close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Daily Trading - HSBC - Zertifikate und Optionsscheine

EinbettenHerunterladen
Werbemitteilung
DAX® (Weekl y) ite Deu tsch land (Weekl y)
10 - jähr ig e Rendly)
Bi lfi ng er SE (Dairu ck m asch in en (Mon th ly)
Hei delb er ger D
Daily Trading
Der tägliche Newsletter mit technischen Analysen
Stand: Montag, 09.03.2015, 08:43 Uhr
Kursziel erreicht … und nun?
DAX® (Weekly)
Mit 11.600 Punkten erreichte der DAX® in der abgelaufenen
Woche erneut ein neues Allzeithoch. Darüber hinaus konnte das
Aktienbarometer seine Serie von positiven Kerzen in Folge auf
mittlerweile acht ausbauen (siehe Chart). Parallel dazu wurde unser
Kursziel aus dem „Technischen Jahresausblick“ von 11.600 Punkten
im Zeitraffer und mit hoher Dynamik inzwischen fast vollständig
ausgeschöpft. Zumindest die beschriebene Dynamik sollte temporär
aber nachlassen, denn aus charttechnischer Sicht bremsen nun zwei
Trendlinien den DAX® aus. So bildet die Kombination aus der Parallelen
(akt. bei 11.567 Punkten) zum steilen Haussetrend seit Oktober 2014
und der ehemaligen Aufwärtstrendlinie seit Herbst 2011 (akt. bei 11.605
Punkten) ein markantes Widerstandskreuz. Da der RSI in allen von
uns betrachteten Zeitebenen (Tag, Woche, Monat) mittlerweile im
überkauften Terrain notiert, wird ein direkter Sprung über die genannten
Hürden alles andere als ein Selbstläufer. Interessanterweise legen die
beiden wesentlichen zyklischen Treiber – sprich: Dekaden- und USPräsidentschaftzyklus – im März ebenfalls ein temporäres Luftholen
nahe.
Ausgewählte X-Open End-Turbos
Basiswert
WKN
Optionsscheintyp
Fälligkeitstag
Basispreis
Knock- out
Barriere
Bezugsverhältnis
Ref-Kurs
Geldkurs
Briefkurs
Hebel
DAX®
TD2NUQ
Call
open end¹
10979,5065 Pkt
10979,5065 Pkt
0,01
11525,25 Pkt.
5,53 EUR
5,55 EUR
20,77
DAX®
TDX926
Put
open end¹
12108,1203 Pkt
12108,1203 Pkt
0,01
11525,25 Pkt.
5,87 EUR
5,89 EUR
19,57
Zaghafte Stabilisierung
10-jährige Rendite Deutschland (Weekly)
Zum Wochenausklang war beim Euro-BUND-Future der Kontraktwechsel
das dominierende Thema. Der Juni-Future wurde dabei rund 220 Ticks
niedriger als das inzwischen ausgelaufene März-Pendant gehandelt. Den
Kontraktwechsel wollen wir nutzen, um mal wieder den Kursverlauf der
10-jährigen Rendite unter die Lupe zu nehmen. Seit sieben Wochen
läuft das Spiegelbild des Rentenfutures nur noch seitwärts, d. h. auf
niedrigsten Niveaus „arbeitet“ die 10-jährige Rendite an einer zaghaften
Stabilisierung. Vor dem Hintergrund des im letzten Quartal 2014 bzw.
zu Beginn dieses Jahres immer schnelleren Renditeverfalls wird eine
technische Reaktion zudem zusehends wahrscheinlich. Da der MACD in
der abgelaufenen Woche ebenso wie der RSI ein neues Einstiegssignal
generiert hat, sollte eine Gegenbewegung auf fruchtbaren Boden fallen.
Aus charttechnischer Sicht ist hierfür, aber ein Spurt über die letzten
Wochenhochs bei 0,41 % bzw. 0,43 % vonnöten. Bei einem erfolgreichen
Auslösen dieses Triggers definiert die Kombination aus einem FibonacciLevel (0,56 %) und dem Hoch von Ende Januar bei 0,58 % die nächste
Anlaufzone.
Ausgewählte Smart-Mini Future Zertifikate
Basiswert
WKN
Zertifikatstyp
Fälligkeitstag
Basispreis
Knock- out
Barriere
Bezugsverhältnis
Ref-Kurs
Geldkurs
Briefkurs
Hebel
Euro-BUND-Future (Kontrakt Jun 15)
TD22WT
Long
open end¹
150,1651 %
150,9159 %
1,00
156,38 %
6,21 EUR
6,23 EUR
25,10
Euro-BUND-Future (Kontrakt Jun 15)
TD27Q6
Short
open end¹
162,476 %
161,6636 %
1,00
156,38 %
6,10 EUR
6,12 EUR
25,55
¹ Die Emittentin ist berechtigt, die Wertpapiere mit unbestimmter Laufzeit (open end) insgesamt, aber nicht teilweise, zu kündigen. Details zur Kündigung durch die Emittentin sind in
den allein maßgeblichen Wertpapierbedingungen geregelt.
Lesen Sie bitte die Hinweise auf die Wertpapierprospekte, mögliche Interessenkonflikte sowie den Disclaimer auf den letzten Seiten des PDF.
www.hsbc-zertifikate.de
Werbemitteilung
DAX® (Weekl y) ite Deu tsch land (Weekl y)
10 - jähr ig e Rendly)
Bi lfi ng er SE (Dairu ck m asch in en (Mon th ly)
Hei delb er ger D
Daily Trading
Der tägliche Newsletter mit technischen Analysen
Stand: Montag, 09.03.2015, 08:43 Uhr
Die zweite Chance?
Bilfinger SE (Daily)
Am 18. Februar berichteten wir im „Daily Trading“ über die
abgeschlossene Bodenbildung der Bilfinger-Aktie. Zugegebenermaßen
das Timing hätte besser sein können, denn in der Zwischenzeit vollzog
das Papier einen mustergültigen Pullback an die Nackenlinie der unteren
Umkehr bei rund 52 EUR (siehe Chart). Da während des Rücksetzers
aber die 38-Tages-Linie (akt. bei 51,12 EUR) sowie die nun als
Unterstützung fungierende Nackenlinie bestätigt wurden, bietet sich
Anlegern aktuell möglicherweise eine zweite Chance zur Investition in
den Titel. Es besteht jedenfalls kein Grund , das ausgegebene Kursziel
von 64 EUR – abgeleitet aus dem kalkulatorischem Anschlusspotenzial
der beschriebenen Bodenbildung – in Frage zu stellen. Das massive
Widerstandsbündel aus der 200-Tages-Linie (akt. bei 56,45 EUR) und der
Abwärtskurslücke vom September 2014 (obere Gapkante bei 57,96 EUR)
definiert auf dem Weg in diese Kursregion ein wichtiges Zwischenziel.
Auf der Unterseite können Anleger einen engen Stopp-Loss auf das
Niveau der o. g. Nackenlinie bzw. der 38-Tages-Linie legen, wodurch im
Umkehrschluss ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis entsteht.
Ausgewählte Turbo-Optionsscheine
Basiswert
WKN
Optionsscheintyp
Ausübungstag
Basispreis
Knock- out
Barriere
Bezugsverhältnis
Ref-Kurs
Geldkurs
Briefkurs
Hebel
Bilfinger SE
TD2PKB
Call
16.12.15
48,00 EUR
48,00 EUR
0,10
54,082 EUR
0,52 EUR
0,56 EUR
9,66
Bilfinger SE
TD26EL
Call
16.09.15
41,00 EUR
41,00 EUR
0,10
54,085 EUR
1,16 EUR
1,20 EUR
4,51
Bilfinger SE
TD1K7W
Put
17.06.15
61,00 EUR
61,00 EUR
0,10
54,083 EUR
0,91 EUR
0,95 EUR
5,69
„morning star“ für eine bessere Zukunft
Heidelberger Druckmaschinen (Monthly)
Die Aktie des Druckmaschinen-Spezialisten nutzt das auf Jahresebene
ausgebildete Candlestickumkehrmuster in Form eines sog. „morning
stars“ und stellt momentan auch in diversen kürzerfristigen Zeitfenstern
(Tag, Woche und Monat) die Weichen in Richtung Norden. Im
Monatsbereich wurden im Bereich der nach oben drehenden 38Monats-Linie (akt. bei 1,91 EUR) zuletzt mehrere „hammerähnliche“Kerzen ausgeprägt, die den unterstützenden Charakter des gleitenden
Durchschnitts bestätigen. Übergeordnet steigen damit die Hoffnungen
auf die Ausprägung eines tragfähigen Bodens (siehe Chart). Nachdruck
erhält dieses Szenario bei einem nachhaltigen Überschreiten unseres
Buy-Triggers in Form der oberen Begrenzung einer klassischen
Korrekturflagge (siehe Chart; akt. bei 2,41 EUR). Gelingt der
Befreiungsschlag, dürfte das Papier perspektivisch das Jahreshoch
von 2014 bei 3,14 EUR ins Visier nehmen. Auf dem Weg in diese
Region stellt das Hoch vom Juni vergangenen Jahres bei 2,87 EUR ein
wichtiges Etappenziel dar. Um die gute Ausgangslage nicht leichtfertig
zu verspielen, gilt es in Zukunft, die o. g. 38-Monats-Linie nicht mehr zu
unterschreiten.
Ausgewählte Open End-Turbo-Optionsscheine
Basiswert
WKN
Optionsscheintyp
Fälligkeitstag
Basispreis
Knock- out
Barriere
Bezugsverhältnis
Ref-Kurs
Geldkurs
Briefkurs
Hebel
Heidelberger Druckmaschinen
TD2R46
Call
open end¹
2,2209 EUR
2,2209 EUR
1,00
2,465 EUR
0,31 EUR
0,35 EUR
7,04
Heidelberger Druckmaschinen
TD2PGU
Call
open end¹
2,0613 EUR
2,0613 EUR
1,00
2,465 EUR
0,46 EUR
0,50 EUR
4,93
Heidelberger Druckmaschinen
TD1Z4E
Put
open end¹
2,7178 EUR
2,7178 EUR
1,00
2,465 EUR
0,33 EUR
0,37 EUR
6,66
¹ Die Emittentin ist berechtigt, die Wertpapiere mit unbestimmter Laufzeit (open end) insgesamt, aber nicht teilweise, zu kündigen. Details zur Kündigung durch die Emittentin sind in
den allein maßgeblichen Wertpapierbedingungen geregelt.
Lesen Sie bitte die Hinweise auf die Wertpapierprospekte, mögliche Interessenkonflikte sowie den Disclaimer auf den letzten Seiten des PDF.
www.hsbc-zertifikate.de
Werbemitteilung
DAX® (Weekl y) ite Deu tsch land (Weekl y)
10 - jähr ig e Rendly)
Bi lfi ng er SE (Dairu ck m asch in en (Mon th ly)
Hei delb er ger D
Daily Trading
Der tägliche Newsletter mit technischen Analysen
Stand: Montag, 09.03.2015, 08:43 Uhr
Aktuelle Neuemissionen
> weitere Neuemissionen <
X-Open End-Turbos (2) Mini Future Zertifikate (19) X-Turbos (4) Smart-Mini Future (13) Turbo-Optionsscheine (78) Day Turbos (9) Open End-Turbos
(57)
Ausgewählte Neuemissionen
Basiswert
WKN
Produktart
Typ
Fälligkeit
Knock-outBarriere
Euro-BUND-Future TD2UL9
(Kontrakt Jun 15)
DAX®-Future
TD2UKT
(Kontrakt Jun 15)
DAX®
TD2UHQ
Turbo-Optionsschein
Put
03.06.15
156,50 %
Turbo-Optionsschein
Put
19.06.15
11550,00 Pkt
X-Open End-Turbo
Put
open end¹
11535,65 Pkt
DAX®
TD2ULX
X-Turbo
Put
25.06.15
11540,00 Pkt
DAX®
TD2UH7
Open End-TurboOptionsschein
Turbo-Optionsschein
Put
open end¹
11539,97 Pkt
Put
03.06.15
156,75 %
Turbo-Optionsschein
Call
03.06.15
156,00 %
Turbo-Optionsschein
Put
13.05.15
11550,00 Pkt
Euro-BUND-Future TD2UL8
(Kontrakt Jun 15)
Euro-BUND-Future TD2UL0
(Kontrakt Jun 15)
DAX®
TD2ULF
DAX®
TD2UHP
X-Open End-Turbo
Put
open end¹
11555,65 Pkt
DAX®
TD2UH6
Open End-TurboOptionsschein
Put
open end¹
11559,97 Pkt
Ausgewählte Termine
Datum
Uhrzeit
Basiswert
WKN
Produktart
Typ
Fälligkeit
DAX®-Future
(Kontrakt Jun 15)
DAX®-Future
(Kontrakt Mar 15)
DAX®-Future
(Kontrakt Mar 15)
Allianz
TD2UKS
Turbo-Optionsschein
Call
19.06.15
11500,00 Pkt
TD2UEH
Day Turbo
Put
09.03.15
11575,00 Pkt
TD2UEB
Day Turbo
Call
09.03.15
11475,00 Pkt
TD2UJ1
Turbo-Optionsschein
Call
15.06.16
151,00 EUR
EUR/USD
TD2UHN
Put
open end¹
1,0936 USD
Deutsche Telekom
TD2UG4
Call
open end¹
16,69 EUR
DAX®-Future
(Kontrakt Jun 15)
EUR/USD
TD2UKR
Open End-TurboOptionsschein
Open End-TurboOptionsschein
Turbo-Optionsschein
Call
19.06.15
Put
open end¹
DAX®-Future
(Kontrakt Mar 15)
EUR/USD
TD2UEJ
Open End-TurboOptionsschein
Day Turbo
Put
09.03.15
Open End-TurboOptionsschein
Put
open end¹
TD2UHM
TD2UHL
Knock-outBarriere
11450,00 Pkt
1,0961 USD
11625,00 Pkt
1,0986 USD
Ausgewählte Knock-out Produkte (nach Hebel)
Land / Unternehmen
Anlass
09.03.2015 08:00
DE
Außenhandel Januar
09.03.2015 k.A.
Fedex
Ex-Dividende
09.03.2015 k.A.
General Motors
Ex-Dividende
09.03.2015 k.A.
Hewlett-Packard
Ex-Dividende
Basiswert
WKN
Typ
Knock-out- Briefkurs
Barriere
Hebel
158,6885 % 3,13 EUR
49,96
Euro-BUND-Future (Kontrakt
Jun 15)
Daimler
TD2DXB Short
TD2UJB
Call
88,00 EUR 0,18 EUR
49,90
DAX®
TD2EN3
Put
11750,00 Pkt 2,32 EUR
49,68
Euro-BUND-Future (Kontrakt
Jun 15)
Nikkei-225-Future (Kontrakt
Mar 15)
EUR/JPY
TD097H
Put
159,4982 % 3,17 EUR
49,33
TD2PA4
Call
18522,3433 Pkt 0,29 EUR
49,31
TB4BW9 Long
129,3433 JPY 2,03 EUR
49,26
Aareal Bank
TD2UFT
Call
39,57 EUR 0,08 EUR
49,18
10 Year Treasury Note Future
(Kontrakt Jun 15)
TD1PPT
Call
123,5886 % 2,36 EUR
49,16
JETZT DURCHSTARTEN. MIT FAKTOR-ZERTIFIKATEN VON HSBC.
Verpassen Sie Ihrer Anlage mit Faktor-Zertifikaten zusätzlichen
Schub. In Phasen stabiler Kurstrends ermöglichen Faktor-Zertifikate
überproportionale Gewinne. Je nach Markterwartung können Anleger
auf einen steigenden (Long-Variante) oder fallenden (Short-Variante)
Kurs des DAX®-Futures oder des Euro-BUND-Futures setzen. Ein
konstanter Faktor (Hebel) auf Tagesbasis sorgt dabei für eine
entsprechende Hebelwirkung, wobei dieser in beide Richtungen wirken
kann (gehebeltes Verlustrisiko).
Weitere Informationen
¹ Die Emittentin ist berechtigt, die Wertpapiere mit unbestimmter Laufzeit (open end) insgesamt, aber nicht teilweise, zu kündigen. Details zur Kündigung durch die Emittentin sind in
den allein maßgeblichen Wertpapierbedingungen geregelt.
Lesen Sie bitte die Hinweise auf die Wertpapierprospekte, mögliche Interessenkonflikte sowie den Disclaimer auf den letzten Seiten des PDF.
www.hsbc-zertifikate.de
Werbemitteilung
Daily Trading
Der tägliche Newsletter mit technischen Analysen
DAX® (Weekl y) ite Deu tsch land (Weekl y)
10 - jähr ig e Rendly)
Bi lfi ng er SE (Dairu ck m asch in en (Mon th ly)
Hei delb er ger D
Stand: Montag, 09.03.2015, 08:43 Uhr
Impressum und Kontakt
Herausgeber:
Mitglieder des Vorstandes:
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Matthias Hüppe (v.i.S.d.P.)
Königsallee 21/23
40212 Düsseldorf
A. Schmitz
P. Hagen
N. Reis
C. Gräfin v. Schmettow
kostenlose Infoline: 0800 / 4000 910
aus dem Ausland: 00800 / 4000 9100
Telefax: +49(0)211 / 910- 9 1936
E-Mail: zertifikate@hsbc.de
Internet: www.hsbc-zertifikate.de
Aufsichtsbehörden:
Technische Analysen: Jörg Scherer
Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht
Graurheindorferstr. 108
53117 Bonn
und
Marie-Curie-Straße 24 - 28
60439 Frankfurt am Main
Handelsregistereintragung: Amtsgericht Düsseldorf,
Handelsregister-Nr.: HRB 54447
USt-ID-Nr.: DE 121310482
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG wird
beaufsichtigt durch die Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht. HSBC
Trinkaus & Burkhardt AG unterhält eine
Complianceorganisation zu Erkennung und
Regelung möglicher Interessenkonflikte im
Zusammenhang mit den Researchaktivitäten der
Bank.
Europäische Zentralbank
Kaiserstraße 29
60311 Frankfurt am Main
¹ Die Emittentin ist berechtigt, die Wertpapiere mit unbestimmter Laufzeit (open end) insgesamt, aber nicht teilweise, zu kündigen. Details zur Kündigung durch die Emittentin sind in
den allein maßgeblichen Wertpapierbedingungen geregelt.
Lesen Sie bitte die Hinweise auf die Wertpapierprospekte, mögliche Interessenkonflikte sowie den Disclaimer auf den letzten Seiten des PDF.
www.hsbc-zertifikate.de
Werbemitteilung
Daily Trading
Der tägliche Newsletter mit technischen Analysen
DAX® (Weekl y) ite Deu tsch land (Weekl y)
10 - jähr ig e Rendly)
Bi lfi ng er SE (Dairu ck m asch in en (Mon th ly)
Hei delb er ger D
Stand: Montag, 09.03.2015, 08:43 Uhr
Wichtige Disclosure (mögliche Interessenkonflikte)
HEIDELBERGER DRUCK, Reuters-Ticker: HDDG.DE, Kurs: 2.35
Das Unternehmen war am Stichtag 31. Dezember 2014 oder in den zwölf
Monaten vor der Veröffentlichung dieser Studie Kunde von HSBC und/
oder zahlte während dieses Zeitraums Vergütungen für Leistungen an
HSBC, die das Wertpapiergeschäft betrafen, aber nicht dem InvestmentBanking zuzurechnen sind.
(Chinese Wall) wird ein angemessener Umgang mit vertraulichen und
kursrelevanten Informationen sichergestellt.
Dieses Dokument stellt kein Produkt des Bereichs Global Research dar.
Dieses Dokument genügt nicht allen gesetzlichen Anforderungen zur
Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen und
unterliegt nicht einem Verbot des Handels vor der Veröffentlichung
von Finanzanalysen. Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG unterhält
interne organisatorische und regulative Vorkehrungen zur Prävention
und Behandlung von Interessenkonflikten. HSBC und ihre verbundene
Unternehmen können von Zeit zu Zeit als Auftraggeber oder Vermittler
Wertpapiere/Instrumente (einschließlich Derivate) von Unternehmen, die
von dieser Finanzanalyse abgedeckt werden, an Kunden verkaufen bzw.
von diesen kaufen. Ob, oder in welchem Zeitrahmen eine Aktualisierung
dieser Analyse veröffentlicht wird, steht nicht im Voraus fest. Die
Bezahlung der Analysten richtet sich teilweise nach dem Ertrag von
HSBC, in den auch Einnahmen aus dem Investment- Banking einfließen.
Der/die Verfasser/in, der/die diese Studie erstellt hat/haben, bestätigt/
bestätigen, dass die hierin zum Ausdruck gebrachten Meinungen exakt
die persönliche Meinung des/der Analysten zu dem/den betreffenden
Wertpapier/en und Emittenten widerspiegeln und dass kein Teil seiner/
ihrer Vergütung in direktem oder indirektem Zusammenhang zu
bestimmten in dieser Studie enthaltenen Empfehlungen oder Ansichten
stand, steht oder stehen wird.
Per 6. März 2015 ist die Verteilung aller veröffentlichen Ratings wie folgt:
Gesellschaften der HSBC Gruppe, Stand: 8. August 2012
Das Unternehmen war am Stichtag 31. Dezember 2014 oder in den zwölf
Monaten vor der Veröffentlichung dieser Studie Kunde von HSBC und/
oder zahlte während dieses Zeitraums Vergütungen für Leistungen an
HSBC, die nicht das Wertpapiergeschäft betrafen.
BILFINGER, Reuters-Ticker: GBFG.DE, Kurs: 52.15
HSBC hielt am Stichtag 31. Januar 2015 einen Anteil von 1 % oder mehr
am Aktienkapital des Unternehmens.
Das Unternehmen war am Stichtag 31. Dezember 2014 oder in den zwölf
Monaten vor der Veröffentlichung dieser Studie Kunde von HSBC und/
oder zahlte während dieses Zeitraums Vergütungen für Leistungen an
HSBC, die nicht das Wertpapiergeschäft betrafen.
Übergewichten (kaufen) 41% ( davon entfallen 30 % auf Investment
Banking Dienstleistungen )
Neutral (halten) 40% ( davon entfallen 28 % auf Investment Banking
Dienstleistungen )
Untergewichten (verkaufen) 19% ( davon entfallen 19 % auf Investment
Banking Dienstleistungen )
1. Soweit nicht anders angegeben, handelt es sich bei den angegebenen
Kursen um Börsenschlusskurse per 06.03.2015.
2. HSBC unterhält Systeme zur Erkennung und Regelung möglicher
Interessenskonflikte im Zusammenhang mit den Research-Aktivitäten
der Bank. Die Analysten und sonstigen für die Erstellung und
Verbreitung von Analysen zuständigen Mitarbeiter von HSBC agieren
unabhängig vom Investment-Banking-Geschäft der Bank und sind
in eine unabhängige Führungsstruktur eingebunden. Durch eine
strikte Trennung der Bereiche Investment-Banking und Research
‘UAE’ HSBC Bank Middle East Limited, Dubai; ‘HK’ The Hongkong
and Shanghai Banking Corporation Limited, Hong Kong; ‘TW’ HSBC
Securities (Taiwan) Corporation Limited; 'CA' HSBC Bank Canada,
Toronto; HSBC Bank, Paris Branch; HSBC France; ‘DE’ HSBC Trinkaus
& Burkhardt AG, Düsseldorf; 000 HSBC Bank (RR), Moscow; ‘IN’
HSBC Securities and Capital Markets (India) Private Limited, Mumbai;
‘JP’ HSBC Securities (Japan) Limited, Tokyo; ‘EG’ HSBC Securities
Egypt SAE, Cairo; ‘CN’ HSBC Investment Bank Asia Limited, Beijing
Representative Office; The Hongkong and Shanghai Banking Corporation
Limited, Singapore Branch; The Hongkong and Shanghai Banking
Corporation Limited, Seoul Securities Branch; The Hongkong and
Shanghai Banking Corporation Limited, Seoul Branch; HSBC Securities
(South Africa) (Pty) Ltd, Johannesburg; HSBC Bank plc, London, Madrid,
Milan, Stockholm, Tel Aviv; ‘US’ HSBC Securities (USA) Inc, New
York; HSBC Yatirim Menkul Degerler AS, Istanbul; HSBC México, SA,
Institución de Banca Múltiple, Grupo Financiero HSBC; HSBC Bank
Brasil SA – Banco Múltiplo; HSBC Bank Australia Limited; HSBC Bank
Argentina SA; HSBC Saudi Arabia Limited; The Hongkong and Shanghai
Banking Corporation Limited, New Zealand Branch incorporated in Hong
Kong SA
¹ Die Emittentin ist berechtigt, die Wertpapiere mit unbestimmter Laufzeit (open end) insgesamt, aber nicht teilweise, zu kündigen. Details zur Kündigung durch die Emittentin sind in
den allein maßgeblichen Wertpapierbedingungen geregelt.
Lesen Sie bitte die Hinweise auf die Wertpapierprospekte, mögliche Interessenkonflikte sowie den Disclaimer auf den letzten Seiten des PDF.
www.hsbc-zertifikate.de
Werbemitteilung
Daily Trading
Der tägliche Newsletter mit technischen Analysen
DAX® (Weekl y) ite Deu tsch land (Weekl y)
10 - jähr ig e Rendly)
Bi lfi ng er SE (Dairu ck m asch in en (Mon th ly)
Hei delb er ger D
Stand: Montag, 09.03.2015, 08:43 Uhr
Rechtliche Hinweise
Diese Publikation wurde von HSBC Trinkaus & Burkhardt AG erstellt.
Sie dient ausschließlich der Information. Falls der Empfänger dieser
Publikation ein Kunde eines mit HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
verbundenen Unternehmens ist, unterliegt die Weiterleitung an den
Empfänger den zwischen dem Empfänger und dem verbundenen
Unternehmen geltenden Geschäftsbedingungen.
Mit dieser Publikation wird weder ein Angebot zum Verkauf, Kauf oder
zur Zeichnung eines Wertpapiers oder Anlagetitels unterbreitet. Die in
dieser Publikation enthaltenen Informationen und Einschätzungen zu den
Wertpapieren stellen keine Empfehlung dar, sich in den beschriebenen
Wertpapieren zu engagieren. Die in dieser Publikation gegebenen
Informationen beruhen auf Quellen, die wir für zuverlässig halten,
jedoch keiner neutralen Prüfung unterzogen haben; HSBC Trinkaus
& Burkhardt AG übernimmt keine Gewähr und keine Haftung für die
Richtigkeit und Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen. Die
in dieser Publikation vertretenen Meinungen stellen ausschließlich die
Auffassungen des Autors und der Redakteure und Gesprächspartner von
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG dar und können sich jederzeit ändern;
solche Meinungsänderungen müssen nicht publiziert werden.
Die in der Publikation enthaltenen Informationen und Meinungen basieren
auf öffentlich zugänglichen Informationen und den zum Zeitpunkt
der Veröffentlichung gültigen Steuersätzen, die jedoch zeitweiligen
Veränderungen unterliegen.
Die Wertentwicklung der besprochenen Wertpapiere in der
Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die Wertentwicklung
in der Zukunft. Der Wert jedes Investments oder der Gewinn kann
sowohl sinken als auch steigen, und Anleger erhalten möglicherweise
nicht den investierten Gesamtbetrag zurück. Dort, wo ein Investment in
einer anderen Währung als der lokalen Währung des Empfängers der
Publikation denominiert ist, könnten Veränderungen des Devisenkurses
eine Negativwirkung auf Wert, Kurs oder Gewinn dieses Investments
haben. Bei Investments, für die es keinen anerkannten Markt gibt,
könnten die Investoren Schwierigkeiten haben, diese zu veräußern oder
zuverlässige Informationen über den Wert oder das Ausmaß des Risikos,
dem ein Investment unterliegt, zu erhalten.
Dieser Newsletter richtet sich nur an Personen, die ihren dauerhaften
Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Er ist nicht für
Empfänger in anderen Jurisdiktionen und nicht für US-Staatsbürger
bestimmt. Jegliche Weiterleitung dieses Newsletters, insbesondere an
Empfänger, die ihren dauerhaften Wohnsitz nicht in Deutschland haben
oder US-Staatsbürger sind, ist ausdrücklich untersagt.
© 2012 Copyright. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, ALLE RECHTE
VORBEHALTEN. Diese Publikation darf weder vollständig noch teilweise
nachgedruckt oder in ein Informationssystem übertragen oder auf
irgendeine Weise gespeichert werden, und zwar weder elektronisch,
mechanisch, per Fotokopie noch auf andere Weise, außer im Falle der
vorherigen schriftlichen Genehmigung durch HSBC Trinkaus & Burkhardt
AG. Die Weiterleitung dieser Publikation ist untersagt.
50®, der STOXX 50® und der STOXX® 600-Performanceindex, der
STOXX® Europe 600 Basic Resources sowie die entsprechenden
Supersector Indizes des STOXX® 600-Performanceindex und deren
Marken sind geistiges Eigentum der STOXX Limited, Zürich, Schweiz
und/oder ihrer Lizenzgeber (die "Lizenzgeber"), welches unter Lizenz
gebraucht wird. Die auf dem Index basierenden Wertpapiere sind in keiner
Weise von STOXX und ihren Lizenzgebern gefördert, herausgegeben,
verkauft oder beworben und keiner der Lizenzgeber trägt diesbezüglich
irgendwelche Haftung. Der STOXX® Europe 600 Oil & Gas Index und
seine Marken sind geistiges Eigentum der STOXX Limited, Zürich,
Schweiz und/oder ihrer Lizenzgeber (die "Lizenzgeber"), welches unter
Lizenz gebraucht wird. Die auf dem Index basierenden Wertpapiere
sind in keiner Weise von STOXX und ihren Lizenzgebern gefördert,
herausgegeben, verkauft oder beworben und keiner der Lizenzgeber trägt
diesbezüglich irgendwelche Haftung. Der EURO STOXX 50® DVP ist
geistiges Eigentum der STOXX Limited. Die auf dem Index basierenden
Wertpapiere sind in keiner Weise von STOXX gefördert, herausgegeben,
verkauft, empfohlen oder beworben. "Standard & Poor's®", "S&P®",
"Standard & Poor's 500", "S&P 500®" und "500" sind Warenzeichen
von The McGraw-Hill Companies, Inc. und wurden an HSBC Trinkaus
& Burkhardt AG zum Gebrauch lizenziert. Das Produkt wird nicht
von Standard & Poor's gesponsert, empfohlen oder unterstützt und
Standard & Poor's macht keinerlei Darstellungen im Hinblick auf die
Ratsamkeit der Anlage in das Produkt. "Nasdaq-100®", "Nasdaq-100
Index®" und "Nasdaq®" sind Waren- oder Dienstleistungszeichen von
The Nasdaq Stock Market, Inc. (zusammen mit den mit ihr verbundenen
Gesellschaften die "Gesellschaften") und für die Nutzung durch die
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG an diese lizenziert. Die Gesellschaften
machen keine Aussage über die Rechtmäßigkeit oder die Eignung der
Wertpapiere für bestimmte Zwecke. Die Wertpapiere werden von den
Gesellschaften weder begeben, empfohlen, verkauft oder beworben.
Die Gesellschaften machen im Hinblick auf die Wertpapiere keinerlei
Zusicherungen. Jegliche Haftung der Gesellschaften im Zusammenhang
mit den Wertpapieren ist ausgeschlossen. Der Nikkei Stock Average
("Index") ist geistiges Eigentum der Nihon Keizai Shimbun, Inc. (der
"Indexsponsor"). "Nikkei", "Nikkei Stock Average" und "Nikkei 225"
sind Marken des Indexsponsor. Der Indexsponsor behält sich alle
Rechte, einschließlich des Copyright, an dem Index vor. Die hierin
dargestellten Wertpapiere werden von der SWX Swiss Exchange weder
unterstützt, abgetreten, verkauft noch beworben. Jegliche Haftung ist
ausgeschlossen. Der SMI® ist eine eingetragene Marke der SWX Swiss
Exchange, deren Verwendung lizenzpflichtig ist.
Hinweis auf die Wertpapier- bzw. Verkaufsprospekte
Die Wertpapier- bzw. Verkaufsprospekte für alle in dieser Publikation
besprochenen Wertpapiere erhalten Sie über die Internetseite www.hsbczertifikate.de.
Hinweis auf die Technischen Analysen
Die Technischen Analysen in dieser Publikation geben ausschließlich
die Meinung unserer Analysten wider und ersetzen keine individuelle
Anlageberatung.
Mitglied im DDV
"DAX®", "TecDAX®","MDAX®", "VDAX®", "SDAX®", "DivDAX®",
"ÖkoDAX®", "Entry Standard Index", "X-DAX®" und "GEX®" sind
eingetragene Marken der Deutsche Börse AG. Diese Finanzinstrumente
werden von der Deutsche Börse AG nicht gesponsert, gefördert, verkauft
oder auf eine andere Art und Weise unterstützt. Der EURO STOXX
¹ Die Emittentin ist berechtigt, die Wertpapiere mit unbestimmter Laufzeit (open end) insgesamt, aber nicht teilweise, zu kündigen. Details zur Kündigung durch die Emittentin sind in
den allein maßgeblichen Wertpapierbedingungen geregelt.
Lesen Sie bitte die Hinweise auf die Wertpapierprospekte, mögliche Interessenkonflikte sowie den Disclaimer auf den letzten Seiten des PDF.
www.hsbc-zertifikate.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
242 KB
Tags
1/--Seiten
melden