close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

01-2015 Seite 24 - Rückseite

EinbettenHerunterladen
Ev.-luth. Kirchengemeinden
St. Nicolai
Nordsteimke
St. Servatius
Volkmarsdorf
März
April
Mai
2015
G E M E I N D E B R I E F
2
AUF EIN WORT
„Eine der interessantesten Erfahschenkt. Jeder von uns hat es einrungen vor dem Tod ist das
mal bekommen, ein einziges Mal,
Leben.“
um es bewusst und intensiv zu
leben. Weil niemand einen LebensDieser Satz, angebracht auf einer
abschnitt, egal ob von Licht durchTafel zwischen all den Särgen und
flutet oder von Schatten überdeckt,
Urnen, brachte uns ins Grübeln.
festhalten oder vergessen machen
Anderthalb Stunden waren wir
kann, ist jeder einzelne Tag unserer
schon unterwegs und hatten uns
Lebenszeit kostbar.
von den Ausstellungsstücken im
Unser Leben setzt sich
Museum für Bestataus den vielen Erfahruntungskultur in Kassel gegen zusammen, die wir im
fangen nehmen lassen.
Laufe der Zeit machen
Da waren bunt bemalte
und die uns zu der PerSärge der Barockzeit
sönlichkeit reifen lassen,
aus der Gruft einer
die wir sind.
hessischen Adelsfamilie
Für Gott sind wir, so wie
übereinandergeschichwir sind, wichtig. Für
tet, von einer Künstlerin
Foto: sepulkralmuseum.de Jesus sind wir liebensgestaltete Totenhemden
wert, mit allem, was uns geprägt
in einer Vitrine ausgelegt, schmiedehat, auch trotz der Fehler, die jeder
eiserne Kreuze von einem Bergvon uns an sich hat. Jesus Christus
friedhof aus Österreich aufgestellt
sieht seine Schwestern und Brüder
und Stiche von Totentanzdarstelin uns: Für ihn sind wir mit unserer
lungen zu sehen gewesen.
Taufe zu Kindern Gottes geworden,
Wir hatten fasziniert die Urnen in
die aus der Gnade und Vergebung
den Farben und mit dem Emblem
Gottes ihr Leben führen dürfen des HSV betrachtet: Die Fußballfans
jetzt schon, hier auf Erden, Tag für
in Hamburg haben auf dem Friedhof
Tag auf’s Neue.
Altona ein eigenes Gräber- und
Die Passionszeit, die wir in diesen
Urnenfeld.
Wochen begehen, endet mit dem
Wir hatten uns über ländliche TrauOsterfest. An Ostern feiern wir die
erbräuche informiert, Totenbretter
Auferstehung Jesu Christi. Wir feiund alte, ehemals von Pferden geern den Sieg des Lebens über den
zogene Leichenwagen bestaunt.
Tod in der Gewissheit: Gott wird
Und dann holte uns dieser Satz wieauch uns ewiges Leben schenken,
der zurück ins Leben. Mit diesen
Zukunft, Hoffnung und Heil.
Worten war auf den Punkt gebracht,
Übrigens: Wenn der Besucher das
worum es für uns Menschen geht:
Museum für Bestattungskultur verAus der Fülle des Lebens zu schöplässt, fällt sein Blick auf ein Schriftfen, solange wir am Leben sind!
band, das an der Ausgangstür ange„Ich lebe, und ihr sollt auch leben“,
bracht ist. Dort steht: „Leben Sie
sagt Jesus Christus (Joh. 14,19).
wohl!“
Unser Leben hat uns Gott ge-
FREUD UND LEID
Nordsteimke
Getauft wurden:
Teresa Baumung
Verstorben ist und christlich bestattet wurde:
Elli Dittmann (91 Jahre)
Volkmarsdorf
Verstorben sind und christlich bestattet wurden:
Heino Blanke (78 Jahre)
Elfriede Koppitz (89 Jahre)
Karl-Heinz Dörries (78 Jahre)
3
4
VERANSTALTUNGEN NORDSTEIMKE
Gottesdienst
sonntags
Kindergottesdienst
10.45 Uhr
Freitag
13.03. Wir reisen auf die
Freitag
10.04. Ostern, und dann?
Freitag
08.05. Übermorgen ist?
Frauenkreis
16.30 Uhr
16.30 Uhr
16.30 Uhr
Freitag 06.03. Weltgebetstag der Frauen (siehe Seite 8) 15.00 Uhr
Dienstag 14.04. Fahrt nach Stöckheim; Abf. Büssinghaus 12.45 Uhr
Mittwoch 06.05. Bilder aus dem alten Nordsteimke
Rotraut Bittermann
15.00 Uhr
Männerkreis
Mittwoch 11.03. Reisebericht aus Rumänien (Siebenbürgen)
Heidi Grotepaust
19.00 Uhr
Mittwoch 08.04. Besichtigung der Schimmel Klavierfabrik 9.00 Uhr
Abfahrt Gemeindezentrum in Fahrgemeinschaften
Mittwoch 13.05. Radtour USA Route 66
Hermann Landsmann
19.00 Uhr
Besuchsdienstkreis
Donnerstag 05.03.
17.00 Uhr
Chöre
Nicolai-Gospelchor
Kinderchor I (Die Kleinen)
Kinderchor II (Die Großen)
Jugendchor
Posaunenchor
donnerstags
jeden 2. - letzten Freitag im Monat
jeden 2. - letzten Freitag im Monat
jeden 2. - letzten Freitag im Monat
jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat
19.30 Uhr
14.15 Uhr
15.00 Uhr
16.15 Uhr
20.00 Uhr
Bibelstunde
dienstags
19.30 Uhr
Bürozeiten im Gemeindezentrum, An der Kirche:
dienstags 15.00-17.00 Uhr
donnerstags 9.00-11.00 Uhr
Sprechzeiten von Pfarrer W. Leonhardt: jederzeit nach Vereinbarung.
Informationen über die Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde finden Sie auch
im Internet unter www.kirche-nordsteimke.de
facebook: Kirche Nordsteimke
VERANSTALTUNGEN VOLKMARSDORF
5
Gottesdienst
sonntags
9.30 Uhr
Kindergottesdienst
Samstag 18.04.
10.00 Uhr
Frauenkreis
06.03. Weltgebetstag der Frauen (siehe Seite 8)
Abfahrt an der Kirche
Dienstag 14.04. Fahrt nach Stöckheim
Abfahrt an der Kirche
Mittwoch 13.05. Vortrag über Demenzerkrankung
„Das Ende des Gedächtnisses“
Freitag
14.30 Uhr
13.00 Uhr
15.00 Uhr
Sprechzeiten Pfarrer Wilfried Leonhardt in Volkmarsdorf:
nach telefonischer Vereinbarung
Impressum
Gemeindebrief der ev.-luth. Kirchengemeinden Nordsteimke und Volkmarsdorf
Herausgeber:
Kirchenvorstände der Kirchengemeinden Nordsteimke und Volkmarsdorf
An der Kirche 2
38446 Wolfsburg
Telefon: 05363/976034
Telefax: 05363/72426
e-mail: pfarramt.nordsteimke@wolfsburg.de
Redaktion: Pfarrer Wilfried Leonhardt (V.i.S.d.P.)
Ruth-Ilse Eggeling, Ursula Winkelmann
Layout: Heike Widdecke
Anschrift V.i.S.d.P.: An der Kirche 2, 38446 Wolfsburg
Spendenkonto: Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg
IBAN: DE62 2695 1311 0069 0005 03
BIC: NOLADE21GFW
Druck: Gemeindebriefdruckerei, Groß Oesingen
Informationen über Volkmarsdorf und die Veranstaltungen unserer
Kirchengemeinde finden Sie auch im Internet unter
www.kirche-volkmarsdorf.de
6
TRAUER UM FRIEDRICH WEBER
Der Braunschweiger Altbischof ist in der Nacht
zum 20. Januar verstorben
Die Evangelisch-lutherische Landeskirche in Braunschweig trauert um ihren Altbischof Prof. Dr. Friedrich
Weber (65). In einem Gedenkgottesdienst hat sie am
29. Januar im Braunschweiger Dom von ihm Abschied
genommen. Weber war in der Nacht zum 20. Januar
nach kurzer schwerer Krankheit verstorben. Er war
von 2002 bis 2014 Bischof der Landeskirche
Foto: Klaus G. Kohn
Braunschweig.
Landesbischof Dr. Christoph Meyns zeigte sich tief betroffen über den Tod
seines Amtsvorgängers: „Ich habe Friedrich Weber sehr geschätzt. In
meinen Gedanken und im Gebet bin ich bei seiner Ehefrau und seiner
Familie. Er hat die Landeskirche erfolgreich durch schwierige Zeiten geführt.“ Weber war im Herbst 2014 an Lymphdrüsenkrebs erkrankt. Am 26.
April 2014 war er als Bischof der Landeskirche in den Ruhestand verabschiedet worden.
Von 2005 bis 2014 wirkte er auch als Catholica-Beauftragter der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) und
suchte die ökumenische Verständigung mit dem Vatikan. Sein Bischofsamt führte zu weiteren Aufgaben: Von 2006 bis 2011 war er
Ratsvorsitzender der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen und von 2007 bis 2013 Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft
Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK).
Er war Kuratoriumsvorsitzender des Konfessionskundlichen Instituts der
Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Bensheim und Co-Vorsitzender des Gemeinsamen Ausschusses der EKD und der anglikanischen Kirche von England (Meißen-Kommission).
Über den Eintritt in den Ruhestand hinaus blieb er geschäftsführender
Präsident der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) mit
Sitz in Wien. In diesem Amt vertrat er rund 50 Millionen Protestanten in
mehr als hundert lutherischen, methodistischen, reformierten und unierten
Kirchen aus über dreißig Ländern Europas und Südamerikas.
Im Braunschweiger Land wirkte er neben seinem Bischofsamt unter
anderem als Honorarprofessor für Kirchengeschichte an der Technischen
Universität Braunschweig, als stellvertretender Vorsitzender der Stiftung
Braunschweigischer Kulturbesitz sowie als Mitglied im Kuratorium der
Herzog August Bibliothek (HAB) in Wolfenbüttel.
Michael Strauß, Pressesprecher der Landeskirche Braunschweig
RÜCKBLICK LEBENDIGER ADVENTSKALENDER
7
tungen überreicht. Den größten Teil erhielt die Diakoniekasse der Kirchengemeinde.
Dafür möchten wir uns ganz
herzlich bei dem Organisatorenteam um Ute Fischer und
allen Ausrichtern bedanken.
(Fotos von M. Köhler und Andrea Claus)
Der 5. Lebendige Adventskalender wurde am 1. Dezember,
wieder an der Kirche eröffnet.
An 15 Tagen traf man sich, um
die Adventszeit gemeinsam zu
erleben. Gleichzeitig wurde etwas für einen guten Zweck getan.
Am 5. Januar wurde der Erlös
an drei Nordsteimker Einrich-
FREIWILLIGES KIRCHGELD
Mit Ihrem Freiwilligen Kirchgeld
haben wir in unseren Gemeinden schon viel erreichen können. Das macht uns dankbar.
Danken möchten wir
an dieser Stelle allen,
die uns auch dieses
Mal durch eine Spende unterstützt haben.
In Nordsteimke kamen auf diese Weise
10.475,00 Euro zusammen, in Volkmarsdorf waren es 1.805,00
Euro.
Das Ergebnis zeigt, dass viele
Menschen bereit sind, die Aufgaben unserer Gemeinde mitzutragen, sei es dadurch, dass
sie ehrenamtlich tätig sind,
oder uns durch eine freiwillige Spende unterstützen. Dass viele beides
machen, macht uns besonders glücklich. Denn eine
Gemeinde lebt von Menschen, die sich auf ihre Art
und Weise einbringen, so
wie jeder kann. Dafür noch
einmal ein
HERZLICHES DANKESCHÖN
8
WELTGEBETSTAG DER FRAUEN
6. März 2015
Weltgebetstag
Liturgie von den Bahamas
Begreift ihr meine Liebe?
Der Weltgebetstag findet in diesem Jahr in Nordsteimke statt.
Beginn ist um 15.00 Uhr im Gemeindehaus mit einem gemeinsamen
Essen und Informationen über die Bahamas.
Um 17.00 Uhr feiern wir in der St. Nicolai-Kirche Nordsteimke
einen Gottesdienst nach der Liturgie von den Bahamas.
ALTKLEIDERSAMMLUNG
9
der Evangelischen Kirchengemeinden
NORDSTEIMKE und VOLKMARSDORF
Bringen Sie bitte Ihre Kleidung und Schuhe sowie Haushaltswäsche
im Plastikbeutel (sind im Kirchenbüro erhältlich) oder gut verpackt
von Montag, den 09. März 2015
bis Samstag, den 14. März 2015
zu folgenden Sammelstellen:
Nordsteimke: Garage Pfarrhaus, An der Kirche 2
Volkmarsdorf: Pfarrhaus, Gasse 1
Für Ihre Unterstützung danken Ihnen Ihre Kirchengemeinden
und das Spangenberg-Sozial-Werk e.V.
10
OSTERN
Gründonnerstag, 02.04.2015
Gottesdienst: 18.00 Uhr
St. Nicolai-Kirche Nordsteimke
Karfreitag, 03.04.2015
Gottesdienste mit Feier
des Heiligen Abendmahls:
09.30 Uhr Volkmarsdorf
10.45 Uhr Nordsteimke
Ostersonntag, 05.04.2015
Festgottesdienste
09.30 Uhr Volkmarsdorf
10.45 Uhr Nordsteimke
Ostermontag, 06.04.2015
Familiengottesdienst
10.45 Uhr St. Nicolai Nordsteimke
Ostereiersuche „Rund um die Kirche“
Trachtengruppe „De Steinbekers“
Gemeinsames Mittagessen
OSTERN
11
12
KONFIRMATION
In Nordsteimke werden folgende Jugendliche am Sonntag, den
12. April 2015, um 10.30 Uhr in der St. Nicolai-Kirche eingesegnet:
Sophia Küttner
Melissa Leicht
Mareile Leonhardt
Svea Mischke
Victoria Teichmann
Kim Worm
Wassertappen 55
Krumme Stücke 24
An der Kirche 2
Am Dolmengrab 50
Kalkalgenstraße 11
Steinbeker Straße 92
Josh Freitag
Viktor Persson
Krumme Stücke 39
Wohldring 17
Am Sonntag, den 22. März 2015,
stellen sich alle Konfirmanden im Gottesdienst in Nordsteimke vor.
Bittet,
KONFIRMATION
13
In Nordsteimke werden folgende Jugendliche am Sonntag, den
19. April 2015 um 10.30 Uhr, in der St. Nicolai-Kirche eingesegnet:
Julia Hansch
Tamara Hansch
Kimberley Heinemeier
Lea Rösel
Maja Schirmer
Büssingstraße 13
Büssingstraße 13
An der Nachtweide 1
Steinbeker Straße 50
Wohldring 27
Fynn-Luka Boy
Leon Schmidt
Dustin-Leon Schneider
Herrenkamp 25, Barnstorf
Butterkamp 23
An der Dorfstelle 11, Barnstorf
Am Sonntag, den 22. März 2015,
stellen sich alle Konfirmanden im Gottesdienst in Nordsteimke vor.
14
KONFIRMATION
In Nordsteimke werden folgende Jugendliche am Sonntag, den
26. April 2015, um 10.30 Uhr in der St. Nicolai-Kirche eingesegnet:
Hanna Blechinger
Angerring 20
Tobias Alt
Finn-Michel Herzel
Merten Kumher
Marvin Mühle
Ruwen Schumann
Felix Schwieger
In den Westerlangen 40
Wassertappen 25
Schafweide 20
Am Mühlenhoop 1a, Gr. Sisbeck
Im Waldwinkel 5, Barnstorf
Holzchaussee 15
Am Sonntag, den 22. März 2015,
stellen sich alle Konfirmanden im Gottesdienst in Nordsteimke vor.
JUGENDSEITE
Wie geht eigentlich
...?
15
Foto: Tillmann
16
KINDERSEITE
WIR GRATULIEREN
17
Aufgrund des Datenschutzes können wir leider auf der Internetausgabe
unseres Gemeindebriefes keine Geburtstage veröffentlichen.
Allen „Geburtstagskindern“ wünschen wir alles Gute für das neue
Lebensjahr und Gottes guten Segen!
Die Gemeindebriefredaktion
18
HIMMELFAHRT
PFINGSTEN
19
20
TIERE IN DER BIBEL
GEMEINDEARBEIT
21
22
GOTTESDIENSTE ST.-NICOLAI NORDSTEIMKE
Sonntag, 01.03.
M Reminiscere
Sonntag, 08.03.
Ä Okuli
Sonntag, 15.03.
Laetare
R
Sonntag, 22.03.
Judica
Z Sonntag, 29.03.
Palmarum
Gründonnerstag
A 02.04.
Karfreitag
03.04.
P Ostersonntag
05.04.
Ostermontag
R 06.04.
Sonntag, 12.04.
I Quasimodogeniti
10.45 Uhr Gottesdienst (mit Posaunenchor)
anschl. Mittagessen
10.45 Uhr Gottesdienst
10.45 Uhr Gottesdienst
10.45 Uhr Vorstellungsgottesdienst
10.45 Uhr Gottesdienst
Lekt. Quatz
18.00 Uhr Gottesdienst
mit Abendmahl (Saft)
10.45 Uhr Gottesdienst
mit Abendmahl (Saft)
10.45 Uhr Festgottesdienst
10.45 Uhr Familiengottesdienst
anschließend tanzen De Steinbekers,
Ostereiersuche und gemeinsames Essen
10.30 Uhr Konfirmation
Sonntag, 19.04.
10.30 Uhr Konfirmation
Misericordias Domini
L Sonntag, 26.04.
10.30 Uhr Konfirmation
Jubilate
Sonntag, 03.05.
Kantate
Sonntag, 10.05.
M Rogate
Himmelfahrt
14.05.
A Sonntag, 17.05.
Exaudi
Pfingstsonntag
I 24.05.
24.05.
Pfingstmontag
25.05.
Sonntag, 31.05.
Trinitatis
10.45 Uhr Gottesdienst
anschl. Mittagessen Präd. Krack
10.45 Uhr Gottesdienst
Lekt. Quatz
10.45 Uhr Gottesdienst
10.45 Uhr Gottesdienst
10.45 Uhr Plattdeutscher Gottesdienst
mit Siegfried Mahlmann
Abendmahl (Wein)
10.45 Uhr mit
Gottesdienst
mit Abendmahl (Wein)
10.45 Uhr Gottesdienst
GOTTESDIENSTE ST.-SERVATIUS VOLKMARSDORF 23
Sonntag, 01.03.
M Reminiscere
Sonntag, 08.03.
Ä Okuli
Sonntag, 15.03.
Lätare
R Sonntag, 22.03.
Judica
Z Sonntag, 29.03.
Palmarum
A
P
R
I
L
9.30 Uhr Gottesdienst (mit Posaunenchor)
anschl. Kirchenkaffee
9.30 Uhr Gottesdienst
9.30 Uhr Gottesdienst
9.30 Uhr Gottesdienst
9.30 Uhr Gottesdienst
Lekt. Quatz
Gründonnerstag 18.00 Uhr
02.04.
Karfreitag,
9.30 Uhr
03.04.
Ostersonntag
9.30 Uhr
05.04.
Ostermontag
10.45 Uhr
06.04.
Sonntag, 12.04.
9.30 Uhr
Quasimodogeniti
Sonntag, 19.04.
9.30 Uhr
Misericordias Domini
Sonntag, 26.04.
9.30 Uhr
Jubilate
Sonntag, 03.05.
Kantate
Sonntag, 10.05.
M Rogate
Himmelfahrt
14.05.
A Sonntag, 17.05.
Exaudi
Pfingstsonntag
I 24.05.
Pfingstmontag
25.05.
Sonntag, 31.05.
Trinitatis
siehe Nordsteimke
Gottesdienst
mit Abendmahl (Saft)
Festgottesdienst
Familiengottesdienst
in Nordsteimke
Gottesdienst
anschließend Kirchenkaffee
Gottesdienst
Gottesdienst
9.30 Uhr Gottesdienst
anschl. Kirchenkaffee Präd. Krack
9.30 Uhr Gottesdienst
Lekt. Quatz
9.30 Uhr Gottesdienst
9.30 Uhr Gottesdienst
9.30 Uhr Festgottesdienst
mit Abendmahl (Wein)
10.45 Uhr siehe Nordsteimke
9.30 Uhr Gottesdienst
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
8 166 KB
Tags
1/--Seiten
melden