close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN PFARRGEMEINDEN ELLWANGEN

EinbettenHerunterladen
KIRCHLICHE MITTEILUNGEN
PFARRGEMEINDEN ELLWANGEN
Sonntag, 15. März
Montag, 16. März
Dienstag, 17. März
Mittwoch, 18. März
Donnerstag, 19. März
Freitag, 20. März
Samstag, 21. März
4. Fastensonntag
(Les I: 2 Chr 36,14-16.19-23; Les II: Eph 2,4-10; Ev: Joh 3,14-21)
Montag der 4. Fastenwoche
Hl. Gertrud von Nivelles, Äbtissin, Hl. Patrick, Bischof
Hl. Cyrill von Jerusalem, Bischof
Hl. Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria
Freitag der 4. Fastenwoche
Samstag der 4. Fastenwoche
Wir beten im März mit Papst Franziskus:
1. Für die Wissenschaftler: dass ihr Forschen ganz dem Wohl des Menschen gewidmet sei.
2. Der Beitrag der Frauen in der Kirche möge erkannt und gewürdigt werden.
__________________________________________________________________________________
Mitarbeiter in unserer Seelsorgeeinheit:
Pfarrer Michael Windisch, Tel. 2492 (s. Hl. Geist, und St. Patricius, Eggenrot)
Pfarrer Michael Windisch, Tel. 3535 (s. St. Vitus und St. Wolfgang)
Pfarrvikar Alwin Miller, Tel. 567770, e-mail: alwin.miller@web.de
Vikar Matthias Weingärtner, Tel. 5657785, e-mail: vikar-ellwangen@web.de
Gemeindereferentin Martina Schaupp, Tel. 7140, e-mail: st.wolfgang-gemref@web.de
______________________________________________________________________________
PFARREI ST. VITUS
Pfarrer Michael Windisch und Pfarramt, Priestergasse 11
Tel.: 3535, Fax: 2945, E-mail: sankt.vitus@t-online.de
Öffnungszeiten: Montag, Donnerstag, Freitag, 8.30 bis 12.00 Uhr,
Mittwoch 8.30 bis 13.00 Uhr,
Montag 14.00 bis 16.30 Uhr, Donnerstag 14.00 bis 17.00 Uhr.
_____________________________________________________________________________
Samstag, 14. März
Liebfrauenkapelle
Basilika
Sonntag, 15. März
Basilika
Marienkirche
8.30 Uhr Eucharistiefeier
18.00 Uhr Eucharistiefeier am Vorabend
10.00 Uhr Eucharistiefeier
-mitgestaltet vom Canisius-Kindergarten18.00 Uhr Eucharistiefeier
18.00 Uhr Jugendkirche
Lieder: Eröffnung 275, 1-2,4 – Kyrie 164 - Antwortpsalm 634,3 FrKB 33 (Ps 137) – Ruf v.d. Evang. 176,3 +
Vers – Gabenbereitung 272, 1-2 – Sanctus 200 – Agnus Dei 208 – Dank 273, 1-3
Montag, 16. März
Liebfrauenkapelle
Dienstag, 17. März
Liebfrauenkapelle
8.30 Uhr hl. Messe
(für Karl Götz,
für Hans Peter Baier)
8.30 Uhr hl. Messe
(für Josef und Alice Bauer)
15.00 Uhr Fatima-Rosenkranz
16.30 Uhr Schülermesse
Mittwoch, 18. März
Liebfrauenkapelle
Donnerstag, 19. März
Liebfrauenkapelle
Nikolauskapelle
Spitalkapelle
Freitag, 20. März
Liebfrauenkapelle
Samstag, 21. März
Liebfrauenkapelle
Basilika
7.00 Uhr hl. Messe
8.30 Uhr hl. Messe
19.00 Uhr Abendgebet der action spurensuche
8.30 Uhr hl. Messe
(für Josef und Maria Schmid mit Tochter Mechthilde Weng,
für die Verstorbenen der Familien Brenner und Widmann)
9.00 Uhr hl. Messe
17.45 Uhr Eucharistische Anbetung
8.30 Uhr hl. Messe
8.30 Uhr hl. Messe
18.00 Uhr Eucharistiefeier am Vorabend
Beichtgelegenheit in der Basilika
Samstag, 14. März
10.00 Uhr bis 10.30 Uhr (Pfarrer Windisch)
Samstag, 21. März
10.00 Uhr bis 10.30 Uhr (Pfarrer Miller)
Kapelle Schönbornhaus (Hl. Elisabeth)
Sonntag
9.30 Uhr hl. Messe
Dienstag
8.30 Uhr hl. Messe
Donnerstag
8.15 Uhr hl. Messe (zum Gedenken an die Stifter der Heilig-Geist-Stiftung)
Kapelle Annapflege (Hl. Anna)
Donnerstag
9.30 Uhr hl. Messe
Samstag
15.30 Uhr hl. Messe
Solibrot Aktion
„Helft Kindern in Not – Kauft MISEREOR-Brot!“ Mit der Solibrot Aktion können Sie ganz konkret helfen. Die
Brote werden, inklusive einem Benefizanteil, um 2,00 € nach den Gottesdiensten am 21. und 22. März
verkauft. Viele kleine Brotspenden ergeben am Ende eine stattliche Spendensumme.
Kirchenmusik
Regionalkantor Thomas Petersen
Bürozeiten: dienstags von 10.00 bis 12.00 Uhr, donnerstags von 9.30 bis 11.30 Uhr (oder nach
Absprache). Büro: Philipp-Jeningen-Platz 2/1, Tel. 5657911, e-mail: kirchenmusik.ellwangen@t-online.de
Ministranten-Stunden
Dienstag 18.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch 16.30 bis 17.30 Uhr
Donnerstag 17.30 bis 18.30 Uhr
Freitag, 15.00 bis 16.00 Uhr
Pfadfinder Stamm St. Veit
Leiterrunde: montags 20.00 Uhr
Rover (17-20 Jahre): dienstags 19.00-20.30 Uhr (Jasmin Eitel, Johannes Baumann)
Pfadfinder (14-16 Jahre): mittwochs 19.00-20.30 Uhr (Klaus Hunke, Matthias Merz)
Jungpfadfinder (11-13 Jahre): mittwochs 18.00-19.30 Uhr (Maximilian Wesarg, Moritz Baron, Janosch
Kitzberger)
Wölflinge (7-10 Jahre): mittwochs 18.00-19.30 Uhr (Johannes Eiselt, Philipp Markus)
Alle Gruppenstunden finden im Pumpenhaus bei den Schlossweihern statt.
Infos unter: www.dpsg-ellwangen.de
_____________________________________________________________________
Filialgemeinde Neunheim
Sonntag, 15. März
10.30 Uhr Eucharistiefeier
(für Werner und Josef Thalheimer)
Mittwoch, 18. März
18.00 Uhr Gebetsstunde
Donnerstag, 19. März
18.30 Uhr Schülermesse
Solibrot Aktion
„Helft Kindern in Not – Kauft MISEREOR-Brot!“ Mit der Solibrot Aktion können Sie ganz konkret helfen. Die
Brote werden, inklusive einem Benefizanteil, um 2,00 € nach dem Gottesdienst am 22. März verkauft. Viele
kleine Brotspenden ergeben am Ende eine stattliche Spendensumme.
Konten Pfarramt St. Vitus
(für Basilika, Marienkirche, Schutzengelkapelle,
Missionsspenden, Kirchenmusik, Pastoral)
VR Bank Ellwangen
IBAN: DE83 6149 1010 0201 1270 08
Kreissparkasse Ellwangen
IBAN: DE73 6145 0050 0110 6218 36
Pfarrer-Patriz-Hauser-Stiftung
VR-Bank Ellwangen
IBAN DE41 6149 1010 0227 1870 08
KSK Ostalb
IBAN DE13 6145 0050 1000 2072 97
PFARREI ST. WOLFGANG
Pfarramt, Wolfgangsklinge 19
Tel.: 7140, Fax: 7441, E-mail: st.wolfgang@web.de
Pfarrer Michael Windisch, Tel.: 3535
Öffnungszeiten: Dienstagnachmittag, von 14.00 bis 17.00 Uhr
Mittwochvormittag, von 8.30 bis 11.00 Uhr
Freitagnachmittag
von 14.00 bis 16.00 Uhr
St. Wolfgangskirche
Sonntag,
15. März
8.30 Uhr Eucharistiefeier
10.30 Uhr Eucharistiefeier, mitgestaltet vom Chor „bel canto“
(für Wilhelm Schmidt;
Anton Hutter;
Pfr. Herbert Meid, Andrea Lutz und Franz Köder)
Dienstag,
17. März
Mittwoch,
18. März
Donnerstag, 19. März
16.00 Uhr Schülergottesdienst
8.00 Uhr Hl. Messe
16.00 Uhr Firmgottesdienst mit Bischof Dr. Fürst/Kinderdorf
Marienpflege
18.30 Uhr Hl. Messe
(für Josef Gloning)
Franziskuskapelle St. Anna-Virngrund-Klinik
Sonntag,
Dienstag,
Freitag,
15. März
17. März
20. März
8.15 Uhr Eucharistiefeier
16.30 Uhr Rosenkranzgebet
16.30 Uhr Rosenkranzgebet
Franziskuskapelle im Kinderdorf Marienpflege
Montag,
17. März
18.30 Uhr Eucharistiefeier mit Vespergebet
Antoniuskapelle Schrezheim
Sonntag,
15. März
Mittwoch,
18. März
8.45 Uhr Eucharistiefeier
(für Eltern und Geschwister Blank;
Familie Kohlberger)
19.00 Uhr Hl. Messe
(für Josef Rathgeb;
Jahrgang 1938 Schönenberg)
Blasiuskapelle Rotenbach
Sonntag,
15. März
9.45 Uhr Eucharistiefeier
13.30 Uhr Fasten-Rosenkranz
Donnerstag, 19. März
Freitag,
20. März
19.00 Uhr Hl. Messe
19.00 Uhr Fasten-Rosenkranz
Missionshaus Josefstal
Sonntag,
15. März
Donnerstag, 19. März
9.30 Uhr Eucharistiefeier
18.30 Uhr Rosenkranz
19.00 Uhr Eucharistiefeier
19.30 Uhr Anbetung
Christophoruskapelle Saverwang
Mittwoch,
18. März
19.00 Uhr Fastenandacht
Hallo Kinder
Beim Sonntagsgottesdienst um 10.30 Uhr seid Ihr eingeladen, nach der Lesung in den Ministrantenraum
zu kommen.
Chor „bel canto“
Freitags: 18.45 – 20.15 Uhr im Kinderdorf Marienpflege (Festsaal)
Leitung: Linda May
Spendenkonten:
Pfarramt St. Wolfgang:
Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE70 6145 0050 0110634500 BIC: OASPDE6AXXX
Spenden für Aufgaben in der Pfarrei, sowie für caritative und andere Zwecke bitten wir mit Verwendungshinweis auf dieses Konto zu überweisen.
Sanierung der St. Wolfgangskirche, Antoniuskapelle, Blasiuskapelle, Christophoruskapelle:
Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE89 6145 0050 0110691000 BIC: OASPDE6AXXX
VR-Bank Ellwangen
IBAN: DE56 6149 1010 0214 7460 03 BIC: GENODES1
Spenden für Bauaufgaben bitten wir mit Angabe der Kapelle auf diese Konten zu überweisen.
Pater Biber
Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE87 6145 0050 0805191248; BIC: OASPDE6AXXX
PFARREI HEILIG GEIST
Pfarrer Michael Windisch und Pfarramt, Dresdener Str. 19
Tel.: 2492, Fax: 6661, E-mail: Heilig.Geist@t-online.de
Öffnungszeiten: Montag von 8.30 bis 11.00 Uhr
Mittwoch von 8.30 bis 11.00 Uhr / 14.30 bis 16.00 Uhr
Freitag von 8.30 bis 11.00 Uhr
Sonntag, 15. März
Dienstag, 17. März
Mittwoch, 18. März
9.00 Uhr Eucharistiefeier
15.45 Uhr Schülergottesdienst
8.00 Uhr Hl. Messe
Donnerstag, 19. März
17.00 Uhr Rosenkranzgebet
Freitag, 20. März
19.00 Uhr Hl. Messe
Vorschau
Sonntag, 22. März
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Pfarramtskonto Heilig Geist
Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE02 6145 0050 0110 6012 89
Spenden für Bauaufgaben, Missionsprojekt, caritative und andere Zwecke bitten wir mit
Verwendungshinweis auf dieses Konto zu überweisen.
Gruppenstunden
Beccy/Lisa
Julia/Johanna/Matze/Alicia
Teresa/Johanna/Sandra/Anna Maria/Verena
Große Mädels
Große Jungs
Mittwoch
17.00 - 18.00 Uhr
Freitag
17.45 - 18.45 Uhr
Freitag
14.00 - 15.00 Uhr
Freitag
19.45 - 20.45 Uhr
nach Absprache
Dank – Fastensuppe-Essen
Der Erlös des diesjährigen Fastensuppe-Essen zugunsten unseres Missionsprojekts erbrachte
416,50 Euro (Vorjahr 418,15 Euro). Wir danken allen, die dazu beigetragen haben, und sagen ein
herzliches „Vergelt’s Gott.
PFARREI ST. PATRIZIUS
Pfarrer Michael Windisch und Pfarramt, Dresdener Str. 19
Tel.: 2492, Fax: 6661, E-mail: sankt.patrizius@gmx.de
Öffnungszeiten: Montag von 8.30 bis 11.00 Uhr
Mittwoch von 8.30 bis 11.00 Uhr / 14.30 bis 16.00 Uhr
Freitag von 8.30 bis 11.00 Uhr
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr Eucharistiefeier
(für Familie Mack und Familie Berhalter,
Familie Berreth und Familie Köder,
Patriz und Erika Kuhn und Anton Hofer,
Eugen und Ottilie Lemmermeier,
Josef und Anna Rathgeb,
Maria und Patriz Stegmaier,
Anna Herschlein)
Montag, 17. März
9.30 Uhr Wallfahrtsgottesdienst
(für Pfarrer Patriz Hauser)
13.30 Uhr Andacht
anlässlich des Seniorennachmittags
keine Hl. Messe
Mittwoch, 18. März
Donnerstag, 19. März
16.00 Uhr Rosenkranzgebet
Vorschau
Dienstag, 22. März
9.30 Uhr Festgottesdienst
mit Chor
19.00 Uhr Kreuzwegandacht
gestaltet vom Frauentreff und Good News-Chor
Rabenhof
Heim für seelisch behinderte Menschen
Samstag, 14. Februar
18.00 Uhr Eucharistiefeier am Vorabend
Samstag, 15. März
18.00 Uhr Eucharistiefeier am Vorabend
Pfarramt St. Patrizius
Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE22 6145 0050 0110 6301 26
Missionsprojekt Huanuco:
Kreissparkasse Ostalb
IBAN: DE91 6145 0050 0110 5794 14
Gruppenstunden
Gruppe 1: Liane und Judith
Gruppe 2: Sabrina, Anke und Jonas
Freitag: 15.00 – 16.00 Uhr
Freitag: 16.00 – 17.00 Uhr
3
Dank – Fastensuppe-Essen
Der Erlös des diesjährigen Fastensuppe-Essen zugunsten unseres Missionsprojekts erbrachte
928,40 Euro (Vorjahr 480,00 Euro). Wir danken allen, die dazu beigetragen haben, besonders
dem MGV-Eggenrot, der die Getränke gespendet hat.
St. Vitus
St. Wolfgang
Heilig Geist
St. Patrizius
Aus den Gemeinden unserer Seelsorgeeinheit
Internet: http:// SE-Ellwangen.drs.de
Kollekte am 21./22. März: MISEREOR-Kollekte
Auflegung des Doppelhaushaltsplanes 2015/2016
Der Doppelhaushaltsplan der Kirchengemeinde Eggenrot für die Kalenderjahre 2015/2016 ist
entsprechend den Bestimmungen des § 71 KGO genehmigt worden. Der Haushaltsplan samt
Steuerbeschluss wird in der Zeit vom 09.03. bis 20.03.2015 zur Einsichtnahme für die
Kirchengemeindemitglieder öffentlich aufgelegt. Die öffentliche Auflegung erfolgt im Kath.
Verwaltungszentrum Ellwangen zu den üblichen Sprechzeiten.
Kirchengemeinderatswahl
An diesem Wochenende finden die Kirchengemeinderatswahlen der Diözese
Rottenburg/Stuttgart statt. Durch Briefwahl oder persönliche Stimmabgabe können Sie die
Zusammensetzung des Gremiums in Ihrer Pfarrei bestimmen. Bitte machen Sie von Ihrem
Stimmrecht Gebrauch! Eine hohe Wahlbeteiligung stellt auch eine Ermutigung für die
Gewählten dar, ihr Amt auszuüben.
Öffnung der Wahlbüros (Bitte Öffnungszeiten beachten!)
St. Vitus
Jeningenheim
Samstag, 14. März 17.30 Uhr – 19.30 Uhr
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr – 18.00 Uhr
Neunheim, Gemeinderaum
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr – 12.30 Uhr
St. Wolfgang
Gemeindehaus St. Wolfgang
Schrezheim Gasthaus Rose
Rotenbach Gasthaus Linde
Rainau-Saverwang, Dorfhaus
Sonntag, 15. März
Sonntag, 15. März
Sonntag, 15. März
Sonntag, 15. März
9.30 Uhr – 14.00 Uhr
9.00 Uhr – 12.00 Uhr
9.00 Uhr – 12.00 Uhr
9.00 Uhr – 12.00 Uhr
Heilig Geist
Braune Hardt Kindergarten
Gemeindehaus Heilig Geist
Samstag, 14. März
Sonntag, 15. März
17.30 Uhr – 19.00 Uhr
8.30 Uhr – 14.00 Uhr
Eggenrot
Rabenhof
Eggenrot Gemeinderaum
Samstag, 14. März
Sonntag, 15. März
16.30 Uhr – 18.00 Uhr
8.30 Uhr – 16.00 Uhr
Die öffentliche Auszählung für St. Vitus beginnt im Jeningenheim um 18.00 Uhr, für St.
Wolfgang um 14.00 Uhr im Gemeindehaus St. Wolfgang, für Heilig Geist im Gemeindehaus
Heilig Geist um 14.00 Uhr und für Eggenrot im Gemeinderaum um 16.00 Uhr. Wir hoffen, dass
das Wahlergebnis spätestens 2 Stunden nach Beginn der Auszählung feststeht. Es wird in den
Gemeindehäusern öffentlich bekannt gegeben, ebenso durch einen Aushang im Schaukasten
bei den Kirchen und im Internet auf der Homepage unserer Seelsorgeeinheit (http://seellwangen.drs.de).
Sonntag, 15. März
15.00 Uhr, Mutterhaus der Anna-Schwestern, Kino im Kloster: Wir setzen die Reihe "Kino
im Kloster" fort mit dem Film "Sein letztes Rennen", in der Hauptrolle mit Dieter Hallervorden,
über das Leben eines Marathonläufers, der im hohen Alter versucht, durch Laufen der
Eintönigkeit seines Altersheims zu entkommen. Eingeladen sind insbesondere Senioren, die
gerne in gemeinschaftlicher Runde einen Film anschauen und darüber miteinander ins
Gespräch kommen und sich auch über Alter und Altersheim austauschen mögen. Der Eintritt
ist frei.
18.00 Uhr, Marienkirche, Jugendkirche: Fasten ist Verzicht. Fasten ist weniger. So die
landläufige Meinung. Das ist aber falsch. Denn Fasten ist mehr. Ist viel mehr! Davon
überzeuge Dich am Sonntag im Jugendgottesdienst in der Jugendkirche Ellwangen.
Montag, 16. März
14.00 bis 16.00 Uhr, Jeningenheim, Seniorentanz St. Vitus: Gäste sind herzlich willkommen.
Dienstag, 17. März
9.30 Uhr, St. Patrizius Eggenrot, Kirchenpatrozinium: Wallfahrtsgottesdienst
13.30 Uhr, St. Patrizius Eggenrot, Seniorennachmittag: Wir beginnen mit einer Andacht in
der Kirche. Anschließend treffen wir uns im Gemeinderaum bei Kaffee und Kuchen zu einem
märchenhaften Nachmittag. Alle Seniorinnen und Senioren laden wir herzlich dazu ein.
19.30 Uhr, Comboni-Missionare, Rotenbacher Straße, Bibelgespräch: Gestaltung: Gruppe
„Gaissmaier“
Mittwoch, 18. März
14.30 Uhr, Jeningenheim, Seniorennachmittag St. Vitus: Alte Menschen gab es zu allen
Zeiten. So finden wir auch in der Bibel Beispiele von beeindruckenden alten Frauen und
Männern. Frau Ute Abele wird das Thema gestalten und uns eine Person näherbringen:
"Abraham, das Urbild des glaubenden Menschen - ein Leben lang unterwegs!" Beginn ist wie
immer mit Kaffeerunde und Begegnung. Es ergeht herzliche Einladung an die Senioren aller
Kirchengemeinden.
Freitag, 20. März
8.00 – 12.00 Uhr, Kindergarten St. Hariolf, Coffee-Stop-Aktion: Die Erzieherinnen und der
Elternbeirat des Hariolf Kindergartens laden zur diesjährigen Coffee-Stop-Aktion von
MISEREOR in den Kindergarten St. Hariolf (Gemeindehaus St. Wolfgang, Hohenstaufenstraße)
ein. Bei einer Tasse Kaffee können Sie abschalten, ins Gespräch kommen und mit Ihrer
Spende Gutes tun. Die Aktion findet an diesem Tag in vielen deutschen Städten statt. Mit den
Spenden werden MISEREOR-Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika unterstützt.
Ab 12.00 Uhr, Bauernmarkt, Ministranten St. Vitus: Verkauf von Kaffee und Kuchen für
MISEREOR (Coffee-Stop-Aktion)
Vorausschau
Krankenkommunion auf Ostern
Wem es aus gesundheitlichen Gründen oder auf Grund seines Alters nicht mehr möglich ist, die
Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen in unseren Kirchen mitzufeiern, aber die Kommunion
empfangen möchte, wird gerne von einem unserer Priester in den Tagen vor Ostern besucht.
Bitte melden Sie sich bis 22. März 2015 telefonisch auf Ihrem Pfarrbüro. (Wer bereits
regelmäßig besucht wird, muss sich nicht zusätzlich melden.)
Missionsnachmittag St. Vitus am 22. März im Jeningenheim
Der Missionsausschuss von St. Vitus veranstaltet jedes Jahr in der Fastenzeit einen
Missionsbasar mit Kaffeebewirtung im Jeningenheim. Neben Informationen, musikalischem
Rahmenprogramm und Basteln für Kinder werden kunsthandwerkliche Artikel aus der Region
Manglaralto verkauft. Diese Artikel sind für viele Familien dort eine Hilfe zur Selbsthilfe. Beginn
ist um 14:00 Uhr. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Krankenstation in Ecuador zugute, die
von Monika Steffel geleitet wird.
Jahreshauptversammlung Kolpingsfamilie
Bitte auf Terminänderung achten! Die Jahreshauptversammlung der Kolpingsfamilie
Ellwangen wird wegen der Kirchengemeinderatswahl vom 15. 03.2015 auf den 26.04.2015
verschoben. Nähere Informationen und Einladung erfolgen zur gegebenen Zeit.
Diözesantag 2015 in Ellwangen
Die Kath. Frauen im Heliand feiern in Ellwangen am Samstag, 21. März in Jeningheim ihren
Diözesantag. Dazu kommen auch Frauen von Ravensburg, Tübingen, Stuttgart, Schwäbisch
Gmünd, Ulm und Ehingen. Als Referent für diesen Tag um 10.15 Uhr konnte der Moraltheologe
Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff aus Freiburg im Breisgau gewonnen werden, der seit 2001
außerdem Mitglied des deutschen Ethikrates ist. Das Thema lautet: „Zuerst das Gewissen,
dann der Papst? Das Gewissen in der christlichen Ethik.“ Freiheit ist ein schillernder Begriff.
Man möchte von niemand bevormundet werden und verlässt sich eher auf das eigene
Gewissen. Betrachtet man die Antworten der Theologen auf zahlreiche Gegenwartsprobleme,
so ergeben sich oft Konflikte, da die moralischen Normen nicht immer hilfreich sind.
Demgegenüber zeichnet Professor Schockenhoff ein Bild von Christen, in dem sich die
Gewissenbildung am Liebesgebot Jesu orientiert, exemplarisch erkennbar im Gleichnis vom
barmherzigen Samariter. Interessenten sind eingeladen. Patrozinium Eggenrot
Am 22. März feiert die Kirchengemeinde St. Patrizius mit einem Festgottesdienst um 9.30 Uhr
ihr Kirchenpatrozinium. Der Gottesdienst wird vom Kirchenchor, Solisten, Orchester und Orgel
musikalisch mitgestaltet. Um19.00 Uhr ist Kreuzwegandacht, gestaltet vom Frauentreff und
Good-News-Chor. Anschließend findet im Dorfhaus die Gemeindeversammlung statt.
Messe mit Krankensalbung
Am Montag 23. März feiern wir um 14.00 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche eine Messe, in der die
Krankensalbung gespendet wird. Anschließend Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus Heilig
Geist.
Ehrenamtliches Engagement in der LEA Ellwangen
Circa 500 Erwachsene und Kinder werden ab Anfang April in Ellwangen in den Gebäuden der
Reinhardt-Kaserne untergebracht! Wohin der Weg nach 4-6 Wochen von dort aus führt, wissen
sie nicht. Es werden Menschen mit den unterschiedlichsten religiösen, kulturellen und
ethnischen Herkünften zu uns kommen. Menschen, die teilweise traumatische
Fluchterfahrungen gemacht haben, familiäre Beziehungen und ihre Heimat aufgeben mussten
und sich nun in einem neuen Land mit einer fremden Sprache zu Recht finden müssen.
Gemeinsam mit der Stadt Ellwangen, dem Deutschen Roten Kreuz und dem Diakonischen
Werk wird die Caritas Ost-Württemberg den Menschen in der Landeserstaufnahme zur Seite
stehen. Dabei hoffen wir auf die Unterstützung vieler ehrenamtlich Engagierter. Mit einem
vielfältigen Angebot aus Freizeitaktivitäten, Sprachkursen, Sport- und Spielangeboten,
Elterncafe etc. möchten wir die Menschen durch diese schwierige Zeit begleiten. Wenn Sie
Interesse haben, uns bei diesem Anliegen zu unterstützen und Sie Ihre Fähigkeiten
ehrenamtlich zur Verfügung stellen möchten, laden wir Sie recht herzlich zu unserer
Auftaktveranstaltung „Ehrenamtliches Engagement in der LEA in Ellwangen“ am Donnerstag
den 19.März 2015, um 16:00 Uhr, ins Jeningenheim, Philipp-Jeningen-Platz 2, in Ellwangen ein.
Bei einem gemeinsamen Austausch möchten wir mit Ihnen erste Ideen entwickeln.
Aus Planungsgründen bitten wir dringend um Anmeldung bis zum 16.März 2015 unter der
Telefonnummer 07361/ 59040 oder per Mail an: cz.aalen@caritas-ost-wuerttemberg.de.
Ansprechpartnerin: Caritas Ost-Württemberg, Frau Melanie Mantel.
Katholischer Frauenbund
„Das eigene Leben vertiefen“ ist das Thema eines Vortrages mit Vikar Matthias Weingärtner am
Mittwoch, 25.3. um 16.30 Uhr im Clubraum des Jeningenheims. Inhaltlich geht es darum, vom
eigenen Leben ausgehend darauf zu schauen: wo nehme ich wahr, dass der Herr mich geführt
hat und was macht das mit mir. Wie gehe ich damit um? Wie reagiere ich darauf? Bin ich bereit,
mich darauf einzulassen? Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
Seniorenfreizeit St. Wolfgang
Die Seniorenfreizeit findet in diesem Jahr von Montag, 13. Juli – Samstag, 18. Juli 2015
in Bernried am Starnbergersee statt. Anmeldungen nimmt ab sofort das Pfarrbüro St. Wolfgang
entgegen. Telefon 7140. Dort erhalten Sie auch nähere Informationen.
Ignatianische Oster-Exerzitien der „action spurensuche“
„Auferstehung sehen lernen“ ist der Titel der ignatianischen Oster-Exerzitien, zu denen die
„action spurensuche“ alle spirituell Interessierten vom 7. bis 10. April ins Haus Josefstal der
Comboni-Missionare bei Ellwangen einlädt. Elemente der Tage sind Morgenlob, Kurzvorträge
zu Hoffnungspsalmen mit Gruppengespräch, Eigenzeit mit Möglichkeit zu ausgedehnten
Spaziergängen in der schönen Umgebung. Nachmittags werden biblische Ostergeschichten
betrachtet, wiederum Eigenzeit sowie Angebot von Einzelgesprächen und Beichte, am Abend
Messfeier und eine schlichte Komplet zum Tagesabschluss. Die Leitung haben Combonipater
Reinhold Baumann sowie Markus Krämer und Dr. Wolfgang Steffel vom Team der „action
spurensuche“. Anmeldungen sind bis 1. April beim Pfarramt St. Vitus, Priestergasse 11, 73479
Ellwangen, Tel.: 07961/3535, E-Mail: sankt.vitus@t-online.de möglich. Dort kann ein genaues
Programm angefordert werden, ebenso unter www.action-spurensuche.de. Die „action
spurensuche“ erschließt seit 1992 die ignatianische Spiritualität, deren bekanntestes Leitwort
„Gott in allem suchen und finden“ lautet und die sich beispielhaft im Leben des Volksmissionars
Philipp Jeningen (1642-1704) widerspiegelt.
Auf Pilgerwegen mit Karl Hägele
1. Jakobsweg in Frankreich: 13. bis 28. Juni 2015.
Infos Omnibus-Mack Tel. 07961-9130-710
2. Martinusweg in Deutschland: 14. bis 19. Sept. 2015.
Infos Kath. Sonntagsblatt Tel. 0711-4406-136
3. Jakobsweg in Deutschland: 20. bis 26. Sept. 2015.
Infos H. Schuster Tel. 07961-53775
Es sind Fuß-Pilgerreisen mit Beten, Singen, Nachdenken und Verweilen. Es gibt weder einen
Gepäck-Transport noch ein Begleit-Fahrzeug. Karl Hägele Tel. 07961-4180
Redaktionsschluss für kirchliche Mitteilungen
Die nächste Ausgabe der Kirchlichen Mitteilungen erscheint in der KW 12/15.
Redaktionsschluss für diese Nummer: Dienstag, 17. März 2015, 12.00 Uhr.
Beratungsstelle für demenzkranke Menschen
Die Kath. Sozialstation hat eine Beratungsstelle für demenzkranke Menschen eingerichtet. Sie
ist eine Anlaufstelle für Angehörige demenzkranker Menschen – sie hilft und unterstützt bei
allen Fragen, die mit dieser Erkrankung zusammenhängen, gibt Informationen und klärt über
die Erkrankung auf, vermittelt auf Wunsch Hilfsangebote und Unterstützung pflegender
Angehöriger.
Beratungszeiten: freitags: 14.00 – 16.00 Uhr. Ansprechpartnerin: Frau Irmgard Joas-Köder
Telefon-Nr. 07961/933995-10.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
25
Dateigröße
149 KB
Tags
1/--Seiten
melden