close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

25. März 2015

EinbettenHerunterladen
11. März 2015 – Nr. 10 – 33. Jahrgang – H 25 640
Druckauflage: 33.000
Airbus-Spende: 3 000 Euro für Oldendorfer Kinder
(Seite 3)
Rundschau
HU inkl. Teiluntersuchung Abgas
Änderungsabnahmen.
Alle Fahrzeugarten.
Anzeigenblatt am Mittwoch
Bremervörde - Gnarrenburg - Selsingen - Geestequelle - Kutenholz - Hambergen - Lamstedt
Kfz-Prüfstelle
......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Armstorfer Faustballer
Konzert
Empfang für die Aufsteiger
im Lamstedter Rathaus
„Concordia“ Estorf
begrüßt Frühling Seite 4
Seite 2
KÜS Bremervörde
Gewerbering 1
(04761) 74 8144
Täglich geöffnet
.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
„Spektokel“ auf der Bühne
RS heute
Oereler Theatergruppe zeigt eine lustige Kriminalkomödie im Gasthof Monsees
OEREL. An den kommenden
beiden Wochenenden lädt
die Theatergruppe der
Landjugend Oerel zur Aufführung des Plattdeutschen
Kriminalschwanks „Spektokel um das rosa Spitzenhemd“ von Günther Müller
in die Gaststätte Monsees
ein.
Unter der Leitung von Horst
Will und Souffleur Volker
Wintjen verbreitet das neunköpfige Ensemble helle Aufregung auf dem Hof der Familie Schreckenberg.
Zum Inhalt: Ein Brief aus
einem Münchener EroticCenter bringt das harmonische Leben von Heiner (gespielt von Mario Jagels) und
Guste Schreckenberg (Ramona de Heer) gehörig
durcheinander. Das Techtel-
Die Theatergruppe der Oereler Landjugend startet am kommenden Wochenende ihre Auftritte.
Foto: Kerstner
Mechtel ihrer Tochter Conny (Katrin Beushausen) mit
dem Nachbarssohn Hannes
(Martin Wintjen) sorgt dabei
auch nicht gerade für gute
Stimmung. Wollen die beiden Eltern ihre Tochter doch
mit dem Doktor Fridolin
Kranich (Timo Thielker) aus
Berlin verheiraten.
Ein ständiger Unruheherd
ist zudem die Nachbarin
Trude Jensen (Birte Haust).
Wer später zueinander finden wird, wer das rosa Spitzenhemd bestellt hat, was
das alles mit Oma (Meike
Riggers) und Opa Schre-
ckenberg (Marco Noetzelmann) zu tun hat und welche Rolle die Gebäudereinigerin Tine Martens (Rebecca
Wiesehan) dabei spielt, davon können sich die Zuschauer in dem lustigen
Dreiakter selbst überzeugen.
Zu sehen ist das heitere
Stück an drei Abendveranstaltungen, die am Sonnabend, 14. März, Sonntag,
15. März und Sonntag 21.
März jeweils um 20 Uhr beginnen.
Zur Nachmittags-Vorstellung am Sonntag, 15. März
um 14 Uhr mit „Kaffee und
Kuchen satt“ bitten die
Theaterspieler um vorherige
Anmeldung bei Helga Will,
Telefon 0 47 65/263 oder
Marco Noetzelmann, Telefon 0 47 65/20 59 77 (ab 18
Uhr). (tk)
Der Nighttrain
rollt wieder
8
Fricke öffnet an
an drei Standorten
6
Betriebe informieren
in Oldendorf
5
Hausmesse bei
Seemann in Elm
Tag der
Rückengesundheit
10
Freitag, der 13.
in Gnarrenburg
18
Freitag, der 13.
in Lamstedt
16
Rechtsanwalt Poppe
lädt ein
13
Ausstellung bei
Ditrich in Bevern
12
21
Neue Öffnungszeit
Tafel hat zu neuen Zeiten auf
BREMERVÖRDE. Bei der
„Bremervörder Tafel“ gibt es
ab sofort neue Öffnungszei-
ten. Dienstags von 15 bis 17
Uhr und freitags von 12 bis
14 Uhr gibt es Lebensmittel.
RS
2
Firmen spenden
für Nachwuchs
Schnäppchenmarkt
Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 9 –18 Uhr · Sa. 9 -14 Uhr
r
e
n
e
v
Ze
u
a
h
c
s
o
t
Au
Nord-West-Ring 1 · 27404 Zeven
Telefon 0 42 81/9 32 70
www.klindworth-gruppe.de
Gewerbering 7 · 27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61/99 38-0
Autohaus Spreckelsen Zeven GmbH & Co. KG · Bremer Straße 1 · 27404 Zeven
0 42 81/9 39 90 · www.spreckelsen.de
in
Südring 36 · 27404 Zeven
Telefon 0 42 81/9314-0 · www.tesmer.de
Fahren und
Sparen mit
www. BMW-BRINKMANN.de
BMW Brinkmann, Geschäftsbezeichnung der Autohaus E. Brinkmann GmbH.
Bahnhofstraße 96/98 · 27404 Zeven
Telefon 0 42 81/8 08 08
www.autohaus-brunkhorst.de
Lackierfachbetrieb
www.autohaus-eckhof.de
info@autohaus-eckhof.de
KfzPrüfstellen
Zeven-Sittensen
www.kues.de
Ei
r i t t – > A l l es e
rle
be
5 LIVE-BANDS
IN 5 CLUBS & LOKALEN
BREMERVÖRDE
Sa.14. 03. 2015
ab 20.30 Uhr
powered by:
Foto: Kerstner
Alt Bremervörde: Captain Candy
Kurs zur Prüfungsvorbereitung beginnt – Lehrgang startet am 19. März
seit 1947
persönlich - flexibel - kompetent
Wörpedorfer Str. 16
28879 Grasberg
Tel. 0 42 08/9176-0
Autohaus Eckhof GmbH & Co. KG
Nord-West-Ring 10
27404 Zeven
Eint
Fischerprüfung steht bald an
en.
eckhof · zeven
Hans Tesmer AG & Co. KG
Der Nachwuchs freute sich über die Spende.
bar
Außerdem
viele attra
ktive Einka
Reinerlös
uf
zugunste
n wohltät sgutscheine.
Der Recht
iger Zwec
sweg ist
ke.
ausgeschl
oss
Südring 1
27404 Zeven
Tel. 0 42 81/95 91-0
al
nm
SAM Die Bar: Dr. Beat | Oldtimer: Honky Tom
500,- e
BMW Brinkmann
Blues
Rock
Latin
Folk
Country
Soul
Party
Oldies
Sukario: Backstage | Zur kleinen Hexe: Homefield Four
Gewinn
sp
1. Preis iel
Buntes Rahmenprogramm für die
ganze Familie.
•
•
•
•
•
•
•
•
Kartenvorverkauf in allen teilnehmenden Lokalen, in der
Tourist-Information BRV und
bei der Bremervörder Zeitung
VVK: 10,– 6
AK : 12,– 6
w w w. t h e - n i g h t t r a i n . c o m
Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung und Verkauf.
Großes Angebot
an Neu- und
Gebrauchtwagen
wehrwesen
herangeführt
werden. Gönner dieses Betrages sind die Elmer Firmen
Seemann GmbH & Co. KG,
Zimmerei Schlichtmann und
die Witthohn & Faust
GmbH. Diese drei Unternehmen werden sich am
kommenden
Wochenende
14. und 15. März jeweils von
10 bis 17 Uhr zusammen mit
den Firmen Heiko Stange,
Metallbau sowie W & W
Massivbau vorstellen und einen Tag der offenen Tür bei
Seemann durchführen. (tk)
n!
ELM. Über eine großzügige
Spende von 400 Euro durften sich kürzlich die Verantwortlichen der Elmer Jugend- und Kinderfeuerwehr
freuen. Deren Jugendwart
Holger Burfeind bedankte
sich bei den Sponsoren und
bemerkte, dass interessierte
Mädchen und Jungen in der
Jugendgruppe herzlich willkommen sind. Die von Michaela Levens betreute Kinderfeuerwehr umfasst zur
Zeit 15 Kinder, die auf spielerische Weise an das Feuer-
8 Rollen Toilettenpapier Soft . . . . . . . . . . . . 1.00
Haushaltstücher Big Soft . . . . . . . . . . . . . . . . . 1.00
Wolle 50 g, 150 m . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0.69
10.000 Artikel . . . . . . . . . . . . . . . . Stück für Stück 0.10
Großer Wäschekorb mit Henkel . . . . . . . . 2.99
Auto-Heizkissen 12 V . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4.00
Holzleisten 2,50 m . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Stück 2.00
Auf dem jeweiligen Gelände
der Zevener Kfz-Markenhändler
präsentiert von der:
Unternehmen unterstützen Jugendwehr
ZEVEN, Sonnenkamp 6
Tel . 0 42 81/50 34 999 · Fax 0 42 81/50 34 998
2015
z
r
ä
M
.
15
14. und
11. März 2015
OLDENDORF. Einen Vorbereitungskurs für die Fischerprüfung bietet der Sportfischerverein Oldendorf gemeinsam mit dem Angelverein Hecht Himmelpforten in
Himmelpforten an.
Der Lehrgang beginnt am
Donnerstag, 19. März, um
19 Uhr im Gasthaus Hellwe-
ge in Himmelpforten und
umfasst verschiedene Fachgebiete, wie Fischkunde, Gewässerkunde, Natur- und
Tierschutz, Fischkrankheiten,
Gerätekunde
und
Rechtskunde. Es werden
nicht
nur
theoretische
Kenntnisse vermittelt, sondern auch praktische Fertig-
keiten mit dem Angelgerät
vermittelt.
Abgeschlossen
wird der Lehrgang mit der
Fischerprüfung. Die Unterrichtsabende werden am 19.
März bekanntgegeben.
Der Vorsitzende der Oldendorfer Angler, Werner
Schmidt, nimmt unter der
Rufnummer 0 41 44/73 14
noch Anmeldungen entgegen, allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Das
Mindestalter beträgt 13 Jahre.
Gute Deutschkenntnisse in
Wort und Schrift sind Voraussetzung für die Teilname
an diesem Vorbereitungskurs. (hdk)
„Ihr seid ein Aushängeschild
für die ganze Region“
Armstorfs Faustballspieler: Aufstiegsfeier im Rathaus – Feldsaison startet am 9. Mai
LAMSTEDT. Dem FaustballHerrenteam vom SV Armstorf gelang mit dem Aufstieg in die 1. Bundesliga in
der Halle der größte Erfolg
in der über 90-jährigen Vereinsgeschichte. Für die Verwaltung der Samtgemeinde
Börde Lamstedt und Armstorfs Bürgermeister Heino
Klintworth Anlass genug,
die Mannschaft und ihren
Trainer Helmut Steffens zu
einem Empfang ins Rathaus
einzuladen.
IMPRESSUM
Rundschau
Anzeigenblatt für die Einheitsgemeinden
Bremervörde und Gnarrenburg, die Samtgemeinden Selsingen und Geestequelle, die
Gebiete Kutenholz, Hambergen und die
Börde Lamstedt.
Herausgeber:
Bremervörder Zeitung
Verlagsgesellschaft Borgardt GmbH & Co. KG
Geschäftsführer: Jürgen Borgardt und Rolf
Borgardt. Verantwortlicher Redakteur: Rolf
Borgardt. Anzeigenleiter Norbert Ullrich. Anschrift für alle: Bremervörder Zeitung, Marktstraße 30, 27432 Bremervörde. Im Anzeigenbereich den Tarifgemeinschaften Elbe-WeserBlock und Elbe-Block angeschlossen. Satz:
Verlagsgesellschaft Borgardt GmbH & Co.KG,
Bremervörde. Druck: Druckzentrum Nordsee,
Am Grollhamm 4, 27574 Bremerhaven. Vertrieb: Bremervörder Pressevertriebsgesellschaft mbH.
Bei Nichtlieferung im Fall höherer Gewalt, bei
Störungen des Betriebsfriedens, Arbeitskampf
(Streik, Aussperrung) bestehen keine Ansprüche gegen den Verlag. Die Rundschau erscheint jeden Mittwoch.
Die gesamte Rundschau einschließlich aller ihrer Teile ist urheberrechtlich geschützt, soweit sich aus dem Urheberrechtsgesetz und
sonstigen Vorschriften keine andere Regelung ergibt. Hierunter fallen auch alle Anzeigen und grafischen Leistungen, deren Gestaltung vom Verlag veranlasst wurde. Jede Verwertung ist ohne schriftliche Zustimmung des
Verlages unzulässig. Dies gilt insbesondere
für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mi-
kroverfilmungen und die Einspeicherung und
Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Für unaufgefordert eingesandte Artikel und
Fotos wird keine Gewähr übernommen.
Gepr. Druckauflage III/2013
32.368 Exemplare
Anzeigenpreisliste Nr. 31
vom 1. Oktober 2014
Verlagsort und Gerichtsstand
27432 Bremervörde
Telefax Anzeigen: 04761-9 97-59
Telefax Redaktion: 04761-9 97-37
Telefon 04761-9 97-0
Ihr direkter Draht zu uns:
Anzeigen: Tel.: 0 47 61 / 9 97 26, Fax: 9 97 87
e-Mail: Anzeigen@brv-zeitung.de
Redaktion: Tel. 0 47 61 / 9 97 30, Fax: 9 97 37
e-Mail: Redaktion@brv-zeitung.de
Zeitungszustellung: Tel. 0 47 61 / 9 97 39,
Fax 9 97 87
e-Mail: Vertrieb@brv-zeitung.de
Auflagenkontrolle
durch Wirtschaftsprüfer nach den
Richtlinien von
BDZV und BVDA
Gesamtauflage der Tarifgemeinschaften:
Elbe-Block 184.322, Elbe-Weser-Block inkl.
Bremen 685.311
Anzeigenblatt am Mittwoch
Zu den Gratulanten gehörten neben SamtgemeindeEhrenbürgermeister
Klaus
Wiesen auch der Vorsitzende des Kreissportbundes
Cuxhaven Edmund Stolze
und der Vorsitzende des
Kreisturnerbundes
Jürgen
Plate. Denn Faustball, obwohl eine Ballsportart, ist
historisch beim Deutschen
Turnerbund angesiedelt. Plate nannte die Faustballspieler ein Aushängeschild für
die Region und wünschte
dem Team, dass es den Abstieg nie kennen lernen möge.
Edmund Stolze beglückwünschte den SV Armstorf
und sagte: „Ich freue mich,
dass eine sonst eher als
Randsportart
gehandelte
Sportart jetzt ein neuer Werbeträger für den Landkreis
geworden ist.“ Beide waren
nicht mit leeren Händen
nach Lamstedt gekommen
und hatten einen finanziel-
Empfang für die Aufsteiger: (stehend, von links) Samtgemeindebürgermeister Holger Meyer
und Armstorfs Bürgermeister Heino Klintworth mit den frisch gebackenen Erstligisten Söhnke
Krohn, Hannes Buck, Henning Buck, Tobias Buck, Sören Pape und Trainer Helmut Steffens,
Foto: Schult
(kniend) Axel Bremer, Björn Buck und Jannik Peters.
len Zuschuss für die Jugendarbeit des Vereins im Gepäck.
Samtgemeindebürgermeister Holger Meyer nannte
den errungenen Erfolg ein
Paradebeispiel für ehrenamtliches Engagement und eine
gut funktionierende dörfliche Gemeinschaft. Denn der
Rückhalt für das Team im
Dorf ist groß, rund 50 Fans
waren mit zu den Aufstiegsspielen ins brandenburgische Fehrbellin gereist (wir
berichteten). Für Trainer
Helmut Steffens ein beeindruckender Moment, wie er
sagte. Er bedankte sich bei
allen Helfern und Unterstüt-
zern sowie ganz besonders
bei seiner Frau Lisa, die
auch gleichzeitig Vereinsvorsitzende ist, für das entgegengebrachte Verständnis.
An seine Spieler gerichtet
sagte er: „Ihr seid es nicht
gewohnt, dass ich Euch lobe, aber Ihr habt gut mitgezogen und seid sehr ehrgeizig. Darum bin ich mir sicher, dass ihr noch besser
werdet.“
Eine Aussage, mit der Steffens recht behalten könnte.
Denn die Mannschaft spielt
im Kern seit zehn Jahren zusammen, hat den Aufstieg
von der Kreisliga bis in die
1. Bundesliga geschafft und
das bei einem Durchschnittsalter von gerade mal
22 Jahren.
Bevor es im November in
der ersten Liga losgeht, steht
zunächst die Spielzeit auf
dem Feld an. Dort schlägt
der SV Armstorf in der 2.
Bundesliga Nord auf und
möchte nach Möglichkeit,
wie im Vorjahr, wieder oben
mitspielen. Los geht es am 9.
Mai. Wo steht noch nicht
fest, aber die erhofften Derbys gegen den TSV Hagenah
und den MTV Hammah
wird es nicht geben, da beide Vereine ihre Mannschaften zurückgezogen haben,
wie Steffens mitteilte. (hk/ts)
RS
11. März 2015
3
Viele erfolgreiche Züchter
WOHNUNGSLÜFTUNG
Rassegeflügelzuchtverein Lamstedt hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen
Energieeinsparung durch moderne
kontrollierte Lüftungssysteme
LAMSTEDT. Großartige
züchterische Erfolge bis
zum deutschen Meister, gut
besuchte Veranstaltungen
und eifrige Nachwuchszüchter prägten das Geschehen beim Rassegeflügelzuchtverein Lamstedt.
„Wir haben aus zahlreichen
Schauen unsere Tiere erfolgreich präsentiert“, stellte Vorsitzender Günter Bornemann auf der Hauptversammlung im Bördehuus
Loomst erfreut fest.
Er verwies außerdem auf die
Bördeschau mit abwechslungsreichen
Rahmenprogramm
und
gelungenen
Züchterabend und das Grillfest. Auf dem Weihnachtsmarkt versorgte der Verein
die Gäste mit einem großen
Kuchenbüfett.
„Unser Verein verfügt über
sehr gutes Zuchtmaterial“,
sagte
Ausstellungsleiter
Karsten Oelrich. So hätten
die Preisrichter auf der mit
rund 400 Teilen Federvieh
bestückten
Bördeschau
zehnmal das Prädikat „Vorzüglich“ vergeben und 21
Tiere mit „Hervorragend“
benotet. Als Blickfang hätten sich wieder die elf Volieren erwiesen.
Er listete die Erfolge der
Züchter auf: Zweifacher Titelträger auf Bundesebene
wurde Günter Bornemann
mit Niederrheinern, blau-
PAULSEN
HAUSTECHNIK
HEIZUNG | LÜFTUNG | SANITÄR | ELEKTRO
Bahnhofstr. 20 | 27432 Bremervörde | Tel.: 0 47 61. 9 31 70
www.paulsen-haustechnik.de | info@paulsen-haustechnik.de
Das Foto zeigt: Kassenführer Heinz Oelrich (von links), Vorsitzender Günter Bornemann, Kai
Brockmüller, Michael Bornemann, Michael Griemsmann, Hans Schlüter und Erhard Degener.
Foto: Schiefelbein
sperber und Zwerg Niederrheinern, blau. Von der
Deutschen
Junggeflügelschau in Hannover traten
ebenfalls Kai Brockmüller
(Zwerg
Barnevelder,
schwarz) und Karsten Oelrich (Zwerg Niederrheiner,
blausperber) als deutscher
Meister die Heimreise an.
Den Titel eines Kreismeisters sicherten sich Heinrich
Brockmüller (Zwerg Barnevelder, doppelt gesäumt),
Hans Schlüter (Deutsche
Modeneser Tauben), Michael Griemsmann (Smaragdenten) sowie die Nachwuchszüchter
Lennard
Böhm
(Barnevelder, doppelt gesäumt) und Paul Zeschke
(Zwerg Niederrheiner, blau-
sperber).
„Unsere Jugendgruppe umfasst 18 Jungen und Mädchen, die mit viel Freude ihrem Hobby nachgehen“, berichtete Jugendleiterin Maren Knust. „Sie haben nicht
nur ihre Tiere ausgestellt
und viel Pokale errungen,
sondern sich auch über den
Umgang mit Bruteiern informiert und an einer Jungtierbesprechung
teilgenommen.“
Zügig verliefen die Wahlen.
Die Kasse führt weiter Heinz
Oelrich. Er wird geprüft von
Thomas Höppner und Werner Söhl. Außerdem standen
zahlreiche Ehrungen auf der
Tagesordnung. Für langjährige Mitgliedschaft erhielt Er-
hard Degener die goldene
Ehrennadel des Verbandes
Hannoverscher Rassegeflügelzüchter. Als Vereinsmeister wurde Kai Brockmüller
ausgezeichnet. Die Wanderpokale des Vereins gingen
an Hans Schlüter (Tauben),
Günter Bornemann (große
Hühner), Michael Griemsmann Zier- und Wassergeflügel) sowie Michael Bornemann (Jugendgruppe).
Der Vorstand gab abschließend bekannt, dass die Bördeschau am 1. November
stattfindet.
Angeschlossen
sind die Ziergeflügelschau
des Kreisverbandes ElbeWeser sowie die Bezirkssonderschau für Barnevelder
und Zwerg Barnevelder. (to)
Landtouristik
„Wanderung ins
Wochenende“
Oldendorfs Kindergartenleiterin Martina Förster-Böhm (rechts) und die Kindergartenkinder freuten
sich über das Flugzeugmodell und den Scheck, den die Betriebsratsmitglieder Burkhard Borchers (links) und Nicola Rademaker (Zweite von rechts) am Mittwoch überreichten. Foto: Schomaker
GRAFEL. Am Freitag, 13.
März, bieten die Landtouristik Samtgemeinde Selsingen
und Landschaftswartin
Astrid Brandtjen eine „Wanderung ins Wochenende“ an.
Die rund zweistündige Tour
startet um 16 Uhr zwischen
Grafel und Winderswohlde
am Stein „Zur List“. Die
Teilnehmer sollten warme
Kleidung und feste Schuhe
tragen. Anmeldung ist nicht
erforderlich. Erwachsene
zahlen fünf Euro, Kinder
drei Euro. (rs)
A350-1000 und Scheck
kamen gut an
DLRG-Mitglieder
leisten viele
Wachdienste
DLRG-Ortsgruppe Lamstedt war aktiv
LAMSTEDT. Ein ausgeglichenes Jahr liegt hinter der
DLRG-Ortsgruppe
Lamstedt, stellte Vorsitzender
Hinrich Blohm auf der diesjährigen
Jahreshauptversammlung fest.
Die angebotenen Trainingseinheiten in Lamstedt
wurden sowohl am Donnerstagabend von den Erwachsenen als auch am
Samstagvormittag von den
Kindern und Jugendlichen
sehr gut besucht.
Die Wachdienste zur Urlaubsvertretung und an den
Wochenenden im Lambada
konnten alle ohne besondere Vorkommnisse erfüllt
werden und auch der Rettungsdienst auf der Nordseeinsel Spiekeroog konnte im
letzten Jahr von Mitte Mai
bis Mitte Oktober von der
Lamstedter DLRG voll abgedeckt werden.
Sehr zufrieden zeigt sich
Blohm ebenfalls mit der
Nachwuchsförderung. Hier
konnten die Kinder der
Ortsgruppe Lamstedt das
erste Mal seit langem wieder
an dem Kinderschwimmfest
in Otterndorf teilnehmen
und sich dort gute Platzierungen sichern. Eine erneute
Teilnahme im Mai 2015 wird
wieder angestrebt, berichtet
Christian Katt vom Lamstedter Ausbilderteam.
Für den Sommer sei sogar
ein Sommerlager mit den
Kindern und Jugendlichen
geplant, verrät der technischer Leiter Rüdiger Hausschild und freut sich, dass
sich während der Versammlung bereits freiwillige Betreuer gemeldet haben.
In diesem Jahr konnte der
Vorsitzende Hinrich Blohm
zahlreiche Ehrungen für
langjährige Mitgliedschaften
vornehmen.
So sind Henry Stelling, Harald Tiedemann, Sabine Tiedemann, Ralf Borchers, Susanne Harst und Uwe Oelrich für 40 Jahre und Wiebke
Matthes für 25 Jahre Mitgliedschaft in der DLRGOrtsgruppe Lamstedt geehrt
werden.
Der Lamstedter Samtgemeindebürgermeister Holger
Meyer würdigt die Arbeit der
DLRG-Mitglieder.
„Ohne
die geleisteten Dienste an
den Wochenenden und zur
Krankheits- und Urlaubsvertretung von unserer Bademeisterin Monika Raupa,
könnten wir das Lambada in
Lamstedt nicht halten“, betonte Meyer. Darüber freuen
sich alle Einwohner der
Samtgemeinde. (rs)
Oldendorfer Kindergarten freut sich über Airbus-Spende
OLDENDORF. Mit einem
A350-1000 kamen Burkhard
Borchers und Nicola Rademaker vom Airbus-Betriebsrat im Bi-B-Er-Kindergarten
Oldendorf an. Zwar handelte es sich dabei um ein Modell des Flugzeugs, und auch
der mitgebrachte, überdimensional große Scheck ist
offiziell als Zahlungsmittel
ungültig. „Aber die 3 000
Euro sind schon überwiesen“, freute sich Kindergartenleiterin Martina FörsterBöhm während der offiziellen Übergabe der AirbusSpende.
Erst vor kurzem war die
Oldendorfer
Kindertagesstätte als Bewegungskindergarten ausgezeichnet worden, was am 9. Mai mit einem großen Sportfest gefeiert werden soll. Mit dieser
Auszeichnung aber würde
sich auch das pädagogische
Konzept ändern, erläuterte
die Kindergartenleiterin im
Gespräch mit der RUNDSCHAU. „Alles wird sich
noch mehr auf die Bewegung ausrichten“, so Martina
Förster-Böhm, denn: „Bewegung ist das Ventil für die
Seele und das Tor fürs Lernen“. Neben entsprechenden Weiterbildungen der
Kindergartenmitarbeiterinnen soll unter anderem das
wöchentliche Sportangebot
in der benachbarten Turnhalle auf zwei Unterrichtsstunden erweitert werden.
Und es werde jede Woche
ein Bewegungsparcours im
Kindergarten aufgebaut.
Darin soll zukünftig auch
das neue SchaukelbalkenSystem eine Rolle spielen,
das mit der Airbus-Spende
finanziert wurde. „Seit einigen Jahren verzichten unsere
2 000 Stamm-Mitarbeiter auf
ihre
Weihnachtspäckchen
im Wert von fünf Euro und
stellen den Betrag für außergewöhnliche Zwecke zur
Verfügung“, sagte Betriebsratsvorsitzender
Burkhard
Borchers während der Übergabe am vergangenen Mittwoch. Unterstützt würden
vorrangig Einrichtungen und
Institutionen,
die
nicht
durch Kommunen oder den
Staat gefördert werden. „Die
Entscheidung darüber trifft
der Betriebsrat“, bestätigte
Nicola Rademaker und betonte, dass Anfragen gerne
entgegengenommen werden.
Der neue Schaukelbalken,
der mit dazugehörigem Pendel, Schaukelwippe und
-ring für die Spende in Höhe
von 3 000 Euro vom Oldendorfer Kindergarten angeschafft wurde, soll demnächst im Bewegungsraum
angebracht werden. „So
können wir immer wieder
neue Bewegungsbaustellen
kreieren“, freut sich die Kindergartenleiterin, zumal das
System noch weiter ausbaufähig ist. (res)
Übe r
JUBILÄUMS-VORTEIL
GESCHIRRSPÜLER
EnergieEffizienz
AEG-Geschirrspüler
Typ F34300VI0
A+
569.-
299.**
nur
JUBILÄUMS-VORTEIL
JUBILÄUMSAPOTHEKERSCHRANK
passend zu Ihrer
neuen Küche!
998.-
299.**
nur
*Nicht in Verbindung mit anderen Zugabe- und Rabattaktionen. Nur für Neukäufe. Nicht für bereits getätigte
Käufe. Nur beim Kauf einer Nolte-Einbauküche. Rabatte
werden auf ausgewiesene Listenpreise gewährt.
SONDER-FINANZIERUNG
0,nix
48 MONATE
OHNE ZINSEN
30%
ANZAHLUNG
0 EURO
GEBÜHREN
*** Nur gültig bei Neaufträgen. Nicht für bereits getätigte Käufe. Finanzierung durch
unsere Partnerbank Credit-Plus Bank AG, Augustenstraße 7, 70178 Stuttgart
JUBILÄUMS-VORTEIL
GRATIS
LIEFERUNG
& MONTAGE
ALL E
KÜ CH EN
ZUM
SER VIC EPR EIS !
** Beim Kauf einer Nolte-Einbauküche zahlen Sie für einen AEG-Geschirrspüler
oder einen Nolte-Apothekerschrank nur je 299,-. Allerdings sei zu beachten,
dass nicht alle Nolte-Küchenmodelle Apothekerschränke im Programm haben.
Nur für Neukäufe, nicht für bereits getätigte Käufe.
Straße 5
BREMERVÖRDE Bremer
Tel: 0 42 61-21 39
25
J A H RE
be i
25%
JUBILÄUMS-RABATT
bis zu
auf alle
*
Küchen
KÜCHENWELT
Möbelhaus Käthe Meyerhoff GmbH, Hördorfer Weg 33-37, 27711 Osterholz-Scharmbeck
RS
4
Donnerstag, 12. März
Freitag, 13. März
Montag, 16. März
20.00 Uhr
17.30 Uhr
19.30 Uhr
Oscar-Gewinner (Bester Hauptdarsteller)
Eddie Redmayne in
„Die Entdeckung der
Unendlichkeit“
Drama/Biographie GB 2014, ab 0 Jahren
über das Verhältnis des brillanten Physikers
Stephen Hawkins und seine Frau Jane
Prädikat: besonders wertvoll
Freitag, 13. März
20.30 Uhr
4. Woche:
Gabriela Maria Schmeide – Justus von Dohnányi –
Anke Engelke in
„Frau Müller muss weg“
Regie: Sönke Wortmann/Komödie D 2014, ab 6 Jahren
Prädikat: besonders wertvoll
Samstag und Dienstag, 14. und 17. März
Sonntag, 15. März
20.00 Uhr
16.00 Uhr
Christian Bale als Moses – Joel Edgerton –
John Turturro in
„Exodus: Götter und Könige“
Regie: Ridley Scott
Drama GB/USA/Spanien 2014, ab 12 Jahren
Prädikat: besonders wertvoll
Sonntag, 15. März
Mittwoch, 18. März
19.30 Uhr
19.00 Uhr
10. Woche:
Emma Tiger Schweiger – Dieter Hallervorden –
Til Schweiger in
„Honig im Kopf“
Regie: Til Schweiger/Komödie/Drama D 2014, ab 6 Jahren
Prädikat: wertvoll
Sonntag, 15. März
14.00 Uhr
– Kinder- und Familienkino –
„Lola auf der Erbse“
Kinderfilm über die Freundschaft zweier Außenseiter
nach dem gleichnamigen Buch von Annette Mierswa
D 2014, ab 0 Jahren
Prädikat: besonders wertvoll
Wir bitten unser Publikum nochmals um Entschuldigung
für die Ausfälle in der vergangenen Woche!
Unsere speziellen Leckerbissen für alle Kinohungrigen:
Immer sonntags zur 16.00/16.30-Uhr-Vorstellung:
Das Schnitzel-Ticket (Essen nach dem Film)
• Schnitzel nach Wahl – inkl. Kinokarte
für €
16,50
• Currywurst m. Pommes inkl. Kinokarte
für €
9,50
Immer dienstags zur Abendvorst.: Das Curry-Kino-Ticket
Nervige Zecken
Vortrag mit Tierarzt Timo Förster
BREMERVÖRDE. Am Freitag,
20. März, referiert um 19.30
Uhr der Bremervörder Tierarzt Timo Förster im „Haus
am See“ zum Thema Zecken, Flöhe und Co. Die
Bremervörder Hundeschule
mit Idee“ veranstaltet diesen
Vortragsabend.
„Kaum wird es draußen
warm, bricht bei uns Hundehaltern der kalte Angstschweiß aus, weil die Zeckenzeit beginnt. Schon bei
einer Außentemperatur von
sieben Grad werden die kleinen Biester sehr aktiv. Dann
lauern sie wieder im Wald
und auf der Wiese und freuen sich vielleicht besonders
auf Ihren Hund“, teilt die
Hundeschule in einer Pressemitteilung mit. Der Eintritt
ist frei.
Anmeldungen nehmen Marita
Oelkers,
Telefon
0 47 61/59 58, und Brigitte
Falk,
Telefon
0 47 61/92 31 300, entgegen.
(rs/bp)
11. März 2015
Heimatverein
„Moorpuggen“
TSV Hagenah
Versammlung
in Karlshöfen
Noch eine
Vorstellung
Sportler
treffen sich
KARLSHÖFEN. Am Freitag,
13. März, trifft sich der Heimat- und Kulturverein Karlshöfen zu seiner Jahreshauptversammlung. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr
im Dancing Club in Karlshöfen. Berichte und Wahlen
stehen als Top-Themen auf
der Tagesordnung, teilt der
Vorsitzende Hans-Georg
Deharde mit. (bp)
AHRENSMOOR. Am kommenden Sonntag, 15. März,
findet eine Zusatzvorstellung der Theatergruppe „De
Moorpuggen“ statt.
In der Ahrensmoorer Festhalle wird um 19.30 Uhr das
Stück „Krüüzfohrt in
Schwienstall“ gespielt. Es ist
die letzte Gelegenheit das
Stück zu sehen, teilt die
Gruppe mit. (bp)
HAGENAH. Die diesjährige
Jahreshauptversammlung
des TSV Hagenah findet am
20. März, um 19.30 Uhr, im
Sporthaus Trift in Hagenah
statt.
Hauptpunkte sind neben
den Geschäftsberichten die
Vorstandswahlen, bei denen
neue Ämter besetzt werden,
sowie die Planung des neuen
Sportjahres. (rs)
Ab sofort
auch sonnabends
von 11.30 - 14.00 Uhr
geöffnet!
Alle Speisen
auch außer Haus.
Griechische Spezialitäten
– ZU DEN EICHEN –
Landwehrdamm 26
27432 Bremervörde-Hesedorf
☎ 0 47 61 / 9 24 20 90
BIERGARTEN & BUNDESKEGELBAHN
CLUBRAUM BIS 40 PERSONEN
Vielfalt von „Musik und
Gesang“ demonstriert
Frühlingskonzert des MGV „Concordia“ Estorf – Zahlreiche Ehrungen
ESTORF. „Singen und musizieren ist so verschieden“,
stellte Hans-Martin Baack
am Sonntag im Gasthaus
Ney fest. Daher habe sich
der Männergesangsverein
(MGV) „Concordia“ Estorf
wieder Gäste zu seinem
Frühlingskonzert eingeladen, um diese Vielfalt zu
demonstrieren. Dieses
stand unter dem Motto
„Musik und Gesang“
Im voll besetzten Saal des
Estorfer Gasthauses durfte
der Vereinsvorsitzende neben den „Elbe Harmonikas“
unter der Leitung von Helmut Völkers, die den Nachmittag sozusagen musikalisch umrahmten, auch Pieter Zorn am Piano begrüßen.
Als „ganz großen kleinen
Chor“ kündigte er die Chorund Instrumentalgruppe der
Grundschule Estorf unter
der Leitung von Rixa Spreckels an. Die Zweit- bis
Sechstklässer zeigten sich
trotz der vielen Menschen
„stark wie ein Baum“ und
zum Beispiel mit dem Kanon „Zwei kleine Wölfe“ äußerst sicher in Text und
Choreografie. „Der Gockel“
für Trompete und Posaune
begeisterte ebenso wie der
„Hamburger Veermaster“ für
Klarinette.
In kleiner Besetzung, aber
dafür großer Singfreude zogen die „Hagenaher Sportsänger“ unter der Leitung
von Ha-Jo Centner das Publikum in ihren Bann. Überhaupt nicht „gestresst und
geschwächt“ forderten sie
musikalisch
dazu
auf,
schnell etwas zu singen „im
herrlichen Monat Mai“,
brachten den „kleinen grünen Kaktus“ in neuem
Rhythmus mit und nutzten
den
Janis-Joplin-Klassiker
„Mercedes Benz“ dazu, die
Wirtin zu bewegen, den An-
.
n
e
h
c
u
b
h
c
a
.
Einf
n
e
k
r
i
w
h
c
a
f
Elf
Freuten sich über die Urkunden und Ehrennadeln, die ihnen
von Hans-Hermann Raap und Monika Rieper (hinten) überreicht
wurden: (von links) Hans-Martin Baack, Günter Tiemann, Walter
Fotos: Schomaker
Meybohm und Joachim Domhardt.
wesenden einen auszugeben.
Die sangesfreudigen Herren des „MGV „Sängerlust“
Alfstedt luden unter der Leitung von Cordula Wintjen
mit einem „kleinen Stück
Musik“ zum Schunkeln ein,
fragten mit dem Drafi-Deutscher-Klassiker nach den
Farben der Welt und besangen mit einem Shanty die
„Gelbe Rose, Rose of Texas“.
Die Gastgeber des MGV
„Harmony“ hatten zuvor unter der Leitung von Joachim
Domhardt die Schönheiten
Deutschlands aufgezählt, gemäß dem Hit von Frank Sinatra aufgefordert „So leb‘
dein Leben“ und von der
„kleinen Bergkirche“ geschwärmt. Im zweiten Teil
des Konzerts widmeten sie
sich dem Komponisten Pasquale Thibaut und dem Texter Gerhard Grote mit Liedern wie „Jeder Tag ein
Sonntag“, „Chiquita Rosa“
und „Die Wunder dieser
Welt“.
Die Alfstedter Sänger hatten Stücke aus ihrem plattdeutschen Repertoire herausgesucht, in dem der
„Lollipop“ und die „Lüneburger Heide“ ebenso eine
Rolle spielten wie der
Wunsch, noch klein sein zu
wollen.
Die Sportsänger besangen
in einem Potpourri das
„Pferd auf dem Flur“, das
„Tür an Tür mit Alice“ dem
„Wahnsinn“ nahe die „Hände zum Himmel“ reckte, um
nach dem „Stern, der deinen
Namen trägt“ zu greifen
oder wie „zwei kleine Italiener“ von Napoli zu träumen
und sich für die Domstadt
am Rhein zu begeistern.
Beim Publikum kam diese
Mischung von „Musik und
Gesang“ an, das gerne der
Aufforderung des „Concordia“-Vorsitzenden nachkam:
„Singen sie doch einfach
mit!“ Das ließen sich auch
die Vorstandsmitglieder des
Kreischorverbandes
Stade
nicht zweimal sagen, die an
diesem Nachmittag noch einige Ehrungen vornehmen
durften.
Unter anderem hatten Vorsitzender
Hans-Hermann
Raap, der von Schatzmeister
Armin Rieper und Beisitzerin Monika Rieper unterstützt wurde, Urkunden und
Ehrennadel für Jorma Syväry
und Günter Tiemann mitgebracht, die sich seit 25 Jahren dem Chorgesang widmen. Über Urkunde und Nadel durfte sich auch Joachim
Domhardt freuen, der seit 35
Jahren als Chorleiter tätig
ist. Besonders freuten sich
Walter Meybohm und HansMartin Baack über die Urkunde, unterschrieben von
Dr. Henning Scherf als Vorsitzender des deutschen
Chorverbandes. Beide haben
sich seit 50 Jahren dem Gesang verschrieben.
Der MGV „Concordia“ Estorf hatte am Sonntag wieder zum Frühlingskonzert eingeladen, unterstützt von Chorleiter Joachim Domhardt und Pieter Zorn am Piano.
Mit nur einer Buchung in allen 11 Anzeigenblättern
des Elbe-Weser-Blocks erscheinen.
Unsere Anzeigen machen es möglich:
Sichern Sie sich jetzt einen Preisvorteil von bis zu
% gegenüber den Einzelbuchungen.
35
Rundschau
27432 Bremervörde, Marktstraße 30
Telefon 0 47 61 / 9 97 60
RS
11. März 2015
Versammlung
Nindorfer DRK
blickt zurück
LAMSTEDT. Der DRK-Ortsverein Nindorf lädt zur Jahreshauptversammlung ein.
Diese findet am Donnerstag,
26. März, 20 Uhr, im Gasthaus Tiedemann statt. Neben den Berichten des Vorstandes stehen umfangreiche
Ehrungen auf der Tagesordnung. Die Versammlung beginnt mit einem Essen.
Anmeldungen nimmt die
Vorsitzende Monika Henning bis zum 23. März unter
Telefon 0 47 73/73 83 entgegen. (to)
Angelsport
Neue Scheine
für die Saison
LAMSTEDT. Am kommenden Freitag, 13. März, können die Mitglieder des Angelsportverein Börde Lamstedt die Erlaubnisscheine
für die neue Saison in Empfang nehmen.
Die entsprechenden Unterlagen werden im Rahmen einer Mitgliederversammlung
in der Zeit von 19 bis 20.30
Uhr ausgegeben. Mitglieder,
die ihre Fangstatistiken des
Vorjahres bisher noch nicht
abgegeben haben, erhalten
die neue Fischereierlaubnis
erst nach Vorlage dieser notwendigen Unterlagen.
Am Sonnabend, 14. März,
um 13 Uhr findet der nächste Arbeitseinsatz für Erwachsene und Jugendliche
am Ziegeleisee in Lamstedt
statt. Hier wird wieder um
eine rege Beteiligung gebeten, wobei notwendiges Arbeitsgerät (Schaufel, Spaten
usw.) mitgebracht werden
sollte. (hdk)
5
„Applausfreudiges“ Publikum
und leistungsbereite Hengste
Landgestüt Celle hatte zur Hengstvorführung in die Dobrocker Reithalle eingeladen
von Regina Schomaker
WINGST. „Willkommen in
der modernen Pferdezucht“
hieß es am Sonnabend in
der Dobrocker Reithalle.
Hierher hatte das Niedersächsische Landgestüt Celle
interessierte Pferdefreunde
und -züchter eingeladen,
um ihnen Einblicke in die
sportliche Leistungsbereitschaft und Vererberqualitäten der Celler Landbeschäler zu geben.
Bekamen viel Applaus für ihre Arbeit am langen Zügel: „HochFotos: Schomaker
adel“ mit Ingo Beiser.
Nachdem die Jagdhornbläser der Jägerschaft Land Hadeln die Veranstaltung musikalisch eröffnet hatten, durfte Uwe Wichers, Vorsitzender des Hauptpferdezuchtvereins Land Hadeln, sozusagen als „Hausherr“ zu der
inzwischen dritten Hengstvorführung in diesem Jahr
erneut zahlreiche Gäste in
der Dobrocker Reithalle begrüßen. Anschließend gab er
das Mikrofon an Landstall-
meister Dr. Axel Brockmann
weiter, der die Auftritte der
15 mitgebrachten und zum
Teil im Bereich Nord aufgestellten Hengste kommentierte.
Als Spezialist über dem
Sprung bewies sich „Clinton‘s Heart“ unter Heiko
Tietze ebenso wie „Comte“,
der von Christopher Dittmann vorgestellt wurde.
Dieser Hengst sei aufgrund
seines makellosen Interieurs
schon an verschiedenen
Leichtfüßig tanzend präsentierte sich „Ghandi“ unter
Wolfhard Witte.
Marco Bührig stellte die Seriensiegerin in der Klasse S „Riva del Garda M“ vor.
Stellen in der Hengstparade
eingesetzt worden, beschrieb
Dr. Brockmann den Landbeschäler. Die Vererberqualitäten von „Comte“ stellte unter anderem seine Tochter,
die Staatsprämienstute „Costa Rica“ unter dem Kuhstedter James William Passy unter Beweis, die erstmals in
der Klasse S eingesetzt wird.
Überragend im Sprung
zeigte sich auch „Stanley“
mit der angehenden Pferdewirtin Janina Tietze im Sattel. Daneben bewies „Viscount“ seine positive Einstellung zur Arbeit unter
Heiko Tietze, der auch „Diacontinus“ vorstellte.
Zu den Dressur-Spezialisten zählt „Fürstbischoff“, der
unter Mike Habermann vorgestellt wurde und der „seinen Chic“ laut Dr. Axel
Brockmann an seine Fohlen
weiter gibt. Gleiches gilt für
„Don Index“, der ebenso
wie „Don Darius“ sein Können unter Mike Habermann
demonstrierte.
Leichtfüßig tanzend erschien „Ghandi“ mit dem
ersten
Hauptsattelmeister
Wolfhard Witte in der Dobrocker Reithalle, der auch
das Dressurtalent von „Donatus“ herauszustellen wusste.
Der
Westfale
„Rock
Amour“, dessen Vater „Rock
Forever“ bereits Erfolgsgeschichte geschrieben hat,
wurde von Philipp Winkelhaus vorgestellt. An der
Hand präsentierte sich der
20-jährige
Erfolgsrappe
„Rotspon“, der „in Oberndorf segensreich gewirkt
hat“, wie der Landstallmeister betonte. Den Beweis dafür lieferte seine Tochter und
Seriensiegerin in der schweren Klasse „Riva del Garda
M“ unter Marco Bührig.
Des Weiteren wurden Cascalido“ unter Christopher
Dittmann und „Fürst Bellissaro“ unter Janina Tietze
dem begeisterten Publikum
vorgestellt. Dessen volle
Aufmerksamkeit genossen
auch „Hochadel“ und Ingo
Beiser bei der Arbeit am langen Zügel. Auch die Auftritte der Söhne und Töchter
weiterer Celler Hengste, die
erst vor wenigen Tagen das
Licht der Welt erblickt hatten und am Sonnabend erstmals im Rampenlicht standen, wurden interessiert verfolgt.
Hatte Dr. Axel Brockmann
sich zu Beginn der Hengstvorführung erfreut über das
zahlreiche Erscheinen des
Publikums gezeigt, war er
abschließend begeistert über
dessen „Applausfreudigkeit“:
„Das ist heute nicht mehr
selbstverständlich. Wir wissen das zu schätzen!“
Kneipp-Verein
Wanderung
am Sonntag
BREMERVÖRDE. Unter dem
Motto „Willst Du mit mir gehen?“ lädt der Kneipp-Verein Bremervörde am Sonntag, 15. März, zu seiner monatlichen Wanderung ein.
Alle Teilnehmer marschieren
rund zwei Stunden gemütlich durch die sehenswerte
Landschaft von Bremervörde und Umgebung. Gestartet
wird an der Tourist-Info im
Bremervörder Rathaus um
14 Uhr. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.
Auch Nichtmitglieder sind
herzlich willkommen. Mitzubringen sind geeignete
Kleidung, festes Schuhwerk
und jede Menge „gute Laune“.
www.kneippverein-bremervoerde.de
Bremervörde
sa.14.
29.09.2012
Sa.
03. 2015
ab 20:30 uhr
Wirtshaus
Alt Bremervörde
Nighttrain: Live-Express ist am 14. März unterwegs – Fünf Bands in fünf Locations
Zweimal im Jahr findet die
Kneipennacht in Bremervörde statt und ist fester Bestandteil im Kalender der
Freunde feinster Live-Musik
geworden. Ob Rock, Pop,
Oldies but Goldies, Schlager, Soul oder Rock‘n Roll –
in fünf Lokalen wird Musik
vom Feinsten geboten und
die hochkarätigen Bands
werden sich bei super Stimmung wieder von ihrem Publikum feiern lassen.
„Einmal bezahlen - Alles
erleben“. Unter diesem Motto geht es um 20.30 Uhr im
„SAM - Die Bar“ los mit Dr.
Beat, die schon 2011 das
ehemalige Leo zum Kochen
brachten. Dr. Beat ist eine
feste Größe für all jene, die
BREMERVÖRDE. Die Volkshochschule Bremervörde
bietet in den Osterferien einen Vormittagskurs „Mathe
für Realschüler“ an. Der
Kurs findet an folgenden
Teerminen statt. Mittwoch,
25. bis Freitag, 27. März,
und Montag, 30. März bis
Donnerstag, 2. April, Dienstag, 7. bis Donnerstag, 9.
April, jeweils von 9 bis 11.30
Uhr.
Der Kurs ist eine gute Vorbereitung auf die schriftliche
Abschlussarbeit im Fach
Mathematik, heißt es in einer Mitteilung.
Anmeldungen sind an die
Volkshochschule/LEB Bremervörde unter der Telefonnummer 0 47 61/6224 zu
richten. (rs)
in 6
5 Clubs & lokalen
Er rollt und rollt und rollt
zu echter Livemusik einen
ganzen Abend abtanzen
möchten.
Ab 21 Uhr kommen die
Rock-Granaten von „Homefield Fours“ mit ihrer abwechslungsreichen
Show
auf die Bühne der „Kleinen
Hexe“. Im Oldtimer spielt
das Duo „Biggi und Honky
Tom“ Welthits aus fünf Jahrzehnten und ist damit eine
wahre „lebendige Jukebox“.
Im schönsten Keller Bremer-
Mathe für
Realschüler
5
6 Live-Bands
Die Bremervörder
Zeitung
präsentiert:
BREMERVÖRDE. Er rollt und
rollt und rollt. Der Nighttrain ist wieder unterwegs
durch Bremervörde, und
zwar am Sonnabend, 14.
März, ab 20.30 Uhr.
Osterferienkurs
vördes, im „Sukario“, wird
die Band Backstage ab 21.30
Uhr ein Live-Feuerwerk mit
Oldies, Rock, Soul und
deutschen Hits abfackeln.
Weiter geht es auf dem Weg
durch die Nacht mit der Bremen-1-Hausband „Captain
Candy“.
Die Nachfrage war so groß,
dass die Ausnahmekapelle
nach ihrem gefeierten Konzert im Frühjahr 2014 auch
jetzt wieder in der Ostestadt
„Backstage“ ist im „Sukario“ zu hören.
gastiert.
Fünf Live-Bands in fünf
Lokalen und Clubs - und
das mit einmal Eintritt, der
Nighttrain kann sich am 15.
März auf den Weg machen.
Das Wetter kann Mitte März
allerdings noch schlecht
sein.
Aus diesem Grund setzen
die Veranstalter einen Gratis-Shuttlebus ein, der halbstündlich folgende Stationen
anfahren wird: Bushaltestelle Rathaus (für Sukario,
Oldtimer und Kleine Hexe),
SAM und Alt-Bremervörde.
Der Bus fährt von 21 bis 1
Uhr. Und noch etwas Besonderes: Dieses Frühjahr
findet in Zeven leider keine
Kneipennacht statt. Daher
wird ein Shuttle-Service von
Sittensen (ZOB) über Zeven
(Busbahnhof am Rathaus)
nach Bremervörde am 14.
März angeboten. Inklusive
Eintrittsbändchen gibt es
diesen Service für nur 15
Nach
wie vor...
„Captain Candy“ spielt im
„Alt Bremervörde“ auf.
Euro. Abfahrt ist in Sittensen um 20 Uhr, in Zeven um
20.30 Uhr. Zurück geht es
dann um 1.15 Uhr ab Bremervörde. Da es nur begrenzte Sitzplätze gibt, ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Bitte per Mail mit
Rufnummer
an
booking@the-nighttrain.com
oder über facebook per PN.
Karten für die „Kneipennacht“ mit toller Musik in
Bremervörde gibt es im Vorverkauf in allen teilnehmenden Lokalen, in der Geschäftsstelle der Bremervörder Zeitung, die das Event
präsentiert sowie in der Tourist-Info der Stadt Bremervörde. (kw/rs)
die urigste und
originellste Kneipe in
und um Bremervörde!
Neue Straße 27
27432 Bremervörde
Telefon: 0 47 61 / 9 25 89 11
ab 21.30 Uhr
Backstage
mit Hits aus
fünf Jahrzehnten
RS
6
11. März 2015
Spezialisten stellen sich vor
„Tage der offenen Tür“ am 14. und 15. März von 10 bis 17 Uhr
Gewerbekamp 1 · 27432 Oerel
Tel. (04765) 8310200
www.va-et.de
Alles Gute
und viel ERFOLG
wünscht
dAs vA-teAm!
Ihr Partner für
Akten- !
g
ver nicSiehutnsuan
n
Rufen
1 / 93 39
Tel. 0 47 6
-10
Entsorgungsfachbetrieb
GARTEN - UND LANDSCHAFTSBAU GMBH
Hansestraße 10 in 27432 Bremervörde
Fünf Fachbetriebe stellen sich und ihr Leistungsspektrum auf der Hausmesse im Stüh 1 in Elm vor
ELM. Die einen haben den
Durchblick, andere wiederum fertigen Unikate aus
Metall, stehen für Kompetenz am Bau oder lassen Eigenheim-Träume Wirklichkeit werden. Sie alle sind
Spezialisten auf ihrem Fachgebiet und wollen das am
kommenden Wochenende,
14. und 15. März, jeweils
von 10 bis 17 Uhr während
der „Tage der offenen Tür“
im Stüh 1 in Elm unter Beweis stellen.
Zum dritten Mal ist die Seemann Fenster, Türen, Rollläden GmbH & Co. KG Gastgeber dieser Hausmesse, bei
der immer mehr Spezialisten
die Gelegenheit nutzen, sich
und ihr Leistungsspektrum
dem interessierten Publikum
vorzustellen.
Gleichzeitig
garantieren sie den interessierten Besuchern eine individuelle Beratung, halten
Gestaltungsvorschläge und
Energiespartipps für Bauherren, Hausbesitzer, Wohnungseigentürmer und Architekten parat.
Selbstverständlich gehören
zu den Ausstellern auch die
gastgebenden Tischlermeister Jan Hoffmann und Ralf
Wölpern und ihr kompeten-
Auf dem Gelände der Firma Seemann im Stüh 1 in Elm stellen sich die Fachbetriebe vor.
Fotos: Schomaker
tes Team. Sie laden unter anderem in ihre neu gestaltete,
hauseigene Ausstellung ein,
die einen Einblick in die aktuellen Trends rund um
Fenster, Haus- und Innentüren gibt. Daneben kann man
sich Vorschläge für den Einbau von Dachfenstern, das
neue Vordach oder das Garagentor machen lassen, sich
über Sonnen- und Insektenschutz informieren oder
neueste Markisentrends zei-
Für alles, was Ihnen
lieb und teuer ist
Top-Schutz für Ihren Hausrat
Gut zu wissen, dass ein starker Partner in Ihrer Nähe ist!
Jürgen Behrendt
Versicherungskaufmann (IHK)
Generalagentur Helvetia Versicherungen
Stargarder Straße 6, 27432 Bremervörde
T 04761 921021, M 0170 7585933
F 04761 921022
juergen.behrendt@helvetia.de
www.helvetia.de/juergen.behrendt
IHäR
rant –
nkeliefe
.
Getr
eit . .
Festlichk
E
R
H
I
r
auch fü
Grimm GmbH, Zevener Straße 1
27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 - 25 97
www.grimm-bremervoerde.de
BUSVERMIETUNG
9-Sitzer ab 59.- €/Tag
VGH Vertretung
Claus Bösch
Horner Str. 13
27432 Bremervörde
Tel. 04761 1258
Fax 04761 3028
www.vgh.de/claus.boesch
boesch_claus_vertretung@vgh.de
AUTOFIT@
gen lassen. Übrigens: Noch
bis zum 19. März gelten die
Winterpreise für alle Warema Kassetten-Markisen.
Seit drei Jahren auf der
Hausmesse mit dabei ist
auch Zimmermeister Marko
Schlichtmann, der sich erneut als Partner für jedes
Bauvorhaben
präsentiert.
Neben dem Errichten von
landwirtschaftlichen Gebäuden und Carports sind der
Zimmermeister und sein
Team unter anderem Spezialisten für Altbau- und Dachsanierungen.
Heiztechnik der neuesten
Generation ist das Thema
der Witthohn & Faust
GmbH,
Fachbetrieb
für
Haustechnik mit einer Niederlassung in Elm.
Ganz neu dabei ist die
W&W Massivbau GmbH &
Co. KG, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, den
Traum vom Eigenheim zu
verwirklichen und ihren
Kunden als kompetenter
Partner für An- und Umbaumaßnahmen zur Seite zu
stehen. Der Schwerpunkt
des mittelständischen Meisterbetriebs rund um Maurer- und Betonbauarbeiten
liegt auf der Errichtung von
Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Gebäudesanierungen.
Ebenfalls zum ersten Mal
stellt sich die Firma Stange
Metallbau während der „Tage der offenen Tür“ vor, die
ihren Firmensitz im Stüh 1
in Elm hat. Inhaber Heiko
Stange hat sich einem der ältesten Handwerksberufe verschrieben und fertigt sozusagen Unikate rund um die
Metallverarbeitung.
Einen Einblick in das vielfältige handwerkliche Angebot der genannten Firmen
erhalten Interessierte am
kommenden
Wochenende
auf dem Betriebsgelände der
Firma Seemann im Stüh 1 in
Elm. Für das leibliche Wohl
wird unter anderem mit
Bratwurst und Getränken,
Kaffee und Kuchen gesorgt
sein. Der Verkaufserlös wird
auch nach dieser Hausmesse
wieder einem guten Zweck
zugeführt. (res)
Optimale Lösungen
im Komplettpaket
„Wir haben den Durchblick“: Firma Seemann lädt ein
Ihre Schweizer Versicherung.
ABB Bromberg
www.stelling.de
Im St
üh 1
Anregungen, Beratung und
Tipps von Fachleuten
Heerloge 36, 27449 Mulsum
Tel. Mulsum
04762-9330-0
Tel. Stade
04141-797795-0
Tel. Harsefeld 04164-909815-0
Elm
Kfz-Reparaturen
allerFabrikate
MIET MICH!
Busvermietung
9-Sitzer VW T5 ab 60,–
Sprechen Sie uns an!
Bockeler Ring 7
27432 Bevern
Tel. 0 47 67 / 2 74 · Fax 5 49
auto.bromberg@t-online.de
www.auto-bromberg.de
Ihr Vorteil bei uns:
● Verkauf von Neu- und
Gebrauchtfahrzeugen
● Unfallschadenreparatur
● Unfallersatzfahrzeuge
● Reifenhandel
● Karosseriearbeiten (Richtbank)
● Lackierarbeiten
● Jeden Tag TÜV- + AU-Abnahme
Mit uns bleiben Sie immer mobil mit einem Werkstatt-Ersatzwagen.
Vertragshändler
Sprechen Sie mit uns!
Mazda-Servicepartner
27432 Oerel ∙ Dorfstraße 87 ∙ Tel.: 0 47 61 / 98 55 0 ∙ Fax 98 55 44
www.autohaus-holsten.de
ELM. Optimale Lösungen für
jede Anforderung garantiert
die Seemann Fenster, Türen,
Rollläden GmbH & Co. KG
ihren Kunden. Natürlich
gibt es die im „Komplettpaket“ mit individueller Beratung sowie professioneller
und pünktlicher Montage
zum attraktiven Preis-Leistungsverhältnis.
Ob bei privaten oder bei
gewerblichen Objekten jeder
Größenordnung: Die Geschäftsführer und Tischlermeister Jan Hoffmann und
Ralf Wölpern und ihr kompetentes Team arbeiten mit
Top-Produkten
bekannter
Hersteller. Diese gibt es in
verschiedenen Farben, Formen und Materialien. Zu sehen sind die aktuellen
Trends unter anderem in der
vor kurzem neu gestalteten,
hauseigenen Ausstellung im
Stüh 1 in Elm, dem Sitz des
Fachbetriebs Seemann, die
einen Einblick in die Vielfalt
der Haus- und Innentüren
sowie Fenster gibt.
Daneben empfiehlt sich
das Seemann-Team für Verglasungsarbeiten, den Einbau von Dachfenstern und
die Errichtung von Vordächern. Außerdem werden
Garagentore montiert, auf
Optimale Lösungen für jede Anforderung bieten die Tischlermeister Jan Hoffmann (links) und Ralf Wölpern ihren Kunden.
Wunsch mit entsprechenden
Steuerungssystemen.
Des
Weiteren ist die Firma Seemann aus Elm ein kompetenter Partner in Sachen
Sonnenund
Insektenschutz, Terrassen- und Wintergarten-Markisen,
Jalousien und Raffstore sowie
Rollladen und Rollos. Positive Nebeneffekte sind dabei
der optimale Kälte- und
Wärmeschutz sowie die Sicherheit und das Energieeinsparpotenzial.
Ebenso kann man sich
vom Seemann-Team Alumi-
nium-Terrassenüberdachungen errichten lassen, bei ihnen Innenausbau sowie weitere Tischlerarbeiten in Auftrag geben. Und natürlich
stehen die Spezialisten, die
den Durchblick haben, den
Kunden auch bei Reparaturen und Wartungsarbeiten
mit Kompetenz und Qualität
zur Seite. Mehr dazu erfahren Interessierte während
der dritten Hausmesse auf
dem Betriebsgelände der Firma Seemann im Stüh 1 in
Elm am kommenden Wochenende. (res)
RS
11. März 2015
7
Kompetenz für jedes Bauvorhaben
Spezialisten
stellen sich vor
Zimmerei Schlichtmann GmbH stellt sich und sein Leistungsspektrum vor
Perfektes Aufmaß auch in
luftiger Höhe.
Schornsteinverkleidung vom
Fachmann.
ELM. Als zuverlässiger und
kompetenter Partner für jedes Bauvorhaben empfiehlt
sich die Zimmerei Schlichtmann aus Elm. Das umfasst
unter anderem die individuelle Beratung, auf Wunsch
auch vor Ort, um die geplante Baumaßnahme optimal
realisieren zu können.
Unterstützt wird der Zimmermeister Marko Schlichtmann dabei von einem kompetenten Mitarbeiterteam, in
das auch zwei Lehrlinge des
Zimmerer-Handwerks integriert sind. Gemeinsam führen sie nicht nur sämtliche
Zimmererarbeiten aus, sondern sind auch Spezialisten
für Altbau- und Dachsanierungen, bei denen unter anderem alle möglichen Maß-
Elm
Im S
tüh 1
Zimmerei
6FKOLFKWPDQQ
Marko Schlichtmann und sein Team sind unter anderem SpeziaFotos: rs
listen für Dachsanierungen.
nahmen im Rahmen der
Energieeinsparverordnung
(EnEV) berücksichtigt werden.
Zum weiteren Leistungsspektrum von der Zimmerei
Schlichtmann und seinem
Team zählen der Innenausbau sowie der Holzrahmenbau. Auch werden von ihnen landwirtschaftliche Ge-
bäude oder Carports nach
den realisierbaren Vorstellungen der Kunden errichtet.
Mehr zum Leistungsspektrum des Meisterbetriebs erfahren Interessierte am kommenden Wochenende während der Tage der offenen
Tür auf dem Betriebsgelände
der Firma Seemann in Elm,
im Stüh 1. (res)
GmbH
Marko Schlichtmann
Zimmerei
Holzrahmenbau
Dachsanierung
Innenausbau
Zimmermeister
Buschdeel 9 · 27432 Bremervörde-Elm
Tel. 0 47 61/92 4352 · Mobil 0162/1 07 22 47
post@zimmerei-schlichtmann.de
www.zimmerei-schlichtmann.de
Individuell gefertigte
Unikate aus Metall
Stange Metallbau stellt sich und sein Leistungsspektrum vor
ELM. Der Metallbau zählt zu
den ältesten Handwerksberufen überhaupt. Diesem hat
sich auch Heiko Stange verschrieben, der 2011 mit seinem Fachbetrieb Stange Metallbau den schritt in die
Selbstständigkeit wagte.
Der Firmensitz des Fachbetriebs befindet sich in Elm,
Im Stüh 1, wo am kommenden Wochenende zu Tagen
der offenen Tür eingeladen
wird. Für den Firmeninhaber eine gute Gelegenheit,
sich und sein Leistungsspektrum rund um die Metallverarbeitung den interessierten
Besuchern vorzustellen.
Unter anderem fertigt Heiko Stange nach individuellen Vorstellungen Geländer,
Balkone und auch Zäune,
deren Tore von ihm gleich
mitgeliefert werden. Des
Weiteren kann man bei ihm
Garagentore ebenso in Auftrag geben wie Vordächer
und Carports.
Selbstverständlich werden
seine Arbeiten alle nach
Maß gefertigt, so dass auch
die Terrasse, das Fenstergitter oder die neue Metalltreppe als Unikat bezeichnet
werden kann.
Mehr dazu erfahren Interessierte am 14. und 15.
März während der Haus-
Alle Arbeiten werden nach
Fotos: rs
Maß gefertigt.
messe am Firmensitz der D.
Seemann Fenster, Türen,
Rollläden GmbH & Co. KG,
auf dem auch die Firma
Stange Metallbau beheimatet ist. (res)
Meisterbetrieb
W & W Massivbau GmbH & Co. KG
Christian Wilshusen &
Lars Wölbern
Der Metallbau zählt zu den ältesten Handwerksberufen und ist äußerst vielfältig, wie Stange Metallbau demonstriert.
Am Tweitenfeld 4
27432 Bremervörde
Den Traum vom Eigenheim
Wirklichkeit werden lassen
Telefon: 0 4761/80 9787
Fax:
0 4761/809788
info@wuw-massivbau.de
wuw-massivbau.de
Bremervörder Fachbetrieb W & W Massivbau macht aus einer Idee ein neues Zuhause
ELM. Wer seinen Traum vom
Eigenheim
verwirklichen
möchte oder einen kompetenten Partner in Sachen
An- und Umbau sucht, kann
sich vertrauensvoll an Christian Wilshusen und Lars
Wölbern wenden. Ob kleiner Auftrag oder Großprojekt: Sie stehen den Bauherren von der individuellen
Beratung und Planung bis
hin zur termingerechten,
qualitäts- und kostenbewussten Bauausführung zur
Seite.
Beide sind gelernte Maurer
und Betonbauer und seit
2014 gemeinsam Geschäftsführer des Bremervörder
Meisterbetriebs W & W
Lars Wölbern (links) und
Christian Wilshusen stellen
sich den interessierten BesuFoto: rs
chern vor.
Massivbau GmbH & Co.
KG. Während Christian
Wilshusen seinen Meisterbrief im Jahr 2008 in Empfang nehmen durfte, danach
die Fachschule für Bautechnik besuchte und seit 2012
auch nebenberuflich als Dozent am Technologiezentrum der Handwerkskammer in Stade tätig ist, absolvierte Lars Wölbern seine
Meisterprüfung erfolgreich
im Jahr 2010 und war bis zu
seiner Selbstständigkeit als
Polier tätig.
Gemeinsam verfügen sie
über 30 Jahre Berufserfahrung, die sie in ihrem jungen
und motivierten Bauunternehmen in den Dienst ihrer
seemann
wir haben den Durchblick
Seemann GmbH & Co. KG
Im Stüh 1 · 27432 Bremervörde-Elm
Telefon 0 47 61 / 24 95 ∙ Fax 56 99
E-Mail: info@seemann-elm.de
www.seemann-elm.de
Kunden stellen. Hier werden
traditionelle und moderne
Handwerkskunst miteinander verbunden, und das stets
mit Blick auf neueste Techniken.
Den Schwerpunkt legt der
mittelständische Meisterbetrieb auf die Errichtung von
Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Gebäudesanierungen. „Wir setzen uns zuverlässig dafür ein, dass aus
Ihrer Idee ein neues Zuhause wird“, versprechen die Inhaber und werden dies auch
am kommenden Wochenende während der Tage der offenen Tür im Stüh 1 in Elm
unter Beweis stellen. (res)
. März
5
1
d
n
14. u
2015
%
0
1
Nur am
GtEag!e)
Ä
R
T
F d Mon
AU
U
E
ng un
u
N
r
e
f
lle Lie
ausgefnoammen sind
(au
Praxis für Ergotherapie und Physiotherapie
GESUNDHEITSZENTRUM
UND MED. TRAININGSZENTRUM
BIANCA BURFEINDT
Ergotherapeut/in auf 450,- €-Basis gesucht
Unsere z. B.
Kurse:
Pilates, BoKwa, Power-Yoga
Milon-Gesundheitszirkel
Kurse ab 15. 4. 2015
Wirbelsäulengymnastik neue
(nur mit Anmeldung)
Präventionskurs, wird von den Kassen bezuschusst
Staatlich geprüfte Physio- und Manual-Therapeutin · Heilpraktikerin für Physiotherapie
Praxis für Krankengymnastik, Ergotherapie + med. Trainingstherapie
Neue Straße 14 · 27432 Bremervörde · Telefon 0 47 61 / 74 85 85-0
E-Mail: info@gesundheitszentrum-burfeindt.de
Unser Liefer- und
Montageprogramm:
·
·
·
·
·
·
Fenster
Haustüren
Zimmertüren
Rollläden
Raffstores
Verglasungen
·
·
·
·
·
·
Markisen
Insektenschutz
Garagentore
Vordächer
Innenausbau
Tischlerarbeiten
RS
8
11. März 2015
Oldendorfer Fachbetriebe
informieren
Tage der offenen Tür
am 14. und 15. März
Am Kampen 13
jeweils von 11 bis 17 Uhr
Terrassentage
Hauptstraße 11 b
Fachbetriebe informieren
Individuelle Lösungen und kompetente Beratung in Oldendorf, Am Kampen 13
Geschäftsführer Stephan Schomaker
Zäune und Tore vom Fachmann
Wir geben Ihrem
Grundstück
den richtigen Rahmen.
Am 15. 03. 2015
laden wir Sie herzlich
zu unserem
Tag der offenen Tür
ein.
Am Kampen 13 · 21726 Oldendorf
Telefon 0 41 44 / 7835 · Telefax 61 03 15
www.zaunbau-oldendorf.de
Zimmerei
Wir sind au
ch
Oliver Schlichtmann
dabei!
Zimmerermeister
Blaue Straße 4
Mobil: 01 72 - 1 63 05 26
21726 Oldendorf
Telefon: 0 41 44 - 61 03 56
www.o-schlichtmann.de
Tiedemann
Tante Emmas geilster
Laden!
EDEKA Tiedemann
Oldendorf:
Hauptstraße 15 •
Tel.: 0 41 44 / 61 72 - 0
EDEKA Tiedemann
Lamstedt:
Am Galgenberg 3 •
Tel.: 0 47 73 / 880 888 - 0
OLDENDORF. Der richtige
Rahmen für das Grundstück, der erste Eindruck
beim Betreten eines Hauses
oder die Verwirklichung
von Wohnträumen aus Holz
sind nur einige Themen, die
am Sonnabend und Sonntag, 14. und 15. März, auf
dem Gelände von Hennig
Zaunbau im Vordergrund
stehen werden. Jeweils von
11 bis 17 Uhr laden der
Gastgeber sowie weitere
Fachbetriebe zu Tagen der
offenen Tür nach Oldendorf, Am Kampen 13, ein.
Das ist seit Oktober 2010
der Firmensitz von Hennig
Zaunbau, der Fachbetrieb,
der jedem Grundstück den
richtigen Rahmen gibt. Das
umfangreiche Sortiment an
Qualitätszäunen, das vor Ort
sowie in vielen weiteren
Ausstellungen
besichtigt
werden kann, bietet Lösungen für Privatgelände, Industrie und Sportanlagen. Während der „Tage der offenen
Tür“ werden bewährte und
neue Modelle ebenso zu sehen sein wie aktuelle
Trends, versprechen Geschäftsführer Stephan Schomaker und sein Team.
Bei ihnen gibt es Zäune in
exklusiven Designs und verschiedenen Farben, die alle
hochwertig verarbeitet wurden, über besondere Stabilität verfügen und wetterbeständig sind. Denn durch eine spezielle Pulverbeschichtung sind diese schmutzabweisend, korrosionsbeständig und benötigen auch
nach Jahren keine zusätzliche Pflege.
Gezeigt werden unter anderem Zierzäune und Sicht-
Auf dem Gelände von Hennig Zaunbau stellen sich der Gastgeber sowie weitere Oldendorfer
Foto: Schomaker
Fachbetriebe sich und ihr Leistungsspektrum vor.
schutzzäune mit Dekor aus
farbigen
Lamellenstreifen,
dazu gibt es Pforten in verschiedenen
Ausführungen
und
sogar
freitragende
Schiebetore – auf Wunsch
mit E-Antrieb. Des Weiteren
kann man sich über Einbruchschutz
informieren
und einen Blick hinter die
Kulissen des Fachbetriebs
werfen.
Daneben ist der Oldendorfer Fachbetrieb Steinmetz
Bösch vor Ort, der sich an
diesem Wochenende ganz
dem Thema „Leben mit
Stein“ verschrieben hat. Inhaber Udo Bösch wird unter
anderem die vielen Einsatzbereiche von Stein aufzeigen. „Das wertet das Zuhause nicht nur auf, sondern
vermittelt Beständigkeit, Exklusivität, Behaglichkeit und
ist leicht zu pflegen.“
Während der „Tage der offenen Tür“ liegt der Schwerpunkt auf der Sanierung von
Außentreppen und der Erneuerung von Hauseingängen mit großformatigen Na-
Tiedemann Drogerie
Oldendorf:
Hauptstraße 28 •
Tel.: 0 41 44 / 233 98 60
turelementen, wie zum Beispiel einteilige Podestplatten
und Stufen. „Diese neuen
Beläge sind beständig und
trittsicher durch rutschhemmende Oberflächen“, weiß
Udo Bösch, für den die individuelle
Umsetzung
der
Kundenwünsche ein besonderes Anliegen ist.
„Sie stellen die Aufgaben,
wir die Lösungen“, heißt es
auch bei Zimmermeister Oliver Schlichtmann und seinem Team. Seine traditionelle Zimmerei wird modernen
Ansprüchen gerecht und ist
geprägt durch Flexibilität
und Erfahrung, gepaart mit
Einfalls- und Ideenreichtum.
Zum Leistungsspektrum des
Handwerksbetriebs zählen
Dämmtechniken,
auch
nachträgliche Wärmedämmungen, ebenso wie energetische Sanierungen oder die
Komplettsanierung
des
Dachstuhls. Eingesetzt werden dabei verschiedene Materialien, die umweltfreundlich und preiswert sind und
mit denen man den Heizenergieverbrauch bis zu 50
Prozent senken kann bei einer gleichzeitigen Steigerung
des Wohnkomforts. Das gilt
auch für An- und Neubauten. Denn der traditionelle
Zimmerer verwirklicht auf
vielfältige Weise Wohnträume aus Holz, was er am
Sonnabend und Sonntag
den interessierten Besuchern
gerne erläutern wird.
Des Weiteren kann man
sich über die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten seines potenziellen neuen Carports informieren und die
neuesten Trends bei Rasenund Aufsitzmähern kennen
lernen.
Die Jugendabteilung des
FC Oste/Oldendorf wird Leckeres vom Grill sowie Kaffee und Kuchen anbieten.
Der Erlös aus dem Speisenund Getränkeverkauf fließt
in die Vereinsklasse. (res)
· Fachbetrieb für Treppenbau
Innen- + Außentreppen,
Hauseingänge
· Renovierungen
· Fensterbänke
· Treppenstufen
· Küchenarbeitsplatten
· Eigene Steinbearbeitung,
-sägerei und -schleiferei
Kranenburger Straße 7
21726 Oldendorf
Telefon (0 41 44) 71 06
Telefax (0 41 44) 77 85
E-Mail: steinmetz-boesch@t-online.de
Internet: www.boesch-oldendorf.de
STEINMETZBETRIEB SEIT 1912
NATURSTEINARBEITEN
MARMOR · GRANIT
„Wir sind dann mal raus!
Terrassentage bei der Rudolf Mundt Bauelemente-Tischlerei
FEIERN SIE MIT UNS DIE
TERRASSENTAGE 2015
14. & 15. März 2015 | 11.00 – 17.00 Uhr
Hauptstraße 11 b
21726 Oldendorf
Fon 04144 233785
info@rudolf-mundt.de
www.rudolf-mundt.de
Mundt
OLDENDORF. Wie man die
Terrasse noch besser nutzen
kann und sie zu einem perfekten Raum aus Glas zum
Leben
und
Entspannen
macht, erfahren Interessierte
während der Terrassentage
in Oldendorf. Dazu lädt die
Rudolf Mundt BauelementeTischlerei unter dem Motto
„Wir sind dann mal raus!“
am 14. und 15. März, jeweils
von 11 bis 17 Uhr, ein.
Terrassen können als perfekter Übergang vom Wohnzimmer in den Garten genutzt werden, weiß Inhaber
Rudolf Mundt. Für ihn sind
diese aber nicht nur mit
Überdachungen
versehen
und durch Fensterelemente
vor Wind und Wetter geschützt. Vielmehr bietet sein
Oldendorfer Fachbetrieb mit
einem Solarlux-Glashaus individuelle Lösungen, um aus
einer bestehenden oder neuen
Terrassenüberdachung
mit verschiedenen Elementen einen geschlossenen
Raum in perfektem Design
und mit höchster Qualität zu
gestalten. Dabei werden zum
Beispiel bodenlange FaltSchiebe-Elemente
eingesetzt, die nach innen oder
außen öffnen und barrierefreie Übergänge garantieren.
Auf Wunsch sind diese mit
Dreifach-Verglasung versehen und so zusätzlich einbruchhemmend.
Mehr Informationen zur
individuellen Planung, kompletten Abwicklung und
Montage dieses Glas(t)raumes gibt es während der Terrassentage bei Rudolf Mundt
und seinem Team. Übrigens:
Wer sich schon jetzt das Aktions-Glashaus von Solarlux
sichert, bekommt einen vollen Korb mit italienischen
Spezialitäten von Fattoria
„Aktions-Glashaus sichern –
und ihre Einweihungsparty
geht auf uns!“ Rudolf Mundt
zu Terrassentagen in seinen
Oldendorfer Fachbetrieb ein.
Foto: Schomaker
La Vialla für die Einweihungsparty dazu (www.rausgehts.com). (res)
RS
11. März 2015
9
Ehrenzeichen verliehen
Dornsoder Wehr blickt auf das Einsatzjahr 2014 zurück
ARMSTORF. Ehrungen und
Verabschiedungen standen
im Mittelpunkt der Hauptversammlung der Dornsoder
Brandschützer. In der Mehrzweckanlage begrüßte Wehrführer Uwe von Thaden
auch den Ehrenortsbrandmeister Hans-Hermann Stelling,
Kreisschirmmeister
Adolf tom Suden sowie Ralf
Bischoff als Vertreter der
Nachbarwehr Armstorf.
Gemeindebrandmeister
Gerhard Tiedemann zeichnete Wilhelm Siems für 50jährige Mitgliedschaft mit
dem Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes aus.
Außerdem verlieh er Martin
Söhl das Ehrenzeichen in
Gold der Feuerwehrunfallkasse Hannover; er fungierte
16 Jahre als Sicherheitsbeauftragter. Ordnungsamtsleiter Frank Springer verabschiedete Johann Lührs und
Martin Söhl aus dem aktiven
Feuerwehrdienst; beide hatten die gesetzliche Altersgrenze erreicht.
Zügig verliefen die Wahlen.
Neue Sicherheitsbeauftragte
ist Kati Söhl. Die Versammlung bestimmte Jürgen Bött-
Ortsbrandmeister Uwe von Thaden (Fünfter von rechts) mit
den geehrten, gewählten und verabschiedeten Kameraden sowie den Ehrengästen.
Foto: Schiefelbein
cher zum Kassenprüfer. Clemens Buck trat als Anwärter
in die Wehr ein.
Zuvor zog Ortsbrandmeister Uwe von Thaden Bilanz.
Seine Wehr rückte 2014 zu
einer nachbarlichen Löschhilfe in Hollen aus. Die Palette der Hilfeleistungen umfasst die Brandwache beim
Osterfeuer, Begleitung der
Umzüge örtlicher Vereine,
Beseitigung von Sturmschäden und den Dienst beim
Regionalentscheid in Lamstedt gemeinsam mit den
Ehefrauen und Partnerinnen. Beim „Tag der Hadler
Feuerwehren“ in Neuenkirchen und den Jubiläums-
wettbewerben in Abbenseth
sowie beim Kuppelcup in
Nordahn reichte es zu mittleren Plätzen.
Viel Wert wurde auf die
Kameradschaftspfleger
gelegt. Davon zeugen das Wintervergnügen, der Kartenabend und die Grünkohlwanderung. Die Wehr umfasste zum Jahresende 20
Einsatzkräfte mit einem
Durchschnittsalter von 42,9
Jahren sowie zwölf Kameraden in der Einsatzabteilung.
Bürgermeister Heino Klintworth dankte abschließend
den Wehrleuten für ihre stete Einsatzbereitschaft zum
Wohl der Bevölkerung. (to)
Das Team von „Küchen-Platz“ freut sich auf viele interessierte Besucher.
Foto: sj/von Finteln
Die Küche – Raum
für Lebensart
Verkaufsoffenes Wochenende bei Küchen-Platz
Seit zehn Jahren Spaß bei der Aquagymnastik
Seit zehn Jahren treffen sich durchschnittlich 25 Frauen (Männer sind selten) im
Hallenbad Lambada zur Aquagymnastik.
Einige sind von der ersten Stunde an dabei. Anlässlich des kleinen Jubiläums lud
Badleiterin Monika Rauba die Runde
„nach der Arbeit“ zu einem Gläschen Sekt
ein. Bei flotter Musik entfaltet sich im Becken meistens eine fröhliche Gruppendy-
namik. Das Wasser bietet ideale Bedingungen, um dem Körper etwas Gutes zu
tun. Wasser eignet sich für Jedermann als
Gesundheitsprävention, als Ausgleichstraining für Leistungssportler genauso wie für
Menschen mit unterschiedlichen gesundheitlichen Problemen. Wassergymnastik
ist übrigens jeweils dienstags von 20 bis 21
Uhr angesagt. (to)
HEESLINGEN. Das Miteinander im Mittelpunkt – was
einst das Herdfeuer war, vermittelt heute das zeitgemäß
und komfortabel eingerichtete Kochzentrum. Hier
rückt
man
zusammen,
kommt ins Erzählen und
sorgt gemeinsam mit Hingabe für das leibliche Wohl.
Kein anderer
Raum bietet soviel Wandlungsfähigkeit und Gestaltungsmöglichkeiten, ist Arbeitsbereich und „Chill-OutLounge“ zugleich. Unterschiedliche Kombinationen
von Material, Farben und
Formen machen die „Werk-
statt Küche“ zu einer Oase
für zeitgemäßes Leben, bei
der sich Funktionalität und
Ästhetik perfekt ergänzen.
Mit Erfahrung, Innovationen und der Liebe zum Detail präsentiert K¸chen-Platz
auch in diesem Jahr die aktuellen Küchentrends. Modern und komfortabel, in
puristischkühlem
Design
oder mit Natürlichkeit zum
Anfassen – das Spektrum
der Kücheneinrichtung ist in
der kommenden Saison breit
gefächert.
Wer sich für eine neue Küche interessiert oder einfach
die aktuellen Möbeltrends
Leserreisen
Mit dem DRK
nach Andalusien
Reisepreis
pro Person im DZ: 319,- €
Reisepreis
pro Person im EZ: 339,- €
DRK-Ortsvereine waren unterwegs
LAMSTEDT/GNARRENBURG.
Inzwischen ist es zur Tradition geworden, dass der DRKOrtsverein Lamstedt, verstärkt durch eine Gruppe
aus Gnarrenburg, Ende Januar auf Reisen geht.
In diesem Jahr war Andalusien das Ziel der Teilnehmer,
die ihr Ausflugsprogramm
nach dem Motto „Jeder
kann, keiner muss“ gestalteten. Unter anderem blickten
die Reisenden vom Affenfelsen Gibraltars auf die afrikanische Küste, besichtigten
die Alhambra in Granada
sowie Ronda, die älteste
Stadt Spaniens mit der ältes-
Reisetermin:
ten Stierkampfarena Spaniens.
In Cordoba begeisterten
die Blumengassen, im Millionärshafen Puerto Banus
beeindruckten die Luxusjachten, und in Torremolinos bummelte man über die
Promenade.
„Noch ein letzter Besuch
in einer der Tappas-Bars, ein
letzter Sangria oder café con
leche, und wir mussten Abschied nehmen von der Sonnenküste
Andalusiens“,
heißt es in einem Bericht zu
der Reise, die von Jutta Riemer und Erika Tenschert begleitet wurde. (rs/res)
Fr., 29.05. - So., 31.05.2015
© Ostsee-Holstein-Tourismus
Erleben Sie mit der BZ:
Holstein im leuchtenden Gelb des Frühjahrs
Der Naturpark Holsteinische Schweiz liegt im östlichen Hügelland SchleswigHolsteins zwischen Kiel und Lübeck. Die durch die Eiszeit vor 10.000 Jahren
geformte Endmoränenlandschaft wird geprägt durch abwechslungsreiches,
kleinräumiges Nebeneinander von Seen und Wäldern. Im Frühjahr ist das
leuchtende Gelb und der süße Duft der Rapsfelder charakteristisch für diese
Region.
Fr., 29.05.15: Anreise, Eutin, Holsteinische Schweiz, Obsthof
Anreise in die Rosenstadt Eutin. Nach einem 1-stündigen Stadtrundgang mit
einer Gästeführerin, bei dem auch eine Außenbesichtigung des Schlosses
vorgesehen ist, erleben Sie eine geführte Rundfahrt durch das Gebiet der
seenreichen Holsteinischen Schweiz. Nachmittags Besuch eines Obsthofs
mit Mosterei & Brennerei. Abendessen und Übernachtung im Hotel Seeschloss am Kellersee.
• Fahrt im Primo Reisebus
• kleines Frühstücksgedeck auf der
Anreise
• 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Greenline Hotel Seeschloss am Kellersee, Eutin
• 2 Abendessen
• Stadtführung Eutin
• geführte Busrundfahrt Holsteinische Schweiz
• Führung auf einem Obsthof mit
Mosterei & Brennerei inklusive
Edelbrandverkostung und Kaffeegedeck
• Stadtrundfahrt Kiel
• Führung auf dem Gut Steinwehr
• Kaffeegedeck auf Gut Steinwehr
• 5-Seen-Schifffahrt
• Aufenthaltsstopp Timmendorfer
Strand
Sa., 30.05.15: Kiel, „Himbeerhof Steinwehr“
Bei einer geführten Stadtrundfahrt in Kiel lernen Sie den Küstencharme der
Fördemetropole kennen. Zur Mittagsstunde steht Ihnen in Kiels Innenstadt
ein wenig Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Weiterreise zum „Himbeerhof Steinwehr“, idyllisch direkt am Nord-Ostsee-Kanal gelegen. 1-stündige
Hofführung danach Kaffeetrinken mit einem hausgebackenen Stück Torte.
Buchen Sie diese Leserreise im Kundencenter der BZ!
genau
h!
suchen
Dic
Wir
und
hast,
kreativLust M
Du und
als
Wenn t bist TOP-TEA
ng
einem
motivier
Ausbildu m/w
in
t,
Deine
richtig.
möchtes
genau n:
machenuns
bei
Uhr
2014
ngsbegin
Du
er
bist
bis 18.00
Ausbildu
8.00 Uhr
1. Septemb 18.30 Uhr
bis
8.00 bis 13.00
bis Donnerstag
8.00
Montag Freitag
Mai
2014
· Nr.
20
· 13.
ng
Jahrga
VÖR
MER
DER
nur
n
94 90-0
63 / · Karlshöfe
e
0 47 Str. 2
er l-mueller.d
Hamburg
www.ope
☎
r
ante
soll
tankt
n?
mer
schö
!
Foto: rs
ikern
· Bremervörde
0 47
*&$&
,-.
66
+
3
+3 3
!
kandidat
"
3
X
/
0
-0
- 3 1
0
0
0
+ ./-/
-/
0
X
3
3
0
DIE
/0
/
IN
,
,
"
"
"
"
"
',
-
BZ-Kundencenter
Mindestbeteiligung und Programmänderungen vorbehalten!
Reiseveranstalter:
Primo Reisen
Wesermünder Straße 35
27432 Bremervörde
Marktstraße 30
27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 / 9 97-0
)-
-- -
/ $ --. -
+
/
.
&%
" ' $'
!
,0# $
%* *%
'' (
1,
(
*(& ' !
'&
' #
$
$&'
(((
(
-
(/
© C. Klüver/TI Eutin
)"
$$
+(
&
#)* .
/
22
'"
2
0*' (
-#&
'
,,
,
''%% %
# & #
#
&
% %' %
& )"
. "#& & ) +
'
! *& & -
"
$") !+
$
0)
&& &
0 +
-
( 1-3
+ &&"
/- ( # *)
!'
', ,
2,
& '
!)%
"(
)!#
/
'
)))%
,
)) ))
)))!
+ )))
))
))
+
)))
-
3
*-
&
-1
+-.
%-/
zwei
"
Landesve
gestrige
Stimmen
'
n gege
Beim er 171
Eine)!
-3
hielt stimmte
e
n sich.
gierte
hatte enthielte en
!
!
! .
2 +
3
61/10
· Tel:
3
Str. 4
,
3
Sonnabend
" 0
lick
Som
sblick
der
rau
errausb
erau
Wette n wird
Wan
ZEIT
such
ut Neue
für
hll fü
Unm 2 ,CDU Bremen
erwah CDU hat
für Wied ndiek
ien &
weitere
de
für
Kaste Die Bremer
ek Spitze
Parte die
BREMEN.
Kastendian
gewählt
aller Jörg Jahre rbands Parteita12
.
n
n-Be
Vorge/! g
dem
Nachn Regierun
"- Soma t
en
in So
N
NBUL.
ANBUL.
3
lück präsiden
,
,
nglück
türkisch
türkische
KÖLN/ISTA
$ der
in
Minister geplante
hen Grube
Grubenu
von Erdogan
SPD,
1 Unmut
9
beim der
von die
für
en
Seite
sorgt TayyipKöln
Politiker
Recep in
kritisiert
Sonn-ltung
Auftritt land.
Grünen den
Deutsch
)
Veransta
und
(
CSU den kommen
schöns
geplante Arena.
in
älische
für
den
Re
abend Lanxess- in-westf Gunmit
herrscht
der
sagte:
ist in diesemn? par in der
ister
trauert, vonBOZOGLU/D
nordrhe
(SPD) einem
WannTagen zu rechne
hts
h
ionsminer
Soma OpfernFOTO:
$
&(
"
"
"
Der
" er die Garten
kommt
ten
"
e von nach
Gastrec
"
"
heinlicrten
IntegratSchneid
'
fordertein
Suche
" Somm fällt
Bergleut
tram Besuch des
die
Rede
Antwover
Kritik Wannhr wahrsc
### ckten urde
„Der brauch hneiderine
un- %(
er?
%(
Gepl
gestern
i
von Willi Regen
der
r-Will
Wetter sein?
vorbei bevor t.
Wette
schöne
einsetz
Das schon l Sonne,
Tages
heute schnel
des
nochLaufe
im
Polit
t bei
sorg
in Köln ritt Auft k an
Kriti
90.16.9
EZ
., Parkpilot,
blau-meta
Klimaautom
BRE
ga
Erdo
DER
· Auflag
TSi
n 1.4Motion
PS,
Tigua 4
Sitzhzg., ...
VW & Style 110 kW/150
59tkm, AHK,LM-Felgen
Sport
Navi,
05/2009, llik,
&&
$
bi
Azu
UNG
e 17.732
18.
flegte
Lager!
am
TOP-gep
120
htwagen
Ständig
Gebrauc
Abfahrt: 6.00 Uhr Bremervörde vom
Betriebshof Stoss/Primo, Zustiege
auf der Strecke möglich
Im Preis enthaltene Leistungen:
So., 31.05.15: Abreise, 5-Seen-Schifffahrt, Timmendorfer Strand
Bei einer 5-Seen-Schifffahrt ab Malente gleiten Sie ganz gemütlich über
den Dieksee, Langensee, Behlersee, Höftsee und Edebergsee. Von Plön
aus fahren Sie mit dem Bus an den Timmendorfer Strand. Hier können
Sie Urlaubsflair schnuppern und sich zu Mittag stärken bevor es gegen
14.00 Uhr wieder heimwärts geht.
Die Reisegruppe hat den Urlaub in Spanien genossen.
entdecken will, sollte das
Wochenende vom 13. bis 15.
März für einen Besuch bei
Küchen-Platz in Heeslingen
nutzen. Am Sonnabend in
der Zeit von 9 bis 18 Uhr
und am Sonntag von 13 bis
18 Uhr bietet sich die Gelegenheit, in Ruhe zu schauen
oder auch eine fachliche Beratung zu erhalten.
Als Highlight findet am
Sonntag wieder ein Schaukochen statt, bei dem sich
die Besucher mit kleinen Leckereien verwöhnen lassen
können. Das Team von Küchen-Platz freut sich auf
zahlreiche Besucher. (Sj/kvf)
",/
/ ,
)()
+ %-
2
(&
(
/
(
1
'
0, !
#
+
+
2 2.
/,
&&
) #)&
1 1 ,
(
&
2
,
,
) (+ (
/
*
-
) (&
1
/
2
2 %-
2 '2
/ .
/
www.brv-zeitung.de | leserreisen@brv-zeitung.de
49.
10
RS
r
e
g
n
i
l
s
e
He
11. März 2015
N
E
K
E
KI
EN
N
u
Ö
a
L
h
c
s
K
n
e
n
i
vom
N
h
c
s
E
a
P
m
Ö
d
n
K
La
13. – 15. März 2015
Deutschlands größte Neu- und Gebrauchtmaschinenmesse – Kostenlose Parkplätze und freier Eintritt
Heeslinger Schau jetzt
an drei Standorten
Landtechnik in Heeslingen – Gartenland in Zeven-Aspe – Saphir und Gebrauchte in Bockel
HEESLINGEN. Zum 49. Mal
öffnet die Fricke Gruppe ihre Pforten für Landtechnikbegeisterte. An erstmals
drei Standorten dreht sich
vom 13. bis zum 15. März
alles um Schlepper, Häcksler, Trucks und Rasenmäher.
WIESENWALZEN
· 14 mm Laufflächenwandung
· Schwerer U-Stahl-Rahmen
· Wasserbefüllbar
· Trommeldurchmesser 123 cm
GRÜNLANDEGGEN
· Höchste Arbeitsqualität
· Besonders stabile Gußsterne mit 26 mm Verschleißkante
· Besonders robuste Rahmenkonstruktion
· Arbeitsbreiten von 2 bis 8 m
Schon fast ein halbes Jahrhundert lang treffen sich
Landtechnikfans alljährlich
in Heeslingen, um neueste
Land- und Gartentechnik zu
bestaunen, nach gebrauchten Landmaschinen Ausschau zu halten oder auch
um einfach nur zu klönen.
Die Heeslinger Landmaschinenschau ist alljährlich gewachsen. Mittlerweile kommen jedes Jahr um die
40 000 Besucher aus der Region, aber auch aus Süddeutschland und sogar aus
dem Ausland nach Heeslingen.
Seit ein paar Jahren findet
die Heeslinger Landmaschinenschau schon an zwei
Standorten, nämlich am Firmensitz in Heeslingen und
in Bockel, statt. Erstmals in
diesem Jahr kommt noch ein
dritter Standort hinzu. Denn
wie zuvor schon die Fricke
Gebrauchtmaschinen
und
Saphir in Bockel, öffnet nun
auch Gartenland in ZevenAspe die Pforten seines im
vergangenen Jahr eröffneten
Standorts.
Auch diesmal wird es wie-
Am Wochenende werden wieder zahlreiche Besucher bei Fricke erwartet.
der einen kostenlosen Busshuttle geben, der es den Besuchern ermöglicht, bequem
alle drei Standorte zu besuchen.
In Heeslingen
Am Standort in Heeslingen
präsentiert Fricke Landmaschinen sein umfassendes
Sortiment aus dem Hause
Claas, aber auch von zahlreichen anderen Herstellen.
Allein aus der SchlepperSparte von Claas werden
gleich mehrere Highlights zu
sehen sein, etwa die Arion
500er und 600er C-Matic
mit dem stufenlosen Claas
Getriebe EQ 200 oder die
neue Baureihe Arion 400,
die wahlweise mit einer Panoramic Kabine oder einer
SILAGESCHNEIDZANGEN
· Arbeitsbreiten von 1,36 bis 2,62 m
· Anbaufertig für diverse Trägerfahrzeuge
· Groß dimensionierte Hydraulikzylinder
· Öffnungsweiten: ab 850 mm
SAPHIR Maschinenbau GmbH
Wichernstraße 1 · 27404 Gyhum-Bockel · Phone 04281 712-799
Fax 04281 712-46 · verkauf@saphir-maschinenbau.de
www.saphir-maschinenbau.de
Besuchen Sie uns auf Facebook!
Am Stammsitz in Heeslingen (Foto) und zwei weiteren Standorten gibt es viel zu sehen.
Auf nach Zeven ins Gartenland!
Wolf VA 378 E
Vertikutierer
- 37 cm Arbeitsbreite
- 1800 Watt Elektro-Motor
- 50 ltr. Fangkorb
€ 209,- statt € 239,-*
Honda HRX 426 PD
- 3,8 PS/2,8 kW
Honda GCV160-Motor
- 42 cm Schnittbreite
- Polystrong-Gehäuse
- 60 ltr. Fangkorb
€ 499,- statt € 609,-*
Robomow RC 304
- Flächenleistung
400 m2 (+/- 20%)
- Regensensor
- 28 cm Schnittbreite
- Schnitthöhe 15 - 60 mm
- 150 m Begrenzungskabel
€ 998,- statt € 1.169,-*
Fotos: rs
Glasdachluke geliefert wird.
Außerdem wird auch die
neue Baureihe Atos 200 und
300 mit sechs Traktormodellen mit Drei- und Vierzylindermotoren ausgestellt. Besucher können sich zudem
auf sämtliche Jaguar-, Lexion- und Tucanobaureihen
freuen.
Ein weiterer Schwerpunkt
liegt auf der neusten Gülletechnik aus dem Hause Kotte, die sich sogar über das
iPad bedienen lässt und über
die aktuellste Applikationstechnik verfügt.
Auch Fricke Nutzfahrzeuge
wird in diesem Jahr wieder
eine Vielzahl spannender
Neuigkeiten
präsentieren.
Als einer der größten DAFVertragshändler wird das
Unternehmen zum Beispiel
die komplette EURO 6 Palette der Baureihen LF, CF
und XF sowie spezielle Aufbauten und individuell gestaltete
Kundenfahrzeuge
ausstellen.
Aus dem Hause FIAT Professional können die Besucher sowohl den neuen FI-
INGER
HEESL CHINENS
A
M
D
LAN
U
SCHA ärz
5. M
1
.
3
1
Uhr
9 - 18
GL 13,5-92 H
- 13 PS/9,7 kW B&S-Motor
- 92 cm Schnittbreite
- hydrostatischer Fahrantrieb
- 240 ltr. Fangkorb
Kubota GR-1600-II
- 13,5 PS/10 kW
2-Zyl. DIESEL-Motor
- 107 cm Schnittbreite
- Messerantrieb über
Kardanwelle
- hydrostatischer Fahrantrieb
€ 2.349,- statt € 2.698
€ 7.998,- statt € 8.798
,-*
* unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, Zwischenverkauf vorbehalten, nur solange Vorrat reicht, Abbildungen ähnlich, Irrtümer vorbehalten
Zum Hochkamp 2 · 27404 Zeven · Telefon: 04281-712-777 · Mo - Fr von 7:30 - 18:00 · Sa von 9:00 - 13:00
Zeven
Zum Ho
chkamp
2
,-*
www.gartenland.de
Ein Mitglied der
Ein Unternehmen
Gruppe
RS
11. März 2015
11
eslinger
e
H
.
9
4 maschinenschau
Land
ERLEBEN SIE
DEN NEUEN MF 7700
IN HEESLINGEN!
MF 7700
In Bockel an der A1 werden das Saphir-Programm und zahlreiche Gebrauchtmaschinen gezeigt.
AT Ducato in verschiedenen
Ausführungen für unterschiedlichste Anwendungen
als auch erstmals den FIAT
Doblo bestaunen.
Die Marke ISUZU begeistert ebenfalls während der
Ausstellung mit diversen
branchenspezifischen Modellen. Natürlich informiert
die Fricke Nutzfahrzeuge
GmbH auch über die zahlreichen
Serviceleistungen
rund um Nutzfahrzeuge und
bietet Ersatzteile zu Messekonditionen an.
In Bockel
Saphir Maschinenbau bietet
in diesem Jahr wieder eine
große Auswahl an praxisorientierten, robusten und bewährten Maschinen auf seiner 17 000 Quadratmeter
großen Betriebsfläche. Das
absolute Highlight wird die
Ausstellungspremiere
der
neuen, acht Meter breiten
Großfederzinkenegge
GE
801 sein, die nach umfangreichen Praxistests im vergangenen Jahr nun ihre Serienreife erreicht hat. Zudem
wird es einige Neuheiten aus
den Bereichen Grünlandtechnik, Bodenbearbeitung
und Arbeitsgeräte geben.
Neben der modernen Produktionsstätte können die
Besucher natürlich auch das
ständig wachsende Gesamtprogramm an Grünlandtechnik, Bodenbearbeitung und
Hof-, Industrie- und Kommunaltechnik begutachten.
Darunter sind auch einige
Vorführgeräte, die zu Sonderpreisen erworben werden
können.
Gleich neben dem SaphirGelände befindet sich die
große GebrauchtmaschinenSchau von Fricke Landmaschinen. Auf 20 000 Quadratmetern warten über
Fotos: rs
1 000 Gebrauchte nur darauf, unter die Lupe genommen, verglichen und eventuell auch gekauft zu werden.
Die Chancen, die richtige
Maschine zu finden, sind
groß. Denn schließlich handelt es sich hierbei um die
größte
Gebrauchtmaschinenbörse des Nordens.
140 – 255 PS
Vom 13. – 15. März bei der
49. Heeslinger Landmaschinenschau
– kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!
www.fricke-tobaben.de
ist eine weltweite Marke von AGCO.
In Zeven-Aspe
Erstmals in diesem Jahr präsentiert Gartenland sein umfangreiches Ganzjahresprogramm für die Garten- und
Kommunaltechnik am neuen Standort in Zeven-Aspe.
Auf einer Gesamtfläche von
20 000 Quadratmetern und
einer Indoor-Ausstellungsfläche von 2 000 Quadratmetern werden viele Produkte, wie zum Beispiel
Holzspalter, Kleintraktoren
und Kehrmaschinen, während der Ausstellungstage
vorgeführt und können sogar selbst getestet werden.
Ein besonderes Augenmerk
liegt wieder auf den Neuigkeiten. So hat Gartenland
seiner Aufsitzmäher-Flotte
ein neues, modernes und exklusives Design gegönnt.
Zudem sind nun Maschinen
zur Holzbearbeitung, wie
Gartenschredder, Kreissägen
und Holzspalter, ebenso als
Gartenland-Produkte
im
Angebot wie Schneefräsen,
Motorsensen und Kombigeräte.
Für mehr Flexibilität und
Unabhängigkeit bei der Gartenarbeit sorgt die 80 V Akkutechnik von Greenworks.
Weiter wird das gesamte
Gartentechnik-Programm
der Marke Honda präsentiert.
Für Schnäppchenjäger gibt
es natürlich auch einiges im
Angebot. So werden zahlreiche
Kommunalschlepper
Moderne Gartentechnik gibt es im Fricke Gartenland.
und
landwirtschaftliche
Traktoren aus dem Hause
Kubota mit Motoren von 12
bis 140 PS zu Aktionspreisen angeboten. Auslaufmodelle und Vorführgeräte gibt
es zu Schnäppchenpreisen,
und auch die Fundgrube
birgt die eine oder andere
Überraschung.
Buntes Programm
Zwar kommt die überwiegende Mehrzahl der Besucher vor allem nach Heeslingen, Bockel und ZevenAspe, um in die faszinierende Welt der Landmaschinen,
Garten- und Kommunaltechnik und Nutzfahrzeuge
einzutauchen. Doch auch in
diesem Jahr lockt neben den
Maschinen wieder ein spannendes Rahmenprogramm.
So gibt es an allen Standorten für die Kleinen mit Karussells, Hüpfburgen und
verschiedenen Verkaufsständen eine Menge zu erleben.
Zudem veranstaltet die
Sparkasse
Rotenburg-Bremervörde am Sonntag, 15.
März, auf dem Ausstellungs-
Unter anderem stehen am Wochenende Claas-Traktoren im Blickpunkt.
gelände in Heeslingen von
13 bis 17 Uhr einen Kinderund Jugendtag mit Kinderschminken, Kinderdisco und
vielen anderen Attraktionen.
Für die Älteren findet am
Samstagabend wieder die legendäre Fricke Ausstellungsparty statt. Allein auf Facebook hat die Party bereits
knapp 3 500 Zusagen. Der
in diesem Jahr erstmals gestartete Vorverkauf lief ebenfalls erfolgreich an, bereits
über 1 000 Tickets wurden
verkauft.
Natürlich wird kulinarisch
wieder einiges geboten, und
auf den beliebten Losverkauf muss ebenfalls niemand
verzichten. Erstmals an drei
Standorten können wieder
Lose zu Gunsten der Lebenshilfe Bremervörde erworben werden. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise
aus dem Gartenland Sortiment, die während der gesamten
Landmaschinenschau in Heeslingen und Zeven ausgestellt sein werden.
Besuchen Sie uns auf der
Heeslinger Landmaschinenschau
vom 13.03. bis 15.03.2015
100 % Traktor. 100 % CLAAS.
• Wirtschaftlich, vielseitig, zuverlässig
• 10 Baureihen von 72 bis 528 PS
• Hohe Zugleistung mit maximalem Komfort
• Ihr Neuer in Wunschausstattung
• Inklusive Top CLAAS Finanzierung
www.fricke.de
Ihr CLAAS Partner vor Ort:
Fricke Landmaschinen GmbH
27404 Heeslingen | Tel.: 04281-712-0
FAST, ALS WÄRE EIN MEISTER
VOM HIMMEL GEFALLEN. *
DER ISUZU D-MAX
!
NEN
TON
Fricke als
Arbeitgeber
Die 1923 gegründete Fricke Gruppe gehört zu
den größten Arbeitgebern der Region. Heute
beschäftigt das Unternehmen 1 752 Vollzeitmitarbeiter, davon 130
Auszubildende. Mit dem
Handel von Ersatzteilen,
Landmaschinen, Nutzfahrzeugen und Gartentechnik erwirtschaftete
das Unternehmen 2014
einen Umsatz von 614,3
Millionen Euro. Heute ist
die Fricke Gruppe in 18
Ländern mit insgesamt
53 Standorten vertreten.
Einer der sein Handwerk versteht.
Der ISUZU D-MAX ist ein tüchtiger Geselle und ein Gewinn für jeden Handwerksbetrieb. Entwickelt von einem der weltweit größten Nutzfahrzeughersteller, überzeugt er nicht nur mit
seiner äußerst robusten Karosserie und einem kraftvollen Antrieb, sondern auch mit bestmöglicher aktiver und passiver Sicherheit. Der ISUZU D-MAX meistert jede Arbeit. Hand drauf!
Symbolfoto. D-MAX Verbrauch (innerorts/außerorts/kombiniert): 8,9 – 10,1/6,4 – 7,3/7,3 – 8,4 l/100 km,
CO2-Emission (innerorts/außerorts/kombiniert): 233 – 267/167 – 193/192 – 220 g/km (nach RL 715/2007/EG)
*Jetzt mit bis zu 3.5t Anhängelast erhältlich.
www.fricke.de
Ihr ISUZU Partner:
Fricke Nutzfahrzeuge GmbH | 27404 Heeslingen | 04281-712-82
Fricke Nutzfahrzeuge GmbH | 27572 Bremerhaven | 0471-94479-12
RS
12
11. März 2015
Verdiente Sportler geehrt
SV Armstorf feiert Turnerball – Dank an Ehrenamtlichen
ARMSTORF. Für ausgelassene Stimmung sorgten die
„Theoterspeeler“ des Sportvereins Armstorf zum Beginn des Turnerballs. Die
Zuschauer waren begeistert
von dem schauspielerischen
Talent der Laienspieler und
spendeten viel Beifall. Die
erste Vorsitzende Lisa Steffens lobte das Engagement
der Theatergruppe und überreichte den Mitwirkenden
einen Präsentkorb. Eine besondere Auszeichnung erhielt Michael Haase, der seit
15 Jahren in der Theater-
crew mitwirkt.
Unter dem Motto „Wer
sich bewegt, kann was bewegen“, wurden weitere Ehrungen vorgenommen. Eine
Auszeichnung erhielt Renate
Buck für ihren Einsatz als
Trainerin der 1975 gegründeten Gymnastikgruppe des
SV Armstorf. Die Sportlerinnen können stolz auf 40 Jahre Frauensport zurückblicken. Als besonders aktives
Team haben sich die Damen
zusammengefunden, die den
Sportverein mit ihrem Engagement tatkräftig unterstüt-
zen.
In der Tischtennisabteilung
gab es ebenfalls Grund zum
Feiern. Spieler Günter Fenner und Michael Bischoff
wurden zum dritten Mal Sieger beim Tischtennis-Börde
Cup. Beide erhielten als Anerkennung einen Präsentkorb überreicht.
Ganz offiziell bekam Hans
Steffens die Auszeichnung
„Ehrenkassenwart“ für über
40 Jahre Mitwirkung im Vorstand. Einen besonderen
Dank gab es für Petra Brünjes, die dem Verein 20 Jahre
Die erste Vorsitzende Lisa Steffens (vierte von rechts vorne) bedankt sich bei allen aktiven SportFoto: Morjan
lern des SV Armstorf.
angehört und sich um die
Belange der Aerobic- Damen kümmert. FaustballWartin Ingrid Rahn leitet
über zehn Jahre die Abteilung der Damen, und Rainer
Peters sorgt für den Zusam-
menhalt der Herren-Faustballmannschaft.
Ebenfalls zehn Jahre leitet
Stefan
Hildebrandt
die
Tischtennisabteilung,
und
Jürgen Buck steht genauso
lange als zweiter Vorsitzen-
n
e
b
Rückenfreu
e
L
s
‘
ndlic
h durch
der dem SV Armstorf zur
Verfügung.
Allen Geehrten sprach die
erste Vorsitzende Lisa Steffens ihren Dank aus und
hofft auf weitere gute Zusammenarbeit im Verein.
15. März
Bundesweiter
Tag der
Rückengesundheit
Den Alltag positiv verändern
„eGym“-Zirkeltraining
Effektiv fit
in 18 Minuten
Dem Rücken zur Liebe: Bundesweiter Tag der Rückengesundheit am 15. März mit vielen Aktionen
Am 15. März findet der Tag
der Rückengesundheit statt.
Massage
BREMERVÖRDE. „Sie haben
es in der Hand – Rückenschmerzen bieten Chancen“, so lautet das Motto
des 14. Tages der Rückengesundheit am 15. März
2015. Auch der diesjährige
bundesweite Aktionstag
wird wieder in enger Zusammenarbeit zwischen
dem Bundesverband der
deutschen Rückenschulen
(BdR) e. V. und der Aktion
Gesunder Rücken (AGR) e.
V. organisiert.
Praxis
Hartmut Rohde
Masseur - med. Bademeister
Lymphdrainagetherapeut
Neue Straße 79
27432 Bremervörde
Telefon/Fax 0 4761/38 33
Mobil 01 73 / 2 43 53 97
Mo. bis Fr. 8 -12 Uhr und Mo., Di., Do. + Fr. 14.30 -19 Uhr
Termine nach Absprache
Das
diesjährige
Thema
macht deutlich: Auch wenn
Rückenbeschwerden
schmerzhaft und unangenehm sind, so sollten sie
auch als Anlass genutzt werden, Einstellungen und Bewertungen zum Schmerz zu
verändern und langfristig einen rückenfreundlichen Lebensstil zu führen. Denn ein
Großteil der Schmerzen
kann mit Hilfe von Bewegung, der Änderung des eigenen Alltagsverhaltens und
einer sinnvollen Gestaltung
des persönlichen Umfeldes
wirksam gelindert werden.
Somit
können
Rückenschmerzen durchaus eine
Chance bieten, gestärkt aus
dieser Erfahrung zu gehen.
Als Schirmherrin konnte
dieses Jahr Helga KühnMengel, MdB und Präsidentin der Bundesvereinigung
Prävention und Gesundheitsförderung e. V. (BVPG),
gewonnen werden. Sie begrüßt das diesjährige Thema,
denn „die Initiatoren bekräftigen damit, dass wir stets
von der Gesundheit und
nicht von der Krankheit her
denken sollten – also nicht
immer nur fragen: ‚Was
macht uns krank?‘, sondern
vielmehr darüber nachdenken, was uns gesund erhält
oder gesund macht. Die Fähigkeit, aus Krisen Energien
und Stärke zu entwickeln,
ist erlernbar und hilft Rückenbeschwerden gestärkt
entgegenzutreten.
Das Motto des Tags der
Rückengesundheit 2015 ‚Rückenschmerzen
bieten
Chancen‘ ist deshalb gar
nicht so ungewöhnlich –
und zwar mit Blick auf die
Möglichkeiten, die man als
Betroffener selbst in der
Hand hat. Ein Beitrag zur
Vermeidung oder zur Bewältigung
von
Rückenbeschwerden besteht nämlich
auch in einer gewissen psychischen Widerstandsfähigkeit (der sogenannten Resilienz). Diese kann helfen,
erst gar nicht alles an uns
heranzulassen, und das, was
uns dann doch noch beeinträchtigt und verletzt, was
uns trifft und schmerzt, aktiv
und ‚widerborstig‘ anzugehen. Nicht nur die körperli-
Zum gesunden Lebensstil
gehört auch eine gesunde Ernährung.
Fotos: Techniker Krankenkasse
Vom Alltag entspannen,
kann Rückenproblemen vorbeugen.
che, auch die seelische Widerstandsfähigkeit ist mithin
ein wesentlicher Schutzfaktor für unsere Gesundheit –
und äußerst wichtig dafür,
diese zu erhalten oder wiederzuerlangen.“
Der Aktionstag bietet vielfältige Angebote und Veranstaltungen. Gesundheitsakteure wie ärztliche und therapeutische Praxen, Rückenschulen, Apotheken, sowie
AGR-zertifizierte
Fachgeschäfte bieten rund um das
Motto des Tags der Rückengesundheit ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Aktionen an.
Im Zentrum steht dabei die
Aufklärung über die Therapie und Prävention von Rückenbeschwerden. Quelle: Aktion gesunder Rücken e.V.
Gute Vorsätze 2015 – schon vergessen?!
nutzen
t
o
b
e
g
n
A
h
Jetzt noc
...
!
s
i
t
a
r
g
e
g
a
T
0
0
1
*
NEU
bei uns
:
Effektive
r tra
als je zuv inieren
or!
Wesermünder Straße 60 · 27432 Bremervörde
Telefon 04761/16 80 · www.charisma-brv.com
BREMERVÖRDE. Jetzt können Menschen mit einem
18-minütigen Zirkeltraining
effektiv und kontrolliert fit
werden – auch im „Charisma“ in Bremervörde, das seit
kurzem mit dem „eGym“Zirkeltraining ausgestattet
ist. Es ist für alle Altersgruppen geeignet und quasi
selbsterklärend. Modernste
Technik mit Farb-Bildschirm, SpeicherkartenArmband für jeden Trainierenden und SmartphoneAnbindung machen es möglich.
Die „eGym“-Kraftgeräte erzeugen den Widerstand mit
Hilfe eines elektrischen Motors und können das Gewicht der Kraft der Sportler
dynamisch anpassen. Auf
diese Art ist ein sehr effizientes und abwechslungsreiches Training für die verschiedensten Trainingsziele
möglich.
Die Trainingsdaten werden
automatisch mit der
„eGym“-Plattform synchronisiert und den Mitgliedern
kostenlos über die Website
www.egym.de beziehungsweise eine Fitness-App fürs
Smartphone zugänglich gemacht. Dort können auch
Trainingspläne hinterlegt
und angepasst, sportliche
Aktivitäten registriert und
das Training ausgewertet
werden. Darüber hinaus bietet „eGym“ die Möglichkeit,
die Daten bei Drittanbietern
wie „Runkeeper“, „Garmin“
oder „Jawbone“ automatisiert in die Trainingserfassung und Trainingsanalyse
einzubeziehen. (alg)
*bei Abschluss einer Mitgliedschaft ab 6 Monaten
Effektives Training für alle Altersgruppen und Trainingsziele bieten die hoch modernen Geräte des „eGym“-ZirFoto: Algermissen
keltrainings.
RS
11. März 2015
Gnarrenburg aktuell 13
,
G
A
T
I
FRE
.
3
1
Freitag, 13. März 13% auf alle Autowäschen
Hindenburgstr. 10 - 11
27442 GNARRENBURG
Telefon 0 47 63 / 62 71 55 · Fax 62 71 56
STEPHANIE TEPPERIES
Freitag, den 13. 3.
von 7 bis 19 Uhr geöffnet
Gnarrenburg · Hindenburgstr. 4 · Tel.: 0 47 63 / 9 37 91 71
WIR-Vorsitzender Hanjo Postels (von links) und sein Stellvertreter Gernot Böttjer überlassen diesmal nichts dem Zufall. Mit Bezirksschornsteinfegermeister Bernd Wülpern haben sie sozusagen einen amtlichen Glücksbringer als Botschafter und Pate des nächsten
Fotos: Schmidt
Aktionstages engagiert.
WIR bringt das Glück!
13%
auf unser
gesamtes Sortiment
Öffnungszeiten:
Montag - Samstag 7- 19 Uhr,
Sonntag, 8 - 11 Uhr
Zweite Glückstagsaktion in Gnarrenburger Geschäften macht Lust auf Frühling
GNARRENBURG. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Freitag, 13.
März, findet wieder ein
Glücksaktionstag in den
Gnarrenburger Geschäften
statt. „Und natürlich ist
beim zweiten Aktionstag
alles auf Frühling eingestellt“, wie der WIR-Vorstand kürzlich bei einem
Pressetermin im neuen
Torfschiffhafen an der
Kreuzkuhle in Karlshöfenermoor deutlich machte.
Der ungewöhnliche Ort für
das Gespräch mit der Redaktion hat seinen Grund:
Denn der WIR-Vorstand organisiert ein attraktives Gewinnspiel, bei dem der Torfhafen im Blickpunkt steht –
nähere Informationen dazu
gibt es in der neuen Ausgabe
des WIR-Mitteilungsblattes
„Gnarrenburger Bote“. Außerdem wollen der WIRVorsitzende Hanjo Postels
und sein Stellvertreter beim
nächsten Glückstag nichts
dem Zufall überlassen. Deshalb luden sie sozusagen einen professionellen Glücksbringer zur Torfkahnfahrt als
Botschafter und Paten für
den Aktionstag ein: Mit dem
Findorfer
Bezirksschornsteinfegermeister
Bernd
Welch ein Glücksfall: Zufällig
ist die Hausnummer der Gaststätte „Zur Kreuzkuhle“ in
Karlshöfenermoor die „13“.
Darüber freut sich Gastwirt
Heino Lütjen, der für seine
Restaurantgäste am Freitag eine historische Torfkahnfahrt
verlost – natürlich für 13 Personen!
Wülpern schipperte „WIRKapitän“ Postels vor der
prächtigen Kulisse des Torfschiffhafens, um
für
die
nächste große WIR-Aktion
zu werben. Und auch
„Kreuzkuhlen“-Gastwirt
Heino Lütjen ist ganz und
gar auf den Glückstag eingestellt: Wer am Freitag in der
urigen Gaststätte im Moor
einkehrt, nimmt automa-
tisch an einer Verlosung teil:
Mit etwas Glück kann man
eine Torfkahnfahrt für 13
Personen gewinnen. Unter
dem Motto
„Reise in die
Vergangenheit“ erleben
der Gewinner und seine
zwölf Mitreisenden eine „Torfkahnfahrt
wie 1888“ mit vielen Überraschungen. Für das Programm – zu Wasser und zu
Land – sorgt der neue Verein
„Findorffs Erben“, der zurzeit einen neuen Torfkahn
baut und übrigens für den
Sonntag, 15. März, von 14
bis 17 Uhr in der Scheune
an der Kreuzkuhle zum „Tag
der offenen Werkstatt“ einlädt.
Auch bei allen anderen Geschäften in Gnarrenburg
dreht sich am Freitag alles
um die Zahl 13. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Meist gibt es Rabatte
von 13 Prozent und zum Teil
deutlich darüber hinaus.
Doch laden die Geschäftsleute auch zu Gewinnspielen und anderen Aktionen.
Beim Gnarrenburger Raiffeisen-Markt bekommen die
ersten 100 Kunden zum Beispiel eine Rose. Bei Mode
Schlüter gibt es die neuesten
Trends in Sachen Frühjahrsmode. Außerdem darf jeder
Kunde bei Schlüter ein Los
ziehen. Die
Gewinne und
auch die Nieten
drehen
sich rund um
den Frühling!
„Mit ein wenig Glück können unsere
Kunden nette Preise wie
Gartenhandschuhe, Blumen,
Gartenbücher, Blumenkarten, Frühlingsdeko, Kräutertöpfe oder leckere Süßigkeiten gewinnen“, verspricht
das Mode-Schlüter-Team.
Zum Glückstagswochenende geht es auch bei Horstschäfer richtig rund: Bis auf
wenige Ausnahmen gibt es
auf das ganze Programm einen Sofortrabatt von 13 Prozent! Und bei der Brilliant
AG gibt es ab einem Einkaufswert von 100 Euro 13
Euro geschenkt, um ein weiteres Beispiel zu nennen.
Doch es lohnt sich am Freitag, in jedes Gnarrenburger
Geschäft zu schauen. „Fast
jedes WIR-Mitglied macht
wieder mit“, freuen sich Postels und Böttjer über die
Fortschreibung der Gnarrenburger
Erfolgsgeschichte
„Freitag, der Dreizehnte“. (ts)
Mittags von 11 - 13 Uhr in Gnarrenburg
Schnitzel
m. Bratkartoffeln
pro Portion nur
3.13
Glückstags- ote
Angeb
1 Ring Gekochte nur € 3,13
10er
Paket10er-Paket nur € 5,13
Bratwurst
5 13
B
atwu
st
1 kg
Gyros
nur €€ 5,13
GRILLPAKET
5 Nackensteak
5 Hähnchenbrustfilet
5 Bratwürste
15 Teile nur €
13,13
Nackensteaks
kg € 5,13
Krakauer
10er
Paket10er-Paket nur € 6,13
6 13
K
k
Schnitzel
kg € 6,13
GLÜCKSTAGSPAKET
Ca. 500 g Schnitzel
Ca. 500 g Gulasch
Ca. 500 g Kotelett
Ca. 750 g Hackfleisch
13,13
Ca. 500 g Gulaschnur €
5 Bratwürste
Ca.Kartoffelsuppe
500 g Kotelett Ltr.
Diesen Donnerstag ab 10.30 hausgemachte
15 Teile nur €
Ca. 750 g Hackfleisch
freitags Erbsensuppe Ltr. 4,40 sa. Hochzeitssuppe
nur Ltr.
€
13,13
4,40
4,80
13,13
Fleischerfachgeschäft Friedrich Wilhelm Topp
GNARRENBURG, Hindenburgstraße 11, Telefon 0 47 63 / 2 10
BREMERVÖRDE, Alte Straße 90, Telefon 0 47 61 / 74 80 800
Rote Rosen bei RWG
Im Gnarrenburger Raiffeisen-Markt dürfen sich die
Kunden am Freitag, dem 13.
über eine blumige Überraschung freuen. „Die ersten
100 zahlenden Kunden bekommen an diesem Tag eine
Rose geschenkt“, erklärt
Marktleiter Volker Heins.
Am Freitag gibt es einen Rabatt von 13 Prozent auf alle
Haus- und Gartenartikel.
Winterjacken sind gar um 50
Prozent reduziert. Zwei
Sack Raiffeisen-Blumenerde
mit 70 Liter Inhalt gibt es
am Freitag statt für 18,90
Euro für 13,33 Euro. (bp)
13 % AUF ALLE
Sommer- und Winterreifen
Sommerreifen,
Zahnriemen
und Montage
Bremsenteile
und Montage
Nur bei Auftragserteilung am 13. 3. 2015 gültig!
Das KOMPETENTE Autohaus und FAIRE Service-Center für ALLE Marken!
Siglinde Wagenlöhner (links) und Janine Docker vom RWG-Team freuen sich Hornveilchen und
Stiefmütterchen für 39 Cent anbieten zu können.
Foto: Pape
Autohaus Müller GmbH & Co. KG
Herbert Müller GmbH
Hamburger Str. 2 · 27442 KARLSHÖFEN
Gewerbering 35 · 27432 BREMERVÖRDE
Telefon 0 4761 / 97 79-0
Telefon 0 4763 / 949 00
www.opel-mueller.de
RS
14 Gnarrenburg aktuell
Gnarrenburg
Gnarrenburg
13%
auf alle Hausund Gartenartikel
11. März 2015
Glückstags-Shopping
REWE-Markt Köstermann freut sich mit den Kunden auf den Aktionstag
GNARRENBURG. Der nächste Gnarrenburger Glückstag
steht kurz bevor. REWE-InRaiffeisen Blumenerde SUPSTRAL
Matthias Köstermann
Langzeit-Rasendünger haber
2 Sack à 70 Liter
und
sein
Team bieten den
für bis zu 750 m2
99 Kunden am Freitag, 13.
90
18. nur
15 kg nur
März, wieder zahlreiche
Die ersten 100 Kunden erhalten eine Rose! Glückstag-Angebote und
Raiffeisen-Warengenossenschaft Gnarrenburg eG Aktionen an, die diesen beHindenburgstraße 1 · 27442 Gnarrenburg · Tel. 0 47 63 / 94 94 21
sonderen Tag für die Kunwww.rwg-gnarrenburg.de · info@rwg-gnarrenburg.de
den unvergesslich machen
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 7.30 – 18.00 Uhr · Sa. 7.30 – 13.00 Uhr
sollen.
außer preisgebundene Artikel
und Angebotsartikel
13.33
29.
Das Team um Thomas Stift und Kaja Grotheer freut sich auf
die Aktionstage und den Besuch am Glückswochenende. Foto: rs
Hier gibt‘s 13 €!
Geld zu verschenken bei der Brilliant AG
Natürlich
KARLSHÖFEN.
nimmt auch die Brilliant AG
mit ihrem Werkverkauf im
März wieder an den Aktionen
des
Gnarrenburger
Wirtschafts-Interessen-Ringes teil. Diesmal bekommen
die Kunden für ihren Einkauf sogar Geld geschenkt!
Ab einem Einkaufswert
von 100 Euro gibt es 13
Euro geschenkt. Für jede
weitere 100 Euro Einkaufswert gibt es 13 Euro dazu.
Auch schon für den „kleinen
Einkauf“ zwischen 50 und
99 Euro gibt es fünf Euro
Rabatt. Neben dem Rabatt
gibt es in der Aktionswoche
verlängerte Öffnungszeiten:
Am Donnerstag, 12. März
gibt es eine Extraöffnung
von 16 bis 19 Uhr. Am
Glückstag selbst ist bereits
vormittags ab 10.13 (bis
18.13 Uhr ) geöffnet. Am
Sonnabend bietet sich von 9
bis 12 Uhr die Möglichkeit
zum Shoppen. (rs)
www.brilliant-werkverkauf.de
Die Tage in der Moormetropole werden zunehmend
freundlicher und viele sehnen sich danach, den heimischen Garten neu zu bepflanzen. Der REWE-Markt
in Gnarrenburg hat sich für
alle Blumenliebhaber deshalb etwas Besonderes einfallen lassen. Bei einem Blumeneinkauf ab 13 Euro bekommen die Kunden einen
35-Liter-Sack Blumenerde
von Borena gratis dazu.
Die ersten 113 Kunden erhalten am Freitag zusätzlich
eine Glückstags-Rose. Wer
am 13. März Geburtstag hat,
sollte zu REWE kommen.
Denn alle „Geburtstagskinder“ bekommen gegen Vorlage des Personalausweises
eine Geburtstagstorte.
Wer
noch
keine
Payback-Punkte
sammelt,
sollte sich am
Glückstag eine
eigene
Payback-Karte und holen.
Denn er wird mit einer Flasche Sekt gratis belohnt
(kleines Foto). „So macht
GLÜCKSTAG
FREITAG DER 13TE
REWE-Mitarbeiterinnen Nicole Schütt (links) und Renate Köstermann (rechts) präsentieren die
Fotos: WIR/Werner
leckeren Spezialitäten der Hausschlachterei Viebrock.
Punkte sammeln noch mehr
Spaß“, betont Inhaber Matthias Köstermann. Außerdem warten Probierstände
auf die Kunden. Zusätzlich
gibt es auf alle bestellten
Wurst- und Käseplatten im
Monat März 13 Prozent Rabatt. Am 13. März gibt es
übrigens auch 13 Prozent
Rabatt auf den gesamten
Einkauf – ausgenommen
sind Tabak-Waren, NonFood Artikel und Zeitschriften. Wer sich nach dem Einkauf vom Glückstaumel er-
holen möchte, kann sich in
den gemütlichen Sitzgelegenheiten
der
Bäckerei
Barnstorff ausruhen und
Kaffee und Kuchen genießen. Neu bei Rewe sind die
Spezialitäten von der Hausschlachterei Viebrock. Auf
Qualität, Service und Regionalität legt Matthias Köstermann großen Wert. Deshalb
vertreibt er ab sofort die vielfältigen Produkte der Hausschlachterei
aus
Zeven.
„Probieren und genießen“,
lautet sein Motto. (mw)
Qualität & Service
Pohlmann: „Ladenumbau war die richtige Entscheidung“
FRÜHLINGSLose
ziehen!
Jeder Kunde darf ein FrühlingsGlückslos ziehen und kann tolle
Frühlingspreise gewinnen.
FRÜHLINGS
ANGEBOTE
in allen Abteilungen
Freut sich, dass die Kunden zunehmend wieder den „Einkauf
um die Ecke“ zu schätzen wissen, wenn es um Qualitätsprodukte geht: Radio- und Fernsehtechniker Thorsten Pohlmann.
Schwein gehabt!
13€
AKTION
Für jeden vollen 100€ Einkaufswert ziehen
wir am 13.03.15 13€ an der Kasse ab.
ab 100€
ab 200€
ab 300€
ab 400€
13€
26€
39€
52€
ABZUG
ABZUG
ABZUG
ABZUG
Inhaber Matthias Köstermann verschenkt 113 Glückstags-Rosen an die Kunden.
Am Glückstag, Freitag, 13.,
verlosen wir 33 Sparschweine
13% Rabatt
auf ALLES*
*ausgenommen Sonderpreise, preisgebundene Artikel und Elektroartikel
Schlüsselanhänger aus Leder
mit 3 Clicks-Button, komplett
statt € 24.99 jetzt € 13,13
Rainbow Loom
Webrahmen groß
statt € 24.99 jetzt € 13,13
Rainbow Loom, Webrahmen klein,
mit 2 Tüten Gummibändern
statt € 24.99 jetzt € 13,13
Bücher – Schreibwaren
Geschenkartikel
Spielzeug und mehr
Spaß macht!
...wo Einkaufen
Konz GmbH · Hindenburgstraße 70 · 27442 Gnarrenburg
Tel. 0 4763 / 2 43 · Fax 0 4763 / 84 50 · info@konz-gmbh.de
GNARRENBURG. Zufrieden
zeigt sich Thorsten Pohlmann mit der Entscheidung,
seinen
TV-Service-Betrieb
im Telering-Fachhändlerverbund verkaufsorientierter zu
gestalten. „Der Ladenumbau
war eine richtige Entscheidung und wird von den
Kunden zur gut angenommen“, betont der Radio- und
Fernsehtechniker. „Mit der
Anbringung der Telering-Außenwerbung ist das auch
von außen optisch nicht zu
übersehen.“ Den Kauf „um
die Ecke“ – inklusive Anlieferung, Installation und Reparaturservice wissen wieder
immer mehr Kunden zu
schätzen. Nicht nur die großen Marken Samsung oder
Philips gibt es bei Pohlmann. „Wir sind jetzt auch
Panasonic-Premium-Händler und können somit auch
die exklusiven Geräte der
,Reference Serie‘ anbieten“,
betont der Unternehmer
nicht ohne Stolz.
Die Öffnungszeiten wurden wesentlich erweitert, so
dass nun auch nachmittags
der Besuch des Geschäftes
möglich ist.
Die Internetseite des Fachgeschäfts informiert über
weitere Details und über den
Telering-Fachhändlerverbund. Da passt es gut, dass
es am Freitag, dem Dreizehnten wieder Warengutscheine – ab einen Einkauf
von 100 Euro – oder Reparaturgutscheine (mit einer
Gültigkeit von zwei Monaten) im selben Wert gibt. (rs)
www.iq-pohlmann-gnarrenburg.de
RS
11. März 2015
Glückstag bei
Mode Schlüter
Lust auf Frühling: Glückslose, Angebote und Rückerstattungen
GNARRENBURG. Gleich mit
drei Aktionen punktet Mode Schlüter beim FrühlingsGlückstag am Freitag: Erstens darf jeder Kunde ein
Glückslos ziehen, zweitens
warten in allen Abteilungen besondere Frühlingsschnäppchen auf die Kunden und nicht zuletzt wird
ab 100 Euro Einkaufswert
eine Rückerstattung von 13
Euro gewährt, ab 200 Euro
Einkaufswert sogar 26 Euro
(und so weiter) – ideal für
einen modischen Rundumschlag zum Start in den
Frühling.
„Jeder Kunde darf am Freitag direkt bei Eintritt in den
Laden ein Los ziehen. Die
Gewinne und auch die Nieten drehen sich rund um den
Frühling“, erklärt Sabrina
Kosch
vom
Modehaus
Schlüter. Mit ein wenig
Glück können nette Preise
wie Gartenhandschuhe, Blumen, Gartenbücher, Blumenkarten, Frühlingsdeko,
Kräutertöpfe oder leckere
Süßigkeiten gewonnen werden. „Die eigentliche ,Niete’
ist ein Glückskäfer auf einem Kleeblatt – wenn das
man nicht noch ein Glücksbringer für den Tag werden
könnte?“, freut sich Kosch
auf den Aktionstag.
Doch natürlich hat das
Modehaus wieder viele attraktive Frühlingsangebote
vorbereitet: „In allen Abteilungen stehen Angebote aus
reduzierter
Frühlingsware
parat. Mit ein wenig Glück
findet jede Kundin und jeder
Kunde
das
richtige
Schnäppchen.“
Besonders lohnend und
günstig ist am Freitag der etwas größere Einkauf, um im
Mode Schlüter: Geschenke, Rabatte, Rückerstattungen....
SAMT &
SEIDE
%
1au0
f alles
5
3. 3. 201
ag, den 1
it
e
r
F
m
a
An beiden Ostertagen
1000
Um Anmeldung wird
Osterbüfett
servieren wir ein festliches
Abendund Brautmode
❖
Ständig über
Modelle am Lager
❖
Eigenes
Änderungsatelier
VORMERKEN:
....und vieles mehr gibt es am Freitag, dem Dreizehnten.
Mode Schlüter macht Lust auf
Frühlingsschnäppchen.
modischen Outfit in die
neue Frühlingssaison zu
starten. „Lassen Sie sich zu
neuen Outfits inspirieren.
Unser Laden ist ganz und
gar auf die neue Frühlingssaison aufgestellt“, betont
Kosch und weist auf die
Geldgeschenke hin, die das
Modehaus ab einem bestimmten Einkaufswert gewährt: Für jeden „vollen 100
Euro Einkaufswert“ erstattet
Mode Schlüter direkt an der
Kasse 13 Euro. Wer sich ein
Outfit für 200 Euro kauft,
darf sich sogar auf eine
Rückerstattung von zweimal
13 Euro, also 26 Euro freuen
– und so weiter: Denn nach
oben sind keine Grenzen gesetzt – es lohnt sich also besonders, am Glückstag einen
„Rundumschlag“ zu machen, um modisch in den
Frühling zu starten. (ts)
Sonderverkauf und Weber-Frühlingsfest bei Horstschäfer
www.abend-brautmode.de
gebeten.
Ab 12. April
Beginn der Torfkahnfahrten
Hindenburgstr. 44 · Gnarrenburg
Tel. 0 4763/10 88
Auf in die Grillsaison!
GNARRENBURG.
Zum
Glückstagswochenende geht
es richtig rund bei Horstschäfer. Am Freitag, 13.
März, haben alle Kunden
Glück bei Horstschäfer. Bis
auf wenige Ausnahmen gibt
es auf das ganze Programm
einen Sofortrabatt von 13
Prozent.
Für diesen Glückstag und
für auch für Sonnabend, 14.
März, hat sich Firma Horstschäfer noch eine Aktion
„on Top“ überlegt: Auf einer
großen Sonderfläche werden
über 70 verschiedene Gartenmöbelgruppen um gleich
zweimal 13 Prozent rabattiert.
Bei den um 26 Prozent reduzierten Gruppen handelt
es sich um Messemuster, die
nur einmalig zu bekommen
sind. Am Sonnabend, 14.
März, feiert Horstschäfer in
der erweiterten Weber-Grillabteilung die Eröffnung der
Grillsaison.
Von 10 bis 13 Uhr gibt es
hier knusprig geräucherte
Drumsticks und Schweinefleisch süßsauer zum Probieren.
Außerdem gibt es an diesem Tag zu jedem gekauften
Weber-Grill einen informativen „Weber-GBS-Guide“ mit
leckeren Rezepten kostenlos
dazu. (rs)
Gnarrenburg aktuell 15
Telefon 0 47 94 / 2 63
Fax: 0 47 94 / 96 22 65
E-Mail: Kreuzkuhle@web.de
Internet: www.kreuzkuhle.de
An der Kreuzkuhle 13
27442 Gnarrenburg
GLÜCK GEHABT!
AUF ALLES
*
und
Bücher, Gutscheine
l wie zum Beispiel ktrokleingeräte
isgebundene Artike
Ele
*ausgenommen pre ser Anzeige sowie bereits reduzierte
Sonderpreise in die
SONDERVERKAUF
GARTENMOBEL
2x
= 26 % Rabatt
auf alle Messemuster
auf unserer Sonderverkaufsfläche
n:
Öffnungszei30te
00
8. Uhr
Mo.-Fr. 7. -1 00
7.00 -14. Uhr
Sa.
lung
(Hausratabtei
0 Uhr)
jeweils ab 9.0
werk markt
HORSTSCHÄFER
NÄHER DRAN, MEHR DRIN!
Eisenwaren • Haushaltswaren • Werkzeuge • Farben • Gartenmöbel • Gartengeräte • Porzellan
$#!!
#$ '#!)$ !##$# ($ * "! & # !$$#$ $
!$ # !$$#$
Bei Horstschäfer kann man die beliebten Weber-Grills am
Sonnabend von 10 bis 13 Uhr in gemütlicher Runde erleben.
Jeden Tag ein bisschen besser.
urg
27442 Gnarrenb 4
ße
ra
st
rg
bu
en
Hind
60 11
Tel. 0 47 63 – 9 44
ann
rm
ste
Kö
Inh. Matthias
Am Glückstag
13
%
auf den gesamten
EINKAUF
Ausgenommen: Tabakwaren, Non-Food und Zeitschriften
LEUCHTEN DIREKT VOM HERSTELLER
WERKVERKAUF
Verlängerte Öffnungszeit am Freitag, 13. März!
12.
DONNERSTAG
MÄRZ 16:00-19:00 Uhr
13.
MÄRZ
14.
FREITAG
10:13 -18:13 Uhr
SAMSTAG
MÄRZ 09:00-12:00 Uhr
www.brilliant-werkverkauf.de
€
3
1
GESCHENKT
je 100€ Einkaufswert.
5€
für den „kleinen Einkauf“
ab 50 € Einkaufswert.
Aktion gilt vom 12.03. - 14.03. 2015
Brilliant AG, Brilliantstr. 1, 27442 Gnarrenburg, Tel: 04763/89-0
www.brilliant-ag.com, info@brilliant-ag.com,
/ BrilliantAG
RS
16
lädt ein zum
11. März 2015
Frühlingserwachen 2015
Landmaschinen Ditrich – Ihr Partner vor Ort
Ihr Spezialist für
Gülletechnik
Tel. 05963-1491 www.wienhoff.de
MÄHEN AUS
LEIDENSCHAFT.
Die neuen Rasentraktoren sind da: mit überlegener Technik, exzellenter Qualität und souveränem Handling. Exklusiv im Fachhandel.
ACHTUNG, DIE
SIND GELADEN.
STIHL Akku-System: Ein Akku – passt in alle Geräte.
• Volle Bewegungsfreiheit – ganz ohne Kabel
• Handlich, einfach zu starten und pflegeleicht
• Abgasfrei und geräuscharm
Wir beraten Sie gern!
Land- und Gartentechnik
PKW-Anhänger
Biberdamm 6 · 27432 Bevern
Tel.: 0 47 67 / 6 05 · Fax: 6 38
Wir beraten Sie gern.
Land- und Gartentechnik
PKW-Anhänger
Biberdamm 6 · 27432 Bevern
Tel.: 04767/605 · Fax: 638
Sa., 14.
und So., 15.
März 2015
Hausausstellung
Frühling kommt mit neuer
Land- und Gartentechnik
Ausstellung bei Ditrich in Bevern für Fachpublikum und Gartenfreunde
von Karin Werner
BEVERN. Frühlingserwachen – nicht nur in der Natur, sondern auch bei Ditrich Land- und Gartentechnik in Bevern. Mit rund 2
000 Quadratmetern mehr
Fläche, um die der Beverner
Fachbetrieb im vergangenen Jahr erweitert wurde,
stellt sich Inhaber Bernd Ditrich den wachsenden Herausforderungen. Am kommenden Wochenende, 14.
und 15. März, bietet Ditrich
Land- und Gartentechnik
dem interessierten Fachpublikum und Gartenfreunden
viele Anregungen zu modernster Technik und fachlich-kompetente Beratungsgespräche.
„Gülletechnik ist immer ein
Thema“, weiß Bernd Ditrich. Daher steht die mehrfach ausgezeichnete „innovative Gülletechnik“ von
Wienhoff auch bei der diesjährigen Hausmesse 2015
wieder im Vordergrund. Deren prämiertes und verschleißarmes
Schleppschlauchsystem für boden-
Land- und Gartentechnik
PKW-Anhänger
Biberdamm 6 · 27432 Bevern
Tel.: 04767/605 · Fax: 638
Die Firma Ditrich am Biberdamm in Bevern zeigt am Wochenende innovative Land- und GarFotos: Werner
tentechnik.
nahe Ausbringung aller Güllearten mit Arbeitsbreiten
bis 30 Meter hat inzwischen
europaweit Zuspruch erhalten. Gezeigt wird in Bevern
ein Schleppschlauch-Verteiler mit einklappbarem Gestänge, bei dem keine
Schläuche geknickt werden.
Ein Spezialist der Firma
Wienhoff beantwortet an
beiden
Ausstellungstagen
gerne Fragen der interessierten Besucher. Eisele und
Reck – weitere Namen, die
untrennbar mit modernster
Gülletechnik
verbunden
sind. Das Reck-GüllemixerProgramm ist das wohl umfangreichste am Markt, und
die Firma Eisele produziert
in langer Tradition Pumpen,
Rührwerke, Fasswagen und
vieles mehr für die Landwirtschaft.
Der Strukturwandel in der
Landwirtschaft macht sich
Motorsägen gibt es in reicher Auswahl.
auch bei den Ausmaßen der
Geräte und Fahrzeuge bemerkbar. Am kommenden
Wochenende werden die
neuen Großflächenmähwerke und Kreiselheuer der Firma Pöttinger vorgestellt. Ditrich Land- und Gartentech-
Wir beraten Sie gern.
Leistungsstark
auf allen Böden
Kverneland Pflüge –
leichtzügig, langlebig und wertstabil.
• Schnellwechselsystem QuickFit ®
• PACKOMAT ® mit bis zu 1.000 kg Druck (Option)
• Unschlagbar auch auf steinigen Böden mit der bekannten
Blattfedersteinsicherung
www.kvernelandgroup.de
Kverneland Group Deutschland GmbH · Coesterweg 25 · 59494 Soest
Der Puma CVX: optimales Zusammenspiel von Motor und Getriebe.
RS
11. März 2015
Mit dem passenden Mäher wird der Rasen optimal gepflegt.
nik ist seit mehr als 30 Jahren Stützpunkthändler dieser Firma.
Rot ist am 14. und 15.
März die dominierende Farbe bei den Traktoren, wenn
der Puma CVX seine volle
Kraft entfaltet. Mit neuer
Abgastechnologie und den
stufenlosen Case IH Getrie-
ben werden Vielseitigkeit,
Power und Wirtschaftlichkeit zu einer Einheit. Einfache Bedienung und das optimale Zusammenspiel von
Motor und Getriebe sind garantiert.
Die Betreiber von Biogasanlagen sollten sich den
Messetermin
in
Bevern
Großflächenkreiselheuer und -mähwerke sind für die Landwirte interessant.
schon jetzt vormerken. Wie
in den zurückliegenden Jahren werden die JCB-Teleskop- und Radlader präsentiert. „Wir freuen uns, dem
Publikum wieder vieles Interessante zeigen zu können“,
so Bernd Ditrich, der mit
seinem Team gerne an die
positiven Erfahrungen der
vergangenen Jahre anknüpfen möchte. „Mit unserer
Ausstellung seit wird seit
mehr als 10 Jahren dabei
und haben uns mittlerweile
etabliert.“ Alles rund um die
Landwirtschaft von Case,
Wienhoff oder JCB, dem
Spezialisten für Agrarlogistik, wird am Biberdamm in
Bevern
vorgestellt.
Der
Fachbetrieb hat darüber hinaus seit mehreren Jahrzehnten einen Namen im
Bereich der Holz- und Gartentechnik. „Mähen aus Leidenschaft“ ist das Motto bei
Viking mit modernsten Aufsitzmähern. Nach über 40jähriger Stihl-Partnerschaft
ist natürlich das komplette
Programm, von der Motorsäge über den Freischneider,
von der Heckenschere bis
zum Hochdruckreiniger, zu
finden. Stark, einsatzsicher
und schlagkräftig – modernste Strautmann-Fütterungstechnik mit Futtermischwagen und Siloentnahmegeräten, Hoftracs von
Weidemann sowie die Böckmann-Anhänger runden das
Angebot ab.
Tradition hat der Frühschoppen bei Ditrich Landund Gartentechnik. Am
Sonntag ist der Frühschoppen von 10 bis 12 Uhr Treffpunkt für Gespräche in lockerer Runde.
Es gibt 50 Liter Freibier
und kulinarische Leckerbissen für jeden Geschmack.
Und natürlich viele fachliche Informationen.
17
Der Spezialist
für AgrarLogistik
aft
Für Landwirtsch
e
gi
und Bioener
Automatisches Getriebe mit
mit Wandlerüberbrückung
■ Allradabschaltung
■ SRS Teleskoparmfederung
■ Loadsensing Hydraulik
■ Joystick mit Proportionalsteuerung
■
JCB Teleskoplader 541
Ihr JCB-Händler vor Ort
Alles für Garten und Forst mit modernsten Geräten ist bei Ditrich in Bevern zu finden.
Land- und Gartentechnik
PKW-Anhänger
Biberdamm 6 · 27432 Bevern
Tel.: 04767/605 · Fax: 638
BESUCHEN SIE UNS!
Biberdamm 6 · 27432 Bevern · Tel.: 0 47 67/6 05 · Fax: 6 38
„Sportler und Fußballer
des Jahres 2015“
MTV Hesedorf feiert Kinderfasching und Sportlerball
1 000 Euro für neuen Dress der MTV-Tanzgarde
Über eine großzügige Spende in Höhe
von 1 000 Euro konnte sich kürzlich die
karnevalistische Tanzgarde des MTV Ahlerstedt freuen. Die Geschäftsleute des
Ahlerstedter Karnevalsvereins ließen es
sich nicht nehmen, „ihre Mädels“ auszustatten, damit diese nun ihre Auftritte in
aller Perfektion darbieten können. Das Foto zeigt neben dert garde und Rolf klind-
worth, zweiter Vorsitzender des MTV Ahlerstedt (obere Reihe, von links) die Spender Mathias Hinck vom Gartenteichcenter
Hinck, Jens Engel von der Schlachterei Engel, Bernd Alpers vom VGH-Versicherungsbüro Alpers, Mirko Witkowski von der Firma Raumausstattung Wikowski sowie Juniorchef Nils Bokelmann viom „Schützenhof“ Ahlerstedt. (rs/bp)
Schießen in
Langenhausen
Donnerstag und Freitag geht es los
Der
LANGENHAUSEN.
Schützenverein Langenhausen/Friedrichsdorf
veranstaltet am Donnerstag, 12.
März, und Freitag, 13. März,
jeweils 19 bis 21 Uhr, sein
diesjähriges Pokalschießen
mit parallelem Konkurrenzschießen. Geschossen wird
auf dem Schießstand in der
Disziplin „KK stehend Auflage“. Die Teams bestehen
aus vier Schützen, vier Damen oder drei Jugendlichen.
Die Sieger erhalten Geldpreise. Alle befreundeten
Schützenvereine sind eingeladen. (rs)
Buschanlieferung
Vorbereitung
fürs Osterfeuer
PLÖNJESHAUSEN. Die Vorbereitung zum Osterfeuer in
Plönjeshausen laufen an. An
den kommenden Sonnabenden, 14., 21. und 28. März,
kann jeweils von 10 bis 12
Uhr Busch und Strauchwerk
abgeliefert werden.
Baumwurzeln, Holzabfälle,
Rasenschnitt und Müll werden nicht für das Osterfeuer
angenommen. (rs)
HESEDORF. Das veränderte
Konzept hat erneut für guten
Zuspruch gesorgt: Rund 180
Partygäste feierten in der
Hesedorfer
Schützenhalle
gemeinsam den Sportlerball
des MTV Hesedorf, der mit
zahlreichen Höhepunkten
gespickt war. Dazu zählten
unter anderem das reich bestückte Büfett sowie der eigens für den Sportlerball
einstudierte
Auftritt
der
MTV-Tanzgruppe „Middle
of the week“ unter der Leitung von Monika Grün.
Im Mittelpunkt standen die
Ehrungen der „Sportler und
Fußballer des Jahres“. Unter
anderem überreichte Vereinsvorsitzender Rolf Hahn
den Pokal für den „Sportler
des Jahres 2015“ an Hannes
Saul für seine „herausragenden
Schiedsrichterleistungen“. Seit 25 Jahren Mitglied
im MTV Hesedorf, ist er unter anderem stellvertretender
Lehrwart im Schiedsrichterausschuss des Niedersächsichen
Fußballverbandes,
Kreis
Rotenburg,
war
Schiedsrichter-Assistent der
Bundesliga A- und B-Jugend
und ist in der laufenden Saison Schiedsrichter in der
Oberliga Niedersachsen sowie Schiedsrichter-Assistent
in der Regionalliga Nord, in
der zum Beispiel die zweiten
Mannschaften von St. Pauli,
Hamburger SV, SV Werder
oder des VfL Wolfsburg
spielen.
Ihre Ehrungen zählten zu den
Höhepunkten des MTV-Sportlerballs: „Sportler der Jahres“ Hannes Saul (links) und
„Fußballer des Jahres“ DaFotos: rs
niel Tiedemann.
Zum „Fußballer des Jahres“ wurde Daniel Tiedemann ernannt. Er habe nicht
nur mit Ehrgeiz und vorbildlichem Einsatz den Weg von
der A-Jugend über die zweite
Herrenmannschaft ins erste
Herrenteam des MTV Hesedorf geschafft, hieß es in seiner Laudatio. Auch habe er
sich durch engagiertes Verhalten auch außerhalb des
Spielfeldes für die Mannschaft und den Verein hervorgetan.
Für eine „willkommene
Unterbrechung“ sorgten zudem die C-Juniorinnen. Die
aktuellen
Hallen-Bezirksmeisterinnen waren gerade
von den Landesmeisterschaften zurückgekehrt und
machten einen Abstecher
zum MTV-Sportlerball, auf
dem noch bis in die frühen
Morgenstunden weiter gefeiert wurde.
Für Musik und Moderation
zeichnete DJ Jörg verantwortlich, und zwar auch
schon eine Woche zuvor. Da
durften die Veranstalter weit
über 200 kleine „Karnevalisten“ zum Kinderfasching in
der Hesedorfer Schützenhalle begrüßen. Sie hatten Spaß
bei Tanz und Spiel, es gab
kleine Überraschungen und
einen großen Bonbonregen
sowie auch für die „mitgebrachten Erwachsenen“ ein
reich gedecktes Torten- und
Kuchenbüffet.
Zudem hatten die Organisatorinnen Dörte Grimm,
Britta Goßmann und Sonja
Peper die „Hesedorfer Dancegirls“ um einen Auftritt gebeten, der ebenso mit Applaus honoriert wurde wie
die Darbietungen der MTVEinrad- und Waveboardgruppe. (rs/res)
Die „Hesedorfer Dancegirls“
begeisterten das Publikum
beim Kinderfasching.
RS
18
11. März 2015
SCHOOR & POPPE Farvener Kanzlei
INTERVOKAT RECHTSANWÄLTE in neuen Räumen
Rechtsanwalt Jens Poppe lädt zur Einweihung am 14. März ein
Ihr Partner für:
Stahlbeton-,
Maurer-, Putz- und
Fliesenarbeiten
sowie sämtliche
Renovierungs- und Reparaturarbeiten
Baugeschäft Günter
Hastedt GmbH
Hauptstraße 25
27404 Seedorf
Telefon: 0 42 84/9 50 35
Telefax: 0 42 84/9 50 37
Wir bedankente
uns für die gubeit
Zusammenaern den
und wünsch iel Er folg“.
Bauherren „V
• Elektro-Installationen
• Beleuchtungen aller Art
• Satelliten-Technik
• Neu- und Umbauten
KUNDENDIENST
JENS BRUNCKHORST
• Elektrotechnikermeister
Bahnhofstraße 95 · 27404 Zeven
Tel. 0 42 81/95 23 00 · Fax 0 42 81/95 23 01 · Mobil 01 75/2 04 09 29
E-Mail: info@elektro-brunckhorst.de
Behalten Sie Ihr Recht!
SCHOOR & POPPE
INTERVOKAT RECHTSANWÄLTE
Jetzt schon 10 Jahre Recht
auf dem Acker und im Stall
Büro Farven:
Rechtsanwalt Jens Poppe
Alte Dorfstraße 20 ∙ 27446 Farven
Telefon: 0 47 62 / 18 33 50 ∙ Telefax: 0 47 62 / 18 33 52
Mail: jens.poppe@intervokat.com
Herzlichen Glückwunsch
zu den neuen Räumlichkeiten
Wir lieferten die Einbauküchen
KÜCHEN-TRENDS
Hausmesse
sonntag, 5.
schautag, 14
10.
bis
17
uhr
(ohne Beratung und Verkauf)
$ % !" " # %
%
Heeslingen, Marktstraße 7
99
Rotenburg,
Soltauer
Straße 25
&*,
')
') ,
Telefon
42
61/ 6 37 47
(
" 0
, $)) ,
Telefon
42 81
(
" 0
/ 68
am 14. und 15. März 2015
An den Messetagen
bis 18.00 Uhr geöffnet
1a
Fachhändler
Die Kanzlei von Rechtsanwalt Jens Poppe befindet sich nun im Obergeschoss der Dorfstraße 20 in Farven.
Fotos: Pape
Breites Aufgabenspektrum
Rechtsanwalt Jens Poppe weiht am 14. März seine neuen Kanzleiräume ein
von Birgit Pape
FARVEN. Seit 15 Jahren gibt
es nun schon die Rechtsanwaltskanzlei von Jens Poppe in Farven. Zunächst waren die Büroräume im Erdgeschoss in der Alten Dorfstraße 20 untergebracht. Inzwischen ist dort im Obergeschoss eine moderne
Kanzlei entstanden, in der
am kommenden Sonnabend, 14. März, von 11 bis
16 Uhr offiziell Einweihung
gefeiert wird.
„Wir
brauchten
einfach
mehr Platz und haben die
Kanzlei im Obergeschoss
perfekt unterbringen können“, erklären Jens und Monika Poppe. Das Ehepaar
hat hier in Zusammenarbeit
mit Architekt Marco von
Bargen und einigen Hand-
Vor allem Landwirte schätzen seit Jahren die juristische Unterstützung des 43-jährigen Rechtsanwaltes.
werksfirmen ganze Arbeit
geleistet. So sind helle und
komfortable Kanzleiräume
entstanden.
Hier arbeitet nicht nur Jens
Poppe sondern auch seine
Frau Monika. Die Rechtsanwaltsfachangestellte unter-
stützt ihren Mann seit Jahren bei der Kanzleiarbeit
und freut sich ganz besonders über mehr Platz für
Empfangsbereich, Büro, Besprechungsraum und jeder
Menge Akten. Nach langjähriger Tätigkeit in einer Hamburger Kanzlei, ist sie seit
dem vergangenen Sommer
Vollzeit in der Farvener
Kanzlei beschäftigt.
Rechtsanwalt Jens Poppe
wird sich auch in den neuen
Räumen gewohnt zuverlässig um seine Klienten kümmern. Vor allem Landwirte
schätzen seit Jahren die juristische Unterstützung des
43-Jährigen. „Etwa 80 Prozent meiner Klienten kommen aus dem landwirtschaftlichen Bereich“, erklärt der
Jurist.
Ob es beispielsweise um
den Bau von neuen Ställen,
Fahrzeugbau
Fricke
Heinz
27446 Farven ∙ ☎ 0 47 62 / 5 53
Wir fertigten und montierten
den Treppenaufstieg und gratulieren
zum 10-jährigen Bestehen!
Fahrzeugbau – Metallbau
www.fricke-farven.de
OHG
$)
# %
www.kuechenplatz.de
+)!-
Ein gutes Team: Rechtsanwalt Jens Poppe und Rechtsanwaltsfachangestellte Monika Poppe.
PLANEN
& BAUEN
Wir gratulieren
zum gelungenen
–
Umbau
rbetrieb
er Meiste
en
alifiziert
ch
u
ns
Q
ü
w
–
und
ROSENBROCK & DEMMLER
weiterhin
– Qualifizierter Meisterbetrieb –
viel Erfolg!
Akustik- und Trockenbau GmbH
R+D
marco von bargen
dipl.-ing. architekt
lange straße 25
27404
zeven
telefon 0 42 81- 95 69 25
www.architekt-vonbargen.de
entwurf · planung · statik · bauleitung · energieberatung!
Industriestr. 1 • 27446 Selsingen • 0 42 84/93 09-0 • www.pape-haustechnik.de
Bremer Landstraße 3 f l 27412 TARMSTEDT
Tel.: 0 42 83 / 98 00 42 l Fax: 0 42 83 / 98 00 44 l www.rud-trockenbau.de
RS
11. März 2015
19
SCHOOR & POPPE Farvener Kanzlei
INTERVOKAT RECHTSANWÄLTE in neuen Räumen
Rechtsanwalt Jens Poppe lädt zur Einweihung am 14. März ein
amtlicher Prüfer im Justizministerium in Celle. Hier prüft
er Referendare. Auch im
Bürgerverein „Farven 2011“
ist er im erweiterten Vorstand ehrenamtlich engagiert.
Am kommenden Sonnabend freuen sich das Ehepaar Poppe und Sozietätspartner Sascha Schoor in
den neuen Kanzleiräumen
auf viele Gäste. Jeder ist hier
herzlich willkommen.
Wir führten die Estricharbeiten aus
• Schwimmende Estriche
• Verbundestriche
• Industrieestriche
• Heizestriche
• Energiesparestriche
42 81/10
33 •34
Fax
87 53
Tel. Tel.
0 42081/10
33+10
• Fax
87 53
www.estrich-no1.de
info@asphalt-estrich-brunkhorst.de
VITA
Die großzügigen Kanzleiräume sind nun im ersten Stock untergebracht.
Biogasanlagen oder Gesellschaftsgründungen geht –
Jens Poppe ist nicht nur ein
Experte im Verwaltungsund Zivilrecht, sondern
kennt sich auch im Bereich
Umweltstrafrecht, Erneuerbare-Energien-Gesetz
und
Erbrecht aus. „Die Arbeit ist
sehr abwechslungsreich und
macht mir viel Spaß“, betont
Jens Poppe. Mit dem Kreisbauernverband Zeven e.V.
und der ZELA Steuerberatungsgesellschaft besteht seit
neun Jahren eine Kooperation.
Seit dem Jahr 2003 besteht
eine Sozietät mit dem Berliner Rechtsanwalt Sascha
Der Besprechungsraum ist
auch neu entstanden.
Versammlung
In der „Dörpschool“
Heimatfreunde
blicken zurück
Blut spenden
beim DRK
KUTENHOLZ. Der Heimatund Kulturkreis Kutenholz
lädt am Donnerstag, 19.
März, seine Mitglieder wie
auch interessierte Bürger zur
Jahreshauptversammlung ins
Kutenholzer Heimathaus
ein. Beginn ist um 19.30
Uhr. Neben den Berichten
aus dem Jahr 2014 wird es
einen Ausblick auf die Veranstaltungen des Jahres
2015/16 geben. Des Weiteren stehen turnusmäßige
Wahlen im Vorstand stehen.
Ein besonderer Tagesordnungspunkt wird die Ehrung
von Vereinsmitgliedern sein,
die auf eine 25-jährige Mitgliedschaft zurückblicken
können. Im Anschluss wird
eine Bilderschau gezeigt. (rs/
MITTELSTENAHE. Der
nächste Blutspendetermin
des DRK Mittelstenahe findet am Dienstag, 17. März,
17 bis 20 Uhr, in der „Olen
Dörpschool Nordohn“ statt.
Die Organisatoren hoffen
auf zahlreiche Freiwillige,
die sich nach der Spende an
einem umfangreichen Büfett
stärken können. (to)
res)
Augustendorf
Alleinstehende
treffen sich
AUGUSTENDORF. Am Sonntag, 22. März, treffen sich
die Alleinstehenden aus Augustendorf und umzu um
14.30 Uhr im Gasthof „Zum
Huvenhoop“. Nach einem
Kaffeetrinken, inklusive Butterkuchen aus dem Steinbackofen, tritt um 16 Uhr
die Glinstedter Theatergruppe im Gasthof auf.
Anmeldungen werden unter den Telefonnummern
04766/404 und 04763/541
angenommen. (bp)
Rauchmelder
Feuerwehr
informiert
SELSINGEN. Am kommenden Freitag, 13. März, findet
wieder der bundesweite
Rauchmeldertag statt. Auch
die Freiwillige Feuerwehr
Selsingen beteiligt sich wie
im vergangenen Jahr mit einem Infostand an der Aktion. Die Brandschützer stehen dafür ab 10 Uhr auf dem
Parkplatz des Selsinger Edeka Marktes Böttjer bereit,
um Interessierte über Funktionsweise und richtige Platzierung der „kleinen Lebensretter“ zu informieren und
die Fragen der Besucher zu
beantworten. „Zudem können an diesem Tag auch
Rauchmelder günstig erworben werden“, so die Organisatoren.
Eine weitere Aktion: Wer
am 13. März dem Förderverein der Selsinger Feuerwehr
beitritt, erhält einen Rauchmelder gratis. (rs)
Schoor. Seitdem heißt die
Kanzlei Schoor und Poppe.
Die beiden Anwälte verbindet seit einer gemeinsamen
Referendariatszeit
eine
Freundschaft.
Sascha
Schoor hat sich auf die Bereiche Internet und Datenschutz spezialisiert. Beide
tauschen sich in rechtlichen
Fragen aus und bieten ihren
Klienten durch die Kooperation noch mehr Fachwissen
in speziellen Fragen.
Jens Poppe ist Mitglied in
der Deutschen Gesellschaft
für Agrarrecht, Mitglied des
Fachverbandes Biogas, in
dessen Juristischem Beirat er
auch tätig ist, und neben-
Jens Poppe hat 1993 in
Konstanz begonnen Jura
zu studieren. 1996 führte
er das Jurastudium in
Dresden fort, wo er 1998
das Erste Staatsexamen
ablegte. Das Referendariat absolvierte er unter
anderem am Landgericht
und der Staatsanwaltschaft Neuruppin. Das
Zweite Staatsexamen bestand er im Jahr 2000 in
Potsdam. Im gleichen
Jahr eröffnete er seine eigene Rechtsanwaltskanzlei in Farven. Jens Poppe
ist auch Mitautor des juristischen Fachbuches
„Biogasanlagen im EEG“.
Hier beschäftigte er sich
intensiv mit dem Thema
Landschaftspflegebonus.
Poppe lebt gemeinsam
mit seiner Frau Monika in
Farven.
Biogasanlage? Genau unser Thema!
Erzeugung erneuerbarer Energien braucht eine
Rundumbetreuung - auch in steuerlicher Hinsicht!
Als ZELA Steuerberatungsgesellschaft mbH stellen wir unseren Mandanten täglich unser Wissen und unsere Erfahrungen in der Fertigung
von Buchführungen, Jahresabschlüssen, Lohnbuchhaltungen und
Steuererklärungen zur Verfügung.
Umfangreiche Kenntnisse im Bereich der erneuerbaren Energien prägen
unsere Aktivitäten in diesem Geschäftsfeld. Neugierig geworden? Dann
melden Sie sich doch mal bei uns! Denn, mit Ihnen sind wir...
!
h
ic
e
r
g
l
o
f
r
e
m
a
s
n
… gemei
ZELA Steuerberatungsgesellschaft
Meyerstr. 15 + 17 - 27404 Zeven
Telefon 0 42 81 - 821-300
Internet: www.stb-zela.de
Vize-Bürgermeister Rolf Hüchting (Zweiter von links) gratulierte den Verantwortlichen des Paritätischen zur Einweihung der neuen
Fotos: Monsees
Räume.
Viel Platz in neuen Räumen
„Tag der offenen Tür“ beim Paritätischen: Regina Wenning erhält Ehrenzeichen
von Carmen Monsees
BREMERVÖRDE. Der Paritätische ist von der Bahnhofstraße in die Neue Straße/
Ecke Brackmannstraße umgezogen (BZ berichtete).
Am Freitag wurden die
neuen Räume beim „Tag
der offenen Tür“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Regina Wenning, Leiterin des
Sozialzentrums, wurde das
Ehrenzeichen der Organisation verliehen.
Harald Fischer, Abteilungsleiter des Paritätischen Hannover, würdigte das „beispielhafte Wirken“ Regina
Wennings in der Sozialarbeit
des Dachverbandes. Bremervördes stellvertretender
Bürgermeister Rolf Hüchting
gratulierte zu der besonderen Auszeichnung und dem
Start im neuen, ansprechenden Ambiente.
Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit sich in
der Neuen Straße bei Kaffee
und Kuchen über das Leistungsspektrum des sozialen
Hilfsdienstes zu informieren.
Der Umzug in das zentrale
Quartier bietet viele Vorteile. „Wir haben mehr Platz
für unsere Angebote“, freute
sich Regina Wenning. Den
Schwerpunkt der Dienstleistungen bildeten die Schulassistenz und schulische Integrationshilfe, die beeinträchtigten Kindern den Besuch
einer Regelschule ermöglicht.
In Bremervörde werden
zurzeit 40 Schulassistenzen
vom Paritätischen koordiniert. Haupt- und ehrenamt-
liche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unterstützen die
Kinder und Jugendlichen im
Schulalltag.
Harald Fischer (rechts), Abteilungsleiter des Paritätischen Hannover, überreichte Regina Wenning das Ehrenzeichen des Paritätischen. Lebenshilfe-Geschäftsführer Dietrich Neubauer gratulierte.
RS
20
11. März 2015
Viel los beim DRK
Aktiver Ortsverein – Hanna Steffens und Ute Siems geehrt
HOLLNSETH. Mit einem ausführlichen Jahresrückblick
ließ die stellvertretende
Vorsitzende Margret Müller
das Vereinsgeschehen des
DRK-Ortsvereins Hollen Revue passieren.
Elmer Stauden- und Gartenmarkt am 12. April
Rund um die Elmer Mühle präsentiert sich
am Sonntag, 12. April, von 11 bis 18 Uhr
der „6. Elmer Stauden- und Gartenmarkt“,
veranstaltet von der Paul-Gerhardt-Stiftung in Elm. Gartenliebhabern wird ein
umfassendes Sortiment an Stauden, Topfpflanzen, Sträuchern und Blumenzwiebeln geboten. Darüber hinaus stellen professionelle und private Anbieter Garten-
geräte, Dekorationsartikel und Handwerksarbeiten aus. Dazu gibt es heimische
Delikatessen, wie Räucherfisch, Käse, Bratwurst, das original Elmer Mühlenbrot und
das Elmer Kuchenbüfett in der Mühle. Der
Erlös fließt wieder dem Stiftungsvermögen zu. Für interessierte Aussteller ist
noch Platz, Informationen gibt es bei Karin Dilissen, Telefon 0 47 61/56 38. (rs)
ANZEIGE
Weniger Schmerzen mit
Rückenorthesen und Einlagen
Tag der Rückengesundheit am 15. März
Kostenlose Broschüren zu den Rückenorthesen und orthopädischen Einlagen mit Übungen können bei medi, Tel. 0921
912-750, verbraucherservice@medi.de, angefordert werden.
Händlerfinder: www.ifeelbetter.com.
Bild: www.medi.de
(bbs/mm) Ein fitter, starker
Rücken bietet viel Freiheit und
Lebensqualität. Deshalb heißt es
aktiv werden, wenn der Rücken
dauerhaft schmerzt. Dann können auch Rückenorthesen und
orthopädische Schuheinlagen
effektive Therapiebausteine sein.
Rückenorthesen entlasten
und lindern Schmerzen
Der Tag der Rückengesundheit sensibilisiert für die Volkskrankheit. Sie kann viele Ursachen haben. Häufig sind es
verschleißbedingte Erkrankungen wie die Facettengelenksarthrose. Dabei erhöht sich der
Druck auf die Facettengelenke –
die hinteren Verbindungen der
Wirbelkörper – durch den Verschleiß der dazwischenliegenden Bandscheiben. Die Knorpelschicht der Facettengelenke nutzt
sich ab, die Knochen reiben aufeinander.
Das führt oft zu chronischen,
tiefsitzenden Rückenschmerzen.
Dann können spezielle Rückenorthesen helfen (beispielsweise
Lumbamed facet von medi). Sie
entlasten die Facettengelenke,
verbessern die Haltung und re-
Sonntag
Vogelmarkt
in Hesedorf
HESEDORF. Am Sonntag,15.
März, veranstalten die Vogelfreunde der Vereinigung
für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelschutz der
Ortsgruppe Hesedorf von 8
bis 13 Uhr in der Hesedorfer
Schützenhalle einen großen
Vogelmarkt. Vogelzüchter
aus dem Elbe-Weser-Dreieck
bieten ihre gefiederten Lieblinge zum Kaufen an. Vom
Papagei bis zum kleinen Zebrafinken. Die Vereinsmitglieder stehen den Besuchern mit Rat und Tat zur
Seite. Zudem gibt es einen
Stand mit Futter und Vogelzubehör sowie eine Tombola. Auch für das leibliche
Wohl ist gesorgt. (rs)
duzieren Schmerzen. Rückenorthesen kommen auch zum Ein- Kneipp
satz, wenn die Beschwerden Alltagsaktivitäten erschweren. Sie
unterstützen den unteren Lendenwirbelbereich, entlasten Bänder und Gelenke. Durch die
Wärme und den Massageeffekt
werden Muskelverspannungen BREMERVÖRDE. Der
abgebaut und Schmerzen ge- Kneipp-Verein lädt alle, die
lindert.
gern „in netter Gesellschaft
sind und Spaß an kleinen
Einlagentherapie
aktivierenden Übungen mit
für den Rücken
Die Fehlstellung der Füße Singen, Bewegen, Denkkann eine weitere Ursache für Sport und Geschichten haRückenschmerzen sein. Moder- ben“, für Dienstag, 17. März,
ne orthopädische Einlagen (wie 14.30 bis 16.30 Uhr, zu eiigli Carbon-Einlagen von medi) nem Treffen in die AWO-Bedienen der gezielten Korrektur. gegnungsstätte in BremerEine Carbon-Spange sowie vörde ein. Anmeldungen
Stimulationselemente an der sind unter Telefon
Unterseite der Einlage geben 0 47 61/23 00 oder
Halt, korrigieren die Fußstellung
und aktivieren die Muskulatur. 0 47 61/7 06 76 möglich. (rs)
Sie helfen dem Körper, wieder
eine gesunde Haltung einzunehmen.
Rückenorthesen und orthopädische Einlagen können bei Notwendigkeit vom Arzt verordnet
werden. Im medizinischen Fach- Frühjahrsausstellung
handel werden sie angepasst.
Der DRK-Ortsverein Hollen
hat im letzten Jahr wieder
zahlreiche Aktivitäten angeboten. So gab es in den Wintermonaten
den
Klönschnack für alle und das regelmäßige Training für Geist
und Körper im Dörphuus,
einen Yoga-Schnupperkurs,
einen gut besuchten LottoAbend, die Kuchentafel
beim
Bartholomäusmarkt
und viele Veranstaltungen
des Jugendrotkreuzes.
Jugendleiterin Petra Baack
berichtete von der erfolgreichen Teilnahme beim Kreiswettbewerb in Hagen. Hier
konnte das Jugendrotkreuz
in zwei Altersstufen jeweils
den zweiten Platz erkämpfen. Auch die Gruppenstunden des Nachwuchses werden gut besucht. Inzwischen
gibt es drei Altersgruppen in
Hollen. Die Kinder der 1. bis
3. Klasse haben im vergangenen Jahr wieder Lieder,
Gedichte und Flötenspiel
beim Haus Bartholomäus in
Lamstedt und beim Hollener
Seniorennachmittag vorgetragen. Auch der Erste-HilfeWochenendkurs wurde von
vielen Kindern und Jugendlichen im Alter von sechs bis
17 Jahren besucht.
Meta Stauga berichtete von
der Seniorenbetreuung in
Hollen. Jeden dritten Mittwoch im Monat treffen sich
etwa 25 Frauen und Männer
Die stellvertretende Vorsitzende Margret Müller (links) und der
Kreisverbandsvorsitzende Werner Otten ehrten Ute Siems
(zweite von links) und Hanna Steffens für ihre langjährige
Foto: rs
mitgliedschaft im DRK-Ortsverein.
um ein abwechslungsreiches
Training für Geist und Körper zu erleben. Die beiden
DRK-Gymnastikgruppen am
Montag- und Dienstagabend
werden ebenfalls gut angenommen. Im Sommer stehen viele Unternehmungen,
wie Radtouren und Ausflugsfahrten auf dem Programm.
Der Vorsitzende des DRKKreisverbandes Land Hadeln, Werner Otten, freute
sich, endlich mal wieder in
Hollen sein zu dürfen und
lobte die außergewöhnlich
gute ehrenamtliche Arbeit
im Bördedorf. Otten zeigte
kurz die Situation im Kreisverband auf und berichtete
über die Flüchtlingssituation, dem gut genutzten Hausnotruf und vom Umzug des
DRK-Shop in Hemmoor, der
nun nicht mehr in der Bahnhofstraße sondern im Familienzentrum untergebracht
ist.
Für 25-jährige Mitgliedschaft wurde Ute Siems mit
einer Urkunde und einem
Blumenstrauß von Werner
Otten geehrt. Für 40 Jahre
Mitgliedschaft im DRK wurde Hanna Steffens ebenfalls
von Werner Otten geehrt.
Für das laufende Jahr gibt
der Ortsverein folgende Termine bekannt: Am 28. März
findet der Landschaftsputz
statt und am 25. April das
Kinderlotto. Die nächste
Blutspende in Armstorf ist
am 21. Mai. Am 30. Mai findet der Kreiswettbewerb des
Jugendrotkreuzes anlässlich
des fünfjährigen Jubiläums
in Hollen statt. Für den 27.
Juli ist eine Fahrradtour geplant. Am 23. August sorgt
der Hollener Ortsverein wieder für ein Kuchenbuffet
beim
Bartholomäusmarkt.
Wichtig ist der in diesem
Jahr geänderte Termin der
Generalprobe für die DRKWeihnachtsfeier. Wegen Terminüberschneidungen findet
die Generalprobe in diesem
Jahr am Sonnabend, 28. November, statt. (rs)
„Aktiv-Kreis
für Senioren“
Neue Trikots für die A-Jugend der JSG Geest
Die U18-Mannschaft von der JSG Geest
durfte sich schon zu Beginn der neuen Saison über neue Trikots freuen. Möglich gemacht hat dies Inhaber Marco Rohmann
von der Firma „Junited Autoglas Stade“ in
der Altländer Str.20. Mannschaft und Verein bedankten sich herzlich für die großzügige Spende beim Stader Sponsor.
TIEMANN Landtechnik lädt ein
SITTENSEN. Die Schau hat
Tradition: Tiemann Landtechnik und das Gebrauchtmaschinen-Zentrum
„A1Traktor.de“
präsentieren
sich von Freitag, 13. März,
bis Sonntag, 15. März, jeweils von 9 bis 17 Uhr, als
Schaufenster der Landtechnik. Auf rund 40.000 Quadratmetern wird das komplette Lieferprogramm im
Bereich der Neu- und Gebrauchtmaschinen gezeigt.
„Rechtzeitig vor Beginn der
Frühjahrssaison bieten wir
Landwirten und Lohnunternehmern die Gelegenheit,
die neueste Technik und unser aktuelles Gebrauchtmaschinenangebot unter die
Lupe zu nehmen“, erläutert
Thomas Mauer, Mitglied der
Geschäftsleitung der Firma
vom 13. bis 15. März in der Sittensener Landtechnik-Zentrale
Tiemann Landtechnik, die
Zielsetzung der Schau.
Gezeigt wird während des
Ausstellungswochenendes in
Sittensen das komplette
Neumaschinen-Lieferprogramm der Hersteller John
Deere, Kuhn, Bergmann,
Manitou, Mustang, Strautmann und Samson.
Im Bereich der Gebrauchtmaschinen ist vom kleinen
Anbaugerät bis zur jungen
Erntemaschine für jede Betriebsgröße etwas Interessantes dabei. Auch in der
Landtechnik wird seit einigen Jahren die Miete von
Maschinen immer stärker
genutzt. Mit der Tochterfirma Tractor Rent hat Tiemann das Mietgeschäft in
den vergangenen Jahren professionalisiert.
Am Wochenende lockt wieder die Ausstellung.
Aktuell werden die Mietrückläufer der vergangenen
Saison zu attraktiven Preisen angeboten. In den meisten Fällen weisen die Traktoren lediglich 400 bis 800
Betriebsstunden auf.
Auch in diesem Jahr wird
Foto: Archiv
wieder ein Schnäppchenmarkt stattfinden. Am Ausstellungswochenende werden in Sittensen überlagerte
Ersatzteile,
Komponenten
und Zubehör zu Sonderpreisen angeboten. Jeder ist hier
herzlich willkommen.
RS
22
11. März 2015
+++ Rundschau-Fundgrube +++ Rundschau
Telefonische Anzeigenannahme 0 47 61 / 9 97-25
5
STELLENMARKT
ss
enschlu
Anzeig anzeigen
in
für Kle gs 17 Uhr
a
t
n
o
m
IMMOBILIENMARKT
mit Zertifizierung nach § 87 b
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
Seniorenheim
Therapie- und Pflegezentrum
Haus „Am Wildpark“
27432 Bremervörde, Auestraße 4
Telefon: 0 47 61 / 9 88 30
u
K R I E T E Bauunter nehmen
Wir stellen ein!
Als mittelständisches Bauunternehmen sind wir
seit über 80 Jahren im Elbe-Weser-Dreieck tätig.
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir sofort
1 LKW-Fahrer m/w für den Nahverkehr in Vollzeit
1 LKW-Fahrer m/w für auf 450-Euro-Basis
mit flexiblen Arbeitszeiten
Führerschein Kl. CE ist erforderlich.
Haaßeler Weg 30 · 27404 Seedorf · www.kriete-bau.de
... unschlagbar fair
klingeln
Unser Team
braucht
Verstärkung!
Sie sind motiviert und gehen
gerne auf Menschen zu?
quatschen
Können Sie gut reden und
sind Sie kommunikativ?
Wir suchen zuverlässige
Mitarbeiter (m/w) für die
Verteilung der
begeistern
Rundschau
Haben Sie Freude an hochwertigen Lebensmitteln
und können Sie dies vermitteln?
in den folgenden Verteilgebieten:
Neukundenwerber/innen gesucht
Bewerbungen an:
HaPa Heimfrost GmbH
Gewerbegebiet Am Kamp 2a
27432 BremervördHesedorf
Bremervörde-Hesedorf
oder einfach per Mail an:
hapa@heimfrost.de
$ #
"
Rufen Sie uns an:
Bremervörder
Presse-Vertriebsgesellschaft mbH
0 47 61 / 9 97 38, Herr Bubbel
Setzen Sie Ihr
Können bei uns
ein!
Wir vergrößern unser Team und suchen
zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
ZFA
Tätigkeitsbereich: Assistenz, Teilzeit (ca. 20 Std)
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n
Bitte schriftliche Bewerbung oder per E-Mail an:
Zahnarztpraxis
Anlagenmechaniker (m/w)
Sanitär- u. Heizungstechnik
Felix Bicescu
Wilhelm-Schröder-Straße 11
21726 Oldendorf
Telefon 0 41 44 - 61 00 61
praxis.bicescu@gmail.com
VERKÄUFE
Bremervörde, Reihenendhaus,
ruhige Wohnlage, 7 Minuten zu
Fuß zum Stadtzentrum, zu verkaufen, Bilder gerne auf Anfrage an wumuesa@gmx.de oder ☎
(04761) 5708
BRV: Bungalow, ca. 106 m2,
Grundst. ca. 606 m2, 5 Zi.,
Küche, W-Bad, G-WC, Terrasse,
Carport, VB 149.500,00 Euro, Z
☎ (0173) 6424599
Wilfried Burfeindt
Immobilien
Inh. Angela
Burfeindt
WOHNHAUS
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie eine neue und
abwechslungsreiche Tätigkeit suchen, dann freuen wir uns über
die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen.
KRIETE Bauunternehmen
ie
Wir bieten Ihnen Festanstellung
in einem sicheren Umfeld
gute Verdienstmöglichkeiten
individuelle Teilzeitmodelle
flexible
flexibleArbeitszeiteinteilung
Arbeitszeiteinteilung
Aufstiegschancen
efbauun
te
Straßen-
Fachpersonal m/w
Pflegeassistenten m/w sowie
Betreuungskräfte m/w
Ti
nd
hmen
rne
Wir verstärken unser Team und suchen für sofort oder später:
in der Bergstraße mit zusätzlich 2 Einliegerwohnungen,
Haupthaus ca. 150 m2 Wohnfl.,
mit 2 Garagen und 1.000 m2
Grundstück. Frei 1. 3. 2015.
Die 2 Einliegewhg. haben 60
und 80 m2, die Kaltmiete hierfür beträgt € 6.000,- p. a..
*V, 192,0 kWhk, Gas, Bj. 1950
Kaufpreis: € 155.000,-
BUNGALOW
)*-,-
- *-
*,))- , *-
)*+*,- *, )-, +,
) *, *,+ ) ! ) " # $ % &' %((
&% *,+ " # $ & %& %$ '$$
Unser Team
braucht
Verstärkung!
Wir suchen zuverlässige
Mitarbeiter (m/w) für die
Verteilung der
in den folgenden Verteilgebieten:
(Teil)
(Teil)
Rufen Sie uns an:
Bremervörder
Presse-Vertriebsgesellschaft mbH
0 47 61 / 9 97 38, Herr Bubbel
Anrufen und bewerben
bei ...
Nähe Schulzentrum,
mit Garage, Flachdach,
ca. 85 m2 Wohnfläche,
mit Innenhof, sofort frei.
*B, 314,2 kWh, Gas, Bj. 1972,
Kaufpreis: € 109.000,-
WOHNHAUS ODER
PRAXIS-BÜRO
Dieses gepflege Haus mit
über 200 m2 Fläche in
zentraler Lage in qualitativ
guter Ausstattung kann ab
Juni frei übergeben werden.
Energieausweis ist bestellt.
Kaufpreis: € 165.000,-
SCHÜTZENPARK
Solides kleines Wohnhaus mit
3 Zimmer, Küche, WC, Bad,
Kamin und Teilkeller.
Urige Wohnlage.
*B, 334,3 kWh, Gas, Bj. 1955
Kaufpreis: € 105.000,-
ETW
Top-Eigentumswohnung
Am Lagerberg im I. OG mit
Südbalkon und Keller, 3 Zi.,
Einbauküche und Wohndiele.
*V, 120,0 kWh, Öl, Bj. 1973.
Kaufpreis: € 99.000,-
Wilfried Burfeindt
Immobilien
Inh. Angela
Burfeindt
HESEDORF
Zentrale ruhige Lage, Wohnhaus mit ca. 80 m2 Wohnfläche und 600 m2 Grundstück.
Wohnzi., S-Zi., Küche, Diele,
Bad und Keller,
*B, 341,4 kWh, Öl, Bj. 1950
Kaufpreis: nur € 75.000,-
N. OCHTENHAUSEN
Wohnhaus mit 5 Zimmer,
Küche, Keller, 2 Bäder, Windfang und großem soliden
Nebengebäude, Grundstück
2.350 m2, sofort frei.
*B, 307 kWh, Öl, Bj. 1959
Kaufpreis: € 95.000,-
BASDAHL
TOP gepflegte DHH,
mit 5 Zimmer, Kamin, HWR,
ca. 150 m2 Wohnfl.,
Grundstück 1.500 m2
*V, 170,4 kWh, Gas, Bj. 1983
Kaufpreis: € 130.000,-
BEVERN
Solides Wohnhaus
mit 12 Zimmern, ca. 250 m2
Wohn-Nutzfläche, ca. 100 m2
Keller, Grundstück 1.700 m2,
geeignet für Wohnen, Büro,
Praxis oder Kleingewerbe
*B, 231,9 kWh, Gas, Bj. 1962
Kaufpreis: € 113.000,-
BEVERN
Resthof, Bj. 1900, Sanierung
1960, Wohntrakt ca. 100 m2,
mit 3 Zimmer, Küche, Diele,
Bad sowie weiterer Ausbaumöglichkeit, Alter Stalltrakt,
ca. 90 m2 Unterstelldach,
super ruhige Lage,
mit 1.900 m2 Grundstück.
Energieausweis ist beantragt.
Kaufpreis: € 88.000,*V = Verbrauchsausweis
*B = Bedarfsausweis
Bj = Baujahr kWh (m2a)
Alte Str. 95, 27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 / 32 86
www.Burfeindt-Immobilien.de
BAUGRUNDSTÜCK
in der Gnarrenburger Str.,
mit 1.840 m2. Geeignet für
Mehrfamilienhaus, Doppelhäuser oder Wohn-Gewerbe.
Kaufpreis: € 147.000,-
ALTBAU
in der Bergstraße,
mit ca. 200 m2 Wohn-Nutzfläche, Grundstück 630 m2,
Übergabe sofort möglich.
*B, 311,1 kWh, Gas, Bj. 1935,
Kaufpreis: € 58.000,-
Alte Str. 95, 27432 Bremervörde
Telefon 0 47 61 / 32 86
www.Burfeindt-Immobilien.de
DIEErlebnis-Gastronomie
Vörder-Freizeit-Treff
www.
VERMIETUNGEN
.de
Wir erweitern unser Team und suchen für sofort oder später
eine/n selbstständig arbeitende/n
Koch/Köchin
für die Abendstunden in Teilzeit oder auf 450,– €-Basis.
Service-Hilfe
m/w
für die Abendstunden
auf bis zu 450,– €-Basis.
27432 Bremervörde · Industriestr. 7 · 0 47 61 - 40 13
MARKENFAHRRÄDER
AUSWAHL
zu TOP
PREISEN
z.B.
MARKENFAHRRÄDERininGROSSER
GROSSER
AUSWAHL
zu TOP
PREISEN
Estorf-Gräpel :: Tel. 0 41 40 - 87 68 17
www.mundt-haustechnik.de
Unser Team
braucht
Verstärkung!
Wir suchen zuverlässige
Mitarbeiter (m/w) als Vertretung
für die Verteilung der
Wir, der Fahrrad- und Motorrad-Fachhändler mitten in Bremervörde,
brauchen Verstärkung und suchen zu sofort oder später einen
in den folgenden Verteilgebieten:
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung, gerne auch per E-Mail an
ingo@mandello-cycles.de
Rufen Sie uns an:
Unser Team
braucht
Verstärkung!
Wir suchen zuverlässige
Mitarbeiter (m/w) für die
Verteilung des
in den folgenden Verteilgebieten:
(Teil)
Zweirad-Mechaniker m/w (Fahrrad) (Teil)
! (Teil)
für Werkstatt und Verkauf.
Wir erwarten von Ihnen Leidenschaft, Freundlichkeit, Zuverlässigkeit
und eine selbstständige Arbeitsweise. Dafür bieten wir Ihnen einen sicheren
und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem tollen Team.
" (Teil)
Bremervörde · Neue Str. 12 · Tel. 04761 / 9 26 45 49 · www.mandello-cycles.de
Geöffnet: Mo. – Fr. 9 – 12 Uhr + 13 – 18 Uhr · Sa. 9 – 13 Uhr
Bremervörder
Presse-Vertriebsgesellschaft mbH
0 47 61 / 9 97 38, Herr Bubbel
Rufen Sie uns an:
Bremervörder
Presse-Vertriebsgesellschaft mbH
0 47 61 / 9 97 38, Herr Bubbel
Wilcke Immobilien Alte Straße BRV Hesedorf: EFH, Bunga53 a, 27432 Bremervörde
low, 4 Zi., Kü. (EBK), Bad, Garage, altersgerecht, ab 1. 7. 2015
Wohnungen ohne Gebühren in zu verm., KM 580,- € + 120,- €
Bremervörde und umzu zu ver- NK (bei 2 Pers.) Zuschriften
mieten. ☎ (0151)53048827
unter Nr. B 4388 an diese ZeiGnbg.-OT: 2 Zi.-Single Whg., tung erbeten.
OG, 78 qm, EBK, ABR, V-Bad,
tapeziert, Auslegeware neu,
Carport, keine Tiere, NR, an
berufstätige Person, KM 310,EUR + NK + Kaution. ☎
(01520) 5680529 ab 20 Uhr
Sehr schöne 2-Zi.-Whg., 60 qm,
mit Grillecke, 5 km von BRV
entfernt, Miete 290,- € + NK . ☎
(04769) 378 od. (0162) 8024861
Basdahl-Oese:
2-Zi.-Whg.,
Wohnküche, 1 Schlafr., Bad,
BRV-Zentrum: 2 Zi.-Whg., OG,
NEU, ca. 58 qm, ab 01 05., Flur, Laminat, ideal f. Single
330,- EUR KM + NK + KT, ☎ od. jg. Paar, ab sofort frei. ☎
(04766) 1004 od. 326
0152/57605908
Alfstedt: 2 Zi.-Whg. über 2 BRV-Engeo, helle 2,5 Zi.-Whg,
Etagen, ca. 60 qm, zu vermie- EBK, Bad, HWR, Balkon, Gaten., EBK, Du., Bad, WC, Ab- rage, renov., an berufst. Person,
stellr., mit Anschluss für Wasch- NR. ☎ (04761) 70968
maschine, separater Eingang,
Gnarrenburg-Mitte: 2-Zi.-Sinab sofort. Tel.: 04765/384
gle-Whg., 51 qm, EG, EBK, neu
BRV: Ruh., zentr. Lage, ca 65 renov., Fußb.-Hzg., Terrasse,
qm 3 Zi., Kü., EBK, Bad, PKW- keine Tiere, Miete 310,- € KM +
Stellpl., 339,50 € + 130,- € NK NK + KT, ab sofort frei. ☎
+ KT, sofort frei. ☎ (04761) (0151) 59162504
73260
Gnbg. OT: Helle, barriere reduBRV-Stadtmitte, 3-Zi-Whg., 1. zierte EG-Whg., 49 qm, ErstOG, 83 qm, EBK, Laminat, m. bezug, 2 Zi., EBK, Bad, AbBalkon u. Kellerraum, 510,- € stellraum, Pkw-Stellpl., Fertigincl. Heizung + NK 40,- € + stellung Apr./Mai ‘15, KM
Strom, frei ab 1.5.15, ☎ (04761) 235,- €, B-Schein erf. ☎ (04763)
71437
6095 ab 18 Uhr
RS
11. März 2015
23
+++ Rundschau-Fundgrube +++ Rundschau
Telefonische Anzeigenannahme 0 47 61 / 9 97-25
5
VERANSTALTUNGEN
KRAFTFAHRZEUGE
Die große
REISEZIELE
Ferienwhg. Thale/Harz, 50 qm,
für 4 Pers. frei. Tel.: (04761)
923244 o. (0160) 96227400
Fr. 13.3.2015
FeWo in 27432 Ebersdorf, 45
qm für 2-4 Pers. Tel.: 04765702 oder 015142604893
Sa. 14.3.2015
Kreta/Chania
exkl.
FeWo,
Pool, direkt am Sandstrand,
ruh. Lage, ☎ (089) 7237426
www.caretta-beach.gr
für den Wirtschaftsraum
zwischen Elbe + Weser
E
E
LB
Neon-Festival
mit DJ
Hauke Hastig
________________
Anzeigenkombination
LAN DAUS GAB E
C U XHAVEN
R EGIONALAUSGABE
Für alle Mädels bis 24 Uhr
Eintritt frei
www.musikladen-heinbockel.de
N ORDSEEZEITUNG
W ES E R
Sponsorenparty
meets Lady’s Night
mit DJ Jan Nova
DER
Rundschau
Zingst- Dein Traumurlaub..
www.Ferienwohnung-in-derzingst.de. ☎ (04166) 841239
mittwo
aktuell
ch
mittwoch
ANZEIGENBLA TT FÜR DAS KIRCHSPIEL SCHNEVERDINGEN UND NEUENKIRCHE N
ANZEIGENBLATT FÜR DAS KIRCHSPIEL SCHNEVERDINGEN UND NEUENKIRCHEN
DIE WOCHENZEITUNG
FÜR DEN HEIDEKREI S
DIE WOCHENZEITUNG FÜR DEN HEIDEKREIS
KAUFGESUCHE
COMPUTER
Suche Aufsitzmäher, auch de- Probleme mit dem Computer?
fekt. Tel.: (0152) 22110661
Ich helfe Ihnen sofort, freundlich, schnell + günstig, z.B.
Aufgepasst suche Bernstein! beim Installieren von DSL, ESuche Rohsteine in jeder Grös- Mail, ISDN, Netzwerk, etc.,
se, Brocken, Natursteine, Fi- Soforthilfe bei Viren, Unterguren, Bernsteinketten, jegl. richt an Ihrem PC, Windows 8
Art von Bernstein, bitte alles Einweisung oder Neuinstallatianbieten. (0152) 52633171
on, kompetente Hilfe bei jedem
PC-Problem,
kostengünstige
Suche alte Eichenbalken und
PC + Notebook Reparaturen,
alte Eichenbretter. ☎ (02636)
privat + geschäftlich, kostenlo807736
se Telefon-Beratung. ☎ (04763)
627460, Schröder
Auflage
MINI One, mit Winterreifen,
EZ 08/2010, 36tkm, schwarz
mit orangefarb. Streifen, sehr VERSCHIEDENES
gepfl., 11.500,- EUR VB. ☎
Beratung und Buchung über
Holzhackschnitzel u. GartenAm Sonntag, dem 22. März ‘15 (04761) 2671
schredder
zu
verkaufen.
☎
ab 14 Uhr, findet in der “Alten Verk. VW EOS Cabrio, Bj.
Schule” in Deinstedt ein Kin- 08/2007, 28.500 km gel., 6- (04769) 231
derflohmarkt statt. Die Besu- Gang, Autom., schwarz, Leder,
cher haben die Möglichkeit 200 PS, Sportp., 18 Zoll, Alu, Beverstedter Ofenhaus: Koppe Marktstraße 30, 27432 Bremervörde
Tel. 04761/997-0 - Fax 99759
zahlreiche Schnäppchen zu er- Klima, Navi, Sitzhzg., uvm, Pelletofen Gravity - läuft wie
gattern.
e-mail: Anzeigen@brv-zeitung.de
ein Uhrwerk, leise, ohne Strom!
13.999,- € VB, ☎ (04140) 8373
Zur
Zeit: 3.985,€, ☎
(04747) 231
15. März 2015, 15.00 Uhr
Höft’s Tivoli Café & KreativShop Öffnungszeiten: So 14 18 Uhr, ☎ (04761) 3118
ss
enschlu
Anzeig anzeigen
in
für Kle gs 17 Uhr
a
t
n
o
m
875.639
Computerservice: schnelle und
preiswerte Hilfe rund um den
PC. ☎ (04763) 627793 Info:
www.pc-elo.de
Rundschau
Bingo-Nachmittag
Telefon 0 47 65 / 2 80
BEKANNTSCHAFTEN
Bildhübsche ANNA, 30 J.
Bürokauffrau. Aufgeschlossen, einfühlsam u. treu.
Eine sportl. jg. Frau mit Top-Figur, gebildet u. sehr
tolerant u. spontan. Ich mag Musik, bin kinderlieb
und suche kein Abenteuer, sondern e. liebevollen
Mann für e. beständige Partnerschaft. Überrasche
mich mit Deinem Anruf, üb.
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
ICH BIN IRIS, 43 Jahre ...
seit langem schon allein und sehr einsam. Bin
hübsch anzusehen (blonde Haare und blaue Augen), habe e. gute Figur, bin romant. u. zärtl., aber
auch fröhlich u. unkompliziert, eher häusl. u. liebe
meinen Garten. Allein ausgehen oder allein in den
Urlaub wage ich mich nicht, obwohl ich gern aktiv
bin. Wie soll ich Sie treffen? Rufen Sie bitte an ü.
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
MANFRED, 57 J., selbstständig ...
leider früh verwitwet. Ein Mann, der mit Herz und
Verstand im Leben viel erreicht hat. Mit Persönlichkeit u. Bildung, attraktiv u. natürlich. Ich habe e.
„Schulter zum Anlehnen“, bin humorvoll und weltoffen. Ich besitze e. Haus im Grünen, mag Trubel
ebenso wie gute Gespräche u. stille Zweisamkeit.
Gern würde ich für Sie da sein, wenn Sie uns eine
Chance geben über
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
Eine liebevolle Frau ist ...
MARTINA, 58 J., jugendlich, mit schöner Figur,
viel Herzenswärme, ehrlich u. hilfsbereit. Ich liebe
Blumen, die Natur, Haus- u. Gartenarbeit. Ich bin
sehr häusl., ich kann für Sie kochen, den Haushalt
führen u. Sie zärtlich umsorgen. Wir können gern
was schönes unternehmen u. uns näher kennenlernen? Ein Auto für uns zwei ist da. Anruf bitte ü.
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
Fahrzeugaufbereitung
teuflisch
gut!
Gewerbering 12 · 27432 Bremervörde
Tel.: 0 47 61 / 7 06 87
Fax: 0 47 61 / 92 16 33
Handy: 01 71 / 9 94 70 01
www.fahrzeugaufbereitung-oehmke.de
VERKÄUFE
Schwengel-Pumpe (Kupfer) zu
verk., 150,- € VB. ☎ (04140) 467
Casio Keyboard m. 110 Rhythmen, 220 Klangfarben m. Bedienungsanl. u. Liederheften,
120,- €; Neuwertiger Punchingball für Kinder, 25,- €, ☎
(04764) 350
TIERMARKT
MA, Dt, Engl.
6,50 € /45 Min.
von Studenten
015 79/2 32 3151
Hausmeisterservice Mashollaj.
Wir übernehmen Ihre Renov.
arbeit von Malerarb., Fliesen
legen, Trockenbau, Baumfällung u. Entsorgung, Mauern,
Putzen, Rasenschnitt, Dachrinnenr., Gartenpfl., Pflastern,
Reinigung (Treppenh.,Büro u.
Pflaster). Tel.: 0152/59770913
LANDWIRTSCHAFT
Grünlandpflege
mit
Schlitzdrille.
☎
15719934 (12-13 Uhr)
Bütje
(0151)
Stahlbordwände
aus hochfestem Manganstahl
Trapezbleche
für Dach & Wand
Fertigung auf Maß, Zubehör
www.seyer-carstens.de
Tel. (0 51 61) 32 65, Telefax 7 42 34
Braucht Ihr Sofa, Sessel,
Stuhl einen neuen Bezug oder
eine neue Polsterung?
Bei uns bekommen Sie beides
und mehr zu reellen Preisen.
Endspurt
2015
Prüfungsvorbereitungskurse
PrüfungsvorbereitungsKurse Abitur und ZAP ab 9,97 €/UStd.
Wir verstärken unser Team!
Lehrer/-in, Akademiker/-in weiterer
Fachrichtungen und Student/-in für
Mathe, Deutsch und Englisch gesucht.
Über 10 Jahre in Bremervörde
Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen
Bremervörde
Alte Straße 88 · Tel. 0 47 61 / 19 4 18
Gnarrenburg
Hindenburgstr. 69 · Tel. 0 47 63 / 19 4 18
in der Großraumkombination
0
0
0
.
0
3
1
#
%
%
Über
3000 Kleider
kurz
oder
in
lang
ffener
o
Verkaufs
G
SONNT2A
015
15. März
8.00 Uhr
13.00 – 1
%
&
! $# #
#
"
%& #
#& !
Mittwochsjournal
Stade
Anzeigen-Annahmeschluss für die Großraumkombination: montags 9 Uhr
Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung der Kleinanzeige in der Großraumkombination besteht nicht
Bitte veröffentlichen Sie die nachstehende Kleinanzeige
in der nächsten Ausgabe unter
R. Haack
Tel.: 08 00 / 111 0 111
Rundschau
Bremervörde
über
e
g
a
l
f
Au
Bergstraße 2 · 27404 Gyhum
Telefon 0 42 86 / 18 59
Telefonseelsorge
Tag und
Nacht
anonym, vertraulich
Fachmann führt aus: Baum- Klavierlehrer erteilt Unterricht
pflege- u. Baumfällarbeiten, bei Ihnen zuhause. Tel.: (0157)
auch an schwierigen Stellen; 73263810
Pflaster- u. Steinsetzarbeiten;
Grabneugestaltung u. Jah- respflege; Erstellung von Zäunen aller Art; Vertikutieren;
Rasenpflege u. Neugestaltung;
Gartenneugestaltung u. Jahrespflege; Obstbaum-, Strauch-,
Heckenschnitt; sowie Minibaggerarbeiten aller Art (zuverlässig u. preiswert). Gartengestaltung H. Boekhoff, 27432
Bremervörde, Telefon 04761 /
70458
(für Chiffre-Anzeigen plus € 3,- / gewerbl. € 5,-) . . . zwei Zeilen
und jede weitere Zeile € -,50
Hallo und guten Tag!
Zierfischbörse am 15. März
2015, Bremervörde, Allensteiner Straße 1 von 11.00-16.00
Uhr.
www.aquarienfreundebremervoerde.de
Diplom Klavierlehrer erteilt
Unterricht bei Ihnen zuhause.
☎ (04761) 70596
Private Kleinanzeigen 4,-
Irenes Stöberstübchen Bremervörde, jeden Freitag von 14.0019.00 Uhr und jeden Samstag
von 9.00 - 17.00 Uhr geöffnet,
Industriestraße 1
Termine nach telefonischer
Vereinbarung.
UNTERRICHT
Anzeigen-Annahmeschluss für Kleinanzeigen montags 17 Uhr
€
Verkäufe
Unterricht
Kaufgesuche
Immobilien
Verschiedenes
Suche / biete Mitfahrgelegenheit
Geldmarkt
Vermisstes / Gefundenes
Heiraten / Bekanntschaften
Automarkt
Tiermarkt
Zweiräder
Reiseziele
Landmaschinen / Landwirtschaft
Stellenmarkt
Wasserfahrzeuge
Handwerkliche Arbeiten
Computer
4,00
HANDW. ARBEITEN
auch andere Münzen aus allen
Bereichen. Tel.: 0176-55587321
Tierfrieden-OHZ, Kleintierbestattungen. ☎ (04791) 898956
www.tierfrieden-ohz.de
67-j. verw. ELISABETH...
ehem. Altenpflegerin. Wer die Einsamkeit kennt,
wird mich verstehen! Für diese Anzeige braucht 2 Fleckvieh Mutterkühe mit
es etwas Mut - für Ihren Anruf auch, aber evtl. sind Bullenkälber zu verk. ☎ (04140)
wir danach nicht länger allein! Bin warmhzg., sehe 290 nach 19 Uhr
gut aus und habe eine sonnige Seele. Bin finanz.
versorgt, nicht ortsgeb. u. e. gute Hausfrau. Gern
komme ich Sie besuchen, wenn Sie anrufen über
PV (0421) 346240 9-22 Uhr - auch Sa/So
Beate’s Fensterputzservice, gut
und günstig. ☎ (04794) 9649824
Lackschadenbeseitigung
Suche 5 DM-, 10 DM- und
Dellentechnik · Polsterreparatur Reichsmarkmünzen.
Gerne
Joachim Oehmke
Kleinanzeigen-Coupon
Trad. Thai-Massage Prien (keine Erotik), Massage- u. Aromatherapie. ☎ (04761) 924036 od.
0172/9176304
Preise bei zusätzlicher Erscheinung der Anzeige in der BREMERVÖRDER ZEITUNG
an einem beliebigen Tag der Woche sowie im Sonntagsjournal der BREMERVÖRDER ZEITUNG.
gr.
€
6,50
4,50
7,00
5,00
7,50
5,50
8,00
6,00
8,50
6,50
9,00
7,00
9,50
Zwischen jedem Wort ein Feld freilassen!
Erscheinungstermin in der Rundschau
Erscheinungstermin in der Bremervörder Zeitung
sowie im darauf folgenden Sonntagsjournal
Der Betrag von €
liegt in bar bei
soll abgebucht werden von meinem Konto bei der
Bank
BLZ
Konto
Absender:
Name
Vorname
Telefon
Straße
Wohnort
Unterschrift
Rundschau
27432 Bremervörde · Marktstraße 30
Telefon 0 47 61/ 997-0 · Fax 0 47 61/ 997-59
Öffnungszeiten
Selsingen:
Mo.-Fr. 8:00-20:00 Uhr
Sa. 8:00-18:00 Uhr
Bremervörde:
Mo.-Sa. 8:00-20:00 Uhr
Hauptstraße 7 ∙ 27446 Selsingen ∙ Tel. 04284 926815 ∙ Fax 04284 926829
Neue Straße 36-38 ∙ 37432 Bremervörde ∙ Tel. 04761 926280 ∙ Fax 04761 9262829
freundlich - kompetent - persönlich
Ihr Team an der Frischetheke in Bremervörde
- Beratung an unserer Wurst- und Fleischtheke zertifiziertes Fleisch sichere Qualität für den guten Geschmack
Unser Donnerstag
(Diese Angebote gelten nur am Donnerstag.)
3.
11
0.
45 % Fett i. Tr.
100 g im Stück
vom Schwein und Rind
1 kg
33
Bananen
1 kg
Ofenfrische
Schnittbrötchen
0.
85
0.
49
Deutsche
Markenbutter
0.
88
250 g Packung
100 g = 0.34
Ab einem Einkauf von 75,00 € erhalten Sie jeden Donnerstag
einen Einkaufsgutschein im Wert von 5,00 €!*
*Ohne Pfand, Tabakwaren, Zeitschriften, Bücher, Tchibo-Artikel, Handykarten. Barauszahlung nicht möglich. 1 Coupon pro Einkauf.
www.edeka.de/nord - Für Irrtum und Druckfehler keine Haftung. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.
Angebote nur in den mit diesen Angeboten gekennzeichneten Geschäften.
ähnlich Abbildung
EDEKA Nord | Marketing | www.edeka.de/nord
Gemischtes
Hackfleisch
Stück
aus unserer
Bedientheke
Milram Gouda
deutscher
Schnittkäse
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
226
Dateigröße
12 767 KB
Tags
1/--Seiten
melden