close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Emirates fliegt ab Juni 2015 täglich nach Bali

EinbettenHerunterladen
Pressemitteilung
Emirates fliegt ab Juni 2015 täglich nach Bali
FRANKFURT/DUBAI, 2. März 2015 – Kapazitätserhöhung nach Indonesien: Ab 3. Juni 2015
startet Emirates eine tägliche Verbindung von Dubai auf die indonesische Insel Bali. Die
Nonstop-Flüge werden mit Jets vom Typ Boeing 777-300ER in einer Zwei-KlassenKonfiguration durchgeführt. Bali wird die 148. Destination im internationalen Streckennetz der
Airline. Urlaubsreisende aus Deutschland können ab Sommer von vier Abflughäfen (Frankfurt,
Düsseldorf, Hamburg und München) mit Emirates bequem über das internationale Drehkreuz
in Dubai nach Bali fliegen.
Bali ist eine der beliebtesten Inseln Indonesiens und bietet Urlaubern spektakuläre
Berglandschaften und malerische Strände. Als eine der führenden Tourismus-Destinationen
hat Bali im Jahr 2014 mehr als 3,7 Millionen ausländische Besucher begrüßt. Der neue
tägliche Emirates-Flug trägt zur weltweiten Anbindung Balis bei und fördert das Wachstum der
Wirtschaft und der Tourismusbranche der Insel.
„Bali ist ein bedeutender Markt für Emirates. Insbesondere für Urlaubsreisen besteht große
Nachfrage nach Bali-Verbindungen aus unserem Streckennetz. Wir freuen uns, dass das
Emirates-Produkt täglich auf Flügen von Dubai nach Bali verfügbar sein wird und wir die Insel
so mit mehr als 80 Destinationen in Europa, dem Nahen und Mittleren Osten, Afrika und
Amerika mit einem bequemen Zwischenstopp in Dubai verbinden“, erläutert Thierry Antinori,
Emirates Executive Vice President und Chief Commercial Officer. „Mit der Aufnahme dieser
neuen Verbindung bieten wir Kunden, die aktuell mehrere Stopps in Kauf nehmen müssen
oder über andere Flughäfen in Indonesien nach Bali reisen, noch mehr Komfort, mehr
Auswahl und ein durchgängiges Reiseerlebnis.“
Ab Juni 2015 verlässt der Emirates-Flug EK398 Dubai um 8.20 Uhr und erreicht den Denpasar
International Airport um 21.40 Uhr am gleichen Tag. Der Rückflug EK399 startet in Bali um
23.40 Uhr und landet am Dubai International Airport um 5.00 Uhr am darauffolgenden Tag.
Alle Zeiten sind Ortszeiten und gelten im Sommerflugplan.
In allen Klassen genießen Emirates-Fluggäste das vielfach ausgezeichnete
Bordunterhaltungsprogramm ice mit mehr als 2.000 „on demand“-Kanälen. EmiratesPassagiere genießen großzügige Gepäckbestimmungen und reisen in der Economy Class mit
30 kg und in der Business Class mit 40 kg Freigepäck.
Emirates fliegt seit 1992 nach Indonesien, anfangs mit drei Verbindungen pro Woche von
Dubai über Singapur und Colombo. Seit März 2013 werden drei tägliche Nonstop-Flüge von
Dubai nach Jakarta mit Boeing 777-Jets durchgeführt.
Emirates verbindet Menschen und Orte auf der ganzen Welt. Die Fluggesellschaft mit Sitz in Dubai
unterstützt erstklassige Sport- und Kulturveranstaltungen und ist eine der weltweit bekanntesten AirlineMarken.
Seit
1987
fliegt
Emirates
ab
Deutschland,
inspiriert
zum
Reisen
und
fördert
Handelsbeziehungen weltweit. Mit drei täglichen Liniendiensten ab Frankfurt sowie jeweils zwei
täglichen Flügen ab München, Düsseldorf und Hamburg verbindet Emirates Deutschland mit über 145
Destinationen auf sechs Kontinenten. Einer der drei täglichen Flüge ab Frankfurt sowie die beiden
täglichen Flüge ab München werden mit dem einzigartigen Airbus A380 durchgeführt. Ab 1. Juli 2015
wird zudem eine der beiden täglichen Verbindungen ab Düsseldorf ein A380-Service. An Bord der
modernen und effizienten Flotte von 232 Großraumflugzeugen bietet die Fluggesellschaft ihren Gästen
vielfach ausgezeichneten Komfort und Service sowie freundliches Kabinenpersonal aus über 130
Ländern. Emirates SkyCargo transportiert aus Deutschland Exportgüter wie Elektronik, Arzneimittel,
Auto- und Ersatzteile in Märkte im Nahen und Mittleren Osten, Afrika und Asien sowie nach Brasilien.
Am Boden verbindet Emirates jedes Jahr Millionen von Menschen durch die zur Firmengruppe
gehörenden Unternehmen, darunter der Reiseveranstalter Emirates Holidays und das DestinationManagement-Unternehmen Arabian Adventures. Weitere Informationen unter www.emirates.de,
www.facebook.com/emirates und www.google.de/+emirates.
Die Verwendung des Bildmaterials ist für redaktionelle Zwecke im Zusammenhang mit der
Fluggesellschaft honorarfrei. Bitte als Quellenangabe durchgängig „Emirates“ oder den angegebenen
Rechteinhaber verwenden. Die kommerzielle Nutzung sowie Weitergabe an Dritte bedürfen einer
separaten Zustimmung.
Kontakt: Volker Greiner, Emirates Vice President North & Central Europe, Grüneburgweg 16, 60322 Frankfurt, www.emirates.de
Für Presseinformationen: Markus Schlichenmaier / Mario Arnold, Wilde & Partner Public Relations,
Nymphenburger Straße 168, 80634 München, Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 - 31, emirates@wilde.de, www.wilde.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
137 KB
Tags
1/--Seiten
melden