close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dortmund

EinbettenHerunterladen
St. Martin-Str. 3, 84539 Ampfing
www.pfarrverband-ampfing.de
Telefon 08636/9822-0
Telefax 08636/9822-20
03.11. – 16.11.2014
Nr. 23
PREIS 0,30 EUR
31. SONNTAG IM JAHRESKREIS
-1-
Montag, 03.11.
Sel. Rupert Mayer, Ordenspriester
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Wortgottesfeier (SF)
Dienstag, 04.11.
Hl. Karl Borromäus, Bischof v. Mailand
Pfarrkirche Ampfing
16.00 Rosenkranz
Pfarrkirche Heldenstein
19.00 Eucharistiefeier (PT)
f.  Jakob Duschl v. Fam. Aigner/Breu
f.  Rosina Huber v. Ursula Anzenberger m. Fam.
f.  Maria Huber v. Josef Huber
f.  Marianne Strohmeier u. Adolf Sax v. Fam. Utzinger
f.  Marianne Strohmeier v. Else Hanslmeier
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Eucharistiefeier (PRI)
Mittwoch, 05.11.
Sel. Bernh. Lichtenberg, Priester, Märt.
Filialkirche Salmanskirchen
18.30 Rosenkranz um geistliche Berufe
19.00 Eucharistiefeier (PT)
f. d. Armen Seelen v. Fam Mittermeier
f.  Rosa Obermaier v. Fam. Peter Obermaier
f.  Franz Lex v. Fam. Bettstetter
f.  Angehörige v. Fam. Franz Eggerdinger
f.  Franz Erdl v. Fam. Erdl
f.  Elise Maierhofer v. Else Weiß
f.  Anna Schwarzenböck v. Else Weiß
f.  Nachbarn v. Franziska Schweiger
f.  P. Gerhard Mittermeier v. Fam. Mittermeier
f.  Rosina Maierhofer v. Josef Maierhofer m. Kindern
f.  Margarethe Lohr v. Claudia Lohr
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Eucharistiefeier (PRI)
-2-
Donnerstag, 06.11. Hl. Leonhard, Einsiedler v. Limoges
Pfarrkirche Rattenkirchen
18.30 Rosenkranz um geistl. Berufe
19.00 Eucharistiefeier (PRI)
f.  Elise Burger (Jahrtagsstiftung)
f. d. Armen Seelen v. Fam. Oberloher, Wald
f.  Franz Xaver Karrer v. Resi Huber, Graben
f.  Elise Burger v. Irene Burger
f. bds.  Eltern u. Geschwister v. Elisabeth Harrer
Nebenkirche Haigerloh
15.00 Rosenkranz um geistl. Berufe
Pfarrkirche Zangberg
19.00 Rosenkranz um geistl. Berufe
19.30 Eucharistiefeier (PT)
f.  Georg Kern v. M. Niedermeier/M. Schiller
f.  Geschwister v. Josefa Reinthaler
f.  Walter Haidn v. Fam. Berta Haidn
Senioren- und Pflegeheim Schloss Geldern
16.00 Wortgottesfeier (SF)
Freitag, 07.11.
Hl. Wilibrord, Bisch. v. Utr., Glaubensb.
Pfarrkirche Ampfing
16.00 Rosenkranz
Licht bedeutet nicht,
dass es keine Nacht mehr gibt,
aber es bedeutet, dass die Nacht erhellt
und überwunden werden kann.
-3-
Fortsetzung: Freitag, 07.11.
Pfarrkirche Stefanskirchen
16.30 St.-Martin-Feier (GA)
18.30 Rosenkranz um geistl. Berufe
19.00 Herz-Jesu-Messe (PT)
z. E. d. Hl. Antonius v. Brigitte Hargasser
f.  Josef Geisberger v. Geschw. Kerbl
f.  Hilde Schwarzer v. Fam. Rupert Nicklbauer
f.  Willi Herr v. Bettina Storfinger
f.  Willi Herr v. Richard Storfinger
f.  Josef Grundner v. Nikolaus Grundner
f.  Josef Grundner v. Fam.Friedel
f.  Erich Stettner v. Elisabeth Stettner
f.  Michael Reiter v. Fam. Martin Holzner
f.  Michalel Reiter v. Anni Nicklbauer
f.  Michael Reiter v. Georg und Elisabeth Holzner
f.  Marianne Plischke v. Jürgen m. Fam.
f.  Günther Hargasser und Josef Waxenberger v. Gabi
f.  Johann Kuhn v. Rita Reichl
f.  Maria und Johann Deißenböck v. Anneliese und Albert
f.  Maria und Josef Waxenberger v. Sylvia m. Fam.
f.  Maria u. Josef Huber u. Frieda Eberhartinger v. Fam. Erna Fraunberger
f.  Ehemann, Eltern und Schwiegereltern v. Fini Herr
f.  Ehemann, Schwiegerelt., Schwägerin u. Schwagern v. Angela Stettner
Pfarrkirche Rattenkirchen
17.00 St.-Martin-Feier (PRI)
Pfarrkirche Zangberg
17.00 St.-Martin-Feier (SF)
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Eucharistiefeier (P. Esser) (A)
7.30 Herz-Jesu-Rosenkranz
14.00 Aussetzung des Allerheiligsten
-4-
Samstag, 08.11.
Pfarrkirche Ampfing
18.30 Rosenkranz und Beichtgelegenheit (PRI)
19.00 Vorabendmesse zum Sonntag mit Ski-Segnung (PRI)
f.  Michael und Elisabeth Ruhland (Jahrtagsstiftung)
f.  Antonia u. Josef Müller v. Fam. Josef Müller
f.  Georg Hausmann v. Liserl und Josef Bernhart
f.  Erna Hirdina v. Rudolf Hirdina
f.  Engelbert Kapser v. Juliane Kapser
f.  Angehörige v. Juliane Kapser
f.  Hermann Hertle v. Gerlinde u. Christina Hertle (1. Jahramt)
f.  Hermann Hertle v. Fam. Gschöderer
f.  Hermann Hertle v. Fam. Kurzmiller
f.  Angehörigen v. Gerlinde Hertle
f.  Johanna Kaffl-Egemann v. Auer, Holzgasser
f.  Pauline Bubendorfer v. Auer, Holzgasser
f.  Josef, Maria u. Sonja Winterer v. Manfred
Filialkirche Salmanskirchen
15.00 Rosenkranz
Pfarrkirche Stefanskirchen
15.00
Rosenkranz
Pfarrkirche Heldenstein
16.00
Rosenkranz
Pfarrkirche Zangberg
16.00
Rosenkranz
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Eucharistiefeier (PT)
Sonntag, 09.11.
32. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Kollekte für den St. Korbiniansverein
Pfarrkirche Ampfing
10.30 Eucharistiefeier (PRI)
f.  Max Haider, Rosa u. Alois Obermeier v. Marianne Haider
f.  Josef Schindler v. Gerti und Werner Eder
f.  Josef Stein v. Karolina Stein m. Fam.
f.  Burgi Utzinger v. Fam. Utzinger
f.  Maria Schustereder v. d. Kinder
f.  Christiane u. Korbinian v. Margit Eisner m. Familie
f.  Matthias Meier v. Fam. Max Meier
f.  Georg Lanzinger v. Käthe Lanzinger
f.  Hans u. Maria Ebner v. Käthe Lanzinger
f.  Anni Kneißl u. Katharina Schindler v. Elfriede Haas
f.  Eltern, Geschwister u. Neffen v. Franz u. Inge Haider
-5-
Fortsetzung: Sonntag, 09.11.
Filialkirche Salmanskirchen
10.30 Wortgottesfeier (PM)
11.30 Taufe: Leonhard Christoph Reisinger (PRI)
Nebenkirche Vogging
13.00 Rosenkranz
Pfarrkirche Stefanskirchen
9.00 Wortgottesfeier (PM)
Pfarrkirche Rattenkirchen
10.30 Pfarrmesse (PT)
Pfarrkirche Heldenstein
9.00 Eucharistiefeier mit Ministranten-Aufnahme (PRI)
f.  Anna Ritthaler v. Fam. Anneliese Obermaier
f.  Adolf Sax v. Fam. Annliese Obermaier
f.  Franziska u. Peter Sax v. Ottilie Sax
f.  Franziska Sieglreithmaier v. Ottilie Sax
f.  Anna Ritthaler v. Ottilie Sax
f.  Adolf Sax v. Fam. Matthäus Utzinger
f.  Marianne Strohmeier v. Fam. Matthäus Utzinger
f.  Rupert Müller v. Franz Müller-Starkl
Pfarrkirche Zangberg
9.00 Eucharistiefeier (PT)
f.  Martin Wittmann v. Martina u. Johanna
f.  Elisabeth Braun v. Martina u. Johanna
f.  Elisabeth Braun v. d. Angehörigen
f.  Josefine Schlederer v. Fam. Schlederer
f. alle  d. Pfarrkuratie v. Helene Steinberger
f.  Dünnwald, Fröhling u. Spieß v. Fam. Dünnwald
f.  Kurt Lindner v. Liese Rauscheder m. K. u. d. Fam.
Seniorenzentrum Ampfing
9.45 Wortgottesfeier (WGL)
Erinnere dich in dunklen Augenblicken
deiner hellen Stunden
-6-
Montag, 10.11.
Hl. Leo der Große, Papst, Kirchenl.
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Wortgottesfeier (SF)
Dienstag, 11.11.
Hl. Martin, Bischof v. Tours
Pfarrkirche Ampfing
16.00 Rosenkranz
Pfarrkirche Heldenstein
17.00 St.-Martin-Feier (PRI)
Seniorenpflegeheim Maria Schnee
16.00 St.-Martin-Feier (PRI)
Filialkirche Lauterbach
19.00 Eucharistiefeier (PH)
f.  Franz Vorwallner v.Maria Vorwallner
f.  Lisa, Katrin und Kristina v. Betty Weigand
f.  Franz Oberwallner v. Fam. Kienetz
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Eucharistiefeier (PRI)
Mittwoch, 12.11.
Hl. Josaphat, Bischof, Märtyrer
Pfarrkirche Ampfing
19.00 Eucharistiefeier (PRI)
f.  Josef und Katharina Maier (Jahrtagsstiftung)
f.  Maria u. Franz Heinrich v. Fam. Baccouche
f.  Rupert u. Viktoria Heumeier v. Fam. Friedrich Heumeier
f.  Mariele Huber, Eheleute Huber, Sammer, Reiter und Auer
u. Karl Hingerl v. Josef Huber, Schicking
f.  Rudolf Huber v. d. Dillisheimer Patenkinder
f.  Karl und Maria Breintner und Josef und Cäcilie Bauer v. Lilli Elsässer
f.  Emil Elsässer v. Lilli Elsässer
f.  Verwandte v. Lilli Elsässer
f.  Anne Kneißl v. Cilli Kneissl
f.  Mitglieder d. Altschützengesellschaft Ampfing
Seniorenpflegeheim Maria Schnee
16.00 Wortgottesdienst (WGL)
-7-
Fortsetzung: Mittwoch, 12.11.
Filialkirche Weidenbach
16.00 Rosenkranz
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Eucharistiefeier (PRI)
Donnerstag, 13.11.
Pfarrkirche Ampfing
16.00 Fatimarosenkranz
Filialkirche Salmanskirchen
15.00 Fatimarosenkranz
Pfarrkirche Stefanskirchen
15.00 Fatimarosenkranz
Nebenkirche Ramering
18.30 Fatimarosenkranz
19.00 Eucharistiefeier zum Kirchenpatrozinium (PRI)
zu Ehren des Hl. Martin v. Fam. Josef Bauer
f.  Jakob Oberloher v. Jakob und Albert Oberloher
Filialkirche Kirchbrunn
16.00 Fatimarosenkranz
Pfarrkirche Zangberg
19.00 Fatimarosenkranz der KFD
19.30 Eucharistiefeier (A)
f.  Weilkirchner Nachbarn v. Josefa Reinthaler
f.  Kern v. Fam. Auer
Ein Licht, das von innen her leuchtet,
kann niemand auslöschen.
-8-
Freitag, 14.11.
Pfarrkirche Ampfing
16.00 Rosenkranz
Pfarrkirche Stefanskirchen
19.00 Eucharistiefeier (PRI)
f.  Josef Geisberger v. Fam. Alois Baumgartner
f.  Willi Herr v. Fam. Porstendörfer-Lechner
f.  Josef Grundner v. Georg Nicklbauer
f.  Josef Grundner v. Georg Gotbrecht
f.  Hans Gantenhammer v. Maria Unterbauer
f.  Hilde Kienzl v. Hildegard m. Fam.
f.  Ludwig Westenthanner v. Fam. Georg Wastl
f.  Oswald Theierl v. Marille m. Fam.
f.  Hilde Schwarzer und Anna Knaller v. Fam. Hans Unterbauer
f.  Anni und Franz Söll v. Fam. Georg Wastl
f.  Mathias und Anna Wastl v. Fam. Georg Wastl
f.  Eltern v. Georg und Regina Wastl
f.  Rosalie Schiller v. Hans m. Fam.
Filialkirche Kirchbrunn
19.00 ökumenisches Friedensgebet des Pfarrverbandes (WGL)
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Eucharistiefeier (PRI)
Samstag, 15.11.
Hl. Marinus und hl. Anianus,
Hl. Albert d. Große und Hl. Leopold
Pfarrkirche Ampfing
18.00 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
18.30 Eucharistiefeier zum Volkstrauertag, anschl. Totenehrung am
Kriegerdenkmal (PRI)
f. verstorbene, gefallene und vermisste Kameraden der KSK Ampfing
Filialkirche Salmanskirchen
15.00 Rosenkranz
Pfarrkirche Stefanskirchen
15.00 Rosenkranz
Pfarrkirche Heldenstein
16.00 Rosenkranz
-9-
Fortsetzung: Samstag, 15.11.
Pfarrkirche Zangberg
16.00 Rosenkranz
19.30 Eucharistiefeier z. Volkstrauertag, anschl. Totenehrung (PT)
f.  Mitglieder der KSK Zangberg
f.  Georg Kern v. Fam. Rauscheder
Hauskapelle Kloster Zangberg
7.00 Eucharistiefeier (PRI)
Sonntag, 16.11.
33. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Allgemeiner DIASPORA-Sonntag
Pfarrkirche Ampfing
10.30 Eucharistiefeier (PT)
f.  Otto Weinberger v. Fam. Maria Kern
f.  Anna Katharina Schindler v. Claudia und Andrea m. Familien
f.  Georg Lanzinger v. Käthe Lanzinger
f.  Centa Auer v. Auer, Holzgasser
f.  Anni Gassenhuber v. Anneliese Gassenhuber m. Fam.
f.  Martin Floßmann v. Fam. Unterreitmeier
f.  Martin Floßmann v. Fam. Floßmann, Itzling
f.  Martin Floßmann v. Maria Floßmann
f.  Anneliese Stehbeck v. Richard Stehbeck
f.  Resi u. Sebastian Stehbeck v. Richard Stehbeck
f.  Maria Schilcher, Johanna Stehbeck u. Theresia Andresen v. Rich. Stehbeck
f.  Barbara, Johann, Anni, Hans, Konrad u. Josef Gassenhuber v. M.Kneißl m.Fam.
f.  Therese, Matthias, Georg und Ilse Kneißl v. Maria Kneißl m. Fam.
11.30 Taufe: Josef Manfred Frohna (PT)
17.00 St.-Martin-Feier (PRI)
Filialkirche Salmanskirchen
10.30 Eucharistiefeier z. Volkstrauertag, anschl. Totenehrung (PRI)
f. verst., gef. u. verm. Kameraden u. Mitglieder d. KSK Salmanksirchen
f.  Johann Gantenhammer v. Fam. Mittermeier
f.  Hans Gantenhammer v. Kirchenchor
f.  Nachbarn v. Fam. Hargasser
f.  Elfriede Wick v. Else Weiß
f. d. armen Seelen v. Franziska Schweiger
f.  Hans Gantenhammer v. Berta Gantenhammer
f.  Hans Gantenhammer v. Willi Oberbauer
f.  P. Josef Mittermeier v. Fam. Mittermeier
f.  Hans Gantenhammer v. Fam. Franz Hargasser
f.  Albert u. Sebastian Hagn v. Fam. Hagn
f.  Franziska Asang v. Fam. Asang
11.30 Taufe: Katharina Asang (PRI)
- 10 -
Fortsetzung: Sonntag, 16.11.
Nebenkirche Vogging
13.00 Rosenkranz
Pfarrkirche Stefanskirchen
9.00 Pfarrmesse zum Volkstrauertag, anschl. Totenehrung (PRI)
f. verst., gef. und verm. Kameraden d. KSK Stefanskirchen
f.  Xaver Eisner v. Alexander u. Melanie
f.  Adi Herzog v. Fam. Dora Herzog
f.  Martin Huber v. Fam. Barbara Huber
f.  Michael Reiter v. Marianne m. Fam.
f.  Michael Reiter v. Fam. Elisabeth Genzinger
f.  Siegfried Auer v. Fam. Lotte Auer
f.  Anna Reiter v. Fam. Maria Reiter
f.  Johann und Magdalena Neumeier v. Anni Neumeier
f.  Franz und Anna Reichl und Rupert Lackermeier v. Anni Neumeier
f.  Eltern und Geschwister v. Barbara Huber
f.  Herbert Harter v. Dora Ebert
f.  Therese Landenhammer v. Fam. Lotte Auer
f.  Michael Reiter v. Fam. Lotte Auer
Pfarrkirche Rattenkirchen
9.00 Eucharistiefeier zum Volkstrauertag, anschl. Totenehrung (PA)
f.  Mitglieder der MC Rattenkirchen
f.  gef. und verm. Kameraden der KSK Rattenkirchen
f.  Alois und Elisabeth Zehetmeier v. Fam. Maria Obermaier
f.  Herbert Kugler v. Leonhard Huber jun. m. Familie
f.  Herbert Kugler v. Wolfgang Huber m. Familie
f.  Herbert Kugler v. Elisabeth m. Raimund
f.  Josef Burger v. Maria Burger m. Fam.
f.  Eltern u. Schwiegereltern v. Maria Burger
f.  Anna Stadler v. Fam. Johann Stadler
Pfarrkirche Heldenstein
9.00 Eucharistiefeier zum Volkstrauertag, anschl. Totenehrung (PT)
f. d. gef. u. verst. Mitglieder der KSK Heldenstein und d. Adlerschützen
f.  Johann Spirkl v. Karl Schönstetter
f.  Rosina Huber v. Fam. Leipfinger, Steinberg
f.  Rosina und Josef Huber v. Rosmarie Sirtl
f.  Gertrud Seidl v. Marianne Langlechner
f.  Josef Meier v. Lotte Meier m. Familie
f.  Erika Schönstetter v. Fam. Karl Schönstetter
f.  Anton und Caroline Träger v. Erika Altmannsberger
f.  Ludwig und Anna Heimeldinger v. Anni Müller
Filialkirche Lauterbach
13.00 Andacht, anschl. Totenehrung am Kriegerdenkmal (PRI)
Hauskapelle Kloster Zangberg
10.30 Kindergottesdienst (WGL)
- 11 -
Informationsbroschüre, welche in den Pfarrkirchen des Pfarrverbandes aufliegen.
SPRECHZEITEN
nach telefonischer Vereinbarung
DEKANAT
• Pfarradministrator Martin Ringhof
Leiter des Pfarrverbandes
Telefon: (08636) 98220
Telefax: (08636) 9822-20
mringhof@ebmuc.de
• Pfarrer Paul Thelagathoti
Telefon: (08636) 9861336
Telefax: (08636) 9867539
PThelagathoti@ebmuc.de
• Diakon Josef Breiteneicher
Telefon: (08742) 756
• Gemeindereferent Robert Anzinger
Telefon: 0176/56725467
Telefax: (08636) 9822-20
RoAnzinger@ebmuc.de
• Gemeindereferentin Karin Langosch
Telefon: 08636/986096
karin@ulangosch.de
• Zum Dekanatsfrühstück am Mittwoch 12.
November um 8.30 Uhr im Pfarrheim Ampfing sind alle Katholischen Frauengemeinschaften eingeladen. Frau Birgit
Stoppelkamp referiert zum Thema: Was
macht unser Leben lebenswert? Um Anmeldung über die Ortsvorsitzende bis 8.
November wird gebeten.
PFARRBRIEF ADVENT/WEIHNACHTEN
Alle Pfarrgemeinderäte, Kirchenverwaltungen und kirchlichen Vereine, Gruppen und
Gremien, sowie Kindergärten werden gebeten Beiträge, die im Pfarrbrief zur Adventsund Weihnachtszeit erscheinen sollen bis
spätestens 7. November schriftlich im Pfarramt Ampfing einzureichen.
SANKT MARTINSFEIERN
In dringenden Fällen können Sie für den
diensthabenden Seelsorger eine Nachricht unter der Rufnummer 0151/56192919
hinterlassen. Es wird baldmöglichst zurückgerufen!
Die Kindergärten des Pfarrverbandes laden
wieder sehr herzlich zu ihren Sankt Martinsfeiern ein. Diese finden statt ...
• In Ampfing am Sonntag 16. November.
Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am
Giggerlbrunnen. Anschließend Martinsumzug zum Pfarrheim, wo das Martinsfeuer
entzündet wird.
• In Heldenstein am Dienstag 11. November. Treffpunkt ist um 17.00 Uhr am Kindergarten. Anschließend Martinsumzug
zum Pfarrheim, wo ein Martinsfeuer entzündet wird.
KORBINIANSFEST
Die Erzdiözese München und Freising feiert
am 22. November ihren Patron den Heiligen
Korbinian. Zu diesem Anlass finden auf dem
Domberg in Freising Gottesdienste und
Veranstaltungen statt. Zum Fest gibt es eine
- 12 -
• In Rattenkirchen am Freitag 7. November.
Treffpunkt ist um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche. Anschließend Martinsumzug und gemütliches Beisammensein im Pfarrheim.
• In Stefanskirchen am Freitag 7. November. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Feuerwehrhaus. Das Backen der Lebkuchen
wird von den Eltern übernommen.
• In Zangberg am Freitag 7. November.
Treffpunkt ist um 17.00 Uhr an der Klosterkirche.
Bei allen Feiern sorgen die Elternbeiräte und
Fördervereine der Kindergärten für das
leibliche Wohl der Besucher.
AMPFING
• Zur Frohen Runde sind alle Senioren am
Dienstag 04. November ab 14.00 Uhr ins
Pfarrheim Ampfing eingeladen.
• Alle Senioren sind am Dienstag 04. und
11. November um 14.00 Uhr zum Kegeln
ins Pfarrheim Ampfing eingeladen.
• Eine öffentliche Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am Donnerstag, 06.
November um 19.30 Uhr im Pfarrheim
statt.
• Die Katholische Frauengemeinschaft
Ampfing/Salmanskirchen beteiligt sich
am Dekanatsfrühstück am Mittwoch, 12.
November um 8.30 Uhr in Ampfing. Um
Anmeldung bei Rosemarie Hentschel, Tel.
08636/5571 bis 8. November wird gebeten.
• Beim Verkauf von Kräuterbuschen wurden 285,00 € erzielt. Dieser Erlös wird für
den Blumenschmuck in der Pfarrkirche
verwendet.
• Die Katholische Frauengemeinschaft
Ampfing/Salmanskirchen besichtigt am
Dienstag, 11. November um 14.00 Uhr den
Gläsernen Globus. Anmeldung bis 8. November bei Frau Hentschel, Tel.
08636/5571.
PFARRVERBAND
• Der Elternabend der Erstkommunionkinder für 2015 aus den Pfarreien Heldenstein und Rattenkirchen findet am
Mittwoch, 12. November um 20.00 Uhr im
Pfarrheim Ampfing statt
• Der Elternabend der Erstkommunionkinder für 2015 aus den Pfarreien Ampfing, Stefanskirchen und Zangberg findet
am Donnerstag, 13. November um 20.00
Uhr im Pfarrheim Ampfing statt.
• Der Pfarrverband lädt alle ein, die gerne
Ski, Snowboard, Rodel oder Schlitten fahren, und alle, die für Wintersportlerinnen
und –sportler beten wollen, am Samstag,
8. November um 19.00 Uhr in die Pfarrkirche Ampfing zur Skisegnung. Bringt Eure
Wintersportgeräte mit in die Kirche, im
Rahmen eines Gottesdienstes werden sie
und ihr gesegnet.
HELDENSTEIN
• Zur Martinsfeier trifft sich die Landjugend
Heldenstein am Dienstag, 11. November
um 19.30 Uhr im Jugendraum.
• Ein Gesellschaftstag für alle Senioren
findet am Mittwoch, 5. November um 14.00
Uhr im Pfarrheim statt
• Die Katholische Frauengemeinschaft
beteiligt sich am Mittwoch, 12. November
am Frauenfrühstück des Dekanats im
Pfarrheim Ampfing. Beginn ist um 8.30
Uhr. Um Anmeldung bis 8. November bei
Maria Jagdhuber, Tel. 08636/1492 wird
gebeten.
- 13 -
• Vielen Dank allen, die beim Pfarrfest
mitgeholfen haben. Vergelt`s Gott für den
zahlreichen Besuch und die vielen Kuchenspenden. Der Erlös von 1.800,00 €
kommt der Pfarrkirchenrenovierung zu Gute.
• Am 24. und 25.11. werden wieder Adventskränze gebunden. Diese können
bereits vorab bei Marille Schiller bestellt
werden (Tel.Nr. 7224)
ZANGBERG
• Die Kath. Frauengemeinschaft beteiligt
sich am Dekanatsfrühstück am Mittwoch,
12. November um 8.30 Uhr in Ampfing. Um
Anmeldung bei Rosa Girschele, Tel.
08636/7054 bis 8. November wird gebeten.
• Eine öffentliche Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am Donnerstag, 6.
November um 20.00 Uhr statt.
RATTENKIRCHEN
• Die Jahreshauptversammlung der Marianischen Männerkongregation findet
am 16. November nach dem Gottesdienst
im Bürgerhaus statt.
• Der Pfarrgemeinderat lädt am Samstag,
15. November um 20.00 Uhr zu einem
Konzert mit der Gruppe „Zammagfundn“
und Bildern von Hans und Andrea Holzner ins Bürgerhaus ein. Der Eintritt ist frei.
Spenden gehen zu Gunsten zusätzlicher
Sternsingerkleidung.
• Eine öffentl. Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am Donnerstag, 6. November
um 20.00 Uhr im Pfarrheim statt.
• Die Frauengemeinschaft lädt zum
Dekanatsfrühstück am Mittwoch, 12. November um 8.30 Uhr ins Pfarrheim Ampfing
ein. Anmeldung bei Frau Huber, Tel.
08082/5908.
• Das Kaffeekranzl findet am Mittwoch, 12.
11. um 14.00 Uhr im Pfarrheim statt.
• Alle Kinder von 5 – 10 Jahre sind am Bußund Bettag, 19.11. zum Bibeltag ins Pfarrheim eingeladen.Von 8.00 – 12.00 Uhr gibt
es Bibelgeschichten, Spiele und es wird
gebastelt. Genaueres auf den Anmeldezetteln, die im Kindergarten und in der Schule
verteilt werden.
DIE NÄCHSTE AUSGABE ...
... des Kirchenanzeigers erscheint für die
Zeit vom 17. bis 30. November. Bitte alle
Mitteilungen bis Mittwoch, 12. November
2014 um 10.00 Uhr schriftlich per Fax, EMail oder Post im Pfarrbüro Ampfing einzureichen.
IMPRESSUM
Verantwortlich für den Inhalt:
Martin Ringhof, Pfarradministrator
St.-Martin-Str. 5, 84539 Ampfing
Telefon (08636) 9822-0
Öffnungszeiten Pfarrbüro Ampfing
Di 14.00 – 17.00 Uhr - Mi 08.00 - 12.00 Uhr
Fr 08.00 - 12.00 u. 14.00 - 17.00 Uhr
Telefon (08636) 9822-0 – Telefax 9822-20
pv-ampfing@ebmuc.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro Zangberg
Mi 08:00 – 11:00 Uhr - Do 18:30 –19:30 Uhr
Telefon (08636) 384
herz-jesu.zangberg@erzbistum-muenchen.de
Allen Kranken zu Hause,
in den Krankenhäusern
und Pflegeheimen
wünschen wir von Herzen
gute Besserung!
STEFANSKIRCHEN
• Zum Gebetskreis am Montag, 3. November um 19.00 Uhr sind wieder alle ins
Pfarrheim eingeladen.
• Eine öffentliche Sitzung des Pfarrgemeinderates findet am 14.11. nach dem
Abendgottesdienst im Pfarrheim statt.
- 14 -
Aufruf der deutschen Bischöfe zum Diaspora-Sonntag 2014
Keiner soll alleine glauben. Ihre Hilfe: Damit der Glauben reifen kann
Liebe Schwestern und Brüder!
Glaube braucht Erfahrung und das Zeugnis der anderen. Für viele sind Familie
und Kirchengemeinde, Kindergarten und Schule zu wichtigen Orten der Begegnung mit Jesus Christus und seinem Evangelium geworden. Wir finden
den Herrn im Gottesdienst, im Gebet, in den Sakramenten und in der Heiligen
Schrift, ebenso aber auch im Nächsten, der unsere Hilfe braucht.
Was jedoch, wenn solche Erfahrungen ausbleiben? Wenn niemand mehr in der
Familie über Gott spricht? Wenn kein Nachbar, kein Lehrer, keine Erzieherin
von Jesus Christus erzählt, wenn Jugendliche nicht mehr zur Firmung und zur
Beichte gehen, die Bibel im Schrank verstaubt und der Gottesdienst als Last
empfunden wird?
Niemals, liebe Schwestern und Brüder, dürfen wir uns damit abfinden, dass
sich Menschen um uns herum vom Glauben und der Kirche entfremden oder
nie vom Evangelium hören. Jeder einzelne Christ ist hier gefordert. Daran
erinnert das Leitwort der diesjährigen Diaspora-Aktion: "Keiner soll alleine
glauben! Ihre Hilfe: damit der Glaube reifen kann!"
Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken trägt in der deutschen Diaspora,
in Nordeuropa und im Baltikum dazu bei, dass Glaubensgemeinschaft entstehen kann und erfahrbar wird. Es ermöglicht Menschen aller Generationen eine Begegnung
im Glauben und hilft überall dort, wo Menschen in ihrem Glaubensleben zu
vereinsamen drohen.
Wir deutschen Bischöfe bitten Sie deshalb: Helfen Sie mit und unterstützen
Sie das Bonifatiuswerk am kommenden Sonntag, dem bundesweiten Diaspora-Sonntag, durch Ihr Gebet und Ihre Spende- damit der Glaube reifen kann!
Münster, den 12.03.2014
Für das Erzbistum München und Freising
Reinhard Kardinal Marx
Erzbischof von München und Freising
- 15 -
VERWALTUNGSLEITER/IN
für den Kindergartenverbund gesucht
Wir suchen für den Trägerverbund der drei Katholischen Kindergärten im Pfarrverband Ampfing zum 01.01.2015 eine/n
Verwaltungsleiter/in
Der wöchentliche Beschäftigungsumfang beträgt 13 Stunden.
Wir bieten Ihnen:
• eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
• eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) mit allen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. zusätzliche betriebliche
Altersversorgung und Beihilfesystem).
Zu ihren Aufgaben gehören u.a.:
• Wahrnehmung der Trägeraufgaben
• Organisation und Koordinierung der Kitas im Kita- Verbund in
wirtschaftlichen, personellen, baulichen und organisatorischen
Fragen
• Vorgesetztenfunktion für das gesamte Personal im Kindergarten
(pädagogisch und nicht-pädagogisch)
• Zusammenarbeit mit den Dienststellen im Erzbischöflichen Ordinariat
• Überwachung der Einhaltung gesetzlicher Vorgaben (insbes.
Anstellungs- und Qualifikationsschlüssel, Datenschutz, Arbeitssicherheit, Haushaltsrichtlinien der Erzbischöflichen Finanzkammer)
•Zusammenarbeit mit den Kita-Leitungen
• Erstellung der Jahresrechnung und des Haushaltsplanes inklusive
Haushaltsverantwortung
- 16 -
Wir erwarten von Ihnen
neben einem abgeschlossenen Studium zum Dipl.Verwaltungswirt (FH) oder Dipl.-Betriebswirt (FH) bzw. einem
vergleichbaren Bachelorabschluss
• Leitungskompetenz
•gutes Verhandlungsgeschick
• Flexibilität, Eigeninitiative
• Kenntnisse des Arbeitsrechts des öffentlichen Dienstes (idealerweise ABD)
• Erfahrung auf dem Gebiet der Mitarbeiterführung
• souveränen Umgang mit PC, Software und moderner Bürotechnik
• gründliche Kenntnisse der einschlägigen Gesetze (v.a.
BayKiBiG; AVBayKiBiG)
• Organisations- und Konfliktfähigkeit
• Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
• Diskretion und Verschwiegenheit
• Fachkenntnisse in Buchhaltung, Rechungswesen und Personalverwaltung
• Zugehörigkeit zur katholischen Kirche
• Pkw-Führerschein und eigenen Pkw
Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung
bevorzugt berücksichtigt.
Die üblichen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis 21.11.2014
per Post oder E-Mail an:
Katholisches Pfarramt Ampfing
Pfr. Martin Ringhof
Sankt-Martin-Str. 7
84539 Ampfing
mringhof@ebmuc.de
- 17 -
Heilige in der ersten Novemberhälfte
In der ersten Novemberhälfte werden auch bekanntere Heilige gefeiert. Einige
wollen wir Ihnen hier zum Erraten geben:
Er war ungefähr seit dem Jahr 703 Bischof von Maastricht in den heutigen
Niederlanden und später von Lüttich im heutigen Belgien. Im 11. Jahrhundert
wurde die Legende des heiligen Eustachius, dem ein Hirsch mit einem Kreuz
zwischen dem Geweih erschienen war, auf ihn übertragen. So ist er besonders als Patron der Jäger bekannt.
Sein Name: _ _ _ _ _ _ U S
Er wurde 1876 in Stuttgart geboren und trat 1900 in den Jesuitenorden ein.
Seit 1912 war er in München eingesetzt. Als tatkräftiger Helfer der Armen und
als mutiger Prediger gegen den Nationalsozialismus wurde er zum bekanntesten Priester Münchens. Gefängnis, Konzentrationslager und Verbannung
durch das NS-Unrechtsregime überlebte er. Am Allerheiligentag 1945 starb er.
Sein Grab in der Münchener Bürgersaalkirche zieht täglich viele Beterinnen
und Beter an.
Sein Name: R _ _ _ _ T
_____
1538 im italienischen Arona geboren, wurde er mit noch nicht dreißig Jahren
zum Erzbischof von Mailand berufen, nachdem er einen wesentlichen Beitrag
zum Konzil von Trient geleistet hatte, mit dem sich die katholische Kirche in
Reaktion auf die Reformation erneuerte. Bis zu seinem Tod am 1584 setzte er
sich in vorbildlicher Weise für die Reform des Bistums Mailand ein.
Sein Name: _ _ _ _
______Ä_S
Er lebte im 6. Jahrhundert als Einsiedler bei Limoges in Frankreich. Er soll
sich um Gefangene gekümmert haben und wird darum oft mit Ketten dargestellt. Im süddeutschen Raum wird er vor allem als Viehpatron verehrt. Bekannt sind Pferdewallfahrten und –segnungen rund um seinen Gedenktag,
z.B. in Bad Tölz.
Sein Name: _ _ _ _ _ _ _ _
Er stammte aus dem Gebiet der heutigen Toskana. 440 wurde er zum Papst
gewählt in einer Zeit, in der die Kirche sich verschiedensten Angriffen ausgesetzt sah. Gegen häretische Bewegungen verteidigte er die Lehre von Christus als wahrem Gott und wahrem Mensch. Den Hunnenkönig Attila konnte er
- 18 -
von der Plünderung der Stadt Rom abhalten. Außerdem war er ein hervorragender Prediger. Gestorben ist er am 461 in Rom.
Sein Name: _ _ _
___
__OS__
Geboren im heutigen Ungarn wurde er Kavallerist in der römischen Armee
und kam als solcher ins heutige Frankreich. Am Stadttor von Amiens teilte er
seinen Mantel mit einem Bettler. Im Traum erschien ihm darauf Christus, bekleidet mit der Mantelhälfte. Er gab den Militärdienst auf, gründete das erste
Mönchskloster des Abendlandes und wurde 371 Bischof von Tours, nach dem
angeblich Gänse das Versteck verraten hatten, wohin er geflüchtet war, um
dem Bischofsamt zu entgehen. Als solcher widmete er sich der Glaubensverkündigung. 397 ist er in Tours beigesetzt.
Sein Name: _ _ _ _ _ _
Er stammte aus einem schwäbischen Rittergeschlecht, wurde Dominikaner
und lehrte an Ordensschulen und Universitäten in Deutschland und Frankreich. Der heilige Thomas von Aquin, der wohl bedeutendste Theologe des
Mittelalters, war sein Schüler. Von 1260-1262 war er Bischof von Regensburg,
kehrte aber auf eigenen Wunsch in das Ordensleben und die wissenschaftliche Tätigkeit zurück. Er war nicht nur Theologe, sondern auch ein bedeutender Philosoph und Naturwissenschaftler seiner Zeit. Daher trägt er den Ehrentitel „Doctor universalis“. Er starb 1280 in Köln.
Sein Name: _ _ _ _ _ _ _ _
M_G___
Er wurde 1075 geboren und 1095 Markgraf von Österreich: Im Streit zwischen
Kaiser und Papst um das Recht, Bischöfe zu ernennen, dem sogenannten
Investiturstreit, stand er auf Seiten des Papstes. Aus seiner Ehe mit der Kaisertochter Agnes stammt der selige Bischof Otto von Freising. Er lehnte 1125
die Wahl zum deutschen König ab und begründete stattdessen die Größe
Österreichs. Gestorben ist er am 1136.
Sein Name: _ _ _ _ _ _ _
Ein Bischof ein Diakon kamen wahrscheinlich im 7. Jahrhundert als Glaubensboten aus Südfrankreich nach Bayern. Eine Horde wilder Alpenslawen
hat den Bischof ermordet, der Diakon starb am selben Tag. Um 750 wurden
die Gräber der beiden Heiligen erhoben. Bekannt ist die ihnen gewidmete
Kirche von Wilparting am Irschenberg.
Ihre Namen: _ _ _ _ _ _ _
und
- 19 -
_______
Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer
für die Flüchtlinge in Mühldorf gesucht
Für die Kleiderkammer in Mühldorf, die die gespendete Kleidung für die Flüchtlinge sortiert, werden noch ehrenamtliche Helfer benötigt.
Auch für die Essensausgabe am Kingdom Park werden noch ehrenamtliche Helfer gesucht, die täglich
(nach Möglichkeit über einen längeren Zeitraum) zu den
Essenszeiten mithelfen, das Essen auszugeben.
Für folgende Zeiten werden Helfer gesucht:
Frühstück: 8:00 – 9:30 Uhr
Mittagessen: 13:00- ca. 14:30 Uhr
Abendessen: 18:15 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
Wenn Sie bei einer dieser wichtigen Dienste oder in einer anderen Weise helfen können und wollen, können
Sie sich unter der Telefonnummer 08631/365514 melden.
Allen, die in irgendeiner Weise helfen, sagen wir ein
Herzliches Vergelt´s Gott.
- 20 -
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
835 KB
Tags
1/--Seiten
melden