close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kirchenblatt - Katholische Kirche in Ulm und im Alb-Donau

EinbettenHerunterladen
Wählen ist Silber
Natürlich ist die Wahl immer auch ein Stück weit
Seismograph für die Situation einer Gemeinde (um den
zu negativ konnotierten Begriff „Zustand einer
Gemeinde“ zu vermeiden). Auf der nach oben offenen
pastoralen Richterskala gibt es da unterschiedliche Ausschläge. Falsch wäre es aber, ein Ranking zwischen den
Gemeinden nach Kandidatenüberschuss zu machen.
Alle unsere Gemeinden stehen in beinharten Realitäten,
denen wir uns vom Geist geleitet stellen dürfen. Die
Gemeinden, die in Ermangelung der ausreichenden Zahl
von Kandidaten nicht wählen können, arbeiten zunächst
mit einem Vertretungsgremium weiter. Eine spätere
Gemeindeversammlung kann dieses Gremium dauerhaft einsetzen oder eine Neuwahl anberaumen.
Szenenwechsel: Eine typische Situation, etwa in einem
Fußballverein. Mit Müh und Not wird ein Vorstand
gefunden und gewählt. Kurzer Applaus. Danach ziehen
sich wieder alle Vereinsmitglieder in die Passivität
zurück. Ist das nicht ähnlich bei der KGR-Wahl? Papst
Franziskus sagte neulich: „Um die Probleme zu lösen,
muss man der Realität in die Augen sehen und so wie
ein Torwart bereit sein, den Ball aufzufangen, von
welcher Seite er auch kommt.“ Als gelernter Keeper von
Kindesbeinen an und heute noch einmal die Woche in
gleicher Funktion auf dem Platz, denke ich mir bei
diesem Bild: Der Kirchengemeinderat ist ein Torwart!
Dieser übernimmt in besonderer Weise Verantwortung.
Er ordnet durch Regieanweisungen von hinten das Spiel
und feuert an. Ein gezielter Abwurf kann wunderbare
Spielzüge einleiten. Zwar hat schon mancher Torhüter
durch einen Fehlpass von hinten heraus ein Gegentor
verursacht, aber mancher risikofreudige Abschlag aus
der Hand im Kick and Rush hat vorne für ein Über-
© Pfarrbriefservice, Rudolf Schmidt
Kirchenblatt
Die Kirchengemeinderatswahl steht vor der Tür. In den
Ulmer Gemeinden sind 34.617 Katholiken an die Urnen
gerufen. Der Wahlbeteiligungsrekord wird vermutlich
nicht in Ulm aufgestellt, aber seit vielen Jahren immerhin in unserem Dekanat, genauer in Unterwachingen
mit 83,5% bei der letzten Wahl. Dass wir wählen
können, ist vielen Engagierten vor allem in den Wahlausschüssen zu verdanken. Sie haben Kandidaten
gesucht, angesprochen, sich Absagen eingehandelt,
weitergesucht. Dieser intensive Einsatz war sicher ein
Stück täglicher Kreuzesnachfolge. In unserer Dekanatsgeschäftsstelle, wo wir die Wahlvorbereitung beratend
begleiteten, erreichten mich unzählige Anrufe besorgter Wahlausschussvorsitzender. Sorge ist ein Zeichen
von Hingabe. Vergelt’s Gott!
Katholisches
Kirchenblatt
Ulm
Nr. 13/14
63. Jahrgang
15. März bis
28. März 2015
raschungstor gesorgt. Der Torwart kann auch erhitzte
Gemüter beruhigen. Und er ist der letzte Mann, der Hals
und Kragen riskiert, wenn die Abwehr einen Schnitzer
macht. Die Biographie des legendären Torhüters Toni
Schuhmacher heißt: „Ich bin doch kein Tor!“ Auch das
gehört zum KGR, dass er für manches verantwortlich
gemacht wird, wofür er nichts kann.
Welche Rolle haben wir in der Partie, die jetzt mit der
Wahl angepfiffen wird? Sind wir Zuschauer im Fernsehsessel? Das wäre zu wenig. Sind wir der zwölfte Mann
am Spielfeldrand, der durch seine Stimmabgabe anfeuert? Das wäre mehr, aber immer noch zu wenig. Alle
Getauften und Gefirmten werden als Feldspieler
gebraucht, als Abwehr gegen Unwesentliches, im
kreativen Mittelfeld und mutig stürmend. Wählen ist
Silber, Mitspielen Gold.
Dr. Wolfgang Steffel, Dekanatsreferent Ehingen-Ulm
Offenbarung?
Fast 3,31 Milliarden Euro beträgt das vielfältige
Vermögen des Kölner Erzbistums laut nunmehr
erfolgter Offenlegung. Wie soll man nur solch eine
Summe in Nächstenliebe umdenken? Mit 50 Euro
zugewiesenem Wert steht dagegen der Kölner Dom
zu Buche, scheinbar eine absurd kleine Zahl für ein so
großes und bedeutendes Gotteshaus. Echte Liebe
lässt sich eben nicht beziffern.
Martin Hannig
Polizeiseelsorger: ein seelischer Anker für die Polizisten
schiedenen Dienststellen und Organisationseinheiten der Polizei
unterwegs in Ulm, Ravensburg
und Tuttlingen. Das hat mir einerseits gezeigt, wie Polizei funktioniert, auch auf Streife. Andererseits wurden während dieser
Zeit auch die zentralen Problemlagen der Polizeibediensteten an
mich herangetragen.
Seit September 2013 ist Herr
Diakon Dr. Hubert Liebhardt für
die Seelsorge der Polizeibeamte
zuständig. Er hat sein Büro im
Augustinushaus bei der
Wengenkirche.
KB: Wie groß ist Ihr Einzugsgebiet- wieviele Polizeibeamte
können sich an Sie wenden?
Liebhardt: Mein Einzugsgebiet
reicht von Heidenheim bis Konstanz. Dazu kommen die PolizeiHochschulen an den Standorten
Villingen-Schwenningen und
Biberach. In diesem Gebiet
arbeiten ca. 7.000 Bedienstete
bei der Polizei.
KB: Welche Probleme werden an
Sie herangetragen?
KB: Worin unterscheidet sich ein
Seelsorgerdienst für Polizeibeamte von einem „normalen“
Seelsorgedienst?
Liebhardt: An erster Stelle steht
das Zuhören. Es tut gut, einem
Außenstehenden die eigenen
Probleme schildern zu können.
Ich bin kein Therapeut oder Sozialarbeiter, sodass meine Methode vor allem die geistliche Begleitung ist. Die Person steht mit ihrem Fragen und Suchen im Mittelpunkt. Das spüren die Menschen: da ist jemand, dem kann
ich vertrauen, der kennt das System Polizei. Das Gespräch mit
dem Seelsorger unterliegt der
Schweigepflicht. Das nutzen die
Polizeibeamten. Mir sind aber
auch die Grenzen meiner seelsorglichen Arbeit bewusst. Ich bin
kein Psychologe oder Psychotherapeut.
Liebhardt: Menschen kommen
zu mir mit ganz verschiedenen
Anliegen im beruflichen und privaten Kontext. Meist sind beide
Lebensbereiche betroffen, weil
Berufliches und Privates bei einem Polizeibeamten wie in einem Uhrwerk zusammenspielen
müssen. Problembereiche sind
beispielsweise die traumatisierende Belastung im Einsatz, die
Begegnung mit Sterben und Tod,
Partnerschaftsprobleme, finanzielle Schwierigkeiten, Konflikte
mit Vorgesetzten oder Kollegen
etc.
KB: Wie gut kennen Sie die Polizeiarbeit?
KB: Wie können Sie als Seelsorger helfen?
Liebhardt: Ich war im ersten
Halbjahr sechs Wochen auf ver-
Gottesdienste
Sonstiges
Vorträge
Kreativität statt Langeweile
Am 20.03., um 19.30 Uhr, im
Dreifaltigkeitskloster in Laupheim.
Gemeinschaften
Kolpingfamilie Ulm e.V.
hält ihre Jahreshauptversammlung am 28.03., um 15.00 Uhr, im
Saal des Kolpinghauses ab.
KB: Sie unterrichten auch das
Fach Berufsethik an der Polizeihochschule- worum geht es da?
Liebhardt: Die Berufsethik ist
Pflichtaufgabe eines Polizeiseelsorgers. Einerseits geht es um
den „Menschen in Uniform“, die
alltägliche Konfrontation mit
Sterben, Tod und Gewalt. Dazu
gehört die Auseinandersetzung
mit den seelischen Gefahren
und Möglichkeiten der Bewältigung von Einsatzbelastungen.
Und es geht um den „guten Polizeibeamten“, um richtiges und
gesellschaftsethisches Handeln
in den Konfliktsituationen des
Berufsalltags.
Doris Riedmüller.
KB: Sie bieten für die Polizisten
auch sog. Wanderexerzitien anwas tun Sie da?
Friedensgebete
sind am 16.03. in der St. Leonhardkapelle, in Ulm-Söflingen;
am 23.03 in der Peter und PaulKirche, in Ulm-Jungingenjeweils um 18.30 Uhr.
Paulus in Rom - Das frühe
Christentum als Stadtreligion
Darüber spricht Herr Dr. Stefan
Krauter, am 16.03., um 20.00
Uhr, in der VH-Ulm.
In allen Gottesdiensten vom 21.
und 22. März ist die Kollekte für
MISEREOR bestimmt.
Liebhardt: Mein Gemeindeleben
ist die Polizeiwelt: die Dienststellen, die Straßen und Plätze, in
denen die Polizei ihren Dienst
tut. D.h. ich arbeite als „Seelsorger im Außendienst“ mit einem
monatlichen Fahraufkommen
von ca. 2.000 Kilometern. Es gibt
kaum liturgische oder sakramentale Dienste. Ich bin spezialisiert
auf Lebenskrisenberatung und
Vorbeugung vor seelischen Verletzungen. In dieser Spezialisierung gebe ich vor allem Zeugnis
durch meine christliche Haltung
und meinen Glauben an einen
heilenden Gott. Dabei kommen
Kirche, Gott, Jesus nur selten direkt zur Sprache. Die Menschen
wissen und spüren aber, dass
beim Seelsorger mehr mitschwingt als die reine Beratung.
Liebhardt: Die Wanderexerzitien sind mein spirituelles Highlight im Jahr. Mit ca. 18 Polizeiangestellten mit oder ohne
Partner/-in verbringen wir im
Montafon fünf Tage mit Besinnung, Bewegung und Begegnung. Elemente sind thematische Bibelimpulse, Wanderung
im Schweigen, Austausch der
inneren Erlebnisse und ein Gottesdienst.
Angelus Silesius und der
Eiswürfel Am 17.03., um 19.30
Uhr, in der Unterkirche von St.
Georg.
Edel sei der Mensch, hilfreich
und gut Am 22.03., um 15.00
Uhr, im Kloster Untermarchtal
Diese Veranstaltungen gestaltet
Dekanatsreferent Dr. W. Steffel.
Infos: Tel.: 0731-9206010;
E-mail: dekanat.eu@drs.de
Anmeldungen sind erbeten.
Die Papier- und Kleidersammlung
für die Mission findet am Samstag,
14.03. statt. Wir bitten Sie das Papier gebündelt und die Kleidung
möglichst wasserdicht verpackt bis
8 Uhr an den Straßenrand zu stellen.
Berichtigung
Versehentlich ist in der letzten Ausgabe das Foto von Alexandra Stork,
der Verfasserin des Leitartikels, auf
die Seite 2 an die Stelle von Rachel
Rau gelangt. Wir bitten um Entschuldigung.
Hallo interessierte FSJler
aus Ulm und Umgebung!
Wir suchen zum 1. September für
unseren katholischen Kindergarten
im Anne-Frank-Heim in der
Kirchengemeinde St. Georg in Ulm
eine/einen FSJler, die/der den
Erzieherinnen zur Hand geht und
Freude an der Arbeit mit Kindern
hat.
Leider können wir keinen Wohnraum bieten, aber wir freuen uns
über Deine schriftliche Bewerbung
an die Katholische Kirchengemeinde
St. Georg, Beethovenstraße 1,
89073 Ulm, oder per Mail:
st-georg-ulm@web.de oder
philipp-helga@t-online.de
Kirchenkalender
Woche vom
15. - 21.März 2015
Vierter Fastensonntag Laetare
L I: 2 Chr 36,14-16.19-23; L II: Eph 2,4-10;
Ev: Joh 3,14-21
Mo: Jes 65,17-21;
Joh 4,43-54
Di (Gertrud von Nivelles,
Patrick):
Ez 47,1-9.12; Joh 5,1-16
Mi (Cyrill von Jerusalem):
Jes 49,8-15; Joh 5,17-30
Do: Josef, Bräutigam der
Gottesmutter Maria
L I: 2 Sam 7,4-5a.12-14a.16; L II: Röm 4,13.16-18.22; Ev: Mt 1,16.18-21.24a
Fr: Weish 2,1a.12-22;
Joh 7,1-2.10.25-30
Sa: Jer 11,18-20;
Joh 7,40-53
Woche vom
22. - 28.März 2015
Fünfter Fastensonntag
L I: Jer 31,31-34; L II:
Hebr 5,7-9; Ev:
Joh 12,20-33
Mo (Turibio von Mongrovejo): Dan 13,1-9.15-17.19-
30.33-62; Joh 8,1-11
Di: Num 21,4-9; Joh 8,21-30
Mi: Verkündigung des Herrn
L I: Jes 7,10-14;
L II: Hebr 10,4-10;
Ev: Lk 1,26-38
Do (Liudger): Gen 17,1a.3-9; Joh 8,51-59
Fr: Jer 20,10-13;
Joh 10,31-42
Sa: Ez 37,21-28;
Joh 11,45-57
St. Michael
zu den Wengen
Wengengasse 6, Tel. 07 31/ 6 35 83
Sa
14. März
9.00 Eucharistiefeier
12.05Mittagsgebet
16.30 Gottesdienst in polnischer Sprache
18.30 Eucharistiefeier zum
Sonntag
So
15. März
Vierter Fastensonntag
10.00Eucharistiefeier
18.30Vesper
19.00Eucharistiefeier
Mo 16. März
9.00 Eucharistiefeier
(Jahresged. Anne Sailer)
18.30Vesper
Di
17. März
9.00 Eucharistiefeier - anschlie
ßend Stille Anbetung
15.30 Eucharistiefeier im AH
Elisabethenhaus/Michelsberg
18.30Vesper
Mi 18. März
9.00 Eucharistiefeier
12.05 Mittagsgebet
18.30Vesper
19.00Kreuzwegandacht
Do 19. März
Hl. Josef
9.00 Eucharistiefeier
17.30 Gottesdienst in
italienischer Sprache
18.30Vesper
Fr
20. März
9.00 Eucharistiefeier - anschlie
ßend Stille Anbetung
18.00 Rosenkranz in italienischer Sprache
18.30 Gesungene Vesper
Sa
21. März
9.00 Eucharistiefeier
11.00 Taufe Leonardo Kremer
12.05Mittagsgebet
18.30 Eucharistiefeier zum
Sonntag (Johanna Schmid und verst. Angeh.)
So
22. März
Fünfter Fastensonntag
Misereor-Kollekte
10.00 Eucharistiefeier mit den Firmlingen
12.00 Gottesdienst im Geez-Ritus
18.30 Gesungene Vesper
19.00Eucharistiefeier
Mo 23. März
9.00Eucharistiefeier
18.30Vesper
Di
24. März
9.00 Eucharistiefeier - anschlie-
ßend Stille Anbetung
18.30Vesper
Mi 25. März
Verkündung des Herrn
9.00 Eucharistiefeier
(Maria Hoffmann)
12.05Mittagsgebet
15.00 Kreuzwegandacht des
katholischen Aktionskreises für das Leben in der Diözese Rottenburg-Stuttgart (KAL) für die ungeborenen Kinder und ihre Familien / Große Kirche
18.30Vesper
19.00Kreuzwegandacht
Do 26. März
9.00 Eucharistiefeier
18.30Vesper
Fr
27. März
7.45 Schülergottesdienst der Gymnasien
9.00 Eucharistiefeier - anschlie
ßend Stille Anbetung
18.00 Rosenkranz in italienischer Sprache
18.30 Gesungene Vesper
Sa
28. März
9.00 Eucharistiefeier
12.05Mittagsgebet
16.30 Gottesdienst in polnischer Sprache
18.30 Eucharistiefeier zum
Sonntag
Beichtgelegenheit Samstags:
17.45 bis 18.15 Uhr; in polnischer
Sprache: 14. und 28. März jeweils
16 Uhr
Papier- und Kleidersammlung
für Projekte der Missions- und
Entwicklungshilfe am Samstag,
14. März. Wir bitten, die Altkleider
an diesem Samstag bis spätestens
10.45 Uhr am Kirchplatz abzugeben. Das Altpapier kann den ganzen Samstag in den dafür bereitgestellten Container am Kirchplatz
geworfen werden. Als Altpapier
werden nur gebündelte und verschnürte Zeitungen und Illustrierte
angenommen. Die Bewohner des
Michelsbergs sollten das Spendenmaterial am 14. März bis spätestens 8 Uhr an den Zufahrtsstraßen zur Abholung bereit legen.
Kirchengemeinderatswahlen
Das Wahllokal im Kindergarten
St. Michael, Wengengasse 10,
(Eingang vom Kirchplatz durch
den Innenhof) ist geöffnet: Samstag, 14. März, 17.30 bis 20 Uhr;
Sonntag, 15. März, 9.30 bis 19 Uhr.
Bitte nehmen Sie von Ihrem Wahlrecht aktiv Gebrauch und unterstützen Sie dadurch die Kandidierenden.
Den Helferinnen und Helfern
herzlichen Dank für den zusätzlichen Dienst des Austragens der
Unterlagen zur KGR-Wahl.
Lektoren- und Kommunionhelferinnen und -helfer
Treffen am 18. März um 19.45 Uhr,
OR.
Misereor-Fastenkollekte
siehe Seite zwei.
KGR-Sitzung
am 26. März um 20 Uhr im
Oberraum.
Kreuzwegandacht
In den 40 Tagen der Vorbereitung
auf Ostern möchten wir Sie herzlich einladen, jeweils donnerstags,
18., 25. März und 1. April, um 19 Uhr
mit uns den Kreuzweg Jesu zu
betrachten.
Leben mit Franziskus
Der Gesprächskreis Weltorden des
hl. Franziskus (OFS) befasst sich am
20. März mit dem Thema “Buße”.
Beginn 17 Uhr im Oberraum, um
18.30 Uhr besuchen wir die Gesungene Vesper mit den Schwestern. Gäste sind herzlich willkommen.
St. Georg
Beethovenstr. 1, Tel. 07 31/15 38 70
Sa
14. März
17.30Eucharistiefeier
(Eichkapelle)
19.00Sonntag-Vorabendmesse
So
15. März
Vierter Fastensonntag
9.00 Eucharistiefeier
10.30Eucharistiefeier
11.45Taufgottesdienst
13.30 Eucharistiefeier der
kroatischen Gemeinde
15.00Taufgottesdienst
19.00 Abendgottesdienst mit der Studentengemeinde
Mo 16. März
18.00Kreuzwegandacht
Di
17. März
8.00Eucharistiefeier
8.45 Ökumenischer Gottesdienst zum Semesterbeginn
Mi 18. März
19.00Eucharistiefeier
(Erwin Spreiter und Angeh.)
Do 19. März
Hl. Josef
8.00 Eucharistiefeier
(Heinrich und Anna Schneider und verst. Angeh., Franz Xaver und Anneliese Unger und verst. Angeh.,
Magdalena Schmidt mit Angeh.)
18.30Vesper
Fr
20. März
14.30Eucharistiefeier
(Marianus Minsinger)
Sa
21. März
17.30Eucharistiefeier
(Eichkapelle)
19.00Sonntag-Vorabendmesse
So
22. März
Fünfter Fastensonntag
Misereor-/Perusonntag
Kollekte für Misereor
9.00 Eucharistiefeier
10.30Eucharistiefeier
13.30 Eucharistiefeier der
kroatischen Gemeinde
19.00 Abendgottesdienst mit der Studentengemeinde
Mo 23. März
18.00Kreuzwegandacht
Di
24. März
8.30 Eucharistiefeier
(Gertrud Zimmermann)
Mi 25. März
19.00Eucharistiefeier
(Maria und Rudolf
Umlandt)
Do 26. März
8.00 Eucharistiefeier
(Josef und Rosa Aigeltinger)
18.30Vesper
Fr
27. März
8.00 Ökumenischer Schulgottes-
dienst für Grundschüler
14.30Bußgottesdienst
Sa
28. März
17.30Eucharistiefeier
(Eichkapelle)
19.00Sonntag-Vorabendmesse
Gottesdienste im St.-Anna-Stift
Sonntag 9.30; Mittwoch 10.30 Uhr
Gottesdienst im Wohnstift
Friedrichsau
Dienstag, 17. März, 15.30 Uhr
Gottesdienst im
Elisa-Seniorenstift
Dienstag, 24. März, 16.30 Uhr
Rosenkranz
Mittwoch und Samstag 18.30 Uhr;
Freitag 14 Uhr
Gebetskreis im St.-Anna-Stift
sonntags 18 Uhr
Beichtgelegenheit
Samstag, 14. März, 16 bis 17 Uhr
(Pfarrer Keller); Freitag, 20. März,
13.30 bis 14.15 Uhr (Pfarrer
Keller); Samstag, 21. März, 16.00
bis 17.00 Uhr (Pfarrer Keller);
Freitag, 27. März, 13.30 bis
14.15 Uhr (Vikar Stier); Samstag,
28. März, 16 bis 17 Uhr (Vikar Stier)
Am Sonntag der
Kirchengemeinderatswahl
(15. März)
sind die Gottesdienste wie gewohnt. Bitte die Schließtermine
der Wahllokale beachten:
15.30 Uhr im Kindergarten
Eichenhang; 16 Uhr im Gemeindehaus St. Georg. Die Auszählung
findet im Gemeindehaus statt. Es
gibt zwar keine bombastische
Wahlparty, aber ab 19 Uhr kann
man sicher schon Näheres erfahren und das vollbrachte Werk gemütlich begehen.
Den Kreuzweg
betrachten wir jeweils montags
um 18 Uhr in St. Georg. Der Besuchsdienst gestaltet die Kreuzwegbesinnung am 23. März und
trifft sich anschließend im
Gemeindehaus.
Im “Treffpunkt Christsein”
am Dienstag, 17. März, 19.30 bis
21.30 Uhr in der Unterkirche geht
es um “Große Mystiker für den
Hausgebrauch” - konkret um
“Angelus Silesius und der Eiswürfel”.
Bibelgesprächskreis
mit Frau Schick ist am Donnerstag,
19. und 26. März, jeweils 8.45 Uhr
im Pfarrhaus.
Die Eltern der Kommunionkinder
sind zum Elternabend eingeladen
am Donnerstag, 19. März, 20 Uhr,
im Gemeindehaus. Es geht um die
Gestaltung der Erstkommunionfeier und die Zeit danach.
Im Seniorentreff
am Freitag, 20. März, hält Maria
Begass eine Bildbetrachtung zur
Passionszeit. Und am Freitag,
27. März (nach dem Bußgottesdienst), steht “Geburtstagsfeier”
auf dem Programm. Beginn jeweils
15.15 Uhr.
Misereor- und Peru-Sonntag
ist am fünften Fastensonntag,
22. März. In der Kollekte sind wir
um ein Fastenopfer für das Werk
Misereor gebeten. Die Gottesdienste gestaltet unser Peru- und Missionsausschuss mit und berichtet
auch aus unserer Partnergemeinde
und von Viola Schreiber, die dort
intensiv mitarbeitet und mit lebt.
Nach dem Gottesdienst um
10.30 Uhr in dem der Chor Sacrappella singt, laden wir herzlich ein
zum schmackhaften Eintopf-Mittagessen im Gemeindehaus (ab
11.30 Uhr). Dort gibt es auch einen
Stand mit Angeboten aus dem
Eine-Welt-Laden.
Bußgottesdienste
vor Ostern sind am Freitag,
27. März, 14.30 Uhr, und am Palmsonntag 17.30 Uhr in St. Georg.
Vorhinweis: Die Lieder vom
“Gottesknecht”
Die Kreuzwegbetrachtung am
Montag in der Karwoche, 30. März,
18 Uhr, in St. Georg wird gestaltet
zu den “Liedern vom Gottesknecht” beim Propheten Jesaia, die
Bernhard Rövenstrunck vertont
hat und die Hermann Geyer künstlerisch gestaltet hat. Die entsprechenden Blätter sind im Kleinen
Saal des Gemeindehauses schon
vorher zu sehen.
Studentengemeinde
Münchner Str. 1, Tel. 07 31 / 2 52 40
So
15. März
19.00 St. Georg: Abendgottesdienst
Di
17. März
8.45 St. Georg: Ökumenischer
Gottesdienst zum Semesterbeginn der Hochschulen
Ulm/Neu-Ulm
Studentenpfarrer Michael
Zips (Telefon 3752015) ist
zu erreichen von 16 bis
18 Uhr im KSG-Zentzrum
und nach Vereinbarung
19.00 KSG: Offener Treff Gottesdienst -
anschließend gemeinsames
Abendessen
Do 19. März
19.30 bis 20.30 KSG: Einübung in
die Schweige-Meditation Meditatives Sitzen Gehen
und Tanzen - Offen für alle
Altersgruppen
Fr
20. März bis
Sa
28. März
Pilgerreise nach Assisi “Auf
den Spuren von Franziskus”
die Gelegenheit, die neu gewählten
KGR-Mitglieder kennen zu lernen
und mit ihnen zu sprechen.
Aktion Fastenapfel - “Ein Apfel
für Sie - ein Euro für die Orgel”
am Sonntag, 15. März, in St. Maria
Suso und St. Klara
Suso-Gemeinden
Misereor-Kollekte
am Sonntag, 22. März - Thema “Neu
denken! Veränderungen wagen!”
Wie gewohnt verkaufen wir Waren
aus fairem Handel. Im Hinblick auf
das nahe Osterfest wäre der Kauf
eines guten Kaffees, eines Tees oder
einer Tafel Schokolade vielleicht
auch ein nettes, sinnvolles Geschenk.
Mit dem Kauf der Waren aus fairem
Handel tragen Sie dazu bei, dass
Menschen aus der Dritten Welt für
ihre Arbeit einen fairen Lohn erhalten.
Pfarramt: Mähringer Weg 51,
Tel. 07 31 / 5 31 45
St. Maria Suso
So
22. März
19.00 St. Georg: Abendgottesdienst
Di
24. März
19.00 KSG: Offener Treff - Gottesdienst - anschließend
gemeinsames Abendessen
Ökumenischer Besuchsdienst am
Eselsberg
Kontaktpersonen: Monika Thoma,
Edith Frieser,
Telefon 0731 / 20556498, Montag
14 bis 15 Uhr; Dienstag und
Donnerstag 14 bis 15 Uhr; Freitag
10 bis 12 Uhr
KGR-Wahl am Sonntag, 15. März
In den letzten Tagen haben Sie Ihre
Wahlunterlagen bekommen. Sie können Ihre Stimme persönlich in jedem
der folgenden Wahllokale abgeben,
bitte bringen Sie dazu Stimmzettel
und Wahlbenachrichtigung mit.
St. Maria Suso, Susosaal:
8.30 bis 13 Uhr
Allerheiligen Lehr, Gemeindesaal:
9.30 bis 13 Uhr
St. Klara, Klara-Saal: 10 bis 13 Uhr
St. Martin Mähringen,
Gemeindehaus: 11 bis 13 Uhr
Oder Sie wählen per Briefwahl. Bitte
beachten Sie die Anleitung für die
Zusammenstellung des Wahlbriefs.
Sie können die Wahlbrief zur Post
bringen, im Pfarrbüro abgeben oder
in einen der folgenden Briefkästen
werfen: am Suso-Pfarrzentrum,
Mähringerweg 51, Ulm; am Gemeindehaus St. Klara, Virchowstraße 8,
Ulm; in Mähringen, Sonnenweg 19
(bei Firma Lenz).
Der Wahlbrief muss bis spätestens
Sonntag, 15. März, 13 Uhr beim
Wahlausschuss eingetroffen sein.
Bitte machen Sie Gebrauch von Ihrem Wahlrecht! Am Wahlsonntag ab
14.30 Uhr werden im Susosaal die
Stimmzettel ausgezählt.
Am Abend des Wahlsonntags um
20 Uhr laden wir die Gemeinde in
den Susosaal zu einer Wahlparty
mit der offiziellen Bekanntgabe der
Wahlergebnisse ein. Dort haben Sie
Eselsberg, Mähringer Weg 51
So 15. März
Vierter Fastensonntag
9.00 Eucharistiefeier
(Anni Sauerwein)
10.15 Kindergottesdienst - Anna
kapelle - anschließend Taufbrunch
Mi 18. März
18.00 Rosenkranz - Annakapelle
18.30 Eucharistiefeier Annakapelle
So
22. März
Fünfter Fastensonntag
Misereorsonntag
9.00 Eucharistiefeier
(Anni Sauerwein)
Mi 25. März
18.00 Rosenkranz - Annakapelle
18.30 Eucharistiefeier Annakapelle
Fr
27. März
18.00 Agapefeier der Kommu- nionkinder mir ihren
Familien - Susosaal
Veranstaltungen
Dienstag, 17. März
14.30Seniorennachmittag,
Susosaal
20.00Erstkommunionvorberei-
tung - Zweiter Elternabend, Susosaal
Donnerstag, 19. März
16.00 bis 17.00 Schatztruhe, Kin-
dernachmittag für Kinder der 1. bis 3. Klasse, Susosaal
Samstag, 21. März
14.00 bis 16.30 Palmenbasteln mit den Erstkommu
nionkindern, Susosaal
Dienstag, 24. März
14.30 Seniorennachmittag mit Geburtstagen, Susosaal
Mittwoch, 25. März
14.30 Weggemeinschaft, Suso Sitzungsraum
Donnerstag, 26. März
16.00 bis 17.00 Schatztruhe, Kin
dernachmittag für Kinder der 1. bis 3. Klasse, Susosaal
Kindergarten St. Johannes
(Brombeerweg) organisiert am
Samstag, 28. März, zwischen
14 und 17 Uhr im Susosaal,
Mähringerweg 51, 89075 Ulm,
einen Flohmarkt für Kindersachen
- Sommerbekleidung, Bücher,
Fahrzeuge, Spielzeug...
Zehn Prozent des Erlöses gehen an
den Kindergarten. Für Getränke
und Kuchen wird gesorgt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Haben Sie Interesse, eigene Artikel
zu verkaufen? Dann melden Sie
sich bitte bei Frau Flaig, Telefon
0731 / 551577 oder
K.Flaig@kita.ulm.de
Vorankündigung: Palmenverkauf
am Palmsonntag, 29. März, ab 9.30
Uhr auf dem Schulhof der HansMultscher-Schule. Nach dem Gottesdienst Weißwurstfrühstück im
Susosaal mit anschließendem Kaffee und Kuchen.
St. Klara
Allerheiligen Lehr
Lehr, Mariusweg 9
So
22. März
Fünfter Fastensonntag
Misereorsonntag
11.30Eucharistiefeier
Di
24. März
17.00 Die Kirche ist offen, sie lädt zum Verweilen ein
18.00Rosenkranz
18.30Eucharistiefeier
Fr
27. März
18.00 Agapefeier der Kommu-
nionkinder mit ihren
Familien - Klarasaal
Veranstaltungen
Montag, 16. März
20.00 Meditatives Tanzen, Klara
kirche
Dienstag, 17. März
20.00Erstkommunionvorberei-
tung - Zweiter Elternabend, Klarasaal
Besuchsdienst Ulmer Westen
Kontakttelefon und Besuchsvermittlung:
Telefon 0151 / 12909053,
e-Mail: st.elisabeth-ulm@gmx.de
Ihr Anruf wird gerne entgegen genommen zu den folgenden Zeiten:
Jeden Dienstag und Donnerstag,
jeweils von 14 bis 16 Uhr.
GOTTESDIENSTE
Zur Krankensalbung laden wir
diejenigen ein, die dieses Zuspruchs und der Salbung - sei es
aus körperlicher oder seelischer
Not herhaus - bedürfen. Sie wird
gespendet in den Eucharistiefeiern
am Samstag, 14. März, um 18.30 Uhr
in Mariä Himmelfahrt, am Sonntag, 15. März, um 9.30 Uhr in
Heilig Geist und um 11 Uhr in
St. Elisabeth. Wenn Sie einen Fahrdienst benötigen, melden Sie dies
bitte im Pfarrbüro an.
St. Elisabeth
So
15. März
Vierter Fastensonntag
10.15Eucharistiefeier
Do 19. März
18.30Eucharistiefeier
So
22. März
Fünfter Fastensonntag
Misereorsonntag
10.15 Eucharistiefeier mit
Singkreis
Do 26. März
18.30Eucharistiefeier
Fr
27. März
18.00 Agapefeier der
Kommunionkinder mit
ihren Familien - St. Martin am Berg
Veranstaltungen
Montag, 16. März
19.00 Ökumenisches Bibelseminar
im evangelischen Gemeindehaus
in Mähringen - Galaterbrief
Mittwoch, 18. März
20.00Erstkommunionvorbereitung - Zweiter Elternabend,
St. Martin am Berg, Mähringen
Donnerstag, 19. März
20.00Gemeindeausschusssitzung,
Allerheiligensaal
Eselsberg, Virchowstraße 8
So
15. März
Vierter Fastensonntag
11.30 Eucharistiefeier mit Pro-
jektchor und Kinderele-
menten
Di
17. März
17.00 Die Kirche ist offen - sie lädt zum Verweilen ein
18.00Rosenkranz
18.30Eucharistiefeier
Ulmer Westen
St. Martin Mähringen
Mähringen, Kiesentalstraße 7
So
11.30
Do
6.00
Fr
18.00
22. März
Fünfter Fastensonntag
Gottesdienst mit
Kleinkindern in der
evangelischen Kirche
26. März
Frühschicht als
Eucharistiefeier in
St. Martin am
Berg Mähringen
27. März
Agapefeier der
Kommunionkinder mit
ihren Familien St. Martin am Berg
Veranstaltungen
Montag, 16. März
19.00 Ökumenisches Bibelseminar im evangelischen Gemein-
dehaus in Märingen Galaterbrief
Mittwoch, 18. März
20.00Erstkommunion
vorbereitung - Zweiter
Elternabend, St. Martin
am Berg
Bußgottesdienste in der
Fastenzeit
feiern wir, jeweils um 18.30 Uhr,
in St. Elisabeth am Sonntag,
22. März; in Mariä Himmelfahrt
am Mittwoch, 25. März; in Heilig
Geist am Sonntag, 29. März.
EUCHARISTIEFEIERN IN
SENIORENHEIMEN
- im ASB, Hausgemeinschaften
am 25. März um 16.30 Uhr
- Seniorenzentrum der AWO
am 26. März um 16.45 Uhr
WEITERES
Papier- und Kleidersammlungen
für die Mission finden in unserer
Seelsorgeeinheit am 14. März
statt.
Kirchengemeinderatswahl am
14. und 15. März
Das Motto der Wahl “Kirche verändert sich! - Ich bin dabei!” ruft
uns auf, die Veränderungen in der
Kirche mit zu gestalten. Wir können den Kandidierenden beziehungsweise den künftigen Kirchengemeinderäten durch eine
gute Wahlbeteiligung den Rücken
stärken. Deshalb die dringende
Bitte, besonders auch an die Erstwähler: Machen Sie von Ihrem
Wahlrecht Gebrauch - entweder
per Briefwahl oder direkt im Wahlraum. Beachten Sie dazu bitte die
jeweiligen Veröffentlichungen
unter den einzelnen Gemeinden.
In St. Elisabeth findet keine
Kirchengemeinderatswahl statt.
Beichtgelegenheit nach Vereinbarung über die jeweiligen Pfarrbüros und regelmäßig im Klösterle:
mittwochs ab 17.30 Uhr vor und
samstags ab 9.15 Uhr nach der
jeweiligen Eucharistiefeier.
Blücherstraße 5 - Telefon 0731 / 37288
Fax 0731 / 360230
mail: st.elisabeth-ulm@gmx.de
www.st.elisabeth-ulm.de
So
15. März
Vierter Fastensonntag
11.00 Eucharistiefeier mit
Chorgemeinschaft
Kinderelemente in der Turmkapelle Krankensalbung
15.30Tauffeier
Di
17. März
7.45 Schulgottesdienst
St. Hildegard Gymnasium
Mi 18. März
17.45 AusZeit in der Turmkapelle
Fr
20. März
18.00Rosenkranz
18.30Eucharistiefeier
So
22. März
Fünfter Fastensonntag
Misereorkollekte
11.00Eucharistiefeier
18.30Bußgottesdienst
Mi 25. März
17.45 AusZeit in der Turmkapelle
Fr
27. März
11.20Jugendkreuzweg
St. Hildegard Realschule
18.00Rosenkranz
18.30Eucharistiefeier
Das Sakrament der Krankensalbung wird am Sonntag, 15. März,
innerhalb der Eucharistiefeier gespendet.
Unsere Helferinnen und Helfer
bitten wir ab Dienstag, 17. März,
die Gemeindeinfos zum Austragen
abzuholen.
Besinnungsnachmittag für
unseren Helferkreis
ist am Mittwoch, 18. März, um
14.30 Uhr im Roncallihaus.
Ökumenische Reihe
im Ulmer Westen
zum Thema “Vom Umgang mit den
Fremden” jeweils um 19 Uhr:
18. März im Roncallihaus: Von
Ängsten und ihrer Überwindung;
25. März in der Martin-Luther-
Kirche: Du bist mir fremd. Ich bin
mir fremd. Ich bin dir fremd.
Gebrauch, sei es als Briefwahl
oder persönlich.
DOnnerstagsWIrtschäftle
Zum gemütlichen Beisammensein
im DoWi laden wir die Gemeinde
herzlich am 19. März ab 19.30 Uhr
ins Roncallihaus ein. Mitglieder
des Helferkreises werden für Ihr
leibliches Wohl sorgen.
Die Krankensalbung
wird im Rahmen der Sonntagseucharistie am 15. März
um 9.30 Uhr gespendet. Zur
Krankensalbung eingeladen
sind besonders diejenigen, die
diesem Zuspruch und der Salbung - sei es aus körperlicher
oder seelischer Not heraus bedürfen. Der Gottesdienst
wird von den Ulmer Spatzen
und einem Gastchor aus Frankreich musikalisch umrahmt.
Veranstaltungen im Roncallihaus
Dienstag, 17. März
14.30Seniorenclub
Donnerstag, 19. März
20.00Taufgespräch
Franziskaner-Kloster
Haßlerstraße 11
Mi 18. März
17.30Beichtgelegenheit
18.30Eucharistiefeier
Sa
21. März
8.30 Eucharistiefeier - anschlie-
ßend Beichtgelegenheit
Mi 25. März
17.30Beichtgelegenheit
18.30Eucharistiefeier
Sa
28. März
8.30 Eucharistiefeier - anschlie-
ßend Beichtgelegenheit
Heilig Geist
Neunkirchenweg 63 - Tel. 0731 / 38 49 16
So 15. März
9.30 Eucharistiefeier mit Krankensalbung anschließend Marmela-
de- und Weinverkauf - Die Ulmer Spatzen und ein Gastchor aus Frank-
reich gestalten den Got-
tesdienst musikalisch
11.00 Eucharistiefeier der
slowenischen Gemeinde
Do 19. März
Hl. Josef
18.30Eucharistiefeier
So 22. März
Misereorkollekte
9.30 Junger Gottesdienst - anschließend Faires Frühstück
14.00Tauffeier
Do 26. März
18.30Eucharistiefeier
Papier- und Kleidersammlung
siehe Seite zwei.
Wahl der
Kirchengemeinderäte
Am 15. März ist Kirchengemeinderatswahl. Das Wahllokal
im Rupert-Mayer-Haus ist von
9 bis 9.30 und von 10.30 bis
16 Uhr geöffnet. Bitte machen
Sie von Ihrem Wahlrecht regen
Gemeinsam durch die Fastenzeit
Die ökumenischen Reihe “Der
Umgang mit dem Fremden”
beginnt jeweils um 19 Uhr.
Mittwoch, 18. März: “Fremdlinge und Gottes Hausgenossen”
(Eps 2), Pfarrer Wiedenmann,
Roncallihaus; Mittwoch,
25. März: “Du bist mir fremd.
Ich bin mir fremd. Ich bin dir
fremd”, Patoralreferent Ulrich
Köpfler, Martin-Luther-Kirche.
Faires Frühstück
Immer mehr fair gehandelte
Waren finden wir in den Läden.
Kleinbauern erzielen einen
gerechten Preis für ihre Waren.
Beim “fairen Frühstück” dürfen
wir solche Produkte probieren
und genießen. Alle sind dazu
nach dem Gottesdienst am
22. März eingeladen. Wir danken den Firmlingen fürs
Vorbereiten.
Weitere Termine
Montag, 16. März
19.30Vorbereitungstreffen
Freundeskreis Flüchtlinge
Donnerstag, 19. März
19.00 Offener Treff
Freundeskreis Flüchtlinge
Freitag, 20. März
20.00Kirchenchorprobe
Donnerstag, 26. März
16.00 Palmenbasteln der
Kommunionkinder
19.00 Offener Treff
Freundeskreis Flüchtlinge
Freitag, 27. März
15.00 Palmen basteln der
Kommunionkinder
20.00Kirchenchorprobe
Samstag, 28. März
10.00Ministrantenprobe
Mariä Himmelfahrt
Klosterhof 20, Tel. 0731 / 9386390
Fax 0731 / 9387732
www.mh-soeflingen.de
Sa
14. März
Vierter Fastensonntag
Laetare
18.30 Eucharistiefeier mit
Krankensalbung
(mit Gebet für Doris Schwarz, Arthur und Maria Bitzer)
So
15. März
9.30 Eucharistiefeier der
portugiesischen Gemeinde
Di
17. März
18.30Eucharistiefeier
Mi 18. März
7.45 Schülergottesdienst
Do 19. März
16.30 Wort-Gottes-Feier im
Clarissenhof
Sa
21. März
Fünfter Fastensonntag
Misereor-Fastenkollekte
18.30Eucharistiefeier
(mit Gebet für Günther Zimmermann, Fritz Weber und Eltern, Josef Anton und Josef Michael Wiesmüller)
So
22. März
9.30 Familiengottesdienst “Sonntagmorgen für Kinder und ihre Familien”
Di
24. März
18.30Eucharistiefeier
Mi 25. März
7.45 Schülergottesdienst
16.30 Eucharistiefeier im ASB Hausgemeinschaften
18.30Bußgottesdienst
Do 26. März
16.30 Wort-Gottes-Feier im
Clarissenhof
16.45 Eucharistiefeier im
Seniorenzentrum der AWO
Fr
27. März
8.45 Ökumenischer Schulgottes-
dienst der Meinloh-Grund-
schule in der Christuskirche
Sa
28. März
Palmsonntag
18.30 Eucharistiefeier mit
Segnung der Palmzweige
Rosenkranz in St. Leonhard
- in den Anliegen um Gemeinde,
Kirche und Welt von Montag bis
Samstag jeweils um 16.30 Uhr.
Zu allen Gottesdiensten der portugiesischen Gemeinde sind auch
deutschsprachige Gemeindemitglieder herzlich eingeladen.
EINLADUNG
Der Mittwochstreff für Senioren
lädt am 25. März um 14.30 Uhr
zum Kaffeetreff ins Pfarrheim ein.
BESONDERS GESTALTETE
GOTTESDIENSTE
Gottesdienst mit Krankensalbung
feiern wir am Samstag, 14. März,
um 18.30 Uhr. Wer einen Fahrdienst zur Kirche benötigt, sollte
sich bis 12. März im Pfarrbüro
melden.
Ökumenisches Friedensgebet
in der St.-Leonhard-Kapelle am
Montag, 16. März, um 18.30 Uhr.
Der nächste Gottesdienst “Sonntagmorgen für Kinder und ihre
Familien” findet am Sonntag, 22. 03.,
um 9.30 Uhr statt. Die ganze Gemeinde ist eingeladen!
Die Bußfeier in der Fastenzeit ist
am Mittwoch, 25. März, um 18.30 Uhr.
Weitere Bußgottesdienste in der
Seelsorgeeinheit finden Sie unter
“Ulmer Westen”.
Der ökumenische Schulgottesdienst der Meinloh-Grundschule vor den Osterferien - findet am
Freitag, 27. März, um 8.45 Uhr in
der Christuskirche statt.
WEITERES
Kleider- und Papiersammlung für
die Mission ist am Samstag, 14. März.
Kirchengemeinderatswahl
am 14. und 15. März
Wir bitten Sie, liebe Wählerinnen
und Wähler - besonders auch die
Jung- beziehungsweise Erstwähler
- von ihrem Wahlrecht Gebrauch
zu machen, um den künftigen
Mitgliedern im Kirchengemeinderat durch eine hohe Wahlbeteiligung den nötigen Rückhalt zu geben.
Zur Wahlparty am Wahlsonntag
ab 20 Uhr im Pfarrheim laden wir
alle am Wahlergebnis Interessierten herzlich ein.
Das Pfarrbüro ist wegen eines
Einkehrtages für Pfarramtssekretärinnen am Mittwoch, 25. März,
geschlossen.
Die Krankenkommunion wird am
Palmsonntag, 28. März, nach dem
9.30-Uhr-Gottesdienst nach Hause
gebracht, wenn ein Besuchswunsch bis 26. März im Pfarrbüro
geäußert wurde.
Kaffee und Tee für die Missionsländer werden verkauft nach dem
Gottesdienst am Samstag, 28. März.
In den kommenden Wochen treffen sich folgende Gruppierungen
Dienstag, 17. März
Kirchenchor
Mittwoch, 18. März
WahlA., Bastelkreis
Donnerstag, 19. März
Frauenflötenkreis
Freitag, 20. März
Mu-Ki-Gruppe, Cantabile
Dienstag, 24. März
Kirchenchor
Mittwoch, 25. März
Bastelkreis
Donnerstag, 26. März
Frauenflötenkreis, Familienkreis
Freitag, 27. März
Mu-Ki-Gruppe, Palmen basteln der
Erstkommunionkinder
Klinikseelsorge
Universitätsklinikum Ulm, Albert-Einstein-Allee 23, 89081 Ulm, Telefon 0173 / 3492432
Bundeswehrkrankenhaus,
Oberer Eselsberg 40, 89081 Ulm,
Telefon 0151 / 16137679
Krankenbesuche - Krankensalbung
- Krankenkommunion:
Es gelingt uns leider nicht, alle Patienten zu besuchen. Wir benötigen
Ihren Hinweis (telefonisch), nur dann
können wir mit Sicherheit für Sie
selbst oder Ihre Patienten da sein.
Den frühzeitigen Hinweis benötigen
wir vor allem für die Krankensalbung.
Sie können uns hierzu auch über das
Pflegepersonal oder die Ärzte rufen
lassen. Es ist schön, wenn Sie Ihre
Patienten am Sonntag zu den Gottesdienten in die Kapelle begleiten
und mitfeiern.
Gottesdienste:
RKU
Samstag
18.45 Uhr
Michelsberg
Sonntag
10.30 Uhr
Oberer Eselsberg
Sonntag
10.45 Uhr
Bundeswehrkrankenhaus
Sonntag
10.30 Uhr
BöfingenJungingen
www.zgh-ulm.de
pfarramt-zgh-ulm@drs.de
Zum Guten Hirten
Haslacher Weg 30, Telefon 26 57 04
Sa
14. März
18.30Eucharistiefeier
So
15. März
10.30 Eucharistiefeier Kinderkirche großer Saal
11.30Taufe
Di
17. März
18.30Eucharistiefeier
Mi 18. März
7.45 Oasenzeit-Schülergottes
dienst im Musiksaal der Eduard-Mörike-Schule
Fr
20. März
8.30 Eucharistiefeier
(Hans Eichhorn mit Angeh.)
14.30Kreuzwegandacht
Sa
21. März
18.30Eucharistiefeier
(Fam. Hörner Josef, Maria mit Kinder)
So
22. März
9.00 Eucharistiefeier
Misereor-Kollekte
Di
24. März
18.30Eucharistiefeier
Mi 25. März
7.45 Oasenzeit - Schülergottes
dienst im Musiksaal der Eduad-Mörike-Schule
Fr
27. März
8.30 Eucharistiefeier
(Erwin Springweiler)
14.30Kreuzwegandacht
Sa
28. März
18.30Eucharistiefeier
19.15 Beichtgelegenheit Sakristei
zung, Haushaltsplan 2016/2017, Clubraum
Donnerstag, 26. März
14.00 Tagfalter, kleiner Saal
Samstag, 28. März
14.00 Palmen basteln, kleiner Saal
14.00 Werkgruppe, Clubraum
Veranstaltungen
Samstag, 14. März
Kleider- und Papiersammlung der
Elisabethenkirche
18.00 bis 20.00 KGR-Wahlen, kleiner Saal im Gemeindehaus
Sonntag, 15. März
9.00 bis 16.00 KGR-Wahlen, kleiner Saal im Gemeinde
haus. Im Anschluss an den Gottesdienst ist Coffee-hour
19.00 Wahlparty, großer Saal im Gemeindehaus
Dienstag, 17. März
17.30 Treffen Krankenbesuchs-
dienst, Pfarrhaus
19.30 Verwaltungsausschuss, Pfarrhaus
20.00Versöhnungsweg,
Gemeindehaus
20.00 Kirchenchor, Söflingen
Mittwoch, 18. März
15.00 Jahrgängertreff: Vortrag von Pfarrer Dr. Bernhard Lackner über Taizé,
kleiner Saal
19.30 Treffen Wort-Gottes-Leiter, Lektoren und Kommunion-
helfer, kleiner Saal
Donnerstag, 19. März
20.00 Nikolausclub, Clubraum
Freitag, 20. März
19.00 Konzert: “Russische Seele”, Liturgische Gesänge der russisch- orthodoxen Kir-
che u. russische Volkslieder. Das Vokalensemble besteht aus professionellen Opern-
solisten der Schule des be-
rühmten St. Petersburger Konservatoriums, evangeli-
sche Auferstehungskirche
19.00 Werkgruppe, Clubraum
Samstag, 21. März
14.00 Brotnachmittag der Erst-
kommunionkinder der Seel-
sorgeeinheit, Kirche und Gemeindehaus
Dienstag, 24. März
14.30 Seniorenclub, großer Saal
20.00 Versöhnungsweg, Pfarrhaus
20.00 Kirchenchor, Söflingen
Mittwoch, 25. März
20.00 Spiritueller Elternabend der Erstkommunionkinder der Seelsorgeeinheit,
kleiner Saal
20.00Kirchengemeinderatssit-
Nachbarschaftshilfe
Ansprechpartnerin Frau Nordheimer,
Telefon 26400856
Rosenkranz
Montag, Mittwoch und Donnerstag um 15 Uhr; Dienstag und
Samstag vor dem Gottesdienst;
Freitag nach dem Gottesdienst
MuKi (Mutter-Kind-Treff)
montags um 9.30 Uhr im
evangelischen Gemeindehaus
Ökumenischer Bibelkreis
montags um 17.30 Uhr im
evangelischen Gemeindehaus
Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Montag 10 bis 12 Uhr; Dienstag
15 bis 18 Uhr; Mittwoch 14 bis
16 Uhr; Freitag 9 bis 11 Uhr.
Krankenseelsorgebesuchsdienst
Wenn Sie einen Besuch oder/und
die Krankenkommunion für einen
kranken oder alten Menschen
wünschen, wenden Sie sich an das
Pfarrbüro, Telefon 0731 / 26400298
St. Josef Jungingen
über Pfarramt Böfingen,
Haslacher Weg 30, Telefon 26 57 04
So
15. März
9.00 Eucharistiefeier
So
22. März
Patrozinium
10.30 Eucharistiefeier mit Taufe
Misereor-Kollekte
Veranstaltungen
Sonntag, 15. März
9.00 bis 17.00 Kirchengemeinde-
ratswahlen, Gemeindehaus
Dienstag, 17. März
14.30 Rentnercafé, katholisches Gemeindehaus
Samstag, 21. März
9.30 Palmen basteln,
Gemeindehaus
14.00 Brotnachmittag der Erst-
kommunionkinder der Seel-
sorgeeinheit, kleiner Saal in Böfingen
Mittwoch, 25. März
18.00 Ökumenischer Kreuzweg
20.00 Spiritueller Elternabend der Erstkommunionkinder der Seelsorgeeinheit, kleiner Saal in Böfingen
Donnerstag, 26. März
14.00 Tagfalter, kleiner Saal in Böfingen
Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Montag 10 bis 12 Uhr; Dienstag,
15 bis 18 Uhr; Mittwoch 14 bis
16 Uhr; Freitag 9 bis 11 Uhr.
SE Ulm-Basilika
Altpapier- und
Altkleidersammlung am Samstag,
14. März, in Wiblingen und
Tannenplatz. Bitte bündeln Sie das
Altpapier und legen Sie es bis
7.30 Uhr an den Straßenrand.
In Unterweiler ist nur Altkleidersammlung. Bitte bringen Sie Ihre
Säcke bis einschließlich Samstag,
14. März, um 9 Uhr zu Familie Partl,
Hartstraße 55, oder Familie Volz,
Greut­straße 18.
Kirchenmusik
Im Gottesdienst am Sonntag,
15. März, um 10.30 Uhr erklingt in
der Basilika die Kantate “Nichts soll
uns scheiden von der Liebe Gottes”
für Soli, Chor, Orgel und Orchester
von Dietrich Buxtehude
(1637 bis 1707).
Osterbazar im Martinusheim
Herzlich willkommen beim Ostermarkt am Sonntag, 15. März, ab
14 Uhr im Martinusheim. Verweilen
Sie bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde. Der Erlös ist für
MarMisAk bestimmt.
Tag der offenen Pflegeheime in
Ulm Am Sonntag, 15. März, wollen
die Pflegeheime den Ulmer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit
geben, sich zu informieren. Auch
die Tagespflege Am Pranger hat
von 13 bis 17 Uhr geöffnet.
Das gemeinsame Gemeindeblatt
“Wir über uns” kann am Freitag,
20. März, von den Helferinnen in
den Pfarrbüros Wiblingen abgeholt
werden.
Zum Jugendgottesdienst in der
Jugendkirche St. Laurentius
(Donaustetten) am Sonntag,
22. März, um 19 Uhr laden wir
herzlich ein.
Gesprächscafé Demenz
Im Alten- und Pflegeheim Wiblingen findet ein Gesprächsaustausch
der Diakonischen Bezirksstelle Ulm
statt am Dienstag, 24. März,
15.30 Uhr, zum Thema “Manchmal
weiß ich mir selbst nicht mehr zu
helfen.”
Seelsorgeeinheit Ulm-Basilika
Siehe Kirchenblatt Nr. 11/12 2015.
Sa
14. März
14.00 Gottesdienst (Tannenhof)
17.00Eucharistiefeier
(St. Franziskus) (Marie
Kokoszka, Anna Wuttke, Bruno, Renate, Josef, Regi
na und Otto Welisch, Adolf und Maria Zawilla, Josef und Friederike Fassa,
Marianne Loy, Alfred,
Erhard und Brigitte Hilgardt)
So
15. März
9.00 Eucharistiefeier (Hl. Familie)
10.30Eucharistiefeiermit
Kirchenchor - Kantate “Nichts soll uns scheiden” von D. Buxtehude (Basilika St. Martin) (Verst, der Fam. Fischer, Josefine und Anton Ruchti, Fanny und Alois Müller, Paula Bernhard,
Alice und Max Budny)
10.30Kindergottesdienst
(Klostermuseum - Treff:
10.25 Eingang Museum)
10.30 Eucharistiefeier mit dem Gospelchor “Al Dente”
(St. Franziskus)
(Hans Maucher)
12.00 Tauffeier Gabriel Ivan
Bulach (St. Franziskus)
17.00 Rosenkranz (Basilika
St. Martin)
Mo 16. März
17.00 Montagsgebet (Basilika
St. Martin)
17.00 Rosenkranz (St. Franziskus)
Di
17. März
8.00 Laudes (Hl. Familie)
9.00 Laudes (St. Franziskus)
18.30Kreuzwegandacht
(Hl. Familie)
18.30 Eucharistiefeier (St. Anton)
Mi 18. März
9.30 Gottesdienst (Altenheim / Wiblingen)
17.00 Rosenkranz (St. Franziskus)
17.00 Rosenkranz (Basilika
St. Martin)
18.00Kreuzwegandacht
(Hl. Kreuz)
18.30 Eucharistiefeier (Hl. Kreuz)
Do 19. März
9.00 Eucharistiefeier (Basilika
St. Martin)
17.00 Rosenkranz (Basilika
St. Martin)
18.30Kreuzwegandacht
(St. Franziskus)
18.30 Eucharistiefeier (Hl. Familie)
Fr
20. März
9.00 Eucharistiefeier zur Markt-
zeit (St. Franziskus)
(Verst. der Fam. Kirschner, Volk, Frank, Hayer,
Wegmann und Merdian)
17.00 Rosenkranz (Basilika
St. Martin)
18.30Wort-Gottes-Feier
(Hl. Familie)
18.30Kreuzwegandacht
(St. Anton)
19.30 Taizé-Gebet (St. Franziskus)
Sa
21. März
14.00 Gottesdienst (Tannenhof)
15.30 Tauffeier Finya Gruhler und Philine Grehl (Basilika
St. Martin)
17.00Eucharistiefeier
(St. Franziskus) (Anton und Marianne Wangler, Pauline Dik, Rudolf Botor, Magdalena Herzog, Regina und Philipp Engelhardt, Elisabeth, Damian, Magdalena und
Pius Wolf, Verst. der Fam. Sowietzki, Styra, Greilich und Reise)
7.45 Ostergottesdienst für Real
schule und Gymnasium
(St. Franziskus)
9.00 Eucharistiefeier zur Markt
zeit (St. Franziskus) (Verst. der Fam. Judt und Kistner)
17.00 Rosenkranz (Basilika
St. Martin)
18.30Kreuzwegandacht
(St. Anton)
19.30 Taizé-Gebet (St. Franziskus)
So
22. März
Misereor-Kollekte
9.00 Eucharistiefeier (St. Anton)
(Verst. der Fam. Henle)
10.00 Kindergottesdienst (Jugend­raum / Unterweiler)
10.30 Eucharistiefeier (Basilika
St. Martin)
(Paula Bernhard, Maria und Josef Kaiser, Pauline, Edmund, Anton und Gustav Raiber)
10.30Wort-Gottes-Feier
(St. Franziskus)
10.30 Eucharistiefeier (H. Kreuz)
17.00 Rosenkranz (Basilika
St. Martin)
19.00Jugendgottesdienst
(Jugendkirche/Donaustetten)
Mo 23. März
17.00 Montagsgebet (Basilika
St. Martin)
17.00 Rosenkranz (St. Franziskus)
Di
24. März
8.00 Ökumenischer Schulgottes
dienst (St. Anton)
8.00 Laudes (Hl. Familie)
9.00 Laudes (St. Franziskus)
18.30Eucharistiefeier
(St. Nikolaus)
Mi 25. März
9.30 Gottesdienst (Altenheim / Wiblingen)
17.00 Rosenkranz (Basilika
St. Martin)
17.00 Rosenkranz (St. Franziskus)
18.00Kreuzwegandacht
(Hl. Kreuz)
18.30 Eucharistiefeier (Hl. Kreuz)
Do 26. März
9.00 Eucharistiefeier
(Basilika St. Martin)
17.00 Rosenkranz (Basilika
St. Martin)
18.30Kreuzwegandacht
(St. Franziskus)
18.30 Eucharistiefeier (Hl. Familie)
Fr
27. März
Veranstaltungen St. Martin
Ruf & Tat
Organisierte Nachbarschaftshilfe
Wiblingen: Telefon 9405755.
FS 2nd Franziskus-Shop Second
Hand
Biberacher Straße 19 (am Fußgängersteg), Ulm-Wiblingen (Tannenplatz) - Öffnungszeiten: Donnerstag, Freitag von 10 bis 18 Uhr;
Samstag von 10 bis 16 Uhr.
Der Familiennachmittag der Erstkommunionkinder mit ihren Familien ist am Samstag, 14. März, um
15 Uhr im Martinusheim.
Kirchengemeinderatswahl am 15.
März in St. Martin und St. Anton
Die Wahlunterlagen dazu haben
Sie Ende Februar erhalten. Die
Wahllokale im Martinusheim, Dreifaltigkeitsweg 21, und im Rathaus
Unterweiler sind jeweils von 9.30
bis 16 Uhr geöffnet. Damit unsere
Kirchengemeinde lebendig bleibt,
bestimmen Sie mit - gehen Sie zur
Wahl. Ab 20 Uhr steigt die Wahlparty im Martinusheim, bei der das
Wahlergebnis bekannt gegeben
wird.
Der Wahlausschuss
Putzen für Ostern
am Samstag, 21. März, wird ab
8 Uhr in der Basilika geputzt. Wir
freuen uns auf zahlreiche Helferinnen und Helfer. Sie können
Ihren Lieblingsputzlappen- und
-schrubber mitbringen. Für das
leibliche Wohl ist gesorgt.
Der Basilika-Mesner
Der Seniorentreff
lädt am Donnerstag, 26. März, zu
einem Ausflug nach Langenenslingen zum Zuckerbäcker ein.
Veranstaltungen St. Franziskus
Montag, 16. März
20.00 Fastenseminar (Clubraum / St. Franziskus)
Dienstag, 17. März
19.30 Kreuzbund e. V. Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehöri
ge Gruppe “St. Franziskus”, Telefon 07346 / 2450
Donnerstag, 19. März
16.00 bis 19.00 KAB Beratung und Hilfe
Sonntag, 22. März
14.30 Frühlingsfest der Seniorin-
nen und Senioren der Fran
ziskusgemeinde. Herzliche Einladung!
Montag, 23. März
20.00 Fastenseminar (Clubraum / St. Franziskus)
Dienstag, 24. März
14.30 Seniorentreff: Ausflug in die Friedrichsau mit Café-
Besuch, Treffpunkt: 13.30 Uhr Bushaltestelle Tannenplatz-
Zentrum, Abfahrt um
13.42 Uhr
Bitte an alle Gartenbesitzer
Zum Palmen basteln auf Palmsonntag benötigen wir wieder
frisch geschnittene Zweige von
Buchs und Thuja - bis zum Dienstag, 24. März, bitte am Hintereingang abgelegen. Danke!
Keine KGR-Wahl in St. Franziskus
Trotz vielfacher und intensiver
Suche nach Kandidaten ist es nicht
gelungen, die Mindestzahl von
zwölf Kandidaten zu finden. Somit
mussten Wahlausschuss und KGR
feststellen, dass am 15. März keine
Wahl in St. Franziskus stattfinden
kann. Insgesamt elf Personen aus
dem alten KGR und die acht Kandidaten sind bereit, in einem Übergangsgremium mit zu machen.
Eine Gemeindeversammlung am
4. Juli wird dann darüber befinden,
ob innerhalb eines Jahres eine
Wahl stattfinden kann, oder ob für
die restliche Zeit ein Gremium
berufen wird..
Impressum
Herausgegeben von den Katholischen Pfarrämtern in Ulm
Verantwortlich für den Inhalt
Pfarrer Thomas Keller
Redaktionsschluss für die Ausgabe
Nr. 15/16 2015
vom 29. März 2015 ist
Donnerstag, 19. März 2015, 10 Uhr
Abgabe ans Pfarramt St. Georg,
Beethovenstraße 1, 89073 Ulm,
Tel. 0731 / 153870,
Fax 0731 / 15387117
Druck und Vertrieb:
Süddeutsche Verlagsgesellschaft mbH
Nicolaus-Otto-Straße 14, 89079 Ulm,
Tel. 0731 / 9457-0
Fax 0731 / 9457224
E-mail: info@suedvg.de
Abbestellungen sind nur schriftlich
auf das Quartalsende unter Einhaltung einer 14tägigen Kündigungsfrist möglich!
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
19
Dateigröße
3 352 KB
Tags
1/--Seiten
melden