close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe 11 2015

EinbettenHerunterladen
Ausgabe Nr. 11
Freitag, 13. März 2015



Hilfe in Not
Amtliche
Bekanntmachungen
der Hobbykünstler
und Kunsthandwerker
Stadtverwaltung/
Behörden

Wir gratulieren

Schulen und Kinder

24.
14.+ 15. März 2015
Sa 12-18 Uhr • So 11-18 Uhr
Städt. Turn- und Festhalle
• Eintritt frei •
• Kunsthandwerkliche Vorführungen
• Kinderprogramm
...mit dem
FrühlingsHock
der HuG Kenzingen
So 13-18 Uhr . Rathausplatz
Kirchen/Religionsgemeinschaften
Verkaufsoffener
Sonntag 15.03. 13-18 Uhr
in allen Kenzinger Geschäften

Treffpunkte

Sonstiges
Kenzingen autofrei erleben!
4.
So
11-17 Uhr
15.03.15 |
| rund ums
Rathaus
Seite 2
Notrufe
Polizei
110
Feuerwehr, Notarzt,
Rettungsdienst
112
Krankentransport
192 22
Polizeiposten Kenzingen
92 91-0
Polizeidirektion Emmendingen
07641/58 20
Städtischer Notdienst
0176/21 87 98 84
Technisches Hilfswerk
07641/21 81
Giftnotrufzentrale
0761/1 92 40
Rechtsanwalt-Notdienst
0172/7 45 19 40
Netze BW GmbH
Störungshotline Strom
0800/3 62 94 77
Straßenbeleuchtung
Störungsdienst
0800/1001873
badenova-Störungsdienst
0800/2 76 77 67
Ärztlicher Notfalldienst
Notfallpraxis
am Kreiskrankenhaus Emmendingen
Öfnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertag von
9 bis 21 Uhr sowie Mittwoch und Freitag von 16
bis 20 Uhr – Rufnummer Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 01805 19292 320
Kinder-Notfallpraxis
am St. Josefskrankenhaus Freiburg
Öfnungszeiten: Montag bis Freitag von 19 bis 6
Uhr und Samstag, Sonn- und Feiertag rund um
die Uhr. Rufnummer: 0761/80998099
Zahnarzt Notfalldienst
an Wochenenden und Feiertagen
von Sa 8.00 - Mo 8.00 Uhr
Tel. 0180 3 222 555 - 70
Apothekendienst
Freitag, 13. März 2015
Uesenberg-Apotheke, Kenzingen
Samstag, 14. März 2015
Tulla-Apotheke, Rheinhausen
Sonntag, 15. März 2015
Brunnen-Apotheke, Herbolzheim
Montag, 16. März 2015
Stadt-Apotheke, Endingen
Dienstag, 17. März 2015
Stadt-Apotheke, Kenzingen
Mittwoch, 18. März 2015
Bienenberg-Apotheke, Malterdingen
Donnerstag, 19. März 2015
Maria-Sand-Apotheke, Herbolzheim
Apothekennotdienst im Internet:
www.aponet.de
Der Apotheken-Notdienstinder
22 8 33*von jedem Handy ohne Vorwahl
Handy: 22 8 33*
Festnetz: 0800 00 22 8 33**
SMS: “apo“ an 22 8 33*
*max. 69 ct/Min/SMS
** kostenlos
Tierärztlicher Dienst
Falls der zuständige Tierarzt nicht erreichbar
ist, versieht den tierärztlichen Notdienst für
Groß- und Kleintiere an diesem Wochenende:
Samstag/Sonntag, 14./15.03.2015
Frau Kohler, Herbolzheim– Großtier
Tel.: 07643/934040
Dr. Klein, Emmendingen – Kleintier
Tel.: 07641/416888
Der Notfalldienst für Großtiere wird am Sonntag in der Zeit von 10 – 18 Uhr versehen.
Freitag, den 13. März 2015
Wichtige Anschlüsse
KENZINGEN
Amts- und Sprechtage
Stadtverwaltung Kenzingen
Rathaus Zentrale Tel. 900-0, Fax 900-160
Bürgermeister Guderjan
Tel. 900-100
E-Mail-Adresse: post@kenzingen.de
www.kenzingen.de
Öfnungszeiten Rathaus Kernstadt
Montag
08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr
Dienstag
07.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch
08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag
08.30 - 12.00 Uhr, 14.00 - 19.00 Uhr
Freitag
08.30 - 12.00 Uhr
Häusliche Krankenplege,
Valerija Schmidt, Brotstr. 5, Tel. 931223.
Bereitschaft rund um die Uhr
Erweitere Öfnungszeiten des
Bürgerbüros (Eingang Hauptstraße)
Montag, Mittwoch, Freitag
08.30 - 16.00 Uhr
Dienstag
07.30 - 16.00 Uhr
Donnerstag
08.30 - 19.00 Uhr
Samstag
10.00 - 12.00 Uhr
Ökumenische Sozialstation St. Franziskus
Unterer Breisgau e. V., Herbolzheim,
Tel. 07643/913080
Zweigstelle Kenzingen, Eisenbahnstraße 7, TelefonNr. 07644/930412 Sprechzeiten: Montag bis Freitag,
10.30 - 11.30 Uhr und nach Vereinbarung.
Häusliche Krankenplege und Dorfhelferinnen
Ökumenische Sozialstation St. Franziskus e.V.,
Maria-Sand-Straße 10, 79336 Herbolzheim,
Tel. 07643/913080
Montag bis Sonntag rund um die Uhr
Herbstzeit gemeinnützige GmbH
Betreutes Wohnen für alte Menschen in Familien
Sprechzeiten nach Vereinbarung: Tel. 9290350
meinrad.weber@herbstzeit-bwf.de
Plege auf unsere Weise
Häusliche Betreuung und Plege,
Hürnheimweg 2, Tel.: 9290351
Bürgerstiftung Kenzinger Hilfsfonds
Rathaus Kenzingen Nebengebäude
Sprechzeiten: jeden Mittwoch 9 - 11 Uhr
Tel. 07644/900-208
Spendenkonto Nr. 22227775, (BLZ 68050101)
Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
Ansprechpartner:
Mariane Tießler, Kenzingen, Tel. 7315
BM Matthias Guderjan, Kenzingen, Tel. 900 100
Inge Göbes, Kenzingen, Tel. 6606
Gisela Kuwert, Kenzingen, Tel. 7742
Barbara Rieger, Bombach, Tel. 913371
Barbara Herr, Hecklingen, Tel. 6486
Ingrid Schätzle, Nordweil, Tel. 1215
Seniorenbeauftragter der Stadt Kenzingen
Hanns-Heinrich Schneider
Pfarrer i. R., Tel. 07644 9278889
E-Mail: hannsheinrich.schneider@gmail.com
Hospiz Hecklingen e.V., Telefon 93 01 98
www.hospiz-hecklingen.de, Hauptstraße 46
• persönlicherreichbarmittwochs
von 09.00 bis 11.00 Uhr
• jeweils am letzten Mittwoch im Monat um
18.00 Uhr „Trauergruppe”
Fachstelle Sucht
Beratung Behandlung Prävention
Hebelstraße 27, Emmendingen
Tel. 07641/93 35 89-0, Fax 07641/93 35 89-99
Die Beratungsstelle ist wochentags von 8.00 bis
12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr und mittwochs
bis 18.00 Uhr erreichbar.
Sprechzeiten Revierförster Kaesler,
Rathaus Kenzingen, Zi. 16, Tel. 900-121
donnerstags
17.00 - 18.00 Uhr
Öfnungszeiten der Rathäuser in den Stadtteilen
Bombach
Tel. 254
Dienstag
10.00 - 13.00 Uhr
Donnerstag
15.00 - 18.00 Uhr
Hecklingen
Tel. 269
Dienstag
15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag
10.00 - 13.00 Uhr
Nordweil
Tel. 1311
Montag
15.30 - 18.30 Uhr
Freitag
09.00 - 12.00 Uhr
Sprechstunden der Ortsvorsteher
in den Stadtteilen
Bombach
Dienstag
10.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag
15.00 - 17.00 Uhr
Hecklingen
Dienstag
16.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag
10.00 - 12.00 Uhr
Nordweil
Montag
16.30 - 18.30 Uhr
Freitag
09.00 - 11.00 Uhr
Außerhalb der regulären Sprechzeiten nach vorheriger telefonischer Terminabsprache.
Recyclinghof und Grünschnittplatz
Kenzingen (bei der Kläranlage)
Öfnungszeiten:
Freitag
13.00 – 17.00 Uhr
Samstag
09.00 – 14.00 Uhr
Plegestützpunkt Landkreis Emmendingen
Landratsamt Emmendingen, Zimmer 107
Christiane Hartmann
07641 4513091
Seniorenbüro Landkreises Emmendingen
Landratsamt Emmendingen, Zimmer 106
Barbara Reek
07641 4513092
Landratsamt Emmendingen - Sozialer Dienst
- Sprechstunden in Kenzingen, Rathaus,
Fraktionszimmer, nach vorheriger telefonischer
Vereinbarung
Frau Heller
07641 451330
Herr Hahner
07641 451297
Herr Wetzstein
07641 451291
Sprechzeiten Finanzamt Emmendingen
Montag, Dienstag, Mittwoch
07.30 - 15.30 Uhr durchgehend
Donnerstag 7.30-17.00 Uhr durchgehend
Freitag, 7.30 - 12.00 Uhr
AOK Kunden-Center, Kenzingen
Freiburger Straße 1, Tel. 0781 20351858
Weißer Ring (Hilfe für Opfer von Straftaten)
Tel. 07642/9076-825
Sozialverband VdK Ortsverb. Kenzingen
Sprechstunden im Rathaus Kenzingen,
Fraktionszimmer, Eingang Hauptstraße,
jeden ersten Donnerstag im Monat
von 18.00 bis 19.00 Uhr.
TelefonSeelsorge Freiburg
0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222
gebührenfrei und rund um die Uhr erreichbar
www.netseelsorge.de
Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB):
Kostenfrei „Rat und Hilfe“ unter www.kab-rat-undhilfe.de mit hilfreichen Infos und Links. Telefonservice täglich 17-19:45 Uhr (außer Sa., So. und Feiertagen) unter kostenfreies Tel.0800-728844533.
KENZINGEN
Freitag, den 13. März 2015
Seite 3
Technischer Ausschuss besichtigt zwei Großbaustellen
Der Technische Ausschuss traf sich am 26. Februar 2015, um den Baufortschritt der derzeit größten Baustellen im Hochbaubereich in Augenschein zu nehmen. Der erste Termin galt dem künftigen Kinderhaus
mit Tagesstätte und Ganztagesbetreuung. Architekt Michael Herbstritt
erläuterte den Umbau der ehemaligen Grundschule. Im separat zugänglichen Obergeschoss indet ab Mai die Ganztagesbetreuung für
Schüler statt. Dafür wurden neben den Betreuungsräumen extra ein
Speiseraum eingerichtet. Die Kindertagesstätte mit zwei Gruppen wird
den Betrieb nach den Sommerferien aufnehmen. Die Aufwendungen
für den Umbau belaufen sich auf rund 950.000 Euro.
Im Anschluss an das Kinderhaus wurde der Neubau des Feuerwehrgerätehauses besichtigt.
Hier erläuterte Architekt Walter Hess das kurz vor der Fertigstellung
stehende Bauprojekt. In etwa drei Monaten ist mit dem Bezug des
Gebäudes zu rechnen. Auf einer Gebäudelänge von 68 Metern inden neun Einsatzfahrzeuge, eine Waschhalle sowie die Mannschaftsund Einsatzräume Platz. Rund 90 Prozent des Auftragsvolumens sind
derzeit vergeben.
Die Gesamtkosten des Feuerwehrgerätehauses belaufen sich auf
4,95 Millionen Euro.
Amtliche Bekanntmachungen
Stadt Kenzingen
Landkreis Emmendingen
Öfentliche Bekanntmachung
Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan „Ladhof“ in Kenzingen im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB
Der Gemeinderat der Stadt Kenzingen hat am
05.03.2015 in öfentlicher Sitzung die Aufstellung des Bebauungsplans „Ladhof“ in Kenzingen gem. § 13 a Baugesetzbuch (BauGB) beschlossen.
Das Bebauungsplanverfahren wird im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB
durchgeführt; diese Verfahrensart wird aufgrund der Lage im Innenbereich und der Einhaltung bestimmter Vorgaben möglich. Im
Verfahren wird entsprechend § 13a BauGB von
einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB
abgesehen.
Für den Planbereich ist das Plankonzept vom
05.03.2015 maßgebend. Das Plangebiet umfasst die Flurstücke Nr. 5059/3, 5059/6 und
5059 sowie Teile der Flurstücke Nr. 5059/4,
5059/5, 8826 und 9814. Es ergibt sich aus folgendem Kartenausschnitt:
Ziel und Zweck
der Planung
Die Stadt Kenzingen beabsichtigt, das nördlich der
Kernstadt gelegene ehemalige Badenia-Areal einer neuen Nutzung zuzuführen. Auf
der 12.570 m² großen Fläche
soll ein neuer Wohnstandort,
zentral in der Innenstadt gelegen und in direkter Nähe
zum Bahnhof, entwickelt
werden.
Die Nachnutzung der derzeit
ungenutzten Fläche ermöglicht eine Nachverdichtung
im Innenstadtbereich; vorgesehen ist die Entwicklung
von Geschosswohnungsbau.
Erschlossen wird das Gebiet
über die Industrie- und die
Eisenbahnstraße, sodass sowohl in nördliche als auch in
südliche Richtung eine gute
Anbindung an die B3 und die
Autobahn besteht.
Kenzingen,
den 13. März 2015
Matthias Guderjan
Bürgermeister
Seite 4
Freitag, den 13. März 2015
Öfentliche Sitzung
des Gemeinderates
KENZINGEN
TOP 3 Aulegung der Niederschrift über die
öfentliche Sitzung des Gemeinderates vom 05. März 2015 nach § 34 Geschäftsordnung
TOP 4 Erhöhung der Gesellschafteranteile
bei der 48° Süd gGmbH
TOP 5 Mitteilungen der Verwaltung
TOP 6 Anfragen an die Verwaltung
TOP 7 Bürgerfragestunde
Am Donnerstag, 19. März 2015 indet um
19:00 Uhr, Sitzungssaal 1, Rathaus Kenzingen, eine öfentliche Sitzung des Gemeinderates statt.
Die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen.
TOP 1 Bürgerfragestunde
TOP 2 Bekanntgaben von Beschlüssen aus
nichtöfentlichen Sitzungen
gez. Matthias Guderjan
Bürgermeister
Stadtverwaltung / Behörden
4. Kenzinger Energietag
am 15. März 2015 rund ums Rathaus Kenzingen
Kenzinger Georgenmarkt
Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser!
Ich lade Sie herzlich zum 4. Kenzinger Energietag ein. Nehmen Sie das vielfältige Angebot
rund um das Thema Energie am kommenden
Sonntag von 11.00 – 17.00 Uhr, rund um das
Rathaus von Kenzingen wahr. Die Aufklärung
und Information der Bürgerschaft, der privaten
Hauseigentümer, der einzelnen Verbraucher ist
auch dieses Jahr ein wichtiger Teil dieser Klimaschutzagenda. Die Stadt Kenzingen dankt
deshalb allen, die als Handwerksbetriebe, Architekten, Energieversorger oder Finanzierer
anlässlich des 4. Kenzinger Energietages mit
Informationsständen oder Vorträgen zum Thema informieren. Dem 4. Kenzinger Energietag
guten Zuspruch und besten Erfolg
wünscht Ihr
Am Dienstag, den 28. April 2015 indet
in Kenzingen der traditionelle Georgenmarkt in der Brot- und Üsenbergerstraße statt.
Interessenten können sich im Rathaus
Kenzingen, Hauptstraße 15, 79341 Kenzingen, schriftlich anmelden.
Auskünfte erteilt
Herr Paskevic – Tel. 07644/900-114 –
paskevic@kenzingen.de
Matthias Guderjan
Bürgermeister
Kenzinger Ortsputzete – Gemeinsam für eine geplegte Stadt
Umweltschutz und Abfallbeseitigung sind heute eng miteinander verbunden. Die Umwelt
ist unser Lebensraum und der unserer Kinder. Um das gemeinsame Bewusstsein hierfür zu
stärken hat die Stadt Kenzingen die Ortsputzete im Jahr 2003 ins Leben gerufen. Bei den
sechs Aulagen, die jeweils alle zwei Jahre stattfanden, wurden durch die Vereine und Bürger,
durchschnittlich ca. 8 t Müll eingesammelt. Dies soll mit der
7. Kenzinger Ortsputzete am Samstag, 28.
März 2015 ab 9:00 Uhr
Trefpunkt: in der Kernstadt auf dem Kirchplatz hinter dem Rathaus
in den Ortschaften (in Nordweil um 9:30 Uhr)
vor den Rathäusern
wiederholt werden.
Helfen Sie mit, unsere Umwelt und unser
Kenzingen sauber zu halten - kommen Sie
zur Ortsputzete.
Impressum:
Herausgeber: Stadt Kenzingen
Verantwortlich für die amtlichen und für
die Mitteilungen der Verwaltung und
für die Amts- und Sprechtage städt.
Einrichtungen:
Matthias Guderjan, Bürgermeister,
Tel. 07644/900-100.
Verantwortlich für alle übrigen Bekanntmachungen sind ausschließlich die
Auftraggeber.
- Redaktionelle Änderungen aus technischen Gründen jedoch vorbehalten
Druck: Primo-Verlagsdruck Anton Stähle,
Postfach 1254, 78329 Stockach,
Tel.07771/9317-11, Fax07771/9317-40,
E-Mail: anzeigen@primo-stockach.de
Internet:www.primo-stockach.de
KENZINGEN
Freitag, den 13. März 2015
Seite 5
den müssen, sind Belege und Bescheinigungen nur noch auf Anforderung des
Finanzamts vorzulegen“, betont die Oberinanzpräsidentin.
Rathaus Nordweil
Am Montag, 16. März 2015 inden keine
Sprechstunden des Ortsvorstehers statt.
Viele Daten liegen den Finanzämtern bereits
vor. Arbeitgeber, Versicherungen und andere Institutionen sind gesetzlich verplichtet,
den Finanzämtern die wichtigen Daten des
Die Stadt Herbolzheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Ordnungsamt eine/n
letzten Kalenderjahres bis zum 28. Februar
Wir suchen zum 01. September 2015
elektronisch zur Verfügung zu stellen. SoVerwaltungsmitarbeiter/in
für unseren zweigruppigen städtischen
bald diese Daten vorliegen und die EDVKindergarten
im
Ortsteil
Wagenstadt
mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden. Die Stelle ist unbefristet. Wir erwarten
Programme
einsatzbereit sind, können die
eine erfolgreich abgeschlossene
Ausbildung
zum/zur
Verwaltungsfachangestellten
oder
eine/n Jugendliche/n für ein
Finanzämter
mit der Veranlagung beginnen.
vergleichbare Berufserfahrung. Außerdem sollten Sie über die Fähigkeit
einer
Die Ortsverwaltung ist jedoch geöfnet.
Problem: Überfüllte
Glascontainer
eigenverantwortlichen und selbständigen Arbeitsweise verfügen, sowie Freude am Umgang
mit Menschen haben. Die
Vergütung erfolgt nach
dem TVöD. Jahr
Freiwilliges
Soziales
In der vergangenen Woche sah es am
Glas„Seit 2014 bieten wir mit der vorausgefüllten
containerstandort am Kirchplatz so Weitere
aus. Die
Informationen erhalten Sie gerne(FSJ)
von Frau Strickfaden vom PersonalamtSteuererklärung
unter der
einen zusätzlichen Service
07643/917734.
Stadtverwaltung Kenzingen hat eineTelefonnummer
außeran, der den Bürgerinnen und Bürgern die Arordentliche Leerung bei dem zuständigen
Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte bis zum 20. März 2015 an:
beit erleichtert“, so Heck. Die vorausgefüllte
Ein FSJ ist geeignet für junge Menschen,
Entsorgungsunternehmen der Firma ReSteuererklärung macht es möglich, die dem
Stadt Herbolzheim
–
Personalamt
-,
Hauptstr.
26,
79336
Herbolzheim
die Lust haben, sich ein Jahr sozial zu
mondis angefordert.
Finanzamt vorliegenden Daten elektronisch
engagieren, etwas Praktisches im soziabzurufen und unmittelbar in die Steueralen Bereich zu machen, sich berulich
Es wird darum gebeten bei gefüllten Conerklärung zu übernehmen. Hiermit erspart
zu orientieren und für alle, die anfangen
tainern, kein weiteres Glas zu deponieren,
man sich das mühsame Abtippen der eigewollen, auf eigenen Füßen zu stehen.
sondern auf einen der anderen Entsornen Lohndaten oder Kranken- und Rentengungsstandorte auszuweichen. Hier die
versicherungsbeiträge, das Risiko von TippDer Fokus der Tätigkeit liegt dabei auf
Containerstandort für die Kenzingen und
fehlern entfällt. Diesen Service kann man im
pädagogischen Aufgaben (Kinder bedie Ortschaften: Industriestraße beim BeElsterOnline-Portal, in ElsterFormular, aber
treuen und beschäftigen) in Zusamtriebshof, Roßmarktplatz, Wonnentaler Weg
auch in vielen kommerziellen Steuererklämenarbeit mit unserem Fachpersonal.
(an der Elz), Hagelbergstraße, Kirchplatz,
rungs-Programmen nutzen.
Winzergenossenschaft Hecklingen, WinzerWeitere Informationen erhalten Sie von
genossenschaft Nordweil und Ortseingang,
Unter www.elster.de/Belegabruf können Sie
der Kindergartenleiterin Frau Ute Hurst
Bombach.
die einzelnen Punkte nachlesen.
unter der Telefonnummer 07643/8804
oder schauen Sie sich den Kindergarten
Wir bitten um Ihr Verständnis!
Für Bürgerinnen und Bürger, die gewerbliche
doch einfach einmal an.
oder selbständige Einkünfte erzielen, besteht
die Verplichtung, die Erklärungen per ELSTER
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben,
zu übermitteln. Weitere Informationen hierzu
freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige
inden Sie unter www.elster.de.
Bewerbung.
Bitte senden Sie diese bis spätestens 07.
April 2015 an:
Stadt Herbolzheim - Personalamt Hauptstr. 26, 79336 Herbolzheim
Vorteile bei früher und elektronischer Steuererklärung:
Wir, die Kleinkindbetreuung Sonnenwirbele e.V. in Weisweil, suchen ab Juli
2015
Erzieher/in oder
Kinderpleger/in in Vollzeit
zunächst als Schwangerschaftsvertretung mit anschließendem Erziehungsurlaub. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:
Sonnenwirbele e.V.
Altonauweg 1
79367 Weisweil.
Schnelle Erstattung und weniger Aufwand
„Es zahlt sich aus, die Steuererklärung frühzeitig und elektronisch abzugeben“, so
Andrea Heck, Präsidentin der Oberinanzdirektion Karlsruhe. Die Frist zur Abgabe
der Steuererklärung endet zwar erst am 31.
Mai. Aber je näher dieser Termin rückt, desto mehr Steuererklärungen gehen bei den
Finanzämtern ein. Dadurch verlängert sich
die Bearbeitungsdauer. Wie in den vergangenen Jahren kann mit den ersten Steuerbescheiden für das Jahr 2014 ab Ende März
2015 gerechnet werden. So können Sie
schnell Ihre Steuererstattung erhalten.
Besondere Vorteile hat es, die Steuererklärung elektronisch abzugeben. „Elektronische Steuererklärungen beschleunigen das
ganze Verfahren. Soweit sie nicht aufgrund
gesetzlicher Vorschriften eingereicht wer-
Vereinsförderung 2015
Die Stadt Kenzingen fördert eingetragene,
sporttreibende und kulturtragende Vereine,
die ihren Sitz in Kenzingen haben.
Für die Ermittlung der Grundlagen für die
Förderhöhe ist nachfolgender Fragebogen
maßgeblich. Bitte füllen Sie diesen aus und
geben ihn bis zum 30.04.2015 bei der Stadt
Kenzingen ab. Der Fragebogen steht auch
unter www.kenzingen.de/Rathaus/Bürgerservice/Formulare zum Download bereit.
Eine schriftliche Benachrichtigung der einzelnen Vereine erfolgt nicht mehr.
Für Fragen zur Vereinsförderung steht Ihnen
gerne Frau Beate Hensle,
Tel.: 07644/ 900-121 zur Verfügung.
Seite 6
Freitag, den 13. März 2015
KENZINGEN
Verein sförderun
ng 2015
I. Allgem
meine Ang
gaben
Vom Ve
erein ausz
zufüllendee Antwort
Verein:
(1)
Adresse d
des Verein
ns:
Vereinszw
weck:
(2)
Gemeinnützigkeit vom
v
Finanzam
mt anerkan
nnt:
(3)
Im Verein
nsregister als
a Kenzinger
Verein eingetragen:
(3)
Name und Adresse
e des
orsitzendess:
ersten Vo
II. Angaben
A
zu den Miitgliedern
Vom Ve
erein ausz
zufüllendee Antwort
Erwachse
ene Mitglie
eder:
(aktiv und
d passiv)
Jugendlicche Mitglieder:
(4)
Familienm
mitgliedsch
haften:
(6)
(5)
Höhe dess Beitrags eines erwa
achsenen aktiven Mitglie
edes in Euro:
III. Im Ka
alenderjah
hr 2015 ans
stehendes
s Vereinsjjubiläum und
u Ehrun
ngen
von V
Vereinsmittglieder na
ach §§ 6 u
und 7 der Vereinsför
V
rderrichtliinien
IV. Im Ja
ahr 2016 vo
orgesehen
ne Investi tionen (§ 5 der Förd
derrichtlin
nien)
Erhebungsgrund lagen pro. Xls, Fragebogen 2015
(7)
KENZINGEN
Freitag, den 13. März 2015
Seite 7
Verein sförderun
ng 2015
V. Städtische Einrrichtungen
n, die im J
Jahr 2015 vom
v
Verein genutztt werden:
Gen
nutzte Ein
nrichtung:
1.
(8)
Umfang
U
de
er Nutzung
g/
Zweck de
er Nutzung
g
(9)
(10)
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
9.
10.
11.
Erläuterung:
eins eintragen
(1) Vollsständige Bezeichnung des Vere
(2) Bitte
e eintragen: Sport, Ku
ultur, Förde
erverein eines andere
en Vereinss oder sons
stiges
(3) Bitte
e im Antwortfeld ja od
der nein ein
ntragen
(4) Anza
ahl der Mitglieder, die
e am 01.01
1.2015 das
s 18. Lebensjahr volleendet hatten
(ab JJahrgang 1997)
1
(5) Anza
ahl der Mitglieder, die
e am 01.01
1.2015 das
s 18. Lebensjahr nocch nicht
volle
endet hatte
en (Jahrgang 1997 u nd jünger)
(6) Jede
e Familie, die
d Familie
enbeitrag b
bezahlt und
d deren Mittglieder niccht bereits
als e
erwachsen
ne oder jug
gendliche M
Mitglieder aufgeführt
a
sind, gilt aals eine
Fam
milienmitglie
edschaft
(7) für In
nvestitione
en im Jahr 2016 ist biis zum 01.10.2015 eiin schriftliccher Antrag
g
bei d
der Stadt zu
z stellen. Die bereitss bekannte
en Vorhabe
en können hier
als P
Planungsgrundlage eingetrage
e
n werden.
(8) z. B. ein Drittell der Üsenb
berghalle, ganze Üse
enberghalle, 20 m² V
Vereinszentrum,
m 150 m²,....
Sporrtgelände mit
(9) z. B. 3 Stunden
n je Woche
e, Dauerm ietverhältn
nis, 3-mal pro
p Jahr,... ..
(10) z. B. Training, Pflichtspie
el ohne Ein
ntritt, Veran
nstaltung mit
m Eintritt,
belokal, Vereinsheim,...
Prob
Erhebungsgrund lagen pro. Xls, Fragebogen 2015
Seite 8
Freitag, den 13. März 2015
KENZINGEN
Meisterprüfung in der
Hauswirtschaft 2016
Herzlichen Glückwunsch
am 16.03.2015
zum 93. Geburtstag
Frau Luise Gritto
Ofenburger Straße 10
am 21.03.2015
zum 92. Geburtstag
Herrn Max Strittmatter
Hecklingen, Eckstraße 4
am 22.03.2015
zum 87. Geburtstag
Herrn Gerhard Thürmann
Wiesenstraße 7 B
am 22.03.2015
zum 80. Geburtstag
Frau Elisabeth Hämmerle
Hecklingen, Dorfstraße 6
Die
Stadtverwaltung
Kenzingen wünscht Ihnen auch im Namen des
Gemeinderates auf Ihrem
weiteren Lebensweg alles Gute, besonders Gesundheit.
Matthias Guderjan, Bürgermeister
Bei genügender Beteiligung sollen im Jahr
2016 wieder Meisterprüfungen für den Beruf
Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin
angeboten werden. Anmeldungen müssen
bis spätestens 12. Juni 2015 beim Regierungspräsidium Tübingen, Referat 31, Konrad-Adenauer-Straße 20 in 72072 Tübingen
eingereicht werden. Zur Meisterprüfung
wird zugelassen, wer eine Abschlussprüfung in dem anerkannten Ausbildungsberuf
Hauswirtschafter/ Hauswirtschafterin und
danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder eine mindestens fünjährige
Berufspraxis nachweisen kann. Die Berufspraxis soll wesentliche Bezüge zu den Aufgaben eines Meisters der Hauswirtschaft/
einer Meisterin der Hauswirtschaft haben.
Zur Prüfung kann auch zugelassen werden,
wer durch Vorlage von Zeugnissen oder
auf andere Weise glaubhaft macht, dass
er Fertigkeiten und Kenntnisse (beruliche
Handlungsfähigkeit) erworben hat, die die
Zulassung zur Prüfung rechtfertigen. Das
Anmeldeformular und Auskunft über die
für die Anmeldung benötigten Unterlagen sowie weitere Informationen gibt es
auf der Internetseite der Regierungspräsidien Baden-Württemberg http://www.
rp.baden-wuerttemberg.de unter „Ausbildung“, beim Landratsamt Emmendingen,
Landwirtschaftsamt (Tel. 07641 451 9143,
Frau Huppenbauer) oder direkt bei der Ansprechpartnerin am Regierungspräsidium
Freiburg (Tel. 0761 208 1240). Zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung 2016 bietet das
Landwirtschaftliche Bildungszentrum Emmendingen-Hochburg einen 13-monatigen
Lehrgang an. Er beginnt am 14. September
2015 und endet im Oktober 2016 mit der
letzten von sechs Prüfungen. Unterricht ist
immer montags von 9 bis 17 Uhr. Die Teilnahme am Lehrgang ist kostenfrei, die Prüfungsgebühr beträgt 300 Euro.
Jugendplege Kenzingen
Angebote:
Ofene Tür im Jugendraum:
Montag
17:00 – 20:00 Uhr
Mittwoch
15:00 – 18:00 Uhr
18:00 – 20:00 Uhr
Freitag
18:00 – 21:30 Uhr
für Jugendliche ab 14 Jahren
für Kids ab 10 Jahren
für Jugendliche ab 14 Jahren
für Jugendliche ab 14 Jahren
Hip Hop
Mittwoch
Landratsamt Emmendingen
– Abfallwirtschaft
Grünschnittplätze im Frühjahr
Die Gartensaison beginnt. Deshalb informiert die Abfallwirtschaft des Landratsamtes
über die Öfnungstage der Grünschnittplätze im Landkreis. Die zentralen Grünschnittplätze in Denzlingen, Elzach, Endingen,
Herbolzheim, Kenzingen und Waldkirch
sind jeden Freitagnachmittag und Samstagvormittag geöfnet. Die Grünschnittplätze
der Fa. ROM in Emmendingen und Teningen sind von Montag bis Samstag täglich
geöfnet. Die kleineren Grünschnittplätze in
Bahlingen, Freiamt, Gutach-Bleibach, Malterdingen, Rheinhausen, Riegel, Sasbach,
Teningen-Oberdorf,
Teningen-Nimburg,
Teningen-Heimbach, Weisweil und Wyhl
sind im Frühjahr ab März sowohl am ersten
als auch am dritten Samstag im Monat am
Vormittag geöfnet. Über die genauen Öfnungszeiten und Standorte der einzelnen
Plätze informiert das Landratsamt auf der Internetseite www.landkreis-emmendingen.
de unter Abfallwirtschaft > Grünschnittplätze, am Infotelefon 07641 451 9700 und in
einem Faltblatt „ Grünschnittplätze“, das an
der Infotheke im „Haus am Festplatz“ in Emmendingen erhältlich ist.
15:30 – 17:00 Uhr ab 9 Jahre in der Alten Halle
Man kann zu jeder Zeit einsteigen!
mit Michael Antenor (Mestiso)
Unkostenbeitrag: 2 € pro Termin (jeweils vor Ort zu bezahlen)
Musikwerkstatt
Rock-Kids
Freitag
14:00 – 15:30 Uhr ab 9 Jahren in der Grundschule Kenzingen
Jugendliche die gerne mal Musik selbst machen wollen sind weiterhin gesucht. Einfach mal
melden!
Termin:
Kickertref
Freitag, 27.03.
15:00 18:00 Uhr
Fußballturnier für Mannschaften von 10 bis 13 und 14 bis 18 Jahren
Auf dem Schulhof – 4 Spieler pro Mannschaft – 5 € Startgebühr pro Mannschaft
Info und Anmeldung beim Jugendpleger
Rückblick:
Am Mittwoch war die Kenzinger Künstlerin Gisela Richter im Jugendraum zu Gast. Nach der Anfertigung von Skizzen im Januar,
wurden nun einige der Ideen umgesetzt und die freien Wände bemalt. Sowohl Kinder, als auch Jugendliche waren mit beteiligt. Es
wird noch einen weiteren Termin geben, an dem weitere Kunstwerke verwirklicht werden.
Info:
Christoph Meybrunn Jugendplege und Schulsozialarbeit
Tel. 07644 900 208 (Jugendbüro, feste Sprechzeit Mo 14:30 – 16:30
Uhr)
Mobil: 0160 9780 2119
Mail: jugendplege.kenzingen@t-online.de oder
meybrunn@kenzingen.de
KENZINGEN
Freitag, den 13. März 2015
Tag der ofenen Tür an
der Emil-Dörle-Schule
Herbolzheim
Senniorennzenntrum
m Maaxim
miliann-Koolbe
Offennburgersttr. 10 Gesanggvereein E
Eintraacht Kennzinggen
und
sein P
Patenchhor auus der K
Kinderrtagessstätte Wonnnentall
am
Gymnasium Kenzingen
ist Bezirksmeister
sowie RP-Vizemeister
Die Turnerinnen des Kenzinger Gymnasiums
gingen nach ihrem Sieg beim Bezirksinale
des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für
Olympia“ vergangene Woche in Donaueschingen beim RP-Finale an den Start.
Noemi Kussek, Evelin und Benita Braun sowie Vanessa Stolecki waren nur zu viert und
nicht in der Bestbesetzung, die die Schule
aus turnerischer Sicht zu bieten hat, angereist. Auch wenn der Spaß an diesem Tag im
Vordergrund stand, zeigte das Team starke
Leistungen.
Dass man mit nur 0,5 Punkten Rückstand
zu Singen Vizemeister wurde, hätte Trainerin Ulrika Ehret nicht erwartet. „Am Sprung
ielen wir in der Mannschaftswertung leider
etwas zurück – dass es trotzdem noch zu
Silber reicht, hätte ich nicht erwartet. Umso
mehr freue ich mich mit den Turnerinnen
über die gute Platzierung!“
Am Sonntag, 15. März 2015, veranstaltet
die Emil-Dörle-Schule von 12:00 bis 15:00
Uhr einen „Tag der ofenen Tür“. Sie können
das Gebäude und die Räumlichkeiten besichtigen sowie verschiedenste Projekte und
Auführungen der Schülerinnen und Schüler
miterleben.
Bei Kafee, Kuchen und weiteren Verköstigungen in der neuen Mensa sowie auf dem
Schulgelände können Sie miteinander ins
Gespräch kommen. Eröfnung ist um 12:00
Uhr in der Aula der Schule.
An diesem „Tag der ofenen Tür“ haben auch
die Eltern und Erziehungsberechtigten der
zukünftigen Fünftklässler der Emil-DörleSchule mit ihren Kindern zusammen die Gelegenheit die Schulgebäude, die Fachräume
aber auch die Lehrerinnen und Lehrer kennen zu lernen.
Die REALSCHULE informiert um 13:00 Uhr
und die WERKREALSCHULE um 13:45 Uhr
im Erweiterungsbau Zimmer A 204/205
über das jeweilige Proil.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Wolfgang Schmitt
Schulleiter
Anmeldung
Emil-Dörle-Schule WERKREALSCHULE
Am Montag, 23.März 2015, von 8:30 bis
12:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr sowie am
Dienstag, 24. März 2015 von 8:30 – 12:30
Uhr indet die Anmeldung der kommenden
Fünftklässler statt.
Bei der Anmeldung bitten wir um Vorlage
der Bestätigung der Grundschule (Blatt 4)
Anmeldung
Emil-Dörle-Schule REALSCHULE
Anmeldungen der Schüler Klasse 4 werden
an folgenden Tagen entgegengenommen
Mittwoch, 25 März 2015 von 8:00 – 12:00
Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr sowie Donnerstag, 26. März 2015 von 8:00 – 13:00
Uhr.
Bei der Anmeldung bitten wir um Vorlage
der Bestätigung der Grundschule (Blatt 4).
Auch Grundschüler der Klasse 4, die ein Beratungsgespräch in Anspruch nehmen wollen, müssen vorläuig angemeldet werden.
Förderverein der Werkrealschule Herbolzheim
Die Generalversammlung des Fördervereines der Herbolzheimer Werkrealschule e.V.
indet am Donnerstag, dem 26.3.2015 um
20.00 Uhr im Gasthaus „Dionysos“ (ehemals
Felsenkeller) statt.
Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen:
Seite 9
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Tätigkeitsbericht des Schriftführers
Tätigkeitsbericht des Kassierers
Bericht der Kassenprüfer
Entlastung der Vorstandschaft
Ermittlung eines Wahlleiters
Wahl des ersten Vorstands
Wahl des zweiten Vorstands
Wahl der Kassenprüfer
Wahl der Beisitzer
Verschiedenes
Dank
Alle Mitglieder und am Förderverein interessierten Eltern und Mitbürger sind zu dieser
Veranstaltung recht herzlich eingeladen.
Wir würden uns über viele Teilnehmer sehr
freuen!
Die Vorstandschaft des Fördervereines der
Herbolzheimer Werkrealschule
Kindersachenlohmarkt
Am Samstag, den 21.03.2015 indet auf dem
Schlosshof in Hecklingen von 10 bis 13 Uhr
der 7. Kindersachenlohmarkt statt, zeitgleich mit dem traditionellen Josefsmarkt.
Verkauft werden kann alles „rund ums Kind“:
Kinderbekleidung, Spielsachen, Bücher
usw...
Es sind noch Anmeldungen möglich unter
Tel. 07644/922077 oder buchdi@t-online.de.
Der Musikverein Hecklingen freut sich über
alle Anbieter und Käufer.
Die Vereinsgemeinschaft Hecklingen sorgt
für das leibliche Wohl.
Musikschule
Nördlicher Breisgau
Kinderleicht
-Das Konzert von Kindern für Kinder ab 6
JahrenDie Musikschule Nördlicher Breisgau lädt
alle Interessierten am
Sonntag, den 15.März 2015,
um 11.00 Uhr
in die Aula der Musikschule, Karl-FriedrichStr.22, Emmendingen
zu einem Konzert ihrer jüngeren Schüler ein.
Es spielen und tanzen Schüler und Schülerinnen aus den verschiedensten Instrumentalklassen und der Ballettabteilung.
Eintritt frei!
Musikschule öfnet ihre Türen
in der Schnupperwoche
Für alle, die ein Musikinstrument erlernen oder auch ihre Kenntnisse aufrischen
möchten, bietet die Musikschule Nördlicher Breisgau in der Zeit vom 23.03.2015 –
27.03.2015 eine Schnupperwoche an. Von
der Blocklöte bis zum Violoncello reicht das
Programm der kostenlosen Probeangebote.
Seite 10
Freitag, den 13. März 2015
Information und Anmeldung für die
Schnupperwoche sind erhältlich bei der
Geschäftsstelle der Musikschule Nördlicher
Breisgau, Karl-Friedrich-Str.22, 79312 Emmendingen
Tel.:07641/52565, email
info@musikschule-em.de und im Internet
unter www.musikschule-em.de
plätze an:
en?
eitend in Teilzeit::
): 1 Nachmitag in der Woche.
Sie wollen
tend in Teilzeit:
er Woche
erlernen?
•
n?
fsbegleitend
oche
15
•
Die Edith-SteinSchule Freiburg
bietet ab September
2015 Schulplätze an:
nebenberulich einen Beruf
Hauswirtschafterin berufsbegleitend in Teilzeit:: BFQ-Ernährung
(Hauswirtschaft): 1 Nachmitag in
der Woche.
Altenplegehelfer berufsbegleitend
in Teilzeit: BFQ-Plege: 1 Naxchmittag in der Woche
Sie wollen sich weiter Qualiizieren?
•
Hauswirtschaftmeisterin, berufsbegleitend FMHT: 2 Nachmittage in
der Woche
Bitte Anmelden bis Ende März 2015
Gastschülerprogramm
Schüler aus Osteuropa und Lateinamerika suchen Gastfamilien!
Lernen Sie einmal die neuen Länder in
Osteuropa und Lateinamerika ganz praktisch durch Aufnahme eines Gastschülers
kennen. Im Rahmen eines Gastschülerprogramms mit Schule aus Russland, Venezuela
und Peru sucht die DJO - Deutsche Jugend
in Europa Familien, die ofen sind, Schüler
als „Kind auf Zeit“ bei sich aufzunehmen, um
mit und durch den Gast den eigenen Alltag
neu zu erleben.
Die Familienaufenthaltsdauer für die Schüler aus Russland/St. Petersburg vom
27.06.2015 – 27.07.2015, Russland/Samara vom 27.06.2015 – 27.07.2015, Venezuela/Caracas vom 29.06.2015 – 05.08.2015
und Peru/Arequipa vom Anfang Oktober
2015 – Mitte Dezember 2015.
Dabei ist die Teilnahme am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule am
jeweiligen Wohnort der Gastfamilie für den
Gast verplichtend. Die Schüler sind zwischen 14 und 17 Jahre alt und sprechen
Deutsch als Fremdsprache.
Ein viertägiges Seminar vor dem Familienaufenthalt soll die Gastschüler auf das Familienleben bei Ihnen vorbereiten und die
Basis für eine aktuelle und lebendige Beziehung zum deutschen Sprachraum aufbauen
helfen. Der Gegenbesuch ist möglich.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: DJODeutsche Jugend in Europa e.V., Schlossstraße 92, 70176 Stuttgart. Nähere Informationen erteilen gerne
Herr Liebscher unter Telefon
0711-625138 Handy0172-6326322,
Frau Sellmann und Frau Obrant unter
Telefon0711-6586533, Fax 0711-625168,
e-Mail: gsp@djobw.de,
www.gastschuelerprogramm.de.
Gewerbe Akademie Freiburg
KENZINGEN
20:45 Uhr und Sa., 21.03.2015, 9:30 - 14:30
Uhr
Tagesseminar: Souveränes Agieren in
Konliktsituationen (10054)
Malterdingen, Rathaus, Hauptstr. 18, Bürgersaal, Sa., 21.03.2015, 9 - 17 Uhr
Tanz-Yoga: Wochenend-Schnupperkurs
(31304M)
Kenzingen, Kreisseniorenzentrum St. Maximilian Kolbe, Ofenburger Str. 10, Raum, Sa.,
21.03.2015, 14 - 17:30 Uhr
Gut organisiertes Büro gleich efektives
Arbeiten
Eine gute organisierte Bürostruktur führt
zu einer messbaren Leistungssteigerung
im Betrieb. Ein reibungsloser Betriebsablauf
ist gewährleistet und damit auch eine langfristig gesicherte Ordnung. Denn wer lange
nach Unterlagen suchen muss, vergeudet
wertvolle Zeit. Damit es mit der Ordnung
klappt, bietet die Gewerbe Akademie Freiburg am 28. April ab 9 Uhr einen ganztägigen Kurs „Glasklare Büroorganisation“ an.
Für gutes Arbeiten sind die harmonische
Raumgestaltung, Transparenz und keine Papierstapel oder die Änderung der eigenen
schlechten Gewohnheiten wie Aufschieben
der Arbeiten erforderlich. Archivierung, das
Innenleben der Ordner und deren Beschriftung, aber auch das Wegwerfen gehören
zur Einrichtung eines idealen Arbeitsplatzes.
Die Teilnehmer erhalten viele praktische Hilfen, und falls gewünscht auch eine SchnellBeratung für ihre Büroplanung.
Buchungen im Internet
(Fernbus, Hotel, Flug)
Von der Recherche bis zur Buchung
(51176)
Teningen, Realschule, Ludwig-Jahn-Str. 2-6,
EDV-Raum 219 RS, Di., 24.03.2015, 16:30 - 18
Uhr
Der Lehrgang ist ofen für alle, die ihr Büro
noch besser organisieren wollen. Weitere
Informationen erteilt die Gewerbe Akademie Freiburg, Telefon 0761/15250-0 oder im
Netz unter www.wissen-hoch-drei.de
Plastisches Gestalten mit Speckstein für
Kinder (24022)
Herbolzheim, Emil-Dörle-Realschule, Moltkestr. 66, Kunstraum 211, Di., 31.03.2015,
9:30 - 12 Uhr
Volkshochschule
Nördlicher Breisgau
Österliches aus Ton für Eltern
und Kinder (24050M)
Malterdingen, Ruths Keramikwerkstatt,
Schulstr. 28, Werkstatt, Sa., 14.03.2015, 14 17 Uhr
Achtung Terminänderung: Tipps und
Tricks bei Testament und Schenkung
Schenken und Vererben - wie geht das am
besten? (15031)
Bahlingen, Silberbergschule, Webergässle 7
(Eingang Hohleimen), Mo., 16.03.2015, 19 20:30 Uhr
Wie ich meinen inneren Schweinehund
zum besten Freund mache oder: wie ich
meine Vorhaben in die Tat umsetzen
kann - Selbstmanagement mit dem ZRM®
(17038)
Herbolzheim, Emil-Dörle-Realschule, Moltkestr. 66, Mi., 25.03.2015, 19:30 - 21 Uhr
Circles and Pinwheels: Quilt-as-you-go
Technik (26058)
Kenzingen, Werkrealschule, Schulstr. 8,
Raum 1.160 HS, Do., 26.03.2015, 19 - 22 Uhr,
Fr., 17.04.2015, 19 - 22 Uhr, Sa., 18.04.2015,
9:30 - 18 Uhr,
So., 19.04.2015 09:30 - 18:00 Uhr, 80,00 €.
Anmeldung und Beratung bei der Geschäftsstelle der VHS Nördlicher Breisgau
79312 Emmendingen, Am Gaswerk 3, telefonisch: (07641) 9225-25, per Fax: (07641)
9225-33, E-Mail: info@vhs-em.de, Internet
www.vhs-em.de
Ökumene
Ökumenischer Krankenhausbesuchsdienst
Frau Andrea GREINWALD,
07644-930449
So sorgen Sie richtig fürs Alter vor (14002)
Kenzingen, Gymnasium, Breslauer Straße
13, Di., 17.03. und 24.03.2015, 19:30 - 21:45
Uhr
Verrines: Food im Glas ...der neue Trend
(37115)
Bahlingen, Silberbergschule, Webergässle 7,
Küche, Mi., 18.03.2015, 18 - 22 Uhr
Ökumenischer Plegeheimbesuchsdienst
z.Zt. ohne Leitung
bitte wenden Sie sich bei Fragen an das
evang.oder kath. Pfarrbüro
Powerpoint 2010: Wochenend-Werkstatt
(51730)
Herbolzheim, Villa Schindler, Rheinhausen
Str. 26, VHS-Raum 2, Fr., 20.03.2015, 18:30 -
»wissen, was zählt«
ökumenische Bibelabende zum Brief des
Paulus an die Gemeinden in Galatien zur
Freiheit befreit
KENZINGEN
Pfarrer i.R. Wolfgang Keim
Mittwoch, 18.März 2015 um 20 Uhr
Katholisches Gemeindehaus, Kirchplatz
Ökumenische Bibelwoche 2015
Evangelische Kirchengemeinde Kenzingen
und Katholische Seelsorgeeinheit Kenzingen
Evang. Kirchengemeinde
Kenzingen
Ofenburger Str. 21, 79341 Kenzingen
Telefon 07644-277, Fax 07644-69 44
E-Mail: Evang.Kirche.Kenzingen@t-online.de
Internet:
www.Evangelische-Kirchengemeinde-Kenzingen.de
Öfnungszeiten des Pfarrbüros:
Di.-Fr 9.00 bis 12.30 Uhr
Samstag, 14.03.2015
18.00 Uhr Gottesdienst in unserer Partnergemeinde Sundhouse
Sonntag, 15.03.2015 (Herr Pfr. Andreas
Hansen)
10.00 Uhr Gottesdienst mit Feier des Abendmahls
Montag, 16.03.2015
17.30 Uhr Flötenkreisprobe
19..45 Uhr Posaunenchorprobe
Mittwoch, 18..03.2015
14.00 Uhr Bezirksfrauentag „Alleinsein –
Last, Lust, Lebensaufgabe“ in der Lerchenberghalle in Broggingen
16.30 Uhr Konirmandenunterricht, Gruppe
I + II
20.00 Uhr Ökumenischer Bibelabend „Zur
Freiheit befreit“ mit Pfr. i. R. Wolfgang Keim
im Katholischen Gemeindehaus, Kirchplatz
Donnerstag, 19.03.2015
15.30 Uhr Kinderchor, Gruppe I und Gruppe
II Generalprobe
20.00 Uhr Kantoreiprobe
Freitag, 20.03.2015
9.30 Uhr bis 10.30 Uhr Eltern-Kind-Spielgruppe „Krabbelkäfer“ im Gemeindehaus
15.00 Uhr Seniorengottesdienst im Maximilian-Kolbe-Altenheim
17.00 Uhr Kinderchorauführung „Gerempel im Tempel“ – Eine Geschichte
von Händlern, Kindern, umgeworfenen
Tischen und Jesu im Gemeindehaus, Offenburger Str. 21
17.30 Uhr Teenie-Tref
Samstag, 21.03.2015
15.00 Uhr 17.00 Uhr Kinderchoraufführung „Gerempel im Tempel“ – Eine
Geschichte von Händlern, Kindern, umgeworfenen Tischen und Jesu im Gemeindehaus, Ofenburger Str. 21
Sonntag, 22.03.2015 (Frau Prädikantin
Monika Rudolph)
10.00 Uhr Gottesdienst
Der Kinderchor der evangelischen Kirchengemeinde Kenzingen lädt herzlich
ein zu den Auführungen des Kindermusicals „Gerempel im Tempel“!
„Eine Geschichte von Händlern, Kindern,
umgeworfenen Tischen und Jesus.“
(Text: Ilona Schmitz-Jeromin, Musik: Klaus
Müller)
Freitag, den 13. März 2015
Der Kinderchor präsentiert das Musical in
zwei Auführungen: Die erste ist am Freitag, den 20. März, um 17 Uhr, die zweite am
Samstag, 21. März um 15 Uhr, jeweils im Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde Kenzingen, Ofenburger Str. 21.
Begleitet werden die Kinder und Jugendlichen von Otfried Büsing am Klavier und Jutta Keßler, Flöte.
Antje Knapp-Striegel, Jessica Maljutin und
Alisa Kaiser haben die szenische Umsetzung
mit den Kindern erarbeitet.
Die musikalische Leitung hat Kantorin Jakoba Marten-Büsing.
Der Teenie-Tref der Gemeinde kümmert
sich im Umfeld der Auführungen um das
leibliche Wohl.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich
willkommen.
Bilder zur Passionszeit
Von Aschermittwoch bis Ostern zeigt der
AK Kunst und Kirche im Gemeindesaal des
Evangelischen Gemeindehauses in Kenzingen, Ofenburger Str.21, einen Zyklus
von 5 Linolschnitten des Künstlers und
Graphikers Klaus Janck aus Berlin. Die
Bilder zeigen verschiedene Stationen des
Kreuzweges, vom Verrat bis zur Kreuzigung.
Klaus Janck hat diese Linolschnitte 1950 im
jungen Alter von 19 Jahren geschafen, kurz
nach seiner Flucht aus Guben in der Niederlausitz nach Berlin, wo er noch heute ein
Graphik-Atelier leitet.
Unsere Kirchengemeinde verdankt diese Bilder einer Schenkung von Frau Gisela Hauke,
die seit einigen Jahren in Kenzingen wohnt.
Einen Ausstellungsbesuch vereinbaren Sie am
besten über das Pfarrbüro unter der Tel. 277.
„Ofene Kirche“
Dank der Unterstützung des Alten- und Plegeheimes der Arbeiterwohlfahrt ist unsere
Kirche in der Zeit von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr
durchgehend geöfnet. Wir laden herzlich
dazu ein, den Raum der Kirche immer wieder einmal zur persönlichen Besinnung zu
nutzen. Ein behindertengerechter Zugang
zur Kirche ist durch den Kreuzgang der AWO
möglich. Bitte nutzen Sie diesen Eingang
auch, falls die Kirche verschlossen ist.
Katholische Seelsorgeeinheit
Kenzingen
Pastoralteam:
Pfarrer Frank Martin, Tel. 07644-9226925
e-mail: pfr.martin@kath-kenzingen.de
Vikar Christian Erath, Tel.: 07644-9226915
e-mail: christian.erath@kath-kenzingen.de
Website www.kath-kenzingen.de
Pfarrbüros:
Kenzingen St. Laurentius
Annette Wild
Tel. 07644-9226911, FAX 922 6926
Kirchplatz 16
Mo. und Fr. 10:00 – 12:00 Uhr,
Mo. bis Do. 15:00 – 17:00 Uhr
e-mail: kenzingen@kath-kenzingen.de
Bombach St. Sebastian
Bettina Götz, Tel. 07644-1344,
e-mail: bombach@kath-kenzingen.de
Seite 11
Kirchstraße 12
Di. 17:30 – 20:00 Uhr und
Do. 14:30 – 16:30 Uhr
In dringenden Fällen Tel. Sakristei:
07644 - 5589299
Hecklingen St. Andreas
Annette Wild, Tel. 07644-344,
e-mail: hecklingen@kath-kenzingen.de
Dorfstraße 3
Di. 10:00 bis 12:00 Uhr und
Fr. 14:00 bis 16:00 Uhr
Nordweil St. Barbara
Silke Vetter, Tel./FAX 07644-8455,
e-mail: nordweil@kath-kenzingen.de
Am Kirchberg 6
Do. 15:00 – 18:30 Uhr
Gottesdienste der Seelsorgeeinheit vom
14. bis 22. März 2015
Samstag, 14.03.2015
Malterdingen
19:10 Impulsgottesdienst, hl. Messe
Sonntag, 15.03.2015
4. Fastensonntag (Laetare)
Kenzingen
10:00 Familiengottesdienst, hl. Messe im Gedenken an (Jahrtag) Rudolf Kirch / im Gedenken an Emil und Lieselotte Zeiser / Eva Murek
18:00 Kreuzwegandacht
Bombach
08:30 Hl. Messe
Hecklingen
08:30 Hl. Messe (gest.) im Gedenken an
Franz Längin und Ehefrau Sophie geb. Jörger / Maria Mayer geb. Burkhart
18:30 Rosenkranz
Nordweil
10:00 Familiengottesdienst, hl. Messe im
Gedenken an die Lebenden und Verstorbenen der Seelsorgeeinheit
13:30 Rosenkranz
Montag, 16.03.2015
Kenzingen
18:30 Spitalkapelle: Rosenkranz für die Kinder und Jugendlichen
Dienstag, 17.03.2015
Kenzingen
10:30 Kapelle im Kreisseniorenzentrum St.
Maximilian Kolbe: Hl. Messe im Gedenken
an Gertrud Schlenker / Hildegard und Karl
Wehrle und Angehörige
Hecklingen
18:30 Rosenkranz
19:00 Hl. Messe (gest.) im Gedenken an verstorbene Angehörige der Familie Oswald Mayer
Mittwoch, 18.03.2015
Kenzingen
07:50 Schülergottesdienst als hl. Messe
Nordweil
17:30 Hl. Messe im Gedenken an Hilda und
Johann Hensle und Angehörige
zum Abschluss des Landfrauentages
Donnerstag, 19.03.2015,
Hl. Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria
Kenzingen
20:00 Krypta St. Laurentius: Gebet zur
Nacht
Seite 12
Bombach
18:30 Rosenkranz für den Weltfrieden vom
Frauenbund Bombach
19:00 Hl. Messe im Gedenken an in einem
Anliegen (zu Ehren des hl. Judas Thaddäus)
/ Familien Amann, Wacker und Bleile / Josef
und Konrad Müller / Emilie Brupbach / Gertrud Müller
Hecklingen
12:20 Schülergottesdienst als hl. Messe
Samstag, 21.03.2015
MISEREOR-Kollekte
Kenzingen
17:00 Beichtgelegenheit
Hecklingen
19:00 Hl. Messe im Gedenken an (1. Opfer)
Gertrud Brucker und Angehörige / im Gedenken an (3. Opfer) Reinhard Müller / im
Gedenken an Julius Hämmerle, Albert Hämmerle, beide Ehefrauen und Kinder und Enkel Marcel / Andreas und Elisabeth Eschbach
und Söhne / Pius Müller und verstorbene
Angehörige / Franz Josef und Julia Burkhart,
Theresia Jenz, Margarete Michal, Mathilde
Berger und Eugen Burkhart
mitgestaltet vom Männergesangverein
Lichteneck e. V.
Sonntag, 22.03.2015 5. Fastensonntag
MISEREOR-Kollekte
Kenzingen
10:00 Hl. Messe im Gedenken an (3. Opfer)
Gertrud Schlenker / Ida Albrecht und verstorbene Angehörige, Priorin Schwester
Ancilla Weber OSB, Barbara Ruf, Domprobst
Marton Dénes / Bruder Klaus Wolter ofm,
Elisabeth Gertrudis Latzel / Maria und Alfred
Zier und Ange-hörige
anschließend Verkauf von Oster- und Geschenk-Artikeln von MISEREOR und MISSIO
anschließend Fastensuppe im katholischen
Gemeindehaus
19:00 Bußfeier mit anschließender Beichtgelegenheit
Bombach
10:00 Familiengottesdienst hl. Messe mit
Taufe von Felix und Lena Dättel im Gedenken an die Lebenden und Verstorbenen der
Seelsorgeeinheit
Hecklingen
18:30 Rosenkranz
Nordweil
08:30 Hl. Messe
13:30 Rosenkranz
Herzliche Einladung zum Rosenkranzgebet
täglich um 16:00 Uhr im Kreisseniorenzentrum St. Maximilian Kolbe in Kenzingen
Die Chöre der Seelsorgeeinheit proben:
Kirchenchor Kenzingen
Di 20:00 – 22:00 Uhr im Gemeindehaus
St. Laurentius, Kirchplatz 16
Projektchor „Con-Takt“
Do ab 20:15 Uhr im Gemeindehaus
St. Laurentius, Kirchplatz 16
Kirchenchor Hecklingen,
Mi. 20:00 Uhr, Pfarrgemeindehaus St. Andreas
Kinderchor Nordweil im Proberaum Grundschule für alle interessierten Kinder ab 4
Freitag, den 13. März 2015
Jahren
Mi. 15:30 - 16:15 Uhr für Kinder im Alter von
4 – 5 Jahren
Mi. 16:15 – 17:00 Uhr für Kinder der 1. – 4.
Klasse
Bußfeiern in der
Seelsorgeeinheit Kenzingen
„So tief einer in der Buße steht, steht er
auch in der Gnade“ (Jochen Klepper).
Herzliche Einladung zu den Bußfeiern in
der Seelsorgeeinheit Kenzingen am Freitag, 13.03.2015 in St. Andreas, Hecklingen,
oder Sonntag, 22.03.2015 in St. Laurentius,
Kenzingen oder Donnerstag, 26.03.2015
in St. Sebastian, Bombach oder Freitag,
27.03.2015 19:00 in St. Barbara, Nordweil.
Alle Bußfeiern beginnen um 19:00 Uhr,
anschließend besteht die Möglichkeit zur
Beichte.
Familiengottesdienst in St. Laurentius
Gott oder Gold?
Woran hänge ich? Was brauche ich? Was
brauchen die anderen? Wie viel ist genug?
Die Fastenzeit lädt dazu ein, diesen Fragen
nachzugehen. „Wo dein Schatz ist, da ist
dein Herz!“, sagt Jesus. Was ist mein Schatz?
Und woran hängt mein Herz?
Herzliche Einladung zum Familiengottesdienst in der Fastenzeit
am Sonntag, 15. März 2015, 10 Uhr, St.
Laurentius Kenzingen
Gebet zur Nacht mit Con-Takt
Con-Takt lädt alle Interessierten herzlich zur
Probe am Donnerstag, 26.03. um 20.15 Uhr
ins Gemeindehaus St. Laurentius ein. Wir
proben Taizélieder für das „Gebet zur Nacht“
an Gründonnerstag, den 2. April um 21.30
Uhr in Kenzingen St. Laurentius.
Neue Projektsänger sind auch zu den daraufolgenden Proben (ab Do., 30.04. um
20.15 Uhr wieder wöchentlich) willkommen!
Pfarrgemeinderatswahl: Jetzt abstimmen!
Allgemeine Briefwahl ermöglicht einfache Teilnahme
Bei der ersten gemeinsamen Pfarrgemeinderatswahl für die Seelsorgeeinheit Kenzingen treten 14 Kandidatinnen und Kandidaten an. Da die Wahl als allgemeine Briefwahl
durchgeführt wird, hat jeder Wahlberechtigte die vollständigen Briefwahlunterlagen bereits erhalten – die Stimmabgabe ist
jederzeit möglich. Zusätzlich werden am
Wahltag, dem 15. März 2015, auch Wahllokale geöfnet sein.
Je mehr Menschen sich an der Wahl beteiligen, desto mehr Energie erhält das Gremium für eine wirkungsvolle Tätigkeit. Für die
gewählten Frauen und Männer bedeutet
Ihre Stimme Auftrag und Antrieb, fünf Jahre
lang wichtige inhaltliche Arbeit zu leisten.
Bitte beteiligen Sie sich an der Wahl, geben
Sie der Kirche und den Kandidaten Ihrer
Wahl Ihre Stimme!
Die Wahl indet als echte Teilortswahl in fünf
Stimmbezirken statt. Die Kandidaten im Einzelnen:
Stimmbezirk Kenzingen
1. Blasel, Johanna, geb. 1953, Dorfhelferin,
Schützenstr. 5, 79341 Kenzingen
KENZINGEN
2. Dreja, Brigitta, geb, 1960, Arzthelferin,
Hansjakobstr. 6, 79341 Kenzingen
3. Emmenecker, Rosemarie, geb. 1942, Krankenschwester (im Ruhestand), Tichstr. 8,
79341 Kenzingen
4. Guggolz, Heike, geb. 1974, Justizfachwirtin, Jakob-Otter-Str. 12, 79341 Kenzingen
5. Schwarz, Andrea, geb. 1959, Gesundheitsund Krankenplegerin, Hauptstr. 22, 79341
Kenzingen
6. Stemann, Jakob, geb. 1993 Student Franzosenstr. 4 C/6, 79341 Kenzingen
Wahllokal: Katholisches Gemeindehaus,
Kirchplatz 16, 79341 Kenzingen, 9.00 13.00 Uhr
Stimmbezirk Bombach
1. Dietrich, Karin, geb. 1970, Vermessungsingenieur, Kirchstr. 9, 79341 Kenzingen-Bombach
Wahllokal: Pfarrhaus, Kirchstr. 12, 79341
Kenzingen-Bombach, 8.00 - 12.00 Uhr
Stimmbezirk Nordweil
1. Blattmann, Thea, geb. 1954, Verwaltungsangestellte, Brunnengasse 2 A, 79341 Kenzingen-Nordweil
2. Hensle, Bertram, geb. 1972, Oberstudienrat, Leinfeldstr. 9, 79341 Kenzingen-Nordweil
3. Hensle, Susanne, geb. 1955, Erzieherin,
Hochwaldstr. 18, 79341 Kenzingen-Nordweil
Wahllokal: Rathaus, Hochwaldstr. 17,
79341 Kenzingen-Nordweil, 9.00 - 13.00
Uhr
Stimmbezirk Hecklingen
1. Herr, Gerhard, geb. 1953, Finanzbeamter,
Feldbergstr. 9, 79341 Kenzingen-Hecklingen
2. Klimmek, Anna-Maria, geb. 1968, Buchhändlerin, Dorfstr. 10, 79341 KenzingenHecklingen
Wahllokal: Pfarrheim St. Andreas, Dorfstr. 3, 79341 Kenzingen-Hecklingen, 8.00
- 12.00 Uhr
Stimmbezirk Malterdingen
1. Hüglin, Waltraut, geb. 1948, Bankkaufrau,
Gartenstr. 13, 79364 Malterdingen
2. Vetter, Albert, geb. 1943, Betriebswirt, Im
Schwabental 1, 79364 Malterdingen
Wahllokal: Rathaus, Hauptstr. 18, 79364
Malterdingen, 9.00 - 13.00 Uhr
Eine Abgabe von Wahlbriefen am Wahltag,
dem 15. März, ist bis spätestens 13 Uhr möglich. Um diese Uhrzeit schließen die letzten
Wahllokale in der Seelsorgeeinheit, und es
beginnt die öfentliche Stimmauszählung in
den Stimmbezirken. Die Bekanntgabe des
Gesamtergebnisses indet am 15. März um
16 Uhr im Gemeindehaus St. Laurentius in
Kenzingen statt. Dazu sind Sie herzlich eingeladen!
Alle Informationen unter www.kath-kenzingen.de und beim Wahlvorstand:
Norbert Schwab, 07644 930503,
norbert.schwab@schwaku.de
Nordweil:
Herzliche Einladung zu Kafee und Kuchen
am 15.3.2015 (PGR-Wahlsonntag ) vor dem
Rathaus in Nordweil zugunsten der Kirchenrenovation.
KENZINGEN
Freitag, den 13. März 2015
Seite 13
Bezirksfrauentag 2015
Die Frauenarbeit des evangelischen Kirchenbezirks lädt alle Frauen herzlich ein zum Bezirksfrauentag am 18. März 2015 von 14.00
– ca. 17.15 Uhr in der Lerchenberghalle in
Broggingen (Dorfmattenstr. 4).
Das Thema: Alleinsein – Last, Lust, Lebensaufgabe
Allein sein in der Natur, bei einem guten
Buch, beim Entspannen schenkt Freude.
Menschen brauchen Zeit und Raum für sich.
Längeres Alleinsein und Einsamkeit dagegen macht vielen Menschen Angst. Gerade
Frauen kennen immer wieder Phasen des
Alleinelebens oder müssen sich im Alter darauf einstellen.
Was unterscheidet Alleinsein und Einsamkeit? Wie gehen wir mit beidem um und
können Zeiten des Alleinseins oder der Einsamkeit auch eine Aufgabe sein?
Dr. Ute Bejik ist Theologin und Referentin für
Theologie und Seelsorge im Diakonischen
Werk Baden. Ihr Arbeitsbereich ist die Seelsorge mit Menschen in Einrichtungen der
Altenhilfe.
Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag und einen anregenden Austausch miteinander.
Bitte bringen Sie , soweit möglich, ein
Evang. Gesangbuch und ein Kafeegedeck mit.
Wir bitten um Anmeldung bei Erika Kässinger, Tel. 07643/6184 oder beim Pfarramt in Broggingen, Tel .07643/6261 bis
spätestens Donnerstag, 12. März 2015.
Alemannische Gottesdiènscht
De nächst alemannisch Gottesdiènscht isch
am Palmsunndig, am 29. März ab de Zehni in
de Tutschfelder Kirch. Widersage!
Kontakt:
Pfarrer Jenne erreichen Sie über Tel.
07643/6261 und pfarrerjenne@web.de
Pfarramtssekretärin Herlan ist dienstags
und donnerstags von 9 bis 12 Uhr im Evang.
Pfarramt, Dragonerstr. 4, anzutrefen. Beide
erreichen Sie über Tel. 07643/6261 und ekibleichtal@t-online.de
Evangelische Kirchengemeinden im Bleichtal
Sie sind herzlich eingeladen zu folgenden
Gottesdiensten und Veranstaltungen:
Gottesdienste
Sonntag, 15. März 2015
9.30 Uhr Broggingen Gottesdienst mit
Prädikant D. Sprich
10.30 Uhr Tutschfelden Gottesdienst mit
Prädikant D. Sprich
Veranstaltungen
Broggingen
Samstag, 14. März,
10.30 Uhr Schatzinsel im Gemeindekeller
Mittwoch, 18. März
14.00 Uhr Bezirksfrauentag in der Lerchenberghalle
Tutschfelden
Sonntag, 15. März
ab 14 Uhr Basar des evangelischen Frauenvereins im Bürgerhaus (s. eigener Ver-
anstaltungshinweis des Frauenvereins
unter Vereinsnachrichten)
Wagenstadt
Mittwoch, 18. März 19.30 Uhr Konirmandenelternabend
Jubelkonirmationen im Bleichtal
Am 22. März 2015 feiern die Bleichtalgemeinden Broggingen/Tutschfelden und
Wagenstadt die Jubelkonirmation. Eingeladen ist, wer 1965 konirmiert wurde
(Geburtsjahrgänge 1950/51) zur Goldenen
Konirmation, wer 1955 konirmiert wurde
(Jahrgänge 1940/41) zur Diamantenen Konirmation, wer 1950 konirmiert wurde (Jahrgänge 1935/36) zur Eisernen Konirmation
und wer 1945 konirmiert wurde (Jahrgänge
1930/31) zur Gnaden-Konirmation.
Anmeldungen nimmt das Pfarramt in Broggingen, Tel. 07643/6261, entgegen.
Selbstverständlich ist auch herzlich zum
Mitfeiern eingeladen, wer seinerzeit woanders konirmiert wurde aber sich inzwischen
im Bleichtal zu Hause fühlt.
Liebenzeller Gemeinschaft
Herzliche Einladung zum Bibelkreis im Kreisseniorenzentrum St. Maximilian Kolbe
in Kenzingen jeden 1. Mittwoch im Monat
um 15:00 Uhr.
Weitere Infos:
07644 7151 oder 07641 42523
„Oase“
Freie Christen Kenzingen
Gartenstraße 1
79341 Kenzingen
Tel. 07644/8966
Wir laden herzlich ein:
Sonntag:
10:00 Uhr Gottesdienst
Dienstag:
19:00 Uhr Bibelgespräch/Gebet
Seite 14
„Denn siehe, der die Berge bildet und den
Wind schaft und den Menschen wissen
lässt, was seine Gedanken sind, der das Morgenrot und das Dunkel macht und einherschreitet über die Höhen der Erde – HERR,
Gott der Heerscharen ist sein Name.“
- Die Bibel - (Amos 4, 13)
Kath. Frauenbund Bombach
Freitag, den 13. März 2015
Jehovas Zeugen
Versammlung Kenzingen
Holderackerstr. 7, 79346 Endingen
Telefon (07644) 913500
Sonntag, 15.03.2015, 10.00 - 11.45 Uhr
Biblischer Vortrag, Thema: Wie gut kennst
du Gott?
anschließend Bibel- und Wachtturm-Studium
Am 18. März indet der Landfrauentag im
Gasthaus Linde in Nordweil statt.
Frau Edith Fehrenbach referiert zum Theme:
Einführung der Gesamtwerke der
Hl. Hildegard von Bingen. Beginn ist um
14:30 Uhr.
Es wird Mitfahrgelegenheit angeboten. Bitte
melden Sie sich bei Elisabeth Zipfel,
Tel. 6109 oder Gertrud Schneider, Tel. 8599.
Mittwoch, 19.00 - 20.45 Uhr
Bibelstudium, Thema: „Komm Jehova doch
näher!“
Schulkurs für Evangeliumlehrer
anschließend Ansprachen und Tischgespräche
Vorankündigung
Am Mittwoch, den 25. März indet ein Vortrag zum Thema: „Zahnhygiene für Senioren“
mit Silvia Bender, Bombach statt.
Beginn ist um 19:00 Uhr im Pfarrsaal in Bombach.
Internet: jw.org
Siebenten -Tags -Adventisten
Herbolzheim
Birkenwaldstr.5
Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen!
Gottesdienst
Samstag – Sabbat, 14.03.2015
09:30 Uhr Bibelgespräche für Erwachsene,
Jugendliche und Kinder
11:00 Uhr Predigt mit Sylvia Clemens (Schulleiterin Elisa-Schule)
16:00 Jugendstunde mit Andrej Springer –
Nachprogramm: Thermalbad (Keidel-Bad)
Bibeltelefon
Tägliche Andachten Tel. 07643 - 347 349
Alle Zusammenkünfte sind öfentlich.
Interessierte Personen sind jederzeit willkommen!
Neuapostolische
Kirche
Herbolzheim, Arnold-SchindlerStr.1(ehem.PLUS-Markt)
Sonntag, 15.03.2015
09.30 Uhr Gottesdienst
Mittwoch, 18.03.2015
20.00 Uhr Gottesdienst
Sonntag, 22.03.2015
09.30 Uhr Gottesdienst
Zu allen Gottesdiensten und Veranstaltungen sind interessierte Mitbürger/innen jederzeit herzlich willkommen.
Nähere Informationen erhalten Sie gerne
auch beim Gemeindevorsteher H. Kussin,
Tel. 07643 / 86 88 oder im Internet: www.
nak-sued.de bzw. www.nak-ofenburg.de
Bibelhauskreis
Mittwoch, 18.03.2015 um 20.00 Uhr in Rust,
Familie Utz Tel.07822 – 61165
Donnerstag, 19.03.2015 um 19:30 Uhr in Ettenheim, Familie Mohr Tel.07822 – 789 6138
KENZINGEN
Wer keine Möglichkeit hat, das närrische
Treiben in der Fasnetzeit persönlich zu erleben oder wer Erlebtes vertiefen möchte, hat
dazu das ganze Jahr über Gelegenheit.
Die Oberrheinische Narrenschau in Kenzingen
vermittelt einen lebendigen Eindruck der alemannischen Fasnet, von Masken und Häs der
Zünfte am Oberrhein - von Oberkirch im Norden bis zum Hochrhein im Süden.
Über 300 Narrengruppen in fantasievollen
Häs und kunstvoll geschnitzten Holzlarven,
in Gruppen nach Vogteien zusammengestellt,
verdeutlichen dem Besucher die Vielfalt alemannischen Fasnetbrauchtums. Im Museumsshop können Sie Bücher, Mäskchen, Strohschuhe und vieles mehr erwerben.
Ein Besuch lohnt sich!
Öfnungszeiten:
Samstag, Sonntag und feiertags:
14.00 bis 17.00 Uhr
Im Dezember ist das Museum nur für Gruppen geöfnet.
Gruppen und Gesellschaften erhalten auf
Wunsch und rechtzeitiger Absprache außerhalb der Öfnungszeiten eine Führung
durch unser Haus.
Oberrheinische Narrenschau,
Alte Schulstraße 20, 79341 Kenzingen
Telefon 07644 900-113
Fax 07644 900-160
E-Mail: post@kenzingen.de
Internet: http://www.kenzingen.de
VersehrtenBehindertenSportgruppe
Die Radwandergruppe startet jeden Dienstag um 15.00 Uhr an der Alten Halle. Wir
kegeln jeden zweiten Mittwoch um 19 Uhr
und schwimmen immer samstags um 8 Uhr.
Nähere Auskünfte erteilt gerne
Josef Berblinger unter 07644-7256.
TTSV Kenzingen
Koronarsportabteilung
Die Übungsabende für Herzkranke inden
wöchentlich jeweils dienstags in der
Schulbuckhalle in Bombach statt.
Für die Gruppe 1 ist die Übungszeit
von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr,
für die Gruppe 2 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr.
Ansprechpartner sind:
Übungsleiter: Michael Bradatsch, Tel. 7329
Abteilungsleiter: Joachim Krella, Tel. 1024
Bibelwort der Woche:
„Eine aufrichtige Antwort ist ein Zeichen
echter Freundschaft, so wie ein Kuss auf die
Lippen.“
Sprüche 24, 26
Christliches Fernsehen oder Radio: HOPE
Channel - „ Am Leben interessiert!“
Internet: www.hope-channel.de oder auf
Englisch www.3abn.org
www.adventgemeinde-herbolzheim.de
www.adventisten.de
Lauf-, Walking-, NordicWalking-Tref Kenzingen
Das ganze Jahr ist Fasnet in der Oberrheinischen Narrenschau in Kenzingen, dem
Fastnachtsmuseum des Verbandes Oberrheinischer Narrenzünfte
Mittwoch 16.00 Uhr, Samstag 16.00 Uhr
Waldparkplatz „Nestbruch“
Info erteilt:
Albert Wisser 07644-1483
KENZINGEN
Freitag, den 13. März 2015
Interessengemeinschaft
Ski und Snowboard
Jeden Mittwoch 20.00 bis 21.30 Uhr in der
Schulbuckhalle Bombach.
Das Training indet bis Ende März 2015 statt.
Wer seine Kondition verbessern möchte, ist
herzlich willkommen.
Nähere Auskunft: 07644-8602 abends
Philippinischer
Kampfsportverein
Kenzingen
Arnis Trainingszeiten
Montag: 19:00 bis 21:00
Nordweil Herrenberghalle
Freitag: 19:00 bis 21:00
Bombach Schulbuckhalle
Interesse an einem Schnuppertraining?
R. Kaufmann 01727610699
www.kombat-kenzingen.de
Judo Club Kenzingen e.V.
Trainingszeiten:
Montag und Donnerstag
18.30 bis 20.00 Uhr Kinder und Jugendliche
20.00 bis 21.30 Uhr Erwachsene
Alte Halle Kenzingen
Der Einstieg ist jederzeit möglich.
Infos bei Martin Müller unter Telefon
07644 930128
Verein für deutsche
Schäferhunde
Ortsgruppe Kenzingen
Übungszeiten:
Jeden Mittwoch ab 18.00 Uhr
Jeden Samstag ab 15.00 Uhr
Vereinsgelände „Im Brünnele“
beim Recyclinghof
Telefon 07643 8964
Schützengesellschaft
Üsenberg zu Kenzingen e.V.
Schützenhaus (nach dem Kriegerdenkmal
rechts hoch in den Wald)
Jugendtraining:
jeden Samstag ab 18.00 Uhr
Schützentraining:
jeden Freitag ab 20.00 Uhr
jeden Sonntag ab 10.00 Uhr
Bei Interesse an einem Probetraining bitte
jugend@sg-kenzingen.de
oder osm@sg-kenzingen.de kontaktieren!
Angelsportverein Kenzingen,
im Brünnele 9
Öfnungszeiten des Vereinsheims
Freitag 20 Uhr – 24 Uhr
Sonntag 10 Uhr – 13 Uhr
Tel.: 07644 7683
Skat-Club Üsenberger Asse
SpielabendeFreitag,Spielbeginn:19.30Uhr
Sport- & Tagungshotel Kenzingen
Breitenfeldstraße 51
InteressierteSkatspieler/-innensindals Gäste
herzlicheingeladen.
Tel.(07644)–8654oder9265451
Öfnungszeit der Bücherei:
Di :
15.00 - 17.30 Uhr
Do:
09.30 - 11.00 Uhr
17.00 - 19.30 Uhr
Eisenbahnstr. 22, in den Räumen des Amtsgerichts
79341 Kenzingen
Tel. 0160 5703978 während der Öfnungszeiten
www.kath-kenzingen.de
Seite 15
das Erle-Loch (Taschenlampe ratsam)- oder
Umgehung ansteigend zu den Riedmatten
(292), über Schönebene (452) und dann
leicht abwärts zum Bahlinger-Eck (434).
Weiter leicht steigend zu den Degenmatten
(463) nähern wir uns dem eindrucksvollen
Badberg (481) und haben für die nächsten
ca. 3km einen herrlichen Rundblick auf die
Terrassen des Kaiserstuhls. Ein Abstieg nach
Schelingen ist möglich. Sonst geht es weiter mehrmals auf und ab über den Badberg
zum Endziel Oberbergen (302). Wanderstöcke sind hilfreich.
Wegstrecke ca. 10 km
Wanderführung: Gerhard Schwarz
Gäste sind immer willkommen.
Auch Gäste sind herzlich eingeladen
-.-.-.-.-.-.-.-.Mittwoch, den 18. März 2015
Wanderung im Bärenwald
Einkehr: Weingut Ritter
14.30 Uhr Ecke Friedhof /Bombacherstrasse
Bücherlohmarkt während der Öfnungszeit
Fridolin hat neue interessante Romane
gekauft
John Irving: In einer Person
Auf der Suche nach seinem Vater beginnt für
den jungen Dean Williams eine abenteuerliche Reise in seine Vergangenheit und um
die halbe Welt.
Robert Seeth: Der Traikant
Der 17 jährige Franz kommt 1937 vom Salzkammergut nach Wien. Seine kindliche Naivität geht ihm in den politischen und gesellschaftlichen Wirren der Zeit schnell verloren.
Michel Houllebecq: Unterwerfung
Im Frankreich einer nahen Zukunft stehen
Präsidentschaftswahlen an. Ein aussichtsreicher Kandidat ist Mohammad ben Abbas...
Haraki Murakami: Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
Als sich Tsukuru Tazaki in Sara verliebt, bittet
sie ihn, in die Vergangenheit zu reisen, um
sein verlorenes Leben zu retten und damit
die Liebe zu ihr.
Schwarzwaldverein
Kenzingen e. V.
Freitag, den 13. März 2015
Info-Abend
über Wanderwoche ins Zillertal
vom 11.07. bis 18.07.2015
im Gasthaus Beller
Beginn: 19.00 Uhr
Sonntag, den 22. März 2015
Frühlingswanderung am Kaiserstuhl
Abfahrt:12.30 Uhr Haltestelle Rist, Ofenburgerstr.
Wir wandern von Endingen am Erle-Weiher
(202m) entlang der Kastanienallee durch
Der Heimat- und Verkehrsverein Kenzingen lädt recht herzlich ein zu der Exkursion „Im Schatten der Burg Kürnberg“:
neuer Termin 15. März um 13:30.
In 5 Stationen wird die Vergangenheit der
Ruine Kirnburg wieder lebendig:: Mühlsteinproduktion und Bergbau am Kirnberg, der
Duttenbrunnen am Kammgraben, Üsenberger Hof auf der Schloßwiese, das alte Königssträßle, die Vorwerke der Burg Kürnberg und
ihre mächtige Befestigungsanlage. Burgführer Hans-Jürgen van Akkeren wird anschaulich über das Leben und Wirtschaften im
Mittelalter auf der Kirnburg berichten. Der
Heimat- und Verkehrsverein bietet am Ende
der Exkursion einen kleinen Umtrunk an.
Achtung Terminänderung!
Start am 15.März um 13:30 vor der Kirnburghalle in Bleichheim, Dauer ca. 2 Std.
Festes Schuhwerk ist erforderlich. Unkostenbeitrag 3.- EUR/Person.
Kleintierzuchtverein
Kenzingen
Einladung zur JVH
Am Samstag den 14.03.2015 indet um 20
00 Uhr im Vereinsheim die Jahreshauptversammlung statt.
Herzlich eingeladen sind alle Ehrenmitglieder, Vereinsmitglieder mit Angehörigen und
alle Personen die sich mit dem KLZV- Kenzingen verbunden fühlen. Es inden umfangreiche Ehrungen statt.
Seite 16
Freitag, den 13. März 2015
KENZINGEN
Tennisverein Kenzingen e. V.
Stadtkapelle Kenzingen
Sehr geehrte Vereinsmitglieder,
wie jedes Jahr indet am Anfang der Saison die
Aktion „HAND IN HAND – ROTER SAND“ statt.
Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen, tatkräftig mitzuhelfen die Tennisanlage
wieder instand zu setzen damit wieder gespielt werden kann.
Wer hat nicht schon einmal davon geträumt,
die Ensembles der Stadtkapelle Kenzingen
auf der Couch seiner Wahl zu hören? Am
Folgende ixen Termine sind geplant:
Datum: Samstag 14./21./28 März; 2015
Trefpunkt: ab 09.00 Uhr, Tennisheim
Koordinator: Dieter Gross Tel: 0172 788 86 70
Damit die Platzinstandsetzung „HAND IN
HAND - ROTER SAND“ wieder zum Erfolg
wird, bittet die Vorstandschaft um zahlreiches erscheinen.
Bitte Schuhe ohne Absätze tragen.
An den Samstagen wird es ein warmes Essen geben.
Nach Absprache evtl. weitere Arbeitseinsätze unter der Woche.
Je nach Witterung können die Termine
kurzfristig verschoben werden.
Musikverein Hecklingen e.V.
Generalversammlung
am Freitag, 20.03.2015,
im Gasthaus „Ochsen“ in Hecklingen.
19.00 Uhr – Förderverein
20.00 Uhr – Musikverein
Berichte und Wahlen. Alle Mitglieder, sowie
alle interessierten
Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich
hierzu eingeladen.
7. Kindersachen-Flohmarkt / Josefsmarkt
Samstag, 21.03.2015, von 10.00 – 13.00 Uhr.
Festplatz Hecklingen.
Musikverein Nordweil
21.03.2015 um 20:00 Uhr
könnte dieser Traum für Sie wahr werden.
Ob am Wohnzimmertisch, auf Ihrer Lieblingscouch oder in Ihrer Traumküche, Musik
in ihrer einzigartigen Vielfalt zu erleben. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie bei den
facettenreichen Ensemble-Darbietungen
Ihrer Stadtkapelle. Die Veranstaltung indet
auch in diesem Jahr wieder in den Räumlichkeiten des Wohnzentrum Kenzingen in der
Carl-Benz-Straße statt. Für den Eintritt werden 5 Euro erhoben.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Ihre Stadtkapelle Kenzingen
wie bereits mitgeteilt, indet die diesjährige
Mitgliederversammlung am Samstag, dem
21. März 2015 um 15.3o Uhr in der Gaststätte Beller in Kenzingen, Hauptstraße 41,
statt. Hierzu laden wir Sie nochmals herzlich
ein. Über Ihr Kommen würden wir uns sehr
freuen.
Ostereier färben mit Wildkräutern
Ostereier gefärbt mit Wildkräutern, Gräsern,
Blättern und Naturfarben - so gestalten Sie
wunderschöne Osterkörbe. Sicherlich ein
besonderer Augenschmaus für Ihr Osterfest.
SAMBUCA - Netzwerk für altes und neues
lädt ein zum
Frühjahrskonzert
Wann: 28. März 2015
Wo: Schulbuckhalle Bombach
Beginn: 20.00 Uhr
Der Musikverein Bombach veranstaltet wieder eine Woche
vor dem Osterfest sein traditionelles Frühjahrskonzert. Das
diesjährige Konzert wird auch das Abschiedskonzert von
Dirigent Gebhard Rieger sein, der nach beinahe
3 Jahrzehnten musikalischen Wirkens sein Amt als
musikalischer Leiter im Sommer 2015 abgeben wird. Aus
diesem Anlass beinhaltet das diesjährige Frühjahrskonzert
viele Höhepunkte der vergangenen Jahre sowie einige neue
Highlights.
Gesangverein Eintracht
Kenzingen e.V.
Bernhard Leibecke
Vorsitzender
Sambuca - Netzwerk für altes und
neues Heilplanzenwesen
Der Musikverein Bombach e.V.
Volker Götz
1. Vorstand
Wir laden hierzu nicht nur Senioren des
Kreisseniorenzentrums, sondern auch Interessierte aus der Stadt Kenzingen herzlich
ein.
Im Namen der Vorstandschaft
Winfried Höhmann, 1. Vorsitzender
Sozialverband VdK,
Ortsverband Kenzingen
Am Freitag, den 20. März 2015 lädt der Musikverein Nordweil e.V. zur Generalversammlung 2015 ins Gasthaus Linde ein.
Alle Mitglieder, Freunde, Gönner, Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich eingeladen.
Unser Chor singt zusammen mit den Kindern des Kindergartens Wonnental
am Samstag, 21. März 2015, 15 Uhr,
im Großen Saal des Kreisseniorenzentrums
Maximilian-Kolbe.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Beschluss der Tagesordnung
2. Totenehrung
3. Geschäftsberichte für das Jahr 2015
a) der Schriftführerin
b) der Frauenvertreterin
c) des Vorsitzenden
d) des Rechners
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Rechners und der gesamten Vorstandschaft
6. Grußworte
7. Ehrungen
8. Veranstaltungen 2015
9. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
(keine Beschlussfassung)
Seien Sie auf unser vielfältiges und abwechslungsreiches
Programm gespannt, auf eine ausgewogene Mischung aus
Altem und Neuem.
Auf Ihr Kommen freut sich der
Musikverein Bombach
KENZINGEN
Heilplanzenwissen, lädt ein zu einem kreativen Workshop nach Rheinhausen am Donnerstag, 26. März 2015 von 19 – 21 Uhr ein.
Frau Lienhard gibt wichtige Tipps und wird
gemeinsam mit den Teilnehmenden die
mitgebrachten Eier gestalten und färben.
Bitte bringen Siedazu zehn rohe Bio-Eier, gemischt weiß und braun mit.
Leitung/Anmeldung: Ulrike Lienhart, Tel.
07643/4529
SAMBUCA e.V.
Monika Schmitt
07644/923 254
www.sambuca-netzwerk.de
TB Kenzingen Handball
Samstag 14.03.2015 Heimspieltag Üsenberghalle Kenzingen:
09.55 Uhr E-Jugend Turnierform
TB Kenzingen - TV Bötzingen
10.35 Uhr E-Jugend Turnierform
HG Müllheim/Neuenburg II - TV Bötzingen
11.15 Uhr E-Jugend Turnierform
TB Kenzingen - HG Müllheim/Neuenburg II
11.50 Uhr weibliche Jugend C
SG Kenzingen/Herbolzheim - HSV Schopfheim
13.10 Uhr weibliche Jugend B
SG Kenzingen/Herbolzheim - HG Müllheim/
Neuenburg
14.30 Uhr Bezirkskl. Damen
TB Kenzingen II - HSG Freiburg III
16.00 Uhr Kreiskl. Herren
TB Kenzingen II - SG Waldkirch/Denzlingen III
18.00 Uhr Südbadenliga Damen
TB kenzingen - TuS Ottenheim
20.00 Uhr Oberliga BW
TB Kenzingen - TV Willstätt
Samstag 14.03.2015 Heimspiel Breisgauhalle Herbolzheim:
14.30 Uhr männliche Jugend B SG Kenzingen/Herbolzheim - SG Waldkirch/Denzlingen
Sonntag 15.03.2015 Auswärtsspiele:
11.00 Uhr Kreiskl. Herren
TSV Alem. Zähringen III - TB Kenzingen III
18.00 Uhr weibliche Jugend A HG Müllheim/
Neuenburg - SG Kenzingen/Herbolzheim
Handball-Jugend-Camp vom 07.04. bis
10.04.2015 in der Üsenberghalle.
Der TB Kenzingen veranstaltet in den Osterferien wieder ein Handball-Jugend-Camp in
der Üsenberghalle.
4. Isotec Handball-Jugend-Camp
Trainingsschwerpunkte
des
HandballCamps:
•
Technik-Schulung (Passen, Fangen,
Dribbeln, Täuschen, Werfen)
•
Athletik-Schulung
•
Angrifs- und Abwehr-Verhalten
•
Spezielles Torhüter-Training
•
DHB Speilabzeichen in Bronze und Silber
•
Für Mädchen und Jungen von 6 – 18
Jahren
•
4 Tage Intensivtraining von 09.00-16.30
Uhr
•
Mittagessen, Getränke und Zwischenmahlzeiten werden gestellt
Freitag, den 13. März 2015
•
Jeder Teilnehmer erhält ein Camp-Trikot
•
Digitale Erinnerungsfotos
•
Weitere Überraschungen
Anmeldungen und weitere Infos auf der
Homepage des TB Kenzingen (www.tbkhandball.de)
Tischtennissportverein
Kenzingen e.V.
Trainingszeiten:
Städt. Turn- und Festhalle
Dienstag ab 17:00 Uhr
Schüler- und Jugendtraining
Dienstag ab 20:00 Uhr
Training der Damen und Herren
Mittwoch ab 17:30 Uhr
Schüler- und Jugendtraining
Mittwoch ab 20:00 Uhr
Training für Erwachsene
Donnerstag 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr Anfängertraining für Kinder von 6-10 Jahren
Tischtennisspiele an diesem Wochenende:
Freitag, 13.03.2015
20:30 Uhr SV Hochdorf - Herren IV
20:15 Uhr TTC Endingen IV - Herren V
Samstag, 14.03.2015
16:00 Uhr Herren II - TV Pfafenweiler
19:30 Uhr Herren III - SV Ottoschwanden II
Narrenzunft WelleBengel Kenzingen
e.V. 1824
TERMINE
Seite 17
Sa. 14.03.2015 im Mühlegrün
12:00 h SVK E Junioren - SV Forchheim
14:00 h SG Nordweil B Junioren - SG Jechtingen
...... und auswärts
11:00 h FC Bötzingen - SVK D Junioren
11:00 h Bahlinger SC II - SVK D II Junioren
13:00 h SG Herbolzheim Damen - FC Weisweil II
So. 15.03.2015 in Hecklingen
15:00 h SG Hecklingen I - SV Kenzingen I
Die. 17.03.2015
18:30 h VfR Hausen - SG Kenzingen C Juniorinnen
Mi. 18.03.2015 im Mühlegrün
18:00 h SV Kenzingen II - SV Burkheim II
Sportverein
Bombach e.V.
SVB spielt zuhause gegen Bahlingen 3
4 Punkte aus den ersten beiden Rückrundenspielen können sich sehen lassen. Nun
gilt es gegen Bahlingen 3 die Serie zu bestätigen.
Sonntag. 15.03.15
15:00 Uhr SV Bombach 1 – Bahlinger SC 3
Fürs leibliche Wohl ist wie immer bestens
gesorgt!
Wir sehen uns auf dem Fußballplatz!
Ihr SV Bombach
Zunftrat
14.03.2015
Laetare Sitzung
19.00 Uhr Zunftstube
Nun ist sie vorbei die fünfte Jahreszeit und
es gilt einmal mehr allen für Ihren Einsatz,
Engagement und Verständnis zu danken.
www.wellenbengel.de
Sportverein
Kenzingen e. V.
Heute Abend hält der SV Kenzingen seine
diesjährige Jahreshauptversammlung ab.
Beginn ist um 20:00 h im Vereinsheim im
Mühlegrün.
Unter anderem stehen Neuwahlen an.
Eingeladen hierzu sind sämtliche Mitglieder,
Gönner und Freunde des Vereins .
Fr. 13.03.2015 im Mühlegrün
19:00 h SG Nordweil II B Junioren - SG Kollmarsreute II
...... und auswärts
19:00 h SF Eintracht Frbg.II - SG Wagenstadt
II C Junioren
Sportverein
Hecklingen e.V.
Samstag, den 14.03.2015
II. und III. Mannschaft
14.00 Uhr: SC Wyhl III SG Hecklingen-Malterdingen III
16.30 Uhr: SC Wyhl II SG Hecklingen/Malterdingen II
E1-Jugend
14.15 Uhr: SG Oberhausen – SG Hecklingen 1
E2-Jugend
13.45 Uhr: FC Bötzingen II – SG Hecklingen 2
Sonntag, den 15.03.2015
I. Mannschaft
15.00 Uhr: SG Hecklingen/Malterdingen I –
SV Kenzingen
Spielort: Hecklingen
Bitte unterstützen Sie unsere Mannschaften
mit Ihrem Besuch.
Seite 18
SV Nordweil
1923 e.V.
SG Nordweil/Wagenstadt
Nach dem Arbeitssieg in Riegel kommt mit
dem SV Burkheim am Sonntag ein weiterer
Abstiegskandidat nach Nordweil. Wie in Riegel wird man auch von den Kaiserstühlern
nichts geschenkt bekommen und so sollte
gegenüber der Vorwoche eine deutliche
Leistungssteigerung her.
Die Spiele am Wochenende:
So. 15.03., 13:00 Uhr: SG Nordweil/Wagenstadt II – SV Burkheim II (in Nordweil)
So. 15.03., 15:00 Uhr: SG Nordweil/Wagenstadt I – SV Burkheim I(in Nordweil)
Jugendfußball im Bleichtal
Zahlreiche Test- und Punktspiele stehen
an
Freitag, 13. März
17 Uhr M-E SG Breisgau-Nord – SV Munzingen (inNordweil)
17:30 Uhr E2 SG Wagenstadt – ASV Merdingen (inWagenstadt)
Samstag, 14. März
10 Uhr E1 Bahlinger SC - SG Wagenstadt
10 Uhr C2 SF Eintracht Freiburg 4 - SG Wagenstadt
10 Uhr M-C SG Breisgau-Nord – SV Ebnet (in
Kenzingen)
14 Uhr A Spvgg. Gundelingen-Wildtal - SG
Broggingen (TestspielinWildtal)
14 Uhr B1 SG Nordweil – SG Jechtingen/Sasbach (inKenzingen)
16 Uhr M-D SG Breisgau-Nord – SV Kollmarsreute (inNordweil)
16 Uhr B2 SG Nordweil – SG Kollmarsreute/
Wasser (inKenzingen)
Herbolzheimer Tafel e.V.
Konrad-Adenauer-Ring 1,
79336 Herbolzheim
Tel. 07643-933432
Öfnungszeiten:
Montag
Mittwoch
Freitag
Samstag
13.30 - 16.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
10.00 - 12.00 Uhr
Bitte an unsere Unterstützer und Spender:
Vielleicht haben Sie eine Überproduktion
Oder leicht defekte Ware innerhalb des
MHD.
Wir sind froh über jede Lebensmittelspende.
Für eine Geldspende, die zur Deckung der
Unkosten (Müll, Strom, Heizung) dient und
uns hilft, notwendige Anschafungen zu tätigen, sind wir Ihnen sehr dankbar.
Freitag, den 13. März 2015
KENZINGEN
Bankverbindung:
IBAN: DE 23682900000049344201
die Kinder mit original Handpuppen die
spannende Geschichte „Kasperle und der
kleine Rabe Socke”. Der kleine Rabe Socke
entwendet von all seinen Freunden wertvolle Sachen und bringt sie an einen geheimen
Ort, wo sie niemand inden kann. All seine
Freunde sind traurig und fragen Kasperle
um Hilfe. Kasperle und der kleine Rabe Socke machen sich gemeinsam mit den Kindern auf den Weg, all die Sachen wieder zu
holen und all seinen Freunden wieder zu
bringen.
Die Herbolzheimer Tafel e.V. ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein und stellt Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.
Das Herbolzheimer Tafelteam sucht ehrenamtliche Mitarbeiter.
Infos unter 07643-933432 Fr.Ruddies.
DRK-Kleiderkammer
Kenzingen
Kleiderkammer beindet sich im DRK-Vereinsheim, Industriestr. 6
Tel.: erreichbar zu den Öfnungszeiten über
07644/ 5588666
Die Öfnungszeiten 2015 sind im wöchentlichen Wechsel am Dienstag:
Die Kleiderkammer ist auch für die Allgemeinheit geöfnet
Hier die Öfnungszeiten:
Dienstag-vormittags
von 9.00 – 11.30 Uhr. (ungerade Woche)
Dienstag, 24.03.15 Dienstag, 07.04.15
Dienstag, 21.04.15 Dienstag, 05.05.15
Dienstag, 19.05.15 Dienstag, 02.06.15
Dienstag, 16.06.15
Dienstag-nachmittags
von 14.30 – 17.00 Uhr. (gerade Woche)
Dienstag, 17.03.15 Dienstag, 31.03.15
Dienstag, 14.04.15 Dienstag, 28.04.15
Dienstag, 12.05.15 Dienstag, 26.05.15
Dienstag, 09.06.15 Dienstag, 29.06.15
Samstags geöfnet von 10 Uhr – 11:30
Uhr an folgenden Tagen
07.03.15 04.04.15 02.05.15 06.06.15
Wir benötigen immer jahreszeitlich orientierte Kleidung in sauberem, tragbarem Zustand!
Bitte bringen Sie Ihre Kleiderspende nur zu
den angegebenen Öfnungszeiten.
Stellen Sie auf keinen Fall ungefragt einfach
Kleiderspenden vor der Eingangstüre ab.
Wir nutzen diesen Eingang und dieses Gebäude gemeinsam mit anderen Vereinen.
Dies wäre für alle Beteiligten nicht zumutbar!
Abgestellte Kleidersäcke wandern ungeprüft in den Altkleidercontainer. Somit ginge Ihre wertvolle Spende für uns verloren,
das wäre nicht in Ihrem und nicht in unserem Sinne!
Info unterwww.drk-kenzingen.de oder Tel.:
07644/5588666
Montag, 16. März 2015
Puppentheater
im Kurhaus Freiamt
„Kasperle und der kleine Rabe Socke“
Innerhalb des Kinderprogramms der TouristInformation Freiamt kommt am Montag, 16.
März 2015, 16:30 Uhr, „Kasperle” ins Kurhaus
Freiamt. Bei diesem Puppentheater erleben
Eintritt: 6,00 Euro.
Weitere Informationen bei der Tourist-Information Freiamt, Telefon 07645/91030, Internet www.freiamt.de
Sehr geehrte Mitglieder der Herbolzheimer
Tafel e.V
Einladung zur Mitgliederversammlung
am 27.März 2015 um 19.30 Uhr in der Herbolzheimer Tafel e.V
Konrad-Ade nauer-Ring 01 in 79336 Herbolzheim
Top 1 : Begrüssung
Top 2 : Bericht 1.Vorstand
Top 3 : Bericht Schatzmeister
Top 4 : Bericht Schriftführerin
Top 5 : Aussprache
Top 6 : Entlastung des Gesamtvorstandes
Top 7 : Neuwahlen des Vorstandes
Top 8 : Verschiedenes
Das Vorstandsteam
Zu verschenken!
1 schwarz gemusterter Stofsessel
Tel. 07644/930459
KENZINGEN
Freitag, den 13. März 2015
Seite 19
FILM- Programm der Löwen-Lichtspiele Kenzingen vom 12.03.15 bis 19.03.2015
Tel 07644-385 / www.Kino-Kenzingen.de
Ab Do 12. 3. bis Freitag 20.3.2015 haben wir die „Bad. Württembergische
Schul-KinoWoche“ im Programm. Bitte
melden Sie ihre Schüler zu diesen Vorstellungen an
nate lang auf dem Paciic Crest Trail an die
US-Westküste.
Am Sonntag, den 15.3. zeigen wir den
Film im engl. Original OmU
**NEU
Fr+Mo+Die 20.15h
13.+16.+17.3.
4 x OSCAR 2015 - Michael Keaton in
BIRDMAN -12- 120min
Riggan, der einstige Darsteller des Superhelden Birdman kämpft sich durch inanzielle und persönliche Krisen...
**NEU
So+Mo+Die 20.15h
15. bis 17.3.
Eine Literatur-Verilmung ...
TITOS BRILLE -6- 94min
Die Schauspielerin, Regisseurin und Autorin Adriana Altaras stammt aus einem
Land, das es so nicht mehr gibt: Jugoslawien. Sie ist die Tochter jüdischer Partisanen,
die für Tito kämpften und im Nachkriegsdeutschland ein neues Leben begannen.
**NEU
Do+Sa 20.15h
Die 17.45h
12.+14.+17.3.
OSCAR 2015 für Eddie Redmayne als
„bester Schauspieler“ in
DIE ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT
-0- 124min „bes.wertvoll
Der Naturwissenschaftsstudent Stephen
Hawking verliebt sich in die Literaturstudentin Jane. Als Hawking die Diagnose ALS
erhält, werden Liebe und Forschung zur
Herausforderung...
**NEU
Fr+Sa+Mo 17.45h
So 20.15h
13. bis 16.3.
Reese Witherspoon in
DER GROSSE TRIP – WILD -12- 116min
Cheryl lässt ihre zerbrochene Ehe und Heroinsucht hinter sich nd wandert drei Mo-
**NEU
Do+Fr+Sa 20.15h
So 17.45h
12. bis 15.3.
Isabelle Carré in
Die Sprache des Herzens – Das Leben der
Marie Heurtin -6- 98min „bes. wertvoll“
Marie ist gefangen in einem Netz aus Einsamkeit und Verzweilung, denn seit ihrer
Geburt kann sie weder sehen noch hören...
Fr+Sa 17.45h
13.+14.3.
Christoph Maria Herbst – Nadja Uhl in
300 Worte Deutsch -12- 96 min 2. Wo
Do+So 17.30h
12.+15.3.
Dieter Hallervorden – Emma + Til Schwei-
ger – Jan Josef Liefers in
HONIG IM KOPF -6- 139 min 12. Wo
Mo+Die 17.45h
16.+17.3.
Gabriela Maria Schmeide – Anke Engelke Justus von Dohnanyi in
FRAU MÜLLER MUSS WEG
-6- 88min 6. Wo
Fr+So 15.30h
13.+15.3.
OSCAR 2015 – Bester Animationsilm:
Ein Film für die ganze Familie...
BAYMAX – Riesiges Robowabohu
-6- 102min 3. Wo
Fr+Sa+So 15.30h
13.bis 15.3.
Ein neues 3D-Animationsabenteuer für die
ganze Familie...
SPONGEBOB – SCHWAMMKOPF 3D o.A.
93min 2. Wo
Am Samstag zeigen wir den Film in 2D
Sa 15.30h
8.3.
Das Abenteuer geht weiter...
FÜNF FREUNDE 4 -6- 96min 5. Wo
So 14.00h
15.3.
Eine gelungene Kinder-Buch-Verilmung...
KLEINE DRACHE KOKOSNUSS
o.A.
88min 6. Wo
Änderungen vorbehalten.
Ende des redaktionellen Teils
g
r
e
nb
te
u
G
c ks .
dru sehen,
h
c
s Bu zu
r de da r a n d:
e
d
ng
si n
rfin ude
e t zu m
ls E er Fre ch wir
s
a
m
t
l
U
ri
gi e sich wegli
zur tal ode r Sie
t
e
t
s
i
b
ä
b
i
Er h wie eption kt dig duellfü .
z
du ndivi lässig
n
o
r
o
K int-P en i
er
de r
r
zuv
hr
Von d Ihr P tverfa ll und
rne.
e ge
i
wir noffse schne
S
–
le
ten
Rol rstellt
be r a
r
i
e
W

Verlag und Anzeigen: Meßkircher Straße 45, 78333 Stockach, Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11,
anzeigen@primo-stockach.de, www.primo-stockach.de
Kenzingen
schöne 1-Zimmer-Einliegerwohnung
ruhige Lage, ca. 52 m², sep. EBK, Bad m. Fenster, Terrasse,
KM 325,- K + Stellpl. 15,- K + NK, bezugsfrei oder nach
Vereinbarung CM-Immobilien 07643 / 4791
Für ein namhaftes Unternehmen in Freiburg suchen wir eine/n
Löter/in
für das Löten von Platinen mit Blei.
Die Stelle ist ab sofort in Tagschicht zu besetzen.
Erfahrung als Löter/in im Elektronikbereich und gute
Sehfähigkeit erforderlich.
Es erwartet Sie ein fester iGZ-DGB-Tarifvertrag mit umfassenden
Sozialleistungen und einer attraktiven Vergütung von bis zu
12,00 K brutto Stundenlohn.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
persona service AG & Co. KG Niederlassung Freiburg
Bismarckallee 7e • 79098 Freiburg • Tel. 0761 386 46-0
freiburg@persona.de • www.persona.de
Wir suchen wegen Erweiterung:
Pflegefachkräfte (m/w) unbefristet
* 30 - 75 % Regelarbeitszeit
* auf Minijob-Basis für Abenddienste oder
am Wochenende.
Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle und eigenständige Tätigkeit in einem professionellen Umfeld. Sorgfältige
Einarbeitung und regelmäßige Fortbildung sind bei uns
selbstverständlich. Sehr gute Sozialleistungen. Machen Sie
sich selbst ein Bild - schnuppern Sie einfach mal mit!
Wagenpfleger (m/w)
* auf Minijob-Basis für Reinigung und Instandhaltung
unserer Dienstautos
2-Zimmer-Wohnung
in Nordweil ab 1.4.15 zu vermieten, 64 qm, EG, EBK,
Dusche, Keller, Tel. 07644/9265427
Herbolzheim
ZFH in guter Lage
Wfl. ca. 230 m² zzgl. DS 33 m² u. Ausbaureserve, Bj. 1969,
modernisierungsbedürftig. gr. Grdst. mit Platz für „Park u. Pool,
VHB, CM-Immob., 0 76 43 / 47 91
Kenzingen
Großzügige Einliegerwohnung
in guter ruhiger Lage, ca. 52 m², gr. Zimmer, sep. kl. EBK,
Bad m. Fenster, Terr., KM 325,- K inkl. EBK, Stellpl. 15,- K KM
gesamt 340,- K zzgl. NK, bezugsfrei o. nach Vereinbarung
CM-Immob. 0 76 43 / 47 91
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an das
Personalbüro per Post,
An der Gumme 4, 79348 Freiamt, oder Mail:
erhard.bender@pflegedienst-moser.de
www.pflegedienst-moser.de
Siegfried Ehrhardt Uhrmachermeister
77975 Ringsheim, Hochzielstr. 19, Tel. 07822/447961, Fax 07822/447961
Hauswerkstatt für Klein- und Großuhren
Ich restauriere und repariere fachmännisch Ihre antiken Uhren.
Bei größeren Wand- und Standuhren komme ich auch gerne zu Ihnen nach
Hause. Ihre diversen anderen reparaturbedürftigen Schmuckstücke dürfen
Sie ebenfalls zu mir bringen. Ankauf von Altgold, Silber und Zahngold.
Rufen Sie mich unverbindlich an und wir vereinbaren einen Termin.
Ihr Uhrmachermeister-Ehrhardt
Nails & More
SELO e.V.
Inhaberin Simone Schundelmeier
Ich freue mich, Ihnen meine neue Mitarbeiterin,
Frau Dreke, vorstellen zu dürfen !
Anlässlich Ihrer Einführung erhalten N E U K U N D E N Modellpreise für
•Nagelverlängerung
35,00 K
•Naturnagelverstärkung und /oder Auffüllungen
29,00 K
Nur für kurze Zeit bieten wir gleichzeitig
•Wimpernverlängerung vom Profi statt 179,00 Kfür 119,00 K
www.nails -and-more -herbolzheim.de
Rheinhausenstr. 32 • 79336 Herbolzheim • Tel. 07643 / 93 28 14
selo24.de
Steuererklärungs-Service
für Arbeitnehmereinkünfte
(Lohnsteuerhilfeverein)
Steuererklärung?
Kein Problem!
Tel. 07641-912322
Wilhelmstr.6 in Emmendingen
Hinweis: Angebot nur für Mitglieder mit
ausschließlich nichtselbständigen Einkünften.
Ihr kompetenter Partner
in Sachen Autoersatzteile & Industriebedarf
Zuverl. Prospektverteiler
(Jugendliche ab 13 Jahre)
Kenzingen
für
gesucht.
Bewerbungszeiten: Mo. - Fr. 08.30 - 17.00 Uhr
Tel.: 07822 4462-0 • E-Mail: info@pf-direktwerbung.net
KFZ-Ersatzteile
KFZ-Zubehör
Wälzlager/Dichtungen
Werkzeuge
Industriebedarf
Für unsere Praxis suchen wir für vormittags eine
Bürokraft (Anmeldung/Abrechnung).
Bewerbungen bitte an:
Gesundheit im Zentrum
Hauptstr. 26 • 79341 Kenzingen • Tel. 07644-1317 • F 07644-913 418
mail@schmidt-physiotherapie.eu • www.schmidt-physiotherapie.eu
Suche dringend
Heimarbeit!
Tel. 0178 931 03 95
Küchenhilfe
für den Spülbereich stundenweise
wochentags zur Mittagszeit gesucht.
Scheidels Restaurant zum Kranz - Hotel
Offenburger Str. 18 • 79341 Kenzingen • Tel. 0 76 44 / 68 55
Reinigungskraft w/m
für ein Objekt nach Kenzingen gesucht.
AZ Dienstag und Freitag 16.30 Uhr - 18.45 Uhr
Grieger Gebäudereinigung
Ansprechpartner: M. Hepp, Telefon 07644-9229920
Vogesenstr.
Lahr ••Tel.
Tel.07821/921399-0
07821/921399-0Verkauf
Verkauf-21
Vogesenstr.31
25•• 77933
77933 Lahr
–21
Fax07821/43253
07821/43253 •• info@stramka.de
Fax
info@stramka.de •• www.stramka.de
www.stramka.de
Wieder zurück
Praxis Willaredt-Stoll
Rheinhausen
Kirchstraße 11
Am Montag, 16. März 2015
Sprechstunden ab 8 Uhr
Im Weiherle 18 • 79336 Herbolzheim
Tel. 07643 934830 • 0175 4118960
E-Mail: ulrich.hoehn@t-online.de
Frühlingsfest Kenzingen
Auch wir sind mit dabei, beim Frühlingsfest in Kenzingen
am Sonntag, den 15. März bei der
Fa. Bustouristik Schnell.
Mit Rindfleisch mit Meerrettich,
Salzkartoffeln, Preiselbeeren,
gegrilltes Rückensteak mit Kräuterbutter & Pommes,
Grillwurst mit Pommes
Treffen & Chillen im Heggeresli
bei Billard - Dart - Kicker
Liveband
Bittersüß
am 13.03. um 20.30 Uhr
Bierkneipe Heckenrose
Nordweil • Tel. 07644 - 18 28
Verständnisvolle Hilfe, sachkundige Beratung und Auskunft
BESTATTUNGSINSTITUT
®
Bestattungen-Überführungen
von und nach jedem
gewünschten Ort
Erledigung aller Formalitäten
Schwabentorstr. 6, 79341 Kenzingen, Tel. 0 76 44/44 41
79336 Herbolzheim, Tel. 0 76 43/44 41
Wenn Picki, dann zur Sigi
Kosmetik - Fußpflege
(auch Hausbesuche) Tel. 0 76 44 / 47 17
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
20
Dateigröße
6 480 KB
Tags
1/--Seiten
melden