close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gedichtabend zum Thema Vertrauen

EinbettenHerunterladen
Politischer Bezirk: Spittal an der Drau, Obervellach 21, 9821 Obervellach
Tel: 04782/2211, Fax: 04782/2211-24, e-Mail: obervellach@ktn.gde.at
h o m e p a g e : www.obervellach.gv.at
Amtliche Mitteilung
21/2014
–
An einen Haushalt
–
zugestellt durch post.at
30. September 2014
Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger!
Amtliche Mitteilungen
Aktuelle Müllabfuhrtermine
Restmüll:
Mittwoch,
8.
Oktober
2014
bzw.
Donnerstag, 9. Oktober 2014
Altpapier: TOUR 1: Freitag, 17. Oktober 2014 /
TOUR 2: Freitag, 3. Oktober 2014
Sprechtage
Notariatssprechtag: Montag, 6. Oktober 2014 von 8.30
bis 10.00 Uhr im Notariat Obervellach.
SVA der Bauern: Mittwoch, 15. Oktober 2014 von
13.30 bis 15.30 Uhr im Gemeindeamt.
Schienenschleifarbeiten-Eisenbahnanlage
Um die Sicherheit und Leistungsfähigkeit der ÖBB –
Eisenbahnanlage gewährleisten zu können, werden
zwischen Mallnitz und Spittal im Zeitraum von 17. bis
18. Oktober 2014 (nachts, zwischen 20.00 und 5.00
Uhr) Schleifarbeiten an den Schienen durchgeführt.
Um den Verkehrsfluss aufrecht zu erhalten, wird dies
nachts und wochenends geschehen. Nähere Informationen erhalten Sie unter 04242/93000-3051. ÖBB
Infrastruktur AG
ORF-Programme in HD ohne Zusatzkosten
Als erstes Bundesland wird Kärnten ab 21. Oktober
2014 in den Genuss kommen, auch über die Antenne alle ORF-Sender inkl. ORF Sport+ und ORF III
sowie 3sat u. ServusTV in HD-Qualität sowie Puls 4
und ATV2 ohne Zusatzkosten empfangen zu können. Wer eine SAT-Anlage hat, ist davon nicht betroffen. Umfangreiche Informationen zur Umstellung
von DVB-T auf simpliTV erhalten Sie unter
0800/665566 oder unter www.hd.orf.at.
Grippeimpfaktion 2014
Das Gesundheitsamt der Bezirkshauptmannschaft
Spittal an der Drau bietet wieder eine GrippeImpfaktion an. Diese findet am Mittwoch, 29. Oktober 2014, um 9.30 Uhr, im Gemeindeamt, Sitzungssaal, statt. Einverständniserklärungen liegen
im Gemeindeamt auf. Die Impfkosten betragen
€ 10,--.
Was ist los in Obervellach?
Kultur Herbst Kärnten in Obervellach
Sonntag, 5. Oktober 2014 – Einladung
Erntedankfest mit „G’schmackigem vom Bauern,
Jäger und Fischer“
Um 10.30 Uhr findet in der Pfarrkirche St. Martin der
Erntedank-Gottesdienst statt. Im Anschluss findet der
Umzug mit der Erntedankkrone vom Kirchplatz zum
Hauptplatz, wozu ALLE, ob Erwachsene oder Kinder,
mit oder ohne Handwerks- und Blumenwägen, zur
Teilnahme recht herzlich eingeladen sind, statt!
Danach spielen die Trachtenkapelle Obervellach und
die „Alt Mallnitzer“. Ab 15.00 Uhr findet eine
Trachtenschau der Alpe Adria Manufaktur Strohmaier
aus Weitensfeld statt. ALLE sind recht herzlich
eingeladen.
Turnen mit Trude Göres
Am Dienstag, 7. Oktober 2014 um 19.30 Uhr beginnt
ein Turnkurs mit Frau Trude Göres im neuen Turnsaal
der Hauptschule Obervellach. Alle sind herzlich eingeladen, an diesem Kurs teilzunehmen.
Gourmetabend beim Gratschacherwirt
Wann: Am Freitag, 10. Oktober 2014 um 19.00 Uhr
(6-gängiges Gourmetmenü… ein Lustspiel der Geschmackssinne). Bitte Tischreservierung unter
Europagemeinde
0664/3940333. Auf Ihren Besuch freut sich das Team vom
Gratschacherwirt.
Vokalensemble gestaltet Gottesdienst
Am Samstag, 11. Oktober 2014, wird der AbendGottesdienst in der Pfarrkirche St. Martin um 19.00 Uhr vom
Vokalensemble Vox Nova unter der Leitung von Christoph
Volker musikalisch umrahmt. Zu hören sind u.a. Werke von
Hugo Wolf, Morten Lauridsen und Anton Bruckner. Zum
Besuch wird herzlich eingeladen. Christoph Volker
Pfaffenberger Kirchtag – Sonntag, 12.10.2014
Am Sonntag, 12. Oktober 2014 um 10.30 Uhr beginnt die hl.
Messe in der Burgkapelle. Am Hauspflegerplatz unter der
Burgruine Oberfalkenstein findet der Pfaffenberger Kirchtag
statt. Für Stimmung und gute Laune sorgen ein Quartett der
Trachtenkapelle Obervellach sowie die Gruppe „Echt Stark“
aus der Steiermark. Auf euren Besuch freuen sich die Pfaffenberger
Evangelische Kirche Obervellach
Am Sonntag, 12. Oktober 2014 um 14.30 Uhr feiern wir den
Erntedank-Gottesdienst. Hierzu und zum anschließenden
Kirchenkaffee laden wir Sie ein. Waltraut Kleinwächter
Saunarunde Obervellach
Herbstzeit ist Saunazeit! Öffnungszeiten: Im Oktober
immer mittwochs von 14.00 – 21.00 Uhr und sonntags
14.00 – 20.00 Uhr. Von November bis März ist die
Sauna während der Hallenbadbetriebstage geöffnet.
Im April wieder mittwochs von 14.00 – 21.00 Uhr
und sonntags von 14.00 – 20.00 Uhr. Die Saunarunde Obervellach bedankt sich bei Herrn Bürgermeister Dr. Wilhelm Pacher und Herrn Gemeinde-
vorstand und Betriebsleiter Birkhard Ludwig für das Entgegenkommen. Wir freuen uns auf regen Besuch und
laden recht herzlich ein, dieses Angebot anzunehmen!
Klaus Pacher
Mitteilungen – kurz und bündig
Kärntnerland-Wohnungen zu vermieten
• Obervellach 233: 77,71 m² im 1. OG, Besichtigungsmöglichkeit unter
0463/513068
• Obervellach 233: 78,15 m² im 2. OG, Besichtigungsmöglichkeit unter
0463/513068
• Obervellach 235: 96,70 m² im EG, Besichtigungsmöglichkeit unter
0463/513068
• Obervellach 235: 76 m² im 1 OG, möbliert, Besichtigungsmöglichkeit unter
0676/6129154 (Frau
Edith Bär)
• Obervellach 236: 72,84 m² im DG, ab Dezember
2014 frei, Besichtigungsmöglichkeit unter
0676/5106898 (Frau Mag. Gertraud Pokorny)
• Räuflach 46: 90,42 m² im DG, ab Jänner 2015 frei,
Besichtigungsmöglichkeit unter
0676/7721133
(Iris Berger)
• Räuflach 47: 87,31 m² im 2. OG, Besichtigungsmöglichkeit unter
0463/513068
• Räuflach 47: 90,42 m² im DG, teilmöbliert, Besichtigungsmöglichkeit unter
0463/513068
• Räuflach 47: 70 m², teilmöbliert, Küche und Bad
preiswert abzugeben, zwei Räume mit neuem Bodenbelag, ab November 2014 frei. Mietkosten inkl.
BK: € 364,07. Besichtigungsmöglichkeit unter
0699/17189542 (Herr Martin Huber)
Launsberghütte Obervellach -Öffnungszeiten
Liebe Gäste, die Launsberghütte ist bis Sonntag, 26.
Oktober 2014 von Dienstag bis Sonntag 10.00 – 20.00
Uhr geöffnet. Wenn Ihr nach 18.00 Uhr zu uns kommen
möchtet, bitten wir um telefonische Reservierung
(0680/5555384). Am Sonntag, 5. Oktober 2014 (Erntedank) öffnen wir ab 14.00 Uhr. Montag, 6. Oktober &
Dienstag, 7. Oktober 2014 haben wir geschlossen.
Unseren Saisonabschluss am Sonntag, 26. Oktober
2014 feiern wir mit Törggelen und Sturm, Stelze &
Maroni, wir freuen uns auf Euren Besuch! Achtet auf
unsere Beilage in der Kärntner Woche mit unserem
Herbst- und Winterprogramm! Kerstin & Christian
Pensionistenverband Gesangs- und Musikertreffen
Die PVÖ-Landesorganisation und die Bezirksorganisationen St. Veit und Spittal laden zum 2. Gesangs- und
Musikertreffen am Samstag, 11. Oktober im Kultursaal
Althofen ein. Gesangs- und Musikgruppen aus den
Bezirken werden den Nachmittag gestalten. Für die
Anreise werden Busse organisiert. Programm: 09.30
Uhr: Abfahrt bei der Feuerwehr in Obervellach, 11.00
Uhr: gemeinsames Mittagessen, ab 12.00 Uhr: Gesangs- und Musikprogramm mit anschließendem Tanz,
16.00 Uhr: Abfahrt in Althofen. Kostenbeitrag einschließlich Fahrt und Mittagessen: € 18,00. Ich bitte
alle, die teilnehmen wollen, sich bis spätestens Sonntag, 5. Oktober bei mir anzumelden:
0650/8256402
oder 0720/370020. Auf viele Teilnehmer freut sich der
Obmann Hans Simoner
Seniorenbund Obervellach
Liebe Mitglieder! Der Sommer ist vorbei, die Herbstzeit
ist im Sauseschritt unterwegs. Wir haben am 1. September 2014 noch einen schönen Tagesausflug zum
Weißensee machen können. Ich glaube, es war eine
lustige und gesellige Fahrt. Danke nochmals dem Uwe
Fortschegger und vor allem unseren beiden Musikanten, dem Hans und dem Herbert.
Unser nächstes Treffen ist am 6. Oktober 2014. Diesmal werde ich euch Bilder von alten bekannten Obervellachern zeigen. Dazu treffen wir uns um 14.00 Uhr
im Gemeindeamt, Sitzungssaal (Hinterhof). Anschließend gehen wir ins Hotel Pacher, um der Trockenheit
im Sitzungssaal mit einem Glas Bier oder Wein entgegen zu wirken. Zum Schluss möchte ich noch allen
herzlich danken für die Mitwirkung bei den Marktzeiten.
Ob als Ausschenker oder als Gäste, alle haben ihr
Bestes gegeben, sodass wir nach der Endabrechnung
sagen können: „Es hat sich gelohnt“. Nochmals ein
herzliches Dankeschön! Und nun freuen wir uns auf
den 6. Oktober 2014, 14.00 Uhr, im Gemeindeamt auf
ein paar nette Fotos.
PS: Wir Senioren wurden gebeten, bei der Erntedankfeier am Sonntag, 5. Oktober 2014 mitzuwirken. Im
Ausschuss haben wir den Entschluss gefasst „trachtig
gekleidet“ beim Umzug, der ab dem Kirchenplatzl nach
der heiligen Messe beginnt, mitzumachen. Arnhild und
ihr Team werden uns Ährensträuße mitgeben. Ich bitte
euch alle um eine rege Teilnahme, um diesen Festtag
würdig mitzugestalten. Bis bald! Obmann Peter Binz
Atelier & Galerie Aktrice…
… bietet wieder dienstags oder mittwochs Intensivkurse in realistischer Ölmalerei und Zeichnen an. Es ist
jeweils noch ein Platz frei. Meldungen bitte unter
0676/4897862. Edith Lesnik
Polinikhütte – Saisonende
Mit 6. Oktober 2014 ist nun unsere Saison vorbei. Danke an alle Obervellacher sowie Freunde der Hütte und
an alle, die uns geholfen haben, die Schäden des Winters zu beheben. Wir freuen uns auf Eure Besuche im
nächsten Jahr. Pächterfamilie Gussnig
Spenden und Zuwendungen Lukas Grader
Am 1. Juni letzten Jahres hat unser Lukas einen
schweren Schicksalsschlag erlitten. Seither hat für ihn
ein täglicher Kampf begonnen, um ins Leben zurückzufinden. Wir möchten uns bei allen recht herzlich bedanken, die an uns denken und uns in irgendeiner Art und
Weise unterstützen und unterstützt haben. Es sind eine
Reihe, teilweise sehr kostspielige Maßnahmen (wie der
Umbau des behindertengerechtes Bades, ein Stehrollstuhl, zahlreiche Therapien, uvm.) notwendig gewesen
und in Zukunft auch weiter notwendig. Ihr alle habt
Lukas und der ganzen Familie eine sehr große Hilfsbereitschaft entgegen gebracht und damit vieles ermöglicht! Herzlichen Dank! Familie Grader
Dank
Ich möchte mich sehr herzlich bei meinen Geburtstagsgästen anlässlich meines 70. Geburtstages für die
Spenden für unseren FF-Jungkameraden Grader Lukas bedanken! Dank euch konnte ich der Familie Gra-
der einen stattlichen Betrag für weitere Therapien überreichen! Altkommandant der FF-Obervellach, Hans
Rogl
Kindergarten Obervellach – Dank
Die Kindergartenkinder und die Tanten bedanken sich
sehr herzlich beim Wirt vom Restaurant Bad Café
Fleißner für das gute Eis.
Zum Schulbeginn gab es Sumsi-Rucksäcke
Auch im heurigen Jahr besuchte die Raiffeisenbank Mittleres Mölltal wieder
die 20 Taferlklassler in der Volksschule in Obervellach, um allen Schulanfängern einen tollen Sumsi-Rucksack zu überreichen. Die Freude der Kinder
war besonders groß, da der Rucksack mit vielen nützlichen Dingen, wie
unter anderem einer Jausenbox, einem Stundenplan, Reflektorpickerln,
Bleistiften usw. gefüllt war. Die Sicherheit steht im Mittelpunkt. Die Rucksäcke sind daher an allen Seiten mit Sicherheitsreflektoren ausgestattet, sodass die Kinder auf dem Schulweg gut gesehen werden.
Die Mitarbeiter der Raiffeisenbank Mittleres Mölltal wünschen allen Kindern
viel Freude und Begeisterung im laufenden Schuljahr!
VERANSTALTUNGSANKÜNDIGUNG
Mittwoch, 01.10.2014
Obervellach: Babytreff für Eltern mit Babys bis 10 Monaten
mit Katja Waldauer im Eltern-Kind-Zentrum Obervellach,
Beginn: 09:30 Uhr, 10er Block
Anmeldung erbeten, FamiliJa 04782 2511
Donnerstag, 02.10.2014
Obervellach: Familija-Donners-TALK "Was essen wir und wo
kommt es her?"
mit Seminarbäuerin Barbara Messner-Schmutzer,
im Eltern-Kind-Zentrum Obervellach, Beginn: 20:00 Uhr
Freitag, 03.10.2014
Obervellach: "Mit allen Sinnen genießen"
Schmecken auf den Spuren des Geschmacks"
(für Eltern und Kinder von 3 bis 6 Jahren))
"Gesunde Gemeinde" Obervellach - Veranstaltung
mit Kindergartenpädagogin Eva Weger
im Eltern-Kind-Zentrum Obervellach, Beginn: 16:00 Uhr
Anmeldung erbeten, FamiliJa 04782 2511
Donnerstag, 09.10.2014
Obervellach: "Mentaltraining" Familija und "Gesunde Gemeinde"
Obervellach Vortrag
mit Dipl. Mentaltrainer MMag. Michael Engelmaier
im Eltern-Kind-Zentrum Obervellach, Beginn: 19:00 Uhr
Freitag, 10.10.2014
Obervellach: "Mit allen Sinnen genießen"
Schmecken auf den Spuren des Geschmacks"
(für Kinder von 3 bis 6 Jahren)
"Gesunde Gemeinde" Obervellach - Veranstaltung
mit Kindergartenpädagogin Eva Weger
im Eltern-Kind-Zentrum Obervellach, Beginn: 16:00 Uhr
Anmeldung erbeten, FamiliJa 04782 2511
Samstag, 18.10.2014
Obervellach: "Outdoor - Mentaltraining" FamiliJa und
"Gesunde-Gemeinde"-Workshop
mit Dipl. Mentaltrainer MMag. Michael Engelmaier
im Eltern-Kind-Zentrum Obervellach, Beginn: 09:00 Uhr
11. Obervellacher Gesundheitstage – 15. und 16. Oktober 2014
Liebe Freunde der Obervellacher Gesundheitstage,
Adenauer wird zugeschrieben, er habe den Spruch geprägt: „ Vergiss mein Geschwätz von gestern“ und auch
Gandhi soll gesagt haben: „Vergiss was ich gestern sagte, heute bin ich klüger“. Das beschreibt ein Phänomen,
welches wir auch in der Medizin laufend erleben. Das Wissen von heute ist häufig der Irrtum von morgen.
Das bedeutet, dass wir uns immer fortbilden müssen, um nicht Fehler von gestern zu wiederholen. Aus diesem
Grunde ist es mir ein besonderes Anliegen, Ihnen bei den 11. Obervellacher Gesundheitstagen Referenten vorzustellen, welche vorangehen und nicht hinterher laufen.
Ihr Interesse an den vorangegangenen zehn Gesundheitstagen war beeindruckend. Ich bedanke mich recht herzlich
dafür. Es ist mir jedoch auch eine Verpflichtung, Ihnen weiterhin das Beste anzubieten. Das heißt, Referenten, die
ihr Fach beherrschen, die Ihre Sprache sprechen, die Ihre Fragen beantworten, die Ihnen praktische Tipps für den
Alltag geben.
Halten Sie sich den 15. und 16. Oktober ab 19 Uhr frei. Betrachten Sie diese Zeit als Investition in Ihre Gesundheit.
Besuchen Sie uns und genießen Sie anschließend das Gratis-Buffet, zu welchem unser Bürgermeister Dr. Pacher
einlädt.
Folgende Referenten und ihre Themen darf ich Ihnen kurz vorstellen:
• Dr. Heinz Bürger spricht zu „Die Hand schläft mir ein“.
Ein Kribbeln, eine Durchblutungsstörung, ein Problem der Halswirbelsäule oder ein Nerv und anderes kommen als
Ursache in Frage.
Dr. Bürger ist weltweit gefragt wenn es um die Hand geht, wenn Operationen „daneben gingen“. Dann folgt der Ruf
nach Dr. Heinz Bürger. Er operiert in Shanghai, Rom, Stockholm, Paris und London.
Wenn es um die Hand geht dann ist Dr. Heinz Bürger die erste Adresse. Ein paar Obervellacher wurden von ihm
erfolgreich operiert.
• Dr. Martin Schroth behandelt das Thema „Sturz und Sturzvermeidung“
Der Vortrag richtet sich an Alt und Jung. Es gilt, als wichtigste Maßnahme Stürze zu vermeiden, denn die Folgen
begleiten viele noch jahrelang. Nicht nur bleibende Behinderungen, auch der Verlust an Selbständigkeit, wie Pflegebedürftigkeit reduzieren die Lebensqualität.
Wir haben Dr. Martin Schroth im vorigen Jahr als einen Arzt kennen gelernt, der selbst noch Hand an seine Patienten anlegt, also im ursprünglichen Sinn behandelt.
Er wird über Krankheiten und Medikamente sprechen, die das Sturzrisiko beträchtlich steigern. Die 5 wichtigsten
Übungen zur Verbesserung der Muskelkraft, zur Erhaltung des Gleichgewichtes und anderes mehr wird Dr. Martin
Schroth spannend demonstrieren.
• DDr. Georg Rainer spricht über sein Hobby „die Beziehung zwischen Mensch und Tier“
Seit Jahrtausenden besteht zwischen Mensch und Tier eine innige Beziehung. Für manche bricht eine Welt zusammen, wenn es zu einer Trennung kommt. Andere können das nicht nachvollziehen. Über die Gefühlswelt unserer Tiere wissen nur wenige Bescheid, auch über deren Intelligenz. Katzen können lügen, Hunde können Verletzungen vortäuschen, Tintenfische können Dosen öffnen, Affen können Tierfallen unschädlich machen und gefangene
Artgenossen befreien.
Wie wichtig die Beziehung zwischen Mensch und Tier sein kann und ist, wird DDr. Georg Rainer in lebendiger Art
und Weise vortragen.
• Dr. Rainer Schroth schließt die Gesundheitstage mit einem brisanten Thema ab. Es lautet „ Die fünfthäufigste
Todesursache sind Medikamente“
Könnte man als Verursacher ÄrztInnen vermuten? So falsch ist diese Vermutung nicht! Es ist nicht zu fassen! Viele
Faktoren spielen eine Rolle, welche Medikamente man eher meiden sollte, in welcher Weise das Alter und das Geschlecht eine Rolle spielen, was die Verordnung von mehreren gleichzeitig eingenommenen Medikamenten bewirken kann. Auch harmlose Pflanzen und Früchte, wie Johanniskraut oder Grapefruit in Kombination mit anderen sind
nicht so harmlos. Das und vieles mehr werden die 45 Minuten Vortragsdauer im Fluge vergehen lassen.
Ich freue mich, dass ich im Anschluss an die Vorträge mit Ihnen persönlich plaudern kann. Wie immer ist der Eintritt
frei. Ihr Dr. Peter Huber
Nationalparkwandertag am 26. Oktober in der Nationalparkgemeinde Obervellach
Lonzaköpfl: Traumhafter Ausblick auf die Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern
Die Wanderung "über die Lonza" führt über intakte Almen, durch malerische Lärchenwälder und schließlich über einen ungemein aussichtsreichen Bergkamm auf den Gipfel
des Lonzaköpfls, das einen (beinahe) 360-Grad-Rundumblick auf die umliegende
Bergwelt des Nationalparks Hohe Tauern freigibt. Anlässlich des Nationalparkwandertages wird die Tour auf das Lonzaköpfl von Nationalpark-Rangern geführt.
Information
Treffpunkt: 26. Oktober 2014, 09.00 Uhr Parkplatz Almgasthof Himmelbauer
Anstieg: 1.077 Höhenmeter - Gesamtgehzeit:
ca. 5 ¾ Stunden
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, warme und wetterfeste Kleidung, Wanderstöcke empfehlenswert, Tagesrucksack mit
Jause und Getränk
Einkehrmöglichkeit: Almgasthof Himmelbauer
Anmeldung unter:
04784 701 oder bios@ktn.gv.at - Infotelefon:
0664 6202 359
Gottesdienste der Pfarre Obervellach vom 1. bis 15. Oktober 2014
Von 01.10.2014 bis 04.10.2014 habe ich Urlaub. Es vertritt mich Pfr. Nzonzi.
Freitag, 03.10.2014: Haus Michael: 10,00 Hl. Messe
Samstag, 04.10.2014: Obervellach: 18,30 VORABENDMESSE
Sonntag, 05.10.2014: 27. Sonntag im Jahreskreis Erntedank
Obervellach: 10,30 Amt f.d. Pfarrgemeinden
Montag, 06.10.2014: Stallhofen: 19,00 Ab.M.f. Kurt Obermoser (211)
Dienstag, 07.10.2014: Obervellach: 19,00 Ab.M.f. Gertrud Lachmann u. Fritz Grischenig
Donnerstag, 09.10.2014: Obervellach: 19,00 Ab.M.f. Kurt Streiner u.++d.Famn. DeLorenzo
u. Hofer (232)
Freitag, 10.10.2014: Haus Michael: 10,00 Hl. Messe
Samstag, 11.10.2014: Obervellach: 19,00 VORABENDMESSE f. Adolf Pirker (61)
Sonntag, 12.10.2014: 28. Sonntag im Jahreskreis Pfaffenberger Kirchtag
Obervellach: 08,30 Wortgottesfeier
Pfaffenberg: 10,30 Amt f.d. Pfarrgemeinden
Montag, 13.10.2014: Dekanatswallfahrt nach Ma. Dornach (Sagritz)
Dienstag, 14.10.2014: Obervellach: 19,00 Quattembermesse Mg. NB Lassach (115)
Dechant Mag. Herbert Zwischenberger
Wir gratulieren…
… den Eltern, Frau Birgit Maier und Herrn Christof Lerchster, zur Geburt ihres Sohnes Simon.
Redaktionsschluss für das nächste Gemeinderundschreiben ist am Freitag, 10. Oktober 2014, um 10.00 Uhr.
Mit besten Grüßen
Bürgermeister Dr. Wilhelm Pacher
Erweiterung des ASZ Obervellach - Baubeginn
In der Gemeinderatssitzung am 16. Juli 2014 wurde die Umsetzung des Vorhabens „Erweiterung des Altstoffsammelzentrums“ beschlossen und der Gemeindevorstand zur Auftragsvergabe ermächtigt.
Bauzeit: September bis Dezember 2014
Altstoffsammelzentrum - Erweiterung
Veranschlagte Gesamtnettokosten (ohne Grundankaufskosten): € 320.000,-Ausschreibung, Bauaufsicht,
Abrechnung:
Baudienst der Verwaltungsgemeinschaft (Ing. Josef
Ladinig)
Grundriss
Ostansicht
Südansicht
Im gesamten Bereich der baulichen Anlage wird eine Bodenauswechslung vorgenommen. Die erforderlichen
Fundamente werden als Streifen- und Einzelfundamente ausgeführt. Der Bereich der Containerrampen sowie
das Sockelmauerwerk bei den Zu- und Abfahrtsrampen werden in Sichtbeton ausgeführt. Der Entladebereich
wird niveaumäßig gegenüber den Containerstellplätzen höher ausgeführt und mit einer Zu- und Abfahrtsrampe ausgestattet. Die Stellflächen sowie der Entladebereich werden überdacht (Stahlkonstruktion). Das Gelände wird mit einem Maschendrahtzaun eingefriedet. Auf der Westseite ist die Errichtung einer Windschutzwand
vorgesehen.
Durch den Baudienst der Verwaltungsgemeinschaft der Gemeinden des Bezirkes Spittal wurden die Ausschreibungen durchgeführt. Aufgrund der eingereichten Angebote wurden folgende Firmen mit der Bauausführung beauftragt:
Baumeister: BT BauTeam GmbH, Obervellach
Zimmermeisterarbeiten: Ing. Fercher Planungs- u.
Holzbau GmbH, Obervellach
Bauschlosser: Markus Schmidl, Obervellach
Einfriedung: Olikon Zaunbau GmbH, Schiefling
Blitzschutz, Elektroinstallation: Brandstätter, Flattach
Stahlbau: Stahlbau Haslinger, Feldkirchen
Statische Bearbeitung: Dipl.Ing. Gerolf Urban ZT-GmbH,
Spittal
Containerlieferung: Stugeba, Bad St. Leonhard
Spengler-Dachdecker: Norbert Striedner, Möllbrücke
Die
Bauarbeiten
haben begonnen
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
12
Dateigröße
2 013 KB
Tags
1/--Seiten
melden