close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anzeiger - Emmental.net

EinbettenHerunterladen
Anzeiger
Tel. 034 402 40 70
Fax 034 402 65 74
Wöchentliches Publikationsorgan für
die Gemeinden des Oberen Emmentals
Ihr Spezialist für Fuss und Schuh!
DANIEL BÜRKI
Fussorthopädie und Podologie
Bahnhofstrasse 25, 3550 Langnau
Telefon/Fax 034 402 13 31
Montag geschlossen
Kanton
081522
Projektverfasserin:
Zimmerei Steffen, Dürrenbach 8,
6192 Wiggen.
Bauvorhaben:
Umbau und Ausbau Ober- und
Kollokationsplan und
Dachgeschoss; Neubau Treppenhaus innerhalb des vorhandenen
Inventar
Gebäudevolumens; Einbau einer
Privatschuldnerin:
Schlepplukarne sowie von DachfläAnna-Maria Erni, ausgeschlagene chenfenstern.
Erbschaft, Heimatort: Grossdietwil
LU, Schweizer Staatsbürgerin, gebo- Zone und Standort:
ren am 26. Januar 1956, gestorben Landwirtschaftszone, Parz. Nr. 1079,
am 19. April 2014, wohnhaft gewe- Innenberghüsi 39, 6197 Schangnau.
sen: Seilergasse 6, 3436 Zollbrück. Gewässerschutzmassnahmen:
Das anfallende Schmutzwasser wird
Auflagefrist Kollokationsplan:
in die Güllengrube geleitet. Das Re12. März 2015 bis 1. April 2015
genwasser wird versickert.
Anfechtungsfrist Inventar:
Beanspruchte Ausnahme:
12. bis 22. März 2015
Art. 24 RPG; Bauen ausserhalb des
4900 Langenthal
082353
Baugebietes.
Verfügende Stelle: Auflage- und Einsprachefrist:
Konkursamt Emmental-Oberaargau 7. April 2015.
Dienststelle Emmental-Oberaargau
Auflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige LastenausBaupublikationen
gleichsbegehren (Art. 30 und 31
kant. Baugesetz) sind schriftlich und
Eggiwil
begründet innerhalb der Einsprache082318
frist einzureichen.
Projektverfasser:
Standort und Zone:
Stefan Schwarz AG, Architektur, Be- Scheidbach, Parzelle Nr. 202, Geratung, Schätzung, Napfstrasse 28, bäude Nr. 73, Landwirtschaftszone.
3550 Langnau.
Beanspruchte Ausnahme:
Bauvorhaben:
Art. 24 ff. RPG; Bauen ausserhalb
Wohnungseinbau in Ökonomieteil der Bauzone.
Bauernhaus.
Gewässerschutzmassnahmen:
Standort und Parzelle:
gemäss Vorschriften des AWA.
Kastelacker 111, Parzelle Nr. 1228,
Auflage- und Einsprachefrist:
Landwirtschaftszone.
4. April 2015.
Gewässerschutzmassnahme:
Anschluss an die bestehende Kana- Planauflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeschreiberei, 6197 Schanglisation.
nau.
Beanspruchte Ausnahmen:
Art. 24 RPG; «Bauen ausserhalb des Es wird auf die Gesuchsakten und
die aufgestellten Profile verwiesen.
Baugebietes» i.V.
Art. 39 Abs. 1 RPV «Bauten in Streu- Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet
siedlungsgebieten».
innerhalb der Auflagefrist einzureiAuflage- und Einspracheort:
chen.
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8,
Schangnau, 2. März 2015
082307
3550 Langnau.
Auflage- und Einsprachefrist:
13. April 2015.
Es wird auf die Baugesuchsakten
verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Lastenausgleichsbegehren (Art. 30 und
31 kant. Baugesetz) sind schriftlich
und begründet innerhalb der Einsprachefrist einzureichen.
082368
Der Gemeindeverwalter:
M. Gerber
Trubschachen
Baupublikation
Bauherrschaft/Projektverfasser:
Urs Vifian, Bleichenweg, 3550 Langnau i.E.
Bauverwaltung Langnau Walter Vifian, ober Brammer, 3555
Trubschachen.
Schangnau
081519
· Für alle Marken und Modelle
· Nach Herstellervorgaben
· Mit Erhalt der Herstellergarantie
www.garage-braun.ch
KOE081529
Post CH AG GZA – 3550 Langnau i.E.
Nr. 11 Donnerstag, 12. März 2015
Markus Stegmann
Büro: 3550 Langnau
Dorfstrasse 5
Telefon 034 402 82 22
Büro: 3506 Grosshöchstetten
Bernstrasse 14
Telefon 031 712 11 11
Natel: 079 311 85 11
www.bestattungsdienst-stegmann.ch
Bauvorhaben:
Einbau Wohnung im Dachgeschoss, – Umfassende und einfühlsame
Baupublikation
Dienstleistung im Todesfall
Einbau Schlafzimmer in bestehen– Hilfeleistung in schweren Stunden
dem
Abstellraum
zu
Wohnung
im
Gesuchsteller:
Reto und Renate Reber, Stegmatt 124, Erdgeschoss.
Bestattungsdienst GmbH
6197 Schangnau.
Standort, Parzelle und Zone:
Ober Brammer 403, Parz. Nr. 36,
Projektverfasser:
Baupublikation
Eggiwil, 2. März 2015
Schreinerei Feuz GmbH, Stockern LWZ.
Doppel beim RegierungsstatthalterGesuchsteller:
Der Bausekretär 161, 6197 Schangnau.
amt Emmental, 3550 Langnau i.E.,
Schutzbestimmungen:
Markus Blaser und Therese Stähli,
einzureichen.
Gewässerschutzbereich
B.
Bauvorhaben:
Fuhren 23A, 3535 Schüpbach.
Eggiwil
Neubau Einfamilienhaus.
Hinweise:
Einsprachefrist:
Projektverfasser:
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
6.
April
2015.
Standort
und
Zone:
ATS-Architektur GmbH, Moosegg- Baupublikation
innerhalb der Auflage- und EinspraLeuegg, Parzelle Nr. 769
strasse 13, 3550 Langnau i.E.
Ausnahmen:
chefrist angemeldet werden, verwirGesuchstellerin/Projektverfasserin: Gebäude Nr. 302, Zone WG2.
Bauen in Waldnähe (Art. 25 KWaG). ken (Art. 31 BauG).
Bauvorhaben:
PP Architektur AG, Alleestrasse 10,
Beanspruchte Ausnahme:
Bauen ausserhalb des Baugebiets Bei Kollektiveinsprachen oder verNeubau Einfamilienhaus mit Carport. 3550 Langnau i.E.
Art. 15, BR; Näherbaurecht.
(Art. 24 RPG).
vielfältigten und weitgehend idenBauvorhaben:
Zone und Standort:
Unterschreiten der Fensterfläche tischen Einsprachen ist anzugeben,
ZPP 3 Sagimatte, Mischzone B, Parz. Neubau eines Einfamilienhauses mit Gewässerschutzmassnahme:
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
Anschluss an öffentliche Kanalisation. (Art. 64 Abs. 1 BauV).
Nr. 1925, Sagimatte 521b, 3537 Eg- einseitig angebautem Carport.
Unterscheiten der Raumhöhe (Art. rechtsverbindlich zu vertreten. 082313
giwil.
Auflage- und Einsprachefrist:
67 Abs. 1 BauV).
Zone und Standort:
Langnau i.E., 3. März 2015
ZPP 3 Sagimatte, Mischzone B, 11. April 2015.
Gewässerschutzmassnahmen:
Auflagestelle:
Parzelle
Nr.
1891,
Sagimatte
517i,
Neuanschluss an die GemeindekaPlanauflage- und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Trubschachen, Regierungsstatthalteramt Emmental
nalisation, das Reinwasser wird ver- 3537 Eggiwil.
Gemeindeschreiberei, 6197 Schang- Dorfstrasse 2, 3555 Trubschachen.
sickert.
nau.
Gewässerschutzmassnahmen:
Neuanschluss an die Kanalisation Es wird auf die Gesuchsakten und Einsprachen und RechtsverwahrunBeanspruchte Ausnahme:
gen sowie LastenausgleichsbegehArt. 48 WBG; Bauten und Anlagen des ARA-Verbands, das Reinwasser aufgestellten Profile verwiesen. Ein- ren sind schriftlich und begründet im
Fortsetzung auf Seite 2
wird versickert.
am Gewässer.
sprachen und Rechtsverwahrungen
sind schriftlich und begründet innerAuflage- und Einsprachefrist:
Auflage- und Einsprachefrist:
halb der Auflagefrist einzureichen.
7.
April
2015.
13. April 2015.
Schangnau, 5. März 2015
082348
Auflage- und Einsprachestelle:
Auflage- und Einsprachestelle:
unserer Inserenten (Inseratengrösse mindestens 300 mm; zum Beispiel 3-spaltig x 100 mm Höhe).
Gemeindeschreiberei,
3537
Eggiwil.
Der Gemeindeverwalter:
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil
Bitte entnehmen Sie die näheren Informationen den Inseraten unter «Veranstaltungen» in diesem Anzeiger.
M. Gerber
Es wird auf die Gesuchsakten und Es wird auf die Gesuchsakten und
Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.emmental.net/freizeit/veranstaltungen.html
die aufgestellten Profile verwiesen.
die aufgestellten Profile verwiesen.
Kino
Einsprachen und Rechtsverwah- Einsprachen und Rechtsverwah- Schangnau
rungen sowie allfällige Lastenaus- rungen sowie allfällige LastenausWochen 11/12 American Sniper
Kino Roxy, Signau
gleichsbegehren (Art. 30 und 31 gleichsbegehren (Art. 30 und 31 Baupublikation
Samba
Kant. Baugesetz) sind schriftlich und kant. Baugesetz) sind schriftlich und
Honig im Kopf
begründet innerhalb der Einsprache- begründet innerhalb der Einsprache- Gesuchsteller:
16.
und
17.
3.
Frau Müller muss weg
Kupferschmiede, Langnau
082317
frist einzureichen.
Hans und Veronika Oberli-Egli,
frist einzureichen.
082386
Pflegeheim Hohgantblick, ScheidSport
Eggiwil, 2. März 2015
Eggiwil, 9. März 2015
bach 73, 6197 Schangnau.
14. und 15. 3. Unihockey: Meisterschaftsspiele
Ballsporthalle, Zollbrück
Der Bausekretär
Der Bausekretär
Projektverfasserin:
Diverses
Walter Hertig AG, Holzbau, 3543
12.
bis
15.
3.
Tag
der
offenen
Tür
Möbel Ryter, Seftigen
Langnau
i.E.
Eggiwil
Emmenmatt.
13. bis 16. 3.
Frühlings-Wohnausstellung
Möbel Tschannen, Lützelflüh
Bau- und GewässerBauvorhaben:
14. 3.
«Sind Sie werdende Eltern?»
Regionalspital Emmental, Burgdorf
Baupublikation
Dachsanierung Wohnteil inkl. Ein- 14. 3.
Konzert und Theater, Jodlerklub Trubschachen Gasthof Hirschen, Trubschachen
schutzpublikation
Gesuchsteller:
bau von Bewohnerzimmer im DG, 18. 3.
Schnupperabend «Psychische Probleme?» Regionalspital Emmental, Langnau
Bruno und Daniela Manuela Röthlis- Gesuchsteller:
Teilabbruch des best. Rindviehstal- 21. bis 28. 3.
Frühlingskonzert
Anlage Bätterkinden SAB
berger-Schmied, Innenberghüsi 39, Kevin und Jasmin Gasser, Kastel- les samt Sanierung und teilweiser 28. 3.
Info-Nachmittag «Anne Bäbi Jowäger»
Restaurant Thurm, Signau
6197 Schangnau.
Erweiterung des Stalles.
acker, 3550 Langnau.
V E R A N S TA LT U N G S K A L E N D E R
Seite 2
Nr. 11
Fortsetzung von Seite 1
Eggiwil
PferdeversicherungsGenossenschaft des
Amtes Signau
Einladung zur Generalversammlung
Mittwoch, den 25. März 2015,
20 Uhr im Restaurant Bären, Eggiwil
Anzeiger Oberes Emmental
16. Mitteilungen des Gemeinderates. Entwässerung PP DM110-250:
Zurückgestellte Kinder der Jahr17. Allfällige parlamentarische Vor- 1 800 m’
gänge 2007/2008 sind ebenfalls anstösse.
ES/KS: 50 Stk
zumelden.
082287
Die Verhandlungen des Grossen Natursteinblockverbauungen: 300 t
Schulkommission Trub
Gemeinderates sind öffentlich. Die Fundationsschicht: 3 600 m³
Bevölkerung ist dazu herzlich ein- Tragdeckschicht ACT22L, 7cm:
6 000 m²
geladen.
082356
Der Präsident des e) Termine
Trubschachen
Grossen Gemeinderates Voraussichtlicher Baubeginn: SomAnton Rösli mer/Herbst 2015 (Unter Vorbehalt
Kreditzusicherung).
Schwellenkorporation
Schangnau
Einschreiben für das
Schuljahr 2015/2016
f) Sprache des Verfahrens
Deutsch.
g) Besondere Anforderungen
an die Anbietenden
Eignungskriterien:
Ausgewiesene Erfahrungen aus den
Traktanden:
letzten 10 Jahren in den Bereichen:
Kindergarten Schangnau
1. Protokoll
– Güterwegbau.
Eingeschrieben werden müssen Kin2. Geschäftsbericht 2014
der, mit Geburtsdatum 1. August Mindestens 2 Referenzobjekte (min.
2.1. Rechnungsbericht
2010 bis 31. Juli 2011 und Geburts- Fr. 500 000) sind beizulegen.
2.2. Revisionsbericht
datum 1. August 2009 bis 31. Juli Zuschlagskriterien:
2.3. Genehmigung und
2010 (Schülerinnen und Schüler, Wenn Eignungskriterien und geforEntlastung der Verwaltung
welche den Kindergarten ein Jahr derte Nachweise erfüllt sind:
3. Statuten
verspätet besuchen).
Preis: Gewichtung 100%.
4. Verzicht auf eingeschränkte
Kinder,
welche
den
Kindergarten
beRechnungsrevision
h) Begehung
reits besuchen, gelten als angemel5. Darlehensvertrag mit PferdeEs findet keine Begehung statt.
det und müssen nicht erneut eingezuchtgenossenschaft
schrieben werden.
i) Bestellung und Eingabe der
6. Verschiedenes
Offerten
Das Einschreiben findet am
Anschliessend gemeinsamer
Montag, dem 23. März 2015
Offertbestellung:
Imbiss (gratis)
um 13.15 Uhr im Kindergarten
bis 20. März 2015, per Post / Fax /
Die Jahresrechnung kann nach Vor- Schangnau statt.
E-Mail.
anmeldung beim Verwalter eingeseDie
Unterrichtszeit
beträgt
6
HalbOfferteingabe:
hen werden.
082189
tage. Für Kinder im ersten Kindergar- Die Offerte ist mit dem Vermerk «GüEggiwil, im März 2015
tenjahr kann eine Reduktion von 2 terwege Breitenboden 2. Etappe» bis
Die Verwaltung Halbtagen vereinbart werden.
22. April 2015 (offizieller PoststemEltern, die ihre Kinder ein Jahr später pel A-Post) einzureichen.
in den Kindergarten schicken wol- k) Auskunft/Offertbestellung:
len, melden sich vorgängig bei der Ruefer Ingenieure AG, Bernstr. 14
Schulleitung. Das Recht auf 11 Jahre 3550 Langnau, Tel. 034 408 48 48
Langnau
Volksschule wird dadurch nicht ein- Fax: 034 408 48 49,
geschränkt.
E-Mail: s.oppliger@ruefer-ing.ch
Sitzung des Grossen
Gemeinderates
Auch Kinder, welche ein Jahr später Eine weitere Publikation dieser Bauin den Kindergarten kommen, absol- arbeiten erfolgt auf www.simap.ch
Montag, 23. März 2015, 19.30 Uhr, vieren zwei Jahre Kindergarten.
Trub, 12. März 2015
082286
Kirchgemeindehaus Langnau
Primarschule Schangnau
Weggenossenschaft Breitenboden
Auf den kommenden 1. August werGeschäfte:
den alle Kinder mit Geburtsdatum
1. Protokoll der Sitzung vom
zwischen 1. Mai 2008 und 31. Juli Kindergarten und Primarschule
1. Dezember 2014.
2009 schulpflichtig. Die Kinder
2. Teilrevision des Reglements
gelten als angemeldet und müssen Einschreiben für das
über das Beschaffungswesen /
nicht erneut eingeschrieben werden.
1. Lesung.
Davon ausgenommen sind Kinder, Schuljahr 2015/16
3. Bewilligung eines Kredites von
welche den Kindergarten ein Jahr Kindergärten
Fr. 790 000.– für den Umbau
später besucht haben.
082369
Auf den kommenden 1. August wird
der Abdankungshalle.
der Besuch des Kindergartens obliSchulleitung
Schulen
Schangnau
4. Bewilligung eines Kredites von
gatorisch, und zwar für alle Kinder
Fr. 320 000.– für die Sanierung
mit Geburtsdatum zwischen dem
der Klassenzimmer und Korri1. Juli 2010 und dem 31. Juli 2011.
dore im Schulhaus Hinterdorf.
5. Bewilligung eines Kredites von
Fr. 261 000.– für den Ersatz des
Blockheizkraftwerkes der ARA
Region Langnau.
6. Interpellation Adrian Schranz
betreffend Areal Berger Swiss
Fine Line / Abbruch Gerbehaus
/ Beantwortung.
7. Einfache Anfrage Adrian Schranz
betreffend das Fahrverbot am
Höheweg / Beantwortung.
8. Einfache Anfrage Stefan Hiltbrunner betreffend Vortrittsregelung
am Bädligässli / Beantwortung.
9. Einfache Anfrage Peter Schenk
betreffend die Verkehrssicherheit beim alten Ilfisschulhaus
(Freizeitstätte) / Beantwortung.
10. Ersatzwahl eines Mitgliedes der
Geschäftsprüfungskommission.
11. Ersatzwahl eines Mitgliedes der
Finanzkommission.
12. Ersatzwahl von zwei Mitgliedern
der Planungskommission.
13. Ersatzwahl eines Mitgliedes der
Schulkommission.
14. Ersatzwahl eines Mitgliedes der
Umweltkommission.
15. Genehmigung der Gesamtkreditabrechnung betreffend
Sanierung und Umbau Ilfisstadion, Neubau Curlinghalle und
Neubau Schwinghalle mit Planungsarbeiten und Abklärungen
bezüglich des ehemaligen CoopGebäudes an der Oberstrasse.
Auflage 12 128 (WEMF, 2014), geht in alle Haushaltungen im
Oberen Emmental und erscheint jeden Donnerstag.
034 402 40 70
Telefon:
034 402 65 74
Fax:
anzeiger@voegeli.ch
E-Mail:
Homepage: www.azoe.ch
Donnerstag, 12. März 2015
Trub
Ausschreibung von
Bauarbeiten
Trub (Schulkreise Kröschenbrunnen,
Trub, Twären)
Dienstag, 28. April 2015, 14 Uhr,
Kindergarten Trub
Fankhaus (Schulkreise Brandösch,
Die Weggenossenschaft Breitenbo- Ried, Fankhaus)
den schreibt im Einvernehmen mit Dienstag, 28. April 2015, 14 Uhr,
der Abteilung Strukturverbesserun- Kindergarten Fankhaus
gen und Produktion, Amt für LandDie Unterrichtszeit beträgt 6 Halbwirtschaft und Natur des Kantons
tage. Für Kinder im ersten KinderBern, unter Vorbehalt der Kreditzugartenjahr kann eine Reduktion von
sicherung durch die Subventionsbe1, resp. 2 Halbtagen vereinbart werhörden, folgende Arbeiten gemäss
den.
Subventionsverordnung des Kantons
Eltern, die ihre Kinder ein Jahr späBern vom 29. April 1998 aus:
ter in den Kindergarten schicken
a) Auftraggeber
wollen, melden dies bis Ende März
Weggenossenschaft Breitenboden,
schriftlich dem Schulleiter Beat Fuh3556 Trub.
rer, Dorfstrasse 6, 3556 Trub. Das
b) Verfahrensart
Recht auf elf Jahre Volksschule wird
Offenes Verfahren.
dadurch nicht eingeschränkt.
c) Gegenstand des Auftrags
Hoferschliessungen Twärengraben–
Breitenboden–Ramsegg
2. Bauetappe
Hauptweg Mittler Breitenboden–
Ramsegg, L= ca. 930 m’
Hofzufahrt Ober Breitenboden,
L= ca. 360 m’
Anfahrt Buechstude, L= ca. 950 m’
d) Umfang des Auftrages
Auszuführende Bauarbeiten:
Kulturerdabtrag: 7 000 m²
Aushub: 7 300 m³
Dammbau- /Schüttarbeiten: 5 000 m³
Inseratenannahmestelle und Satz
Anzeiger Oberes Emmental
Vögeli AG, Marketingproduktion & Druck, Sägestrasse 21–23,
3550 Langnau, Telefon 034 402 40 70.
Annahmestellen sind auch die Gemeindeverwaltungen
unserer Anzeiger-Gemeinden.
Kundenberatung
Kurt Vögeli, Tel. 034 402 40 70.
Insertionspreise
Millimeterpreise s/w
Oberes Emmental 48 Rp., übrige Schweiz 52 Rp.
Primarschule
Auf den kommenden 1. August werden alle Kinder, die zwischen dem
1. Mai 2008 und dem 31. Mai 2009
geboren wurden, schulpflichtig und
müssen zum Schulbesuch angemeldet werden.
Die Einschreibung findet am:
Dienstag, 28. April 2014, 15 Uhr
Trubschachen
Ordentliche Mitgliederversammlung, Montag, 13. April 2015,
20 Uhr im Gasthof Bären,
Trubschachen
Traktanden:
1. Protokoll vom 15. April 2014
2. Jahresbericht
3. Jahresrechnung 2014
4. Bauprogramm
5. Budget 2016 sowie Festsetzung
des Eigentümer-Beitragsansatzes
und des Mindestbeitrages
6. Orientierung Finanzplan
2015–2020
7. Verschiedenes
Todesfall:
Käthi Müller geb. Zaugg, von
Langnau i.E., in Trub, Trubschachen,
Gummenstrasse 1, geb. 1931, verwitwet, gestorben am 28. Februar
2015 in Bern.
082358
Pressemitteilungen
Signau
Schulstrukturplanung:
Schlussbericht
«Projekt Vision Schule
Signau 2024»
Die Arbeitsgruppe hat zu 9 Varianten
Zahlenmaterial zusammengetragen
und bewertet. Grundsätzlich gibt es
keine investitionsfreie Lösung. Gesellschaftliche, pädagogische und
finanzielle Überlegungen laufen oft
diametral auseinander.
Die Gemeindeversammlung vom 2.
Dezember 2013 hat das Geschäft
«Aufhebung des Schulstandortes
Trubschachen, 3. März 2015 082346 Mutten» (Teil des Projekts «Schulstrukturen») an den Gemeinderat
Die Schwellenkommission zurückgewiesen. Aus der Mitte der
Gemeindeversammlung ging hervor,
dass alle Standortvarianten durchleuchtet und sämtliche anfallenden
Kosten dargestellt werden sollen.
Zivilstand
Langnau i.E.
Geburten:
Neva Flurina Büchler, Tochter des
Thomas Büchler und der Isabelle
Carmen Büchler geb. Portmann, von
Urnäsch AR, in Langnau i.E., Kirchgasse 9, geboren am 16. Februar
2015 in Burgdorf.
Jonas Stettler, Sohn des MichaelStefan Stettler und der Manuela
Stettler geb. Lötscher, von Eggiwil,
in Langnau i.E., Winkel 849, 3552
Bärau, geboren am 17. Februar 2015
in Burgdorf.
Todesfälle:
Walter Zurflüh, von Trub, in Langnau i.E., Asylstrasse 35, verwitwet,
gestorben am 3. März 2015 in Langnau i.E.
Helene Rindlisbacher geb. Schilt,
von Landiswil, in Langnau i.E., Oberstrasse 19, mit Aufenthalt in Sumiswald, Senioren-Wohnheim Siesta,
3455 Grünen, verwitwet, gestorben
am 5. März 2015 in Sumiswald. 082403
Lauperswil
Der Gemeinderat hat der Arbeitsgruppe folgenden Auftrag erteilt:
Der Grundlagenbericht «Projekt
Schulstrukturen» soll mit den finanziellen Konsequenzen pro Variante
ergänzt werden. Dabei sollen auch
die schulräumlichen Gegebenheiten
erfasst werden. Die Daten werden
so aufgearbeitet, dass eine langfristige Planung bis 2024 möglich wird.
Die Arbeitsgruppe hat diesen Auftrag
umgesetzt. Sie hat sehr viel Zahlenmaterial erarbeitet, zusammengetragen und bewertet. Im Schlussbericht sind diese Grundlagen nun bei
9 möglichen Varianten dargestellt.
Für jede Version wurden die Jahreskosten (inkl. Investitions- und Desinvestitionskosten) berechnet. Die
Differenz zwischen der günstigsten
und der teuersten Variante beträgt Fr.
138.– pro Einwohner. Dies ergibt bei
2712 Einwohner einen Betrag von
gut Fr. 370 000.–.
Der Bevölkerung wird die Möglichkeit gegeben, sich bis am 17. April
2015 zu den Daten zu äussern. In
diesem Verfahrensstadium geht es
dem Rat darum, zu erfahren, ob die
Daten nachvollziehbar sind. Die Bevölkerung soll die Möglichkeit haben, die Grundlagedaten zu prüfen,
zu vervollständigen oder weitere
Kriterien vorzuschlagen. Die Rückmeldungen aus der Bevölkerung
werden den Gemeinderat bei den
weiteren Schritten unterstützen.
Todesfall:
Hans Herrmann, geb. 1944, verheiratet mit Elisabeth Herrmann
geb. Brönnimann, von Langnau i.E.,
in Lauperswil, Längmattstrasse 20,
Zollbrück, gestorben am 3. März
2015 in Bern.
082402
Diskussionen über die Varianten
oder ein Variantenentscheid sind
noch nicht erfolgt. An der Klausur
Röthenbach i.E.
im Mai 2015 wird sich der GemeinGeburt:
derat mit den erarbeiteten Daten
Mika Kiener, Sohn des Michael Kie- auseinandersetzen und die nächsten
ner und der Anita Kiener, von Kirch- Schritte beraten.
dorf, in Röthenbach i.E., Häbern
Der Schlussbericht ist auf der Ge117c, geboren am 24. Februar 2015
meindehomepage www.signau.ch
in Münsingen.
082382
aufgeschaltet. Er kann auch bei der
Gemeindeverwaltung Signau einge082373
sehen und bezogen werden.
Signau
Todesfälle:
Rüderswil
Albrecht Mühlemann, geb. 1923,
von Bätterkinden, in Signau, Licht- Abstimmungsergebnis
gutweg 4, Ehemann von Johanna
Mühlemann geb. Hofer, verstorben der Gemeindeabstimam 8. März 2015 in Signau.
mung vom 8. März 2015
Friedrich Blaser, geb. 1941, von
Langnau i.E., in Signau, Ronach 210,
im Unterschulzimmer des betreffen- Ehemann von Rosmarie Blaser geb.
den Schulhauses (Kröschenbrunnen Grogg, verstorben am 17. Februar
und Twären in Trub, Brandösch und 2015 in Rio de Janeiro.
082374
Ried in Fankhaus) statt.
Millimeterpreise farbig
Oberes Emmental 66 Rp., übrige Schweiz 70 Rp.
Chiffregebühr Fr. 25.–, Beilage auf Anfrage.
Zuzüglich 8% MwSt. auf allen Positionen.
Alle übrigen Angaben wie Sonderseiten, Abschluss- und
Wiederholungsrabatte entnehmen Sie bitte unserer
Dokumentation.
AnzeigerPOOL
(Anzeiger Burgdorf, Anzeiger Trachselwald, Anzeiger
Konolfingen, Anzeiger Oberes Emmental).
Es stehen alle Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung.
Trub
Oberes Emmental / Entlebuch
Info und Annahmestelle: Anzeiger Oberes Emmental,
Sägestrasse 21–23, 3550 Langnau,
Tel. 034 402 40 70, Fax 034 402 65 74, anzeiger@voegeli.ch.
Telefonische Aufgabe
Für telefonisch aufgegebene Inserate lehnt der Verlag die
Haftung für richtige Publikation ab.
Platzierung
Platzierungsvorschriften werden nur als Wunsch entgegengenommen.
Die Ergebnisse der Gemeindeabstimmung in Rüderswil liegen vor.
Die Stimmbeteiligung lag bei 47%
der Stimmberechtigten.
Fortsetzung auf Seite 4
Inseratenannahmeschluss:
Anzeiger Oberes Emmental: Dienstag, 17.00 Uhr.
AnzeigerPOOL: Montag, 16.00 Uhr.
Satzintensive Inserate oder Inserate mit «Gut zum Druck»:
Montag, 17.00 Uhr.
Abonnemente:
Fr. 48.–
Fr. 75.– halbjährlich
jährlich
vierteljährlich Fr. 26.– Inkl. 2,5% MwSt.
Der Anzeiger kann jederzeit abonniert werden.
Verlag: Anzeigerverband Oberes Emmental
Donnerstag, 12. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 11 Seite 3
Die kirchlichen Mitteilungen aus unseren Gemeinden
Wüthrich das Abschlussprogramm der
Kirchgemeindenachmittage dieses WinSchangnau
ters mit Liedern, Versen, Geschichten
Sonntag, 15. März
und Musik – zum Thema «Liebe»!
Kein Gottesdienst.
82130
Mittwoch, 18. März
14 Uhr: Kinderstunde Horben. Bei
Sandra Studer, Horben 767B. Alle KinSignau
der sind herzlich willkommen!
82114
Freitag, 13. März
10 Uhr: Wärchtigs-Andacht in der Alterssiedlung Signau.
Lauperswil
Sonntag, 15. März
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr: Gottesdienst für Gross u Chly 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe mit
gestaltet von Pfarrer Martin Benteli und Pfr. Stephan Haldemann.
Team. «Dr Füürvogu» heisst die Ge- Thema: «Müeh mit dr Liebi?!» zu 1.
schichte, die auf euch wartet. Die Lieder Johannes 4,7–12 Lieder: 566; 531; 242;
werden musikalisch speziell umrahmt. 346. Kollekte: Auslandschweizer-PasOrgel: Urs Veraguth. Im Anschluss wird toration (kant. Kollekte). Musikalische
ein Kirchenkaffee offeriert.
Mitwirkung: Kirsten Raufeisen, Orgel.
Freitag, 20. März
14 Uhr: Altersnachmittag im Saal des
Rest. Thurm, Signau. Wir spielen gemeinsam Lotto.
Amtswoche
Bis 29. März ist weiterhin Pfr. Stephan
Haldemann für alle in diesen Zeitraum
fallenden Beerdigungen zuständig, Telefon 034 497 11 63.
82134
Trub
Samstag, 14. März
Jugi Chain Break.
Sonntag, 15. März
10 Uhr: Gottesdienst, anschliessend Mittagessen.
13 Uhr: Hauptversammlung.
Dienstag, 17. März
20 Uhr: Gebetsabend.
82176
Sonntag, 15. März
9.15 Uhr: Gemeinsamer Gottesdienst
in der Kirche Trub mit Pfrn. Ursula
Fankhauser, Trubschachen, und Walter
Guggisberg, Orgel. Kollekte zugunsten
Bort für alle. Predigttaxi: Hanna Zaugg,
Breitäbnit, Telefon 034 495 53 34.
Mittwoch, 18. März
Sonntag, 15. März
13.30 Uhr: Kloster: Altersstubete. «Zwäg 9.30 Uhr: Gottesdienst / Kinderprogramm
ins Alter!».
82138
(Langnau). anschl.: Gemeinsames Mittagessen (Teilete).
Mittwoch, 18. März
Trubschachen
13 Uhr: Kaffeestube (Signau).
82164
Freitag, 13. März
14.30 Uhr: Gesprächskreis 60plus im
Pfarrhaus.
Sonntag, 15. März
9.15 Uhr: Gemeinsamer Gottesdienst
in der Kirche Trub. (Pfrn. Ursula Fankhauser und Walter Guggisberg, Orgel)
Text: Mk 14, 1–21; Lieder: 156; 723; 652; Donnerstag, 12. März
346. Predigttaxi: Heidi Gerber, Tel. 079 20 Uhr: Gebetstreffen.
632 76 41.
Sonntag, 15. März
Montag bis Mittwoch, 2. bis 4. März
9.30 Uhr: Gottesdienst und SonntagsFusspflege im Zentrum Alterssiedlung; schule.
82160
Anmeldung bei S. Wüthrich, Telefon
034 495 58 31.
82144
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr: Gottesdienst.
82172
Sonntag, 15. März, Langnau
9.30 Uhr: Gottesdienst.
Dienstag, 17. März, Signau-Hasli
13.30 Uhr: Frauentreff.
82156
081404
Grabmalkunst
Daniela Gafner
Oberstrasse 13
3550 Langnau im Emmental
Telefon 034 402 23 07
info@langnauer-bildhauerei.ch
www.langnauer-bildhauerei.ch
Kapelle Bärau, Styggässli 12
Samstag, 14. März
17 Uhr: Gottesdienst mit Kommunionfeier.
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr: Eucharistiefeier.
82148
Donnerstag, 12. März
14 Uhr: Missionsgebet.
Samstag, 14. März
13 Uhr: plug in weekend.
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr: Gottesdienst mit plug in.
Bowil: kein Gottesdienst.
Donnerstag, 19. März
14 Uhr: Senioren: Spielnachmittag.
Freitag, 13. März
19 bis 21.30 Uhr, EGW Bärau.
Teenagerclub: Sucht.
Samstag, 14. März, Kehr
Plug-in Weekend.
Sonntag, 15. März, Kehr
Plug-in Weekend.
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr: EGW Bärau.
Kurzgottesdienst, Bezirksversammlung,
Kinder-Express, Schnäggehüsli, Cafeteria.
Dienstag, 17. März
20 Uhr: EGW Bärau Gebetsabend. 82168
Eggiwil, www.egw-eggiwil.ch
82152
Donnerstag, 12. März
13.30 Uhr: Lismet.
Samstag, 14. März
19 Uhr: Teenie-Treff.
Zu unseren Anlässen sind Sie herzlich eingeladen
Das Predigttaxi fährt: Anmeldung am
Vorabend von 17 bis 19 Uhr bei Thomas
Trachsel, Telefon 034 402 14 30.
Dienstag, 17. März
10 Uhr: Andacht im dahlia Zollbrück
Langnau
gestaltet von Pfarrer Marcel Schneiter.
Auch Gäste und Anwohner sind willAmtswoche bei Beerdigungen
82118
vom 17. bis 20. März: Pfrn. Kathrin van kommen.
Zwieten, Telefon 034 402 26 07.
Freitag, 13. März
10 Uhr: Gottesdienst im dahlia Lenggen Röthenbach
Samstag, 14. März
mit Pfrn. U. Fankhauser.
19 Uhr: Teenie Club im EGW Bärau: 8.30 Uhr: Frouezmorge im Hübeli.
Sucht.
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. H. Held
Sonntag, 15. März
10 Uhr: Familiengottesdienst Thema: in der Dorfkirche.
«Schatzchäschtli» mit Pfrn. K. van Text: Apostelg. 2.43–47; Lieder: 280.1–4;
Zwieten, R. Kiener (Orgel) und R. Witt- 791.1–5; 793.1, 6, 7; 795.1–7.
wer (Sigristin); anschliessend Kirchen- Predigtauto: Elisabeth Scheuner: Telekaffee.
fon 079 356 32 29.
Mittwoch, 18. März
Sonntagschule
Ab 11.30 Uhr: Gemeinsames Mittages- 9.30 Uhr im Schulhaus Gauchern, im
sen im Pfarreizentrum; Gschwellti mit Hübeli und bei Cornelia Scheuner. 82122
Käse, gemischter Salat, Teilnahme ohne
Anmeldung.
Rüderswil
Donnerstag, 19. März
11.45 Uhr: Zäme ässe im Kirchgemein- Sonntag, 15. März
dehaus; Teilnahme ohne Anmeldung.
9.30 Uhr: Familien-Gottesdienst mit
82110
Taufen gestaltet durch KUW ll, 5.
Klasse, Esther Hubert und Pfr. Marcel Schneiter. Anschliessend Apéro für
Eggiwil
alle in der Pfrundscheune. Anmeldung
Freitag, 13. März
für Predigtautodienst: Streit Brigitte
20 Uhr: Probe für die Swingeggi Osch- Telefon 034 496 55 46.
tere vom Karsamstag, 4. April im Dienstag, 17. März
Singsaal Dorfschulhaus Eggiwil. Für 10 Uhr: Andacht im dahlia Zollbrück
Gross und Klein, Alt und Jung.
mit Pfr. Marcel Schneiter. Gäste sind
Sonntag, 15. März
herzlich willkommen.
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. Marc
Mittwoch, 18. März
Lauper und Agnes Schnyder (Orgel).
9.30 Uhr: Andacht im Alters- u. PflegePredigttaxi: Lydia Zürcher, Telefon 034
heim Dändlikerhaus, Ranflüh, mit Pfr.
491 12 28.
David Schneeberger. Gäste sind herzMittwoch, 18. März
lich willkommen.
13.30 Uhr: Kirchgemeindenachmittag
im Kirchgemeinderaum Dorfschulhaus. Donnerstag, 19. März
Die Kinder vom Leber gestalten mit ih- 13.30 Uhr: Altersnachmittag im Restau82126
ren Lehrerinnen Ruth Stucki und Ruth rant zur Brücke, Zollbrück.
Seite 4 Nr. 11
Anzeiger Oberes Emmental
Stellen
Es sind 845 gültige Stimmzettel eingegangen. Die Erweiterung Schulhaus Than inkl. Krediterteilung von
1.65 Millionen Franken wurde mit
605 Nein-Stimmen zu 240 Ja-Stimmen abgelehnt.
Das Resultat wird nach unbenutztem Ablauf der Beschwerdefrist
rechtskräftig.
082362
Langnau
Aus den Verhandlungen
des Gemeinderates
Feuerwehr Region Langnau /
Anschaffung eines OccasionTanklöschfahrzeuges (TLF) für
den Löschzug Bowil / Kreditantrag
Anlässlich seiner letzten Sitzung
stimmte der Gemeinderat der Beschaffung eines Occasion-Tanklöschfahrzeuges für den Löschzug
Bowil zu und bewilligte den erforderlichen Verpflichtungskredit von
Fr. 65 000.–.
082385
Frau 58 J. sucht Arbeit für 1–2
Tage/Woche. Küche, Büfett,
Wäscherei, Gärtnerei, Verkauf
(habe Erfahrung in Lebensmittel
an Märkten und Messen).
078 843 63 69
BOE082370
081849
ETCETERA
Die soziale Arbeitsvermittlung
DER FRÜHLING
IST DA !
Gartenarbeit, Frühlingsputzete. Für diese und
andere Hilfsarbeiten stehen Ihnen unsere MitarbeiterInnen stundenweise zur Verfügung. Auch
zum Zügeln, Aufräumen, Verpacken etc.
034 402 73 82
Preis auf Anfrage
Im Hallen- und Freibad Langnau ist eine Lehrstelle als
Fachmann/Fachfrau
Betriebsunterhalt
(Fachrichtung Hausdienst)
per 1. August 2015 zu besetzen.
Aufgabenbereich
Fachleute Betriebsunterhalt warten, pflegen und reinigen Gebäude,
Areal, Grünanlagen und Schwimmbecken mit den dazugehörenden
technischen Einrichtungen. Die Lehrzeit beträgt drei Jahre, die Berufsschule wird in Thun besucht.
Auskunft
Falls dich der vielseitige und interessante Beruf des/r Fachmannes/
Fachfrau Betriebsunterhalt (Fachrichtung Hausdienst) anspricht,
freut sich Peter Burkhalter, Leiter Hallen- und Freibad, Telefon
034 402 38 80, auf deinen Anruf. Er gibt gerne nähere Auskunft
über die Lehrstelle und vereinbart Termine für Schnupperlehren.
Anmeldung
Nach absolvierter Schnupperlehre kann die Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse der letzten zwei Jahre mit
Lernberichten, Foto, Referenzen) eingereicht werden bei: Gemeinde
Langnau, Personalwesen, Haldenstrasse 5, 3550 Langnau i.E.
www.etcetera.sah-be.ch
Sudoku
082357
082380
BKOET082397
Drucktechnologen/in (Bogenoffset) 100%
Wir sind ein führendes Traditionsunternehmen der fleischverarbeitenden Industrie mit Sitz in Langnau im Emmental und gehören zur Unternehmensgruppe der Ernst Sutter AG.
Mit den rund 180 Mitarbeitenden verarbeiten und produzieren
wir vorwiegend Fleisch- und Fleischwaren und gelten als einer
der führenden Anbieter von Emmentaler-Spezialitäten.
Sie sind jung oder jung geblieben und motiviert, in unserer innovativen Druckerei
die Führung der Produktion/Weiterverarbeitung zu übernehmen.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Bereich
Technischer Dienst per sofort oder nach Vereinbarung einen:
Tanner Druck AG sucht per 1. August 2015
Ihr Profil:
– abgeschlossene Ausbildung als Drucktechnologe/in im Bereich Bogenoffsetdruck
– Berufserfahrung auf SM 74-5-P3 und SM 52-4 Heidelberg zwingend
– Führungserfahrung
Wir bieten:
– eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
– gute Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen
– ein eingespieltes und kollegiales Team
Wir erwarten:
– Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
– Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
– Qualitätsbewusstsein und Flexibilität
– Weiterbildungsbereitschaft
7
3
1
9
7
6
2
9
6
6
6
8
2
2
9
4
6
Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail
an Jeannette Grossenbacher (jeannette.grossenbacher@tannerdruck.ch)
4
7
8
3
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung inkl. Foto an untenstehende Adresse:
Reber, Ernst Sutter AG, z.H. Daniela Wittwer (Personalfachfrau),
Güterstrasse 12a, CH-3550 Langnau i.E.
Oder per E-Mail an: daniela.wittwer@reber-fleischwaren.ch
Wer
etwas zu verkaufen hat,
etwas zu kaufen sucht,
eine Stelle sucht,
Weitere Stellen:www.ernstsutterag.ch
erreicht dieses Ziel sicher und
schnell durch ein Inserat im
7
5
Wenn diese Beschreibung Ihr Interesse geweckt hat und Sie ein
initiativer, selbständiger, technischer Allrounder sind, freuen
wir uns Sie näher kennen zu lernen.
Bei Fragen betreffend der Stelle gibt Ihnen Marcel Stucki, Leiter
Technik, Tel.: 034 409 77 20 gerne weitere Auskünfte.
3
5
Wir erwarten von Ihnen:
• Abgeschlossene Ausbildung als Elektriker, Mechatroniker
oder Automatiker
• Bedingt nicht langjährige Berufserfahrung auch Lehrabgänger können sich in unserem Unternehmen weiter entwickeln
• Exakte Arbeitsweise
• Zuverlässigkeit
• Teamfähigkeit
Sie erwartet bei uns:
Kleines, kollegiales Team
Abwechslungsreiche, selbständige und interessante Tätigkeit
Möglichkeit zu Weiterbildungsmöglichkeiten
Tanner Druck AG | Jeannette Grossenbacher |
Dorfstrasse 5 | 3550 Langnau i. E. | T 034 402 10 80 | www.tannerdruck.ch
1
Betriebselektriker
•
•
•
8
2
5
5
,ĞƌnjůŝĐŚtŝůŬŽŵŵĞŶŝŵ
ZŽŵĂŶƚŝŬ,ŽƚĞů,ŽƌŶďĞƌŐ͙
<ŽŵŵĞŶĚĞŶ^ŽŵŵĞƌϮϬϭϱƐƵĐŚĞŶǁŝƌĞŝŶĞ
ũƵŶŐĞ͕ŵŽƚŝǀŝĞƌƚĞWĞƌƐƂŶůŝĐŚŬĞŝƚĨƺƌƵŶƐĞƌĞ
ŽĨĨĞŶĞ>ĞŚƌƐƚĞůůĞĂůƐ<ƂĐŚŝŶͬ<ŽĐŚ͘
tŝƌďŝĞƚĞŶĞŝŶĚLJŶĂŵŝƐĐŚĞƐƵŶĚũƵŶŐŐĞĨƺŚƌƚĞƐϰͲ^ƚĞƌŶĞͲ,ŽƚĞů
ŝŶ'ƐƚĂĂĚͲ^ĂĂŶĞŶŵƂƐĞƌ͕ǁŽǁŝƌƵŶƐĞƌĞ,ŽƚĞůͲƵŶĚăůĂĂƌƚĞ
'ćƐƚĞŵŝƚŐĞƉĨůĞŐƚĞŵ^ĞƌǀŝĐĞƵŶĚĞŝŶĞƌϭϰͲ'ĂƵůƚͲDŝůůĂƵͲ<ƺĐŚĞ
ǀĞƌǁƂŚŶĞŶ͘
tŝƌƐŝŶĚƐĞŚƌŐƵƚŽƌŐĂŶŝƐŝĞƌƚƵŶĚďŝĞƚĞŶǀŽƌǁŝĞŚŝŶƚĞƌĚĞŶ
<ƵůŝƐƐĞŶĞŝŶĞŚĞƌǀŽƌƌĂŐĞŶĚĞ/ŶĨƌĂƐƚƌƵŬƚƵƌ͘
/ŚƌDŝƚĂƌďĞŝƚĞƌͲŝŵŵĞƌďĞĨŝŶĚĞƚƐŝĐŚnjƵĚĞŵŝŶŵŝƚƚĞŶĚĞŵ
ŝŬĞͲ͕tĂŶĚĞƌͲ͕ƵŶĚ^ŬŝŐĞďŝĞƚĚĞƐ^ĂĂŶĞŶůĂŶĚĞƐ͘
tŝƌĨƌĞƵĞŶƵŶƐĂƵĨŝŚƌĞŬŽŵƉůĞƚƚĞŶĞǁĞƌďƵŶŐƐƵŶƚĞƌůĂŐĞŶ
njƵŚĂŶĚĞŶǀŽŶŚƌŝƐƚŝĂŶ,ŽĞĨůŝŐĞƌ͘
'ĞƌŶĞƐƚĞŚĞŶǁŝƌĨƺƌǀŽƌŐćŶŐŝŐĞƚĞůĞĨŽŶŝƐĐŚĞƵƐŬƺŶĨƚĞ
ƐĞůďƐƚǀĞƌƐƚćŶĚůŝĐŚnjƵƌsĞƌĨƺŐƵŶŐ͘
ZŽŵĂŶƚŝŬ,ŽƚĞů,ŽƌŶďĞƌŐ
ƌŝŐŝƚƚĞΘŚƌŝƐƚŝĂŶ,ŽĞĨůŝŐĞƌͲǀŽŶ
^ŝĞďĞŶƚŚĂů
ϯϳϳϳ'ƐƚĂĂĚͲ^ĂĂŶĞŶŵƂƐĞƌ
dĞů͘Ϭϯϯͬϳϰϴϲϲϴϴ
ĐŚΛŚŽƚĞůͲŚŽƌŶďĞƌŐ͘ĐŚ
KOE082389
Pressemitteilungen
Fortsetzung von Seite 2
Donnerstag, 12. März 2015
2
2
4
9
Anzeiger
Werden Sie fündig
im Anzeiger Oberes Emmental
Veranstaltungen
Frühlings-Wohnausstellung
KOET082399
Grosse, attraktive Ausstellung mit vielen Neuheiten!
◆ 10% Spezialrabatt ◆ Wettbewerb
Auf 3 Etagen alles zum schöner Wohnen
Freitag, 13.
Samstag, 14.
Sonntag, 15.
Montag, 16.
März 2015,
März 2015,
März 2015,
März 2015,
08.00 – 21.00
08.00 – 18.00
10.00 – 18.00
08.00 – 21.00
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Möbel -Tschannen
Bahnhofstrasse 55 – 3432 Lützelflüh – www.moebel-tschannen.ch
Rücknahme der alten Möbel gratis!
Telefon 034 461 38 48
… Qualität, die überzeugt
Donnerstag, 12. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 11
Seite 5
Immobilien
OET082365
Zu vermieten im Zentrum
von Sumiswald per 1. Juni
oder nach Vereinbarung
Zu verkaufen in Langnau i.E. grosszügige
5½-Zimmer-Attikawohnung
Bj. 2006, BGF ca. 150 m2, Dachterrasse (ca. 130 m2)
mit Vorbereitung Whirlpool. Lift direkt in Wohnung.
Wunderbare, unverbaute Aussicht.
Inkl. 2 EHP, privater Waschküche und Keller.
4½-ZimmerWohnung 120 m²
Fr. 950 000.–
(2.OG/3.OG), Balkon, Garage,
Keller, Estrich, ev. Gartenanteil. Fr. 1600.– inkl. NK.
Tel. 033 222 44 91
Ü B E R Z E U G T
Stämpfli AG Immobilien, 3550 Langnau
034 408 40 40, info@staempfliag.ch
www.staempfliag.ch
082391
BOET082392
Zu verkaufen in Bärau (Langnau i.E.)
sehr gepflegtes
Burgdorf, Staffelweg 6
5½-Zimmer-Einfamilienhaus
Perfekt für Singles!
Freistehend; Bj. 1984; neue, hochwertige Küche;
grosses Wohnzimmer mit Schwedenofen. Beheizter
Bastelraum; neuere Heizung.
Gepflegte Umgebung mit Biotop, Sitzplatz und Terrasse.
2 Garagen, Velo-/Materialraum.
Fr. 790 000.–
Ü B E R Z E U G T
Stämpfli AG Immobilien, 3550 Langnau
034 408 40 40, info@staempfliag.ch
www.staempfliag.ch
BKOET082367
Zu verkaufen ehemaliges
Schulhaus Unterfrittenbach
ñAPTTLY>VOU\UN
TP[)HSRVU
PT+HJONLZJOVZZRLPU3PM[
7LYZVMVY[VKLYUHJO=LYLPUIHY\UN
-Y¶PURS2LSSLY.HYHNL
52(RVU[V
-…Y^LP[LYL(\ZR…UM[LTLSKLU:PLZPJO
IP[[LILP\UZLYLY=LY^HS[\UN
-YH\]VU(SSTLU;LS Telefon 034 402 11 22
/DQJQDXL( im OG, Keller, Autoabstellplatz.
Auskunft:
Tel. 034 491 18 54
Mobile 079 330 28 72
2EHUVWUDVVH =,00(5:2+181*
082316
KOE082267
KONOLFINGEN
zu vermieten, renovierte
Altbauwohnung im 2. Stock mit
Zu vermieten in Grünen-Sumiswald
per 1. Mai 2015
4½-Zi.-Wohnung
BOET082334
*XWHUKDOWHQHV6FKXOKDXVHUZDUWHW6LH
[=LPPHUXQG[=LPPHU:RKQXQJ*URVVH
6FKXOU¾XPH1DVV]HOOHQXQGGLYHUVH1HEHQU¾XPH
*DUDJHQPHKUHUH$XWRDEVWHOOSO¾W]HJURVVHU
3DXVHQSODW]*DUWHQVLW]SODW]XQG.XOWXUODQG
¶EHU]HXJHQ6LHVLFKVHOEVWYRQGHQYLHOI¾OWLJHQ
1XW]XQJVPÐJOLFKNHLWHQXQGYHUHLQEDUHQ6LHHLQHQ
%HVLFKWLJXQJVWHUPLQ
2½-Zimmer-Wohnung
an zentraler Lage mit Balkon, Cheminee,
Parkett und Laminat, Bad mit Wanne
und Dusche, Doppellavabo, WC, sep.
zweites WC, Reduit, eigene Waschküche
mit Tumbler, Frigobox, Autoeinstellplatz
Miete Fr. 1350.–, NK à conto Fr. 220.–.
3 Zimmern
und zusätzlichem Hobbyraum.
Wohnküche mit Geschirrspüler
Laminat-Bodenbeläge
Mietins:
Fr. 1100.–
akonto NK: Fr. 160.–
EH-Platz:
Fr. 110.–
- Wohnung mit praktischem Grundriss
(89m2)
- helle Küche mit Geschirrspüler
- mit Parkettböden
- im 1. OG mit grossem Balkon
- separate Waschküche (!) +
Kellerabteil
- grosszügige, ruhige Umgebung
- nähe öffentlicher Verkehrsmittel und
Einkaufsmöglichkeiten
- Mietzins: &+)µLQNO+=1.
- Autoeinstellhallenplätze im Angebot
Previs Vorsorge
3084 Wabern
Weitere Auskunft erteilt gerne:
Telefon 031 791 10 55
Per 1. April 2015, 1. Mai 2015 oder
nach Vereinbarung im Sommer 2015
vermieten wir im ÄSonnenfeld³:
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Frau A. Roulet, 7HO
Ab sofort bezugsbereit!
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter
Tel. 034 431 25 74 oder 079 422 79 78
BKOE082396
In Horben/Aeschau zu vermieten
ab 1. April oder nach Vereinbarung
BKOET082398
Hier können Sie Ihre Ideen verwirklichen
Attraktiver Grundriss
Moderne Küche mit GK
Bad mit Wanne und Fenster
Reduit
Ohne Balkon
Ruhige Umgebung
Nähe Bahnhof Steinhof
Einstellplatz anmietbar
Miete CHF 630.– inkl. NK
<wm>10CAsNsjY0MDQy1wViM3NTADw0A9IPAAAA</wm>
082390
0U6ILYI\YNHUKLY,TTLU[HS
Z[YHZZLa\]LYTPL[LU
Wir vermieten per sofort oder n. V.
ein praktisches 1-Zimmer-Studio:
<wm>10CFXKoQ6AMAyE4Sdqc13XjVFJ5giC4GcImvdXFBzJ_cmJb13dGF9L346-u0BSpahUczHjhuKawEnUoYgrNqNlC1PzzxMsoQDjNQSNDTTKStbGVJXv83oAxCGHf3IAAAA=</wm>
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
3001 Bern
031 385 86 82
aline.gehrig@wincasa.ch
www.wincasa.ch
en
r
e
i
r
Inse gt
brin !
lg
o
f
r
E
Veranstaltungen / Empfehlungen
Küchen und Badezimmer 35
Jetzt vom Währungsvorteil und der garantierten Sicherheit
Über
Jahre
Erfahrung
eines Schweizer
Währungsvorteil
Unternehmens profitieren!
Heimberatung: Nutzen Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Kundenservice.
Jetzt anfordern: Tel. 031 980 11 55
oder Mail an: kuechen-baeder@fust.ch
gibt laufend alle Währungsvorteile weiter!
Jetzt sparen dank deutlich gesenkter Preise!
Stauraumwunder Küche!
Wie organisiere ich meine Küche
am besten? Antworten finden
Sie im FUST.
Im Detail liegt der Charme!
Lassen Sie sich bezaubern von dieser Küchenkomposition in echtem Lack.
Fr. 500.– Rabatt beim Küchenkauf mit Steamer und Induktionskochfeld
Gültig bis 25. April 2015
Küchen
Badezimmer
Renovationen
Das spricht für Fust-Küchen
und -Badezimmer
1. Kompetente Bedarfsanalyse
und Top-Beratung mit Gratis-Offerte
2. Montage mit eigenen Schreinern
3. Superpunkte mit der Coop
Supercard/Supercard Plus.
Je Franken 1 Superpunkt
4. Lebenslange Qualitätsgarantie
5. Sicherheit eines soliden
Schweizer Unternehmens
«Online» erste Ideen selbst gestalten!
www.fust.ch/kuechenplaner
GUTSCHEIN
im Wert von Fr. 500.–
FUST bietet auch alles für Ihr
Badezimmer und Ihre Wellness-Oase.
Superpunkte-Gutschein
Jetzt Ihr 25'000 SuperpunkteGuthaben in FUST-Küchen-/
Badezimmer-Gutschein
von Fr. 500.– tauschen.
Lassen Sie sich von Ihrem
FUST-Badezimmerberater inspirieren und
den Badumbau nach Ihren individuellen Wünschen entwerfen.
Im Sommer 2016 wird auf dem
«Hämeli» ob Signau wieder Theater
gespielt. In einer neuen Fassung
gelangt das Gotthelf-Stück «Anne
Bäbi Jowäger» als Freilichttheater
zur Uraufführung. Wir laden alle interessierten Personen (Spieler/innen,
Helfer/innen) ein zu einem
INFONACHMITTAG
WC-Anlagen – von der einfachsten
Toilette bis zum Dusch-WC mit Design
Spülkasten
Duschen – von der
Duschabtrennung bis zur
Dampfdusche
Grosse Bäder –
Der Phantasie freien Lauf lassen.
Mittelgrosse Bäder
Alle Möglichkeiten nutzen
Fr. 1000.–
Wannentausch leicht
gemacht: Innert 1 Tag!
Baden – von der Badewanne bis zum Whirlpool
Kleine Bäder – schon ab 2.0 m2
Auf exakt der gleichen Fläche, auf
der bisher Ihre alte Badewanne stand,
steht in Zukunft die neue TWINLINE 2
oder ARTLIFT mit Hebebsitz.
Im Klartext: Dusche UND Badewanne in einem – auf derselben
Fläche, ohne mehr Platzbedarf.
Gästebäder
Den perfekten Eindruck
hinterlassen
Rabatt beim Kauf
einer Twinline mit
dem Artlift Hebesitz
Fr. 500.–
Rabatt beim Kauf
Die Badewanne
Die neue Dusche
ohne Duschlösung: und Badewanne
einer Twinline
Die muss jetzt in einem ist fertig.
Gültig bis 25. April 2015
raus!
Langnau i. E., Ilfis Center, Sägestrasse 37, 034 408 10 42
Lyssach, Lyssach-Center, Bernstrasse 9, 034 428 21 40
27
BOET082388
Samstag, 28. März 2015, um 14 Uhr
im Saal des Restaurant Thurm in
Signau. Sie erhalten umfassende
Informationen über das Stück, die
Macher, Rollen, Organisation, Proben
und Aufführungen. Die Projektleitung freut sich auf ein zahlreiches
Erscheinen.
www.freilichttheatersignau.ch
Telefon 077 417 71 53
KOE082394
Alles aus einer Hand.
Seite 6 Nr. 11
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 12. März 2015
Veranstaltungen
Herzliche Einladung zur
082377
Kaffeestube
(ehem. Missionsbasar)
Wann? Am Mittwoch, 18. März 2015,
13.00 bis 17.00 Uhr
Wo? In der EMK SIGNAU, im Moos
Was? Zum Verweilen bei Kaffee und
Kuchen.
Frühlingsgestecke stehen
ebenfalls zum Verkauf bereit.
Für Kinder:
Glückspäckli, Bastel- und Spielecke!
Der Erlös kommt der Missionsarbeit
im In- und Ausland zugute. Herzlichen
Dank für Ihre Unterstützung!
082354
Einschreiben
Spielgruppe
Windredli
Zollbrück/Rüderswil
Ordentliche
Generalversammlung
Mittwoch, 25. März 2015, 20 Uhr
im Gasthof Bären, Ranflüh
Wann: Mittwoch, 25. März 2015,
14.00 bis 15.30 Uhr
Wo:
Spielgruppe Windredli,
Schulhaus Niederbach,
Schwanden
Wer:
Kinder mit Geburtsdatum
1. August 2011 bis 31. Juli 2012
Traktanden
1. Begrüssung
2. Wahl eines Stimmenzählers
3. Protokoll
4. Jahresbericht des Präsidenten 2014
5. Jahresrechnung 2014
6. Entlastung der Verwaltung
7. Pacht- und Kapitalzinse
8. Lohnregulativ
9. Verkauf alte Handdruckspritzen
10. Budget 2015
11. Verschiedenes
Weitere Auskunft:
Sandra Schafroth, Tel. 034 491 16 90
Ursula Vögeli, Tel. 034 497 28 26
WIR FREUEN UNS AUF IHREN
BESUCH!
Alle Mitglieder sind zu dieser Versammlung freundlich eingeladen.
Ortsverein Zollbrück
081939
Einladung zur
Hauptversammlung
der Schützen Trub
Freitag, 13. März 2015
20 Uhr
im Gasthof Löwen, Trub
Zur Hauptversammlung sind alle
Mitglieder herzlich willkommen.
Ebenfalls sind alle eingeladen,
die gerne Mitglied der Schützen
werden möchten.
Auf zahlreiches Erscheinen
freut sich der Vorstand.
082345
Korporation Ranflüh
Der Vorstand
Hauptversammlung
Leitung: Toni Wigger
Konzert und Theater
Samstag, 14. März 2015, 20 Uhr
im Gasthof Hirschen, Trubschachen
Vorverkauf: Familie Soltermann, Telefon 034 495 51 15
Anschliessend wird aufgeführt:
«E brilliante Plan»
Freitag, 27. März 2015, 20 Uhr
Restaurant zur Brücke, Zollbrück
Traktanden
1. Appell / Stimmenzähler
2. Protokoll der letzten HV
vom 21. März 2014
3. Jahresbericht des Präsidenten
4. Rechnung 2014
5. Mitgliederbeitrag 2015
6. Entlastung des Vorstandes
7. Tätigkeitsprogramm 2015
8. Wahlen
9. Verschiedenes
Anschliessend wird ein kleiner Imbiss
offeriert.
Freundlich lädt ein:
Ortsverein Zollbrück
b Trubschac
u
l
k
r
e
hen
Jodl
Wer eine
Veranstaltung
sucht, der
findet diese …
… natürlich im
Gauner-Komödie in drei Akten von Martina Röhrich
Tanzmusik:
Ländlerquartett Hübeli, Bowil
Schöne Tombola
Zu zahlreichem Besuch laden freundlich ein:
Jodlerklub Trubschachen und Familie Soltermann
082289
Bestellen Sie mit diesem Coupon
Ihr Inserat für den
Anzeiger Oberes Emmental
Anzeiger
Erscheinungsweise
Text:
R 1-mal
R 2-mal
R 3-mal (5% Rabatt)
R.....-mal
R s/w
R farbig
R unter Chiffre (+ Fr. 25.– pro Ersch.)
Inseratgrösse
Zutreffendes bitte ankreuzen.
R
R
R
R
R
R
R
R
R
1-spaltig
2-spaltig
3-spaltig
4-spaltig
5-spaltig
6-spaltig
7-spaltig
8-spaltig
10-spaltig
082051
26 mm breit
55 mm breit
84 mm breit
113 mm breit
142 mm breit
171 mm breit
200 mm breit
229 mm breit
287 mm breit
Erscheinungsdaten:
Preisbeispiel: 2-sp. 30 mm / 1-sp. 60 mm (Minimalgrösse)
Oberes Emmental (48 Rp. /mm): Fr. 31.10
Schweiz (52 Rp. /mm): Fr. 33.70 inklusive MwSt.
Millimeterpreis farbig: Oberes Emmental 66 Rp./Schweiz 70 Rp.
Name:
Vorname:
Strasse:
Telefon:
PLZ:
Ort:
Bitte einsenden an:
Anzeiger Oberes Emmental
Sägestrasse 21–23
3550 Langnau
anzeiger@voegeli.ch
Donnerstag, 12. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 11
Seite 7
Veranstaltungen / Empfehlungen
Shibashi QiGong in Langnau
www.landi.ch
Schnupperlektionen im März 2015
Freitag, 20. März: 9-10 / 14-15 Uhr
Dienstag, 24. März: 10-11 / 14-15 / 20-21 Uhr
Freitag, 27. März: 9-10 / 14-15 Uhr
Einführungskurse ab April 2015
aktuell
1995.-
^Ă͕ϭϰ͘DćƌnjϮϬϭϱ
dƺƌƂĨĨŶƵŶŐ͗ϭϵ͘ϯϬhŚƌ
200/"Ɲ"57,+"+*00$"
Termine nach Vereinbarung
Ăƌͬ&ĞƐƚǁŝƌƚƐĐŚĂĨƚͬ'ƌŝůůĂďϭϵ͘ϯϬ
Ruth Rüegsegger-Kellenberger
Hinterdorfstr. 5, Langnau
079 660 95 42
444ǽ.&$,+$Ȓ"**"+1)ǽ %
082379
082375
D,KďĞƌďƵƌŐĂďϮϭ͘ϭϱ
ŝŶƚƌŝƚƚ,&ϭϱ͘Ͳ
ǁǁǁ͘ŵŐďŝĞŵďĂĐŚ͘ĐŚ
Die Marke der LANDI!
BKOET082400
Im Verkaufspreis inbegriffen:
Fahrzeugprüfung,
3 Jahre Assistance-Versicherung
und Kennzeichenhalter.
082381
Achtung: Datumsverschiebung
Roller Tell Logik 125
1 Zyl. 4-takt, 124,6 ccm, 8,9 kW,
wassergekühlt, Kat. A1.
Hauptversammlung
Freitag, 27. März 2015, 14.30 Uhr
in der Pfrundscheuer, Lauperswil
15508
Traktandenliste:
1. Begrüssung
2. Protokoll der HV vom 14. März 2014
3. Jahresbericht
4. Jahresrechnung und Revisorenbericht
5. Wahlen
6. Verschiedenes
Wir freuen uns, Sie an unserer
Hauptversammlung begrüssen zu dürfen.
Der Vorstand
<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0MjQ2NgAARdy0Zg8AAAA=</wm>
<wm>10CFXKoQ7DMAwA0S9ydLbjJJ3hVFYVVOMh0_D-H1UZGzjpwDuOjMKv536-9isVCFFTd9K8l9DI6q2MsSWuGBoPhnWNSv_zQhgN5jKCizIZYm1Nra18358bQyd_E3IAAAA=</wm>
1590.- 2490.- 2990.Preisabschlag
vorher 2790.-
KOT180889
KOET082329
Wir kaufen Ihr Auto!
Roller Tell Silver Blade 125i
Roller Tell Zahara 125
Alle Marken: Autos, Busse, Jeep, Lieferwagen und Motorräder, Kilometer und
Zustand egal. Guter Preis, wird bar
bezahlt und auf Wunsch abgeholt.
Auch Sa/So
Mobile 079 432 82 31 / 076 417 57 57
1 Zyl. 4-takt, 124,6 ccm, 6,3 kW,
luftgekühlt, Kat. A1.
15506
1 Zyl. 4-takt, 124,6 ccm, 8,9 kW,
wassergekühlt, mit Einspritzsystem,
Kat. A1 22705
Roller Tell Silver Blade 250i
1 Zyl. 4-takt, 249,8 ccm, 15,5 kW,
wassergekühlt, mit Einspritzsystem,
Kat. A 25 kW. 15619
Dauertiefpreise
081580
Aktion
082384
Telefon 034 402 14 09
Ihr Fleischfachmann empfiehlt
JOST LANDTECHNIK AG
Rindsragout
3550 Langnau, Telefon 034 402 62 64
100 g Fr. 2.20
‡Kraftvoll
‡Hangtauglich
Filiale im Jakobmarkt
Cervelas
pro Paar Fr. 2.30
Telefon 034 497 18 17
Veröffentlichen Sie
Ihr Inserat auf unserer
Oster-Sonderseite
Einschränkungen und Chancen der Krankheit
Woche 14
2. April 2015
Die Selbsthilfegruppe EQUILIBRIUM Langnau
lädt zum Schnuppern ein.
082347
Psychische Probleme?
Mittwoch, 18. März, 19 bis 20.30 Uhr
Treffpunkt: 19 Uhr, Haupteingang
Regionalspital Emmental Langnau
Kontakt: 034 402 63 34
3537 Eggiwil, Telefon 034 491 11 13
Inserieren bringt Erfolg!
Tag der offenen Tür
BOET082393
12.
13.
14.
15.
März
März
März
März
09.00
09.00
09.00
10.00
bis
bis
bis
bis
21.00
18.00
17.00
17.00
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0MjQwNwUAl1P0cA8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKIQ7DMBAEX3TWru3N2TlYmUUBUblJVdz_o9ZhBQNGM8cRSrh5jPM5riAAGTPhisYtFW9BlQRnoEAZ1M5K5kb532-rdmCux1B-PlkN3VTnJk-f1_sLDG1HnnIAAAA=</wm>
CH-3662 Seftigen . S-Bahn S4/44 Bhf. Burgistein . Telefon 033 359 31 00 . www.moebel-ryter.ch
riegel werbung.ch
ARM EGGIWIL AG
Do.
Fr.
Sa.
So.
034
402 12 76
081663
Seite 8 Nr. 11
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 12. März 2015
Veranstaltungen / Empfehlungen
082233
082359
ROXY SIGNAU
www.kinoroxy.ch
Telefon 034 497 21 95
SRS-Tonsystem • Clubfauteuils • Grossleinwand • D-Cinema
FRAU
U MÜLLER MU
USS WEG
American Sniper
1. Woche. Deutsch. Ab 16 Jahren.
Do, 12.3., bis So, 15.3., jeweils 20.15 Uhr; Di, 17.3., und Mi, 18.3., 20.15 Uhr.
Action und Drama von Clint Eastwood mit Bradley Cooper als der
Scharfschütze, Chris Kyle.
3. Woche. Deutsch. Ab 14/10 Jahren.
So, 15.3., 14 Uhr und Mo, 16.3., 20.15 Uhr.
Samba (Omar Sy – von «Intouchables») lebt in Frankreich ohne Aufenthaltsbewilligung und verliebt sich in Alice (Charlotte Gainsborough).
Zwischen Humor und Emotion ist ihre Geschichte ein Weg zum Glück.
Genossenschaft
Ballsporthalle
UNIHOCKEY IN UNSERER REGION
082383
Montag, 16. März
20.00 Uhr
Ballsporthalle Zollbrück, Dorfstrasse 19d www.ballsporthalle.ch
Dienstag, 17. Märrz
19.00 Uhr
Samstag, 14. März 2015
Herren 1. Liga Playofffinal, Spiel 1
Vorschau
11 Uhr: UHT Schüpbach – Vipers Innerschwyz
23./24.3. Dancing
g Arabs
Juniorinnen U21A Playoff-Halbfinal Spiel 3
15 Uhr: UHV Skorpion Emmental – UH Lejon Zäziwil
Eine bissige Schulkomödie.
Samba
Damen NLA
D 2014
4, 88 Min.
Regie
e Sönke Wortmann mit Gabrriela
e:
Maria
a Schmeide, Justus Von Doh
hnanyi,
Anke
e Engelke
18 Uhr: UHV Skorpion Emmental – UHC Dietlikon
Sonntag, 15. März 2015
Auf-/Abstiegsspiele Junioren U21B/C, Spiel 2
Res
servation: 034 402 70 52
2 oder
ww
w
ww.kinogenossenschaft.
.ch
19.30 Uhr: UHT Eggiwil – UHC Laupen
Honig im Kopf
10. Woche. Deutsch. Ab 10/6 Jahren.
So, 15.3., 16 Uhr und Mi, 18.3., 14 Uhr.
Tildas Grossvater muss ins Altersheim, aber das kann sie nicht
zulassen. Sie will ihm einen grossen Wunsch erfüllen. Humor und
Drama von und mit Til Schweiger.
Kino Montag: reduzierter Eintritt!
Hauptversammlung
www.uht-schuepbach.ch • www.uht-eggiwil.ch • www.skorpion-emmental.ch
Freitag, 20. März 2015
20 Uhr
Die Resultate vom letzten Wochenende
Juniorinnen U21A Playoff-Halbfinal Spiel 1, UHV Skorpion Emmental – UH Lejon Zäziwil 6:3
Herren 1. Liga Playoffhalbfinal Spiel 3, UHT Schüpbach – UHC Lok Reinach 4:3
im Goldenen Löwen, Langnau
Traktanden gemäss Statuten. Alle Mitglieder und solche,
die es werden möchten, sind freundlich eingeladen.
KOE082310
Schiesswarnung!
Bei aufgezogenem Warnsack beim Schützenhaus auf
Ilfisstalden ist das Betreten der Gefahrenzone untersagt.
Bei Unfällen lehnt der Verein die Haftung ab.
082363
Der Vorstand SV Langnau-Ilfis
Donnerstag, 19. März 2015, 20 Uhr
Gasthof Bären (1. Stock), Langnau
Rothirsche im Mittelland –
Die heimliche Rückkehr des
Königs der Wälder
082181
Kursthemen
Allgemeine Fischkunde, Aufzucht, Bewirtschaftung und Hege, Fischereiethik, Gesetzesgrundlagen, Fanggeräte, Fangmethoden, Gewässerkunde.
Teilnehmer und Teilnehmerinnen
Alle fischereisportlich interessierten Personen ab 10 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist
auf 25 Personen beschränkt.
Kursdaten/Treffpunkt
18. April, 25. April, 2. Mai, 16. Mai, 6. oder 13. Juni 2015.
Jeweils samstags von 13.30 bis ca. 17 Uhr, Treffpunkt beim Fischkeller (hinter dem Werkhof der Gemeinde Langnau). Bei jeder Witterung. Besuch aller Kursdaten obligatorisch.
Kursgeld: Fischereigrundkurs inklusive Zvieri Fr. 50.– pro Person,
Anmeldeschluss: 20. März 2015.
Auskünfte: Ernst Geissbühler, Zollbrück, ab 18.30 Uhr, Telefon 034 496 82 39,
E-Mail: suzanne1960@gmx.net
Braut- und Festmode
Vortrag von Christian Willisch, Wildtierbiologe
Einst in der Schweiz ausgerottet, erobert der Rothirsch seinen
ursprünglichen Lebensraum zurück. Der Referent geht den
Fragen nach, wie die Situation im Berner Mittelland und
im Emmental aussieht, und wie die Rothirsche in unserer
intensiv genutzten Landschaft leben.
Eintritt frei, Kollekte
!
an
swahl ie und Ihn
u
A
e
t
S
Gröss tmode für ken wir Ihnemn.
d Fes und April schdeenn Brautschir
z
ut- un
es
harmonie bätterkinden
Roger Siegenthaler
Kilian Hesse
Tambouren
Bra
Mär rautkleid
anzen
B
Den g auf Ihres
K
im
e
b
www.mindermode.ch
2015,
2015,
2015,
2015,
20
14
20
20
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Billett-Reservationen Samstage und Freitag:
Ab Freitag, 13. März täglich 10.00–13.00 Uhr und 18.00–20.00 Uhr
über Tel. 079 275 04 19 und 032 675 55 51
Warme Küche bereits 18.00–19.30 Uhr!
Gemütliche Unterhaltung:
Claro-Verkaufsstand: Produkte aus fairem Handel
Claro-Verkaufsstand: Produkte aus fairem Handel
Sonntag
Murri
Baldleger
von besten Braunen,
Sperber, Schwarzen
und Weissen,
Hybriden.
Stefan’s Music
Fr. 27. und Sa. 28. März
mit Zapfwellenantrieb mit
Hartmetallblättern
Theater 58: «Stadt ohne Tod»
Der Regisseur Hajo will einen Film drehen, der die
Jesus-Geschichte von allen Mythen befreien soll …
(Schauspiel von Silja Walter).
Kirchgemeindehaus (Eintritt Fr. 20.–, davon gehen
Fr. 5.– an das Projekt «Philippinen»)
In Zusammenarbeit mit Partner sein
mit Ballenspitzen, Seitenschub
und hydr. Oberlenker
Wipp-Fräse
BKOET082401
BKOET082355
3-Punkt Stapler
zu Traktor
Sa. 21. März
Tombola • Bar • Cüpli-Corner • Warme Küche • Fr./So. Zwirbelen
25. März
ab 11.30 Uhr
17 Uhr
Zu verkaufen
Gemeinsames Essen im Pfarreizentrum
Gemüserisotto und Salat
29. März
Bahnhofstrasse 21 4950 Huttwil 062 962 14 42
musicfire
Freundlich lädt ein: harmonie bätterkinden
ab 11.30 Uhr
081622
März
März
März
März
Gschwellti mit Käse, gemischter Salat
Mittwoch
info@mindermode.ch
Saal Anlage Bätterkinden SAB
21.
22.
27.
28.
18. März
082219
Rolf Jakob
Frühlingskonzert
Samstag,
Sonntag,
Freitag,
Samstag,
Gemeinsames Essen im Pfarreizentrum
Tel. 079 913 52 50
082282
Peter Murri
Geflügelfarm
3534 Signau
Tel. 034 497 14 31
Kaufe Ihr Auto ab Platz!
Für Export. Autos, Busse, Lieferund Geländewagen, Motorrad und
Roller, Kilometer und Zustand egal.
Guter Preis, wird bar bezahlt, egal wo.
Rufen Sie mich an, ich spreche
Schweizerdeutsch.
Telefon 079 529 11 90 (auch Sa/So)
Notfalldienste
für das Obere Emmental
Ärztlicher Notfalldienst
BKOET081640
Leitung:
Mittwoch
BOE082395
Leitung:
Show:
Fischerei-Grundkurs 2015
082352
1. Hausarzt in der Praxis anrufen
Falls dieser nicht erreichbar ist
2. Notfalltelefonnummer von
Medphone wählen:
0900 57 67 47 (1.98 Fr./Min.)
Zur Optimierung der Notfallversorgung im
Emmental wird für die Bevölkerung die Notfallgrundversorgung ausserhalb der üblichen Sprechstundenzeiten gemeinsam durch den ÄrzteBezirksverein Emmental und die Regionalspital
Emmental AG sichergestellt.
Du suchst dein neues Bike?
Bei uns steht es bereit!
Zahnärztlicher Notfalldienst
(für Langnau, Signau, Trubschachen, Zollbrück)
14. März 2015
Saisoneröffnung im Chüechlihus
mit der Sonderausstellung
Wasserkraft – Wassernot
Die neusten Modelle von Trek und Diamant stehen bei
uns bereit! Komm vorbei und lass dich von unseren tollen
Angeboten und dem Top - Service überzeugen.
Für das ganze Emmental gilt:
und der Ausstellung der Stiftung Schwaar
Gérard de Palézieux
Gemälde, Aquarelle und Radierungen
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag
13.30 bis 18.00 Uhr
Sonntag und allgemeine Feiertage 10.00 bis 18.00 Uhr
Wenn in dringenden Fällen der Hauszahnarzt
nicht erreichbar ist, gibt
Telefon 034 421 31 31
den Notfallzahnarzt bekannt.
Behandlungen werden in der Regel nur zwischen
8 und 20 Uhr durchgeführt. Zu den übrigen
Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen erfolgt
ein Zuschlag nach dem gültigen Zahnarzttarif.
Apotheken-Notfalldienst
Telefon 034 402 82 82
oder 034 402 40 41, 034 402 12 55
Ambulanz Telefon 144
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
31
Dateigröße
4 992 KB
Tags
1/--Seiten
melden