close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anhang A Kantonsschulen Stadt Zürich Zürcher

EinbettenHerunterladen
Siemens Professional Education
Recruiting Excellence – der Auswahlprozess
der Siemens AG für Ausbildungs- und Studienplätze
Ulrike Aßmann / Siemens AG
Talentum – Tagung für Berufsorientierung / München / 16.10.2014
© Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
siemens.de/ausbildung
Inhalt
 Siemens Professional Education
 Rahmenbedingungen
 Unser Auswahlprozess
 Das Online Assessment
 Unsere Erfahrungen
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 2
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Siemens Professional Education (SPE)
ist der Dienstleister für Aus- und Fortbildung
im Unternehmen
Geschäftsauftrag
Dezentrale, flächendeckende Rekrutierung und
Berufsausbildung von Auszubildenden1) und
Studenten im technischen, kaufmännischen und
IT-Bereich sowie berufsbegleitende Fortbildung
als Dienstleister für Sektoren und Divisionen,
Gesellschaften sowie externe Auftraggeber.
Strategische Entwicklung der Aus- und Fortbildung und deren permanente, geschäftsorientierte Anpassung zur Nachwuchssicherung
des Unternehmens.
1) Bei der Bezeichnung von Personen oder Personengruppen sind zur sprachlichen Vereinfachung und besseren
Lesbarkeit im folgenden Personen beiderlei Geschlechts gemeint.
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 3
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Siemens ist einer der größten Ausbilder
in Deutschland
Ausbildungskosten Deutschland:
184 Mio. € p. a.
2.140 Einstellungen in 2013
Kaufmännische
Auszubildende
(270 Frauen)
440
21%
1.507
70%
(596)
Technische
Auszubildende
(198 Frauen)
darin duale
Studiengänge
(133 Frauen)
Schüler/-innen
an der Siemens
Technik
Akademie
(26 Frauen)
Bestand (30.09.2013): 6.957
Technische Berufe
5.375
darin 589 Frauen
Kaufmännische
Berufe
1.195
Siemens Technik
Akademie
387
darin 707 Frauen
darin 54 Frauen
Ausbildung für Externe
Externe
Auszubildende
2.814
darin duale
Studiengänge
(106 Frauen)
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 4
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Unabhängig von den Schulnoten führen
alle Bewerber das Online Assessment durch
Schulabschlüsse
unserer Bewerber
Bewerbungen p.a.
ca. 40.000
Alle Bewerber
nehmen am Online
Assessment teil
Teilnehmer
am mündlichen
Auswahlverfahren
Qualifizierender
Hauptschulabschluss
7%
ca. 8.000
36%
Abitur/
Fachabitur
Einstellungen 2013
Realschule/
Mittlere Reife
2.140
57%
Die Zahl und Struktur der Bewerbungen
sind regional unterschiedlich.
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 5
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Die Zielgruppe stellt klare Erwartungen an
zukünftige Arbeitgeber
„Generation Y“ – „Gen Y“ – „Millennials“
Aufgewachsen mit dem Internet und Digitaltechnologien
Erlebnisfreude – Spaß – Abneigung gegen Routine –
Flexibilität - Familienzentrierung
Streben nach klaren Karriereperspektiven
1980
1990
2000
2010
„Generation Z“ – „Gen Z“ – „Digital Natives“
Hineingeboren in eine digitalisierte Welt
Weltweite Kontakte, Vernetzung, ständige Verfügbarkeit von
Informationen
Soziales und ökologisches Verantwortungsbewusstsein
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 6
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Video: Die Bewerbung bei Siemens in 3 Schritten
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 7
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Recruiting Excellence bedeutet für uns eine hohe
Qualität des Gesamtprozesses
Bewerbermarketing
Online
Bewerbung
und
Online
Assessment
Prüfung auf
Best Fit
(Paradigmenwechsel)
Wiederholungsmodule zur
Qualitätssicherung
Moderierte
mündliche
Auswahl
Gesamtqualität
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 8
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Best Fit durch Online Assessment + Auswahlgespräch
Paradigmenwechsel: Primärauswahl erfolgt nach Eignungsgrad und nicht nach den Noten
Diese Bewerbungen
sind früher aufgrund
der Noten nicht
berücksichtigt worden.
Durch die Prüfung der Fähigkeiten
der Bewerber über das Online
Assessment schöpfen wir aus einem
wesentlich höheren Potenzial.
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 9
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Mit dem Online Assessment können wir
bedeutsame Fähigkeiten der Bewerber prüfen
Abstrakt-logische
Fähigkeiten
Logisches Denken
Erkennen von Regeln
Ermittlung eines
individuellen
Eignungsprofils
Zusätzlich
absolvieren alle
Bewerber einen
Farbsehtest
Numerische Fähigkeiten
Verbale Fähigkeiten
Numerisches Schlussfolgern
Zahlengebundenes Denken
Verbales Schlussfolgern
Sprachliches Verständnis
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 10
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Adaptive Tests ermöglichen eine effiziente und auf
den individuellen Bewerber optimierte Diagnostik

Beim adaptiven Test gibt es keine
feste Aufgabenzahl

Es werden Aufgaben generiert, die dem
aktuell angenommenen Leistungsniveau
des Bewerbers entsprechen

Der Test wird dadurch individuell optimiert
und die Genauigkeitsaussage gesteigert
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 11
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Testbeispiel: Zahlengebundenes Denken
Welche Zahlensäule ergibt in der Summe zusammen
mit der Zahl oben die Summe unten?
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 12
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Testbeispiel: Erkennen von Regeln
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 13
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Testbeispiel: Logisches Denken
Bitte wählen Sie die fehlende Zahl in der Reihe aus.
Richtige Lösung: 2
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 14
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Unser Auswahlprozess ermöglicht uns eine schnelle
Reaktionszeit und frühe Bewerberbindung
Bewerbermarketing
Bewerbungseingang
Mündliche
Auswahl
Bewerberbindung
t
Zusage an Bewerber
 Frühzeitige mündliche Auswahltermine
 Zeitnahe Stellenbelegung
 Frühzeitige Bindungsmaßnahmen
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 15
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Erfahrungen mit dem Online Assessment
Steigerung des Bewerberaufkommens um ca. 10 % im ersten Jahr
Zeitersparnis für BewerberInnen
Mehr Alternativangebote (in jede Richtung)
Mehr telefonische Beratungsgespräche und damit stärkerer persönlicher Kontakt
Positives Feedback der beratenen Bewerber („Siemens kümmert sich um mich“)
Erste Auswertungen zeigen positive Zusammenhänge zwischen Testergebnis und
Ausbildungsleistung – insbes. bei dual Studierenden
Unsere Stellen können schneller und den getesteten Fähigkeiten
entsprechend besetzt werden.
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 16
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Kontakt
Ulrike Aßmann
Siemens Professional Education
Otto-Hahn-Ring 6
81739 München
Tel.: +49 (89) 636 / 634 535
Mobil: +49 (162) 21 53 189
E-Mail:
ulrike.assmann@siemens.com
Siemens.de/ausbildung
/StarteDeinSiemens
/Siemens
/Siemens
Siemens AG 2014 Alle Rechte vorbehalten.
Seite 17
Oktober 2014
Ulrike Aßmann / Siemens Professional Education
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 296 KB
Tags
1/--Seiten
melden