close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

App ins 17. Jahrhundert

EinbettenHerunterladen
WochenBlatt
HAMBURGER
nr. 10
38. Jahrgang
4. März 2015
Kleinanzeigen
040/347 282 03
www.hamburger-wochenblatt.de
n Remis in letzter Sekunde
n Integration
Landesligist MSV verpasst Sieg
gegen Tabellenersten nur knapp
28 Jahre dauerte es, bis Fachera
in Hamburg heimisch wurde
Seite 8
Foto: mdt
Foto: th
Horn, Hamm, Rothenburgsort, Borgfelde, Hammerbrook
Seite 12
App ins 17. Jahrhundert
Ausgezeichnet! Horner Schüler digitalisieren historische Stadtkarten
Da ist Oma
(040) 73 10 65 - 0
www.medicur24.de
Billstedter Hauptstr. 34-36 · 22111 HH
medicur bietet 3 Tage Probepflege – Testen Sie jetzt!
10.03.2015
Restaurant
Letzter Heller 21
22111 Hamburg
Tel. 040/732 35 82
seit 1980
Fax: 040/73 67 47 01
Empfehlung
Februar
Empfehlung
März
www.adria-horn.de •
2cl
aus dem Backofen,
• Medica
Lammschulter
Von Karen Grell
HoRn Die Schüler der Stadtteilschule Horn haben mit
einer digital aufgearbeiteten
Stadtkarte aus dem 19. Jahrhundert und einer eigenen App
den mit 500 Euro dotierten
Sonderpreis beim Wettbewerb
der Hamburger Handelskammer gewonnen.
Ihr
Beitrag
„Historisches
Hamburg“ ist eine digital aufgearbeitete Stadtkarte die
historische Informationen zu
einzelnen Grundstücken im
Bereich Altstadt, St. Pauli und
St. Georg zeigt und viele Informationen aus alten Zeiten gibt.
Zwischen 1600 und 1900
Auf der als eine beispielhafte
Vermittlung von Lehrinhalten
gelobten App, kann jetzt jeder Hamburger nachlesen was
zwischen 1600 und 1900 in
diesen Stadtteilen los war und
sich auf der digitalen Stadtkarte ansehen, wie die Straßen
vor Jahrhunderten aussahen.
Wer auf die Seite des Altonaer Amtsblattes von 1800 geht,
kann sogar erfahren, welches
Holz für die öffentliche Hexenverbrennung empfohlen wurde
und wann die nächsten Termine anstanden.
Aktuell arbeiten die Schüler
des Geographie-Profils von
Lehrer Dirk Reinke, bereits in
der dritten Generation an einer
Gegenüberstellung alter und
neuer Bilder, die genau aus
derselben Perspektive aufgenommen werden, wie die Fotos
und Zeichnungen aus früheren
Jahren. Mit dem „Deine App
für Hamburg“ Contest hat die
Handelskammer sich zum Ziel
gemacht, die Stadt zur Hochburg mobiler Applikationen zu
machen.
„Ich freue mich sehr, dass der
Wettbewerb gleich beim ersten
Mal so hohen Zuspruch gefunden hat“, sagte Handelskammerpräses Fritz Horst Melsheimer bei der Preisverleihung.
Mehr Infos im Internet unter
www.historisches-hamburg.de
Im Dunkeln durch den Bunker
Liebe Hammerinnen
und Hammer, liebe
Freunde des Stadtteils,
wussten Sie eigentlich, wie viele
unterirdische Bunker aus dem
Zweiten Weltkrieg es im Hamburger
Osten
gibt?
Wenn
nicht
gerade
gebaut
wird,
wie derzeit am Landwehrplatz
in Borgfelde, fällt kaum auf,
dass es diese Bunkeranlagen
in Masse gibt. Nur: Die meisten sind für die Öffentlichkeit
nicht zugänglich. In Hamburgs
einzigem unterirdischen Bunkermuseum, das im Garten der
Wichernkirche, Wichernsweg
16, liegt, ist jeden Donnerstag
von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis
18 Uhr geöffnet.
Der letzte Einlass erfolgt um
17.15 Uhr. An
allen anderen Wochentagen
gibt es noch die Möglichkeit für
Schulklassen, Vereine und ähnliche Gruppen für eine Führung.
Sechs Mal im Jahr findet eine
ganz besonders exklusive Veranstaltung
statt: „Bunker im
Dunkeln“ findet,
wie der Name
bereits andeutet, im Dunklen statt. Nur
Taschenlampen
(bitte mitbringen)
und Teelichter sorgen
für ein wenig Beleuchtung.
Jeweils am Freitag, 18 Uhr. Die
Führung dauert ca. 90 Minuten.
Für den 6. März gibt es noch
zwei, am 8. Mai 2015 sowie im Juli, September und November
sind noch viele
Plätze frei. Karten erhalten Sie
über das Internet
(www.hh-hamm.
de),
telefonisch
unter 040 / 18 15 14
93 oder Sie kommen
einfach ins Stadtteilarchiv
Hamm.
Eine schöne Woche wünscht die
Stadtteilinitiative Hamm
SEIT 1988 IHR ZUVERLÄSSIGER BEGLEITER IN HORN-HAMM
Tag & Nacht für Sie erreichbar
Telefon: (040) 210 10 54
Mit persönlicher Beratung und kompetenter Hilfe
stehen wir Ihnen in allen Bestattungsfragen zur Seite.
Wir kommen jederzeit ohne Aufpreis zu Ihnen nach Hause.
info@ruge-bestattungen.de · www.ruge-bestattungen.de
Dienstag-Samstag
11.30 – 14.30 Uhr
17.30 – 23.00 Uhr
Sonn- + Feiertage
durchgehend
geöffnet
Mo. Ruhetag
kroatischer
Trester-Brand
Honig,
eiskalt serviert
2,00
mit feiner Knobisoße,
dazumit
grüne
Speckstippe,
• Gourmet-Teller
Hähnchenbrustfilet
Bratkartoffeln und ein gemischter
Salat saftig gegrillt 16,90
mit 2 Gambas, dazu eine
pikante Calvados-Sahnesoße,
mit pikanter
Schrimpsoße,
• Rotbarschfilet
feinwürzige
Spinatkartoffeln
sowieund
ein gemischer Salat 18,90
dazu
feinwürzige
Spinatkartoffeln
• Schweinefilet-Medaillons
mit feiner Schinken- 15,90
ein gemischter Salat
Zwiebelsoße, dazu Mandel-Broccoli, Kroketten sowie ein
• Adria-Pfanne
gemischter Salat knackiges Pfannengemüse
15,90
pikant gewürzt, mit saftigen Putenstreifen,
• Adria-Pfanne
mitein
knackigem
Pfannengemüse
dazu Baguettebrot und
gemischter
Salat
15,90
•
pikant gewürzt, mit saftigen Putenstreifen, dazu
Rechtzeitig
reservieren!
Baguettebrot sowie
ein gemischter
Salat
15,90
Denken
Sie an die Ostertage –
Eis & Heiß
Heiße Rotwein-Pflaume
sichern
Sie sich Ihren
Tisch oder Raum! 4,90
mit Zimt
auf Vanille-Eiscreme
und Sahne
© WBV
Die Schüler des Geografieprofils der Stadtteilschule Horn hat den Hamburger Bildungspreis gewonnen. Ihr virtueller
Stadtrundgang zeigt Hamburg ab 1600
Foto: Grell
Hier rollt die Kugel!
NEU!
*
Echter Kessel! Echte Kugel!
Echtes Spielerlebnis!
CASINO MERKUR-SPIELOTHEK,
Ihre Spielhalle in:
Hamburg, Reeperbahn 15 - 17
*Staatlich zugelassenes Geldspielgerät nach § 33c GewO
Spielteilnahme erst ab 18 Jahre! Übermäßiges Spiel ist keine Lösung bei persönlichen Problemen!
Beratung/Info bei problematischem Spielverhalten Tel.: 01801 372700 (Festnetzpreis 3,9 Cent pro Minute,
höchstens 42 Cent pro Minute aus Mobilfunknetzen) – BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung)
2
Aus dem Stadtteil
www.hamburger-wochenblatt.de
Möwe gerettet
ANZEIGE
Nr. 10
HOrn
Kind
Berufsbegleitend zum Techniker Vogel verfing sich in acht Metern Höhe in Drachenschnur angefahren
PFFH-Technikum: Lehrgänge starten im April
Anfang April startet das PFFHTechnikum in Hamburg und
Bremen Lehrgänge zum staatlich
geprüften Techniker bzw. zur
Technikerin in Maschinentechnik,
Elektrotechnik und Mechatronik.
Die 7-semestrige Weiterbildung
richtet sich an ausgebildete Fachkräfte und eröffnet neue Karriereperspektiven.
Durch die Kombination aus Fernstudium, Online-Studium und
Präsenzunterricht kann orts- und
zeitunabhängig gelernt werden.
Basis hierfür sind schriftliche
Studienunterlagen – mit intensiver
Betreuung durch Dozenten sowie
vertiefendem Präsenzunterricht an
Samstagen.
Die Inhalte der Lehrgänge sind
praxisorientiert aufbereitet. Die
Teilnehmer arbeiten mit industrieüblichen CAD-Programmen
oder SPS-Software. Außerdem
können sie sich über die Lernplatt-
form „StudyOnline“ mit anderen
Teilnehmern und Dozenten austauschen. Das PFFH-Technikum ist
ein Institut der Wilhelm Büchner
Hochschule, Deutschlands größter
privater Hochschule für Technik.
Seit seiner Gründung 2004 zählt
das PFFH-Technikum bereits über
1800 Teilnehmer.
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 25. Februar um 16.15 Uhr im Stadtteil
Horn. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 38-Jähriger mit
seinem PKW die Straße Hermannstal in Fahrtrichtung Sievekingsallee. Kurz hinter dem
Kreuzungsbereich Hermannstal/Manshardtstraße lief ein
elfjähriger Junge seitlich gegen
das Fahrzeug. Nach bisherigen
Erkenntnissen wollte der Schüler das Hermannstal bei Rot
überqueren und übersah dabei
den PKW. „Durch den Aufprall
erlitt der Junge einen Unterschenkelbruch, Gesichtsverletzungen sowie Hautabschürfungen“, teilte ein Polizeisprecher
mit. Der Verkehrsunfalldienst
ermittelt. (mr)
Staatlich geprüfte Techniker sind
gesucht!
Foto: Karin und Uwe Annas / fotolia
Weitere Informationen unter
w w w. p f f h - t e c h n i k u m . o r g ,
info@pffh-technikum.org oder
Tel. 0800 806 77 77 (gebührenfrei).
ANZEIGE
Auf der Suche nach dem Glück
mit der Aktion Mensch
Wohnt das Glück in Dänemark oder im
Königreich Bhutan? 2012 haben die Vereinten Nationen den 20. März zum „Internationalen Tag des Glücks“ erklärt. Dieser Tag soll
die Bedeutung des Strebens der Menschen
nach Glück weltweit bewusst machen. Doch
wie findet man sein Glück, wenn es nicht
Teil der Verfassung ist wie in Bhutan? Oder
wenn man nicht in Dänemark lebt, dem laut
UN-Bericht glücklichsten Land der Erde?
In Rotterdam an der Erasmus-Universität
haben Forscher in der „Weltdatenbank des
Glücks“ mehr als 14.000 Erkenntnisse zu
Glücks-Faktoren gesammelt. In der Lehre
der sogenannten Positiven Psychologie gilt
neben anderen Faktoren uneigennütziges
Handeln als Glücksquelle.
Die Aktion Mensch hat ihre besondere
Formel für das Glück: „Glück für mich. Glück
für Andere“. Mit der Förderung von bis zu
1.000 Projekten jeden Monat trägt sie dazu
bei, die Lebensbedingungen von Menschen
mit Behinderung sowie Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Auf der anderen Seite
bringt die Soziallotterie vielen Millionen Gewinnern Glück: Seit ihrer Gründung vor über
50 Jahren hat sie über 2,4 Milliarden Euro
an ihre Lotterieteilnehmer ausgeschüttet.
Diese Chance auf Glücksgefühle bietet
die Aktion Mensch jetzt mit einem neuen Los,
dem Glücks-Los. Es ermöglicht auch künftig
die Förderung zahlreicher sozialer Projekte.
Einzigartig an dem neuen Produkt ist die
Kategorie Kombigewinn: Erstmals können
Lotterie-Teilnehmer Sofort- und Dauergewinn
miteinander kombinieren. Das bedeutet, sie
haben die Möglichkeit, bis zu eine Million
Euro sofort und zusätzlich jeden Monat
bis zu 5.000 Euro zu gewinnen – und das
20 Jahre lang. www.meinglueckslos.de
billstedt
Überfall
auf Wettbüro
Die Möwe mit blutendem Flügel und den Rettern Cedric Gramann (l.) und Daniel Buthmann.
Das Tier hatte sich in einer Drachenschnur verfangen und dabei verletzt Foto: FF Oststeinbek
Oststeinbek
Eine junge
Möwe hatte am Freitagnachmittag Glück im Unglück. Sie
hatte sich in acht Metern Höhe
in einer Drachenschnur verfangen und baumelte an ihrem
Flügel in der Luft. Spaziergänger alarmierten die Feuerwehr.
Zwei Kameraden befreiten das
Tier.
Die Kameraden der FF Oststeinbek rückten zum Feldweg,
zwischen Sporthalle und Golfplatz am Meessen, in Oststeinbek an und retteten das Tier aus
seiner misslichen Lage.
Abgesehen von ein paar liebevollen Schnabelbissen ließ
sich die junge Möwe ohne Widerstand in eine Tierrettungsbox setzen. Da der Flügel blutete und die Drachenschnur
mehrfach eng um den Flügel
geschlungen war, brachte die
Feuerwehr den Vogel zum Tierarzt. Dr. Inga Paasch aus der
Tierarztpraxis Groth in Glinde.
Sie entfernte unter Vollnarkose die Drachenschnur, schloss
eine Fraktur aus und versorgte
die Wunde. Eine Mitarbeiterin
der Praxis nahm das Tier anschließend in einen Tierpark
mit, wo der Pechvogel in den
kommenden Tagen aufgepäppelt wird. (wb)
Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter, der
am vergangenen Dienstagvormittag ein Wettbüro an der
Billstedter Hauptstraße überfallen und 3.500 Euro erbeutet
hat. Die 51-jährige Angestellte
wollte mit den Einnahmen in
ihr Auto steigen, als der Unbekannte sie mit Pfefferspray
attackierte. Der Täter flüchtete
in Richtung Geesthang. Der Täter wird wie folgt beschrieben:
48 bis 58 Jahre alt, 1,75 Meter
groß, schlank. Er trug einen
ungepflegten Bart, einen auffälligen stahlblauen Overall und
eine dunkle Mütze. Hinweise:
t 4286-56 789. (wb)
Branchenspiegel
Abriss/Abfuhr
■
■
■
■
■
Polsterarbeiten
Abbrucharbeiten
Erd-/ Baggerarbeiten
Pflasterarbeiten
Kellerabdichtungen
Asbest-Entsorgung
AGD-BAU-RISSMANN
Steinbeker Marktstr. 47
( 040/655 900 65
Mobil: 0175/105 09 25
agd-abriss@gmx.de
e
50 Jahr rieb
bet
Meister
Sanitärinstallation
Alwin Müller & Sohn GmbH
Polsterei
Sanitär – Bauklempnerei
Gasheizung – Wartung
Rohrreinigung – Sielkamera
Kundendienst – Warmwasser
Reinigung, Reparatur
und Beziehen von Polstermöbeln
Stenzel, HH, Bürgerweide 45, Tel. 040 / 2 54 33 93
Tel.: 731 38 69
Billbrookdeich 277 · 22113 Hamburg
Glasereien
Raumausstatter
Glaserei Jörg Retzlaff e.K.
Qualitäts-Fenster und Türen
Sonnenschutz • Raumgestaltung
Lieferung + Einbau von Markisen und Rolläden
Schiffbeker Weg 96a, 22119 Hamburg, S 732 01 55 Versicherungsschäden – Einbruchsschutz
Billstedter Hauptstr. 97 • 22117 Hamburg
040-638 57 810
NEUBAU UND REPARATUR
● Fenster und Türen
● Vordächer und Geländer
● Duschabtrennungen
● Spiegel+Wandverkleidungen
Billhorner Deich 124 · 20539 Hamburg
Tel. 040-789 27 44 · Fax 040-78 48 05
Mail: info@glas-hippe.de
www.glas-hippe.de
Was machen Sie, wenn Ihre Waschmaschine, Ihr Elektro-Herd oder auch Ihr Fernseher kaputt ist?
über 9500x in Europa
040 - 712 28 14 . www.rolf-j-wegner.de
Tischler/Zimmerer
1949
Uns anrufen!!! Elektromann
Rennbahnstr. 33, Ecke Horner Weg . Tel. 651 80 44
Ihr vielseitiges Fachgeschäft vor Ort!
trieb im
Fachbe rband
Fachve
ROLLÄDEN · MARKISEN · JALOUSIEN
INSEKTENSCHUTZ · BESCHATTUNGEN
Fertigung · Montage · Reparaturen
INGO WÖHLKE
über
65
Jahre
2015
Tischlermeister + Innungsmitglied
Meiste
rbetrieb
Rolladen- u. Sonnenschutztechniker
Öjendorfer Damm 83 A · 22043 Hamburg
Telefon 040 / 653 48 24 · Fax 653 12 55
www.ingo-woehlke.de
Inh. Harald Wegner
■ Sanitärtechnik ■ Heizung ■ Bäder
Rolladen/Markisen
Fernsehdienst
Partner von
Markisen
Rollläden
Plissee
Jalousetten
Gardinen
WEGNER
WEGNER
Rolf
Rolf J.
J.
© WBV
NG
J
© WBV
2ah5re
•
•
•
•
Einbauschränke nach Maß
Vertäfelungen • Fensterwartung
sämtliche Reparaturen
Einbruchschäden-Schnelldienst
Speckenreye 40 · 22119 Hamburg
Telefon 6 55 05 28 · 0177- 655 05 28
HIER WERDEN SIE GESEHEN
t 040 / 347 282-20, Fax 040 / 347 282-39
anzeigen@hamburger-wochenblatt.de
Nr. 10
3
Aus dem Stadtteil
www.hamburger-wochenblatt.de
Die Geschichte vom Horner Berg
Neue Serie von Geschichtswerkstatt und dem Wochenblatt. Aufgeschrieben von Gerd von Borstel
Horn Die Geschichtswerkstatt
Horn startet in Zusammenarbeit mit dem Wochenblatt eine
neue monatliche Kolumne:
„Horn – damals und heute“.
Der Titel hat Tradition. Schon
zu Zeiten des alten „Horner
Anzeigers“ – quasi dem Vorläufer des Wochenblatts – gab es
Artikel mit dieser Überschrift.
Und auch die Horn-Kalender
des Stadtteilarchivs trugen in
den ersten neun Jahren diesen
Titel. Dann allerdings wurde es
immer schwieriger, beim großen
Baumbestand in Horn ein Vergleichsfoto zu schießen. In den
Sommermonaten verdeckt sattes Grün die Häuser, so dass auf
den Bildern nicht viel vom Objekt zu erkennen ist. Es bleiben
aber dennoch genügend Motive,
um Sie – liebe Leser – für längere Zeit monatlich mit einem
Ausflug in die Horner Geschichte zu erfreuen.
Horn hatte eine Mühle
Den Anfang macht eine Aufnahme vom „Horner Berg“, womit
aber nicht der volkstümlich
so genannte Rodelberg weiter
westlich gemeint ist. Vielmehr
handelt es sich um den kleinen
Fußweg, der die Horner Landstraße mit der Weddestraße
verbindet. Bereits auf der Karte, die Johann Jacob Ramborger im Jahre 1752 zeichnete,
ist dieser Weg am Geesthang
eingezeichnet. Der kleine Fußweg, der schräg vom Letzten
Heller hinauf zu einer Mühle
führte, nannte die Bevölkerung
darum auch „Mühlenberg“; der
Name erschien erstmals 1877
im Adressbuch. Auf Höhe der
Straße „Letzter Heller“ lag oben
auf dem Geestrücken nämlich
die einzige Mühle auf Horner
Gebiet. Sie fand 1669 erstmalige Erwähnung als „Schnürmacher Mühle“. 1964 wurde
aus dem „Mühlenberg“ offiziell der „Horner Berg“, denn es
1970
2012
1970 – da hat es gekracht: Der Fotograf Hans Bünning hält die Folgen eines Unfalls am Horner Berg fest (der grüne Laster ist ein Abschleppfahrzeug).
2012 – gerade hat ein Abbruchunternehmen das 1903 erbaut Großwohnhaus abgerissen
Fotos: Geschichtswerkstatt Horn
gab eine Straße selben Namens An ihrer Stelle entstanden weischon in Blankenese. Nach tere Parzellen der Kleingartendem Großhamburger Gesetzt siedlung.
von 1937 hätten solche doppel- Die Geschichte des fünfstöckiten Straßennamen eigentlich gen weißen Hauses begann 1881
nicht mehr vorkommen dürfen, mit einem Gebäude direkt an
aber den „Mühder Horner Landlenberg“ in Horn
straße, die zu dem
hatte man damals
Zeitpunkt
noch
wohl schlicht verwesentlich schmagessen. Um wieler war. Friedrich
der an die einzige
Wilhelm
Elsen
Teil 1
Mühle auf Horner
hatte es erbauGebiet zu erinnern,
en lassen. 1888
reichte die Geschichtswerkstatt erwarb ein Herr Dannenberg
im Frühjahr 2013 den Antrag vom Mühlenweg die Immobilie.
auf Umbenennung in „Horner Nachdem er 1900 verstorben
Mühlenberg“ ein, dem mit Se- war, verkaufte die Witwe das
natsbeschluss vom 30.10.2013 Haus im Jahre 1902 an Theodor
stattgegeben wurde. Der Schil- Steinhart, der 1903 rückseitig
deraustausch erfolgt in diesem im Geesthang das Gebäude mit
Frühjahr.
fünf Geschossen errichten ließ.
Nur 40 Jahre haben gereicht, Im Erdgeschoss und den Räuum den Geestrücken komplett men darüber betrieb er eine
zu verändern. Die grauen Häu- Metallwarenfabrik nebst Emailser auf der nördlichen Seite des lierwerk. Die drei oberen Etagen
Fußweges wurden Ende der bestanden aus Wohnungen,
1870er Jahre erbaut und zwi- die nur über den Mühlenberg
schen 1972 und 1975 abgerissen. zu erreichen waren. Über dem
Hauseingang ließ Steinhart ein
Wappen mit dem Buchstaben
„S“ anbringen, links und rechts
gesäumt von zwei Löwenköpfen.
Um zu den Fabrikräumen zu
gelangen, hatte man damals extra einen Zufahrtsweg von der
Horner Landstraße rechts des
Hauses Nr. 363 angelegt. Erst
mit der Verbreiterung der Horner Landstraße in den 1920er
und 30er Jahren lag das Haus
direkt an der Straße, denn die
davor liegenden Häuser wurden
abgerissen.
Nach diversen Mieterwechseln
betrieb seit 1957 Kurt Bahde &
Co. hier seine Klempnerei, die
zuvor in der Nr. 368 ansässig
war. Ab Ende der 1970er Jahre
setzte Rene Tietz die Tradition
des Klempners in diesen Räumlichkeiten fort.
Keine Bebauung mehr
Lange Zeit stand dann das innen
stark heruntergekommen Haus
leer und wurde zeitweise von
Jugendlichen und Obdachlosen
zum Übernachten genutzt. Der
Abriss war schon längere Zeit
geplant, denn laut Bebauungsplan soll der Geestrücken an
dieser Stelle nicht mehr bebaut
sein. Im April 2010 hatte die
Geschichtswerkstatt noch ein-
mal die Gelegenheit, das Haus
komplett fotografisch zu erfassen. Im November 2012 begann
dann der Abbruch des Hauses,
welcher am 14.12.2012 abgeschlossen war. Dank der guten
Zusammenarbeit mit dem Abbruchunternehmen konnte das
Wappen und die beiden Löwenköpfe über dem Hauseingang
von der Geschichtswerkstatt geborgen und somit für die Nachwelt erhalten werden.
u Die Geschichtswerkstatt
Horn öffnet ihr Archiv am
Mittwoch, den 11. März,
16.30-19.30 Uhr, im Gemeindehaus der Martinskirche
Zur Eröffnung:
Top-Konditionen.
Neue Wohnungen für
Rothenburgsort
So soll der Neubau an der Ecke Vierländer Damm / Billhorner Deich aussehen
Visualisierung: KG Architekten
Wir sind für Sie da
Ihre Mediaberater für Anzeigen und Beilagen
PETRA BONESS
v 347 283 14
petra.boness@
hamburger-wochenblatt.de
Kleinanzeigenannahme v 347 282 03
Gestaltete Anzeigen v 347 282 20
Wochenblatt nicht bekommen? v 347 267 11
Redaktion wbv.redaktion@hamburger-wochenblatt.de v 347 282 68
rotHenBUrGsort An der
Ecke Vierländer Damm / Billhorner Deich, wo früher einmal
die Haspa eine Filiale hatte und
dann Budnikowsky einzog, errichtet die Vierländer Damm
Immo GmbH & Co.KG einen
Neubau mit 17 Zwei- bis VierZimmer-Mietwohnungen und
zwei Gewerberäumen. Das alte
Gebäude ist abgerissen, auf
dem Gelände beginnen jetzt
die
Bodensondierungsarbeiten. Eine notwendige Maßnahme, weil auch eine Tiefgarage
entstehen soll. Der Neubau
bekommt drei Geschosse und
zwei Staffelgeschosse und eine
Rot-Klinker-Fassade. Für die
Gewerberäume laufen Gespräche mit einer Bäckerei und einem Eiscafé-Betreiber. „Beides
würde den Standort beleben“,
sagt Jörn Frommann, Vertreter
der Bauherrin. Die mit Balkonen bzw. Dachterrassen ausgestatteten Wohnungen sollen
im Frühjahr 2016 bezugsfertig
sein. An dem Entwurf war das
Architektenbüro KG Architekten beteiligt. (wb)
he L
Monatlic
Unser Eröffnungs-Vorteilsleasing1 für Geschäftskunden 2:
easingra
te:
t.
zzgl. MwS
€
,
199
Audi A5 Sportback 2.0 TDI clean diesel Automatik (multitronic)*
Leistung: 100 kW (136 PS), Brillantschwarz. 17-Zoll-Aluminium-Schmiederäder, MMI® Navigation, BluetoothSchnittstelle, Audi sound system, Multifunktions-Sportlederlenkrad im 3-Speichen-Design, u.v.m.
Sonderzahlung: € 0,– inkl. Zulassungskosten und zzgl. Überführungskosten i.H.v.: € 752,10 (netto); Jährliche
Fahrleistung: 10.000 km; Vertragslaufzeit: 24 Monate. Ein Angebot der Audi Leasing, Zweigniederlassung der
Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig. Bonität vorausgesetzt.
* Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 5,3; außerorts 4,1; kombiniert 4,6;
CO2-Emission in g/km: kombiniert 119; Effizienzklasse A.
Abgebildete Sonderausstattungen sind im Angebot nicht unbedingt berücksichtigt. Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes. 1 Gültig bei Leasing bis 31.03.2015. ² Für Gewerbetreibende ohne gültigen Großkundenvertrag
bzw. die in keinem Großkundenvertrag bestellberechtigt sind sowie selbständige Freiberufler und selbständige Land- und
Forstwirte. ³ Kostenlose Anschlussgarantie der AUDI AG (Ettinger Straße, 85045 Ingolstadt) für ein Jahr im Anschluss an die
zweijährige Herstellergarantie und bis zu 30.000 km Gesamtfahrleistung für den Audi A5 Sportback.
Service mit
Leidenschaft.
Jetzt 24 Monate Vorteilsleasing¹ sichern!
Auto Wichert GmbH | www.auto-wichert.de
Audi Langenhorn
Langenhorner Ch. 666 | 22419 Hamburg
Tel. 040 . 60 00 30 - 350
Audi Hafen City Süd
Wendenstr. 150-160 | 20537 Hamburg
Tel. 040 . 25 15 16 - 21
thomas.wiencke@auto-wichert.de
Nr. 10
Film
Film ab!
Theater/Unterhaltung
alice und die Fremden
Hamm Die Wichernkirchenge-
BorGFelDe Wie reagieren wir
meinde zeigt in ihrer Kinoreihe
„Film ab!“ den Steifen „Lauf
Junge lauf“. Eintritt frei. (mk)
u Donnerstag, 5. märz,
19 Uhr, Gemeindezentrum
Hamm-mitte, Wichernsweg 16.
auf Mitmenschen mit anderer
Sprache, Kultur oder Hautfarbe? In „Welt-Wild-Fremd“
von Astrid Eggers wagt das
Theater Klabauter den Sprung
ins Ungewisse und die Konfrontation mit dem Anderssein
in der heutigen Zeit. In Anlehnung an Lewis Carrolls „Alice
im Wunderland“ begibt sich
die Schauspielgruppe auf eine
moderne Entdeckungsreise in
fremde Welten. (mk)
u Freitag, 6. märz, 14 Uhr,
Theater Klabauter, Jungestraße 7a. eintritt 11 euro,
Karten t 253 046 313
Konzert/Musik
Deutscher Trash metal
BillsTeDT Ein Abend voller
waschechtem Thrash Metal aus
der Heimat. Flirrende Gitarren
und Screams sind den KultMetalern „Space Chaser“ aus
Berlin am liebsten. Unterstützt
werden sie von Tyson, Depredation und First Aid. (mk)
u sonnabend, 14. märz, 21
Uhr, Bambi galore, Öjendorfer
Weg 30a. Karten 12 euro unter
t 822 45 68 25 oder e-mail
f.holzapfel@kph-hamburg.de
Literatur
leseschnäppchen
Der Bücherflohmarkt
öffnet erneut seine Türen im
Kulturladen Hamm und bietet
Literaturfreunden und Leseratten tolle Werke zum Kilopreis
von einem Euro an. Eintritt
frei. (mk)
u so. 15. märz, 14-17 Uhr,
Kulturladen Hamm,
Carl-Petersen-straße 76.
Hamm
Kultur
www.hamburger-wochenblatt.de
schweine
ohne Konzept
BorGFelDe Sie sind schnell,
schrill, unberechenbar und
setzen stark auf Musik. „Die
Zuckerschweine“ sind regelmäßig auf der freien Theaterbühne zu sehen. Ganz ohne
Requisiten oder Konzept bietet
die achtköpfige Gruppe unterhaltsames Improvisationstheater. Mit Geschichten, Liedern,
kurzen Sketchen und tatkräftiger Unterstützung des Publikums (mk)
u Donnerstag, 12. märz,
20 Uhr, Hamburger sprechwerk, Klaus-Groth-straße 23.
eintritt 10 euro.
t 0180 - 50 40 300 oder unter
www.hamburgersprechwerk.de
5
Der Prozess im Sprechwerk
Franz Kafkas Meisterwerk als Inszenierung mit Elementen des Tanztheaters
Die
dunkle Macht
in und um uns
herum - in Kafkas
„Prozess“ stellt
sich das Ensemble Theaterprozess mit Text,
Tanz und rhythmisierten Bildern
die Schuldfrage,
Foto: Jaqueline
Hettmann
Von Mona Kampe
BorGFelDe Schuldig oder
schuldlos in den Wahnsinn getrieben? Bankangestellter Josef
K. wird eines morgens plötzlich verhaftet und findet sich
in einem gefährlichen, grotesken Gedankenspiel aus Verrat,
Schuld, Zweifel und Verzweif-
lung wieder. Kann er sich gegen
den Verwaltungsapparat und
dessen mysteriöse Obrigkeiten
durchsetzen? Worin liegt der
Sinn des Lebens, können wir
blind vertrauen und sind wir
allein für unser Handeln verantwortlich? Allen diesen wichtigen Fragen widmet sich das
Ensemble Theaterprozess in
seiner Aufführung des bekannten Romans „Der Prozess“ von
Franz Kafka.
Das erstmals 1914 in 16 losen
Kapiteln
niedergeschriebene
Meisterwerk überzeichnet die
Begegnungen Josef K.s mit
Vertrauten und Fremden im
Gerichtsschauspiel an einigen
Stellen ins Absurde. Der Autor
arbeitet mit bissigem
und bitterem Humor
die ewige Frage nach
dem Sinn und der
Eigenverantwortlichkeit unserer Existenz
auf. Der Roman ist
ebenso ein Spiegelbild und ein Orakel der politischen
Verhältnisse
sowie
Machtspiele vor und
im Ersten Weltkrieg.
Die Schauspielgruppe
orientiert sich an der
Neuauflage von 2010
und der Bühnenfassung von Heike Anna
Koch. Neben Original-Textdialogen arbeitet es intuitiv mit
Tanztheater-Elementen und rhythmisierten Bildern, um Emotionen zu verstärken.
Der Kafkasche Duktus bleibt erhalten,
das getanzte Gefühl
bildet eine eindrucksvolle Brücke zu den schreckhaften Gedanken.
u Fr. 13. + sa., 14. märz
20 Uhr, Hamburger
sprechwerk,
Klaus-Groth-straße 23.
Karten 19 / 12.50 euro,
unter t 0180 - 50 40 300 oder
www.hamburgersprechwerk.de
Möllner Landstraße 1, Hamburg Billstedt
Wir diese
schließen
Filiale
Alles reduziert
Alles muss raus
Aus Handel & Wirtschaft
www.hamburger-wochenblatt.de
Nr. 10
-Anzeige/Sonderveröffentlichung-
MeineLoge.de – jetzt Treuepunkte
sammeln und sparen!
Hamburg Ab dem 1. März gibt
es bei meineloge.de ein ganz
besonderes Angebot. Mit jedem
Logenticket in der O2-World
bekommt man Treuepunkte
gutgeschrieben. Registrieren Sie
sich als Käufer auf der Internetseite und erhalten Sie gleich eine
Treuekarte dazu. Rabatte gibt es
schon ab dem ersten Kauf. So
erhält jeder Kunde fünf Prozent
auf den nächsten Einkauf. Bei
jedem weiteren Kauf bekommt
man zusätzliche fünf Prozent,
bis maximal 30 Prozent Preisnachlass pro Ticket. Für ein Ti-
cket zahlen Sie z.B. nur noch
70 Euro statt 100 Euro. Und
das Schönste ist, die Prozente verfallen nicht nach einem
Jahr. Es lohnt sich, einfach auf
www.meineloge.de registrieren
und lossparen. In der modern
und attraktiv gestalteten Loge
#223 haben Gäste einen unschlagbaren Blick auf die Bühne.
Bis zu 15 Personen können den
Service in der Loge genießen.
(wb)
Buchungs-Hotline O2-World,
www.meineloge.de
Die Loge #223 in der O2-World bietet ihren Gästen einen exklusiven Blick auf die Bühne
Foto: meineloge.de
Investitions- und Förderbank informiert
Wo es noch freie Grundstücke in Hamburg gibt. IFB-Experten beraten
Rat bei Immobilienfragen
gibt es bei der IFB Foto: IFB
Hamburg Die Hamburgische
Investitions- und Förderbank
(IFB Hamburg) lädt am Sonnabend, 25. April, zum Tag des
Eigenheims im Besenbinderhof
31 (Nähe Hauptbahnhof). Von
10 bis 17 Uhr gibt es hier persönliche Beratung und umfassende Informationen für alle,
die in Hamburg selbst genutztes
Wohneigentum bauen, kaufen
oder modernisieren wollen. Experten informieren umfassend
zu Fördermitteln, Finanzierungsmöglichkeiten und aktuellen
Immobilienangeboten sowie zu
energetischen Standards.
Wer auf der Suche nach Wohneigentum ist, wird im Ausstellungszelt fündig. Mehr als 20
Bauträger präsentieren hier ihre
aktuellen Immobilienprojekte –
von der Eigentumswohnung bis
zum Einfamilienhaus. Bauwillige können sich über freie Grundstücke auf Hamburger Stadtgebiet informieren.
Experten der IFB Hamburg erklären in individuellen Beratungsgesprächen, wie ein Finanzierungsplan aussehen kann.
Die städtische Förderbank bietet zinsgünstige Darlehen und
Zuschüsse für den Bau oder
den Kauf von neu gebautem
Wohneigentum im Hamburger
Stadtgebiet an. Insbesondere
Familien mit Kindern können
von der Förderung profitieren.
Voraussetzung ist, dass sie bestimmte Einkommensgrenzen
und Kostenobergrenzen nicht
überschreiten. Angebote der
bundeseigenen KfW Förderbank
lassen sich in vielen Fällen mit
den städtischen Programmen
kombinieren.Schon zum 16. Mal
richtet Hamburgs Förderbank
den Tag des Eigenheims aus, bis
2013 noch als Hamburgische
Wohnungsbaukreditanstalt.
Auch nach Umbenennung und
Ausweitung der Aufgaben des
Instituts wird die Wohnungsbauförderung in bewährter Form
fortgeführt. (wb)
Investitions- und Förderbank
Hamburg
www.ifbhh.de
Bauherren können sich über noch freie Grundstücke in
Hamburg informieren
Foto: IFB
- Anzeige/ Sonderveröffentlichung -
Wintergärten & Terrassendächer
zum Wohlfühlen
TERRASSENDÄCHER
Terrassendach: Jetzt bauen und sparen
Moderne
Glasüberdachungen
bieten Schutz, verdunkeln aber
weder die Terrasse noch die sich
anschließenden Räume. Mit Seitenelementen versehen entsteht
ein idealer Wind- und Wetterschutz.
Noch mehr Schutz bietet ein
Kaltwintergarten. Er ist eine interessante und preisgünstige
Alternative zum Wintergarten.
Anders als dieser ist er weder beheizt noch isoliert. Vor allem bei
südlich gelegenen Kaltwintergärten kann aber die natürliche
Sonneneinstrahlung optimal genutzt werden. Er ist ein idealer
Aufenthaltsort für Pflanzen, die
den Winter in unseren Breitengraden nicht überleben würden.
An sonnigen Tagen kann der
Kaltwintergarten auch im Winter ein angenehmer Platz sein.
Die Firma Nelson Park Terras-
Rosengarten hat ein neues Ziel
für Bauherren und Eigenheimbesitzer: Direkt an der A 1 hat das
Unternehmen Maderos, Hersteller
Besuc
h
Groß- en Sie uns
Ausst
e
ellung re
AUSSTELLUNGSZENTRUM
BRAAK
Terrassendächer,
Winter- und
Sommergärten
4 Jahreszeiten
für Ihre Terrasse
Matthäus-Berg-Ring 18 · 22145 Braak
Telefon 040 / 675 97 60
Internet: www.schulze-braak.de
von Terrassendächern, Glashäusern, Gerätehäusern und weiteren
Produkten, eine neue Ausstellung
platziert. Auf über 1.000 Quadratmeter Fläche werden die soliden
Glasanbauten aus Holz präsentiert.
Die eingerichteten und begehbaren Terrassendächer, Glashäuser
und Wintergärten sind eingebettet
in eine wohnlich gestaltete Ausstellung. Sie inspirieren und geben
zugleich jede Menge Ideen über die
Formen- und Variantenvielfalt der
Maderos-Lösungen.
Bemerkenswert ist die gläserne Produktion.
Von der Ausstellung aus können
Besucher durch einen Glasscheibe direkt in die Fertigung schauen
und sehen, wie die Pfosten und
Sparren produziert werden - bis
hin zur Lackierung.
Die gläserne Fabrik von Maderos
ist bei Besuchern besonders beliebt, weil sie sich vor Ort ein genaues Bild von der Qualität der
Produktion machen können. Damit gibt der Hersteller ein klares
Bekenntnis zum Standort Deutschland, denn alle Produkte werden
zu 100 Prozent „made in Germany“ gefertigt. Die verschiedenen
Wintergartenmodelle bieten für
jeden Geschmack etwas. (wb)
MADEROS GmbH
Am Hatzberg 16,
21224 Rosengarten-Nenndorf
Nelson Park Terrassendächer,
Servicebüro Norderstedt,
Störkamp 64,
Servicebüro Schwarzenbek,
Kiefernweg 10,
21943 Schwarzenbek
Ein Tag im Grünen weckt neue
Lebensgeister und hebt die
Stimmung. Warum also nicht
jetz schon ganzjähriges Frischluft-Feeling vor die eigene
Haustür holen? Das Solarlux
Glashaus bringt die Leichtigkeit eines Sommertages auch
in den Wintermonaten direkt
in den eigenen Garten.
Besucher informieren sich
beim großen Terassentag in
Braak am 22. März von 10 bis
16 uhr über unzählige Einsatzund Gestaltungsmöglichkeiten und können sich beraten
lassen. Mehr Informationen
unter
www.raus-gehts.com.
(wb)
Schulze Braak,
Matthäus-Berg-Ring 18,
22145 Braak
Nur noch für kurze Zeit!
20 %
Winterrabatt
auf alle Terrassendächer
und Kaltwintergärten
Servicebüro Norderstedt
Störkamp 64, 22851 Norderstedt
0 40 / 55 44 02 75
Servicebüro Schwarzenbek
Kiefernweg 10, 21943 Schwarzenbek
0 41 51 /8 79 49 19
Nelson Park
www.nelsonpark-td.de
aube
Ihre TrockenH
e genießen
Sommer ohne End
Besuchen Sie unsere über 1.000 m2 große
Ausstellung direkt am Werk!
Terrassendächer · Glashäuser · Wintergärten
Abb. ähnlich
MADEROS GmbH
Am Hatzberg 16 · 21224 Rosengarten/Nenndorf
Telefon 0 41 08 / 4 14 29-0
www.maderos.de
U
Mit fundiertem Fachwissen und
großem Erfahrungsschatz helfen
und beraten die Techniker bei
der Planung und Gestaltung der
Maderos zeigt Terrassendächer und Glashäuser
ABER GÜNSTIG!
keine10–16
sendächer hat sich auf den Bau
von Terrassendächern und Kaltwintergärten spezialisiert und
ist der Marktführer im Norden.
Große Ausstellung an der A1
Q UA L I T Ä T
ge
nnsteangta6 Uhzr
TerSraosg 112–.1M
äruf
utad 2 /Verka
S2c1h.a uBneratung hr
Kaltwintergärten sind eine kostengünstige Alternative zu
einem Wintergarten
Text/Foto: wb
Anbauten. Das Terrassendach
kann farblich an das Haus angepasst werden oder aber auch in
reizvollem Kontrast stehen.
Das Dach kann ein Pult-,
Sattel- oder Walmdach werden.
Der neu geschaffene Raum wird
neben der praktischen Nutzbarkeit zu einem schönen Blickfang im Garten. Ausgestattet mit
Pflanzen und Möbeln entsteht
eine kleine Oase, in der man
nicht nur entspannen sondern
auch aktiv werden kann. Mancher Wintergartenbesitzer züchtet exotische Pflanzen oder genießt den Sonnenuntergang.
Terrassentag
am 22. März
MADEROS GmbH · Am Hatzberg 16
21224 Rosengarten/Nenndorf
Telefon 0 41 08 / 4 14 29-0 · www.maderos.de
Nr. 10
Aus dem Stadtteil
www.hamburger-wochenblatt.de
Neuer Seniorentreff in Horn
Frauen lernen
Fahrradfahren
Kommunikativer Ort für Sport, zum Klönen und Spielen ganz in der Nähe
Von Elke Grewe
Horn Viele Senioren konnten die offizielle Eröffnung des
AWO-Seniorenclubs Horn in
der Kroogblöcke 44 kaum erwarten und strömten schon
lange vor dem Termin zu dem
neuen Treff im Stadtteil.
Auch der Stadtteilpolizist Michael Biermann ließ sich dieses
Event nicht entgehen und freute sich über die neuen hellen
freundlichen Räume: „Endlich
haben die älteren Leute eine
wohnortnahe Anlaufstelle.“
Gymnastik mit Musik
u Kontakt:
AWo-seniorenclub
Kroogblöcke, Kroogblöcke 44,
Öffnungszeiten:
jeden dienstag von
14 bis 17 Uhr
Heidi Altendorf (92): „Ich
bin seit Jahren dabei, turne
regelmäßig und komme
auch zum Klönen.“
Billstedt-Horn Die Sportvereinigung Billstedt-Horn von
1891 e.V. bietet zwei zehntägige
Kompaktkurse
„Fahrradlernen für Frauen“ in Billstedt an.
Das Angebot wird durch das
Programm „Integration durch
Sport“ gefördert. Die Kurse
finden wochentags statt und
werden vom Verband der Radfahrlehrer angeleitet. Die Kursgebühr beträgt 49 Euro (ermä-
ßigt 35 Euro). Weitere Infos
und Anmeldung bei der Elternschule Billstedt, t 42854 72 93
oder bei der Sportvereinigung
Billstedt-Horn, t 0174-33 55
347. (wb)
u Vom 20. bis 30. April.
Kurs A: 8.45-10.45 Uhr;
Kurs B: 11-13 Uhr, bei der
sportvereinigung BillstedtHorn, Möllner landstraße 197,
sportplatz Hein-Klink-stadion
Ausschuss fordert
Zebrastreifen
Billstedt Als Ersatz für die
abmontierte
Fußgängerbedarfsampel fordert der Regionalausschuss Billstedt jetzt für
einen Zebrastreifen zur Schulwegsicherung für die Kinder
der Schule „An der Glinder
Au.“ Der Zebrastreifen soll auf
der Steinbeker Marktstraße in
Höhe Hausnummer 61 eingerichtet werden. Der Ausschuss
unterstützt damit die Forderung der Eltern. Sie waren von
der Demontage der Ampel Mitte Januar überrascht worden
und hatten unmittelbar mit der
Sammlung von Unterschriften
reagiert. Wie berichtet war die
Fußgängerbedarfsampel in der
Steinbeker Marktstraße 1971
für die Schulkinder der damaligen Schule „Oststeinbeker
Weg“ eingerichtet worden. Die
Schule wurde vor zwölf Jahren
geschlossen. Weil die Ampel
seitdem nicht mehr allzu oft
genutzt wurde - das hatten Verkehrszählungen ergeben - hatte der Landesbetrieb Straßen,
Brücken und Gewässer vor vier
Jahren bereits den Abbau beschlossen. Viele Kinder müssen
auf ihrem Weg zur Schule „An
der Glinder Au“ noch immer
Tag für Tag über Steinbeker
Marktstraße . Seitdem die Ampel weg ist, fühlen sie sich nicht
mehr sicher. (wb)
Musik von Mozart
Toni Hartig (76): „Ich bin
jetzt das vierte Mal hier.
Meine Schwester erzählte
mir von dem Angebot.“
Gisela Welti (l.)
zko
und Annemarie Bend
n
ue
ne
n
leiten de
AWO-Seniorenclub
-Anzeige/Sonderveröffentlichung-
Lesertelefon zum
Pflegestärkungsgesetz
Hamburg
Seit
1. Januar ist das
Pflegestärkungsgesetz in Kraft. Es
sieht höhere Leistungen für Pflegebedürftige und
pflegende
Angehörige vor. Auch
der Anspruch für
zusätzliche
Betreuungsleistun- Die Johanniter Pflegehilfe unterstützt
gen ist auf alle Senioren und Angehörige
Foto: wb
Pflegebedürftigen
ausgeweitet worden. Für die so- Sitz in Wandsbek ist Ihr Partner
genannte Verhinderungspflege, für ambulante Pflege, Hausnotwenn pflegende Angehörige ruf, Fahrdienst und Krankenbesich im Urlaub oder bei Krank- förderung, Rettungsdienst und
heit vertreten lassen, wurde das Erste-Hilfe-Ausbildung in HamBudget erhöht. Die Anspruchs- burg. Sie wollen mehr über die
dauer dafür wurde auf sechs Wo- Neuerungen in der Pflege erfahchen verlängert. Die Johanniter- ren? Sie benötigen Hilfe beim
Unfall-Hilfe unterstützt Sie hier Antrag einer Pflegestufe oder hagern und übernimmt die Pflege ben Interesse an unserem PflegeIhres Angehörigen. Der ambu- dienst? Am 10. März, 15 bis 18
lante Pflegedienst der Johanni- Uhr und am 11. März, 10 bis 13
ter pflegt kompetent und mit Uhr, stehen unsere Pflegeexperviel Herz im Osten Hamburgs. ten unter der 040/65054-440 zur
Die Johanniter-Unfall-Hilfe mit Verfügung. (wb)
HIER WERDEN SIE GESEHEN
t 040 / 347 282-20, Fax 040 / 347 282-39
anzeigen@hamburger-wochenblatt.de
orenclub in der Kroogblöcke ist
einer von insgesamt 30 AWOSeniorentreffs und -clubs in
Hamburg. Allen gemeinsam ist
das vielfältige Bildungs- und
Bewegunsangebot, sowie kulturelle und kreative Veranstaltungen, Hobbygruppen und
gemeinsame Ausflüge und Reisen. „Demnächst geht es an den
Gardasee“, schwärmt Ingeborg
Baum.
Gegründet wurde die AWO
in Hamburg bereits 1919 von
einer der ersten Sozialreformerinnen, Marie Juchacz, mit
dem Ziel, die Not der Arbeiterinnen und Arbeiter nach dem
Ersten Weltkrieg zu lindern. Bis
heute geblieben ist das Ziel der
AWO, allen Menschen eine
gleichberechtigte Teilhabe an
der Gesellschaft zu ermöglichen.
Heinz Porada (77): „Eine
echte Bereicherung im
Stadtteil. Ich komme gern
hierher, bevorzugt zu besonderen Veranstaltungen.“
Foto: Grewe
Seit 40 Jahren gibt es zwar den
AWO-Seniorentreff Horn im
Bauerbergweg 7. Aber für manche Horner Senioren war er nur
durch lange Fußmärsche zu erreichen. Damit ist jetzt Schluss.
Toni Hartig (76), die in der Kroogblöcke 57 wohnt,
freut sich: „Der Senioren-Club kommt mir
wie gerufen. Ich muss
nur ein paar Schritte
gehen.“
Die beiden Leiterinnen
des
Senioren-Clubs,
Annemarie
Bendzko
(65) und Gisela Welti
(72) freuen sich über
die positive Resonanz.
Der neue Seniorenclub
in der Kroogblöcke 44
hat immer Dienstag von
14 bis 17 Uhr geöffnet,
der Seniorentreff im
Bauerbergweg
Montag
bis Freitag von 13.30 bis
17.30 Uhr. Beim neuen
Senioren-Club mit seinen
80 Quadratmeter großen
Räumlichkeiten spielt das
Bewegungsangebot eine große
Rolle. Unter der Leitung von
Marlies Hoth finden regelmäßig bei flotter Musik Gymnastikübungen statt. „Ziel ist es,
die Bewegung und Mobilität zu
fördern“, so Marlies Hoth.
Auch Peter Spichale, Kreisvorstand der AWO Mitte kam zum
Gratulieren. „Freizeitangebote
für die ältere Generation sind
heute wichtiger denn je“, sagte
er. Im Stadtteil Horn sind etwa
6.000 Einwohner 65 Jahre alt
oder älter – das entspricht einem Bevölkerungsanteil von
mehr als 16 Prozent.
Neben Sport, Spiel und Unterhaltung plant das AWOSeniorenclub-Duo Annemarie
Bendzko und Gisela Welti auch
Referenten einzuladen, die zu
verschiedenen Themen informieren und beraten. Der Seni-
7
rotHenBUrGsort Die Flötistin Dorothee Schwarz und
der Rothenburgsorter Kirchenmusiker Martin Schneekloth
laden zu einem Abend für
Querflöte, Cembalo und Klavier ein. Werke von Mozart und
Sebastian Bach sowie TangoRhythmen von Astor Piazzolla
wechseln sich dabei ab. (wb)
u sonnabend, 14. März,
18 Uhr, evangelische
Kirchengemeinde st. thomas,
Vierländer damm. eintritt frei
FAMILIENANZEIGEN
Rechtsanwalt
Für die Beweise aufrichtiger Anteilnahme beim Heimgang
unseres lieben Vaters, Schwiegervaters und Opas
Gerhard Eggers
Wolfhard F. Klatt
VorsorgeAnwalt & Erbrecht
Kampmoortwiete 2 · 22117 Hamburg
Tel.: 0 40 - 73 67 45 57
sagen wir hiermit unseren herzlichen Dank.
Horst Eggers
Britta Eggers
Monika Zimmermann
mit Familie
Hamburg, im März 2015
Friedlich ist unsere Mutter, Schwiegermutter und Oma, Schwester,
Schwägerin und Tante
Reinhilde Postels
geb. Kositz
am 20. Februar 2015 eingeschlafen.
In Liebe und Dankbarkeit
Sven und Oksana
Jan und Cathrine
mit Benjamin, Olivier und Dominic
Seit
20
Jahren
SARG - DISCOUNT
Eine Bestattung muss kein Vermögen kosten.
1.481 E
-
Komplett
preis
Feuerbestattung anonym
inkl. Friedhof u. Gebühren*
* zuzügl. Auslagen
*Einäscherung in HH-Öjendorf, Beisetzung der Urne auf einem Hamb. Friedhof
040 - 50 10 50
Fuhlsbüttler Straße 755
22337 Hamburg-Ohlsdorf
Ertel
Beerdigungs-Institut
22111 Hamburg, Horner Weg 222, Z 651 80 68
Wir haben am 3. März 2015 Abschied genommen.
Seit über 100 Jahren
8
Sport
Fußball-Vorschau
An diesem Wochenende
(7.-8.3.) findet in Hamburgs Amateurligen der
nächste Spieltag statt. Unter anderem stehen die
folgenden Partien auf dem
Programm:
LANDESLIGA: SC Vorwärts-Wacker – Bramfelder SV (So. 15 Uhr, Öjendorfer Weg)
BEZIRKSLIGA: TSV Glinde – TSV Wandsetal (So.
15 Uhr, Am Sportplatz), FC
Elazig Spor – TuS Aumühle
(So. 15 Uhr, Ernst-FischerPlätze), TSV Glinde II –
Eintr. Lokstedt (Fr. 19.30
Uhr, Am Sportplatz)
KREISLIGA: MSV Hamburg II – SV Börnsen II
(Fr. 19.30 Uhr, Kandinskyallee), SV Billstedt-Horn II
– Curslack-Neuengamme
II (So. 13 Uhr, Möllner
Landstr.), Hamm United
FC II – VfL Lohbrügge II
(Fr. 19.30 Uhr, Hammer
Park), SC Hamm 02 - DSC
Hanseat (So. 11 Uhr, ErnstFischer-Plätze), Störtebeker SV - Bergedorf 85 II II
(So. 10.45 Uhr, Snitgerreihe); FTSV Lorbeer – SC
Concordia II (So. 13 Uhr,
Ernst-Fischer-Plätze), SV
Billstedt-Horn – Fatihspor
(So. 15 Uhr, Möllner Landstr.). (th)
Werden auch Sie
WochenBlattLeserreporter
Jetzt kostenlos registrieren
unter www.hamburgerwochenblatt.de
www.hamburger-wochenblatt.de
Nr. 10
Gegentor Sekunden vor Schluss
MSV führt dreimal beim Favoriten aus Bramfeld. Trainer lobt Mannschaftsleistung nach Remis
Von Thomas Hoyer
Billstedt Nur zwei Minuten
fehlten den Kickern des Landesligisten MSV Hamburg zur
großen Überraschung: Bis zur
90. Minute führte das Team von
Trainer Guido Stendel nach sehr
guter Leistung beim Tabellendritten, Bramfelder SV, mit 3:2
Toren. Dann aber brachte ein
unglückliches Eigentor noch den
ärgerlichen Ausgleich.
Feldspieler im tor
Die Mümmelmannsberger gingen mit einem schweren Handicap in die Partie: Da Florian
Walther (krank) und Leon Giese
(Urlaub), die beiden etatmäßigen Keeper, nicht zur Verfügung standen, musste mit Brian
Rieken Morel ein Feldspieler
das Tor des MSV hüten, der
seine Sache trotz einiger Unsicherheiten sehr gut machte.
In einer relativ ausgeglichenen
ersten Halbzeit besaßen die Gäste durch Serkan Sarkaya nach
Zuspiel von Matthias Juckel die
erste große Chance, doch konnte Bramfelds Torhüter seinen
Schuss per Fuß parieren (13.).
Fast im Gegenzug kamen auch
die Platzherren zu ihrer ersten
Möglichkeit. In der 28. Minute
durfte sich dann MSV-Keeper
Brian Rieken Morel erstmals
auszeichnen. 120 Sekunden
später landete der Ball, nach geklärter Ecke des BSV, bei Serkan
Sarkaya, der sich anschließend
im Mittelfeld durchsetzte und
Oliver Lubinski steil bediente. Dieser umkurvte Bramfelds
Torwart und schoss zum 1:0 ein
(30.) Doch schon 90 Sekunden
später gelang den Platzherren,
gegen die nach einem Freistoß
Edmund Berkoh
(l.) kämpft mit
Bramfelds Marcel Perz um das
Leder. Weitere
Bilder vom Spiel
unter hamburgerwochenblatt.de
Fotos: Th.Hoyer
ungeordnete MSV-Abwehr, der
Ausgleich. Die Mümmelmannsberger ließen sich davon nicht
beeindrucken. In der 38. Minute
wurde dem Team 30 Meter vor
dem Tor ein Freistoß zugesprochen. Zur Überraschung der
BSV-Abwehr, die offenbar mit
einem Direktschuss oder einer
Flanke gerechnet hatte, spielte
Emre Gök das Leder auf Lubinski, dessen flache Hereinga-
be von der Grundlinie auf dem
kurzen Pfosten bei Marc Wiench
landete, der schneller als sein
Gegenspieler schaltete und den
Ball aus kurzer Distanz über die
Linie drückte. Doch auch diesmal schlug der Favorit postwendend zurück. BSV-Kapitän Carsten Henning verwandelte einen
von Jonas Holz nach einer Flanke verschuldeten Handelfmeter
zum erneuten Ausgleich (39.).
Gute Vorstellung
Nach dem Seitenwechsel versuchten die Bramfelder Druck zu
entwickeln, doch die Abwehr des
MSV stand recht gut. In der 54.
Minute konnte sich Not-Keeper
Brian Rieken Morel zum zweiten Mal auszeichnen, als er mit
einem tollen Reflex einen Schuss
aus sieben Metern an die Latte
lenkte. Aufregung in der 65. Minute als Bramfelds Patrick Prinz
im Strafraum zu
Fall kam.
Jedoch
blieb der
geforderte
Elfmeterpfiff des
S c h i e d s - MSV-Trainer
r i c h t e r s Guido Stendel
zurecht
aus, da Marc Wiench zuvor den
Ball gespielt hatte. 20 Minuten
vor Schluss schnappte sich dann
der eingewechselte Slawa Obert
die Kugel. Sein Pass landete bei
Serkan Sarkaya, der im Fallen
aus elf Metern zum umjubelten 3:2 traf. Wenig später hatte
nicht nur Matthias Juckel das
4:2 auf dem Fuß, sondern auch
der ebenfalls eingewechselte
Prince Berchie. Als die Mümmelmannsberger schon sehnlich
auf den Schlusspfiff warteten,
klärte Edmund Berkoh eine
Flanke zur Mitte anstatt nach
vorne. Der Ball landete beim
Bramfelder Florian Simon, dessen Kopfball das Schienbein von
Florian Blohm traf und von dort
ins lange Eck zum 3:3 trudelte.
In der Nachspielzeit besaß der
MSV noch eine gute Chance.
doch Lubinskis Schuss aus spitzem Winkel strich am langen
Eck vorbei.
„Ich bin mit unserer heutigen
Leistung sehr zufrieden, und
kann mit dem einen Punkt
beim Favoriten gut leben. Meine Spieler waren aufgrund des
späten Ausgleichs natürlich
enttäuscht“, sagte Trainer Guido Stendel. „Wenn wir in den
nächsten Spielen an diese Leistung anknüpfen können, sollte
der Klassenerhalt zu schaffen
sein.“
STELLENANGEBOTE
WIR SUCHEN SIE!
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
Bau- und Landmaschinenmechaniker/in
oder
MITARBEITER/IN
GESUCHT!
Nutzfahrzeugmechaniker/in
zur Reparatur und Instandhaltung von Gabelstaplern und Terminalfahrzeugen
Auch dem Nachwuchs geben wir die Chance!
Wir bilden aus zum 01.08.2015
Land- und Baumaschinenmechatroniker/in
Interessiert? – Dann bewerben Sie sich schriftlich!
KLEINWORT GMBH
DESSAUER STRAßE 10, SCHUPPEN 37, 20457 HAMBURG
Ansprechpartner: Herr Zink, Tel.: 0151 126 573 42
E-Mail: zink@kleinwort-gmbh.de
% 0800 - 335 335 7
11,00 € Festgehalt + Provision + Bonus
Der Hafen boomt!
Wir suchen per sofort für Logistikbetriebe im Hafen
• 6 Staplerfahrer • 7 Kommissionierer
• 8 Containerpacker • 5 Lagerhelfer
jeweils m/w, unbefristet in Vollzeit, mit Übernahmemöglichkeit
beim Kunden. Wir zahlen Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
A & L Nord, Büro Hamburg, Telefon: 040/87 88 68 40
Direkt an der U- und S-Bahn Landungsbrücken,
Johannisbollwerk 20 • www.a-l-n.de
www.gdp-group.com
Wir suchen Teilnehmer/innen (ab 18 J.) für einen
Hotel-Reinigungskräfte
Studiotest in der Hamburger City
- Glockengießerwall -
zwischen 16. und 31. März 2015 in der Zeit zwischen 9 und 18 Uhr.
Wissenschaftliche Studie keine Verkostung, Promotion oder
Verkauf! Zeitaufwand 1 x 40 min. Terminauswahl möglich.
Als Dankeschön erhalten Sie 30€.
Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen
Termin bei Frau Follmer unter der Tel.: 040 / 298
76 313
Wir suchen für die Standorte Wandsbek & Altona
8 Kundenberater
– Vertriebspartner –
Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir
Meister im Gartenund Landschaftsbau (m/w)
für Baustellenleitung und Baustellenabwicklung
in eigener Verantwortung sowie
Landschaftsgärtner
(m/w)
mit abgeschlossener Berufsausbildung und Führerschein
(m/w)
im Angestelltenverhältnis in Vollzeit.
Gute Verdienst- und Aufstiegsmöglichkeiten.
Vorkenntnisse nicht erforderlich, interne Einarbeitung.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf 040 / 241 90 780
Garten- und Landschaftsbau GmbH
Haulander Weg 49
21107 Hamburg
Tel. 040 / 75 17 77
Fax 040 / 752 84 21
info@bfw-galabau.de
für den Bereich HH,
männl./weibl., per sofort gesucht:
e 9,55 Std.-Lohn.
AMD Dienstleistungen GmbH
Jessenstraße 4 · 22767 Hamburg
Telefon 040/689 49 28 80
Examiniertes
Plegepersonal
für die häusliche Krankenpflege in
Vollzeit oder zur Aushilfe gesucht.
Plegedienst Rehbein
Tel. 642 40 66
Soforteinstellung!
Wir, die Firma A&L bieten tolle Jobs, Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie
übertarifliche Bezahlung, die Proficard und auch Vollzeitverträge.
• Containerpacker • Lagerhelfer • Staplerfahrer
Frank Nölle und Sven Lohner freuen sich auf ihren Anruf.
A & L Nord, Büro Bergedorf, Telefon: 040/23 95 99 20
frank.noelle@a-l-n.de, Weidenbaumsweg 3, 21029 Hamburg
Nr. 10
Stellenmarkt
www.hamburger-wochenblatt.de
9
Kleinanzeigen schalten? Gut beraten unter 040 - 347 282 03 oder online unter www.hamburger-wochenblatt.de/anzeigen
• Fachkraft für Lagerlogistik m/w
für die Luftfahrt
• Fluggerätmechaniker m/w
• Fluggerätelektroniker m/w
Gi Group Deutschland GmbH
Telefon 040/18 14 88 20
Das Hamburger Wochenblatt ist mit einer Auflage von über 500.000 Zeitungsexemplaren das reichweitenstärkste Printmedium in allen Bevölkerungsgruppen. In unseren 15 eigenständigen Lokalausgaben informieren sich die Leser
über lokale Geschehen direkt aus der Nachbarschaft sowie über aktuelle Angebote aus Handel, Dienstleistung und Handwerk. Unsere Anzeigenzeitungen
bieten ein vielseitiges Angebot sublokaler Werbemöglichkeiten.
Produktionshelfer
Verpacker
m/w, Arena GmbH
Um unsere Position als Auflagen-, Qualitäts- und Umsatzmarktführer zu festigen
und weiter auszubauen, suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen qualifizierten
Sachbearbeiter
(m/w)
Friseur/in
in der Auftragsabwicklung
Prospektbeilagen
für ein
Seniorenzentrum vor Ort gesucht.
Gerne auch Bewerber/-innen 50+
oder Wiedereinsteiger.
08000 - 56 76 38 (kostenlos)
in zunächst befristeter Anstellung
Call Center Agent m/w
Ihr Profil
■
■
■
■
■
■
t inbound & outbound
Sie sind ausgesprochen kundenorientiert.
Sie sind engagiert und kommunikativ.
Sie sind kreativ und haben die Fähigkeit sich zu organisieren und zu motivieren.
Sie haben einen sympathischen Auftritt.
Sie verfügen über gutes Verhandlungsgeschick.
Sie haben möglichst Erfahrung im Verlagsgeschäft.
Telefon 040 / 688 60 340
Staplerfahrer & Auslieferungsfahrer m/w
DRINGEND GESUCHT
Überdurchschnittliche Bezahlung!
Ab sofort, unbefristet in Vollzeit
Rose Zeitarbeit GmbH · 040 / 688 60 340
hamburg@rose-zeitarbeit.de
Unser Angebot
■
■
■
■
322258
Eine qualifizierte Einarbeitung in einem engagierten Team.
Ein sicheres Grundgehalt mit den sozialen Leistungen eines Konzerns.
Ein modern eingerichteter Arbeitsplatz.
Ein Team in dem das Arbeiten Spaß macht.
Elektriker m/w
Install./Verdrahtg.
Arena GmbH
Helfer m/w für
Küche, Reinigung, Lager u. Produktion
Bitte senden Sie – vorzugsweise elektronisch - Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto
und vollständigen Lebenslauf mit Zeugnissen sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:
DRINGEND GESUCHT
Überdurchschnittliche Bezahlung!
Ab sofort, unbefristet in Vollzeit
Rose Zeitarbeit GmbH · 040 / 688 60 340
hamburg@rose-zeitarbeit.de
WBV Wochenblatt Verlag GmbH
Personalabteilung
z.Hd. Frau Angelika Walz
Pappelallee 28
22089 Hamburg
angelika.walz@hamburger-wochenblatt.de
Wir suchen Sie:
Telefonakquise in Teilzeit mit PCKenntn. u. netter Telefonstimme in
unbefrist. Festanstellung, deutsch
unbedingt erforderlich. Conin Personallogistik, Brauhausstr. 22,
22041
Hamburg.
Tel.:
235 14 000/ 235 14 141
100 % Förderun
möglich!
Hamburg Personalservice
Sie werden gesucht!
Nehmen Sie Ihre Zukunft
selbst in die Hand...
Zur Verstärkung unseres Teams suchen
wir zum nächstmöglichen Termin:
Gesundheits-/Krankenpfleger (w/m)
Berufsanfänger und Berufserfahrene
Fachkrankenpfleger (w/m)
für die Intensivpflege und Anästhesie sowie
für den OP-Bereich
in Vollzeit, Teilzeit und auf Minijob-Basis
Sie unterstützen klinikübergreifend im
Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung
unsere Teams vor Ort bei kurzfristig
entstehendem Bedarf. Wir bieten: einen
unbefristeten Vertrag, hohe übertarifliche
Zulagen, 30 Tage Urlaub u.v.m.
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.
Asklepios Hamburg Personalservice GmbH
Frau Nadine Sanusi
Rübenkamp 226 • 22307 Hamburg
E-Mail: bewerbung.zdpm@asklepios.com
Tel.: (0 40) 18 18 80-68 10
PARSHIP
Unser Kundenservice mit Hauptsitz in
Hamburgs Innenstadt sucht ab sofort
Niederländische
Sprachtalente (m/w)
Ihre Herausforderung
• Sie beherrschen Niederländisch/Deutsch
auf hohem bis muttersprachlichen Niveau
• Sie sind serviceorientiert
• Sie haben Freude an der Mitarbeit in
einem internationalen Team
Möchten Sie eine Beziehung mit PARSHIP
eingehen? Machen Sie den ersten Schritt
und begeistern Sie uns! Wir freuen uns auf
Ihre Bewerbung über unser Online-Portal
www.parship.de/karriere
100 % Förderun
möglich!
g
www bbq de
www.bbq.de
Weiterbildung zur
Fachkraft im Einzelhandel
mit Warenkunde, Verkaufs- u. Kassentraining
inkl. lizenziertem Kassenpass®
Start: 16.03.2015 (4,5 Monate)
Ina Eskelsen, Tel. 040 / 23 88 25 77
Sachsenstraße 10, 20097 Hamburg
www.jobamflughafen.de
Wir suchen
Luftsicherheitskontrollkräfte (m/w)
nach § 8 LuftSIG am Hamburger
Flughafen (keine Zeitarbeit)
„gerne Quereinsteiger“
Voraussetzungen:
Berufsabschluss erforderlich oder
abgeschlossenes Studium,
Führerschein vorteilhaft,
Bereitschaft zur Schichtarbeit.
Mit Engagement & Motivation
kommen Sie bei uns weiter!
aviation@obm-pm.de
040/226 227 825
Wir suchen m/w für unseren Großkunden
Kaufmännische Angestellte
Ihre Aufgabe:
• Auftragsabwicklung
• Materialbeschaffung
• Schnittstelle zur Produktion
• Dokumentenbearbeitung
• Datenerfassung
• SAP/Englisch wünschenwert
Wir bieten Ihnen:
• Langfristiger Einsatz
• Hervorragende Betreuung
• Wohnortnaher Arbeitsplatz
Wir freuen uns auf Sie!
persona service
Moorstraße 6
21073 Hamburg
Tel. 040/766 260 00
anja.zielke@persona.de
322258
Vorarbeiter Glas- und Sonderreini- Berufskraftfahrer (m/w) für den
gung m/w in Vollzeit. Für den
Transport von medizinischen ProGroßraum Hannover und Bremen
dukten in umliegende Krankensuchen wir ab sofort einen Vorarhäuser im Nahbereich für feste
beiter für die Glas- und Sonderreiwiederkehrende Tagestouren ohne
nigung. Führerschein Klasse B, ein
Wochenendeinsatz und für gelegepflegtes
Erscheinungsbild,
gentliche Lagertätigkeiten (KomDeutsch in Wort und Schrift, sowie
missionieren, Verpacken) sucht die
einen einwandfreien Leumund
Fiege HealthCare Logistics GmbH
setzen wir voraus. Wenn Sie Erfahfür den Bereich Krankenhauslogistik
rung im Bereich Glas- und Sonderam Standort Hamburg. Sie besitreinigung haben, flexibel sind und
zen einen Führerschein Klasse CE
das Arbeiten an unterschiedlichen
(alt Kl. 2), Fahrerkarte erwünscht.
Standorten Sie nicht abschreckt,
Rückfragen gerne an Tel: 0151/
freuen wir uns auf Ihre Bewer58059152. Bewerbungen gerne
bung: Rimex Gebäudemanageper Mail an: DE-IBB-Bewerbung@
ment GmbH, Schulbergredder 23,
fiege.com, Fiege Mega Center
22399 Hamburg, Tel. 040/
Logistik GmbH, HR Shared Service
60 87 61 910 oder per Email an:
Center, Dornierstr. 22, 49479
patrick.eisenblätter@
Ibbenbüren.
rimex-gruppe.de
*Kaufmännische Berufseinsteiger
(m/w)* Sie haben eine kaufmänniErzieher/in gesucht für Internatsbesche Ausbildung absolviert, sind
treuung von LeistungssportlerInzielstrebig und engagiert? Wir sunen, Anforderungen: Abgeschloschen motivierte Mitarbeiter/innen
sene Fachausbildung oder verfür unseren Kunden in Hamburg
gleichbare Qualifikation, hohes
und Umgebung u. a. im Debitopersönliches Engagement, pädarenmanagement, in der telefonigogische Fachkompetenz, Erfahschen Kundenbetreuung oder der
rung und Freude an der Arbeit mit
allgemeinen
Sachbearbeitung.
Jugendlichen und im LeistungsHaben Sie Interesse? Dann freut
sport. Wir bieten: Ein interessantes
sich Juliane Zuch auf Ihre Bewerund anspruchsvolles Aufgabengebung unter Maximum Perbiet im Hochleistungssport, Vollbesonalmanagement GmbH, Sinschäftigung, Vergütung in Anlehgapurstraße 1, 20457 Hamburg,
nung an den TVöD ab 01.04.2015.
Tel. 040-300 888 43 o. per E-Mail:
Ihre vollständigen Bewerbungsunchance@maximumpersonal.de
terlagen richten Sie bitte bis 20.
März 2015 an: Olympiastützpunkt
Gewerbliche Mitarbeiter (m/w) in
Hamburg/Schleswig-Holstein,
Vollzeit, Teilzeit oder auf 450,-¤Sportinternat
Nordschleswiger
Basis zur Wareneinlagerung, KomStraße 56, 22049 Hamburg oder
missionierung, Verpackung, Bel.soltek@osphh-sh.de
reitstellung, Inventuren, Buchung
im LVS sucht die Fiege HealthCare
Reinigungskräfte
Logistics GmbH für den Bereich
5x Wo., 1,5 Std. abends, Bereich
Krankenhauslogistik am Standort
Hummelsbüttel/Fuhlsbüttel/
Hamburg. Es ist keine logistische
Alsterdorf. E. Mielke & Sohn
Ausbildung notwendig. RückfraTel. 040-68 99 426-0
gen gerne an Tel: 0151/
58059152. Bewerbungen gerne
Mitarbeiter Vegetation in Vollzeit
per Mail an: DE-IBB-Bewerbung@
m/w. Für den Großraum Hamfiege.com, Fiege Mega Center
burg/Niedersachsen suchen wir
Logistik GmbH, HR Shared Service
Mitarbeiter für die GrünflächenpfleCenter, Dornierstr. 22, 49479
ge, Außenreinigung und den WinIbbenbüren
terdienst. Wir erwarten: Führerschein Kl. B, ein gepflegtes Erschei- Callcenter-Agents im Outbound
nungsbild, Deutsch in Wort und
(Bestandskundenbetreuung). Wir,
Schrift, sowie einen einwandfreien
die Agentur Lührig GmbH suchen
Leumund. Wenn Sie Erfahrung im
per sofort für den Standort HamBereich Grünpflege/Winterdienst
burg (U-Bahn Burgstrasse) Callhaben, flexibel sind und das Arbeicenter-Mitarbeiter/-innen im Outten an unterschiedlichen Standorbound in VZ/TZ. Wir bieten flexiten Sie nicht abschreckt, freuen wir
ble Arbeitszeiten, gute Bezahlung
uns auf Ihre Bewerbung: Rimex
und ein nettes Team. Agentur LühGebäudemanagement
GmbH,
rig GmbH, Wendenstrasse 309,
Schulbergredder 23, 22399 Ham20537 Hamburg. Wir freuen uns
burg, Tel. 040/608761910, oder
auf den Kontakt mit Ihnen! Rufen
per Email an: patrick.eisenblätter@
Sie uns gerne an ! Michael Uchrimex-gruppe.de
mann 040/37 70 76 241
g
www bbq de
www.bbq.de
Weiterbildung zur
Pflege- u. Betreuungsassistent (in)
inkl. Pflegepass u. Demenzbegleiter(in),
in Kooperation mit Johanniter Unfallhilfe e.V.
und Alzheimer Angehörigen Initiative e.V.
Start: 16.03.2015 (4 Monate)
Ina Eskelsen, Tel. 040 / 23 88 25 77
Sachsenstraße 10, 20097 Hamburg
Sicherheitskräfte m/w mit u. ohne
§34a-Schein. T. 040-357 04 54 20
Handwerkshelfer m/w
mit Elektro-, Maler- od. Klempnererfahrung
Telefon (040 ) 32 22 58
Wir suchen einen gelernten
Garten- und
Landschaftsbauer
Führerschein LKW/ Kl. 3 oder B
setzen wir voraus
Manfred von Minden GmbH
Garten- und Landschaftsbau
Tel. 040 78 61 10
galabau@von-minden.de
500
EUR Prämie netto*
*ungekündigt nach Ablauf der Probezeit
Friseure / Friseurmeister w/m
für unsere neuen Salons gesucht
JoCo Friseure GmbH
0151-121 03 061 / 040-226 347 136
5 NEUERÖFFNUNGEN
Das Hamburger Wochenblatt ist mit einer Auflage von über 500.000 Zeitungsexemplaren das reichweitenstärkste Printmedium in allen Bevölkerungsgruppen. In unseren 15 eigenständigen Lokalausgaben informieren sich die Leser
über lokale Geschehen direkt aus der Nachbarschaft sowie über aktuelle Angebote aus Handel, Dienstleistung und Handwerk. Unsere Anzeigenzeitungen
bieten ein vielseitiges Angebot sublokaler Werbemöglichen.
Um unsere Position als Auflagen-, Qualitäts- und Umsatzmarktführer zu festigen
und weiter auszubauen, suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen qualifizierten
Verkäufer
(m/w)
in Festanstellung oder auf selbstständiger Basis (HGB)
Ihr Profil
■
■
■
■
■
■
Sie verfügen über eine gültige Fahrerlaubnis und einen eigenen PKW.
Sie haben einen sympathischen, gepflegten Auftritt.
Sie sind engagiert und kommunikativ.
Sie verfügen über gutes Verhandlungsgeschick und fundierte Erfahrungen im Verkauf.
Sie sind ausgesprochen kundenorientiert.
Sie sind kreativ und haben die Fähigkeit sich zu organisieren und zu motivieren.
in Hamburg u. Bad Segeberg
Zuverlässige Fahrer in TZ für max. 3,5 t
zu sofort gesucht. Tel. 04191 - 909 04 54
oder becker-express@web.de
Raumpfleger (m/w)
erfahren und zuverlässig,
deutschsprachig für ein Objekt
in Rothenburgsort
(Kaltehofe-Hauptdeich)
Di. – Fr. 07:00 bis 09:00 und Sa. + So.
07:00 bis 09:00 gesucht.
PKW oder Fahrrad erforderlich.
• Kundenbetreuer für die
Inbound-Telefonie m/w
Gi Group Deutschland GmbH
Telefon 040 / 18 14 88 20
■ Eine qualifizierte Einarbeitung in ein bestehendes Verkaufsgebiet.
■ Ein sicheres Grundgehalt mit einem erfolgsorientiertem Einkommen.
■ Ein modern eingerichteter Arbeitsplatz in einem engagierten Team
Bitte senden Sie – vorzugsweise elektronisch - Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Foto
und vollständigen Lebenslauf mit Zeugnissen sowie Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:
Vergütung erfolgt nach Tarif.
Gebäudeservice WEIKAMM GmbH,
Frau Helk, Tel.: 0163 69 69 414
(08:00 – 17:00)
Unser Angebot
• Frontstaplerfahrer m/w
mit PKW-Führerschein
für die Automobilproduktion
• Schubmaststaplerfahrer m/w
mit Berufserfahrung
Gi Group Deutschland GmbH
Tel. 040 / 18 14 88 20
WBV Wochenblatt Verlag GmbH
Personalabteilung
z.Hd. Frau Angelika Walz
Pappelallee 28
22089 Hamburg
angelika.walz@hamburger-wochenblatt.de
10
Stellenmarkt / Kleinanzeigen
www.hamburger-wochenblatt.de
Nr. 10
Kleinanzeigen schalten? Gut beraten unter 040 - 347 282 03 oder online unter www.hamburger-wochenblatt.de/anzeigen
(m/w) Wir suchen aktuell einwandfrei deutschsprachige Mitarbeiter
(m/w) für unser service- und kundenorientiertes Verkaufsteam im
In- und Outbound. Wir bieten
Ihnen: Bezahlung über Tarif + Provisionen, flexible AZ in TZ/VZ,
ergo-moderne Arbeitsplätze, qualifizierte Schulungen und ein starkes
Team. Bewerben Sie sich gerne
unter: karriere@winfone.de oder
unter: 040/338833-3300
Pflegeassistenz
(w/m)
Zur Betreuung eines Wachkomapatienten (junger Mann), Arbeitszeit 30 bis 35 Std./Wo. MoFr, kein WE.
Marienthaler
Gesundheitszentrum
Telefon 040 / 68267743
Ex. Altenpfleger m/w
Windkraftanlagen-Wartung:
Examinierte
Dauernachtwache
VZ, guter Verdienst, langfrist. Per(m/w) für stationäre Altenpflege
spektive, gern Quereinsteiger, begesucht! VZ, TZ oder 450 ¤ Basis!
rufl. Quali. mögl., gern auch BeInfos: 040/526 05 60 66
werbung von Arbeitslosen!
JOB
gesucht? Arbeit in Lager und
s.gauger@pew-personal.de
Produktion oder Telefonagent m/w
Tel: 040-36160818 (PEW) oder
(mit/ohne Vermittlungsgutschein).
0157-37551809
A PRIORI, Tel. 46 96 11 50
5 Bus-Fahrer/in
gesucht!
Büro-Neueröffnung sucht neuer
Mitarbeiter, Vorkenntnisse nicht
erforderlich. Bewerbung unter
Mit und ohne Führerschein! Ausbil040/ 300 96 748
dung möglich! Finanzierung über
Jobcenter möglich! 040/23687168 Callcenter sucht für die Telefonakwww.VBZ-Hamburg.de
quise in Festanstellung (¤ 2000,-)
neue Leute. Bewerbung unter:
8 Lkw Fahrer/in
040/419 25 677
gesucht!
mit und ohne Führerschein! Ausbildung möglich! Finanzierung über
Jobcenter möglich! 040-23687168
www.VBZ-Hamburg.de
Kantinenmitarbeiter (m/w), TZ,
flexibel, f. wechselnde Einsatzorte
in HH ab sof. gesucht. Gutes
Deutsch, tarifl. Bezahlung, zzgl.
Urlaub- u. Weihnachtsgeld. Shoga
GmbH, Tel. 040/419168-0
ANKAUF
Projektassistent (m/w), für Bauendreinigung in Vollzeit, mit FS Kl. Orden-Urkunden-Uniformen. Zahle
Sammler-Höchstpreise für Säbel,
B gesucht, Eins Plus GebäudeserDolche, Helme, Luftwaffenpokal,
vice, Tel.: 040-53 00 47 64
U-Bootabz., EK I und EK II, RitterTaxifahrer/in mit und ohne Funk
kreuz, Kriegsfotoalben, I. und II.
in allen Hamburger Stadtteilen geWeltkrieg, alles von der Marinesucht. Neue E-Klasse/Touran/PasLuftw.-Heer. Biete für Deutsches
sat. Tel. 040/2000 1111
Kreuz in Gold mit Urkunde bis
¤ 1.500,-. Tel.040/7635672 privat
Mtl. ¤ 50 - 590,- dazu verdienen!
Durch Werbung auf Ihrem Auto. Frau Strauß kauft Pelze, Näh- u.
Fa. Viertler 05874/98 64 28 14
Schreibmaschinen, Porzellan, Krisoder 01523/415 49 87
tall, Glas und Zinn, Abendgarderoben, edle Hand- und ReisetaGebäudereinigung sucht flex. Vorschen, Damenbekleidung, Münarbeiter m/w mit FS u. Berufserf. i.
zen, Uhren, Schmuck, Mode- und
VZ zur Verstärkung unseres Teams,
Bernsteinschmuck und Tafelsilber.
übertarifl. Bezahl., 0175-4040444
Zahle bar u. fair. 040 333 77 020
Profi-Ausbildung zum/ zur Nageldesigner/in.
Neue
Kurse! Modelleisenbahn und Zubehör
gesucht - von würdigen und prowww.nails-company.de,
Tel.:
fessionellen Nachfolger. Wir kau09402/93 84 15
fen Ihre Sammlung zu angemesseTOP-NEBEN-JOB 400-850 ¤ mtl.
nen Preisen inklusive Abholung!
mögl. Info 01707718630 /
Jetzt anbieten unter Tel. 0175www.erfolg421.de / PC erforderl.
3823360 oder www.vendito24.de
Kissau & Schulz GbR
Geld verdienen mit wenig Aufwand!!! Wir verkaufen alles, was sie
Haushaltsauflösungen
möchten bei ebay. 471 13 99 11
Wir räumen Wohnungen mit Keller und
gesucht! - Bis
zu 16,- ¤/
Std. verdieReinigungskraft m/w als dauernen und Beruf und Privatleben in
hafte Vertretung oder fest gesucht
Einklang bringen! afg PERSONAL
(Nähe S-Bahn Haltestelle HamMedical Services ist ausgezeichnet
burg-Hammerbrook), AZ: 14:30als einer von „Hamburgs Beste Ar20:15 Uhr, HBC Service GmbH,
beitgeber 2015“ - profitieren Sie
0511-91101-0
davon! www.afgpersonal-med.de
Wir
suchen Lagerhelfer m/w, KomFrau Sadowicz: 040/88 90 59-67
missionierer m/w und Staplerfahrer
m/w in Voll- und Teilzeit, tarifliche
Sie arbeiten
Bezahlung, Deutsch in Wort und
selbstständig in/mit einer VerSchrift. Hanse Crew 24 GmbH
triebsagentur und suchen neue
t46873505 info@hansecrew24.de
Herausforderungen? Wir bieten seriöse Auftraggeber, Unterstützung
beim Aufbau und das Wichtigste: Ambul.Pflegedienst
Raum Tonndorf sucht exam. Alten
pünktliche und schnelle Bezah/Krankenpfleger/in sowie 1 Jährig
lung!! Informieren Sie sich jetzt unexam. in Voll und Teilzeit. PD Curverbindlich!! Infos unter:
reli Tel.040/67941235
www.promotion-welt.de für Eilige
Zuverlässige Verkäufer/ Kassierer,
08000/40 22 00
m/w auf 450,-¤-Basis per sofort
Jetzt
geht’s
los!
gesucht, Tel. 040/522 41 50
Mitarbeiter/in gesucht. Das KreiVerlag sucht Anzeigenverkäufer/in
enkampteam sucht eine/n Ausliemit Lust und Biss im Bereich Grund- Examinierte Pflegekräfte (m/w) für
ferungsfahrer/in mit der FS Kl. C1
schulen/Kitas. Info Barthel 05108stationäre Pflege gesucht! VZ, TZ/
und Fahrerkarte in Vollzteit. Zu912 78 50 oder 0171-215 12 55
450,-¤-Basis!
Infos:
040sätzlich sollte diese/r uns auch bei
526 05 60 66
der Srbeitb im Verkauslager unter- Fahrlehrer gesucht
stützr. Die Arbeitszeit ist von Mo.für die Klassen A,B oder C/CE, D/ Lager- und Transporthelfer (m/w)
gesucht, gew@avanti.jobs, Tel.
Fr. 4.12. Uhr. Deutschkenntnisse in
DE... VBZ-GmbH Hamburg. Infos
68 91 77 29, avanti GmbH (AÜG)
Wort und Schrift sind erforderlich.
unter jv@vbz-gmbh.de oder 040/
hh@kre4ienkamp-gefluegel.de Tel
23687168 Festanstellung!
Anlagemechaniker SHK (m/w)
040/439 73 95
gesucht. gew@avanti.jobs, Tel.
GOLDKARTE +5.000 ¤ sofort ohne
68917729, avanti GmbH (AÜG)
Schufa! ohne Gehaltsnachweis!
KraftRatenzahlung nur 2% vom Soll! Elektroniker
(m/w)
gesucht,
fahrer/
www.kreditexperten24.de
gew@avanti.jobs,
Tel:
069-348771199
68 91 77 29, avanti GmbH (AÜG)
innen
für LKW 7,5-12 t, im HHer Nahver- Telefonist/in (ohne Kaltakquise) in Reiniger/ in mit FS für Gebäudereikehr, per sofort oder später geHH ab März in VZ/TZ gesucht.
nigungsarbeiten in Vollzeit, Telesucht. Notwendig: FS mit (95), BeFAO Office, Tel. 040/180459441,
fon: 251 88 67
rufserfahrung, Deutsch in Wort u.
bewerbung.hamburg@fao-persoCallCenter-Agent/in für KundenbeSchrift. Tel.: 0163/4623626 o.
nal.de
treuung, TZ/VZ, Tel. 2000 49 94
040/64855261
Lagerarbeiter (m/w) mit oder
www.kreativ-marketing.de
ohne
Staplerschein
in
VZ
gesucht!
Block-Schlagwort
Unbefristet mit Weihnachts- und Flexibler Springer (m/w), in TeilEVENTLOGISTIKER - Wir bieten eizeit mit FS Kl. B gesucht, Eins Plus
Urlaubsgeld A & H Zeitarbeit
nen flexiblen Job in unterschiedliGebäudeservice, 040-53 00 47 64
GmbH 040/789 98 88
chen HH Locations - du bist motiviert, arbeitest gerne im Team, Versicherungkauffrau/ mann, Lager- und Produktionshelfer (m/w)
in Vollzeit per sofort gesucht, Tel.
hast ein gepflegtes Äußeres und eials
Vertriebsassistent/in
für
040-23 99 88 33
nen Kurzhaarschnitt, keine sichtVers.Agentur der VRK, Kenn. in
baren Tattoos oder Piercings SHU/Kfz und MS-Office. Tel: 040/ Glasreiniger (m/w), in Vollzeit, mit
dann freuen wir aus auf deine Be58 16 78, Lutz Köhnke
FS Kl. B gesucht, Eins Plus Gebäuwerbung unter 040-18047243
deservice, Tel.: 040-53 00 47 64
Pflegehelfer/innen für stationäre
Pflege in VZ, TZ & 450,- ¤ Basis ge- Friseur/in in TZ/VZ und UrlaubsÜberführungsfahrer/in: Rentsucht! Erfahrung dringend erforner/Frührentner/in gesucht! LKW
vertretung gesucht. 040/43 32 42
derlich! Sehr gute Konditionen.
(über 7,5t), Bus (Leerfahrten), 2( 8:00-10:00 Uhr )
Infos:
040/526
05
60
66
3 Tg./Wo. (Mindestlohn). Voraussetzung: Fahrerfahrung u. freundl. Reinigungsservice sucht zur Ver- Reinigungskraft m/w in TZ/ VZ
gesucht! Tel. 040-357 04 54 20
Auftreten. BtB Service GmbH,
stärkung Reinigungskräfte (m/w)
Hamburger Str. 180, 22083 Hamauf ¤ 450,-Basis oder in Teilzeit, Reinigungskräfte ges., 678 91 01
burg, Tel.: 20 94 00 83 ab
für Büro- u. Treppenhausreinigung.
20 Lagerhelfer m/w 40 00 91
11.00 bis 13.00 Uhr oder
Tel. 0172-424 99 30
personal@btbservice.de
SUNPOINT Filialen Hamburg su- Produktions-/Lagerhelfer (m/w) in
Vollzeit ges.; T. 040-357 04 54 20
Umschulung zur/zum Rechtsanchen zuverlässige Mitarbeiter (m/
waltsfachangestellten. Beginnw) in TZ/auf 450,- ¤-Basis. Bewer- Paketzusteller (m/w) in VZ getermin 01.06.15. Voraussetzunbungen
per
Mail:
sucht. Tariflohn 040/35 70 45 420
gen: guter Realschulabschluß
bewerbung@sunpoint.de
Exklusive Massagepraxis sucht
und gute Rechtschreibung. MinEmpfangsdame, Tel. 50 03 78 45
destalter 22 Jahre. Förderung Verkäufer/in für Fleischerei in HHÖjendorf auf ¤ 400,- Basis und
über Bildungsgutschein möglich.
Suchen
KellnerIn, TelefonistIn, SusAuszubildende/r Fleischerei-FachInfo unter: 040-614 651 o. 0173hikoch/-köchin, 0160/9975 8774
verkäufer/in per sofort gesucht. T.
614 06 49 bzw. www.refa-us.de
7123226 www.fleischereipeters.de Fleischereifachverkäufer m/w
Bildungsträger G. Rußmeyer-Kruse
keine Zeitarbeit 040 / 500 311 24
Kräftige
Frühaufsteher
auf Masseurin ges. auch Anfängerin
zw. 21 u. 40 Jahren, angenehmes Kassenkräfte in VZ, keine Zeitar¤-450-Basis für die Bereitstellung
Arbeitsklima, freie Zeiteinteilung
von Abfallbehältern, AZ von
beit, 040-500 311 24
und guter Verdienst, Massagepa4.30-7.30 Uhr, für Hamm, BarmGabelstaplerfahrer
gesucht sowie
last.de Tel: 0162-132 68 70
bek, Altona und Jenfeld gesucht.
Helfer m/w. Tel. 040/38 66 83 01
Mobilität vorausgesetzt. Innotec Selbstständige Unternehmer für
Abfallmanagement GmbH, Tel.:
Glas- und Sonderreinigung mit
040-253 30 89-0
Berufserfahrung per sofort gesucht.
Sie erreichen uns von 9 bis 15 Uhr
unter Tel.: 040-677 13 77
Badeaufsicht (m/w)
Friseur/in, in TZ ges.; Tel. 643 02 01 Orientteppiche, alte Pelze, Silber- Wir helfen, wenn Freunde gehen.
bestecke (Münzen) und Bernstein
ANUBIS-Tierbestattungen, 24h erwww.taxischeininfo.de
gesucht, 0201-85 83 01 27
reichbar Tel.: 040 - 769 00 769
Küchenhilfen m/w 400032
Fotoapparate, Musikinstrumente, www.labrador-zucht-hamburg.de
Schallplatten, CD-Sammlungen,
0157/79621362. Wir erwarten LaSTELLENGESUCHE
Hi-Fi-Geräte kauft: 040/4397663
bradorwelpen in braun u. schwarz
Frau sucht Putzstelle (BüroreiniIslandpferde-Reitschule, Pension,
gung) und Bügeln, Tel.: 0176/ Musikinstrumente
Shop, Beritt, Verk., Ferienprogr.,
kauft: Tel. 040/389 50 31
55 47 25 02
www.vindholar.de, 040/6776488
Reinigungsservice n. Hausfrauenart Orientteppiche kauft Yorkiwelpen, Tel. 04746-72 64 89
su. Auftr.: WC-Rein., Büro, Trepph.,
Tel.: 37502888 + 0172/4008660
Praxis. 63604190, 0173/1487656
UNTERRICHT
Schallplatten
Putzfrau su. Arb. T. 040/78807782
kauft Tel. 040-839 896 49
MATHE-Nachhilfe (auch für Abi +
Frau sucht Putzstelle. T. 82 29 30 90
Uni) und Statistik von DiplomMUSIKBOX,JUKEBOX aus Kneipe
Ökonom (priv.) 01520-2932245
ges. Tel.015227671944
Zinn + Besteck ab 90, T. 75666141 Ma., Dt., Engl. 6,-¤/45 Min. von
Studenten. 0157/923 23 154
Radios alt kauft 040/61 19 99 37
Schwedisch ¤ 10,-/Std. T. 6567657
Schallplatten u. CD’s 04040196060
Engl/Spa/Deu, Uni Nh., 0160-160 22 24
VERKAUF
DIE GUTE TAT
Kaminholz, Brennholz, getrocknet
auf 20 cm gespalt., Feuchtigkeit Hochschrank v. Hülsta, 1 m x 2,20
unter 20%, in versch. Mengen z.B.
m, weiß, Couch mit Ottomane,
Säcke, Paletten oder komplette
Liegefläche 1,40 x 2 m + BettkasLKW-Ladung. 0177/4018756
ten, Bettgestell 1,40 x 2 m ohne
Matratze und diverse Kleinteile, an
Gebrauchte Büromöbel, gr. LagerSelbstabholer. T. 0170-72 79 796
bestand,
Lieferservice
0160111 88 80,
Großmannstr. 129,
VERSCHIEDENES
www.abhollager-hamburg.de
Computer / Telefon / Fax / TV / SAT,
Fehlerbehebung und Reparatur.
Schnell, nett und günstig von Priv.
T.: 797 55 66 83 0171-476 35 42
Boden besenrein. Ankauf von Nachlässen, guten Gebrauchtmöbeln
und Antiquitäten seit über 25 Jahren,
reelle und schnelle Abwicklung.
Paul-Roosen-Straße 6, 22767 Hamburg,
Deko-Figuren, Fahnen, Angeln, Bilder, Kunstblumen, Bücher, Buhk:
Wandsbeker Chaussee 193
Seriöser Ankauf v. antiken u. modernen ganzen Nachlässe, einzelne Treppenlift günstig: 04630-930 95
Stücke, Sammlungen etc. Ich berücksichtige insbesondere auch
GESUNDHEIT
den historischen Wert u. die künstlerische Leistung.T. 31182958
Gebr.-Möbel-Center, Tel. 3 19 16 81
Briefmarken + Münzen, kleine u.
grosse Positionen/Sammlungen/
Nachlässe kauft zu fairen Preisen:
Rasche-Verlag, 040/7927125 oder
0171/2436624, tägl. bis 20 Uhr,
auch kostenlose Hausbesuche
Wantje´s
Med. Fußpflege
u. Wellness
Med. Fußpflege
auch für Diabetiker
Fußreflexzonenmassage
Bespreche Gürtelrose
Auch Gutscheine erhältlich
Nur Hausbesuche
040-724 96 00
Pelze + M-Schmuck
Steuererklärung
2014 ?
Wir helfen Ihnen gern dabei!
Rufen Sie uns einfach an.
Lohnsteuerberatungsverbund
e.V. Beratungsstelle Hamburg,
Berliner Tor, Heidenkampsweg
32
Telefon 04121 94785
Haushaltsauflösung
Entrümpelung, Umzüge und
Kleintransporte, besenrein, mit
Wertanrechnung. Kostenlose Besichtigung und Angebotsabgabe.
040-73127357 www.Firma-Noll.de
Entrümp. besenrein
Haus, Whg., Keller, Dach, Garage,
Räumg. alle Art z. Festp., kostenl.
Besichtig. HH u. Umg., Picobello
040/38635083, 0176/90277929
Haushaltsauflösung/Räumung
Suche Nerze, Ozelot usw. Bernbesenrein, Festpreis, kostl. Besichstein, hochwertiges Porzellan,
tig. Herr Mewes, 040/380 448 27
Briefm., Tafelsilber, Uhren uvm.
oder. 0152/33 97 73 42
Herr Pranden, Tel.:0162/7597044
Seit 2002
BARGELD SOFORT! Wir kaufen Ihre
Second Hand Designer Mode! "Fit durch Blutegel" Lisa Bunjes, Heilpraktikerin, Tel. 040/33 98 78 54,
cash4brands.de Im Mittelweg166
Aktuelle Beilagen
www.naturheilpraxis-bunjes.de
& Dockenhudener Str.23 in HH DiSa 11-18Uhr 040/594695-46
Mit-Hypnose z. Nichtraucher bzw.
Unserer heutigen Ausgabe bzw.
040/94797570
Teilausgabe liegen Prospekte
Uralte Bücher/Gemälde Gewichtsreduktion
www.hypnosepraxis-elvers.de
folgender Firmen bei:
Münzen, Silber, Goldschmuck, Fotos, Uhren, antike Möbel, Postk., Bespr. Warze, Rose, Nerven, Haut
u. a. Erkrankungen. T: 47 11 82 92
Parzellanfig. kauft Altmann 434842
Briefmarken-Münzen
Ölmass.- Er f. Ihn, 0162/801 89 00
Barankauf/Hausbesuche kosten- Med. Fusspflege 0163/717 45 02
los. Fa. Alster-Philatelie. Tel.
Bespr. Rose, Haut, Warze. 7151546
29823315
Suche Für Villa: Antike Möbel.AsiaKONTAKTE
kunst,Flügel,Cello,Silber,Gemälde,Bronze,Uhren,JagdutensiWellness & Entspannungs
lien,Teppische,015773238890
Massagen
MADI Schrott + Metalle - Ankauf aller
Lokstedter Weg 35a · 040-98 26 00 65
Schrottsorten. Wiegung + Bezahl.
vor Ort. www.madi-schrott.de, Bramfelder Dorfplatz 21 · 040-63 91 67 95
0157-71481154, 04181-2173124
NEU 2x in HH Massagepalast.de
Sammlungen aller Art: Eisenbahnen, Briefmarken, u. ä. (kostenl. Mo., Fr. 10 – 23 Uhr Sa., So. & Feiertage 12 – 23 Uhr
Hausbesuche) kauft: Fa. C. Wuh- Sextreffs kostenlos 0176-52242997
row, t 040-65 72 90 09
Griffelkunst/Gemälde
Bronzen, Graphik, Kunstsammlungen, kauft sofort: 040/45 61 39
Kaufe Gold- und Brilliantschmuck,
Armband- und Taschenuhren, alte
Goldmünzen. 040/7922818, priv.
Uhren aller Art
TELEFONSERVICE
TIERMARKT
Tibet Terrier Welpen m. P. aus M/V
v. einfach bis Rolex 040/39991965
abzugeben. Tel. 039824/204 35
Herzklopfen im
Werden Sie Internet Success Coach!
Sie benötigen keine speziellen Vor- Älterer Herr, dt. Rentner, Raucher, Bin Rentner, 67 J. jung, 1,55 m gr.,
bin kein reicher Mann, bin kein ar72/105/178, geschieden, nicht
kenntnisse und können nebenbemer Mann. Bin ein Seemann, der
reich, ohne Auto, sucht als neue
ruflich tätig sein.
Ihr Herz gewonnen hat in HamLebenspartnerin, eine schon hier
www.isc-concept.com
burg-Hohenfelde. Suche eine kleiLebende (verhältnism. schlank, Alne süße Maus, Alter zw. 50-65 J.
ter egal) ledige ASIATIN, (Vietnam,
Fenster/Türjung, 1,50 -1,60 m groß, wenn es
Thailand, Laos, China etc. event.
monteure (m/w) ab sofort gegeht eine Rentnerin. Habe einen
auch Afrikanerin), die bereit ist,
sucht. Fa. NordGold GebäudeGarten und bin handwerklich sehr
gerne ihr weiteres Leben, zus. m.
Außendienstlern bietet dt. Großtechnik. Tel. 040-38 67 12 81
begabt. Spiele Akkordeon und
mir, als gem. Paar, (event. auch
händler bekanntes Produkt zum
Mundharmonika. K38940
Heirat), mit gl. Rechten u. PflichVertrieb an Einzelhandel. Gerne Gabelstaplerausb.
ten, (haushalten, gem. wirtschaf- Gesprächspartner ab 60 finden
auch Frauen, Rentner oder als Zuab 99 ¤. Jetzt in einem neuen Job
ten usw.), zu verbringen u. zu gesatzprodukt. Bestandsprovision!
durchstarten! 040/23687168 oder
Sie sofort beim „Club 50“ jed. Mi.
stalten. Ich selbst bin gesund,
Infos
unter
04772/8609221
www.vbz-hamburg.de
19.30 Uhr im Münchhausen,
weltoffen. Liebe das Leben u. die
ZACHLOD Sicherheits- und WerBorgweg 11, Beitrag 1¤. Wir bieKommissionierer (m/w) ab sofort
Liebe u. werde alles dafür tun, um
betechnik Cuxhaven
ten auch Treffs für Jüngere.
gesucht! Unbefristet mit Weihunser Zusammenleben, so angewww.clubalternative.npage.de
Servicekraft(w/m) als VZ und
nachts- und Urlaubsgeld! A & H
nehm wie möglich zu gestalten.
Springer in modernem AutomaZeitarbeit GmbH 040/789 98 88
Antwort m. vollstänigem Absen- ER, 58 J., 1,82 m,
tencasino Vulkan Stern in Hamder, Telefon u. bmB (auf Wunsch
sucht SIE, 49-57 J., um alle Höhen
burg gesucht! Sie sind freundlich, Möbeltransport- und Baustellenzurück)K38941
helfer (m/w) in VZ ab sofort geu. Tiefen im Leben, in einer partnerzuverlässig und schichterprobt?
sucht! Proficard möglich! A & H
schaftlichen Beziehung, miteinanBewerbung bitte an personal@vulZeitarbeit GmbH 040/789 98 88
der zu verbringen. Chiffre: K38942
kan-casino.de Bei Fragen gerne
Anruf unter: 030- 23 88 46 91
Immobilienunterunternehmen Mann 56, 172cm, 83 kg, sucht herz- ER.80,NR m.PKW verwitw.wünscht
- seit 1988 - sucht selbständige
liche Frau bis 50 Jahre, schlank.
nette Frau 70-80 J.bitte nur
Malerhelfer ab sof. 0160/1501975
Mitarbeiter.
Tel. 040-30
38 58 30 GK38943
m.Bild.kennen z.lernen.K38923
0025044696001000001 0051543447
ZHS - Zingsheim
Hotelservice
Wir suchen Sie als Badeaufsicht
(m/w) Vollzeit in Hamburg. DRLG
wird geprüft, Erste Hilfe wird gestellt. Gerne auch in Teilzeit oder
450,-¤. Entlohnung nach Hamburger Tarif. Rufen Sie uns an: 040401 8580-0
Teakmöbel, schlicht 60er, z. B. English Conversation, Nachhilfe
Business, alle Altersstufen u. LeSideboarde ges., 0171/762 88 88
vels, v. Dozent, 15,-/h. 43181019
Gabelstapler-, Bagger-, BaufahrNachhilfe, ¤ 11,-/Schulstd., keine
zeugankauf. 0176/323 02 151
Mindeststd., kein Vertrag, HausbeAltkleider & Nachlässe: 54899250
such, alle Fächer, 040/21031997
© WBV
Call Center Agents
Beilageninformationen zur
Hamburger WochenBlattKombination erhalten Sie unter:
Z 040 347 282 67
www.hamburger-wochenblatt.de
beilagen@hamburgerwochenblatt.de
WochenBlatt
Junge Dame sucht einen netten, Netter Mann (50 J./Türke) sucht
eine Frau für erotische Beziehung.
freundlichen Mann bis 55 J. (NR,
Tag/Nacht, k. f. I., Nation/Alter/
NT) für gemeinschaftliche UnterAussehen Nebensache. K38925
nehmungen. Bitte m. Bild K38918
Er, 69 J, 1,80/80) fit,Unternehmungsl. sucht Sie,unkompliziert,fit u.v.m. für feste Bezie- Mann, 64 Jahre, 1,75, schlank, geschieden mit kroatischen Wurzeln
hungK38907
sucht schlanke Frau für feste BezieAfrikaner, zuverl., humorv. sucht
hung. K38915
nette, sehr weibliche Frau zw. 23
bis 40 J. zum Aufbau einer Familie.
Tel. 0176/35322102
Vermisst du das Kribbeln im
Bauch? Endvierzigerin, 1,65 m,
natürlich, liebevoll, NR, sucht süßen Mann für’s Leben. K38944
Flotter Witwer, 78, NR, schlank,
1,82 gross sucht Frau für Unternehmungen, wie Reisen, Theater,
Spaziergänge usw., K38945
Humorvoll, liebevoll, junggeblieben (w) 59 Jahre sucht passenden
Partner, 45-55 Jahre, für harmonische Beziehung. K38928
CHIFFRE-ANTWORTEN
Bitte geben Sie die Chiffre-Nr.
auf dem Briefumschlag an und
senden diesen an:
Hamburger Wochenblatt
Postfach 70 21 51
22021 Hamburg
Nr. 10
Kleinanzeigen
www.hamburger-wochenblatt.de
11
Kleinanzeigen schalten? Gut beraten unter 040 - 347 282 03 oder online unter www.hamburger-wochenblatt.de/anzeigen
Haushaltsauflösung
Kostenl. Metall-Schrott, Haushalts- Malereibetrieb: 040-23492192,
aufl., Entrümpl. 0174-160 15 78
04194/987607 helfe b. Möbelrümit Wertanrechnung. Kl., frdl. Fircken, firma-thomas-borgward.de
ma, kl. Preise, Entrümpel., kosten- Kleintransporte und Umzüge, gut
los. Festpr. Angebot, v. Profis. 040/
& preiswert, Tel.: 040-693 79 45 Malermeister Pfeiffer - klein aber
64891012 www.Schatzkiste-HH.de
fein www.diemalerei-hamburg.de
Allroundhandwerker 414 845 00
Entrümpl. besenrein Kaminholz, Tel. 0172-543 97 58 Tel.: 040/65 06 67 87
Maler kommt sofort, Rentner- und
Haus, Whg., Keller, Dach, Garage,
Leerwohnungen zu Sonderpreisen.
Räumg. aller Art z. Festp., Kostenl. Blitzumzug + Entr. 040/55204238
Tel. 040-81 98 02 31
Besicht. HH & Umg. Firma Avanti Baumfällarbeiten, sof., 87600444
040/88938042 0176/80532541
Gartenarbeiten,
Bäume fällen, HeRäumungsdienst Transp.66853694
u. Obstbaumschnitt, Zäune,
Entrümp. besenrein! Hole kostenlos Altmetall; 38668426 ckenunverb. Beratung, Fa. Tel. 7240970
Haus, Whg., Dach, Keller, Räumung
aller Art zum Festpreis, kostenlose Stühle flechten preiswert. T. 273798
Besichtigung, Firma Tip Top, Frisörin nach Haus 015255919471 Fliesen ab 2,90 ¤
Tel. 040/732 20 28
22 88 74 58, 0176-62 00 58 08
Poln. Team, Renov. arb. aller Art,
GESCHÄFTL. EMPF.
Ulrich Umzüge, Tag-Preis 4 Mann +
Fenster verk., T. 015777701287
Lkw, 7 Std., ab ¤ 479,-; 3 M., 7
Obstbaumund
Heckenschnitt,
Std., ab ¤ 389,- 25 Gratiskartons,
Malen, Tapez. ohne Schmutz, helfe
sämtl.
Gartenarb.
m.
Abf.,
preisHalteverbot, Entrümpelung, 10%
b. Möbel räumen Tel. 668 14 14 FA
günst., kostenl. Beratg. 46634131
Senioren Rabatt, 040/333 80 700
Bäume fällen u. roden, Gartenarb. Dachrinnenreinigung schnell und
preisw. Fa. Jarad Tel. 57 24 78 89
Haushaltsauflösung
mit Abtransp.- sehr preisgünstig,
Entrümpelung, Umzüge, Wertankostenlose Beratung T. 6546387 Maurermeister Maurer-, Sanierechnung, Besenrein, kostenl. Berungs- u. Fliesenarb. Fa. 732 82 52
sichtig. Fa. Buda 040/82245775 Bäume fällen, Obstbaumschn., Gartenarb. aller Art inkl. Abf., preisw., Stop! Dachrinnenreinig., lfd. m 1¤,
*Frank Zander Umzüge* kostenl. Beratung 040/67584230 Dachdeckerei 0151-27 55 76 59
unverb. kostenl. Besichtigung. Mon- Feuerbestattung ohne Feier kpl.
Dachdecker u. Klempner, preiswert
tagen auch ARGE, Seniorenumzüge.
1.380.-¤, Erledigung aller Formau. schnell. Tel.: 040-79 30 36 19
T. 31705412 www.fz-umzuege.de
litäten T. 040/280 97 331
Badewannenreparatur
kommt! Profi-FensterreiEntrümpel.Besenrein Putzi
mit Garantie. 040/607 20 89
nigung. Faire Preise. Jetzt auch
Haus, Whg., Dach, Keller, aller Art,
Gardinenservice. 0172-452 97 76 Elektriker, zuverlässig & kompekostenl. Besicht., Whg. ab ¤ 200,-,
tent, 0162/1054425 o. 43266475
040-60534818 / 0152-01680396
Abbruch Entsorgung
• STUBBENFRÄSEN •
Info: 0177 - 20 57 009
Demontagen aller Art: Tür, Fenster, Gartenfrühjahrsputz, alle GarMauer, Boden, Tapetenentfern.
tenarbeiten mit Abfuhr 6683825
040-210 59 424/ 0176-10153780
Gartenfeuerwehr, sämtl. GartenUmzüge in Hamburg arb., Bäume fäll. m. Abf. 6728692
Sofortserv. Halteverbot u. Kartons Fensterputzen,
Wohnung ab
gratis, T. 41346571 o. 63270488,
¤ 23,-, Fa. H. & G. 040-98 26 17 55
www.hamburgerumzug.de
Fensterputzer putzt bis 15 Fenster
Haushaltsauflösungen mit Wertfür ¤ 35,-; Tel. 040/32 42 13
anrechnung, auch kostenlos oder
Zuzahlung möglich. Kostenlose Buchhaltungsservice, Tel. 04097 07 29 39
Besichtigung. Tel. 040/4135 8039
Maler-/ Laminatarb., zum fairen
Preis, 0176/701 840 56
Malen+Tapezieren mit Bio-Farben in
Top-Qualität Fa. Freund 480 10 31
Fliesenarbeiten - auch Reparatur
vom Fachmann, 040-60 13 792
Malerarbeiten, super preiswert,
sauber + gut, Tel. 651 74 06
Malen + Tapezieren, zuverlässig,
sauber. Fa. Kathert, Tel. 219 60 60
Pol. Fliesen/ Malen 0151-27918385
Malen + Tapezieren preiswert, helfe Maler, gut+günstig, Tel. 677 00 15
Michel - Umzug
b. Möbelräumen. T: 480 10 31
Telefon: 040 - 709 701 72,
Maler gut+günstig 0151/47679680
www.michel-umzug.de
PC-Hilfe & Internet; 040/238 135 82
Maur., Putz., Fl., Rep. 0175/7930859
* Haushaltsauflösung * Fensterreinigung, 040-678 91 01 Malerarbeiten, prsw. 6729988
Entrümpelung besenrein. Kosten- PC-Opa kommt, T. 040/43 25 31 86
lose Besichtigung. Tel. 31 70 54 12
Malerarb. günst., 0151-14426002 Billstedt, ca. 67 m2, Büro- / LadenfläElektriker, Tel. 0172/953 35 66
große Schaufenster, teilrenoviert,
Umzüge 64 22 46 64 PC-Hilfe, Internet, 040-538 978 72 Tischler neu u. Reparat. 5405923 FA che,
PVC, WC, gute Verkehrsanbindung,
Schnell + professionell + immer etTischler
sofort.
0176/52032562
FA
Polsterarbeiten G. Mohr 6526737
Bezugstermin nach Vereinbarung, Enwas günstiger! Auch Hartz IV
Ihr Fensterputzer. T. 040/735 81 30 ergieverbrauchsausweis: 134 kWh/
GARAGEN/STELLPL.
Courtagefrei!
Gepflegte Gewerbefläche Einzelgarage HH-Horn,
Horner Landstraße
zu vermieten!
sofort frei mtl. 60,-
Schwichtenberg Umz.
Nah und Fern - Tel. 040/653 21 01
www.umzug-partner.de
Blitz-Räumung, Häuser-Whg.-Keller-Boden, kostenl. Besichtigung,
Festpreis, besenrein T. 73675051
Haushaltsauflösung Fa. Engel, kl.
Preise, Wertanrechnung, kostenlose Besichtigung. 0174/9115550
Gartenarbeiten jeder Art, ¤ 15,-/h
oder Festpreis, kostenlose Vorortberatung. Tel. 0179-879 69 30
Feldenkrais-Gruppen neu im
März, Lübecker Str. Tel. 40 71 36
oder 229 12 44
BAUEN U. WOHNEN
Kl. Baugeschäft seit
1978, Baubetreuung & Service mit
allen Gewerken, Um- und Anbauten, Balkon-, Altbau-, Bad- und Fassadensanierung, Reparatur, Durchbrüche, Kellerabdichtung, auch
Kleinstaufträge. T. 647 44 76 oder
789 35 13, Juergen-Berger-Bau.de
Kleines Baugeschäft übernimmt
Tel: 040/636 655 60
Umbau und Anbauten, Balkon,
Altbau, Badumbau, Fassaden- Sofortkredite für ehrliche Rückdämmung, Reparatur, Abbruch,
zahler. DWN-Finanz T.27167540
Durchbrüche, Kellerabdichtung,
auch Kleinstaufträge zu fairen
IMMOBILIEN
Preisen, Tel. 38 07 19 82 (Fa. Behn)
Baumfällung + Baumschnitt mit Balkoninstandsetzung! Wir bieKlettertechnik / Arbeitsbühne, kosten eine aufbauende Instandsettenlose Angebote: 0177-647 22 23
zung, schnell professionell und
Raasch-Bausanierung
Umzüge + Kleintransp. gründlich.
040/ 73082440
Haushaltsaufl. ab 7 Uhr. T:640 54 49
Alle Gartenarbeiten mit Abfuhr,
preisgünst., kostenl. Ber. 6546782
Gart.arb. rund ums Haus m. Abf. zu
Festpr. 01745824075 + 7123672
Transport nach Polen? Zuverlässig,
sicher, günstig. 0176/323 02 151
(m2a), Baubahr 1980, Klasse D, Fernwärme, Energieverbrauch für Warmwasser enthalten: NEIN, NKM € 500,00
Barkredite
zzgl. NK und Kaution. Keine Courtage.
für ehrliche Rückzahler, auch ausBesichtigungstermine nach
kunftsfrei, bis ¤ 10.000,- vermittelt
Vereinbarung: Albatrosweg 41, EG
N-R-K. Tel. 030-57 70 40 91
HWC Hamburger Wohn Consult
www.profifinanz.de
Tel. (040) 426 66-96 96
Schulden? Wir helfen Ihnen.
(tgl. 9-19 Uhr)
www.VfK-Schuldnerberatung.de,
GELDMARKT
Polnische Firma
führt aus: Trockenbau, Fliesen,
Spachteln, Malern, Laminat, Tapezieren, Tel.: 0174-350 71 98
Feuchte Wände
MIETGESUCHE
Möbl. Wohnraum
Für Firmen und Privatkunden suchen wir zeitgemäß möblierten
Wohnraum, für Anbieter kostenfrei, R. Kleinsorg, 040-288 07 50,
www.zeitwohnagentur.de
MIETANGEBOTE
Rothenburgsort, ideale Gewerbefl. f. Handwerksbetriebe über 2
Ebenen, Erdg. 65m² Büro u. AusBuchhaltung günstig! Tel.:661235
stellungsraum m. Schaufenster,
Unterg.
112m²
Lager-/FertiImpressum
Schöner Baden
gungfl., frei ab sofort, V 178kWh,
Ihre Badewanne an einem Tag wie
Gas, Bj61, NKM 950¤, NK 270¤,
neu. Top Qualität mit Garantie.
3NKM Kaution, courtagefrei, Tel.
Besichtig. kostenlos 040-6072089
78071640 o. 824293
WBV Wochenblatt Verlag GmbH
Pappelallee 28
22089 Hamburg
www.hamburger-wochenblatt.de
Geschäftsführer:
Clemens Braun, Frank Mahlberg,
Manfred Braun, Michael Wüller
V.i.S.d.P. / General Manager:
Christian Schmidt
Chefredaktion: Silvia Stammer
Anzeigenleiter lokale Kunden:
Ralf Exner
Anzeigenleiterin Key-Account:
Karin Roschkowski
Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich geschützt. Der Verlag hat die alleinigen Nutzungsrechte für die von ihm erstellten
Anzeigen, Wort- und Bildbeiträge. Übernahme
nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung.
Aus unaufgeforderter Zusendung von Manuskripten entstehen weder Honorarverpflichtungen noch Haftung.
Gültige Preisliste:
Nr. 40 vom 01.01.2015
Druck: Kieler Zeitung Offset Druck KG
Verteilung: WBV Direktzustell GmbH
Hamburger Wochenblatt Gesamt
Kombination: Trägerauflage 1.105.571 Ex.
Anzeigen
Kleinanzeigen: 347 282 03
Geschäftsanzeigen: 347 282 20
www.hamburger-wochenblatt.de/anzeigen
anzeigen@hamburger-wochenblatt.de
Zustellung / Reklamation
Tel. 347 267 11
wbv-reklamation@wbv-dz.de
Wir sanieren Keller, Fassaden,
Balkone usw., H. G. Holz- und Bautenschutz, Tel. 040-700 94 44
Anbau/Umbauten
Billstedt, 2 Zi., ca. 56 m², EBK,
Duschbad, ¤ 530,00 ex. + NK,
ohne Courtage, 3 MM Kt., Energieverbrauchskennwert: 100 kw/h
(m²*a Öl), Tel: 040/2000-130,
Maler-, Fassaden- und Bodenbewww.nordelbe.de
lagsarbeiten, zu fairen Preise, in
allen Stadtteilen. A. Riess GmbH, Kirchsteinbek, 2-Zi.-Wohnung, EG,
Tel.: 712 48 33 und 673 55 03
Bj. 2013, alles neu, barrierefrei,
WK-Haus 70, ca. 70 m², mit Vor- u.
Komplettbad, alles aus einer Hand.
Hintergarten, Miete ¤ 800,- kalt +
Kleine und große Reparaturen,
NK/Kt., von Privat, frei ab 1.4.15,
Kundendienst. Tel. 040/631 88 65
Tel. 0171-348 15 90
grebenstein-sanitaertechnik.de
Maurer-/Zimmerer-/Dachdeckerarb., Bauantrag, Statik, Fenster/Türen. www.schult-bau.de 5332800
Malermeister malt/tap./verl. u. rei- Firma Basic günstige Möbelboxen
für Privat/Gewerbe. Transport kosnigt Tepp.böd., helfe beim Möbeltenfrei. Tel. 0172/994 22 34
rücken, Angeb. kostenl., 6062944
ingoberndt-malermeister.de
Fugensanierung
IMMOBILIEN GES.
staubfrei, professionell, günstig Arzt sucht Grundstück bis 600 qm
für EFH,gerne auch mit Abrisshaus
T. 2997897 www.polat-gmbh.de
in guter LageK38929
Maler Kunert
malen, tapezieren, lackieren, Lami- Gesucht! Häuser und Grundstücke
für solvente Kaufinteressenten.
nat verlegen, 0178/512 13 21
Dunker Immob. ivd 04102-44550
Malermeisterbetrieb
Ausführung sämtl. Malerarbeiten,
beste Qualität, Festpreise 6952788
Poln. Firma: Renovierungsarb., Fliesen, Trockenbau, Spachteln, Wärmedämmung. 015786286589
GEWERBERÄUME
Lagerhalle, Wandsbek, ca. 300 m²,
per sofort zu vermieten. Tel. 0173/
874 23 51
Courtagefrei!
Gewerbefläche in belebter
Lage zu vermieten!
Telefon 71 40 37 29
AUTOMARKT
AUTO SONSTIGES
Prüfzentrum
Altes Land
Gruppe
www.biehn-gutachten.de
AUTOANKAUF
AA-Peter kauft sofort
PKW-LKW-Busse, ¤1,- b. ¤10.000,heil, Unfall, m./oh. TÜV, Defekte aller Art, Abholung Mo. - Sa. + So. in
u. um HH, 8 - 22 h. 040/79004818
Ankauf fair und bar
Pkw, Busse, Geländew., Wohnmobile, auch mit Mängeln, Motorschaden, Unfall, Tel.: 040/
53 02 67 51 o. 0152/02 19 92 26
Gutachten Tel.
0800/66 40 800
08
WOHNMOBILE
Höchstpreise für alle Fahrzeuge!
Alle PKW/LKW, auch TÜV-fällig
oder mit Schaden. 040/67503052
Suche Pkw, Busse, 0163/739 68 08
Billstedt, ca. 77 m2, Ladenfläche, neue
Wohnmobile & Wohnwagen
Fenster- und Eingangsfront, Bezugster- Kiesow Auto-Entsorgung 7892134 Kaufe
03944/36160 Fa. www.wm-aw.de
min nach Vereinbarung, EnergieverAUTOVERKAUF
brauchsausweis: 184 kWh/(m²a), Baujahr
REISE UND FREIZEIT
2002, Klasse F, Gas, Energieverbrauch
PKW‘s aller Marken
für Warmwasser enthalten: NEIN, NKM 500
zum Ausschlachten oder für den
DEUTSCHLAND
€ 750,00 zzgl. NK und Kaution. Keine
Export an Selbstabholer zu verCourtage.
kaufen. Tel: 0177-589 97 75
Hohwacht/Ostsee, FeWo´s 2-4 P.
Besichtigungstermine nach Vereinbarung:
0178-2511541 ostseenest.com
Steinbeker Marktstr. 87, EG
WOHNWAGEN
HWC Hamburger Wohn Consult
Ferienhaus Bullerby mit Hund herzTel. (040) 426 66-96 96 (tgl. 9-19 Uhr) Suche dringend Wohnwagen oder
lich willkommen; 0157/79621362
❤❤
ANNEMARIE, 56, ist
eine jung gebliebene WITWE. Eine
sehr gut aussehende Frau mit einer
schönen weiblichen Figur, warmherzigem und liebevollem Wesen.
Finanziell durch Witwenrente und
Vermögen abgesichert und unabhängig. Ich suche für e. harmonisches Miteinander e. aufrichtigen
Mann (Alter egal). Würde Sie gerne schon am Wochenende treffen!
Erfüllen Sie mir diesen Wunsch mit
Ihrem Anruf über
040/2272460 9-22 h - auch Sa/So
FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH
Wohnmobil, 0171/3743474
Herz zu Herz
INES, 35 Jahre...
Bankkauffrau, e. attraktive und gebildete junge Frau mit atemberaubender Figur & samtweicher Haut.
Aus Angst vor Zurückweisung bin
ich eher schüchtern. Mein Wunsch
ist es DICH zu treffen u. dabei ist es
egal, wo Du wohnst, denn Liebe
kennt keine Grenzen. Dein Aussehen und Alter sind unwichtig - Liebe, Treue u . Zuneigung wünsche
ich mir. Erfüllst Du mir diese Wünsche und rufst an über
040/2272460 9-22 h - auch Sa/So
FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH
70 Jahre,
Erika 70/verw. sagt: WILHELM,
alleinstehend und leider ohne Kin-
Hand in Hand dem Frühling entgegen gehen möchte ich mit e. lieben
Mann zw. 70 & 85 J. Ich wünsche
mir e. langfrist., liebev. Partnersch.
PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v.
11-20 h, auch am Wochenende
Vitaler Mitt 70ziger
Bodenständig & zuverlässig sucht
gern mollige Partnerin zw. 70&80J.
PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v.
11-20 h, auch am Wochenende
der geblieben. Ein attraktiver WITWER, der sein Alleinsein durch beruflichen Erfolg und Einsatz zu vergessen suchte. Ich habe all meine
Ziele erreicht, bin finanz. bestens
gestellt u. habe viel zu bieten. Ich
würde so einiges für ein Glück zu
zweit geben. Sind Sie einfach natürlich u. möchten, wie ich, nochmal e. Neuanfang wagen? Anruf ü.
040/2272460 9-22 h - auch Sa/So
FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH
KLEINGÄRTEN
Malermeister
kommt
sofort
Schnupperwochen! Für Singles
Leerwhg. Sonderpreis, Zimmer tazw.40 & 85 J.! Fordern Sie jetzt
pez. ab 150 ¤. Tel. 668 14 14 FA Hitzacker/Elbe "Schwedenhaus", Hübsche Witwe m. fraul. Figur, angepflegte Mobilheime auf Pachtschmiegs., zärtl., ehrl., anpaskostenlos
Partnerempfehlunland - 200 m², sehr idyll., neu od.
Malermeister kommt sof.! Leersungsf., e. perfekte Hausfrau u. Kögen nach Ihren Wünschen an...
gebraucht, ¤ 6.000,- bis 30.000,-;
whg. z. Sonderpr.! Angeb. kostenl.
chin sucht netten ihn. Senioren PV,
040/601 33 02 Ihr Persönlicher
Tel. 05861/27 25
maler-rugullis.de T. 72 37 49 84
Tel. 04295-695 377
PartnerService. Seit 1988+++
Helmut 73/verw.
sagt... Ich brauche keine nette
Oma sondern e. flotte Partnerin zw.
70 & 80 J. mit Humor & Lebensfreude. Ich fahre gern Rad, halte
mich viel in der Natur auf u. liebe
Tiere. Als geschickter Handwerker
& Hausmann helfe ich auch gern
im Haushalt. K. Wohngemeinsch.
PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v.
11-20 h, auch am Wochenende
Mein Lebenselixier !
Sonne, Meer, Natur. Ansonsten bin
ich, Witwer 78 Jahre vielseitig interessiert. Ich suche eine Partnerin in
meinem Alter die sich in dieser Beschreibung wiederfindet.
PV SASKIA, 040/5116089, tgl. v.
11-20 h, auch am Wochenende
LYDIA, 48 J. jung...
und schon WITWE, eine attraktive,
einfühlsame und vor allem natürl.
Frau mit schöner weiblicher Figur.
Das Schicksal meinte es nicht gut
mit mir, aber nun schaue ich wieder nach vorn u. möchte mit e. liebenswerten, ordentlichen Mann
(gern älter) das Leben wieder genießen. Finanz. bin ich versorgt,
bin flexibel u. nicht ortsgeb. und
würde mich über e. baldiges Kennenlernen freuen! Rufen Sie an ü.
040/2272460 9-22 h - auch Sa/So
FREUNDSCHAFTSSERVICE GmbH
12
Hamburg engagiert
Wer gibt mir ein
Zuhause?
Immer wieder landen Tiere
im Tierheim und suchen ein
neues Zuhause. Damit sie
schnell eine neue Bleibe finden, stellen wir jede Woche
einen der Schützlinge in der
Rubrik „Wer gibt mir ein
Zuhause?“ vor.
www.hamburger-wochenblatt.de
Integration um
jeden Preis
Als kleines Mädchen flüchtete sie mit der
Familie nach Deutschland. Angekommen in
der Gesellschaft ist sie erst 28 Jahre später
Hanna sucht einen
altersruhesitz
879 79-0
mieterverein-hamburg.de
Rechts: Die
36-Jährige lebt
mit ihrem Sohn in
dem Stadtteil
ganz anderen Planeten – Hamburg.
Der Vater: „Stur
wie Clint Eastwood“
Die ersten Wochen wohnten
sie im Hotel Teheran auf dem
Steindamm im Bahnhofsviertel
St. Georg. Auf dem Schulweg
grüßte sie jeden morgen riesige Frauen mit langen blonden
Haaren, Stiefeln die weit über
die Knie gingen und jeder Menge Rouge im Gesicht, Prostituierte wie sie später erfuhr. Fachera war von dieser neuen und
lauten Welt sofort fasziniert.
Ihre Eltern nicht. Zehn Jahre
lang darf sie die Wohnung nur
für die Schule verlassen. Nur
selten machen sie eine Ausnahme. „Facheras Alcatraz“ nennen
ihre Mitschüler ihr Zuhause in
Mümmelmannsberg. Mit sie-
schon sagen, wenn sie Fachera
abends in einer Bar oder auf
dem Hamburger Dom sehen?
Stur wie ein echter Clint Eastwood, sagt sie heute über ihren
Vater. Fachera siezt ihren Vater und spricht ihn auch heute
traditionell mit „verehrter Herr
Vater“ an.
Die Schule wird zum Hobby. Jeden Tag hockt sie stundenlang
über ihren Büchern, ist jedes
Jahr Stufenbeste. Raus will sie
trotzdem. Fachera rebelliert, zu
bunt ist die Welt vor ihrer Tür,
zu grau die Wände von Alcatraz. Ihren ersten Freund hat
was für eine Wahl hat ein Mädchen von Alcatraz wirklich?
Zwei Wochen lang
holt Kambis das
Mädchen jeden Tag
mit einem anderen Auto ab und
führt sie zum
Essen aus. Er
sieht gut aus
und hat Geld,
dachte sie. Also
stimmt sie zu. Drei Wochen später werden sie in ihrem
Wohnzimmer von einem Imam
verheiratet, nochmal drei Wochen später verprügelt Kambis
sie zum ersten Mal. Die 17 folgenden Jahre bezeichnet sie als
schlimmsten Teil in ihrem Leben. Vor allem, weil sie immer
wieder zu ihm zurückkehrt.
Hier spürt Fachera zum ersten
Mal den Druck, dem auch ihr
Vater nicht widerstehen konnte. Sie gibt nach und spielt die
gute Ehefrau. Ihr Sohn Kishan
ist ihre einzige Hoffnung. Für
ihn hat sie bis zu drei Jobs
gleichzeitig, geht Kellnern, arbeitet am Flughafen und steht
hinter dem Tresen eines Sonnenstudios.
Ihren Traum hat sie nie vergessen. Für ihr Medizinstudium
lernt sie pausenlos, Schläge
können sie nicht von ihrem Ziel
abbringen. Monate verbringt
sie mit ihrem Sohn in Hamburger Frauenhäusern. Erst am
Ende des Studiums kann sie
sich ein neues Leben vorstellen
und trennt sich endgültig. Erst
jetzt hört das Kämpfen langsam
auf.
Als Kishan vor zwei Wochen
seinen 16. Geburtstag feierte,
liegen sich beide lange in den
Armen. „Danke“, sagt er zu seiner Mutter. Dafür dass sie nie
aufgegeben hat und immer weiter machte.
Integration
bedeutet
für
Fachera, vor allem seinen eigenen Weg zu finden. Menschen
werden nicht durch Gesetze integriert, dafür wird man viel zu
oft ausgegrenzt. Man müsse offen sein und selbst die Richtung
bestimmen. Alles ist möglich.
Sogar der verehrte Clint Eastwood aus Mümmelmannsberg
hat seine Ansichten geändert.
The
on
nwo
e
m
lätter
enb
eig
nz
.
.
erband Deutsch
esv
er
nd
A
Beratung auch in
Ihrer Nähe.
Dr. Ebrahimzada
in der Klinik in
Mümmelmannsberg
sie mit 14 Jahren. Christoph,
ein blonder Junge aus der Parallelklasse. Händchen halten in der Schule geht,
Küssen
geht
nicht, nach der
Schule
treffen
geht auch nicht.
Irgendwann hatte Christoph keine
Lust mehr auf die
vielen Regeln. Fachera macht weiter, geht
mit Freundinnen aus,
trägt enge Hosen und raucht in
der Schule. Der verehrte Clint
Eastwood verbietet auch das.
ra
teg ti
Unser Rat
zählt.
ben erfüllt eine Sozialarbeiterin
dem kleinen Mädchen ihren
größten Wunsch, einen weißen,
gelbgepunkteten Badeanzug für
den Schwimmunterricht. Als
Facheras Vater davon erfährt,
ist nach zweimal Schwimmen
Schluss.
Facheras Vater – klein, unsportlich, Schnurbart – hat immer ein Dose Cola in der Hand
und einen Kriminalfall auf den
Lippen. Später wird er mal sagen, er habe das alles nicht so
gemeint. Er wollte sie eigentlich
gar nicht einsperren, nicht
immer so streng mit ihr
sein. Es sei der Druck der
Familie gewesen. Was
soll er ihnen denn
Ticket aus alcatraz
Heute gibt es für Fachera keine
Regeln mehr, alles ist möglich.
Sie wohnt wieder in Mümmelmannsberg. Nur wenige Minuten von der Klinik entfernt, in
der sie noch so viel erreichen
möchte. In der islamischen Gemeinde genießt sie großes Vertrauen. Als Muslim versteht sie
die Ängste ihrer Patienten,
spricht ihre Sprache und
erklärt den Männern,
dass der Koran es erlaubt, das deutsche
Ärzte ihre Frauen
operieren. Mit den
Bereitschaftsdiensten kommen so bis
zu 90 Stunden in der
Woche zusammen.
Die restliche Zeit widmet sie ihrem 16-jährigen Sohn. Von seinem
Vater, Kambis, hat sie sich
nach 17 Jahren Ehe getrennt.
Dabei hoffte sie damals, dass
Kambis ihr Ticket aus Alcatraz
war.
Fachera war 17 Jahre alt und
trug einen Schlafanzug als
Kambis mit seinen Eltern und
einem Strauß Blumen vor der
Tür stand. Sie hat den fünf Jahre älteren Mann erst zweimal
auf Familienfeiern gesehen.
Nun sitzen beide Familien um
den großen Esstisch, in ihrer
Mitte Fachera im Schlafanzug,
und sprechen über eine Heirat.
Vater Eastwood ist dagegen,
ihre Mutter als gute Freundin
des Bräutigams dafür. Fachera
soll mit 17 Jahren zum ersten
Mal selbst entscheiden. Aber
Bu
Die erfahrenen Seelsorger Ute
Gothmann-Kollath und Johann-Peter Karnatz berichten
von ihrer langjährigen Arbeit in
Krankenhäusern. Was tröstet
Menschen im Umgang mit ihrer
Diagnose? Diskutiert werden
unter anderem aktuelle Entwicklungen in Kliniken. (mk)
u Donnerstag, 12. märz,
19.30 uhr,
mehrgenerationenhaus,
merkenstraße 4
Hamburg Ihre Großmutter
hatte es ja immer gewusst.
Schon vor mehr als 30 Jahren
sagte sie in der Küche beim Tomatenschneiden ihrer damals
dreijährigen Enkelin eine glänzende Zukunft voraus. „Fachera“, sagte sie, „so gut, wie du
mit dem Messer umgehst, wirst
du mal eine tolle Chirurgin.“
Viele kleine Mädchen in Afghanistan träumen davon, einmal
Ärztin zu werden. Nur wenige
schaffen es.
Fachera Ebrahimzada
hat es geschafft. Zwar
nicht in Afghanistan,
dafür in Deutschland. Sie ist keine
Chirurgin
aber
Internistin
und
Stationsärztin einer
Hamburger
Stadtteilklinik. So
weit so gut – integriert, würden wohl
einige Politiker in den
aktuellen Debatten um
Flüchtlinge und Facharbeitermangel denken. „Du bist
Deutschland“, hört man sie
schon händeschüttelnd zu Fachera sagen. Noch vor wenigen
Jahren wäre das undenkbar gewesen.
Integration
bedeutete
für
Ebrahimzada immer auch
Kampf. Ein Kampf gegen Werte
und Normen – mal aus ihrem
Heimatland, mal aus Deutschland – ein Kampf mit sich
selbst, gegen Ausgrenzung und
gegen die eigene Familie.
Die vergangenen Jahre haben
Spuren hinterlassen. Facheras Blicke schweifen selten ab,
sind immer hellwach. Wird sie
von Fremden angesprochen,
antwortet sie schnell, laut und
selbstbewusst. Sie hat gelernt
unangreifbar, geradezu unbesiegbar zu sein. Nur selten
blickt die 36-Jährige zurück.
Nach der Prophezeiung der
Großmutter beim Tomatenschneiden drohten die Träume
der kleinen Fachera schnell zu
zerplatzen. Die Familie musste
aus ihrer Heimatstadt im Osten
Afghanistans vor der regierenden kommunistischen Partei
fliehen. Ein paar Jahre lebten
sie im iranischen Mashad, nahe
der Grenze zu Afghanistan.
Doch auch dort wurden sie als
illegale Flüchtlinge jahrelang
verfolgt. Oft hatten sie Todesangst, wenn die Polizei zu ihnen nach Hause kam und nach
dem Vater suchte. Mit gefälschten Pässen gelingt schließlich
die Flucht nach Deutschland.
Plötzlich war die siebenjährige
Fachera
auf einem
m
Erfahrungen im
Krankenhaus
Von Marco Dittmer
vo
bIllSTEDT
Fachera über den
Dächern ihres
Stadtteils: Mümmelmannsberg
Fotos: mdt
en In
ch
Die bildhübsche 15 Jahre
alte Hanna lief zwei Monate lang im Stadtteil Billstedt
frei rum und kam schließlich als Fundkatze zu uns
ins Tierheim. Sie war sogar
bereits gechipt, allerdings
konnte ein Halter nicht
ausfindig gemacht werden. Nun wünscht sie sich
ein neues endgültiges Zuhause, in dem sie Freigang
bekommt. Bislang zeigt sie
sich eher zurückhaltend
und etwas ängstlich. Aufgrund einer Erkrankung
der Bauchspeicheldrüse bekommt sie dauerhaft Medikamente in Form eines Pulvers ins Futter gemischt,
was sie gut annimmt.
u Infos: Hamburger
Tierschutzverein,
t 211 10 60
Nr. 10
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
17
Dateigröße
7 057 KB
Tags
1/--Seiten
melden