close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Antrag PSD Kundenstammvertrag - PSD Bank Westfalen

EinbettenHerunterladen
PSD Kundenstammvertrag
Kundennummer
Kundennummer
Anrede
Titel
Vorname und Name, ggf. Geburtsname
Steuer-Identifikationsnummer
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
Telefon privat
Telefon geschäftlich
Mobiltelefon
Geburtsdatum
Geburtsort und ggf. Geburtsland
Familienstand
Staatsangehörigkeit
Rechtsform (z.B. Angest., Beamter, Rentner, etc.)
Berufsbezeichnung
Anrede
Titel
E-Mail
Kundennummer
Vorname und Name, ggf. Geburtsname
Steuer-Identifikationsnummer
Straße, Hausnummer
PLZ, Ort
Telefon privat
Telefon geschäftlich
Mobiltelefon
Geburtsdatum
Geburtsort und ggf. Geburtsland
Familienstand
Staatsangehörigkeit
Rechtsform (z.B. Angest., Beamter, Rentner, etc.)
Berufsbezeichnung
E-Mail
Beitrittserklärung
Ich/Wir bin/sind noch kein(e) Mitglied(er) und erkläre(n) hiermit meinen/unseren Beitritt zu der
Genossenschaft. Gleichzeitig zeichne(n) ich/wir den ersten Geschäftsanteil (je Mitglied) in Höhe
von 100,00 Euro (je Mitglied).
ª Ich/Wir möchte(n) mich/uns sofort mit
vollen Geschäftsanteil(en)* (je
Mitglied) in Höhe von jeweils 100,00 Euro an der Genossenschaft beteiligen.
Eine Abschrift der Satzung in ihrer gegenwärtig geltenden Fassung steht im Internet unter
www.psd-westfalen-lippe.de zur Verfügung und wird auf Wunsch in schriftlicher Form
zugeschickt.
*) Maximal können pro Mitglied 30 Geschäftsanteile über jeweils 100,00 Euro (insgesamt
3.000,00 Euro) erworben werden.
Kontoeröffnung
Ich/Wir eröffne/n ein Konto als Einzelkonto/Gemeinschaftskonto mit Einzelverfügungsbefugnis
(Oder-Konto). Alle gegenwärtigen und künftigen Konten und Depots wird die Bank zu den im
Kundenstammvertrag festgelegten Daten und getroffenen Vereinbarungen führen.
MH
KB
IN
2
AN
IQ
VK
9
50
psdwl99000220150309
PSD Kundenstammvertrag – Seite 2
Unsere PSD Girokonten-Modelle:
ª PSD GiroDirektPremium
Girokonto für private Zwecke mit regelmäßigem Gehalts-/Renteneingang
Kostenlose Kontoführung*, Guthabenverzinsung, vergünstigter Dispokredit (3-faches
Gehalt/Rente), kostenlose BankCard für den/die Kontoinhaber, die Kontoführung erfolgt
online, Kontoauszüge werden online zur Verfügung gestellt
Bitte stellen Sie eine kostenlose BankCard mit Geheimzahl aus:
ª Für den 1. Kontoinhaber
ª Für den 2. Kontoinhaber
Bitte
senden
Sie
mir/uns
einen
Antragsvordruck
für eine PSD MasterCard/MasterCard
ª
Gold zu.
ª PSD GiroDirektStart
Girokonto für Auszubildende, Studenten und Schüler
Kostenlose Kontoführung*, betragsabhängige Guthabenverzinsung, kostenlose BankCard
für den/die Kontoinhaber, die Kontoführung erfolgt online, Kontoauszüge werden online
zur Verfügung gestellt
Bitte stellen Sie eine kostenlose BankCard mit Geheimzahl aus:
ª Für den 1. Kontoinhaber
ª Für den 2. Kontoinhaber
PSD GiroDirekt
Sofern Sie nicht eines unserer oben genannten Girokonten-Modelle ausgewählt haben, richten
wir Ihnen für die Abwicklung der Finanztransaktionen aus unserer Geschäftsverbindung ein PSD
GiroDirekt-Konto ein. Dieses Girokonto dient ausschließlich privaten Zwecken und ist im Rahmen
der Onlinekontoführung für Sie kostenlos*.
(* Kosten für Zusatzleistungen entnehmen Sie bitte dem Preis- und Leistungsverzeichnis)
Kontoführung
Zwischen dem/den nachfolgenden Kontoinhaber(n) sowie der PSD Bank Westfalen-Lippe eG wird
Folgendes vereinbart:
1. Kontoinhaber
(bzw. gesetzl. Vertreter)
º PSD OnlineBanking mit
kostenlosem mobile TAN-Verfahren
deutsche Mobilfunknummer
ª PSD TelefonBanking
2. Kontoinhaber
(bzw. gesetzl. Vertreter)
ª PSD OnlineBanking mit
kostenlosem mobile TAN-Verfahren
deutsche Mobilfunknummer
ª PSD TelefonBanking
Für die Onlinekontoführung richten wir Ihnen einen Zugang zum PSD OnlineBanking
inkl. Postbox ein.
Der/Die Kontoinhaber erhält/erhalten Zugang zu allen unter den im Kopf angegebenen Kundennummern gegenwärtig und zukünftig geführten Konten in dem von der PSD Bank WestfalenLippe eG angebotenen Umfang.
Das Verfügungslimit im PSD OnlineBanking und PSD TelefonBanking beträgt zurzeit 20.000 EUR
pro Tag.
Referenzkonto
Die Referenzbankverbindung gilt für alle gegenwärtig und zukünftig unter den im Kopf
angegebenen Kundennummern geführten Konten. Als Referenzbankverbindung wird die im
folgenden SEPA-Lastschriftmandat angegebene Bankverbindung vereinbart. Im PSD TelefonBanking sind Zahlungen aus Anlage- und Girokonten nur auf das Referenzkonto möglich. Bis auf
Widerruf bevollmächtige/n ich/wir die PSD Bank Westfalen-Lippe eG, die Beträge für im PSD
TelefonBanking erteilten Aufträge vom Referenzkonto einzuziehen, bzw. dem Referenzkonto
gutzuschreiben. Falls das Referenzkonto keine Deckung aufweist, besteht keine Einlösungspflicht.
Die durch die Rückbelastung entstehenden Kosten sind durch den Kunden zu tragen. Bitte
beachten Sie, dass eine zuvor mitgeteilte Referenzbankverbindung im Gegenzug gelöscht wird.
PSD Kundenstammvertrag – Seite 3
SEPA-Lastschriftmandat
DE29PSD00000003424
Gläubiger-Identifikationsnummer (CI Creditor Identifier)
Mandatsreferenz (wird von der Bank ausgefüllt)
Ich/wir ermächtige(n) die PSD Bank Westfalen-Lippe eG, Zahlungen von meinem/unserem Konto
mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise(n) ich/wir mein/unser Kreditinstitut an, die von der
PSD Bank Westfalen-Lippe eG auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum,
die Erstattung des belasteten Betrags verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem
Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Die Frist für die Vorab-Information (Pre-Notification)
beträgt 1 Tag vor Kontobelastung.
Kontoinhaber (Vorname, Name)
Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort; bitte angeben, wenn Kontoinhaber nicht gleichzeitig Zahlungsempfänger ist)
Kreditinstitut
BIC (bitte angeben, wenn IBAN nicht mit DE beginnt)
IBAN
Ort, Datum (Angabe immer erforderlich)
Unterschrift(en) für das SEPA-Lastschriftmandat (immer erforderlich)
Bei Minderjährigen: Zustimmung der gesetzlichen Vertreter
Die Eltern sollen kraft ihres gesetzlichen Vertretungsrechts jeder für sich allein verfügungsberechtigt sein; das alleinige Verfügungsrecht eines Elternteils kann der
andere Elternteil jederzeit widerrufen. Die Bank behält sich das Recht vor, die Unterschrift beider Elternteile einzuholen. Der gesetzliche Vertreter unterliegt den
gesetzlichen Verfügungsbeschränkungen nach dem BGB, die ggf. eine vormundschaftsgerichtliche Genehmigung erforderlich machen. Dieses Verfügungsrecht
erlischt mit Volljährigkeit des Kontoinhabers. Der Minderjährige soll ohne gesonderte Zustimmung des gesetzlichen Vertreters Kontoverfügungen vornehmen
dürfen. Das Verfügungsrecht des Minderjährigen kann jederzeit – auch durch einen Elternteil allein – widerrufen werden. Bitte legen Sie eine Kopie der
Geburtsurkunde des Minderjährigen sowie eine Kopie der Vorder- und Rückseite des Personalausweises beider Erziehungsberechtigten bei.
Gesetzlicher Vertreter
Vorname und Name
Geburtsdatum
Gesetzlicher Vertreter
Vorname und Name
Geburtsdatum
Einwilligungserklärung
Ich/Wir erkläre(n) mich/uns mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch die PSD Bank
Westfalen-Lippe eG einverstanden. Die PSD Bank Westfalen-Lippe eG wird meine/unsere Daten im Rahmen des
Bundesdatenschutzgesetzes EDV-mäßig speichern, verarbeiten und ausschließlich im Rahmen dieser Geschäftsverbindung
nutzen.
Einlagensicherung
Die PSD Bank Westfalen-Lippe eG ist Mitglied in der Sicherungseinrichtung des BVR (Bundesverband der Deutschen
Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.). Die Einlagen sind in vollem Umfang geschützt.
Angaben zum wirtschaftlich Berechtigten gemäß §8 Geldwäschegesetz
Ich versichere, dass ich für die gesamte Kundenverbindung im eigenen wirtschaftlichen Interesse und nicht auf fremde
Veranlassung (insbesondere nicht als Treuhänder) handele.
Selbstauskunft US-Quellensteuer (FATCA)
ª
Ich bin Staatsangehöriger der USA.
ª
Ich bin in den USA steuerlich ansässig.
AGB/Sonderbedingungen
Durch Unterschrift erkenne(n) ich/wir die Satzung, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Bedingungen für ein
Gemeinschaftskonto mit Einzelverfügungsberechtigung, die Sonderbedingungen für – PSD GiroDirekt, - PSD
OnlineBanking, - PSD ServiceDirekt, - PSD BankCard, - den Überweisungsverkehr, - den Scheckverkehr, - den
Lastschriftverkehr, - den Kontoauszugsdrucker und die PSD Postbox an. Die aktuell gültigen Fassungen stehen auf der
Internetseite www.psd-wl.de zur Verfügung oder werden auf Wunsch zugesandt.
PSD Kundenstammvertrag – Seite 4
Einwilligung zu Anrufen und E-Mails
Von Ihrer PSD Bank Westfalen-Lippe eG können Sie selbstverständlich erwarten, dass wir aktiv mit Ihnen in Kontakt
bleiben. Dabei wollen und müssen wir auch verbraucherschutzrechtliche Vorgaben beachten. Für eine telefonische
Kontaktaufnahme mit Ihnen benötigen wir zum Beispiel Ihre Einwilligungserklärung. Bitte lesen Sie deshalb den
nachstehenden Text genau durch und geben Sie uns Ihre Einwilligungserklärung.
Einwilligung zu Anrufen und E-Mails der PSD Bank Westfalen-Lippe eG sowie den
Außendienstmitarbeitern Bauen & Wohnen der PSD Bank Westfalen-Lippe eG zu
eigenen Produkten und Produkten von Verbund- und Kooperationspartnern
ª Ich/wir willige(n) ein, durch die PSD Bank Westfalen-Lippe eG, ein von ihr beauftragtes Unternehmen oder den
Außendienstmitarbeitern Bauen & Wohnen der PSD Bank Westfalen-Lippe eG zu Finanz- und
Versicherungsprodukten (z. B. Einlage-, Anlage-, Kredit-, Versicherungs- und Bausparprodukte) der PSD Bank
Westfalen-Lippe eG oder ihrer unten aufgeführten Verbund- und Kooperationspartner angerufen und per E-Mail
(ggfs. per Telefax) kontaktiert zu werden.
Einwilligung zu Anrufen und E-Mails von Verbundpartnern der PSD Bank WestfalenLippe eG zu deren Produkten
ª Ich/wir willige(n) ein, durch Verbund- und Kooperationspartner der PSD Bank Westfalen-Lippe eG oder ein von
einem Verbund- oder Kooperationspartner beauftragtes Unternehmen zu Angeboten des jeweiligen
Verbundpartners angerufen und per E-Mail (ggfs. per Telefax) kontaktiert zu werden. Verbund- und
Kooperationspartner der PSD Bank Westfalen-Lippe eG sind zurzeit:
– Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Crailsheimer Str. 52, 74523 Schwäbisch Hall
– DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Platz der Republik, 60265 Frankfurt
– R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden
– R+V Lebensversicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden
– Union Asset Management Holding AG, Wiesenhüttenstraße 10, 60329 Frankfurt/Main
– Union Investment Service Bank AG, Wiesenhüttenstraße 10, 60329 Frankfurt
Diese Einwilligungserklärung kann jederzeit – ohne Einfluss auf das Vertragsverhältnis – widerrufen werden.
Einwilligung zur Datenübermittlung
Ihre PSD Bank Westfalen-Lippe eG arbeitet im Interesse einer umfassenden Beratung mit Verbund- und
Kooperationspartnern zusammen. Dabei wollen und müssen wir auch datenschutzrechtliche Vorgaben beachten. Für die
Übermittlung Ihrer Daten an die Verbund- und Kooperationspartner benötigen wir zum Beispiel Ihre Einwilligung. Bitte
lesen Sie deshalb den nachstehenden Text genau durch und geben Sie uns Ihre Einwilligungserklärung.
Einwilligungserklärung für die Datenübermittlung zwischen der Bank und ihren
Verbund- und Kooperationspartnern
Diese Erklärung ist freiwillig und ohne Einfluss auf das Vertragsverhältnis mit der Bank.
Ich/wir willige(n) ein, dass die PSD Bank Westfalen-Lippe eG ihren Verbund- und Kooperationspartnern bzw. deren
zuständigen Außendienstmitarbeitern die für die Aufnahme und Durchführung der Beratung erforderlichen Angaben zur
dortigen Datenverarbeitung und Nutzung übermittelt, damit mich/uns auch die Verbund- und Kooperationspartner bzw.
deren zuständige Außendienstmitarbeiter in allen Fragen zu Finanzdienstleistungen (z. B. Einlage-, Anlage-, Kredit-,
Versicherungs- und Bausparprodukte) der PSD Bank Westfalen-Lippe eG oder ihrer Verbund- und Kooperationspartner
umfassend beraten können. Verbund- und Kooperationspartner der PSD Bank Westfalen-Lippe eG sind zurzeit:
– Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Crailsheimer Str. 52, 74523 Schwäbisch Hall
– DZ Bank AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Platz der Republik, 60265 Frankfurt
– R+V Allgemeine Versicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden
– R+V Lebensversicherung AG, Raiffeisenplatz 1, 65189 Wiesbaden
– Union Asset Management Holding AG, Wiesenhüttenstraße 10, 60329 Frankfurt/Main
– Union Investment Service Bank AG, Wiesenhüttenstraße 10, 60329 Frankfurt
Übermittelt werden :
– Personalien (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Familienstand, Beruf oder vergleichbare Daten)
– Kontokorrent (Saldo/Limit oder vergleichbare Daten)
– Karten (Produkt/Anzahl oder vergleichbare Daten)
– Einlagen (Produktart, Guthaben, Verzinsung, Laufzeit oder vergleichbare Daten)
– Kredite (Produktart, Salden, Verzinsung, Laufzeit oder vergleichbare Daten)
– Depotwerte (Kurswert oder vergleichbare Daten)
In diesem Rahmen entbinde ich/entbinden wir die PSD Bank Westfalen-Lippe eG zugleich vom Bankgeheimnis. Ich erkläre
mich mit der Datenübermittlung zu diesen genannten Voraussetzungen einverstanden (falls nicht zutreffend bitte –ggf.
einzelne Datenkategorien - streichen).
Diese Einwilligungserklärung kann jederzeit – ohne Einfluss auf das Vertragsverhältnis – widerrufen werden.
Der Verwendung der Daten für Werbezwecke kann jederzeit widersprochen werden.
PSD Kundenstammvertrag – Seite 5
SCHUFA-Erklärung
Ich/Wir willige/n ein, dass die PSD Bank Westfalen-Lippe eG der SCHUFA HOLDING AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden,
Daten über die Beantragung, die Durchführung und die Beendigung dieser Kontoverbindung und eines Kartenvertrages
übermittelt.
Unabhängig davon wird die PSD Bank Westfalen-Lippe eG der SCHUFA auch Daten über ihre gegen mich/uns
bestehenden fälligen Forderungen übermitteln. Dies ist nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 28a Absatz1 Satz 1)
zulässig, wenn ich/wir
- die geschuldete Leistung trotz Fälligkeit nicht erbracht habe(n),
- die Übermittlung zur Wahrung berechtigter Interessen der PSD Bank Westfalen-Lippe eG oder Dritter erforderlich ist
und die Forderung vollstreckbar ist oder ich/wir
- die Forderung ausdrücklich anerkannt habe(n) oder
- ich/wir nach Eintritt der Fälligkeit der Forderung mindestens zweimal schriftlich gemahnt worden bin/sind, die PSD Bank
Westfalen-Lippe eG mich/uns rechtzeitig, jedoch frühestens bei der ersten Mahnung, über die bevorstehende
Übermittlung nach mindestens vier Wochen unterrichtet hat und ich/wir die Forderung nicht bestritten habe(n) oder
- das der Forderung zugrunde liegende Vertragsverhältnis aufgrund von Zahlungsrückständen von der PSD Bank
Westfalen-Lippe eG fristlos gekündigt werden kann und die PSD Bank Westfalen-Lippe eG mich/uns über die
bevorstehende Übermittlung unterrichtet hat.
Darüber hinaus wird die PSD Bank Westfalen-Lippe eG der SCHUFA auch Daten über sonstiges nichtvertragsgemäßes
Verhalten (Konten- oder Kreditkartenmissbrauch oder sonstiges betrügerisches Verhalten) übermitteln. Diese Meldungen
dürfen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (§ 28 Abs. 2) nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen
der PSD Bank Westfalen-Lippe eG oder Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass das
schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Übermittlung überwiegt.
Insoweit befreie ich/befreien wir die PSD Bank Westfalen-Lippe eG zugleich vom Bankgeheimnis.
Die SCHUFA speichert und nutzt die erhaltenen Daten. Die Nutzung umfasst auch die Errechnung eines
Wahrscheinlichkeitswertes auf Grundlage des SCHUFA-Datenbestandes zur Beurteilung des Kreditrisikos (Score). Die
erhaltenen Daten übermittelt sie an ihre Vertragspartner im europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz, um diesen
Informationen zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Vertragspartner der SCHUFA
sind Unternehmen, die aufgrund von Leistungen oder Lieferung finanzielle Ausfallrisiken tragen (insbesondere
Kreditinstitute sowie Kreditkarten- und Leasinggesellschaften, aber auch etwa Vermietungs-, Handels-,
Telekommunikations-, Energieversorgungs-, Versicherungs- und Inkassounternehmen). Die SCHUFA stellt
personenbezogene Daten nur zur Verfügung, wenn ein berechtigtes Interesse hieran im Einzelfall glaubhaft dargelegt
wurde und die Übermittlung nach Abwägung aller Interessen zulässig ist. Daher kann der Umfang der jeweils zur
Verfügung gestellten Daten nach Art der Vertragspartner unterschiedlich sein. Darüber hinaus nutzt die SCHUFA die
Daten zur Prüfung der Identität und des Alters von Personen auf Anfrage ihrer Vertragspartner, die beispielsweise
Dienstleistungen im Internet anbieten.
Ich kann/Wir können Auskunft bei der SCHUFA über die mich/uns betreffenden gespeicherten Daten erhalten.
Weitere Informationen über das SCHUFA-Auskunfts- und Score-Verfahren sind unter www.meineschufa.de abrufbar.
Die postalische Adresse der SCHUFA lautet:
SCHUFA HOLDING AG, Privatkunden ServiceCenter, Postfach 103441, 50474 Köln
Unterschriften
Ort, Datum
Unterschrift des 1. Kontoinhabers/Mitglied (ggf. ges. Vertreter)
Ort, Datum
Unterschrift des 2. Kontoinhabers/Mitglied (ggf. ges. Vertreter)
Ort, Datum
Unterschrift Girokontoinhaber (siehe Vorderseite), sofern nicht Kunde
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
13
Dateigröße
93 KB
Tags
1/--Seiten
melden