close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FHS Spezial 4 - Frankfurter Hormonschule

EinbettenHerunterladen
Allgemeine Hinweise
Allgemeine Hinweise
Zertifizierung:
Veranstaltungsort:
Die Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der
Landesärztekammer Hessen beantragt.
Die Registrierung erfolgt über die einheitliche Fortbildungsnummer (EFN). Bitte bringen Sie hierzu Ihren
Barcode der Ärztekammer mit.
Welcome Hotel Frankfurt, An der Frankfurter Messe
Leonardo-da-Vinci-Allee 2
60486 Frankfurt am Main
Organisation und Veranstalter:
Kongress- und MesseBüro Lentzsch GmbH
Gartenstraße 29, 61352 Bad Homburg
Tel.: 0 61 72-67 96 0, Fax: 0 61 72-67 96 26
E-Mail: info@kmb-lentzsch.de
Homepage: www.kmb-lentzsch.de
Spezial
Und so finden Sie uns:
Eine ausführliche Wegbeschreibung finden Sie unter:
www.welcome-hotels.com/welcomehotel-frankfurt/anfahrt
Antikonzeptionsberatung bei
Problemfällen: Praktische Aspekte
in der gynäkologischen Praxis
Parkmöglichkeiten sind in der hoteleigenen Tiefgarage
vorhanden oder kostenfrei in der Umgebung.
Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung bei:
Bitte melden Sie sich bis zum 19. 6. 2015 über die
online Anmeldung unter
www.frankfurterhormonschule.de an,
damit eine optimale Planung (Bestuhlung, Catering, etc.) für uns möglich ist.
Recht herzlichen Dank!
www.frankfurterhormonschule.de
Den Umfang und die Bedingungen der jeweiligen Unterstützung entnehmen Sie bitte der Veranstaltungs-Internetseite: www.frankfurterhormonschule.de
unter dem Menüpunkt „Transparenzvorgabe“.
Titelfoto by Cornerstone / pixelio.de
Anmeldung:
Frankfurt am Main
4. 7. 2015, 9.30 – 13.00 Uhr – Eintritt frei –
Spezial
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die gynäkologische Praxis beinhaltet zu einem großen Teil
Fragestellungen der gynäkologischen Endokrinologie.
Bei der heranreifenden Frau stehen meist Fragen zur
Zykluskontrolle sowie Kontrazeption und ggf. zu Hautveränderungen bis hin zur Akne im Vordergrund. Später folgen
Fragen zur Fertilität/Infertilität und Schwangerschaft,
aber auch zur Zykluskontrolle. Rund um die Menopause
rücken klimakterische Beschwerden wie Hitzewallungen,
Schweißausbrüche aber auch Blutungsstörungen, Brustkrebs und Sexualität in den Fokus.
Die Frankfurter Hormonschule hat sich zum Ziel gesetzt,
im Rahmen von hochkarätigen Fortbildungsveranstaltungen
gemeinsam mit Ihnen und führenden Experten auf diesem
Gebiet die häufigsten Problemstellungen aber auch seltenere endokrinologische Fragestellungen in unterschiedlichen Formaten zu diskutieren.
Im Rahmen dieses Frankfurter Hormonschule „Spezial“
werden die Experten zunächst in kurzen Impulsreferaten
die wichtigsten Fakten zu ihrem Schwerpunktthema
zusammenfassen, um danach in rotierenden Kleingruppen
Fälle aus der Praxis mit Ihnen zu diskutieren.
Ich würde mich sehr freuen, Sie in Frankfurt begrüßen
zu dürfen.
Programm
Spezial
Programm
Samstag, den 4. 7. 2015, 9.30 bis 13.00 Uhr
Samstag, den 4. 7. 2015, 9.30 bis 13.00 Uhr
Moderation und
wissenschaftliche Leitung:
Dr. Klaus König, Steinbach/Taunus
Prof. Dr. Peyman Hadji, Frankfurt
Referenten/Moderatoren
Kontrazeption bei Epilepsie,
Migräne, Lupus etc.:
Was ist zu beachten?
Dr. med. Klaus König,
Berufsverband der Frauenärzte e. V.
Vorsitzender des Landesverbands
Hessen, Steinbach/Taunus
Dr. Anneliese Schwenkhagen,
Hormonzentrum Hamburg,
Hamburg
Dr. Anneliese Schwenkhagen, Hamburg
Kontrazeption und
Thromboserisiko:
Wann womit behandeln?
Prof. Dr. med. Inka Wiegratz,
MVZ Kinderwunschzentrum Wiesbaden, Wiesbaden
Prof. Dr. Inka Wiegratz, Wiesbaden
Ihr
Prof. Dr. Peyman Hadji
Kontrazeption und
Osteoporose:
Besteht wirklich ein Risiko?
Prof. Dr. Peyman Hadji, Frankfurt
Prof. Dr. med. Peyman Hadji,
Leiter der Sektion für Osteoonkologie, gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin,
Krankenhaus Nordwest,
Frankfurt am Main
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
294 KB
Tags
1/--Seiten
melden