close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kunstobjekte in HighTec

EinbettenHerunterladen
Kunstobjekte in
HighTec
3D-Holz Design in Riederting bei Traunstein
Kaum einen anderen
Handwerksberuf hat die
EDV so verändert wie das
Schreinerhandwerk. Computergesteuerte Maschinen
sind auch hier keine Seltenheit mehr. Sie finden Einsatz
beim Bohren von Lochreihen
und Setzen von Beschlägen
und dienen vor Allem der
Rationalisierung von Arbeitsprozessen.
Barhocker: Designvorlage war hier ein alter
Traktorsitz welcher mit
div. Anpassungen zum
drehbaren Barhocker
umfunktioniert wurde.
Holzart: amerik. Nuss,
Gestell aus gebürstetem Edelstahl.
Einen völlig anderen Weg hingegen hat Andreas Weinzierl,
Inhaber der 3D-Holz Design aus
Riederting bei Traunstein eingeschlagen. Unbeirrt hat er sich in
2006 mit der Gründung seines
Unternehmens entgegen nicht
wenigen Skeptikern behauptet, machte sich in einem Segment
selbstständig,in dem er bis dahin
selbst kaum Ahnung hatte und
Andreas Weinzierl mit einem konvexem
Frästeil-Zierteil vor der CNC-Fräse.
tun hatte. Der Rest ist Geschichte“ fügt er hinzu.
Das Formen von komplexen
Gegenständen in Holz und
Holzwerkstoffen, - das sollte
die Geschäftsidee des Schreinermeisters sein. Mit Hilfe eines
CNC-Roboters sollten aus rohen
Massivklötzen wahre Kunstwerke
entstehen: wiederkehrend maßhaltig, sauber, rationell. Egal zu
welchem Zweck und Einsatzbereich. Kunden sind dabei Industrie,Architekten & Designer,Studierende und nicht zuletzt auch
Schreinerkollegen. Sie alle eint
die Tatsache, ein dreidimensio-
wagte somit buchstäblich den
Sprung ins eiskalte Wasser. Der
Erfolg gibt ihm bis heute Recht.
Nach 8 Jahren kommen Anfragen aus aller Herren Länder und
aus Branchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Ein Portrait:
„Eigentlich wollte ich mich nie
selbstständig machen“ meint der
Formverleimte Brillen
aus unterschiedlichsten
Materialkombinationen und Designs:
www.papperlook.com
ehemalige Existenzgründer
schmunzelnd. „ Nach Abschluss
der Meisterschule und des
Betriebswirtes hatte ich jedoch
auch Vorstellungen was ich nicht
machen möchte. Aus Arbeitnehmerzeiten verspürte ich zudem
einen besonderen Drang in der
Arbeit mit dem PC, wie auch der
Begeisterung für CNC-Technologie, mit welcher ich zuletzt zu
nales Formteil aus Holz zu formen. Egal ob Westernsattel,
Gewehrschaft, Prototyp, Zierteil,
Hocker, Musikinstrumentenbau
oder Lautsprecher. „Anfänglich
war es freilich schwer,- die ersten
Jahre bestanden nicht selten aus
Versuchen,Erkennen von Zusammenhängen, deren Eingrenzung
bzw. Korrektur.“
Kein Lehrbuch oder Internet
konnte helfen. 5 Achsen in Holz
bei komplexesten Zusammenhängen war damals schlichtweg
Neuland. „Es ist gut,dass ich nicht
gewusst habe was auf mich
zukommt, -sonst hätte ich es
wohl nicht gemacht“ meint Andreas Weinzierl zurückblickend.
Doch die so mühsam erarbeiteten Kenntnisse und Fähigkeiten
sollten sich bald als richtig erweisen: schnell sprach sich das
Know-How des Schreinermeisters herum, führte zu immer
komplexeren Aufgabenstellungen.
Die Fräsmaschine bei der Arbeit: hier
beim Fräsen eines Kapitäls für eine
Konzertsaalorgel in Rußland.
1
Uhren: die erste spritzwassergeschützte
Holzarmbanduhr der Welt. Erhältlich in
verschiedenen Holzarten:
www.laufruhe.de
Die ersten drei Jahre haben
sich Bekanntheit und Fertigkeiten in etwa die Waage gehalten.
Heute sind die Anfragen nicht
selten mehr als bewerkstelligt
werden kann. Zudem ist Weinzierl auch für die Programmerstellung zuständig. Mit dem Einstellen von pauschalen Schreinern ist es in seinem „Laden“
nicht getan. Zu EDV-lastig sind
die Aufgaben. Ein Know-How,
das es erst einmal zu Erlernen
gilt - ohne Hang zur EDV absolut
sinnlos. Und auch die Maschine
selbst hat natürlich ihre Kapazitätsgrenzen. Währenddessen
nicht Wenige um eine halbwegs
vernünftige Auslastung ihrer
CNC-Maschine kämpfen, hat
Weinzierl annähernd täglich
Mühe alles so zu organisieren
dass Mitarbeiter,Maschine und er
selbst nicht zu unfreiwilligen
Zwangspausen verurteilt werden. Man darf gespannt sein, mit
welchen Prestigeobjekten uns
dieses Unternehmen auch künftig aufhorchen lässt.
Handwerk und High Tec passen hier jedenfalls einmal mehr
eindrucksvoll zusammen.
3D-Holz Design
Andreas Weinzierl
Riederting 49
D-83278 Traunstein
Tel. +49(0)861-166 303 72
visit us @
www.3D-HolzDesign.de
info@3D-HolzDesign.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
190 KB
Tags
1/--Seiten
melden