close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier!

EinbettenHerunterladen
ZENTRALE LAGE • NÄHE SCHULE • FAMILIENFREUNDLICH • MODERN
MFH Bahnhofstrasse
3,5 – 5,5 - Zimmer - Mietwohnungen
7 × 3,5-Zimmer-Wohnung ab Fr. 1290.–
3 × 4,5-Zimmer-Wohnung ab Fr. 1560.–
6 × 5,5-Zimmer-Wohnung ab Fr. 1690.–
• Alle Wohnungen mit Waschmaschine & Tumbler
• Teilweise Wohnungen mit Wintergarten
«Auch
rofis
Fussballp auen
db
planen un unft!»
für die Zuk
ta
T. Barnet
Bezug Herbst 2015
VERMIETUNG /AUSKUNFT
RB Immobilien Treuhand AG,
Weinfelden
Peter Koch, 071 626 01 01
peter.koch@rbimmobilien.ch
www.rbimmobilien.ch
Immobilien Altwegg AG,
Weinfelden
Jörg Altwegg, 071 657 21 27
joerg.altwegg@altwegg.ch
www.altwegg.ch
Baugrubenaushub
Bedachungsarbeiten
ARCHITEKTUR / BAULEITUNG
Altwegg Oberhänsli AG
Falkenstrasse 27, 8570 Weinfelden
071 657 21 27, www.altwegg.ch
BAUHERRSCHAFT
BA Immobilien AG, Weinfelden
Sanitäre Installationen
Plattenbeläge
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
8560 Märstetten ….Mitten im Thurgau
Einfach schön
Das attraktive und gleichzeitig idyllische Dorf schmiegt sich rund um die Westflankel des Ottenberges, eingebettet in Rebhängen und dem fruchtbaren Wiesund Ackerland des Thurtales.
Gut erschlossen:
Märstetten versteht sich selbst als moderne, eigenständige Thurgauer Landgemeinde
mit einer ausgezeichneten Infrastruktur, eingebettet in die attraktive Wohn- und Arbeitsregion Weinfelden.
Echt lebenswert:
Nebst einem vorzüglichen Schulangebot für Familien mit Kindern und einer ausgezeichneten verkehrstechnischen Erschliessung, verfügt die Gemeinde über ein
breit gefächertes Vereinsleben. Ob Sie eher eine sportliche oder eine musische
Freizeitgestaltung suchen; in der Gemeinde hat es für jedermann/jedefrau etwas.
Attraktive Spazierwege, Erholung spendende Wälder und wunderschöne Blicke in
die Appenzeller, Toggenburger und Glaner Berge sorgen dafür, dass Sie sich hier
sicher wohlfühlen.
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Wohnen nach MINERGIE-P
MFH Bahnhofstrasse, Märstetten
MINERGIE-P ist ein Qualitätslabel für neue und sanierte Gebäude. Die Marke wird von Bund, Kantonen und Wirtschaft gemeinsam getragen und ist vor Missbrauch geschützt. Minergie ist die geschützte Qualitätsmarke für Bauten mit hohem Wohnkomfort, hoher Bauqualität und tiefem Energieverbrauch. Der Energieverbrauch ist bis zu 75% tiefer als bei herkömmlicher Bauweise.
Unterschiedliche Kombinationen mit einfachen und erprobten technischen Lösungen sind möglich, um die Minergie-Grenzwerte einzuhalten:
+ Kompakte Bauform.
+ sehr gute Wärmedämmung (Gebäudehülle und Fenster).
+ Komfortlüftung.
+ Nutzung erneuerbarer Energie (Sonnenenergie, Wärmepumpe etc.).
Die Vorteile sind überzeugend:
+ Die Super-Wärmedämmung erhöht den Komfort und sorgt für Behaglichkeit.
+ Die kontrollierte Belüftung, gewährleistet eine ausgewogene Feuchtigkeit, minimiert das Bauschadenrisiko und verbessert den Schallschutz.
+ Die Filter der Komfortlüftung schützen vor Pollen und Staub.
+ Der tiefe Energieverbrauch reduziert die Auswirkungen von starken Energiepreisänderungen markant.
+ Minergie-Bauten sind wertbeständig, da sie schon heute dem Baustandard von morgen entsprechen.
Die drei wichtigsten Voraussetzungen, um den Minergie-Standard zu erreichen, sind:
+ eine dichte Hülle (Damit auch bei Wind keine kalte Luft ins Gebäude zieht).
+ eine dicke Wärmedämmung (Damit im Winter die Wärme nicht durch Wände, Dach, und Fenster verloren geht und im Sommer nicht hereinkommt).
+ ein gutes Belüftungssystem (Damit die Vorteile der Dichtheit und Wärmedämmung nicht wegen geöffneten Fenstern für die Frischluftzufuhr zunichte gemacht
werden müssen).
Die Nutzung der vorhandenen technischen und wissenschaftlichen Erkenntnisse erlaubt die Einhaltung des Minergie-Standards bei erst noch
höherem Komfort. Dies äussert sich beispielsweise wie folgt:
+ Feuchtigkeit im Badezimmer wird nach der morgendlichen Dusche auch bei geschlossenen Fenstern abgeführt; das Fenster braucht nicht den ganzen Tag
offen zu stehen, weil man zur Arbeit muss.
+ Auch bei Ferienabwesenheit können die Fenster geschlossen bleiben – die Frischluftzufuhr ist permanent gewährleistet.
+ Im Schlafzimmer müssen nachts die Fenster nicht mehr offen stehen, um ausreichend frische Luft zu haben. Das heisst, es lässt sich ruhig schlafen, ohne
durch Aussenlärm gestört zu werden.
+ Die Filter in der Komfortlüftung garantieren guten Schutz vor Pollen und Staub.
+ Auch in Fensternähe stören keine Zugserscheinungen, da die vorgewärmte einströmende Frischluft selbst in der Nähe der Einlassgitter kaum spürbar ist.
+ Diese Komfortvorteile tragen zur Werterhaltung Ihres Gebäudes bei, weil sie den Standard von morgen schon heute realisieren.
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Baubeschrieb
Neubau Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage
Untergeschoss
Durchgehende Fundamentplatte aus Eisenbeton, Kelleraussenwände im Untergeschoss aus armiertem Beton. Innenwände aus
Eisenbeton oder Kalksandsteinen. Decken aus Eisenbeton.
EG – Attika
Aussenwände als Einschalenmauerwerk mit Aussenwärmedämmung verputzt. (15 – 17.5 cm Backstein, 22-24 cm Dämmung)
Wohnungstrennwände aus Beton, oder Mauerwerk verputzt. Innenwände je nach Statik in Beton, Mauerwerk. Boden aus Eisenbeton mit isoliertem Unterlagsboden. Decken aus Eisenbeton.
Balkon 1. + 2. OG
Einzelne 3.5 bis 5.5-Zimmer-Wohnungen im 1.+2. Obergeschoss erhalten eine Balkonverglasung (Wintergarten) und der Boden
wird mit keramischen Platten belegt.
Dach
Flachdachbelag mit Dämmung und Abdichtung.
Spenglerarbeiten
Sämtliche Spenglerarbeiten in Kupfertitanzink oder Ugynox.
Fassadengestaltung
Mit mineralischem Abrieb 2-3 mm. Fensterbänke aus Aluminium eloxiert.
Fensterarbeiten
Kunststofffenster, mit 3-facher Isolierverglasung.
Sonnen- / Wetterschutz
Beschattung Aussen bei allen Fenstern über 80 x 80 cm mit Lamellenstoren, inkl. Elektroanschluss und Motor.
Sonnenmarkise bei Sitzplatz / Balkon inkl. Elektroanschluss und Motor .
Elektro Installation
Gemäss Elektroplan. Rohrleitungen und Steckdosen Unterputz. Zähler und Hauptverteilung im UG. Wohnungsverteiler mit
Sicherungen. Beleuchtungskörper in allen Kalträumen und im Untergeschoss.
TV - Anlage
Gemäss Elektroplan. Jedes Zimmer hat ein TV-Anschluss. Anschluss an bestehendes Verteilernetz der Gemeinde
(Kabelfernsehen).
Telefon +
Multimedia
Gemäss Elektroplan. Telefoninstallation ISDN tauglich. Telefon- und Multimedia-Dose in jedem Zimmer.
Tür-Gegensprechanlage
Zwischen der Haupteingangstüre und den Wohnungen.
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Heizung Installation
Luft- Wasserwärmepumpe, indirekt beheizter Brauchwasserspeicher. Regelorgane: Witterungsgeführte, automatische
Temperaturregulierung. Wärmeverteilung: Fussbodenheizung mit Bodenisolation in PU-Platten. Jede Wohnung ist mit einem
Mikroprozessor gesteuerten Wärmezähler für Heizung sowie Warm - und Kaltwasserzählern ausgestattet.
Sanitäre Installationen
Wasser-Verteilbatterie im Untergeschoss. Kaltwasserleitungen in Kunststoff oder Chromstahl. Warmwasserleitungen in Kunststoff oder Chromstahl. Abwasserleitungen in Kunststoff. Schmutzwasserleitungen in PE.
Sanitäre Apparate
Gemäss Apparateliste. Sämtliche Apparate in Sanitärweissfarben. Armaturen in verchromter Ausführung. Anschlüsse für
Waschmaschine in den Wohnungen.
Waschmaschine +
Wäschetrockner
Jede Wohnung mit Waschmaschine und Wäschetrockner. Sowie einen zusätzlichen Trocknungsraum im Untergeschoss.
Komfortlüftung
Alle Wohnungen erhalten eine Komfortlüftung. In den Haupträumen wird Frischluft eingeleitet und in WC, Bad oder Abstellraum
wird die verbrauchte Luft wieder abgeführt.
Einbauküchen
Küchenmöbel gemäss den Normen der schweizerischen Küchenfabrikanten. Fronten in Kunstharz oder Echtholz, Abdeckungen
in Naturstein. Wandschild in Platten. Einlegespültisch in Chromstahl, Mischbatterie. Einbaurechaud mit 4 Feldern als Glaskeramikplatte. Einbaubackofen, Einbaukühlschrank, Tiefkühlschrank, Dampfabzug inkl. Ventilationszubehör und Geschirrwaschautomat.
Schreinerarbeiten / Türen Vorhangschiene 1 Stk. an Decke und Fenstersimsen in Kunstharz oder in MDF weiss. Wohnungseingangstüren – Holzrahmentüren mit Futterverkleidung und mit mehrschichtiger, formstabiler Türe sowie mit einem Sicherheitsschliessblech und Schwellenwinkel. Zimmertüren mit Stahlzarge oder Holzfutter sowie einem Türblatt in KH, Eiche furniert oder in Strukturlack behandelt.
Boden –
Unterkonstruktion
Unterlagsboden mit Dämmplatten.
Liftanlage
Personenlift für 8 Personen bis 630 kg. Behinderten- und Rollstuhlgängig.
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Ausbau Wohnung und Nebenräume
Erdgeschoss
Bodenbelag
Wände
Decken
1.+2. Obergeschoss
und Attikageschoss
Bodenbelag
Wände
Decken
Wohnen, Entree, Korridor, Essen, Küche und ev. Abstellraum
Keramische Bodenplatten.
Schlafzimmer
Designbelag Expona (Eichenparkett) 152.4 x 91.4 x 2 mm, massiv, englisch verlegt und mit Schalldämmkleber verleimt.
Grundputz und Abrieb, Körnung 1-2 mm, hell gestrichen.
Weissputz, hell gestrichen.
Wohnen, Schlafen, Entree, Korridor, Essen, Küche und ev. Abstellraum
Designbelag Expona (Eichenparkett) 152.4 x 91.4 x 2 mm, massiv, englisch verlegt und mit Schalldämmkleber verleimt,
keramische Bodenplatten, oder anderes gleichwertiges Produkt.
Grundputz und Abrieb, Körnung 1-2 mm, hell gestrichen.
Weissputz, hell gestrichen.
Badezimmer / Dusche / WC
Bodenbelag
Keramische Bodenplatten.
Wände
Keramische Wandplatten, alle Wände ab h = 180 cm mit Abrieb 1-2 mm in Duschnische, Platten bis zur Decke
Decken
Weissputz, hell gestrichen.
Treppenhaus
Bodenbelag
Wände
Decken
Keramische oder Feinsteinzeug-Bodenplatten.
Grundputz und Abrieb, Körnung 1-2 mm, hell gestrichen.
Weissputz, hell gestrichen.
Kellerräume UG (Kaltraum)
Bodenbelag
Monobeton oder Überzug gestrichen.
Wände
Beton oder Kalksandstein gestrichen.
Decken
Beton gestrichen.
Veloraum
Bodenbelag
Wände
Decken
www.rbimmobilien.ch
Monobeton roh.
Beton roh oder gestrichen.
Beton roh oder gestrichen.
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Tiefgarage
Nach kantonalen Vorschriften. Vom Treppenhaus / Lift erreichbar. ca. 16 Plätze, Automatisches Kipptor, Tor aus Stahlrahmen mit Metallgitter mit
Schlüsselschalter und Handsender.
Bodenbelag
Wände
Decken
Monobeton roh.
Beton roh.
Beton roh.
Auto-Aussenabstellplätze und Besucherparkplätze
Im Freien, beim Mehrfamilienhaus.
Umgebung
Projekt nach spezieller Umgebungsplanung. Rasen, Bepflanzung, Sitzplätze, Gemeinschafts- und Kinderspielplatz. Vorplätze und Autoabstellplätze in
Zementsteinpflästerung.
Änderungen des Baubeschriebes bleiben vorbehalten.
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Volg
Volg//Landi
Landi
Metzgerei
Metzgerei
Sekundarschule
Sekundarschule
Weitsicht
Weitsicht
Bäckerei
Bäckerei
Primarschule
Regelwiesen
Primarschule
MFH
MFH
Regelwiesen
Bahnhofstrasse
Bahnhofstrasse
Bahnhof
Wisterenweiher
Autobahn (3 Minuten Autofahrt)
Weinfelden (3 Minuten Autofahrt)
Lage in Märstetten
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Erdgeschoss und Umgebung
Erdgeschoss und Umgebung
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Erdgeschoss
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
www.rbimmobilien.ch
1. Obergeschoss
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
2. Obergeschoss
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Attika
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Untergeschoss
www.rbimmobilien.ch
Zentrale Lage, Nähe Schule, familienfreundlich und modern
Mietzinse
www.rbimmobilien.ch
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
29
Dateigröße
2 346 KB
Tags
1/--Seiten
melden