close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

D-PL-14013-01-00

EinbettenHerunterladen
Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005
Gültigkeitsdauer:
03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Urkundeninhaber:
ifp Privates Institut für Produktqualität GmbH
Wagner-Régeny-Str. 8, 12489 Berlin
Prüfungen in den Bereichen:
mikrobiologische, immunologische, molekularbiologische, enzymatische und physikalische,
physikalisch-chemische und chemische Untersuchungen von Lebensmitteln; mikrobiologische,
molekularbiologische Untersuchungen von Futtermitteln, Rohstoffen, kosmetischen Mitteln,
Umweltproben sowie pharmazeutischen Rohstoffen und Endprodukten, molekularbiologische
Bestimmung von Tier- und Pflanzenarten, physikalisch-chemische und mikrobiologische
Bestimmung von Vitaminen und Vorläufersubstanzen; ausgewählte physikalisch, physikalischchemische, chemische und mikrobiologische Untersuchungen von Schwimm- und
Badebeckenwasser; Probenahme von Schwimm- und Badebeckenwasser; physikalisch
chemische Untersuchungen von Kunststoffen mit Lebensmittelkontakt; ausgewählte chemische
Untersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung; Probennahme von Roh- und Trinkwasser;
Arzneimittel und Wirkstoffe
mikrobiologische und molekularbiologische Arzneimittel- und Wirkstoffuntersuchungen
verwendete Abkürzungen: siehe letzte Seite
Innerhalb der mit * gekennzeichneten Prüfbereiche ist dem Laboratorium, ohne dass es einer
vorherigen Information und Zustimmung der DAkkS bedarf, die freie Auswahl von genormten
Prüfverfahren gestattet.
Innerhalb der mit ** gekennzeichneten Prüfbereiche ist dem Laboratorium, ohne dass es einer
vorherigen Information und Zustimmung der DAkkS bedarf, die freie Auswahl von genormten
sowie die Modifizierung, Weiter- und Neuentwicklung von Prüfverfahren gestattet. Die
aufgeführten Prüfverfahren sind beispielhaft.
Seite 1 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
Das Laboratorium verfügt über eine aktuelle Liste der Prüfverfahren im flexiblen
Akkreditierungsbereich.
Dem Laboratorium ist, ohne das es einer vorherigen Information und Zustimmung der DAkkS
bedarf, die Anwendung der hier aufgeführten genormten Prüfverfahren mit unterschiedlichen
Ausgabeständen der Normen gestattet.
1
Physikalische, physikalisch-chemische und chemische Untersuchungen von
Lebensmitteln und Kosmetika
1.1
Probenvorbereitung
DGF K-I 0 (02)
2002-05
Deutsche Einheitsmethoden zur Untersuchung von Fetten,
Fettprodukten, Tensiden und verwandten Stoffen - Isolierung von
Fetten aus Margarine, Halbfettmargarine und anderen
Margarineerzeugnissen
ASU L 13.00-27
2012-01
Herstellung von Fettsäuremethylester in tierischen und
pflanzlichen Fetten und Ölen (Übernahme der gleichnamigen
Norm DIN EN ISO 5509, Ausgabe Januar 2001)
ASU L 06.00-1
1980-09
Vorbereitung von Fleisch und Fleischerzeugnissen zur chemischen
Untersuchung
ASU L 44.00-2
1985-12
Vorbereitung von Schokolade und Schokoladenwaren zur
chemischen Untersuchung
1.2
Potentiometrische Untersuchung von Inhalts- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln *
ASU L 05.00-11
1995-01
Messung des pH-Wertes in Eiern und Eiprodukten
ASU L 06.00-2
1980-09
Messung des pH-Wertes in Fleisch und Fleischerzeugnissen
(Abweichung: auch für Fisch, Fischerzeugnisse und Fertiggerichte)
ASU L 13.05-5
1984-05
Bestimmung des pH-Wertes in Margarine
(Abweichung: auch für andere Öl- und Fettzubereitungen)
ASU L 17.00-2
1982-05
Berichtig. 2002-12
Bestimmung des Säuregrades in Brot einschließlich Kleingebäck
aus Brotteigen – potentiometrisches Verfahren
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 2 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 26.04-3
1987-06
1.3
Messung des pH-Wertes in der Aufgußflüssigkeit bzw. Preßlake
von Sauerkraut
(Abweichung: auch für andere Gemüseerzeugnisse)
Gravimetrische Untersuchung von Inhalts- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln *
ASU L 05.00-12
2012-01
Bestimmung der Trockenmasse in Eiern und Eiprodukten Trocknung 103°C
ASU L 06.00-3
2014-08
Bestimmung des Wassergehaltes in Fleisch und
Fleischerzeugnissen - Gravimetrisches Verfahren –
Referenzverfahren
(Abweichung: auch für Fisch, Fischerzeugnisse und Fertiggerichte)
ASU L 13.05-1
1984-05
Bestimmung des Wassergehaltes in Margarine
(Abweichung: auch für andere Öl- und Fettzubereitungen)
ASU L 17.00-1
1982-05
Berichtig. 2002-12
Bestimmung des Trocknungsverlustes in Brot einschließlich
Kleingebäck aus Brotteigen - Trocknung 103°C
ASU L 44.00-3
1985-12
Bestimmung des Trockenmassegehaltes in massiver Schokolade Trocknung 103°C
ASU L 01.00-77
2002-05
Bestimmung der Gesamtasche von Milch und Milchprodukten
(Übernahme der gleichnamigen Norm
DIN 10477, Ausgabe August 2000) - Veraschung vorgetrockneter
Proben bei 525°C
ASU L 05.00-13
1991-06
Bestimmung der Asche in Eiern und Eiprodukten –
Veraschung 600 °C
ASU L 06.00-4
2007-04
Bestimmung der Asche in Fleisch und Fleischerzeugnissen Veraschung 550°C
(Abweichung: auch für Fisch, Fischerzeugnisse und Fertiggerichte)
ASU L 16.01-2
2008-12
Bestimmung der Asche in Getreidemehl - Veraschung 900°C
ASU L 17.00-3
1982-05
Berichtig. 2002-12
Bestimmung der Asche in Brot einschließlich Kleingebäck aus
Brotteigen - Veraschung 550°C
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 3 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 31.00-4
1997-01
Bestimmung der Asche in Frucht- und Gemüsesäften
(Übernahme der gleichlautenden DIN EN 1135, Ausgabe
Dezember 1994, als Ersatz für die bisherige amtliche Methode
L31.00-4, Ausgabe Mai 1980) - Veraschung 550°C
ASU L 40.00-4
2003-12
Untersuchung von Honig - Bestimmung der Asche (Übernahme
der gleichnamigen Deutschen Norm
DIN EN 10755, Ausgabe April 2001) - Veraschung 600°C
ASU L 47.00-3
1989-12
Untersuchung von Tee; Bestimmung der Gesamtasche Veraschung 525°C
ASU L 47.00-5
1985-12
Untersuchung von Tee; Bestimmung der säurelöslichen Asche Veraschung 525°C
ASU L 47.00-8
1992-12
Untersuchung von Tee; Bestimmung der wasserlöslichen Asche
und der wasserunlöslichen Asche - Veraschung 525°C
ASU L 53.00-4
1996-02
Untersuchung von Gewürzen und würzenden Zutaten Bestimmung der Gesamtasche und der säureunlöslichen Asche
(Übernahme der gleichnamigen Deutschen Norm DIN 10223,
Ausgabe Januar 1996) - Veraschung 550°C
(Abweichung: auch für andere Lebensmitteln)
ASU L 06.00-6
2014-08
Bestimmung des Gesamtfettgehaltes in Fleisch und
Fleischerzeugnissen - Gravimetrisches Verfahren nach WeibullStoldt – Referenzverfahren
(Abweichung: auch für Fisch, Fischerzeugnisse und Fertiggerichte)
ASU L 13.05-3
2002-05
Bestimmung des Fettgehaltes in Margarine und anderen
Streichfetten - modifiziertes Verfahren auf Basis der Methode K-I
2 a der Deutschen Einheitsmethoden zur Untersuchung von
Fetten, Fettprodukten und verw. Stoffen (Wissensch. Verlagsges.
m.b.H. Stuttgart) - Extraktion mit Petroleumbenzin
ASU L 01.00-20
2013-08
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung des Fettgehaltes
von Milch und Milchprodukten nach dem gravimetrischen
Weibull-Berntrop-Verfahren
ASU L 17.00-4
1982-05
Berichtig. 2002-12
Bestimmung des Gesamtfettgehaltes in Brot einschließlich
Kleingebäck aus Brotteigen - Soxtherm Verfahren
ASU L 44.00-4
1985-12
Bestimmung des Gesamtfettgehaltes in Schokolade - Soxtherm
Verfahren
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 4 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 00.00-18
1997-01
Berichtig. 2002-12
Bestimmung der Ballaststoffe in Lebensmitteln - enzymatischgravimetrisches Verfahren
ASU L 13.00-16
2001-07
Tierische und pflanzliche Fette und Öle - Bestimmung des
Gehaltes an Feuchtigkeit und flüchtigen Bestandteilen
(Übernahme der gleichnamigen DIN EN ISO 662, Ausgabe
Februar 2001) - Verfahren A
DGF C III-12 (97)
1997
Deutsche Einheitsmethoden zur Untersuchung von Fetten,
Fettprodukten, Tensiden und verwandten Stoffen Gesamtflüchtige Bestandteile - Verfahren B
1.4
Photometrische Untersuchung von Inhalts- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln
ASU L 06.00-8
2010-01
Berichtig. 2010-09
Bestimmung des Hydroxyprolingehaltes in Fleisch und
Fleischerzeugnissen - photometrisches Verfahren
ASU L 06.00-9
2008-06
Berichtig. 2009-06
Bestimmung des Gesamtphosphorgehaltes in Fleisch und
Fleischerzeugnissen - photometrisches Verfahren
ASU L 13.00-15
2008-06
Bestimmung der Anisidinzahl in tierischen und pflanzlichen
Fetten und Ölen
DGF C-VI 6e (84)
1984
Bestimmung der Anisidinzahl in Fetten und Ölen
1.5
Titrimetrische Untersuchung von Inhalts- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln *
ASU L 07.00-5/2
2010-01
Bestimmung des Kochsalzgehaltes (Natriumchlorid) in
Fleischerzeugnissen - Endpunktbestimmung nach Volhard
(Abweichung: auch für Fisch, Fischerzeugnisse und Fertiggerichte)
ASU L 13.05-4
1984-05
Bestimmung des Kochsalzgehaltes in Margarine potentiometrisches Verfahren
(Abweichung: auch für andere Öl- und Fettzubereitungen)
ASU L 17.00-6
1988-12
Berichtig. 2009-06
Bestimmung von Chlorid zur Berechnung von Kochsalz in Brot
einschließlich Kleingebäck aus Brotteigen
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 5 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 26.04-1
1984-11
Bestimmung von Chlorid in der Aufgußflüssigkeit bzw. Preßlake
zur Berechnung von Kochsalz in Sauerkraut
(Abweichung: auch für andere Gemüseerzeugnisse)
ASU L 06.00-7
2014-08
Bestimmung des Rohproteingehaltes in Fleisch und
Fleischerzeugnissen - Titrimetrisches Verfahren nach Kjeldahl –
Referenzverfahren
(Abweichung: auch für Fisch, Fischerzeugnisse und Fertiggerichte)
ASU L 17.00-15
2013-08
Bestimmung des Rohproteingehaltes in Brot einschließlich
Kleingebäck aus Brotteigen - Kjeldahl
ASU L 26.04-4
1987-06
Bestimmung der titrierbaren Säuren (Gesamtsäure) in der
Aufgußflüssigkeit bzw. Preßlake von Sauerkraut
(Abweichung: auch für andere Gemüseerzeugnisse)
ASU L 26.04-5
1987-06
Bestimmung der flüchtigen Säuren in der Aufgußflüssigkeit bzw.
Preßlake von Sauerkraut
(Abweichung: auch für andere Gemüseerzeugnisse)
PV-33-HCN
2012-05
Bestimmung von Blausäure in Marzipan, Persipan sowie deren
Vorstufen mittels Destillation und anschließender Titration
ASU L 13.00-5
2012-01
Untersuchung von Lebensmitteln – Tierische und pflanzliche
Fette und Öle – Bestimmung der Säurezahl und der Acidität
(Übernahme der gleichlautenden Norm DIN EN ISO 660, Ausgabe
November 2005)
ASU L 13.00-6
2014-08
Bestimmung der Peroxidzahl in Fetten und Ölen (Verfahren nach
Wheeler; Verfahren nach Sully)
ASU L 13.00-10
2014-08
Bestimmung der Jodzahl in tierischen und pflanzlichen Fetten
und Ölen (Übernahme der gleichnamigen Norm DIN EN ISO 3961,
Ausgabe Dezember 2013)
ASU L 13.00-18
2014-08
Bestimmung der Verseifungszahl in tierischen und pflanzlichen
Fetten und Ölen (Übernahme der gleichnamigen Norm
DIN EN ISO 3657, Ausgabe Dezember 2013)
ASU L 13.00-39
2010-01
Bestimmung des Wassergehaltes in tierischen und pflanzlichen
Fetten - Karl-Fischer-Verfahren
(Übernahme der gleichnamigen Norm DIN EN ISO 8534, Ausgabe
Oktober 2008) - Karl-Fischer-Titration
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 6 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 46.03-5
2006-12
1.6
Bestimmung des Wassergehaltes nach Karl Fischer in Kaffee und
Kaffeeerzeugnissen - Referenzverfahren für Kaffeeextrakt
(Übernahme der gleichlautenden Norm DIN 10772-2, Ausgabe
Mai 2005) - Karl-Fischer-Titration
Enzymatische Bestimmung von Inhalts- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln **
ASU L 01.00-17
2010-09
Bestimmung des Laktose- und Galaktosegehalts von Milch und
Milchprodukten - Enzymatisches Verfahren
ASU L 02.00-12
2009-06
Bestimmung des Gehaltes an Saccharose und Glukose in Milchprodukten und Speiseeis; Enzymatisches Verfahren
ASU L 05.00-10
2003-12
Bestimmung von Glukose, Fruktose und Saccharose in Eiern und
Eiprodukten - Enzymatisches Verfahren
ASU L 31.00-12
1997-01
Enzymatische Bestimmung der Gehalte an D-Glukose und
D-Fruktose in Frucht- und Gemüsesäften Spektralphotometrische Bestimmung von NADPH
DIN EN 1140
1994-12
Frucht- und Gemüsesäfte - Enzymatische Bestimmung der
Gehalte an D-Glukose und D-Fruktose - Spektralphotometrische
Bestimmung von NADPH
EnzymeFast® Laktose /
Galaktose
E1001 / 2013-02
Bestimmung von Laktose und Galaktose in Lebensmitteln –
enzymatisches Verfahren
EnzymeFast® Saccharose /
Glukose / Fruktose
E1002 / 2013-02
Bestimmung von Saccharose, Glukose und Fruktose in
Lebensmitteln - enzymatisches Verfahren
EnzymeFast® Maltose /
Saccharose / D-Glukose
E1006 / 2013-02
Bestimmung von Maltose in Lebensmitteln – enzymatisches
Verfahren
VitaFast® Vitamin C (LAscorbinsäure / L-Ascorbic
Acid)
P1010 / 2013-05
Bestimmung von Ascorbinsäure in Lebensmitteln – enzymatisches
Verfahren
EnzymeFast® Raffinose /
Galaktose
E1007 / 2013-05
Bestimmung von Raffinose und Galaktose in Lebensmitteln –
enzymatisches Verfahren
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 7 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
EnzymeFast® Laktose / Glukose Bestimmung von Laktose und Glukose in Lebensmitteln –
E1008 / 2014-04
enzymatisches Verfahren
PV-129-X
2012-01
Bestimmung von Inhalts- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln –
enzymatisches Verfahren
(Verwendung von kommerziellen Kits)
PV-37-Sorbit
2012-01
Bestimmung von Sorbit und Xylit in Lebensmitteln –
enzymatisches Verfahren
(Verwendung von kommerziellen Kits)
1.7
Polarimetrische Bestimmung von Inhalts- und Zusatzstoffen in Lebensmitteln
ASU L 17.00-5
2003-12
1.8
Bestimmung der Dichte mittels Aerometrie in Lebensmitteln
ASU L 01.00-28
1988-12
Berichtig. 2002-12
1.9
Polarimetrische Bestimmung von Stärke Bestimmung des
Stärkegehaltes in Brot einschließlich Kleingebäck aus Brotteigen
(Abweichung: hier auch andere Lebensmittel)
Untersuchung von Lebensmitteln; Aräometrische Bestimmung
der Dichte von Milch
Bestimmung von Inhaltsstoffen sowie von Rückständen und Kontaminanten in
Lebensmitteln mittels AAS (Graphitrohr-AAS, auch Zeemann sowie Flammen-AAS) *
ASU L 00.00-19/1
2003-12
Bestimmung von Elementspuren in Lebensmitteln –
Teil 1: Druckaufschluss
(Übernahme der gleichnamigen Deutschen Norm Din EN 13805,
Ausgabe Juni 2002)
ASU L 00.00-19/2
1993-08
Bestimmung von Spurenelementen in Lebensmitteln;
Teil 2: Bestimmung von Eisen, Kupfer, Mangan und Zink mit der
Atomabsorptionsspektrometrie (AAS) in der Flamme
ASU L 00.00-19/3
2004-07
Bestimmung von Elementspuren in Lebensmitteln –
Teil 3: Bestimmung von Blei, Cadmium, Chrom und Molybdän mit
Graphitofen-Atomabsorptionsspektrometrie (GFAAS) nach
Druckaufschluss
(Übernahme der gleichnamigen Norm DIN EN 14083, Ausgabe
Juli 2003)
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 8 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 07.00-56
2000-07
Bestimmung von Natrium in Fleischerzeugnissen Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)
ASU L 17.00-17
1990-06
Bestimmung von Natrium in Brot einschließlich Kleingebäck aus
Brotteigen nach Veraschung - Atomabsorptionsspektrometrie
(AAS)
ASU L 26.11.03-10a
1988-12
Bestimmung des Kaliumgehaltes von Tomatenmark Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)
ASU L 31.00-10
1997-01
Bestimmung der Gehalte an Natrium, Kalium, Calcium und
Magnesium in Frucht- und Gemüsesäften Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)
(Übernahme der gleichnamigen Norm DIN EN 1134, Ausgabe
Dezember 1994, als Ersatz für die bisherige amtliche Methode L
31.00-10, Ausgabe November 1983)
ASU L 59.11-14
1986-11
Bestimmung von Calcium und Magnesium in natürlichen
Mineralwasser - Atomabsorptionsspektrometrie
1.10
Bestimmung von Vitaminen mittels Hochleistungsflüssigkeitschromatographie mit
Standarddetektoren in Lebensmittel und Kosmetika *
DIN EN 14164
2014-08
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von Vitamin B6
mit HPLC
ASU L 00.00-84
2004-07
Berichtig. 2006-12
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von Vitamin B2
mit HPLC
ASU L 00.00-83
2004-07
Berichtig. 2006-12
Bestimmung von Vitamin B1 mit HPLC
SLMB 62/12.2.2
2000-03
Vitaminbestimmung in Lebensmitteln und Kosmetika - Vitamin PP
(Niacin) - Bestimmung mittels HPLC in angereicherten
Lebensmitteln
SLMB 62/12.2.3
2000-03
Vitaminbestimmung in Lebensmitteln und Kosmetika - Vitamin PP
(Niacin) - Bestimmung mittels HPLC in Lebensmitteln
ASU L 00.00-63/1
2001-07
Bestimmung von Vitamin A in Lebensmitteln mittels HPLC –
Teil 1: Bestimmung von all-trans-Retinol und 13-cis-Retinol
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 9 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 00.00-63/2
2001-07
Bestimmung von Vitamin A in Lebensmitteln mittels HPLC –
Teil 2: Bestimmung von -Carotin
ASU L 00.00-61
2010-01
Bestimmung von Vitamin D (Cholecalciferol (D3) und
Ergocalciferol (D2) in Lebensmitteln mittels HPLC
ASU L 00.00-62
2001-07
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von Vitamin E
(α-, β-, γ- und δ-Tocopherol) in Lebensmitteln mittels HPLC
ASU L 00.00-85
2011-01
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von Vitamin C
mit HPLC
ASU L 00.00-86
2004-07
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von Vitamin K1
in Lebensmitteln mittels HPLC
1.11
Bestimmung von Mykotoxinen mittels Hochleistungsflüssigkeitschromatographie mit
Standarddetektoren in Lebensmitteln *
ASU L 36.00-13
2010-01
Bestimmung von Ochratoxin A in Wein und Bier - HPLC-Verfahren
mit Reinigung an einer Immunoaffinitätssäule
ASU L 15.03-1
2010-01
Bestimmung von Ochratoxin A in Gerste und Röstkaffee - HPLCVerfahren mit Reinigung an einer Immunoaffinitätssäule
DIN EN 14133
2009-09
Lebensmittel - Bestimmung von Ochratoxin A in Wein und Bier HPLC-Verfahren mit Reinigung an einer Immunoaffinitätssäule
DIN EN 14132
2009-09
Lebensmittel - Bestimmung von Ochratoxin A in Gerste und
Röstkaffee - HPLC-Verfahren mit Reinigung an einer
Immunoaffinitätssäule
DIN EN 12955
1999-09
Lebensmittel - Bestimmung von Aflatoxin B1 und der Summe von
Aflatoxin B1, B2, G1 und G2 in Getreiden, Schalenfrüchten und
verwandten Produkten –
Hochleistungsflüssigchromatographisches Verfahren mit
Nachsäulenderivatisierung und ImmunoaffinitätssäulenReinigung
DIN EN 14123
2008-03
Lebensmittel - Bestimmung von Aflatoxin B1 und der Summe von
Aflatoxin B1, B2, G1 und G2 in Erdnüssen, Pistazien, Feigen und
Paprikapulver -Hochleistungsflüssigchromatographisches
Verfahren mit Immunoaffinitätssäulen-Reinigung und
Nachsäulenderivatisierung
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 10 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 23.05-2
2012-01
Bestimmung von Aflatoxin B1 und der Summe von Aflatoxin B1, B2,
G1 und G2 in Erdnüssen, Pistazien, Feigen und Paprikapulver –
Hochleistungsflüssigchromatographisches Verfahren mit
Immunoaffinitätssäulen-Reinigung und Nachsäulenderivatisierung
ASU L 15.05-2
2004-07
Bestimmung von Fumonisin B1 und B2 in Mais - HPLC-Verfahren
mit Reinigung durch Festphasenextraktion
ASU L 01.00-76
2009-06
Bestimmung des Gehaltes von Aflatoxin M1 in Milch und
Milchpulver - Reinigung durch Immunaffinitäts-Chromatographie
und Bestimmung mit Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie
DIN EN ISO 14501
2008-01
Milch und Milchpulver – Bestimmung des Gehalts an Aflatoxin M1
– Reinigung durch Immunaffinitäts-Chromatographie und
Bestimmung mit Hochleistungs-Flüssigchromatographie
(ISO 14501:2007); Deutsche Fassung EN ISO 14501:2007
1.12
Bestimmung von Inhalts- und Zusatzstoffen sowie von Rückständen und Kontaminanten
in Lebensmitteln mittels LC-MS/MS **
ASU L 00.00-34
2010-09
Modulare Multimethode zur Bestimmung von
Pflanzenschutzmittelrückständen in Lebensmitteln (erweiterte
Neufassung der DFG-Methode S 19) Module E8, GPC, D4, D5, E6
ASU L 00.00-115
2014-02
Multimethode zur Bestimmung von
Pflanzenschutzmittelrückständen in pflanzlichen Lebensmitteln
mittels LC-MS/MS nach Acetonitril-Extraktion/Verteilung und
Aufreinigung mittels dispersiver SPE (QuEChERs)
(Abweichung: auch für Kakao)
ASU L 00.00-75
2008-12
Bestimmung von Chlormequat und Mepiquat in fettarmen
Lebensmitteln – LC-MS Verfahren
PV-224-HAV
2014-02
Bestimmung von heterozyklischen aromatischen Verbindungen
in Honig, karamellisierten und karamellhaltigen Lebensmitteln
mittels LC-MS/MS
PV-212-Acryl
2014-09
Bestimmung von Acrylamid mittels LC-MS/MS in festen und
pastösen Lebensmitteln
PV-18-Fusarien
2014-06
Bestimmung von Fusarientoxinen in Getreide und
getreidehaltigen Lebensmitteln mittels LC-MS/MS
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 11 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
PV-219-MorphinLCMS
2014-02
1.13
Bestimmung von Morphin in Mohn mittels LC-MS/MS
Bestimmung von Lebensmittelinhaltsstoffen und Kontaminanten in fetthaltigen und
sonstigen Lebensmitteln mittels HPLC mit Standard- Detektoren (UV- und FluoreszenzDetektor) **
ASU L 40.00-7,
1999 -11
Berichtigung 2009-06
Untersuchung von Honig - Bestimmung des Gehaltes an den
Sacchariden, Fructose, Glucose, Saccharose, Turanose und
Maltose; HPLC-Verfahren
(Abweichung: ohne Turanose, hier für alle Lebensmittel ,
Ionenaustauschersäule, Carrez-Fällung)
PV-327-HPLCZucker
2014-08
Bestimmung von Glucose, Fructose, Saccharose, Lactose und
Maltose mittels HPLC-Verfahren mit RI-Detektor
ASU L 18.00-16
1999-11
Bestimmung von Theobromin und Coffein in Feinen Backwaren
ASU L 45.00-1
1999-11
Bestimmung von Theobromin und Coffein in Kakao
ASU L 47.05-1
1997-09
Bestimmung des Gehaltes an Theobromin und Coffein von festen
Tee-Extrakt und Zubereitungen aus Lebensmitteln mit Tee-Extrakt
(Übernahme der gleichnamigen DIN 10810, Ausgabe Februar
1996)
PV-24-Cum
2013-03
Bestimmung des Gehaltes an Cumarin mittels HPLC
ASU L 00.00-134
2010-09
Bestimmung von Cumarin in zimthaltigen Lebensmitteln mittels
HPLC / DAD
ASU L 18.00-16
1999-11
Bestimmung von Theobromin und Coffein in Feinen Backwaren
ASU L 57.22.99-5
1998-09
Bestimmung von Natriumcyclamat, Saccharin und Sorbinsäure in
Tafelsüßen – Hochleistungsflüssigkeitschromatographisches
Verfahren (Übernahme der gleichlautenden Norm DIN EN 1379,
Ausgabe Oktober 1996, als Ersatz für die bisherige amtliche
Methode L 57.22.99-5, Ausgabe Dezember 1990)
ASU L 57.22.99-4
1998-09
Bestimmung von Aspartam in Tafelsüßen –
Hochleistungsflüssigkeitschromatographisches Verfahren
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 12 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 00.00-28
2001-07
Bestimmung von Acesulfam-K, Aspartam und Saccharin-Natrium in
Lebensmitteln - HPLC Verfahren
ASU L 00.00-9
1984-11
Bestimmung von Konservierungsstoffen in fettarmen
Lebensmitteln
(Abweichung: auch für fettreiche Lebensmittel)
PV-230-Van
2013-06
Bestimmung von Vanillin, Vanillinsäure, Ethylvanillin, 4Hydroxybenzoesäure und 4-Hydroxybenzaldehyd
PV-196-Coenzyme Q10
2013-06
Bestimmung von Coenzym Q10 in Lebensmitteln mittels HPLCVerfahren
1.14
Bestimmung von Lebensmittelinhaltsstoffen, Rückständen und Kontaminanten in
fetthaltigen und sonstigen Lebensmitteln mittels Gaschromatographie mit StandardDetektoren (MSD, ECD und MS/MS) **
ASU L 00.00-34
2010-09
Modulare Multimethode zur Bestimmung von
Pflanzenschutzmittelrückständen in Lebensmitteln (erweiterte
Neufassung der DFG-Methode S 19)
Module E8, GPC, D4, D5, E6
ASU L 00.00-115
2014-02
Multimethode zur Bestimmung von
Pflanzenschutzmittelrückständen in pflanzlichen Lebensmitteln
mittels GC-MS/MS nach Acetonitril-Extraktion/Verteilung und
Aufreinigung mittels dispersiver SPE (QuEChERs)
(Abweichung: auch für Kakao)
ASU L 13.00-26
2008-06
Gaschromatographische Untersuchung der Methylester von Fettsäuren in tierischen und pflanzlichen Fetten und Ölen
ASU L 13.03/04-2
2004-12
Bestimmung des Gehaltes an trans-Fettsäure-Isomeren in
pflanzlichen Fetten und Ölen - Gaschromatographisches
Verfahren
ASU L 13.00-14
2004-07
Bestimmung des Gehaltes an technischem Resthexan in
tierischen und pflanzlichen Fetten und Ölen mittels
Headspace GC-MS
(Abweichung: auch für Haselnusspasten und fetthaltigen
Lebensmitteln)
ASU L 00.00-24
1993-08
Berichtig. 2002-12
Bestimmung von Benzol, Toluol und Xylol-Isomeren (BTEX) in
Haselnusspasten und fetthaltigen Lebensmitteln mittels
Headspace GC-MS
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 13 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
DGF C VI 18
2010
Deutsche Einheitsmethoden zur Untersuchung von Fetten,
Fettprodukten, Tensiden und verwandten Stoffen – Fatty-acidbound 3-chloropropane-1,2-diol (3-MCPD) and 2,3-epoxipropane-1-ol (glycidol) – Determination in oils and fats by GC-MS
(Differential measurement)
DGF C III 17a
1997
Deutsche Einheitsmethoden zur Untersuchung von Fetten,
Fettprodukten, Tensiden und verwandten Stoffen - Bestimmung
von polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen in Ölen
und Fetten
ASU L 20.01-13
2014-08
Bestimmung des Cholesteringehaltes in Mayonnaise und
eigelbhaltiger Salatmayonnaise - Gaschromatographisches
Verfahren
(Abweichung: in allen fetthaltigen Lebensmitteln)
DIN EN ISO 23275-2
2009-03
Tierische und pflanzliche Fette und Öle - Kakaobutter-Äquivalente
in Kakaobutter und Zartbitterschokolade –
Teil 2: Quantifizierung von Kakaobutter-Äquivalenten
ASU L 00.00-12
1993-08
Bestimmung von polychlorierten Biphenylen (PCB) in
Lebensmitteln mittels GC
PV-222-GlyMCPD
2012-08
Indirekte Bestimmung von Glycidol- und 3-MCPD-Fettsäureester
in Speiseölen und Hartfetten mittels GC/MS - Differenzmethode
ASU L 00.00-49/2
1999-11
Berichtigung
2002-12
Untersuchung von Lebensmitteln – Fettarme Lebensmittel –
Bestimmung von Dithiocarbamat- und ThiuramdisulfidRückständen – Teil 2: Gaschromatographisches Verfahren
(Abweichung: Modifikation der Probeneinwaage, der
Reaktionszeit und arbeitstäglichen Kalibrierung)
ASU L 00.00-36/2
2004-07
Untersuchung von Lebensmitteln – Bestimmung von
Bromidrückständen in fettarmen Lebensmitteln – Teil 2:
Bestimmung von anorganischem Bromid (Übernahme der
gleichlautenden Norm DIN EN 13191-2, Ausgabe Oktober 2000,
als Ersatz für bisherige amtliche Methode L 00.00-36)
(Abweichung: Modifikation in der Probeneinwaage)
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 14 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
1.15
Bestimmung von Lebensmittelinhaltsstoffen, Rückständen und Kontaminanten in
fetthaltigen und sonstigen Lebensmitteln mittels Gaschromatographie mit StandardDetektoren (MS/MS)
ASU L 00.00-115
2014-02
1.16
Multimethode zur Bestimmung von
Pflanzenschutzmittelrückständen in pflanzlichen Lebensmitteln
mittels GC-MS/MS nach Acetonitril-Extraktion/Verteilung und
Aufreinigung mittels dispersiver SPE (QuEChERs)
(Abweichung: auch für Kakao)
Sonstige physikalische, physikalisch-chemische und chemische Prüfungen von
Lebensmitteln
ASU L 00.00-46/1
1999-11
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von Sulfit in
Lebensmitteln - Teil 1: Optimiertes Monier-Williams-Verfahren
ISO 21807
2004-09
Mikrobiologie von Lebensmitteln und Futtermitteln - Horizontales
Verfahren zur Bestimmung der Wasseraktivität
PV-194-ELISA-DON
2014-09
Bestimmung von Deoxynivalenol in Lebens- und Futtermitteln
mittels ELISA im Mikrotiterplattensystem
ASU L 26.00-1
2001-07
Bestimmung des Nitratgehaltes in Gemüseerzeugnissen –
HPLC / IC – Verfahren
PV-253-DichteBieg
08-2013
Bestimmung der Dichte von flüssigen Lebensmitteln mittels dem
Biegeschwinger
PV-254-EthOHBieg
08-2013
Bestimmung des Ethanolgehaltes von alkoholischen Getränken
mit dem Biegeschwinger
2
Mikrobiologische Untersuchungen von Lebensmitteln, Futtermitteln und kosmetischen
Mitteln
2.1
Keimgehaltsbestimmungen in Lebensmitteln, aerob und anaerob mittels Tropfplatten-,
Gussplatten- und Spatelverfahren sowie Membranfiltration *
ASU L 00.00-88
2004-07
Horizontales Verfahren für die Zählung von Mikroorganismen Koloniezählverfahren bei 30°C
DIN EN ISO 4833-1
2013-12
Mikrobiologie der Lebensmittelkette - Horizontales Verfahren zur
Zählung von Mikroorganismen - Teil 1: Koloniezählung bei 30 °C
mittels Gussplattenverfahren
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 15 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
DIN EN ISO 4833-2
2014-05
Mikrobiologie der Lebensmittelkette - Horizontales Verfahren für
die Zählung von Mikroorganismen - Teil 2: Koloniezählung bei
30 °C mittels Oberflächenverfahren
ASU L 59.00-5
1988-05
Bestimmung der Koloniezahl in natürlichem Mineralwasser,
Quell- und Tafelwasser - Referenzverfahren
2.2
Anreicherungsverfahren, kulturell-mikrobiologische Bestimmung von spezifischen
Keimen mit biochemischer Bestätigung in Lebensmitteln **
2.2.1
Salmonellen
ASU L 00.00-20
2008-12
Horizontales Verfahren zur Bestimmung von Salmonella spp. In
Lebensmitteln
DIN EN ISO 6579
2007-10
Mikrobiologie von Lebensmitteln und Futtermitteln - Horizontales
Verfahren zum Nachweis von Salmonella spp.
2.2.2
Enterobacteriaceen
ASU L 05.00-5
1990-06
Bestimmung von Enterobacteriaceae in Eiern, Eiprodukten,
Mayonnaisen, emulgierten Soßen und kalten Fertigsoßen Gussverfahren
ISO 21528-1
2014-01
Microbiology of food and animal feeding stuffs - Horizontal
methods for the detection and enumeration of
Enterobacteriaceae; Part 1: Detection and enumeration by MPN
technique with pre-enrichment
ISO 21528-2
2014-02
Microbiology of food and animal feeding stuffs - Horizontal
methods for the detection and enumeration of
Enterobacteriaceae - Part 2: Colony-count method
ASU L 06.00-24
1987-11
Bestimmung von Enterobacteriaceae in Fleisch - Spatelverfahren
(Referenzverfahren)
2.2.3
Coliforme Keime
ISO 4831
2006-08
Microbiology of food and animal feeding stuffs - Horizontal
method for the detection and enumeration of coliforms - Most
probable number technique
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 16 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ISO 4832
2006-02
Microbiology of food and animal feeding stuffs - Horizontal
method for the enumeration of coliforms - Colony-count
technique
ASU L 59.00-1
1988-05
Nachweis von Escherichia coli und coliformen Keimen in
natürlichem Mineralwasser, Quell- und Tafelwasser Referenzverfahren
2.2.4
Escherichia coli
ASU L 01.00-25
1997-09
Berichtig. 2002-12
Bestimmung der Escherichia coli in Milch, Milchprodukten,
Butter, Käse und Speiseeis - Verfahren mit flüssigem
Nährmedium
ISO 7251
2005-02
Microbiology of food and animal feeding stuffs - Horizontal
method for the detection and enumeration of presumptive
Escherichia coli - Most probable number technique
ASU L 59.00-1
1988-05
Nachweis von Escherichia coli und coliformen Keimen in
natürlichem Mineralwasser, Quell- und Tafelwasser –
Referenzverfahren
DIN ISO 16649-2
2009-12
Mikrobiologie von Lebensmitteln und Futtermitteln - Horizontales
Verfahren für die Zählung von β-glucoronidase-positiven
Escherichia coli - Teil 2: Koloniezählverfahren bei 44°C mit 5Brom-4-Chlor-3-Indol-β-D-Glucuronid
2.2.5
Listerien
ASU L 00.00-32
2006-09
2.2.6
Horizontales Verfahren für den Nachweis und die Zählung von
Listeria monocytogenes - Teil 1: Nachweisverfahren
Hefen und Schimmelpilze
ISO 7954
1987
Microbiology - General guidance for enumeration of yeasts and
moulds; Colony count technique at 25 degrees C
(zurückgezogene Norm)
ASU L 01.00-37
1991-12
Bestimmung der Anzahl von Hefen und Schimmelpilzen in Milch
und Milchprodukten
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 17 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 02.07-7
1987-06
Bestimmung der Anzahl von Hefen und Schimmelpilzen in
Trockenmilcherzeugnissen
PV-153-HefSchiOsmo
2013-03
Prüfvorschrift zur Bestimmung von Hefen, osmotoleranten Hefen,
Schimmelpilzen und xerophilen Schimmelpilzen
2.2.7
Campylobacter
ASU L 00.00-107
2007-04
2.2.8
Horizontales Verfahren zum Nachweis und zur Zählung von
Campylobacter spp. in Lebensmitteln - Nachweisverfahren
Enterokokken
ASU L 06.00-32
1992-06
Bestimmung von Enterococcus faecalis und Enterococcus faecium
in Fleisch und Fleischerzeugnissen - Spatelverfahren
(Referenzverfahren)
ASU L 59.00-2
1988-05
Nachweis von Fäkalstreptokokken in natürlichem Mineralwasser,
Quell- und Tafelwasser - Referenzverfahren
2.2.9
Bacillus cereus
ASU L 00.00-33
2006-09
Berichtigung 2006-12
Allgemeine Anleitung zur Zählung von präsumptiven Bacillus
cereus - Koloniezählverfahren bei 30°C
2.2.10 Clostridien
ASU L 00.00-57
2006-12
Verfahren zur Zählung von Clostridium perfringens in Lebensmitteln - Koloniezählverfahren
ASU L 59.00-4
1988-05
Nachweis von sulfitreduzierenden, sporenbildenden Anaerobiern
in natürlichem Mineralwasser, Quell- und Tafelwasser Referenzverfahren
2.2.11 Pseudomonaden
ASU L 06.00-43
2011-06
Zählung von Pseudomonas spp. in Fleisch und
Fleischerzeugnissen
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 18 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 59.00-3
1988-05
Nachweis von Pseudomonas aeruginosa in natürlichem Mineralwasser, Quell- und Tafelwasser; Referenzverfahren
2.2.12 Staphylococcen
ASU L 00.00-55
2004-12
Verfahren für die Zählung von koagulase-positiven
Staphylokokken (Staphylococcus aureus and andere Spezies) in
Lebensmitteln - Teil 1: Verfahren mit Baird Parker Agar
2.2.13 Lactobacillen
ISO 15214
1998-08
2.3
Keimidentifizierung mittels Massenspektrometrie in mikrobiologischen Isolaten,
Lebensmitteln, pharmazeutischen Erzeugnissen, Rohstoffen und Umfeldproben
PV-240-IdentMaldi
2014-07
3
Mikrobiologie von Lebensmitteln - Horizontales Verfahren für die
Zählung von mesophilen Milchsäurebakterien –
Koloniezählverfahren bei 30°C
Keimidentifizierung mittels MALDI-TOF
Mikrobiolologische Untersuchung von kosmetischen Mitteln nach Pharmacopoea
Europaea *
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 2.6.1
Prüfung auf Sterilität, Eignungsprüfung der Prüfung auf Sterilität
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 2.6.12
Mikrobiologischen Prüfung nicht steriler Produkte: Zählung der
vermehrungsfähigen Mikroorganismen
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 2.6.13
Mikrobiologische Prüfung nicht steriler Produkte: Nachweis
spezifizierter Mikroorganismen
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 2.6.14
Prüfung auf Bakterien- Endotoxine
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 5.1.2
Bioindikatoren zur Überprüfung der Sterilisationsmethoden
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 5.1.3
Prüfung auf ausreichende Konservierung
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 19 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 5.1.4
Mikrobiologische Qualität von nicht sterilen pharmazeutischen
Zubereitungen und Substanzen zur pharmazeutischen
Verwendung – nur Bewertung
4
Molekularbiologische Untersuchungen von Lebensmitteln und Futtermittel
4.1
Qualitativer Nachweis von spezifischen Keimen mittels PCR und Real-time PCR **
4.1.1
Salmonellen
ASU L 00.00-52
2014-02
Verfahren zum Nachweis von Salmonellen in Lebensmitteln mit
der PCR
ASU L 00.00-98
2007-04
Qualitativer Nachweis von Salmonellen in Lebensmitteln - Realtime PCR-Verfahren
mericon™ Salmonella spp.
2011
Qualitativer Nachweis von Salmonellen in Lebensmitteln - Realtime PCR-Verfahren
4.1.2
Enterobacteriaceen
mericon™ Cronobacter spp.
2011
Qualitativer Nachweis von Cronobacter spp. in Lebensmitteln;
Real-time PCR-Verfahren
mericon™ Shigella spp.
2011
Qualitativer Nachweis von Shigellen in Lebensmitteln - Real-time
PCR-Verfahren
mericon™ Y. enterocolitica
2011
Qualitativer Nachweis von Yersinia enterocolitica Serotyp 03 in
Lebensmitteln - Real-time PCR-Verfahren
4.1.3
Escherichia coli
mericon™ VTEC stx 1/2
2011
4.1.4
Qualitativer Nachweis von verotoxin bildenden Escherichia coli in
Lebensmitteln - Real-time PCR-Verfahren
Listerien
ASU L 00.00-95(V)
2006-12
Qualitativer Nachweis von Listeria monocytogenes in
Lebensmitteln - PCR-Verfahren
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 20 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
PV-28-PCR-PFRT-54
2014-04
Qualitativer Nachweis von Listeria monocytogenes in
Lebensmitteln und Futtermitteln mittels real-time-PCR
mericon™ L. monocytogenes
2011
Qualitativer Nachweis von Listeria monocytogenes in
Lebensmitteln - Real-time PCR-Verfahren
4.1.5
Campylobacter
ASU L 00.00-96(V)
2006-12
Qualitativer Nachweis von Campylobacter jejuni und
Campylobacter coli in Lebensmitteln durch Amplifizierung
spezifischer Gensequenzen mit der PCR
PV-28-PCR-PFRT-55
2014-04
Qualitativer Nachweis von Campylobacter in Lebensmitteln und
Futtermitteln mittels real-time PCR
mericon™ Campylobacter
triple
2011
Qualitativer Nachweis von Campylobacter jejuni, coli und laridis
in Lebensmitteln - Real-time PCR-Verfahren
mericon™ Campylobacter spp. Qualitativer Nachweis von Campylobacter spp. in Lebensmitteln 2011
Real-time PCR-Verfahren
4.1.6
Bacillus cereus
PV-28-PCR-PFRT-58
2014-04
4.1.7
Clostridien
PV-28-PCR-PFRT-60
2014-04
4.1.8
Qualitativer Nachweis von B. cereus in Lebensmitteln und
Futtermitteln mittels PCR
Qualitativer Nachweis von Clostridium perfringens in Lebensmitteln und Futtermitteln mittels PCR
Staphylococcen
mericon™ S. aureus
2011
Qualitativer Nachweis von Staphylococcus aureus in
Lebensmitteln - Real-time PCR-Verfahren
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 21 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
4.1.9
Noroviren
ASU L 00.00-112
2007-12
4.2
Untersuchung von Lebensmitteln - Qualitativer Nachweis von
Noroviren der Genogruppen I und II auf glatten, festen
Oberflächen von Lebensmitteln durch real-time RT-PCR
Quantitativer Nachweis von spezifischen Keimen mittels PCR und Real-time PCR **
mericon™ Quant L.
pneumophila
2012-08
Untersuchung von Lebensmitteln – Quantitativer Nachweis von
Legionella pneumophila in Wasser mittels real-time PCR
mericon™ Quant Legionella
spp.
2012-08
Untersuchung von Lebensmitteln – Quantitativer Nachweis von
Legionella spp. in Wasser mittels real-time PCR
4.3
Nachweis von gentechnologisch veränderten Organismen in Lebensmitteln und
Futtermitteln
4.3.1
Qualitativer Nachweis von gentechnologisch veränderten Organismen mittels PCR **
ASU L 00.00-31
2001-07
Berichtigung 2002-12
Untersuchung von Lebensmitteln - Screeningverfahren zum Nachweis gentechnisch veränderter DNA-Sequenzen in
Lebensmitteln durch den Nachweis von DNA-Sequenzen, die
häufig in gentechnisch veränderten Organismen vorkommen
ASU L 23.01.22-1
1998-03
Nachweis einer gentechnischen Veränderung von Sojabohnen
durch Amplifizierung der veränderten DNA-Sequenz mit Hilfe der
PCR (Polymerase Chain Reaction) und Hybridisierung des PCRProduktes mit einer DNA-Sonde
ASU L 15.05-1
2002-05
Nachweis gentechnischer Veränderungen in Mais (Zea mays L.)
mit Hilfe der PCR (Polymerase Chain Reaction) und
Restriktionsanalyse oder Hybridisierung des PCR-Produktes
ASU L 15.06-1
2008-12
Nachweis einer gentechnisch veränderten DNA-Sequenz in
Reisprodukten
cryIA(c)-T-nos konstruktspezifisches Verfahren
ASU L 00.00-105
2014-02
Verfahren zum Nachweis von gentechnisch modifizierten
Organismen und ihren Produkten Quantitative auf Nukleinsäuren
basierende Verfahren
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 22 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ASU L 00.00-121
2014-02
Verfahren zum Nachweis von gentechnisch modifizierten
Organismen und ihren Produkten in Lebensmitteln Allgemeine
Anforderungen und Definitionen
ASU 00.00-116
2007-12
Nachweis einer bestimmten, häufig in gentechnisch veränderten
Organismen (GVO) verwendeten DNA-Sequenz aus
Agrobacterium tumefaciens
(T-nos) in Lebensmitteln Screening-Verfahren
ASU 00.00-118
2014-02
Verfahren zum Nachweis von gentechnisch modifizierten
Organismen und ihren Produkten in Lebensmitteln Qualitative auf
Nukleinsäuren basierende Verfahren
ASU L 00.00-119
2014-02
Verfahren zum Nachweis von gentechnisch modifizierten
Organismen und ihren Produkten in Lebensmitteln
Nukleinsäureextraktion
ASU L 00.00-122
2008-06
Nachweis von bestimmten, häufig in gentechnisch veränderten
Organismen (GVO) verwendeten DNA-Sequenzen aus dem
Blumenkohlmosaikvirus (CaMV 35S-Promotor, P35S) sowie aus
Agrobacterium tumefaciens (T-nos) in Lebensmitteln ScreeningVerfahren
ASU L 00.00-124
2008-12
Nachweis einer bestimmten, häufig in gentechnisch veränderten
Organismen (GVO) verwendeten DNA-Sequenz aus dem bar-Gen
von Streptomyces hygroscopicus in Lebensmitteln ScreeningVerfahren
ASU L 00.00-125
2008-12
Berichtig. 2009-06
Nachweis der CTP2-CP4-EPSPS-Gensequenz zum Screening auf
Bestandteile aus gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in
Lebensmitteln - Konstrukt-spezifisches Verfahren
PCRFast® Screen 35S;
GR1001
2009-08
Qualitative Bestimmung des 35S Promotors von gentechnisch
veränderten Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln
und pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time
PCRFast® Screen nos;
GR1002
2009-08
Qualitative Bestimmung des nos-Terminators von gentechnisch
veränderten Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln
und pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time
PCRFast® Screen CTP2-EPSPS
GR1023
2009-08
Qualitative Bestimmung des Übergangs vom CTP2 in das EPSPS
Gen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten
mittels real-time
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 23 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
PCRFast® Screen 35S-pat;
GR1024
2009-08
Qualitative Bestimmung des Übergangs vom 35S-Promotor in das
pat-Gen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in
Lebensmitteln, Futtermitteln und pharmazeutischen
Rohprodukten mittels real-time
PCRFast® Screen bar;
GR1025
2009-08
Qualitative Bestimmung des bar Gens von gentechnisch
veränderten Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln
und pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time
PCRFast® RRSoja
GR1003;
2009-08
Qualitative Bestimmung von RoundupReady Soja (RRS) in Lebensmitteln, Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten
mittels real-time
PCRFast® Mon810 Mais ;
GR1005
2009-08
Qualitative Bestimmung von Mon810 Mais in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
PCRFast® BT176 Mais;
GR1007
2009-08
Qualitative Bestimmung von BT176 Mais in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
PCRFast® BT11 Mais;
GR1008
2009-08
Qualitative Bestimmung von BT11 Mais in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
PCRFast® LL601 Reis;
GR1013
2009-08
Qualitative Bestimmung von LL601 Reis in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
PCRFast® LL62 Reis
GR1014;
2009-08
Qualitative Bestimmung von LL62 Reis in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
PCRFast® BT63 Reis;
GR1017
2009-08
Qualitative Bestimmung von BT63 Reis in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
4.3.2
Quantitativer Nachweis von gentechnologisch veränderten Organismen mittels PCR **
PCRFast® Quant
GR1030
2010-01
Quantitative Bestimmung von gentechnisch veränderten
Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln und
pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time am Beispiel
Roundup Ready Soja (RRSoja)
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 24 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
mericon™ Quant RRSoja
2011-02
Quantitative Bestimmung von gentechnisch veränderten Soja
(RRSoja) in Lebensmitteln, Futtermitteln und pharmazeutischen
Rohprodukten mittels real-time
mericon™ Quant Mon810
2011-02
Quantitative Bestimmung von gentechnisch veränderten Mais
(Mon810 Mais) in Lebensmitteln, Futtermitteln und
pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time
5
Arzneimittel und Wirkstoffe
5.1
Mikrobiologische Untersuchung von pharmazeutischen Rohstoffen und Endprodukten,
nach Pharmacopoea Europaea *
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 2.6.1
Prüfung auf Sterilität, Eignungsprüfung der Prüfung auf Sterilität
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 2.6.12
Mikrobiologischen Prüfung nicht steriler Produkte: Zählung der
vermehrungsfähigen Mikroorganismen
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 2.6.13
Mikrobiologische Prüfung nicht steriler Produkte: Nachweis
spezifizierter Mikroorganismen
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 2.6.14
Prüfung auf Bakterien-Endotoxine
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011
Kapitel 2.6.31
Mikrobiologische Prüfung pflanzlicher Arzneimittel zum
Einnehmen
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 5.1.2
Bioindikatoren zur Überprüfung der Sterilisationsmethoden
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 5.1.3
Prüfung auf ausreichende Konservierung
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 5.1.4
Mikrobiologische Qualität von nicht sterilen pharmazeutischen
Zubereitungen und Substanzen zur pharmazeutischen
Verwendung – nur Bewertung
Ph. Eur. 7, Ausgabe 2011,
Kapitel 5.1.8
Mikrobiologische Qualität pflanzlicher Arzneimittel zum
Einnehmen – nur Bewertung
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 25 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
5.2
Molekularbiologische Untersuchungen Arzneimitteln und Wirkstoffen
5.2.1
Qualitativer Nachweis von gentechnologisch veränderten Organismen in
pharmazeutischen Rohprodukten mittels PCR **
PCRFast® Screen 35S;
GR1001
2009-08
Qualitative Bestimmung des 35S Promotors von gentechnisch
veränderten Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln
und pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time
PCRFast® Screen nos;
GR1002
2009-08
Qualitative Bestimmung des nos-Terminators von gentechnisch
veränderten Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln
und pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time
PCRFast® Screen CTP2-EPSPS
GR1023
2009-08
Qualitative Bestimmung des Übergangs vom CTP2 in das EPSPS
Gen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten
mittels real-time
PCRFast® Screen 35S-pat;
GR1024
2009-08
Qualitative Bestimmung des Übergangs vom 35S-Promotor in das
pat-Gen von gentechnisch veränderten Organismen (GVO) in
Lebensmitteln, Futtermitteln und pharmazeutischen
Rohprodukten mittels real-time
PCRFast® Screen bar;
GR1025
2009-08
Qualitative Bestimmung des bar Gens von gentechnisch
veränderten Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln
und pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time
PCRFast® RRSoja
GR1003;
2009-08
Qualitative Bestimmung von RoundupReady Soja (RRS) in Lebensmitteln, Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten
mittels real-time
PCRFast® Mon810 Mais ;
GR1005
2009-08
Qualitative Bestimmung von Mon810 Mais in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
PCRFast® BT176 Mais;
GR1007
2009-08
Qualitative Bestimmung von BT176 Mais in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
PCRFast® BT11 Mais;
GR1008
2009-08
Qualitative Bestimmung von BT11 Mais in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 26 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
PCRFast® LL601 Reis;
GR1013
2009-08
Qualitative Bestimmung von LL601 Reis in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
PCRFast® LL62 Reis
GR1014;
2009-08
Qualitative Bestimmung von LL62 Reis in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
PCRFast® BT63 Reis;
GR1017
2009-08
Qualitative Bestimmung von BT63 Reis in Lebensmitteln,
Futtermitteln und pharmazeutischen Rohprodukten mittels
real-time
5.2.2
Quantitativer Nachweis von gentechnologisch veränderten Organismen in
pharmazeutischen Rohprodukten mittels PCR **
PCRFast® Quant
GR1030
2010-01
Quantitative Bestimmung von gentechnisch veränderten
Organismen (GVO) in Lebensmitteln, Futtermitteln und
pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time am Beispiel
Roundup Ready Soja (RRSoja)
mericon™ Quant RRSoja
2011-02
Quantitative Bestimmung von gentechnisch veränderten Soja
(RRSoja) in Lebensmitteln, Futtermitteln und pharmazeutischen
Rohprodukten mittels real-time
mericon™ Quant Mon810
2011-02
Quantitative Bestimmung von gentechnisch veränderten Mais
(Mon810 Mais) in Lebensmitteln, Futtermitteln und
pharmazeutischen Rohprodukten mittels real-time
6
Bestimmung von Tier- und Pflanzenarten mittels PCR **
PCRFast® Aprikosenkerne
SR1001
2009-08
Identifizierung von Aprikosenkernen in Lebensmitteln mittels
real- time PCR
PCRFast® Bergmandel
SR1015
2009-08
Identifizierung von Bergmandel in Lebensmitteln mittels
real-time PCR
PCRFast® Schwein
TR1001
2009-08
Identifizierung von Schwein in Lebensmitteln mittels
real-time PCR
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 27 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
PCRFast® Rind
TR1002
2009-08
Identifizierung von Rind in Lebensmitteln mittels
real-time PCR
PCRFast® Huhn
TR1005
2009-08
Identifizierung von Huhn in Lebensmitteln mittels real-time PCR
PCRFast® Pute
TR1006
2009-08
Identifizierung von Pute in Lebensmitteln mittels real-time PCR
7
Bestimmung von Allergenen in Lebensmittel und Rohstoffen
7.1
Molekularbiologischer qualitativer Nachweis von Allergenen mittels PCR **
ASU L 08.00-53
2002-12
Untersuchung von Lebensmitteln - Nachweis von Soja in
Brühwurst durch Detektion einer DNA-Sequenz des sojaspezifischen Lektin-Gens mit Hilfe der PCR
ASU L 08.00-56
2014-08
Nachweis einer spezifischen DNA-Sequenz aus Sellerie (Apium
graveolens) in Brühwürsten mittels Real-time-PCR
PV 28-PCR-PFRT-X
2011-09
Haselnuss, Erdnuss, Mandel, Weizen/Gerste/Roggen, Senf,
Sellerie, Soja, Walnuss, Pistazie, Cashew, Lupine, Sesam, Fisch
(PCRFast®) in Lebensmitteln mittels real-time PCR
PCRFast® Haselnuss
AR1001
2009-08
Nachweis von Haselnuss in Lebensmitteln,
Halbfertigerzeugnissen, Rohwaren, Produktionswässern und
Umfeldproben mittels real-time
PCRFast® Mandel
AR1002
2009-08
Nachweis von Mandel in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
PCRFast® Walnuss
AR1003
2009-08
Nachweis von Walnuss in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
PCRFast® Pekannuss
AR1004
2009-08
Nachweis von Pekannuss in Lebensmitteln,
Halbfertigerzeugnissen, Rohwaren, Produktionswässern und
Umfeldproben mittels real-time
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 28 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
PCRFast® Gesamtweizen;
AR1005
2009-08
Nachweis von Gesamtweizen in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen, Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben
mittels real-time
PCRFast® Cashew
AR1006
2009-08
Nachweis von Cashew in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
PCRFast® Pistazie
AR1007
2009-08
Nachweis von Pistazien in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
PCRFast® Erdnuss
AR1008
2009-08
Nachweis von Erdnuss in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
PCRFast® Weizen-GersteRoggen
AR1009
2009-08
Nachweis von Weizen, Gerste und Roggen in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen, Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels real-time
PCRFast® Weichweizen;
AR1010
2009-08
Nachweis von Weichweizen in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen, Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben
mittels real-time
PCRFast® Sellerie
AR1011
2009-08
Nachweis von Sellerie in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
PCRFast® Senf
AR1012
2009-08
Nachweis von Senf in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
PCRFast® Soja
AR1013
2009-08
Nachweis von Soja in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels realtime
PCRFast® Sesam
AR1014
2009-08
Nachweis von Sesam in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
PCRFast® Lupine
AR1015
2009-08
Nachweis von Lupinen in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 29 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
PCRFast® Paranuss
AR1017
2009-08
Nachweis von Paranuss in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen,
Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben mittels
real-time
PCRFast® Macadamianuss;
AR1018
2009-08
Nachweis von Macadamianuss in Lebensmitteln, Halbfertigerzeugnissen, Rohwaren, Produktionswässern und Umfeldproben
mittels real-time
7.2
Immunologischer Nachweis von Allergenen mittels ELISA **
ASU L 00.00-69
2003-12
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von ErdnussKontaminationen in Lebensmitteln mittels ELISA im
Mikrotiterplattensystem
ASU L 44.00-7
2006-09
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von HaselnussKontaminationen in Schokolade und Schokoladenwaren mittels
ELISA im Mikrotiterplattensystem
PV-02-Allerg-ELISA
2014-09
Nachweis von allergenen Spuren mittels ELISA im
Mikrotiterplattenformat
PV 22-ELISA-PF-X
2013-08
Bestimmung von , Haselnuss, Erdnuss, Lupine, Mandel,
Gesamtmilcheiweiß, -Laktoglobulin, Ei, Soja, Senf, Casein und
Gluten / Gliadin in Lebensmitteln und Rohstoffen mittels ELISA
(mittels kommerzieller Test-Kits)
ELISAFast® Haselnuss
A1003
2013-10
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von HaselnussKontaminationen in Lebensmitteln mittels ELISA im
Mikrotiterplattensystem
ELISAFast® Erdnuss
A1002
2013-10
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von ErdnussKontaminationen in Lebensmitteln mittels ELISA im
Mikrotiterplattensystem
ELISAFast® Casein
A1011
2013-10
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von CaseinKontaminationen in Lebensmitteln mittels ELISA im
Mikrotiterplattensystem
ELISAFast® Ei
A1001
2013-01
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung EiKontaminationen in Lebensmitteln mittels ELISA im
Mikrotiterplattensystem
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 30 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ELISAFast® Mandel
A1004
2013-10
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von MandelKontaminationen in Lebensmitteln mittels ELISA im
Mikrotiterplattensystem
ELISAFast® Macadamia
A1006
2013-10
Untersuchung von Lebensmitteln - Bestimmung von MacadamiaKontaminationen in Lebensmitteln mittels ELISA im
Mikrotiterplattensystem
7.3
Immunologischer Nachweis von Allergenen mittels ImmunoFast **
PV-96-IF-PF-X
2014-04
Prüfvorschrift für die Bestimmung von Allergenen mittels
ImmunoFast®
ImmunoFast® Vollei
IF1001
2013-02
Nachweis von Vollei in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
ImmunoFast® Erdnuss
IF1002
2012-05
Nachweis von Erdnuss in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
ImmunoFast® Haselnuss;
IF1003
2012-05
Nachweis von Haselnuss in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
ImmunoFast® Mandel
IF1004
2012-05
Nachweis von Mandel in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
ImmunoFast® Cashew/Pistazie Nachweis von Cashew und Pistazie in Lebensmitteln,
IF1005
Waschwässern und Umfeldproben mittels immunologischem
2012-05
Streifentest (Lateral flow)
ImmunoFast® Macadamianuss Nachweis von Macadamianuss in Lebensmitteln, Waschwässern
IF1006
und Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
2012-05
(Lateral flow)
ImmunoFast® Paranuss;
IF1007
2012-05
Nachweis von Paranuss in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
ImmunoFast® Lupine
IF1008
2012-05
Nachweis von Lupine in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 31 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ImmunoFast® Sesam
IF1009
2012-05
Nachweis von Sesam in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
ImmunoFast® Gluten
IF1010
2012-06
Nachweis von Gluten in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
ImmunoFast® Casein
IF1011
2012-05
Nachweis von Milchcasein in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
ImmunoFast® Walnuss
IF1012
2012-05
Nachweis von Walnuss in Lebensmitteln, Waschwässern und
Umfeldproben mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
ImmunoFast® Kichererbse
IF1015
2014-04
Nachweis von Kichererbse in Haselnusspasten und anderen
Saatprodukten mittels immunologischem Streifentest
(Lateral flow)
8
Mikrobiologische Bestimmung von Vitaminen und Vorläufersubstanzen in
Lebensmitteln und Futtermitteln
8.1
Turbidimetrische Bestimmung von Vitaminen und Vorläufersubstanzen in
Lebensmitteln und Futtermitteln **
ASU L 00.00-87
2004-07
Untersuchung von Lebensmitteln - Mikrobiologische
Bestimmung von Folat
(Übernahme der gleichnamigen Norm DIN EN 14131,
2003-09)
SLMB 62/7.2.1
2000-03
Vitaminbestimmung in Lebensmitteln und Kosmetika - Vitamin B2
- Mikrobiologische Bestimmung mit Lactobacillus casei
(Abweichung: Anzucht der Keime und MikrotiterplattenVerfahren; Bestimmung mittels Lactobacillus rhamnosus)
SLMB 62/8.2.2
2000-03
Vitaminbestimmung in Lebensmitteln und Kosmetika - Vitamin B6
- Mikrobiologische Bestimmung mit Saccharomyces
carlsbergensis
(Abweichung: Anzucht der Keime und MikrotiterplattenVerfahren)
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 32 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
SLMB 62/12.2.1
2000-03
Vitaminbestimmung in Lebensmitteln und Kosmetika - Vitamin PP
(Niacin) - Mikrobiologische Bestimmung mit Lactobacillus
plantarum;
(Abweichung: Anzucht der Keime und MikrotiterplattenVerfahren)
SLMB 62/13.2.1
2000-03
Vitaminbestimmung in Lebensmitteln und Kosmetika Pantothensäure und Panthenol - Mikrobiologische Bestimmung
mit Lactobacillus plantarum ;
(Abweichung: Anzucht der Keime und MikrotiterplattenVerfahren)
SLMB 62/9.2.1
2000-03
Mikrobiologische Bestimmung von Vitamin B12 mit Lactobacillus
leichmanii
(Abweichung: Anzucht der Keime und Mikrotiterplatten-Verfahren
- Bestimmung mittels Lactobacillus delbrueckii)
SLMB 62/10.2.1
2000-03
Mikrobiologische Bestimmung von Biotin mit Lactobacillus
Plantarum
(Abweichung: Anzucht der Keime und MikrotiterplattenVerfahren)
VitaFast® Folsäure
P1001
2011-06
Mikrobiologische Mikrotiterplatten-Tests zur quantitativen
Bestimmung von Folsäure
VitaFast® Vitamin B12
P1002
2011-06
Mikrobiologische Mikrotiterplatten-Tests zur quantitativen
Bestimmung von Vitamin B12 (Cyanocobalamin)
VitaFast® Biotin
P1003
2011-06
Mikrobiologische Mikrotiterplatten-Tests zur quantitativen
Bestimmung von Biotin
VitaFast® Niacin
P1004
2011-06
Mikrobiologische Mikrotiterplatten-Tests zur quantitativen
Bestimmung von Niacin
VitaFast® Pantothensäure
P1005
2011-06
Mikrobiologische Mikrotiterplatten-Tests zur quantitativen
Bestimmung von Pantothensäure
VitaFast® Thiamin B1
P1006
2011-06
Mikrobiologische Mikrotiterplatten-Tests zur quantitativen
Bestimmung von Vitamin B1 (Thiamin)
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 33 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
VitaFast® Riboflavin B2
P1007
2011-06
Mikrobiologische Mikrotiterplatten-Tests zur quantitativen
Bestimmung von Vitamin B2 (Riboflavin)
VitaFast® Pyridoxin B6
P1008
2011-06
Mikrobiologische Mikrotiterplatten-Tests zur quantitativen
Bestimmung von Vitamin B6 (Pyridoxin)
VitaFast® Inositol
P 1009
2013-01
Mikrobiologische Mikrotiterplatten-Tests zur quantitativen
Bestimmung von Inositol
9
Sensorische Verfahren der Lebensmitteluntersuchung
ASU L 00.90-6
1997-09
10
Sensorische Prüfverfahren - Einfach beschreibende Prüfung
Prüfverfahren nach der Trinkwasserverordnung - TrinkwV 2001
Probennahme
Verfahren
DIN ISO 5667-5 (A14)
2011-02
DIN EN ISO 5667-3 (A21)
2013-03
DIN EN ISO 19458 (K19)
2006-12
Titel
Anleitung zur Probenahme von Trinkwasser aus
Aufbereitungsanlagen und Rohrnetzsystemen
Anleitung zur Konservierung und Handhabung von
Wasserproben
Wasserbeschaffenheit - Probenahme für mikrobiologische
Untersuchungen
ANLAGE 1: MIKROBIOLOGISCHE PARAMETER
TEIL I: Allgemeine Anforderungen an Trinkwasser
Lfd. Nr.
Parameter
Verfahren
DIN EN ISO 9308-1 (K12) 2012-12
1
Escherichia coli (E. coli)
mit Colilert®-18/Quanti-Tray®
DIN EN ISO 7899-2 (K15) 2000-11
2
Enterokokken
TEIL II: Anforderungen an Trinkwasser, das zur Abgabe in verschlossenen Behältnissen
bestimmt ist
Lfd. Nr.
Parameter
Verfahren
DIN EN ISO 9308-1 (K12) 2012-12
1
Escherichia coli (E. coli)
Colilert®-18/Quanti-Tray®
DIN EN ISO 7899-2 (K15) 2000-11
2
Enterokokken
DIN EN ISO 16266 (K11) 2008-05
3
Pseudomonas aeruginosa
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 34 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
ANLAGE 2: CHEMISCHE PARAMETER
TEIL I: Chemische Parameter, deren Konzentration sich im Verteilungsnetz einschließlich der
Trinkwasser-Installation in der Regel nicht mehr erhöht
Lfd. Nr.
Parameter
Verfahren
1
Acrylamid
nicht belegt
2
Benzol
nicht belegt
3
Bor
nicht belegt
4
Bromat
nicht belegt
5
Chrom
DIN EN 1233 1996-08
6
Cyanid
nicht belegt
7
1,2-Dichlorethan
nicht belegt
8
Fluorid
nicht belegt
9
Nitrat
DIN EN ISO 10304-1 (D20) 2009-07
Pflanzenschutzmittelnicht belegt
10
Wirkstoffe und
Biozidprodukt- Wirkstoffe
Pflanzenschutzmittelnicht belegt
Wirkstoffe und
11
Biozidprodukt- Wirkstoffe
insgesamt
DIN EN ISO 12846:2012-08
12
Quecksilber
13
Selen
nicht belegt
Tetrachlorethen und
14
nicht belegt
Trichlorethen
15
Uran
nicht belegt
TEIL II: Chemische Parameter, deren Konzentration im Verteilungsnetz einschließlich der
Trinkwasser-Installation ansteigen kann
Lfd. Nr.
Parameter
Verfahren
1
Antimon
nicht belegt
2
Arsen
nicht belegt
3
Benzo-(a)-pyren
nicht belegt
4
Blei
DIN 38406 E 6 1998-07
DIN EN ISO 5961 (E 19) 1995-05
5
Cadmium
DIN EN ISO 15586 (E4) 2004-02
6
Epichlorhydrin
nicht belegt
DIN 38406 E 7 1991-09
7
Kupfer
DIN EN ISO 15586 (E4) 2004-02
DIN 38406 E 11 1991-09
8
Nickel
DIN EN ISO 15586 (E4) 2004-02
9
Nitrit
DIN EN ISO 10304-1 (D20) 2009-07
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 35 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
Lfd. Nr.
10
11
12
Parameter
Polyzyklische aromatische
Kohlenwasserstoffe
Trihalogenmethane
Vinylchlorid
Verfahren
nicht belegt
nicht belegt
nicht belegt
ANLAGE 3: INDIKATORPARAMETER
Teil I: Allgemeine Indikatorparameter
Lfd. Nr.
Parameter
1
Aluminium
2
Ammonium
3
Chlorid
Clostridium perfringens
4
(einschließlich Sporen)
5
Coliforme Bakterien
6
Eisen
8
9
Färbung (spektraler
Absorptions-koeffizient Hg
436 nm)
Geruch
Geschmack
10
Koloniezahl bei 22 °C
11
Koloniezahl bei 36 °C
12
Elektrische Leitfähigkeit
13
Mangan
14
Natrium
7
15
16
17
18
19
20
21
22
Organisch gebundener
Kohlenstoff (TOC)
Oxidierbarkeit
Sulfat
Trübung
WasserstoffionenKonzentration
Calcitlösekapazität
Tritium
Gesamtrichtdosis
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Verfahren
nicht belegt
DIN EN ISO 14911 (E34) 1999-12
DIN EN ISO 10304-1 (D20) 2009-07
TrinkwV 2001 (2013) Anl. 5 I e)
DIN EN ISO 9308-1 (K12) 2012-12
DIN 38406-33 2000-06
DIN EN ISO 15586 (E4) 2004-02
DIN EN ISO 7887 2012-04
DEV B1/2 Teil a 1971
DEV B1/2 Teil a 1971
DIN EN ISO 6222 (K5) 1999-07
TrinkwV 2001 (2013) Anl. 5 I d) bb)
DIN EN ISO 6222 (K5) 1999-07
TrinkwV 2001 (2013) Anl. 5 I d) bb)
DIN EN 27888 (C8) 1993-11
DIN 38406-33 2000-06
DIN EN ISO 15586 (E4) 2004-02
DIN EN ISO 14911 (E34) 1999-12
DIN 38406-E14 1992-07
DIN ISO 9964-3 (E27) 1996-08
DIN EN ISO 14911 (E34) 1999-12
DIN EN 1484 (H3) 1997-08
DIN EN ISO 8467 (H5) 1995-05
DIN EN ISO 10304-1 (D20) 2009-07
DIN EN ISO 7027 (C2) 2000-04
DIN EN ISO 10523 2012-04
nicht belegt
nicht belegt
nicht belegt
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 36 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
Teil II: Spezielle Anforderungen an Trinkwasser in Anlagen der Trinkwasser-Installation
Parameter
Verfahren
Legionella spec.
ISO 11731 1998-05, DIN EN ISO 11731-2 (K22) 2008-06
Parameter, die nicht in den Anlagen 1 bis 3 der Trinkwasserverordnung 2011 enthalten sind
Weitere periodische Untersuchungen
Parameter
Calcium
Kalium
Magnesium
Säure- und Basekapazität
Verfahren
DIN EN ISO 7980 (E3a) 2000-07
DIN EN ISO 14911 (E34) 1999-12
DIN ISO 9964-3 1996-08
DIN EN ISO 14911 (E34) 1999-12
DIN EN ISO 7980 (E3a) 2000-07
DIN EN ISO 14911 (E34) 1999-12
DIN 38409-7 2005-12
Die Akkreditierung ersetzt nicht das Anerkennungs- oder Zulassungsverfahren der zuständigen
Behörde nach § 15 Absatz.4 TrinkwV.
10.1
Weitere chemische Trinkwasser-Parameter
DIN 38406-E 8
2004-10
Bestimmung von Zink - Verfahren mittels Atomabsorptionsspektrometrie (AAS) in der Luft-Ethin-Flamme
DIN 38404-C 4
1976-12
Bestimmung der Temperatur
DIN EN ISO 7393-2 (G 4-2)
2000-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von freiem Chlor und
Gesamtchlor - Teil 2: Kolorimetrisches Verfahren mit N,N-Diethyl1,4-Phenylendiamin für Routinekontrollen
DIN EN ISO 10304-1 (D 20)
2009-07
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von gelösten Anionen
mittels Flüssigkeits-Ionenchromatographie - Teil 1: Bestimmung
von Bromid, Chlorid, Fluorid, Nitrat, Nitrit, Phosphat und Sulfat
(Abweichung: hier nur für Bromid und Phosphat)
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 37 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
10.2
Weitere mikrobiologische Trinkwasser-Parameter
DVGW Arbeitsblatt 551
2004-04
Trinkwassererwärmungs- und Trinkwasserleitungsanlagen Technische Maßnahmen zur Verminderung des
Legionellenwachstums - Planung, Errichtung, Betrieb und
Sanierung von Trinkwasser-Installationen
UBA-Methode
Bundesgesetzblatt 11/2000
S. 911-915
Nachweis von Legionellen in Trinkwasser und Badebeckenwasser
PV-28-PCR-PFRT-67
2011-09
Qualitativer Nachweis von Legionellen spp. in Wasser mittels
Real-time- PCR und mit Hybridisierungssonde nach
Membranfiltration
PV-28-PCR-PFRT-72
2014-04
Qualitativer Nachweis von Legionellen pneumophila in Wasser
mittels Real-time- PCR und mit Hybridisierungssonde nach
Membranfiltration
Qualitativer Nachweis von Legionella spp in Wasserproben - Realtime PCR-Verfahren
PCRFast® Legionella spp
MR1011
PCRFast® Legionella
pneumophila
MR1021
Qualitativer Nachweis von Legionella pneumophila in Wasserproben - Real-time PCR-Verfahren
11
Untersuchungen von Schwimm- und Badebeckenwasser
11.1
Probenahme
DIN 38402 A 19
zurückgezogen
Probennahme von Schwimm- und Badebeckenwasser
(zurückgezogene Norm)
DIN 19643 Teil 1
2012-11
Aufbereitung von Schwimm- und Badebeckenwasser –
Teil 1: Allgemeine Anforderungen
Punkt 14.2 Probenahme
PV-241-PNBB
2013-04
Probenahme von Badebeckenwasser
DIN EN ISO 19458 (K19)
2006-12
Wasserbeschaffenheit - Probenahme für mikrobiologische
Untersuchungen
DIN EN ISO 5667-3 (A 21)
2004-05
Anleitung zur Konservierung und Handhabung von Wasserproben
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 38 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
11.2
Mikrobiologischen Untersuchungen
Empfehlung Umweltbundesamt (UBA)
2012-08
Systemische Untersuchung von Trinkwasser- Installationen auf
Legionellen nach Trinkwasserverordnung
DIN EN ISO 16266 (K11)
2008-05
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von Pseudomonas
aeruginosa - Membranfiltrationsverfahren
DIN EN ISO 9308-1 (K12)
2012-12
Wasserbeschaffenheit - Zählung von Escherichia coli und
coliformen Bakterien - Teil 1: Membranfiltrationsverfahren für
Wässer mit niedriger Begleitflora
Colilert®-18/Quanti-Tray®
Bestimmung von E. coli und coliformen Bakterien
ISO 11731
1998-05
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von Legionellen
DIN EN ISO 11731-2
(K22)2008-06
Wasserbeschaffenheit - Nachweis und Zählung von Legionellen Teil 2: Direktes Membranfiltrationsverfahren mit niedriger
Bakterienzahl
DIN EN ISO 6222 (K5)
1999-07
Wasserbeschaffenheit - Quantitative Bestimmung der
kultivierbaren Mikroorganismen - Bestimmung der Koloniezahl
durch Einimpfen in ein Nähragarmedium
11.3
Physikalische, physikalisch-chemische und chemische Untersuchungen
DIN EN ISO 8467 (H5)
1995-05
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des Permanganat-Index
DIN EN ISO 10304-1 (D20)
2009-07
Wasserbeschaffenheit – Bestimmung von gelösten Anionen
mittels Flüssigkeits-Ionenchromatographie –
Teil 1: Bestimmung von Bromid, Chlorid, Fluorid, Nitrat, Nitrit,
Phosphat und Sulfat
(Abweichung: hier für Bestimmung von Nitrat)
DIN EN ISO 7887 (C1)
2012-04
Wasserbeschaffenheit - Untersuchung und Bestimmung der
Färbung
DIN EN ISO 7027 (C2)
2000-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung der Trübung
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 39 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
DIN 38406-E 32
2000-05
Bestimmung von Eisen mittels Atomabsorptionsspektrometrie
DIN EN ISO 15586 (E4)
2004-02
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Spurenelementen
mittels Atomabsorptionsspektrometrie mit dem GraphitrohrVerfahren
(Abweichung: hier für Eisen)
DIN 38409-H 7
2005-12
Bestimmung der Säure- und Basekapazität
DIN EN ISO 7393-2
2000-04
Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von freiem Chlor und
Gesamtchlor - Teil 2: Kolorimetrisches Verfahren mit N,N-Diethyl1,4-Phenylendiamin für Routinekontrollen
DIN 38404-C 4
1976-12
Bestimmung der Temperatur
12
Untersuchungen von Kunststoffen mit Lebensmittelkontakt
12.1
Bestimmung von migrierenden Zusatzstoffen und Kontaminanten mittels Gravimetrie **
DIN EN 1186-1
2002-07
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln Kunststoffe - Teil 1: Leitfaden für die Auswahl der
Prüfbedingungen und Prüfverfahren für die Gesamtmigration
PV-337-GM-Oel
2014-09
Gravimetrische Bestimmung der Gesamtmigration aus
Werkstoffen und Gegenständen in Kontakt mit Lebensmitteln für
das Lebensmittelnsimulanz Olivenöl mittels Zelle und Auffüllen.
DIN EN 1186-5
2002-07
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln Kunststoffe - Teil 5: Prüfverfahren für die Gesamtmigration in
wässrige Prüflebensmittel mittels Zelle
DIN EN 1186-9
2002-07
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln Kunststoffe - Teil 9: Prüfverfahren für die Gesamtmigration in
wässrige Prüflebensmittel durch Füllen des Gegenstandes;
DIN EN 1186-14
2002-02
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln Kunststoffe - Teil 14: Prüfverfahren für "Ersatzprüfungen" für die
Gesamtmigration aus Kunststoffen, die für den Kontakt mit
fettigen Lebensmitteln bestimmt sind, unter Verwendung der
Prüfmedien Iso-Octan und 95 %igem Ethanol
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 40 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
DIN EN 1186-15
2002-02
12.2
Bestimmung von migrierenden Zusatzstoffen und Kontaminanten mittels Gaschromatographie- Massenspektrometrie (GC MS/MS) **
PV-336-sM Photo
2014-09
12.3
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln Kunststoffe - Teil 15: Alternative Prüfverfahren zur Bestimmung
der Migration in fettige Prüflebensmittel durch Schnellextraktion
in Iso-Octan und/oder 95 %iges Ethanol
Bestimmung von Photoinitiatoren in Prüflebensmitteln mittels
GC-MS/MS (spezifische Migration)
Bestimmung von migrierenden Zusatzstoffen und Kontaminanten mittels Hochleistungsflüssigkeitschromatographie- Massenspektrometrie (HPLC MS/MS) *
DIN EN 13130-1
2004-08
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln Substanzen in Kunststoffen, die Beschränkungen unterliegen –
Teil 1: Leitfaden für die Prüfverfahren für die spezifische
Migration von Substanzen aus Kunststoffen in Lebensmittel und
Prüflebensmittel, die Bestimmung von Substanzen in
Kunststoffen und die Auswahl der Kontaktbedingungen mit
Prüflebensmitteln
V DIN CEN/TS 13130-10
2005-05
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln Substanzen in Kunststoffen, die Beschränkungen unterliegen Teil 10: Bestimmung von Acrylamid in Prüflebensmitteln
(Abweichung: Bestimmung mittels HPLC-MS/MS)
V DIN CEN/TS 13130-13
2005-05
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln Substanzen in Kunststoffen, die Beschränkungen unterliegen Teil 13: Bestimmung von 2,2-Bis(4-Hydroxyphenyl)Propan
(Bisphenol A) in Prüflebensmitteln
(Abweichung: Bestimmung mittels HPLC-MS/MS)
V DIN CEN/TS 13130-27
2005-05
Werkstoffe und Gegenstände in Kontakt mit Lebensmitteln Substanzen in Kunststoffen, die Beschränkungen unterliegen Teil 27: Bestimmung von 2,4,6-Triamino-1,3,5-Triazin in
Prüflebensmitteln
(Abweichung: Bestimmung mittels HPLC-MS/MS)
BfR-Methode
2012-05
Messung von Mineralöl- Kohlenwasserstoffen in Lebensmitteln
und Verpackungsmaterialien
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 41 von 42
Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-14013-01-00
verwendete Abkürzungen:
ASU
DIN
DVGW
EN
IEC
ISO
LFGB
SLMB
PV
DGF
BfR Methode
Amtliche Sammlung von Untersuchungsverfahren nach § 64 LFGB
Deutsches Institut für Normung e. V.
Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches
Europäische Norm
International Electrotechnical Commission
International Organization for Standardization
Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und FuttermittelGesetzbuch
Schweizer Lebensmittelbuch
Hausverfahren der IfP GmbH
Deutsche Gesellschaft für Fettforschung
Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin; Kantonales
Labor Zürich
Gültigkeitsdauer: 03.03.2015 bis 02.09.2015
Ausstellungsdatum: 03.03.2015
Seite 42 von 42
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
45
Dateigröße
295 KB
Tags
1/--Seiten
melden