close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ortsnachrichten Hohenacker (PDF

EinbettenHerunterladen
52. Jahrgang
Donnerstag, 05. März 2015
Nr. 10
Rems- und Gemarkungsputzete am Samstag, 7. März 2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
am Samstag, 7. März 2015, wollen wir die 43. Remsputzete durchführen.
Nach dem Winter und hoffentlich ohne problematisches Hochwasser wollen wir uns zeitig an die Säuberung ausgewählter Bereiche an der Rems und Umgebung machen. Es gibt auch dieses Jahr wieder viele kleine Abfallansammlungen entlang der Rems und auf der Gemarkung, die mit der gemeinsamen Aktion beseitigt werden sollen.
Mit Ihrer Unterstützung und der professionellen Hilfe unseres Technischen Betriebshofes gelingt es sicherlich,
Waiblingen sauberer zu machen und ein positives Zeichen für ein attraktives Waiblingen zu setzen. Es ist jedes
Jahr sehr erfreulich, das Engagement der vielen Helferinnen und Helfer zu sehen, ohne die es diese Aktion nicht
geben würde.
Neben der Kernstadt sind auch alle Ortschaften (außer Bittenfeld) mit dabei. Die Treffpunkte sind:
Kernstadt:
Beinstein:
Neustadt:
Hohenacker:
Hegnach:
Parkplatz Galerie (Wasen)
Beim Sportplatz
Remsbrücke/Klinglestalstraße
Vogelmühle
Rathaus
9.00 Uhr
9.00 Uhr
9.00 Uhr
9.00 Uhr
9.00 Uhr
Auch im Eisental wird wieder geputzt, Treffpunkt ist dort um 10 Uhr am Vereinsheim der Kleingärtner. Auf der
Korber Höhe trifft man sich um 9.15 Uhr am Mikrozentrum/Apotheke.
Den Helferinnen und Helfern stehen Abfallsäcke, Handschuhe, Warnwesten sowie eine begrenzte Zahl an Zangen
zur Verfügung. Soweit vorhanden, ist es hilfreich, wenn die Helferinnen und Helfer ihr spezielles Werkzeug mitbringen. Insbesondere Rechen oder Zangen sind gefragt, um die Abfälle aus dem Gestrüpp zu holen. Die Abfuhr des
Unrats erfolgt wie gewohnt durch den Betriebshof. Eine Versicherung für die Helferinnen und Helfer liegt vor.
Alle Helferinnen und Helfer der „Putzeteaktion“ in Waiblingen und Beinstein lade ich wie gewohnt ab ca. 11.30 Uhr
zu einem Vesper in die Cafeteria der Rundsporthalle sehr herzlich ein. Die anderen Ortschaften organisieren ihren
Abschluss direkt vor Ort.
Ich würde mich über Ihre Mitwirkung sehr freuen und danke Ihnen für Ihr Engagement!
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Hesky
Seite 2
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
ORTSCHAFTSVERWALTUNG
HOHENACKER
05.03.2015
Altpapiersammlung
der Fußballjugend!
Ortschaftsrat Hohenacker
Samstag, 7. März 2015
Bitte stellen Sie das Altpapier
bis 8:00 Uhr für uns bereit!
Wir kommen bei jedem Wetter.
Am Mittwoch, 11. März 2015, findet um
18:30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses
Hohenacker eine Sitzung des Ortschaftsrates statt.
Vielen Dank.
Die Fußballjugend
Tagesordnung:
1. Verabschiedung von Ortsvorsteherin
Rebecca Schwaderer
2. Bürgerfragestunde
3. Anschluss Zillhardtshof an die öffentliche
Entwässerung
- Entwässerung/Straßenbau, Baubeschluss
4. Sonstiges, Bekanntgaben und Anfragen
Osterbrunnen 2015
Ostern naht und der Osterbrunnen soll wieder
geschmückt werden. Wir benötigen wieder Buchs
und Koniferen, abzugeben bis spätestens
17.03.15 beim Bau B der Lindenschule.
AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN
Jugendgemeinderats-Wahl –
Bewerbungsfrist bis 6. März verlängert
Die Amtszeit des derzeitigen Jugendgemeinderats
endet. Waiblingens Jugendliche im Alter von 14 Jahren bis 17 Jahren sind deshalb aufgerufen, für das
Gremium zu kandidieren und ihre Stimme dafür abzugeben. Die Bewerbungsfrist wurde inzwischen um
eine Woche auf den 6. März verlängert. Die OnlineWahl ist von 20. bis 27. März geplant. Alles Wissenswerte zur Wahl ist im Internet unter
www.waiblingen.de zusammengestellt.
Wir holen das Grünzeug auch gerne bei Ihnen ab!
Wir würden uns auch sehr freuen, wenn die Frauen,
die aus vergangenen Jahren schon Übung haben,
uns wieder beim Girlandenbinden und Dekorieren
unterstützten könnten. Natürlich freuen wir uns auch
über neue Helferinnen.
BEGEGNUNGSRAUM
Karl-Ziegler-Straße 37
Das
Termin: Mittwoch, 18.03.15,
zwischen 8:00 und 12:00 Uhr.
Ebenso soll wieder wie jedes Jahr ein Osterbrunnenfest stattfinden, für dieses benötigen wir wieder zahlreiche Gebäckspenden. Termin 20.03.15.
Meldet Euch bitte bei A. Adam,
8 19 63, oder
S. Steyer,
2 93 71.
Vielen Dank!
hat für Sie geöffnet am
Donnerstag, 05. März 2015, 14:30 Uhr
Kaffeenachmittag der katholischen Gemeinde
Montag, 16. März 2015, 14:30 Uhr
Kaffeenachmittag des Vereines HASE
Donnerstag, 19. März 2015, 15/16/17 Uhr
Beratung zur Patientenverfügung
Anmeldung erforderlich unter 0 71 91/3 44 19 40
bei der Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Donnerstag, 16. April 2015, 15/16/17 Uhr
Beratung zur Patientenverfügung
Anmeldung erforderlich unter 0 71 91/3 44 19 40
bei der Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis
Montag, 20. April 2015, 14:30 Uhr
Kaffeenachmittag des Vereines HASE
Seite 3
Kunden-Center und Vertrieb Mittwochnachmittag
geschlossen.
Abteilungen Service Netze, Management Netze,
Wärmeversorgung, Materialwirtschaft und
Bäderleitung
Montag - Donnerstag von
08:00 bis 12:00 Uhr
und
13:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von
08:00 bis 12:00 Uhr
Die Organisatoren freuen sich auf Ihr Kommen!
FEUERWEHR HOHENACKER
FUNDSACHEN
Fundsache:
Fundort:
Schlüsselbund
Sebastian-Bach-Straße
STADTWERKE WAIBLINGEN
Stadtwerke Waiblingen GmbH
Die Telefone des Entstörungsdienstes sind rund
um die Uhr besetzt.
07151 131-301
Stromversorgung
07151 131-401
Wasserversorgung
07151 131-501
Wärmeversorgung
07151 131-601
Gasversorgung
Stadtwerke Telefon
07151 131-0
Stadtwerke Fax
07151 131-202
Internet
www.stwwn.de
E-Mail
info@stwwn.de
Schnelle Hilfe vom Handwerk!
Notdienst Sanitär-Heizung
0180 5015462
Eine Initiative der Innung des Fachhandwerks mit
Unterstützung der Stadtwerke Waiblingen
Telefonnummern der Waiblinger Bäder:
Hallenbad Waiblingen
07151 131-740
-718
Hallenbad Neustadt
07151 23964
Hallenbad Hegnach
07151 51433
Lehrschwimmbecken Bittenfeld 07146 876322
Freibad Waiblingen
07151 131-724
-728
Waldfreibad Bittenfeld
07151 131-750
Rufbereitschaft Bäder
0151 14833212
Die Stadtwerke Waiblingen, Schorndorfer Str. 67,
sind persönlich oder telefonisch zu erreichen:
Abteilung Vertrieb, Kunden-Center, Zahlungsverkehr, Buchhaltung, Technische Kundenberatung und Telefonzentrale
Montag - Donnerstag von
07:30 bis 12:00 Uhr
und
13:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von
07:30 bis 12:00 Uhr
Abteilung Hohenacker
Kontakt und Information
ff.hohenacker@gmail.com
www.feuerwehr.waiblingen.de
06. März 2015
20:00 Uhr
Übung der Gruppe 1
09. März 2015
20:00 Uhr
Übung der Gruppe 2
ABFALLWIRTSCHAFTSGESELLSCHAFT
März 2015
alle RestmüllContainer
Fr,
(770/1100 Liter)
6.3
Restmüll-Container
(770/1100 Liter),
Fr,
wöchentl. Leerung 6.3
alle Restmülltonnen
Restmülltonnen mit
2-wöchentl. Leerung
Biomüll
Fr,
20.3
Fr,
13.3
Fr,
27.3
Di,
17.3
Di,
10.3
Mo,
30.3
Di,
24.3
Mo,
23.3
Gelbe Tonne
Altpapiertonne
Fr,
20.3
Di,
17.3
Mo,
9.3
Seite 4
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
In Hohenacker findet die Grüngutsammlung am Mittwoch, 8. April 2015, statt.
05.03.2015
STANDESAMTLICHE MITTEILUNGEN
GEBURTSTAGSJUBILARE
Es feierten/feiern am
28.02.2015
Tassilo Munz
Kelterstraße 12
seinen 75. Geburtstag
28.02.2015
Slavka Lozanovska
Benningerstraße 49
ihren 70. Geburtstag
05.03.2015
Berta Hogh
Erbachstraße 47
ihren 70. Geburtstag
Wir wünschen den genannten und allen ungenannten
Jubilaren alles Gute, Gesundheit und einen gesegneten Lebensabend.
NOTFALLDIENSTE
AWG Service-Telefon:
Fragen zur Vermeidung, Verwertung und Entsorgung
von Müll werden von der Abfallwirtschaftsgesellschaft
unter den Telefonnummern 07151/5 01 95 35 und 501
95 38 beantwortet. Anfragen per Telefax sind unter
07151/5 01 95 50 möglich.
E-Mail: info@awg-rems-murr.de
Internet: http://www.awg-rems-murr.de
ORTSBÜCHEREI
HOHENACKER
Die Bücherei hat an folgenden Tagen geöffnet:
Mittwoch
Freitag
15.00 bis 18.00 Uhr
10.00 bis 12.00 Uhr
Winnenden
Gesundheitliche Probleme
außerhalb der Sprechzeiten
Ärztliche Notfallpraxis Winnenden
im Gesundheitszentrum beim Rems-Murr-Klinikum
Am Jakobsweg 2, 71362 Winnenden
Montag, Dienstag und Donnerstag
von 18 bis 7 Uhr am Folgetag
Mittwoch von 14 bis Donnerstag 7 Uhr
Freitag ab 14 bis Montag 7 Uhr
und feiertags durchgehend
bis 7 Uhr am nächsten Werktag
Telefon 07195/9 79 79 00
Um telefonische Voranmeldung wird gebeten
www.notfallpraxis-winnenden.de
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Seite 5
Bahnhofstraße 29, 71332 Waiblingen
Waiblingen
Ärztliche Notfallpraxis Waiblingen
Standort an der Zentralklinik Waiblingen
Alter Postplatz 2, 71332 Waiblingen
Samstag, Sonntag und feiertags
von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Telefon 07151/93 93 30
Häusliche Pflege und Ambulante Dienste Waiblingen
Bestattungsordner Friedhof Hohenacker
Firma Hermann und Partner, Weinstadt
Telefon 07151/6 40 40
Telefon 07151/90 60 90
Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.
Rettungsdienst 112
BEREITSCHAFTSDIENST DER
Diakonie
SOZIALSTATION
Hohenacker, Hegnach, Neustadt
Telefon 07151/8 14 64
KIRCHLICHE MITTEILUNGEN
Katholische
Kirchengemeinde
St. Maria NeustadtHohenacker
Adlerstr.1, 71336 Waiblingen
Tel.: 07151/920 200
Fax 920 201
Internet: http:/www.stmaria.de
E-Mail: pfarramt@stmaria.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Mo., Di., Do. und Fr.
von 9:00 – 12:00 Uhr
Mi. von 15:00 – 17:00 Uhr
DRK-Kreisverband Rems-Murr e. V.
Ambulante Pflege und Mobile Dienste Waiblingen
Henri-Dunant-Str. 1
71334 Waiblingen
Telefon: 07151/2002-0
Telefax: 07151/2002-52
E-Mail: info@kv-rems-murr.drk.de
Pfarrer Gerhard Idler
Eugen-Bolz-Straße 4
71404 Korb
Tel. 07151/93 99 00
E-Mail: idler@stmaria.de
Am guten Tag sei fröhlich,
am bösen Tag bedenke;
Diesen wie jenen
hat Gott gemacht.
(Prediger 7,14)
Gottesdienste vom 08.03.15 bis 15.03.15
Station Waiblingen
Telefon 07151/5 02 06 80
•
•
•
Häusliche Kranken- und Seniorenpflege
Nachbarschaftshilfe/Hauswirtschaftliche Hilfen
Haus- und Familienpflege
Sonntag, 08.03.15
09:45 Uhr Heilige Messe
Im Anschluss werden die Kandidaten zur
KGR-Wahl im Gemeindesaal vorgestellt.
18:00 Uhr Bußfeier
Mittwoch, 11.03.15
18:30 Uhr Werktagsmesse mit den Kindern der
Erstkommunion (Credo und Vater
unser)
Seite 6
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Samstag, 14.03.15
14:00 Uhr Taufe Luis Pedro Marques de Almeida
Sonntag, 15.03.15
09:45 Uhr Heilige Messe
Neuwahlen Kirchengemeinderat
St. Maria
Verstorben: Aus unserer Gemeinde ist Herr Gerhard
Micholka verstorben. Der Herr schenke ihm die ewige
Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm. Herr, lass ihn
ruhen in Frieden.
Bitte beachten Sie …
Pfarrer Gerhard Idler bietet Ihnen jeden Mittwoch um
17:00 Uhr ein persönliches Gespräch im Pfarrbüro
an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Öffnungszeiten Wahllokale zur Kirchengemeinderatswahl am 15.03.2015:
Die Wahllokale, Gemeindesaal St. Maria (Neustadt)
und Bildäckerkindergarten (Hohenacker), sind von
09:00 bis 13:00 Uhr für Sie geöffnet. Bitte machen
Sie von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Sie können auch
gerne an der allgemeinen Briefwahl teilnehmen. Bitte
bedenken Sie, dass ihr Wahlumschlag rechtzeitig im
Pfarrbüro eintreffen muss. Um 13:45 Uhr beginnt die
öffentliche Auszählung und ab 16:30 Uhr sind Sie
herzlich zur Wahlparty in den Gemeindesaal St. Maria eingeladen.
05.03.2015
aus verschiedenen Themengebieten werden zur Ansicht ausliegen. Die Bestellung des neuen Gotteslobes ist bei uns möglich. Sie können dann direkt vor
Ort Ihre Bestellung aufgeben und wir werden Ihnen
dann Ihre gewünschten Geschenke besorgen.
An den Donnerstagen, 05. März und 12. März 2015
sind wir jeweils von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Gemeindehaus in Korb.
Ihr Büchereiteam der katholischen öffentlichen Bücherei im Gemeindehaus Langestraße 49, Korb.
Ansprechpartnerin Frau Ilse Zerrer,
3 13 93
Offenes Pfarrhaus zum Gespräch über
„Gott und die Welt“
In der Fastenzeit lädt Herr Pfarrer Gerhard Idler an
drei Freitagen zur Begegnung und zum Gespräch in
das Pfarrhaus in Korb, Lange Straße 47/1, ein. Sie
sind herzlich eingeladen an einem oder mehreren
Abenden hereinzuschauen. Beginn ist jeweils um
19:30 Uhr. Ausgehend vom Evangelium des jeweils
darauffolgenden Sonntags werden sich interessante
und „farbige“ Gespräche über „Gott und die Welt“
ergeben.
Termine: 13.03.2015/20.03.2015/27.03.2015
Veranstaltungen und Aktionen
Evangelische
Kirchengemeinde
Hohenacker
Jugendtreff/Happy hour
Leider muss der Termin am 07.03.2015 abgesagt
werden. Das nächste Treffen findet somit am
11.04.2015 statt.
Im Pfarrgarten 11
71336 Waiblingen
Tel.: 07151/8 14 05
Fax 07151/2 98 77
www.erhartskirche.de
pfarramt.hohenacker@elkw.de
Rentnertreff
Unser nächster gemütlicher Nachmittag ist am Dienstag, 10.03.2015 um 14:30 Uhr im katholischen Gemeindesaal, Neustadt. Als lockeren Programmpunkt
haben wir diesmal einen bunten Gesprächs- und
Erzählnachmittag geplant, der aus den Reihen unserer Seniorinnen und Senioren mitgestaltet werden
soll. Wer sich davon angesprochen fühlt und Lust
dazu hat, darf von seinen Erlebnissen berichten, sein
Hobby vorstellen und kurze ernste oder heitere Geschichten vortragen. Wir freuen uns auf die gemeinsame Gestaltung unseres Programms und hoffen auf
eine rege Beteiligung. Nur Mut! Viele werden überrascht sein, welche Talente in ihnen schlummern, die
nur darauf warten, wachgerufen zu werden. Zu diesem etwas anderen Nachmittag laden wir sehr herzlich ein. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir uns einstimmen auf viele interessante Erzählungen. Gäste
heißen wir wieder gerne willkommen.
Geschenkideen zur Erstkommunion
Wir laden Sie recht herzlich ein zu einer Ausstellung
mit Geschenkanregungen zur Erstkommunion Ihres
Kindes. Bücher zur Erstkommunion, Gebetswürfel
und -bücher, Halskreuze, Rosenkränze und Bücher
Wochenspruch aus Lukas 9, 62
Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück,
der ist nicht geschickt für das Reich Gottes.
Freitag, 6. März 2015
19.00 Uhr
Weltgebetstag
von den Bahamas
„Begreift ihr meine Liebe?“
Im evangelischen Gemeindehaus
Sonntag, 8. März 2015
10.00 Uhr
Gottesdienst in der Erhartskirche
(Pfr. Frank)
Opfer: für die Kirche
10.00 Uhr
Kinder-Gottesdienst
im Gemeindehaus
Montag, 9. März 2015
18.00 Uhr
Bibelkreis mit Pfr. Frank
19.00 Uhr
Kinderkirch-Vorbereitung im
Brenz-Zimmer
20.00 Uhr
Hauskreis Happy Hour
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Dienstag, 10. März 2015
9.15 Uhr
Spielgruppe „Kleine Flöhe“
15.30 Uhr
„Die wilden Füchse“
15.30 Uhr
Teeniegruppe „Die wilden Pfefferkörner“
19.00 Uhr
Jungbläser im Jugendraum
20.00 Uhr
Posaunenchor
Mittwoch, 11. März 2015
9.30 Uhr
Elterntreff „Durchatmen“ bei Susanne
Mergenthaler, Pfauenweg 8/1
„Lebenslinien“
15.00 Uhr
Konfirmanden-Unterricht Gruppe I
16.30 Uhr
Konfirmanden-Unterricht Gruppe II
20.15 Uhr
Kirchenchor
Donnerstag, 12. März 2015
9.30 Uhr
Spielgruppe „Mäusebande“
15.00 Uhr
Treffpunkt „Bärenkinder“
19.00 Uhr
Abend für die Frau
- außer Haus
Kann denn Mode Sünde sein? Kleiderkauf
zwischen Konsumzwang und Gewissensbissen.
Fair gehandelter Kaffee ist uns allen ein Begriff, aber
haben wir uns schon einmal Gedanken gemacht über
„saubere“ weil gerecht produzierte Kleidung?
Kann es gangbare Wege geben um modische, nicht
überteuerte und trotzdem gerecht produzierte Kleidung zu kaufen? Der Bezirksarbeitskreis Frauen hat
zu diesem Thema eine Referentin mit viel aktuellem
Fachwissen engagiert und lädt uns zu diesem Thema
ins Jakob-Andreä-Haus nach Waiblingen ein.
Wir treffen uns um 18:30 am Gemeindehaus und
bilden dort Fahrgemeinschaften Gäste sind herzlich
willkommen. Wem es möglich ist, der darf sich gerne
vorab bei uns anmelden.
Mary Kunz,
2 38 73, Barbara Frank,
8 14 05
Unsere Telefon-Nummern:
Pfarramt: Im Pfarrgarten 11
Pfarrer Karl Frank
Tel. 8 14 05, Fax 2 98 77
pfarramt.hohenacker@elkw.de
www.erhartskirche.de
Sprechzeiten der Pfarramtssekretärin,
Frau Ehret:
Dienstag und Donnerstag 15:30 – 17:00 Uhr ,
Mittwoch 10:00 – 12:00 Uhr
Offene Erhartskirche
Montag bis Freitag 15 – 18 Uhr
Samstag und Sonntag 9 – 16 Uhr
Evangelischer Kindergarten
Tel. 8 22 77
kindergarten@erhartskirche.de
Diakonie- und Sozialstation
Zentrale in Waiblingen: 5 68 18-6
Station Hohenacker Tel.: 8 14 64
(nicht regelmäßig besetzt)
Seite 7
Kirchentag 2015 in Stuttgart auch wir in Hohenacker werden gebraucht.
Unter der Losung aus Psalm 90,12 „Damit wir klug
werden“ findet vom 3. bis 7. Juni 2015 der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart statt – um
wieder ein großes, gemeinsames Fest des Glaubens
zu feiern und über Fragen der Zeit nachzudenken.
Wer schon einmal einen Kirchentag erlebt hat, kennt
die unbeschwerte und heitere Atmosphäre, die dieses Großereignis ausmacht.
Und wer vielleicht noch Lust hat sich als „Einzelhelfer“ beim Kirchentag einzubringen, kann sich bis Mitte
März unter www.helfen2015.de die ersten Informationen holen oder sich gleich an Eva Rathgeber
(0711/69949-331 oder e.rathgeber@kirchentag.de)
wenden. Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern zwischen 18 und 70 Jahren sind herzlich willkommen, den Kirchentag mit ins Rollen zu bringen
und am Laufen zu halten – neben Mitarbeit im eher
organisatorischen Bereich sind z.B. auch Helfer bei
der Kinderbetreuung, Begleiter von behinderten Menschen und Übersetzer gefragt. Auch Menschen, die
mit ihrem regionalen Wissen über die Region unterstützen können
Auch in unserer Kirchengemeinde werden Mitmacher
gesucht, die sich bei der Vorbereitung und Gestaltung
des Feierabendmahl am Freitagabend in der Erhartskirche und/oder beim anschließenden gemütlichen
Zusammenstehen und Zusammensitzen einbringen
möchten.
Nicht vergessen werden darf auch die Unterbringung
von rund 50.000 Gästen in den Gemeinschaftsquartieren, wo viele helfende Hände gefragt sein werden.
Sei es beim Empfang am Anreisetag und bei der
Vergabe der einzelnen Räume, bei der Nachtwache
und natürlich insbesondere bei der Vorbereitung und
Ausgabe des Frühstücks. Für uns in Hohenacker
bietet sich eine Unterstützung der Nachbarkirchengemeinde in Neustadt an, wo in den drei Gebäudeteilen der Friedensschule etwa 400 bis 500 Gäste übernachten werden.
Das gut schwäbische Motto „Gräbele
g´sucht“ ist natürlich nicht ganz wörtlich
zu nehmen – aber die Geborgenheit
eines Gräbele können wir natürlich unseren Gästen trotzdem bieten. Das
Gräbele oder das Privatquartier bedeutet, dass man als Gastgeber vom 3. bis
7. Juni 2015 einen Gast oder mehrere
Kirchentagsgäste bei sich aufnehmen. Die Gäste, die
sich für Privatquartiere anmelden, können meist nicht
in Gruppenunterkünften unterkommen, da sie schon
etwas älter sind, Kinder haben
Seite 8
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
oder als Mitwirkende etwas mehr Ruhe benötigen.
Für jeden Privatquartiergast sollte ein Bett oder eine
Liege bereitgestellt werden – auch ein einfaches
Frühstück wird erbeten. Die meisten Gäste gehen
nach dem Frühstück aus dem Haus und kommen
erst zum Übernachten wieder; sie kümmern sich also
selbst um ihr Tagesprogramm. Ein Zugang zu Ihren
Räumlichkeiten ist daher tagsüber in der Regel nicht
notwendig. Wenn Sie uns bei der Suche nach Privatquartieren unterstützen möchten oder selbst ein
Quartier zur Verfügung stellen können, dann melden
Sie sich bitte im Pfarrbüro ( 9 14 05), bei Gunter
Metzler ( 2 89 12) oder informieren Sie sich direkt
auf der Kirchentags-Homepage unter
www.kirchentag.de/privatquartier .
Sprechzeiten der Pfarramtssekretärin,
Frau Ehret:
Dienstag und Donnerstag 15:30 – 17:00 Uhr ,
Mittwoch 10:00 – 12:00 Uhr
Offene Erhartskirche:
Montag - Freitag 15 – 18 Uhr
Samstag und Sonntag 9 – 16 Uhr
Evangelischer Kindergarten
Tel. 8 22 77
ev.kiga.hohenacker@t-online.de
Diakonie- und Sozialstation
Zentrale in Waiblingen: 5 68 18-6
Station Hohenacker Tel.: 8 14 64
(nicht regelmäßig besetzt)
Sonntag
10 Uhr
05.03.2015
08.03.2015
Gottesdienst mit „Kinderpunkt“
Nach dem Kinderpunkt gehen die
Kinder (3-12 Jahre) in den
Kindergottesdienst.
Freitag
13.03.2015
16 – 17.30 Uhr Kids Club für Jungs und Mädchen
von 6 – 11 Jahren.
Sonntag
10 Uhr
15.03.2015
Gottesdienst mit „Kinderpunkt“
Nach dem Kinderpunkt gehen die
Kinder (3-12 Jahre) in den
Kindergottesdienst.
Predigt: Viktor Petkau
13 – 16:00 Uhr Anschließendes Mittagessen
Der Glaube gehört auf die Straßen,
nicht ins Haus.
Sven Kühne
Neuapostolische Kirche
Gemeinde Hohenacker-Neustadt
Ort: Hohenacker, Immenhäldle 21
Evangelisch
Freikirchliche
Gemeinde (Baptisten)
Hohenacker
Gässle 29
Pastor Viktor Petkau
Telefon 07191/4 98 20 27
www.baptisten-hohenacker.de
Freitag
6.03.2015
16 – 17.30 Uhr Kids Club für Jungs und Mädchen
von 6 – 11 Jahren.
Samstag
18.30 Uhr
07.03.2015
BJHeck
für Jugendliche ab 14 Jahren
Tel: 90 89 26
Gottesdienste:
Sonntag, 8. März
Mittwoch, 11. März
09:30 Uhr
20.00 Uhr
Vorsonntagschule für Kinder von 3-6 Jahren :
Sonntag, 8. März
09:30 Uhr
Kindergottesdienst :
Sonntag, 8.März
09:30 Uhr
Unsere Kirche im Internet: www.nak-sued.de
Zu allen Veranstaltungen sind Sie herzlich willkommen.
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
SCHULNACHRICHTEN
Anmeldung und Information zu Klassen und Workshops unter unseren Kontaktdaten: Kunstschule Unteres Remstal, Weingärtner Vorstadt 14, 71332 Waiblingen, Tel.: 07151/5001-660, Fax: 07151/5001-663, E-Mail:
kunstschule@waiblingen.de. Bürozeiten: Mo-Fr 8.00 13.00Uhr
WORKSHOPS für Kinder
Holzwerkstatt (für Kinder von 6 bis 10 Jahren)
Holz ist ein toller und vielseitiger Werkstoff. Ihr werdet
euch wundern, was aus einem einfachen Stück Holz
durch Sägen, Schleifen, Schnitzen und Hämmern so
alles entstehen kann: ein Boot, ein Spielzeug, eine
Figur oder einfach ein Handschmeichler. Ihr werdet
aber auch feststellen, dass es Zeit braucht, wenn
eine tolle Idee eine echte Form annehmen soll. Nach
und nach schauen wir uns die entsprechenden
Werkzeuge an und probieren aus, wie man sie einsetzen kann. Samstags, 9.30-11.30 Uhr, 5 Termine:
14.03./18.04./09.05./20.06. und 11.07.2015, Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14, Gebühr insgesamt: 70
€ (inkl. Material), Leitung: Juliane Sonntag, Kursnr.:
K10
WORKSHOPS für Jugendliche und Erwachsene
Der Körper – eine Entdeckungsreise
Ein Akt-Zeichenkurs für Einsteiger und Suchende. Mit
unterschiedlichen Zeichenmaterialien, wie Graphit,
Kohle, Tusche und Ölpastell sowie Stilmitteln in der
Zeichnung, wird in einer Mischung aus akademischen
Lernansätzen und freier Umsetzung, ein Abbild des
menschlichen Körpers mit Hilfe eines Modells erarbeitet und in eigene bildnerische Aussagen umgesetzt. Die Gebühren für das Modell werden auf die
Teilnehmer umgelegt. Fr. 13.03.2015, 17.00-21.00
Uhr, Sa. 14.03. und So. 15.3.15, jeweils von 10.0017.00 Uhr, Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14,
Gebühr: Euro 135,- (inkl. Material, zzgl. Kosten für
Aktmodell), je nach Teilnehmerzahl muss mit 40,- bis
50 € gerechnet werden, Leitung: Manfred Bodenhöfer, Kursnr.: JE10
Zeichnen II
Wir beginnen mit einfachen Bewegungsspuren und
lernen Texturen und Materialität wie z.B. von Holz,
Metall, Glas, Blättern oder Stoff darstellen. Erste Gegenstände und Objekte werden zeichnerisch erfasst
und schattiert. Wir lernen ein Stillleben mit Linien und
Tonwerten zu zeichnen und erhalten Hinweise zur
Komposition eines Bildes.
Seite 9
Eigene Entdeckungen und Kombinationen können
entwickelt werden im anschließenden Kurs Zeichnen
II wird mit Bleistift und Kohle aufbauend weitergearbeitet. Montags, 17.40-19.00 Uhr, 6 Termine, Beginn: 23.3.15, Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14,
Gebühr: 49 € (inkl. Material), Leitung: Barbara Armbruster, Kursnr.: JE1
Am Samstag mit Muse - Kunstgespräch nicht nur
für Senioren
Ein Angebot der Kunstschule Unteres Remstal vor
ausgewählten Exponaten in der Galerie Stihl Waiblingen Begleitend zu den laufenden Ausstellungen findet jeden 2.Samstag im Monat von 11.00 - 12.00 Uhr
ein Kunstgespräch in der Galerie Stihl Waiblingen
statt. Nächster Termin: Sa. 14.3.15, 11.00-12.00 Uhr,
Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14, Gebühr: Euro
5,-, Leitung: Catharina Wittig, M. A. Kunsthistorikerin,
Thema: ' a rose is a rose'. Anmeldung erforderlich!
KLEINE KUNSTAKADEMIE nicht nur für Senioren!
Bunte Götter – Die farbenfrohe Welt der Antike Durch
ein „archäologisches Missverständnis“ glaubte man
jahrhundertelang, dass die Skulptur und Architektur
der klassischen Antike weiß sei. Dabei war die Farbe,
die einst die Werke überzogen hatte, im Laufe der
Zeit vergangen. Im Zuge der Antikenrezeptionen
wurde die weiße, reine Kunst der Alten zum ästhetischen Ideal ausgerufen und von den zeitgenössischen Künstlern imitiert. Im beginnenden 19. Jahrhundert jedoch entdeckten und dokumentierten Forscher eindeutige Farbspuren auf antiken Überresten,
die bei Ausgrabungen festgestellt wurden und nicht
einfach übergangen werden konnten. Sie setzten
eine lebhafte Diskussion über die einstige Polychromie in der Antike in Gang, die anhand ausgesuchter
Beispiele näher erläutert werden soll. Do. 19.3.15,
11.00-12.00 Uhr, Waiblingen, Weingärtner Vorstadt
14, Gebühr: 5 €, Leitung: Judith Knippschild, M. A.
Kunsthistorikerin, Anmeldung erforderlich!
im
Familienzentrum KARO,
Alter Postplatz 17,
71332 Waiblingen.
Tel: 07151/98224-8920,
Fax: 07151/98224-8927,
info@fbs-waiblingen.de
Das gesamte Kursangebot finden Sie in unserem Hauptprogramm oder auf unserer Homepage. Anmeldungen
sind direkt über unsere Homepage www.fbs-waiblingen.de,
per Mail: info@fbs-waiblingen.de, per Post, Fax:
07151/98224-8927 oder Telefon 07151/982248920/8921/8922 möglich
Montessori-Diplomkurs
In diesem berufsbegleitenden Lehrgang werden Erzieher/innen, Lehrer/innen und Angehörige ähnlicher
Berufsgruppen durch eine spezifische Ausbildung auf
Seite 10
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
ihre Arbeit als Montessori-Pädagoginnen/Pädagogen
vorbereitet. Inhalte: Einführung in die MontessoriPädagogik, Einführung in den Bereich der Übungen
des täglichen Lebens und den Gebrauch des Sinnesmaterials, Einführung in den Gebrauch der Materialien für Sprache, Mathematik und Geometrie, Einführung in die Musik und in die kosmische Erziehung
sowie Hospitationen in Montessori-Einrichtungen.
Weitere Informationen erhalten Sie gerne bei uns.
Kursbeginn: Di 24.3.2015, Kursende: Mai 2017
05.03.2015
In diesem Kompaktseminar werden die 12 Hauptmittel vorgestellt.
50009
Sa 14.3., 10.00–16.30 Uhr, Kosten: 36 €
FBS im Familienzentrum KARO, Alter Postplatz 17,
Waiblingen
BASAR
Meine Rechte und Pflichten als Mieter/in
Petra Schmid
15003
Mi 11.3., 18.00–19.30 Uhr, Kosten: 5 €
Forum Nord, Waiblingen, Salierstr. 2
"Bilder sind Seiten meines Tagebuchs"
- Picasso und seine Frauen
Führung in der Staatsgalerie Stuttgart
Ulla Katharina Groha
14008
Sa 14.3., 16.00–18.00 Uhr
11 € zzgl. Eintritt Staatsgalerie
Treffpunkt: Foyer, Neue Staatsgalerie, Stuttgart
Persönliche Farbberatung für Frauen
Brigitte Miller
81001
Sa 14.3., 13.00–19.00 Uhr
44 € zzgl. 45 € für Farb- und Stilpass im Kurs
FBS im Familienzentrum KARO, Alter Postplatz 17,
Waiblingen
Wie werden Trickfilme gemacht?
Exklusivführung im Kinderfilmhaus Ludwigsburg
für Filmbegeisterte ab 6 Jahren
Beim Trickfilm gibt es große Unterschiede: Es gibt
z.B. Zeichen-, Puppen- und Computertrickfilm. Was
sind die Besonderheiten, worauf muss bei der Herstellung geachtet werden? Wir zeigen, wie Bilder
laufen lernen, verraten, was man zuerst braucht, um
einen Film herstellen zu können
49017
Sa 14.3., 15.00–16.40 Uhr, pro Person 13 €
Treffpunkt: Kinderfilmhaus im Aldinger Torhaus,
Ludwigsburg, Robert-Franck-Allee 52
Schüssler-Salze - Kompaktkurs für Einsteiger
Markus Maier
Die Schüßler-Salze sind wunderbar geeignet zur
Selbstbehandlung von Alltagsbeschwerden bei Erwachsenen und Kindern. Der homöopathische Arzt
Wilhelm Schüssler ging davon aus, dass in allen
lebenden Organismen eine Reihe von Mineralstoffen
und Spurenelementen enthalten sind, die für den
Aufbau und Ablauf von Lebensfunktionen wesentlich
sind. Kommt es zu einem Mangel an diesen Stoffen,
so entsteht Krankheit. Mit den richtigen SchüßlerSalzen lässt sich jedoch dieser Mangel ausgleichen
und dadurch die Krankheit beheben.
INFORMATIONEN
CDU-Fraktion
Am Mittwoch, 11.03.15, von 18:00 – 19:30 Uhr
Stadtrat Peter Abele,
2 38 13
Im Internet: www.cdu-waiblingen.de
SPD-Fraktion
Am Dienstag, 10.03.15, von 19:00 – 20:00 Uhr
Stadtrat Peter Beck,
2 25 46
Im Internet: www.spd-waiblingen.de
DFB-Fraktion
Am Montag,09.03.15, von 13:00 – 14:00 Uhr
Stadträtin Silke Hernadi,
56 22 96
Im Internet: www.dfb-waiblingen.de
FDP-Fraktion
Jeden Dienstag von 10:00 – 11:00 Uhr
Stadträtin Andrea Rieger,
56 53 71
Im Internet: www.fdp-waiblingen.de
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Seite 11
Jeden Montag von 10:00 – 11:00 Uhr
Stadtrat Alfonso Fazio,
1 87 98
Im Internet: www.ali-waiblingen.de
Bitte füllen Sie dazu das kleine Formular weiter unten
mit den notwendigen Informationen aus. Sie können
dies dann beim Rathaus vorbeibringen, einwerfen oder
uns zufaxen.
KINDER- UND JUGENDFÖRDERUNG
Nutzen Sie die Möglichkeit, gebrauchsfähige Sachen
an Mitbürger weiter zu geben, die nach solchen Dingen suchen und sie sich vielleicht auch nicht leisten
können. - Es ist auch ein Beitrag zum Umweltschutz.
ALi-Fraktion
„Hohenacker Fundgrube“
Jugendtreff
Hohenacker
Wohnzimmerschrank (Buche) mit Glaselementen
Telefon 2 96 79 (ab 9:00 Uhr außer Sonntag)
(im Bürgerhaus)
Rechbergstr. 40,
71336 Hohenacker
℡ 07151/27 78 17
Öffnungszeiten:
Dienstag
17 – 21 Uhr
Mittwoch
17 – 19 Uhr
19 – 21 Uhr
Donnerstag
16 – 18 Uhr
18 – 20 Uhr
Freitag
16 – 20 Uhr
Programm:
Di., 03.03.15:
Mi., 04.03.15:
Do.05.03.15:
Fr., 06.03.15:
VEREINSNACHRICHTEN
Jugendliche ab 14 J.
Teenieclub 10 – 13 J.
Jugendliche ab 16 J.
Girlsclub ab 10 J.
Jugendliche ab 14 J.
Teenieclub 10 – 13 J.
GTV Hohenacker e.V.
Gemischter Chor
Chillout Lounge
geschlossen
geschlossen
geschlossen
HOHENACKER FUNDGRUBE
„Hohenacker Fundgrube“
An die
Ortschaftsverwaltung Hohenacker - Rathaus
Karl-Ziegler-Str. 17, 71336 Waiblingen
Fax: 07151/98 703 780
Ich verschenke folgende Gegenstände:
………………………………………………..……………
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe die wir hinterlassen, wenn wir
ungefragt weggehen und Abschied
nehmen müssen.
Der GTV Hohenacker trauert um sein
Ehrenmitglied
Gerhard Micholka
Für 67 Jahren Vereinszugehörigkeit möchten wir Gerhard Micholka danken und seiner
Familie unser herzliches Beileid aussprechen.
...……………….…………………………………………..
Meine Telefon-Nr.:……………………………………….
Anrufe bitte am/um......................................................
Gesang- und Turnverein Hohenacker
Gerda Jasper
1.Vorsitzende
Meine Anschrift (wird nicht veröffentlicht!):
.....................................................................................
………………………………………………………….….
Die Ortschaftsverwaltung Hohenacker bietet für alle
Mitbürger die Möglichkeit, kostenlos Anzeigen für gebrauchte Gegenstände aufzugeben, die Sie verschenken wollen.
Am Donnerstag, 05. März ist Männerchorprobe in
Neckargröningen um 20:30 Uhr.
Die nächste Chorprobe vom Gemischten Chor ist am
Montag, 9. März um 19:30 im Bürgerhaus in Hohenacker.
Seite 12
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Zu dieser Chorprobe kommen die Vereine aus Beinstein, Neustadt, Hegnach und Bittenfeld um die gemeinsamen Lieder für das Konzert am 13.6. zu üben.
In diesem Zusammenhang möchten wir unsere Sängerinnen und Sänger bitten, bei den nächsten Chorproben dringend anwesend zu sein, da hauptsächlich
für unser Konzert geprobt wird.
Und nun noch eine Ankündigung für alle Bürger/innen:
05.03.2015
Unsere eigene reguläre Probe ist wieder am Mittwoch, dem 11. März, um 20 Uhr im Lesesaal des
Bürgerhauses in Hohenacker. Wir sollten dann für
den GTV-Frühschoppen am Sonntag, dem 15. März,
gut vorbereitet sein. Wie Ihr seht, kommt in den
nächsten Wochen keine Langeweile auf.
Wer bei uns mitmachen möchte, sollte am Mittwochabend einfach mal bei uns reinschauen. Sie oder Er
sind immer willkommen.
Mehr Information über den Folklorechor kann auf
unserer Webseite erhalten werden:
www.gtvfolklorechor.de
Tischtennis
Ergebnisse:
Jungen U13 Bezirksklasse:
GTV I – TSV Oberbrüden I
Punkte: Thude/Sowa, Hogh, Sowa
Am Sonntag, 15. März laden wir Sie ganz herzlich
zu unserem Frühschoppen ein.
Von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr unterhalten wir Sie mit
Gesang, kleinen Sketchen und sorgen für Ihr leibliches Wohl mit einem Weißwurstfrühstück, Saiten,
einem kleinen Kuchenbuffet und Getränken aller Art.
Wir freuen uns auf Sie!
Gerda Jasper, Tel.8 25 00
E-Mail: g.jasper-gtv@web.de
Internet: www.gtvhohenacker.de
Folklorechor
Liebe Sängerinnen und Sänger,
am Freitag, dem 06. März, spätestens um 18.00 Uhr,
treffen wir uns im Schullandheim Mönchshof bei Kaisersbach zu unserem Chorwochenende. Die Bildung
von Fahrgemeinschaften ist empfehlenswert. Absprechen und organisieren macht Ihr bitte selbst. Am
Mönchshof werden wir bis Sonntagnachmittag intensiv proben und an unseren Stimmen arbeiten. Keine
Angst, Spaß und Kurzweil kommt in keinem Fall zu
kurz.
Am Montag dem 09. März, um 19.30 Uhr, proben wir
mit dem gemischten Chor gemeinsam.
Jungen U18 Kreisliga B:
GTV I – TTV Burgstetten II
Punkte: Burkhard/Becker, Förster/Khan,
Burkhard, Becker, Förster, Khan
Damen Bezirksliga Gr. 3:
GTV I – TV Weiler I
Punkte: Ulmer/Bäder
Damen Kreisliga West:
GTV II – TTC Hegnach II
Punkte: Neidert/Frank, Böwing/Krauter,
Neidert (2), Böwing, Frank (2), Krauter
Damen Kreisliga Ost:
TTC Hegnach III - GTV III
Punkte: Kendler/Kabsch, Kendler (2), Varga,
Vollmer (2), Kabsch (2)
Herren Kreisliga A:
TB Beinstein II - GTV I
Punkte: Zwaller/Eck, Zwaller (2), Sonntag,
Dach (2), Eck,
Herren Kreisliga B:
TTC Hegnach III - GTV II
Punkte: Böhm, Leinss
3:6
6:0
1:8
8:1
6:8
9:7
9:2
Pokal:
Jungen U15 B-Pokal:
GTV I – VfL Waiblingen II
Punkte: kampflos
4:0
Jungen U 18 C-Pokal:
VfL Winterbach II – GTV I
0:4
Punkte: Burkhard, Förster, Khan, Burkhard/Förster
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Herren E-Pokal:
TSV Oberbrüden V – GTV IV
Punkt: Däweritz
Vorschau:
Samstag, 07.03.2015
Mädchen U15 Kreisklasse:
TV Murrhardt I - GTV I
Jungen U13 Bezirksklasse:
TV Oeffingen I - GTV I
Damen Kreisliga West:
TTV Grossaspach I - GTV II
Herren Kreisliga B:
GTV II - TV Oeffingen III
Herren Kreisklasse B:
GTV III - TSV Schwaikheim II
4:1
10.00 Uhr
10.30 Uhr
15.30 Uhr
19.30 Uhr
19.30 Uhr
SSV Hohenacker e.V.
www.ssv-hohenacker.de
Einladung zur Mitgliederversammlung
27.03.2015
Die diesjährige Mitgliederversammlung des SSV Hohenacker e.V. findet am Freitag, den 27.03.2015 um
20:00 Uhr, im Vereinsheim in der Schützenstraße
statt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung und Totenehrung
2. Berichte des Vorstandes, Kassiers und der
Kassenprüfer
3. Entlastungen
4. Ehrungen
5. Vorstellung der neu gewählten Abteilungsleiter
6. Neuwahlen
7. Diskussion über Situation Tartanfeld beim
Vereinsheim und Beschlussfassung über
weiteres Vorgehen
8. Diskussion über weiteren Gaststättenbetrieb,
Beschlussfassung über weiteres Vorgehen
9. Haushaltsplan 2015
10. Veranstaltungen 2015
11. Anträge
12. Verschiedenes
Weitere Anträge müssen spätestens bis zum 20.
März 2015 bei unserem ersten Vorsitzenden Ulrich
Nefzer eingereicht werden.
Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.
SSV Hohenacker
Ulrich Nefzer
Seite 13
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Wirtschaftsvorstand für unser
Vereinsheim gesucht
Wir suchen für unser saisonal geöffnetes Vereinsheim einen ehrenamtlichen, kooperationsbereiten
Wirtschaftsvorstand. Gerne kann die Aufgabe auch
durch ein Team aus mehreren Personen wahrgenommen werden.
Sie haben Interesse am Management einer Vereinsgaststätte, die neben den Sportlern und Vereinsmitgliedern auch für Schulklassen und Gruppenfeiern
von Nichtmitgliedern eine gern besuchte Lokalität ist.
Sie besitzen Erfahrungen im Vereinsleben, im Gastgewerbe und lieben den Umgang mit Menschen.
Ihr Gestaltungsspielraum umfasst: Aufsicht, Materialplanung, Kostenkontrolle und Personalführung innerhalb des Wirtschaftsbetriebes sowie die Terminvergabe - Reservierung von Veranstaltungen in und
um das Vereinsheim. Als Wirtschaftsvorstand sind
Sie Mitglied im 7-köpfigen Vorstand des SSV Hohenacker.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Herrn Ulrich
Nefzer. Tel. 07151 923042.
Vorstand SSV Hohenacker
1.Vorsitzender
Ulrich Nefzer
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Vereinsheim
Am Sonntag, 1. März, findet im Vereinsheim der
traditionelle Weißwurst – Frühschoppen statt.
Ab 10:00 Uhr können alle Liebhaber der „Weißen“ wieder nach
Herzenslust schlemmen und in
gewohnter, geselliger Runde
debattieren.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihre Wirte Hanne und Helmut
Oldies
Seniorennachmittag 2015
Wir laden alle Mitbürger von Hohenacker ab 60 Jahren zu unserem SENIORENNACHMITTAG am Samstag, 14. März 2015,
ab 14:00 Uhr, ins Vereinsheim des SSV
Hohenacker ein.
Seite 14
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Für Kaffee und Kuchen, Speisen, Getränke und Unterhaltung ist bestens gesorgt.
Achtung: Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine Abholund Heimweghilfe an. Es ist eine behindertengerechte Toilette im Vereinsheim vorhanden.
Handball
Ergebnisse
Weibliche D1-Jugend, Bezirksliga
EK Winnenden – JSG Hoh-Neu 1
24:15
Männliche D-Jugend, Bezirksliga
EK Winnenden – JSG Hoh-Neu
16:17
Männliche C2-Jugend Kreisliga
SG Heum-Sill – JSG Hoh-Neu 2
19:12
Männliche C1-Jugend, Bezirksliga
SG Schorndorf – JSG Hoh-Neu 1
24:25
Weibliche C-Jugend, HVW Landesliga
JSG Hoh-Neu – WSG Eni-Pfull
14:14
Weibliche B1-Jugend, Bad-Württ-Oberliga
JSG Hoh-Neu 1 – JSG Deiz-Denkd
15:19
Weibliche B2-Jugend, Bezirksliga
HSC Schm/Oeff – JSG Hoh-Neu 2
20:20
Männliche B-Jugend, Bezirksliga
Hbi Weil/Feuer – JSG Hoh-Neu
25:18
Männliche A-Jugend, Bezirksliga
SV Remshalden – JSG Hoh-Neu
30:29
Weibliche A-Jugend, Bezirksliga
SC Korb – JSG Hoh-Neu
12:40
Frauen 3, Bezirksklasse
TSF Welzheim – SSV Ic
19:22
Frauen 2, Bezirksliga
WSG Lorch/Wald – SSV Ib
18:18
Männer 3, Kreisliga D
SV Remshalden 4 – SSV Ic
18:14
Männer 2, Bezirksklasse
TSV Lorch – SSV Ib
29:23
Frauen 1, Württembergliga
SG Oßweil-Patton – SSV
31:24
Männer 1, Bezirksliga
SV Remshalden 2 – SSV
26:25
05.03.2015
Vorschau
Mittwoch 04.03.2015
Gemeindehalle Hohenacker
19:30 Uhr
Weibliche B1-Jugend 1,
Bad-Württ-Oberliga
JSG Hohen-Neu 1 – SV Remshalden
Samstag 07.03.2015
Gemeindehalle Hohenacker
13:45 Uhr
Weibliche C-Jugend,
HVW Landesliga
JSG Hohen-Neu – HC Oppen/Back.
15:15 Uhr
Männliche C1-Jugend, Bezirksliga
JSG Hohen-Neu 1 – SF Schwaik
heim
17:00 Uhr
Männer 2, Bezirksklasse
SSV Ib – HSG Gab-Gais
Samstag 07.03.2015
Sporthalle Neustadt
13:00 Uhr
Weibliche D2-Jugend, Kreisliga
JSG Hohen-Neu 2 – TV Stetten
15:00 Uhr
Weibliche D2-Jugend, Kreisliga
SG Welz-Kais – JSG Hohen-Neu 2
Spieltag bis 16.30 Uhr
Sonntag 08.03.2015
Sporthalle Neustadt
10:00 Uhr
Männliche E2-Jugend, Spieltag bis
12.30 Uhr
13:00 Uhr
Männliche D-Jugend, Bezirksklasse
JSG Hohen-Neu – HSG Ca-Mü-Max
14:15 Uhr
Männliche B-Jugend, Bezirksliga
JSG Hohen-Neu – SF Schwaikheim
15:45 Uhr
Weibliche B2-Jugend, Bezirksliga
JSG Hohen-Neu 2 – SV Fellbach
Sonntag 08.03.2015
Gemeindehalle Hohenacker
11:50 Uhr
Frauen 3, Bezirksklasse
SSV Ic – HSG Gab-Gais 2
13:30 Uhr
Frauen 2, Bezirksliga
SSV Ib – HSG Gab-Gais
15:10 Uhr
Frauen 1, Württembergliga
SSV – HSG Kochert/Stein
17:00 Uhr
Männer 1, Bezirksliga
SSV – TV Bittenfeld 3
Sonntag 08.03.2015
Auswärtsspiele
12:45 Uhr
Weibliche D1-Jugend, Bezirksliga
SV Remshalden – JSG Hohen-Neu 1
(Sporthalle Geradstetten)
Bogenschützen
In der Hallensaison 2014/15 haben die Bogenschützen des SSV Hohenacker neben Meisterschaften und
Ligen an sieben Turnieren teilgenommen und konnten einige hervorragende Platzierungen erreichen.
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Beim 18m-Turnier am 26.10. in Fluorn-Winzeln belegten Andreas Lemmer (563 Ringe) und Florian
Fischer (551 Ringe) die Plätze 4 und 6 in der Herrenklasse Compound.
Am 18m-Turnier in Landau (Pfalz) am 9.11. haben
Andreas Lemmer und Christina Schmidt teilgenommen. Sie belegten beide Platz 2, Andreas Lemmer in
der Herrenklasse Compound mit 563 Ringen und
Christina Schmidt in der Damenklasse Recurve.
Am 22. und 23.11. hat in Magstadt ein großes Hallenturnier auf die ungewohnte 25m-Distanz stattgefunden. Hier konnte Andreas Lemmer die Herrenklasse
Compound mit hervorragenden 567 Ringen überlegen gewinnen, und auch Daniel Kellner dominierte
die Juniorenklasse Recurve mit persönlicher Bestleistung von 551 Ringen. Die weiteren Teilnehmer des
SSV Hohenacker kamen auf die Plätze 5 (Attila David
/Juniorenklasse Recurve) und 6 (Hubert Stellmacher /
Herren-Altersklasse Compound).
Beim Adventsturnier in Öhringen am 13./14.12. belegte Andreas Lemmer Platz 2 in der Herrenklasse
Compound. Hubert Stellmacher wurde Vierter in der
Altersklasse Compound.
Am 17./18.1. hat in Deggingen das traditionelle TälesHallenturnier stattgefunden. Andreas Lemmer konnte
leider seinen Titel in der Herrenklasse Compound
nicht verteidigen und belegte trotz 570 Ringen nur
den zweiten Platz.
Beim großen Internationalen Hallenturnier in Tübingen (Türnament) am 13./14.2. mit vielen Weltklasseschützen belegten Andreas Lemmer, Olaf Kapitzki
und Hubert Stellmacher die Plätze 28, 47 und 57.
Zum Abschluss der Saison beim Internationalen Hallenturnier in Karlsruhe am 21./22.2. konnte Paolo
Kunsch bei seinem ersten Compound-Start gleich die
Jugendklasse gewinnen. Andreas Lemmer belegte
den zweiten Platz in der Herrenklasse Compound.
Seite 15
Tagesordnung:
1. Jahresbericht der Abteilung
2. Berichte der Spartenleiter
3. Kassenbericht
4. Entlastungen
5. Neuwahlen
- Abteilungsleiter/in
- 2 Kassenprüfer
6. Haushaltsplan 2015
7. Veranstaltungen 2015
8. Anträge
9. Verschiedenes
Anträge mussten bis spätestens 02. März 2015 bei
der Abteilungsleiterin Nayade Görner per Post
(Schützenstraße 50, 71336 Waiblingen) oder E-Mail
(nayade.goerner@ssv-hohenacker.de) eingegangen
sein. Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen.
Mit freundlichen Grüßen
Nayade Görner
Abteilungsleiterin der Turnabteilung
des SSV - Hohenacker
Angebote für Kinder und Jugendliche
ELTERN-KIND-TURNEN
Verena Schulze
Montag
Info-Tel.: 27 64 69
14:30 – 15:30 Uhr
ZIPFELMÜTZEN
(TURNEN FÜR VORSCHULKINDER)
Nayade Görner
Info-Tel.: 92 35 31
3 – 4 ½ Jahre
Freitag
14:00 – 14:55 Uhr
4 – 6 Jahre
Freitag
15:00 – 15:55 Uhr
KINDERTURNEN
Antonella Pinto
Beate Mühlender
Kinder, die im nächsten halben Jahr
eingeschult werden und
1. und 2. Klasse
Freitag
3. und 4. Klasse
Freitag
14:30 – 15:45 Uhr
15:45 – 17:00 Uhr
MÄDCHENTURNEN
Nayade Görner
5. bis 10. Klasse
Info-Tel.: 92 35 31
16:30 – 18:00 Uhr
Info-Tel.: 908478
Info-Tel.: 902569
Turnen
Einladung zur Abteilungsversammlung der SSV
Turnabteilung
Die diesjährige Abteilungsversammlung findet
am 06.03.2015 statt.
Jedoch erst am Freitag und nicht, wie in den vergangenen Ortsnachrichten versehentlich angekündigt,
am Donnerstag. Wir bitten dies zu entschuldigen.
Ort:
Vereinsheim SSV Hohenacker
Beginn:
20.00 Uhr
Freitag
GERÄTETURNEN INTENSIV
Thomas Dierkes
Jungen
Dienstag
Mädchen I
Dienstag
Mädchen II
Dienstag
gemischte Gruppe ab 16 Jahren
Montag
Info-Tel.: 98 76 54
15:30 – 16:45 Uhr
16:45 – 17:45 Uhr
17:45 – 19:00 Uhr
20:30 – 22:00 Uhr
Seite 16
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Angebote für Erwachsene
FRAUENFITNESS
Anita Renner
Montag
Montag
Boden/Geräte
Info-Tel.: 2 48 08
20:30 – 22:00 Uhr
21:30 – 22:00 Uhr
Übungsleiterinnen: Heidi Grund, Nicola Funk, Renate
Scheurer und Conny Straile
JEDERMÄNNER
Peter Schmidt
Gymnastik
Volleyball
Dienstag
Dienstag
Info-Tel.: 9 84 8237
20:30 – 21:15 Uhr
21:15 – 22:00 Uhr
FRAUENGYMNASTIK
Silke Thomas
Gruppe I
Mittwoch
Info-Tel.: 27 37 87
19:15 – 20:15 Uhr
Ladiespower
Mittwoch
19.30 – 20.30 Uhr
SIE UND ER – GYMNASTIK
Beate Mühlender
Info-Tel.: 07151 / 902569
Freitag
18:00 – 19:00 Uhr
05.03.2015
Auch von fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen ließen sich die Spieler nicht beirren und kontrollierten den Gegner. Zahlreiche Chancen und Aluminiumtreffer deuteten auf den Ausgleich hin. Direkt nach
Wiederanpfiff hatte David Bayer das 1:1 auf dem
Fuß, traf allerdings nur den Innenpfosten. In der 73.
Spielminute setzte sich Oliver Häußler nach Einwechslung mit einen schnellen Antritt gegen zwei
Gegenspieler durch und schoss mit seinem ersten
Ballkontakt flach aus 25 Meter unhaltbar ins linke
untere Toreck zum hochverdienten Ausgleich. Die
Mannschaft drückte auf den Siegtreffer, konnte aber
leider die schwimmende Abwehr der Buhlbronner
nicht überwinden. Das Spiel endete Unentschieden.
Die spielerisch gute Leistung der Mannschaft wird
sich nächste Woche mit drei Punkten sicherlich auszahlen. Weiter so!
Nächste Spiele:
Am Sonntag ist der TSV Strümpfelbach zu Gast. Wir
freuen uns auf einen schönen Fußballtag mit unseren
Fans und Fußballfreunden und hoffen auf Unterstützung. Das Hüttle ist bewirtschaftet
1. FC Hohenacker vs. TSV Strümpfelbach
2. Mannschaft: Anpfiff 13:15 Uhr
1. Mannschaft: Anpfiff 15:00 Uhr
Jugendfußball
1. FC Hohenacker
Fußball
vergangene Spiele
Vergangene Spiele:
Bambini
3. Platz beim TSV Neustadt
TSG Buhlbronn vs. 1. FC Hohenacker
2. Mannschaft:
0:2
Nach einer intensiven und witterungsbedingten,
schweren Vorbereitung setzten die Kicker aus
Hohenacker ihre Rückrunde mit einem Auswärtsspiel
in Buhlbronn fort. Die Mannschaft beherrschte das
Spiel von Beginn an und konnte sich zahlreiche Torchancen herausspielen, sodass das 1:0 durch Ronald
Singer hochverdient war. Alle Spieler waren hochkonzentriert und ließen nichts anbrennen. Wiederum
Ronald Singer setzte mit dem 2:0 kurz vor Ende der
Partie den Schlusspunkt. Die Jungs der zweiten
Mannschaft konnten daher 3 verdiente Punkte mit
nach Hohenacker nehmen.
1. Mannschaft:
1:1
Die von Verletzungen gebeutelte erste Mannschaft
ging mit großen Selbstvertrauen und Engagement ins
Spiel. Das Team aus Hohenacker hatte das Spielgeschehen in der Hand, musste durch eine schöne
Einzelleistung des Buhlbronner Stürmers dennoch
das 0:1 hinnehmen.
Vorrunde:
FC - Neustadt 1
FC - Schwieberdingen
Halbfinale:
FC - Neustadt 2
Spiel um Platz 3:
FC - Großheppach
5:0
0:1
1:3
1:0
Auch wenn Luis und Jolina krankheitsbedingt kurz
vor Spielbeginn bzw. nach dem ersten Spiel passen
mussten, so haben sich doch die restlichen Bambinis
wacker geschlagen. Im Halbfinale kassierte man
innerhalb kürzester Zeit zwei Gegentore. Trotz klasse
Kampf und Spiel unserer Kleinsten reichte es nicht
ins Finale. Im kleinen Finale gaben die Jungs noch
mal alles und sicherten sich mit 1:0 den super verdienten 3. Platz. Stolz nahm man die Medaillen und
den Pokal mit nach Hause. Ganz große Klasse!
Super mitgespielt haben: Jolina, Benjamin I., Aaron,
Benjamin W., Luis, Simon, Ikenna, Zinnedine, Phillip.
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Donnerstag
Skiclub Hohenacker e.V.
Seite 17
18:15 - 19:45
18:15 - 19:15
19:15 – 20:15
19:45 – 20:45
20:45 - 21:15
Ab 20:45
(*) Anmeldung erforderlich
Jugend-Ski-Gymn.
Pilateskurs (*)
Pilateskurs (*)
Fitnessgymnastik
Erwachsene
Stretching im
Gymn.-Raum
Volleyball
Termine
06. bis 08. März 2015:
Abschlussausfahrt Lenzerheide im Hotel
Grischalodge
Wichtig! Es sind noch wenige Plätze frei!
Was erwartet Euch? Mit nur wenigen Minuten Fußweg erreicht Ihr die Skipisten. Nur drei bis fünf
Gehminuten zur Heimbergsesselbahn, über 225 km
herrliche Pisten bis vor unsere Hoteltüre, drei Talseiten, zwei Sonnenseiten und ein Skizirkus.
Preise:
Mitglieder:
190 €, Nichtmitglieder: 200 €,
EZ- Zuschlag: 40 €
Der Zwei-Tages-Skipass wird separat
berechnet.
Anmeldung
bei:
Armin Damaschke, Benningerstr. 60,
71336 Waiblingen,
07151/8 26 92
(ab 18:00 Uhr),
E-Mail: armdam@arcor.de mit Überweisung unter Angabe des Verwendungszwecks an: Skiclub Hohenacker, BLZ 602 500 10 (KSK WN),
Konto 1 000 796 708
20. März 2015: Weinprobe im Weingut Maier
Wer hat Lust auf einem kleinen kulinarischen Ausflug? Am 20. März gehen wir zum besten Jungwinzer
Deutschlands 2014.
Treffpunkt:
18:40 Uhr Parkplatz Kleinturnhalle
Wanderung (zu Fuß) nach Schwaikheim
Beginn der Weinprobe: 19:30 Uhr
Was erwartet Euch? Weinprobe mit sechs Weinen,
einem Sekt oder Secco mit Vesperteller
Preis:
25 €
Anmeldung
bei:
Klaus Preiß,
07151/8 37 46
E-Mail: ikpreiss@kabelbw.de
Konto: Klaus Preiss
IBAN: DE13600501010001351129
BIC:SOLADEST600
mit Angabe des Verwendungszwecks
TRAININGSPROGRAMM für Jedermann
Montag
18:45 - 19:45
Dienstag
19:00 – 20:00
Mittwoch
20:45 - 21.45
Fitnessgymnastik
Erwachsene
Nordic Walking
Lauftreff
Flexibar-Kurs (*)
Genießermittwoch
Frisch gebackene Butterbrezeln am Morgen, Lachsbrötchen am Nachmittag, dazu eisgekühlter Sekt –
der Genießermittwoch wäre auch damit schon ein
echter Erfolg gewesen. Erst recht war er es aber
durch das Programm zwischen den Leckereien. Beinahe unbefahrene Pisten, beste Schneeverhältnisse,
engagierte Skiguides und zeitweise sogar ein paar
Sonnenstrahlen zauberten den rund 50 Teilnehmern
an unserer ganz speziellen Tagesausfahrt immer
wieder ein Lächeln ins Gesicht.
Reiseleiter Mike Hamilton hatte mit dem Trip in die
Skiarena Steibis jedenfalls wieder ganze Arbeit geleistet – nur eines konnte auch er nicht verhindern:
Die viel zu frühe Rückfahrt nach Hause. Dafür hat er
die Planungen fürs nächste Jahr schon aufgenommen, erste Anmeldungen sind auch schon eingegangen. Wohin es dann geht? Mike hält wie immer dicht.
Eines ist aber sicher: Es wird wieder ein Tag zum
Genießen!
Tennisverein Hohenacker e.V.
Einladung zur Mitgliederversammlung 2015
Sehr geehrte Vereinsmitglieder,
unsere nächste Mitgliederversammlung findet
am Donnerstag, 26. März 2015 um 19.30 Uhr
im Lesesaal des Bürgerhauses Hohenacker statt,
wozu ich Sie herzlich einlade.
Tagesordnung
1. Jahresberichte 2014 der Vorstandsmitglieder
2. Bericht der Kassenprüfer
3. Entlastung des Vorstandes und der Kassenprüfer
4. Behandlung eingereichter Anträge (diese sind
bis zum 19. März 2015 schriftlich mit Begründung beim 1. Vorsitzenden einzureichen)
Seite 18
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
5. Wahlen: 1. Vorsitzender, VM für Technik,
Breitensport, Jugend und Verwaltung! Mitglieder, die Interesse an einem der o.g. Vorstandsämter haben, bitten wir, sich bei
J. Matzenbacher bis 19. März zu melden!
6. Mitgliedsbeiträge und Arbeitsstunden 2015
7. Haushaltsplan 2015
8. Sportliche und gesellige Aktivitäten - Rahmenplanung 2015
9. Verschiedenes
05.03.2015
www.landfrauen-hohenacker.de
Mit freundlichen Grüßen
Osterbrunnen 2015:
Ostern naht und der Osterbrunnen soll wieder geschmückt werden. Wir benötigen wieder Buchs- und
Koniferen, abzugeben bis spätestens 17.03.15.
Wir würden uns auch sehr freuen, wenn die Frauen,
die aus vergangenen Jahren schon Übung haben,
uns wieder beim Girlandenbinden und Dekorieren
unterstützten könnten. Natürlich freuen wir uns auch
über neue Helferinnen.
Dr. Jochen Matzenbacher
1. Vorsitzender
Termin: Mittwoch, 18.03.15
zwischen 8:00 und 12:00 Uhr.
Allen Mitgliedern sowie deren Angehörigen wünsche
ich im neuen Jahr - auch im Namen des gesamten
Vorstandes - Gesundheit, sportlichen, privaten und
geschäftlichen Erfolg sowie erholsame Stunden.
Schwäbischer Albverein e.V.
Ortsgruppe Hohenacker
Jahreshauptversammlung am 06.03.2015
Beginn 20.00 Uhr im Bürgerhaus Hohenacker.
Auf eine rege Teilnahme würde ich mich freuen.
gez. Hermann Faas
Kommissarischer Vorstand
Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Hohenacker
wandert am Donnerstag, den 12.03.2015, zum Forellensprung bei Steinenberg. Die Wanderung beginnt in
Richtung Obersteinenberg bei der Stürzenhütte um
14.15 Uhr.
Gutes Schuhwerk und ggf. Wanderstöcke werden
empfohlen. Eine Schlusseinkehr ist vorgesehen in
Haubersbronn, in der Gaststätte Wieslauf bei den
Sportanlagen. Gäste sind willkommen.
Treffpunkt an der Apotheke in Hohenacker um 13.30
Uhr. Wir fahren mit PKW und bilden Fahrgemeinschaften.
Wanderführer: Helga Schmid,
07195/7 58 02,
Hermann Faas Tel. 07195 72740
Ebenso soll wieder wie jedes Jahr ein Osterbrunnenfest stattfinden, für dieses benötigen wir wieder zahlreiche Gebäckspenden. Termin 20.03.15.
Meldet Euch bitte bei A. Adam,
8 19 63, oder
S. Steyer,
2 93 71.
Vielen Dank!
Achtung an alle Linientänzerinnen!
Bis zu den Osterferien findet die Tanzstunde um
16:45 Uhr im Bürgerhaus statt.
Donnerstag, 05. März 15, 13:40 Uhr
"Frau und Kultur" Führung in der Markthalle Stuttgart.
Alle angemeldeten Teilnehmerinnen treffen sich um
13:40 Uhr am Bahnhof, Abfahrt mit der S-Bahn um
13:55 Uhr.
Ostern naht und der Osterbrunnen soll wieder geschmückt werden. Wir benötigen wieder Buchs und
Koniferen. Abzugeben bis spätestens 17.03.15 beim
Bau B der Lindenschule. Wir holen das Grünzeug
auch gerne bei Ihnen ab.
Wir würden uns auch sehr freuen, wenn die Frauen,
die aus vergangenen Jahren schon Übung haben,
uns wieder beim Girlandenbinden und dekorieren
unterstützten könnten. Natürlich freuen wir uns auch
über neue Helferinnen.
Termin: Mittwoch 18.03.15 zwischen 8:00 und 12:00
Uhr. Meldet Sie sich bitte bei A. Adam,
8 19 63
oder S. Steyer,
2 93 71 oder I. Fischer,
90 22 81.
Ebenso soll wieder wie jedes Jahr ein Osterbrunnenfest stattfinden, für dieses benötigen wir wieder zahlreiche Gebäckspenden. Salziges und süßes Fingerfood. Termin 20.03.15. Anzumelden bei S. Steyer,
2 93 71.
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Seite 19
Dienstag, 10. März 15,
14:30 Uhr
"Frau und Kultur" Führung in der Picasso-Ausstellung
Stihlgalerie Waiblingen. Wir treffen uns um 14:20 Uhr
vor der Galerie. Anschließend wollen wir zum Kaffeetrinken im Disegno einkehren.
Unkostenbeitrag 6,50 €. Gäste herzlich willkommen.
Anmeldung bis 06.03.bei Sigrid Steyer,
29371.
Bitte vormerken:
20.03.15:
24.03.15:
Osterbrunnenfest am Brunnen
Hegnacher Straße/Bergstraße
Jahreshauptversammlung
Kindergruppe BUND-Spechte
An alle amphibieninteressierten Kinder
und Erwachsene
Der BUND hat einen großartigen Amphibienexperten
eingeladen, der mit einer außergewöhnlichen Präsentation uns diese Tiere näherbringt.
Die Veranstaltung findet am Samstag, den 28. März
von 11.30 - 14.00 Uhr in Hochdorf statt. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 € pro Person.
Anmeldung und Infos bei S. Breitling-Wieland,
2 06 07 45.
Hoffnung
Und dräut der Winter noch so sehr
mit trotzigen Gebärden,
und streut er Eis und Schnee umher,
es muss doch Frühling werden.
Blast nur, ihr Stürme, blast mit Macht,
mir solldarob nicht bangen.
Auf leisen Sohlen über Nacht
kommt doch der Lenz gegangen.
Drumm still! Und wie es frieren mag,
oh Herz, gib Dich zufrieden.
Es ist ein großer Frühlingstagder ganzen Welt beschieden.
Und wenn Dir oft auch bangt und graut,
als sei die Höll auf Erden:
Nur unverzagt auf Gott vertraut,
es muss doch Frühling werden.
Wir laden ganz herzlich zu unserem Club-Nachmittag
am 11. März 2015 ins evangelische Gemeindehaus
ein.
Mit fröhlichen Liedern wollen wir den Winter vertreiben. Bitte bringen Sie Ihre Lesebrillen mit.
Beginn: 14:30 Uhr.
Marianne Peine
AkkordeonOrchester
Hohenacker
An alle Mitglieder des Vereins!
Die satzungsgemäße Jahreshauptversammlung des
Akkordeon-Orchesters Hohenacker e.V. findet am
Freitag, den 20.03.2015, um 20.00 Uhr im Vereinszimmer der Gemeindehalle in WaiblingenHohenacker, Rechbergstr., statt. Dazu möchten wir
Sie/Euch herzlich einladen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Jahresberichte
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Entlastungen
5. Neuwahlen
Zu wählen sind:
2. Vorsitzende(r), Kassier, ein(e) Jugendleiter(in), ein passives Mitglied, zwei Wirtschaftsleiter(innen)
6. Eingereichte Anträge
7. Haushaltsplan 2015
8. Veranstaltungen im Jahr 2015
9. Ehrungen
10. Verschiedenes
Der Vereinsvorstand freut sich über eine rege Teilnahme, damit wir die Interessen aller Mitglieder kennenlernen können. In unserem Verein sind bereits
Mitglieder ab 16 Jahren stimmberechtigt!
Seite 20
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Anträge sind bis spätestens 16.03.2015 beim 1. Vorsitzenden Martin Reinhardt, Großheppacher Str. 3,
71334 Waiblingen, einzureichen.
Mit freundlichen Grüßen
Akkordeon-Orchester Hohenacker e.V.
Martin Reinhardt
1. Vorsitzender
VdK Ortsverband
NeustadtHohenacker
www.vdk.de/ov-neustadt-hohenacker
E-Mail: ov-neustadt-hohenacker@vdk.de
Bitte merken Sie sich folgenden Termin vor:
Unsere Hauptversammlung 2015 findet am Donnerstag, den 12. März 2015, um 15:00 Uhr in der Gaststätte Söhrenberg statt.
Ratgeber „Steueränderungen 2015“
Auch nach diesem Jahreswechsel müssen sich
Steuerzahler auf eine Vielzahl von Änderungen einstellen. Zudem sei, so der Bund der Steuerzahler,
damit zu rechnen, dass es im Frühjahr 2015 weitere
Gesetzesänderungen geben werde, möglicherweise
in einigen Punkten auch rückwirkend zum Jahresanfang. Wichtig sei, sich rechtzeitig zu informieren, um
dem Finanzamt nicht unnötig Geld zu schenken. Daher gibt es den neuen kostenlosen Ratgeber „Steueränderungen 2015“ des Bundes der Steuerzahler. Er
erläutert die wichtigsten Neuerungen leicht verständlich und anhand vieler Beispiele. Informiert werde
unter anderem darüber, welche Änderungen bei Miniund Midijobs zu beachten seien. Auch auf Auswirkungen des neuen Mindestlohns auf Minijobs werde
eingegangen sowie auf das geänderte Reisekostenrecht. Zudem sei im Bereich der Einkommensteuer
der Begriff der Erstausbildung neu geregelt worden,
was für viele Steuerzahler steuerliche Auswirkungen
haben könne. Der kostenlose Ratgeber „Steueränderungen 2015“ kann beim Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg unter der gebührenfreien Rufnummer 0800/0 76 77 78 bestellt werden.
ANZEIGEN
Wochenend-Grundstück bei Schwaikheim im Gewann „Schönbühl“ zu verkaufen. Größe 4a 61 m². Bei
Interesse wenden Sie sich bitte unter Chiffre-Nr. 813
an die Ortschaftsverwaltung.
05.03.2015
WN-Hohenacker, schöne, helle, 3-Zi.-DG-Whg., ca.
60 m², EBK, TL-Bad, Fliesen, Laminat, ohne BLK, an
NR, keine HAT, S-Bahnnähe, ab 01.05.2015. KM 340
€ + 80 € NK + KT.
Chiffre-Nr. 814 an die Ortschaftsverwaltung
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Seite 21
Wir locken den Frühling herbei!
Leckeres Obst, frisches Gemüse und die
ersten Farben der Blumen sind ein Genuss für Leib und Seele. Herzlich willkommen!
Wir starten in den Frühling und sind ab
Donnerstag, den 05. März 2015,
zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für Sie da.
Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu
dürfen.
Ihr Hofladen
Albert Maier, Hegnacher Str. 25,
Hohenacker
Seite 22
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
05.03.2015
Stellenausschreibung
Die Stadt Waiblingen sucht zum nächstmöglichen
Zeitpunkt für verschiedene städtische Kindertageseinrichtungen
pädagogische Fachkräfte (m/w)
für den Elementar- und Kleinkindbereich in Voll- oder
Teilzeit (mindestens 50%).
In den Einrichtungen werden zwischen 40 und 140
Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt
betreut. Die Arbeit erfolgt im offenen System nach
dem Orientierungsplan.
Wir bieten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis, regelmäßige Fortbildungen, Supervision und die Möglichkeit, an der konzeptionellen Weiterentwicklung mitzuwirken. Wir stellen pädagogische und heilpädagogische Fachberatung bei der Arbeit zur Seite und
unterstützen berufsbegleitende Weiterqualifizierungen.
Die Bezahlung erfolgt bis zu Entgeltgruppe S 6 TVöD.
Zusätzlich wird eine Bonusprämie zunächst befristet
bis Ende 2015 gewährt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber
werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Angebot:
Stiefmütterchen
9-er Topf
Gärtnerei
Corinna & Rudi Dürr
Schwaikheimer Str. 4
71336 WaiblingenBittenfeld
hinter der ev. Kirche
01520/4 78 60 67
Öffnungszeiten:
Mo. - Sa. 9.00 – 13.00 Uhr
Mo. – Fr. 15.00 – 18.00 Uhr
0,45 Cent
Floristik für alle Anlässe
Bei Interesse richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung
bitte mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe
Ihrer Präferenzen (z.B. Beschäftigungsumfang, Elementar- oder Kleinkindbereich, Einrichtungsgröße) an
den Fachbereich Personal und Organisation der
Stadt Waiblingen, Postfach 1751, 71328 Waiblingen.
Telefonische Auskünfte erhalten Sie bei Frau
Schwiertz, Abteilung Kindertageseinrichtungen,
07151/ 5001-315 oder bei Frau Golombek, Abteilung
Personal,
07151/ 5001-285.
Bitte senden Sie uns nur Kopien – ohne Bewerbungsmappe – zu, da keine Rücksendung erfolgt.
Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle
Unterlagen vernichtet.
05.03.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Seite 23
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
37
Dateigröße
1 391 KB
Tags
1/--Seiten
melden