close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindeleben - Katholische Kirchengemeinde St. Andreas

EinbettenHerunterladen
8. März 2015 3. Fastensonntag
Ihre
Ansprechpartner
Forum (Pfarrbüro)
Sevelter Straße 4
49661 Cloppenburg
Tel. 04471 70149-0
Fax 04471 70149-11
forum@katholisch-clp.de
www.st-andreas-clp.de
Gemeindeleben
Nachrichten für die Kirchengemeinde
Öffnungszeiten
Mo: 9.00 - 12.30 Uhr und
14.00 - 18.00 Uhr
Di: 9.00 - 12.30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 9.00 - 12.30 Uhr und
14.00 - 19.00 Uhr
Fr: 9.00 - 12.30 Uhr
Pastoralteam
Pfarrer Bernd Strickmann, Leitender Pfarrer
Tel. 70149-12 (dienstl.); 70149-95 (priv.)
Kaplan Holger Ungruhe, Tel. 70149-25
Kaplan Datham Gorantla, Tel. 70149-88
Diakon Martin Decker, Tel. 70149-23
Diakon Herbert Frye, Tel. 70149-0
Diakon Norbert Dörner, Tel. 70149-0
Diakon Peter Sandker, Tel. 70149-0
Pastoralreferent Thomas Gehlenborg, Tel. 70149-24
Pastoralreferentin Rosemarie Meyer, Tel. 70149-26
Pastoralreferentin Cornelia Schomacher, Tel. 70149-27
Pastoralreferent und Schulseelsorger
Manfred Quatmann, Tel. 70149-28
Stadtpfarrwache
In Notfällen erreichen Sie einen unserer Priester
über die Krankenhauspforte Tel. 04471 16-0
Kirchenprovisor
Horst Zapatka, Tel. 70149-14
Rechnungsführer
Josef Drüding, Tel. 70149-15
Christiane Hennig, Verwaltungsangestellte,
Tel. 70149-16
Soziallotsen
Mittwochs: 16.00 - 19.00 Uhr;
Donnerstags: 16.00 - 18.00 Uhr
Seelsorgerat
Vorstand:
Klaus Deux, Hubert Jost-Enneking,
Günter Kannen, Monika Südbeck-Hörmeyer
seelsorgerat@katholisch-clp.de
Kirchenausschuss
Vorsitzender: Pfarrer Bernd Strickmann
Stellv. Vors.: Manfred Groneick, Tel. 04471 81214
Impressum:
Herausgeber und Copyright:
Katholische Kirchengemeinde St. Andreas Cloppenburg
Redaktion: Thomas Gehlenborg
Auflage: 1.400 Stück
Druck: Cloppenburger Druckerei
Die „Zehn Gebote“ sind kein Katalog der Verbote.
Sie sind Schutz des Lebens und ein
„Handlauf“ für das Leben im Alltag.
Unsere Gottesdienste vom 7.3. – 15.3.2015
St. Andreas
Samstag,
7.3.
Hl. Perpetua
Hl. Felizitas
Sonntag,
8.3.
3. Fastensonntag
7.30 Uhr Rosenkranz
8.15 Uhr Hl. Messe
16.00 Uhr Beichte
16.00 Uhr Vorabendmesse im
Krankenhaus
8.30 Uhr Hl. Messe
10.00 Uhr Hl. Messe
18.00 Uhr Hl. Messe
St. Augustinus
14.00 Uhr Gehörlosenmesse
11.00 Uhr Hl. Messe
St. Bernhard
16.30 Uhr Vorabendmesse
18.00 Uhr Vorabendmesse,
mitgest. von der KAB
9.00 Uhr Hl. Messe
14.30 Uhr Kreuzwegandacht,
gest. von der Kolpingsfamilie
10.15 Uhr Hl. Messe
im St. Pius-Stift
11.15 Uhr Hl. Messe
12.30 Uhr Taufe
Neele Sophie Andreis,
Jan Georg Wesselmann u.
Jermaine Risch
14.30 Uhr Seniorenmesse
8.30 Uhr Hl. Messe,
mitgest. v. Kath. Frauenbund,
vorher Rosenkranz
17.30 Uhr Rosenkranz
Montag,
9.3.
Hl. Bruno
von Querfurt,
Hl. Franziska
von Rom
Dienstag,
10.3.
Mittwoch,
11.3.
Donnerstag,
12.3.
Freitag,
13.3.
Samstag,
14.3.
Hl. Mathilde
Sonntag,
15.3.
4. Fastensonntag
7.30 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Anbetung
19.30 Uhr Hl. Messe
7.30 Uhr Rosenkranz
8.15 Uhr Hl. Messe
18.30 Uhr Hl. Messe
im Krankenhaus
14.30 Uhr Seniorenmesse
18.00 Uhr Rosenkranz
7.30 Uhr Rosenkranz
8.15 Uhr Hl. Messe
9.30 Uhr Wortgottesfeier,
Kiga St. Augustinus
18.30 Uhr Rosenkranz
19.00 Uhr Anbetung
19.30 Uhr Hl. Messe
7.30 Uhr Rosenkranz
8.15 Uhr Hl. Messe
9.15 Uhr Schulmesse in der
Marienkapelle, Grundschule
18.30 Uhr Betstunde
in der Marienkapelle
8.30 Uhr Gemeinschaftsmesse
der Frauen
7.30 Uhr Rosenkranz
18.30 Uhr Anbetung
19.30 Uhr Hl. Messe
20.15 Uhr Rosenkranz
in der Marienkapelle
8.15 Uhr Hl. Messe
18.00 Uhr Kreuzwegandacht
7.30 Uhr Rosenkranz
8.15 Uhr Hl. Messe
14.30 Uhr Trauung mit
Wortgottesfeier Tatjana
15.00 Uhr Taufe Jan Braulik,
Schlarmann-Oberberg u. Rainer Daniel Lakomek u. Sophie
Oberberg sowie Taufe
Böckmann
Jonatan Hubert Schlarmann
16.00 Uhr Beichte
16.00 Uhr Vorabendmesse im
Krankenhaus
8.30 Uhr Hl. Messe
10.00 Uhr Hl. Messe
18.00 Uhr Hl. Messe
11.00 Uhr Hl. Messe
St. Josef
10.15 Uhr Hl. Messe
im St. Pius-Stift
17.30 Uhr Rosenkranz
8.30 Uhr
Gemeinschaftsmesse
der Frauen
17.30 Uhr Rosenkranz
17.30 Uhr Rosenkranz
19.30 Uhr Hl. Messe
19.00 Uhr Rosenkranz
19.30 Uhr Hl. Messe
16.30 Uhr Vorabendmesse
9.00 Uhr Hl. Messe
14.30 Uhr Kreuzwegandacht,
gest. vom Patroziniumsrat
St. Bernhard
10.15 Uhr Hl. Messe
im St. Pius-Stift
17.30 Uhr Rosenkranz
18.00 Uhr Vorabendmesse
10.15 Uhr Hl. Messe
im St. Pius-Stift
11.15 Uhr Familienmesse mit
den Erstkommunionkindern
Alle Messintentionen und der Dienstplan können auf der Homepage nachgelesen werden!
Aus
Ausunserer
unsererKirchengemeinde
Kirchengemeinde
Katholische
bildung
Erwachsenen- „Gott – reich an Erbarmen“ (Eph 2, Aus „Dritter“ Welt wird
4) beginnt um 8.30 Uhr mit einem „Eine“ Welt
Am Montag, 9.3., gibt Helga Kröning Impulse und Anregungen zum
Thema „Die Botschaft vom Kreuz
lässt den Menschen frei und aufrecht
leben“.
Am Mittwoch, 11.3., wird herzlich
eingeladen zu der Veranstaltung „In
unterschiedlichen Situationen selbstbewusst das Wort ergreifen“. Zwei
weitere Abende werden mit der
Gruppe festgelegt.
Beide Veranstaltungen finden im
Haus der Senioren statt. Anmeldungen bitte unter Tel. 7423.
Gottesdienst in der Gnadenkapelle.
Anschließend bieten Geistliche aus
Bethen und dem Offizialat Vechta
Gelegenheit zur Beichte an. Der Tag
endet um 19.30 Uhr mit einer Andacht in der Basilika.
KÖB St. Andreas
Gottesdienst für Menschen
mit Behinderung
Am Mittwoch, 11.3., öffnet wieder
um 16.00 Uhr das BilderBuchKino
der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Andreas seine Pforten.
Vorgelesen und gezeigt wird die Geschichte „Dr. Brumm steckt fest“. Im
Anschluss kann gebastelt und gemalt
werden. Eingeladen sind alle Kindergartenkinder.
Am Donnerstag, 12.3., heißt es wieder „… schon gelesen?“ in der KÖB
St. Andreas. An diesem lockeren
Literaturabend stellen Leserinnen
und Leser zusammen mit den Mitarbeiter/Innen der Bücherei in gemütlicher Runde neue Romane und
lesenswerte Bücher aus der Bücherei vor. Beginn ist um 19.30 Uhr im
Obergeschoss der Bücherei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Kindersachenflohmarkt
Der Förderverein des St. Vincenz-Kindergartens lädt ein zu einem Kindersachenflohmarkt am Samstag, 14.3.,
von 14.00 bis 16.00 Uhr in der Aula
der Grundschule Galgenmoor. Die
Organisatoren freuen sich auf regen
Besuch.
Am Samstag, 14.3., findet um 15.00
Uhr ein Gottesdienst für Menschen
mit Behinderung sowie für ihre Angehörigen und Freunde statt. Treffpunkt ist der Caritas-Verein Altenoythe, Schulstr. 18. Der Gottesdienst
wird von Pater Sebastian Hackmann
OP und Irene Block gestaltet. Herzliche Einladung dazu.
Familienmesse mit den Erstkommunionkindern
Zur Familienmesse am Sonntag,
15.3., sind alle Familien mit ihren
Kindern, insbesondere die Familien
der Erstkommunionkinder herzlich
eingeladen. Beginn 11.15 Uhr in der
St. Josef-Kirche.
Voranzeigen
Dekanatstag der Frauen
Am Mittwoch, 11.3., fährt die SenioKolping
rengruppe der Kolpingsfamilie Cloppenburg zum Kreuzweg nach Kroge/
Lohne mit anschl. Vesper. Abfahrt ist
um 14.00 Uhr an der Kolpingstele.
Es werden Fahrgemeinschaften gebildet. Anmeldung bei G. Büssing,
Tel. 3585.
24 Stunden für den Herrn
Am Freitag, 13.3., ruft Papst Franziskus in der Fastenzeit erneut weltweit
alle Gläubigen dazu auf, 24 Stunden
für den Herrn zu feiern und zu beten. In der Wallfahrtsbasilika Bethen
findet dazu ein langer Beichttag
statt. Der Tag unter dem Leitwort
Am Dienstag, 17.3., ist der Dekanatstag der Frauen im Haus Maria
Rast, Bethen. Thema „VorBILDer –
wo sind sie zu finden? – Von alltagstauglichen Heiligen in unserer Zeit“,
Beginn ist um 15.00 Uhr.
Kollekten
Die Kollekten am 28.2./1.3. erbrachten 579,52 Euro für die Aufgaben der
Kirche.
Die Kollekten am 7./8.3. sind für die
Caritas-, Kinder- und Jugendhilfe im
Offizialatsbezirk bestimmt.
Am Dienstag, 17.3, steht der Frühstückstreff im Haus der Senioren
unter einem welt-politischen Thema
„Vor 45 Jahren als Entwicklungshelfer in Lateinamerika – Eindrücke und
Impulse aus Begegnungen mit Menschen in der „Dritten“ Welt.“ Werner Nilles wird von seinen Begegnungen mit Menschen in Lateinamerika
und Indien berichten, vor allem unter
dem Aspekt, unsere Welt als „Eine“
Welt zu verstehen und zu gestalten.
Dabei wird er auch das Leitthema der
diesjährigen MISEREOR-Fastenaktion
aufgreifen: Neu denken – Veränderung wagen!
Bußgottesdienst
Einladung zum Bußgottesdienst
am 22.3. um 19.00 Uhr in der
St. Josef-Kirche!
Segnungstag für Trauernde
Der Tod eines geliebten Menschen
kann das Leben auf den Kopf stellen. In dieser Zeit kann es wohltuend
sein, Menschen zu begegnen, die ein
ähnliches Schicksal teilen. Der Segnungstag für Trauernde dient dem
Austausch mit anderen Trauernden,
aber auch der Erfahrung der tröstenden Wirkung unseres gemeinsamen
Glaubens an die Auferstehung. Dieser
Tag findet am Samstag, 18.4., in Bethen ab 14.00 Uhr statt und endet um
17.00 Uhr mit einer Eucharistiefeier
mit Einzelsegnung durch Weihbischof
Timmerevers. Kosten 5,50 Euro für
Kaffee und Kuchen (wird vor Ort eingesammelt). Anmeldungen bis spätestens 30.3. beim Bischöflich Münsterschen Offizialat, Tel. 04441 872-210
oder per Fax 04441 872-452 oder per
Email segnungstag@bmo-vechta.de
Gottes Wort
8. März 2015
„Ich bin dein Gott, der dich aus Ägypten geführt hat,
aus dem Sklavenhaus.“ (Ex 20, 2)
1. Lesung: Ex 20, 1-17; 2.Lesung: 1 Kor 1, 22-25; Evangelium: Joh 2, 13-25
Aus
unserer
Kirchengemeinde
Aus
unseren
Gemeindeteilen
St. Andreas
Rosenkranzgebet
Von montags bis samstags wird in der St. Andreas-Kirche um 7.30 Uhr
der Rosenkranz gebetet;
zudem freitags um 20.15
Uhr in der Marienkapelle.
Herzliche Einladung dazu.
Betstunde
Alle Gemeindemitglieder sind herzlich donnerstags zur Betstunde eingeladen. Beginn: 18.30 Uhr in der
Marienkapelle.
Senioren
Die Senioren und alle Interessierten
sind zum nächsten Treffen am Donnerstag, 12.3, eingeladen. Rosemarie Kneilmann hält ein Referat zum
Hungertuch, das in der St. AndreasKirche hängt.St. Augustinus.
Voranzeigen
Palmkreuze in verschiedenen Farben
und Formen angefertigt.
Muster und Listen für Vorbestellungen
stehen ab Montag, 9.3. bis Montag,
16.3., im Kindergarten Emstekerfeld
bereit. Der Verkauf findet am Freitag, 20.3., von 11.00 bis 15.00 Uhr
im Pfarrheim statt. Die vorbestellten
Palmstöcke können dann auch abgeholt werden.
Sommertour 2015
Der Erlös ist für caritative Zwecke beDie Sommertour der St. Augustinus stimmt. Jugend findet in diesem Jahr vom 17.
bis zum 28.8. statt und führt in den Kolping
Ort Wellerlooi, der im Süd-Westen der Die nächste Vorstandssitzung der KolNiederlande liegt. Mitfahren können pingsfamilie ist am Mittwoch, 11.3.,
63 Kinder und Jugendliche im Alter um 19.30 Uhr im Pfarrheim.
von neun bis 14 Jahren. Anmeldezettel mit näheren Informationen liegen Katholischer Frauenbund.
im Turm der Kirche und im Forum aus. Herzliche Einladung an alle Frauen
zum monatlichen Frühstück nach der
Hl. Messe am Mittwoch, 11.3., im
Pfarrheim St. Bernhard.
Pfingstzeltlager
Die Jugend St. Augustinus hat wieder
ein Pfingstzeltlager in der Zeit vom 22.
bis 26.5. vorbereitet. Es geht mit dem
Fahrrad in die nähere Umgebung, und
viele Spiele sind geplant. Anmeldezettel mit weiteren Informationen gibt es
Turm der Kirche oder im Forum.
St. Bernhard
Danke an
die Oberrunde …
... für die
Hilfe und
die Gastfreundschaft im
Messdienerhaus!
Kreuzwegandachten
St. Josef
In der Fastenzeit sind alle
Gemeindemitglieder und
Senioren-Turnen
Interessierte zu vier KreuzJeden Dienstag sind alle,
wegandachten eingeladie Interesse haben, zu
den. Sie beginnen jeweils
aufbauender und erhalum 14.30 Uhr in der St.
Bernhard-Kirche. Am 3. Fastensonntender Gymnastik für Setag gestaltet die Kolpingsfamilie die
nioren eingeladen. Beginn
Kreuzwegandacht und am 4. Fasten- ist immer um 9.00 Uhr im Pfarrzentrum
sonntag, 15.3., hat der Patroziniums- St. Josef.
rat St. Bernhard die Gestaltung übernommen.
Klön- und Handarbeitsnachmittag
Senioren
St. Augustinus
Die Senioren treffen sich am Montag, Jeden Mittwoch sind um 15.00 Uhr alle
Katholischer Frauen- 9.3., nach der Hl. Messe zur Kaffeeta- Interessierten zum Handarbeiten, Klöfel im Pfarrheim.
bund
nen, Kaffeetrinken und zu geselligen
Am Montag, 9.3., trifft Alle Senioren sind herzlich eingeladen, Spielen eingeladen.
sich der Kath. Frauenbund am Donnerstag, 12.3., nach Endel Treffpunkt ist das Pfarrzentrum St. Jovon St. Augustinus wieder zum Haus Marienstein mitzufahren. sef.
zum Handarbeiten, Spie- Die Fahrt findet gemeinsam mit den
len und Klönen. Beginn ist um 19.30 Senioren von St. Josef statt.
Abfahrt ist um 8.15 Uhr bei der Kirche Senioren
Uhr im Pfarrheim St. Augustinus. St. Bernhard. Schwester Beata wird Die Senioren von St. Josef fahren geAuch Nichtmitglieder sind hierzu herz- nach dem Frühstück einen Vortrag meinsam mit den Senioren von Emlich eingeladen.
stekerfeld am Donnerstag, 12.3., nach
zum Thema „Mach’s Beste draus.
Am Donnerstag, 26.3., wird ein Ex- Man lebt nur einmal“ halten. Kosten: Endel. Dort ist ein gemeinsames Frühperte Tipps zum Thema „Radfahren – 14,00 Euro. Anmeldungen nehmen stück und anschließend ein Vortrag von
Frau Koopmann, Tel. 82555, oder Frau Schwester Beata zum Thema „Mach’s
aber sicher!“ geben.
Tepe, Tel. 2014, entgegen.
Beste draus. Man lebt nur einmal“ im
Kreuzweg statt Rosenkanzgebet
Opfer der Kriege und Gewaltherrschaften.
Haus Marienstein geplant. Abfahrt mit
Palmstockverkauf
Am 13., 20. und 27.3. wird jeweils um
18.00 Uhr statt des Rosenkranzes der Viele fleißige Frauen der Bastelgruppe dem Bus ist um 8.30 Uhr ab Bushaltedes Kath. Frauenbundes haben auch in stelle „Bült“. Rückkehr ca. 12.00 Uhr.
Kreuzweg gebetet.
diesem Jahr wieder große und kleine Kosten: 14,00 Euro einschließlich BusBiedermeiersträuße, Palmstöcke sowie fahrt. Anmeldungen sind erforderlich
bis spätestens 9.3. bei Frau Nilles, Tel.
83121, oder Frau Toepler, Tel. 5141.
„Ich spinne nicht – ich faste!“
Opfer der Kriege und Gewaltherrschaften.
Mein Vorsatz in der Fastenzeit!
„HÖRE … NEIGE DAS OHR DEINES HERZENS“ (Regel des Hl. Benedikt)
Das heißt für mich: Hören mit dem Gespür für die anderen,
mit einem Gespür für das Wort, mit einem Gespür für Gott,
der mit uns fühlt. Auf das Wort Gottes hören, mir mehr Zeit nehmen,
damit es Ostern werden kann!
Rosemarie Meyer, Pastoralreferentin
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
1 560 KB
Tags
1/--Seiten
melden