close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

How To Get Kamagra (Kamagra:Sildenafil) Kamagra How Long

EinbettenHerunterladen
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
Samstag, 11. Oktober 2014
09.05 – 09.45 Uhr
FEATURE
Ein Kilometer Badewanne - das Strandbad Wannsee
Von Joachim Budde, Martina Bölck, Klaus Dermutz, Wiebke Keuneke, Martina Kögl, Krischan Orth, Dorna Safaian
und Kerstin Steinbrecher
Seit 100 Jahren zieht es die Berliner an den Wannsee. 1907 noch eine wilde Badestelle, entsteht nach und nach
an diesem Ort eines der größten Binnenseebäder Europas. Berühmt wurde es im Laufe der Zeit auch durch
kulturelle Veranstaltungen, wie Rockkonzerte, Feuerwerke und Lichterspektakel. Conny Froboess' Schlager
„Pack die Badehose ein“ aus dem Jahr 1951 verankerte das Strandbad Wannsee im Gedächtnis der
Bundesrepublik. Über diesen historischen Ort gibt es viele Geschichten zu erzählen, wie sie auch in den
legendären Rundfunkreportagen von Alfred Braun zu hören sind. Neben vielen anderen erinnert sich der derzeit
oberste Bademeister Axel Ott an das Strandleben und wie manchmal die große Liebe dort begann.
Realisation: Kaspar Wollheim, Susanne Bronder, Michael Ramm, Annelien van Hymbeeck, Helena Davenport und
Wolfgang Bauernfeind
Produktion: ARD.ZDF Medienakademie mit dem rbb 2014
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Ein literarischer Spaziergang durch Berlin-Mitte
Eine Sendung von Rolf Schneider
Das erste literarische Zeugnis Berlins lässt sich bis heute am Ort seines Ursprungs besichtigen: niederdeutsche
Verse unter dem spätmittelalterlichen Wandbild des Totentanzes in der Marienkirche. Von da an haben
Belletristen die Stadt, ihre Entwicklung, ihre Veränderungen quer durch die Jahrhunderte immer wieder
abgebildet. Sie überlieferten den Witz und die skeptische Grundhaltung ihrer Bewohner. Sie gaben Zeugnis von
Erschütterungen, Krieg, Zerstörung, Spaltung und Wiedervereinigung. Rolf Schneiders Kulturtermin berichtet
davon.
Sonntag, 12. Oktober 2014
09.04 - 09.30 Uhr
GOTT UND DIE WELT
Der Glaube auf den Punkt gebracht
Über das Wesen des Christentums
Von Christian Modehn
Wenn die Kirchen an der Seite der Armen und Ausgegrenzten stehen wollen, dann wirkt ein umfassendes
System von Dogmen und komplizierten Moralprinzipien eher unpassend. Diese Überzeugung vertritt Papst
Franziskus. Dabei wiederholt er die alte theologische Weisheit: Der christliche Glaube ist einfach. „Man muss
nicht Theologie studieren, um glauben zu können“, betont auch der evangelische Theologe Christoph
Markschies von der Humboldt-Universität. Und: „Das Wesen des Glaubens lässt sich in wenigen Worten
aussagen.“ Die „Kurzformeln des Glaubens“, die der katholische Theologe Karl Rahner entwickelt hat, werden
wieder aktuell. So werden Menschen ermuntert, auch persönliche „Glaubensformeln“ zu formulieren, die das
aussprechen, worauf es wirklich ankommt.
11
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
14.04 - 15.00 Uhr
FEATURE
Express Beirut
Die Schriftstellerin und Malerin Etel Adnan
Von Jean-Claude Kuner
Etel Adnan ist Kosmopolitin, eine intellektuelle Nomadin zwischen den Welten, die sich in Amerika, im Libanon
und in Paris zu Hause fühlt. Den größten Teil ihres Lebens hat sie gemalt und geschrieben, besessen davon, ihre
Gedanken und Gefühle in Worte und Bilder zu fassen. Doch erst 2012, als sie auf der Documenta in Kassel ihre
Malerei präsentierte, erhielt sie internationale Anerkennung. Ihre Theaterstücke wurden seither auf zahlreichen
europäischen Bühnen inszeniert, ihre literarischen Werke mehrfach ausgezeichnet. Heute kann sie nicht mehr
so viel reisen wie früher. Aber ihr Geist durchwandert noch immer die vielen unterschiedlichen Welten, in denen
sie heimisch ist.
Mit: Gisela May, Almut Zilcher und Judica Albrecht
Regie: Jean-Claude Kuner
Produktion: rbb, DKultur, NDR 2014
Ursendung
Montag, 13. Oktober bis Freitag, 17. Oktober 2014
14.10 - 14.15 Uhr
HÖRSTÜCK
Die Rixdorfer Perlen
Schöne Grüße aus dem „Feuchten Eck“
Von Inka Löwendorf, Johanna Morsch, Britta Steffenhagen und Julia von Schacky
Die Rixdorfer Perlen – das sind Barfrau Marianne Koschlewski, Freudenmädchen Jule und Putzkraft Miezeken.
Das „Feuchte Eck“, eine klassische Berliner Eckkneipe im Problembezirk Neukölln, ist ihr Zuhause. Mit Witz,
Temperament und reichlichem Genuß von „Schnäpperken“ diskutiert man die allgemeine Weltlage, wobei die
„Perlen“ um ganz handfeste, praktische Lösungen nie verlegen sind. Und in jedem Fall haben die drei KiezGrazien auch einen passenden Gassenhauer parat: Von „Weiße mit Schuß“ bis „Berliner Luft“.
13. Oktober:
14. Oktober:
15. Oktober:
16. Oktober:
17. Oktober:
Getränkekultur
Ach Jott wat sind die Männer dumm
Schönheit ist relativ
Wer bin ich?
Verein gegen Reiseführer
12
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
Montag, 13. Oktober 2014
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Spuren der Ameisen
Über Sozialität und Krieg im Naturstaat
Von Matthias Eckoldt
Ameisen sind eine der erfolgreichsten und kriegerischsten Tierarten überhaupt. Seit 50 Millionen Jahren
bevölkern sie die Erde. Ihr soziales Zusammenleben ohne hierarchische Ordnung galt in der Geistesgeschichte
als Modell für eine gerechte Gesellschaft. In der Ameisenkunde gab das altruistische Verhalten der Ameisen
lange Zeit Rätsel auf. Mittlerweile hat die Forschung erstaunliche Erkenntnisse gewonnen. Ameisen waren und
sind ein Faszinationsobjekt des Menschen, deren Spuren sich durch zweieinhalbtausend Jahre
Geistesgeschichte ziehen.
22.04 – 23.00 Uhr
ARD Radio Tatort
Dancing Queen
Von Friedemann Schulz
Das grüne Zimmer hatte Nachwirkungen: Hauptkommissar Nebe ist wieder einmal umgezogen, diesmal in eine
Siedlung am Waldrand. Das LKA, auf der Suche nach osteuropäischen Banden, die mit Jeeps Juwelierläden
entern und ausrauben, um sich anschließend im Wald zu verstecken, fordert Unterstützung von den Ermittlern
in Rotenburg. Etwas unwillig begibt sich Nebe auf Spurensuche in den heimischen Forst. Die Spuren aber
scheinen eher auf eine Art Einsiedler hinzuweisen: Es finden sich dort merkwürdige Kuhlen, in denen ein Mensch
gehaust haben könnte. Auch hört Nebe nachts manchmal Musik.
Bald darauf wird ein Mann mit zertrümmertem Schädel im Wald aufgefunden, wie sich herausstellt, der seit
Jahren untergetauchte Dietmar König, einst Besitzer eines Juwelierladens in Rotenburg. Seine
Nachforschungen führen Nebe auch zur „Dancing Queen“, Königs Ex-Frau, die inzwischen mit einem Anwalt
zusammenlebt. Intuitiv zieht Nebe seine Schlüsse und setzt alles auf eine Karte.
Sebastian Blomberg – Nebe
Barbara Philipp - Linda, Postbotin
Martin Engler - Schmoll
Hanno Koffler - Panzer
u.a.
Regie: Thomas Wofertz
Produktion: hr 2014
Ursendung
13
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
Dienstag, 14. Oktober 2014
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Mammographie auf dem Prüfstand
Von Franziska Walser
Seit 2005 gibt es in Deutschland ein bundesweites Mammografie-Screening-Programm, bei dem alle Frauen von
50 - 69 alle zwei Jahre zu einer Röntgenuntersuchung der Brust eingeladen werden. Der finanzielle und
organisatorische Aufwand ist enorm: 2,7 Millionen Frauen pro Jahr lassen sich untersuchen. 220 Millionen Euro
im Jahr geben die gesetzlichen Krankenkassen dafür aus. Aber lohnt sich das auch? Denn wenn der Brustkrebs
früh erkannt wird, kann das in einigen Fällen Leben retten. In anderen – häufigeren - Fällen aber kann die
Mammographie zu überflüssigen Therapien führen.
Mittwoch, 15. Oktober 2014
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Traumberuf Fotograf
Von Michaela Gericke
Das Handwerk und die künstlerische Gestaltung einer guten Fotografie - eine Ausbildung, die in mancher Schule
gelehrt wird. Der legendäre Berliner Lette-Verein oder die Schule am Schiffbauerdamm stehen mit ihren Namen
für Qualität. Aber welche Wege haben Absolventen genommen? Können sie sich in ihrer künstlerischen Freiheit
auch das tägliche Brot verdienen? Welchen kommerziellen Zwängen müssen sie sich beugen? Was ist aus ihnen
geworden, 25 Jahre nach dem Abschluss als Fotodesigner oder schlicht als Fotograf? Lebensläufe und
Alltagsgeschichten - aufgenommen von Michaela Gericke.
22.04 – 23.00 Uhr
FEATURE
Nuria und Daniel, zwei Madrileños in Berlin
Von Rilo Chmielorz
Nuria und Daniel sind zusammen mit Gus, ihrem Hund, nach Berlin gekommen. Daniel ist 38, Nuria 34. Er ist
promovierter Mathematiker, sie hat schon vor vielen Jahren ihr Jura-Studium abgebrochen. In Madrid gab es
keine Arbeit mehr. Die Entscheidung, die krisengebeutelte Heimat zu verlassen, war nicht einfach, denn die
spanischen Familienbande sind eng. In Deutschland hofft das Paar, seine Zukunft noch einmal neu gestalten zu
können. Die Wahl fällt auf Berlin, nicht nur weil hier eine alte Freundin von Daniel wohnt, sondern auch weil
Berlin Freiheit verheißt. Der Familienzwang fällt weg. Wie gehen die beiden damit um? Was werden sie innerhalb
eines Jahres in Berlin erreichen?
Regie: Rilo Chmielorz
Produktion: rbb/DLF 2014
Ursendung
14
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
Donnerstag, 16. Oktober 2014
19.04 - 19.30 Uhr
KULTURTERMIN
Der kunstsinnige Schurke
Porträt des Schauspielers Udo Kier
Von Friedemann Beyer
Er ist einer der wenigen deutschen Filmschauspieler, die es via Hollywood zu Weltruhm gebracht haben - wenn
auch meist in Schurkenrollen: Der Kölner Udo Kier hat in über 160 Kinofilmen mitgespielt, vom Horror-Trash
über Kommerzproduktionen bis zu Filmkunst unter Regisseuren wie Rainer Werner Fassbinder, Christoph
Schlingensief oder Lars von Trier. Im Oktober feiert Kier seinen 70. Geburtstag und offenbart anlässlich der
Premiere eines Dokumentarfilms über ihn eine neue Seite seiner schillernden Persönlichkeit: die eines
leidenschaftlichen Liebhabers moderner Kunst. Friedemann Beyer porträtiert den Schauspieler und „Arteholic“
Udo Kier.
22.04 – 23.00 Uhr
PERSPEKTIVEN
Sag' mir, wo Du stehst!
Was heißt es, politisch „links“ oder „rechts“ zu sein?
Eine Sendung von Michael Böhm
Die politische Unterscheidung zwischen „links“ und „rechts“ gilt seit langem als überholt. Heute gleichen sich die
Programme der großen Volksparteien, und die urbane Mittelschicht begreift sich politisch eher als „links“ und
„progressiv“, pflegt aber einen eher konservativen Lebensstil. In der alten Klassengesellschaft verbanden sich
mit den politischen Überzeugungen eindeutige Lebensformen. Wie sieht das heute aus? Ein historischer Exkurs
in die Zukunft.
15
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
Freitag, 17. Oktober 2014
22.04 – 23.00 Uhr
HÖRSPIEL
Die Stille um Maja Abramowna
Von Margarita Chemlin
Aus dem Russischen von Olga Radetzkaja
Ich heiße Maja Abramowna, mit Mädchennamen Klozwog, Jahrgang 1930, und wie alle in meiner Generation
habe ich mehr gesehen als guttut. Geboren bin ich in Ostjor, einem Städtchen im Bezirk Koselez, Gebiet
Tschernigow. Heute kennt den Ort kaum noch jemand, aber damals war er ein wichtiges jüdisches Zentrum.“ Es
ist ihre jüdische Identität, mit der Maja Abramowna ihr Leben lang ringt. Sie überlebt Krieg und Holocaust, aber
als Jüdin ist sie auch in der Sowjetunion der Stalin-Ära noch in Gefahr. Da hilft in ihren Augen nur eines: diese
Identität so gut wie möglich zu verstecken. Ihren Kindern verbietet sie die jiddische Sprache, die sie bei der
jüdischen Großmutter aufschnappen. Vor allem aber muss ein Mann her, der ihr und ihren Kindern einen
ukrainischen Nachnamen verschafft und damit alle Zweifel ein für alle Mal ausräumt. So verbringt sie ihr Leben
immer auf der Suche und voller Unrast.
Mit Gisela Schneeberger
Hörspielbearbeitung und Regie: Andrea Getto
Produktion: rbb 2014
Ursendung
Honorarfreie Pressefotos finden Sie unter www.ard-foto.de.
16
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
Samstag
11.10.14
00:00 Nachrichten, Wetter
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
François Couperin:
Le rossignol en amour
Marianne Henkel, Flöte
Oliver Triendl, Klavier
Camille Saint-Saëns:
Introduction et Rondo capriccioso, op. 28
Itzhak Perlman, Violine
Orchestre de Paris
Leitung: Jean Martinon
John Stanley:
Concerto h-Moll, op. 2, Nr. 2
Les Mufatti
Leitung: Peter van Heyghen
Alexander Skrjabin:
Walzer f-Moll, op. 38
Pervez Mody, Klavier
Carl Stamitz:
Flötenkonzert G-Dur, op. 29
Jean-Pierre Rampal
The Scottish Chamber Orchestra
Leitung: Raymond Leppard
Johann Strauß:
Perpetuum mobile, Musikalischer Scherz,
op. 257
Brassissimo Vienna
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Gioacchino Rossini:
''La Cenerentola'': Ouvertüre
SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern
Leitung: Peter Falk
Ignaz Brüll:
Suite Nr. 2, op. 71
Alexandra Oehler, Klavier
Jacques Pierre Joseph Rode:
Violinkonzert h-Moll, op. 19
Friedemann Eichhorn
SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern
Leitung: Nicolás Pasquet
Gabriel Fauré:
'Pelléas et Mélisande': Suite, op. 80
Sarah Wegener, Sopran
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Heinz Holliger
Franz Schubert:
Sinfonie Nr. 6 C-Dur, D 589
SWR Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Roger Norrington
Igor Strawinsky:
Vier norwegische Impressionen
SWR-Rundfunkorchester Kaiserslautern
Leitung: Emmerich Smola
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Louis Spohr:
Violinkonzert G-Dur, op. 70
Ernö Sebestyen
Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Leitung: Meir Minsky
Emmanuel Chabrier:
10 Pièces pittoresques
Alexandre Tharaud, Klavier
Ennio Morricone:
Cinema dell'impegno
Gilda Buttà, Klavier
Chor des Bayerischen Rundfunks
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Ennio Morricone
Nino Rota:
Klarinettentrio
Ensemble Nino Rota
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Domenico Scarlatti:
Sonate A-Dur, L 495
Irmgard Gorzawski, Harfe
Joachim Raff:
Violoncellokonzert d-Moll, op. 193
Daniel Müller-Schott
Bamberger Symphoniker - Bayerische
Staatsphilharmonie
Leitung: Hans Stadlmair
John Field:
Klavierquintett As-Dur
Míceál O'Rourke, Klavier
Mitglieder der London Mozart Players
Paul Hindemith:
Drei wunderschöne Mädchen im
Schwarzwald, op. 6
Andreas Grau und Götz Schumacher,
Klavier
09:35 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Frank Schmid
09:45
Kulturkalender
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Kultur aktuell
10:45
Geschmackssache
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Das Porträt (Wdh.)
11:30
Kulturkalender
11:45
Kultur aktuell
12:00 Nachrichten, Wetter
12:04 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Monika van Bebber
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
06:00 Nachrichten, Wetter
13:10
Kultur aktuell
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
13:45
Kulturkalender
14:00
Nachrichten, Wetter
Am Mikrofon: Anja Herzog
06:30
Kurznachrichten
14:10
Kultur aktuell
06:45
Worte für den Tag
Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst, Potsdam
14:45
Satire (Wdh.)
07:00
Nachrichten, Wetter
15:00 Nachrichten, Wetter
07:10
Das Porträt
15:04 KLASSIK NACH WUNSCH
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Satire
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 FEATURE
Ein Kilometer Badewanne - Strandbad
Wannsee
Von Joachim Budde, Martina Bölck, Klaus
Dermutz, Wiebke Keuneke, Martina Kögl,
Krischan Orth, Dorna Safaian und Kerstin
Steinbrecher
Realisation: Kaspar Wollheim, Susanne
Bronder, Michael Ramm, Annelien van
Hymbeeck, Helena Davenport und
Wolfgang Bauernfeind
Produktion: ARD.ZDF Medienakademie mit
dem rbb 2014
mit Christian Schruff
Telefonnummer für Hörerwünsche:
030 / 30 10 70 10
(Anrufbeantworter)
17:00 Nachrichten, Wetter
17:04 ZEITPUNKTE - DEBATTE
18:00 Nachrichten, Wetter
18:04 KAMMERMUSIK
mit Cornelia Schönberg
Mozarts Streichquartett KV 421
Es ist das einzige Werk aus der Gruppe der
sechs Haydn gewidmeten Quartette, das in
Moll steht und eine ernste Grundstimmung
hat. Schroffe Akzente, bohrende
Wiederholungen eines rhythmischen Motivs
und Anleihen bei barocken Formen
verunsicherten seine Zeitgenossen.
19:00 Nachrichten, Wetter
19:04 KULTURTERMIN
Ein literarischer Spaziergang durch
Berlin-Mitte
Eine Sendung von Rolf Schneider
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Jeff Cascaro Jazz mit Soul-Attitüde zusammen mit der
hr-Bigband
11
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
20:00 Nachrichten, Wetter
02:00 Nachrichten, Wetter
20:04 KONZERT
AM SAMSTAGABEND
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Antonello Manacorda dirigiert
die Kammerakademie Potsdam
Sergej Prokofieff:
Sinfonie Nr. 1 D-Dur 'Klassische Sinfonie'
Erkki-Sven Tüür:
'Ardor', Konzert für Marimba und
Orchester
Johannes Fischer, Schlagzeug
Richard Strauss:
'Der Bürger als Edelmann' - Orchestersuite
op. 60
Aufnahme vom 17.05.2014
im Nikolaisaal Potsdam
23:00 Nachrichten, Wetter
23:04 LATE NIGHT JAZZ
mit Ulf Drechsel
Zum 95. Geburtstag von Art Blakey
Der legendäre, am 11.10.1919 in
Pittsburgh geborene Schlagzeuger,
schrieb von Mitte der 1950er Jahre bis zu
seinem Tod 1990 als Chef der JAZZ
MESSENGERS Jazzgeschichte.
In wechselnden Besetzungen fungierten die
„Jazz Botschafter“ als eine Art
Durchlauferhitzer für eine jeweils junge
Generation von Jazzmusikern. Die Band,
mit der Blakey 1980 bei der JAZZBÜHNE
BERLIN gastierte, versammelte Musiker, die
später allesamt Leader eigener Bands
wurden. Neben Art Blakey am Schlagzeug
waren es:
Charles Fambrough: Bass
James Wiliams: Piano
Bobby Watson: Altsaxofon
Bill Pierce: Tenorsaxofon
Valery Ponomarev: Trompete
Konzertmitschnitt vom Mai 1980,
Volksbühne Berlin
bis 00:00 Uhr
Sonntag
12.10.14
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll, op. 40
Martin Helmchen
Royal Flemish Philharmonic
Leitung: Philippe Herreweghe
Ernst Krenek:
Fantasiestück, op. 135
László Fenyö, Violoncello
Fritz Walther, Klavier
Franz Danzi:
Sinfonia concertante Es-Dur
Mitglieder des Aulos-Quintett
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Jun Märkl
Giovanni Bottesini:
Gran Duo Passione Amorosa
Boguslaw Furtok, Johannes Stähle,
Kontrabass
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Ulrich Edelmann
Johannes Brahms:
Sinfonie Nr. 1 c-Moll, op. 68
hr-Sinfonieorchester
Leitung: Hugh Wolff
(BR)
Johann Sebastian Bach:
Französische Suite Nr. 6 E-Dur, BWV 817
Bob van Asperen, Cembalo
Joseph Haydn:
Sinfonie Nr. 94 G-Dur
'Mit dem Paukenschlag'
Österreichisch-Ungarische
Haydn-Philharmonie
Leitung: Adam Fischer
André Jolivet:
Serenade
Stefan Schilli, Oboe
Oliver Triendl, Klavier
Gustav Holst:
Die Planeten, op. 32
La Maitrise de Radio France
L'Orchestre National de France
Leitung: Lorin Maazel
Jeremiah Clarke:
Suite de Clairque
Philippe Boucly, Flöte
Manfred Bellmann, Oboe
European Baroque Ensemble
Trompete und Leitung: Richard Steuart
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Modest Mussorgskij:
Bilder einer Ausstellung
Andrej Hoteev, Klavier
Luigi Boccherini:
Sinfonie B-Dur, op. 21, Nr. 5
Deutsche Kammerakademie Neuss
Leitung: Johannes Goritzki
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Josef Bohuslav Förster:
''Debora'': Polka
Die Prager Symphoniker
Leitung: Václav Smetáček
Johann Friedrich Fasch:
Konzert d-Moll
Il Gardellino
Johann Nepomuk Hummel:
Fantasie über ein Thema aus
''Don Giovanni'', op. 94
Nils Mönkemeyer, Viola
Nicholas Rimmer, Klavier
Ferenc Farkas:
Concertino rustico
József Molnár, Alphorn
Capella Istropolitana
Leitung: Urs Schneider
Peter Tschaikowsky:
Valse sentimentale, op. 51, Nr. 6
Tatjana Masurenko, Viola
Roglit Ishay, Klavier
Antonio Vivaldi:
Violinkonzert F-Dur, R 293 'L'autunno'
Anne-Sophie Mutter
Wiener Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
06:00 Nachrichten, Wetter
06:04 KLASSIK AM MORGEN
Johann Sebastian Bach:
Konzert für Oboe d'amore,
Streichorchester und Basso continuo,
BWV 1055R
Anthony Robson
Orchestra of the Age of Enlightenment
William Boyce:
Sonate für zwei Violinen, Violoncello und
Cembalo Nr. 9 C-Dur
Collegium Musicum 90
Christoph Schaffrath:
Ouvertüre und Allegro assai für Streicher
und Basso continuo
Akaademie für Alte Musik Berlin
Muzio Clementi:
Capriccio für Klavier B-Dur, op. 17
Andreas Staier, Hammerklavier
Johann Christian Bach:
Sinfonie für zwei Oboen, zwei Hörner ad
libitum und Streichorchester B-Dur, op. 9
Nr. 1
Hanover Band
Leitung: Anthony Halstead
07:00 Nachrichten, Wetter
07:04 MUSICA SACRA
Musik am 17. Sonntag nach Trinitatis
Johann Gottfried Walther:
Präludium mit Fuge und Arie für Orgel
G-Dur
Reinhardt Menger
Johann Hermann Schein:
Wende dich, Herr, und sei mir gnädig,
Geistliches Madrigal für fünf Stimmen und
Basso continuo nach Psalm 25, Vers 16 18
Rheinische Kantorei
Leitung: Hermann Max
Johann Stobäus:
Such, wer da will, ein ander Ziel Orgelvorspiel
Bernd Dietrich
Christoph Bernhard:
Reminiscere miserationum tuarum,
Domine, Geistliches Konzert nach Psalm
25, Vers 6 - 14
Henning Voss, Countertenor
Henning Kaiser, Tenor
Ekkehard Abele, Bass
Das Kleine Konzert
Leitung: Hermann Max
Heinrich Schütz:
Ich glaube an einen einigen Gott für
4-stimmigen gemischten Chor und
Basso continuo, SWV 422
Dresdner Kammerchor
Irene Klein, Viola da gamba
Sebastian Knebel, Orgel
Leitung: Hans-Christoph Rademann
August Gottfried Ritter:
Sonate für Orgel Nr. 3 a-Moll, op. 23
Joachim Dalitz
08:00 Nachrichten, Wetter
08:04 KLASSIK FÜR KINDER
mit Marek Kalina
Musikgeschichten und
knifflige Rätsel für wache Ohren
09:00 Nachrichten, Wetter
09:04 GOTT UND DIE WELT
Der Glaube auf den Punkt gebracht
Über das Wesen des Christentums
Von Christian Modehn
12
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
09:30 BACHKANTATE
Ach, lieben Christen, seid getrost
Kantate BWV 114 am 17. Sonntag nach
Trinitatis
Sebastian Hennig, Sopran
René Jacobs, Altus
Kurt Equiluz, Tenor
Max van Egmond, Bass
Knabenchor Hannover
Leonhardt Consort Amsterdam
Leitung: Gustav Leonhardt
Aus der Tiefe rufe ich, Choralbearbeitung
für Orgel, BWV 745
Christian Schlicke
10:00 EVANGELISCHER
GOTTESDIENST
übertragen aus der EvangelischFreikirchlichen Gemeinde Berlin-Köpenick
Predigt: Pastor Uwe Dammann
11:00 VERLEIHUNG DES

FRIEDENSPREISES
DES BÖRSENVEREINS
DES DEUTSCHEN BUCHHANDELS
an den amerikanischen Schriftsteller
Jaron Lanier
Laudatio: Martin Schulz
- Übertragung aus der
Frankfurter Paulskirche -
ca.
- Übernahme hr -
12:15 SONNTAGSKONZERT
Günther Herbig
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Klavierkonzert Nr. 1 g-Moll, op. 25
Ragna Schirmer
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken
Franz Krommer:
Klarinettenkonzert Es-Dur, op. 36
Emma Johnson
Royal Philharmonic Orchestra London
Johannes Brahms:
Variationen über ein Thema von Joseph
Haydn für Orchester B-Dur, op. 56a
Berliner Sinfonie-Orchester
Eugen d'Albert:
Klavierkonzert Nr. 2 E-Dur, op. 12
(in einem Satz)
Siegfried Stöckigt
Berliner Sinfonie-Orchester
Maurice Ravel:
Ma mère l'oye (Mutter Gans) - Suite für
Orchester
Berliner Sinfonie-Orchester
14:00 Nachrichten, Wetter
14:04 FEATURE
Express Beirut
Die Schriftstellerin und Malerin Etel Adnan
Von Jean-Claude Kuner
Regie: der Autor
Produktion: rbb/Dkultur/NDR 2014
- Ursendung -
15:00 Nachrichten, Wetter
15:04 HERBERT VON KARAJAN
Eine Sendereihe von Kai Luehrs-Kaiser
15. Folge
Papa ante portas: Karajan als Vaterfigur
und Pädagoge
„Er hätte uns geköpft, wenn wir uns als
Primadonnen aufgespielt hätten“, erzählt
Agnes Baltsa, eine der bekanntesten
Karajan-Sängerinnen. Der Maestro war
streng und fürsorglich, förderte oder ließ
wieder fallen, wie es ihm gefiel. Er hat
dadurch viel bewirkt – ähnlich wie durch
Dirigentenwettbewerbe, Akademien und
Forschungsprojekte.
17:00 Nachrichten, Wetter
17:04 ZEITPUNKTE - MAGAZIN
18:00 Nachrichten, Wetter
18:04 MUSIKLAND BRANDENBURG
mit Anja Herzog
Hautboisten-Schule in Potsdam
1724 hat der Preußenkönig Friedrich
Wilhelm I. ein Militärwaisenhaus eröffnen
lassen, in dem Gottfried Pepusch Knaben
als Hautboisten zu Militärmusikern
ausgebildet hat: Pfeiffer und Trommler,
Trompeter und Pauker. Unter ihnen waren
hervorragende Musiker, wie der Klarinettist
Heinrich Joseph Baermann.
19:00 Nachrichten, Wetter
19:04 DAS GESPRÄCH
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 BERLINER
PHILHARMONIKER
Paavo Berglund dirigiert
die Berliner Philharmoniker
Jean Sibelius:
Sinfonie Nr. 6 d-Moll, op. 104
Sergej Rachmaninow:
Klavierkonzert Nr. 1 fis-Moll, op. 1
Mikhail Pletnev
Dmitrij Schostakowitsch:
Sinfonie Nr. 6 h-Moll, op. 54
Aufnahme vom 06.03.1990
in der Berliner Philharmonie
Jean Sibelius:
Sinfonie Nr. 7 C-Dur, op. 105
Wolfgang Amadeus Mozart:
Klarinettenkonzert A-Dur, KV 622
Karl Leister
Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 1 C-Dur, op. 21
Aufnahme vom 12.02.1988
in der Berliner Philharmonie
23:00 Nachrichten, Wetter
23:04 LATE NIGHT JAZZ
mit Ulf Drechsel
Jazz-Diskothek News from Jazz & Blues
bis 00:00 Uhr
Montag
13.10.14
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
George Enescu:
Rumänische Rhapsodie A-Dur, op. 11, Nr. 1
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Kristjan Järvi
Ralph Vaughan Williams:
Flos Campi, Suite
Herbert Kleiner, Viola
MDR Rundfunkchor und Sinfonieorchester
Leitung: Howard Arman
Victor Ewald:
Brass Quintet Nr. 3, op. 7
Gewandhaus Brass Quintett
Richard Strauss:
Metamorphosen, Studie für
23 Solostreicher
Staatskapelle Dresden
Leitung: Rudolf Kempe
John Adams:
Violinkonzert
Chad Hoopes
MDR-Sinfonieorchester
Leitung: Kristjan Järvi
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Wolfgang Amadeus Mozart:
Serenade D-Dur, KV 203
Concentus Musicus
Leitung: Nikolaus Harnoncourt
Joseph Haydn:
Streichquartett C-Dur, op. 20, Nr. 2
Quatuor Mosaïques
Ludwig van Beethoven:
Sinfonie Nr. 6 F-Dur, op. 68 'Pastorale
Orchestre Révolutionnaire et Romantique
Leitung: John Eliot Gardiner
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Robert Schumann:
Sechs Gedichte aus dem Liederbuch eines
Malers, op. 36
Christian Gerhaher, Bariton
Gerold Huber, Klavier
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Doppelkonzert d-Moll
Alexander Sitkovetsky, Violine
Dinorah Varsi, Klavier
Stuttgarter Kammerorchester
Leitung: Michael Hofstetter
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Gioacchino Rossini:
''La scala di seta'': Ouvertüre
Münchener Kammerorchester
Leitung: Alexander Liebreich
Johann Sebastian Bach:
Violinkonzert g-Moll, BWV 1056
Elfa Rún Kristinsdóttir
Solistenensemble Kaleidoskop
Franz Schubert:
Oktett F-Dur, D 72
Wiener Bläsersolisten
13
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
Wolfgang Amadeus Mozart:
Konzert-Rondo D-Dur, KV 382
Ingrid Jacoby, Klavier
Academy of St. Martin in the Fields
Leitung: Neville Marriner
Giuseppe Verdi:
Adagio
Gianluigi Petrarulo, Trompete
Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe
Verdi
Leitung: Riccardo Chailly
Franz Waxman:
''Hotel Berlin'': Kaffeewalzer
Queensland Symphony Orchestra
Leitung: Richard Mills
06:00 Nachrichten, Wetter
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Axinja Salnik
14:00
Nachrichten, Wetter
21:00 Nachrichten, Wetter
14:10
Hörstück
Die Rixdorfer Perlen
Schöne Grüße aus dem ''Feuchten Eck''
Getränkekultur
Von Inka Löwendorf, Johanna Morsch,
Britta Steffenhagen und Julia von Schacky
21:04 MUSIK DER GEGENWART
mit Eckhard Weber
Théâtre pauvre - zeitgenössisches
Musiktheater im Zeichen der Krise
Die Zeit opulenter Opernproduktionen war
vorbei, als vor 100 Jahren der Erste
Weltkrieg begann. In dieser Situation
entstand die Kammeroper Histoire du
soldat (1918) von Igor Strawinsky und
Charles Ferdinand Ramuz, ein Stück, das
aus der Not reduzierter
Produktionsbedingungen eine Tugend
macht. Wie reagiert heute das
Musiktheater auf Krisenzeiten?
14:30 LESUNG
Als die Tauben verschwanden (1/16)
Von Sofi Oksanen
Gelesen von Wanja Mues, Julia Nachtmann,
Jörg Pohl, Birte Schnöink
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Frank Meyer
22:00 Nachrichten, Wetter
22:04 ARD RADIO TATORT
Dancing Queen
Von Friedemann Schulz
Mit Sebastian Blomberg, Martin Engler,
HannoKoffler u. a.
Regie: Thomas Wolfertz
Produktion: hr 2014
- Ursendung -
06:10
Das Porträt
06:30
Kurznachrichten
06:45
Worte für den Tag
Msgr. Pirmin Spiegel, Aachen
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
18:00 Nachrichten, Wetter
bis 00:00 Uhr
08:45
Lesestoff
18:05 ALTE MUSIK
Dienstag
14.10.14
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
15:10
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturkalender
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
23:00 Nachrichten, Wetter
16:45
Kultur aktuell
23:04 LESUNG
17:00
Politik aktuell
17:10
Kultur aktuell
17:45
Tageszusammenfassung
mit Bernhard Morbach
Bolivien - Paraguay - Peru
Musik des 17. und 18. Jahrhunderts aus
der Neuen Welt
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
19:00 Nachrichten, Wetter
09:10
Wissen
19:04 KULTURTERMIN
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
20:00 Nachrichten, Wetter
11:10
Rätsel
20:04 SCHÖNE STIMMEN
11:45
Das Porträt (Wdh.)
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Monika van Bebber
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
Spuren der Ameisen
Über Sozialität und Krieg im Natur-Staat
Von Matthias Eckoldt
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Nana Mouskouri der ''Callas des Unterhaltungsgesangs''
zum 80. Geburtstag
mit Rainer Damm
Alfredo Kraus: Tenoraler Grandseigneur
Er war einer der letzten großen BelcantoSänger des 20. Jahrhunderts, ein stets
dem Werk dienender, gänzlich uneitler
Künstler. Als Tenore di grazia gilt er neben
Tito Schipa als unerreicht. Der
internationale Durchbruch gelang ihm in
Lissabon, wo er an der Seite von Maria
Callas den Alfredo in Verdis „La Traviata“
sang. Seine Interpretationen des Edgardo
in Donizettis „Lucia di Lammermoor“ mit
Lucia Aliberti und seine Gestaltung der
Titelrolle in Massenets „Werther“ gehören
zu den unvergessenen Höhepunkten in der
Deutschen Oper Berlin.
Als die Tauben verschwanden (1/16)
Von Sofi Oksanen
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35 NACHTMUSIK
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Louis Spohr:
Sinfonia concertante h-Moll, op. 88
Ulf Hoelscher, Gunhild Hoelscher, Violine
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: Christian Fröhlich
Franz Schubert:
Deutsche Messe, D 872
RIAS-Kammerchor
Radio-Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Marcus Creed
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Oktett Es-Dur, op. 20
Deutsches Symphonie-Orchester
Leitung: Vladimir Ashkenazy
Maurice Ravel:
Ma mère l'oye
Berliner Philharmoniker
Leitung: Simon Rattle
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
14
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Frederick Delius:
Brigg Fair, Variationen über ein Volkslied
Boston Pops Orchestra
Leitung: John Williams
Benjamin Britten:
Violinkonzert d-Moll, op. 15
Janine Jansen
London Symphony Orchestra
Leitung: Paavo Järvi
Ralph Vaughan Williams:
A Sea Symphony
Amanda Roocroft, Sopran
Thomas Hampson, Bariton
BBC Symphony Chorus and Orchestra
Leitung: Andrew Davis
04:00 Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
16:45
Kultur aktuell
07:30
Kurznachrichten
17:00
Politik aktuell
07:45
Frühkritik
17:10
Kultur aktuell
08:00
Nachrichten, Wetter
17:45
Tageszusammenfassung
08:10
Kultur aktuell
18:00 Nachrichten, Wetter
08:30
Kurznachrichten
18:05 MUSIKSTADT BERLIN
08:45
Lesestoff
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Ottorino Respighi:
Gli uccelli, Orchestersuite
Academy of St.Martin-in-the-Fields
Leitung: Neville Marriner
Camille Saint-Saëns:
La muse et le poète, op. 132
Renaud Capucon, Violine
Gautier Capucon, Violoncello
Orchestre Philharmonique de Radio France
Leitung: Lionel Bringuier
Julius Röntgen:
Oud-Nederland, Orchestersuite
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Leitung: David Porcelijn
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Georg Friedrich Händel:
Concerto grosso B-Dur, op. 3, Nr. 1
Kammerorchester Basel
Leitung: Julia Schröder
Peter Tschaikowsky:
'Dornröschen': Walzer aus dem 1. Akt
Wiener Philharmoniker
Leitung: Mariss Jansons
Walter Macfarren:
Konzertstück e-Moll
Tasmanian Symphony Orchestra
Klavier und Leitung: Howard Shelley
Luigi Boccherini:
Sinfonie D-Dur
Deutsche Kammerakademie Neuss
Leitung: Johannes Goritzki
Antonio Vivaldi:
Sonate d-Moll, op. 1, Nr. 12 'La Follia'
Hespèrion XXI
Leitung: Jordi Savall
Wladysław Szpilman:
Paraphrase über ein eigenes Thema
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Leitung: John Axelrod
06:00 Nachrichten, Wetter
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Rätsel
11:45
Das Porträt (Wdh.)
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Monika van Bebber
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Hörstück
Die Rixdorfer Perlen
Schöne Grüße aus dem ''Feuchten Eck''
Ach Jott wat sind die Männer dumm
Von Inka Löwendorf, Johanna Morsch,
Britta Steffenhagen und Julia von Schacky
14:30 LESUNG
Als die Tauben verschwanden (2/16)
Von Sofi Oksanen
Gelesen von Wanja Mues, Julia Nachtmann,
Jörg Pohl, Birte Schnöink
15:00 Nachrichten, Wetter
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
06:10
Das Porträt
15:10
06:30
Kurznachrichten
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
06:45
Worte für den Tag
Msgr. Pirmin Spiegel, Aachen
15:45
Kulturkalender
07:00
Nachrichten, Wetter
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
Am Mikrofon: Frank Meyer
Am Mikrofon: Axinja Salnik
mit Kai Luehrs-Kaiser
Streifzüge durch das klassische
Musikleben der Hauptstadt
19:00 Nachrichten, Wetter
19:04 KULTURTERMIN
Mammographie auf dem Prüfstand
Von Franziska Walser
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Nanne Emelie die dänische Singer-Songwriterin, die im
Smooth Jazz wie im Pop und Soul
beheimatet ist, ist am 17.10. The Voice in
Concert im Nikolaisaal Potsdam
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 KLASSIK-WERKSTATT
mit Clemens Goldberg
Brahms verpflichtet
1886 reist der Mannheimer Komponist
Robert Kahn zu Johannes Brahms nach
Wien, der seinen Stil nachhaltig
beeinflusste. Davon zeugen die in Berlin
entstandenen Klaviertrios. Kahn wurde
dort auch Professor an der
Musikhochschule.
21:00 Nachrichten, Wetter
21:04 MUSIK DER KONTINENTE
mit Peter Rixen
MPB - der Zuckerhut-Sound
Brasiliens Música Popular Brasileira (MPB)
erfreut sich auch in Europa einer
stattlichen Fangemeinde, die sich für
hochrangige Interpreten wie João Bosco,
Gilberto Gil oder Caetano Veloso begeistert.
Aber auch die weiblichen Vertreter des
Zuckerhut-Sounds haben sich einen
erstklassigen Ruf ersungen – beispielsweise
Paula Morelenbaum oder Brasiliens
Volksheldin Maria Bethânia, die mit ihrer
CD ''Meus Quintais'' (Meine Hinterhöfe)
Türen zu ihrer Kindheit öffnet.
22:00 Nachrichten, Wetter
22:04 MÄRKISCHE WANDLUNGEN
Das Museum Junge Kunst in
Frankfurt/Oder und seine erfolgreiche
Direktorin
Danuta Görnandt im Gespräch mit
Prof. Brigitte Rieger-Jähner
(Wiederholung)
23:00 Nachrichten, Wetter
15
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
23:04 LESUNG
Als die Tauben verschwanden (2/16)
Von Sofi Oksanen
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Franz Schubert:
'Die Zwillingsbrüder': Ouvertüre, D 647
Haydn Sinfonietta Wien
Leitung: Manfred Huss
Fritz Kreisler:
Zigeuner-Capriccio
Benjamin Schmid, Violine
Miklos Skuta, Klavier
Johann Sebastian Bach:
Konzert E-Dur, BWV 1042
Xuefei Yang, Gitarre
Elias String Quartet
Raoul-Auger Feuillet:
Les manches vertes
Ensemble Buon tempo
Frédéric Chopin:
Variationen B-Dur über 'Là ci darem la
mano', op. 2
Alexis Weissenberg, Klavier
Orchestre de la Société des Concerts du
Conservatoire Paris
Leitung: Stanislaw Skrowaczewski
Ludovic Bource:
The artist, George Valentin
Brussels Philharmonic
Leitung: Ernst van Tiel
23:35 NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
Mittwoch
15.10.14
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Ferdinand Ries:
Ouverture bardique, WoO 24
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Howard Griffiths
Sergej Prokofjew:
Sinfonia concertante e-moll, op. 125
Daniel Müller-Schott, Violoncello
WDR Sinfonieorchester Köln
Leitung: Jukka-Pekka Saraste
Claude Debussy:
Nocturnes
WDR Rundfunkchor- und
Sinfonieorchester Köln
Leitung: Gary Bertini
Richard Strauss:
Capriccio, Vorspiel
Thomas Kakuska, Viola
Valentin Erben, Violoncello
Artemis Quartett
Hans Pfitzner:
''Das Fest auf Solhaug'': drei Vorspiele
WDR Rundfunkorchester Köln
Leitung: Helmuth Froschauer
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Friedrich Smetana:
Die Moldau
Xavier de Maistre, Harfe
Georg Friedrich Händel:
'Wassermusik'. Suite Nr. 1 F-Dur, HWV 348
Le Concert des Nations
Leitung: Jordi Savall
Claude Debussy:
La mer
Giorgia Tomassi, Carlo Maria Griguoli,
Alessandro Stella, Klavier
Georg Philipp Telemann:
Suite C-Dur, TWV 55:C3
Zefiro Baroque Orchestra
Leitung: Alfredo Bernardini
Edward Kennedy Ellington:
'The river': Ballettsuite
Detroit Symphony Orchestra
Leitung: Neeme Järvi
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Joseph Rheinberger:
Nonett Es-Dur, op. 139
Ensemble Wien-Berlin
Julius Rietz:
Klarinettenkonzert g-Moll, op. 29
Sharon Kam
Sinfonia Varsovia
Leitung: Gregor Bühl
06:00 Nachrichten, Wetter
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Monika van Bebber
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Hörstück
Die Rixdorfer Perlen
Schöne Grüße aus dem ''Feuchten Eck''
Schönheit ist relativ
Von Inka Löwendorf, Johanna Morsch,
Britta Steffenhagen und Julia von Schacky
14:30 LESUNG
Als die Tauben verschwanden (3/16)
Von Sofi Oksanen
Gelesen von Wanja Mues, Julia Nachtmann,
Jörg Pohl, Birte Schnöink
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Frank Meyer
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Axinja Salnik
06:10
Das Porträt
06:30
Kurznachrichten
06:45
Worte für den Tag
Msgr. Pirmin Spiegel, Aachen
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
15:10
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturkalender
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Politik aktuell
17:10
Kultur aktuell
17:45
Tageszusammenfassung
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
18:00 Nachrichten, Wetter
08:30
Kurznachrichten
18:05 OPERNFÜHRER
08:45
Lesestoff
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Rätsel
11:45
Das Porträt (Wdh.)
mit Matthias Käther
Eugen d'Albert: Die toten Augen
Eugen d’Alberts und Hanns Heinz Ewers‘
düsteres Meisterwerk um eine blinde Frau,
die nach ihrer Heilung unglücklicher ist als
zuvor, kann man als desillusionierte Sicht
auf den Ersten Weltkrieg deuten. Die 1916
in Berlin uraufgeführte Oper gehört zu den
sonderbarsten und originellsten deutschen
Musikdramen jener Ära.
19:00 Nachrichten, Wetter
19:04 KULTURTERMIN
Traumberuf Fotograf
Von Michaela Gericke
16
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Sarah Ferri bei der nordflämischen Vokalistin trifft der
Norden auf den Süden
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 ALTE MUSIK SPEZIAL
mit Bernhard Morbach
Renaissance-Discothek
111 Werke auf CD – zum Sammeln
107. Michael Praetorius (um 1571 –
1621): Terpsichore (1612)
108. Mehrere Komponisten: The Fitzwilliam
Virginal Book (1609 – 1619)
109. John Dowland (1563 – 1626):
Lachrimae or Seaven Tears (1604)
110. John Dowland: Lautenmusik
111. Anthony Holborne (um 1584 – 1602):
Pavans, Gaillards, an other short Aires
(1599)
21:00 Nachrichten, Wetter
21:04 MUSIK DER GEGENWART
mit Margarete Zander
Der Komponist Georg Friedrich Haas
Die Faszination von Dunkelheit und Nacht
sind zentrale Quellen für die irisierende
Klangschönheit der Musik von Georg
Friedrich Haas. Dabei kann sie einen Sog in
die Tiefe entwickeln wie die Bilder von Mark
Rothko oder der Blick über ein Bergmassiv.
22:00 Nachrichten, Wetter
22:04 FEATURE
Nuria und Daniel, zwei Madrileños in
Berlin
Von Rilo Chmielorz
Regie: der Autor
Produktion: rbb/DLF 2014
- Ursendung -
23:00 Nachrichten, Wetter
23:04 LESUNG
Als die Tauben verschwanden (3/16)
Von Sofi Oksanen
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35 NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
Donnerstag
16.10.14
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Carl Philipp Emanuel Bach:
Magnificat, Wq 215
Annette Dasch, Kristina Naude, Sopran
Alison Browner, Alt
Martin Homrich, Tenor
Geert Smits, Bass
NDR-Chor
Concerto Köln
Leitung: Hans-Christoph Rademann
Felix Draeseke:
Serenade D-Dur, op. 49
NDR Radio-Philharmonie Hannover
Leitung: Jörg-Peter Weigle
Jacques Ibert:
Trio für Violine, Violoncello und Harfe
Mitglieder der NDR Radio-Philharmonie
Hannover
Felix Mendelssohn Bartholdy:
Sinfonie Nr. 1 c-Moll, op. 11
NDR Sinfonieorchester
Leitung: Thomas Hengelbrock
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Hugo Alfvén:
Schwedische Rhapsodie Nr. 3, op. 47
Philharmonisches Orchester Stockholm
Leitung: Neeme Järvi
Edvard Grieg:
Sonate F-Dur, op. 8
Henning Kraggerud, Violine
Tromsø Chamber Orchestra
Jean Sibelius:
Kullervo, op. 7
Marianne Rørholm, Sopran
Jorma Hynninen, Bariton
Chor der Universität Helsinki
Los Angeles Philharmonic Orchestra
Leitung: Esa-Pekka Salonen
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
Edward Elgar:
Introduktion und Allegro, op. 47
London Symphony Orchestra
Leitung: Colin Davis
Wolfgang Amadeus Mozart:
Konzert C-Dur, KV 299
Martin Sandhoff, Flöte
Saskia Kwast, Harfe
Concerto Köln
Gustav Holst:
St. Paul's Suite, op. 29, Nr. 2
St Paul Chamber Orchestra
Leitung: Christopher Hogwood
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Felix Mendelssohn Bartholdy:
''Athalie'': Kriegsmarsch der Priester
Wiener Philharmoniker
Leitung: Christoph von Dohnányi
Johann Sebastian Bach:
Konzert für Englischhorn, Streicher und
Basso continuo
Albrecht Mayer
English Concert
Leitung: Albrecht Mayer
Frédéric Chopin:
Rondo C-Dur, op. 73
Lilya Zilberstein, Sergei Edelmann, Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart:
Eine kleine Nachtmusik, KV 525
Les Violons du Roy
Leitung: Bernard Labadie
Julius Fučík:
Der alte Brummbär, Polka, op. 210
Jiří Formáček, Fagott
Tschechische Philharmonie
Leitung: Václav Neumann
Felix Bernard/Johnny S. Black:
Dardanella
London Sinfonietta
Leitung: Simon Rattle
06:00 Nachrichten, Wetter
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Axinja Salnik
06:10
Das Porträt
06:30
Kurznachrichten
06:45
Worte für den Tag
Msgr. Pirmin Spiegel, Aachen
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Lesestoff
09:00 Nachrichten, Wetter
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Rätsel
11:45
Das Porträt (Wdh.)
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
Am Mikrofon: Monika van Bebber
12:15
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Hörstück
Die Rixdorfer Perlen
Schöne Grüße aus dem ''Feuchten Eck''
Wer bin ich?
Von Inka Löwendorf, Johanna Morsch,
Britta Steffenhagen und Julia von Schacky
17
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
14:30 LESUNG
Als die Tauben verschwanden (4/16)
Von Sofi Oksanen
Gelesen von Wanja Mues, Julia Nachtmann,
Jörg Pohl, Birte Schnöink
21:04 MUSIK DER KONTINENTE
mit Peter Rixen
Flamenco-Genie: Paco de Lucía
Aus der einstigen andalusischen
Regionalmusik Flamenco hat Paco de Lucía
(1947 - 2014) eine Gattung mit
internationaler Ausstrahlung geformt. Zum
Vermächtnis des Großmeisters zählt nicht
nur eine überaus vitale und breit
gefächerte Szene, sondern auch seine CD
''Canción Andaluza'', deren
Veröffentlichung der Gitarren-Star aus
dem südspanischen Algeciras nicht mehr
erlebt hat.
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Frank Meyer
15:10
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
22:00 Nachrichten, Wetter
15:45
Kulturkalender
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
16:45
Kultur aktuell
17:00
Politik aktuell
23:00 Nachrichten, Wetter
17:10
Kultur aktuell
23:04 LESUNG
17:45
Tageszusammenfassung
18:00 Nachrichten, Wetter
18:05 KLASSIK FÜR EINSTEIGER
19:30 THE VOICE
mit Lothar Jänichen
Susan McKeown
hebt Schätze des irischen und englischen
Liedguts und haucht ihnen frisches,
globalisiertes Leben ein
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 TALENTE UND KARRIEREN
mit Cornelia Schönberg
Der Geiger Albrecht Menzel
Er stammt aus Dresden, studiert
inzwischen in Wien bei Julian Rachlin, spielt
seit sieben Jahren als Leihgabe eine
Stradivari, hat schon Preise und Stipendien
gesammelt und schreckt vor keinem noch
so virtuosen Stück zurück: Albrecht Menzel,
Jahrgang 1992. Im Frühsommer dieses
Jahres nahm er im rbb seine Debüt-CD auf,
mit Werken von Robert Schumann.
21:00 Nachrichten, Wetter
05:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
05:03 ARD-NACHTKONZERT (IV)
Antonio Vivaldi:
Sinfonia D-Dur, R 125
Harmonie Universelle
Leitung: Florian Deuter
Camille Saint-Saëns:
Polonaise f-Moll, op. 77
Julian Reynolds, Peter Lockwood, Klavier
Ludwig van Beethoven:
Fragment C-Dur, WoO 5
Patricia Kopatchinskaja, Violine
Orchestre des Champs-Élysées
Leitung: Philippe Herreweghe
Johann Sebastian Bach:
Konzert A-Dur, BWV 1055 R
Alexej Ogrintschuk, Oboe d'amore
Schwedisches Kammerorchester
Leitung: Alexej Ogrintschuk
Johannes Brahms:
Scherzo c-Moll, WoO 2
Arabella Steinbacher, Violine
Robert Kulek, Klavier
David Orlowsky:
Juli
David Orlowsky Trio
Kammerakademie Potsdam
Sag' mir, wo Du stehst!
Was heißt es, politisch ''links'' oder ''rechts''
zu sein?
Von Michael Böhm
Als die Tauben verschwanden (4/16)
Von Sofi Oksanen
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35 NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
Freitag
17.10.14
19:00 Nachrichten, Wetter
Der kunstsinnige Schurke
Porträt des Schauspielers Udo Kier
Von Friedemann Beyer
Franz Schubert:
Klavierquintett A-Dur, D 667
'Forellenquintett'
Kyoko Tabe, Klavier
Carmina Quartett
Antonín Dvořák:
Suite A-Dur, op. 98b 'Amerikanische Suite'
Russisches Philharmonisches Orchester
Leitung: Dmitry Yablonsky
22:04 PERSPEKTIVEN
mit Stephan Holzapfel
Erotik und Sex in klassischen
Musikstücken
19:04 KULTURTERMIN
04:03 ARD-NACHTKONZERT (III)
00:00 Nachrichten, Wetter
00:05 ARD-NACHTKONZERT (I)

präsentiert von BR-KLASSIK
Wolfgang Amadeus Mozart:
Divertimento D-Dur, KV 136
Münchner Rundfunkorchester
Leitung: Ulf Schirmer
Joseph Haydn:
''Die Schöpfung'', Oratorium
Camilla Tilling, Sopran
Mark Padmore, Tenor
Hanno Müller-Brachmann, Bassbariton
Chor und Symphonieorchester des
Bayerischen Rundfunks
Leitung: Bernard Haitink
02:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
02:03 ARD-NACHTKONZERT (II)
Charles Gounod:
''Faust'': Ballettmusik aus dem 5. Akt
Orchestre du Théâtre National de l'Opéra
de Paris
Leitung: Georges Prêtre
Giuseppe Martucci:
Klavierkonzert b-Moll, op. 66
Carlo Bruno
Orchestra Filarmonica della Scala
Leitung: Riccardo Muti
Edward Elgar:
Sinfonie Nr. 1 As-Dur, op. 55
Philharmonisches Orchester Stockholm
Leitung: Sakari Oramo
06:00 Nachrichten, Wetter
06:05 KULTURRADIO AM MORGEN
Am Mikrofon: Axinja Salnik
06:10
Das Porträt
06:30
Kurznachrichten
06:45
Worte für den Tag
Msgr. Pirmin Spiegel, Aachen
07:00
Nachrichten, Wetter
07:10
Kommentar
07:30
Kurznachrichten
07:45
Frühkritik
08:00
Nachrichten, Wetter
08:10
Kultur aktuell
08:30
Kurznachrichten
08:45
Lesestoff
09:00 Nachrichten, Wetter
04:00 Nachrichten, Wetter
(BR)
18
die kunst zu hören
42. Programmwoche
11. Oktober – 17. Oktober 2014
09:05 KULTURRADIO
AM VORMITTAG
Am Mikrofon: Andreas Knaesche
09:10
Wissen
09:30
Kulturkalender
09:45
Geschmackssache
10:00
Nachrichten, Wetter
10:10
Klassikbörse
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 09.50 Uhr)
11:00
Nachrichten, Wetter
11:10
Rätsel
11:45
Das Porträt (Wdh.)
12:00 POLITIK AKTUELL
12:07 KULTURRADIO AM MITTAG
12:15
18:05 ALTE MUSIK
mit Bernhard Morbach
Elisabeth von Thüringens Leben und
Werk - reflektiert in mittelalterliche
Musik
Das Leben und Wirken dieser bedeutenden
Frauengestalt des Mittelalters, ungarische
Königstochter und Gemahlin Landgrafs
Ludwigs IV. von Thüringen, fand einen
berühmten Reflex in Richard Wagners
Tannhäuser und in Franz Liszts Oratorium
„Die Legende von der heiligen Elisabeth“.
Aber bereits in mittelalterlichen Liedern
und liturgischer Musik wird ihre Entsagung
der weltlichen Macht nach dem Tod ihres
Mannes, ihr Armutsgelöbnis und ihre
Fürsorge für die Armen im Gebet
gewürdigt.
18:50 DAS WORT ZUM SABBAT
Rabbiner Uri Themal, Israel
19:00 Nachrichten, Wetter
Am Mikrofon: Monika van Bebber
19:04 KULTURTERMIN
Hörerstreit
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 12.15 Uhr)
19:30 THE VOICE
13:00
Nachrichten, Wetter
13:30
CD-Kritik
14:00
Nachrichten, Wetter
14:10
Hörstück
Die Rixdorfer Perlen
Schöne Grüße aus dem ''Feuchten Eck''
Verein gegen Reiseführer
Von Inka Löwendorf, Johanna Morsch,
Britta Steffenhagen und Julia von Schacky
14:30 LESUNG
Als die Tauben verschwanden (5/16)
Von Sofi Oksanen
Gelesen von Wanja Mues, Julia Nachtmann,
Jörg Pohl, Birte Schnöink
15:00 Nachrichten, Wetter
15:05 KULTURRADIO
AM NACHMITTAG
Am Mikrofon: Frank Meyer
Religion und Gesellschaft
mit Lothar Jänichen
Karrin Allyson
zählt zu den virtuosesten Vokalistinnen im
zeitgenössischen Jazz
20:00 Nachrichten, Wetter
20:04 JAZZ BERLIN
mit Ulf Drechsel
50 Jahre Berliner Jazztage / JazzFest
Berlin
Seit 1964 - also in den letzten 50 Jahren entstanden bei den Berliner Jazztagen
bzw. ab 1981 beim JazzFest Berlin
hunderte Mitschnitte namhafter
Musikerinnen und Musiker. Aus dem
reichhaltigen Fundus haben wir einige
Highlights ausgewählt und überlassen
Ihnen, den Hörerinnen und Hörern, die
Entscheidung, welche davon noch einmal
gesendet werden. Treffen Sie Ihre Wahl auf
unserer Homepage ''kulturradio.de''.
22:00 Nachrichten, Wetter
22:04 HÖRSPIEL
Die Stille um Maja Abramowna
Nach der literarischen Vorlage von
Margarita Chemlin
Hörspielbearbeitung: Andrea Getto
Mit Gisela Schneeberger
Regie: Andrea Getto
Produktion: rbb 2014
- Ursendung -
15:10
Rätsel (Wdh.)
Tel.: (030) 30 20 00 40
(ab 15.10 Uhr)
15:45
Kulturkalender
16:00
Nachrichten, Wetter
16:10
Zu Gast
23:00 Nachrichten, Wetter
16:45
Kultur aktuell
23:04 LESUNG
17:00
Politik aktuell
17:10
Kultur aktuell
17:45
Tageszusammenfassung
18:00 Nachrichten, Wetter
Als die Tauben verschwanden (5/16)
Von Sofi Oksanen
(Wiederholung von 14.30 Uhr)
23:35 NACHTMUSIK
bis 00:00 Uhr
19
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
27
Dateigröße
349 KB
Tags
1/--Seiten
melden