close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"Wir können nur die Technik verbauen, die sicher ist. Deswegen ist

EinbettenHerunterladen
Quelle: EM vom 04.03.2015 und Zitate von BR Unterfranken
"Wir können nur die Technik verbauen, die
sicher ist. Deswegen ist die Entwicklung (von
ABB) eine interessante, auch eine die man
verfolgen muss, aber sie ist noch nicht
ausreichend getestet und mit Erfahrungswerten belegt, dass sie verbaut werden
könnte."
Ulrike Hörchens, Pressesprecherin bei Tennet
"Dieses Kabel (520-KVGleichstromkabel) ist nach allen
relevanten Tests geprüft. Diese Tests
erfüllen alle gängigen Industriestandards
und diese Tests wurden von einem
unabhängigen Prüfinstitut überwacht.
Damit sind die Kabel verfügbar, und wir
bieten es auch schon weltweit am Markt
an."
Stefan Habild, Leiter des
Geschäftsbereichs Grid Systems bei ABB
Netzbetreiber Tennet sagt, das Unternehmen sei ein
Befürworter von Erdkabeln. Man habe sich immer
dafür stark gemacht, dass der Einsatz von Erdkabeln
bei den großen Stromtrassen überhaupt erlaubt sei.
"Wir haben uns beim Gesetzgeber für die
Teilerdverkabelung bei Südlink eingesetzt (…). Wir
glauben, dass ein solches Projekt auf mehr
Verständnis und Akzeptanz bei den Bürgern trifft,
wenn sie die Möglichkeit sehen, dass auf Teilstrecken
erdverkabelt wird (…). Das ist eine wichtige Option.
Wie viele Teilstrecken es geben wird und wie lang sie
sein werden, können wir heute noch nicht sagen."
Ulrike Hörchens, Pressesprecherin Tennet
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
348 KB
Tags
1/--Seiten
melden