close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bad Wünnenberg - Abfallverwertungs

EinbettenHerunterladen
Abfallkalender 2015
Die Abfuhrtermine in Bad Wünnenberg
Postwurfsendung • An alle Haushalte
JANUAR
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
P
FEBRUAR
DO Neujahr
FR
SA
SO
MOB
2
Hlg.
3
Könige
DI
MI
DO A
FR
SA
SO
MOR
3
DI 1
MI 2
DO
FR
SA
SO
MOB
4
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOP
5
DI
MI
DO
FR
SA
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Papier „Blaue Tonne“ (alle 4 Wochen)
„Gelber Sack“ für Verkaufsverpackungen
(alle 4 Wochen)
SO
MOB
6
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOR
7
DI 1
MI 2
DO A
FR
SA Valentinstag
SO
Rosenmontag
MO B
DI
8
MI
DO
FR
SA
A.V.E. auf der
PaderBau in Halle 2
SO
MOP
9
DI
MI
DO
FR
SA
MÄRZ
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
SO
MO B
S
DI
10
MI
DO
FR
SA
SO
MOR
11
DI 1
MI 2
DO A
FR
SA
SO
MOB
12
DI
„PaderKompost“
FrühjahrsaktionsMI
wochen (16.-28.3.)
DO
FR
SA
SO
MOP
13
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOB
14
DI
APRIL
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
MI
DO
FR
SA
SO
MO
R
DI
MI 1
DO 2
FR
SA
SO
MOB
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MO P
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOB
DI
MI
DO
MAI
Karfreitag
Ostersonntag
Ostermontag
15
A
16
17
18
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
FR Maifeiertag
SA
SO
MOR
19
DI 1
MI 2
DO
FR
SA
Muttertag
SO
MOB
20
DI
MI
DO Christi Himmelfahrt
FR A
SA
SO
MOP
21
DI
MI
DO
FR
SA
SO Pfingstsonntag
MO Pfingstmontag
B
DI
22
MI
DO
FR
SA
SO
R
Restmüll (alle 4 Wochen)
S
Schadstoffsammlung
Schulferien NRW
B
Biotonne (alle 2 Wochen)
A
Anlieferung-, Abhol-, Umtauschund Reparaturtermin für Mülltonnen
Abfuhr ein Werktag früher
oder später als gewohnt
Grüne Tonne
Organische Abfälle gehören ...
· am besten auf den Komposthaufen:
z.B. Gemüse-, Salat- und Obstreste, Kaffeesatz, Teebeutel,
Blumen, Rasen- und Strauchschnitt, Laub usw.; aber aus
hygienischen Gründen keine Abfälle tierischer Herkunft
(Fleischreste, Knochen, Milch- und Käseprodukte)
· oder in die grüne Biotonne:
alles, was auf den Komposthaufen gegeben werden kann,
aber auch Speise- und Knochenreste in Kleinmengen, unverpackte verdorbene Lebensmittel sowie kranke Pflanzenteile und Samenunkräuter.
Übrigens: Papiertüten, -servietten, Küchenkrepp oder
Zeitungspapier bitte nur zum Einwickeln der feuchten
Bioabfälle nutzen. Dagegen sind Plastiktüten, Hygieneartikel, Sägemehl, Aschereste, Haare, Federn, Katzenund Kleintierstreu usw. für die Biotonne tabu.
· Größere Mengen von Grünabfällen können weiterhin
zum Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ (Paderborn-Elsen) gebracht werden (siehe Rückseite).
Die Abholung ist kostenlos. Karten liegen bei den Volksbanken und Sparkassen sowie im Rathaus aus.
Es besteht die Möglichkeit zur kostenlosen Abgabe von
Elektro-Kleingeräten (z.B. Kaffeemaschine, Toaster,
Staub-sauger, Bügeleisen, Rasierapparat, Fön, Bohrmaschine, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, Minicomputer,
Laptop, Notebook, Flachbildschirm, Drucker, Kopier-/ Faxgerät, Telefon, Radio, Hi-Fi-Anlage, Videokamera/ -rekorder)
an den Containerstandorten Bad Wünnenberg Zinsdorfer Weg/Wendeplatz, Fürstenberg Bauhof/Am Schloßpark,
Haaren Parkplatz Schützenhalle/Nordstraße sowie bei der
Annahmestelle am städtischen Bauhof in Bad Wünnenberg, Auf dem Rügge (Einwurf bitte ohne Batterien/Akkus)
Abgabetermine sind jeweils donnerstags von 16.00 - 18.00
Uhr. Die Abgabetermine an Feiertagen entfallen.
Fronleichnam
24
25
26
27
Zum Thema „Abfall“ erreichen Sie
unsere Abteilung unter Telefon:
0 29 53 / 709 - 26
In den „Gelben“ Sack gehören nur Verkaufsverpackungen:
z.B. Plastikflaschen, -becher und -tüten, Deckel, Tuben, Milchund Safttüten, Vakuumverpackungen, Kunststoff- und Aluminiumfolien sowie Konservendosen. Diese Verkaufsverpackungen
sind ohne Inhaltsstoffe, d.h. „tropfenfrei“ bzw. „löffelrein“, in den
„Gelben Sack“ zu werfen.
Nicht zum Altpapier gehören:
beschichtetes Papier (Milch- oder Safttüten), wasserfestes
Papier, verschmutztes Papier (Hygienepapier, Papiertaschentücher), Kohle- und Blaupapier, gebrauchte Tapeten,
Thermo-Telefaxpapier, Fotopapier
Glascontainer
In die Altglascontainer gehören:
Flaschen, Konservengläser, Trinkgläser ...
Auf keinen Fall zum Altglas gehören:
Porzellan, Keramik, Glühbirnen, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen, Deckel, Verschlüsse, Flüssigkeitsreste, metallische
Banderolen, Flach- und Scheibenglas, Spiegel, hitzebeständige
Gläser, Draht- und Opalgläser (z.B. Mundwasserverpackungen).
Mehr zum Altglasrecycling unter www.was-passt-ins-altglas.de
Die Abfuhr der Kühlgeräte (z.B. Kühlschränke, Kühltruhen)
und Elektro-Großgeräte (Waschmaschinen, Trockner, PC‘s
einschl. Bildschirm, Tastatur und Maus, Ölradiatoren (Elektroheizgeräte), Fernseher usw.) kann wie bisher schriftlich
mit der Gelben Abholkarte angemeldet werden.
23
In die „Blaue Tonne“ gehören:
Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Kataloge, Schreib- und
Computerpapier, Kartonagen, Packpapier, Pappe auch Papierverpackungen mit dem „Grünen Punkt“
Um eine ökologische und umweltfreundliche Entsorgung von
Baum- und Strauchschnittmaterialien zu ermöglichen, erfolgt
im Frühjahr und Herbst eine Häckselaktion. Gehäckselt
werden kann Ast- und Strauchwerk mit einem Durchmesser
von 2 cm - 6 cm. Wurzelstücke und Feinfaserige Gehölze
wie Bodendecker sowie altabgelagertes Schnittgut können
nicht verarbeitet werden. Der Einsatz ist kostenpflichtig.
Kühl- und Elektrogeräte
MOR
DI 1
MI 2
DO
FR
SA
SO
MO B
DI
MI
DO A
FR
SA
SO
MOP
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOB
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOR
DI 1
Gelber Sack
kostenlose Altglas-Service-Hotline:
0 800 - 0 98 03 55 – kostenfrei aus dem deutschen Festnetz
Weitere Annahmetermine (samstags) im Frühjahr und Herbst
und die Termine der Häckselaktion werden in der örtlichen
Presse sowie im Rundblick bekannt gegeben.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Blaue Tonne
Grünschnitt
Des weiteren besteht die Möglichkeit, jeden Donnerstag von
16.00 - 18.00 Uhr die Baum- und Strauchschnittmaterialien
auf dem Gelände der Nebenstelle des Bauhofes „Auf dem
Rügge“ (vor der Kläranlage) in Bad Wünnenberg kostenlos
(in gartenüblichen Mengen / PKW-Anhänger) abzugeben.
Gartenabfälle wie Gras, Laub usw. werden nicht angenommen.
JUNI
Nicht in den „Gelben Sack“ gehören: Haushaltswaren,
Plastikschüsseln, Spielzeug, Hygieneartikel, Bänder, Schläuche, Gummi, Dämmstoffe, Metallgegenstände sowie Pappe/Papier (in die „Blaue Tonne“) und Glas (in den Glascontainer) etc.
Bitte beachten Sie die Regelung bei der Gelbe-Sack-Zustellung im Anhang des Abfallkalenders !
Zur Nachforderung sind die „Gelben Säcke“ nur mit dem
Abriss-Coupon an folgenden Ausgabestellen erhältlich.
Bad Wünnenberg
Bleiwäsche
Fürstenberg
Leiberg
Haaren
Volksbank, Im Aatal 2
Volksbank, Christophorusstraße 5
Volksbank, Kirchstraße 3
Stadtverwaltung, Poststraße 15
Volksbank, Hauptstraße 29
Volksbank, Paderborner Straße 9
Zuständiges Entsorgungsunternehmen:
Stratmann Entsorgungswirtschaft
Telefon: 0 29 61 / 96 12 - 67
Service-Hotline für „Gelbe Säcke“: 0 800 / 7 87 28 68
Schadstoffe
Containerstandorte
S
Bad
Wünnenberg
Zinsdorfer Weg / Wendeplatz
Stadtring / Pfarrheim
Leiberger Str. / Parkplatz REWE-Markt
Schützenstraße / Parkplatz Schützenhalle
Gefährliche Abfälle, wie z.B. Säuren, Laugen, Chemikalienreste, Ölfilter, Farben, Lacke, Spraydosen mit Resten gefährlicher Stoffe, Batterien,
PU-Schaumdosen etc., werden nur fest verschlossen und in haushaltüblichen Mengen und Arten angenommen.
Bleiwäsche
Christophorusstraße
Fürstenberg
Am Schloßpark / Bauhof
Bleiwäscher Str. / Parkplatz Schützenhalle
Auf der Esche / Parkplatz Münster
Entsorgungsfahrplan:
Dienstag 3. März 2015 und Dienstag 1. September 2015
Haaren
Nordstraße / Parkplatz Schützenhalle
Kirchweg / Parkplatz Grundschule
Helmern
Dalheimer Str. / Parkplatz Sportplatz
Leiberg
Dechant-Jürgens-Straße
Nollenweg
Sperrgut
Bleiwäsche
11.00 - 11.30 Uhr · Parkplatz Kirche
(gegenüber der Bushaltestelle)
Fürstenberg
11.45 - 12.30 Uhr · Am Bauhof
Bad Wünnenberg 12.45 - 13.30 Uhr · In den Erlen
Leiberg
Haaren
Helmern
(Parkplatz am Wohnmobilhafen)
13.45 - 14.15 Uhr · Hauptstraße
(Parkplatz gegenüber dem Gasthof Kaiser)
14.30 - 15.00 Uhr · Wewelsburger Straße
(Parkplatz vor der Schützenhalle)
15.15 - 15.45 Uhr · Apolloniastraße
(Parkplatz zwischen Kindergarten und der Kirche)
Abgefahren werden nur Sperrgutmengen bis zu 2,5 m3 aus
Haushaltungen, wie z.B. Möbel, Matratzen, Sprungfederrahmen.
Elisenhof
Nicht abgefahren werden:
- Baum- und Strauchschnitt
- Kartonagen, Plastiksäcke
- Bauschutt
- fest eingebaute Haushaltsgegenstände
- Gewerbeabfälle
- Elektrogeräte
Übrigens: Wandfarben (Dispersionsfarben) gehören nicht zu
den Schadstoffen und werden nicht angenommen. Deshalb
Wandfarbenreste austrocknen lassen und in den Restmüll geben, leere Farbeimer in den „Gelben Sack“.
16.00 - 16.15 Uhr · Ortsmitte
(an der Kapelle)
e
d
. Abfuhr / Behältergröße
e
l
l
ü
ll .d
M
ü
y
eM
yM
d
l.
M
l
e
ü
d
.
M
l
l
y
ü
M
yM
M
Zuteilung von Gelben Säcken in Ihrer Kommune
Elektro-Kleingeräte können auch beim Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ (PB-Elsen) abgegeben werden oder
werden zusammen mit Großgeräten abgeholt.
Sperrgut wird auf Anforderung, nach Entrichtung einer
Gebühr in Höhe von 45,- E an jedem Dienstag abgeholt.
Karten sind bei Volksbanken, Sparkassen und im Rathaus
erhältlich.
MyMüll.de!
Die praktische Erinnerungs App für
die Müllabfuhr. Laden Sie die App jetzt
gratis auf Ihr Smartphone.
Mehr Infos unter MyMuell.de
Weitere Infos finden Sie auch im Internet oder den örtlichen
Bekanntmachungskästen.
Bitte füllen Sie den Abriss-Coupon vollständig aus und geben Sie diesen an den im Abfallkalender genannten Ausgabestellen ab. Dort wird Ihnen eine neue Rolle ausgehändigt. Sollten
Sie Ihre Anforderungskarte bereits genutzt haben, erhalten Sie eine neue Karte bei einer der im
Kalender genannten Ausgabestellen.
Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Rolle per Post (einfach Karte ausfüllen und absenden) oder über
das Internet anzufordern. In diesem Fall erhalten Sie Ihre angeforderte Rolle bei der nächsten planmäßigen Sammlung der Gelben Säcke.
Stratmann Entsorgungswirtschaft GmbH
Telefon: 0 29 61 / 96 12 - 67
Service-Hotline-Nr.: 0 800 / 7 87 28 68
www.stratmann.de
Behältergröße:
graue Restmülltonne: 80 l, 120 l, 240 l Abfuhr jede 4. Woche
grüne Biotonne: 120 l, 240 l
Abfuhr jede 2. Woche
blaue Papiertonne: nur 240 l
Abfuhr jede 4. Woche
Gelber Sack (alle 4 Wochen)
Die im Kalender eingearbeiteten Zahlen 1 – 2 stehen für die
Abfuhrtage in den Stadtteilen.
1 = Leiberg, Helmern, Haaren
Energiesparlampen gehören in die Elektroaltgerätesammlung, nicht in den Hausmüll !
Sehr geehrte Damen und Herren,
die Zuteilung von Gelbe-Sack-Rollen zur Einsammlung von Verkaufsverpackungen mit dem „Grünen
Punkt“ geschieht auch für 2015 einmalig per Direktverteilung an die Haushalte. Jeder Bürger erhält
kostenlos eine Gelbe-Sack-Rolle.
Als zusätzlichen Service können Sie mit dem beigefügten Abriss-Coupon noch „Gelbe Säcke“ nachfordern, sofern Bedarf besteht:
Der Handel, der Batterien/Akkus, Motoröl und PU-Schaumdosen verkauft, ist nach Gebrauch zur Rücknahme verpflichtet.
2 = Fürstenberg, Friedrichsgrund, Elisenhof,
Eilern, Bleiwäsche, Bad Wünnenberg
Abriss-Coupon zum Erhalt einer Gelbe-Sack-Rolle
im Kreis Paderborn
Bitte vollständig ausfüllen:
Vor-/Nachname:
Straße:
Stadt/Gemeinde:
Ortsteil:
Anzahl der Personen im Haushalt:
Datum/Unterschrift:
Wichtiger Hinweis: Dieser Abriss-Coupon gilt nur für Privathaushalte in den Kommunen
Altenbeken, Bad Lippspringe, Bad Wünnenberg, Büren, Delbrück, Hövelhof, Lichtenau und
Salzkotten. Er gilt nicht für das Stadtgebiet Paderborn und in der Gemeinde Borchen.
Abfallkalender 2015
Die Abfuhrtermine in Bad Wünnenberg
29
30
31
SA
SO
MOB
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOP
DI
MI
DO A
FR
SA
SO
MOB
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOR
DI 1
MI 2
DO
FR
SA
SO
MOB
32
33
34
35
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
DI S
MI
DO
FR
SA
SO
MOP
DI
MI
DO A
FR
SA
SO
MOB
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOR
DI 1
MI 2
DO
FR
SA
SO
MO B
DI
MI
37
38
39
„PaderKompost“
Machen Sie Ihren
Garten jetzt
winterfest.
40
36
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
DO
FR
SA Tag der Dt. Einheit
SO
MOP
41
DI
MI
DO A
FR
SA
SO
MOB
42
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOR
43
DI 1
MI 2
DO
FR
SA
SO
MOB
44
DI
MI
DO
FR
SA
SO MOP
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOB
DI
MI
DO A
FR
SA
SO
MOR
DI 1
MI 2
DO
FR
SA
SO
MOB
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOP
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Papier „Blaue Tonne“ (alle 4 Wochen)
R
Restmüll (alle 4 Wochen)
S
Schadstoffsammlung
Schulferien NRW
„Gelber Sack“ für Verkaufsverpackungen
(alle 4 Wochen)
B
Biotonne (alle 2 Wochen)
A
Anlieferung-, Abhol-, Umtauschund Reparaturtermin für Mülltonnen
Abfuhr ein Werktag früher
oder später als gewohnt
45
46
47
48
1. Advent
49
Zum Thema „Abfall“ erreichen Sie
unsere Abteilung unter Telefon:
0 29 53 / 709 - 26
Abfallanlieferung zum Entsorgungszentrum
Annahme von gefährlichen Abfällen
Bei der Abgabe von Abfällen im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ (Paderborn-Elsen) können Sie Zeit und womöglich auch Geld sparen. Voraussetzung ist, dass die Abfälle auf dem Recyclinghof (PKW-Rampe) nach verwertbaren und nicht verwertbaren Stoffen getrennt bzw. spezielle Annahmebedingungen eingehalten werden. Zu trennen ist nach:
Im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ werden gefährliche Abfälle (z.B. Farben, Lacke, Lösemittel, Batterien, Säuren, Laugen, Reinigungsmittel) in der stationären
Schadstoffsammelstelle in haushaltsüblichen Mengen und
Arten (insgesamt max. 30 Liter pro Monat) angenommen.
Die Verpackungen müssen fest verschlossen sein. Auf der
Verpackung sind die gefährlichen Inhalte anzugeben. Größere Mengen müssen direkt über private Entsorgungsunternehmen entsorgt werden. Der A.V.E. gibt dazu Auskunft.
Beachten Sie bitte die Hinweisschilder und werfen Sie Ihre angelieferten
Abfälle sortenrein in die dafür vorgesehenen Container.
Mehr zu „Grüngutkompostierung“ und „PaderKompost“ erfahren Sie auf unserer
speziellen Internetseite: www.paderkompost.de .
Spezielle Annahmebedingungen
So erreichen Sie uns
Bei verwertbaren Abfällen, wie z.B. Papier, Styropor (sauber), liegt die
maximale Annahmemenge bei einer PKW-Kofferraumladung (0,5 m3). Bei
größeren Mengen sollten die Verwertungsbetriebe direkt angesteuert wer den. Die Adressen dieser Betriebe nennt Ihnen der A.V.E..
Abfallverwertungs- u. Entsorgungsbetrieb
des Kreises Paderborn (A.V.E. Eigenbetrieb)
Entsorgungszentrum „Alte Schanze“
33106 Paderborn
Tel. 0 52 51 / 18 12-0 · Fax 0 52 51 / 18 12-13
E-Mail: info@ave-kreis-paderborn.de
 Asbesthaltige Abfälle (Eternitplatten, Nachtspeicheröfen) sowie Mineralfaserabfälle (Glas-, Steinwolle) dürfen nur staubdicht verpackt angeliefert
werden; asbesthaltige Abfälle in sogenannten „Big Bags“, gewebeverstärkten
Säcken oder Baufolie, Mineralfaserabfälle in Baufolie oder reißfesten
Kunststoffsäcken.
PaderKompost ...
 ernährt die Pflanzen als Langzeitdünger gleichmäßig !
 erhöht den Humusanteil des Bodens !
 intensiviert die Bodenaktivität !
 sorgt für eine optimale Wasserkapazität und
gute Durchlüftung des Bodens !
Bielefeld
k
B64
Entsorgungszentrum
„Alte Schanze“
tten
zko
Sal
25
Paderborn
A33
27
4
/ A4
B1
Kassel
Wewer
Kompost-Mulch
Lose Ware (15 - 30 mm)
10,00 EUR / m3
Sackware (50 Liter, 10 - 20 mm) 2,50 EUR / Stück
Pflanzerde
Lose Ware
Sackware (30 Liter)
PaderKompost
ist beim A.V.E. als lose Ware oder in handlichen Säcken erhältlich.
Ihre Bestellung nehmen wir gern entgegen: Tel. 0 52 51 / 18 12 - 24
17,00 EUR / m3
2,50 EUR / Stück
Nicht hinein gehören: Haushaltswaren, Plastikschüsseln, Plastikspielzeug,
Hygieneartikel, Bänder, Schläuche, Gummi, Dämmstoffe, Metallgegenstände,
Verpackungen mit Schadstoffresten (Spray- und Lackdosen)...
Verpackungspapiere/-pappen gehören in die Blaue Tonne.
Einwegflaschen und -gläser in den nächsten Glascontainer.
z. B. Getränke- oder Milchkartons
Verpackungen aus Verbundmaterial
Verpackungen aus Kunststoff
z. B. leere Becher von Milchprodukten, Behälter
von Spülmitteln, Körperpflegemittel, Plastiktüten,
Folien, Styropor
Nur für Verkaufsverpackungen
mit dem „Grünen Punkt“
Gelbe Sack
r
e
D
45 Cent
Wichtige Bürgerinformation!
Verkauf loser Ware erfolgt in 1/4 m3 (250 l)-Schritten!
Bei größeren Bestellmengen liefern wir kreisweit zu günstigen Transportpreisen an.
Fragen Sie uns einfach!
bitte
frankieren!
33106 Paderborn
üc
Grüngut-Kompost (0 - 15 mm)
Lose Ware
12,00 EUR / m3
Sackware (40 Liter)
2,50 EUR / Stück
Die Angebotspalette reicht von Kompost zur Bodenverbesserung über Kompostmulch zur Unkrautunterdrückung bis hin zur Pflanzerde als Bodenersatz zum Auffüllen.
Stratmann
Entsorgungswirtschaft GmbH
Halberstädter Straße 14 a
Sande
lbr
Öffnungszeiten:
8.00 – 17.00 Uhr (Montag bis Freitag)
8.00 – 13.00 Uhr (Samstag)
PaderKompost aus reinem Grüngut ist vielseitig einsetzbar
An
De
7,5 km
 Restmüll/Sperrmüll
hanze
(bitte spezielle Annahmebedingungen beachten; siehe unten)
z. B. Konserven- und Getränkedosen
Aludeckel von Joghurt- oder Sahnebecher,
Aluschalen,-folien, -tuben, Verschlüsse von
Einwegflaschen und -gläsern,
leere Spraydosen
-Annahmebedingungen im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“
-aktuelle Entsorgungsgebühren und -entgelte
-Abfallkalender der Kreiskommunen in pdf-Format
-vertragliche Verwertungs- und Entsorgungswege
-vielfältige Anregungen und Tipps für Privathaushalte und Gewerbe zur Vermeidung
und richtigen Trennung von Abfällen
-spezielle Abfallberatungsangebote für Schulen
-lizenzierte Fachlehrgänge für Entsorgungs- und Transportunternehmen
Alte Sc
(siehe „Annahme von gefährlichen Abfällen“)
 NEU: Kunststofffenster, -rollläden und -rohre aus PVC
PU-Schaumdosen
 Bau- und Flachglas sowie Weißglas/Buntglas (Verpackungen)
 Asbestabfälle und künstliche Mineralfasern (KMF)
Wünschen Sie weitere Informationen über die Abfallentsorgung im Kreis Paderborn? Ein Klick genügt – unsere neu gestalteten Internetseiten halten einiges für
Sie bereit:
Verpackungen aus Weißblech und Alu
Neuer Web-Auftritt:
www.ave-kreis-paderborn.de
1,3 km
 Altreifen ohne Felgen (max. 4 Stück)
 Bauschutt, z.B. Beton, Mörtel, Ziegelsteine (ohne Störstoffe)
 Metalle, z.B. Eisen, Stahl, Aluminium, Kabelreste
 Papier/Pappe/Kartonage (max. 0,5 m³)
 Grünabfall (Baum-, Strauch- und Rasenschnitt)
 Holz, z.B. Schränke, Stühle, Paletten, Paneele
 Elektro-/Elektronikaltgeräte, z.B. TV-Geräte, Radios, Elektroherde,
Waschmaschinen sowie Kühl-, Büro- und Kleingeräte, Energiespar lampen / Leuchtstoffröhren – kostenlos in haushaltsüblichen Mengen –
 Styropor (max. 0,5 m³)
Flaschenkorken, Tonerkartuschen
 CDs / DVDs – ohne Schutzhülle
 Gefährliche Abfälle bis max. 30 Liter pro Monat
DI
MI
DO
FR
SA
2. Advent
SO
MOB
50
DI
MI
DO A
FR
SA
3. Advent
SO
MOR
51
1
DI
MI 2
DO
FR
SA B
4. Advent
SO
MO
52
DI
MI
DO Heilig Abend
FR1. Weihnachtstag
SA2. Weihnachtstag
SO
MOP
1
DI
MI
Silvester
DO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Allerheiligen
Service-Hotline: 0 800 7 87 28 68
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
NOVEMBER DEZEMBER
Stratmann Entsorgungswirtschaft GmbH
P
MI 2
DO
FR
SA
SO
MOB
DI
MI
DO A
FR
SA
SO
MOP
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOB
DI
MI
DO
FR
SA
SO
MOR
DI 1
MI 2
DO
FR
SEPTEMBER OKTOBER
Achtung:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
AUGUST
Falsch befüllt – keine Abholung!
JULI
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
815 KB
Tags
1/--Seiten
melden