close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anzeigensonderveröffentlichung vom 14. März 2015

EinbettenHerunterladen
8. Ausbildungsmesse
SCHILDE-HALLE AM SCHILDEPARK BAD HERSFELD
20. UND 21. MÄRZ 2015
Anzeigensonderveröffentlichung vom 14. März 2015
www.hersfelder-zeitung.de/leben
www.HNA.de
20. und 21. März 2015
Viele Berufe zum Anfassen
Metallberufe
hautnah erleben
Ausbildungsmesse am 20. und 21. März 2015 in der Schilde-Halle in Bad Hersfeld
Stand 76 in der ehemaligen Stockwerksfabrik
Die Ausbildungswerkstatt Pro Waldhessen bietet
am Freitag, 20. März von 9 Uhr
bis 15.30 Uhr und am Samstag, 21. März von 9.30 Uhr bis
12 Uhr Einblicke in das Berufsfeld Metall mit Vorführungen
und praktischen Übungen an.
Dazu gehören Vorführung von
Pneumatikanlagen, Werkstücke selbst anfertigen, Vorführungen zum Thema Drehen
und Fräsen und Informationen rund um die Metallberufe.
Die Ausbildungswerkstatt
von Pro Waldhessen bietet in
der Region für Auszubildende
in den Metallberufen in Kooperation mit den Ausbildungsbetrieben folgende Ausbildungsabschnitte an:
• Grundlehrgänge der Metallbearbeitung können für alle
Ausbildungsberufe der
metallverarbeitenden
Industrie angeboten
werden. Zum Beispiel
Elektriker, Zerspanungsmechaniker, Bau- und Landmaschinenmechaniker,
Mechatroniker, Anlagenmechaniker Kunststoff- &
Kautschuktechnik usw.
• Grundlagen in der
Metallbe- und -verarbeitung
für Technische Produktdesigner m/w, Verfahrensmechaniker m/w
• Drehen
• Fräsen
• Schweißen
• Brennschneiden, Hartlöten
• Blechbearbeitung
• Grundlagen der
Kunststoffverarbeitung
• Vorbereitungslehrgänge
für die praktische Prüfung
• Zeichnungslesen
Weitere Informationen auf Facebook.
Die Ausbildungsmessen sind gute Gelegenheiten für die Jugendlichen, ihre Handfertigkeiten in der Praxis zu testen. Hier versuchten sich einige junge Schulabgänger beim Löten.
Die Ausbildungsregion
Hersfeld-Rotenburg
präsentiert sich am Freitag, den 20.
März von 9 Uhr bis 15.30 Uhr
und am Samstag, 21. März von
9.30 bis 15 Uhr in der SchildeHalle Bad Hersfeld im Rahmen
der 8. Ausbildungsmesse Bad
Hersfeld. Nach den Erfolgen
der Vorjahre werden wieder
über 2500 Besucher erwartet.
„Berufe zum Anfassen“ ist
das Motto der Ausbildungsmesse, auf der über 65 Aussteller über Ausbildungsmöglichkeiten,
Studienmöglichkeiten, Praktika in der Region informieren. Die Ausbildungsmesse richtet sich an alle
Schülerinnen und Schüler aller Schulformen der Klassen 8
bis 13 und Aus- und Bildungsinteressierte sowie Eltern,
Lehrerinnen und Lehrer. Der
Eintritt ist frei.
Lebendige Präsentation
Neben der lebendigen Präsentation des regionalen Ausund Bildungsangebotes und
den „Berufen zum Anfassen“
gibt es aber auch Informationen und Tipps rund um das
Thema Bewerbung und Vorstellungsgespräch sowie über
Praktikumsmöglichkeiten zur
beruflichen Orientierung. So
kann man sich einige Tipps
und Tricks zum Thema Bewerbung und Vorstellungsgespräch direkt an der Quelle
holen oder bereits ein Praktikum für die Ferien vereinbaren.
Aber auch die praktischen
Aufgaben, die von vielen teilnehmenden Unternehmen angeboten werden, können dabei helfen, die Berufsentscheidung in die gewünschten Bahnen zu lenken. Unter Aufsicht
können Interessierte die praktischen Fertigkeiten, die ein
Beruf erfordert, kennen lernen.
Die Messeaussteller kommen aus allen wirtschaftlichen Bereichen der Region. So
wird sich das Handwerk und
Vielfältige Informationen über Ausbildungsberufe und Studiengänge erhalten die Besucher bei der
8. Ausbildungsmesse am 20. und 21. März in der Schilde-Halle am Schildepark.
Alle Fotos: SRH
die
Kreishandwerkerschaft
Hersfeld-Rotenburg mit den
verschiedensten Handwerksinnungen präsentieren. Außerdem werden international
vertretene Unternehmen der
Industrie anwesend sein, wie
zum Beispiel die Kali und Salz
GmbH Werk Werra, die Continental Automotive GmbH, die
Grenzebach BSH GmbH, die B.
Braun Melsungen AG, GLS
Neuenstein, die Element Six
GmbH oder die STRABAG AG.
Aber auch eine Vielzahl an regionalen Ausbildungsbetrieben aus den unterschiedlichsten Berufssparten zum Beispiel die ACO Haustechnik
oder die Trox TLT GmbH sind
vertreten.
Auch die regionalen Perspektiven im kaufmännischen
Bereich werden vorgestellt, so
etwa durch die Steuerberater-
kammer Hessen, die AOK Hessen, die Sparkasse, die VRBank Hersfeld-Rotenburg und
viele weitere Unternehmen.
Nicht zuletzt präsentieren
sich sowohl das Polizeipräsidium Osthessen, die Bundespolizei, das Klinikum Bad Hersfeld
und die Bundeswehr, um über
ihre Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Die Technische Hochschule Mittelhessen und die
Hochschule Fulda informieren über die unterschiedlichsten regionalen Studienmöglichkeiten.
Noch freie Ausbildungsplätze
Viele Unternehmen bieten
auch noch Ausbildungsplätze
für den Ausbildungsbeginn im
August 2015 an bzw. haben
zum Teil die diesjährige interne Bewerbungsfrist bis nach
der Ausbildungsmesse verlängert.
Die Ausbildungsmesse wird
wie in den vergangenen Jahren wieder von engagierten
Partnern der Ausbildungsregion Hersfeld-Rotenburg sowie
den teilnehmenden Ausstellern unterstützt und von der
Filiale der SRH Berufliche Rehabilitation GmbH in Bad
Hersfeld geplant und organisiert.
Für Fragen steht das Projektteam „Ausbildungsmesse
2015“ der SRH Filiale Bad
Hersfeld gerne zur Verfügung:
SRH Berufliche Rehabilitation GmbH, Projektteam Ausbildungsmesse 2015, Landecker
Straße 2, 36251 Bad Hersfeld;
Telefon: 06621 - 4108070; EMail: bianca.klotzbach@beruflichereha.srh.de, lars.ullrich@
beruflichereha.srh.de
„Ich studiere Praxis!“
hmen
nterne
rtneru
a
P
0
0
über 6
nge.
diengä
en und
ierend
ler Stu
d
a
u
tu
erkes.
d
S
r
0
Netzw
Anbiete
er 1.20
n
r
b
e
ü
k
te
r
it
ß
M
rö
ses sta
sens g
ir Hes
Teil die
ie
sind w
S
h
c
n
Werde
Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Als europäischer
Technologiekonzern für Baudienstleistungen erstellt STRABAG jährlich weltweit
tausende Bauwerke, indem sie die richtigen Menschen, Baumaterialien und
Geräte zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammelt. Ohne Teamarbeit – über
geografische Grenzen und Bereiche hinweg – wäre dies nicht möglich.
Werden Sie Teil unseres Teams!
au
In Deutschland ist die STRABAG AG Marktführerin im Verkehrswegebau – vom
Straßen- und Autobahnbau über den Bau von Flugbetriebsflächen und Bahnstrecken bis hin zum Pipeline- und Kanalbau, Wasserbau und zur Baustoffproduktion. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Studiengänge:
MASTER
Ab September 2015 bieten wir in Bebra Ausbildungsplätze in den Berufen:
Prozessmanagement
Auszubildender Baugeräteführer m/w
Systems Engineering
Technischer Vertrieb
(Job-ID: DE-2014-010940)
Neu
Auszubildender Straßenbauer m/w
BACHELOR
(Job-ID: DE-2014-010942)
Auszubildender Tiefbaufacharbeiter m/w
Betriebswirtschaft
(Job-ID: DE-2014-010944)
Ingenieurwesen
Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhält jeder/jede Berufseinsteiger/
Berufseinsteigerin ein auf seine/ihre beruflichen Ziele abgestimmtes Angebot, eine
entsprechende Einsatztätigkeit in der Firmengruppe der STRABAG zu
übernehmen.
Wirtschaftsingenieurwesen
Bauingenieurwesen
E-Mail: info@studiumplus.de
Internet: www.studiumplus.de
Telefon: +49 6441 2041-0
Organisationsmanagement in
der Medizin
Pflegeleitungsmanagement
Studienorte: Wetzlar, Bad Hersfeld, Bad Wildungen, Biedenkopf, Frankenberg
Bei Bedarf stellt die STRABAG AG firmeneigene und kostenfreie Unterkünfte.
Neu
Bei Interesse sende uns bitte Deine vollständigen
und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen –
möglichst über das Onlineformular auf
www.strabag.de (Rubrik Karriere).
STRABAG AG, Konzern-Lehrwerkstatt, Frau Maya Wehr,
Max-Planck-Str. 1, 36179 Bebra/Deutschland, Tel. +49 6622 91337-12
20. und 21. März 2015
RAHMENPROGRAMM
Vielfältige Aktionen
Freitag, 20. März
9:00 Uhr bis 15:30 Uhr und
Samstag, 21. März
9:30 Uhr bis 15 Uhr
Schüler und junge Erwachsene können reichhaltige Informationen einholen, die ihnen dabei helfen sollen, eine Berufsentscheidung zu
treffen.
Investition in die Zukunft
B. Braun engagiert sich seit vielen Jahren in der Ausbildung
Ausbildung wird bei der
Firma B. Braun seit jeher
großgeschrieben. Bei B. Braun
beginnen jährlich über 120
Auszubildende und dual Studierende ihre Ausbildung. B.
Braun engagiert sich seit vielen Jahren in der Ausbildung,
denn die Ausbildung ist zentraler Bestandteil der Personalstrategie.
Groß, hell, modern - so präsentiert sich das moderne
Ausbildungszentrum von B.
Braun seinen Besuchern und
natürlich auch den Ausbildern und Auszubildenden.
Alle 14 Ausbildungsberufe
und acht dualen Studiengänge, in denen der Medizintechnik- und Pharmakonzern an
seinem
nordhessischen
Stammsitz derzeit über 400
junge Leute ausbildet, werden
hier zentral betreut.
Raum zur Entfaltung
In moderner Architektur
bietet das Ausbildungszentrum auf über 2.500 Quadratmetern unter anderem viel
Platz und modernste Ausbildungsbedingungen für die
über 200 Auszubildenden der
technischen Berufe, aber auch
für Schulungsräume und Büros.
Durch die neue Ausstattung
des Ausbildungszentrums ist
es möglich, die Ausbildung
durch die Übernahme von
Projekten von Anfang an der
täglichen Arbeitspraxis in den
Produktionsbereichen auszurichten.
„Durch
flexible
Werkplätze können sich unsere Auszubildenden jetzt in
Abhängigkeit von ihrem jeweiligen Projekt immer den
Werkplatz aussuchen, bei
dem sie die benötigten Ma-
schinen in ihrer Nähe haben.
Bei Teamarbeiten können sie
sich projektabhängig gruppieren, was die Zusammenarbeit
und den Erfahrungsaustausch
untereinander vereinfacht,“
erläutert Axel Becker, Leiter
Technische Ausbildung bei B.
Braun.
Über 120 junge Menschen
starten in diesem Jahr bei B.
Braun ins Berufsleben. Wir
freuen uns, Sie bei einem persönlichen Gespräch am Messestand über die Vielfalt des
Ausbildungsangebots bei B.
Braun zu informieren.
• Was wiegt ein Gussteil?
ae group ag, Stand 37
• Informationen über
verschiedene Berufe und
freie Ausbildungsstellen
Agentur fur Arbeit Bad
Hersfeld-Fulda, Stand 24
• Jobkompass, Fit für die
Ausbildung, Gewinnspiel,
Auktionsgerät
AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen, Stand 19
• Azubi-Projekt „Greifarm“
B. Braun AG, Stand 46
• Löten von Fahrrädern und
Blumen, Herstellung
Lügendetektor, Nutzung
eines PC-Netzes
Continental
Automotive GmbH,
Stand 18
• Alterssimulationsanzug
GERT, Simulation von
Sehen, Hören und Motorik
CURANUM Betriebs GmbH,
Stand 17
• Suchspiel mit dem
Reisekatalog
Derpart Reisebüro Krug,
Stand 63
• Herstellung und Backen
von Brezeln, Konten oder
Zöpfen
Guter Gerlach, Stand 15
• Schminken von
Brandwunden und deren
Versorgung, RollstuhlParcours
Institut fur Gesundheitsberufe/Klinikum
Bad Hersfeld, Stand 12
• Quiz, Tee aus dem
•
•
•
•
•
•
•
•
Samowar
Internationaler Bund
- IB - e.V., Stand 70
Mitmachaktionen im
Bereich Metall- und
Elektrotechnik
K+S KALI GmbH, Werk
Werra, Stand 33
Waffeln backen
Landkreis HersfeldRotenburg - Der
Kreisausschuss, Stand 11
Informationskoffer
Ergotherapie und
Logopädie
Private Fachschule für
Wirtschaft und Soziales,
Stand 55
Schornsteinfeger der
Experte fur Brandschutz,
Betriebssicherheit,
Umweltschutz und
Energieberatung
Schornsteinfeger-Innung,
Stand 59
Roboterapplikationen
von Leichtbaurobotern,
Kugelschreiber
beschriften
STIMA GmbH & Co. KG,
Stand 16
Kräuter-Quiz
tegut... gute Lebensmittel
GmbH & Co. KG, Stand 27
alkoholfreie Cocktails
VR-Bank Bad HersfeldRotenburg eG, Stand 43
Messeverpflegung
Hess - Catering, Stand 75
Werkstücke selbst
anfertigen, Vorführung
Drehen und Fräsen,
Pneumatikanlagen
Pro Waldhessen, Stand 76
In der Stockwerkshalle
auf dem Schilde-Areal
ng
u
Ausbild
2016
Informationen aus erster Hand: Auszubildende informieren Interessenten über ihre Lehrberufe.
W I R B I L D E N AU S Besuchen Sie uns auf der
Au s b i l d u n g s m e s s e !
2 0 . - 2 1 . 0 3 . 2 0 1 5 | St a n d 2 1
S c h i l d e H a l l e B a d H e r s fe l d
STAPPERT Deutschland GmbH
Industriestraße 9
36272 Niederaula
T 06625 100-0
niederaula@stappert.biz
www.stappert.biz/deutschland
In unserer VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG
absolvieren im Jahr 2015 insgesamt 22 Auszubildende ihre Ausbildung
zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann
sowie drei Schülerinnen ihr Jahrespraktikum.
Als größte Genossenschaftsbank in der Region bieten wir jungen Menschen mit
unserer Ausbildung eine chancenreiche Zukunftsperspektive.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für den
Ausbildungsbeginn 1. August 2016
unter www.vr-bank.com/azubi
Bewerbungsschluss ist der 4. September 2015.
Seit 1880 mitgliederverpflichtet
20. und 21. März 2015
EAM - Arbeitgeber mit Zukunft
Hochqualifizierte Mitarbeiter sind rund um die Uhr im Einsatz
„Energie aus der Mitte“ dafür steht die EAM. Dieses
Motto verweist auf das Leistungsspektrum des Unternehmens im Bereich der Energieversorgung und verdeutlicht
zugleich den traditionellen
Bezug zur Region in der Mitte
Deutschlands. Hier sorgt die
EAM gemeinsam mit ihren
Tochtergesellschaften
seit
mehr als 85 Jahren für eine sichere und zuverlässige Energieversorgung von rund 1,5
Millionen Menschen.
Das EAM-Geschäftsgebiet
erstreckt sich über weite Teile
Hessens sowie über Südnie-
dersachsen und Teile von
Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Rheinland-Pfalz. Die
EAM ist ein zu 100 Prozent
kommunales Unternehmen.
Um eine stets zuverlässige
Energieversorgung
gewährleisten zu können, sind hoch
qualifizierte Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter rund um die
Uhr im Einsatz: Die EAMGruppe beschäftigt insgesamt
rund 1.200 Mitarbeiter an 23
Standorten.
Die Ausbildung nimmt traditionell einen hohen Stellenwert im Unternehmen ein.
Mehr als 2.000 junge Men-
schen wurden seit Gründung
der EAM bereits in der Region
ausgebildet.
Zurzeit bildet die EAM Elektroniker für Betriebstechnik,
Industriekaufleute und Kaufleute für Büromanagement
aus. Hinzu kommen die dualen Studiengänge zum Bache-
lor of Science (B.SC.) in Elektrotechnik und zum Bachelor
of Arts (B.A.) in Wirtschaftswissenschaften.
Nähere Information zur
Ausbildung bei der EAM findet
man im Internet unter der
Adresse www.eam.de/ueberuns/ausbildung/.
ALLE AUSSTELLER AUF EINEN BLICK
A
Stand
ACO Passavant GmbH
52
ae group ag
37
Agentur für Arbeit Bad Hersfeld-Fulda
24
Alten- und Krankenpflegeschule
66
Amazon Logistik GmbH
36
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
19
B
B.Braun Melsungen AG
46
Bau – Innung / Bauhandwerksinnung
45
Berufliche Schulen Obersberg Bad Hersfeld
49
Berufsakademie Eisenach Staatl. Studienakademie Thüringen 53
Betriebe der Familie Kniese / Hotel Thermalis Kurparkhotels
GmbH & Co. KG
60
Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union
57
Bickhardt Bau Aktiengesellschaft
29
BMTI GmbH & Co. KG
23
Bundespolizeiakademie Einstellungsberatung Fuldatal
35
Bundeswehr Karriereberatung Bad Hersfeld/ Gelnhausen
40
C
Catering
75
Continental Automotive GmbH
18
Curanum Betriebs GmbH
17
D
Derpart Reisebüro Krug
63
Deutsche Telekom AG
50
DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft IFBE med. GmbH
68
Diegel Transport GmbH
26
DRK in Hessen Volunta gGmbH
56
E
EAM GmbH & Co. KG
Element Six GmbH
G
GLS Germany GmbH & Co. OHG
Grenzebach BSH GmbH
Grone-Jul Weimarer Fachschule für Gesundheit u.
Soziales GmbH
Guter Gerlach
H
Hauptzollamt Giessen
Hendriks Medau GbR Berufsfachschule für Logopädie
Hochschule Fulda
höltl Retail Solutions GmbH
HSV Systemverkehre GmbH
I
IHK Kassel-Marburg
Institut für Gesundheitsberufe Klinikum Bad Hersfeld GmbH
Internationaler Bund - IB - e.V.
K
K+S KALI GmbH Werk Werra
Kreishandwerkerschaft Hersfeld-Rotenburg
L
Landkreis Hersfeld-Rotenburg
Libri
Lidl Vertriebs GmbH Co. KG
M
Maler-Innung / Innung für Farbe- und Raumgestaltung
P
Pfarr Stanztechnik GmbH
Polizeipräsidium Osthessen
47
67
31
13
58
15
34
69
51
48
28
73
12
70
33
26
11
74
61
25
38
41
Private Fachschule für Wirtschaft und Soziales GmbH
Pro Waldhessen gGmbH
Q
QuABB Regionalteam
R
Robert Bosch Fahrzeugelektrik Eisenach GmbH
RS Components GmbH
S
Schornsteinfegerinnung
Schule für Erwachsene Osthessen
Schulen Dr. Rohrbach
Smog e.V.
Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg
SRH Berufliche Rehabilitation GmbH
STAPPERT Deutschland GmbH
Steuerberaterkammer Hessen
STIMA GmbH + Co. KG
STRABAG AG
T
Techniker Krankenkasse
Technische Hochschule Mittelhessen
tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG
Tischler-Innung
TLT-Turbo GmbH
TROX TLT GmbH
V
VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG
V. W. Günther Mineralölhandelsgesellschaft mbH
W
Willich Elektrotechnik GmbH
Ausbildung bei B. Braun
TEAMS WORK
Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Als europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen
erstellt STRABAG jährlich weltweit tausende Bauwerke, indem sie die richtigen Menschen, Baumaterialien und Geräte
zur richtigen Zeit am richtigen Ort versammelt. Ohne Teamarbeit – über geografische Grenzen und Bereiche hinweg –
wäre dies nicht möglich. Werden Sie Teil unseres Teams!
Die BMTI Baumaschinentechnik International GmbH & Co. KG ist als Service- und Dienstleistungsgesellschaft innerhalb des STRABAG Konzerns für die Disposition, Vermietung, Instandhaltung und Beschaffung aller Baumaschinen
und Fahrzeuge zuständig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Für unseren Betrieb Mitte suchen wir an verschiedenen Standorten ab September 2015 engagierte
Auszubildende zum/zur Mechatroniker/Mechatronikerin
für Nutzfahrzeuge
(Job-ID: DE-2014-012406) | Einsatzort: Bad Hersfeld
Ihre Voraussetzungen: Mindestens guter Hauptschulabschluss (mit Qualifikation) | Mindestens die Note 3 in den
Fächern Mathematik und Physik
Auszubildende zum/zur Elektroniker/Elektronikerin
für Energie- und Gebäudetechnik
(Job-ID: DE-2015-013128) | Einsatzort: Bad Hersfeld
Ich habe Pläne,
und das ist der Anfang.
Ihre Voraussetzungen: Mindestens guter Hauptschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Physik
Auszubildende zum/zur Land- und Baumaschinenmechatroniker/Land- und Baumaschinenmechatronikerin
(Job-ID: DE-2014-012402) | Einsatzorte: Bad Hersfeld, Gera, Ritschenhausen
Bei B. Braun dreht sich alles um ein Thema: die Gesundheit. Wir versorgen weltweit
Krankenhäuser, Arztpraxen oder Pflegeeinrichtungen mit innovativen Produkten und
Dienstleistungen.
Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über das Onlineformular.
Werde ein Teil der großen B. Braun-Welt. Eine Ausbildung oder ein Duales Studium
bei uns bedeutet für Dich den Startschuss für den Weg in Deine berufliche Zukunft
Dich intensiv auf das Berufsleben vorzubereiten spannende Aufgaben in einem
international tätigen Unternehmen zu übernehmen Deine berufliche Entwicklung
zu fördern.
Weitere Details finden Sie auf
www.strabag.de (Rubrik Karriere)
Informiere Dich über unsere Angebote für Schüler und Schulabsolventen unter
www.bbraun.de/karriere.
Ihre Voraussetzungen: Mindestens guter Hauptschulabschluss (mit Qualifikation) | Mindestens die Note 3 in den
Fächern Mathematik und Physik
B. Braun Melsungen AG | www.bbraun.de
BMTI GmbH & Co. KG, Herr Erik Steinert
Postfach 401660, 80716 München/Deutschland, Tel. +49 6621 162-144
55
76
73
62
20
59
71
54
72
39
10
21
65
16
22
64
14
27
44
42
32
43
26
30
20. und 21. März 2015
Bauingenieurstudium vor Ort?
Bickhardt Bau begrüßt neues Angebot der THM - Bewerber gesucht
Bauingenieurstudium in
Bad Hersfeld? Was bis vor ein
paar Monaten noch undenkbar war, ist mittlerweile Realität. Vom kommenden Semester 2015/2016 an bietet die Bad
Hersfelder Außenstelle der
Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) das Studium
Plus Bauingenieurwesen an.
Jürgen Albinger, Prokurist bei
der Bickhardt Bau AG und für
Ausbildung und Personal zuständig, ist erfreut über das
neue Studienangebot, das den
Absolventen erstklassige Berufsaussichten eröffnet.
„Wir haben in jedem Fall
Bedarf an gut ausgebildeten
Mitarbeitern aus der Region,
die in unserem Unternehmen
und auf unseren Baustellen
einmal
Führungsaufgaben
übernehmen sollen“, erklärt
Jürgen Albinger. Je nach Anzahl und Qualität der Bewerbungen möchte der Kirchheimer Komplettanbieter für den
Verkehrswegebau mit mindestens drei, gerne auch mehr
jungen Bewerbern beim Studium Plus an den Start gehen.
Derzeit werden die ersten
Bewerbungseingänge gesichtet. Weil das Angebot so aktuell ist, ist das Auswahlverfahren bei dem größten mittelständischen Bauunternehmen
Hessens noch nicht abgeschlossen. Interessierte sollten neben einem Abitur oder
FOS-Abschluss mit guten Noten in Mathe, Physik und
Deutsch auch Interesse an
Technik und Maschinen mitbringen.
Alle Aus- und Bildungsinteressierten haben die Gelegenheit in zwanglosen Gesprächen ganz unverbindlich Tipps und Informationen über die Ausbildung in den unterschiedlichsten Berufen oder des
Studiums zu erhalten.
Gute Erfahrung hat man in
Kirchheim bereits mit dem
Dualen Studium mit einer integrierten Berufsausbildung
zum
Straßenbauer,
bzw.
Stahlbetonbauer gemacht. Die
ersten Bachelor of Engineering (so der Abschlusstitel dieses Ausbildungsgangs) sind bereits auf den Baustellen der
Bickhardt Bau AG tätig. „Die
Absolventen haben nicht nur
einen sehr starken Praxisbezug, der in der täglichen Ar-
beit gefordert wird, sondern
zudem auch den Vorteil, dass
sie bereits mit den Strukturen
unseres Hauses bestens vertraut sind“, erklärt Jürgen Albinger.
Viele Praxisphasen
sich aber auch durch viele Praxisphasen mit einer hohe Präsenz der Studierenden im Unternehmen aus.
Weitere
Informationen.
www.bickhardt-bau.de,
www.studiumplus.de
NUTZE DEINE CHANCE – INFORMIERE DICH
Welche Fragen solltest Du den
ausstellenden Betrieben stellen?
Die Ausbildungsmesse
2015 Bad Hersfeld bietet Dir
die Möglichkeit, wichtige Informationen über Deinen
zukünftigen Ausbildungsberuf zu sammeln.
Folgende
Fragen
kannst/solltest Du den
Ausbildungsbetrieben
stellen:
• Welche schulischen Qualifikationen sind Voraussetzung für den
gewünschten
Ausbildungsberuf?
•
Auf
welche
persönlichen Qualifikationen, z. B. Zuverlässigkeit,
Verantwortungsbereitschaft usw. wird
besonders Wert gelegt?
• Was sind die genauen
Ausbildungsinhalte?
• Wie lange dauert
die
Ausbildung?
• Wie
gestaltet
sich der
zeitliche
Wechsel zwischen theoretischem und praktischem
Ausbildungsteil?
• Wie ist die Arbeitszeit
geregelt?
• Wo ist der genaue Arbeitsort?
• Welche Berufsschule
muss ich besuchen?
• Wie hoch ist die
Ausbildungsvergütung?
• Wie werden die
Zukunftschancen
in dem gewünschten Beruf beurteilt?
• Bestehen grundsätzlich
Übernahmemöglichkeiten in
dem Unternehmen nach der
Ausbildung?
• Wie viele Ausbildungsplätze stehen im
Jahr zur Verfügung?
• Ab wann werden neue
Auszubildende gesucht?
• Wer ist Ansprechpartner für Auszubildende und Bewerbungen?
Ähnliches erwartet der Ausbildungsleiter auch von den
angehenden Absolventen des
Studiums Plus. Dieser Studiengang beinhaltet zwar keine integrierte Ausbildung, zeichnet
Lerne die Prozesse hinter der
Paketauslieferung kennen!
Werde ein Teil unseres Teams – bewirb dich jetzt für 2015.
• Kaufleute für Büromanagement (m/w)
• Fachinformatiker Systemintegration (m/w)
• Bachelor of Arts (m/w) – Duales Studium
in der Fachrichtung Logistikmanagement oder
Wirtschaftsinformatik
• Bachelor of Engineering (m/w) – Duales Studium in der
Fachrichtung Informationstechnik
• FOS-Jahrespraktikanten (m/w)
Informiere dich online unter gls-group.eu und entdecke die
Möglichkeiten – wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Ansprechpartnerin: Diana Wekker,
E-Mail: diana.wekker@gls-germany.com
„Energie aus der Mitte“ – dafür steht die EAM.
Ein Duales Studium bieten wir in Kooperation mit der
Seit mehr als 85 Jahren sorgen wir gemeinsam
Universität Kassel für folgende Fachrichtungen an:
mit unseren Tochtergesellschaften für die sichere
1,5 Millionen Menschen in der Mitte Deutschlands.
› 
€ 
› 
€ ‚
ƒ
Unser Geschäftsgebiet erstreckt sich über weite
Ihre Bewerbung senden Sie einfach an:
Teile Hessens sowie über Südniedersachsen und
Azubis@EAM.de
und zuverlässige Energieversorgung von rund
Teile von Nordrhein-Westfalen, Thüringen und
Rheinland-Pfalz.
Sie mögen lieber Papier und den herkömmlichen
Postweg? Dann schicken Sie Ihre Unterlagen an:
Von 2005 bis 2013 hießen wir E.ON Mitte AG.
Seit der erfolgreichen Rekommunalisierung Ende
„ … † ‡ˆ 
2013 sind wir nun ein zu 100 Prozent kommunales
Bereich Aus- und Weiterbildung
Unternehmen und treten wieder unter unserem
Monteverdistraße 2
traditionellen Namen EAM auf.
34131 Kassel
Die EAM bildet in Kassel und Baunatal in folgenden
‚   ‰  
Berufen aus:

­  
­

› 
› 
  
› ­
­


www.EAM.de
Š‹ŒŽ ‘’’“Ž‹ŠŠ ”
•
 ˆ
‚
   –
TROX TLT GmbH · D-36251 Bad Hersfeld
Tel. 06621-9500 · info@trox-tlt.de · www.trox-tlt.de
20. und 21. März 2015
StudiumPlus - das duale Studienangebot
Ausbildung im Hörsaal und im Betrieb: Vollwertiges Hochschulstudium plus Berufserfahrung
Dual ist doppelt gut. Gemäß diesem Motto begeistern
sich auch in unserer Region
immer mehr Unternehmen
und junge Menschen für die
Ausbildung im Hörsaal und im
Betrieb. Kurzes, effizientes
Studium, intensive Praxiserfahrung
und
überdurchschnittlich gute Karrierechancen: diese Perspektive bietet
StudiumPlus, das duale Studienprogramm der Technischen
Hochschule
Mittelhessen,
lern- und leistungsmotivierten jungen Leuten, die ein akademisches Studium mit dem
erfolgreichen Berufseinstieg
verknüpfen wollen.
StudiumPlus ist ein vollwertiges Hochschulstudium plus
Berufserfahrung. Die Studierenden sind an der Technischen Hochschule Mittelhessen immatrikuliert und haben
gleichzeitig einen Studienvertrag mit einem Unternehmen.
Hinter StudiumPlus stehen
drei starke Partner: die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) als größte Fachhochschule in Hessen, das
CompetenceCenter
Duale
Hochschulstudien StudiumPlus e.V. (CCD), in dem über
600 Unternehmen und Einrichtungen
zusammengeschlossen sind, sowie der Kammerverbund Mittelhessen unter Federführung der IHK
Lahn-Dill.
An den Studienorten Bad
Hersfeld, Bad Wildungen, Biedenkopf und Frankenberg
(Eder) und Wetzlar bietet StudiumPlus eine Auswahl dualer
Studiengänge an, die sich am
Bedarf der Unternehmen vor
Ort orientiert.
Die dreijährigen dualen Bachelor-Studiengänge umfassen folgende Angebote:
• Betriebswirtschaft mit
den Fachrichtungen Mittelstandsmanagement, Logistikmanagement, Wirtschaftsin-
formatik, Facility Management sowie Krankenversicherungsmanagement.
• Ingenieurwesen mit den
Fachrichtungen Maschinenbau, Elektrotechnik, Kälteund Klimatechnik, Formgebung, Hygiene Design und
Technische Informatik
• Wirtschaftsingenieurwesen mit den Fachrichtungen
Maschinenbau, Elektrotechnik und Vertrieb sowie
• Bauingenieurwesen, Orga-
nisationsmanagement im Gesundheitswesen und Pflegeleitungsmanagement.
Aufbauend werden zweijährige duale Master-Studiengänge im Bereich Prozessmanagement mit den Fachrichtungen
Steuerung von Geschäftsprozessen und Technische Prozesse, Systems Engineering in der
Fachrichtung Maschinenbau
sowie Elektrotechnik und
Technischer Vertrieb angeboten.
STUDIENANGEBOTE
B
BA Studium Elektrotechnik m / w
BA Studium Maschinenbau m / w
Bachelor of Arts
Bachelor of Arts - Allgemeine Verwaltung
Bachelor of Arts - Kriminalpolizei (geh. Dienst)
Bachelor of Arts - Schutzpolizei (geh. Dienst)
Bachelor of Engineering
Bachelor of Engineering FR Kunststofftechnik m / w
Bachelor of Engineering FR Maschinenbau m / w
Bachelor of Engineering FR Produktionstechnik m / w
Bachelor of Science m / w
Stand
13, 58
13, 58
52, 53
11
41
41
53, 16
18
37
18
52, 53
D
Duales Fachhochschulstudium Diplom Finanzwirt m / w
34
Duales Studium Arbeitsmarktmanagement m / w
24
Duales Studium Bachelor of Arts FR
Wirtschaftswissenschaften m / w
47
Duales Studium Bachelor of Engineering
Maschinenbau m / w
42
Duales Studium Bachelor of Science FR Elektrotechnik m / w 47
Duales Studium Bachelor Professional m / w
27
Duales Studium Bauingenieurwesen (Bachelor of Engineering)
FR Straßenbau/Stahlbetonbau m / w
29, 23
Duales Studium Beschäftigungsorientierte Beratung
und Fallmanagement m / w
24
Duales Studium Betriebswirtschaft
FR Logistikmanagement m / w
46, 31, 74, 42
Duales Studium Betriebswirtschaft
FR Wirtschaftsinformatik m / w
46, 31
Duales Studium FR Elektrotechnik m / w
46, 32
Duales Studium FR Informatik m / w
46
Duales Studium FR Maschinenbau m / w
46, 32
Duales Studium FR Wirtschaftsingenieurwesen m / w
46
Duales Studium Handel/Konsumgüterhandel m / w
61
Duales Studium Mittelstandsmanagement m / w
26
Duales Studium Warenwirtschaft & Logistik m / w
61
P
Polizeibeamter im gehobenen Polizeidienst
des Landes Hessen m / w
Polizeibeamter im gehobenen Polizeivollzugsdienst
des Bundes m / w
S
Studiengänge des Fachbereichs
angewandte Informatik m / w
38
35
51
Studiengänge des Fachbereichs
Elektrotechnik und Informationstechnik m / w
Studiengänge des Fachbereichs Oecotrophologie m / w
Studiengänge des Fachbereichs Pflege
und Gesundheit m / w
Studiengänge des Fachbereichs
Sozial- und Kulturwissenschaft m / w
Studiengänge des Fachbereichs Sozialwesen m / w
Studiengänge des Fachbereichs Wirtschaft m / w
Studium Bauingenieurwesen BA m / w
Studium Betriebswirtschaft B Eng. m / w
Studium Ingenieurswesen B Eng. m / w
Studium Organisationsmanagement
im Gesundheitswesen BA m / w
Studium Pflege BA m / w
Studium Plus Mittelstandsmanagement
Studium Prozessmanagement MSc m /w
Studium System Engineering MEng. m /w
Studium technischer Vertrieb MEng m / w
Studium zum Polizeikommissar/-in
zum gehobenen Polizeivollzugsdienst
Z
Zollbeamter im gehobenen Dienst m / w
51
51
51
51
51
51
14
14
14
14
14
29, 23
14
14
14
35, 38
34
Den Abschluss in
der Tasche?
Willkommen in
der Zukunft.

Du hast den Schulabschluss in der Tasche oder stehst kurz
davor? Steig ein in einen unserer Ausbildungs- oder dualen
Studiengänge an unserem Standort Bebra/Mühlhausen:
Von unseren 1.200 Mitarbeitern arbeiten ca. 200 Ingenieure,
von der Entwicklung bis zur Auslieferung für unsere weltweiten
Kunden, erfolgreich an den modernsten Produkten.
Wir bilden im allgemeinen Elektroniker (m/w) für Geräte und
Systeme, Industriemechaniker (m/w) sowie Bachelor (m/w) of
Engineering aus. Auf unserer Internetseite unter Jobs und Karriere findest Du die noch offenen Ausbildungsplätze.
Gerne kannst du unseren Standort kennenlernen und ein Praktikum oder einen Schnuppertag zur Berufsorientierung absolvieren. Lehrer/-innen sind uns ebenfalls willkommen.
Bitte sprich uns an!
Continental Automotive GmbH
Robert-Bunsen-Straße 17 I 36179 Bebra
Regine Haase I Human Resources Development
Telefon: 06622 70-289
Ausführliche Infos sowie Online-Bewerbung unter:
www.continental-ausbildung.de
Facebook: www.facebook.com/ContinentalAusbildung

































20. und 21. März 2015
AUSBILDUNG MIT ZUKUNFT
IN BAD HERSFELD
 Altenpflegehilfe* 1 Jahr 01.03.2015/ in Teilzeit 01.10.2015
 Altenpflege* 01.09.2015
JETZT BEWERBEN!
 Physiotherapie 01.09.2015
 Begleitkraft in Pflegeeinrichtungen (nach § 87b) (ab 13.04.2015 )
*Förderung durch die Arbeitsagentur u. für Hartz-IV-Empfänger möglich!
DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft · IFBE med GmbH
Hainstraße 7 · 36251 Bad Hersfeld · Telefon 0 66 21. 7 78 92
www.die-schule.de
Wir glauben, dass bei Amazon jeder Tag „Day One“ ist.
Auch in diesem Jahr werden sich die ausstellenden Unternehmen und Bildungsanbieter wieder viele interessante Aktionen und praktische Präsentationen einfallen lassen, um das regionale Ausbildungsangebot lebendig zu präsentieren sowie über die beruflichen Anforderungen zu informieren.
Ein Tag, den ersten Schritt zu tun. Ein Tag, sich neuen Herausforderungen zu stellen. Und heute
könnte der Tag sein, an dem Sie selbst Teil einer großen Idee werden. Ein Tag, an dem Sie Ihre
eigenen Ideen verwirklichen können. Kommen Sie zu einem Unternehmen, das sich jeden Tag
neu erfindet. Bei Amazon zu arbeiten, ist immer wieder aufregend.
Ziel von Amazon ist es seit jeher, das kundenorientierteste Unternehmen der Welt zu werden.
Für unseren Standort in Bad Hersfeld suchen bzw. bieten wir für das Ausbildungsjahr 2015:
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
AUSBILDUNGSBERUFE A – Z
A
Abiturientenprogramm m/w
Altenpflegehelfer m/w
Altenpfleger m/w
Anlagenmechaniker m/w
Arzthelfer m/w
B
Bäcker m/w
Bäckereifachverkäufer m/w
Bankkaufmann m/w
Bau- und Landmaschinenmechaniker m/w
Baugeräteführer m/w
Baustoffprüfer m/w
Bauzeichner m/w
Bergbautechnologe/-in FR Tiefbautechnik m/w
Bergbautechnologe/-in FR Tiefbohrtechnik m/w
Berufskraftfahrer m/w
Beton- und Stahlbetonbauer m/w
Betreuungsfachkraft § 87b m/w
C
Chemielaborant m/w
Chemikant m/w
E
Elektriker m/w
Elektroniker für Betriebstechnik m/w
Elektroniker für Geräte und Systeme m/w
Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik m/w
Elektroniker/-in für Energie- und Gebäudetechnik
Ergotherapeut m/w
Erzieher m/w
Stand
61
17, 58, 68
17, 58, 66, 68
33, 52
40
15
15
39, 43
29
22, 29
29
11, 29
33
33
26, 28
22, 45
58
67
33
23, 40
33, 47, 67
18, 46
30, 62
30
54, 55
55
F
Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen m/w
24
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung m/w
24, 48, 50
Fachinformatiker m/w
52
Fachinformatiker Systemintegration m/w
11, 24, 29, 31, 42, 48, 50, 67, 74
Fachkraft für Lagerlogistik m/w 15, 20, 21, 26, 42, 46, 52, 62, 74
Fachlagerist m/w
20, 46, 67, 74
Fahrzeuglackierer m/w
25
Fließenleger m/w
45
G
Gebäudeenergieberater HWK m/w
Gesundheits- und Krankenpfleger m/w
Gesundheits- und Krankenpflegehelfer m/w
Gesundheitsaufseher m/w
H
Handwerksberufe m/w
Heilerziehungspfleger m/w
Heilpädagoge m/w
Hochbaufacharbeiter m/w
Hotelfachmann m/w
Hotelkaufmann m/w
59
66
58
11
26
55
55
29, 45
60
60
I
Industrieelektriker m/w
46
Industriekaufmann m/w
13, 23, 29, 38, 42, 46, 47, 50, 52, 67
Industriemechaniker m/w
16, 18, 32, 33, 37, 38, 42, 46, 62, 67
Informatikkaufmann m/w
48
Informationselektroniker Schwerpunkt
Bürosystemtechnik m/w
30
IT-Kaufmann m/w
31
IT-Systemelektroniker m/w
50
IT-Systemkaufmann m/w
50
K
Kaufmann für Büromanagement m/w
12, 15, 17, 21, 30, 31, 40, 47, 48, 50
Kaufmann für Dialogmarketing m/w
50
Kaufmann für Spedition- und
Logistikdienstleistung m/w
42, 74
Kaufmann für Tourismus und Freizeit m/w
63
Kaufmann im Einzelhandel m/w
27, 61
Kaufmann im Einzelhandel Schwerpunkt Feinkost m/w
27
Kaufmann im Gesundheitswesen m/w
17, 57, 64
Kaufmann im Groß- und Außenhandel m/w
21, 26, 46
Kaufmännischer Assistent m/w
55
Kfz.-Mechatroniker FR Nutzfahrzeugtechnik m/w
23, 28
Kfz.-Mechatroniker m/w
33, 40
Koch m/w
60
Konditor m/w
15
Kosmetiker m/w
55
Innerhalb der dreijährigen Ausbildung in unserem Logistikzentrum lernen Sie von Grund auf alle
Prozesse in der Amazon-Logistik kennen und haben die Möglichkeit, Ihre Ideen in ein kooperatives
Team einzubringen. Ziel ist es, Auszubildende mit besonders guten Leistungen nach erfolgreich
abgeschlossener Ausbildung in eine Führungsposition zu entwickeln.
Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration (m/w)
Während dieser Ausbildung lernen Sie das Planen, Konfigurieren und Verwalten von IT Systemen
als interner Dienstleister im Unternehmen und sind für die Fehlerbehebung bei auftretenden
Störungen zuständig.
Duales Studium BWL mit Schwerpunkt Handel / Logistik (m/w)
Bei Amazon wird Ihr theoretisches Studium an der Hochschule optimal durch entsprechende
Praxiserfahrung vertieft. Sie bekommen eigene Verantwortungsbereiche in einem internationalen
Unternehmen und eine umfangreiche Betreuung.
Konnten wir Ihr Interesse wecken? Weitere Informationen finden Sie an unserem Messestand oder auf
www.amazon.de/karriere
L
Laborant m/w
Logopäde m/w
29
55, 69
M
Maler und Lackierer m/w
25
Maschinen- und Anlagenführer m/w
38, 46, 67
Maurer m/w
45
Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik m/w
23
Mechatroniker m/w
16, 37, 46, 62
Medizinalfachberufe
54
Medizinischer Fachangestellter m/w
12
P
Personalkaufmann m/w
40
Pflege
12
Pharmakant m/w
46
Pharmazeutisch Technischer Assistent m/w
54
Physiotherapeut m/w
54, 58, 68
Podologe m/w
55
Polizeibeamter im mittleren Polizeivollzugsdienst m/w
35
R
Restaurantfachmann m/w
Rettungsassistent m/w
60
40
S
Schornsteinfeger m/w
Schornsteinfegermeister m/w
Servicekraft für Dialogmarketing m/w
Sozialassistent m/w
Sozialbetreuer m/w
Sozialversicherungsfachangestellter m/w
Stahlbetonbauer m/w
Stanz- und Umformmechaniker m/w
Steuerberater m/w
Steuerfachangestellter m/w
Steuerfachwirt m/w
Straßenbauer m/w
Systemgastronom m/w
59
59
50
55
55, 58
19, 57, 64
29
38
65
65
65
22, 29, 45
15
T
Technischer Produktdesigner m/w
Technischer Zeichner m/w
Tiefbaufacharbeiter m/w
Tischler m/w
Tourismuskaufmann m/w
13, 52, 67
16
22, 29, 45
44
63
V
Veranstaltungskaufmann m/w
Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und
Kautschuktechnik m/w
Verkäufer m/w
Vermessungstechniker m/w
Verwaltungsfachangestellte m/w
W
Werkzeugmechaniker m/w
Z
Zerspanungsmechaniker m/w
Zollbeamter im mittleren Dienst m/w


60
46
27, 61
29
11, 40
18, 37, 38, 62, 67
37
34

 

 







 



 
 

 

20. und 21. März 2015
Guter Einstieg
für Azubis
Viele Berufsanfänger machen den Fehler, dass sie am
Anfang zu bestimmt auftreten. Wer die Hierarchien
nicht beachtet, fällt jedoch
schnell negativ beim Arbeitgeber auf. In einigen Situationen sollten Berufsanfänger besonders aufpassen, rät
Agnes Jarosch, Etikette-Trainerin aus Stuttgart.
- Begrüßung: Sag doch
„du“ zu mir: Dieses Angebot
ist von jüngeren Mitarbeitern nett gemeint – es steht
ihnen aber nicht zu. Das Du
kann nur der Ranghöhere
anbieten.
- Stehparty: Der Vorgesetzte hat ein Kind bekommen und gibt einen aus –
nun gilt es, ohne größere Benimm-Katastrophen durch
die Party zu steuern. Wichtig
ist, nicht die Gesprächsführung an sich zu reißen. „Der
Chef entscheidet, wohin das
Gespräch steuert“, sagt Jarosch.
- Meeting: Den besten
Platz im Meeting haben Mitarbeiter meist schnell ausgemacht. Jüngere sollten sich
aber hüten, auf diesem Stuhl
vorschnell Platz zu nehmen.
Lieber sollten sie zuerst fragen: „Welcher Platz ist hier
denn für mich vorgesehen“?
- Entschuldigung: Haben
Berufseinsteiger einen Fehler gemacht, würden viele
ihn am liebsten verschweigen. Besser ist, den Patzer
anzusprechen, sich zu entschuldigen und dann schlüssig zu argumentieren, warum er nicht wieder vorkommt.
Cocktails von
VR-Azubis
NUTZE DEINE CHANCE – INFORMIERE DICH
Standplan – Ausstellungsfläche Galerie –
Benno-Schilde-Platz 4
36251 Bad Hersfeld
Informationen aus 1. Hand
Wir bewerben uns als
Ausbildungsbetrieb bei jungen Leuten, die Lust und Spaß
am Umgang mit Menschen haben. Daher ist die VR-Bank Bad
Hersfeld-Rotenburg eG vom
20. bis 21. März 2015 als Aussteller bei der Ausbildungsmesse in der Schilde-Halle in
Bad Hersfeld vertreten. Bei einem selbst gemixten Cocktail
„BlueBanker“ oder „CreditOrange“ informieren die Auszubildenden der VR-Bank Interessierte darüber, was den
Ausbildungsberuf zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann ausmacht.
So viel sei schon verraten:
Als angehender Banker ist
man Ansprechpartner für
Menschen,
daher
stehen
Freundlichkeit und Kommunikationsfähigkeit auf dem Anforderungsprofil ganz oben.
Die VR-Bank bildet zurzeit 21
junge Menschen in den Berufsbildern Bankkaufmann,
IT-Kaufmann und Immobilienkaufmann (m/w) aus.
Ein weiteres Highlight ist
das Gewinnspiel, bei dem sich
alle Besucher tolle Preise sichern können. Zu gewinnen
gibt es:
1. Preis 1 iPod shuffle
2. Preis 1 Powerbank
3. Preis 2 Kino-Gutscheine
66
65
64
63
62
61
60
59
58
57
56
55
67
74
73
68
69
70
72
71
75
46
47
48
49
50
51
52
53
54
Standplan – Ausstellungsfläche Erdgeschoss –
Benno-Schilde-Platz 4
36251 Bad Hersfeld
18
17
16
15
14
13
12
11
10
27
36
35
37
38
40
34
33
32
31
30
29
28
44
45
42
41
39
33
43
EINGANG
ETIKETTE
26
19
20
Aufgang
Galerie
21
22
23
24
25
Die Auszubildenden der VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg eG freuen sich auf viele Besucher.
Während der Ausbildungsmesse haben die Besucher Gelegenheit mit Fachleuten und Auszubildenden ins Gespräch zu kommen.












 
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
4 351 KB
Tags
1/--Seiten
melden