close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bei Antragstellung sind folgende Unterlagen vorzulegen: gültiger

EinbettenHerunterladen
Stand: 02/2015
Merkblatt für die Beantragung eines Visums zum Studium
(auch für Studienbewerber, Studenten, Studienkolleg, Doktoranden, PhD-Studenten und auch, wenn ein
studienvorbereitender Deutschkurs dem Studium vorangeht)
Bei Antragstellung sind folgende Unterlagen vorzulegen:
 gültiger Reisepass mit zwei Kopien der Lichtbildseite des Passes
(der Pass muss nach Ablauf des Visums mindestens noch drei Monate gültig sein und mindestens noch über
zwei freie Seiten verfügen)
 zwei Antragsformulare
Anträge auf Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis (keine Anträge für Schengenvisa), vollständig in deutscher
Sprache ausgefüllt (die Antragsformulare sind auch im Internet über die Website der Botschaft abrufbar:
http://www.kiew.diplo.de/contentblob/876724/Daten/3056290/pdf_zum_antrag_2.pdf)
 drei identische biometrische aktuelle Passbilder, zweimal für die Antragsformulare, ein Bild
lose beigefügt (Hinweis. das Gesicht muss auf dem Foto frontal aufgenommen, die Augen dürfen nicht
bedeckt sein)
 Zulassungsbescheid oder Bewerberbestätigung einer deutschen Hochschule bzw. Anmeldung
zu einem studienvorbereitenden Deutschkurs und Nachweis der
Hochschulzugangsberechtigung (durch Vorlage von Diplomen oder Studienbüchern als
Nachweis absolvierter Studienleistungen), im Original mit zwei Kopien
 selbst verfasster lückenloser Lebenslauf, insbesondere mit Darstellung der bisherigen
Ausbildung und ggf. Berufstätigkeit (im Original mit zwei Kopien)
 selbst verfasste schriftliche Erklärung zur Motivation für das geplante Studium (im Original
mit zwei Kopien)
 Nachweis über vorhandene Kenntnisse in der Unterrichtsprache (im Original mit zwei Kopien)
mindestens entsprechend Stufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
(GER), wenn nicht anhand der Zulassungsbescheinigung belegt werden kann, dass dies zur
Bedingung für die Zulassung gemacht wurde bzw. falls kein studienvorbereitender
Sprachkurs geplant ist
 Nachweis der Finanzierung des Aufenthalts in Höhe von mindestens 659 Euro pro Monat
Der Nachweise der Finanzierung ist für ein Jahr im Voraus zu erbringen, d.h. finanzielle
Mittel in Höhe von 7.908 Euro sind nachzuweisen. Dies ist grundsätzlich möglich durch:
eine förmliche Verpflichtungserklärung gem. §§ 66, 68 Aufenthaltsgesetz, in der sich eine dritte Person
schriftlich zur Übernahme der Kosten verpflichtet, im Original mit zwei Kopien (Ausländerbehörden in
Deutschland halten dafür entsprechende Formulare bereit. Die Verpflichtungserklärung muss einen Hinweis auf
den beabsichtigten Aufenthaltszweck und die -dauer enthalten und die finanzielle Leistungsfähigkeit muss
„nachgewiesen“ sein. (Der Vermerk „glaubhaft gemacht“ ist für einen längerfristigen Aufenthalt nicht
ausreichend.)
oder
durch Einzahlung der erforderlichen Summe auf ein Sperrkonto in Deutschland - Bestätigung der Bank im
Original mit zwei Kopien (Nur Bestätigungen des „Spezialservice Ausländische Studenten der Deutschen Bank
AG“ können auch in Kopie vorgelegt werden, bitte zwei Kopien) - Hinweise zur Eröffnung eines Sperrkontos
finden Sie auf unserem gesonderten Merkblatt
oder
ein Stipendium - Nachweis erfolgt durch Stipendienbescheid (im Original mit zwei Kopien)
Falls der Antragsteller minderjährig ist sind zusätzlich folgende Unterlagen erforderlich



Geburtsurkunde des Kindes mit Apostille (im Original mit zwei Kopien)
ggf. Nachweis der alleinigen Sorge eines Elternteils
notariell beglaubigte Einverständniserklärung der/des sorgeberechtigten Person/en für diesen
Aufenthalt mit Apostille und Übersetzung (im Original mit zwei Kopien)
Grundsätzlich gilt:
Es werden nur vollständige Anträge angenommen, weil nur so eine ordnungsgemäße Prüfung des Antrags möglich ist.
Alle Unterlagen die nicht in deutscher Sprache sind (außer englischsprachige Unterlagen), müssen mit deutscher Übersetzung
vorgelegt werden.
Zusätzliche, hier nicht genannte Unterlagen, können im Einzelfall bei Antragstellung oder im Laufe des Visumverfahrens
nachgefordert werden.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
121 KB
Tags
1/--Seiten
melden