close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fahrerlebnis „quattro pur“

EinbettenHerunterladen
Fahrerlebnis „quattro pur“
Im Rahmen der Neuwagenabholung im Audi Forum Ingolstadt
Plötzlich war er da, der Anruf, auf den wir so lang gewartet hatten:
In zehn Tagen können wir unseren neuen Audi abholen! Wir werden
gefragt, ob wir bei der Abholung auch das Werk besichtigen möchten, um den Tagesablauf optimal planen zu können. Bereits beim
Kauf des Wagens hatten wir uns für das Fahrerlebnis „quattro pur“
entschieden. Das Fahrerlebnis „quattro pur“ ist ein zweieinhalbstündiges Fahrtraining auf einem Trainingsparcours mit einem PS-starken
Audi samt quattro Antrieb in Neuburg an der Donau. Mitzubringen
wären: gute Laune und festes Schuhwerk. Simpler Hintergrund: Die
Trainingsfläche wird bewässert. Offene Schuhe sind hier fehl am
Platz! Gut eine Woche später erreichen wir um Punkt zehn Uhr das
Audi Forum Ingolstadt. Mein Mann bekommt glänzende Augen. Wir
besichtigen das Audi Werk und das Audi museum mobile. Nach dem
Mittagessen dann der große Moment: Herzklopfen, hoher Puls und
da steht er – unser neuer Audi S5 in schönstem Weiß. Nach der ausführlichen Fahrzeugerklärung wird es Zeit für die ersten Kilometer mit dem neuen Audi. Wir fahren zum Audi driving experience
center in Neuburg. Die Fahrt dauert eine gute halbe Stunde. Erster
Eindruck: Wir haben alles richtig gemacht.
Fahrerlebnis „quattro pur“ am Audi driving experience center
Auch beeindruckend: die Architektur des Kundencenters. Nach der Anmeldung am Empfangscounter erläutern uns erfahrene Instruktoren die
Eckpunkte des Trainings – angefangen bei der richtigen Sitzposition bis hin
zu Ausweichmanövern bei rund 80 km/h. Gänsehaut-Stufe 1. Die Trainer
erklären aber, es gehe dabei um klassische Alltagssituationen. Keine Sorge,
der Coach gibt nach jeder Übung wertvolles Feedback. Zu zweit geht es dann
in die quattro Modelle. Gänsehaut-Stufe 2. Die Nervosität steigt, viel zu zaghaft beginnen die ersten Übungen. Der Trainer ermutigt uns, mehr zu wagen,
das Auto zu fordern. Slalom, Bremsübungen, schnelle Kurvenfahrten auf
nasser Fahrbahn. Der erste Dreher, die ersten Pylonen fliegen. Durchatmen.
Noch mal von vorn. Mit Erfolg. Den zweiten Dreher kann ich schon verhindern.
Übung macht wirklich den Meister. Nach und nach geht der Puls runter und der
Fahrspaß rauf.
Die Zeit geht leider viel zu schnell vorbei. Was nehmen wir mit? Die neuen Audi
Modelle bieten eine Menge intelligenter Technik, nicht nur im Notfall. Mit ihrer
Hilfe bekommt der Fahrer auch brenzlige Situationen noch in den Griff. Ach, und
man tritt bei einer Vollbremsung immer zu wenig in die Pedale. Stolz und gut
gewappnet für die Heimfahrt im eigenen quattro Modell nehmen wir die Teilnehmer-Urkunden entgegen. Nach einer Stärkung im Restaurant geht es heimwärts.
Alle Teilnehmer sind sich einig: Vieles gelernt, manches unterschätzt, aber mit
dem neuen Wissen geht es beruhigt auf die Heimreise. Die Trainer waren äußerst
sympathisch und hilfreich. Besonders das direkte und persönliche Feedback kam
bei allen gut an. Nach einem sehr aufregenden Tag geht es mit dem eigenen neuen
Audi S5 und einem guten, sicheren Gefühl nach Hause.
(Erlebnisbericht, Familie Schiller, Stuttgart)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
757 KB
Tags
1/--Seiten
melden