close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kirchenzettel - Pfarrei Glonn

EinbettenHerunterladen
1.Les.: Ex 20,1-17
2.Les.: Kor 1,22-25
Sonntag, 8.3.
Glonn
10.00
der Pfarrgemeinde Glonn
und der Kuratien Jakobsbaiern und Berganger
vom 8. bis 29. März 2015
11.00
Ev.: Joh 2,13-25
3. FASTENSONNTAG
Gottesdienst f. alle lebenden u. = Pfarrangehörigen
für = Ehemann, Vater und Opa Josef Stangl
für = Ehefrau und Mutter Franziska Harasser
für = Ehemann, Vater und Opa Johann Esterl, Steinhausen
JGM für = Bruder und Onkel Josef Wagner, Steinhausen
für = Eltern u. Großeltern u. Onkel Alois Hechenthaler
JGM für = Eltern Wagner, Steinhausen
für = Ehemann, Schwager u. Onkel Heribert Heichler
für = Verwandtschaft und Freunde von Heichler
für = Nachbarn von Heichler
für beiderseits = Angehörige und Verwandtschaft
( J. und U. Hehenberger)
Tauffeier von Simon Josef Hehenberger
Münster
8.45
Hl. Messe
für = Eltern Emmeran und Katharina Bockmeier
für = Anton Decker (Kirchengemeinde Münster)
für = Maria Altinger (Linde Henseler)
Jakobsbaiern
8.45
Hl. Messe von Maria Eglseder
für = Eltern und Schwester Katharina
Berganger
8.45
Vorstellung der Erstkommunionkinder
Hl. Messe
für = Eltern Kreszenz und Alois Huber
(Familie Alois Huber)
JGM für = Mutter und Oma Therese Zistl (Martin Zistl)
JGM für = Eltern Maria und Klaus Seidl
JGM für = Tochter Barbara Hagenrainer (Sauter)
zum Gedenken der = Mitglieder der
SG Berganger-Rohrsdorf
für = Ehemann, Vater und Opa Hans Huber
Marienheim
Zinneberg
10.00
9.30
Montag, 9.3.
Zinneberg
7.00
Hl. Messe
Hl. Messe
Hl. Bruno v. Querfurt und Hl. Franziska v. Rom
Hl. Messe
Dienstag, 10.3.
Jakobsbaiern 19.00
Berganger
Marienheim
Zinneberg
5.45
18.45
17.45
Mittwoch, 11.3.
Glonn
19.00
Marienheim 13.00
Zinneberg
7.00
Donnerstag, 12.3.
Haslach
19.00
Marienheim 18.45
Zinneberg
17.45
Hl. Messe
für = Sebastian und Franziska Mayr
und Angehörige (von den Nachbarn)
Morgenlob
Hl. Messe
Hl. Messe
Hl. Messe für = Anna und Rosa Hintermaier
Hl. Messe
Hl. Messe
Samstag, 14.3.
Glonn
18.30
19.00
Jakobsbaiern 19.00
Berganger
11.00
Marienheim
Zinneberg
13.00
7.30
Hl. Mathilde, Königin
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
Vorabendgottesdienst / Vorstellung der Firmlinge
Hl. Messe für = Maria Altinger (Bücherei)
JGM für = Ehemann, Vater und Opa Klaus Gatter
für = Mutter Katharina Dinca (Rost)
Wortgottesdienst / Vorstellung der Firmlinge
für die armen Seelen (Familie Josef Bell)
Hl. Messe
Schülertreffen 50 Jahre Landwirtschaftsschule
Hl. Messe
Hl. Messe
Allgemeine Infos
Hl. Messe für alle = der Filiale (Ellmaier)
Hl. Messe
Hl. Messe
Freitag, 13.3.
Glonn
7.15
Hl. Messe
für = Maria Maier und Anna Wild, Lena-Christ-Straße
(Stiftungsmesse)
für = Ehemann, Vater und Opa Max Gröbmayr
17.00 Kreuzwegandacht
Jakobsbaiern 16.00 Kreuzwegandacht
Berganger
16.30 Kreuzwegandacht
Marienheim 15.00 Kreuzwegandacht
18.45 Hl. Messe
Zinneberg
7.00 Hl. Messe
____________________________________________________________
Für die Israelfahrer gibt es
am 12. März 15 um 20.00 Uhr
einen Infoabend mit Fotos im Pfarrsaal!
Frau Ganz vom Pilgerbüro wird anwesend sein
und Ihre Fragen beantworten!!
Osterkerzenverkauf am Palmsonntag
Glonn und Berganger bei den Gottesdiensten
am Samstag, 28. März und am Palmsonntag 29. März
werden selbstgebastelte Osterkerzen zum Kauf angeboten.
Der Erlös ist für einen guten Zweck.
____________________________________________________________
Gottesdienst mit Pater Thomas im Pfarrsaal
Am Freitag, 13. März um 19.30 Uhr
Thema : „Gott will Dein Freund sein“
Wir freuen uns auf gemeinsames
BETEN SINGEN FEIERN GEMEINSCHAFT FREUDE
anschließend Agape - Sie sind herzlich eingeladen!
____________________________________________________________
Kolping
Der Bezirksvorstand Ebersberg lädt euch herzlich ein zum
Kolpingtag 2015 in Köln
vom Freitag, 18. bis Sonntag, 20. September
Anmeldung bitte bis Mittwoch, den 25. März
bei Astrid Beer-Staudenhechtl, Schlacht 44, 85625 Glonn
Tel. 08093 / 4444 oder e-mail beer-staudenhechtl@t-online.de
Weitere Infos unter www.kolpingtag2015.de
1.Les.: 2 Chr 36,14-16.19-23
Sonntag, 15.3.
Glonn
10.00
2.Les.:Eph 2,4-10
Ev.: Joh 3,14-21
4. FASTENSONNTAG (Laetare)
Gottesdienst f. alle lebenden u. = Pfarrangehörigen
Vorstellung der Erstkommunionkinder
Frauenreuth
8.45
Jakobsbaiern
8.45
11.00
8.45
Berganger
Marienheim
Zinneberg
10.00
9.30
JGM für = Mutter und Oma Cäcilia Schreyer
für = Nachbarin Maria Altinger (Schreyer)
JGM für = Ehemann, Vater u. Opa Quirin Schweiger
für = Eltern Gertrud und Erich Mündel
für = Max Gröbmayr und Gerta Frey (Reindl)
für = Mutter u. Oma Elisabeth Fußstetter (Max und Rosi)
für = Anni und Georg Finkenzeller (Kirchberger)
für = Josef Hansig (Kirchberger)
für = Ehemann und Vater Reinhard Pohl
Hl. Messe musikalisch gestaltet v. d. Brucker Sängern
für beiderseits = Angehörige von Familie Wimmer
JGM für = Eltern Sebastian und Anastasia Esterl
Hl. Messe
für = Ehemann und Vater Wolfgang Weinzierl
für die = Mitglieder der FFW Baiern
Tauffeier von Viktoria Maria Zehetmaier
Hl. Messe / Vorstellung der Firmlinge
für = Eltern Rosa und Eduard Gaar
JGM für = Kreszenz Schattenhofer (Wallner)
für = Angehörige der Familie Scholz (Bonetsmüller S.)
Hl. Messe
Hl. Messe
Nach dem Sonntagsgottesdienst in Frauenreuth wird herzlich
eingeladen
zum musikalischen Frühschoppen ins FFW Haus Frauenreuth!
Montag, 16.3.
Zinneberg
7.00
Hl. Messe
Dienstag, 17.3.
Hl. Gertrud v. Nivelles, Äbtissin Hl. Patrick, Bischof
Glonn
16.30 Gebetskreisrosenkranz
Frauenbründl 5.45 Morgenlob
Berganger
19.00 Hl. Messe für die armen Seelen (Fam. Hermann Schmid)
Marienheim 18.45 Hl. Messe
Zinneberg
17.45 Hl. Messe
Mittwoch, 18.3.
Glonn
18.30
Pfarrsaal
19.00
Marienheim 13.00
Zinneberg
7.00
Hl. Cyrill v. Jerusalem, Bischof, Kirchenlehrer
Gebet für Priester
Donnerstag, 19.3.
HOCHFEST DES HL. JOSEF
Bräutigam der Gottesmutter Maria
Hl. Messe
für = Pfr. Josef Schneider (Viktoria Schreier)
für = Ehemann, Vater und Opa Josef Winhart
für = Ehemann, Vater und Opa Johann Winhart
für = Sohn Norbert Winhart
Hl. Messe zu Ehren des Hl. Josef (Weigl Agnes)
für = Ehemann X. Salzberger und Bruder Josef
für = Geschwister von Agnes Weigl
Hl. Messe
Hl. Messe
Glonn
19.00
Jakobsbaiern
8.45
Marienheim
Zinneberg
18.45
17.45
Freitag, 20.3.
Glonn
7.15
17.00
Jakobsbaiern 17.00
Berganger
17.00
Marienheim 15.00
Marienheim 18.45
Zinneberg
7.00
Samstag, 21.3.
Glonn
18.30
19.00
Jakobsbaiern 19.00
Marienheim
Zinneberg
13.00
7.30
Abschlussgottesdienst der Exerzitien im Alltag
Hl. Messe
Hl. Messe
Hl. Messe
JGM für = Mela und Wally Huber (Stiftungsmesse)
Kreuzwegandacht nach Frauenbründl
Kreuzwegandacht nach Frauenbründl
Kreuzwegandacht nach Frauenbründl
Kreuzwegandacht
Hl. Messe
Hl. Messe
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
Hl. Messe
für = Ehemann und Vater Werner Romacker
für = Norbert Winhart (von den Zeltfreunden)
Wortgottesdienst mit Gedenken an
= Schwiegereltern Anna und Anton Lutz
und Geschwister Lutz (Lutz Anneliese)
Hl. Messe
Hl. Messe
1.Les.: Jer 31,31-34
Sonntag, 22.3.
Glonn
10.00
Münster
2.Les.: Hebr 5,7-9
Ev.: Joh 12,20-33
5. FASTENSONNTAG / Misereor Kollekte
Gottesdienst f. alle lebenden u. = Pfarrangehörigen
für alle lebenden und = Mitglieder der KAB Glonn
für = Schwägerin u. Neffen Martin
(Bachmaier Annelies)
für = Mutter und Oma Rosa Raig
für = Ehemann, Vater und Opa Josef Rieder
JGM für = Ehemann und Vater Andreas Markl
für = Eltern und Schwiegereltern von Rosa Markl
für = Ehemann und Vater und Angehörige Kirchberger
für = Ehefrau und Mutter Anni Kleinmeier
und Tochter Martina
für = Mutter und Oma Johanna Meßner
anschl. Fastenessen im Pfarrsaal
8.45
Hl. Messe
JGM für = Vater und Opa Josef Huber
JGM für = Sohn und Bruder Hannes Holzner
JGM für = Sohn und Bruder Nikolaus Pfister
1. Jahrestag für = Ehemann, Vater und Opa
Theo Mayer
zur immerwährenden Hilfe (Luberger)
Jakobsbaiern 8.45 Hl. Messe von Christa Neuner
für = Eltern und Verwandtschaft
Berganger
8.45 Hl. Messe
für = Ehemann, Vater und Opa Josef Kaltner
für = Schwager und Onkel Johann Baptist Kaltner
für = Großeltern Peter und Babette Baumann
JGM für = Mutter und Oma Katharina Huber
(Huber Annemarie)
für = Tante Maria Zistl (Bichlmayer Anneliese)
für = Angehörige und Schwager Joachim
von Schwaiger, Gailling
für = Ehemann und Vater Josef Wagner
Marienheim 10.00 Hl. Messe
Zinneberg
9.30 Hl. Messe
___________________________________________________________
Hasten ist das sinnlose Bemühen, rascher als die Zeit zu sein.
Elisabeth Hable
Montag, 23.3.
Zinneberg
7.00
Dienstag, 24.3.
Glonn
14.00
Frauenbründl 5.45
Berganger
19.00
Marienheim
Zinneberg
18.45
17.45
Mittwoch, 25.3.
Glonn
19.00
Jakobsbaiern 8.45
Marienheim
Zinneberg
13.00
7.00
Donnerstag, 26.3.
Kreuz
19.00
Marienheim
Zinneberg
18.45
17.45
Freitag, 27.3.
Glonn
7.15
18.30
Jakobsbaiern 16.00
Berganger
16.30
Marienheim 12.30
Zinneberg
7.00
Hl. Turibio v. Mongrovejo, Bischof v. Lima
Hl. Messe
Krankengottesdienst im Pfarrsaal
Morgenlob
Hl. Messe
zu Ehren der Muttergottes von Familie Alois Huber
Hl. Messe
Hl. Messe
HOCHFEST DER VERKÜNDIGUNG
DES HERRN
Bußgottesdienst
Hl. Messe von Maria Pößl
für = Eltern, Geschwister und Nichte Rosa
Hl. Messe
Hl. Messe
Hl. Liudger, Bischof u. hl. Kastulus, Märtyrer
Hl. Messe
für = Pfarrer Josef Schneider, Nanni Messerer und
Hans Mattes (Sarreiter Thomas)
für = Vater und Opa Josef Eicher (Sigl)
für = Mutter und Oma Elisabeth Fußstetter
(Johann Fußstetter)
Hl. Messe
Hl. Messe
Schmerzhafter Freitag
Hl. Messe
für = Regina Kirmair und Tina Bablick (Holzbauer)
zu Ehren d. hl. Schutzengel (Rosa Lenz)
Kreuzwegandacht nach Zinneberg
Kreuzwegandacht
Kreuzwegandacht
Gottesdienst mit Diözesancaritasdirektor
Prälat Hans-Georg Lindenberger
Hl. Messe
Samstag, 28.3.
Glonn
18.30
19.00
Jakobsbaiern 19.00
Marienheim
Zinneberg
13.00
7.30
1.Les.: Jes 50,4-7
2.Les.: Phil 2,6-11
Sonntag, 29.3.
Glonn
9.45
10.00
10.00
Jakobsbaiern 8.30
Berganger
Marienheim
Zinneberg
Aktuelle Infos-Allgemeines
Rosenkranz
Vorabendgottesdienst / Wortgottesdienst
mit Gedenken an
= Ehemann, Nachbarn und Freunde von Decker
= Eltern beiderseits von Ellmaier
Hl. Messe
JGM für = Ehefrau Hildegard Baumann
Hl. Messe
Hl. Messe
8.30
10.00
9.30
Passion.: Mk 14,1-15,47
PALMSONNTAG
Kollekte für das Heilige Land
Segnung der Palmzweige und Prozession
Gottesdienst f. alle lebenden u. = Pfarrangehörigen
JGM für = Ehemann und Vater Johann Straßmaier
für = Eltern Genzinger und Kastner
JGM für = Ehemann Willibald Haider
für = Eltern Marianne und Benno Langer
für = Eltern und Geschwister Bredenhöller
(Maria Langer)
für = Eltern Anna und Bonaventura Maier
(Maier Betschart)
für = Mutter und Oma Maria Gröbmayr, Adling
JGM für = Ehemann und Vater Max Wäsler
Kinderkirch im Pfarrsaal
Hl. Messe / Segnung der Palmzweige / Prozession
für = Eltern und Großeltern von Christine Weigl
Hl. Messe / Segnung der Palmzweige / Prozession
für = Ehefrau, Mutter und Oma Renate Riedl
JGM für = Barbara Huber
für = Anna und Georg Finkenzeller
(Annemarie Huber)
für = Franziska und Sebastian Mayr, Kreithann
(Schmid Rosa)
Hl. Messe / Segnung der Palmzweige
Hl. Messe / Segnung der Palmzweige
Aktion Rumpelkammer
Am Samstag, den 28. März können von 8.00 bis 10.00 Uhr
Kleidung am Schulparkplatz abgegeben werden.
Gesammelt werden Anzüge, Woll- und Strickwaren, Bett- und Hauswäsche,
Federbetten, Hüte sowie Unterwäsche für Erwachsene und Kinder. Schuhe bitte
paarweise bündeln. Zeitungen und Illustrierte bitte mit kräftiger Schnur zu
handlichen Bündeln schnüren. Rumpelkammersäcke liegen in der Kirche neben
dem Eingang zum Abholen bereit.
Kirchenchor und Schola St. Johann Baptist
Vom 10. – 27. März finden keine Kirchenchor proben statt.
Wir würden uns freuen, wenn Sie eines unserer Projekte
unterstützen könnten!
Bankverbindung bei der Raiffeisenbank Glonn-Aßling
Pfarrei
Neue Orgel
Nachbarschaftshilfe
Glonner Tisch
Neues Pfarrheim
IBAN:
IBAN:
IBAN:
IBAN:
IBAN:
DE 34
DE 34
DE 25
DE 78
DE 35
70169450
70169450
70169450
70169450
70169450
BIC: GENODEF1ASG
00000
00000
02000
01000
86000
31348
31348
31348
31348
31348
Bitte immer die Zweckbindung angeben!
Kath. Pfarramt Prof.-Lebsche-Str. 11, 85625 Glonn
Tel. 08093/577550, Fax 08093/577559
Parteiverkehr: Dienstag von 8.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 17.00 Uhr
Mittwoch/Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr
st-johannes-der-taeufer.glonn@erzbistum-muenchen.de
Aus der Pfarrgemeinde Glonn
Kreuzwegandacht nach Frauenbründl
am Freitag 20. März
Treffpunkt um 17.00 Uhr am Parkplatz.
Kreuzwegandacht nach Zinneberg
am Freitag 27. März / Treffpunkt um 18.30 Uhr am Parkplatz
Aus der Pfarrgemeinde Glonn
Die Lektoren und Kommunionhelfer treffen sich
am Dienstag, den 10. März um 20.00 Uhr
im Pfarrheim / Sitzungsraum
______________________________________________________________
beim Hackschnitzelwerk Zinneberger Berg.
___________________________________________________________________________________________
Alle sind herzlich eingeladen zum Fastenessen!
am 22. März nach dem Gottesdienst im Pfarrsaal.
Nach der Suppe gibt es noch Kaffee und Kuchen.
Der Erlös geht an Misereor !
____________________________________________________________
Seniorengottesdienst mit Krankensalbung
für alle Senioren die nicht mehr regelmäßig
den Gottesdienst besuchen können.
Am Dienstag, 24. März um 14.00 Uhr im Pfarrsaal
Anschließend Begegnung bei Kaffee und Kuchen.
Wenn Sie einen Fahrdienst benötigen können sie sich
bei Roswitha Sarreiter Tel. 1474 melden.
__________________________________________________________
Dekanatstag der Frauengemeinschaft
Termin:
Samstag, 14. März
Beginn:
um 14.00 Uhr im Kolpingstüberl
Thema:
„Das Sahnehäubchen auf dem Kaffee“
Referentin:
Iris Naumann, Heilpraktikerin
____________________________________________________________
Osterkerzen basteln
Datum:
Die 17. März und Do 19. März
Uhrzeit:
19.00 Uhr
Wo:
Pfarrheim / Kolpingstüberl
Veranstalter:
Kolpingfamilie Glonn
Bitte ein spitzes Messer und ein Brettchen als Unterlage selber
mitbringen. Organisation und Infos: Monika Reiser Tel 2570
____________________________________________________________
Bußgottesdienst in Glonn am Mittwoch, 25. März um 19:00
anschließend Möglichkeit zum Beichtgespräch.
________________________________________________________________
Aufatmen - Weitergehen - Immer im Vertrauen auf Gott sein
Liebe Grabinhaber
Am Palmsamstag den 28.3.2015 werden wir zu unseren Filialkirchen
nach Münster, Frauenreuth und Haslach wandern.
Glonn
Münster
Frauenreuth
Kreuz
Berganger
Vielen herzlichen Dank.
Wir möchten Sie wieder herzlich bitten
unsere Friedhöfe sauber und schön zu
erhalten.
Bitte schauen Sie, dass um das Grab herum
kein Unkraut wächst und nehmen Sie auch
den anfallenden Abfall wieder mit nach
Hause.
Auf keinen Fall können Blumengestecke oder
sonstige Gebinde mit Draht etc. in den
Abfallgruben der Friedhöfe entsorgt werden.
Die Kirchenverwaltungen
Eine Wanderung zu unseren Filialkirchen.
Im Mittelpunkt stehen die Gotteshäuser und natürlich der Weg zu ihnen.
Wir wollen uns darauf besinnen, dass das Leben auf dem Weg geschieht durch
den Kreislauf aus Aufatmen, Weitergehen, Immer im Vertrauen auf Gott sein
Komm doch einfach mit!
Wir treffen uns um 8.30 Uhr in unserer Pfarrkirche
und werden gegen 13.00 Uhr zurück sein.
Bitte denk an eine witterungsgerechte Wanderkleidung und
an eine kleine Brotzeit, die wir unterwegs einnehmen werden.
PGR - Glonn
Allgemeine Infos
VERANSTALTUNGEN DES KBW
Allgemeine Infos
EINSTIEG IN DEN PC-ALLTAG
(NICHT NUR) FÜR FRAUEN
DIE DA OBEN UND DIE DA UNTEN
„ W e n n d i e d a o b e n w ü s s t e n . . . “ - e i n S a t z d er o f t i n
Diskussionen zu hören ist. Er drückt ein Unbehagen über
Ents ch eidu ngen aus, die ma n en t w e d e r n i c h t n a c h v o l l z i e h e n
k a n n o d e r d i e d e r g e f ü h l t e n R e al it ät ni cht ent spr ech en. Ein
Misstrau en gegenüb er Parteien und
Institu tionen, au ch
gegenüb er der Kirch e sind häu fig d i e F o l g e . D i e s i s t j e d o c h n u r
die ein e S eit e d er M eda ill e, di e a n d er e k an n m a n i n d e m S a t z
z u s a m m e n f a s s e n : „ W i r k ö n n e n j a e h n i c h t s ä n d e r n “ . S t i m m t d as
s o ? E r i c h F r i e d s a g t : »W e r w i l l , d ass die Welt so bleibt wie si e
i s t , d e r w i l l n i c h t , d as s s i e b l e i b t «
Die Disku s sion spartn er geh en an diesem Abend d er Frag e nach ,
wa ru m es i n uns er er Ge s ell s cha ft h äu f i g e i n e K l u ft v o n „d e n e n
da ob en“ u nd „d enen da unt en “ gi bt un d wi e d i e se ü b e r wu n d e n
werden kann.
> Di 17.03.2015 > 20:00 Uhr - 21:30 Uhr
> Glonn, Kath. Pfarrheim, Wolfgang-Wagner-Str. 15
> mit Monsignore Klaus-Peter Franzl, Leiter Ressorts
Personal
> mit Doris Rauscher, Mitglied des bayrischen Landtags
> mit Hans Rombeck, Dekantsratsvorsitzender
> mit Ulrike Kunert, Vorsitzende der
Elterngemeinschaft Ebersberg/Grafing e.V.
> mit Dr. Johannes Schießl, Kath. Akademie in Bayern
(Moderator)
> 5,00 EURO
> PGR Glonn / PGR Baiern / PGR Berganger / KBW
mit geringen Computer-Grundkenntnissen
Drei Wochenenden lang wird jeweils Freitagabend (18:30-20:00 Uhr) und
Samstagvormittag (9:00-11:00 Uhr) der Einstieg in den PC-Alltag erklärt.
Während am Freitagabend die entsprechenden Themen anschaulich
Verdeutlicht werden, dient der Samstagvormittag primär der Praxis. Hier
kann das neue Wissen gleich in die Tat umgesetzt werden. Zudem können
offene Fragen oder Probleme direkt geklärt werden.
Der Kurs gliedert sich dabei wie folgt:17. und 18. April 2015
Windows-Einstieg und Internetnutzung mit Google.
Hier werden die Grundfunktionen von Windows vermittelt. Dazu gehören
unter anderem das Starten von Programmen,Kopieren und Verschieben
von Dateien, das Erstellen und Verwalten von Ordnern sowie die Grund-lagen
zum Anlegen von Dateien und Verknüpfungen. Außerdem beginnt der Einstieg
ins Internet mittels der Suchmaschine Google.
24. und 25. April 2015
Briefe schreiben mit Microsoft Word
Heute erfahren Sie die Grundlagen von Microsoft Word. Dazu gehören das
Öffnen, Speichern und Drucken von Dokumenten, Schreiben von Briefen
und das einfache Formatieren von Texten sowie das Einfügen von Grafiken.
8. und 9. Mai 2015
Grundlagen rund um die E-Mail
Lernen Sie hier die Grundlagen rund um die elektronische Nachricht. Er-stellen
und versenden Sie die beliebten Nachrichten mit und ohneDatei anhängen, legen
Sie ein Adressbuch an und pflegen dort die Einträge. Zudem erfahren Sie, wie
Sie eine E-Mail bequem an mehrere Empfänger gleichzeitig verschicken.
> Fr 17.04.2015 > 18:30 Uhr - 20:00 Uhr
> 18.04.2015| 24.04.2015| 25.04.2015| 08.05.2015| 09.05.2015
> Glonn, Kloster Zinneberg (Mittelschule 1.Stock)
> mit Martin Geisler, Geschäftsführer
> 94,00 EURO
> KBW, Tel. 08092 850 79-0 oder online unter
www.kbw-ebersberg.de bis10.04.2015
> KBW/kfd Glonn Glonn - Zinneberg
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
449 KB
Tags
1/--Seiten
melden