close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Elterninformation zum Hortbetrieb am Dienstag

EinbettenHerunterladen
EINLADUNG zu liturgischen Veranstaltungen
28.10. Di
8.30
Pfarrmesse (J)
Fo
8.30
Ec
10.00
Euch. (Pater Matthias) f. + Georg Schreiber z. Gtg , sowie ++ der
Familien Holzmann, Lodes, Rupprecht, Schreiber u. Zimmermann
f.+ Ambrosius Prucker
Euch. (Pater Matthias) f. Lebende u. ++ der Familie Dorn
W
10.00
Fo
11.00
Li.Kap.17.00
St
19.00
21.10. Di
Eucharistie(J) Hermann Polster / ++ Schmidbauer-Streidel /
Marg. Gawlitta u. Ang. Suska-Gawlitta /
Hans Müller u ++ Ang., Sollenberger Str. 18
Kinderkirche im Pfarrzentrum in Forth
Rosenkranz
Wort-Gottes-Feier mit Kommunionspendung (Fr.Hübner/Fr.Siebenkäs)
Fo
Fo
8.30 Rosenkranz
9.00 Euch. (J) Muttergottes v.d. immerw. Hilfe
22.10. Mi
W
8.00 Hl.M (J) Josef Spiel u. Ang. / J. Hans Wörner u,++ Ang.
23.10. Do
W
W
Ec
Ec
24.10. Fr
Fo 15.00 Rosenkranz
Gr 18.00-19.00 ev. Kirche: stille Stunde
25.10. Sa
Fo 14.00 Tauffeier für Aimée-Sophie Golter (H)
W 15.00 Tauffeier für Ronja Grünbauer (J)
W 19.00 Vorabendmesse (H) J. Anton Singer u. Ang.
18.30
19.00
18.30
19.00
Rosenkranz
SM (K) Gertraud Herzing
Rosenkranz
Eucharistie (H)
So. 26.10. 30.Sonntag im Jahreskreis / Zeitumstellung
Gr
Ec
8.30
8.30
Kollekte für die Weltmission in allen Gottesdiensten
Pfarrmesse (K)
Euch. (H) (Predigt GA Martin Ogiermann)
f.++ Eltern u. Schwiegereltern
f.+ Ulrike Wölfel
f.++ der Wolldeckenaktion
Fo
10.00
Festgottesdienst 30 Jahre Kath. Frauenbund (H)
musikalisch mitgestaltet vom Bläserchor
W
10.00
Euch.(J) (Predigt GA Martin Ogiermann)
Georg u. Barbara Merkl, Mi. Hainburgstr. / Alois u. Kunig. Burger /
++ Polster-Pingold / J. Gustav Wörner
Rosenkranz
Eucharistie (K)
Li.Kap.17.00
St
18.00
9.00 kein Gottesdienst
Gr. 19.30 ökumenische Andacht in der ev. Kirche
Tag der ewigen Anbetung in Eckenhaid
Ec 15.00 Aussetzung des Allerheiligsten
anschl. Betstunde (Fam.Bauer)
16.00 - 16.30 - Stille Zeit
16.30 - 17.30 - Meditative Betstunde (Fr.Tkotz/Fr.Braun)
17.30 - 18.30 - Betstunde f.d.Seelsorgeber. (Fr.Bathe)
Ec 18.30 Eucharistiefeier mit eucharistischem Segen
So. 19.10. 29.Sonntag im Jahreskreis
Gr
Fo
29.10. Mi
W
8.00 Hl.M. (K) n. Meinung
30.10. Do
Ec 17.30 Rosenkranz
Ec 18.00 Eucharistie (J)
31.10. Fr
Fo 15.00 Rosenkranz
W 19.00 VAM (K) n. Meinung ab heute neues Gotteslob mitbringen!
01.11. Sa
Hochfest ALLERHEILIGEN Kollekte in W/Gr f. Heizung u. Licht
Gr 8.30 Pfarrmesse (K)
Fo 10.00 Eucharistie (J)
W 14.00 Eucharistie (H) Gunda Fischer / Adolf Sulzbacher u. Ang. /
Hans Weber u. alle ++ Ang.
anschließend Friedhofsgang
Gräbersegnung
Forth:
Beginn: 14.00 Uhr Andacht in der Aussegungshalle (Fr.Siebenkäs)
Eckenhaid:
Beginn: 14.00 Uhr Andacht in der Kirche (P.Jimmy)
Eschenau:
Beginn: 15.00 Uhr Andacht in der Aussegnungshalle (P.Jimmy)
Stöckach:
Beginn: 15.00 Uhr Andacht in der Kirche (GA Ogiermann)
Großgeschaidt:Beginn: 16.00 Uhr Andacht in der Aussegnungshalle (Pfr.Hornung)
So. 02.11. Allerseelen
Gr
Fo
Ec
8.30
8.30
10.00
W
10.00
St
18.00
04.11. Di
05.11. Mi
06.11. Do
Pfarrmesse (J)
f. + Heinrich Luft zum Todestag
Euch. (H) für die Verstorbenen des vergangenen Jahres
f.+ Georg Hänfling zum Geburtstag u. ++ Angehörige
Zum Dank
Euch. (J) J. Katharina Holzmann / ++ Ang. Fam. Küpfer /
J. Konrad u. Leni Romsteck u. ++ Ang. /
J. Georg Zöllner u. Veronika Saueressig
Eucharistie (K)
Fo 9.00 Euch. (J) Muttergottes v.d. immerw. Hilfe
W 8.00 Hl.M (K) n. Meinung
W 18.30 Rosenkranz
W 19.00 SM (K) n. Meinung
Ec 18.00 Eucharistie (J)
07.11. Fr
Fo 15.00 Rosenkranz
Br 18.00 Eucharistie (J)
08.11. Sa
W 18.30 Rosenkranz
W 19.00 Vorabendmesse (K) J. Hans Vogel u. Ang. Neuwiesen.
Fo 19.00 Konzert der Band “Raindrops”.
Beginn 19.00 Uhr in der kath. Kirche in Forth
PFARRINFO
Katholische Pfarreien
im Seelsorgebereich
Eckenhaid mit Eschenau/Neunhof
Stöckach-Forth mit Brand
Weißenohe mit Gräfenberg
So. 09.11. 32. Sonntag im Jahreskreis
Kollekte in W/Gr für Pfarrhausrenovierung
Gr
8.30
Ec
8.30
Fo
W
Fo
St
10.00
10.00
11.00
18.00
10.11. Mo
Euch. (H) Theresia u. Anton Schleifer u. ++ Ang. /
Alfred Hollmann
Euch. (Pater Matthias) f. Lebende u. ++ der Fam. Müller u. Distler
f.++ Angehörige
f.+ Georg Stolz zum Geburtstag und Todestag u.
f.++ Elisabeth und Willi Wiedner
f.+ Pfarrer Ernst Hame zum Todestag
Euch. (Pater Matthias) f.+ Anna Bechtel (v.d. Schulkameraden/innen)
Euch. (H) z. Dank Fam. Friedrich u. für alle ++ Ang., Sollenbg.
Kinderkirche im Kath.Pfarrzentrum
Euch. (H) f.+ Karl Mauritz u. ++ Eltern Brückner u. Mauritz
Tag der ewigen Anbetung der Pfarrei Stöckach-Forth
St 9.00 Eucharistiefeier mit eucharistischem Segen
anschl. Betstunde (Fr. Siebenkäs)
Fo 15.00 feierliche Aussetzung
anschl. Betstunde für alle bis 16.00 Uhr (Fr.Spiegel)
16.00 - 16.30 - Stille Zeit
16.30 - 17.30 - Betstunde für alle (Fr.Baierlein/Fr.Hübner)
17.30 - 18.30 - Betstunde f.d. Seelsorgeber. (Hr.Riegler)
Fo 18.30 Eucharistiefeier mit eucharistischem Segen
Einführung des neuen Gotteslobes in unserem Seelsorgebereich ab 31.10.14.
Bitte benutzen Sie ab diesem Termin die neue Ausgabe des Gotteslobes.
Das neue Gotteslob kann noch über die Pfarrei bestellt werden. Handzettel liegen aus.
Am Samstag,15.11. findet um 17.00 Uhr in Eckenhaid ein Einsingen mit Liedern aus
dem neuen Gotteslob mit Regionalkantor Herrn Staab für den Seelsorgebereich statt.
Anschließend um 18.00 Uhr Vorabendmesse
Ein ganz herzliches Dankeschön allen Spendern für die großzügigen
Erntegaben zum Schmuck unserer Kirchen!
Ec = Eckenhaid; Fo = Forth; Gr = Gräfenberg; St = Stöckach; W = Weißenohe
Pfarrer Andreas Hornung, Tel. 09192/280, Handy: 0172/6002692; Pater Jimmy,
msfs Tel. 0151/66405144; GR Bianka Lebküchler, Tel. 09126/297290;
GA Martin Ogiermann, Handy: Tel. 09126/2894593
Pfarrbüro: Forth: Forther-Hauptstr.57c, 90542 Eckental-Forth, Tel.09126/9663
Bürozeiten: Di bis Do 8.00–11.00 Uhr / Fr 8.00–10.00 Uhr
Weißenohe: Dorfhauser Str. 6, 91367 Weißenohe, Tel. 09192/280
Bürozeiten: Di und Fr 8.00–11.00 Uhr
Gottesdienstplan
St-Fo, Ec, W, Gr
Sa
15.11.14
Ec 18.00 Uhr/H
So
Fo
Ec
Gr
W
St
16.11.14
8.30 Uhr/H
10.00 Uhr/H
8.30 Uhr/K
10.00 Uhr/K
18.00 Uhr/ J
Sa
22.11.14
W 19.00 Uhr/H
So
23.11.14
Ec 8.30 Uhr/H
Fo 10.00 Uhr/H
Gr 8.30 Uhr/K
W 10.00 Uhr/J
St 18.00 Uhr/ K
Sa
29.11.14
Ec 19.00 Uhr/J
So
Fo
Ec
Gr
W
St
30.11.14
8.30 Uhr/K
10.00 Uhr/J
8.30 Uhr/H
10.00 Uhr/H
18.00 Uhr/ J
19. Oktober - 9. November 2014
EINLADUNG zu kirchlichen Veranstaltungen
Pater Jimmy ist mit Wirkung vom 1. Oktober von Erzbischof Dr. Ludwig Schick zum
Pfarrvikar im Seelsorgebereich ernannt worden. Wir gratulieren ihm für diese
Graduierung.
Di. 21.10.
Ökumene Wege um 19.00 Uhr in der Friedenskirche in Eckenhaid
Thema: Abendmahl und Eucharistie. Voneinander lernen, miteinander ins Gespräch
kommen. Dazu laden wir alle evangelische und katholische Christen ein. Nach einem ca.
einstündigen Gespräch und Impult werden wir mit einem geistlichen Impuls abschließen.
Nächster Termin: 13.November im kath. Pfarrzentrum in Forth.
Do. 23.10.
Einladung zum Vortrag: Gotteswort im Menschenwort um 20.00 Uhr im
kath. Pfarrzentrum Eckenhaid. Referent: Pater Joe Übelmesser SJ
Wenn Gott zu Menschen spricht, wird gewiss richtig sein, was er sagt. Hinter diesem Satz
verbirgt sich die theologische Aussage von der Irrtumslosigkeit der Heiligen Schrift.
Wenn aber Gott zu Menschen spricht, muss er das in einer menschlichen Sprache tun, damit
wir ihn überhaupt verstehen. Also lässt Gott seine Botschaft durch ausgewählte Menschen
ausrichten. Diese Menschen sprechen aber nicht Deutsch, sondern die Sprache ihrer Zeit
und sie denken auch in den Vorstellungen ihrer Zeit. Das heißt: wir, die wir 2000 Jahre später
diese Texte lesen, müssen versuchen, uns in die Sprache und Kultur und das Denken jener
Zeit hinein zu versetzen, in der der Text geschrieben wurde. Nur so können wir verstehen,
was gemeint ist, und wenn wir verstehen, was damals gemeint war, denn heißt das: auch
verstehen, was Gott gemeint hat.
Diese und ähnliche Gedanken im Zusammenhang mit dem Konzilsdokument: von der
göttlichen Offenbarung, Dei Verbum sollen ein wenig näher erklärt werden.
Do. 23.10.
Fr. 24.10.
Pfarrgemeinderatssitzung um 19.45 Uhr im Sitzungssaal Weißenohe
Festival des christlichen Films um 19.00 Uhr im Pfarrheim „Babettes Fest“
So. 26.10.
feiert der Kath. Frauenbund Stöckach-Forth sein 30- jähriges Bestehen
Herzliche Einladung um 10.00 Uhr zum Festgottesdienst in der Kreuzerhöhungskirche
Forth unter Mitwirkung des Bläserchores. Nach dem Gottesdienst treffen sich die Mitglieder
des Kath. Frauenbundes mit den Ehrengästen, Freunden und Gönnern zu einem
kurzweiligen Festakt im Pfarrsaal mit anschließendem Mittagessen. Danach werden wir beim
gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen die Feierlichkeiten ausklingen lassen.
Di. 28.10.
Ewige Anbetung in den Pfarreien Eckenhaid und Stöckach-Forth
Die Anwesenheit Gottes im Allerheiligsten spüren "Ich bin da" -zur Ruhe kommen- Auszeit im
Gebet nehmen, dazu wird herzlich eingeladen bei der Ewigen Anbetung am Dienstag, den
28.10.2014 in der Pfarrei Eckenhaid und am Montag, den 10.11.2014 in der Pfarrei
Stöckach-Forth. Die Gebetszeiten entnehmen Sie bitte den Liturgischen Veranstaltungen.
Bei der Vorbereitung wurde Wert darauf gelegt ansprechende Texte zu finden und auch
Zeiten der Stille einzuplanen.Erstmals wird auch eine Betstunde für den Seelsorgebereich
angeboten.
Di. 28.10.
Weißenohe
Sitzung des Seelsorgebereichsausschusses um 20 Uhr im Pfarrheim
Mi. 29.10.
ÖKUMENE GESTALTEN um 19.30 Uhr im Sitzungssaal Weißenohe
Dankbar blicken wir auf eine gemeinsame ökumenische Tradition zurück. Dennoch ist es von
Zeit zu Zeit wichtig, auf den gegenwärtigen Stand zu schauen und neue Ideen und Wünsche
zu besprechen. Alle, die an einem Austausch über die Gestaltung der Ökumene mit unseren
evangelischen Mitchristen der Kirchengemeinden Gräfenberg, Igensdorf und Kirchrüsselbach
interessiert sind, laden wir herzlich dazu ein.
Do. 30.10.
Gesprächsabend zum „Evangelii gaudium“ 19 Uhr Pfarrzentrum Forth
Die Freude des Evangeliums, „Evangelii gaudium“. Das erste große Schreiben unseres
Papstes Franziskus: „Die Freude des Evangeliums“ ist wie ein Programm für sein Wirken
aber auch eine Analyse und eine Neuorientierung für die Kirche. Darum ist es wichtig, sich
mit dem Inhalt dieser Enzyklika zu beschäftigen. An drei Abenden, die auch als einzelne
Abende besucht werden können, möchte ich Sie einladen, die Anliegen und Sichtweisen von
Papst Franziskus näher kennen zu lernen. Sie brauchen dazu keine Vorkenntnisse.
Der erste Abend am 30. Oktober in Forth hat die Überschrift: „Die verbeulte Kirche“
Der zweite Abend am 20. November in Eckenhaid hat das Thema: „Das ganze Volk
verkündet das Evangelium“
Der dritte Abend findet am 11. Dezember in Weißenohe zum Thema: „Der bevorzugte
Platz der Armen“ statt. Über Ihr Interesse freut sich Pfr. Andreas Hornung
So. 02.11.
Konzert für Parforcehörner und Orgel um 17 Uhr in Weißenohe
Jägergesellschaft Hubertus, Nürnberg; Thomas Köhler, Orgel
Di. 04.11.
Seniorennachmittag um 14 Uhr im Pfarrheim Weißenohe
Do. 05.11.
Elternabend Erstkommunion 2015 um 19 Uhr im Pfarrzentrum Eckenhaid
Alle Eltern der Kommunionkinder 2015 des gesamten Seelsorgebereiches sind eingeladen.
Eine persönliche Einladung erhalten Sie über die jeweiligen Schulen. Sollte Ihr Kind eine
Schule außerhalb des Seelsorgebereiches besuchen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro
Forth oder Weißenohe.
Fr. 07.11.
Krankenkommunion im gesamten Seelsorgebereich
Fr. 07.11. - So 9.11.
Firmwochenende für die Firmlinge aus dem Seelsorgebereich
Di. 11.11.
ökumenischer Bildungstag der KLB auf Burg Feuerstein
Herzliche Einladung an alle Frauen aus der Region Gräfenberg zum Bildungstag auf Burg
Feuerstein mit Referentin Rosalie Scherlein zum Thema „Zieh aus mein Herz und such die
Freud“. Handzettel liegen in den Kirchen auf. Bitte melden Sie sich bis 5.11.2014 an bei
Ingrid Friedrich, Tel. 09192/998833 oder Marianne Schaffer, Tel. 09192/8595
NEUE FILMREIHE zum „Festival des christlichen Films“, jeweils um 19 Uhr im Pfarrheim
Weißenohe:
Auch in diesem Herbst/Winter wollen wir wieder einige Filme anschauen, die für Menschen
von heute gedreht wurden. Sie zeigen wie "Das Christliche" auch in unserer heutigen Welt
offen oder im Verborgenen wirkt. Im Anschluss unterhalten wir uns noch über den gesehenen
Film.
1. Freitag, 24.10.2014
„Babettes Fest"
2. Freitag, 14.11.2014
„Ein weiteres Jahr"
3. Freitag, 16.01.2015
„Le Havre"
4. Freitag, 13.02.2015
„Der Jakobsweg, Pilgern auf Französisch"
Auf Wunsch der Zelebranten und in Absprache mit dem PGR findet der Vorabendgottesdienst
in Eckenhaid nun ganzjährig um 19.00 Uhr statt. Eine Ausnahme stellt der Gottesdienst am
Sa. 15.11. zum Einsingen der Lieder dar, er beginnt um 18.00 Uhr
Ausbildungstag für Kommunionhelfer(innen) - Am Samstag, 22.11.14 von 10 - 17 Uhr
findet in der Pfarrei St.Mauritius, Röttenbach (b.Erlangen) ein Ausbildungskurs für künftige
Kommunion-helfer(innen) statt. Da wir dringend Nachwuchs benötigen, bitten wir Sie, sich bei
Interesse im Pfarrbüro Forth, (09126/9663) od. bei Hn.Riegler (09192/7167) zu melden.
Anmeldeschluss: 30.10.14. Mitfahrgelegenheit besteht.
So. 16.11.
Herzliche Einladung zum Orgelkonzert um 17.00 Uhr in der Kath.Kirche in
Eckenhaid mit Thomas Köhler an der Orgel und Diakon Steger für die Rezitationen von
Gedichten zum Thema "Herbst, Vergänglichkeit und Ewiges Leben" . Die genaue
Programmfolge liegt in den Kirchen als Handzettel auf. (Der Eintritt ist frei - Spenden zur
Kostendeckung des Konzerts und an die Kirchenstiftung von Eckenhaid sind erwünscht!)
Am 28.09.2014 feierte die Filialgemeinde St. Michael in Gräfenberg ihr Kirchweihfest.
Im Anschluss an den Festgottesdienst saßen die Gottesdienstbesucher bei Kaffee und
Kuchen und einem Frühschoppen fröhlich beisammen. Das Ergebnis von 390,50 € konnte am
07.10.2014 Pater Jimmy für sein Missionsprojekt in Nord-Ost Indien übergeben werden.
VORANZEIGE:
ÖKUMENISCHE KINDERBIBELTAGE
Herzlich eingeladen sind alle Kinder der Klassen 1 - 6 zum ökumenischen Kinderbibeltag im
Kath. Pfarrzentrum Eckenhaid am Mi., 19.11.14 (unterrichtsfreier Buß- und Bettag) von 8.30
Uhr bis 14.30 Uhr. Näheres dazu in den Anmeldungen, die gleich nach den Herbstferien in
den Schulen verteilt und in der Kirche in Eckenhaid und Forth ausgelegt werden, und dann
bis zum 12.11.14 abzugeben sind.
Der ökumenische Kinderbibeltag für Weißenohe findet dieses Jahr am 19.11. um 09.30 Uhr
im Gemeindehaus Gräfenberg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
VORANZEIGE:
Ehrenamtstag am Freitag, 21. November um 19 Uhr im Pfarrheim Weißenohe
Abfahrtzeiten Bus „Charly“ Sonntag, 26.10. nach Eckenhaid / Herr Gabler, Tel. 5135
Samstag, 01.11. nach Forth / Herr Winklmann, Tel. 288061
Sonntag, 02.11. nach Forth / Herr Eichler, Tel. 27870
Sonntag, 09.11. nach Eckenhaid / Herr Kraisel, Tel. 288443
Termine Pfarrzentrum Forth
Bläserchorprobe: immer montags. Band Raindrops immer donnerstags ab 19.15 Uhr.
Kath. Frauenbund – „Präventive Rückenschule“: Montag, 20.10./ 27.10./3.11./ und
Mittwoch, 22.10./29.10./5.11 jeweils um 19.45 Uhr im gr.Saal.
Hatha-Yoga: Hatha-Yoga am Montag, 20.10./ 27.10./ 3.11. um 18.00 Uhr.
Mittwoch, 22.10./ 29.10./ 5.11./ jeweils um18.00 Uhr im gr. Saal
Die Frauenliturgiegruppe trifft sich am Samstag, 1.11. um 18.00 Uhr in der Bibliothek.
Termine Pfarrzentrum Eckenhaid
Orgelunterricht: immer freitags 13.30 Uhr bis 16.45 Uhr in der Kirche.
Krabbelgruppe immer mittwochs um 15.00 Uhr im gr. Saal
Wolldeckenanfertigung, Dienstag, 4.11.2014 von 8.00 – 11.00 Uhr langes Zimmer.
Regelmäßige Veranstaltungen in Weißenohe: im Pfarrheim St. Benedikt:
Mutter-Kind-Gruppe: dienstags 9.30 Uhr (Info bei Karin Burkhardt) Tel. 09192/994440)
Kirchenchorprobe: mittwochs 19.30 Uhr
im Sitzungssaal:
gemeinsamer ökumenischer Mittagstisch: donnerstags 12.00 Uhr.
Aus unseren Pfarreien sind verstorben: Frau Irene Neudert, Gräfenberg, 91 J. /
Frau Ulrike Wölfel, Eckenhaid, 48 J / Frau Rosa Matthias, Eckenhaid, 88 J
Oh Herr, gib ihnen die ewige Ruhe
Pfarrbüro:für Eckenhaid/Forth: Hauptstraße 57c, 90542 Eckental-Forth,
Tel. 09126/9663, Fax 298054; e-mail: pfarrei.forth@erzbistum-bamberg.de
Homepage: http://www.stoeckach-forth.de
Weißenohe: Dorfhauser Str. 6, 91367 Weißenohe, Tel. 09192/280, Fax 1246
e-mail: st-bonifatius.weissenohe@erzbistum-bamberg.de
Homepage: http://www.st-bonifatius-weissenohe.de
Eckenhaid Pfarrzentrum: Weiherstraße 27, 90542 Eckental
Kirchenstiftung Stöckach-Forth: Spk. Forchh: IBAN:DE36763510400000352492 BIC:BYLADEM1FOR
Kirchenstiftung Eckenhaid: Vereinigte Raiffb. IBAN:DE04770694610006433251 BIC:GENODEF1GBF
Kirchenstiftung Weißenohe: Spk. Gräfenberg: IBAN:DE13763510400000211383 BIC:BYLADEM1FOR
Kirchenstiftung Gräfenberg: Spk. Gräfenberg: IBAN:DE7776351040000206060 BIC:BYLADEM1FOR
Kath. Pfarreien: Eckenhaid, Stöckach-Forth, Weißenohe
Pfarr-Info (Veranstaltungen)
Firmung – bestärkt werden – bestärkt sein
Zum ersten Mal fand in unserem Seelsorgebereich eine gemeinsame Firmung statt.
Nach einem Jahr Vorbereitung wurden 49 Jugendliche in unsere Gemeinschaft
aufgenommen.
Viele fragen sich, ob so eine lange Vorbereitung nötig? Die Antwort ist „Ja“. Heute hat
die Kirche in vielen Familien nicht mehr den Stellenwert wie früher. Oft sind die
Jugendlichen nur an den Hohen Feiertagen da und somit können sie keinen Zugang
zum Gottesdienst und der Gemeinschaft der Kirche finden.
Die Firmvorbereitung beginnt mit einem von zwei Wochenenden. Dort stellen sich die
Jugendlichen die Fragen: Wer bin ich? Wo finde ich Gott? Was kann ich Glauben?
Was bedeutet Gemeinschaft? Warum möchte ich zu dieser Gemeinschaft gehören?
Aber auch in der Gemeinde vor Ort bringen sich die Jugendliche ein mit verschiedenen
Projekten: Diakonie, Eine Welt, Mitarbeit bei Garten- Hausarbeiten, Ministrantentag
usw. Um das Ganze noch abzurunden, gab es drei Jugendgottesdienste, einen
Jugendkreuzweg und die Fahrt nach Bamberg zur Chrisammesse.
Mit dem zweiten Wochenende wird die Firmvorbereitung beendet. An diesen Tagen
gestalten die Firmlinge in vielen kleinen Gruppen den Firmgottesdienst. Sie
beschäftigen sich mit dem Glaubensbekenntnis und formulieren eigene Glaubenssätze
wie z.B. diese:
Ich glaube, dass wir der Schöpfung und einander mit Ehrfurcht und Respekt
begegnen sollen.
Ich glaube, dass jeder mehr auf sein Herz hören sollte.
Ich glaube, dass Gott jeden liebt – egal welche Fehler er gemacht hat.
Ich glaube, dass die katholische Kirche für mich die richtige Religion ist.
Ich glaube, dass die Gemeinschaft und Vertrauen in der Kirche wichtig sind.
Ich glaube daran, dass Gott uns hilft unserer Stärken zu entwickeln.
Ich glaube an ein Leben mit Gott und an ein Leben nach dem Tod.
Auf diesem Weg zur Firmung wurden wir gestärkt und bestärkt durch die
Gemeinschaft, die wir erfahren durften und wünschen allen Firmlingen, dass sie auf
diese Zeit gerne zurückschauen und neue Kraft spüren auf ihrem Lebensweg.
Das Firm-Team Pfr. Hornung, Pfr. Jimmy, Fr. Malcher, Fr. Stark, Fr. Traub
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
802 KB
Tags
1/--Seiten
melden