close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KW 14

EinbettenHerunterladen
Einführung in die Programmiersprache C für
Automatisierungsaufgaben
Institut für Systemdynamik
Prof. Dr.-Ing. O. Sawodny
Installation eines 64-bit C-Compilers für Matlab
Seit der Umstellung auf 64-bit-Versionen wird von Matlab kein integrierter Compiler für C-Code mehr
angeboten. Aus diesem Grund muss ein entsprechender Compiler manuell installiert werden. Hierfür
bietet sich das Microsoft Windows SDK 7.1 an, das über die Microsoft-Homepage frei verfügbar ist:
http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=8279
Diese Version sollte auch für Windows 8 verwendet werden, da die aktuelle Version keinen C-Kompiler
mehr enthält.
Zur Installation sind folgende Schritte nötig
– Das Installationsprogramm von der oben angegebenen Adresse herunterladen
– Sämtliche „Visual C++ 20XX Redistributable“ sowie „Microsoft .NET Framework 4.X.X “ über
Version 4.0 deinstallieren:
• Für Windows 7 unter „Start → Systemsteuerung → Programme und Funktionen“ die entsprechenden Programme deinstallieren
• Für Windows 8 im Menü auf der rechten Seite „Einstellungen → Systemsteuerung → Programme → Programme deinstallieren“
– Das Installationsprogamm „winsdk_web.exe“ starten und das Programm installieren
Nun muss der Compiler in Matlab eingebunden werden:
– Starten Sie Matlab
– Wechseln Sie in den Beispielordner für mex-Dateien
(z.B. „C:\Program Files\MATLAB\R20XXx\extern\examples\mex“)
– starten Sie „mex -setup“ durch Eingabe in die Kommandozeile
– Bestätigen der automatischen Compilersuche durch „y“
– Wenn die Installation des SDK erfolgreich war, sollte dieser als „ Microsoft Software Development
Kit (SDK) 7.1“ angezeigt werden und kann ausgewählt werden.
– Zum Testen kann mit „mex yprime.c“ das Beispielprogramm yprime.c kompiliert werden. Bei
erfolgreichem Abschluss wird im Verzeichnis die Datei yprime.mexw64 erzeugt.
1
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
1
Dateigröße
148 KB
Tags
1/--Seiten
melden