close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

B E K A N N T M A C H U N G Einbeziehung

EinbettenHerunterladen
26. Oktober – 2. November 2014
Kollekte zum Sonntag der Weltmission am 26.
Oktober:
„missio“ ruft zur größten globalen
Solidaritätsaktion der katholischen Kirche auf: In rund 100
Ländern wird zeitgleich für die 1.000 ärmsten Diözesen der
Welt gesammelt – Im Aktionsjahr 2013 erzielte das
Erzbistum Paderborn 313.780 Euro. Das Internationale
Katholische Hilfswerk missio ruft am Sonntag der
Weltmission, 26. Oktober 2014, bundesweit die Besucher
der katholischen Gottesdienste zur Teilnahme an der
größten weltkirchlichen Solidaritätsaktion auf: Die an
diesem Tag in Deutschland und mehr als 100 weiteren
Ländern
gesammelte
Kollekte
kommt den
rund 1.000
ärmsten
Diözesen der
Weltkirche zugute. Das Erzbistum Paderborn unterstützte
im vergangenen Aktionsjahr mit 313.780 Euro diese
globale Solidaritätsaktion. Bundesweit wurden knapp 3,65
Millionen Euro gespendet. „Pfarreien und Diözesen in den
am wenigsten entwickelten Ländern haben kaum eigene
Einnahmen. Wenn sie keine Partnerschaften mit Diözesen
aus reicheren Ländern haben, ist es für sie schwierig, ihre
pastorale und soziale Arbeit zu finanzieren. Vor allem für
diese Diözesen ist die weltweite Kollekte zum Sonntag der
Weltmission bestimmt“, erklärte Weihbischof Matthias
König,
missio-Diözesandirektor
im
Erzbistum
Paderborn. Die Kollekte schließt den Monat der
Weltmission der katholischen Kirche ab, der traditionell im
Oktober stattfindet. missio lädt dazu jedes Jahr eine andere
Ortskirche aus Afrika, Asien und Ozeanien nach
Deutschland ein. Vom 5. bis zum 26. Oktober waren unter
dem biblischen Leitwort „Euer Kummer wird sich in Freude
verwandeln“ ein Dutzend Christinnen und Christen der
katholischen Kirche aus Pakistan in rund 300
Veranstaltungen zwischen Flensburg und München zu
Gast, um über ihren Alltag zu berichten. Sie veranschaulichten dadurch beispielhaft die Lage der 1.000 ärmsten Diözesen, für die die Kollekte am
26. Oktober bestimmt ist. „Wir laden alle Christinnen und Christen herzlich dazu ein, mit uns den Abschluss des Monats der Weltmission zu feiern,
der in diesem Jahr das Engagement der Kirche in Pakistan für soziale Gerechtigkeit, Bildung und Religionsfreiheit in den Mittelpunkt gerückt hat“,
so Weihbischof König abschließend. Das Internationale Katholische Missionswerk missio Aachen ist eines der großen Hilfswerke in Deutschland
und fördert die katholische Kirche in 74 Ländern in Afrika, Asien und Ozeanien. Im vergangenen Jahr wurden 941 Einzelmaßnahmen seiner Partner
mit 49,1 Millionen Euro finanziert. Dieses Geld stärkt die pastorale, soziale und interreligiöse Arbeit, die Infrastruktur sowie die Ausbildung von
Laien, Priestern und Ordensleuten der katholischen Kirche in diesen Kontinenten. Mit ihrer Arbeit erreicht die Kirche dort aber nicht allein die
Christen, sondern trägt zur Verbesserung der Lebensumstände der gesamten Gesellschaft bei. In vielen Ländern Afrikas, Asiens und Ozeaniens ist
die Kirche oft noch die einzige Institution, die alle Menschen erreicht, da staatliche Strukturen schwach sind. Spendenkonto mit dem Stichwort
„Kollekte Sonntag der Weltmission“: Pax-Bank eG Konto 122122 BLZ 370 60193
Pfarrbrief - Spende 0,20 €
St. Walburga,
Werl
Samstag
25. Okt.
9.30 Hl. Messe (Alte Wallfahrtskirche)
18.00 Beichtgelegenheit (Alte
Wallfahrtskirche)
18.30 Hl. Messe (Krankenhauskapelle)
18.30 Vorabendmesse
(Alte Wallfahrtskirche)
†Pater Isaak Adaku, ††Luise u. Bernhard
Nordmann, †Irene Wieczorek
Sonntag
26. Okt.
30. Sonntag im
Jahreskreis
L1: Ex 22,20-26
L2: 1 Thess 1,5c-10
Ev: Mt 22,34-40 –
Ende der Sommerzeit
Kollekte:
Weltmissionssonntag
Montag
27. Okt.
Dienstag
28. Okt.
Mittwoch
29. Okt.
11.30 Jugendmesse (Alte Wallfahrtskirche)
††Fam. Kaufmann/Born
18.00 Abendmesse (Alte Wallfahrtskirche)
Donnerstag
30. Okt.
18.00 Hl. Messe monatliche
EUCHARISTISCHE ANBETUNG bis 19.30h
(Alte Wallfahrtskirche) ††Paul Borgmann
u.Wilhelm u. Gisela Obertrifter, †Pfarrer Karl
Mause
18.30 Vorabendmesse
(Alte Wallfahrtskirche) In best. Meinung,
††Fam. Weber u. Theine, †Dieter Eifler,
†Karl Gesing ††Katharina u.Theodor Trippe
u.†Dorothea Niggetiet
11.30 Hl. Messe (Alte Wallfahrtskirche)
Lebende u. Verstorbene der Familie Kroll
18.30 Vorabendmesse Achtung Zeit !
(Alte Wallfahrtskirche)
Jahrgedächtnis †Theodor Eifler, ††Franz u.
Theresia Höbrink, †Franziska Schemme,
††Alfons Artmann und Eltern
18.30 Hl. Messe (Krankenhauskapelle)
Freitag
31. Okt.
Samstag
1. Nov.
Allerheiligen
L1: Offb 7,2-4.9-14
L2: 1 Joh 3,1-3
Ev: Mt 5,1-12a
Sonntag
2. Nov.
Allerseelen
Kollekte: für die
Priesterausbildung in
Osteuropa
St. Antonius,
Sönnern
9.00 Hl. Messe
(St. Antonius )
† Maria Becking, †Elevezia
Belomo, †Günter Leder,
††Ehel. Fritz u. Maria Schmitz
u. †Horst Schmitz, †Uschi
Boch, ††Anton Borgmann u.
Eltern
18.00 Abendmesse (Alte Wallfahrtskirche)
St. Cäcilia,
Westönnen
17.00 Beichtgelegenheit (St. Cäcilia)
17.30 Vorabendmesse mit der
Freiwilligen Feuerwehr Westönnen;
anschl. Kranzniederlegung am Ehrenmal
(St. Cäcilia) ††Fritz u.Maria Kiko u.Michael
Kunzelmann, ††Fam.Risse-Kaiser,
††Heinrich,Johanna u.Heinz Kerkhoff
u.Pauline Schöne, ††Josefa Maibaum
u.Prälat Herbert Michel, †Wilhelm Mertin,
††Hugo u.Hilde Keweloh, †Bruno
Rademacher, ††d.Fam. Hupertz, †Walburga
Schulte, Leb.u.††d.Fam.Kampschulte,
†Franz Düsener, †Inge Buchgeister,
††d.Fam. Rohaus, Nbgstr., Leb.u. ††Freiw.
Feuerwehr, Löschgruppe Westönnen, Leb.u.
††Tambourcorps Einigkeit Westönnen
10.15 Hochamt (St. Cäcilia)
†Karl Figiel, †Fritz Topp, †Peter Freisfeld
v.St.Seb.Westönnen, †Felix Kenter v.St.
Seb.Westönnen, ††Gertrud u.Alois Gockel,
†Hans Thele,
10.15 Hl. Messe (St. Maria Magdalena)
17.00 Rosenkranzandacht gestaltet vom
Rosenkranzgebetskreis (St. Cäcilia)
16.30 Rosenkranzgebet (St. Cäcilia)
7.55 Schulmesse (Alte Wallfahrtskirche)
18.00 Hl. Messe (Alte Wallfahrtskirche)
18.00 Abendmesse (Alte Wallfahrtskirche)
In bes. Meinung
19.00 Rosenkranzandacht
mit sakramentalem Segen
(St. Antonius )
8.00 Schulmesse (St. Cäcilia)
18.00 Rosenkranzandacht gestaltet vom
BdSJ (St. Cäcilia)
18.00 Hl. Messe und Anbetungsstunde
zur EWIGEN ANBETUNG (St. Maria
Magdalena)
8.00 Hl. Messe (St. Cäcilia)
9.00 Hl. Messe
(St. Antonius ) ††Ehel. Aloys
u. Katharina Schumacher,
†Elisabeth Rüße, ††Markus u.
Ulrich Munze, †Leni Dreher
16.00 Andacht mit anschl.
Gräbersegnung
(St. Antonius )
11.30 Hl. Messe (Alte Wallfahrtskirche)
9.00 Hl. Messe
†Lebende u. Verstorbene Familie
(St. Antonius )
Kleinewiese/ Hanke
†† der Fam. Borgmann
17.00 Vesper am ersten Sonntag im
Monat: Vesper mit sakramentalem Segen
(Alte Wallfahrtskirche)
18.00 Abendmesse (Alte Wallfahrtskirche)
10.15 Hl. Messe (St. Maria Magdalena)
Leb.u.++Fam.Robert Lutter
10.15 Hl. Messe (St. Cäcilia) ††Werner
u.Inge Düser, †Fritz Nieder, †Franz
Langenhorst, †Benedikta Langenhorst,
††Resi u.Pauline Schöne, †Theo Keßler,
†Rudi Adams, †Marianna Alegria,
††Fam.Franz Brand
15.00 Andacht zum Totengedenken
anschl. Gräbersegnung (St. Cäcilia)
10.15 Hochamt (St. Cäcilia)
††Fam.Damm, †Franz Brand, †Hildegard
Theis, ††d.Fam.Feldmann-Flüchter, †Berni
Schmitt, ††Ehel.Elisabeth u.Joseph
Schlummer u.Martin Schlummer, †Josef
Wittmers, †Heinz Krampe
10.15 Hl. Messe (St. Maria Magdalena)
††Fam.Hans Scheele
St. Kunibert,
Büderich
Samstag
25. Okt.
19.15 Hl. Messe (St. Agatha)
†Alfons Steinweger, †Friedhelm Wiemer,
††Karl u. Annemarie Stute, †Anton Rienhoff
Sonntag
26. Okt.
30. Sonntag im
Jahreskreis
L1: Ex 22,20-26
L2: 1 Thess 1,5c-10
Ev: Mt 22,34-40 - Ende
der Sommerzeit
Kollekte:
Weltmissionssonntag
9.30 Hochamt (St. Kunibert)
Jahrgedächtnis †Francesca Ottobrino;
†Pasquale Ottobrino, †Walter Peters, und
GM Leb. u.††Fam.Bochenski
18.00 Rosenkranzandacht (St. Michael)
Montag
27. Okt.
Dienstag
28. Okt.
Hl. Simon u. Hl.
Judas, Apostel
Mittwoch
29. Okt.
Donnerstag
30. Okt.
17.30 Hl. Messe (St. Agatha)
Leb. u. †† Stromberger Kreuzbruderschaft
St. Norbert,
Werl
St. Peter,
Werl
17.30 Vorabendmesse
(St. Norbert)
††d. Fam. Menke, Grandel,
Timm, †Alfred Böhm,
Leb.u.††d.Fam. Lorenz-Poppe
17.30 Rosenkranz (St. Peter)
18.00 Hl. Messe (St. Peter)
††Ehel. Gustav u. Maria Richter u.
Eltern, †Pfr. Bernhard Hellmann,
††Alfred Kirsch u. Geschwister Wicher,
††August Heimes u. Fam., ††d.Fam.
Milsch u. Westermann
10.45 Auftaktgottesdienst zur 10.15 Hochamt (St. Peter)
Erstkommunionvorbereitung:
††Ehel. Franz u. Maria Bastert u. Sohn
Erstkommunionkinder St.
Willi, ††Manfred Gafert u. ††Elisabeth
Norbert, St. Kunibert, St. Peter, u. Herbert Krampe, ††Ehel. Josef u.
St. Antonius, St. Cäcilia und
Theresia Mundry u. Horst Dohle, †Uschi
St. Walburga (St. Norbert)
Boch
†Mechthild Döbber, †Ingrid
Aßheuer
18.30 Abschluss der
Rosenkranzandachten
(St. Norbert)
18.00 Meditativer Wortgottesdienst
der kfd "So bunt wie der
Regenbogen" Thema: Rot = ernten
(St. Peter)
19.00 Hl. Messe (St. Norbert)
18.00 Hl. Messe (St. Peter)
8.00 Schulmesse für die Marienschule
(St. Kunibert)
15.30 1. Weggottesdienst "Gott spricht
in der Stille" Gruppe 1: (St. Kunibert)
16.15 1. Weggottesdienst " Gott spricht
in der Stille" Gruppe 2 (St. Kunibert)
18.00 Hl. Messe (St. Kunibert)
8.00 Hl. Messe (St. Kunibert)
14.30 Hl. Messe
8.00 Schulmesse 4.Klasse (St. Peter)
(Kapelle im Haus Amadeus)
17.00 Gemeinschaftsmesse der 19.30 Feierabendgottesdienste - Eine
Frauen (St. Norbert)
neue Perspektive finden (St. Peter)
Samstag
1. Nov.
Allerheiligen
L1: Offb 7,2-4.9-14
L2: 1 Joh 3,1-3
Ev: Mt 5,1-12a
9.30 Hl. Messe (St. Kunibert)
†Alfons Kortmann, ††Fam. Melz-Böhnisch,
†Adelgunde Mertensacker, †Franz
Distelhoff, †Maria Theine u. †Tochter
Gabriele Schrage
15.00 Andacht zum Totengedenken
anschl. Gräbersegnung (St. Kunibert)
17.30 Vorabendmesse fällt aus!!
(St. Kunibert)
10.15 Hl. Messe (St. Peter)
†Helmut Obertrifter, ††Ehel. Wilhelm u.
Elisabeth Schmiegel, ††Ehel. Fritz u.
Maria Wellie u. Sohn Friedhelm,
††d.Fam. Obertrifter u. Westermann,
†Johanna Kunze
Sonntag
2. Nov.
Allerseelen
Kollekte: für die
Priesterausbildung in
Osteuropa
8.30 Hl. Messe (St. Michael)
††Ehel. Bernardine u. Anton Schefer u.
Francis Giesser, ††Hubert Klopries u. Ehel.
Thea u. Heinz Teigel
9.30 Hochamt (St. Kunibert)
††Fam. Wendel u. Adam Wendel, †Franz
Schlummer, †Hubert Peters, †Alfons
Kortmann, †Franz Stute, sen. , †Wilhelm
Kortmann u. †Christian Kortmann
Freitag
31. Okt.
18.45 Rosenkranzgebet
(St. Norbert)
19.00 Vorabendmesse
(St. Norbert)
†Aloysius Lemki, †Meinolf
Brügge u.††Großeltern
10.45 Hochamt (St. Norbert)
Leb. u. †† d. Gemeinde, ††Ehel.
Paul u. Hedwig Bette, †Rudi
Westermann u. ††Ehel. Ricke,
†Ursula Gossmann u. ††d. Fam.
Eickmann, Leb.u.††d. Fam.
Lorenz-Poppe, ††d.Fam. Jockel,
Reindorf, Kordowitzki, ††Ehel.
Wilhelm u. Elisabeth Bühnen,
†Maria Mader
10.45 Hochamt (St. Norbert)
Leb. u. †† d. Gemeinde, †Franz
Baus, †Heinz Schuster, †Hans
Plaßmann
17.00 Hl. Messe in polnischer
Sprache (St. Norbert)
9.00 Hl. Messe (St. Peter)
†Gisela Stecher
10.15 Familienmesse (St. Peter)
†Pfr. Bernhard Hellmann, †Willi Cordes,
†Sylvie Heide-Thomalla, ††d.Fam.
Philipp Krystonczyk, ††Paul Silbers u.
Eltern u. †Hedwig Stute, †Heinrich
Eichholz, †Heinz-Josef Brügge, ††Ehel.
Hans u. Josephine Kaiser u. Angehörige,
††Ehel. Franz u. Maria Kemper u.
Angehörige, ††Ehel. Hermann u. Liesel
Klüner u. Sohn Hermann-Josef,
†Elisabeth Lanfermann, ††d.Fam.
Milsch u. Westermann, ††Cesilio
Castillo u. Tochter Aurora, ††Ehel. Theo
u. Elisabeth Finger
· Erstkommunionvorbereitung: Der 1. Projektnachmittag ist am Montag, dem 27.10. um 16.00h im Antoniushaus Thema: „Wir lernen unsere
Kirche kennen und gestalten unsere Gruppenkerze“.
· Rosenkranzandacht: Herzliche Einladung zur Rosenkranzandacht am Donnerstag, dem 30. Oktober um 19.00h in der Kirche.
· Allerheiligen: Die Andacht für unsere Verstorbenen beginnt am Allerheiligentag um 16.00h in der Kirche. Anschließend gehen wir gemeinsam
zum Friedhof, um dort an den Gräbern unserer Toten zu beten und sie zu segnen.
· Indisch kochen mit Pater John! Für Sonntag, den 09. November haben wir Pater John gewinnen können, nach dem Gottesdienst einen Vortrag
über seine Heimat Indien/Kerala zu halten und anschließend mit ihm gemeinsam indisch zu kochen und zu essen. Um genau planen zu können,
bitten wir um Anmeldung bis zum 05. November 2014 unter Tel.: 6255 oder 6174.
· „Ich gehe mit meiner Laterne...“ Auch in diesem Jahr findet wieder unser Martinszug am 11.11. statt. Hierzu treffen wir uns um 17h an der
Kirche, um dann gemeinsam durch das Unterdorf zu ziehen. Im Anschluss an die Mantelteilung lädt der Elternrat des Kindergartens zum
gemütlichen Beisammensein ein. Brezelmarken erhalten Sie von Mo., dem 27.10. bis Frei, dem 07.11. im Kindergarten für 1,10€.
· Die kfd im Bezirk Werl lädt am Do., 13.11. zu einem Besinnungstag in das Heinrich-Lübke-Haus nach Günne ein. Thema: Religionen im
Vergleich. Beginn ist um 8.45h und Ende gegen 16.00h. Die Kosten incl. Mittagessen und Kaffee betragen 18€. Mitglieder und interessierte
Frauen melden sich bitte bis zum 7.11. bei A. Feldmann, Tel. 1330 an. Es können Fahrgemeinschaften gebildet werden.
· Friedhof: Wir möchten alle Friedhofsbesucher bitten, die angefallenen Verpackungen aus Plastik z.B. Styropor Pflanztöpfe etc.) zu Hause zu
entsorgen, da wir uns andernfalls gezwungen sehen, die Friedhofsunterhaltungsgebühr zu erhöhen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Kollekte: Weltmissionssonntag
Bücherei-Öffnungszeiten: Sonntag 10-12h und Dienstag 17-19h. Tel.:02922/8779663,E-Mail: buecherei-westoennen@t-online.de
Rosenkranzandachten im Oktober: 26.10. 17:00h gestaltet vom Rosenkranzgebetskreis
AKTION MINIBROT am Erntedanksonntag sind in Westönnen und Niederbergstraße 200,-€ zusammengekommen. Wir freuen uns, das
Schulprojekt Chris Cappell der Karmeliter in Indien, im Orden unseres Vikars Pater John, unterstützen zu können.
Der Ortsausschuss bedankt sich herzlich bei allen Spendern!
· Kfd St. Cäcilia:. Kfd Handarbeitskreis am 27.10. ab 14.30h im Pfarrheim. Wer gerne für einen guten Zweck mitarbeiten möchte, ist
herzlich willkommen!
· BDSJ: Rosenkranzandacht am 29.10. um 18:00h
· Die kfd (Bezirk Werl) lädt am Donnerstag, 13. November 2014, zu einem Besinnungstag in das Heinrich-Lübke-Haus nach Günne ein. Das
Thema lautet: Religionen im Vergleich. Der Tag beginnt um 8.45 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr. Die Kosten inkl. Mittagessen und
Nachmittagskaffee betragen 18,00 €. kfd-Mitglieder und interessierte Frauen melden sich bitte verbindlich bis zum 07. Nov. bei Ingrid
Beckmann, Tel. 02922-2138, an. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
Messdienerstunde: jeweils am 2. Freitag im Monat
Caritas Büderich: Treffen der Kartenspielgruppe im Pfarrheim, mittwochs von 09.30 – 11.30h
kfd Krabbelgruppe: montags im Pfarrheim, Ansprechpartner ist Frau Silke Waldburg (Tel.: 9109728)
Kfd Büderich: Der für den 28. Oktober vorgesehene Termin zum Frauenkino muss leider wegen Krankheit ausfallen und wird zu einem
späteren Zeitpunkt nachgeholt.
Kfd Büderich: Am Mittwoch, dem 29. Oktober, Treffen der Mitarbeiterinnen um 16.00 Uhr im Pfarrheim mit Ausgabe der Kaffeekarten für
den Adventkaffee.
Die kfd im Bezirk Werl lädt am Donnerstag, 13. November 2014 zu einem Besinnungstag in das Heinrich-Lübke-Haus nach Günne ein. Das
Thema lautet: Religionen im Vergleich. Der Tag beginnt um 8.45 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr. Die Kosten, incl. Mittagessen und
Nachmittagskaffee, betragen 18,-- €. Kfd Mitglieder und interessierte Frauen melden sich bitte bis zum 07. November bei Beate Westervoß,
Tel. 3393, an. Bei mehreren Anmeldungen können Fahrgemeinschaften gebildet werden.
Ortsausschuss: Nächste Sitzung am 30.10. um 20:00h im Pfarrheim St. Kunibert
Kindergarten St. Vinzenz Büderich: Die Brezelmarken für den Martinszug sind ab dem 20.10. bis einschließlich 3.11. nur im Kindergaeten
erhältlich
Abschied und Neuanfang in der Sakristei: Nach langen und arbeitsintensiven Dienstjahren wird Edith Bochenski in der Sonntagsmesse am
26.Oktober in den Ruhestand verabschiedet: Dank und Gottes Segen und Gesundheit wünschen wir! Ehepaar Fricke/Mawicke hat die
Nachfolge übernommen: Herzlich willkommen!
Caritas St. Kunibert: Vom 22.11. bis zum 13.12. sind die Sammler/Innen für die Advents-Haussammlung unterwegs und bitten um eine
Spende für die soziale Arbeit in der Gemeinde. 70% der gesammelten Spenden werden für schnelle, unbürokratische Hilfe von Menschen in
Notlagern in unserer Pfarrgemeinde verwendet. Die Mitarbeiter/Innen können sich ausweisen. Bitte nehmen Sie die Sammler/Innen freundlich
auf.
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
Leprakreis: dienstags 20.00h im Norbert-Haus
Bücherei: donnerstags 17.00 – 19.00h Buchausgabe
AA-Meeting: Jeden 2. u. 4. Dienstag im Monat um 20h im Norberthaus
Zum Abschluss der Rosenkranzandachten an diesem So. 26.10. um 18:30h herzliche Einladung.
Missio- Weltmissionssonntag an diesem Sa/So: Das bischöfliche Hilfswerk lenkt unsere Aufmerksamkeit in diesem Jahr auf die Christen in
Pakistan. Unter dem Leitspruch: „Euer Kummer wird sich in Freude verwandeln“ (Joh.16,20b) fordert uns Missio auf, sie in schwieriger Zeit
durch Gebete und Spenden zu unterstützen. Infomaterial und Opfertüten liegen an den Schriftenständen in der Kirche aus.
Hochfest Allerheiligen feiern wir am Sa. 01.11. um 10:45h das Hochamt. Um 15h ist die Andacht mit anschließender Gräbersegnung auf dem
Parkfriedhof. Dazu sind alle herzlich willkommen.
Gedenktag Allerseelen am So, 02.11. Wir beten für alle, die uns aus dieser Zeit voran gegangen sind. Zur Mitfeier des Hochamtes um 10:45h
sind alle eingeladen.
Nächster Familiengottesdienst ist am So. 02.11. um 10:15h in St. Peter.
Erstkommunionvorbereitung: Die Kinder treffen sich am Mo. 27.10. von 16 – 17:30h im Norberthaus. Projekt: Wir lernen unsere Kirche
kennen.
Kfd-Patchworkgruppe startet am Mo. 27.10. um 18:30h im Norberthaus einen neuen Kompaktkurs (Kosten 30 Euro ). Es sind noch Plätze
frei! Am Sa. 22.11. sollen ab 10h wieder Herzkissen befüllt werden. Alle Frauen die helfen möchten, sind herzlich willkommen.
Kfd-Angebot: An diesem Wochenende 25./26.10. bietet die kfd-St. Norbert vor und nach den hl. Messen selbstgemachte GebäckBackmischungen, Holunderlikör und Bio-Marmeladen zum Verkauf an. Der Erlös ist für die Kirchenrenovierung.
Kfd-Gemeinschaftsmesse: Do. 30.10. um 17h. Anschließend treffen sich die Mitarbeiterinnen zur Konferenz im Norberthaus.
Curanum: Tanzen statt Vergessen am Samstag, 08.11.2014, um 15.00 Uhr im Gesellschaftsraum Haus Mozart
Musik und Tanz haben bekannter Weise eine tiefe und unmittelbare Wirkung auf Menschen, deren Leistungsfähigkeit durch Demenz
beeinträchtigt ist. Musik schafft eine vertrauensvolle Atmosphäre, kann Erinnerungen wecken und bringt Bewegung. Im Tanz können längst
verlorene Fähigkeiten wieder aktiviert werden.
Menschen mit Demenz sowie deren pflegende Angehörige sind herzlich eingeladen. Das Küchenteam serviert hierzu Fingerfood und Getränke.
Spaß, Freude und Geselligkeit stehen im Vordergrund. Die Teilnahme an dem etwa zweistündigen Nachmittag ist kostenlos. Anmeldung bitte
bis zum 06.11.2014 bei Frau Hagedorn 02922-804305.
Buchausstellung: Am Samstag, 08.11. um 17-19:30h, Sonntag, 09.11. um 9:30-12:45h u. 14:30-17h und am Montag, 10.11. um 15-17h. Sie
können in Ruhe stöbern und die ausgestellten Medien auch zum Originalpreis erwerben. Die ehrenamtlichen MitarbeitInnen helfen Ihnen gern
bei der Auswahl und freuen sich auf Ihren Besuch. Die Kollekte am 08. u. 09.11. ist für unsere Bücherei bestimmt. -Herzliche Einladung.
Kolping: Grünkohlessen am So. 16.11. um 12:30h im Walburgahaus. Anmeldungen bitte bis zum 11.11. bei Frau Schmiegel, Tel: 1034
Spenden u. Kollekten für die Kirchenrenovierung ergaben 284,63 Euro. Allen Spendern herzlichen Dank!
Begegnung und Gespräch: Nach dem Hochamt, in und vor der Bücherei.
Bücherei – Öffnungszeiten : So. 10-12h / Die. und Do. 16-18h / Mi 18-20h.
Seniorennachmittag: Dienstag u. Donnerstag R1 von 14:30-17:00h.
Caritas-Kleiderkammer Mo. 27.10. von 15-16h, Gruppe 4
Caritas-Warenkorb-Sammlung: Bitte vormerken, am Wochenende 08./09.11.!
Projektchor: Chorprobe dienstags um 19.45 Uhr im Petrushaus. Neue Sängerinnen und Sänger sind immer herzlich willkommen.
Martinsfest: Am Dienstag, 11.11., wird um 17.00 Uhr die Mantelteilung auf der Wiese vor der St. Peter Kirche stattfinden. Von dort ziehen wir
mit den Laternen durch die Straßen unserer Gemeinde. Zum Abschluss des Martinszuges holen alle ihre bestellten Brezeln am Kindergarten ab.
Bei trockenem Wetter wird anschließend Apfelpunsch und Glühwein auf dem Kindergartengelände angeboten. Die Wertmarken für die Brezeln
können ab Mo. 27.10. zum Preis von 1 €uro zu den Öffnungszeiten im Kindergarten und in der Bücherei St. Peter erworben werden. Alle
Familien und interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, an der Mantelteilung und am Laternenumzug teilzunehmen!
Kfd-Meditativer Wortgottesdienst „ So bunt wie der Regenbogen“ Mo. 27.10. um 18h in der St. Peter-Kirche. Thema: Farbe Rot=ernten
Kfd-Mitarbeiterinnen: Treffen am Mittwoch, 29.10. um 16h zur monatlichen Abrechnung mit Heftausgabe.
Kfd-Besinnungstag am Do. 13.11. ab 8:45h im Heinrich-Lübke-Haus in Günne. Das Thema lautet „Religionen im Vergleich“. Auskunft und
Anmeldung bitte bis Fr. 07.11. bei Frau Altewulf, Tel: 3410. Die Kosten betragen 18€. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Erstkommunionvorbereitung: Fr. 31.10. um 15:30h im Petrushaus. 1. Projekt: Wir lernen unsere Kirche kennen.
Familienmesse: So. 02.11. in unserer St. Peter-Kirche.
Buchausstellung der köb: So. 02.11. von 10 – 17h. Im Angebot sind neue Kinder-u. Jugendbücher, Romane und Sachbücher zu vielen
Themen, Spiele und CDs für jedes Alter, Kalender u. Adventskalender sowie kleine Geschenke und Bücher für die Advents- und Weihnachtszeit.
Wenn Sie Ihre Bücher und Geschenke über unsere Bücherei erwerben, unterstützen Sie damit die Büchereiarbeit in unserer Gemeinde! Auch für
das leibliche Wohl wird gesorgt: Mittags gibt es Würstchen im Brötchen und am Nachmittag Kaffee und Kuchen!
·
Wortgottesdienste im November: Die Lesungen am Ende des Kirchenjahres laden uns zum Nachdenken ein. So wie es ist, kann es nicht
bleiben. Etwas Neues wird erwartet, fordert uns auf, eine andere Perspektive einzunehmen, uns zu entscheiden. Wir möchten Sie einladen,
durch Texte und Gedanken dieser Gottesdienste eine neue Perspektive zu entdecken; jeweils donnerstags am 30.10.; 6.11; 13.11;
20.11.; und am 27.11. um 19.30 Uhr in unserer Kirche. Gestaltet werden die Gottesdienste von den Wortgottes-Feier-Leitern.
· kfd-St. Walburga. Der Bezirk Werl lädt zu einem Besinnungstag am 13.Nov. von 8.45 – 16.00 Uhr in das Heinrich-Lübke-Haus nach Günne
ein. Die Kosten incl. Mittagessen und Kaffetrinken getragen 18 €. kfd Mitglieder und interessierte Frauen können sich bis 07.Nov. bei
D.Wächter, telf. 81758, anmelden. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
· kfd-St. Walburga. Am Donnerstag, 27.Nov. Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Bremen. Unkostenbeitrag ca. 25 €. Verbindliche Anmeldung
bis 21. Nov. bei D.Wächter, telf. 81758.
· 707,-€ ergab das Benefizkonzert des Musikvereins Echthausen zugunsten unserer Kirchenrenovierung. Wir bedanken uns für Musik und Kunst,
für Solidarität und Unterstützung! Es war ein festlich-schöner Musikabend am 18.10. in der Alten Wallfahrtskirche unter dem Titel „Ein Haus
voll Glorie schauet“.
· Seniorennachmittag: montags und mittwochs, 14.00 – 17.00 h im Walburgahaus.
· Eine Welt Laden im WBH – Mo. 16.00 – 17.00 h, Di. 10.00 – 12.00 h, Fr. 10.00 h – 12.00 h
· Caritas-Kleiderkammer: dienstags von 15.00 h – 16.30 h geöffnet
· Kirchenchor: Chorproben dienstags 20.00 h – 21.45 h im WBH; neue Sänger/innen sind herzlich willkommen!
· Pfarrbüro am 10. November 2014 nachmittags geschlossen.
Š G e m e i n s a m e T e r m i n e und N a c h r i c h t e n Š
·
( R u f b e r e i t s c h a f t K r a n k e n h a u s p f o r t e ( 8010 – für Krankensalbungen.
· Die kfd (Bezirk Werl) lädt am Donnerstag, 13. November 2014, zu einem Besinnungstag in das Heinrich-Lübke-Haus nach Günne ein. Das
Thema lautet: Religionen im Vergleich. Der Tag beginnt um 8.45 Uhr und endet gegen 16.00 Uhr. Die Kosten inkl. Mittagessen und
Nachmittagskaffee betragen 18,00 €. kfd-Mitglieder und interessierte Frauen melden sich bitte verbindlich bis zum 07. Nov. bei Ingrid
Beckmann, Tel. 02922-2138, an. Es werden Fahrgemeinschaften gebildet.
· Kirchenvorstandssitzung ist am Mittwoch, 29.10. um 19.30h im Sponniersaal des Walburgahauses.
· Schwester Margareta Lütteken feiert am Allerheiligentag im Ursulinenkloster ihr Eisernes Ordensjubiläum (65 Jahre!!) mit einem
Festgottesdienst um 10.30h und anschließendem Empfang. Jahrzehntelang hat die Werl-Preis- Trägerin von 1994 dem Ursulinenkonvent als
Oberin vorgestanden und als Lehrerin an den Ursulinenschulen gewirkt. Die lange Mitgliedschaft im Stiftungsrat, dem der Generalvikar
vorsteht, hat sie wesentlich die Geschicke der Einrichtungen des Werler Ursulinenkloster mitprägen lassen! Wir danken Sr.Margareta für den
Dienst des stellvertretenden Gebetes, für Ihr Engagement in Schule und Stadt, in Kirche und Gesellschaft! Wir wünschen Ihr Freude, Gottes
Segen und Gesundheit!
Helga Wernowsky
Wenzel Schwiertz
Franziska Craes
Ingrid Aßheuer
Mechthild Döbber
† Zu Gott heimgegangen sind †
Steinerstr. 39a
75 Jahre
Brahmsweg 3
92 Jahre
Im Klostergarten, Welver
100 Jahre
Im Westenfeld 78
72 Jahre
Hagen
75 Jahre
Ansprechpartner
Telefon
Priester/ Diakon:
Propst Michael Feldmann
Pfarrer Klaus Bühnen
Pastor Martin Fornahl
Pastor Christoph Severin
Vikar Pater John Puthenparambil
Subsidiar Propst emerit. Norbert Schröer
Diakon Heiner Altewulf
Diakon Reinhold Fricke
Gemeindereferenten:
Uschi Altehenger
Markus Ende
Sonja Gutzeit
Gabriele Spittmann
Sr. Bernardine Plog
Kirchenmusik
Franz-Werner Rupprath
R.I.P.
R.I.P.
R.I.P.
R.I.P.
R.I.P.
Email
02922-877575
02922-877460
02922-840523
02922-87220
02922-877587
02922-9125986
02922-3410
02928-839452
propst.feldmann@propstei-werl.de
pastor.buehnen@propstei-werl.de
pastor.fornahl@propstei-werl.de
pastor.severin@propstei-werl.de
pater.john@propstei-werl.de
propst.schroeer@gmail.com
diakon.altewulf@propstei-werl.de
diakon.fricke@propstei-werl.de
02922-872220
02922-872221
02922-8774613
02922-806235
0160-91102023
uschi.altehenger@propstei-werl.de
markus.ende@propstei-werl.de
sonja.gutzeit@propstei-werl.de
gabriele.spittmann@propstei-werl.de
sr.bernardine@propstei-werl.de
02921-53001
kantor.rupprath@propstei-werl.de
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
42
Dateigröße
1 945 KB
Tags
1/--Seiten
melden