close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

,Kampfsportier überzeugen.in Greiz - TSV 1880 Gera

EinbettenHerunterladen
,Kampfsportier überzeugen. in Greiz
-~------
---
Judo Beim traditionellen
Schloß-Pokal und beim 2. Südharz-Cup in Nordhausen springen zahlreiche Medaillen heraus.
GreizlNordhausen. Judoka des
FSV Vital Gera und des TSV
1880 Zwötzen beteiligten sich
am Traditionsturnier um den
Greizer Schloß-Pokal. Etwa 80
Teilnehmer starteten in den Altersklassen U 9 und U 11 und kamen aus zehn Vereinen. Ebersdorfer, Geraer,
Neustädter,
Schleizer, Aumaer, Pößnecker
und Greizer Sportler traten auf
dieTatami.
Die von Frank Schneider betreuten,
Vital-Kampfsportler
brachten drei Siegerpokale, fünf
Silber- und eine Bronzemedaille
mit nach Hause. In der Altersklasse U 9 setzte sich Collin
Kollmann durch. Über zweite
Ränge durften sich Antony Pauligund Oie Lange freuen. Dritter
wurde Tarek Werner. Bei den
Bis-Elfjährigen
war
Lukas
Leicht gleich bei seinem ersten
Wettkampf nicht zu schlagen
und sicherte sich ebenso wie Til
Rothe einen Siegerpokal. Als
Zweite ihrer Gewichtsklassen
wurden bei der Siegerehrung Felix Serzisko, Max Brendel und
[ason Offhaus ausgezeichnet.
,.
Sieben Medaillen für
Judoka aus Zwötzen
Nicht ganz so erfolgreich waren
die jungen Judoka des TSV 1880
Zwötzen. Trainerin Simone
Wendler heimste mit ihren
Schützlingen dennoch sieben
Medaillen ein.
'.
In der U 9 standen der erst
fünfjährige Lenny Schmidt als
jüngster Kämpfer seiner Gewichtsklasse als Zweiter und
Adrian Schmidt nach zwei Niederlagen als Dritter auf dem Siegerpodest. In der Altersklasse U
11 war Pascal Obenauf nahe
dran an Platz eins. Nach zwei
Siegen legte er sich in seinem
dritten Kampf selbst in die Festhalte des Kontrahenten, verlor
Die von Frank Schneider betreuten jüngsten Judokämpfer des FSVVital Gera kehren mit Siegerpokalen
Traditionswettkampf um den Greizer Schloß-Pokal zurück,
so und musste sich mit Silber be- klasse ohne Gegnerin, entschied
gnügen. Zweite wurden zudem aber zumindest einen FreundCelina-Michelle Roßner und schaftskampf für sich.
Angelique Laqua, die einen zuBeim FSV Vital Gera sucht
sätzlichen Freundschaftskampf
man in den Räumlichkeiten der
.siegreich gestaltete. Bronze nah- Fitness- und Kampfsportschule
men [ohannes Eismann und [o- in der Laasener Straße. noch
nach Mitstreitern.
hannes Kober entgegen.
Dafür kehrten die älteren
2015 haben die Sportler viel
Zwötzener Judoka mit drei Sie- vor. Erfolge stellen sich am besgen vom 2. Südharz-Cup des JC ten gemeinsam ein. Für Kinder
Nordhausen zurück. In der Al- ab vier Jahren gibt es eine Judotersklasse U 16 behauptete sich Gruppe. Schulkinder ab zehn
Nick Undeutsch in seinen bei- Jahren bekommen [iu-litsu geden Kämpfen jeweils vorzeitig. lehrt. Vor allem die FitnessboxDen ersten Gegner bezwang der Gruppen der Männer und FrauU 18-Vizelandesmeister
per en suchen Unterstützung.' EinFesthalten. Den zweiten Kontra- mal wöchentlich kann man' seihenten warf er auf den Rücken. ne Energie auch im BauchVereinskollege Pascal Hansch- Beine-Po-Kurs und Powerzirkel
ke durfte sich nach zwei schnel- herauslassen.
len Erfolgen ebenso über Gofd
Wer mehr Interesse am Mannfreuen. Etwas Pech hatte U 13- schaftssport hat, kann sich der
anJudoka Leonie Gampe. Auf- Preizeitfußballmannschaft
grund zahlreicher Absagen we- schließen. Für neue Abteilungen
gen der Grippewelle war sie in ist der Verein stets offen, so dass
Nordhausen in ihrer Gewichts- sich auch Sportgemeinschaften,
die einen Verein suchen, gern
anschließen können.Jens Lohse
Für Rückfragen zu den Trai-
und Medaillen vom
Foto: Jens Lohse
ningszeiten gibt es Infos unter
Tel. (0365) 21372 oder per EMail unter info@vital-gera.de
Beim 2. Südharz-Cup des JC Nordhausen setzen sich
die Zwötzener Pascal Hanschke, Nick Undeutsch und
Leonie Gampe durch.
Foto: Jens Lohse
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 833 KB
Tags
1/--Seiten
melden