close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Medizinisch- Pädagogisches Zentrum an der Filderklinik

EinbettenHerunterladen
MedizinischPädagogisches Zentrum
an der Filderklinik
Vorträge und Kurse
Programm
März 2015 – September 2015
Inhalt
2
Informationen
4
Kurse rund um die Geburt und Kindheit
6-22
Kurse im Alter und am Ende des Lebens
23
Künstlerische Kurse
24-25
Inhalt
Liebe Leserin, lieber Leser!
Vielleicht kennen Sie die Filderklinik als Patientin oder
Patient, als Angehörige oder Besucher. Oder Sie interessieren sich für die anthroposophische Medizin. Für
Sie ist das Programm des Medizinisch – Pädagogischen Zentrums gemacht.
Wir möchten Ihnen mit den Vortragsveranstaltungen
Information und Hintergründe über die in der Filderklinik praktizierten Behandlungsmethoden geben.
Darüber hinaus finden Sie in diesem Programm auch
künstlerische Kurse, die die schöpferische Seite in uns
ansprechen und damit auch die Gesundheit und die
Selbstheilungskräfte unterstützen.
Einen Schwerpunkt des Programms bilden die Kurse
rund um die Geburt des Kindes von der Geburtsvorbereitung bis zur Erziehungsberatung.
Wir hoffen, dass sich in diesem Programm auch für
Sie etwas Interessantes findet.
Mit herzlichem Grüßen
Rolf Heine
Mitglied im Vorstand des Vereins zur Förderung der
Filderklinik in Filderstadt e.V.
Das Medizinisch-Pädagogische Zentrum ist ein Projekt des Vereins zur Förderung der Filderklinik in Filderstadt e.V.
3
I n fo r m a t i o n e n
Anmeldung
Bitte melden Sie sich schriftlich oder telefonisch beim
jeweiligen Kursleiter an. Die Kontaktdaten entnehmen
Sie bitte dem Programm. Für die Vorträge ist keine Anmeldung erforderlich.
Kosten
Die Kursgebühren sind auf der jeweiligen Programmseite angeführt.
Sie werden in der Regel vor der Veranstaltung fällig.
Ort
Die Kurse und Veranstaltungen finden in der Regel in
der Filderklinik statt.
Genauere Informationen finden Sie in der jeweiligen
Kursbeschreibung.
Anschrift
Medizinisch-Pädagogisches Zentrum
an der Filderklinik
z. H. Rolf Heine
Im Haberschlai 7
70794 Filderstadt-Bonlanden
Fon 0711.7703 3612
E-Mail r.heine@filderklinik.de
www.filderklinik.de
4
Informationen
Vo r t r ä g e
Der Geist kann nicht erkranken –
Psychiatrische und psychosomatische Erkrankungen
aus anthroposophischer Sicht.
Referent
Boris Krause
Leitender Arzt der Psychosomatik an der Filderklinik
Termin
Mittwoch, 25.03.2015, 20.00 Uhr
Veranstaltungsort
Festsaal Filderklinik; Eintritt frei, Spenden erbeten für
den Verein zur Förderung der Filderklinik
Vo r t r ä g e
5
Kurse rund um die Geburt und
K i n d h e it
Geburtsvorbereitungskurs
Die Elemente der Geburtsvorbereitung sind das Gespräch (Information und Austausch), die Körperwahrnehmung, das Atmen und Tönen, das Einüben von
„Gebärhaltungen“ im physischen wie seelisch-geistigen. Sie möchte sie ermutigen den Herausforderungen der Gebärarbeit in gutem Kontakt zu ihrem Kind
vertrauensvoll zu begegnen.
Kursleiterinnen
Hebammen der Filderklinik
Kursdauer
14 Stunden, 4 x 2 Stunden Frauenabende und
2 x 3 Stunden mit Partner
Termine
Feste Kurse mit max. 8 Schwangeren
1 x pro Woche, Kurswahl abhängig vom voraussichtlichen Entbindungstermin
Kursgebühr
Übernimmt für die Schwangere die Krankenkasse,
für den Partner 50 Euro
Veranstaltungsort
Filderklinik, Unterrichtsraum
Anmeldung
Gabi Hesse, Hebamme,
E-Mail hesse.gabi@web.de
oder in der Entbindungsabteilung
0711.7703-2850
6
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
Rückbildung nach dem Wochenbett – mit Kind
Rückbildungsgymnastik unterstützt die funktionelle
und strukturelle Rückbildung nach einer Geburt.
Gezielt werden haltungskorrigierende, ausgleichende
und kräftigende Übungen eingesetzt, die insbesondere das Zusammenspiel von Beckenboden- und Körpermuskulatur aufgreifen.
Lust auf gezielte Übungen und Bewegung mit kleinen
Zuschauern? Dann sind sie hier genau richtig!
Kursleiterinnen
Julia Renkl, Hebamme
Termine
Montag, 9.30 – 11.00 Uhr und 11.15 – 12.45 Uhr
Fortlaufender Kurs
Veranstaltungsort
Filderklinik, Festsaal
Kursdauer
7 x 1,5 Stunde
Kursgebühr
übernimmt die Krankenkasse
Anmeldung
Julia Renkl
Fon 0711.933 485 21
E-Mail hebamme-julia-renkl@gmx.de
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
7
Geburtsvorbereitende Heileurythmie
Die Geburt ist in allen Phasen ein rhythmisches Geschehen. Durch Bewegungsübungen wollen wir das
rhythmische System stärken und die Atmung vertiefen. Der offene Kurs bietet die Möglichkeit, grundlegende Übungen zum Umgang mit den Wehen, durch
Wiederholung zu üben.
Kursleiterin
Mechthild Groh-Schulz,
Hebamme und Heileurythmistin
Kursdauer
offener Kurs ab 30. Schwangerschaftswoche
Termine
Donnerstag, 10.00 – 11.00 Uhr
Kursgebühr
10 Euro pro Stunde
Veranstaltungsort
Filderklinik, Novalisraum
Anmeldung
nicht erforderlich
Rückfragen bitte immer an der Pforte der Filderklinik
Fon 0711.7703-0
8
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
Eltern beraten – Familien begleiten
Information, Beratung, Austausch bei allen grundsätzlichen und praktischen Fragen rund um die erste
Lebenszeit.
Jeden 1. Mittwoch: Wie viel Wärme braucht mein Baby?
Bekleidung, Windeln, Schlafplatz und Wickeltisch
Jeden 2. Mittwoch: Säuglingspflege – achtsam und
natürlich, waschen, Hautpflege, Kommunikation
Jeden 3. Mittwoch: Leben mit dem Neugeborenen –
stillen, schlafen, weinen, spielen, bewegen
weitere Angebote:
• Individuelle Beratung
• Stillberatung
• Kostaufbau
• Vorträge und Seminare zu pädagogischen und
medizinischen Fragen im Kindesalter
Kursleiterinnen
Inge Heine, Gesundheits- und
Krankenpflegerin, Elternberaterin,
Stillberaterin (IBCLC)
Brigitta Reiner, Gesundheits- und
Krankenpflegerin, Elternberaterin
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
9
Shaline Geske, Gesundheits- und
Kinderkrankenpflegerin
Kursdauer
Fortlaufende, offene Gruppe,
keine Anmeldung erforderlich
Termine
1., 2. und 3. Mittwoch im Monat
18.00 – 20.00 Uhr
Im August haben wir Sommerpause
Kursgebühr
Pro Abend 11 Euro,
Sonderpreis für Paare 16 Euro,
Beim Besuch von 3 Abenden ist eine
Sonderveranstaltung frei
Veranstaltungsort
Filderklinik, Unterrichtsraum
Information
Inge Heine
Fon / Fax 0711. 99 726 40
Mo – Fr., 8.00 – 8.30 Uhr
E-Mail inge.heine@arcor.de
Sonderveranstaltungen siehe Seiten 11 – 19
10
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
Sonderveranstaltungen
„Wickeln, Tragen, Sinnespflege“
Gelegenheit zum Üben an Babypuppen:
• Tragen des Kindes
• Erstausstattung
• natürliche Windelsets
• Pucken
Kursleiterin
Verena Bitzer, Hebamme,
Elternberaterin
Kursdauer
18.00 – 20.15 Uhr
Termine
Mittwoch, 29.04., 22.07., 23.09.2015
Kursgebühr
15 Euro, Sonderpreis für Paare 20 Euro,
mit Gutschein 5 Euro / 10 Euro
Veranstaltungsort
Filderklinik, Im Haberschlai 7, Filderstadt-Bonlanden
Anmeldung
Inge Heine
Fon/Fax 0711/99 726 40
Mo – Fr., 8.00 – 8.30 Uhr
E-Mail inge.heine@arcor.de
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
11
„Wenn die Hände ein Wiegenlied singen …“
Einführung in Rhythmische Einreibungen nach Dr.
Hauschka. Mit sanften und ruhigen Berührungen
können Sie Ihrem Kind Wärme und Hülle schenken:
Bei Unruhe und Schmerzen, als Ritual nach der Pflege,
zum Einschlafen ….
Kursleiter
Hermann Glaser, Gesundheits- und Krankenpfleger,
Ausbilder für „Rhythmische Einreibungen“
Termine / Kosten
Einführung
Montag, 29.06.2015
20.00 Uhr / 6 Euro (Einführung)
Praxis an Babys, Puppen
Mittwoch, 01.07. und 08.07.2015
16.00 – 17.00 Uhr / 20 Euro (2 Nachmittage)
Veranstaltungsort
Filderklinik
Anmeldung
Inge Heine
Fon/Fax 0711/99 726 40
Mo – Fr., 8.00 – 8.30 Uhr
E-Mail inge.heine@arcor.de
12
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
Weißt du wieviel Sternlein stehen …
Wer seinem Kind, die Melodie der Sterne schenken
möchte, ist herzlich eingeladen traditionelle Wiegenlieder neu zu entdecken und mit uns zu singen !
Zudem werden wir einige einfache Handgesten- und
Berührungsspiele lernen. Diese Spiele bereiten Eltern
und Kindern Freude, sie unterstützen die Beziehung
zwischen Eltern und Kind und fördern die Sprachentwicklung.
(es sind keine Vorkenntnisse, wie Notenlesen erforderlich)
Kursleiterinnen
Verena Bitzer, Inge Heine
Termine
Montag, 22.06.2015 / 18.00 – 20.15 Uhr
Kosten
10 Euro/15 Euro
mit Gutschein 5 Euro / 10 Euro
Veranstaltungsort
Filderklinik
Anmeldung
Inge Heine
Fon/Fax 0711/99 726 40
Mo – Fr., 8.00 – 8.30 Uhr
E-Mail inge.heine@arcor.de
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
13
„Wickeln, Windeln, Wegwerfen …“
Videoabend und Gespräch zu den verschiedenen Aspekten der waschbaren, natürlichen Baumwollwindel
gegenüber der wegwerfbaren Einmalwindel.
Kursleiterin
Inge Heine
Termin
Mittwoch, 24.06.2015
18.00 – 20.00 Uhr
Kosten
8 Euro
Veranstaltungsort
Filderklinik
Anmeldung
Inge Heine
Fon/Fax 0711/99 726 40
Mo – Fr., 8.00 – 8.30 Uhr
E-Mail inge.heine@arcor.de
14
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
Einführung in den Umgang mit therapeutischen
Wickeln und Auflagen bei Kindern
Therapeutische Wickel und Auflagen sind ein hilfreiches Mittel, um bei gängigen Beschwerden (Bauch-,
Ohren-, Halsschmerzen …) auf natürlichem Wege und
mit haushaltsüblichen Substanzen Linderung zu verschaffen, indem vornehmlich die Selbstheilungskräfte
des Menschen angeregt werden. Das Seminar gibt
einen einführenden Überblick über die wichtigsten
Wickeltechniken und die gängigen Substanzen, die
bei Wickeln und Auflagen zur Anwendung kommen.
Kursleiterin
Ann-Marie Mosmann,
Gesundheits- und Krankenpflegerin, Elternberaterin
Termin
Samstag, 09.05.2015, 9.30 – 12.30 Uhr
Kosten
20 Euro
Veranstaltungsort
Filderklinik, Unterrichtsraum
Kooperationsveranstaltung mit der FBS Filderstadt
Anmeldung
Inge Heine
Fon/Fax 0711/99 726 40
Mo – Fr., 8.00 – 8.30 Uhr
E-Mail inge.heine@arcor.de
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
15
Alte und neue Impfungen
Was gibt es an neuen Impfungen? Wie viele Impfungen kann ein Kind vertragen?
Wir werden die einzelnen Krankheiten und ihre Risiken besprechen, sowie die Impfstoffe mit ihren Zusatzstoffen, um uns ein Bild vom möglichen Nutzen
der Impfungen zu machen
Kursleiter
Dr. R. Madeleyn
Termin
Dienstag, 19.05.2015, 19.30 Uhr
Kosten
8 Euro
Veranstaltungsort
Filderklinik, Festsaal
Kooperationsveranstaltung mit der FBS Filderstadt
Anmeldung
Inge Heine
Fon/Fax 0711/99 726 40
Mo – Fr., 8.00 – 8.30 Uhr
E-Mail inge.heine@arcor.de
Verantwortlich
Eltern beraten / Familien begleiten
Träger: Verein zur Förderung der Filderklinik
in Filderstadt e.V.
BW Bank 2229542 (BLZ 60050101)
„Eltern beraten – Familien begleiten“
16
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
K u r s e z u m Ko st a u f b a u
Von der Milch direkt zu Nudel, Brot, Karotte,
Apfel und, und …
Mit etwa 6 Monaten werden Babys neugierig auf das,
was Mama, Papa, Geschwister essen und trinken –
und sie wollen mittun. Lassen wir es zu! Das Baby wird
im für es passenden Zeitmaß mit viel Freude das Essen
von fester Nahrung lernen.
Wie sieht der vom Baby bestimmte Kostaufbau im
Alltag konkret aus?
Welches sind die Voraussetzungen von kindlicher und
elterlicher Seite? Zubereitung von geeignetem „Fingerfood“.
Termin
Mittwoch, 02.09.2015, 10.00 – 12.00 Uhr
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
17
Von der Milch zum Brei
Einführung in den Kostaufbau mit Kochen
Was kann mein Baby wann essen? Kennenlernen und
kochen der drei wichtigsten Breiarten (Gemüse-,
Obst- und Milchbrei) auf Grundlage der Vollwerternährung mit Getreide. Wie kann der Kostaufbau bei
allergiegefährdeten Kindern aussehen?
Kursleiterin
Brigitta Reiner, Gesundheits- und Krankenpflegerin,
Elternberaterin
Termine / Kursdauer
Dienstag, 01.09.2015, 10.00 – 12.00 Uhr
Individuelle Termine und Inhalte (z.B. „Das Kleinkind
am Familientisch“, „Gesundes und leckeres Essen für
Kindergartenkinder“) sind nach Absprache möglich.
Kosten
20 Euro inkl. Material und Skript
bei 4-5 TeilnehmerInnen
Veranstaltungsort
Heideweg 6 in Filderstadt-Bonlanden
Information / Anmeldung
Brigitta Reiner
Fon 0711.77 50 90
E-Mail brigitta_reiner@web.de
Für die oben genannten Kurse gilt:
Sie dürfen Ihre Kinder gerne mitbringen!
18
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
Windelfrei – Sauber bleiben statt sauber werden
Wie Sie Ihr Baby verstehen, wenn es Ihnen sagt, dass
es mal muss.
Es gibt einen Weg auf Windeln zu verzichten. Das Baby
weiß instinktiv, wie es geht.
In diesem Kurs lernen die Eltern und werdenden Eltern, die ganz besonderen Signale zu verstehen.
Kursleiterin
Shaline Geske,
Gesundheits- & Kinderkrankenpflegerin,
Coach für Babys ohne Windeln
Termin
Mittwoch, 22.04.2015, 18.00 bis ca 21.00 Uhr
Kosten
20 Euro pro Person, 30 Euro für Paare
Veranstaltungsort
Filderklinik
Anmeldung
Shaline Geske
Fon 0162.464 50 80
E-Mail ShalineGeske@gmx.de
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
19
Anzeige
Spiel- und Lerngruppe für Eltern und
Kinder von 0-2 Jahren
In einer vorbereiteten Spiel- und Bewegungsumgebung darf das Baby und
Kleinkind aus eigenem Antrieb aktiv werden. Die Eltern nehmen ihr Kind wahr und
entwickeln Vertrauen in seine Entfaltungsmöglichkeiten. Musik auf der Kinderharfe,
Lieder, Handgesten- und Liebkosespiele,
sowie begleitende Gesprächsabende sind
weitere Angebote.
Kinder spielen – Eltern lernen verbindet
Elemente der Waldorfpädagogik mit der
Kleinkindpädagogik Dr. Emmi Piklers.
Kursleiterinnen:
Inge Heine, Elternberaterin, Stillberaterin
Viola Lohn, Elternberaterin, Musikerin
Susanne Schwaier, Familientherapeutin
Kosten:
90 Euro / 10 Termine
Veranstaltungsort:
Familienbildungsstätte Filderstadt
Humboldtstr. 7, 70794 F.-Bonlanden
Dieses Angebot findet in Kooperation der
Familienbildungsstätte und dem Frauentreffpunkt Filderstadt e.V. statt
Information und Anmeldung:
siehe Eltern beraten – Familien begleiten
(Inge Heine Seite 9)
20
Anzeige
Still-Beratung
Montag bis Freitag
10.00 – 11.30 Uhr im Stillzimmer
der Pflegegruppe 3/7 nur nach
Vereinbarung
Terminvereinbarung per E-Mail
oder telefonisch unter
stillberatung@filderklinik.de
Fon 0711-7703 3750
Für werdende Eltern und für Mütter und Väter mit ihren
Babys
Folgende Fragen können im persönlichen Beratungsgespräch geklärt werden:
• Alle Fragen rund um das Stillen und die Ernährung
des Kindes, wie das z.B. Anlegen, die Dauer, die
Häufigkeit, Brustpflege, Stillprobleme …
• Kostaufbau und Abstillen
• Die Bedürfnisse des Babys und der Eltern
Wir freuen uns auf Ihr Kommen
Inge Heine, Julia Frühauf-Fotiadis, Heike Emmert, Anke
Bartlewski, Stillberaterinnen (IBCLC) an der Filderklinik
Wir bitten um eine Spende nach eigenem Ermessen
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
21
Erlebnispädagogik
Von A wie Abenteuerspiele bis Z wie Zauberbambus
Eine Einführung in die Erlebnispädagogik für Mütter,
Väter, Großeltern, Paten oder Tagesmütter/Tagesväter
mit Kindern.
Wie kann ein Tagesausflug, ein Nachmittag oder ein
Kindergeburtstag in der Natur gestaltet werden, der
ein unvergessliches Erlebnis bleibt?
Kooperative Spiele, die Zusammenarbeit erfordern,
Teamspiele bei denen alle gemeinsam gewinnen oder
interessante Herausforderungen die von mutigen Helden überwunden werden sind ein kleiner Ausschnitt
aus der Vielzahl von Möglichkeiten, die die Erlebnispädagogik bietet.
Spielerisch werden die Sinneswahrnehmungen verfeinert, die Abenteuerlust geweckt und die Gemeinschaft als hilfreich für schwierige Situationen entdeckt. Die unterschiedlichen Fähigkeiten ergänzen
das wahre Team, gemeinsam sind wir stärker.
Vertrauen und Selbstvertrauen begleiten den Weg zur
sozialen Kompetenz.
In der Natur mit der Gemeinschaft ein besonderes
Abenteuer.
Kursleiterin
Brigitte Rauth, Mutter, Landwirtin, Erlebnispädagogin
Termine / Kursgebühr
Kurs 1 Mittwoch, 03. Juni 2015, 15.30 – 17.30 Uhr
Kurs 2 Mittwoch, 10. Juni 2015, 15.30 – 17.30 Uhr
Je Kurs 20 Euro pro Familie
Veranstaltungsort
Treffpunkt Eingang
Krankenpflegeschule
Anmeldung
erforderlich
Brigitte Rauth
Fon 0711.79 701 09
E-Mail brauth@posteo.de
22
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
K ü n st l e r i s ch e K u r s e
Kinderharfen-Kurs
Auch als Einzelunterricht für Erwachsene
Kleine Kinder sind von Musik unmittelbar berührt und
bewegt. Klänge wecken ihre Neugierde, bringen zum
Staunen, beruhigen, helfen in den Schlaf.
Der Kurs vermittelt Kenntnisse und spielerische Erfahrungen mit der Kinderharfe, die als einfaches, zartes
Saiteninstrument besonders für die frühe Kindheit
entwickelt wurde. Auch das Singen wird im Kurs einbezogen.
Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich,
Leihinstrumente sind vorhanden.
Kursleiterin
Christiane Kumpf
Musikerin, Musiktherapeutin
Termine
Nach Vereinbarung
Kursdauer
Jeweils 3 mal 60 min.
Kursgebühr
156 Euro
Veranstaltungsort
Filderklinik, Musiktherapieraum
Anmeldung
Christiane Kumpf
Fon 07158 / 98 67 401
E-Mail musik-kumpf@web.de
K u rs e r u n d u m d i e G e b u r t u n d K i n d h e i t
23
Kurse zum Alter und Lebensende
Einführung: Musik in der Sterbebegleitung
Auch als Einzelunterricht für Erwachsene
Der Abschied aus dem Leben ist ein Prozess. Tore zu
Neuem wollen sich öffnen.
Loslassen, Staunen und Lauschen werden nun wichtige Fähigkeiten. Die Musik kann dies begleitend unterstützen und helfen, dass nicht Ängste und Schmerzen dominieren und das Neue verstellen.
Der Kurs wendet sich an Interessierte, die beruflich
oder privat Sterbende begleiten. Er bietet Anregungen und Erfahrungsmöglichkeiten, insbesondere mit
zarten Instrumenten und Stimme, um den Abschiedsprozess hilfreich zu unterstützen.
Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich,
Leihinstrumente sind vorhanden.
Kursleiterin
Christiane Kumpf
Musikerin, Musiktherapeutin
Termine
Nach Vereinbarung
Kursdauer
Jeweils 3 mal 60 min.
Kursgebühr
156 Euro
Veranstaltungsort
Bitte telefonisch erfragen
Anmeldung
Christiane Kumpf
Fon 07158 / 98 67 401
E-Mail musik-kumpf@web.de
24
K u rs e i m A l t e r u n d a m E n d e d e s L e b e ns
Leierkurs für Anfänger
Wir werden das Instrument und die Musik gemeinsam
entdecken, in bewegten Fluss und ins Lauschen kommen. Es erschließen sich auf diese Weise spielerisch
Bewegungen, Töne und Klänge. Wir können entspannen und aktiv schöpferisch werden, gemeinsam improvisieren und einfache Lieder und Melodien lernen.
Das lebendige eigene Erlebnis und die Freude am
Klingen stehen im Vordergrund.
Die Leier bietet eine gute Möglichkeit für einen musikalischen Anfang.
Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Leihinstrumente sind verfügbar.
Kursleiterin
Christiane Kumpf, Musikerin, Musiktherapeutin
Termine
Kurs I ab 28.04.2015
Kurs II ab 29.09.2015
Dienstags, 20.00 – 21.15 Uhr
Kursdauer
10 Abende
Kursgebühr
160 Euro
Veranstaltungsort
Bitte telefonisch erfragen
Anmeldung
Bitte bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn an:
Christiane Kumpf
Fon 07158 / 98 67 401
E-Mail musik-kumpf@web.de
K ü ns t l e r is c h e K u rs e
25
Leierkreis für fortgeschrittene Spieler
„Das mehrstimmige Zusammenspiel von Sopran- und
Altleiern umfasst jahreszeitliche Einstimmungen und
das Erarbeiten von Original-Leierkompositionen sowie
geeigneten Transkriptionen.“
Kursleiterin
Susanne Reinhold, Musiktherapeutin
Termine
Montags, 20.00 – 21.30 Uhr
Kursdauer
In Blockzeiten nach Absprache
(nicht in den Ferien)
Kursgebühren
20 Euro im Monat
Veranstaltungsort
Filderklinik, Musiktherapieraum
Anmeldung
Susanne Reinhold
Fon 0711.73 598 90
E-Mail s.reinhold@filderklinik.de
26
K ü ns t l e r is c h e K u rs e
Die Filderklinik
Anthroposophische Medizin:
Akut- und Ganzheitsmedizin
Seit über 30 Jahren leistet die Filderklinik als Akutkrankenhaus einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsversorgung auf den Fildern. Sie bietet Hilfe auf
den Gebieten Chirurgie, Innere Medizin, Intensivmedizin, Kinderheilkunde, Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Psychosomatik. In der Filderklinik werden
Krankheiten auch mit den Methoden der Anthroposophischen Medizin wie Misteltherapie, Homöopathie,
Naturheilkunde, äußeren Anwendungen und Kunsttherapie behandelt.
Ein vielfältiges kulturelles Angebot mit Konzerten,
Vorträgen, Ausstellungen aber auch besondere Leistungen wie Familienzimmer, Elternwohnung oder
Farblichtraum machen die Filderklinik zu einem Krankenhaus, in dem man nicht nur gut behandelt wird,
sondern sich auch wirklich wohl fühlen kann.
Großen Wert legt man in der Filderklinik auch auf die
Förderung der Gesundheit. Neben den entsprechen
therapeutischen Hilfen für Patienten werden innerhalb des Medizinisch-Pädagogischen Zentrums auch
öffentliche Infoveranstaltungen, eine Elternschule
und Kreativkurse für alle Altersgruppen angeboten.
Dieses Engagement braucht in der Zukunft einen
Kreis von Freunden und Förderern. Denn durch die
Krankenkassen wird die Behandlung nur nach festgelegten Sätzen bezahlt. Was darüber hinausgeht, muss
auf andere Weise geleistet werden. Der Verein zur
Förderung der Filderklinik in Filderstadt e.V. hat sich
dies zur Aufgabe gemacht. Wir suchen Freunde und
Förderer, die mithelfen wollen, dass die Filderklinik
weiterhin für die Pflege der Gesundheit wirken kann.
Werden Sie Fördermitglied oder helfen Sie mit durch
Ihre Spende!
27
q Die Filderklinik
q Verein zur Förderung der Filderklinik
Bitte senden Sie mir Infomaterial über
E-Mail
Telefon
PLZ, Wohnort
Straße
Name, Vorname
Absender
Medizinisch-pädagogisches Zentrum
an der Filderklinik
z.H. Rolf Heine
Im Haberschlai 7
70794 Filderstadt-Bonlanden
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
894 KB
Tags
1/--Seiten
melden