close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung

EinbettenHerunterladen
Jahrgang 45
Donnerstag,
30.10.2014
KW 44
Bebauungsplanes „Jägerandreas“
Der Gemeinderat der Gemeinde Stegen hat am 14. Oktober 2014 in
öfentlicher Sitzung auf Grund von § 3 Abs. 1 i. V. m. § 13 a Baugesetzbuch (BauGB) die 6. Änderung des Bebauungsplanes „Jägerandreas“ als Satzung beschlossen. Der Bebauungsplan kann beim Bürgermeisteramt Stegen, Zimmer 13, Frau Schill, während der üblichen
Dienststunden eingesehen werden. Jedermann kann die Änderung
und ihre Begründung einsehen und über ihren Inhalt Auskunft verlangen. Auf den Anschlag an der Verkündungstafel in der Zeit vom
31. Oktober 2014 bis 06. November 2014 wird hingewiesen.
4-Zimmerwohnungen zu vermieten
- Ab 01.01.2015 wird in der Großmatte 1 eine 4-Zimmer MaisonetteWohnung mit Gäste-WC, Balkon, Keller und zwei Tiefgaragenstellplätzen frei. Die Gemeinde Stegen hat für diese Wohnung ein Mieterbenennungsrecht. Die Maisonette-Wohnung liegt mit 3 Zimmern im
3. Obergeschoss und ein Zimmer beindet sich im Dachgeschoss.
Zusammen hat die Maisonette-Wohnung eine Wohnläche von ca.
120 qm nach DIN. Die monatliche Kaltiete beträgt 800,00 € zuzügl.
Tiefgaragenstellplatz je 50,00 Euro + Nebenkosten und Kaution von
3 Monatsmieten. Für die Anmietung der Wohnung ist ein Wohnberechtigungsschein erforderlich. Ihre schriftliche Bewerbung mit
Wohnberechtigungsschein richten Sie bitte bis zum 04.11.2014 an
das Bürgermeisteramt Stegen, Frau Schill, Dorfplatz 1, 79252 Stegen.
- Im Neubaugebiet Oberbirken, Schulstraße 24, entsteht derzeit
ein Mehrfamilienhaus mit drei Wohneinheiten. Davon werden zwei
Wohneinheiten zur Vermietung ausgeschrieben. Die 4-Zimmer-Wohnungen haben eine Wohnläche von je 122 qm. Die Kaltmiete beträgt
976,00 € sowie ca. 200 € Nebenkosten. Beide Wohnungen besitzen
einen Keller sowie einen Stellplatz, welche in der Kaltmiete inbegriffen sind. Die Bezugsfertigkeit wird voraussichtlich am 01.03.2015 sein.
Die Gemeinde Stegen hat für diese Wohnungen ein Mietermitbenennungsrecht. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 21.11.2014 an
das Bürgermeisteramt Stegen, Frau Schill, Dorfplatz 1, 79252 Stegen.
TRAS-Spendenaufruf
Der Gemeinderat beschloss - wie bereits mehrfach berichtet - in seiner Sitzung vom 19. September 2006 den Beitritt zum Trinationalen
Atomschutzverband (TRAS). Dies allerdings unter der Bedingung,
dass der Betrag für die Mitgliedschaft in Höhe von jährlich ca. 310 €
(0,07 € pro Einwohner) durch Spendenbeiträge gedeckt wird.
Nachdem mittlerweile der Jahresbeitrag für das Jahr 2014 durch
Spenden abgedeckt werden konnte, fehlt für das Jahr 2015 noch der
Beitrag. Der Mitgliedsbeitrag wird Anfang des Jahres 2015 fällig.
Zweck des Trinationalen Atomschutzverbandes der Bevölkerung um
das Atomkraftwerk Fessenheim (TRAS) ist laut Statuten:
a) der Schutz der Bevölkerung vor Atomrisiken am Oberrhein,
insbesondere hinsichtlich jener Anlagen, die mittels Klagen,
Beschwerden, Referenden oder Standesinitiativen nach schweizerischem Recht durch die Betrofenen nicht zu beeinlussen sind;
b) die Verhinderung des Baus neuer Atomkraftwerke, gemäss den
gesetzlichen Bestimmungen von Basel-Stadt und Basel-Landschaft, insbesondere durch wissenschaftliche Expertisen und
Nutzung der verfügbaren Rechtsmittel;
c) die Informationsbeschafung, Dokumentierung und Auswertung
laufender sicherheitsrelevanter Ereignisse und die Erarbeitung
fundierter Stellungnahmen zu Fragen der Sicherheit und des
Risikos laufender oder geplanter Atomanlagen;
d) die Förderung des Erfahrungsaustauschs im Bereich der erneuerbaren Energien und der Energieeizienz in der Region Oberrhein
und die politische Förderung gemeinsamer Projekte, zum Beispiel
auf dem Gebiet der Geothermie, der Solarenergie oder der Nutzung von Biomasse.
e) die Wahrung der Interessen und Rechte der Betrofenen von
nuklearen Risiken oder Schäden
f ) die Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen für Menschen,
Tiere und Planzen.
Der Schutzverband ergreift die hierzu geeigneten Maßnahmen.
Mittlerweile sind derzeit 105 Gemeinden aus der Schweiz, Frankreich und Deutschland Mitglied bei dem Atomschutzverband.
Weitere Informationen über TRAS erhalten Sie im Internet unter
http://www.atomschutzverband.ch, in einer im Schriftenstand des
Rathauses und der Ortsverwaltungen Eschbach und Wittental ausliegenden Broschüre – solange der Vorrat reicht - oder bei Frau Rombach, Zimmer 19 im Rathaus.
Sollten Sie für diesen Zweck spenden wollen, so können Sie Ihre
Spende auf das Konto 5 000 229 bei der Sparkasse Hochschwarzwald (BLZ 680 510 04) überweisen. Sollte die Summe für eine Mitgliedschaft der Gemeinde bei TRAS nicht ausreichen, so wird der
gesammelte Betrag an TRAS gespendet.
Schutz vor Einbrechern
Die Krimmalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Freiburg bietet neben einer telefonischen Beratung auch kostenlose,
produktneutrale Beratung und individuelle Sicherheitsberatung
bei den Bürgern zuhause an. Terminvereinbarungen erfolgen unter Tel. 0761-29608-25 oder per E-Mail unter freiburg.praevention@
polizei.bwl.de Weitere Informationen, Tipps und Trends zum Thema
Einbruchschutz erhalten sie unter www.k-einbruch.de oder www.
polizei-beratung.de.
Seite 2
Altersjubilare im November
am 02.11. feiert
Herr Dr. Alfred Vogel, Bachmättle 7, den 88. Geburtstag,
am 03.11. feiert
Frau Brigitte Pietsch, Im Gäßle 15, den 76. Geburtstag,
am 07.11. feiert
Frau Anna Vogt, Stockacker 5, den 88. Geburtstag,
am 08.11. feiert
Herr Georg Hellmuth, Im Gäßle 1a, den 76. Geburtstag,
am 10.11. feiert
Herr Helmut Käshammer, Im Großacker 13, den 75. Geburtstag,
am 10.11. feiert
Frau Erna Sumser, Attentalstr. 28, den 75. Geburtstag,
am 10.11. feiert
Herr Alfons Herbstritt, Steurentalstr. 16, den 73. Geburtstag,
am 11.11. feiert
Frau Ursula Speck, Steurentalstr. 32, den 73. Geburtstag,
am 11.11. feiert
Herr Eckhard Fenchel, Obertal 9a, den 73. Geburtstag,
am 14.11. feiert
Herr Othmar Mark, Hirschenweg 11, den 83. Geburtstag,
am 14.11 feiert
Herr Adolf Kromer, Birkenweg 3, den 74. Geburtstag,
am 15.11. feiert
Herr Wilhelm An Haack, Obertal 9b, den 93. Geburtstag,
am 16.11. feiert
Frau Marlise Rüger, Stockacker 3, den 76. Geburtstag,
am 19.11. feiert
Herr Pius Maier, Steurentalstr. 40a, den 84. Geburtstag,
am 19.11. feiert
Herr Leonhard Oehler, Hintereschbach 28, den 84. Geburtstag,
am 20.11. feiert
Herr Ulrich Moschallski, Stockacker 48, den 91. Geburtstag,
am 23.11. feiert
Frau Annegrete Pilch, Bachmättle 4, den 80. Geburtstag,
Bereitschaftsdienst für
das Dreisamtal
Notfallsprechstunde Gemeinschaftspraxis
Dr. Peter Krimmel u. Martin Reisch
Sa., So. u. alle Feiertage ab 10.00 Uhr
Notfallpraxis für Erwachsene Uniklinik, Tel. 0761/8 09 98 00
Notfallpraxis für Kinder - St. Josefskrankenhaus, Tel. 0761/80 99 80 99
Zahnärztlicher-Notdienst
0180/3 22 25 55-45
Kirchl. Sozialstation Dreisamtal e. V.:
Tel. 98 68-0
Mob. Soz. Hilfsdienst der Diakonie
Tel. 9384-17
Dorfhelferinneneinsatzleitung:
Tel. 70 77
Gemeindepsychiatrische Dienste
Tel. 9046-0
Stegen
Donnerstag, 30. Oktober 2014
am 24.11. feiert
Herr Karl Schifer, Schulstr. 1c, den 79. Geburtstag,
am 25.11. feiert
Herr Erich Schweizer, Wittentalstr. 6, den 79. Geburstag,
am 25.11. feiert
Frau Erna Löler, Steurentalstr. 1, den 76. Geburtstag,
am 25.11. feiert
Herr Dr. Bernd Burghardt, Jägerstr. 10, den 72. Geburtstag,
am 26.11. feiert
Frau Gisela Wendler, Mitteltal 37a, den 89. Geburtstag,
am 26.11. feiert
Frau Sophie Rebmann, Rechtenbach 5, den 80. Geburtstag,
am 26.11. feiert
Frau Gertrud Saum, Wittentalstr. 6, den 70. Geburtstag,
am 27.11. feiert
Frau Agnes Schollmeyer, Steurentalstr. 24, den 82. Geburtstag,
am 27.11. feiert
Frau Elisabeth Wolk, Schauinslandstr. 10, den 77. Geburtstag,
am 27.11. feiert
Frau Diana Engelhardt, Mitteltal 39, den 71. Geburtstag,
am 28.11. feiert
Herr Franz Hug, Reckenbergstr. 10, den 95. Geburtstag,
am 28.11. feiert
Herr Tommy Rogers, Schauinslandstr. 45, den 72. Geburtstag,
am 29.11. feiert
Frau Elisabeth Schweizer, Steurentalstr. 45, den 74. Geburtstag,
am 29.11. feiert
Frau Anna Heizmann, Wittentalstr. 18a, den 74. Geburtstag,
am 30.11. feiert
Frau Jutta Heidegger, Attentalstr. 4, den 85. Geburtstag,
am 30.11. feiert
Frau Mathilda Hug, Wittentalstr. 1, den 78. Geburtstag.
Den Altersjubilaren gilt der besondere Glückwunsch der Gemeinde.
Möge Ihnen ein recht langer und glücklicher Lebensabend beschieden sein.
Der Notdienst geht jeweils von 8.30 Uhr bis um 8.30 Uhr des Folgetages.
Samstag
St. Barbara-Apotheke,
Lindenmattenstr. 40, Freiburg,
Tel. 0761/611260
Mittwoch
Waldsee-Apotheke,
Schwarzwaldstr. 127,Freiburg,
Tel. 0761/32524
Sonntag
Kur-Apotheke,
Hauptstr. 16, Kirchzarten,
Tel. 4333
Donnerstag
Kur-Apotheke,
Hauptstr. 16, Kirchzarten,
Tel. 4333
Montag
Breisgau-Apotheke,
Eisenbahnstr. 64, Freiburg,
Tel. 0761/24288
Freitag
St. Blasius-Apotheke,
Lärchenstr. 2, Buchenbach,
Tel. 7230
Dienstag
Pinocchio-Apotheke,
Günterstalstr. 11, Freiburg,
Tel. 0761/7075155
Stegen
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Seite 3
Veranstaltungskalender der Gemeinde Stegen
Stand: Oktober 2014
Mon
Nov
Tag
Sa.
Di.
Sa.
Sa.
So.
Sa.
So.
Sa.
So.
Datum
08.11.2014
11.11.2014
15.11.2014
15.11.2014
16.11.2014
22.11.2014
23.11.2014
29.11.2014
30.11.2014
Veranstaltung
Herbstübung
St. Martinsumzug
Schlachtplattenfest
Kreismeisterschaften U 15
Jugendvorspiel
Versammlung Kreisjugendfeuerwehr
Weihnachtsbasar
Jahreskonzert
Seniorennachmittag
Ort
Eschbach, Steurental
Ortsteil Stegen
Clubraum der Kageneckhalle
Kageneckhalle Stegen
Halle Eschbach
Kageneckhalle Stegen
Pfarrsaal Eschbach
Kageneckhalle Stegen
Halle Eschbach
Veranstalter
Gesamtfeuerwehr Stegen
Pfarrgemeinde Stegen
Wandergruppe Stegen e.V.
Judoclub Stegen e.V.
Musikverein Eschbach e.V.
Jugendfeuerwehr Stegen
Frauengemeinschaft Eschbach
Musikverein Wittental e.V.
Ortsverwaltung Eschbach
Dez
Sa. -So.
Sa.-So.
Sa.
So.
Sa.
Do.
06. - 07.12.2014
06. - 07.12.2014
13.12.2014
14.12.2014
20.12.2014
25.12.2014
Weihnachtsmarkt
Probewochenende
Saisonabschluss im Ringen
Adventskonzert
Weihnachtskonzert
Weihnachtskonzert
Dorfplatz Stegen
Halle Eschbach
Halle Eschbach
Kath. Kirche Stegen
Kageneckhalle Stegen
Halle Eschbach
Freiwillige Feuerwehr Stegen
Musikverein Eschbach e.V.
Sportverein Eschbach 1967 e.V.
Kolleg St. Sebastian
Musikverein Stegen e.V.
Musikverein Eschbach e.V.
Jan
Mo.
Do.
Sa.
Fr.
So.
So.
Fr.
Sa.
05.01.2015
08.01.2015
10.01.2015
16.01.2015
18.01.2015
18.01.2015
23.01.2015
31.01.2015
Theaterauführung
Kandidatenvorstellung Bürgermeisterwahl
Theaterauführung -WiederholungZunftabend
Bürgermeisterwahl
Gottesdienst zum 110-jährigen Jubiläum
Jahreshauptversammlung
Märchenabend mit Gideon Horowitz
Halle Eschbach
Kageneckhalle Stegen
Halle Eschbach
Kageneckhalle Stegen
Kath. Kirche Eschbach
Feuerwehrhaus Eschbach
Halle Eschbach
Sportverein Eschbach 1967 e.V.
Bürgermeisteramt Stegen
Sportverein Eschbach 1967 e.V.
Zunft der Waldgeister Stegen e.V.
Bürgermeisteramt Stegen
Musikverein Eschbach e.V.
Freiw. Feuerwehr Eschbach
Ökum. Erwachsenenbildung
So.
Do.
Fr.
Di.
Sa.
01.02.2015
12.02.2015
13.02.2015
17.02.2015
28.02.2015
evtl. stattindende Neuwahl Bürgermeisterwahl
Hemdglunkerumzug
Waldgeisterparty
Fasnetverbrennung
Scheibenschlagen
Kageneckhalle Stegen
Kageneckhalle Stegen
Stegener Wald
Schererberg und Halle Eschbach
Bürgermeisteramt Stegen
Zunft der Waldgeister Stegen e.V.
Zunft der Waldgeister Stegen e.V.
Zunft der Waldgeister Stegen e.V.
Schiebebuben und FFW Eschbach
Mrz
So.
Fr.
Sa.
So.
Sa.
So.
Sa. - So.
08.03.2015
13.03.2015
14.03.2015
15.03.2015
21.03.2015
22.03.2015
21. - 22.03.2015
Musikbrunch
Jahreshauptversammlung
Verbandsversammlung
Frühjahrsmarkt
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung
35. Wandertage
Halle Eschbach
Halle Eschbach
Halle Eschbach
Kageneckhalle Stegen
Halle Eschbach
Halle Eschbach
Gemeindegebiet
Musikverein Eschbach e.V.
Sportverein Eschbach 1967 e.V.
Musikverein Eschbach e.V.
Wandergruppe Stegen e.V.
Tauziehclub Eschbachtal e.V.
Musikverein Eschbach e.V.
Wandergruppe Stegen e.V.
Apr
Sa.
11.04.2015
Alteisensammlung
Gemeindegebiet
Tauziehclub Eschbachtal e.V.
Mai
Sa. - So.
Do.
So.
Fr. - Mo.
09. - 10.05.2015
14.05.2015
17.05.2015
22. - 25.05.2015
Bundesligatauziehen
Vatertagshock
Pfarrwallfahrt zu Schlangenkapelle
Pingstsportfest
Festwiese Stegen
Feuerwehrhaus Wittental
Schlangenkapelle
Kagenecksportanlagen
Tauziehclub Eschbachtal e.V.
Freiwillige Feuerwehr Wittental
Pfarrgemeinde Stegen
FSV Rot-Weiß Stegen e.V.
Jun
So.
So.
07.06.2015
14.06.2015
Bewirtung n. Fronleichnamsgottesdienst
Herz-Jesu-Fest (Patrozinium)
Halle Eschbach
Kath. Pfarrkirche Stegen
Frauengemeinschaft Eschbach
Pfarrgemeinde Stegen
Jul
Sa. - Mo.
So.
So.
Sa.
04. - 06.07.2015
05.07.2015
26.07.2015
11. oder 18.07.2015
Musikhock
Gründung Seelsorgeeinheit Dreisamtal
Patrozinium
Musikkonzert
Festplatz Wittental
Kirchzarten
Kath. Pfarrkirche Eschbach
Pfarrhof Eschbach
Musikverein Wittental e.V.
Pfarrgemeinde Eschbach
Musikverein Eschbach e.V.
Aug
Fr. - So.
So.
31.07. - 02.08.2015
23.08.2015
Motorradtrefen
Highlandgames
Scherlenzendobel
Festplatz Wittental
Motorradfreunde Eschbachtal e.V.
Freiwillige Feuerwehr Wittental
Sep
Fr. - So.
18. - 20.09.2015
110-jähriges Vereinsjubiläum
Halle Eschbach
Musikverein Eschbach e.V.
Okt
Sa. - So.
So.
10. - 11.10.2015
18.10.2015
Ökumenisches Gemeindefest
Workshop der Jugendmusiker
Kageneckhalle Stegen
Kageneckhalle Stegen
Kath. und evang. Pfarrgemeinden
Musikverein Wittental e.V.
Nov
Sa.
So.
14.11.2015
22.11.2015
Schlachtplattenfest
Weihnachtsbasar
Clubraum der Kageneckhalle
Halle Eschbach
Wandergruppe Stegen e.V.
Frauengemeinschaft Eschbach
Dez
Sa. - So.
05. - 06.12.2015
13.12.2015
25.12.2015
Weihnachtsmarkt
Adventskonzert
Weihnachtskonzert
Dorfplatz Stegen
Kath. Kirche Stegen
Halle Eschbach
Freiwillige Feuerwehr Stegen
Kolleg St. Sebastian
Musikverein Eschbach e.V.
Feb
Fr.
2015
Seite 4
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Die Gemeinde sucht
für einzelne Flüchtlinge und Flüchtlingsfamilien Wohnungen. Die
Gemeinde würde gegenüber dem Vermieter als Mietvertragspartner auftreten. Die Mietzahlungen samt Nebenkosten wären somit
garantiert. Wohnungsangebote bitte an Herrn Link unter Tel. 396923 oder E-Mail: link@stegen.de.
Für Flüchtlinge
werden funktionsfähige Möbel und Haushaltsgegenstände gesucht.
Kontakt: Tel. 627800 (Anrufbeantworter).
Fundsachen
Folgende Gegenstände wurden im Rathaus Stegen, Fundbüro, Zimmer 19, Frau Rombach, Tel. 3969-36, abgegeben:
- Kinderregenjacke, rosa, Fundort Spielplatz Stockacker
- Mountainbike, Marke Bulls, Fundort Stockacker am Rand der
Festwiese
Fundkatzen
In Stegen-Wittental, in der Straße Fohrenbühl wurden am Wochenende fünf Katzenbabys am Straßenrad aufgefunden. Die Katzen sind
schätzungsweise ca. 4 – 5 Wochen alt. Wer Angaben zu den Katzen
machen kann oder welche vermisst soll sich bei der Gemeinde Stegen, Fundbüro, Zimmer 19, Frau Rombach, Tel. 3969-36, melden.
Nachtverkehr der Verkehrs AG
Die Gemeinde Stegen beteiligt sich auch weiterhin am Safer-TraicAngebot der Freiburger Verkehrs AG (VAG). Dies hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung beschlossen. Wer nach dem Fahrplanwechsel am 14.12.2014 an den Wochenenden in den Nächten von
Freitag auf Samstag sowie Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen
mit dem öfentlichen Nahverkehr von Freiburg nach Stegen will,
steigt an der Tramhaltestelle Lassbergstraße in ein Taxi um. Von dort
aus werden künftig Fahrten im 60-Minuten-Takt bis vor die Haustüre
des Fahrgasts nach Stegen, Wittental oder Eschbach möglich sein.
Da der Stadtbahnverkehr im 30-Minuten-Takt geplant ist, bedeutet
dies, dass zu jeder zweiten Stadtbahn ein Taxianschluss nach Stegen
bereitsteht. Die Stadtbahnen werden jeweils zur vollen und halben
Stunde in der Freiburger Innenstadt starten. Alle Fahrten, die zur
halben Stunde in der Innenstadt beginnen, erreichen nach 15 bis 20
Minuten die Umsteigestelle in der Lassbergstraße. Von dort aus starten die Taxen gegen 1.50 Uhr, 2.50 Uhr, 3.50 Uhr und 4.50 Uhr in die
Umlandgemeinden. Bis zum Wechsel zum Winterfahrplan wird Stegen wie bisher mit dem Nachtbus angefahren, der vom Freiburger
Hauptbahnhof in Richtung Dreisamtal unterwegs ist. Danach wird
der Nachtbusverkehr ersatzlos eingestellt, eine Rückfahrt in die Innenstadt entfällt. Der nächtliche Stadtbahnverkehr wird in den RVFTarif aufgenommen und kann mit regulären Fahrausweisen genutzt
werden. Dies bedeutet, dass ein Fahrgast mit Regiokarte das Angebot innerhalb der Stadt ohne Mehrkosten nutzen kann. Ein Fahrgast
ohne Regiokarte benötigt ein reguläres Ticket für 2,20 Euro. Fahrgäste die das zusätzliche Nachttaxis nutzen, brauchen einen gesonderten Fahrschein, da die Fahrten nicht Bestandteil des RVF-Tarifs sind.
Das Taxi-Anschlussticket wird – analog der bisherigen Safer-TraicTaxifahrten – vier Euro kosten. Ein Fahrgast mit Regiokarte wird für
eine Fahrt aus der Innenstadt mit Taxianschluss nach Hause vier Euro
zahlen, der Fahrgast ohne Regiokarte muss 6,20 Euro bezahlen.
Bundesagentur für Arbeit
- Dt.-franz. Berufsberatung
Am Donnerstag, 6. November, informiert die französische Berufsberatung im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit
Freiburg, Lehener Straße 77, über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in Frankreich.
Stegen
Die oberrheinische Region bietet auch grenzüberschreitend hervorragende Möglichkeiten zur Ausbildung und Erweiterung des
persönlichen Horizonts. Mit einem Berufs- oder Studienabschluss
in Frankreich vertieft man zudem Sprache und Kultur des regional
wichtigsten Nachbarn. Frankreichinteressierte können sich wahlweise in deutscher oder französischer Sprache individuell beraten
lassen (Terminreservierung Tel. 0761-2710-264, Telefax: -465, E-Mail:
freiburg.biz@arbeitsagentur.de).
- Berufe in Uniform
Am Donnerstag, 6. November, informieren Einstellungsberater der
Bunde-wehr, der Bundespolizei, der Polizeidirektion Freiburg und
der Zollverwa-tung über „Berufe in Uniform“. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Freiburg, Lehener Straße 77.
Interessierte Jugendliche erfahren in Vorträgen und daran anschließenden Beratungen (bis 16:30 Uhr) alles Wissenswerte zur Laufbahn
bei Bundes-wehr, Polizei oder Zoll. Eine Anmeldung zur kostenlosen
Veranstaltung ist nicht erforderlich. Mehr Information gibt es unter
0761 2710 264.
Die Gemeinde Kirchzarten
sucht für das Sekretariat der Förderschule in Kirchzarten-Zarten
eine/en Schulsekretärin / Schulsekretär ab 7. Januar 2015 in Teilzeit
mit wöchentlich 11 Stunden. Wir bieten eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit folgenden Aufgabenfeldern:
- Unterstützung der Schulleitung in schulorganisatorischen Fragen
- Informationsannahme und -weitergabe
- Sachbearbeitung von Schul- , Lehrer- und
Schülerangelegenheiten
- Sachbearbeitung im Rahmen des Haushalts- und
Rechnungswesens
Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit
- einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung
(Verwaltungsfachangestellte, kaufmännische Ausbildung)
- Erfahrungen in Sekretariatsorganisation
- guten Kenntnissen in MS Oice
- verbindlichem, überzeugendem und kommunikativem Auftreten
- Organisationstalent, Flexibilität und Teamgeist
- zielorientierter, strukturierter und selbstständiger Arbeitsweise
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und interessante Aufgabe mit einer leistungsgerechten Vergütung im Rahmen des Tarifvertrages für den öfentlichen Dienst (TVöD).
Die Gemeinde Kirchzarten unterstützt alle Ihre Beschäftigten aktiv
im Rahmen Ihres betrieblichen Gesundheitsmanagement mit Fördermaßnahmen in den Bereichen Sport, Gesundheit und Erholung.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte bis zum 21.11.2014 an
die Gemeinde Kirchzarten, Zentrale Verwaltung, Andrea Brüstle, Talvogteistr. 12, 79199 Kirchzarten oder per E-Mail an a.bruestle@kirchzarten.de. Telefonische Auskünfte erhalten Sie ebenfalls durch Frau
Brüstle oder Herrn Trenkle, Tel. 393-25 oder -26. Informationen über
die Gemeinde Kirchzarten erhalten Sie unter www.kirchzarten.de.
Herbstlaub im Garten
Das Farbenkleid der Natur sieht im Herbst nicht nur besonders gut
aus, es erfüllt auch wichtige Funktionen für Tiere und Planzen. Laub
und andere Planzenteile bieten eine natürliche Bodenabdeckung
für Bäume und Sträucher, Winterquartier für Insekten und Dünger
für das nächste Jahr.
Stauden, Sträucher und Blumenreste sollten nicht vollständig entfernt werden. Sie liefern bestes Vogelfutter: Körnerfresser wie Finken,
Ammern und Zeisige bedienen sich an den Samenständen von Blumen. Heimische Sträucher wie Schneeball und Heckenrosen bieten
ebenfalls Nahrung für hungrige Vögel. Holzartige Abfälle, die beim
Stegen
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Zurückschneiden von Bäumen und Stauden entstehen, können in einer Gartenecke zu einem Reisighaufen aufgeschichtet werden. Das
ist ein idealer Platz für den Winterschlaf der Igel. Aber auch Kröten
oder Eidechsen inden zwischen den Zweigen Schutz und Nahrung.
Aus liegengebliebenen Blättern und Ästen entsteht über die Wintermonate eine Humusschicht, die dem Boden auf natürliche Weise Nährstofe zuführt. Das zusätzliche Ausbringen von Torf wird
dadurch überlüssig. Zur Zeit werden für die Torfgewinnung in
Deutschland jährlich noch rund eintausend Hektar Hochmoorläche
vernichtet. Wer der Natur ihren Lauf lässt, kann sich die Kosten und
Mühe der künstlichen Bodenabdeckung sparen. „Aufräumarbeit“ erfordert nur der Rasen, der vom Laub befreit werden sollte.
Wer der Natur etwas nachhelfen will, sollte den festen Boden aulockern, aber nicht umgraben, damit das Bodenleben intakt bleibt. Zusätzlich kann der Untergrund mit Rasenschnitt, Laub und holzigen
Abfällen „gemulcht“ werden. Dabei wird der Boden mit organischem
Material bedeckt, damit er feucht, locker und nährstofreich bleibt.
Kath. Kirchengemeinde Herz-Jesu
Samstag, 01.11.2014 - Allerheiligen
14.00 Uhr Eucharistiefeier mit Gräbersegnung unter musikalischer
Mitwirkung des Kirchenchores
Sonntag, 02.11.2014 – Allerseelen – Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
10.30 Uhr Eucharistiefeier
Dienstag, 04.11.2014
19.00 Uhr Eucharistiefeier in der St. Johanneskapelle Zarten
20.00 Uhr PGR-Sitzung im Pfarrsaal
Mittwoch, 05.11.2014
20.00 Uhr Probe des Projektchores für die Firmung im Pfarrsaal in
Stegen
Seite 5
Do. 06.11.14
17.00 Uhr Andacht (Präd. Holtz) in der Seniorenwohnanlage Pater
Middendorf
Orchesterkonzert
Sonntag, 02.11.14, 17.00 Uhr, Evang. Gemeindezentrum Kirchzarten,
Schauinslandstr. 8:
Orchesterkonzert mit Armonico Freiburg, Werke von W.A.Mozart,
Leitung: Richard Gwilt
Grönland, das Ende des ewigen Eises?
Dienstag, 4.11.14, 20.00 Uhr, Ökum. Zentrum Stegen:
Grönland, das Ende des ewigen Eises?An kaum einem Ort sind die
Folgen des Klimawandels so spürbar wie in der Arktis. Eine Langzeitforschung der Universität Freiburg über ein hocharktisches Ökosystem liefert neue Erkenntnisse. Das Untersuchungsgebiet im North
East Greenland National Park ist der Lebensraum von Lemmingen
und Schnee-Eulen und zugleich auch eins der Hauptwurfgebiete
von Eisbären. Beobachtungen von mehr als zwei Jahrzehnten dokumentieren wie der Klimawandel eine ernsthafte Herausforderung
für diese so gut an den arktischen Lebensraum angepassten Arten
darstellen.
Bericht und Bilder, Dr. Benoit Sittler, Institut für Landesplege der
Universität Freiburg
Veranstalter: Ökumen. Erwachsenenbildung Stegen
Ökum. Seniorensingkreis
Dienstag, 4.11.14, 14.30 Uhr, Ökumen. Zentrum: Seniorensingkreis
Sankt Martinsfeier
Laternenumzug, Dienstag, 11.November 2014 um 17.30 Uhr von der
Pfarrkirche Herz-Jesu aus durch den Park des Kollegs St. Sebastian.
Hierzu sind alle Kinder der Gemeinde mit ihren Laternen herzlich
eingeladen. Von den Erzieherinnen des Kindergartens wird wieder
ein „Martinsspiel“ aufgeführt. Die Musikkapelle Wittental wird den
Zug musikalisch begleiten. Auch gibt es Brezeln, die auch geteilt
werden können, so wie St. Martin seinen Mantel mit einem Bettler
geteilt hat.
Wir freuen uns, wenn viele Kinder mit ihren Eltern am Laternenumzug teilnehmen.
Donnerstag, 06.11.2014
17.30 Uhr Eucharistische Anbetung um geistl. Berufe
18.00 Uhr Eucharistiefeier- Gemeinschaftsgottesdienst der Frauengemeinschaft
19.00 Uhr Elternabend für die Erstkommunioneltern aus Stegen
und Eschbach im Pfarrsaal in Stegen
Freitag, 07.11.2014 – Herz-Jesu Freitag
Ab 10.30 Uhr Krankenkommunion
12.15 Uhr Gottesdienst für die Verstorbenen des Kollegs St. Sebastian in der Pfarrkirche
18.30 Uhr Rosenkranzgebet in der Schlosskapelle
19.00 Uhr Eucharistiefeier in der Schlosskapelle
Kath. Kirchengemeinde St. Jakobus
Samstag, 01.11.2014
10.00 Uhr Eucharistiefeier mit Gräberbesuch
Freitag, 07.11.2014
7.45 Uhr Schülergottesdienst
Ab 9.30 Uhr Krankenkommunion
Evang. Versöhnungsgemeinde Stegen
Gottesdienste
Freitag, 31.10.14
19.00 Uhr Gottesdienst zum Reformationstag mit Abendmahl (Pfr.
Boldt) im Ev. Gemeindezentrum Kirchzarten
Sonntag,02.11.14
10.00 Uhr 18.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Pfr. Geyer),
Ökum. Zentrum StegenGottesdienst (Pfr. Geyer) in der kath. Kirche
in St. Märgen
FSV Rot-Weiß Stegen
Fr 31.10.2014
A2-Junioren
Kreisklasse
Polizei-SV Freiburg 2 - SG Stegen 2
2.Mannschaft 2.Kreisliga (B)
Spfr. Oberried 2 - FSV Rot-Weiß Stegen 2
B2-Junioren
Kreisklasse
SG Buchenbach - SG Gutach-Bleibach 2
Sa 01.11.2014
D1-Junioren
1.Kreisliga (A)
FSV RW Stegen - SpVgg Buchenbach
E2-Junioren
Kleinfeldklasse
FT 1844 Freiburg 2 - FSV RW Stegen 2
D2-Junioren
Kreisklasse
FC Denzlingen 3 - FSV RW Stegen 2
E1-Junioren
Kleinfeldklasse
FSV RW Stegen - PTSV Jahn Freiburg
1.Mannschaft Landesliga
FC Auggen - FSV Rot-Weiß Stegen
C3-Junioren
Kreisklasse
SG Buchenbach 3 - SvO Rieselfeld
C1-Junioren
1.Kreisliga (A)
SG Biederbach - SG Buchenbach
19:00 Uhr
19:00 Uhr
19:00 Uhr
in Buchenbach
11:00 Uhr
11:30 Uhr
13:00 Uhr
13:00 Uhr
14:30 Uhr
15:00 Uhr
in Stegen
16:00 Uhr
in Biederbach
Seite 6
So 02.11.2014
B1-Junioren
Bezirksliga
FC Denzlingen 2 - SG Buchenbach
Mo 03.11.2014
A1-Junioren
Bezirkspokal
SG Stegen - VfR Merzhausen
Di 04.11.2014
E2-Junioren
Kleinfeldklasse
FSV RW Stegen 2 - PTSV Jahn Freiburg 2
Donnerstag, 30. Oktober 2014
17:00 Uhr
19:30 Uhr
in Buchenbach
17:00 Uhr
Sportverein Eschbach 1967
Achtung - Ringen des SVEschbach 1967 am Freitag, 31.10.2014!
Die Kämpfe des SVE 1967 II gegen den KSV Hofstetten II beginnen
um 19 Uhr. Die erste Mannschaft des SVE 1967 beginnt obligatorisch
um 20:30 Uhr mit ihrem Heimkampf gegen den KSV Hofstetten. Für
Speisen und Getränke wird gesorgt.
Miteinander Stegen e.V.
Netzwerk Bürger für Bürger Stegen
(gefördert von der EU und dem Land BW)
Kursangebot zur Alltagsbegleitung
Da die Nachfrage nach Alltagsbegleitung in Stegen ständig steigt,
möchten wir ab März nächsten Jahres einen neuen Qualiizierungskurs zur Alltagsbegleitung, diesmal in Kooperation mit der Bürgergemeinschaft Oberried e.V. in Gründung, anbieten. Auch die
Bürgergemeinschaft möchte bereits vor dem Bau ihres Mehrgenerationenhauses „Ursulinenhof“ hilfsbedürftigen Menschen in der Gemeinde vor Ort konkrete Unterstützung durch Alltagsbegleiterinnen
anbieten, so dass sie so lange wie möglich in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können.
Auf dem Lehrplan stehen Themen wie Ernährung im Alter, Haushalten
in einem fremden Haushalt, erste Einblicke in die Demenz oder Bewegung und Beweglichkeit gezielt unterstützen. Alltagsbegleiter/innen sollen stützend da sein und mit anpacken, aber gleichzeitig
die noch vorhandenen Kompetenzen der Senioren erhalten und
fördern. Der Kurs umfasst 36 UE, die u.a. an vier Samstagen stattinden. Start ist voraussichtlich am 7.3.2015, Ende gegen Mitte Mai. Es
wird angestrebt, dass der Kurs wechselweise in Oberried und Stegen
stattindet. Die Kursgebühr beträgt voraussichtlich 90,-€. Ein Förderantrag beim Regierungspräsidium ist in Vorbereitung.
Information und Anmeldung erfolgt über Brigitte Schork vom
Netzwerkbüro in Stegen (Tel. 908206) oder Lucia Eitenbichler (Tel.
904156) von der Bürgergemeinschaft Oberried.
Netzwerkbüro
Das Netzwerkbüro von Miteinander Stegen e.V. am Dorfplatz 14 ist
Mo, Di, Do und Fr von 9:00 – 12:00 Uhr und Mi von 14:30 – 17:30 Uhr
besetzt.
Telefonisch ist das Netzwerkbüro unter 908206 oder per Email unter
netzwerk@miteinander-stegen.de erreichbar.
Tourismus Dreisamtal
Regelmäßige Termine
Montags:
16:30-18 Uhr:Wanderung zu den Wetterbuchen am Schauinsland
Die Wetterbuchen - ein landschaftstypisches Wahrzeichen, nach
Osten gebeugt ... wilde, knorrige und zerzauste Äste erzählen Geschichten von unzähligen Stürmen und Wettern am Schauinsland.
Trefpunkt: Haus Silberdistel, Hofsgrund, Dorfstraße 11
Anmeldung
und Infos:
bis spätestens Vorabend:
Ursel Lorenz: Tel. 07602/512
www. natourpur-schauinsland.de
Preis:
auf Anfrage (auch für Gruppen) Kinder bis 12 J. frei
Weitere Termine und Wanderungen sind gerne möglich, wie z. B. Panoramawanderungen, Radtouren, Nordic-Walking und Blumenwanderungen.
Stegen
NUR NOCH IM OKTOBER
17 Uhr: Reiten für Kinder
Kinder, wollt ihr ausprobieren, wie sich das anfühlt, auf einem Pferd
zu sitzen und zu reiten? Wir freuen uns auf euch! Für Kinder ab 3 Jahren.
Ort:
Erlenhof, Erlenhofstraße 52 (Himmelreich)
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Weitere Infos: Familie Zipfel, Tel. 4828 oder 0160/95951284
Dienstags:
13:30-16:30 Uhr: Lama Trekking
Begleitet von unseren Lamas wandern wir über unseren Hofberg
und genießen zwischendurch, außer dem herrlichen Panoramablick
ins Dreisamtal, eine kleine Stärkung vom Hof. Auf dem Rückweg kehren wir zur Kafeepause in den Landgasthof ‚Zum Rössle’ in Dietenbach (Kirchzarten) ein.
Trefpunkt: Ruhbauernhof, Kirchzarten, Dietenbach 9,
Kosten:
12 € pro Pers., 40 € pro Familie (4-5 Pers.), ohne Einkehr
Anmeldung
und Infos:
Familie Maier, Tel. 61920,
per Mail: mm.maier@t-online.de
16:30 Uhr: Melkseminar - Kühe melken:
Auf dem Jungbauernhof erhalten Sie einen Einblick rund um die
tägliche Melkarbeit. Alle Fragen rund um die Kuh und das Thema
Milchgewinnung und Weiterverarbeitung sowie die ökologische
Wirtschaftsweise dürfen gestellt werden. Schauen Sie uns nicht nur
über die Schulter, sondern legen Sie mit Hand an . . .
Ort:
Jungbauernhof, Kirchzarten, Dietenbach 3
Kosten:
6 €, Kinder 5 €
Anmeldung
und Infos:
Familie Mayer, Tel. 1214
Mittwochs:
14-16 Uhr: Ponyreiten auf der Fancy-Farm
Gemeinsames Plegen der Ponys und Pferde; geführter Ausritt um
die Weiden und Bäche der Fancy-Farm.
Ort:
Fancy-Farm, Schütterleshof, Am Pfeiferberg 4
Bei Fragen: Ute Harre, Tel. 0171/4479607 oder
E-Mail: uteharre@gmx.de
Kosten:
13 €
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Donnerstags:
NUR NOCH IM OKTOBER
10-11 Uhr: Kräuterseminar:
Auf einer Kräuterwanderung werden Sie von Gerhard Hug in die Geheimnisse unserer heimischen Kräuter eingewiehen. Anschließend
verwöhnt er Sie mit einem leckeren Kräuterimbiss.
Trefpunkt: Landhotel Reckenberg, Reckenbergstraße 2
Anmeldung
und Infos:
(Bitte bis spätestens Mi. Abend):
Landhotel Reckenberg, Tel. 9793300 oder
E-Mail: mail@landhotel-reckenberg.de (mind. 6 Pers.)
Kosten:
10 €, Kinder bis 14 Jahren frei.
NUR NOCH IM OKTOBER
17 Uhr: Reiten für Kinder
Kinder, wollt ihr ausprobieren, wie sich das anfühlt, auf einem Pferd
zu sitzen und zu reiten? Wir freuen uns auf euch! Für Kinder ab 3 Jahren.
Ort:
Erlenhof, Erlenhofstraße 52 (Himmelreich)
Anmeldung ist nicht erforderlich!
Weitere Infos: Familie Zipfel, Tel. 4828 oder 0160/95951284.
19-ca. 20:30 Uhr (variabel): Sonnenuntergangs-Touram
Schauinsland. . . Wir laufen, bei herrlichem Panoramablick zu den Vogesen und ins Rheintal, dem Sonnenuntergang entgegen.Anschließend ist eine kleine Einkehr möglich.
Trefpunkt: Haus Silberdistel, Hofsgrund, Dorfstraße 11
Anmeldung
und Infos:
bis spätestens Vorabend:
Ursel Lorenz: Tel. 07602/512
www. natourpur-schauinsland.de
Stegen
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Preis:
auf Anfrage (auch für Gruppen) Kinder bis 12 J. frei.
Weitere Termine und Wanderungen sind gerne möglich, wie z. B. Panoramawanderungen, Radtouren, Nordic-Walking und Blumenwanderungen.
20:30 Uhr: Skatabend
Der Skat-Club ‚Herz Dame Dreisamtal‘ spielt jeden Donnerstag (bei
Feiertagen am Mittwoch).Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.
Ort:
Gasthaus ‚Alte Post‘, Bahnhofstraße 38
Weitere Infos: Fritz Thiesen, Tel. 4724
Freitags:
Witterungsabhängig!
14:30 - ca. 18 Uhr: Segway Tour Dreisamtal
Nach kurzer Einweisung geht’s los in Richtung Himmelreich und
Burgruine Wiesneck, weiter durch Burg am Wald, Burg-Höfen nach
Kirchzarten Ortsmitte (Pause), weiter nach Dietenbach, Geroldstal,
Weilersbach und dann hoch zum Giersberg (Pause mit Einkehr),
zurück rollen wir über Burg-Höfen zur Rainhofscheune. Mindestteilnehmerzahl: 3 Personen.
Trefpunkt: Rainhofscheune, Höllentalstraße 96
Anmeldung: bis Mittwoch, 12 Uhr:
Segway Point Freiburg, Tel. 0761/15648 135
www.gr-oove.de
Kosten:
79 € pro Person (Kartenvorverkauf in der Tourist-Info)
16-18 Uhr: Ponyreiten auf der Fancy-Farm
Gemeinsames Plegen der Ponys und Pferde; geführter Ausritt um
die Weiden und Bäche der Fancy-Farm.
Ort:
Fancy-Farm, Schütterleshof, Am Pfeiferberg 4
Bei Fragen: Ute Harre, Tel. 0171/4479607 oder
E-Mail: uteharre@gmx.de
Kosten:
13 €
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Samstags:
10-12 Uhr: Ponyreiten auf der Fancy-Farm
Gemeinsames Plegen der Ponys und Pferde; geführter Ausritt um
die Weiden und Bäche der Fancy-Farm.
Ort:
Fancy-Farm, Schütterleshof, Am Pfeiferberg 4
Bei Fragen: Ute Harre, Tel. 0171/4479607 oder
E-Mail: uteharre@gmx.de
Kosten:
13 €
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Täglich:
Minigolf
Der Minigolfplatz ist täglich von 11 Uhr bis Sonnenuntergang geöfnet.
Kutschfahrt im Dreisamtal: Wir spannen an – Sie spannen aus!
Wir organisieren Ihr unvergessliches und persönliches SchwarzwaldErlebnis.
Familie Rombach, Tel 1538 oder 0151/57281079
Bauernhofmuseen:
Heimatstüble, Ortsverwaltung Zastler, Talstraße 27
Kleines ,schnuckliges ‚Stüble’ mit liebevoll platzierten alten Sehenswürdigkeiten.
Öfnungszeiten: Montags von 18 bis 20 Uhr
Gerne können Besuchstermine telefonisch vereinbart werden: Tel.
989077 oder 5038.
Hansmeyerhof mit dem Alemanne-Stüble in BuchenbachWagensteig.
Gerne können Besuchstermine telefonisch vereinbart werden:
Familie Schmidt ,Tel. 99298.
Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter
www.hansmeyerhof.de
Weihnachtskrippenausstellung im Hansmeyerhof:
30.November, 7., 14., 21. Dezember, 6. Januar
Alte Säge in Zarten
Gerne können Besuchstermine telefonisch vereinbart werden:
Seite 7
Frau Bludau: Tel. 61327.
Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter
www.buergerverein-zarten.de
Schniederlihof in Oberried-Hofsgrund, Gegendrumweg 3,
Tel. 0170/3462672
November bis April geschlossen!
LICHTERKONZERT – Oscar Javelot
Sonntag, 30. November, 19 Uhr, Wallfahrtskirche Mariae Krönung,
Oberried
KARTENVORVERKAUF IN DER TOURIST-INFO
Weitere Informationen zu Veranstaltungen im Dreisamtal inden
Sie im Online-Veranstaltungskalender auf www.dreisamtal.de, im
‚iPunkt Dreisamtal’ oder bei der Tourist Info, Tel. 907980
Die Tourist-Info ist von Montag bis Freitag von 9:30 bis 13 Uhr geöfnet
An Sonn- und Feiertagen ist die Tourist-Info geschlossen
Kinderstube Dreisamtal
Unsere Ganztagsgruppe in Burg hat ab sofort freie Plätze für Kleinkinder ab zwei Monaten zu vergeben. Betreuungszeit: Mo. – Fr., 7:4518:00 Uhr. Außerdem haben wir freie Plätze in unserer Nachmittagsgruppe in Kirchzarten. Betreuungszeit: Mo. – Do., 14:00 -18:00 Uhr.
Kontakt Kirchzarten: Katja Schweitzer, Tel. 907101, leitung@kinderstube-dreisamtal.de
Kontakt Burg: Dorothea Mark, Tel. 6299576,
ganztags@kinderstube-dreisamtal.de
NABU-Gruppe Dreisamtal
- Kulturlandschaftsgeschichte und biologische Vielfalt
Am Dienstag, 4. November 2014, bietet die NABU-Gruppe Dreisamtal einen Vortrag über die Kulturlandschaftsgeschichte und
ihre biologische Vielfalt mit Bezügen zum Südschwarzwald und
zu Naturfragen an. Der Vortrag hält Professor Werner Konold,
von der Abteilung Landespflege an der Universität Freiburg.
Beginn ist um 19.30 Uhr im Kurhaus in Kirchzarten. Eintritt frei.
Spenden erbeten.
- Wald und Natur spielerisch erfahren, für Kinder von 6 – 10 Jahren
Ein spannender Nachmittag mit vielen Spielen, bei dem die Kinder
von 6 bis 10 Jahren viel Spaß haben werden und dabei noch Interessantes über die Natur erfahren werden. Die Leitung hat Förster Hansjörg Bockstaller. Der Nachmittag indet am Samstag, 8. November
2014 von 14 Uhr bis 17 Uhr statt und wird von der NABU-Dreisamtal
veranstaltet. Trefpunkt ist der Wanderparkplatz bei den Schrebergärten in Stegen. Zufahrt gegenüber dem Kolleg St. Sebastian, dann
über eine kleine Brücke, danach links abbiegen und ca. 150 Meter
weiter. Anmeldung unter 6488. Teilnahme frei. Spenden erbeten.
Weitere Termine und Infos zum NABU-Dreisamtal unter www.nabudreisamtal.de und 6488.
Volksbund Dt. Kriegsgräberfürsorge
Vom 1. bis 16. November 2014 indet in Baden-Württemberg die
Haus- und Straßensammlung zugunsten des Volksbunds Deutsche
Kriegsgräberfürsorge statt. Bitte helfen Sie dem Volksbund mit Ihrer
Spende bei der Anlage und Plege der Kriegsgräberstätten sowie
beim Ausbau der Jugendarbeit. Sie tragen mit Ihrem Beitrag zum
Frieden in der Welt bei.
Bad. Landw. Hauptverband (BLHV)
Der Kreisverband Hochschwarzwald im BLHV lädt alle Landwirte/
Innen ein zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, den
6. November 2014, 20.00 Uhr, im Gasthaus Adler, Hauptstraße 22,
79256 Buchenbach.
Thema: Was bieten das neue Förderprogramm für Agrarumwelt, Klimaschutz und Tierwohl („FAKT“) und die neu abgestufte Ausgleichzulage für unsere Höhen- und Steillagengebiete ab 2015?
Im Eck 7, 79199Kirchzarten
Zahnarztpraxis in Kirchzarten sucht
Reinigungskraft
für 2-3 x pro Woche ab sofort, Tel. 07661/62323
Stegen im Dreisamtel
Wir machen
Betriebsferien
vom 03. November bis 20. November 2014
Wir suchen für den Recyclinghof in Kirchzarten einen
zuverlässigen Mitarbeiter
mit Deutschkenntnissen, gerne Rentner für:
Di.
8.45 bis 12.15 Uhr und
Do.
15.15 bis 18.45 Uhr sowie
Sa.
7.45 bis 13.15 Uhr.
Gerne erwarten wir Ihren Anruf.
Fa. Albert Löffler jun.
79199 Kirchzarten, Tel. 07661-939021
Wir wünschen unseren verehrten Gästen
in dieser Zeit alles Gute und würden uns freuen,
Sie zur Adventszeit wieder begrüßen zu dürfen!
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
28
Dateigröße
542 KB
Tags
1/--Seiten
melden