close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Istanbul Kebaphaus Wildeshausen

EinbettenHerunterladen
Sport 35
Wochenende, 18./19. Oktober 2014
Wellinger neuer Milka-Boy / „Marinus isst mir die Schoko weg“
Live-Sport im TV
Skispringen kann
so süß sein…
N
ein, der Mann, der beim
Saisonauftakt am 22. November in Klingenthal unter dem lila Milka-Helm steckt,
ist nicht mehr Martin Schmitt,
sondern Andreas Wellinger! Im
tz-Interview spricht der 19-jährige Weißbacher über die SchmittNachfolge und warum er von der
Schokolade oft nichts abbekommt.
Herr Wellinger, als Martin
Schmitt 1998 Olympiasilber gewann, waren Sie drei Jahre alt.
Haben Sie seine Erfolge wahrgenommen?
Wellinger: Ich habe 2001, als
Sechsjähriger, mit dem Skispringen angefangen, mitbekommen
habe ich es also schon. Außerdem erinnere ich mich an den
Skiflug-Weltcup 2005 in Planica.
Dort hat es die Rekorde nur so
gehagelt, das habe ich mir mindestens zehnmal angeschaut.
Wann haben Sie Martin zum
ersten Mal getroffen?
Wellinger: Vor drei Jahren bei
einem Trainingslehrgang. Vor
zwei Jahren war ich während des
Sommer-Grand-Prix mit ihm
auf dem Zimmer. Martin ist extrem sympathisch, er hat null Allüren und hat von Anfang an
versucht, mir zu helfen.
Und plötzlich sind Sie weiter
gesprungen als er…
Am 31. Januar zurückgetreten:
Martin Schmitt
Fotos: dpa, Milka
Wellinger: Im ersten Moment
konnte ich das gar nicht realisieren. Ich kannte alles nur aus dem
Fernsehen, aber die Mannschaft
hat mich toll aufgenommen.
Mit dem olympischen Mannschaftsgold von Sotschi haben
Sie mit Martin Schmitt bereits
gleichgezogen. Können Sie ähnlich viele Erfolge feiern wie er?
Wellinger: Siege sind schwer
planbar. Ich will gesund bleiben
und Spaß am Skispringen haben.
Wenn ich in zehn Jahren ähnlich
erfolgreich gewesen bin, wäre
das schön, aber bis dahin ist noch
ein langer, harter Weg.
Der Österreicher Thomas
Morgenstern hat nach vielen
Stürzen seine Karriere beendet.
Samstag
Motorrad: GP von Australien, Qualifying, 06.00 – 08.00, Sport1. – Fußball: Bundesliga Frauen, FC Bayern – Sand, 11.30 – 13.45, Eurosport.
– DTM: Qualifying, 14.30 – 16.00, ARD. – Tennis: WTA-Turnier in Luxemburg, 16.00 – 18.00, Eurosport. – Boxen: WM im Mittelgewicht, Golovkin
– Rubio, 02.45 – 05.55 Sat.1.
Sonntag
Motorrad: GP von Australien, Rennen, 03.45 – 08.15, Sport1. – Leichtathletik: Amsterdam-Marathon, 09.15 – 12.00, Eurosport. – DTM:
Rennen, 13.30 – 15.45 ARD. – Basketball: Bonn – Artland, 17.00 – 19.00,
Sport1. – Eishockey: Köln – Ingolstadt, 17.30 – 20.15, Servus TV.
Ergebnisse
Wellinger: Der Spaß war bei ihm
nicht das Problem, sondern vermutlich die Angst. Wenn man am Start
daran denkt, dass der Ski im
Flug aufgehen könnte, hat das
keinen Sinn. Er hat für sich
die richtige Entscheidung
getroffen.
Zurück zur Schokolade. Haben Sie Spaß
daran oder wie halten
Sie es mit den Süßwaren?
Wellinger:
Ein
Stückchen Schoko
geht immer. Leider
bekomme ich höchstens die Hälfte ab,
weil mir mein Zimmerkollege Marinus
Kraus immer alles
wegisst. Andererseits, Schokolade in
Maßen ist letztendlich eh besser
Zum Schluss die
Frage, die alle weiblichen Fans besonders
interessieren
dürfte: Wie steht es in
Andreas
der Liebe um den süßen
Wellinger
Springer mit dem lila Helm?
fliegt ab sofort
Wellinger (schelmisches Grinmit Milkasen): Da bin ich mit der aktuellen
Helm
Situation sehr zufrieden.
Interview:
Mathias Müller
Eishockey
DEL, 11. Spieltag: Mannheim – DEG, Iserlohn – Augsburg, Köln – Berlin,
Nürnberg – EHC, Schwenningen – Krefeld, Straubing – Wolfsburg. – Tabelle:
1. Mannheim 24, 2. EHC 19, 3. Augsburg 19, 4. Nürnberg 18, 5. Ingolstadt
18, 6. Iserlohn 17, 7. Berlin 16, 8. Krefeld 16, 9. Wolfsburg 15, 10. DEG 15,
11. Schwenningen 14, 12. Hamburg 13, 13. Köln 7, 14. Straubing 5.
DEL2, 11. Spieltag: Bad Nauheim – Heilbronn, Bietigheim –
Kaufbeuren, Landshut – Riessersee, Rosenheim – Kassel,
Lausitz – Bremerhaven, Crimmitschau – Dresden, Ravensburg – Frankfurt. – Tabelle: 1. Bietigheim 25, 2. Rosenheim 21, 3. Ravensburg 17, 4. Bad Nauheim 16, 5.
Bremerhaven 16, 6. Riessersee 15, 7. Kassel 15, 8.
Landshut 15, 9. Lausitz 15, 10. Dresden 13, 11.
Heilbronn 13, 12. Kaufbeuren 12, 13. Frankfurt 11,
14. Crimmitschau 9.
NHL: Washington – New Jersey 6:2, NY Rangers –
Carolina 2:1 n.P., Pittsburgh – Dallas 2:3, NY Islanders – San Jose 4:3 n.P., Ottawa – Colorado 5:3,
Montreal – Boston 6:4, LA – St. Louis 1:0 n.P.
Tennis
ATP-Turnier in Stockholm, Achtelfinale: Bachinger (München)
– Mayer (Argentinien) 7:6 (7:3), 6:7 (4:7), 6:3, Berdych (Tschechien)
– Brown (Winsen/Aller) 7:5, 6:3.
ATP-Turnier in Wien, Achtelfinale: Becker (Orscholz) – Haase (Niederlande) 6:3, 6:3, Struff (Warstein) – ­Stachowski (Ukraine) 7:6 (8:6),
2:6, 7:6 (7:3), Ferrer (Spanien) – Kamke (Lübeck) 7:5, 6:1.
WTA-Turnier Luxemburg, Viertelfinale: Beck (Bonn) – Mayr (Österreich)
6:2, 6:2, Barthel (Bad Segeberg) – Bertens (Niederlande) 6:3, 6:0.
Handball
Champions League, Vorrunde, Gruppe B: Besiktas Istanbul – FlensburgHandewitt 20:27.
Basketball
Euroleague, Vorrunde, Gruppe B: ALBA Berlin – ZSKA Moskau.
E
L
L
E
D
O
M
N
A
S
S
DI E N E U E N N I
.10.2014!
UN
1
3
S
I
B
N
O
I
T
K
A
S E R E H E R B ST
Exklusives
Einführungsangebot
SONDERZINS:
1,99%
effektiver Jahreszins
nur bis 31.10.2014!
Pulsar Visia
1,2l DIG-T, 85 kW (115 PS)
Listenpreis 17.940,- €
15.990,-€
Qashqai Visia
monatlich nur
174,-€*
1
monatlich nur
WUSSTEN SIE SCHON, DASS DER NEUE NISSAN PULSAR
SCHON DREI NAMHAFTE VORGÄNGER HATTE?
ohne Anzahlung
o
Aktive Spurkontrolle
Klima
Bluetooth
Multifunktionslenkrad
LED-Tagfahrlicht
Start-/Stopp-System
1,2l DIG-T, 85 kW (115 PS)
Listenpreis 19.990,- €
169,-€* 17.990,-€
ohne Anzahlung
1. GENERATION
SUNNY
2. GENERATION
ALMERA
3. GENERATION
TIIDA
Berganfahr-Assistent
Klimaanlage
Bluetooth
LED-Tagfahrlicht
Tempomat
Multifunktionslenkrad
Gesamtverbrauch l/100 km: kombiniert von 5,6 bis 5,0; CO2-Emissionen: kombiniert von 129,0 bis 117,0 g/km (Messverfahren gem. EUNorm), Effizienzklasse C bis B. Abb. zeigen Sonderausstattungen. Finanzierung
über Nissan Bank; Änderungen und Irrtum vorbehalten. *Anzahlung 0,-, Bearbeitungsentgelt 0,- €, Sollzins
p.a. (geb.) 1,973 %, effektiver Jahreszins 1,99 %, Laufzeit in Monaten 60; Pulsar: Fahrzeugpreis 15.990,-€, Nettodarlehensbetrag 15.990,- €, Zinsen 1.133,45 €, 59 Raten á 174,- €, Schlussrate 6.871,02 €;
Qashqai: Fahrzeugpreis 17.990,- €, Nettodarlehensbetrag 17.990,- €, Zinsen 1.355,13 €, 59 Raten á 169,- €, Schlussrate 9.375,31 €
Fragen Sie Ihren NISSAN Händler nach seinen aktuellen Angeboten.
ZwNL der Autohaus MKM Huber GmbH
Otto-Hahn-Straße 11
85521 Ottobrunn-Riemerling
Tel.: (0 89) 60 87 68-0
ZwNL der Autohaus MKM Huber GmbH
Landsberger Straße 432
81241 München-Pasing
Tel.: (0 89) 452 425-000
Autohaus Mükra GmbH
Zamdorfer Straße 90
81677 München
Tel.: (0 89) 93 00 94-4
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
6
Dateigröße
1 129 KB
Tags
1/--Seiten
melden