close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ergebnisse Fussballturnier (PDF | 0.1 MB)

EinbettenHerunterladen
Institut für Rechtswissenschaft
und Rechtspraxis
Anmeldung zur Veranstaltung
st.GAller tAGunG zur VerwAltunGsrechtspfleGe
Donnerstag, 5. Juni 2014, Kongresshaus zürich (1105.)
proGrAmm
ab 09.00
Begrüssungskaffee
09.30 –10.10
Verfahrenseinleitung
David wyss
10.10 –10.50
Adressatengerechte Kommunikation im
Verwaltungsverfahren
claudia Kaufmann
10.50 –11.10
pause
11.10 –11.50
Verfahrensführung in Verwaltung
und Verwaltungsjustiz
Marianne ryter
11.50 –12.30
Gewährung des rechtlichen Gehörs
im Verwaltungsverfahren und
Verwaltungsprozess: Anforderungen
der Bundesverfassung und der emrK
andreas zünd
Die anmeldung gilt für (Vorname, name, titel/Stellung/funktion)*:
1.
St.Galler taGunG
zur VerwaltunGSrechtSpfleGe
2.
Donnerstag, 5. Juni 2014
Kongresshaus zürich (1105.)
zustelladresse für rechnung und tagungsunterlagen:
12.30 –12.45
fragerunde
12.45 –14.15
Mittagspause
14.15 –14.55
sachverhaltsermittlung im Verwaltungs­
verfahren und Verwaltungsprozess
Markus Berger
14.55 –15.35
Administrativuntersuchung
res nyffenegger
15.35 –15.50
pause
15.50 –16.30
Anfechtungsobjekt und zugang
zum rechtsschutz bei realem
Verwaltungshandeln
Benjamin Schindler
16.30 –17.10
zukunft der Verwaltungsrechtspflege:
standortbestimmung und Ausblick
arnold Marti
17.10 –17.30
fragerunde
17.30
Schluss der Veranstaltung
e-Mail
telefon
o anmeldebestätigung (nur per e-Mail)
o teilnahmebestätigung
Infos
Bitte bedienen Sie mich regelmässig mit den programmen und Informationen Ihres Instituts:
o per post
o per e-Mail (newsletter)
Ich wäre auch an Veranstaltungen zu folgenden themen interessiert:
Mit der anmeldung zur tagung anerkennt der/die unterzeichnende die teilnahmebedingungen gemäss diesem programm.
Ort/Datum:
unterschrift:
* Ich bin damit einverstanden, dass diese angaben in einem den teilnehmenden zugänglichen teilnahmeverzeichnis erscheinen.
Institut für Rechtswissenschaft
und Rechtspraxis
universität St.Gallen
Bodanstrasse 4 · 9000 St.Gallen
tel. +41 (0)71 224 24 24 · fax +41 (0)71 224 28 83
irp@unisg.ch · www.irp.unisg.ch
Institut für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis
universität St.Gallen
Bodanstrasse 4 · 9000 St.Gallen
tel. +41 (0)71 224 24 24 · fax +41 (0)71 224 28 83
irp@unisg.ch · www.irp.unisg.ch
st.GAller tAGunG zur
VerwAltunGsrechtspfleGe
BeIrAt,
tAGunGsleItunG unD referIerenDe
orGAnIsAtorIsches
themen
BeIrAt
tAGunGsort
Die St.Galler tagung für Verwaltungsrechtspflege setzt sich zum ziel, einen Überblick über aktuelle
entwicklungen im Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozessrecht zu vermitteln, einzelne kontroverse
fragen zu vertiefen und ein forum für fachliche Diskussionen zu bieten.
Dr. iur. christoph Auer
ll.M., Staatsschreiber des
Kantons Bern
Dr. iur. ruth herzog
richterin am Verwaltungsgericht
des Kantons Bern
ADressAtenKreIs
pD Dr. iur. michael Beusch
richter am Bundesverwaltungsgericht
Dr. iur. michael merker
rechtsanwalt
Die tagung richtet sich an Juristinnen und Juristen aus der öffentlichen Verwaltung, der Verwaltungsjustiz,
advokatur sowie unternehmensjuristinnen und -juristen.
Die Veranstaltung findet im Kongresshaus zürich statt.
Kosten
Die tagungsgebühr beträgt chf 560.–. Inbegriffen sind das tagungshonorar, die tagungsunterlagen,
das Buffet am Mittag einschliesslich Mineralwasser und Kaffee sowie die pausenverpflegungen.
An­ unD ABmelDunGen
tAGunGsleItunG
prof. Dr. Benjamin schindler
Ordinarius für öffentliches recht an der universität St.Gallen mit
besonderer Berücksichtigung des Verwaltungsrechts und Verfahrensrechts,
präsident der rekurskommission der universität St.Gallen
Anmeldungen sind schriftlich (Internet, Mail, fax, post) an das Sekretariat des Instituts für rechtswissenschaft und rechtspraxis, Bodanstrasse 4, 9000 St.Gallen, erbeten.
Bei Abmeldungen, die später als dem 24. April 2014 erfolgen, werden chf 350.– in rechnung gestellt,
bei abmeldungen nach dem 7. mai 2014 wird der volle Betrag in rechnung gestellt. ersatzteilnehmer
sind willkommen.
ÜBrIGes
Der Veranstalter behält sich vor, aus zwingenden Gründen einzelne referate oder referenten kurzfristig durch andere zu ersetzen oder ganz ausfallen zu lassen.
referIerenDe
Dr. iur. markus Berger
richter am Obergericht des
Kantons aargau
Dr. iur. marianne ryter
ll.M., richterin am Bundesverwaltungsgericht,
St.Gallen
Dr. iur. claudia Kaufmann
Ombudsfrau der Stadt zürich
prof. Dr. Benjamin schindler
universität St.Gallen
prof. Dr. Arnold marti
Vizepräsident des Obergerichts
des Kantons Schaffhausen
Dr. iur. David wyss
leiter Geschäftsbereich
enforcement der fInMa, Bern
Dr. iur. res nyffenegger
fürsprecher, v.fIScher recht,
Bern
Dr. iur. Andreas zünd
präsident der zweiten öffentlich-rechtlichen
abteilung des Bundesgerichts, lausanne
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
3 130 KB
Tags
1/--Seiten
melden