close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lebensqualität für Menschen mit Demenz

EinbettenHerunterladen
11:30 Uhr 4 parallel stattfindende Workshops (je
60 Minuten)
- Mitarbeiter als Bewohner – Lebenswelten dementiell veränderter
Menschen besser verstehen
Annika Kron, Margaretha-Flesch-Haus,
Marienhaus GmbH, Köln
- Messinstrument DCM
Gerlinde Strunk-Richter, KDA Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V.
- Lebensqualität messen made in
Schleswig-Holstein
Elke Kirchhoff-Rode, DRK Schwesternschaft Steinburg
- Lebensqualität DED
Martin Hamborg, Deutsche Expertengruppe Dementenbetreuung e.V.
Hamburg
15:30 Uhr Podiumsgespräch
Moderation: Ralf Labinsky, Vorstand
Alzheimer Gesellschaft SchleswigHolstein e.V. / Selbsthilfe Demenz /
Landesverband
- Lebensqualität in der stationären
Einrichtung
Grit Petzold, Einrichtungsleitung, Haus
Dänischer Wohld Osdorf
- Lebensqualität in der Wohngemeinschaft
Dagmar Wüstenberg, Leitung Wohngemeinschaft, Pflegediakonie Seniorenzentrum Garstedt
- Lebensqualität aus Sicht einer Angehörigen
Andrea Jedich, Pflegende Angehörige
16.30 Uhr Verabschiedung
Mit Überraschung
Ehrenamtliche
Mitarbeiter
„Lebensqualität mit / trotz Demenz“
15:00 Uhr Nachmittagspause
Für mich gilt der Preis für
11:00 Uhr Lebensqualität messen – Kriterium
39 – Die Perspektive des MDK
Dr. Andrea Kimmel, Fachberaterin
Team Pflege, MDS e.V. Essen
Verbindliche Anmeldung zum Fachtag
14:00 Uhr 50 Tipps zur Umsetzung von Lebensqualität
Karla Kämmer, Karla Kämmer Beratungsgesellschaft Essen
Lebensqualität DED
10:00 Uhr Lebensqualität bei Menschen mit
Demenz
Martin Dichter, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, DZNE Witten
Abweichende Rechnungsanschrift
13:30 Uhr Eine Zwischenfrage sei erlaubt: Ist
Lebensqualität überhaupt messbar?
Jochen Gust, Demenzbeauftragter FB
Geriatrie, St. Elisabeth Krankenhaus
Eutin
Lebensqualität messen made in Schleswig-Holstein
09:45 UhrBegrüßung
Franz Bettinger, Forum Pflegegesellschaft
Moderation: Swen Staack, Kompetenzzentrum Demenz
Messinstrument DCM
12:30 Uhr Mittagspause mit Imbiss
Mitarbeiter als Bewohner – Lebenswelten dementiell veränderter
Menschen besser verstehen
09:00 Uhr Ankommen bei Kaffee und Tee
Ich möchte an dem folgenden Workshop teilnehmen:
Programmübersicht
Name, Vorname
Straße
PLZ, Ort
Institution / Einrichtung
Bürgerhaus Kronshagen
Kopperpahler Allee 69
24119 Kronshagen
Veranstaltungskosten
90,– € für Mitarbeiter
60,– € für Ehrenamtliche
Zielgruppe
Die Fachtagung richtet sich an alle Berufsgruppen aus
dem Sozial- und Gesundheitswesen, die in ihrer täglichen Arbeit Menschen mit Demenz pflegen, betreuen
oder begleiten, sowie weitere Interessierte.
Veranstalter
Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein
in Kooperation mit dem Forum Pflegegesellschaft
Schleswig-Holstein
Kontaktadresse:
An
Mittwoch, 22.04.2015
Lebensqualität
für Menschen mit Demenz
Gefördert wird das Kompetenzzentrum Demenz durch das
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und
Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein und durch den
Spitzenverband der Pflegekassen
Bitte
ausreichend
frankieren
Kompetenzzentrum Demenz
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt
Kompetenzzentrum Demenz
Alter Kirchenweg 33-41
22844 Norderstedt
Tel: 040 - 609 264 20
info@demenz-sh.de
Fachtag Am
Zwischen persönlichem Erleben und
objektiver Messbarkeit
Kompetenzzentrum Demenz Schleswig-Holstein
in Kooperation mit dem Forum Pflegegesellschaft
Schleswig-Holstein
Foto: Ulrike Granzin, Fotowettbewerb Lichte Momente
Datum, Unterschrift
Hiermit melde ich mich verbindlich zum Fachtag „Lebensqualität“ am 22.04.2015 an. Die Teilnahmegebühr wird mit der
Anmeldebestätigung in Rechnung gestellt. Anmeldeschluss: 15.04.2015
Veranstaltungsort:
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
269 KB
Tags
1/--Seiten
melden