close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2. Mai 10 - ref. Kirche Thun

EinbettenHerunterladen
Ausgabe 2 - WS 2014/15
Partytermin: E(r)nte Dank Fest
Wir sorgen auch unter der Woche für eine
geile Party auf der Uni. Dafür wird am
Mittwoch, 5.11.2014 das E(r)nte Dank
zu einer Partyhalle umgewandelt und du
wirst mit reichlich Alkohol und gute Musik versorgt.
Tipp: WiPäd – Stammtisch
uniteich.at verbessert: mein
Portal für Lernunterlagen
Unsere Serviceplattform uniteich.at
wurde über den Sommer wieder weiterentwickelt. Im neuen Design und mit
einigen neuen Features dürfen wir sie
nun präsentieren.
Was ist neu?
Anmeldung: Um dich schneller und
bequemer anmelden zu können, wurde
das Verfahren vereinfacht und automatisiert.
Servicelinks:
Von der Homepage aus genügt ein Klick
und du wirst zu den wichtigsten Websites der Uni weitergeleitet. Allem voran
kommt das Essen (Mensamenüplan) gefolgt von KUSSS usw.
Facebook:
In einer neuen Box siehst du auf der
Homepage auch die aktuellen Geschehnisse auf Facebook. So wirst du
auf dem Laufenden gehalten und bist
stets über die Themen der AG Seite informiert.
Broschüren:
Falls du deinen aktuellen Studienplan
Jeden Mittwoch wird der Keller des KHG
(Katholische Hochschulgemeinde Linz)
zum Treffen für alle WiPäd Studentinnen
und Studenten auf der JKU. Natürlich ist
auch die ÖH WiPäd jedesmal vertreten
die gern für eure Fragen zur Verfügung
steh und euch mit aktuellen Informationen auf den neuesten Stand bringt.
5 € Rabatt auf
jede Hauptspeise
(Mittag)
gerade nicht parat hast oder andere Informationen von Broschüren benötigst,
haben wir alle Broschüren übersichtlich gegliedert und online gestellt.
AGent:
Unser Campusmagazin, das von Montag bis Donnerstag auf der Uni aufliegt,
kannst du auch online abrufen und Artikel bzw. News nachlesen.
Uniteich.card Partner:
Vor einigen Wochen hast du die uniteich.card Partner zugesandt bekommen. Die zugehörigen Partner findest
du auf uniteich.at. Um die neuesten
Partner sofort im Auge zu haben, werden sie ab sofort an erster Stelle präsentiert.
Klausuren:
Eines der wohl wichtigsten Tools unserer Serviceseite ist die Klausurplattform. Damit du in stressigen Zeiten die
gesuchten Klausuren noch schneller
bekommst, wurde der Suchprozess optimiert und ermöglicht ein einfacheres
und rascheres Finden.
Steakhouse
Untere Donaulände 12
4020 Linz
Michael Obrovsky
Vorsitzender ÖH JKU
Semesterticket:
wir bleiben dran
Wir führen mit Verantwortlichen aller
Parteien Gespräche über das Megaticket sowie das 60-Euro Öffiticket. In den
kommenden Wochen wurden uns viele
Termine zugesichert, unter anderem mit
LINZ AG Vorstandsdirektor Erich Haider, Verkehrlandesrat Reinhold Entholzer
(SPÖ) und Jugendlandesrätin Doris Hummer (ÖVP). Wir lassen nicht locker und
machen weiter Druck. Wenn Linz eine
Studentenstadt sein will, dann steht die
LINZ AG Preiserhöhung im krassen Gegensatz dazu!
Startschuss für die
Medizin Fakultät
Stefanie Hauser
stefanie.hauser@oeh.jku.at
Was bringt mir meine AG?
Mit einem motivierten Team leistet meine
AG einen Großteil des Service in der ÖH.
Folgendes hat meine AG in der ÖH innerhalb eines Jahres erreicht:
Masterkurse im Bachelor
Ab 150 ECTS kannst du jetzt im Bachelor auch schon Masterkurse vorziehen.
Anmeldung läuft wie gehabt über das
KUSSS.
Sommerkurse verdoppelt
Um die drei Monate im Sommer für das
Studium nutzen zu können, haben sich
AGents bei Professoren eingesetzt und
eine Verdoppelung der Sommerkurse geschafft.
ÖH Shop ausgebaut
Durch eine Klimaanlage und neue Druckstationen kannst du den Service des ÖH Shops
jetzt einfacher und bequemer nützen.
Bücherbörse eröffnet
Jedes Semester musst du neue Bücher
kaufen und die meisten sind nach kurzer
Zeit ausgelesen. Bevor sie im Schrank verstauben kannst du jetzt deine alten, ausgelernten Bücher zur Bücherbörse bringen
und bekommst auch noch Geld dafür.
Semesterparkticket umgesetzt
Für alle Studierende die mehr als 3 Tage
die Woche mit dem Auto auf die Uni kommen, rentiert sich das Semesterparkticket.
Um 99€ kannst du es beim Portier auf die
Keplerkarte spielen lassen und ohne Weg
zum Automaten bequem parken.
OÖ Öffi Ticket um €60
Meine AG fordert nicht nur die Rücknahme der Preiserhöhung des Semestertickets sondern das auch wir die Studenten
um 60€ in ganz Oberösterreich die Öffis
nutzen können!
Willst auch du teil von einem kommunikativen, offenen Team werden, das die Studierenden an der JKU vertritt? Dann melde dich bei stefanie.hauser@uniteich.at
Dieses Semester wurde die medizinische Fakultät als 4. Fakultät an der
JKU gegründet. Seit dem 1. Oktober
studieren nun 60 angehende Doktorinnen und Doktoren an der Medizin Universität Graz. In 2 Jahren werden schon
doppelt so viel, also 120 Erstsemestrige, in Graz starten. Ab dem Studienjahr
2022 wird es sogar 300 Studienstarter
geben. Im Jahr 2027 werden erstmals
1800 Studierende an der JKU Medizin
lernen, danach ist der Aufbau abgeschlossen und die Höchstzahl an Medizinstudenten erreicht.
Wechsel von Graz nach Linz
Die Studierenden lernen die ersten 2
Jahre in Graz, wobei die Lehre komplett
mit der Med-Uni Graz übereinstimmt.
Im 3. Jahr übersiedeln sie nach Linz
und beginnen mit der Spezialisierung
auf Altersforschung. Bis zum Jahr
2021 wird ein neues Campusgebäude
für die Medizinfakultät gebaut. Geplant
ist auch das in einigen Jahren ein Teil
der neuen Studierenden sofort in Linz
starten wird.
Kepler Universitätsklinikum
Um eine gemeinsame Lehre zu sichern,
schließen sich das
• AKH Linz (Allgemeines Krankenhaus), die
• Frauen- und Kinderklinik und das
ÖH
Vorsitz
Michael Obrovsky
ÖH Vorsitzender
michael.obrovsky@oeh.jku.at
• Wagner-Jauregg (Landesnervenklinik)
zusammen und werden zu Lehrkrankenhäuser ausgebaut. Mit dieser Verknüpfung ist eine Wissensbündelung
speziell für Linz gewährt.
Verknüpfung mit anderen Fakultäten
Da es schon die drei Fakultäten (SoWi,
TNF und Jus) auf der JKU gibt, war es
eine Überlegung wie sie am Besten verknüpft werden können. Bald wurde klar
dass an der JKU schon in Richtung Medizin gearbeitet wird, denn an der TNF
wird schon medizinnahe Forschung
betrieben. Prof. Zoltan Major vom „Institut of Polymer Product Engineering“
experimentiert schon länger mit einem
3D Drucker und präsentierte sogar ein
wahrheitsgetreues 3D-Gehirn auf der
Gründungsfeier.
Heimbars:
Der Insidertipp für Studenten
Kepler Heimbar
Die in Uninähe liegende Kepler-Heimbar
(Altenbergerstraße 74) ist nicht nur bei
den heiminternen Leuten gerne besucht,
sondern erfreut sich auch bei externen
Personen großer Beliebtheit. Neben wöchentlich veranstalteten Spezial-Events
punktet sie auch mit den im Vorraum
befindlichen Tischen die auch bei lauter
Musik, eine noch problemlose Konversation ermöglichen. Geöffnet hat sie immer von
Sonntag bis Donnerstag.
KHG Heimbar
Die KHG-Heimbar befindet sich im
Keller des KHG-Heims direkt neben
der Uni (vis à vis vom Management Zentrum). Sie punktet vor
allem durch die billigen Preise,
aber auch durch die Sitzgelegenheiten, welche bei Bedarf leicht
verstellt werden können und so
schnell für viele Personen Platz
ermöglichen. Da sie sich fast direkt
am Campus befindet ist fast immer
etwas los und sie ist auch sehr gut geeignet um mit Freunden zu plaudern.
AHL Heimbar
Die AHL-Heimbar befindet sich im
Keller des AkademikerHilfe-Heims
(Pulvermühlstraße 41). Sie gehört zu
den best besuchtesten Heimbars und
ist ein absoluter Insidertipp. Mit der
Straßenbahn erreichst du sie in nur
wenigen Minuten (Ausstiegshaltestelle St. Magdalena). Gründe dafür sind
vor allem die günstigen Preise und die
angenehme Stimmung. Sie hat immer
montags, mittwochs und donnerstags,
jeweils ab 21 Uhr geöffnet.
JUS
Katrin Bergmair
ÖH JUS Team
katrin.bergmair@oeh.jku.at
Raab
Heimbar
Die kürzlich renovierte Raab-Heimbar befindet sich im Erdgeschoß
des Julius Raab Heims (Julius Raab Straße 10).
Die Heimbar gleicht einer Lounge oder einem
Restaurant. Von Montag bis Freitag gibt es zu
Mittag, neben den üblichen Gerichten und kleinen Snacks immer 2 Mittagsmenüs zur Auswahl.
Achtung: Im Raabheim findet jedes Semester das
legendäre AG-Raabheimmensafest statt!
ESH Heimbar
Die im Keller des ESH-Heims (Julius-Raab-Str. 1-3)
gelegene Bar, ist wie üblich für Heimbars eine sehr
günstige Bar. Aufgrund ihrer im Keller befindlichen
Lage wird sie auch Bunker genannt. Es handelt sich hier
um eine sehr gemütliche Heimbar mit guter Stimmung, und
ist nicht zuletzt deshalb sehr beliebt und ein beliebter Treffpunkt.
WIST Heimbar
Die Wist-Heimbar befindet sich im 13.
Stock des Wist-Heims (J.-W.-Kleinstraße
72). Die Heimbar punktet mit studentenfreundlichen Preisen, angenehmer Musik
und guten Sitzgelegenheiten. Sie ist eine
beliebte Location für Mensafestbesucher,
welche nach der Sperrstunde noch weiterfeiern wollen. Die Wist-Heimbar hat von Sonntag
bis Freitag jeweils ab 20:30 Uhr geöffnet.
WiWi: LVA Abmeldungen,
Prüfungsantritte und freie LVAs
Gerade zu Semesterbeginn stellen sich
viele Studierende dieselben Fragen,
aus diesem Grund haben wir die meistgestellten Fragen kurz für euch zusammengefasst, damit ihr alle ein bisschen
mehr Überblick bekommt.
Abmeldung von LVAs
Vor dem 1. Termin kannst du dich über
das KUSSS von der LVA abmelden.
Hierbei bekommst du KEIN Malus. Das
heißt du kannst dich im nächsten Semester wieder für den Kurs anmelden,
ohne bei der Zuteilung benachteiligt zu
sein.
Üblicherweise kannst du dich innerhalb der ersten 20 % der LVA noch am
Servicepoint abmelden. Genauere Informationen über den Zeitraum in dem
du dich noch abmelden kannst findest
du in der jeweiligen Kursinformation.
Falls du dich zu einem späteren Zeitpunkt noch von einer LVA abmelden
willst, kannst du noch eine Mail an
den/die LVA-LeiterIn schreiben. Du
solltest unbedingt die Begründung für
deine Abmeldung angeben, da es alleine im Ermessen des LVA-Leiters, der
LVA-Leiterin liegt, ob du noch abgemeldet wirst.
Prüfungsantritte und Wiederholung von
Prüfungen
Prinzipiell gibt es fünf Prüfungsantritte
(1 Antritt = Hauptklausur + Nachklausur). Es zählen dabei alle Prüfungsantritte für dasselbe Prüfungsfach in allen facheinschlägigen Studien an der
Universität. Bereits positiv beurteilte
Kurse können innerhalb 6 Monaten
wiederholt werden, dabei ist jedoch zu
beachten, dass auch eine Verschlechterung des Ergebnisses möglich ist.
Aber der 3. Wiederholung einer Prüfung wird diese kommissionell abgehalten. Kommissionell bedeutet jedoch
im Normalfall nichts anderes, als dass
deine Prüfung einfach von einer weiteren Person kontrolliert wird.
Freie LVAs
Grundsätzlich können die freien Lehrveranstaltungen ganz nach den persön-
WiWi
WiPäd
Lisa Schwenn
ÖH WiWi, ÖH WiPäd Team
lisa.schwenn@oeh.jku.at
lichen Vorlieben gestalten. Falls man
vor hat ins Ausland zu gehen, bietet es
sich natürlich an, Kurse die nirgens anders angerechnet werden, als freie LVAs
zu verwenden. Wenn du zwei Studien
parallel absolvierst, wie beispielsweise WiPäd und WiWi, kannst du Kurse
von WiPäd auf WiWi anrechnen lassen,
aber natürlich auch umgekehrt.
Auch Kurse von anderen Universitäten oder Summer Schools können
als freie LVAs angerechnet werden.
WiPäd: Dafür setzt sich meine AG ein!
Deine Studienvertretung in WiPäd wird
durch ein starkes Team der AG gestaltet. Neben diversen Services rund ums
Studium und Vernetzung setzen wir
uns tatkräftig für wichtige Belange im
WiPäd-Studium ein!
Beibehaltung Diplomstudium
Eines unserer zentralen Themen als
Vertreter aller WiPäd-Studierenden ist
es, die Beibehaltung des Diplomstudiums WiPäd sicher zu stellen. Unser
Studium ist in seiner Form einzigartig
und eine Trennung in Bachelor und
Master könnte negative Konsequenzen
auf die Qualität unserer Ausbildung haben. Deswegen setzen wir uns als eure
gesetzlich legitimierte Vertretung dafür
ein, dass der Magister bleibt.
Ausbau Sommerkurse
Auch ein rasches Vorankommen im
Studium ist wichtig, darum setzen wir
uns als AG immer dafür ein, das Sommerkursangebot auszubauen. Letzten
Sommer konnten wir, neben diversen
Kursen im 1. Abschnitt, bereits zwei
Übungen aus ErzWi im 2. Abschnitt
erreichen und das wollen wir im nächsten Sommer natürlich weiter ausbauen.
Uns ist es wichtig, dass ihr ein vielfältiges Angebot habt, um so schnell wie
möglich voranzukommen.
Zusätzliche Kurse in Klassenstärke
Immer wieder sind die LVAs im 2. Abschnitt hoffnungslos überfüllt, deswegen setzen wir uns als Studienvertretung dafür ein, dass das Angebot
an LVAs vergrößert wird und das mit
gleichbleibend niedrigen Teilnehmerzahlen. Diese kleineren Kurse sind
unbedingt notwendig um die Qualität
unseres Studiums beizubehalten und
darum wollen wir keine Kurse mit 50
WiWi
WiPäd
Michael Kert
ÖH WiWi, ÖH WiPäd Team
michael.kert@oeh.jku.at
oder mehr Teilnehmern im Bereich der
WiPäd im 2. Abschnitt.
Wir setzen uns für dich ein und fordern bessere Studienbedingungen und
gleichbleibend hohe Qualität der Ausbildung. Hast du Fragen oder Verbesserungsvorschläge rund um LVAs und
Studium, kannst du uns gerne unter
wipaed@oeh.jku.at schreiben – wir sind
für dich da!
Wie war das noch gleich mit der StEOP?
Gerade zu Beginn des Studiums tauchen viele Fragen auf: Hab’ ich in dem
Kurs Anwesenheitspflicht? Ab wann
kann ich Fachprüfungen machen? Ach
ja... und wie war das noch gleich mit
der StEOP? Keine Angst – die StEOP
ist meist kein allzu großes Hindernis!
Die StEOP
Für den positiven Abschluss müssen
drei Scheine erworben werden. Zwei
davon sind fix festgelegt, den einen
weiteren kannst du aus dem sogenannten „4er-Pool“ auswählen. Jedenfalls
musst du die AG Privatrecht, sowie die
AG Öffentliches Recht positiv abgeschlossen werden. Den dritten Schein
kannst du entweder aus der AG Rechts-
geschichte oder der AG Römisches
Recht oder Legal Gender Studies oder
Fachsprache Englisch erwerben.
Antrittsvoraussetzungen zu den
Fachprüfungen
Die positive StEOP ist allenfalls vorausgesetzt. Zudem gibt es zu einzelnen Fachprüfungen noch spezifische
Voraussetzungen. So musst du bis
zur Fachprüfung Römisches Recht
beispielsweise Latein abgeschlossen
haben, sofern es dir nicht angerechnet wurde. Um zu den Fachprüfungen
Privatrecht und Öffentliches Recht antreten zu dürfen, muss auch ein positiver Schein entweder aus der Übung
Öffentliches Recht oder Übung Privat-
JUS
Helena Ziegler
ÖH JUS Vorsitzende
helena.ziegler@oeh.jku.at
recht erworben werden. Auch wenn ein
Übungsschein reicht, empfehlen wir
dir allerdings, beide Übungen zu besuchen, da die Kurse eine gute Vorbereitung für die Fachprüfungen sind.
STEOP in Jus
AG Öffentliches Recht
AG Römisches Recht
Legal Gender Studies
1 dieser 4 LVA
AG Privatrecht
AG Rechtsgeschichte
Fachsprache Englisch
Neuigkeiten aus der WIN
Auch in das Wintersemester startet die
Studienvertretung Wirtschaftsinformatik mit bekannten, bewährten und neuen Veranstaltungen im Programm.
Es wird zum Austausch zwischen Erstsemestrigen und Studienkollegen wieder die Wirtschaftsinformatik-Stammtische geben. Der erste Termin ist
Dienstag, der 14. Oktober um 19:00
Uhr in der Raabheim-Mensa.
Wenn Fragen zum Studium auftreten
oder zum Leben auf dem Campus, gibt
es natürlich auch weiterhin die WINSprechstunden. Diese finden wöchentlich jeweils am Mittwoch von 13.30
– 14.30 Uhr im SOWI-Kammerl (gegenüber Sparkasse) statt.
Dieses Semester startet mit STEP >
one eine neue Eventreihe an der JKU.
Du bist motiviert, etwas Eigenes auf die
Beine zu stellen, aber hast noch keine
zündende Idee? Du hast eine zündende
Idee, aber weißt nicht, wie du starten
solltest?
Egal, welcher der beiden Fälle auf dich
zutrifft, es gibt eine Lösung: In Form
von Workshops werden euch an diesem
Nachmittag ExpertInnen unterschiedliche Inhalte des Entrepreneurship
näherbringen. Bei der anschließenden
Abendveranstaltung ist dann die Möglichkeit geboten sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Mehr Informationen
und die Anmeldung findest du auf
www.step-one.jku.at! Sei dabei! Geh
den ersten Schritt am 7. November
2014!
WIN
Maximilian Silber
ÖH WIN Team
maximilian.silber@oeh.jku.at
Safe4U© Jugendpaket
– jetzt 6 Monate gratis*
Endlich erwachsen! Du genießt die Freiheit, deine eigenen Entscheidungen zu
treffen. Du verlässt dich nicht mehr nur
auf deine Eltern, sondern übernimmst
selbst Verantwortung.
Das flexible Safe4U© Jugendpaket bietet
Unfall-, Haushalt- sowie Rechtsschutzversicherung und ist damit dein bester
Kumpel für eine unbeschwerte Zeit.
Keine Sorgen,
Freiheit
*Gilt bei Neuabschluss.
Unsere Versicherung
mit Heimatvorteil.
pr
€2
o
Sp
0,
en
–
de
Plasmaspender
dringend gesucht!
Ihr persönliches Plus:
Regelmäßige Gesundheits-Checks
Attraktive Prämien für treue Spender
Das gute Gefühl, geholfen zu haben
Sie erhalten
bei jeder Spende
€ 20,–
für Ihren Zeitaufwand.
Plasmazentrum Linz
Gruberstr. 23 | 4020 Linz | Tel.: 0732 / 79 00 13
Plasmazentrum Wels
Pollheimerstr. 15 | 4600 Wels | Tel.: 07242 / 436 36
www.plasmazentrum.at
Neuer Service:
Berufs- und Bildungsberatung
Viele von uns fragen sich im Laufe des
Studiums einmal, ob man wirklich das
Richtige studiert. Um die damit verbundenen oft schweren Entscheidungen zu erleichtern, haben wir als ÖH
JKU einen neuen Service ins Leben
gerufen:
NEU: STUDIENWECHSELBERATUNG
Montag - Donnerstag je 08:30 - 16:00
Uhr im ÖH Sozialreferat (Keplergebäude)
Bei der Studienwechselberatung helfen
wir dir deine Fragen zu beantworten:
• Wie läuft ein Studienwechsel ab?
• Wie kannst du dir Kurse umrechnen lassen?
• Was musst du unbedingt bei Beihilfen beachten?
NEU: BERUFS- UND BILDUNGSPERSPEKTIVEN
in Kooperation mit dem WIFI OÖ
jeden Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr
im ÖH Beratungscenter (Keplergebäude)
Für alle, die zweifeln, ob ein Studium
generell das Richtige für einen ist:
• Weißt du nicht genau, welche Ausbildung die Richtige für dich ist?
• Suchst du nach einer spannenden,
zukunftsorientierten
Weiterbildung?
• Brauchst du einen Überblick über
Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Oberösterreich?
ÖH
Vorsitz
Stefanie Hauser
ÖH WiWi, ÖH KuWi
stefanie.hauser@oeh.jku.at
In einem persönlichen, kostenlosen Beratungsgespräch erfährst du vieles zum
Thema Berufs- und Bildungsperspektiven. Du erhältst Infos über:
• Jobs mit Zukunft
• gefragte Schlüsselkompetenzen
• praxisnahe Ausbildungskonzepte
und
• innovative und kreative Ansätze für
deinen Erfolg
• Potentialanalyse
• neue Lernmethoden
• Spezialthemen, wie z.B. Förderungsmöglichkeiten oder akademische Ausbildungen im WIFI
Kleiner Spaß in den LVAs
6
7
7
5
3
2
1
6
7
4
2
3
5
4
2
8
1
9
3
1
5
4
4
3
2
6
7
9
5
8
4
9
2
6
5
8
3
7
9
1
8
7
9
7
9
8
1
6
1
2
4
3
2
9
4
5
Meine neue uniteich.card
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
15
Dateigröße
1 672 KB
Tags
1/--Seiten
melden