close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bernhard Marek

EinbettenHerunterladen
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 1
2014
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2, 85764 Oberschleißheim
Tel. 089 / 315 81 - 159 Fax 089 / 315 81 - 160
www.hpca.de E-Mail: bildungswerk@hpca.de
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 2
Das Bildungswerk des HPCA
Das Bildungswerk ist ein Teilbereich des Heilpädagogischen
Centrum Augustinum, das Menschen mit geistiger
Behinderung und Mehrfachbehinderung in allen Altersstufen
fördert und betreut. Das HPCA gehört wiederum zur Augustinum
Stiftung und der Augustinum gemeinnützigen GmbH.
Mit dem TIP-Programm führt das Bildungswerk seit 1977 als
eigenständiger Bereich Bildungsangebote für erwachsene
Menschen mit geistiger Behinderung durch.
Speziell im Erwachsenenalter ist dieser Personenkreis noch
einmal besonders bildungsfähig. In ihrem Lernverhalten sind
Menschen mit geistiger Behinderung jedoch mehr als andere auf
qualifiziert durchgeführte Kursangebote und unterstützende
Begleitung angewiesen. Das Bildungswerk vermittelt deshalb
auch Fortbildungen für Fachleute und interessierte Laien.
Bei unserer Kursorganisation betreuen wir unsere Teilnehmer
aufmerksam und individuell. Wir beraten und unterstützen sie
angemessen bei ihrer selbständigen Kursbelegung.
Frauen und Männer mit einer geistigen Behinderung finden im
Bildungswerk Angebote und Anleitung zum lebenslangen
Lernen. Sie können ihre Schulkenntnisse ausbauen, den Alltag
selbständiger gestalten und ihr Selbstwertgefühl als Erwachsene
entfalten. Denn bei uns heißt es:
Lernen bringt weiter und Lernen macht Spaß!
Nähere Informationen zu unseren Angeboten erhalten Sie im
Bildungswerk des HPCA oder im Internet unter www.hpca.de.
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 3
Unsere Kurse auf einen Blick
Elternfortbildungen
Seite 14 - 15
Kurs 501
Fachliches Wissen
Seite 17 - 35
Kurs 101 - 118
Musische und kreative Kurse
Seite 37 - 48
Kurs 201- 212
Fahrten und Exkursionen
Seite 51 - 78
Kurs 301 - 323
Gesundheit, Fitness und Tanz
Seite 81 - 89
Kurs 401- 409
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
04.12.2013
14:01
Seite 4
Verehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
sehr geehrte Damen und Herren,
in unserem neuen Tip-Programm präsentieren
wir Ihnen wieder eine Vielfalt an
Kursangeboten, Seminaren und Reisen, die
Sie anregen sollen, aktiv an der Erweiterung
Ihres Wissens und Ihrer Kompetenzen zu
arbeiten.
Die ausgeschriebenen Angebote wurden bedarfs- und situationsorientiert ausgewählt und richten sich an alle Teilnehmerinnen
und Teilnehmer mit und ohne Behinderung.
Mit unserem Programm möchten wir Sie dabei unterstützen, die
Anforderungen im Alltag zu meistern und sich auf neue und
zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. Wir möchten Ihnen
Wissen vermitteln, Anregungen für Ihre Freizeit geben, Ihre fachliche und persönliche Entwicklung unterstützen und auch Raum
für Austausch und Vernetzung bieten.
Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg beim Lernen und
dabei, das Erlernte in Ihrem Alltag anzuwenden.
Bildung ist ein hohes Gut - und Bildung tut gut, so ist dies auch im
Bildungswerk des Heilpädagogischen Centrum Augustinum.
Unser Ziel ist es, die Angebote des Bildungswerkes des
Heilpädagogischen Centrum Augustinum bedarfsgerecht auszubauen und die Qualität unserer Angebote weiter zu stärken.
Deshalb möchten wir Sie ausdrücklich ermutigen, uns Ihre
Erfahrungen und Anregungen mitzuteilen.
Danke für Ihr Vertrauen und die vielen Jahre der guten
Zusammenarbeit
Alfons Bone-Winkel
Dipl. Sozialarbeiter (FH)
Leiter des Bildungswerkes
4
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 5
Liebe Leserinnen und Leser,
wieder halten Sie in der Weihnachtszeit das
neue TIP-Programm in Händen. Vielleicht
wäre ein Kurs noch eine gute Geschenkidee?
Auf den Seiten elf und dreizehn finden Sie
Anmeldekarte und Gutschein.
Dank der Unterstützung durch das
Sozialreferat der Stadt München und die
Arbeitsgemeinschaft Evangelische Erwachsenenbildung gibt es
im TIP wieder viele bewährte und neue Kurse.
Wieder im Programm ist der Hinweis auf besonders seniorengerechte Kurse. Aber natürlich sind uns in allen Kursen jüngere
und ältere Menschen mit und ohne Behinderung herzlich willkommen. Sprechen Sie doch einfach mit uns über für Sie interessante und geeignete Kurse.
Falls Sie auf einen Rollstuhl angewiesen sind informieren Sie
uns bitte schon mit der Anmeldung. Aus Brandschutz-Gründen
ist dann eine Kursteilnahme nur im Erdgeschoss möglich.
Übernachtungskurse finden wieder in verschiedenen
Seminarhäusern statt. Leider ist nur ein Teil dieser Häuser rollstuhlgerecht.
Wenn Sie noch mehr Ideen und Vorschläge für Kurse haben, so
können Sie sich gerne an uns wenden. Auf die Rückseite der
Anmeldekarte auf Seite elf haben wir wieder eine Seite für Ihre
Vorschläge gedruckt.
Frohe Weihnachen und ein gutes Jahr 2014
Reinhold Steurer
Dipl.Soz.Päd. (FH)
Leiter des TIP-Programms
5
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 6
So bezahlen Sie die
Kursgebühren
Informationen zu den Kursgebühren:
Wenn Sie die Telefon-Nummer 315 81 - 159
wählen, so haben Sie mich, Frau Sixt, am
Telefon. Ich beantworte Ihre Fragen zu den
Kursgebühren.
Möglichkeiten der Bezahlung:
1) Sie zahlen die Kursgebühren in bar bei uns im Büro ein
2) Sie zahlen die Kursgebühr beim ersten Kurstermin bei
Ihrem Kursleiter.
3) Sie überweisen die Kursgebühr auf das
Konto Nr. 305 351 600, BLZ 520 604 10 bei der Evangelische
Kreditgenossenschaft e.G. Kassel
IBAN: DE13 5206 0410 0305 3516 00
BIC: GENODEF1EK1
Bitte geben Sie dabei die Kurs-Nummer und Ihren Namen an.
Der Kursbrief gilt dabei gleichzeitig als Rechnung.
Ausfallgebühr bei Absage:
Sollten Sie einen Kurs oder eine Bildungsreise nach unserer
Zusage von Ihrer Seite aus absagen, so müssen wir eine
Ausfallgebühr erheben (siehe Seite 7 bis 9).
Mit herzlichen Grüßen
Constance Sixt
6
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 7
Anmeldung zu den TIP-Kursen
Anmeldekarte:
Tragen Sie auf der Karte Ihre persönlichen Daten und die
gewünschten Kurs-Nummern ein.
Wichtige Informationen: Teilen Sie uns bitte körperliche
Beeinträchtigungen, ob Sie einen Rollstuhl benötigen oder ein
Anfallsleiden, usw. mit.
Nur wenn wir über diese Beeinträchtigungen informiert sind,
können wir sie in der Kursarbeit angemessen berücksichtigen.
Staatsbürgerschaft: Die Stadt München, die unser Programm
wesentlich unterstützt, benötigt für statistische Zwecke Angaben
zu einem eventuellen Migrationshintergrund. Selbstverständlich
geben wir aber keine persönlichen Daten weiter.
Falls Sie bei Kursen mit Übernachtung oder bei Reisen ein
Einzelzimmer wünschen, geben Sie uns bitte gleich mit der
Anmeldung Bescheid. Vielleicht können wir Ihnen gegen einen
entsprechenden Aufpreis nach Absprache ein Angebot machen.
Bitte schicken Sie die ausgefüllte Anmeldekarten an:
Bildungswerk des HPCA, Hirschplanallee 2,
85764 Oberschleißheim.
!
Kursbrief / Rechnung:
Als Bestätigung Ihrer Anmeldung erhalten Sie ca. zwei Wochen
vor Kursbeginn einen Kursbrief, der auch als Rechnung gilt.
Bei Überbelegung eines Kurses bemühen wir uns, Ihnen einen
anderen Kurs anzubieten oder nehmen Sie auf die Warteliste.
Ausfallgebühren:
Bei kurzfristiger Absage (eine Woche vorher oder
noch kurzfristiger) kann eine Ausfallgebühr von
€ 15,- fällig werden.
7
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 8
Teilnahmebedingungen für die
Abendkurse und Seminare
Anfahrt / Heimfahrt:
Wir bitten Sie, Anfahrt und Heimfahrt grundsätzlich selbst zu
organisieren ( z.B. Fahrdienst, Taxi, öffentliche Verkehrsmittel)
Bei Samstagskursen und Reisen ist häufig erst kurz vor
Kursbeginn ein Ansprechpartner im Bildungswerk. Wir bitten
Sie daher, Fahrdienste nicht allzu früh zu bestellen.
Bitte informieren Sie den von Ihnen beauftragten Fahrer bei
Ankunft am Kursort, Kontakt mit der Kursleitung aufzunehmen. So kann es nicht dazu kommen, dass jemand seinen
Kursraum nicht findet oder sich auf dem Gelände verirrt.
Mindest-Teilnehmerzahl für einen Abendkurs:
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.
Melden sich weniger als 6 Teilnehmer an, müssen wir den Kurs
leider absagen oder verkürzen.
Im Sommer ist Semesterpause, für den Herbst bekommen Sie
neue Kursbriefe.
Weitere wichtige Informationen:
Die Anmeldung gilt in der Regel für das ganze Jahr, es sei
denn, Sie sagen spätestens 1 Woche nach Erhalt des
Kursbriefes für das 2. Halbjahr ab.
!
Fester Kurspreis:
Bitte haben Sie Verständnis, wenn wir für einen Kurs
den vollen Preis nehmen müssen - auch wenn Sie
nicht an allen Terminen teilnehmen können!
8
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 9
Teilnahmebedingungen für die
Bildungsreisen
Anmeldebestätigung:
Mitte Februar erhalten Sie eine Anmelde-Bestätigung. Erst dann
sind Sie verbindlich angemeldet.
Sollte die Reise bereits ausgebucht sein, informieren wir Sie
nach Möglichkeit über freie Plätze bei anderen Reisen.
Einige Termine sind “voraussichtlich”, es kann noch zu kleineren
Änderungen kommen. Wir bitten Sie daher, gerade auch bei
Flugreisen mit Verschiebungen zu rechnen.
Kursbrief:
Wenn Sie eine Anmelde-Bestätigung erhalten haben, bekommen Sie ca. 2-3 Wochen vor dem Reisetermin einen Kursbrief
Versicherung:
Für Auslandsreisen schließen wir eine Reisekranken- und
Gepäckversicherung ab.
Anfahrt und Heimfahrt:
Die Anfahrt zum und die Heimfahrt vom Treffpunkt müssen Sie
grundsätzlich selbst organisieren. Wenn Sie gefahren werden,
ist uns auch ein kurzer persönlicher Kontakt mit dem Fahrer
wichtig.
Dann kann es nicht zu Missverständnissen kommen.
Ausfallgebühren:
Die Höhe der Ausfallgebühr richtet sich nach dem
Zeitpunkt Ihrer Absage der Bildungsreise:
8 Wochen vor Reisebeginn 25%
4 Wochen vor Reisebeginn 50%
und bei einer noch kurzfristigeren Absage 80%
der Kursgebühren.
9
!
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
Mobilitätstraining
Bildungswerk
12:35
Seite 10
Unter dem Motto “Trauen Sie sich!” lernen Menschen mit
geistiger Behinderung, sich selbständig in der Öffentlichkeit zu
bewegen.
Im Rahmen unseres Programms in Zusammenarbeit mit der
Landeshauptstadt München und dem Landratsamt München
trainieren die Teilnehmer selbständiges S- und U-Bahn-Fahren.
Auch die Nutzung von Bus und Trambahn kann geübt werden.
Die Strecken können dabei selbst gewählt werden, wie zum
Beispiel der Weg von der Wohnung in die Arbeit, zum Kurs, in
den Freizeitclub oder zu Familie und Freunden.
Das Mobilitätstraining kann darüber hinaus die Planung und
Gestaltung eines Stadtbummels begleiten.
Das Einzeltraining wird von Fachleuten der BehindertenPädagogik, die sich besonders in der Vermittlung von
Wissensinhalten auskennen, verantwortungsvoll durchgeführt.
10
Datum:............................................................ Unterschrift: ...........................................................
Die Anmeldebedingungen auf den Seiten 6-9 sind mir bekannt.
12:35
Wichtige Informationen: ................................................................................................................
03.12.2013
Telefon abends: ..............................................Telefon tagsüber: ..................................................
Arbeitsstelle:...................................................................................................................................
Straße:............................................................ Wohnort: ...............................................................
geboren am:................................................... Staatsangehörigkeit:..............................................
Name:..............................................................Vorname: ..............................................................
Kurs Nr.: ........................................................................................................................................
Ich melde mich für folgende(n) Kurs(e) an:
TIP - ANMELDUNG 2014
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Seite 11
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 12
Ihre Vorschläge für neue Kurse und
Bildungsreisen für das Jahr 2015:
Für neue Kurse:
___________________________________________________
___________________________________________________
___________________________________________________
___________________________________________________
Für neue Bildungsreisen:
___________________________________________________
___________________________________________________
___________________________________________________
___________________________________________________
12
Datum:............................................................ Unterschrift: ..........................................................
Telefon abends: ..............................................Telefon tagsüber: .................................................
12:35
Straße:............................................................ Wohnort: ...............................................................
03.12.2013
Die Kursgebühren übernimmt Frau / Herr: ...................................................................................
zur Teilnahme an Kurs Nr.: ........................................................................................................
Telefon abends: ............................................. Telefon tagsüber: ..................................................
Straße:............................................................ Wohnort: ...............................................................
geboren am:................................................... Arbeitsstelle:..........................................................
Name:..............................................................Vorname: ..............................................................
Dieser Gutschein berechtigt
GESCHENKGUTSCHEIN TIP 2014
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Seite 13
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 14
Information und Beratung für
Eltern und Angehörige
Kurs 501
Tages-Bildungsfahrten
Übersicht: .
Kurs 501a
Lebensgemeinschaft Höhenberg
Kurs 501c
Stiftung Attel
Kurs 502b
Fendsbacher Hof und Eglharting
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung den einzelnen
Buchstaben an, zum Beispiel "Kurs 501a".
Sie können sich aber auch für die ganze Reihe anmelden .
Zu den Kursgebühren kommen in der Regel noch Kosten für
das Mittagessen hinzu.
Kurs 501a Lebensgemeinschaft Höhenberg
Die anthroposophische Lebensgemeinschaft Höhenberg
umfasst vom Konzept her die wichtigen Lebensbereiche
Wohnen, Arbeiten und Freizeit in einer Dorf-Gemeinschaft.
Es gibt u.a. eine Filzwerkstatt und eine Kerzenwerkstatt, sowie
eine biologische Gärtnerei, die das Demeter-Siegel für BioLandbau führen darf. Über die Dorf-Gemeinschaft hinaus werden im nahen Velden auch eine städtische Hausgemeinschaft
sowie betreutes Wohnen in Buchbach angeboten.
Termin
Zeit
Kursgebühr
Treffpunkt
Mittwoch, 9.4.2014
9.00 - 15.00 Uhr
€ 16,Bildungswerk des HPCA
14
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
04.12.2013
14:06
Seite 15
Bitte melden Sie sich frühzeitig schriftlich im Bildungswerk an.
Sie erhalten dann eine Woche vor dem jeweiligen Kurstermin
alle wichtigen Informationen in einem Kursbrief.
Kurs 501b Fendsbacher Hof und Eglharting
Das Betreuungszentrum Steinhöring der Katholischen
Jugendfürsorge e.V. im Osten Münchens besteht seit 1971.
Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen werden in diesen Einrichtungen umfassend begleitet und gefördert. Nach den früheren Exkursionen nach Steinhöring lernen
Sie dieses Mal die Standorte Fendsbacher Hof und Eglharting
kennen. Das Mittagessen ist in Eglharting geplant. Dabei bleibt
auch Zeit zum Austausch untereinander.
Termin
Zeit
Kursgebühr
Treffpunkt
Mittwoch, 4.6.2014
9.00 - 15.00 Uhr
€ 16,Bildungswerk des HPCA
Kurs 501c Stiftung Attel
Die Stiftung Attl ist eine Einrichtung für Menschen mit
Behinderung bei Wasserburg am Inn.
An diesem Exkursionstag stellt sich zunächst die Stiftung an
Ihrem Hauptsitz mit einem Überblick über die verschiedenen
Bereiche vor.
Speziell besichtigt werden dann die Inntal-Werkstätten mit
dem Attler Hof als herausgehobenen Bereich. Hier werden 50
ha konsequent nach den Richtlinien des Naturland-Verbandes
bewirtschaftet. Nachmittags lernen Sie das Casa Rossa kennen, ein Wohnheim besonders für Menschen mit Autismus.
Termin
Zeit
Kursgebühr
Treffpunkt
Mittwoch 16.7. 2014
8.30 - 15.30 Uhr
€ 18Bildungswerk des HPCA
15
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:35
Seite 16
Kurse Fachliches Wissen
Die Teilnahme an den Kursen im Bereich Fachliches Wissen
bedeutet, an Selbständigkeit zu gewinnen und sich im Alltag
besser zurecht zu finden.
Die kulturelle Weiterbildung und das Einarbeiten in neue
Wissensgebiete sind einige der Schwerpunkte dieser Kurse.
Kurs
101
102
103
104
105
106
107
108
109
110
111
112
113
114
115
116
117
118
Kursthema
Englisch Grundkurs
Computer-Kurs
Computer Inklusiv-Kurs
Museumskurs
Rätsel des Alltags
Kochen in München
Weihnachtliches Kochen und Backen
Sprechen, Lesen und Schreiben
Lesen und Schreiben
Sprechkurs
Rechnen mit Geld
Selbstbewusstsein-Training Frauen
Weltstadt München
People First
Bewohnersprechkurs
Verkehrstraining Fahrrad
Biografie-Kurs
Fragen an das Leben
16
Seite
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 101
03.12.2013
12:36
Seite 17
Do You speak English?
Mit Englisch können Sie sich
fast überall verständigen.
In diesem Kurs üben Sie
wichtige Redewendungen auf
Englisch. Sie lernen viel über
die Kultur und die Geschichte
englischsprachiger Länder.
Im Kurs arbeiten wir vor allem
mit Liedern, Symbolen und
Texten.
Termine
Samstag und Donnerstag
1. Halbjahr 2014
Samstag, 10.30 - 13.30 Uhr
15.2., 8.3., 15.3., 22.3.
Donnerstag,
17.30 - 19.00 Uhr
13.3., 20.3.
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 48,-
17
Kursleitung
Jessica Oredein
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 102
Termine
03.12.2013
12:36
Seite 18
Computer-Kurs
Montag
1. Halbjahr 2014
März 10., 17., 24., 31.
April 7., 28.
Mai 5., 12., 19., 26.
In diesem Kurs lernen Sie
alles, was Sie über Computer
und Laptops wissen müssen:
Schreiben und Speichern von
Texten und die Nutzung von
Grafik-Programmen.
Sie benutzen auch Lernspiele
und arbeiten mit dem Internet.
Das Angebot ist besonders
geeignet für Einsteiger.
17.30 - 19.00 Uhr
2. Halbjahr 2014
Sept. 15., 22., 29.
Okt. 6., 13., 20.
Teilnehmerbegrenzung: 8 Personen
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 48,-
Kursleitung
Michael Gerstel
€ 29,-
18
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 103
03.12.2013
Seite 19
Computer Inklusiv-Kurs
Sie vertiefen in diesem Kurs
Ihre Kenntnisse in der Arbeit
mit dem Computer.
Sie arbeiten mit dem Internet
und verschiedenen
Programmen.Geeignet für Teilnehmerinnen und Teilnehmer
mit Grundkenntnissen.
Gerne auch für Teilnehmende
ohne Behinderung.
Termin
12:36
Montag
Die genauen Termine werden
noch bekanntgegeben.
17.30 - 19.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 8 Personen
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
wird noch bekanntgegeben
19
Kursleitung
Michael Gerstel
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 104
04.12.2013
14:30
Seite 20
Museumskurs
Haben Sie Lust auf Kultur am
Sonntag Nachmittag?
Sie interessieren sich für Bilder
und Skulpturen?
Wir werden in diesem Kurs
verschiedene Münchner
Museen besuchen und die
Kunstwerke internationaler
Künstler bewundern und
Näheres darüber erfahren.
Copyright: Nagy / Presseamt München
Termine
Sonntag
12.30 - 17.00 Uhr
1. Halbjahr 2014
März 9., 16., 30.
April 13., 27.
Treffpunkt
Isartorplatz München, Westenriederstraße, Ecke Tal
Kursgebühr
€ 60,-
Kursleitung
Klaus Jühe
20
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 105
03.12.2013
Seite 21
Rätsel des Alltags
Wir werden Geheimnisse entschlüsseln, die uns im Leben
oft begegnen. In einem Verlag
sehen wir, wie eine Zeitung
gedruckt wird. In einer
Großbäckerei lernen wir, wie
Semmeln gemacht werden.
In einer Autofabrik erfahren wir,
wie das Lenkrad in das Auto
kommt.
Termine
12:36
Samstag
12.30 - 17.00 Uhr
2. Halbjahr 2014
Sept. 13.
Okt. 25.
Nov. 15.
Treffpunkt:
Isartorplatz München Westenriederstraße, Ecke Tal
Kursgebühr
€ 40,-
21
Kursleitung
Klaus Jühe
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 106
Termine
03.12.2013
12:36
Seite 22
Kochkurs in München
Donnerstag
1. Halbjahr 2014
März 13., 20., 27.
April 3., 10.
In diesem Kurs bereiten Sie
Haupt- und Nachspeisen zu.
Dabei lernen Sie den Umgang
mit dem Herd.
Sie üben wichtige Küchentätigkeiten, wie Anrühren,
Abgießen sowie das Schneiden
und Zubereiten verschiedener
Zutaten. Bitte denken Sie an
eine Schürze und ein Getränk.
17.30 - 20.30 Uhr
2. Halbjahr 2014
Sept. 18.
Okt. 9., 16., 23.
Nov. 6.
Ort
Schulküche
Klenzestr. 27
München
Kursgebühr dazu Materialgeld
€ 48,-
€ 48,-
Kursleitung
Dagmar Lachmann-Geier
22
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:36
Seite 23
Kurs 107 Weihnachtliches Kochen und Backen
Etwas Leckeres kochen und
backen will gelernt sein.
Beides können Sie in diesem
Kurs verbinden.
Sie kochen gemeinsam ein
weihnachtliches Mittagessen
(ein leckeres Hauptgericht) mit
feinen Gewürzen.
Danach backen Sie zusammen
Plätzchen.
Termine
Samstag
10.00 - 14.30 Uhr
2. Halbjahr 2014
Nov. 8., 22.
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr dazu Materialgeld
€ 32,-
23
Kursleitung
Natalie Hack
und Mitarbeiter
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:36
Seite 24
Kurs 108 Sprechen, Lesen und Schreiben a, b
Termine
Was interessiert Sie
besonders?
Sie suchen zuerst ein Thema
und reden darüber.
Sie lesen dazu kurze Texte und
schreiben selbst.
Dabei wiederholen Sie Buchstaben und lernen neue Wörter.
So werden Sie sicherer im
Umgang mit der Sprache.
Mittwoch a 14.30 - 16.00 Uhr, b 16.00 - 17.30 Uhr
1. Halbjahr 2014
10 Termine im 1. Halbjahr
2. Halbjahr 2014
6 Termine im 2. Halbjahr
Ort
Caritas-Werkstätten
Humboldtstr. 2 A
München
Kursgebühr
€ 48,-
Kursleitung
wird noch bekanntgegeben
€ 29,-
24
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 109
03.12.2013
Seite 25
Lesen und Schreiben a, b
Wir lesen kurze Geschichten
oder ein kleines Buch, ganz
wie Sie wollen.
Gemeinsam besprechen wir
die Texte, üben Schreiben und
Grammatik.
In diesem Kurs werden die
Teilnehmer je nach Vorkenntnissen in mehrere
Kleingruppen eingeteilt.
Termine
12:36
Donnerstag
1. Halbjahr 2014
März 13., 20., 27.
April 3., 10.
Mai 8.,15., 22.
17.00 - 18.30 Uhr
2. Halbjahr 2014
Sept. 18., 25.
Okt. 2., 9.,16., 23.
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 39,-
€ 29,-
25
Kursleitung
Brigitte Möckl
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 110
03.12.2013
12:36
Seite 26
Sprech-Kurs
Durch gestaltetes Sprechen die
Sprache und sich selbst neu
erleben. Durch Gedichte,
Sprachübungen und Texte
wollen wir uns unsere eigene
Sprache gemeinsam erarbeiten.
Mach aus der Welt ein Wort.
Dein Wort ist eine Welt. (Rose
Ausländer)
Termine
Sonntag
1. Halbjahr 2014
April 6., 26.(Samstag)
Juni 1.
Juli 6.
10.00 - 16.45 Uhr
2. Halbjahr 2014
Sept. 14.
Okt. 12. .
Nov. 9., 30.
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr:
€ 80,-
€ 80,Kursleitung
Hannelore Jäckle
Hannelore Hüttl
26
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 111
03.12.2013
Seite 27
Rechnen mit Geld
Was kosten die Waren im
Geschäft? Und wieviel
Wechselgeld bekommen Sie
zurück? In diesem Kurs üben
Sie den Umgang mit Euro und
Cent. Dazu gehört auch das
Rechnen mit dem Taschenrechner. Bei großer Nachfrage
kann der Kurs zusätzlich in
München angeboten werden.
Termine
12:36
Montag
1. Halbjahr 2014
März 10.,17., 24., 31.
April 7., 28.
Mai 5.,12.
17.00 - 18.30 Uhr
2. Halbjahr 2014
Sept. 15., 22., 29.
Okt. 6., 13., 20.
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 39,-
€ 29,-
27
Kursleitung
Brigitte Möckl
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 112
Termin
03.12.2013
12:36
Seite 28
Selbstbewusstsein-Training Frauen
Samstag
Vielleicht kennen Sie das:
Sie würden gerne etwas tun,
aber Sie trauen sich nicht; Sie
möchten anders auftreten,
aber etwas hindert Sie. Sie
wollen es nicht mehr allen
Recht machen, sondern selbst
entscheiden.
Gibt es ein Erfolgsrezept für
selbstbewusstes Auftreten?
15.00 - 16.30 Uhr
2. Halbjahr 2014
Nov. 8., 22.
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 10,-
Kursleitung
Natalie Hack
28
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 113
03.12.2013
1.Halbjahr
Mai 10.
Juni 28.
Juli 12.
Seite 29
Weltstadt München
In diesem Kurs machen Sie
verschiende Tagestouren in
der Weltstadt München:
Eine Stadtrundfahrt mit Bus
und Bahn ist geplant. Sie
besuchen das Messegelände
und das Tollwood-Festival.
Auch ein Besuch des
Olympiageländes ist möglich.
Termine
12:36
Copyright: Nagy / Presseamt München
Samstag
10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Isartorplatz München
Westenriederstraße, Ecke Tal
Kursgebühr
€ 72,Kursleitung
Martha Auth
Anna Maurer
29
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 114
Termine
03.12.2013
12:36
Seite 30
People First
Samstag
1. Halbjahr 2014
März 8.
und zwei weitere Termine
nach Vereinbarung.
People First kommt aus dem
Englischen und heißt übersetzt
“Mensch zuerst”. Das bedeutet:
Bei People First steht der
Mensch im Vordergrund und
nicht die Behinderung.
Jeder, ob behindert oder nicht,
ist für sich selbst verantwortlich
und muss seine eigenen
Entscheidungen treffen.
10.00 - 12.00 Uhr
2. Halbjahr 2014
Drei Termine nach
Vereinbarung.
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 18,Kursleitung
Reinhold Steurer
und Mitarbeiter
€ 18,-
30
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 115
03.12.2013
12:36
Seite 31
Bewohnersprecherkurs
Bewohnersprecherinnen und
Bewohnersprecher haben
wichtige Aufgaben, Rechte und
Pflichten.
Die Grundlagen erarbeiten wir
uns im Kurs aus den aktuellen
Gesetzen und Verordnungen.
Ebenso wichtig ist es, über
Probleme zu sprechen und
nach Lösungen zu suchen.
Termine
Samstag 11.00 - 17.00 Uhr
1. Halbjahr 2014
Feb. 15.
März 15.
April 5.
2. Halbjahr 2014
Okt. 18.
Nov. 22.
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 72,-
Kursleitung
Markus Groß
Reinhold Steurer
Claudia Diecke
Carolin Batzer
€ 48,-
31
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 116
Termin
03.12.2013
12:36
Seite 32
Verkehrstraining Fahrrad
Samstag
In diesem Kurs geht es um die
Verkehrssicherheit vor allem
beim Fahrradfahren.
Was gehört zu einem sicheren
Fahrrad?
Welche Verkehrsregeln sind
für Fahrradfahrer besonders
wichtig? Wir besprechen Ihre
Fragen und trainieren auf
einem Übungsplatz.
10.00 Uhr - 16.00 Uhr
1. Halbjahr 2014
wird noch bekanntgegeben
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
wird noch bekanntgegeben
Kursleitung:
Verkehrspolizei Inspektion München
Verkehrserziehung und Aufklärung
und weitere Mitarbeiter
32
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 117
04.12.2013
15:02
Seite 33
Biografie-Kurs
Wie war das früher eigentlich,
als ich ein Kind war? Wir erinnern uns an unsere Kindheit,
die Jugend, an das
Erwachsenenalter und an
unsere Familien. Wir begeben
uns auf Spurensuche. Unser
Motto ist "erinnern tut gut".
Davon wollen wir uns in
diesem Kurs erzählen.
Termin
Samstag und Sonntag, 10.00 - 16.00 Uhr
2.Halbjahr:
Okt. 11., 12.
Seniorengerecht
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2,
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 40,-
Kursleitung
Anett Hoymann
33
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:36
Seite 34
Kurs 118 Meine Fragen zum Ende des Lebens
Ein Kurs in leichter Sprache mit
Informationen und Begleitung
Leben heißt sich zu entwickeln und sich immer wieder zu verändern. Wird ein Mensch geboren, ist er zuerst ein Baby und dann
ein Kind. Mit 18 Jahren sind wir erwachsen. Mit 65 gehen viele
Menschen in Rente. Danach beginnt langsam die Zeit des
Alters.
Vielleicht haben Sie schon einmal erlebt, dass ein Mensch, den
Sie gut gekannt haben, krank wurde und dann gestorben ist?
Sind Ihnen da auch viele Fragen durch den Kopf gegangen?
Es ist nicht immer leicht über diese Dinge des Lebens und über
den Tod zu sprechen.
In diesem Kurs nehmen wir uns Zeit und wollen nach Antworten
suchen:
Wie werden Menschen begleitet, die sehr krank sind?
Was können Ärzte heute alles tun, um ein Leben zu verlängern?
Wie gehe ich mit meinen Ängsten und Hoffnungen um, wenn
sich das Leben verändert, wenn ich älter werde?
Was kann ich tun, wenn ich traurig bin?
Was ist ein Hospiz?
Was ist eine Patientenverfügung und ein Testament?
Wir begleiten Sie, wenn Sie Ihre Wünsche, Bedürfnisse und
Gewohnheiten aufschreiben möchten.
Kursleitung
Holger Beckmann
Renate Steibl
34
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:36
Seite 35
Termine
Freitag, 21. März, 17.30 - 20.00 Uhr
Kennenlernabend: Eltern & Betreuer sind dazu eingeladen.
Samstag, 29. März, 10.00 - 16.00 Uhr
Samstag, 5. April, 10.00 - 16.00 Uhr
Samstag, 12. April, 10.00 - 16.00 Uhr
Samstag, 20. September, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Samstag, 27. September, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Samstag, 11. Oktober, 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Am letzten Kurstag sind zum Abschluss ab 14.00 Uhr wieder
alle Eltern und Betreuer eingeladen.
Der Kursort wird noch bekannt gegeben.
Dieser Kurs wird von der Paula Kubitscheck-Vogel-Stiftung
gefördert.
Kursgebühr: € 40,- als Eigenanteil für den gesamten Kurs
Der Fluss des Lebens
35
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:36
Seite 36
Musische und kreative Kurse
Diese Kurse geben Ihrer Kreativität und Ihrer Fantasie
besonders großen Raum.
Beim künstlerischen Gestalten entstehen Dinge, mit denen Sie
sich oder anderen eine Freude machen.
Wer Musik liebt, findet Sing- und Trommelangebote in unserem
Programm. Innere Ruhe und Ausgeglichenheit bieten unsere
Meditations-Kurse.
In verschiedenen Wochenend-Seminaren können Sie sich
intensiv mit einem Thema beschäftigen und gemeinsam in
Tagungshäusern übernachten.
Kurs
201
202
203
204
205
206
207
208
209
210
211
212
Kursthema
Theatersamstage im Bildungswerk
Chor und Musik
Trommeln für Einsteiger
Musik-Wochenende
Indisches Wochenende
Kreativkurs Ostern
Kochen und Backen zur Erntezeit
Malen, Basteln und Handwerken
Meditation und Kreativität am Samstag
Malen a und b
Töpferkurs
Tagestouren im Münchner Umland
36
Seite
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 201
03.12.2013
Seite 37
Theatersamstage im Bildungswerk
Bewegungsspiele, Atem- und
Körperübungen und Rollenspiele gehören zum Programm.
Im Theater dürfen wir alles
sein: ein König, ein Straßenmusikant, eine Mutter, ein Vater,
ja, sogar ein Vogel.
Mit Spaß und Fantasie probieren wir Vieles aus und lassen
Neues entstehen.
Termine
12:36
Samstag
1. Halbjahr 2014
März 8., 22.
April 12., 26.
.
10.00 - 16.00 Uhr
2. Halbjahr 2014
weitere Termine werden
bekanntgegeben
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 78,-
Kursleitung
Kristina Rössler-Lehnhoff
37
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 202
Termine
03.12.2013
12:37
Seite 38
Chor und Musik
Singen Sie gerne? Wenn Ihr
Lieblings-Song im Radio
kommt oder einfach so?
Im Chor singen wir gemeinsam
Pop-Songs, Volkslieder und
alles, was uns Freude macht.
Wir beginnen mit einem
Aufwärmen und werden
auch Instrumente einsetzen,
Orff-Instrumente, Gitarre usw.
Samstag
10.30 bis 13.30 Uhr
1. Halbjahr 2014
März 22.
April 5., 26.
Mai 10.
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 48,-
Kursleitung
Johannes Sauer
Daniel Müller
38
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:37
Seite 39
Kurs 203 a,b Trommeln für Einsteiger
Wir haben Spaß dabei,
afrikanische Trommelrhythmen
zu lernen. Wir machen lustige
Übungen, damit der Rhythmus
in den Körper geht.
Wegen der großen Nachfrage
bieten wir den Kurs dieses Mal
wieder in 2 Gruppen an.
Trommeln werden gestellt. Ein
kurzer Auftritt ist geplant.
Termine
Samstag a) 13.00 - 14.30 Uhr, b) 14.45-16.15 Uhr
1. Halbjahr 2014
Mai 17.
2. Halbjahr 2014
wird noch bekanntgegeben
Teilnehmerbegrenzung: 8 Personen
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 7,- pro Kurs
Kursleitung
Alexander Tchelebi
39
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 204
Termin
03.12.2013
Seite 40
Musik-Wochenende in Königsdorf
Wochenende
Datum
Beginn
Ende
12:37
Haben Sie Spaß daran in einer
kreativen Runde gemeinsam
zu musizieren?
Dann verbringen Sie mit uns
ein musikalisches
Wochenende. Wir verzaubern
Königsdorf mit unseren
Klängen und erleben die
Musik. Gemeinsames Essen
und abendliches Musizieren
gehören dazu.
12. - 14.9.2014.
Freitag 16.00 Uhr
Sonntag 16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Jugendsiedlung Hochland
Königsdorf
Kursgebühr
€ 165,Kursleitung
Andreas Schmid
und Mitarbeiter
40
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 205
03.12.2013
12:37
Indisches Wochenende
Wir bieten Ihnen ein indisches
Wochenende mit Yoga zum
Entspannen und Wahrnehmen.
Dieses Mal findet der Kurs in
der Bildungs- und Erholungsstätte Langau. Sie haben
Vollpension und können sich
ganz auf die Übungen konzentrieren. Sie erfahren, wie die
Menschen in Indien leben.
Termin
Datum
Beginn
Ende
Seite 41
verlängertes Wochenende
12.-14.11.2014
Freitag 9.00 Uhr
Sonntag 16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Bildungs- und Erholungsstätte
Langau
Kursgebühr
€ 190,-
Kursleitung
Petra Lang
Annemarie Künz
41
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 206
Termine
03.12.2013
12:37
Seite 42
Kreativkurs Ostern
Die Ostergeschichte, Rituale
und Traditionen rund um
Ostern stehen im Mittelpunkt.
Wir gestalten unsere persönliche Osterkerze, kleine
Geschenke und Osterkarten
und backen Osterhasen. Auch
Menschen, die mehr
Unterstützung benötigen sind
herzlich willkommen.
Samstag und Sonntag
1. Halbjahr 2014
März 29.,30.
10.00 - 16.00 Uhr
Seniorengerecht
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr dazu Materialgeld
€ 40,Kursleitung
Marie-Antoinette Krauß
Jessica Oredein
42
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 207
03.12.2013
Seite 43
Kochen und Backen zur Erntezeit
Wir wollen Obst und Gemüse
zur Erntezeit verarbeiten.
Wir kochen ein kleines
Mittagessen, kochen
Marmelade ein und backen mit
Obst und Gemüse der Saison.
Am Ende des Kurses dürfen
alle Teilnehmenden ein Glas
selbst gemachter Marmelade
mit nach Hause nehmen.
Termine
12:37
Samstag
10.00 - 16.00 Uhr
2. Halbjahr 2014
Okt. 11., 25.
Seniorengerecht
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr dazu Materialgeld
€ 40,Kursleitung
Marie-Antoinette Krauß
Milka Markovic
43
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 208
04.12.2013
15:06
Seite 44
Malen, Basteln und Handwerken
Man muss kein großer Künstler
sein, um Freude am Malen,
Basteln und Handwerken zu
haben.
In anregender Atmosphäre
entstehen kleine Kunstwerke
aus unterschiedlichsten
Materialien wie Acrylfarben,
Ton, Speckstein und vieles
mehr.
Termine
Donnerstag
1. Halbjahr 2014
März 13., 20, 27.
April 3., 10. Gruppe A
Mai 8., 15., 22.
Juni 5., 26. Gruppe B
18.00 - 20.15 Uhr
2. Halbjahr 2014
Sept. 18., 25.
Okt. 2. Gruppe A
Seniorengerecht
Okt. 9.
Nov. 16., 23. Gruppe B
Ort
Caritas-Wohnheim Marianum
Humboldtstr. 2
München
Kursgebühr dazu Materialgeld
€ 36,- pro Kurs
€ 21,- pro Kurs
Kursleitung
Henrike Collmer
44
cht
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 209
03.12.2013
Seite 45
Meditation und Kreativität
Meditation und Kreativität
wirken wohltuend auf uns. Wir
hören Musik und Geschichten,
malen, basteln und kochen.
Dieser Kurs ist besonders für
Teilnehmer gedacht, die mehr
Unterstützung benötigen.
An einem verlängerten Termin
planen wir gemeinsam eine
Exkursion
Termine
12:37
Samstag
1. Halbjahr 2014
März 22.
April 26.
Mai 10., 24.
14.00 - 17.30 Uhr
2. Halbjahr:
Sept. 20.
Okt. 11., 25.
Seniorengerecht
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 75,-
€ 50,-
45
Kursleitung
Stefanie Schindler
Söhnke Grättz
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 210
Termine
03.12.2013
12:37
Seite 46
Malen a und b
In diesen Kursen malen Sie mit
verschiedenen Materialien und
Techniken. Im Vordergrund
steht die Freude am Malen und
das Umsetzen eigener Ideen.
Dieser Kurs findet in
Zusammenarbeit mit der
Caritas WfbM München statt.
Aber auch externe Teilnehmer
sind herzlich willkommen.
Donnerstag (Kurs a)14.15 - 15.45 Uhr
Montag (Kurs b)
13.30 - 14.30 Uhr
1. Halbjahr
Termine werden noch
bekanntgegeben
2. Halbjahr
Termine werden noch
bekanntgegeben
Ort
Kurs a Caritas-Werkstätte, Thalkirchnerstr. 210, München
Kurs b Caritas-Werkstätte, Humboldtstr. 2 a, München
Kursgebühr
wird noch bekanntgegeben
Kursleitung
Imme Kracht (Kurs a)
Christian Kracht (Kurs b)
46
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 211
03.12.2013
Seite 47
Töpferkurs
Ton ist ein sehr vielseitiges
Material. Mit Phantasie und
Kreativität entstehen die verschiedensten Gegenstände:
Vasen, Skulpturen oder Reliefs.
Dieser Kurs findet in
Zusammenarbeit mit der
Caritas WfbM München statt.
Aber auch externe Teilnehmer
sind herzlich willkommen.
Termine
12:37
Montag
1. Halbjahr
Termine werden noch
bekanntgegeben
14.30 - 15.30 Uhr
2. Halbjahr
Termine werden noch
bekanntgegeben
Ort
Caritas-Werkstätte
Humboldtstr. 2 a
München
Kursgebühr
wird noch bekanntgegeben
47
Kursleitung
Christian Kracht
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:37
Seite 48
Kurs 212 Tagestouren im Münchner Umland
Termine
Samstag
1. Halbjahr
April 12.
Mai 10.
Juni 7.
.
Mit dem Bus und zu Fuß
erkunden wir Sehenswürdigkeiten in Fürstenfeldbruck,
Freising oder Schloss
Schleißheim. Mit den
Teilnehmern beprechen wir die
Wünsche und Möglichkeiten.
Ein gemütlicher Besuch in
einem Biergarten gehört auch
zum Angebot.
10.00 - 16.00 Uhr
Seniorengerecht
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Bildungswerk des HPCA
Hirschplanallee 2
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 88,-
Kursleitung
Marie-Antoinette Krauß
und Mitarbeiter
48
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:37
Seite 49
Für Ihre Notizen
Impressum:
Der TIP: Jahresprogramm des Bildungswerks des HPCA,
Hirschplanallee 2, 85764 Oberschleißheim,
Tel.: 089/315 81-159, Fax: 089/315 81-160
Evangelische Kreditgenossenschaft e.G., Kassel
Konto Nr. 305 351 600, BLZ 520 604 10
IBAN: DE13 5206 0410 0305 3516 00
BIC: GENODEF1EK1
Herausgeber:
Augustinum gemeinnützige GmbH
Druck:
Bavaria-Druck GmbH, Joseph-Dollinger-Bogen 5,
80910 München
Tel. 089 323 91 - 413, Internet: www.bavaria-druck.de
Fotos:
Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer des TIP- Programms
Kursleiterinnen und Kursleiter des TIP-Programms
49
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:37
Seite 50
Fahrten und Exkursionen
Sie möchten Neues über fremde Städte, Menschen
und Kulturen erfahren?
Auch im Jahr 2014 bieten wir viele Bildungsreisen,
Wochenenden und Tagestouren an. Vor allem zu
den größeren Reisen gibt es wieder Vortreffen.
Kurs Kursthema
Seite
301a Bayerische Staatsoper
51
301b Eine Bäckereri stellt sich vor
52
301c Bavaria Filmstudio
53
301d Wasserkraftwerk Walchensee
54
301e Allianz-Arena: große Fußballwelt
55
301f Schloss Nymphenburg
56
302
Theatertage auf dem Labenbachhof
57
303
Wandertage auf dem Bauernhof
58
304
Reiterhof Märchenmühle
59
305
Kulturreise nach Wien
60
306
Kulturreise nach Bibione
61
307
Bildungsreise nach Barcelona
62
308
Lignano an der Adriaküste
63
309
Bildunsgreise nach Dresden
64
310
Bildungsreise nach Köln
65
311
Kulturreise nach Paris
66
312
Bildungsreise ins Allgäu
67
313
Kulturreise nach Ungarn
68
314
Indianer im Wilden Westen
69
315
Kulturreise in die Toskana
70
316
Begegnungsstätte Labenbachhof
71
317
Sprachtraining in der Ramsau
72
318
Kulturreise an die Ostsee
73
319
Riesengebirge in Tschechien
74
320
Kulturreise Budapest
75
321
Land und Leute in Südtirol
76
322
Kulturreise: Magdeburg und Dessau
77
323
Christkindlmarkt München
78
Urlaubswoche in Augsburg mit orientalischem Tanz
79
50
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 301 a
03.12.2013
Seite 51
Bayerische Staatsoper
In diesem Kurs erhalten Sie
eine Einführung über die großen Münchner Theater.
Im Mittelpunkt steht die
Besichtigung des Nationaltheaters. Wir schauen hinter
die Kulissen der berühmten
Bühnen.
Eine kleine Stadtführung rund
um die Residenz steht auch
auf dem Programm.
Termin
Donnerstag
Datum
Abfahrt
Rückkehr
12:37
© Bayerische Staatsoper
20.3.2014
8.00 Uhr
16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 12 Personen
Treffpunkt
Caritas-Werkstätte
Thalkirchnerstr. 210
München
Kursgebühr dazu Essen und Eintritt
€ 20,Kursleitung
Holger Beckmann
Robert Barkow
51
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:57
Seite 52
Kurs 301 b Eine Bäckerei stellt sich vor
An diesem Kurstag erfahren
Sie Interessantes und
Wissenswertes über die
Herstellung von Brot, Semmeln
und anderen Backwaren.
Eine Bäckerei in München
öffnet für uns ihre Türen und
wir können in die Backstube
blicken.
Eines der wichtigsten Handwerke stellt sich uns vor.
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
Donnerstag
10.4.2014
8.00 Uhr
16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 12 Personen
Treffpunkt
Caritas-Werkstätte
Thalkirchnerstr. 210
München
Kursgebühr dazu Essen
€ 20,-
Kursleitung
Renate Breuer
Rolf Knüsel
52
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 301 c
03.12.2013
12:57
Seite 53
Bavaria Filmstudio
Fast jeder schaut gerne Filme
im Fernsehen und im Kino.
Im Bavaria-Filmstudio können
Sie einen Blick hinter die
Kulissen der Filme werfen und
bekommen viele Informationen.
Auf einer Rundtour können Sie
das Gelände besichtigen und
bekommen viel Interesssantes
zu sehen.
Copyright: © Bavaria Filmstadt
Termin
Datum
Beginn
Ende
Mittwoch
16.4.2014
8.00 Uhr
16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 12 Personen
Treffpunkt
Caritas-Werkstätte
Humboldtstr. 2 a
München
Kursgebühr dazu Essen und Eintritt
€ 20,-
Kursleitung
Renate Breuer
Margit Käß
53
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 301 d
03.12.2013
12:57
Seite 54
Wasserkraftwerk Walchensee
Wasser, das vom Walchensee
zum Kochelsee fällt, teibt
Turbinen und Generatoren an.
So wird Strom erzeugt.
Der Strom wird in das
Stromnetz eingespeist und versorgt viele Haushalte.
Aber auch die Bahn und
Firmen brauchen den Strom.
© EON
Termin
Datum
Beginn
Ende
Mittwoch
7.5.2014
8.00 Uhr
16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 12 Personen
Treffpunkt
Caritas-Werkstätte
Humboldtstr. 2 a
München
Kursgebühr dazu Essen
€ 20,-
Kursleitung
Renate Breuer
Kay Barz
54
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 301 e
03.12.2013
Datum
Beginn
Ende
Seite 55
Allianz-Arena: Große Fußballwelt
Die große Fußball-Welt erlebt
man oft nur im Fernsehen.
Oder man besucht hin und
wieder ein Heimspiel des FC
Bayern oder des TSV 1860.
Sie erfahren bei einer Führung
viel Interessantes über das
berühmte Stadion. Wie wird
z.B. der Rasen gepflegt, wo
genau sitzen die Trainer...?
Termin
12:38
Donnerstag
Copyright: Nagy / Presseamt München
8.5.2014
8.00 Uhr
16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 12 Personen
Treffpunkt
Caritas-Werkstätte
Thalkirchnerstr. 210
München
Kursgebühr dazu Essen und Eintritt
€ 20,Kursleitung
Michael Gerstel
Michael Beck
55
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:38
Seite 56
Kurs 301 f Schloss Nymphenburg
© Bayerische Schlösserverwaltung
www.schloesser.bayern.de
Datum
Beginn
Ende
Im Westen Münchens liegt das
Schloss Nymphenburg. Es war
in früheren Zeiten Sommersitz
der Wittelsbacher.
Ein Besuch ist immer ein
besonderes Erlebnis.
Eine Schlossführung und ein
Spaziergang in den Park und
zu den Parkburgen gehören
zum Programm.
Donnerstag 26.6.2014
8.00 Uhr
16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 12 Personen
Treffpunkt
Caritas-Werkstätte
Thalkirchnerstr. 210
München
Kursgebühr dazu Essen und Eintritt
€ 20,Kursleitung
Holger Beckmann
Robert Steinbrück
56
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 302
04.12.2013
15:07
Seite 57
Theatertage auf dem Labenbachhof
Der Labenbachhof liegt bei
Ruhpolding in der schönen
Natur und hat eine Bühne.
An diesen Theatertagen schlüpfen Sie in verschiedene Rollen
und studieren kurze lustige
Szenen ein. Bewegungsspiele
und Köperübungen gehören
zum Programm. Vielleicht entsteht ein kleines Theaterstück.
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
4 Tage verlängertes Wochenende
28.3.-31.3.2014
Freitag, 9.00 Uhr
Montag, 15.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Labenbachhof
Ruhpolding
Kursgebühr
€ 280,voraussichtlich
Kursleitung
Regina Schönberger
Nicole Fechner
57
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 303
03.12.2013
12:57
Seite 58
Wandertage in der Ramsau
Der Tritscherhof liegt in Österreich mit Ausblick auf das
Dachsteinmassiv.
Pferde, Rinder, Hunde und
Katzen leben auf dem Hof.
Es sind längere BergWanderungen geplant. Sie
sollten deshalb für diese Reise
gut zu Fuß sein und Ausdauer
haben!
Termin
Datum
Beginn
Ende
5 Tage
23.4.-27.4.2014
Mittwoch
Sonntag
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Ramsau
Österreich
Kursgebühr
€ 390,-
Kursleitung
Renate Breuer
Raluca Petri
58
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 304
03.12.2013
12:38
Seite 59
Reiterhof “Märchenmühle” a und b
Auf dem Reiterhof lernen Sie
neben dem Reiten auch die
Pflege der Pferde.
Sie erfahren Interessantes aus
der Reitlehre und über die
Pferdehaltung.
Außerdem werden Ausflüge
wie nach Nürnberg, in eine
Tropfsteinhöhle oder ins
Schwimmbad angeboten.
Termin
Datum a
Datum b
Abfahrt
Rückkehr
8 Tage
10.-17.5.2014 Samstag bis Samstag
26.9.-3.10.2014 Freitag bis Freitag
jeweils 8.30 Uhr
jeweils 17.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: pro Kurs 7 Personen
Ort
Reiterhof Märchenmühle in Berg
Unterkunft in einfachen
Mehrbettzimmern
Kursgebühr
€ 620,-
59
Kursleitung
Ulrike Siebert
und Mitarbeiter
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 305
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
03.12.2013
12:38
Seite 60
Kulturreise nach Wien
5 Tage
Wien hat viel zu bieten!
Der Stephansdom, die Wiener
Hofburg, Schloss Schönbrunn
und der Wiener Prater sind nur
einige der Sehenswürdigkeiten.
Viele davon liegen im
Stadtkern von Wien. Wir werden diese schöne Weltstadt zu
Fuß und mit öffentlichen
Verkerkehrsmitteln erkunden.
21.5- 25.5. 2014 voraussichtlich
Mittwoch
Sonntag
Teilnehmerbegrenzung: 8 Personen
Ort
Wien
Kursgebühr
€ 480,- voraussichtlich
Kursleitung
Marta Auth
Anna Maurer
60
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 306
03.12.2013
12:57
Seite 61
Kulturreise nach Bibione
Bibione liegt in Italien an der
Adriaküste.
Sie wohnen in einem Hotel mit
Swimming-Pool, großer
Sonnenterrasse und nahem
Meeresstrand. Verschiedene
Ausflüge nach Venedig, Triest
oder Udine sind geplant.
Lernen Sie die italienische
Kultur und Sprache kennen!
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
6 Tage
26.5. -31.5.2014, voraussichtlich
Montag 9.00 Uhr
Samstag 17.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Bibione, Italien
Hotel Germania
Kursgebühr
€ 550,- voraussichtlich
Kursleitung
Renate Breuer
Stefan Hüttenkofer
61
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 307
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
03.12.2013
12:38
Bildungsreise nach Barcelona
5 Tage
Barcelona ist die zweitgrößte
Stadt Spaniens und liegt am
Mittelmeer.
Es gibt sehr viele großartige
Sehenswürdigkeiten. Wir
erkunden die Stadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie sollten gut zu Fuß sein. Wir haben
auch eine spanisch sprechende Begleitperson dabei.
29.5.-2.6.2014 voraussichtlich
Donnerstag
Montag
Teilnehmerbegrenzung: 10 Personen
Ort
Barcelona, Spanien
Kursgebühr
€ 690,-
Seite 62
Kursleitung
Dieter Endruteit
Bärbel Piotrowski
und Mitarbeiter
62
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 308
04.12.2013
15:08
Seite 63
Lignano an der Adriaküste
Die Ferienanlage liegt direkt
am Meer und hat einen eigenen Sandstrand.
Sie haben Vollverpflegung und
können viele Unternehmungen
machen.
Große Ausflüge nach Venedig
und Triest sind möglich.
Ein Besuch der wunderbaren
Basilica in Aquileia ist geplant.
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
9 Tage
9.6. - 17.6. 2014
Pfingstmontag 7.00 Uhr
Dienstag 18.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Lignano Sabbiadoro
Haus Alle Velle
Italien
Kursgebühr
€ 830,-
Kursleitung
Lisa Korber-Endruteit
und Mitarbeiter
63
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 309
04.12.2013
15:10
Seite 64
Bildungsreise nach Dresden
Dresden liegt an der Elbe und
ist die Landeshauptstadt des
Freistaates Sachsen.
Dresden hat über 525.000
Einwohner und ist die elftgrößte Stadt Deutschlands.
Semperoper, Zwinger,
Brühlsche Terrasse und
Frauenkirche sind ganz besondere Sehenswürdigkeiten.
© Anja Upmeier
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
5 Tage
18.6.- 22.6.2014
Mittwoch 9.00 Uhr
Sonntag 16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Dresden
Bildungszentrum Hans und
Sophie Scholl-Haus
Kursgebühr
€ 410,-
Kursleitung
Marie-Antoinette Krauß
Jessica Oredein
64
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
04.12.2013
15:14
Seite 65
Kurs 310 Bildungsreise nach Köln
Köln ist die älteste Domstadt in
Deutschland und blickt auf
eine über 2000 jährige
Geschichte zurück, deren
Spuren man überall in der
Stadt sehen kann. Besondere
Sehenswürdigkeiten sind der
Kölner Dom und das
Karnevalmuseum. Auch eine
Seilbahnfahrt ist geplant.
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
5 Tage
18.6. - 22.06.2014
Mittwoch
Sonntag
Teilnehmerbegrenzung 8 Personen
Ort
Köln
Hotel Ibis
Kursgebühr
€ 520,-
Kursleitung
Katja Kustermann
David Beinhölzl
65
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 311
Termin
12:38
Seite 66
Kulturreise nach Paris
5 Tage
Datum
Abfahrt
Rückkehr
03.12.2013
Sie lernen Paris, die
Hauptstadt von Frankreich,
kennen. Es gibt so viel
Sehenswertes: den Louvre,
den Arc de Triomphe, NotreDame und vieles mehr.
Beim Vortreffen können Sie
schon vieles über Paris erfahren und etwas Französisch
lernen.
25.6.-29.6.2014 voraussichtlich
Mittwoch
Sonntag
Teilnehmerbegrenzung: 8 Personen
Ort:
Paris
Kursgebühr
€ 690Kursleitung
Klaus Jühe
und Mitarbeiter
66
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 312
03.12.2013
12:38
Bildungsreise ins Allgäu
Für jedes Wetter gibt es ein
spannendes Programm:
Bauernhaus-, Handwerker-,
Bergbauern- und Automuseum.
Auswahl gibt es hier genug.
Und bei schönem Wetter wandern wir auf den 540 Meter
hohen Baumwipfelpfad.
Die Scheidegger Wasserfälle
zeigen uns die Kraft der Natur.
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
Seite 67
7 Tage
7.7.-13.7.2014
Montag 10.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Ferienhaus im Westallgäu
Kursgebühr
€ 430,-
Kursleitung
Waldemar Schneider
Klaudia Seckler
67
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 313
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
03.12.2013
12:38
Kulturreise nach Ungarn
Wir verbringen eine Woche am
Plattensee in Ungarn in einer
Ferienwohnung.
In der Nähe gibt es viele
sehenswerte Städte. Es sind
viele Besichtigungen und
Ausflüge geplant.
Lernen Sie das Land Ungarn,
seine Menschen und seine
Kultur kennen!
8 Tage
4.8.-11.8.2014
Montag 7.00 Uhr
Montag 20.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 10 Personen
Ort
Ferienwohnung in
Balatonmáriafürdö
Ungarn
Kursgebühr
€ 690,-
Seite 68
Kursleitung
Lorena Basile
Nicole Keller
und Mitarbeiter
68
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 314
03.12.2013
12:38
Indianer im Wilden Westen
Wie haben die Indianer früher
gelebt? Wie haben diese
Menschen damals ihren Alltag
mit Bisons und Pferden im
Wilden Westen verbracht?
Welches Verhältnis hatten sie
zu den Trappern? Welche
Kräuter sie haben verwendet?
Erleben Sie besondere Tage in
einer Westernstadt.
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
Seite 69
4 Tage
7.8. - 10.8.2014
Donnerstag 9.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Ferienhäuser
Westernstadt
Eging am See
Kursgebühr
€ 330,-
Kursleitung
Thomas Kupfer
Christine Nowakowitsch
69
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 315
04.12.2013
15:17
Seite 70
Kulturreise in die Toskana
Wir werden die schönsten
Gegenden der Toskana besuchen: Von Florenz über Siena,
San Gimignano nach Grosetto
ans Mittelmeer. Es gibt viel
Kunst, Kultur und Natur zu
sehen.
Übernachten werden wir in
einem Ferienhaus in der Nähe
von Grosseto.
Termin
8 Tage
Datum
Abfahrt
Rückkehr
9.8.-16.8.2014
Samstag 9.00 Uhr
Samstag 16.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Toskana, Italien
Ferienhaus bei Grosseto/Maremma
Kursgebühr
€ 670,-
Kursleitung
Volker Klein
und Mitarbeiter
70
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 316
04.12.2013
15:43
Begegnungsstätte Labenbachhof
Der Labenbachhof ist eine
Begegnungsstätte für Jung und
Alt: Sauna, Spielhalle mit Billard,
Tischtennis, Liegewiese, Sportund Grillplatz sind direkt auf
dem Gelände.
Auf dem Programm stehen auch
Ausflüge in die Berge und in
nahe gelegene Städte und
Museen.
Termin
Datum
Beginn
Ende
Seite 71
4 Tage
14.8. -17.8.2014
Donnerstag
Sonntag
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Labenbachhof
Ruhpolding
Kursgebühr
€ 300,voraussichtlich
Kursleitung
Hannelore Jäckle
Sabine Hunka
71
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 317
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
03.12.2013
12:38
Seite 72
Sprachtraining in der Ramsau
Diese Reise verbindet
Sprachtraining mit einem
vielfältigen Freizeitangebot.
Vormittags werden in kleinen
Gruppen Sprachübungen
angeboten. Nachmittags
haben Sie die Wahl zwischen
Reiten, Minigolf, Schwimmen
und Spaziergängen. Darüber
hinaus sind Ausflüge geplant.
7 Tage
1.9.- 7.9.2014
Montag, 9.00 Uhr
Sonntag, 17.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort :
Ramsau-Dachstein
Österreich
Kursgebühr
€ 470,dazu Reiten auf Wunsch pro Stunde € 14,50
Kursleitung
Hannelore Jäckle
Sabine Hunka
72
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 318
03.12.2013
12:38
Seite 73
Kulturreise an die Ostsee
Ihre Unterkunft liegt im Ort
Schöneberger Strand ganz
nahe am Meer. Der OstseeStrand ist gut zu Fuß zu
erreichen. Kulturelle
Unternehmungen wie eine
Besichtigung der Stadt Kiel
stehen auf dem Programm.
Das Haus ist mit Vollpension
gebucht.
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
8 Tage
6.9. - 13.9.2014
Samstag
Samstag
Teilnehmerbegrenzung: 8 Personen
Ort
Haus Heidkate
Schöneberger Strand
Ostsee
Kursgebühr
€ 650,-
Kursleitung
Lisa Korber-Endruteit
und Mitarbeiter
73
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 319
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
03.12.2013
12:38
Seite 74
Riesengebirge in Tschechien
Von unserem großen
Selbstversorgerhaus
blicken wir auf die Berge des
Riesengebirges.
Wir machen kleine
Wanderungen und bestaunen
einen Wasserfall.
Ein Besuch
im Riesengebirge-Museum
zeigt uns die Geschichte.
8 Tage
13.9.-20.9.2014
Samstag, 10.00 Uhr
Samstag 17.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Ferienhaus im Riesengebirge
Tschechien
Kursgebühr
€ 460,-
Kursleitung
Klaudia Seckler
Waldemar Schneider
74
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 320
03.12.2013
12:38
Seite 75
Kulturreise Budapest
Budapest ist die Hauptstadt von
Ungarn. Die Donau teilt die
Stadt in zwei Hälften: Buda und
Pest. Besondere Sehenswürdigkeiten sind Parlament,
Burgviertel und St.-StephansBasilika. Der große Ring ist
eines der bedeutendsten
Architekturensembles Europas.
Entdecken Sie diese Stadt!
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
5 Tage
17.9. - 21.9.2014 voraussichtlich
Mittwoch
Sonntag
Teilnehmerbegrenzung: 8 Personen
Ort
Budapest
Kursgebühr
€ 470,- voraussichtlich
Kursleitung
Marta Auth
Anna Maurer
75
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 321
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
03.12.2013
12:38
Seite 76
Land und Leute in Südtirol
4 Tage
Entdecken Sie mit uns das
Alpenland:
Berge und Seen, Klöster und
Burgen, Handwerk und Kunst,
Städte und die Spezialitäten
der Küche.
Sie sollten für diese
Bildungsreise Freude an
einfachen Wanderungen haben
und gut zu Fuß sein.
25.9.-28.9.2014
Donnerstag 10.00 Uhr
Sonntag 17.00 Uhr
Teilnehmerbegrenzung: 11 Personen
Ort
Pension in Südtirol
(3 und 4 Bettzimmer)
Kursgebühr
€ 355,-
76
Kursleitung
Dagmar Lachmann-Geier
Gertrude Schachtner-Harms
Rosi Czarski
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 322
04.12.2013
15:22
Kulturreise: Magdeburg und Dessau
Magdeburg ist die
Landeshauptstadt von SachsenAnhalt. Das Wahrzeichen ist der
Magdeburger Dom. Geplant ist
auch ein Tagesausflug nach
Dessau. Sehenswert sind das
Bauhaus und ein schönes
Schloss mit Garten. Wie wäre
es mit einer Schifffahrt auf der
Elbe oder einem Stadtbummel?
Termin
Datum
Abfahrt
Rückkehr
Seite 77
5 Tage
9.10. - 13.10. 2014
Donnerstag
Montag
Teilnehmerbegrenzung: 7 Personen
Ort
Magdeburg (Unterkunft) und Dessau
Kursgebühr
€ 440-
Kursleitung
Dieter Endruteit
Bärbel Piotrowski
77
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 323
03.12.2013
Datum
Beginn
Ende
Seite 78
Christkindlmarkt München
Copyright: Nagy / Presseamt München
Termin
12:39
Montag Dienstag
Wir machen in der Adventszeit
einen Tagesausflug zu den
Münchner Christkindlmärkten.
Dort genießen wir die vorweihnachtliche Stimmung,
schlendern über den
Christkindlmarkt und schauen
nach Weihnachts-Geschenken.
Auch Lebkuchen und Punsch
gehören zur Weihnachtszeit.
8.12.2014 und zusätzlich
9.12.2014 bei großer Nachfrage
10.00 Uhr
16.00 Uhr
Ort
Treffpunkt München
Kursgebühr
€ 30,Kursleitung
Marta Auth
Anna Maurer
78
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:39
Seite 79
Urlaubswoche in Augsburg
mit orientalischem Tanz
Möchten Sie Augsburg mit einer Stadtführerin
kennenlernen? Auch Fahrten in die Umgebung sind möglich –
vielleicht an den Ammersee oder nach Landsberg?
Aber auch das Leben im und am Hause kann sehr
viel Freude machen.
An jedem Tag wird eine Stunde orientalischer Tanz
angeboten.
Montag, 26. Mai bis Samstag, 31. Mai 2014
Stadtbergen bei Augsburg
Mitglieder : 380,- €
Nichtmitglieder : 410,- €
Unterkunft: Ferienhaus in Leitershofen/Stadtbergen
7 Teilnehmer
Tanzunterricht:
Kalila – Martina Grunow
Teilnehmer aus dem Münchner Raum
können abgeholt werden.
79
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:39
Seite 80
Gesundheit, Fitness und Tanz
Diese Kurse halten Sie beweglich und fit und sind ein wichtiger
Ausgleich zur täglichen Arbeit.
Häufig sitzt man doch den ganzen Tag und kommt kaum an die
frische Luft.
Den Körper fit und beweglich halten ist zusammen mit der
richtigen Ernährung das Beste, was Sie für Ihre Gesundheit tun
können.
Bei Musik und Tanz soll auch die Freude an der Bewegung nicht
zu kurz kommen.
Kurs Kursthema
401
402
403
404
405
406
407
408
409
Fit durch den Winter - Ski-Langlauf
Bergwandern
Wandern rund um München
Judo - Der sanfte Weg
Kultur, Tanz und Bewegung
Tanzkurs Walzer und Foxtrott
Bayerische Volkstänze
Konditionstraining für Fußballfans
Ein Samstag mit Pferden
80
Seite
81
82
83
84
85
86
87
88
89
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 401
03.12.2013
Seite 81
Fit durch den Winter - Ski-Langlauf
Wollen Sie fit bleiben?
Wollen Sie Ihre Abwehrkräfte
stärken?
Genießen Sie Bewegung an
der frischen Luft?
Dies alles können Sie im SkiLanglauf-Kurs.
Skier, Stöcke und Schuhe
können zur Verfügung gestellt
werden
Termine
12:39
Sonntag
je nach Schneelage
9.00 - 16.30 Uhr
Ort
Treffpunkt:
Isartorplatz München
Kursgebühr
€ 19,- pro Veranstaltung
81
Kursleitung
Heinz Deubzer
und Mitarbeiter
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 402
Termine
03.12.2013
12:39
Bergwandern
Bergwandern ist gesund und
macht Freude
Sie lernen die Bergwelt kennen
und erleben die wunderbare
Natur.
Geplant sind auch längere
Wanderungen mit einem
Höhenunterschied bis 400
Meter, das kann auch mal
etwas anstregend werden.
Samstag
9.00 - 17.00 Uhr
1. Halbjahr 2014
Mai 24.
Bei Absage durch uns planen
wir Ersatztermine.
2. Halbjahr 2014
Juli 5.
Sept. 20.
Ort
Treffpunkt
Hauptbahnhof München
Kursgebühr
€ 15,-
Seite 82
€ 30,-
Kursleitung
Volker Klein
Henrike Collmer
und Mitarbeiter
82
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 403
03.12.2013
Copyright: Nagy / Presseamt München
Samstag
9.00 - 17.00 Uhr
1. Halbjahr 2014
Mai 10.
Juni 28.
Juli 19.
Bei Absage durch uns werden
2. Halbjahr 2014
Sept 6.
Okt 11.
Ersatztermine geplant.
Ort
Treffpunkt: Isartorplatz München
Westenriederstraße, Ecke Tal
Kursgebühr
€ 42,-
Seite 83
Wandern rund um München
An fünf Samstagen bieten wir
Ihnen Wandern und
Naturerleben an.
Wir wandern 10 - 15 Kilometer.
Auf dem Weg orientieren wir
uns nach Landkarte und
Kompass. Mittags kehren wir
zum Essen ein. Bitte denken
Sie an Wanderkleidung, Rucksack und feste Schuhe.
Termine
12:39
€ 28,Kursleitung
Markus Groß
Helmut Groß
und Mitarbeiter
83
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 404
Termine
03.12.2013
12:39
Seite 84
Judo - Der sanfte Weg
Dienstag
1. Halbjahr 2014
Jan. 28.
Feb. 4., 11., 18., 25.
März 11., 18., 25.
April 1., 8., 29.
Juni 3., 24.
Judo ist eine japanische
Kampfsportart. Sie lernen den
Körper fit zu halten, ohne
Angst zu fallen, sich allein und
zu zweit mit Spaß und
Schnelligkeit zu bewegen.
Besonders willkommen sind
auch Frauen. Wir sind auch im
In- und Ausland unterwegs um
bei Turnieren teilzunehmen.
17.15 - 18.45 Uhr
2. Halbjahr 2014
Juli 1., 8., 15.
Okt. 7., 14., 21.
Nov. 4., 11., 18., 25.
Dez. 2., 9.
Ort
Turnhalle Schule-HPCA
Rainfarnstraße 44
München
Kursgebühr
€ 77,- pro Halbjahr
Kursleitung
Florian Sachs
und Mitarbeiter
€ 58,- pro Halbjahr
84
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 405
03.12.2013
Seite 85
Kultur, Tanz und Bewegung
Wir musizieren und tanzen
gemeinsam zur Musik von
A-merika bis Z-ypern.
Wir lernen Menschen und
fremde Länder kennen und
erfreuen uns an ihrer Musik.
Laden Sie auch interessierte
Bekannte zu diesem offenen
Angebot ein. Ein Diavortrag
gehört zum Programm.
Termine
12:39
Samstag
18.00 - 21.00 Uhr
1. Halbjahr 2014
Mai 17.
2. Halbjahr 2014
Okt. Termin wird noch
bekanntgegeben.
Ort
Bürgerzentrum Oberschleißheim
Theodor-Heuss-Str. 29
Kursgebühr
€ 3,- pro Veranstaltung
Kursleitung
Claudia Diecke
Sophie Fischer
Reinhold Steurer
und Mitarbeiter
85
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 406
Termine
03.12.2013
12:39
Seite 86
Tanzkurs Walzer und Foxtrott
Donnerstag
1. Halbjahr 2014
Termine werden noch
bekanntgegeben
Tanzen Sie gerne?
Zuerst lernen Sie einzeln die
Grundschritte und den
Rhythmus von bekannten
Tänzen:
Langsamer Walzer, Discofox,
Cha-Cha-Cha,...
Danach können Sie die TanzSchritte mit einem Partner oder
einer Partnerin ausprobieren.
17.15 - 18.45 Uhr
2. Halbjahr
Ort
Bildungswerk des HPCA
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 48,Kursleitung
wird noch
bekanntgegeben
€ 29,-
86
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 407
03.12.2013
Seite 87
Bayerische Volkstänze
Der Volkstanzkurs geht weiter.
Wir üben viele schöne Tänze
und werden immer besser.
Wenn Sie möchten, bereiten
wir im Kurs wieder zusammen
einen gemeinsamen Auftritt
vor, vielleicht sogar wieder im
Bürgerzentrum.
Der Kurs ist für fortgeschrittene
Tänzerinnen und Tänzer.
Termine
12:39
Montag
1. Halbjahr 2014
März 10., 17., 24., 31.
April 7., 28.
Mai 5., 12.,19., 26.
16.30 - 18.00 Uhr
2. Halbjahr 2014
Sept. 22., 29.
Okt. 6., 13., 20., 27.
Ort
HPCA-Werkstatt Harthof
Olschewskibogen 25
München
Kursgebühr
€ 48,-
€ 29,Kursleitung
Elke Sachs
Elisabeth Roßkopf
87
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 408
Termine
03.12.2013
12:39
Seite 88
Konditionstraining für Fußball-Fans
Dienstag
1. Halbjahr 2014
Mai 13., 20., 27.
Juni 3., 24.
Als Ausgleich zur täglichen
Arbeit sind Sport und
Bewegung sehr wichtig.
Neben Balltechnik machen wir
Gymnastik, Dehnungs- und
Lockerungsübungen.
Begegnungsspiele mit anderen
Mannschaften und ein
Fitnesstraining sind auch
geplant.
16.30 - 19.30 Uhr
2. Halbjahr 2014
Juli 1., 8., 15., 22., 29.
Ort
Treffpunkt:
Bildungswerk des HPCA
Oberschleißheim
Kursgebühr
€ 42,-
Kursleitung
Reinhold Steurer
und Mitarbeiter
€ 42,-
88
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
Kurs 409
03.12.2013
12:39
Seite 89
Ein Samstag mit Pferden a, b
Unterricht in der Reitbahn,
Ausritte, Übungen für die
Geschicklichkeit und Reiterspiele stehen auf dem
Programm. Vor und nach dem
Reiten pflegen und versorgen
wir die Pferde. Der A-Kurs ist
sportlich ausgerichtet; der
B-Kurs reittherapeutisch und
freizeitorientiert.
Termine
Samstag 9.45 -14.15 Uhr
1. Halbjahr 2014
Kurs a: 25.1., 15.2., 15.3.,
12.4., 10.5., 28.6.,
Kurs b: 1.3., 29.3., 26.4.,
24.5., 21.6., 12.7
2. Halbjahr 2014
Termine werden noch
bekanntgegeben
Teilnehmerbegrenzung: pro Kurs 8 Personen
Ort
Mammendorf
Ortsteil Nannhofen
Kursgebühr
Kurs € 204,- pro Kurs
Kursleitung
Gabriele Herrmann
und Mitarbeiter
89
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:39
Seite 90
Kooperationen
In unserer Arbeit kooperieren wir unter anderem mit:
Werkstatt
für behinderte
Menschen
Caritas Werkstatt München
Tel.: 089 / 62 27 06-0
Weitblick e. V.
Tel.: 030 / 81 86 80 49
Evangelische OBA
Tel.: 089 / 126 61-0
OBA/ Offene Behindertenarbeit
Lebenshilfe München
Tel.: 089 / 693 47-140 bis 142
Münchner Volkshochschule
Tel.: 089 / 30 20 08
Evangelisches Bildungswerk
Tel.: 089 / 55 25 80-0
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:39
Seite 91
So finden Sie das Bildungswerk
Mit der S-Bahn:
S1 Richtung Freising bis Oberschleißheim, dann
ca. 10 Minuten Fußweg in die Hirschplanallee 2.
Mit dem Bus (nur Montag bis Freitag):
Linie 291 aus Dachau und Linie 292 aus Garching-Hochbrück
(U-Bahn-Station). Bitte beachten Sie den Fahrplan.
Die Busse halten am S-Bahnhof Oberschleißheim
A TIP 14 - 36_NEU:A TIP 14 - 36.qxd
03.12.2013
12:39
Seite 92
Das TIP-Programm wird bezuschusst von:
- Sozialreferat der Stadt München
- Kultusministerium Bayern
- Gemeinde Oberschleißheim
- Landkreis München
- Paula Kubitscheck-Vogel-Stiftung
- Auerbach-Stiftung
- Biomed
... so ist es möglich ein großes, abwechslungsreiches
Angebot zu erschwinglichen Preisen zu gestalten!
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
60
Dateigröße
3 770 KB
Tags
1/--Seiten
melden