close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

04 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
4
Camberger Anzeiger
12. März 2015
Kirberg bei
Nacht und Nebel
Führung mit dem Verein „Einst und Jetzt“
KIRBERG (ca). Am Samstag, 28. März geht es nachts
durch den Flecken Kirberg.
Bereits im letzten Jahr hatte
die Veranstaltung „Kirberg
bei Nacht und Nebel“ des
Hünfeldener Vereins „Einst
und Jetzt“ großen Anklang
gefunden.
Nun ist wieder Gelegenheit,
neben einem gemütlichen Beisammensein im „Wilden Eber“
bei den nächtlichen Fleckenführungen Kirberg von einer anderen
Seite kennenzulernen. Beginn ist
um 20 Uhr im Gewölbekeller des
Wir freuen uns über die Geburt unseres Enkels
Milo Hartmann
geboren am 1. März 2015
Marianne und Hermann Hartmann
Bad Camberg-Würges/Mainz, im März 2015
Für die herzlichen Glückwünsche
zu meinem
Jubiläumsgeburtstag
möchte ich auf diesem Wege
allen Gratulanten ein aufrichtiges
„Dankeschön“
sagen!
Hildegard Braun
Am Freitag, den 13. März 2015
werde ich 65 Jahre.
Alle, die mir gratulieren möchten,
lade ich an diesem Tag von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr
in das Sportheim in Oberselters herzlich ein.
Margit Becker
Oberselters, im März 2015
Herzlichen Dank
Anlässlich meines
70. Geburtstages am 4. März 2015
habe ich eine Fülle von Glückwünschen, Blumen, Geschenken
und anerkennenden Worten entgegennehmen dürfen.
Ich danke allen Gratulanten von ganzem Herzen.
Ein besonderer Dank geht an meine Frau
sowie Helene, Renate und Gerlinde
für die tatkräftige Unterstützung.
Franz Pfeiffer
Waldems-Esch, im März 2015
Alle, die mir zu meinem
90. Geburtstag
gratulieren möchten, sind am Montag,
dem 16. März 2015 von 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr
im Carpe diem in Hasselbach herzlich eingeladen.
Erna Heinrich
Weilrod, im März 2015
Danke!
Ich, Anneliese Fachinger, möchte mich recht herzlich
bedanken bei all den vielen Gratulanten, die mir zu meinem
95
95. Geburtstag
am 27. Februar 2015 gratuliert haben.
Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass so viele Leute
an mich gedacht haben. Vielen herzlichen Dank.
Anneliese Fachinger
Niederbrechen, Am Engelsstück 20
48 Jahre „Numiphil“ in Würges mit Tauschbörse
WÜRGES (ca). In diesem Jahr
findet unter der Bezeichnung
„Numiphil“ 48 am Sonntag, 15.
März, 9 bis 15 Uhr, im Gemeindezentrum Würges, Neue Straße 2,
der 48. Großtauschtag und Sammlerbörse statt. Briefmarken, Briefe
und Ganzsachen sowie Postkarten, Münzen und dazu passendes
Zubehör werden angeboten. Die
Briefmarkenfreunde Bad Cam-
Musicalmelodien, Walzer und Märsche
BAD CAMBERG (red). Jugendarbeit ist wertvoll, aber nicht ganz
kostenlos. Sinnvolle Jugendarbeit braucht Unterstützung, denn Jugendarbeit wird vom Einsatz ehrenamtlicher Engagierter getragen. Jugendsammelwoche bedeutet, dass junge Menschen von Tür zu Tür gehen und um Unterstützung für ihre ganz konkreten Projekte vor Ort bitten. In diesem Jahr vom 20. bis 30. März auch in Bad Camberg und den
Stadtteilen.
BAD CAMBERG (ca). Am
Freitag, 20. März, um 19.30 Uhr
lädt die SPD Bad Camberg zum
„Abend ohne Politik“ ein. In der
Sportklause des SV Bad Camberg
(Pommernstraße) trifft man sich
in gemütlicher Runde, um einen
entspannten Abend zu verbringen.
Bei leckerem Essen und einem
guten Wein ist Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen.
Der SPD-Landtagsabgeordnete
Tobias Eckert wird ebenfalls anwesend sein. Er wird, gemeinsam
mit dem Ortsvereinsvorstand, einige Ehrungen für langjährige
Mitglieder vornehmen. Anmeldungen sind bei Heiner Etzold,
Telefon 06434/91056 oder Susanne
Wenz-Erk,
Telefon
06434/1528 möglich. Auch die
Partner sind eingeladen.
VdK hat
Versammlung
BAD CAMBERG (ca). Die
Jahreshauptversammlung
des
VdK-Ortsverbandes Bad Camberg findet am Samstag, 14. März,
14.30 Uhr im Kurhaus Bad Camberg statt. Die Tagesordnung sieht
die Berichte und die Aussprache
dazu sowie Nachwahlen vor. Im
Anschluss ist ein gemütliches
Beisammensein.
Was essen Sie am Liebsten?
Ich habe kein besonderes Lieblingsgericht, esse jedoch auch gerne
fleischlos.
Wenn Sie verreisen, wen oder was nehmen Sie immer mit?
Mutter – Oma – Verwaltungsangestellte; ist doch super. Ich würde
nichts ändern, zum einen sind Kinder und Enkel durch nichts zu ersetzen. Zum anderen kann ich in meinem Beruf auch die soziale Komponente gut abdecken (u. a. Sozialamt, Flüchtlingshilfe, Jugend- und Seniorenbetreuung). Und die vielen Ehrenämter hätte ich sicherlich auch.
Dies alles kann natürlich nur funktionieren, da mein Mann mich in allen diesen Dingen unterstützt.
Wo bleiben Sie beim Umschalten am Fernseher hängen?
„Gewachsen“ ist es um einige
Ich habe kaum Zeit zum Fernsehen, da mich mein Beruf und meine
neue Musiker an den Pulten, vor
allem um ein Schlagzeug, das das diversen Ehrenämter sehr ausfüllen. Außerdem genieße ich die Spaziergänge mit meinem Enkel und die Zeiten mit der Familie; dies ist
rhythmische Korsett gibt.
Ob es bei all dem Nährstoff, die beste Erholung für mich.
den es von seinem Dirigenten ErWie ist es dort, wo Sie wohnen?
hard Köhler bekam, auch gereift
Toll! Dort, wo ich wohne, machen andere Urlaub.
ist, wird sich zeigen. Langweilig
dürfte es nicht werden, das Repertoire umschließt Walzer und Märsche, Potpourris wie das „Weiße
Rössl“ oder Musicalmelodien, gesungen von Bärbel Mende. Der
Eintritt ist frei, eine Spende aber
willkommen
Jugendsammelwoche
Ein Abend
ohne Politik
aus Waldems-Wüstems ist Vorsitzende
des VdK-Waldems und des Arbeitskreises Asyl
Meinen Mann oder meine Kegeldamen. Aber mit meiner Familie
berg werden ein preiswertes Angebot an Sammlungen und Zube- könnte ich mir das auch schön vorstellen.
hör präsentieren. Einige Händler
Wen würden Sie gerne einmal treffen?
werden auf diesem SammlertrefAngela Merkel wäre interessant.
fen ihr Angebot präsentieren und
laden ein, zu stöbern, sich über
In welchem Film hätten Sie Star sein wollen?
die Angebote informieren zu lasIch freue mich, wenn ich an der Kappensitzung in Wüstems mit
sen oder auch nur zu fachsimpeln.
Ausreichend Parkplätze sind vor- einer Büttenrede vertreten sein kann, das macht mir immer wieder unhanden, die Bewirtung des Ge- glaublich viel Spaß.
meindezentrums hat geöffnet.
Im nächsten Leben werden Sie …?
Orchesterkonzert
in Oberbrechen
OBERBRECHEN (ca). Jahreskonzerte eines Orchesters, das hat
etwas von den Jahresringen eines
Baumes.
Trotz aller Regelmäßigkeit
lässt sich doch an den Ringen und
an den Konzerten ablesen, ob es
ein gutes Jahr war.
Das Salonorchester Oberbrechen freut sich am Sonntag, 15.
März, 15 Uhr im Pfarrsaal von
Oberbrechen, ganz besonders auf
die Neuauflage, weil die Entwicklung rein äußerlich am erhöhten
Platzbedarf abzulesen ist.
Brigitte Hörning
Alten Rathauses in der BurgstraGeboren: 3. Januar 1955
ße, wo die Besucher mit selbst geSternzeichen: Steinbock
machtem Apfelwein, Kellerbier,
Ebbelwoi-Hinkelche, HandkäsFamilienstand: verheiratet
Salat und Frankfurter Würstchen
Beruf: Verwaltungsangestellte
erwartet werden.
Zwischen 22 und 23 Uhr wird
Jonas Löber durch den nächtli- Was haben Sie im Kühlschrank?
Alles, was man in einem 2-Personen-Haushalt braucht.
chen Flecken Kirberg führen und
das Publikum mit interessanten
Was
spornt Sie an?
und amüsanten Geschichten
Meine Familie gibt mir die nötige Kraft und spornt mich an,
unterhalten. Da die Plätze im Gewölbekeller begrenzt sind, wird
Was sollte Ihnen niemand zum Geburtstag schenken?
um Voranmeldung gebeten. ReAngesichts unserer Flüchtlingssituation habe ich festgestellt, dass
servierungsbons sind im Naturkost-Laden „Kornblume“, Main- man eigentlich relativ wenig braucht.
zer Landstraße 4 in Kirberg erÜber welches Kompliment würden Sie sich freuen?
hältlich.
Ich freue mich sehr, wenn ich mich für die Anliegen von Menschen
einsetzen kann und die Aktionen von Erfolg gekrönt sind bzw. die
Menschen entsprechend weiterbringen.
Treffen der
Briefmarkenfreunde
FAMILIENANZEIGEN
Kennen Sie...
Versammlung
beim Schützenverein
Am Freitag, 13. März, im Schützenhaus
RIEDELBACH (red). Der Vorstand des Schützenvereins Drei
Eichen Riedelbach lädt zur Jahreshauptversammlung am Freitag
13. März, 20 Uhr ins Schützenhaus Riedelbach ein. Sollte eine
Beschlussfähigkeit nicht gegeben
sein, wird zur Jahreshauptversammlung am gleichen Tag um
20.30 Uhr eingeladen. Zu den Tagesordnungspunkten zählen unter
anderem der Jahresbericht, Berichte der Ausschüsse, Neuwahl
der Kassenprüfer, Ehrungen und
Anträge, die bis eine Woche vor
der Versammlung an den Vorsitzenden Rolf Graefe, Bachstraße
10a, Weilrod zu richten sind.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
624 KB
Tags
1/--Seiten
melden