close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Heft März 2015 - Gemeinde Dietramszell

EinbettenHerunterladen
März 2015
Dietramszeller
Gemeindeblatt
Informationen aus der Gemeinde Dietramszell
Postwurfsendung an alle Haushalte
Theater: “Die lebendige Leich” 27.-29.03.
Wirtshaus für Leib und Seele
Unser spezielles Veranstaltungsprogramm im März:
Kunst & Küche “S’Elysion” ...Danzer,Schroth zusammen mit Schwarz!
Donnerstag 12. März ‘15 Eintritt inkl. 3-Gänge-Menü 43,- 2
Kiko Pedrozo & Hansi Zeller “Von Südamerika bis ins Allgäu und zurück”
Südamerikanischer Bayern-Fan trifft auf einen Allgäuer Tangoliebhaber...!
Mittwoch 25. März ‘15 Eintritt inkl. 3-Gänge-Menü 45,- 2
KLOSTERSCHÄNKE DIETRAMSZELL
Familie Guggenbichler
Klosterplatz 2 · 83623 Dietramszell · Telefon: 0 80 27 / 90 45 00
www.klosterschaenke-dietramszell.de
1
Vorwort
Liebe Dietramszellerinnen,
liebe Dietramszeller,
einer der wichtigsten Gradmesser für die Zukunftsfähigkeit einer
Kommune ist die Frage nach der Kinder-, Familien- und Bildungsfreundlichkeit. Wie schaut es damit bei uns aus?
Die ehemalig selbständigen Gemeinden Baiernrain, Linden, Manhartshofen, Föggenbeuern und Ascholding haben sich Ende der
1960er und Anfang der 1970er Jahre entschlossen mit und in Dietramszell einen gemeinsamen Schulstandort aufzubauen. Dies war
auch die Grundsteinlegung für das Zusammenwachsen zur heutigen Großgemeinde. Es ist schön zu wissen, dass das Fundament
unserer Gemeinde auf dem Willen, der Verantwortung und der
Sorge für eine gute Schulbildung gegründet ist. Es ist ein unschätzbarer Vorteil, eine wohnortnahe Schule
zu haben. Hier wachsen durch Erfahrung und Beziehungen z.B. zu gemeindlichen Einrichtungen, Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten, Natur- und Sporterlebnissen, zur Kirche und zu Betrieben Bindungen
die fürs ganze Leben prägend sind und aus denen Verantwortung für die Heimat entsteht.
Entscheidend für das Wohlbefinden und die Zukunft unserer Kinder ist, dass ihnen etwas zugetraut wird,
sie selber mitwirken, gestalten und durchführen können.
Nach diesem Prinzip arbeiten alle unsere engagierten und liebevollen Erzieherinnen von der Kinderkrippe bis zum Hort. Die erste Verantwortung liegt natürlich bei den Eltern und es ist eine Freude zu
sehen, wie gut und verantwortlich Kinder und Jugendliche auf das Leben vorbereitet werden. Falls es
doch Schwierigkeiten gibt sind unsere Kindergärten, aber z.B. auch die Familienbeauftragte im Gemeinderat, Frau Poschenrieder, der Jugendbeauftragte Herr Gemeinderat Suttner jun. ,der Arbeitskreis Kinder
und Jugend und der Verein Miteinander- Füreinander hilfsbereite und kompetente Ansprechpartner.
Großen Respekt und Anerkennung verdient die Kinder- und Jugendarbeit die in vielen unserer mehr als
60 Vereinen geleistet und oft als selbstverständlich hingenommen wird. Und was wäre unsere Gemeinde
ohne die vielen privaten Initiativen wie Kinder- und Jugendmusizieren, Malstunden, die Kommunionund Firmhelfer; darüber hinaus haben wir eine gute Bücherei, ein gepflegtes Archiv, eine Montessorischule, die Ökoakademie in Linden, das Schullandheim Bairawies, unser Kulturverein, das Bildungsangebot von Kolpingverband bis zu den Landfrauen und und und.. Seitenweise könnten noch Beispiele
aufgezählt werden.
Dabei schätze ich bei uns das gute Miteinander von Jung und Alt. So kann jeder im anderen ein Vorbild
und Beispiel sehen und gegenseitige Wertschätzung erwachsen.
Um unsere Zukunftsfähigkeit brauchen wir uns daher nicht zu sorgen. Wir haben alle Voraussetzungen,
unseren gemeinsamen Weg gut zu gehen.
Am besten kommen wir voran wenn wir unser Zusammenleben weiter nach dem Motto von Adolph Kolping gestalten: „Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen!“
Übrigens feiert die Dietramszeller Kolpinggruppe am 14. März ihr 40 jähriges Bestehen – schon an dieser
Stelle ein großes Vergelts Gott für Euer Wirken und herzliche Gratulation und viele guten Wünsche für
Eure weiteren Aktivitäten!
Alles Gute für Sie alle
Ihre
Leni Gröbmaier
Nächste Bürgermeister-Sprechstunde: Donnerstag, den 26. März 2015 ab 16 Uhr.
Bitte um vorherige Anmeldung bei Frau Wenzel unter 08027/90 58 -12
2
Kontakte - Öffnungszeiten
Gemeinde Dietramszell
Postanschrift: Am Richteranger 10, 83623 Dietramszell
Telefon: 08027-9058-0, Fax: 08027-9058-23
eMail: gemeinde@dietramszell.de
www.dietramszell.de
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag
15.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch
Bauamt geschlossen
Standesamt
Feuerwehr 112
Polizei 110
Notarzt 112
Stadt Geretsried, Karl-Lederer-Platz 1, Telefon: 08171-62 98 -21
Bauhof
Wasserwerk
Telefon 08027-904598, Fax 08027-9042962
Telefon 08027-904080, Fax 08027-904081
eMail: wasserwerk@dietramszell.de
Seniorenbeauftragte Uschi Disl
Telefon 08027-1263 (gesch.) u. 08027-90 46 75
Kindergarten Ascholding
Telefon 08171-26648
Kindergarten Linden
Telefon 08027-672
Kindergarten / Kinderkrippe Kloster Dietramszell Telefon 08027-1651
Kindergarten Voglhäusl, Am Richteranger 20
Telefon 08027-9085995
Referenten
- Jugend
Telefon 08027-90880-39
- Familie
Telefon 08171-76754
- Kultur
Telefon 08027-1592
Grund- und Mittelschule
Telefon 08027-9201
Montessori-Schule
Telefon 08027-1722
Bücherei (in den Schulferien geschlossen) Telefon 08027-9203
Dienstag (nur Schülerbücherei)
08.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch
15.00 - 20.00 Uhr
Donnerstag (nur Schülerbücherei) 08.00 - 11.30 Uhr
jeden 1. Sonntag im Monat
09.30 - 11.30 Uhr
Hallenbad Ascholding
Telefon 08171-78120
Mittwoch – Freitag 15.00 – 21.00 Uhr
Samstag (Warmbadetag) 08.00 - 20.00 Uhr
Sonntag
07.00 - 16.00 Uhr
Wertstoffhof Obermühltal
Mittwoch und Samstag 09.00 - 12.00 Uhr
Freitag
14.00 - 17.00 Uhr
Wertstoffinseln Ascholding und Linden
durchgehend
Giftmobil jeden 1. Freitag im Monat
Bauhof Obermühltal 07.30 – 08.00 Uhr
Grüngutannahme Kiesgrube Berg
Freitag 14.00 - 17.00 Uhr
Samstag 09.00 - 12.00 Uhr
im Dezember, Januar und Februar nur
Samstag 09.00 - 12.00 Uhr
WGV Quarzbichl (Telefon 08179-9 33 33)
Privat:
Gewerblich:
Dienstag - Freitag 07.30 - 16.30 Uhr
Samstag
08.00 - 12.00 Uhr
Montag - Donnerstag 07.30 - 15.30 Uhr
Freitag
07.30 - 12.00 Uhr
Deponie Am Vorberg, Greiling (Telefon 08041-71720)
Privat:
Dienstag - Freitag 07.30 - 16.30 Uhr
Ab 27.10.2014
Samstag
08.00 - 12.00 Uhr
Winterzeit:
Montags geschlossen!
Gewerblich:
Dienstag - Donnerstag 07.30 - 15.30 Uhr
3
!
Aktuelles aus dem Rathaus
Informationen zur Wasser- und Abwasserabrechnung
Am 01.04.2015 treten neue Beitragsund Gebührensatzungen für Wasserund Abwasser in Kraft. Die Satzungen
sind auf der Homepage der Gemeinde
Dietramszell unter www.dietramszell.de
nachzulesen.
Der Abrechnungszeitraum für die Wasser- und Abwasserabrechnung verläuft
vom 01.04. jeden Jahres bis zum 30.03.
des Folgejahres.
Bisher wurde am 30.09. jeden Jahres ein
Abschlag in Höhe von 50% des Jahresverbrauchs des Vorjahres gefordert und
mit der Jahresabrechnung der Restbetrag (50%).
Ab 01.04.2015 werden 3 Abschlagsforderungen in Höhe von je 30 % des Jahresverbrauchs des Vorjahres gefordert.
Das bedeutet, dass am 15.08., 15.11. und
15.02. jeweils 30 % des Jahresverbrauchs
des Vorjahres als Abschlag zu zahlen
sind. Die restlichen 10 % werden mit der
Jahresrechnung abgerechnet.
Diese Umstellung hat folgende Vorteile:
1. für die Bürgerinnen und Bürger:
- Verteilung der Zahlungen über den
gesamten Abrechnungszeitraum
- nur ein geringer Restbetrag ist mit
der Jahresabrechnung zu zahlen
- Zahlung/Abbuchung zu den gewohnten vierteljährlichen Zahlungsterminen
für Grundsteuer und Abfallgebühren
2. für die Gemeindeverwaltung
-Abbuchung zu den gewohnten Steuerterminen, daher keine zusätzlichen Abbuchungstermine
- Die gesetzlichen Vorgaben werden
umgesetzt und eingehalten.
Wir gratulieren den Jubilaren
im März recht herzlich!
Alles Gute und vor allem Gesundheit...
“Die lebendige Leich”
Theateraufführungen am
27./28./29. März 2015
jeweils um 20 Uhr im Gasthaus Peiß in Schönegg - Einlass: 18.30 Uhr
am Sonntag, 29.3.15 zusätzlich um 13.30 Uhr – Einlass 12.00 Uhr
Karten an der Abendkasse
Der Trachtenverein „Edelweiß“ Dietramszell lädt dazu herzlich ein!
4
Aktuelles aus dem Rathaus
Mikrozensus 2015 im Januar gestartet
Auch im Jahr 2015 wird in Bayern wie
im gesamten Bundesgebiet wieder der
Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung
des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres
rund 60 000 Haushalte in Bayern von
besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern
zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen
Lage sowie in diesem Jahr auch zur
Krankenversicherung befragt. Für den
überwiegenden Teil der Fragen besteht
nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht.
Im Jahr 2015 findet im Freistaat wie im
gesamten Bundesgebiet wieder der Mikrozensus, eine gesetzlich angeordnete
Stichprobenerhebung bei einem Prozent der Bevölkerung, statt. Mit dieser
Erhebung werden seit 1957 laufend aktuelle Zahlen über die wirtschaftliche
und soziale Lage der Bevölkerung, insbesondere der Haushalte und Familien
ermittelt. Der Mikrozensus 2015 enthält
zudem noch Fragen zur Krankenversicherung. Neben der Zugehörigkeit zur
gesetzlichen Krankenversicherung nach
Kassenart werden auch die Art des
Krankenversicherungsverhältnisses und
der zusätzliche private Krankenversicherungsschutz erhoben. Die durch den Mikrozensus gewonnenen Informationen
sind Grundlage für zahlreiche gesetzliche und politische Entscheidungen und
deshalb für alle Bürger von großer Bedeutung.
Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, finden die Mikrozensusbefragungen ganzjährig von
Interviewer bitten um Auskunft!
Januar bis Dezember statt. In Bayern
sind demnach bei rund 60 000 Haushalten, die nach einem objektiven Zufallsverfahren insgesamt für die Erhebung
ausgewählt wurden, wöchentlich mehr
als 1 000 Haushalte zu befragen.
Das dem Mikrozensus zugrunde liegende Stichprobenverfahren ist aufgrund des geringen Auswahlsatzes
verhältnismäßig kostengünstig und hält
die Belastung der Bürger in Grenzen.
Um jedoch die gewonnenen Ergebnisse
repräsentativ auf die Gesamtbevölkerung übertragen zu können, ist es wichtig, dass jeder der ausgewählten
Haushalte auch tatsächlich an der Befragung teilnimmt. Aus diesem Grund besteht für die meisten Fragen des
Mikrozensus eine gesetzlich festgelegte
Auskunftspflicht, und zwar für vier aufeinander folgende Jahre.
Datenschutz und Geheimhaltung sind,
wie bei allen Erhebungen der amtlichen
Statistik, umfassend gewährleistet. Auch
die Interviewerinnen und Interviewer,
die ihre Besuche bei den Haushalten
zuvor schriftlich ankündigen und sich
mit einem Ausweis des Landesamts legitimieren, sind zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet. Statt an der
Befragung per Interview teilzunehmen,
hat jeder Haushalt das Recht, den Fragebogen selbst auszufüllen und per Post
an das Landesamt einzusenden.
Das Bayerische Landesamt für Statistik
bittet alle Haushalte, die im Laufe des
Jahres 2015 eine Ankündigung zur Mikrozensusbefragung erhalten, die Arbeit der Erhebungsbeauftragten zu
unterstützen.
Postfiliale Dietramszell Schönegg
Mo-Sa 8.30 bis 12.00 Uhr, Do + Fr 14.00 bis 17.00 Uhr
5
!
!
Aktuelles aus dem Rathaus
Breitband – Internetversorgung Dietramszell
Derzeit strebt die Gemeinde Dietramszell den Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen (Breitband), mit Unterstützung des Freistaat Bayerns, im Gemeindegebiet an. Hierfür erfolgt zunächst eine Markterkundung der bereits
vorhandenen Netze. Bis Ende Februar
bestand die Möglichkeit für Investoren
oder Netzbetreiber sich zu den vorgegebenen Angaben zu äußern. Für weitere
Information zu dem Thema Breitband,
steht ihnen die Homepage der Gemeinde Dietramszell zu Verfügung.
www.dietramszell.de -Menüpunkt: Gemeinde – Bürgerservice – BEITRAG zur
Bestandsaufnahme und Markterkundung oder
www.dietramszell.de – Rubrik links –
Neuigkeiten - Schnelles Internet!
Neue Abwasserpreise für die Gemeindeteile Bairawies/
Hechenberg/Einöd und Ascholding
Für die Gemeindeteile Ascholding und
Bairawies/Hechenberg/Einöd wurden
die Abwassergebühren gemäß Kommunalabgabengesetz neu kalkuliert und
für die nächsten 4 Jahre neu festgesetzt.
Für Bairawies/Hechenberg/Einöd beträgt die Abwassergebühr ab 01.04.15
2,05 € je Kubikmeter Abwasser. Im Abrechnungszeitraum 01.04.11 bis 30.03.15
lag die Gebühr bei 1,96 €/Kubikmeter
Abwasser.
Für Ascholding beträgt die Abwassergebühr ab 01.04.2015 0,57 € je Kubikmeter Abwasser. Hier lag im Abrechnungszeitraum vom 01.04.11 bis 30.03.15 die
Gebühr bei 1,69 €/Kubikmeter Abwasser und musste aus folgenden Gründen
gesenkt werden:
Da inzwischen die gesamte Anlage
Ascholding betriebswirtschaftlich abgeschrieben ist, fließen diese Kosten nicht
mehr in die Gebührenberechnung ein.
Der sich darüber hinaus errechnete
Überschuss aus Gebühreneinnahmen
des vorherigen Kalkulationszeitraumes
musste der Anlage wieder gutgeschrieben werden.
Die Abwassergebühr von 0,57 € bleibt
für den Abrechnungszeitraum 01.04.15
bis 30.03.19 bestehen. Danach muss die
Abwassergebühr neu kalkuliert und neu
festgesetzt werden. Nach jetziger
Kenntnis wird sich ab 2019 eine Abwassergebühr von ca. 1,00 € bis 1,10 € errechnen.
Heike Finsterbusch
Leiterin Finanzverwaltung
Gemeinde Dietramszell
Einzigartige Angebotsvorteile entdecken!
Hans Steingraber GmbH & Co. KG
Robert-Bosch-Str. 1 · 83607 Holzkirchen
Tel. 08024 / 9066-0 · www.steingraber.de
leicht zu erreichen · genügend Parkplätze
6
Auszug aus der Gemeinderatssitzung
vom 20.01.2015
2. Bestellung der Kassenverwalterin und
deren Stellvertreterin
Vorlage: VO/1159/2014
Beschluss:
Zur Kassenverwalterin wird Frau Fischhaber bestellt.
Zur stellvertretenden Kassenverwalterin
wird Frau Thalhammer bestellt.
Abstimmung: 14:0
3. Fachliche und datenschutzrechtliche
Freigabe der eingesetzten Verfahren
Vorlage: VO/1161/2015
Beschluss:
Die förmliche und datenschutzrechtliche
Freigabe für die Verfahren: CIPKOM,
MESO und BEC werden erteilt.
Abstimmung: 16:0
_____________________________________
Auszug aus dem Protokoll der Bauausschusssitzung vom 22.01.2015
1. Genehmigung von Sitzungsniederschriften
Beschluss:
Der Bauausschuss stimmt der öffentlichen Sitzungsniederschrift vom 09.12.14
zu.
Abstimmung: 8 : 0 (angenommen)
2. Wegfall des Geheimhaltungsgrundes
nichtöffentlicher Tagesordnungspunkte
Folgende nichtöffentlich gefasste Beschlüsse aus der Sitzung des Bauausschusses vom 09.12.14 wurden bekanntgegeben:
1. Beschluss
Der Bauausschuss beschließt, den Auftrag für die Vermessungsarbeiten (Bestandsaufnahme) und die hydrologischen und hydraulischen Berechnungen,
an das Ingenieurbüro Kokai aus Polling,
zu dem Angebotspreis von brutto
6.250,63 € zu vergeben.
Abstimmung: 8 : 0 (angenommen)
Aktuelles aus dem Rathaus
2. Beschluss
Der Bauausschuss beschließt, den Auftrag für die Bodenuntersuchungen und
die statischen Berechnungen, an die
Firma Crystal Geotechnik in Utting am
Ammersee, zu dem Angebotspreis von
brutto 7.705.,25 € zu vergeben.
Abstimmung: 8 : 0 (angenommen)
3. Bauanträge
3.1. Schmid Franz; Einbau von 7 Fremdenzimmern und einer Wellnessanlage
mit Sauna, Errichtung einer Kühlzellenkombination mit Einhausung im Außenbereich und Vordach, auf Grundstück
Lehrer-Vogl-Weg 1, Fl.Nr. 59, Gemarkung
Baiernrain
Vorlage: VO/1155/2014
Beschluss:
Der Bauausschuss hat Kenntnis vom Bauantrag vom 13.11.2014 und erteilt das
gemeindliche Einvernehmen. Eine zeichnerische Darstellung der erforderlichen
Stellplätze ist nachzureichen.
Abstimmung: 6 : 3 (angenommen)
3.2. Rubel Günter; Anbau, Aufstockung
und Sanierung eines Einfamilienhauses
mit Einliegerwohnung auf Grundstück
Jasberger Weg 20, Fl.Nr. 1509/3, Gemarkung Baiernrain
Vorlage: VO/1165/2015
Beschluss:
Die Entscheidung zum beantragten
Umbau mit Anbau, Aufstockung und Sanierung wird zurückgestellt. Zwischenzeitlich soll mit dem Bauherrn ein
Gespräch zur Gestaltung des geplanten
Vorhabens geführt werden.
Abstimmung: 6 : 3 (angenommen)
3.3. Hainz Rupert; Erweiterung einer Remise auf Grundstück Münchner Straße
55, Fl.Nr. 911, Gemarkung Dietramszell
Vorlage: VO/1167/2015
Beschluss:
Der Bauausschuss hat Kenntnis vom Bauantrag vom 08.01.2015 und erteilt das
7
gemeindliche Einvernehmen.
Abstimmung: 9 : 0 (angenommen)
3.4. Spitzbart Margit; Neubau einer
Doppelgarage und Eingangsüberdachung auf Grundstück Berg 12, Fl.Nr.
328/10, Gemarkung Baiernrain
Vorlage: VO/1168/2015
Beschluss:
Der Bauausschuss hat Kenntnis vom
Bauantrag vom 07.01.2015 und erteilt
das gemeindliche Einvernehmen unter
folgenden Maßgaben:
- zur Überdachung des Eingangsbereiches ist das Dach des Hauptgebäudes
profilgleich zu verlängern.
- in den Bauzeichnungen ist der laut Bebauungsplan festgesetzte Bauraum einzutragen.
- die erforderlichen Befreiungen sind
schriftlich zu beantragen.
- die fehlenden Ansichten der geplanten Doppelgarage sind nachzureichen.
Abstimmung: 8 : 1 (angenommen)
Aktuelles aus dem Rathaus
von 15 l/s. Der Hochbehälter Jasberg hat
ein Fassungsvermögen von 2 mal 200
m³ und der Hochbehälter Linden/Lochen ebenfalls von 2 mal 200 m³. Die
Steuerung der Pumpe erfolgt automatisch zeitgesteuert und in Abhängigkeit
vom Hochbehälterwasserspiegel Jasberg. Die Stromversorgung der Pumpe
erfolgt mit Hilfe eines Sanftanlaufes.
Hochbehälter Linden/Lochen:
Der Hochbehälter Linden/Lochen hat
ein Fassungsvermögen von 2 mal 200 m³.
Im Rohrkeller befinden sich drei Druckerhöhungspumpen, welche die Gemeindeteile Reuth und Berg mit
ausreichend Druck versorgen (ca. 3 bar).
Die Stromversorgung der Pumpen erfolgt mit Hilfe von Frequenzumformern. Im Falle eines Totalausfalles kann
man vor dem Behälter im Grünbereich
einen Schieber öffnen, der dann zumindest das Wasser mit natürlichem Druck
zu den Gemeindeteilen fließen lässt.
4. Wasserversorgung Dietramszell; Sachstandsbericht zu den aktuellen Wasserwerten und -verlusten
Vorlage: VO/1166/2015
Hochbehälter Jasberg:
Fassungsvermögen 2-mal 200 m³
Brunnen Obermühltal:
Im Brunnen Obermühltal befindet sich
eine UV-Anlage die gekoppelt mit der
Pumpe ist (Ersatzlampen befinden sich
im Brunnen Obermühltal). Der Brunnen
bringt eine Leistung von 30 l/s und fördert in den Hochbehälter Trischberg
(Fassungsvermögen von 2 mal 750 m³).
Die Steuerung der Pumpe erfolgt automatisch zeitgesteuert und in Abhängigkeit vom Hochbehälterwasserspiegel
Trischberg.
Die Stromversorgung der Pumpe erfolgt
mit Hilfe eines Frequenzumformers.
Anlage Thalham:
Zur Versorgung der beiden Anlagen
steht in Thalham noch ein Pumpwerk.
In diesem kann durch Betätigen der
Pumpe (Q=0-20 l/s) die Wasserversorgung für Dietramszell aufrechterhalten
werden.
Durch Öffnen eines Schiebers im Pumpwerk läuft das Wasser im freien Gefälle
zum Hochbehälter Jasberg und von
dort
weiter
zum
Hochbehälter
Linden/Lochen.
Brunnen Baiernrain:
Der Brunnen Baiernrain versorgt die
Hochbehälter Jasberg und Linden/Lochen. Der Brunnen hat eine Leistung
Hochbehälter Trischberg:
Fassungsvermögen 2-mal 750 m³
Dies gewährt in beiden Fällen eine Aufrechterhaltung der Trinkwasserversorgung für längere Zeit. Dies funktioniert
aber nur wenn die Hochbehälter in Betrieb sind bzw. bleiben.
8
Rohrnetzbeschreibung:
Hauptleitungslänge ohne Hausanschlüsse in km 80
Hausanschlussschieber
1209
Streckenschieber
389
Hydrantenvorschieber
162
Entlüfter
27
Druckregelventile
6
Druckhalteventile
8
Druckzonen
7
Unterflurhydranten
90
Oberflurhydranten
188
Zur Information der Bauausschussmitglieder
wurde eine Aufstellung der aktuellen Wasserwerte sowie eine Liste der anstehenden
Bauprojekte im Bereich der Wasserversorgung ausgehändigt.
Diese Wasserverluste stellen sich für das Jahr
2013/14 zusammengefasst wie folgt dar:
Obermühltal 13,9 % und Baiernrain 5,3 %.
Aktuelles aus dem Rathaus
5. Sonstiges
5.1 Gemeindeblatt
GR Kranz fragt an, warum bei der Veröffentlichung der Sitzungsprotokolle im
Gemeindeblatt die Abstimmungsergebnisse nicht abgedruckt sind und bittet
dies zu ändern.
Frau Bgm. Gröbmaier berichtet, dass
dies aus Datenschutzgründen dahingehend geändert wurde aber man wolle
prüfen ob diese Vorgabe durch einen
positiven Gemeinderatsbeschluss aufgehoben werden kann.
5.2 Winterdienst Mühlgasse
GR Prömmer berichtet von Problemen
beim gemeindlichen Winterdienst in der
Straße Mühlgasse. Die Verwaltung erklärt, dass hier bereits ein Gesprächstermin stattgefunden hat und die
Problematik geklärt ist.
82549 Königsdorf
Kiefernstraße 5
Tel. 08179/99 88 60
Fax 08179/99 88 61
www.autohaus-matl.de
Reparatur und Instandsetzung aller Fabrikate
Neu- und Gebrauchtwagen
Leasing und Finanzierung
Unfallinstandsetzung
Zubehör und Ersatzteile
Klimawartung und Klimadesinfizierung
TÜV und AU jeden Mo und Mi
Glasreparatur
Qualitäts-Anhänger von
600 kg bis 11000 kg
Anhängerverleih
Reparatur aller Anhänger
1979
Sie wollen
Sie doch wo
...befestigen
9
Gesundheit
Krebsvorsorge ...warten Sie nicht länger!
In Deutschland erkranken pro Jahr etwa
490.000 Menschen neu an Krebs. Ein gesunder Lebensstil kann ein wichtiger
Beitrag sein, um Krebs zu vermeiden.
Dennoch - regelmäßige Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung sind wichtig! Je früher Krebs erkannt wird, desto
höher ist die Chance auf Heilung.
Insbesondere Erkrankungen wie Brust-,
Gebärmutter-, Darm-, Haut- und Prosta-
Die Fastenzeit!
Die Fastenzeit dauert vom 18. Februar
bis 4. April ’15. Als Fastenzeit oder als
Passionszeit wird im Christentum der
mehrwöchige Zeitraum der Vorbereitung auf das Hochfest Ostern bezeichnet. Die Fastenzeit beginnt am Aschermittwoch und endet am Karsamstag, liturgisch jedoch bereits am Gründonnerstag vor der Messe vom letzten
Abendmahl.
Der biblische Hintergrund für die Festsetzung der Fastenzeit auf 40 Tage und
Nächte, ist das Fasten Jesu in der Wüste,
die 40 Tage erinnern aber auch an die
40 Tage der Sintflut, an die 40 Jahre, die
das Volk Israel durch die Wüste zog, an
die 40 Tage, die Mose auf dem Berg
Sinai in der Gegenwart Gottes verbrachte, und an die Frist von 40 Tagen,
die der Prophet Jona der Stadt Ninive
verkündete, worauf diese ein Fasten
und Büßen ausrief, das Gott bewog, sie
nicht untergehen zu lassen.
(Mit Material von: Wikipedia)
takrebs sind – wenn rechtzeitig durch
Früherkennung diagnostiziert – meist
noch gut heilbar.
Einen Überblick über die Untersuchungen stellt die Sozialversicherung für
Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau
im Internet unter www.svlfg.de bereit.
Oder Fragen Sie Ihren Hausarzt – er vermittelt Sie gerne an den jeweiligen
Facharzt und erklärt Ihnen Ihre Möglichkeiten.
Wenn Sie nicht 40 Tage sondern vielleicht nur klein, mit einem Tag, anfangen möchten ist hier vielleicht etwas für
Sie dabei:
„auch der kleinste Schritt bleibt ein
Schritt und bringt Sie voran“
Kartoffel-Tag: Macht satt und fit
Das ist die Fitmacher-Kur: Über 24 lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe
und Spurenelemente enthält die Kartoffel. Außerdem gibt’s keine Heißhungerattacken. Der Grund: Ballaststoffe und
komplexe Kohlenhydrate in der Kartoffel halten den Blutzuckerspiegel lange
stabil und sättigen so extrem gut. Das
Eiweiß der Kartoffel hilft beim Aufbau
der Muskeln und erhält stoffwechselaktive Muskelmasse.
So geht’s:
Essen Sie über den Tag verteilt (ca. 5-7
Mahlzeiten) 1-1,5 kg Kartoffeln pur
oder mit Kräuterquark oder -soße.
Extra-Tipp: Kartoffeln möglichst mit
Schale kochen, erst dann pellen, das erhält das wertvolle Kalium!
Quark-Dip: 250 g Magerquark mit Was-
10
ser anrühren. 1 EL Meerrettich und 3 EL
Magerjoghurt unter den Quark rühren.
Zum Schluss mit Zitronensaft und Kräutern, zum Beispiel Schnittlauch, abschmecken.
Kräutersoße: 5 EL Joghurt (1,5 % Fett)
mit Zitronensaft und 8-Kräuter-TK-Mischung und 1/2 geriebenen Zwiebel mischen. Mit Pfeffer würzen.
Alternative: Backkartoffeln! Statt die
Kartoffeln zu kochen, können Sie sie
auch im Backofen zubereiten: Kleine
Kartoffeln halbieren und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 20 Minuten
auf dem Blech garen.
Sie mögen keine Kartoffeln?
Dann vielleicht die Alternative …
Reis-Tag: Entwässert, stärkt die Nerven
In Reis steckt viel Kalium, das Harnsäure
und übermäßiges Wasser aus dem Körper schwemmt. Zu viel Wasser sammelt
sich vor allem hartnäckig in den Fettzellen an. Der entwässernde Effekt macht
aber nicht nur schneller schlank, sondern stärkt auch Herz- und Kreislauf. B–
Vitamine
sorgen
dafür,
dass
Kohlenhydrate richtig verstoffwechselt
und als Energiequelle bereitgestellt
werden. Tipp: Wählen Sie Vollkornoder Parboiled Reis. Darin stecken alle
wertvollen Nährstoffe.
So geht’s:
Morgens: Joghurt-Reis: 50 g Vollkornreis oder Parboiled Reis (Rohgewicht)
nach Packungsanleitung kochen. Mit 3
EL Joghurt (1,5 % Fett) mischen und in
wenig Wasser gedünstete TK-Himbeeren (100 g) zugeben. Schmeckt warm
oder kalt. Lässt sich gut am Vorabend
zubereiten.
Tagsüber: Reis mit Obst. 150 g Vollkornreis oder Parboiled Reis (Rohgewicht)
nach Packungsanweisung mit 1 TL Rosi-
Gesundheit
nen garen. 4 Minuten vor Ende der Garzeit Obst (500 g Äpfel, Mango oder
Ananas) zugeben und mitgaren. Mit
Zimt, Kardamom und Zitronensaft abschmecken. Davon über den Tag verteilt
5-7 Portionen essen.
(Quelle www.Bild der Frau.de)
11
Veranstaltungen
'HU7UDFKWHQYHUHLQ
G¶-DVEHUJOHU%DLHUQUDLQ
OlGWHLQ]XGHP7KHDWHU
7UDW]W XQG9
9HUUDW]W
HLQHHUVWDXQOLFKH*HVFKLFKWHDXVGHQ%HUJHQLQ$NWHQ
9RQ+HLGL)DOWOKDXVHU
0LWWZRFK
)UHLWDJ
6RQQWDJ
0LWWZRFK
6RQQWDJ
0RQWDJ
8KU
8KU
8KU
8KU
8KU
8KU
1(8(56
63,(/257 EHLP+XEHU
'LHWUDPV]HOOHU 6WULQ/LQGHQ
.DUWHQUHVHUYLHUXQJ
XQWHUGHU7HOHIRQQU
0RQWDJELV)UHLWDJYRQ² 8KU
12
D’zeller Termine
D’zeller Terminkalender
Mi 04.03.2015 20.00 Uhr
Treffen der Dietramszeller Vereinsvorstände
im Cafe Schwalbe
Fr 06.03. 2015
19.30 Uhr
Literaturtreffpunkt Klause St. Leonhard
Fr 06.03.2015
20.00 Uhr
Jahreshauptversammlung SV Ascholding
im Sportheim
Sa 07.03.2015
19.30 Uhr
Schafkopf- und Grasoberrennen St. Georg
Schützen Ascholding im Schützenheim
Sa 07.03.2015
ab 14.00 Uhr
Stammtisch der ehemaligen Volksschule
Dietramszell Geburtsjahrgänge 1940-1945
im Cafe Schwalbe
So 08.03.2015
ab 09.00 Uhr
ab 10.00 Uhr
Jahreshauptversammlung des Vereines
zur Erhaltung von St. Leonhard – Willkommen
sind alle interessierten Bürger
Pfarrgottesdienst
Versammlung in der Klosterschänke
Fr 13.03.2015 20.00 Uhr
Jahreshauptversammlung Gartenbauverein
in der Klosterschänke
Sa 14.03.2015 19.00 Uhr
40 Jahre Kolpingfamilie Dietramszell
Festgottesdienst in der Pfarrkirche anschließend
Feier in der Klosterschänke Dietramszell
So 15.03.2015
Musical Ausflug des VdK
in den Watzinger Keller, Miesbach
20.00 Uhr
Sa 21.03.2015
Altkleidersammlung Kolpingfamilie s. Beitrag
Sa 21.03.2015 19.30 Uhr
Jahreshauptversammlung Krieger- und Soldaten
kameradschaft D’zell im Gasthaus Peiss
So 22.03.2015 10.00 Uhr
Mitgliederversammlung des Kulturvereines
Dietramszell e.V.
in der Klosterschänke Dietramszell
So 22.03.2015 09.45 Uhr
Veteranen und Kriegerverein OtterfingBaiernrain e.V. lädt zum Jahrtag mit Totenehrung am Kriegerdenkmal siehe Beitrag
Do 26.03.2015 19.30 Uhr
Stammtisch Partnerschaftsverein
in der Klosterschänke Dietramszell
Fr-So 27.-29.03.2015
Theateraufführung Trachtenvereins Edelweiss
Dietramszell. Siehe Vorankündigung!
Sa 28.03.2015 17.00 Uhr
Passionskonzert in St. Leonhard
Vokal Ensemble München
Mo 30.03.2015 18.30 Uhr
Kolping Familie Wanderung
Kreuzweg nach Maria Elend danach
gemütliches Beisammensein im Pfarrheim
13
'LH1DWXUKHLOSUD[LV
LQ,KUHU1¦KH
,QPHLQHU3UD[LVELHWHLFKHLQHVSH]LHOODXI
6LHXQG,KUHJHVXQGKHLWOLFKHQ
%HVFKZHUGHQDEJHV WLPPWH$XV ZDKO
YRQ1DWXUKHLOYHU IDKUHQDQ
0HLQH3UD[LVVFKZHUSXQN WHVLQG
$ X J H Q G LD J Q R V H
5 H ɏ H [ ] R Q H Q G LD J Q R V H
9 LW DOEOXW DQDO\VHLP'XQNHOIHOGPLNURVNRS
/ D E R U G LD J Q R V W L N
1DW¾UOLFKH+RUPRQWKHUDSLH
$XVOHLWHQGH7KHUDSLHYHU IDKUHQ
(QW JLI WHQ$XVOHLWHQ
+ R P ¸ R S D W K LH
(LJHQEOXW WWK
K HU DS
SLLH
+HLOIDV WH
W Q
: LU E H O V ¦ X O H Q W K H U D S LH
$ OOHGLHVH7KHUDSLHIRUPHQYHUELQGHWGLH
(UNHQQWQLV GDVVGLH. U¦I WHGHU1DWXUGDV
EHV WH+HLOPLW WHOI¾U.¸USHUXQG*HLV WVLQG
/HUQHQ6LHGLHVH.U¦I WHNHQQHQ
XQGI¾UVLFK]XQXW ]HQ 0¾QFKQHU6WUy +RO]NLUFKHQ
7HO y0RELO nt in F
e
t
e
p
m
...ko
arbe
14
Was Sie wissen sollten!
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)
Ortsverband Schäftlarn-Wolfratshausen e.V.
Rathausstraße 5 , 82024 Taufkirchen
Telefon: 089 41857124, Mobil: 0176 63783399
Internet: www.schaeftlarn-wolfratshausen.dlrg.de
www.facebook.com/DLRGSchaeftlarnWolfratshausen
Aktuelle und weitere Informationen über uns finden Sie
auf unserer Homepage!
Vorsicht: Das Eis trägt nicht mehr!
Der Frost in den letzten zwei Wochen
hat dafür gesorgt, dass auf einigen Teichen und kleineren Seen im Landkreis
Bad Tölz-Wolfratshausen wieder eine
Eisfläche entstanden ist. Aber Vorsicht:
Sie ist trügerisch und teilweise noch
nicht tragfähig.
Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) rät für die bevorstehenden Wochen dringend zur Vorsicht und
gibt Tipps für die Sicherheit. Bei Seen
sollte die Eisdecke mindestens 15cm
stark sein, damit das Eis betreten werden kann. Und trotz einer vermeintlich
dicken Eisschicht können an verschiedenen Stellen Gefahren lauern.
Wissenswertes über das Eis
Dunkle Stellen im Eis bedeuten eine besonders dünne Eisschicht: Über fließen-
dem Wasser wächst die Eisschicht langsamer als auf stehendem. Daher besteht
besondere Gefahr an Zu- und Abflüssen
von Seen und an Quellen im See, die
Strömungen verursachen; ebenso an
bewachsenen Uferstellen.
Eine Schneeschicht auf dem Eis verhindert zusätzlich das Anwachsen der Eisschicht.
Ein Knistern oder Knacken beim Betreten der Eisschicht ist ein letzter Hinweis
dafür, dass es gleich bricht.
www.schaeftlarn-wolfratshausen.dlrg.de
15
Aus dem Vereinsleben
Krieger-und Soldatenkameradschaft Dietramszell
Einladung zur Jahreshauptversammlung
am Samstag, 21.März 2015 um 19.30 Uhr
im Gasthaus Peiß
Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1. Vorstand
2. Bericht des Vorstands
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht des Kassiers und der Kassenprüfer
5. Entlastung der Vorstandschaft
6. Neuwahl der Vorstandschaft und Kassenprüfer
7. Satzungsänderung, Ergänzung §10 Zuständigkeit der Vorstandschaft
8. Wünsche, Anträge, Verschiedenes
Über eine zahlreiche Teilnahme aller Mitglieder würden wir
uns sehr freuen. Die Vorstandschaft.
Der Veteranen- und Kriegerverein
Otterfing-Baiernrain e.V.
lädt alle Kameraden, Fördermitglieder
und Interessierte am
Sonntag, 22. März 2015
zum Jahrtag...
...mit Totenehrung am Kriegerdenkmal und zur anschließenden Jahresversammlung ein. Aufstellung zum Kirchenzug mit der Blaskapelle Baiernrain
ist um 9.45 Uhr am Otterfinger Hof.
Die freiwillig Wehrdienstleistenden sowie alle Uniformträger werden gebeten in
Uniform teilzunehmen. Interessierte Neubürger die bei der Bundeswehr oder anderen Streitkräften gedient haben oder gerade dienen, sind herzlich willkommen.
Zum Gottesdienst und zur Totenehrung sind alle Mitbürger
ebenfalls herzlich eingeladen.
Infos beim 1. Vorstand, Bernhard Grasberger, Wettlkam 76, 83624 Otterfing,
Telefon 08024/4702600.
16
Aus dem Vereinsleben
Herzliche Einladung
an alle interessierten Bürger zur
Jahreshauptversammlung des Vereins
zur Erhaltung von St. Leonhard,
am Sonntag, 08.03.2015.
09.00 Uhr Pfarrgottesdienst mit Gedenken an die Verstorbenen
10.00 Uhr Versammlung in der Klosterschänke Dietramszell
Musikalische Umrahmung mit den Dietramszeller Bläsern
Passionskonzert in St. Leonhard
mit dem Vokal Ensemble München
Leitung: Victor Töppelmann
Samstag, 28.03.2015 um 17.00 Uhr
Im Mittelpunkt des Programms mit Musik aus dem 17. Jahrhundert
stehen Christoph Demantius` Deutsche Passion von 1631
und ausgewählte Motetten von Johann Hermann Schein 1623
Eintritt frei, Spenden erbeten
Die Jagdgenossenschaft Föggenbeuern zahlt im Mai
die Jagdpacht an ihre Genossen aus.
Die Grundstückbesitzer werden gebeten Änderungen beim Grundbesitz
oder der Bankverbindung an den Kassier Hans Kanzler,
Kleineglsee 3 a, Telefon 08027/1333 zu melden.
Überweisungsrückläufer werden einbehalten.
17
Literaturtreffpunkt
Am 6. März 2015 findet in der Klause St.
Leonhard um 19.30 Uhr der Literaturtreffpunkt statt. Hier kann man aus
einem Buch, das geeignet scheint, vorlesen oder sich vorlesen lassen. Alle Literaturgattungen vom Roman, Gedicht,
Aus dem Vereinsleben
Drama bis zur Komödie oder dem Sachbuch sind vertreten. Die jeweiligen Autoren werden vorgestellt, und öfter
schließt sich eine Diskussion an. Die Veranstaltung ist offen für alle Dietramszeller Bürger.
Anmeldung erforderlich bei
Ursula Hummel, Telefon 08027/9087010
Kulturverein Dietramszell e.V.
lädt zur Jahreshauptversammlung am
Sonntag, 22. März’15, um 10 Uhr,
in die Klosterschänke Dietramszell ein.
Rückblick auf die Ereignisse des Jahres 2014.
Überblick über die finanzielle Situation des Vereins.
Aussicht auf geplante Aktivitäten des Jahres 2015.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen von Mitgliedern
und Kultur-Interessierten!
18
Aus dem Vereinsleben
Unser Verkaufswagen geht langsam
kaputt – wer kann helfen?
Seit Jahren im Freien neben dem Bauhof stehend, nimmt unser Partnerschaftswagen nun Schäden an und
muss dringend unter Dach. Wer hat
Mitleid und Platz in einem Schuppen
oder einen trockenen Unterstand?
Wir bitten um Ideen und Hilfe.
Bitte unter Telefon 0171-2187741
anrufen. Vielen Dank!
Stammtisch am Donnerstag,
26. März 2015 um 19:30 Uhr
in der Klosterschänke Dietramszell.
Mitglieder und Noch-Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen.
Aus der Bücherei
Buchvorstellung:
Das Lavendelzimmer
Nina George - Droemer Knaur Verlag München
Die Geschichte um das Lavendelzimmer
ist wie ein Traum, aus dem man nicht
mehr aufwachen will. Es ist die Geschichte von Freundschaft und Liebe,
von Verlust und Neuanfang und vom
Leben selbst.
Es spielt in Frankreich, die Geschichte
eines Mannes, der sich auf Grund einer
angenommenen Verletzung in sich zurückgezogen hat und versucht das
Leben draußen zu lassen, alles was ihn
berühren könnte
abzuschirmen. Er
führt einen Buchladen, die Literarische Apotheke, auf
einem alten Kahn
und besitzt die Gabe
für jeden das richtige Buch zu finden.
Schön, tut gut, heilt, amüsiert, freut zu
tiefst und hat Esprit – und riecht gut.
Leseempfehlung ****
Bücherei (in den Schulferien geschlossen) Telefon 08027-9203
Dienstag (nur Schülerbücherei)
08.00 - 11.30 Uhr
Mittwoch
15.00 - 20.00 Uhr
Donnerstag (nur Schülerbücherei) 08.00 - 11.30 Uhr
jeden 1. Sonntag im Monat
09.30 - 11.30 Uhr
19
Spielgruppe
Wer hat Lust in unsere Spielgruppe zu
kommen?
Für Kinder von 0-3 Jahren plus Mama,
Papa, Oma, Opa, jeden Donnerstag
von 09.00 – 11.00 Uhr im Pfarrheim
in Dietramszell.
Veranstaltungen
Für Fragen steht Ihnen gerne
Frau Michaela Freunek
unter Telefon 08027/90 44 63
zur Verfügung
Teilnahme kostenlos.
Einfach vorbei kommen – wir freuen
uns ! …. Bitte weitersagen!
Die ehemaligen Schüler der Geburtsjahrgänge 1940-1945 der Volksschule
Dietramszell sind herzlich zu einem gemütlichen Stammtisch eingeladen.
!
Alle die Zeit und Lust auf einen kleinen Ratsch haben, treffen sich am
Samstag, dem 07. März 2015 ab 14.00 Uhr beim Breitenauer Toni im Cafe
Schwalbe.
Nähere Infos bei Johanna Hoffmann unter Telefon 08027/663
Die Steingauer Burschen
laden herzlich ein zum
Schafkopf- und Grasoberrennen
am 09.03.2015 , Beginn 19:30
im Gasthaus Steinbacher in Steingau.
Der Burschenverein Steingau freut sich auf Euren Besuch
und wünscht allen Teilnehmern “Gut Blatt”!
Heilpraktiker
GbR
Löcherer
Praxis für Osteopathie
und Neuraltherapie
Behandlung von Kindern
und Erwachsenen
Pfarrer-Zintl-Weg 2
83623 Ascholding
Termine nach Vereinbarung
Tel: 08171 - 21 73 63
Tel: 0170 - 75 75 075
Tel: 0170 - 80 32 722
praxis@heilpraktiker-loecherer.de
www.heilpraktiker-loecherer.de
20
Veranstaltungen
Georgiritt
Ostermontag, 06. April 2015 am Bian in Ascholding
12.30 Uhr bis 13.00 Uhr Aufstellung am Neuwirtsanger
13:00 Uhr Andacht im Biankircherl St. Georg
ca. 13:30 Uhr Standartenweihe und Zweimaliger Umritt mit Pferdesegnung
Anschließend gemütliches Beisammen sein mit der Blaskapelle Ascholding
beim Gasthof Neuwirt
// 456-78#"
(
A;!>/%& !"#$%
" ! !&' %(
!)* %+%+ !,
&,*)-
+
. ./
1
&
0
1
-
!+
+2
3
5/ / 7/ *!-
/::!;<=>?
@
*/
-
5
*
( 92
96
21
Fortbildung Erste Hilfe
Im Notfall richtig Erste Hilfe leisten
– das Rote Kreuz bildet aus!
Erste Hilfe – Kurs für Sportler (EH
Sport)
Zielgruppe:
Aktive Sportler, Übungsleiter, Betreuer,
Trainer und alle Interessierte.
(Die Kursinhalte gelten als Voraussetzung für den Übungsleiterkurs)
Inhalte:
• Verletzungen des Bewegungsapparates
• Überlastungsschäden
• Störung von Bewusstsein, Atmung,
Kreislauf
• Versorgung von Verletzungen
• Vermeiden von Sportunfällen
Beschreibung:
Beim Sport kommt es immer wieder zu
Verletzungen und Unfällen.
In unserem speziellen Erste Hilfe Lehrgang für Sportgruppen geht es darum,
vor unnötigen Gefahren zu warnen und
praktikable, medizinisch aktuelle Maßnahmen zu vermitteln, mit denen Folge-
JUNG
TRADITIONELL
MODERN
FRISEURMEISTERIN
BERNADETT SEIDL
Tel. 080 24 | 646 700 2
Jasberg 3a, 83623 Jasberg
erscheinungen von Sportunfällen, wie
Sportschäden oder bleibende Invalidität, gekonnt vermieden werden können.
Dauer:
16 Unterrichtsstunden (á 45 Min.)
Preis:
42,- € pro Person
Für Übungsleiter und Trainer kann die
Gebühr über einen Kostenträger abgerechnet werden.
Die Teilnehmer/innen erhalten nach
dem Besuch des Kurses eine Teilnahmebescheinigung und eine Begleitunterlage zum Lehrgang.
28. und 29.03.2015 (Sa.+So.) 9-16 Uhr
Geretsried, Jeschkenstr. 30 (BRK-Haus)
TYPGERECHT
STILSICHER
MEISTERHAFT
ÖFFNUNGSZEITEN:
Di. + Mi. + Fr. 9.00 – 17.00 Uhr
Do. 12.00 – 20.00 Uhr
jeden 1. Sa. im Monat 8.00 – 12.00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung
22
Organisationen, Soziales
40 Jahre Kolpingfamilie Dietramszell
Samstag, den 14. März 2015 um 19.00 Uhr
Festgottesdienst zum 40jährigen Jubiläum in der Pfarrkirche.
Anschließend feiern wir in der Klosterschänke
Altkleidersammlung Samstag, den 21. März’15.
Die Gemeindebürger werden gebeten, die Kleiderspenden verpackt in Säcke und
vor Nässe geschützt am Sammeltag ab 8.00 Uhr an den bekannten Sammelpunkten
bereitzustellen.
Die Helfer treffen sich um 8.00 Uhr vor der Martinskirche!
Sammelpunkte:
Schönegg: Raiffeisenbank und Gasthof Peiß
Thankirchen: Raßhofer Kaspar Kirche
Manhartshofen: Bacher Sepp
Emmerkofen Bushaltestelle
Peretshofen: Schmid Friedel
Großeglsee: Disl Sepp
Föggenbeuern: ( Wendl ) Fischhaber
Linden: Feuerwehrhaus
Lochen: Raiffeisenbank
Fraßhausen: Gams (Koanz)
Ascholding: Raiffeisenbank und
Baiernrain ( beim Neubauer )
Kirchenparkplatz
Tattenkofen: Bushaltestelle
Einöd: Bushaltestelle
Rampertshofen: beim Kanzler
Bairawies: Gemeindetafel
Hechenberg: Pfarrhof
Steingau: beim Wirt
Berg: Hammer
Humbach: altes Feuerwehrhaus
Habichau: Hauptstrasse
Unterleiten: Bushaltestelle
Helfertsried: Hauptstrasse
Dietramszell: Gemeindebauhof – hier nur Anlieferung am
Sammeltag von 9.00-11.00 Uhr!
Größere Mengen können abgeholt werden. Bitte melden
unter Telefon 08027/1212 Hofmann oder 08027/904675 Disl Sepp
Die Kolpingsammelsäcke liegen in allen Kirchen und Geldinstituten
ab Anfang März aus.
Kreuzweg nach Maria Elend
Montag, den 30. März 2015
Treffpunkt: 18.30 Uhr Parkplatz Pfarrheim.
Anschließend gemütliches Beisammensein im Pfarrheim
23
Sportvereine
Neu ab Dienstag, den 24. Februar 2015
Bauch, Beine & Po. mit Gisela im Sportheim
Wir suchen dringend Übungsleiter für Zumba, Aerobic
bzw. Power-Workout Stunden und Gruppenleiter
für’s Kinderturnen von der 1.-5. Klasse.
Kursanmeldung bei:
Eva
– unter 08171-818555 oder eMail: eva.lensing@t-online.de
Gisela – Donnerstag-Kurse vor Ort im Sportheim, Turnhalle Dietramszell
Astrid und Andi – vor Ort im Sportheim
Rosemarie Gilgenrainer – Qi Gong 08027-601
Weitere Infos, Aktuelles und Kursgebühren unter www.sv-baiernrain-linden.de
Einladung zur Jahreshauptversammlung
des SV Ascholding e.V.
am Freitag, 06. März 2015 um 20.00 Uhr im Sportheim
Tagesordnung
1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.
Begrüßung und Bericht des 1. Vorstandes
Ehrung langjähriger Mitglieder
Bericht des 1. Kassiers
staltungen
b die Veran
o
s
fo
In
le
Bericht des 1. Schriftführers
Aktuel
ter
, gibt es un
Berichte der Spartenleiter
stattfinden lding.de
ho
Bericht der Kassenprüfer
www.svasc
Entlastung der Vorstandschaft
Wünsche und Anträge
gez. Rupert Woisetschläger/1.Vorstand
Anträge zur Mitgliederversammlung sind lt. § 13 Abs. 1 der Vereinssatzung
schriftlich bei der Vorstandschaft, mindestens 3 Tage vor der Jahreshauptversammlung einzureichen. Die Vorstandschaft bittet um zahlreiches Erscheinen.
24
Langlauf-Schulkreismeisterschaft
Die Motivation der Organisatoren des
SC Moosham war groß, alle Register zu
ziehen, um die diesjährige Durchführung der Kreismeisterschaft im Skilanglauf für alle Schularten des Landkreises
Bad Tölz- Wolfratshausen zu ermöglichen, nachdem das Rennen im Vorjahr
dem warmen Winter zum Opfer fiel.
Man war auch bereit, die Schaufel in die
Hand zu nehmen, um die Strecke beim
„Kögl“ in Fraßhausen zu präparieren, so
dass am 27. Januar das sportliche Ereignis dort stattfinden konnte.
15 Schüler der Grund- und Mittelschule
Dietramszell hatten sich angemeldet,
leider konnten viele aufgrund einer
Grippewelle nicht starten. Auch bei den
restlichen Läufern war noch die ein oder
andere rote „Schnupfennase“ zu sehen.
Den Schülern war die Freude über den
Wettkampf anzusehen und mit sportlichem Ehrgeiz und unter dem Jubel der
Zuschauer erreichten alle das Ziel und
bei der anschließenden Siegerehrung im
Vereinsheim in Schalkhofen folgende
Platzierungen:
Dietz Leonie, Klasse 3a
3. Platz
Dietz Marie-Sophie, Klasse 5a
13. Platz
Eichner Margarete, Klasse 9a
2. Platz
Hainz Magdalena, Klasse 9a
3. Platz
Eichner Josefa, Klasse 9a
4. Platz
Eichner Benedikt, Klasse 9a
6. Platz
2006/07
2004/05
1998/99
1998/99
1998/99
2000/01
Lehrer und Schulleitung gratulieren
ganz herzlich und bedanken sich beim
SC Moosham für die perfekte Organisation.
Stefan Heckl, Sportlehrer
Schulen
25
Schulen
Endlich ist der Winter gekommen
Besonders können ihn unsere Nachmittagskinder genießen. Aus ihrem Pavillon
auf der Gastwies fallen sie quasi direkt
in die Natur. Zusammen mit unserer Erzieherin und Waldpädagogin Sabine
Senger und der männlichen Unterstützung von Felix Jungmann haben sie
diese wunderbaren Skulpturen gestaltet.
In der letzten Woche vor den Faschingsferien haben unsere Lehrer nachmittags
für die Grundschulkinder eine Skifreizeit
in Lenggries organisiert. Petrus bescherte uns mit wunderbarem Schnee
und viel Sonne. Die „Kleinen“ kamen
jeden Tag begeistert und wohlig erschöpft zu ihren Eltern zurück.
Die Kinder, die im Januar auf der Chorfahrt waren, haben ein Stück einstudiert, das am 26.2. und am 1.3.2015 im
Fools Theater in Holzkirchen öffentlich
aufgeführt wird. Falls Sie Interesse an
Karten haben, besuchen sie bitte unsere
Homepage www.montessori-dietramszell.de; dort finden Sie einen Link zur
Kartenbestellung.
Unsere 7. und 8. Klässler haben ihre
Praktika absolviert. Dieser Kontakt mit
der Berufswelt war wieder für sie bereichernd und lehrreich. Wir danken den
örtlichen Betrieben für diese Chance und
die Zeit, die sie unseren Kindern geben.
Dr. Michael Rettinger, Rektor
der Montessori-Schule Dietramszell
Bestattungstradition seit 1844
WIR HELFEN WEITER
www.trauerhilfe-denk.de
www.trauervorsorge.de
eichbar
Tag & Nacht für Sie err
Holzkirchen
| Oskar-von-Miller-Platz 1
| 08024 / 91 01 70
Wolfratshausen | Gebhardtstraße 1 / Sauerlacher Straße | 08171 / 22 91 10
Bad Tölz
| Königsdorfer Straße 22 f
| 08041 / 767 30
BESTATTUNGEN & ÜBERFÜHRUNGEN & VORSORGE
26
Kirchenmitteilungen
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Holzkirchen
Pfarrer: Peer Mickeluhn,
Kirchstraße 42, 82054 Sauerlach
Telefon 08104-887784
Fax 08104-887785
Pfarrbüro: Haidstr. 3, 83607 Holzkirchen
Telefon 08024-92929, Fax 08024-92930
Bürozeiten: Mo bis Fr von 9-12 Uhr und
Do von 15.30 - 18.00 Uhr
www.holzkirchen-evangelisch.de
pfarramt@holzkirchen-evangelisch.de
neu!
Mesner: Familie Klein,
Telefon 08027-1438
Gottesdienst in Holzkirchen
Sonntag 9.30 Uhr
Gottesdienst in Sauerlach
Sonntag 11.00 Uhr
Do 05. März
19.30 Uhr Dietramszell
Weltgebetstag der Frauen
Gottesdienst , anschließ. gemütliches Beisammensein
So 07. März
18.00 Uhr Dietramszell
Sakramentsgottesdienst – Pfarrer i.R. Gerhard Nörr
Pastorin: Madelaine, Strassburg
Telefon 08024-998204,
Kölblweg 6, 83624 Otterfing
01.03.2015
05.03.2015
08.03.2015
09.03.2015
15.03.2015
22.03.2015
29.03.2015
10 Uhr Gottesdienst
15 Uhr Schülerkino
10 Uhr Gottesdienst
20 Uhr Landtreff
10 Uhr Gottesdienst
14 Uhr Gottesdienst mit Taufe
9.30 Uhr Bezirks-Gottesdienst mit Einsegnung in München
Montags 02.03., 09.03., 16.03. und 23.03. jeweils 20 Uhr: Ökumenische Exerzitien:
“Christsein im Alltag mit Theresa von Avila” im Kath. Pfarrheim/Otterfing.
Alle Veranstaltungen finden - wenn nicht anders angegeben - im Gemeindehaus
Kölblweg 6 in 83624 Otterfing statt.
27
Jugend-Snowboard,
mit Bindung, 130cm,
sehr wenig benutzt,
65,- Euro
Snowboardschuhe,
Größe 38 (25.0),
schwarz, 1x benutzt
Preis 35,- Euro
Tel. 0171-7119388
Verkaufe Thermomix TM31, Bj. 04/13
Garantie bis 04/17, mit allem Zubehör,
inkl. Grundkochbuch. VB 750 Euro,
inkl. Einweisung. Einwandfreier Zustand. Tel. 08027/180346
Das Schwarze Brett
gesucht - gefunden
Strickjacke gesucht!! Bei Bettlhochzeit
in Dietramszell wurde meine Strickjacke vertauscht. Meine Strickjacke ist
eine braune Herrenjacke mit grüner
Umrandung, Etikett von Fa. Jäger.
Übriggeblieben ist eine dunkelblaue
Strickjacke Größe 24. Bitte melden
unter Telefon 08027/180662
Kleines Aquarium zu verkaufen.
30 Liter komplett mit Filter, Lampe und
ein paar Fischen. Komplett VHB Euro
25,00, Telefon 08027-31 40 123
Vierköpfige Familie aus Linden sucht
Haushaltshilfe zweimal pro Woche
nachmittags. Nähere Auskünfte unter
Telefon 08027/904597 bei Familie
Mayer/Hofmann
Gebr. Babybett zu verkaufen.
Größe 140 x 80cm, Euro 40,Telefon 08027/908366
28
Impressum
Herausgeber/
Redaktion:
Gemeinde Dietramszell,
Frau Stephanie Wenzel
Am Richteranger 10, 83623 Dietramszell
Telefon 08027-9058-12, Fax 08027-9058-23
eMail: wenzel@dietramszell.de
Gestaltung/
Anzeigen/
Druck:
Freese Werbung & Design, Aich 48b, 85667 Oberpframmern
Telefon 08106-999 33 06, Fax 08106-999 33 02
e-mail: info@freese-werbung.de
www.freese-werbung.de
(verantwortlich für Anzeigen, Druck und Gestaltung)
Auflage/
Druck:
2.500 Exemplare, Erscheinungsweise monatlich
gedruckt auf chlorfrei gebleichtem Papier
bei Druckerei Wittmann, Landshut
Postverteilung an sämtliche Haushalte im Gemeindegebiet Dietramszell
Jugendmusikantentreff
Redaktionsschluss für die Ausgabe April 2015,
Anzeigenschluss ist der 20. März‘15
15. März 2015
Sonntag, den 12. April 2015, 14 Uhr
!
im Saal des Gasthof Peiß in Dietramszell
Kinder und Jugendliche treffen sich wieder zum Musizieren
und Singen. Für Deine mehrmalige Teilnahme gibt es kleine Geschenke!
Anmeldung bis 05.04.2015 bei Michaela Hainz: 08027/1707
eMail: mrhainz@gmx.de
Schnell und kompetent
von Meisterhand...
MF
Komplettbadsanierung
barrierefreie Badumbauten
Natursteine: Granit, Marmor
Großformatfliesen -3m Kante
Silikonfugen
Ihr Bus-& Reissespezzia
alisst seit 70 Ja
ahre
en
IHRE KFZ-MEISTER-WERKSTATT
70 Jahre Erfahrung,
die sich auszahlt!
...meisterhaft
ft für alle Marken!
Handwerkskammer zertif.
Michael Förg . Meisterbetrieb . Am Hochfeld 7a . 82544 Egling
Telefon 08176/92 54 70 . Fax 08176/99 74 11 . eMail: fliesen@michael-foerg.de
TIIPP! Kiirrssch
hblütenfeest - Viign
gnola
Ostern
n in der Emilia Romagna
4 Ta
age 05.04.
nur 348,
8,- 4
TIIPP! Dreesdn
ner Damp
pflloktrre
efffe
en
Naturl
Na
rla
lands
dsch
chafftt Sp
Spreewa
wald + vi
viel Ei
Eisenbahn
4 Ta
age 16.04.
nur
398,
8,- 4
Blumenriiviera
a - Co
ote d’Azur
G elektronis
ische Fehleranalyse
G Inspektiion und Reparatur
G Haupt-/Abgasuntersuchung
für Pkw//M
Motorrad und Lkw
G Klimaanlagen-Service
G Reifenservice/Einlagerung
G Unfalll-/Karo
rosseri
riia
arb
rbeiten
G Fahrzeugaufbereitung...
Nizzza - Caannes - Monte Caarllo - Genua - Portofiino
5 Ta
age 26.04.
nur
498,
8,- 4
Zu
ug um Zug - Jubilääumsreeisse!
mit Alpenzügen durch
h diie Sch
hwe
eizz nach
Südfrra
ankrreich
h zur Co
ote
e d’Azur
8 Ta
age 29.04.
nur
998,
8,- 4
HM Sittenauer GmbH
www.sittenauer.de
Buchungs-Hotline: 08027/9035-0
...auch für Ihren Handwerksund Gewerbefuhrpark
Unsere Werkstatt
ist auch Samstags
von 8-12 für Sie da!
Dietramszell N 08027/90 35-0 N
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
35
Dateigröße
1 795 KB
Tags
1/--Seiten
melden