close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Großes Haus - Stadttheater Gießen

EinbettenHerunterladen
|2015
04
Großes Haus
april
april
mi 01.
19.30 Uhr – ca. 21.00 Uhr
FRAU MÜLLER MUSS WEG
Schauspiel von Lutz Hübner | Mitarbeit Sarah Nemitz
do 02.
Leitung: Miville, Noll, Goertz | Mit: Boca, Gutteck, Lippler,Weber; Kurtz,Wild
premiere
do 02.
19.30 Uhr | Premieren-Abo
sa 04.
Leitung: Hofstetter, Kovalik, Höckner
Mit: El-Bushra, Intxausti, Lombardi Mazzulli; François, Král, Orlinski, Maddin Schneider
Philharmonisches Orchester Gießen
so 05.
19.30 Uhr – ca. 21.30 Uhr | Musiktheater-Abo
so 05.
SPIELUHR (UA)
Drei Tanzstücke von Pascal Touzeau, Tarek Assam
und James Wilton
20.00 Uhr – ca. 21.15 Uhr
KÖNIG ÖDIPUS
Ein Soloabend mit Martin Gärtner
Neudichtung von Bodo Wartke frei nach Sophokles
20.00 Uhr – ca. 21.45 Uhr
WIR LIEBEN UND WISSEN NICHTS
Schauspiel von Moritz Rinke
Leitung: Kirck, Dohrn-van Rossum | Mit: Boca, Sommer; Hustedt, Pešl
mo 06.
19.30 Uhr – ca. 21.30 Uhr
11.00 Uhr – ca. 11.45 Uhr | für alle ab 4 Jahren
WIE IDA EINEN SCHATZ VERSTECKT
UND JAKOB KEINEN FINDET
von Andri Beyeler
I WANNA BE LOVED BY YOU (UA)
Leitung: Kunze, Niechotz, Goertz | Mit: Minetti; Pešl
Marilyn. Das Kind in der Frau
20.00 Uhr | für Jugendliche und Erwachsene
Musiktheater von Titus Hoffmann
MICHAEL KOHLHAAS
Leitung:T. Hoffmann, Spahr, Niechotz, Plegge | Mit: Berner; Pagani; Czech, Keul, Spahr
mo 06.
Insektenkrimi von Paul Shipton
Leitung: Meyer-Ellendt, Döll
Leitung:Assam,Touzeau,Wilton, Noll
Mit: Crook, Jachym, Kobayashi, Ruof, Sakurai, Stoyanova;
Banks, Bronczkowski, Catalinas Heredia, Krautwurst, Schumicky,Terribile
mit live-band
DIE WANZE 2 – Der neueste Fall
Leitung: Hofmann | Mit: Breuer
DER MISSLUNGENE BRAUTWECHSEL
oder RICCARDO I.
Oper von Georg Philipp Telemann und Georg Friedrich Händel
in deutscher und italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
sa 04.
20.00 Uhr
eine Chronik nach der Novelle von Heinrich von Kleist
in einer Bühnenfassung von Astrid Jacob
19.30 Uhr | Schauspiel-Abo I
Leitung: Jacob, Niechotz | Mit: Berg; Pfeiffer, Songin, Thomas
LANGER ATEM
Stückentwicklung • Theaterkollektiv FUX
Leitung: Dorn, Rößler, Stuhler, Noll, Sendfeld, Ziemen, Gärtner
Mit: Minetti, Soltau, Sommer; Dorn, Goldbach, Hustedt, Pešl, Schmidt
Extraextrachor des Stadttheaters, Mitglieder des Philharmonischen Orchester Gießen
do 09.
20.00 Uhr – ca. 21.40 Uhr
DER WEIBSTEUFEL
Schauspiel von Karl Schönherr
Leitung: Starczewski, Noll, Seidler | Mit: Weber; Kurtz, Schmidt
fr
10.
sa 11.
19.30 Uhr | Mini-Abo 2
DER MISSLUNGENE BRAUTWECHSEL
oder RICCARDO I.
fr
19.30 Uhr – ca. 22.15 Uhr | Weihnachts-Abo1/Junges-Weihnachts-Abo
DER KUSS DER SPINNENFRAU
Musical von John Kander und Fred Ebb
sa 11.
Yannis François im Gespräch mit Christian Schröder
so 12.
15.00 Uhr – ca. 17.45 Uhr | Sonntagnachmittags-Abo
LINDA DI CHAMOUNIX
zum letzten mal
fr
17.
20.00 Uhr | Konzert-Abo/Grosses Konzert-Abo
mi 15.
im Anschluss – nachgefragt
19.30 Uhr – ca. 21.00 Uhr
fr
DER GOLDENE DRACHE
Schauspiel von Roland Schimmelpfennig
Leitung: Lachmann, Herbster | Mit: Minetti,Weber; Goldbach, Kurtz,Thomas; Rudert
sa 18.
familienkonzert
so 19.
DER MISSLUNGENE BRAUTWECHSEL
oder RICCARDO I.
17.
sa 18.
zum letzten mal
so 19.
WASSER MACHT MUSIK
premiere
Moderation: Gärtner | Leitung: Wels | Philharmonisches Orchester Gießen
do 23.
19.30 Uhr
Schauspiel von Martin Crimp
Einführung mit Regieteam und Ensemblemitgliedern
fr
24.
fr
24.
17.00 Uhr | Foyer
MELODISSIMO
Die SCHMACHTIGALLEN
in SPIEL DES LEBENS (UA)
Buch und Regie von Henry Arnold
Leitung:Arnold, Döll | Mit: Gutteck; Furch, Geissler, Hoffmann, Ludwig, Songin
sa 25.
IN DER REPUBLIK DES GLÜCKS
Schauspiel von Martin Crimp
do 30.
Oper von Knut Vaage und Jon Fosse
20.00 Uhr
DER MANN DER DIE WELT ASS
Schauspiel von Nis-Momme Stockmann
20.00 Uhr – ca. 21.30 Uhr | für Jugendliche und Erwachsene
TSCHICK
von Wolfgang Herrndorf
nach der Bühnenbearbeitung von Robert Koall
in einer Fassung des Stadttheater Gießen
20.00 Uhr
so 26.
FAUST – Der Tragödie erster Teil
do 30.
15.00 Uhr – ca. 16.15 Uhr und 20.00 Uhr – ca. 21.15 Uhr
Eine Produktion des Jugendclub-Tanz des Stadttheaters
20.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr | für alle ab 12 Jahren
FRATZENFISCH
Die MonsterMusicPickelShow
11.00 Uhr | Eintritt frei
HEIN-HECKROTH-Bühnenbildpreis 2015
Öffentliche Preisverleihung an Bert Neumann
DER MISSLUNGENE BRAUTWECHSEL
oder RICCARDO I.
mo 27.
20.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr
DA KOMMT NOCH WER
DIE WANZE 2 – Der neueste Fall
LINDa DI cHamoUNIX
theater unterwegs
19.30 Uhr | Wochenend-Abo
schülerkonzert
MICHAEL KOHLHAAS
sa 25.
19.30 Uhr | Premieren-Abo/Schauspiel-Premieren-Abo
Leitung: Georgi,Wetzel, Klippstein, Mir-Ali
Mit: Boca, Minetti, Soltau, Sommer,Weber; Hustedt, Pešl, Pfeiffer
so 26.
20.00 Uhr | für Jugendliche und Erwachsene
Leitung: Kunze, Niechotz
Mit: Schmidt,Thomas
Romantische Klavierlieder mit Mitgliedern des Opernchors
19.30 Uhr – ca. 21.15 Uhr
premiere
20.00 Uhr – ca. 21.45 Uhr
WIR LIEBEN UND WISSEN NICHTS
Leitung: Fedler, Thomsen
Mit: Finder; Goldbach, Kurtz, Schmidt, Thomas
vorgestellt –
IN DER REPUBLIK DES GLÜCKS
foyer um fünf
20.00 Uhr
kostprobe –
DER MANN DER DIE WELT ASS
Leitung: Spahr, Kuhlmann, Jungreithmeier, Niechotz
Mit: Intxausti; Stückemann, Wendt
Mitglieder des Philharmonischen Orchester Gießen
11.00 Uhr | für alle ab 8 Jahren
DIE MOLDAU von Bedrˇich Smetana
WASSERMUSIK von Georg Friedrich Händel
20.00 Uhr – ca. 21.00 Uhr
Schauspiel von Nis-Momme Stockmann
Öffentliche Probe und Einführung
mit Regieteam und Ensemblemitgliedern
19.30 Uhr | Werktags-Abo
19.30 Uhr | Mini-Abo 3
von Ulrich Hub
Leitung: Assam, Przybyl, Niechotz
Mit: Crook, Jachym, Kobayashi, Norri, Ruof, Sakurai;
Banks, Bronczkowski, Krautwurst, Schumicky, Terribile
Solist:Yannis François
Leitung: Michael Hofstetter | Philharmonisches Orchester Gießen
zum letzten mal
DER DICKSTE PINGUIN VOM POL
Tanzabend von Tarek Assam und Robert Przybyl
7. SINFONIEKONZERT
LANGER ATEM
11.00 Uhr – ca. 11.45 Uhr | für alle ab 4 Jahren
SMART REALITY (UA)
Werke von P. M. Davies und L. v. Beethoven
do 16.
FRATZENFISCH
Die MonsterMusicPickelShow
Leitung: Kunze, Goertz
Mit: Goldbach
im Anschluss – nachgefragt
di 14.
18.00 Uhr – ca. 19.00 Uhr | für alle ab 12 Jahren
Leitung: Mihan, Rinn
Mit: Kessler; Seidel, Weishaupt
SOLISTENPORTRÄT
Leitung: Ziemen, Richter, Niechotz, Hoffmann, Gärtner
Mit: Intxausti, Pavone,Wehrum; Cozma, Ferrando, Sime,Tsiklauri,Wendt
Chor, Extrachor, Kinder- und Jugendchor des Stadttheater Gießen,
Philharmonisches Orchester Gießen
von Antonio Tabucchi | Theaterfassung von Didier Bezace
von Andreas Mihan
11.00 Uhr | Foyer
Oper von Gaetano Donizetti
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
ERKLÄRT PEREIRA
Leitung: Lugerth, Noll
Mit: Berg; Hustedt, Schneider, Thomas
Leitung: Kowalewitz, Miville, Noll, Vázquez, Assam, Taylor, Hoffmann
Mit: Berner, Korkmaz, Soltau, Suk, Wehrum; Christ, Hoffmann/Bernsdorff, Pagani,
Pfeiffer, Przybylski, M. Schmidt, R. Schmidt, Chor des Stadttheater Gießen,
Tanzcompagnie Gießen, Philharmonisches Orchester Gießen
so 12.
10.
20.00 Uhr – ca. 21.20 Uhr
09.30 Uhr und 11.00 Uhr | für alle ab 8 Jahren
WASSER MACHT MUSIK
19.30 Uhr – ca. 22.20 Uhr
DER GROSSE GATSBY
Schauspiel mit Musik von Rebekka Kricheldorf
nach dem Roman von F. Scott Fitzgerald
Leitung: M. Kniesbeck, S. Kniesbeck, Spahr | Mit: Boca, Minetti, Sommer; Goldbach,
Hustedt, Pešl, Pfeiffer, Thomas; Spahr, Czech, Keul
do 02.
13.00 Uhr | Rathaus
MITTAGSKONZERT
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und
Ludwig van Beethoven
Mit Ruben Gulkanyan,Alexandra Speckbrock – Violine, Carol Brown – Flöte,
Igor Tsinman – Violine,Tiberiu Idvorean – Viola
19.30 Uhr | Opernhaus Kassel
BENEFIZ-TANZGALA TRANSITION
Tanz! Und danach?
Zu Gunsten der Stiftung Tanz-Transition Zentrum
Deutschland
Mitglieder der Tanzcompagnie Gießen
abendkasse
1 Stunde vor Vorstellungsbeginn (Großes Haus)
45 min. vor Vorstellungsbeginn (taT, Berliner Platz
gegenüber Eingang rathaus)
Vorverkauf
Theaterkasse | Johannesstr.1 | 35390 Gießen
Di-Fr 10.00-13.00 Uhr und 16.00-18.00 Uhr
Sa 10.00-13.00 Uhr
Tel.: (0641) 79 57-60; 61 | Fax: (0641) 79 57-64
e-mail: theaterkasse@stadttheater-giessen.de
online-shop: www.stadttheater-giessen.de
Weiterer Vorverkauf mit Gebühr
Dürerhaus Kühn | Kreuzplatz 6 | Tel. (0641) 35608
maZ Kartenshop | am Urnenfeld 12 | Tel. (0641) 794614
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
7
Dateigröße
3 210 KB
Tags
1/--Seiten
melden