close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof

EinbettenHerunterladen
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Hochwasserrückhaltebecken
Bimberghof
Vorstellung
Folie 1
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Hochwasserrückhaltebecken
Bimberghof
• Warum ?
• Wo ?
• Wie ?
• Wie lange ?
• Wieviel ?
Folie 2
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Hochwasserrückhaltebecken
Bimberghof
• Warum ?
• Wo ?
• Wie ?
• Wie lange ?
• Wieviel ?
Folie 3
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Topographische
Verhältnisse
 Haarstrang
Abflussrichtung
 nach Norden
Ende der 1960‘er
Jahre
Ausbau A44
 Ausbau A 44
1968
 katastrophale
Überflutungen im
Sommer
Haarstrang
Folie 4
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Beschluss zum
Bau verschiedener
Hochwasserrückhaltebecken
HRB Bimberghof
HRB
Siddinghausen
I und II
HRB Bornekamp
I und II
Haarstrang
Folie 5
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Auszug der
Hochwassergefahrenkarte des
Landes NRW
Ziel:
Hochwasserschutz
für 100 Jahre
sicherstellen
Gefährdungsbereiche
HRB Bimberghof
Folie 6
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Auszug der
Hochwassergefahrenkarte des
Landes NRW
Ziel:
Hochwasserschutz
für 100 Jahre
sicherstellen
Gefährdungsbereiche
HRB Bimberghof
Folie 7
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Einzugsgebiet des
HRB Bimberghof
Niederschläge in
diesem Bereich
werden
zurückgehalten
HRB Bimberghof
HRB
Siddinghausen
I und II
HRB Bornekamp
I und II
13,3 km²
Folie 8
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Hochwasserrückhaltebecken
Bimberghof
• Warum ?
• Wo ?
• Wie ?
• Wie lange ?
• Wieviel ?
Folie 9
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Anordnung des
HRB Bimberghof
nördlich des
Zusammenflusses
von Lünerner Bach
und Kessebürener
Bach
Folie 10
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Anordnung des
HRB Bimberghof
im engsten und
steilsten Bereich
des Tales
Folie 11
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Hochwasserrückhaltebecken
Bimberghof
• Warum ?
• Wo ?
• Wie ?
• Wie lange ?
• Wieviel ?
Folie 12
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Planungsprozess:
Planfeststellungsverfahren:
 gesetzlich besonders geregeltes Genehmigungsverfahren
 bei besonderen Bauvorhaben
 wird seitens der Bezirksregierung geleitet
 Beteiligung der Bürger
 besitzt Konzentrationswirkung
 Planfeststellung liegt vor
 jede Abweichung von der Planung ist zu genehmigen
Folie 13
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Projektbeteiligte
Bezirksregierung
Arnsberg
Projektsteuerung
Kreis Unna
Ing.-Büro Fischer
Objektplanung
Bauleitung
SiGeKo
Bodenmanagement
Baugrund
Baugrundgutachten
Büro H & P
KLT Consult
Ing.-Büro Fischer
Ahlenberg Ing.
Büro GGU
Büro GGU
Bauausführung
Vermessung
Landschaftsbelange
Prüfung Baugrund
STRABAG
Büro Gadziak
Büro WPK
Ing.büro Gell & Partner
Folie 14
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Bauablauf:
 Rodungsarbeiten
Folie 15
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Kompensationsmaßnahmen
für den Eingriff
in Natur und Landschaft
in Billmerich und Uelzen
Folie 16
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Bauablauf:
 Rodungsarbeiten sind abgeschlossen
 Vorbereitende Arbeiten
- Herstellen von Baustraßen
- Ausbau der Zufahrt von / zur B1
- Abstimmungen mit Versorgungsunternehmen
- Anlieferung der Baufahrzeuge
- Einrichten der Baucontainer
- u.a.
Folie 17
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Bauablauf:
 Rodungsarbeiten sind abgeschlossen
 Vorbereitende Arbeiten
 Erd- und Dammbauarbeiten
Folie 18
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Das Absperrbauwerk wird als Erddamm hergestellt.
Bei der Auswahl und dem Einbau des Bodenmaterials ist eine sehr
hohe Sorgfalt zwingend erforderlich !
Folie 19
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Aufbau des Dammbauwerkes
als Drei-Zonen-Damm
Oberboden
Betriebswege
11 m
Stützkörper
Schutzschicht
Dichtungskörper
Filter
84 m
Folie 20
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Bauablauf:
 Rodungsarbeiten sind abgeschlossen
 Vorbereitende Arbeiten
 Erd- und Dammbauarbeiten
 Beton- und Stahlbetonarbeiten
Folie 21
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Zur Durchleitung
und Drosselung
der Bachläufe
wird ein
Betonbauwerk in
den Damm
integriert
Lage des Betonbauwerkes
zur Durchleitung und
Drosselung
Folie 22
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Beispiel für Betonarbeiten an einem Drosselbauwerk
Beispiel HRB Goldhammer Bach in Bochum
Folie 23
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Beispiel für Betonarbeiten an einem Drosselbauwerk
Beispiel HRB Bönen an der Seseke
Folie 24
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Bauablauf:
 Rodungsarbeiten sind abgeschlossen
 Vorbereitende Arbeiten
 Erd- und Dammbauarbeiten
 Beton- und Stahlbetonarbeiten
 Stein- und Pflasterarbeiten, Wegebau
Folie 25
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Endausbau der
Zufahrt und der
Betriebswege
Folie 26
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Bauablauf:
 Rodungsarbeiten sind abgeschlossen
 Vorbereitende Arbeiten
 Erd- und Dammbauarbeiten
 Beton- und Stahlbetonarbeiten
 Stein- und Pflasterarbeiten, Wegebau
 Technische Ausrüstung und Maschinenbau
Folie 27
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Bauwerkszeichnung für Einbau
Beispiel für den Einbau eines
der Stahlschütze
Stahlschützes
Folie 28
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Bauablauf:
 Rodungsarbeiten sind abgeschlossen
 Vorbereitende Arbeiten
 Erd- und Dammbauarbeiten
 Beton- und Stahlbetonarbeiten
 Stein- und Pflasterarbeiten, Wegebau
 Technische Ausrüstung und Maschinenbau
 Landschaftsbauarbeiten
Folie 29
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Hochwasserrückhaltebecken
Bimberghof
• Warum ?
• Wo ?
• Wie ?
• Wie lange ?
• Wieviel ?
Folie 30
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Zeitplan:
Fertigstellungstermine:
Erd- und Dammbau
Ende 2016
Betonarbeiten
Mitte 2016
Elektro- / Maschinentechnik
Mitte 2017
Landschaftsbauarbeiten
Mitte 2017
Inbetriebnahme
Mitte 2017
Folie 31
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Hochwasserrückhaltebecken
Bimberghof
• Warum ?
• Wo ?
• Wie ?
• Wie lange ?
• Wieviel ?
Folie 32
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Kennwerte des HRB Bimberghof:
Einstauhöhe über Gelände:
9,6 m
Höhe der Dammanlage:
11 m
Breite:
84 m
Länge der Dammanlage:
200 m
Dammvolumen:
45.000 m³
Stauvolumen:
310.000 m³
Folie 33
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Maximaler Einstaubereich des HRB Bimberghof:
Folie 34
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Warum ? • Wo ? • Wie ? • Wie lange ? • Wieviel ?
Kennwerte des HRB Bimberghof:
Einstauhöhe über Gelände:
9,6 m
Höhe der Dammanlage:
11 m
Breite:
84 m
Länge der Dammanlage:
200 m
Dammvolumen:
45.000 m³
Stauvolumen:
310.000 m³
Gesamtkosten:
5,0 Mio. €
Landesförderung:
3,4 Mio. €
Folie 35
Hochwasserrückhaltebecken Bimberghof
Hochwasserrückhaltebecken
Bimberghof
Herzlichen Dank !
Folie 36
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
2 989 KB
Tags
1/--Seiten
melden