close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe vom 06. März 2015

EinbettenHerunterladen
An sämtliche Haushalte
Freitag, 06. März 2015  Nr. 10
Amtsblatt der Gemeinde
gut informiert
Herausgeber: Bürgermeisteramt Horgenzell · Verantwortlich für den amtlichen Teil: Bürgermeister V. Restle
Verantwortlich für den Anzeigenteil: Primo-Verlag, A. Stähle, Stockach · Gesamtherstellung: Primo Verlag Stockach
Amtliche Bekanntmachungen
gut informiert
Wasserversorgungsgruppe
Wolketsweiler
Wasserversorgungsverband
Schussen-Rotachtal
Sitz: Rathaus Horgenzell, Kornstr. 44, 88263 Horgenzell
Einladung
zur Sitzung der Verbandsversammlung am Dienstag,
10.03.15 um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses
in Bavendorf.
zu dem die Verbandsmitglieder, die Gemeinden Berg,
Fronreute, Horgenzell, Wilhelmsdorf und Wolpertswende sowie die Stadt Aulendorf und die Wasserversorgungsgruppe Wolketsweiler gehören.
Tagesordnung:
1. Verplichtung des Verbandsvertreters
Dr. Holger Schwarz
2. Wirtschaftsplan 2015
- Beratung und Beschlussfassung
3. Bekanntgaben
4. Allgemeine Finanzprüfung durch die
Gemeindeprüfungsanstalt
- Unterrichtung der Verbandsversammlung
und Stellungnahme der Verwaltung
5. Anfragen und Anträge
Verbandsversammlung am Mittwoch, 11. März
2015, 18:00 Uhr, Rathaus Wolpertswende,
Sitzungssaal
gez. Höss
Verbandsvorsitzender
Ihr Schornsteinfeger gibt bekannt
In der Zeit vom 05.03.2015 - 13.03.2015 wird in folgenden Ortsteilen die Schornsteinreinigung durchgeführt.
Adelmühle, Hartobel, Oberwaldhausen, Absenreute,
Liebenreute, Schwarzhäusle, Furth, Zogenweiler, Görtbild,
Wechsetsweiler, Luft, Schachen, Boscherhof, Locherhof,
Bettenweiler, Keßlerhof, Röthenbach, Nehmetsweiler,
Blümetsweiler, Danketsweiler, Görtholz, Gattenmühle und
Neu Gattenhof.
Gerne können Sie einen genauen Termin vereinbaren.
Ihr Schornsteinfeger
Fachkraft für Rauchwarnmelder
Martin Schmidt
Tel: 07532 / 44 69 39
Handy: 0175 / 72 72 010
Tagesordnung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Besichtigung HB Niedersweiler (Niedersweiler 21,
88284 Wolpertswende)
Bekanntgaben des Vorsitzenden
Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
Wirtschaftsplan 2015
- Beschlussfassung
Bericht der Technischen Verwaltung
Anbindung HB Katzensteig an die Leitzentrale
- Beschlussfassung
Erschließung Wasservorkommen am Mahlweiher
- Bericht Quellsuche
- Antrag auf Förderung zur Ausweisung eines
Wasserschutzgebietes (WSG)
- Vergabe der Ingenieurleistungen/Erkundungsleistungen für Ausweisung eines WSG
Verschiedenes
Alle Interessenten sind herzlich willkommen.
Helmut Grieb - Verbandsvorsitzender
Freitag, 06. März 2015
Bereitschaftsdienste/ Notrufe
gut informiert
Ärztlicher Notfalldienst
Zentrale Rufnummer:
Tel.: 0180/1 92 92-70
Kinderärztlicher Notfalldienst
Notfalldienst der Kinder- und Jugendärzte
RV, Weingarten, Wilhelmsdorf
Tel.: 0180/1 92 92 88
Tierärztlicher Sonntagsdienst
Sonntag, 08. März 2015
TA Kirsch, Wilhelmsdorf-Zußdorf, Tel. 07503-1616
Zahnärztlicher Notfalldienst
Zu erfragen unter Rufnummer
Tel.: 01805/9 11-6 30
Apothekennotdienst
Festnetz:
Handy:
www.aponet.de
Tel.: 0800-00 22 8 33,
Tel.: 22 8 33
Notrufe
Polizei - Notruf
Feuerwehr
DRK-Krankentransport
Apotheke
Kommandant Hasenweiler
Kommandant Kappel
Kommandant Wolketsweiler
Kommandant Zogenweiler
Tel.: 1 10
Tel.: 1 12
Tel.: 1 12
Tel.: 0 18 05/00 29 63
Tel.: 2 57 oder 5 63
Tel.: 4 17
Tel.: 0170/4880896
Tel.: 01 52 04 49 19 72
Nachbarschaftshilfe
Ansprechpartner für die Gemeinde Horgenzell:
Yvonne Denzler,
Tel.: 07504/91386
Zuhause Leben
Unterstützungsservice für Senioren, kranke und behinderte Menschen; Caritas Bodensee-Oberschwaben, Ansprechpartnerin: Rosemarie Duelli,
Tel. 07584/9 23 - 2 48
Sozialstation St. Josef Altshausen gGmbH
Sie benötigen Hilfe in der Kranken- und Altenplege, im Haushalt,
Essen auf Rädern, Anleitung oder Beratung zu Hause? Wir helfen Ihnen gerne weiter und bieten Ihnen Leistungen nach dem
Plegeversicherungsgesetz, häusliche Krankenplege, hauswirtschaftliche Versorgung, Familienplege, Hausnotruf, einen Beratungsdienst sowie Essen auf Rädern an. Das Essen wird täglich
frisch in der Küche des Wohnpark St. Josef Altshausen gekocht.
Die Sozialstation St. Josef ist rund um die Uhr für Sie erreichbar
unter der Telefonnummer 07584 924-444, Fax 07504 971-441.
Ihre Ansprechpartnerin ist Marita Bielau, Plegedienstleitung.
Die Zieglerschen
Ambulante Dienste der Behindertenhilfe
Wir bieten folgende Unterstützungen an: Familienunterstützende Dienste, Ambulant Betreutes Wohnen, Betreutes Wohnen in
Familien, Persönliches Budget für Menschen mit geistiger Behinderung, Club- und Freizeitangebote, Reisebüro für Menschen mit
geistiger Behinderung.
Tel.: 07503/9 29-5 25
Sonderpädagogische Beratungsstelle für Frühförderung und
Unterstützte Kommunikation
Haslachmühle 2, 88263 Horgenzell,
Tel: 07504 979-0
beratung-haslachmuehle@zieglersche.de
Ansprechpartnerin: Dorothea Christ
Seite 2
Informationen aus Ihrer Verwaltung
Öfnungszeiten des Rathauses
Mo, Mi, Do, Fr
8-12 Uhr
Di
8 -13 und 14-16 Uhr
Do
14- 18 Uhr
Telefonnummer Rathaus
Zentrale: 07504/ 97 01 -0
Öfnungszeiten Ortsverwaltung Kappel
Mittwoch
18.00 – 19.00 Uhr
Bauhof Horgenzell
Ansprechpartner: Herr Jehle
Telefon: 07504/ 1014
Handy: 0172/ 860 09 04
Wasserversorgung Horgenzell u.
Wassergruppe Wolketsweiler
24 – Stunden – Bereitschafts- und
Notfallnummer 07504/1893
Sprechzeiten des Försters im Rathaus
Freitags von 11.00 bis 12.00 Uhr im Zimmer 16 im Rathaus. Telefon: 07504/ 9701-24
Sie erreichen Herr Schaaf in der übrigen Zeit unter
der Tel: 0175/1 80 47 95 oder 0751/6 52 80 51
Gemeindebücherei Horgenzell
Öffnungszeiten:
Montag:
18.00 bis 19.30 Uhr
Mittwoch & Freitag:
16.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag:
10.00 bis 11.00 Uhr
Freitag:
16.00 bis 18.00 Uhr
Die Bücherei ist zu erreichen unter: Telefon: 07504/9702091
oder buecherei@horgenzell.de
In allen Schulferien bleibt die Bücherei geschlossen.
Wertstofhof Horgenzell
Öffnungszeiten:
Freitag, 16.00 bis 18.00 Uhr
Samstags, 9.00 bis 14.00 Uhr
Kostenlose Annahme von:
•
Papier/ Kartonagen
•
Glas (Flaschen und Gläser)
•
Dosen, Blech-/ Schrottkleinteilen
•
Alttextilien
•
Windeln
•
Elektro- und Elektronik-Altgeräten
•
Leichtverpackungen (Kunststofmaterialien)
•
Grünmüll (April-November)
Rollende Wertstofkiste
Die rollende Wertstofkiste kommt am
Freitag, 27. März 2015
von 9.30 bis 12.30 Uhr nach Hasenweiler
von 13.00 bis 16.00 nach Wolketsweiler
Papiertonne:
Nächste Leerung der Papiertonne ist am Mittwoch,
25. März 2015
Störfallnummer Erdgasversorgung TWS
Tel. 0751 / 804-2000
Redaktionsschluss des Mitteilungsblattes
Dienstag 8.30 Uhr beim Rathaus
Aus organisatorischen Gründen muss die Redaktionen Kürzungen vorbehalten.
Für Privatanzeigen:
Primo- Verlag Stockach, Anton Stähle
Postfach 1254, 78329 Stockach- Hindelwangen
Telefon: 07771/93 17-11, Fax: 07771/9317-40
info@primo-stockach.de, www.primo-stockach.de
IMPRESSUM: Bürgermeisteramt Horgenzell, Kornstraße 44,
88263 Horgenzell, Tel. 07504/97 01-0, Fax 07504/97 01 -18
E-Mail: info@horgenzell.de, Homepage: www.horgenzell.de
Seite 3
Freitag, 06. März 2015
Rege Teilnahme bei Jugendbeteiligung
Am vergangenen Freitag fand eine Jugendbeteiligung der Gemeinde Horgenzell statt. Über 70 Horgenzeller
Jugendliche hatten sich angemeldet, um über die Weiterentwicklung der Gemeinde zu diskutieren und ihre
Meinungen auszutauschen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden eingangs der Veranstaltung über
Grundsätzliches zum Thema Gemeindeentwicklung und Beteiligung informiert und fanden sich anschließend in
verschiedenen Arbeitsgruppen zusammen. Dort stellten die Jugendlichen Ihre Lieblingsorte, Orte, die ihnen
nicht gefallen sowie typische Freizeitorte und –aktivitäten vor und tauschten sich zu jugendrelevanten
Angeboten in der Gemeinde (Vereinsangebot, Schule, Mobilität etc.) aus. Sie diskutierten und formulierten
Verbesserungsideen und Fragen für den Gemeinderat, die Verwaltung und Bürgermeister Volker Restle.
Hauptthemen in den Arbeitsgruppen waren die Verbesserung der Busverbindungen, die Sanierung der
Bushaltestellen sowie der Wunsch nach einem Treffpunkt für die Jugend (Imbiss, Café, Jugendhaus) und die
Pflege bzw. Aufwertung der bestehenden Naherholungs- und Freizeitgestaltungsmöglichkeiten, wie z.B. des
Skaterplatzes oder der Weiher in den Teilorten.
Die jungen Horgenzellerinnen und Horgenzeller waren sehr interessiert, diskutierten rege und erarbeiteten
konstruktive Verbesserungsvorschläge, die in das Gemeindeentwicklungskonzept eingearbeitet werden sollen.
Es war positiv zu beobachten, wie engagiert sich die Jugendlichen der Aufgabenstellung annahmen und aktiv
mitarbeiteten.
Hierfür nochmals herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Freitag, 06. März 2015
Seite 4
Bürgerinnen und Bürger diskutieren Zukunft der Kindergärten im Horgenzeller Norden
Am Samstag, 28.02.2015 fanden sich etwa 60 Horgenzellerinnen und Horgenzeller im Bürgersaal Horgenzell
ein, um über die zukünftige Gestaltung der Kindergartenlandschaft im nördlichen Bereich der Gemeinde
Horgenzell zu diskutieren. Insbesondere wurde hierbei die Zukunft der Kindergärten in Hasenweiler und
Zogenweiler besprochen.
In drei Arbeitsgruppen wurde über verschiedene Szenarien einer Um- bzw. Neugestaltung der
Kinderbetreuungsmöglichkeiten (Neubau, Sanierung, Zusammenlegung, Ausbau etc.) sowie die damit
verbundenen Kosten und möglichen Konsequenzen diskutiert.
Es wurde deutlich, dass den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel an der Erhaltung der bestehenden
Kindergärten liegt und es als wichtig für den Fortbestand und die Weiterentwicklung einer Ortschaft
angesehen wird, eine Kindertageseinrichtung vorhalten zu können.
Die Ergebnisse, Meinungen und Lösungsvorschläge der einzelnen Gruppen wurden am Nachmittag den
Gemeinderätinnen und Gemeinderäten, Herrn Bürgermeister Restle sowie interessierten Zuhörern
präsentiert. Es ist nun Aufgabe des Stadtentwicklungsbüros Reschl in Zusammenarbeit mit der
Gemeindeverwaltung die Erkenntnisse aus der Bürgerbeteiligung als Entscheidungshilfe für den
Gemeinderat aufzuarbeiten, sodass durch diesen noch vor der Sommerpause eine Entscheidung
herbeigeführt werden kann.
Herzlichen Dank an die Bürgerinnen und Bürger für ihr aktives Mitwirken bei der Bürgerbeteiligung.
Seite 5
Freitag, 06. März 2015
Geschwindigkeitsmessungen in der
Gemeinde Horgenzell
In der Gemeinde Horgenzell wurden wieder Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Hierüber wurden folgende
Ergebnisse mitgeteilt:
Strecke: Sattelbach, eine Richtung
Datum: 22.01.2015, von 17.00 – 19.00 Uhr
Geschwindigkeitsbegrenzung: 50 km/h
Gemessene Fahrzeuge: 187
Überschreitungen: 22 (11,8 %)
Gemessene Höchstgeschwindigkeit: 70 km/h
Strecke: Hasenweiler , eine Richtung
Datum: 24.01.2015, von 09.30 – 11.30 Uhr
Geschwindigkeitsbegrenzung: 50 km/h
Gemessene Fahrzeuge: 487
Überschreitungen: 94 (19,3 %)
Gemessene Höchstgeschwindigkeit: 73 km/h
Jugendfeuerwehr Horgenzell
Die nächste Feuerwehrprobe der Jugendfeuerwehr ist am
Montag, 09. März 2015 um 18.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Wolketsweiler.
Heute besichtigen wir die Feuerwehr Friedrichshafen, im
Anschluss an die Übung werden alle nach Hause gefahren.
Abfahrt ist pünktlich um 18.30 Uhr.
Freiwillige Feuerwehr
Abteilung Kappel
Am Montag, den 09. März 2015 indet um 20.00 Uhr die
nächste Feuerwehrprobe statt.
Behörden/ Einrichtungen
gut informiert
Gemeinde- & Schulbücherei
HORGENZELL
Wir sind dabei!!!
Vorlesestunde für Dreijährige!
Wer hat noch kein Lesestartset?
Zum Start der 2. Phase des Lesestarts, gab es in der Schulund Gemeindebücherei Horgenzell bereits Vorlesestunden speziell für 3-jährige, dabei wurden einige Sets
schon verteilt.
Da es immer noch einige 3-jährige in unserer Gemeinde gibt, die noch kein solches Set erhalten haben, bieten wir weitere Vorlesestunden an. Unsere nächste
Vorlesestunde indet am Mittwoch, den 25.03.2015 um
15.00 Uhr unter dem Motto „Ab drei dabei“, in der Bücherei Horgenzell, in einer gemütlichen Runde statt. Wir
werden zusammen singen, lesen und vieles mehr, lassen
Sie sich einfach überraschen.
Kennen Sie unsere Bücherei überhaupt schon? An diesem Nachmittag haben Sie die Gelegenheit in
Ruhe, bei einer Tasse Kafee oder Tee
in unserem Ausleihsortiment zu stöbern und vielleicht inden sie selbst
auch noch tollen Lesestof.
Da wir in der Bücherei nur begrenzte Platzmöglichkeiten
haben und die Anzahl der Lesestartsets ebenfalls begrenzt
ist, sollten Sie sich für die Vorlesestunde unbedingt anmelden. Wir werden auf jeden Fall weitere Termine anbieten und Sie kommen ggf. auf die Warteliste für die nächste
Vorlesestunde. Bitte unter folgender Telefonnummer anmelden: 07504/9702091 oder E-Mail buecherei@horgenzell.de. Natürlich freuen wir uns auch, wenn Sie persönlich
vorbei kommen und sich anmelden.
Wir freuen uns jetzt schon auf viele Kinder für unsere
nächsten Vorlesestunden.
Das Büchereiteam der Gemeinde- und Schulbücherei
Horgenzell!!!
Waldkindergarten
Horgenzell e.V.
 21. März 2015
Tischbasar
 Verkauf 14.00 – 16.00 Uhr
 Preis pro Tisch: € 8.00
 Festhalle und Bürgersaal
Horgenzell
 Einlass für Anbieter: 13.00 Uhr
 Tischreservierungen unter
Tel: 0 75 04 – 97 11 71
Angeboten wird alles „Rund ums Kind“:
Bekleidung, Spielsachen, Fahrzeuge, Kinderwagen, Autositze etc.
Kaffee und Kuchen
auch zum Mitnehmen
Informationsnachmittag
für angehende Fünftklässler
Die Otto-Lilienthal-Realschule Wilhelmsdorf möchte sich allen interessierten Eltern mit ihren Kindern präsentieren und lädt am Freitag, den 13.
März 2015 zu einem Informationsnachmittag ein.
Um 15.00 Uhr werden alle Gäste in der Aula von Rektor
Thomas Plösser begrüßt. Die Kinder haben dann Gelegenheit, die Lehrer und Räume der Realschule in kleinen
Gruppen kennenzulernen und Realschulatmosphäre zu
Seite 6
Freitag, 06. März 2015
schnuppern. Währenddessen erhalten die Eltern tiefer gehende Informationen über die Otto-Lilienthal-Realschule,
ihr Bildungsangebot, ihr Zusatzangebot und die Möglichkeiten nach dem Realschulabschluss. Im Anschluss an die
Informationsveranstaltung gibt es Hausführungen sowie
ausreichend Gelegenheit, bei Kafee und Kuchen mit den
Lehrern und der Schulleitung der Realschule ins Gespräch
zu kommen.
Die Anmeldetermine für Klasse 5 an der Otto-LilienthalRealschule Wilhelmsdorf stehen ebenfalls bereits fest:
Mittwoch, 25.03.2015,
8.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag, 26.03.2015,
8.00 – 12.00 Uhr
mehr vermittelt, die in der heutigen Zeit notwendig sind,
um eine qualiizierte Jugendarbeit zu leisten.
Zudem ist dieses Seminar der Plichtbaustein zum Erwerb
der Juleica (Jugendleiterkarte).
Termin: 09. April – 12. April 2015 (Osterferien)
Ort: Schwäbische Bauernschule, Bad Waldsee
Kosten:50,00 Euro (inkl. Unterkunft, Verplegung,
Referent und Material)
Anmeldeschluss ist der 20. März 2015
Nähere Informationen und Anmeldebögen gibt es unter
www.bdl-wueho.de oder auf der Geschäftsstelle des BdL:
07524/97798-0,
Bund der Landjugend Württemberg-Hohenzollern,
Frauenbergstr. 15, 88399 Bad Waldsee
Das Team der Otto-Lilienthal-Realschule Wilhelmsdorf
freut sich auf Ihren Besuch.
Wie Kinder heute
wachsen
Oberschwabenklinik Ravensburg
Frauenklinik informiert
werdende Eltern
Informationen für werdende Eltern bietet das Team der
Frauenklinik am EK.
Am Donnerstag, 12. März 2015 beantworten die Ärztinnen und Ärzte der Geburtshilfe am EK Fragen rund
um das Thema Geburt. Der Informationsabend der
Frauenklinik indet um 19:00 Uhr im Krankenhaus St.
Elisabeth statt. Der Eintritt ist frei.
Hospizgruppe Wilhelmsdorf
Wir begleiten schwerstkranke, sterbende Menschen zuhause und im Plegeheim. Angehörige sollen durch unseren Dienst unterstützt und entlastet werden. Einsame Menschen sollen spüren, dass sie nicht allein diesen schweren
Weg gehen müssen.
Unser Dienst ist überkonfessionell und kann von allen Bürgerinnen und Bürgern kostenlos in Anspruch genommen
werden. Sie erreichen uns jederzeit unter der
Tel: 0160 / 934 006 15
Bund der Landjugend Württemberg
- Hohenzollern
Gruppenleiterschulung
Das Angebot für GruppenleiterInnen, TeamerInnen und
alle, die es werden wollen oder über den BdL die Juleica
(Jugendleiterkarte) erwerben möchten.
Das Seminar, das it macht für die Gruppenleitung, viele
Fragen beantwortet und neue Anregungen gibt. Im Seminar werden Inhalte wie Präsentationstechniken, Gruppenpädagogik, Rechtliches, Öfentlichkeitsarbeit und vieles
Vortrag von Dr. Herbert Renz Polster am 16.03.2015 um 20.00
Uhr im Dorfgemeinschaftshaus
Blitzenreute.
Abendkasse:
Vorverkauf:
10,00 €
8,00 € im Kath. Kindergarten
St. Karl Blitzenreute
www.kinder-verstehen.de
Vortrag vom Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein Adrian Hasler
Die Europa Union, Kreisverband Bodenseekreis, lädt zu
einem Vortrag des Regierungschefs vom Fürstentum
Liechtenstein ein. Er spricht zum Thema „Liechtenstein
– ein Land mit Zukunft“!
Die Veranstaltung indet am Mittwoch, 11. März 2015,
19.30 Uhr im Bürger- und Gästehaus (Rathaus) in
Hagnau statt.
Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der
Eintritt ist frei.
Die Europa-Union ist eine überparteiliche Organisation.
Ihr gehören Politiker aller Parteien und zahlreiche Gebietskörperschaften in ganz Europa an. Ziel der Organisation ist es, europäische Themen zu bearbeiten und
den europäischen Gedanken zu fördern. Im Bodenseekreis und Kreis Ravensburg sind unter anderem 23 Städte und Gemeinden sowie der Landkreis Mitglieder der
Europa-Union. Vorsitzender ist Bürgermeister a.D. Rolf
Müller, Langenargen.
Seite 7
Freitag, 06. März 2015
Kirchliche Nachrichten
gut informiert
Elterninformationsabend zum Workshop für Mädchen
Wie ein Mädchen/eine Frau ihren eigenen Körper erlebt
und bewertet, hat einen großen Einluss auf ihr Selbstbild und Lebensgefühl. Deshalb ist es so wichtig, dass
junge Mädchen auf die Pubertät vorbereitet werden.
Vortrag am 13.03.2015 um 19.30 Uhr im Andachtsraum des Hofmannhauses
in Wilhelmsdorf, Saalplatz 14.
Referentin: Konny Fässler, Fleischwangen
Anmeldung: siehe unten
Workshop für Mädchen
Im Mittelpunkt des Workshops stehen die Geheimsprache unseres Körpers und die Story von den spannenden
Ereignissen während des weiblichen Zyklus.
Du erfährst, was in deinem Körper vorgeht, wenn du
eine Frau wirst und warum Frauen einen Zyklus und
„ihre Tage“ haben.
Vortrag am 14.03.2015 von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr
im Familienzentrum des Hofmannhauses
in Wilhelmsdorf
Alter: von 10 bis 12 Jahre
Referentin: Konny Fässler
Wolldecke, Socken und Verplegung mitbringen!
Kosten: 25,00 €
Anmeldung bis: 10.03.15
Anmeldung:
Hofmannhaus Wilhemsdorf, Isolde Haag
07503/203190 i.haag@hofmannhaus-wilhelmsdorf.de
oder: Konny Fässler (MFM-Projekt-Referentin),
07505/956128
Trauerfall - Beerdigung
Bitte wenden Sie sich im Trauerfall an das Pfarrbüro in
Horgenzell, Pfr. Weiger: 07504 - 971572
Gottesdienste und Veranstaltungen
St. Simon und St. Judas, Zußdorf
PRIMO-GRUSSANZEIGEN
Grüß mal wieder
Überraschen Sie Ihre Lieben mit netten Grußanzeigen in Ihrem Mitteilungsblatt.
Wir stehen Ihnen gerne
zur Verfügung:
 Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11
 Fax 0 77 71 / 93 17 - 40
 anzeigen@primo-stockach.de
Sonntag, 08. März
10.30 Uhr Hl. Messe mit Vorstellung der Kandidaten zur
KGR-Wahl + Loni und Paul Beck, Rosa und Karl Schwellinger und verst. Angehörige, Richard Mecking
Donnerstag, 12. März
19.00 Uhr Hl. Messe
Sonntag, 15. März
09.00 Uhr Hl. Messe
Jahrtag Johanna Kiefer + Maria Wieland und jeweils die
verst. Angehörigen
Kinderheim St. Johann, Zußdorf
Freitag, 06. März
08.30 Uhr Hl. Messe
Freitag, 06. März 2015
Samstag, 07. März
07.00 Uhr Hl. Messe
Montag, 09. März
09.30 Uhr Stille Anbetung
Freitag, 13. März
08.30 Uhr Hl. Messe
Samstag, 14. März
07.00 Uhr Hl. Messe
St. Antonius, Wilhelmsdorf
Freitag, 06. März
19.30 Uhr Wortgottesdienst zum Weltgebetstag
Samstag, 07. März
17.30 Uhr Hl. Messe mit Vorstellung der Kandidaten zur
KGR-Wahl + Hedwig und Wendelin Kesenheimer
Dienstag, 10. März
19.00 Uhr Hl. Messe
19.30 Uhr Lobpreisabend
Samstag, 14. März
17.30 Uhr Hl. Messe
St. Martinus, Esenhausen
Freitag, 06. März
19.00 Uhr Hl. Messe
Samstag, 07. März
19.00 Uhr Hl. Messe
Freitag, 13. März
09.00 Uhr Hl. Messe + Irene Strobel
Samstag, 14. März
19.00 Uhr Hl. Messe + Luise und Alfons Oelhaf, Anna Strobel und jeweils die verst. Angehörigen
St. Sebastian, Pfrungen
Freitag, 06. März - Herz-Jesu-Freitag
19.00 Uhr Hl. Messe anschließend Beichte und Anbetung
+ Joseine Meßmer
Sonntag, 08. März
09.00 Uhr Hl. Messe + Familien Schuler-Karrer, Gisela Riedinger, Rosa und Otto Hug
Mittwoch, 11. März
19.00 Uhr Hl. Messe
+ Anton Brändle und verst. Angehörige
Sonntag, 15. März
10.30 Uhr Hl. Messe mit dem Kindergarten
Agathe und Anna Schwarz, Otto und Anna Andelinger
Mariä Geburt, Hasenweiler
Samstag, 07. März
19.00 Uhr Hl. Messe
Donnerstag, 12. März
09.00 Uhr Hl. Messe
Freitag, 13. März
19.00 Uhr Hl. Messe
Jahrtag Albin Wielath + Familie Wilhelm Roth, Priska Wielath, Anna Wielath und Sr. Fidelis Wielath
Sonntag, 15. März
10.30 Uhr Hl. Messe
St. Stephanus, Ringgenweiler
Sonntag, 15. März
09.00 Uhr Hl. Messe mitgestaltet vom Kirchenchor + Theresia Strobel, Sophie Sorg, Maria Fischer, Alfons Wiggenhauser
Seite 8
St. Johannes Baptist, Danketsweiler
Samstag, 07. März
19.00 Uhr Hl. Messe + Hildegard Speth, in besonderen Anliegen
Donnerstag, 12. März
19.00 Uhr Hl. Messe + Elsa Rist, in besonderen Anliegen
Sonntag, 15. März
10.30 Uhr Hl. Messe + Magdalena und Eduard Lins
St. Felix und St. Regula, Zogenweiler
Sonntag, 08. März
09.00 Uhr Hl. Messe
Jahrtag Agnes Köser, Ida und Josef Trautmann + jeweils die
verst. Angehörigen
Sonntag, 15. März
09.00 Uhr Hl. Messe
St. Anna, Wechsetsweiler
Dienstag, 10. März
19.00 Uhr Hl. Messe
St. Venantius, Pfärrenbach
Sonntag, 08. März
10.30 Uhr Hl. Messe
+ Josef Ibele, Irmgard Bentele, Herbert Kohlöfel, Helmut
Igel und jeweils die verst. Angehörigen
St. Ursula, Horgenzell
Sonntag, 08. März
09.00 Uhr Hl. Messe mit Kinderkirche und anschl.
Fastenfrühstück und Vortag von Diakon Stirner
Dienstag, 10. März
19.00 Uhr Hl. Messe gestifteter Jahrtag nach Meinung
Donnerstag, 12. März
08.00 Uhr Schülermesse
Sonntag, 15. März
09.00 Uhr Hl. Messe + Mina Haag, Franz Bader, Theresia Jerg,
Josef und Maria Abt und jeweils die verst. Angehörigen
St. Ulrich, Winterbach
Sonntag, 08. März
14.00 Uhr Taufe des Kindes Anna Stiefenhofer
Mittwoch, 11. März
19.00 Uhr Hl. Messe
Jahrtag Regula Schlegel + Bonaventura Schlegel
St. Johannes Baptist, Wilhelmskirch
Sonntag, 08. März
10.30 Uhr Hl. Messe
Jahrtag Wilhelm Kling + Georg Denzler, Familie Knörle,
Emilie Kling
Mittwoch, 11. März
09.00 Uhr Hl. Messe
gestifteter Jahrtag Josef und Rosalia Birk
Samstag, 14. März
19.00 Uhr Hl. Messe
Jahrtag Hans Kirchmann + Rosa Kirchmann, Rudolf Roth
Kapelle, Tepfenhart
Samstag, 07. März
09.00 Uhr Hl. Messe
+ Andreas und Julie Glocker, Familie Pfeifer, Willi Schmeh
Seite 9
Freitag, 06. März 2015
St. Gallus, Kappel
Freitag, 06. März
09.00 Uhr Hl. Messe
19.00 Uhr Wortgottesdienst zum Weltgebetstag im
Pfarrstadel gestaltet vom Frauenbund
Sonntag, 08. März
10.30 Uhr Hl. Messe
Jahrtag Schwester Constantia Reichle
+ Engelbert Rößler, Hilde Reichle, Siegbert
Metzger, Elisabetha und Andreas Reichle
14.00 Uhr Taufe des Kindes Malin Tatjana Ruther
Montag, 09. März
19.00 Uhr Hl. Messe
Freitag, 13. März
09.00 Uhr Hl. Messe
Sonntag, 15. März
10.30 Uhr Hl. Messe
Rosenkränze
08.30 Uhr jeden Donnerstag in der Kirche Hasenweiler
18.00 Uhr jeden Freitag in St. Sebastian, Pfrungen
18.30 Uhr jeden Dienstag in St. Antonius, Wilhelmsdorf
18.30 Uhr vor den Abendmessen
Sonntags vor dem Gottesdienst in üblicher Weise
13.15 Uhr jeden Fastensonntag bis Ostern in der Kapelle
Tepfenhart
Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit
Endgültige Wahlvorschläge für die
Kirchengemeinderatswahl am 14./15. März 2015
Kirchengemeinde St. Johannes Baptist, Danketsweiler:
Beck, Herbert, Hausmeister, Danketsweiler 11, Horgenzell
Finsterle, Marianne, Büroangestellte, Danketsweiler 606,
Horgenzell
Fuchs, Klaus, Schreiner, Danketsweiler 16/1, Horgenzell
Kesenheimer, Josef, Landwirt, Blümetsweiler 5, Horgenzell
Paddeu, Ilse, Hausfrau, Danketsweiler 10, Horgenzell
Rist, Monika, Malerin, Danketsweiler 25, Horgenzell
Speth, Robert, Rentner, Danketsweiler 408, Horgenzell
Wiggenhauser, Carolin, Hauswirtschaftsmeisterin,
Danketsweiler 404, Horgenzell
Kirchengemeinde Mariä Geburt, Hasenweiler:
Beierl, Anni, Landwirtin, Neugattenhof1, Horgenzell
Bertel, Sabine, Dipl. Agrar-Ingenieurin FH., Reishof 1,
Horgenzell
Gebhardt, Josef sen., Landwirtschaftsmeister,
Ringenhausen 2, Horgenzell
Hagg, Siegfried, Schreinermeister, Hasenweiler 16,
Horgenzell
Obert, Joachim, Dipl. Betriebswirt, Hasenweiler 863,
Horgenzell
Probst, Tamara, Studentin, Ibach 1, Horgenzell
Raidler-Geisinger, Claudia, Krankenschwester, Hasenweiler
840, Horgenzell
Schneider, Julian, Student, Hasenweiler 311, Horgenzell
Kirchengemeinde St. Ursula, Horgenzell:
Bitterer, Dr. Elena, Ethnologin, Winterbach 302, Horgenzell
Felder, Daniela, Bürokaufrau, Wippenreute 82, Horgenzell
Hatzing, Jutta, Hausfrau, Winterbach 109, Horgenzell
Hund, Sylvia, Erzieherin, Gossetsweiler 20, Horgenzell
Leyh, Tobias, Kaufmann, Apfelgässle 4, Horgenzell
Roth, Gebhard, Fleischermeister, Kornstr. 9 Horgenzell
Schellhorn, Brigitte, Kaufrau, Blumenwiese 16, Horgenzell
Schmid, Bettina, Beamtin, Wippenreute 31, Ravensburg
Schmid, Edith, Bankkaufrau, Röthenbach 3, Horgenzell
Schorrer, Peter, Straßenbaumeister, Winterbach 203, Horgenzell
Sorg, Johann, Rentner, Nehmetsweiler 10, Horgenzell
Stiefenhofer, Stefan, Informatiker, Winterbach 505, Horgenzell
Kirchengemeinde St. Gallus, Kappel:
Dorner, Michael, Greenkeeper, Firmetsweiler 8, Horgenzell
Katzenmeier, Hannelore, Hauswirtschaftsmeisterin,
Happenweiler 614, Horgenzell
Kees, Renate, Versicherungsfachfrau, Sattelbach 35,
Horgenzell
Litz, Thomas, Landwirt/LKW-Fahrer, Rußmaier 3,
Horgenzell
Madlener, Alfons, Zimmermann, Happenweiler 8,
Horgenzell
Wielath, Raimund, Betriebsingenieur, Happenweiler 214,
Horgenzell
Kirchengemeinde St. Venantius, Pfärrenbach:
Bach, Lukas, Forstwirt-Azubi, Warth 2, Horgenzell
Bentele, Josef, Landwirschaftsmeister, Buggenhausen 1/1,
Horgenzell
Hehl, Karl-Josef, Landwirt, Warth 1, Horgenzell
Hornstein, Maria, Hausfrau, Pfärrenbach 2, Horgenzell
Ibele, Thomas, Forstwirt, Pfärrenbach 3, Horgenzell
John, Daniela, Betriebswirtin, Buggenhausen 6, Horgenzell
Waggershauser, Petra, Bankangestellte, Pfärrenbach 9,
Horgenzell
Kirchengemeinde St. Stephanus, Ringgenweiler:
Dorner, Manfred, Prüfstandsmonteur, Ringgenweiler 15,
Horgenzell
Fäßler, Matthäus, Architekt, Ringgenweiler 620, Horgenzell
Fuchs, Stefan, Maschinenbautechniker, Beckenweiler 3,
Horgenzell
Gindele, Peter, Schreinermeister, Ringgenweiler 5,
Horgenzell
Gindele, Daniel, Industriekaufmann, Ringgenweiler 400,
Horgenzell
Münst, Katharina, Verwaltungsfachangestellte,
Boscherhof 3/2, Horgenzell
Rölle, Waltraud, Kaufmännische Angestellte,
Ringgenweiler 206/1, Horgenzell
Kirchengemeinde St. Johannes Baptist, Wilhelmskirch:
Bucher, Hermann, Küchenmeister, Schlegel 24, Ravensburg
Denzler, Peter, Bauunternehmer, Geratsberg 10, Ravensburg
Geßler, Alfons, Maschinenbautechniker, Wolketsweiler 647,
Horgenzell
Henne, Susanne, Post-Außendienstmitarbeiterin,
Wilhelmskirch 343, Horgenzell
Port, Brigitte, Hausfrau, Wolketsweiler 4, Horgenzell
Reiß, Walburga, Hausfrau, Tepfenhart 14, Horgenzell
Spießmacher, Ralf, Kaufmann, Wilhelmskirch 325/2
Horgenzell
Wieland, Joachim, Maschinenbautechniker, Wilhelmskirch
Freitag, 06. März 2015
604, Horgenzell
Wiggenhauser, Alfons, Schreinermeister, Wilhelmskirch 7,
Horgenzell
Kirchengemeinde St. Felix und Regula, Zogenweiler:
Haag, Irmgard, Meisterin ländl. Hauswirtschaft,
Klitzistobel 4, Horgenzell
Hildebrand, Paul, Zimmerer, Zogenweiler 109, Horgenzell
Köser, Baptist, Baumaschinist, Klitzistobel 5, Horgenzell
Kreuzer, Stephan, Gemeindemitarbeiter, Zogenweiler 12/1,
Horgenzell
Gemeindesingen neues Gotteslob
08.03. Wilhelmsdorf St. Antonius
Beginn ist um 16.30 Uhr, herzliche Einladung!
Erstkommunion 2015:
Trefen Vorbereitungsteam Kinderbibeltag
Termin am Dienstag, 10.3.2015 um 20.00 Uhr im Gemeindehaus Horgenzell für die südlichen Gemeinden:
Tref des Vorbereitungsteams für den Kinderbibeltag
Erstkommunion 2015 – Kinderbibeltag in Hasenweiler
im Gemeindehaus am Samstag, 14.03 2015 - Beginn ist um
09.30 Uhr
Kinderkirche Horgenzell
Hallo liebe Kinder,
wir laden Euch ganz herzlich zu unserem Kindergottesdienst am Sonntag,
08.03.2015 ein. Um 09.00 Uhr trefen wir
uns in den vorderen Bänken der Kirche.
Wir werden uns mit der Fastenzeit generell und dem Thema des Fastenfrühstücks beschäftigen. Ihr
könnt gespannt sein.
Wir freuen uns auf Euch!
Euer Kinderkirchenteam
Fastenfrühstück in St. Ursula, Horgenzell
am 08. März um 10.00 Uhr im Gemeindehaus mit einem
Vortag von Diakon Stirner mit dem Thema: Aktuelle Situation der asylsuchenden Menschen in unserer Gemeinde
Während des Vortages indet eine Kinderbetreuung statt.
Herzliche Einladung !!!
Lobpreisabend
Am Dienstag, 10.März 2015 indet in St. Antonius, Wilhelmsdorf ein Lobpreisabend statt. Elemente sind Anbetung des Allerheiligsten, Fürbitte, Gebet, Dank. Beginn ist
um 19.30 Uhr!! Es ergeht herzliche Einladung
Herzliche Einladung!!
Zum nächsten Seniorennachmittag am Donnerstag,
12.03.2015 um 14.30 Uhr im Pfarrsaal Zogenweiler. Mit
Elisabeth Restle starten wir in den Frühling mit Gesang
und Gedicht. Wenn sie eine Mitfahrgelegenheit benötigen
wenden sie sich gerne an:
Frau Roswitha Sorg Ringgenweiler
Tel. 611
Frau Marianne Finsterle Danketsweiler
Tel. 1088
Frau Agnes Pferdt Wechsetsweiler
Tel. 7173
Für das Vorbereitungsteam
Diakon Herbert Schmid
Seite 10
Seniorennachmittag, am 12. März 2015
Herzliche Einladung zum Seniorennachmittag, am Donnerstag, 12. März, um 14.30 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus in Wilhelmsdorf. Herr Arnold zeigt uns eine MultiMedia-Show: „Impressionen einer wilden Moorlandschaft
im Laufe eines Jahres – das Pfrunger- Burgweiler-Ried“.
Busfahrplan:
Pfrungen/Bushaltestelle
14.00 Uhr
Tafern
14.03 Uhr
Niederweiler/Brunnen
14.08 Uhr
Zußdorf/Bushaltestelle
14.12 Uhr
Wohnung in Pfärrenbach zu vermieten:
Wohnung mit 70m² in Pfärrenbach zu vermieten.
Ausgleich vom stressigen Alltag ist mitten im Grünen garantiert, und im Winter lassen Sie sich von der molligen
Wärme eines Schweden Ofens verwöhnen.
Mietkosten 375 € / Monat kalt.
Tel. 07504-9718237 kontakt@seesalat.de
Leider hat sich in der letzten Ausgabe der Fehlerteufel
eingeschlichen bitte korrigiertes Datum beachten!!!
Aktion Hofnung sammelt Altkleider am Samstag,
07. März 2015, ab 8.00 Uhr, bzw. Freitag, 06. März 2015.
Erlöse gehen in Entwicklungsprojekte
Von den katholischen Kirchengemeinden des Dekanats
Allgäu-Oberschwaben wird wieder die Kleider- und Schuhsammlung „aktion hofnung“ durchgeführt.
Kleidersäcke für die Kleidersammlung liegen in den Kirchen aus !!
Die gefüllten Kleidersäcke werden in den Gemeinden wie
folgt abgeholt bzw. wird gebeten sie zu den unten-stehenden Sammelstellen zu bringen:
Danketsweiler, Hasenweiler, Ringgenweiler/
Pfärrenbach und Wilhelmskirch:
Die Kleidersäcke wie bisher ab 8.00 Uhr zur Abholung bereitstellen.
Zogenweiler:
Wie im vergangenen Jahr werden die Kleidersäcke schon
am Freitagabend, 06. März ab 17.00 Uhr abgeholt. Wir bitten um Beachtung!
Horgenzell:
Wir bitten die Kleidersäcke bis spätestens 08.30 Uhr in den
Carport am Pfarrhaus zu bringen.
Ebenfalls können die Kleidersäcke auch zur Hofstelle Otto
Widder, Winterbach 223 gebracht werden.
Kappel:
Wie üblich am Freitagabend (06.03.), bzw. Samstag, (07.03.),
bis spätestens 8.00 Uhr zum Anhänger bei der Schule in
Kappel bringen.
Rom-Pilgerfahrt 2015
Liebe Pilger/innen, alle die sich schriftlich für die Rom- Pilgerfahrt vom 22.05-01.06.15 angemeldet haben, sind dabei (49 Personen).
Seite 11
Freitag, 06. März 2015
Sechs Interessenten stehen auf der Warteliste.
Vor der Fahrt wird es kein Trefen geben, da alles wichtige
in der Ausschreibung steht.
Falls Sie vielleicht doch noch wichtige Fragen hätten, dürfen Sie mich gerne unter der Nr.: 07504/437 anrufen.
In der Vorfreude unserer Reise grüße ich Sie herzlich,
Pfr. Marcucci.
Aus dem Dekanat und der Region
Besinnungstag im Schönstatt-Zentrum in Aulendorf
Zum Besinnungstag am Mittwoch, 11. März 2015 im
Schönstatt-Zentrum in Aulendorf sind alle Frauen und
Männer herzlich eingeladen. Superior Franz-Xaver Weber
spricht zum Thema:„Kann denn das so weitergehen? - Kehrt
um!“ Zum Tagesprogramm gehören: Vortrag, Mittagessen,
Gelegenheit zur Beichte, ein Film und eine Kreuzwegmeditation. Die Heilige Messe endet mit einem Pilgerweg zur
Gnadenkapelle. Zum Abschluss gibt es Kafee und Kuchen.
Beginn: 9.30 Uhr. Ende ca. 17 Uhr.
Anmeldung bei:
Fr. Pferdt Wechsetsweiler
Tel. 07504 / 7173
Fr. Beck Wolketsweiler
Tel. 07504 / 248
Fr. Pfeifer Schmalegg
Tel. 0751 / 9770340
Bitte Fahrgemeinschaften bilden
Katholische Kirchengemeinde
Dienstag, 10. März:
20:00 Uhr Posaunenchorprobe
Mittwoch, 11. März:
14:30 Uhr Seniorentref „Rüstig und Lustig“ im Gemeindesaal. „Osterbräuche damals und heute“
Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und
Senioren ab 70 Jahre
16:00 – 17:30 Uhr Konirmandenunterricht
19:30 Uhr öfentliche Kirchengemeinderatssitzung
20:00 Uhr Hauskreis bei Familie Holder
Donnerstag, 12. März:
16:45 Uhr Kinderchor
20:00 Uhr Kirchenchorprobe
Sonntag, 15. März: Lätare
10:00 Uhr Gottesdienst anlässlich des Kamerunsonntags
mit Pfr. Dr. Jürgen Quack und Pfr. Siegfried
Kleih. Ein Gottesdienst wie er in Kamerun gefeiert wird, mit anschließendem Vortrag und
Mittagessen mit Spezialitäten aus Kamerun
im Gemeindesaal. Der Posaunenchor gestaltet den Gottesdienst musikalisch mit.
Gleichzeitig ist Kindergottesdienst
Mitteilungen der Vereine
St. Isidor Eggartskirch
Sonntag, 08. März 2015
08.00 Uhr Eucharistiefeier
Evangelische Kirchengemeinde
Wälde-Winterbach
gut informiert
44. Horgenzeller Bazar rund ums Kind
Nicht vergessen!
Morgen, Samstag, 07. März 2015, von 9 bis 11 Uhr in
der Turn- und Festhalle Horgenzell.
Kafee- und Kuchenverkauf (auch zum Mitnehmen).
Veranstalter: Bazarteam Horgenzell
Evang. Pfarramt Wälde-Winterbach, Pfr. Dippon,
Tel. 07504/251
E-Mail: Pfarramt.Waelde-Winterbach@elkw.de
Bürozeiten: Dienstag von 9.00 – 13.00 Uhr
Wochenspruch:
Wer seine Hand an den Plug legt und sieht zurück, der ist
nicht geschickt für das Reich Gottes. Lukas 9, 62
Freitag, 06. März:
19:00 Uhr Weltgebetstag der Frauen aller Konfessionen im PfarrstadelKappel. Von den Bahamas „Begreift ihr meine Liebe?“
Sonntag, 08. März: Okuli
10:00 Uhr Gottesdienst mit den Kleinsten (Pfr. Dippon
und Team), die Jungbläser gestalten den Gottesdienst musikalisch mit, anschließend Kaffeesonntag
Montag, 09. März:
17:00 Uhr Jungbläserausbildung
Frauenbund Kappel
Einladung zum Weltgebetstag
Frauen aller Konfessionen laden ein zum
Weltgebetstag heute am 6. März 2015
Unter dem Thema:
„ Begreift ihr meine Liebe“
haben Frauen der Bahamas die Liturgie für den Weltgebetstag 2015 erarbeitet.
Wir laden Sie ganz herzlich zum Mitfeiern ein am
Freitag 6. März 2015 um 19.00 h im Pfarrstadel Kappel.
Frauenbund Kappel
Seite 12
Freitag, 06. März 2015
Musikverein Hasenweiler e.V.
Gegründet 1919
Erfolgreiche Teilnahme an den D2Lehrgängen.
Anlässlich der Generalversammlung wurden unsere
Jungmusikanten für die Teilnahme am D2-Kurs der Bläserjugend in Bad Waldsee geehrt.
Wir gratulieren Alicia Christ, Alexander Metzler, Marc
Müller und Jonas Müller zur erfolgreich abgelegten Prüfung. Macht weiter so!
Eure Musikkameraden vom MV Hasenweiler e.V.
Musikverein Horgenzell
Zur 62. Hauptversammlung des Musikvereins Horgenzell
e.V. konnte der 1. Vorsitzende Peter Zauner zahlreiche Besucher im Bürgersaal in Horgenzell begrüßen.
In ihrem Jahresbericht zeichnete Schriftführerin Claudia
Karrer die vielfältigen Aktivitäten in Verein und Musikkapelle auf. Jugendleiter Thomas Jerg berichtete über die
umfangreiche Jugendarbeit.
Derzeit sind 46 Jugendliche in Ausbildung davon 4 in Früherziehung und im Blocklötenunterricht und 42 in Instrumentalausbildung. Für die erfolgreiche Teilnahme an DLehrgängen erhielt Peter Geiger das Leistungsabzeichen
D3 und Anna Strohmaier das Leistungsabzeichen D2.
Der Kassenbericht von Kassierer Elmar Rohs wies trotz hoher Ausgaben wie z.B. für die Anschafung von Uniformen
und Instrumenten einen positiven Stand aus.
So konnte der stellvertretende Bürgermeister Willi Längle
der Versammlung guten Gewissens die Entlastung der Vorstandschaft vorschlagen, welche auch einstimmig erfolgte.
In seiner Rede betonte Längle nochmals das vorbildliche,
geschlossene Auftreten der Musikkapelle in der Öfentlichkeit und dankte für das überdurchschnittliche Engagement bei der Jugendarbeit.
Bei den anschließenden Wahlen wurden Jimmy Rohs als 2.
Vorsitzender, Claudia Karrer als Schriftführerin und Thomas
Fischer als Beisitzer einstimmig wieder gewählt. Für das
Amt des aktiven Beisitzers stellte sich Andreas Guth nach
16 Jahren nicht mehr zur Verfügung. Neu in dieses Amt
wurde Alexandra Brugger ebenso einstimmig gewählt.
Auch die beiden Kassenprüfer Martina Heigle und Reinhold Fischer wurden für ein erneutes Geschäftsjahr wieder
gewählt.
Im Anschluss ehrte der Kreisverbandsvorsitzende des Blasmusikkreisverbandes Rudi Hämmerle verdiente Musikerinnen und Musiker für ihr langjähriges Musizieren und ehrenamtliche Tätigkeit.
Die Ehrennadel in Gold für 30 Jahre erhielten Daniela Felder, Stefan Abt, Andreas Guth und Joachim Rist.
Claudia Guth, Melanie Rohs und Daniel Heigle er-hielten
die Ehrennadel in Silber für 20 Jahre aktives Musizieren
und für 10 Jahre wurden Stefanie Deifel, Eva-Maria Karrer,
Sabrina Maier, Sandra Maier und Marina Zauner ausgezeichnet.
Für 21 Jahre Vorstand des Fördervereins wurde Otto Zumbiel besonders geehrt.
Musikverein Wilhelmskirch
90 Jahre Musikverein Wilhelmskirch Jubiläumskonzert
Der Musikverein Wilhelmskirch lädt am 14. März ab 18:30
Uhr in die Festhalle Horgenzell ein die Jubiläumsaustellung zu besuchen und bei einem Glas Sekt auf den 90. Geburtstag des Vereins anzustoßen.
Ab 19:30 Uhr hören Sie Grußworte zum Jubiläum, um
20:00 Uhr beginnt das Konzert der Kapellen aus Nistertal
und Wilhelmskirch.
Hören Sie die Urauführung von „Euphoria“ dem Wilhelmskircher Jubiläumsmarsch und viele andere Werke aus unterschiedlichsten Stilrichtungen.
Der Eintritt zum Jubiläumskonzert ist frei.
Seite 13
Freitag, 06. März 2015
Schützenverein „Hubertus“
Zogenweiler
Startgebühr pro Mannschaft
15,- €.
Einzelstarter
3,- €
Das Startgeld muss vor dem Start des 1.Schützen einer
Mannschaft am Schießstand entrichtet werden.
8.
0 Uhr
am 14.3.2015 ab 10:0
Büf
g d fel
ista
u
co
nce
Videowand
Par
uf
rsla
schützen erhalten außerdem eine Ehrenscheibe des Schützenvereins.
lon
Quickhunting
Schießzeiten sind:
Samstag, 21.03.2015 von 16.00 – 22.00 Uhr
Sonntag, 22.03.2015 von 10.00 – 17.00 Uhr
Siegerehrung: Sonntag, 22.03.2015 gegen 18:00 Uhr im
Schützenhaus.
Auskunft und Anmeldungen bei OSM Rolf Wiggenhauser,
Bettenweiler 11, Tel.: 07504 1822
Über Eure Teilnahme würden wir uns sehr freuen und wünschen allen GUT - SCHUSS.
Schützenhaus des
für Jedermann- und Frau im
SV Hubertus Zogenweiler.
Karate Horgenzell e.V.
aß für Jeden
Eine Herausforderung und Sp
tens gesorgt!
Für das leibliche Wohl ist bes
weiler.de oder western@sv-zogenweiler.de
Weitere Info’s unter http://western.sv-zogen
Karate-Anfängerkurs für Erwachsene
und Jugendliche
ab 15 Jahren
8 Wochen kostenfreies Schnuppern
Einladung und Ausschreibung zum
29. Gemeinde-Vereine-Pokalschießen, verbunden mit der Gemeindemeisterschaft
im Luftgewehrschießen am 21./22.03.
Der Schützenverein „Hubertus“ Zogenweiler führt auch
dieses Jahr ein Gemeinde-Vereine-Pokalschießen, verbunden mit einer Gemeindemeisterschaft im Luftgewehrschießen im Schützenhaus in Zogenweiler-Görtbild durch.
Alle Vereine, Institutionen, Stammtische oder andere lustige Gruppierungen der Gemeinde Horgenzell sind dazu
recht herzlich eingeladen.
Es werden 10 Schuss mit dem Luftgewehr geschossen, wobei der beste Schuss gewertet wird (Teilerwertung). Es gibt
Einzel- und Mannschaftswertungen (5 Schützen bilden
eine Mannschaft).
In die Wertung kommen die 4 besten Schützen.
Ein Schütze darf nur für eine Mannschaft starten. In einer
Mannschaft dürfen maximal zwei aktive Schützen (Meisterschaft, Rundenwettkämpfe o.ä.) eines Schützenvereins
mit schießen. Die Siegermannschaft erhält den von der
Raifeisenbank Ravensburg gestifteten Wanderpokal. Die
fünf erstplatzierten Mannschaften erhalten je einen schönen Pokal, der bei den Vereinen bleibt. Die Beste Damenmannschaft erhält einen vom Schützenverein Hubertus
Zogenweiler ausgeschriebenen Pokal. Der Verein bzw. die
Institution mit den meisten Teilnehmern erhält ein Fass
Bier. Des Weiteren werden für alle Mannschaften Urkunden ausgestellt.
Der beste Einzelschütze erhält als Gemeindemeister den
von der Gemeinde Horgenzell gestifteten Wanderpokal.
Gemeindemeister kann nur werden, wer seinen Wohnsitz
in der Gemeinde Horgenzell hat. Die besten drei Einzel-
Beweglichkeit, Kraft, inneres und äußeres Gleichgewicht, Konzentration, Ausdauer, Gelassenheit und die
Fähigkeit zur Selbstverteidigung - das alles kann Ihnen
Karate vermitteln.
Wir sind eine Gruppe im Alter von etwa 15 bis 60 Jahren
und trainieren regelmäßig in einer freundlichen, entspannten Atmosphäre in der Turnhalle in Danketsweiler
(Ortsteil von Horgenzell).
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns
über eine Nachricht von Ihnen.
Kontakt:
Dr. Johannes Paul Lambrecht
Winterbach 104
88263 Horgenzell
Tel. 07504/606
e-mail: lambrecht-jp@web.de
PRIMO-SERVICE
Anzeigenannahme
Mit Ihrer Werbung im Mitteilungsblatt
bleiben Sie im Gedächtnis Ihrer Kunden.
Wir stehen Ihnen gerne
zur Verfügung:
 Tel. 0 77 71 / 93 17 - 11
 Fax 0 77 71 / 93 17 - 40
 anzeigen@primo-stockach.de
Seite 14
Freitag, 06. März 2015
Sportverein Horgenzell e.V. 1973
www.sv-horgenzell.de
Geschäftsstelle: Kornstr.60, 88263 Horgenzell
Tel: 07504/915380, Fax: 07504/915381
E-Mail: info@sv-horgenzell.de
Öffnungszeiten: Montags 15.00 - 17.00 Uhr außer in den Schulferien
Abteilung Volleyball
Volleyball - Jugend U17
SV Horgenzell – TSV Lindau
2:0
SV Horgenzell – TV Isny
0:2
SV Horgenzell – TV Kressbronn
2:0
SV Horgenzell – TV Bermatingen
1:1
Am Samstag konnten die U17 Mädchen, beim ersten
Heimspieltag, gleich im ersten Spiel gegen den TSV Lindau
einen deutlichen 2:0 Sieg landen. Zu Beginn des ersten
Satzes konnte Franziska Hießl vorentscheidend mit einer
Aufgabenserie eine 7:0 Führung erzielen, die Julia Porsch
und Annika Kaiser mit gezielten Angrifen zum 25:10
Satzgewinn perfekt machten. Im 2. Satz war es dann eine
Aufgabenserie von Leonie Sorg, die einen deutlichen Vorsprung brachte und mit dem gleichen Ergebnis Satzgewinn sicherte.
Im 2. Spiel hatten die SVH-Mädchen mit den sehr platzierten Bällen des TV Isny schwer zu kämpfen. Trotz langer
Spielzüge, mit viel Laufarbeit auf beiden Seiten, entschieden die Isnyerinnen letztendlich beide Sätze mit 17:25 und
20:25 für sich.
In der 3. Begegnung gegen den TV Kressbronn konnte sich
zunächst keine der beiden Teams einen nennenswerten
Vorsprung herausspielen. Eine Aufschlagserie von Luca Fricker im 1. Satz, sowie platzierte Angrifsbälle von Eva Meyer und Lena Gangl im 2. Satz brachten dem SVH einen 2:0
Sieg ein (25:15 und 25:18).
Im letzten Spiel des Turniertages galt es noch einmal alle
Kräfte zu mobilisieren. Eine Aufschlagserie der Bermatingerinnen zu Beginn des 1. Satzes brachte die SVH-Mädchen
völlig aus ihren Spielrhythmus. Erst ab einem Spielstand
von 9:23 für die Gegnerinnen schien sich der Knoten zu
lösen und es konnte zumindest noch auf 14:25 aufgeholt
werden. Diesen Aufwärtstrend nutzten die SVH-Mädchen
im nächsten Satz und zeigten ihre Stärken. Durch starke
Angrife von Julia Porsch und Annika Kaiser, sowie gefährliche Bälle von Luca Fricker gingen die Mädchen schnell 14:9
in Führung und gewannen den Satz verdient mit 25:20.
Es spielten für den SVH: Luca Fricker, Lena Gangl, Franziska Hießl, Annika Kaiser, Eva Meyer, Julia Porsch und Leonie
Sorg.
Volleyball - Jugend U15
SV Horgenzell – TV Bermatingen
2:0
SV Horgenzell – TG Bad Waldsee
0:2
SV Horgenzell – SV Hauerz
1:1
Am Sonntag hatten die U15 Mädchen auch ihren ersten
Heimspieltag und konnten das Auftaktspiel gegen TV
Bermatingen, nach überzeugender Leistung und konstant
starken Aufschlägen deutlich mit 2:0 (25:10, 25:17) für sich
entscheiden.
Die daraufolgenden beiden Spiele stellten eine große Her-
ausforderung für die SVH-Mädchen dar. Ihre gegnerischen
Mannschaften waren sehr gut aufgestellt und machten
kaum eigene Fehler, was zu überaus langen Ballwechseln
führte. Sowohl konditionell, als auch mental wurde den
Mädchen dadurch alles abverlangt. Und obwohl sie beiden
Kontrahenten erneut sehr sicher und mit scheinbar endlosem Kampfgeist entgegen traten, war ihnen die schwindende Kraft anzumerken. Deshalb konnten sie von den
restlichen vier Sätzen leider nur noch einen weiteren gewinnen. Knapp und in beiden Sätzen mit jeweils 23:25 gab
es eine 0:2 Niederlage gegen die TG Bad Waldsee. Gegen
den SV Hauerz war es ebenfalls ein enges Kopf-an-KopfRennen mit einem 25:23 Satzgewinn und 25:27 Satzverlust
zum 1:1 Unentschieden.
Insgesamt war es, trotz einiger Satzverluste, ein gelungener Spieltag, an dem die Mädchen viel Spielerfahrung
sammeln, und ihr großes Können unter Beweis stellen
konnten.
Es spielten für den SVH: Selina Kneer, Anna Koltsch, Svenja
Lauenroth, Amelie Pfeifer, Yvonne Pfeifer, Merle Roth.
Vorschau
Volleyball Oberliga Damen
Samstag, 07.03.2015 in der Turnhalle Horgenzell, Spielbeginn: 18.00 Uhr.
SVH – VfB Ulm
Am Samstag gastiert der ungeschlagene Tabellenführer
VfB Ulm in Horgenzell. Zwar sind unsere Volleyballdamen
als Tabellendritte klarer Außenseiter, aber keinesfalls chancenlos. Mit lautstarker Unterstützung der Zuschauer ist
durchaus eine Überraschung möglich. Alle Interessierten
und Fans sind herzlich eingeladen.
VdK Ortsgruppe Horgenzell
Stufe 1 von
Plegestärkungsgesetz in Kraft
Am 1. Januar 2015 trat das Plegestärkungsgesetz (1.
Stufe) in Kraft. Auch wenn das Gesetz deutlich hiner
den VdK-Erwartungen zurückbleibt, bringt es dennoch
Verbesserungen. So steigen ambulante und stationäre
Leistungen um durchschnittlich rund vier Prozent. Zudem gibt es neue Leistungen, beispielsweise für Demenzkranke oder für plegende Angehörige. Um seine
Rechte auch tatsächlich wahrnehmen zu können, empiehlt der VdK den Plegebedürftigten, ebenso wie den
Plegepersonen, sich genau zu informieren. Insbesondere sollten sie prüfen, ob sie Leistungen erstmals beantragen können, da die Leistungen der gesetzlichen Plegeversicherung in der Regel nicht automatisch gewährt
werden. Auskünfte erteilen die 48 Plegestützpunkte
im Lande, die Plegekassen, bei denen die Betrofenen
auch krankenversichert sind, die VdK-Servicestellen und
es gibt Informationen, zum Beispiel unter
www.bmg.bund.de
Der VdK bietet seinen Mitgliedern auch Sozialrechtsschutz bei Streit um gesetzliche Plegeversicherungsleistungen.
Seite 15
Freitag, 06. März 2015
Aus unserer Nachbarschaft
gut informiert
Liebe Theaterfreunde,
es ist wieder soweit, wir spielen in der Ringgenburghalle unser neues Stück:
„DER WIESENWALZEN-SKANDAL“
von Bernd Gombold
Verbotene, hochgiftige Planzenspritzmittel mitten im
Schwaben-Ländle? Hängt vielleicht sogar ein Mord damit zusammen? Jetzt sind die Spürnase vom Dorfpolizist Norbert und der Tatendrang vom Lagerhausverwalter Peter und der Sekretärin Susi gefordert, um dem
Übeltäter das Handwerk zu legen....
Auführungstermine
20. März 2015 um 20.00 Uhr
27. März 2015 um 20.00 Uhr
21. März 2015 um 20.00 Uhr
28. März 2015 um 20.00 Uhr
22. März 2015 um 19.00 Uhr
29. März 2015 um 19.00 Uhr
Kartenvorverkauf
Raifeisenbank Ravensburg eG
Schenkenstraße 36, Schmalegg
Nadelstich‘s KreativScheune
Ringgenweiler 401, Horgenzell
Telefonisch: 07504 / 971 864
oder online unter: www.theater-schmalegg.de
Wir freuen uns auf Euch!
Eure Theatergruppe Schmalegg
Schwäbischer Albverein e.V.
Ortsgruppe Wilhelmsdorf
Wanderung „Vom Mindelsee nach Bodman“
Zu unserer Wanderung „Vom Mindelsee nach Bodman“ am
Sonntag, 8. März 2015 laden wir Sie recht herzlich ein.
Wir fahren mit dem Bus nach Markelingen bei Radolfzell, von wo wir auf schönen Wegen durch das
„Naturschutzgebiet
Mindelsee“
nach
Liggeringen wandern. Dort endet unsere kleine Wanderung.
Die große Wanderung geht weiter zur „Ruine Bodman“ und von dort hinunter zum Ort Bodman.
Alle, die die kleine Tour laufen, werden mit dem Bus nach
Radolfzell gefahren, wo Sie ca. 2 Stunden zur freien Verfügung, Radolfzell genießen können.
Die Tour bis Liggeringen (kleine Tour) ist einfach zu laufen, da wir uns fast immer auf guten Wegen bewegen
und nur ein paar Steigungen zu bewältigen sind. Der
restliche Weg (große Tour) ist etwas anspruchsvoller,
besonders der Abstieg von der Ruine nach Bodman.
Gutes Schuhwerk ist in dieser Jahreszeit zu empfehlen.
Rucksackverplegung kann jeder mitnehmen, wie er will.
Die reine Laufzeit beträgt, kleine Tour ca. 2 Stunden (7.7
km), die große ca. 4 Stunden (13,6 km).
Einkehr ist im „Gasthaus Engel“ in Owingen vorgesehen.
Trefpunkt ist um 9:30 Uhr am Saalplatz in
Wilhelmsdorf, Rückkehr um ca. 19:00 Uhr.
Anmeldung am Freitag, 06.03.2015 ab 18:30 Uhr und
am Samstag 07.03.2015 von 9:00 bis11:00 Uhr unter
0751/54029.
Mit frohem Wandergruß
Reinhard und Beatrix Binder
Dienstagswanderung
Wir trefen uns am, 10. März 2015, um 14 Uhr, am Parkplatz des Grenzsteinmuseums in Burgweiler. Es werden wie
immer zwei Touren angeboten. Eine Tour mit ca. 1 Stunde,
ist eine gemütliche Wanderung ohne Höhenunterschied
und ist besonders auch für Senioren geeignet. Die andere
Tour dauert ca. 2 Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Mit frohem Wandergruß
Gerd Müller
Fairkauf - Weltmarkt
Fairer Handel sowie Informationen über Menschen und
andere Kulturen bietet die Aktion
FAIRKAUF - WELTMARKT am 07. März 2015 von 14.00 17.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Blitzenreute. Den
Besuchern wird ein breites Warenspektrum, Informationen, Musik und Unterhaltung präsentiert.
Um 15:15 Uhr berichtet Simone Rehm von ihrem
Auslandssemester in Ramallah „Ein Land westlich des Jordans“
Der VHS-CHOR aus Blitzenreute wird den Nachmittag
musikalisch mitgestalten.
Die Blitzenreuter Seenplatte erwacht
aus dem Winterschlaf
Die erste Führung im Jahr 2015 geht in den Schenkenwald und hat die Märzenbecherblüte im Fokus.
Samstag, 7. März 2015
Gästeführer Karl Köberle
Blühende Märzenbecher im Schenkenwald
Trefpunkt: 13:45 Uhr am Bahnhof Mochenwangen
Wir wandern vom Bahnhof Mochenwangen am Kögelhof vorbei zum oberen Schenkenwald und schauen uns die Märzenbecher an. Von dort aus wandern
wir in den unteren Schenkenwald, über die Felder weiter nach Meßhausen und durchs Erlen zurück nach
Mochenwangen. Einkehr ist im Cafe Stefan möglich.
Rückfahrt nach Absprache. Dauer circa 2 ½ Stunden.
Mehr Info´s inden Sie auf unserer Internetseite
www.zwischenschussenundseen.de!
Restaurant-Cafe Riedblick
im Feriendorf Pfrungen
Tel. 07503/1337 • www.cafe-riedblick.de
Von Donnerstag, 05.03.2015 bis einschl. Sonntag, 08.03.2015
Saumagen n ach „ Mutters A rt”
Auf Ihren Besuch freut sich Fam. Eninger
Wir machen Urlaub vom 09.03.2015 bis einschl. 28.03.2015
Entdecken Sie die
Vielfalt der reinen
ätherischen Öle
Balsam für Körper und Seele
wo: Seniorenzentrum Wilhelmsdorf, Korntalerweg 9, 88271 Wilhelmsdorf
wann: Dienstag: 10.03.2015 - 19.00 Uhr
Viel Information, altes und neues Wissen über die Kraft ätherischer Öle,
die alternative Hausapotheke, sowie praktische Anwendungsmöglichkeiten.
Freuen Sie sich auf einen duften Abend!
Referentin: Sabine Radermacher - Deggenhausertal
Um Anmeldung wird gebeten unter: info@tara-dufteoele.com oder telefonisch
07555-927667 sowie direkt im Seniorenzentrum Wilhelmsdorf Tel.: 07503 / 929 922
(Heimleitung: Silvia Parusel-Emmendörfer)
Bauplatz oder Haus gesucht
Familie sucht Bauplatz oder Einfamilienhaus in
Horgenzell zum Kauf. Kontakt unter 0172/9430347
oder per Mail unter hausba@web.de
Suche Frau die mir den Haushalt macht.
Freie Kost und Wohnung, Entlohnung nach Absprache.
Telefon 07504 461
Ab 1. Juli 2015 sind wir für Sie in Horgenzell da!
www.Salon-Chris.com
Achtung!! Wohnung oder Häuschen gesucht.
Wir, ein Ehepaar um die 40, suchen eine Wohnung zur Miete
oder Kauf. Mindestens 3 Zimmer so ab 80 m². Kaltmiete bis 650 e
oder Kauf bis ca. 170.000 e oder Häuschen. Telefon: 07558 15 95
Reinigungskraft
für Ferienhaus in Pfrungen
Der Gästewechsel ist in den Sommermonaten jeden Samstag,
die Reinigung muss zwischen 10.00 - 15.00 Uhr erledigt werden.
Bitte nur auf Rechnung, kann keine 400,- Euro Basis einstellen.
Telefon 07503/916107
2-Zi.-DG.-Whg, 40 qm,
Kochnische, Bad, Kellerraum, Carport,
NR, keine Haustiere, Ortskern Horgenzell,
ab 01.05.2015 zu verm. Tel. 07504 1221
Die Geschenkboutique
der Firma Müller bietet
neue Dekoartikel
an, damit Ihr Zuhause
noch schöner wird.
Kommen Sie vorbei und
lassen Sie sich inspirieren.
Dr. med. Helmut Hartusch
Facharzt für Allgemeinmedizin
Chirotherapie – Akupunktur
Kornstr. 36 • 88263 Horgenzell • Tel. 07504 / 911 11
Liebe Patienten,
unsere Praxis bleibt von Montag, den 16.03.15
bis einschließlich Montag, den 23.03.15
wegen Fortbildung geschlossen.
Den ärztlichen Notfalldienst an den Wochenenden sowie abends
ab 18.00 Uhr erreichen Sie unter der Tel.Nr.: 0180 - 192 92 70
Die Vertretung übernehmen Dr. Lambrecht und die umliegenden Kollegen.
Neu sanierte helle 3-Zi.-Whg.
(100 qm) mit Fußbodenheizung, neuer EBK, Gäste-WC, Terrasse
ab Mai 15 an nette Mieter, NR, ohne Haustiere in DeggenhausertalUnterhomberg zu vermieten. Weitere Infos unter Tel. 07555/5371
Walter Zumbiel
Versicherungsfachmann (BWV)
Hauptvertretung
Versicherung
Vorsorge
Vermögen
Holbeinstr. 66
88212 Ravensburg
Telefon 07 51.3 21 55
Telefax 07 51.3 21 66
Mobil 01 71.6 42 54 62
walter.zumbiel@allianz.de
www.allianz-zumbiel.de
Reinigungskraft
für unsere Büro- und Geschäftsräume
auf 450,-e-Basis ab sofort gesucht.
Ca. 12 Stunden pro Woche vormittags.
Telefonische Bewerbungen zwischen 9 - 12 Uhr.
Gewerbestraße 9
88636 Illmensee
T 07558 9201-0
F 07558 9201-25
www.heggelbacher.de
Jeder Frühling trägt
den Zauber eines
Anfangs in sich.
Frische Frühlingswelten Dekorationsideen - wundervolle
Osterarrangements.
Blumenzwiebel I Sabine Hagen-Stett I 88271 Zußdorf
Ravensburger Str. 3 I Telefon + 49 (0) 7503 / 9312040
www.blumenzwiebel-zussdorf.de
Neue Öffnungszeiten: Fr., 10 - 12.30 / 14.30 - 18.30 Uhr, Sa. 8.30 - 13 Uhr
Wochenangebot vom 05.03. - 11.03.2015
„Gesundes Haar ”
saftiger
und gesunde Kopfhaut
beginnt mit der richtigen
„Pflege”. Lassen Sie sich
von uns beraten
und verwöhnen.
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag
8.30-17.30 Uhr
Samstag
7.30-12.30 Uhr
Krustenbraten
Schweinehals auch als Steak
delikater Vorderschinken
würzige Schwarzwurst und Feurige
gerauchte Bierwurst geschnitten
Kornstr. 16
88263 Horgenzell
Tel.: 07504/7459
Immer eine gute Entscheidung!
7,40 e
100 g 0,84 e
100 g 1,28 e
100 g 0,74 e
100 g 0,99 e
1 kg
Käse der W oche:
Ländle
Mostkäse
100 g
1,39 e
100 g
1,19 e
50 % F. i. Tr.
Dofino Rolle
Frirdich
Je tz t
Terrassenüberdachungen W in te rr a b a tt
Wintergarten • Glashäuser • Kellerabgänge
Andreas Frirdich
Am Käferberg 27
88356 Ostrach-Ochsenbach
www.frirdich.eu
Mobil: 0170 1607216
Tel. 07558 9387707
Fax: 07558 9387709
info@frirdich.eu
60 % Fett i. Tr.
Wälde, Tel. 0 75 04 2 89, Fax 0 75 04 14 86
Horgenzell • Tel. 0 75 04 75 70
info@metzgerei-eberle.de • www.metzgerei-eberle.de
Babysitter
gesucht
en
für 5-jähriges Mädch den
un
St
3
2je
2 Tage / Woche
nende
he
oc
W
am
h
und gelegentlic
03 54
Telefon 0 75 04 / 97
Sie brauchen dringend Hilfe im Büro ?
Qualifizierte professionelle Bürodienstleistungen
Buchhaltung* (inkl. Sortierung der Belege) und
lfd. Lohnabrechnung - inklusive Baulohn.
Büroservice und Organisation Sabine Wöhrle
Im Hegenried 5, 88214 RV-Obereschach
Fon: 0751 - 65 27 30 29 • Fax: 0751 - 6 52 64 39
www.sw-bueroservice.de
*Dieses Büro arbeitet gem. § 6 Nr. 3 u. 4 StBerG
METZGEREI
TEL.: 07503 / 561
ANGEBOT DER WOCHE
Zarte RINDERROULADEN
offen und gefüllt
100 g
1.49
Würzige CEVAPCICI
pfannenfertig
100 g
0,89
100 g
0,95
100 g
1,59
Alle Fleischkäsesorten am Stk., geschnitten
oder zum Selberbacken
100 g
0,99
Rote und weiße
BRATWURST
Mild gepökelter HONIG- und
WACHOLDERSCHINKEN
Fleischkäsewoche:
FRISCH AUS UNSERER KÄSETHEKE
Ländle Raclette
50 % 100 g 1,49
Ländle Bergkäse
50 % 100 g 1,50
CH Emmentaler
45 % 100 g 1,79
Kärtner Rahmlaib
60 % 100 g 1,89
Der Qualität und Frische
wegen in Ihr Fachgeschäft!
Unsere Angebote sowie Speisepläne finden Sie unter
www.metzger-mader.de
Dieses Angebot gilt von Donnerstag, den 05.03.2015
bis Mittwoch, den 11.03.2015
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
36
Dateigröße
4 414 KB
Tags
1/--Seiten
melden