close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2015 KW10 Königs Wusterhausen

EinbettenHerunterladen
WOCHENSPIEGEL
KÖNIGS WUSTERHAUSEN
Ausgabe 10 · 4. März 2015
Löblich
Lebendig
Lecker
Brandenburgisches Staatsorchester
spielt Wiener Klassik
in der Kreuzkirche
Experten geben Einblicke
in das Leben
Theodor Fontanes
Restaurant „Loreney“
punktet mit guter Küche
und Veranstaltungen
SEITE 7
SEITE 3
SEITE 8
„Uns fällt immer was ein“
Selbsthilfe
Kandidatur
n Königs Wusterhausen
(WS/hv). Ehrenamtliches Engagement für Menschen mit
Demenz hat viele gute Seiten: Es entlastet die Pflegenden, sorgt für Abwechslung
bei den Demenzkranken
und bereichert auch diejenigen, die sich engagieren.
Erkrankte Menschen sind in
der Lage die Zuwendungen,
die sie erfahren, zurück zu
geben – und sei es nur durch
einen dankbaren Blick, einen
Händedruck.
Viele Menschen verbinden
mit ehrenamtlichem Engagement oft großen Aufwand
und unbezahlte Arbeit. Dass
es auch anders geht, zeigt
beispielsweise das Ehrenamt
bei der VS Bürgerhilfe. Renate Schulz ist seit vier Jahren
ehrenamtliche Helferin in
der Betreuung demenzkranker Menschen. Die Aufgabe
klingt erst einmal nach einer Herausforderung, doch
Renate Schulz kann sich als
Ehrenamt keine schönere
vorstellen. Schon immer hatte sie gern Kontakt zu Menschen, nun tut sie damit auch
noch etwas Gutes: „In den
fast vier Jahren, die ich nun
schon dieses Ehrenamt bei
Der Besuch
lohnt sich!
Landesmeisterschaft in KW
stand zu vergleichen und
Erfahrungen auszutauschen.
Dazu gehören ein TheorieTest sowie fünf praktische
Fälle, die die Schüler zu bewältigen haben. Gestartet
wird immer in Zweierteams.
Als Preise winken Pokale für
die fünf besten Teams, ein
Wanderpokal, Sachpreise, TShirts und Urkunden für alle
Teilnehmer.
Der DRK-Ortsverband Königs Wusterhausen stellt 19
Teilnehmer im Alter zwischen elf und 16 Jahren.
Berufsorientierung
Insgesamt werden 80 Teilfür Teilnehmer
nehmer aus vielen Teilen
Brandenburgs erwartet.
Schulsanitäter sind in den Die Federführung hat Frank
Schulen oftmals die Ersten, Hoffmann übernommen, ein
die bei einem Notfall schnell „Urgestein“ des Schulsanihelfen können. Sie leisten
Helfer immer
qualifizierte Erste Hilfe und
bieten darüber hinaus Begern gesehen
rufsorientierung für die Teilnehmer sowie sinnvolle Feri- tätsdienstes im DRK-Ortsen- und Freizeitangebote.
verband Königs WusterhauBei dieser Landesmeister- sen.
schaft haben Schüler, die sich Unterstützt wird er durch
in Schulsanitätsdiensten im viele ehrenamtliche Helfer
Rahmen von Arbeitsgemein- aus den DRK-Gemeinschafschaften oder als Ersthelfer ten. Immer gern gesehen
aktiv betätigen, die Mög- sind zusätzliche Helfer – inslichkeit, sich mit anderen zu besondere für den Bereich
messen, ihren Ausbildungs- der Patientendarstellung.
n Königs Wusterhausen
(WS). Am Samstag, dem
7. März, um 9 Uhr, eröffnet Bildungsstaatssekretär
Thomas Drescher im Beisein von DRK-Kreispräsident Dietmar Bacher und
D R K - Vo r s t a n d s m i t g l i e d
Rosemarie Schramm die
3. Landesmeisterschaft der
Schulsanitätsdienste. Diesjähriger Austragungsort ist
die Johann-Gottfried-HerderOberschule in Königs Wusterhausen.
Renate Schulz ist seit vier Jahren ehrenamtliche Helferin.
der VS Bürgerhilfe ausübe,
lernt man die Menschen und
ihre Schicksale besser kennen. Und das macht die Arbeit für mich so interessant.“
Bei der VS Bürgerhilfe wer-
Verkauf von
Foto: VS-Bürgerhilfe
den die ehrenamtlichen Helfer speziell für diese Tätigkeit geschult, sie lernen den
Umgang mit demenzkranken
Menschen kennen. Regelmäßige Treffen mit anderen
Ehrenamtlichen sorgen für
den nötigen Erfahrungsaustausch. Und natürlich steht
immer eine Sozialberaterin
mit Rat und Tat zur Seite.
Fortsetzung Seite 3
✂
LEDERJACKEN
20 Euro
Preisnachlass
Wo?
bei Vorlage dieser Anzeige
auch Übergrößen Damen bis 54 – Herren bis 64
Hotel Brandenburg
Königs Wusterhausen Eichenallee 10 (ehem. K.-Liebknecht-Str.)
Osterausstellung
Wann?
Mo.: 09.03.15 von 10.00 –18.00 Uhr
Di.: 10.03.15 von 10.00 –18.00 Uhr
✂
Bei Neukauf nehmen wir
Ihre alte Jacke in Zahlung!
✂
n Königs Wusterhausen
(WS). Im Dahmelandmuseum Königs Wusterhausen ist eine Osterausstellung zu sehen. Unter
Anleitung können an folgenden Tagen: 5., 12., 19.
und 26. März von 10 bis
12 Uhr sowie am 11. und
26. März von 14 bis 16 Uhr
Kinder Ostereier gestalten. Der Eintritt ist frei.
Eine Anmeldung unter
03375/29 30 34 ist erforderlich. Bitte ausgepustete
Eier mitbringen.
✂
Schulsanitäter
✂
n Groß Köris (WS). Der
CDU Kreisvorstand Dahme-Spreewald hat auf seiner Sitzung Ende Februar
in Groß Köris einstimmig
beschlossen, den Mitgliedern für die Mitgliederversamlung am 20. März
Carsten Saß als Kandidaten der CDU für die Landratswahl vorzuschlagen.
Saß ist seit 15 Jahren in
verschiedenen kommunalen Führungsfunktionen
mit der Region eng verbunden. Als Amtsdirektor
im Amt Unterspreewald
hat er die Ansiedlung
von Tropical Islands entscheidend vorbereitet und
kennt die Stärken und
Belange der kommunalen
Ebene genau. Seit zehn
Jahren gestaltet er als
stellvertretender Landrat
die Region zwischen Dahme und Spreewald erfolgreich.
Ehrenamt: Betreuerin für an Demenz erkrankte Menschen
✂
n Königs Wusterhausen (WS). Die Selbsthilfegruppe
Prostatakrebs
trifft sich zu ihrer nächsten Zusammenkunft am
Montag, dem 9. März, um
17 Uhr in den Räumen der
regionalen Kontaktstelle
für Selbsthilfe (Rekis) im
Schulweg 1a in Königs
Wusterhausen. Diskutiert
werden aktuelle Themen
der Krankheit. Mitglieder
wie auch Interessenten
sind willkommen. Weitere Informationen unter der Telefonnummer
03375/87 27 80.
kostenlos an 56 760 Haushalte
Fa. Ahlgrimm, Erderstr. 31, 30451 Hannover
✂
✂
Flughafentransfer von zu Hause
zum Flughafen 0160- 880 10 62
www.parkterminal-a13.de
Lern & Wohlfühl Oase
Neueröffnung am 6. + 7. März
0176-806363-11 oder -08
Bosch Car-Service Loeben
Beulen / Dellen / Kratzer?
Lieber gleich zum Spezialisten!
Wildau 521736
CAMPINGSHOP
Freizeit- u. Campingzubehör
Caravan: Ausstellung – Service
CARBOTEC, 15711 Zeesen
Karl-Liebknecht-Straße 182–183
Tel. 0 33 75/2 17 80
23 34 564)/
!,79:; %7! 8!,&! )7B -B%'1 9 : B!,%7B%9 6; %7 B%B% 9 ;! :B<7!% !%=B
=,B7 !,9 9 > 3> 38(#, 7 3=",#! 7! ?B080@> %7 ,!7BB7!=! ! 7( >,(A@ !< +
#!! 7 ?!(!!B :B!7.! '!!.' 7B%9 >"'!%! ! 7%!7,,C! D J !,79:; 7!7E! ! 9 : !=!(!, !,9 !7!,, '!!.' !,9 !7!!'! ;B! 3> !7. *!;!7!,,' ,% !%=B=,B7 %7 )! I("!7'!(!.!
7, 97
9;:7 :7 ,!
9 ! !,7 9;,7
!,79:; %7! 8!,&!
)7B -B%'1 9 : 8+ %B7, ! !(7!
B! .,(
!,79:; 7!7E!
! 9 : ++ %B7, ! !(7!
B! .,(
" #$% &'( )* +-./ 0* 1-1/ &*)) 2-+/ 3*4,))* #%&'( &*))
1+ # " 5 #,' 61%46' F)7!7 9 G '! 8 # 4 ,7#.!( '! 4.,(%! FF.(, $$ G #
!!77!,,("B7! %B7, ! !(7!/ @H(! B%' $ G 0 @H(! ! $$ G .,(/ G 0 #.!7/ @B7! 0 "%
(!%7 3 (!'B7 ! *( !( )%'+ '',(! .!(! B!777(!9
!,79:;,7,
!,7BI J !7! B! J ,!! !,7! BI J 7!
I,! !! "!I,! J "!#!,! !! $ !!%
& !, & !'( 7B )B77 *( )%'+ -7./ B,B!7! 0
$ !,1
Leserservice
Seite 2 4. März 2015
WochenSpiegel
Termine
Porzellan: Noch bis 5. Mai
stellt der Zeuthener Sammler Karl B. Thomas in einer
Vitrine eine Reihe von Keramiken der Werkstatt A.
Ehmann aus. Die Schau ist
nicht vollständig, sondern
gibt nur einen kleinen Teil
des Ehmannschen Schaffens wieder. Gemeinde- und
Kinderbibliothek Zeuthen,
Dorfstraße 22, Eintritt frei.
Info: Christel Vogler, Telefon
033762/9 33 51, bibliothekzeuthen@gmx.de, www.zeuthen.de.
Leserpost
Briefmarkenbörse: Die Eichwalder Briefmarkenfreunde
treffen sich am Sonntag, dem
8. März,von 9.30 bis 12 Uhr in
der Villa Mosaik, Eichwalde,
Stubenrauchstraße 17–18 zu
Tausch und Börse. Gäste sind
willkommen
Umsteigen ist attraktiv?
Vortrag: „Sicher surfen mit
Smartphone und Tablet“, Referent Matthias Koll, am Mittwoch, dem 11. März, um 19
Uhr im EWE-Kundencenter
im A10-Center, freier Eintritt.
Führung: Friedrich Wilhelm
I. – Ein moderner König? –
Kameralismus und „Rechnungshof“, Maltherapie und
Militärseelsorge. Thematische
Führung zum „Soldatenkönig“, seiner Regierungs- und
Lebensweise.
Anmeldung
unter 03375/21 17 00 oder
schloss-koenigswusterhausen@spsg.de erbeten. Treffpunkt: Schloss Königs Wus- Sehnsucht nach Paris: eine hinreißende französische Version der „comedy of remarriage”.
Gott und die Welt: Ge- terhausen, Schlosskasse, am
Foto: Filmverleih
sprächsabend zur „Wilkom- 8. März um 11 Uhr.
menskultur in Deutschland“
am
mit Martina Weyrauch, der Briefmarkentausch
Leiterin der Landeszentrale 14. März von 9 bis 12 Uhr
für politische Bildung des (Briefmarken, Karten und
Landes Brandenburg, am Belege). Der BriefmarkenverDonnerstag, dem 5. März, ein Wildau lädt ins Volkshaus
um 19.30 Uhr im Zeuthener Wildau, Plenarsaal ein. In- n Königs Wusterhausen Nächte in die Metropole. der Richtige ist. Also steht
Gemeindezentrum, Schiller- fos unter 03375/50 23 02 oder (WS). Folgende Filme sind in Nach einem enttäuschenden ein Familienbesuch an, auf
sammerfield@web.de.
straße 2.
dieser Spielwoche im Kino Wiedersehen mit Stan trifft der Finka in Mallorca. Klar,
„Capitol“ in Königs Wuster- sie den charmanten däni- dass Paul samt Hund dort
hausen zu sehen: „Sehnsucht schen Geschäftsmann Jesper in jedes denkbare Fettnäpfnach Paris“ und „Da muss (Michael Nyqvist) und erlebt chen tritt und eine Spur der
mit ihm die Lichterstadt an Verwüstung durch das LuMann durch“.
n Wildau (WS). „Frauen, die che ausstellen, freuen. Die „Sehnsucht nach Paris“: Bri- der Seine von einer prickeln- xusanwesen und die Nerven
sich trauen“, die Veranstal- Ausstellung findet statt am gitte und Xavier (Isabelle den und aufregenden Seite. seiner Bewohner zieht. Als
Dar- Was sie nicht weiß: Ihr Mann sich herausstellt, dass Lena
tung wird jedes Jahr von der 15. März im Saal des Volks- Huppert/Jean-Pierre
Arbeitsgemeinschaft sozial- hauses Wildau statt. Ein roussin) leben als Rinder- hat erfahren, dass der Arzt schwanger ist, aber nicht von
ihrem
Zudemokratischer Frauen im paar Anmeldungen können züchter in der
künftigen,
Landkreis Dahme Spree- noch angenommen werden. N o r m a n d i e ,
sondern von
Da die ausgestellten Arbei- teilen sich Allwald organisiert.
Do., 05.03. – Mi., 11.03.15
ihrem
Ex,
Die Besucher dürfen sich ten der Hobbykünstlerinnen tag und Ardem Hedgeauf Bemaltes, Gestricktes, sehr vielseitig sind, lohnt beit. Seitdem
,,SehnSucht
fonds-MaKinder
Getöpfertes, Geklöppeltes, sich immer ein Besuch. Auch die
nach PariS“
nager
PaGebasteltes oder anderes um die leckeren selbstgeba- aus dem Haus
So., Mo., Di.
20 Uhr
trick, eilen
Selbstgestaltetes, das die ckenen Kuchen zu probie- sind, geht alles
Do., Fr., Sa., Mi. 17 Uhr
Bahnhofstraße 16
die kurzfrisseinen geregelFrauen im Rahmen der bran- ren.
15711
Königs
Wusterhausen
ten Gang, das
denburgischen
Frauenwo- Der Eintritt ist frei.
,,da muSS man tig angereisTel.: 03375 / 46 97 77
ten SchamGeschäft läuft,
Fax: 03375 / 46 97 79
durch“
ski, Günther
ihr ZuchtbulMail:
So., Mo., Di.
17 Uhr
kontakt@capitol-kw.de
und Bronko
le Ben Hur
www.capitol-kw.de
Do., Fr., Sa., Mi.20 Uhr
ihrem besgewinnt Preiten Freund
se, das lang
n Wildau (WS). Am 8. März Wer noch einen eigenen verheiratete Paar hat sich schon lange nicht mehr prak- zu Hilfe. Ob ihr Rat über
wird der Wildauer Famili- Stand haben möchte, kann eingerichtet zwischen Tradi- tiziert, und ist ihr heimlich Frauen im Besonderen und
enladen „Seifenblase“ einen sich an Doreen Bensch per tion und Moderne, die Liebe gefolgt ... Eine hinreißende das Leben im Allgemeinen
Trödelmarkt im Jugendclub Telefon 0178/5 52 97 85 oder brennt auf Sparflamme. Als französische Version der „co- allerdings Pauls Haut und die
in Wildau in der Eichstraße 3 per Mail info@seifenblase. die attraktive Mittfünfzigerin medy of remarriage” mit Tief- angeschlagene Liebe retten?
Der Wochenspiegel verlost
den jungen Pariser Stan (Pio gang und Esprit.
durchführen. In der Zeit von kjv.de wenden.
14 bis 17 Uhr können an den Die Standgebühren betragen Marmai) bei einer Party im „Da muss Mann durch“: für jeden Film 1x2 FreikarStänden Baby-, Kindersa- fünf Euro und einen selbst Nachbarhaus kennen lernt, Schöner als über die Liebe zu ten. Wer gewinnen möchte,
chen und Spielzeug erwor- gebackenen Kuchen. Der ge- genießt sie seine Komplimen- philosophieren ist nur, ganz ruft am Donnerstag, dem
ben werden. Außerdem kann samte Erlös aus Standgebüh- te und den flirrenden Flirt un- klar, sie zu erleben. Das will 5. März, um 18 Uhr unter
die gesamte Familie bei Ku- ren und Kuchenbasar geht term Sternenhimmel. Plötz- Paul (Wotan Wilke Möhring), 03375/24 04 49 an und spricht
chen und Kaffee den Sonn- an den Familienladen „Sei- lich spürt sie den dringlichen der in Lena (Julia Jentsch) auf den Anrufbeantworter.
Wunsch, aus der gewohnten endlich die Frau seines Le- Die ersten beiden Anrufer
fenblase“.
tagnachmittag genießen.
bens gefunden hat. Nur gewinnen. Bitte TelefonnumRoutine auszubrechen.
Unter dem Vorwand, einen die Eltern der wohlhaben- mer und Namen angeben.
Dermatologen zu besuchen, den Verlagserbin sind noch Der Rechtsweg ist ausgefährt sie für zwei Tage und nicht überzeugt, dass Paul schlossen.
Autorenlesung:
Herbert
Köfer liest „Ick hab überall
zu tun“ am 4. März um 19
Uhr im EWE-Kunden-Center
im A10-Center. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Buchhandlung
Thalia im A10 Center statt.
Restkarten gibt es für 5 Euro
an der Abendkasse.
Filmtipp im Doppelpack
Der WochenSpiegel verlost Freikarten
Frauen, die sich trauen
Trödelmarkt
ortho I Zossen
Eröffnung zum 01.04.2015, Dr. med. M. Nittinger:
Praxis für Orthopädie
und Unfallchirurgie
„im alten Pferdestall“, Kirchstraße 3, 15806 Zossen
Akupunktur, Chirotherapie, Osteopathie, Sportmedizin,
ambulante und stationäre Operationen
Telefonische Terminvergabe ab dem 19.03.15
werktags von 9.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr.
Telefon: 0 33 77 / 3 49 09 63 Das Praxisteam freut sich auf Sie!
Lern & Wohlfühl Oase
Eröffnungs- und Kennlerntage
am 6. und 7. März 2015
Neueröffnung
6. März 16.00 Uhr
Eröffnung
19.00 Uhr
Afterworkmeditation
7. März 10.00 bis 17.00 Uhr Schnupperangebote
auch für Kinder
Lernen leicht gemacht
Konzentrationsschwäche, ADHS, Brain Gym
SystemKinesilogie
Reinkarnationserklärung, Familienaufstellung ...
DidgeridooKlangMassage
ACHTUNG!
Sonderpreis bis 31. März 2015
Rufen Sie kostenlos an 0800-3355331
Tel.: 033844-75080
Reiki, Meditation, Channeling ...
Wir freuen uns auf Sie!
Petra Elisabeth & Ulf Wernicke
Goethestraße 10
15738 Zeuthen
Telefon 0176 - 80 63 63 11 oder 08
www.lernenleichtgemacht-petra-wernicke.de
www.heartdiamond.de
n Der Landkreis DahmeSpreewald plant derzeit den
öffentlichen Nahverkehr für
die Jahre bis 2020. In dem
öffentlich ausliegenden Vorschlag ist auffallend häufig
von „Streichung von Direktverbindung“ und „attraktiven Umsteigemöglichkeiten“
die Rede. Als Berufspendlerin und damit regelmäßige
Nutzerin des öffentlichen
Nahverkehrs erscheinen mir
diese Aussichten keineswegs
attraktiv. Umsteigen bedeutet warten bei Wind und Wetter, verlorene Zeit, verpasste
Anschlüsse bei Verspätungen
und einen noch längeren Arbeitsweg.
Im Dezember letzten Jahres
wurde bereits die erste der
bisher drei Direktverbindungen mit der Regionalbahn
von Königs Wusterhausen
nach Berlin gestrichen. 20
Minuten dauerte die direkte
Fahrt von KW nach Lichtenberg. Das war eine schnelle
und gut genutzte Verbindung
in den Ostteil von Berlin. Im
neuen Plan wird als Alternative die RB 19 nach Gesundbrunnen genannt. Die
fährt aber in den Westteil der
Stadt und braucht schon bis
Hauptbahnhof 55 Minuten,
von dort weiter mit der SBahn nach Lichtenberg dauert es mindesten weitere 30
Minuten. Was ist daran eine
„attraktive
Umsteigemöglichkeit“, frage ich mich.
Außerdem fällt laut Plan die
RB 19 nach Berlin selbst in
zirka zwei Jahren mit der
Eröffnung des neuen Bahnhofes Ostkreuz weg. Dann
bleibt als letzte der Regionalverbindungen von Königs
Wusterhausen nach Berlin
der RE 2. Dabei ist diese
schon unter den derzeitigen
Bedingungen im Berufsverkehr überfüllt. Ebenso wenig
attraktiv ist das Umsteigen
D
mit Warten, Bahnsteig wechseln, Gepäck schleppen, einund ausladen der Koffer und
Taschen für Reisende, die
zum Flughafen Schönefeld
wollen. Und auch für ältere
Menschen, die nicht mehr
so gut zu Fuß sind, ist gerade das häufige Umsteigen
an sich schon eine Barriere
beim Bus- und Bahnfahren.
Um diese Menschen für den
öffentlichen Nahverkehr zu
gewinnen, eignen sich eher
gute
Direktverbindungen
und nicht die Orientierung
in diesem Nahverkehrsplan
auf „Streichung von Direktverbindung“ und „optimierte
Umsteigemöglichkeiten“.
Auch die Busverbindungen
zwischen Königs Wusterhausen und Bestensee beziehungsweise Märkisch Buchholz sollen reduziert werden.
Heilmittel ist auch hier das
Umsteigen, diesmal zwischen Bahn und Bus. Aber
leider gilt schon jetzt zu oft:
kommt die Bahn verspätet,
ist der Bus weg. Pech gehabt!
Dann heißt es warten auf den
nächsten Bus oder sich selbst
eine Alternative zu organisieren.
Dabei müsste es doch dank
moderner Kommunikationsmittel machbar sein, dass die
Zugbegleiter die Busfahrer
über die aktuelle Ankunftszeit informieren, so dass die
Busse die meist wenigen Minuten auf die Umsteigenden
warten könnten.
Streichungen von direkten
Verbindungen und häufigeres Umsteigen sind nicht das,
was ich mir als Nutzerin der
öffentlichen Verkehrsmittel
für den Nahverkehr im Landkreis wünsche und sie locken
bestimmt niemanden, zu Bus
und Bahn zu wechseln.
Cathrin Meixner,
Königs Wusterhausen
er
Förderverein
der Lichteffekten tanzten 200
Erich Kästner Grund- Schüler ausgelassen in der
schule veranstaltete wieder Aula. Der Förderverein beeine Faschingsdisco Ende Ja- dankt sich bei allen Helfern.
n Zossen (WS). Im E-Werk nuar. Bei toller Musik, super
Foto: privat
Zossen präsentiert das Musikkabarett Schwarze Grütze
IMPRESSUM
am 17. April das neue ProÖffnungszeiten:
gramm „Das Besteste”. Dirk WOCHENSPIEGEL
Montag - Freitag 8.30 bis 17.00 Uhr
Bahnhofstr.
17a
Der WOCHENSPIEGEL erscheint
Pursche und Stefan Klucke 15711 Königs Wusterhausen
wöchentlich mittwochs
präsentieren zum 20. Büh- Telefon: 03375/ 24 04 30
(Schieberecht bei Feiertagen).
Fax:
03375/ 24 04 40
nenjubiläum das „Best of“. E-Mail: info.kwh@wochenspiegel-brb.de
Anzeigenschluss:
Freitag, 12.00 Uhr
Ihre Lieder strotzen bis heu- Internet: www.wochenspiegel-brb.de
(Schieberecht an Feiertagen)
te vor Aktualität und haben Verlag: WOCHENSPIEGELVerlagsgeGültige Anzeigenpreisliste Nr. 24a
sellschaft mbH Potsdam & Co. KG
nichts an Frische verloren.
vom 21. Januar 2015.
Es macht sich bezahlt, dass Geschäftsführung:
Kostenlose Verteilung an die
Dirk Pursche und Stefan Claas Schmedtje
Haushalte im Verbreitungsgebiet
Adrian Schimpf
Klucke nie dem tagespoliti- Regionalbereichsleitung:
aktuelle/geprüfte Druckauflage
schen Kleingeist hinterher- Sylvia Hoffmann (verantw. Redaktion)
III/2013
Verkaufsleitung:
Königs Wusterhausen
55.695
gehechelt sind. Sie hatten Dr. Stephan Fischer (verantw. Anzeigen)
aktuelle Druckauflage 01/2015
schon immer den Blick für Mediaberatung:
Michael Schwarz
Königs Wusterhausen
56.845
das Große im Kleinen, und Heike Schweppe
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit
schriftlicher
Genehmigung
des
Verlages
Redaktion:
sind der beste Beweis dafür,
gestattet. Namentlich gekennzeichnete
Heidrun Voigt, Dirk Kummer
dass Gesellschaftskritik auch E-Mail: redaktion.kwh@wochenspiegelArtikel stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Herausgeohne Politiker-Bashing aus- brb.de
bers dar. Für unverlangt eingesandte
Redaktionsschluss:
kommt. Im Internet konnten freitags vor Erscheinen, 13.00 Uhr
Manuskripte und Fotos sowie für die
Richtigkeit der abgedruckten Anzeigen
Vertrieb:
DVB
Direktvertrieb
GmbH,
sich die Fans ihre Lieblingsübernimmt derVerlag keine Gewähr.
Druck: Pressedruck Potsdam GmbH
lieder für das Jubiläumsprogramm wählen. Und diesen
Wünschen kommen Pursche
und Klucke sehr gern nach.
Zwischendurch liest Klucke
lustige Passagen aus seinem
Buch „Blutvergiftung“, das er
über ihr langjähriges Tourle- Hinweis: Leserbriefe sind keine redaktionellen Beiträge. Sie geben ausben geschrieben hat. Zum Ju- schließlich die Meinung des Verfassers wieder. Die Redaktion behält sich
biläum lässt es die „Schwarze vor, Leserbriefe in gekürzter Form zu veröffentlichen.Anonyme Zuschriften
Grütze“ so richtig krachen. finden bei uns keine Beachtung. Bei Gewinnspielen und Verlosungen ist der
Rechtsweg ausgeschlossen.
Info: www.e-werk-zossen.de.
Kabarett
Lokales
WochenSpiegel
Neues vom alten Fontane
Uns fällt . . .
Betreuung Demenzkranker
Fortsetzung von Seite 1
Zurzeit
betreut
Renate
Schulz drei demenzkranke
Menschen an insgesamt 7,5
Stunden in der Woche. Wie
oft und wann die Betreuung
stattfindet, kann individuell
geplant werden. Und auch
die Gestaltung der Betreuungszeit lässt viele Freiräume zu. „Wir finden immer
eine Beschäftigung miteinander. Manchmal unterhalten wir uns einfach nur und
gehen dabei spazieren. Und
bei schlechtem Wetter spielen
wir einfach ‚Mensch ärgere
dich nicht‘ oder malen und
basteln etwas zusammen“,
erläutert Renate Schulz ihren
Tagesablauf. Da einige der
erkrankten Menschen selbst
keine oder nur noch wenige
Familienmitglieder
haben
und manchmal auch allein leben, ist für sie eine Abwechslung vom Alltag besonders
wichtig. Durch das neue Pflegeversicherungsgesetz haben
ab 2015 alle Menschen mit einer Pflegestufe Anspruch auf
zusätzliche Betreuungs- und
Entlastungsleistungen. Ein
Ehrenamt bei der VS Bürgerhilfe kann jeder übernehmen,
der gern helfen möchte und
ein gewisses Maß an Einfühlungsvermögen
besitzt.
Für die Tätigkeit wird eine
Aufwandsentschädigung gezahlt. Bei Interesse wenden
sich Interessierte an Sozialarbeiterin Melanie Klich unter 03375/2 15 12 35.
Auch beim ASB Mittel-Brandenburg werden Betreuer
für Menschen mit Demenz
vermittelt. Die ASB-Demenzberatungsstelle, die für den
gesamten Landkreis zuständig ist, koordiniert die Helfer
und schult sie regelmäßig.
Gemeinsame Feste und Ausflüge mit den Betreuern, den
Betroffenen und deren Angehörigen werden von den beiden Mitarbeiterinnen ebenfalls organisiert, damit sich
alle austauschen und vom
anstrengenden Alltag mit der
Demenz erholen können.
Ansprechpartnerinnen
bei
der
ASB-Demenzberatung
sind Annette Breitmann und
Katja Wendland unter 03375/
2 13 13 21.
Ausstellung zur Gewaltprävention
n Königs Wusterhausen
(WS). Noch bis 13. März
zeigt die Erziehungs- und
Fa m i l i e n b e r a t u n g s s t e l l e
des Diakoniewerk Simeon
in Königs Wusterhausen
im Rathaus die interaktive
Ausstellung zur Gewaltprävention „Echt fair“. Wichtige Themen wie häusliche
Gewalt, Streit und Gewalt
in der Schule werden in
der Ausstellung mit dem
Ziel
bearbeitet,
Kinder
und Jugendliche für dieses
Thema und ihr Recht auf
gewaltfreies Leben zu sensibilisieren und ihre Handlungskompetenz in diesen
Bereichen zu stärken. Die
interaktive Ausstellung, die
von der Berliner Initiative
gegen Gewalt an Frauen
BIG e.V. entwickelt wurde,
richtet sich an Kinder und
Jugendliche ab der 5. Klasse.
Eröffnet wurde die Ausstellung mit einer Fachveranstaltung zum Thema ‚Häusliche Gewalt‘ am 2. März
im Sitzungssaal des Rathauses. Im Rahmen der
Fachveranstaltung wurden
neben
Eröffnungsvorträgen von Bürgermeister Lutz
Franzke sowie von Landrat
Stephan Loge Vorträge zu
unterschiedlichen Themen
gehalten. Für interessierte Schulklassen und andere Jugendgruppen finden
ausstellungsbegleitende
Workshops statt. Eltern,
Fachkräfte und andere Interessierte sind jeweils mittwochs von 10 bis 18 Uhr
zum
Ausstellungsbesuch
im Sitzungssaal im Rathaus
eingeladen.
Neuer Vorstand
n Schönefeld (WS). Die Sozialdemokraten in der Flughafengemeinde Schönefeld
wählten am 17. Februar turnusgemäß ihren neuen Vorstand. Kontinuität gibt es an
der Spitze – der Schönefelder
Andreas Schluricke bleibt
Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Ihm zur Seite steht
als Stellvertreter zukünftig
der Großziether Diplom-Sozialpädagoge Hasan Aksu.
Den Vorstand komplettieren
Karsten Puffke aus Waltersdorf als Beisitzer sowie die
Schönefelderin Brigitte Bischof als Kassiererin.
„Mit einer guten Mischung
aus Erfahrung und neuen
Ideen sowie einer engen Verzahnung mit der Fraktion in
der Schönefelder Gemeindevertretung tritt die SPD
in den kommenden zwei
Jahren an“, so der wiedergewählte Vorsitzende, Andreas
Schluricke.
4. März 2015 Seite 3
Einblicke in das Leben des Schriftstellers
n Zeuthen (hv). Neues vom 19 Werken des Schriftstellers Abschriften von Einträgen
alten Fontane versprach Jo- mit insgesamt 9000 Blättern und Bilder daraus sind überachim Kleine den rund 60 befinden sich im Berliner liefert.
„So akribisch in die ArbeitsBesuchern am vorletzten Stadtmuseum.
Samstagnachmittag im Desy Wolfgang Rasch, der eine weise Fontanes eingeführt zu
Zeuthen. Regelmäßig lädt monumentale Fontane-Bib- werden, gefiel mir sehr gut“,
der Theodor-Fontane-Kreis liographie vorgelegt hat, sagte Irmgard Noack, die
Zeuthen, dessenVorsitzender ging besonders auf Briefent- extra aus Berlin gekommen
würfe und Auflistungen von war. Ursula Schimmrigk aus
Kleine ist, an diesem Ort
Adressaten ein. „Fontane Wildau fand den Nachmittag
zuVeranstaltungen ein.
informativ: „Es
erledigte seine Korres- s e h r
Zwei Themen stanwurde alles
pondenzen gewissenhaft
den in bebilderten
gut rüberund penibel. Den Tag
Vorträgen
dieses
gebracht,
nach seinem
Mal im Mittelpunkt:
auch
für
75. GeburtsFragmente von Notizen und Textentwürfen
auf Rückseiten
v o n
F o n tanes
We r k handschrift e n
u n d
s e i n
„TunnelAlbum“,
eine
Art
Po e s i e a l bum.
Wo l f g a n g
Rasch lud Fontane-Fachmänner: Klaus-Peter Möller, Joachim Kleine und Wolfgang Rasch (v.l.).
ein,
„FonFoto: Voigt
tane beim
Arbeiten über die Schulter tag war er zwölf Stunden Leute, die sich nur am Rand
zu schauen“. „Um Papier zu damit beschäftigt, sich für mit der Thematik befassen.“
sparen, hat Fontane auch die Glückwünsche zu bedandie Rückseiten beschrieben. ken.“ Rasch plädierte dafür,
Beispielsweise
Merklisten, die partiellen Einblicke in
private Aufzeichnungen und den Arbeitsalltag des SchriftAufsatzdispositionen
ste- stellers auf Datenbänken
hen dort“, erzählte der pro- zu erfassen, beispielsweise
Korrespondenzmovierte Germanist. Der sämtliche
Schriftsteller
korrigierte partner und deren Briefe.
Prosaarbeiten, indem er Pa- Nach einer Pause plauderte
pierstreifen über bestimmte der Germanist Klaus-Peter
Stellen klebte und die neue Möller über Fontanes „TunFassung darauf schrieb. Auf nel-Album“. Der „Tunnel
den Rückseiten dieser Zettel über die Spree“ war eine
Gesellschaft.
fanden Forscher auch Noti- literarische
zen. 1932 wurde übrigens auf Zu seinem 32. Geburtstag
den Manuskriptseiten von bekam Fontane von seiner
„Von Zwanzig bis Dreißig“ Frau ein Freundschaftsalbum
ein Brief von Rainer Maria geschenkt, in dem sich die Namensaufstellung von Personen,
Rilke entdeckt, den Fontane Tunnel-Mitglieder verewig- denen Fontane für Geburtagsals Makulatur „verbrauchte“. ten. Dieses Album ist seit glückwünsche zum 75. danken
Handschriftenkonvolute von 1945 verschollen, aber einige möchte.
Repro: Rasch
Zeuthener Schülerlabor holt Preis
n Wildau (WS). Die Technische Hochschule Wildau fördert Begabungen junger Menschen insbesondere in den
MINT-Fächern (Mathematik,
Informatik, Naturwissenschaften, Technik) durch vielfältige
Maßnahmen und Aktivitäten.
Dabei konnte das TH-Schülerlabor „Biologie trifft Technik“
jetzt einen besonderen Erfolg
verbuchen. Im Rahmen des
Regionalwettbewerbs Brandenburg West von „Jugend
forscht“ holte am 20. Februar
ein vom Schülerlabor betreutes Team der Paul-Dessau-
Gesamtschule Zeuthen den
Sieg im Fachgebiet Biologie
und gewann den Sonderpreis
des Ministeriums für Bildung,
Jugend und Sport des Landes
Brandenburg. Die drei Zeuthener
Nachwuchsforscher
Jana Albrecht, Fabian Borda
und Sebastian Hein setzten
sich unter insgesamt 90 Teilnehmern beim Regionalausscheid in der Stadt Brandenburg an der Havel durch. Jana
Albrecht vertrat das gesamte
Team und überzeugte die Jury
im Fachgebiet Biologie mit einer innovativen Idee zur Ent-
Unterrichtsausfall
Lösungsfindung mit Staatssekretär
n Zeuthen (WS). Aufgrund
einer Bürgeranfrage hat sich
die
Gemeindevertretung
Zeuthen intensiv mit dem im
1. Schuljahr
aufgetretenen
Unterrichtsausfall an der
musikbetonten Gesamtschule „Paul Dessau“ befasst und
auf Antrag der CDU-Fraktion
beschlossen, das Bildungsministerium um eine Lösung
zu bitten.
Die kommissarische Schulleiterin erklärte, dass ihre
Schule bereits die ungewöhnlichen Krankheitssituationen
durch schulinterne Maßnahmen aufgefangen hat, um
den Unterricht trotz
hoher Krankenstände
weiter
abzusichern.
Durch einen engen
Kontakt zur Regionalstelle Cottbus des
Landesschulamtes konnten einige
Probleme
gelöst
werden. Die Lehrkräfte an der Gesamtschule haben
sich über alle Maßen engagiert, um
einen noch größeren
Unterrichtsausfall zu
verhindern, auch wenn nicht
immer der fachspezifische
Ersatz gewährleistet werden
konnte. Der Unterrichtsausfall liegt mit einem Prozent
insoweit immer noch unter
dem Landesdurchschnitt.
Auf Initiative von Martina
Mieritz (SPD), Gemeindevertreterin und Bildungspolitikerin, ist das Thema am
Rande der Veranstaltung:
„Jugend forscht“ in der TH
Wildau in der vergangenen
Woche unter anderem mit
dem Bildungsstaatssekretär
Thomas Drescher und Bürgermeisterin Beate Burgschweiger intensiv beraten
worden.
Dabei hob der Bildungsstaatssekretär noch einmal
hervor: „Das Land Brandenburg stellt zehnMillionen
Euro für Vertretungsmöglichkeiten zur Verfügung. Das
Geld ist da und abrufbar.“
Er machte zugleich deutlich,
dass in Anbetracht der nicht
immer leichten Suche nach
den richtigen Lehrkräften für
die zu vertretenden Fächer
große Anstrengungen unternommen werden müssten,
um für den Vertretungsunterricht Lehrkräfte zu finden.
Das
Bildungsministerium
prüfe derzeit alle Möglichkeiten um weitere Lehrkräfte
zu werben.
Eineartgalerie: Castorfs Volksbühne
n Rangsdorf (WS). Zum
100. Jubiläum der Berliner
Volksbühne zeigt die Eineartgalerie in Rangsdorf eine
Auswahl der außergewöhnlichen Theaterfotografien von
Andreas Kämper.
Die Fotografien entstanden
in den wilden 90er Jahren
der inzwischen legendären
Castorf-Ära. Verrückte Leute
in einem verrückten Haus –
selbstvergessen, schamlos,
sarkastisch agieren auf Kämpers Fotos Vollblutschauspieler, Regisseure, Bühnenarbeiter in ihrem Theater, wo
aus jedem Winkel die Historie ihnen entgegen springt.
Gesichter, Räume, Momente.
Es ist Theaterfotografie, die,
wicklung eines Laktose-Sensors, den die Jugendlichen im
Schülerlabor „Biologie trifft
Technik“ praktisch realisieren
konnten. Große Unterstützung
erhielten sie auch von ihrem
Fachlehrer Torsten Stahl. „Ich
bin sehr stolz auf unser Team“,
so Anke Renger, Leiterin des
Schülerlabors. Mit ihrem Sieg
haben sich die Schüler für
den Landeswettbewerb qualifiziert, der vom 31. März bis
1. April in Schwarzheide stattfinden wird.
Frank Castorf 1999.
wie Hans-Dieter Schütt sagt,
„sich hinter ihren Gegenstand zurückzieht – um dort
wunderbar ungehorsam zu
bleiben“.
In der Ausstellung liegen
letzte Exemplare des inzwischen vergriffenen Buches
von 1999 zum Kauf vor:
Castorfs Volksbühne, HansDieter Schütt und Kirsten
Hehmeyer, Mitarbeit Andreas Kämper, Schwarzkopf & Schwarzkopf-Verlag
Berlin. Die Ausstellung in
der Seebadallee 50 wird bis
zum 12. April zu sehen sein.
Öffnungszeiten sind Mittwoch bis Freitag und Sonntag 14 bis 18 Uhr. Ostern ist
geschlossen.
Foto: Andreas Kämper
Totaler Rausverkauf!
Nur 3 Tage
50% auf alle Discountpreise
KÜCHEN ZUM
WERKS
PREIS
Gartenmöbel
+ Zubehör
Zusätzlich: Wintertextilien,
Weihnachten, Bademoden, Haushalt und
vieles mehr aus Filialauflösung.
10.-,20.-,30.-,40.- € Jetzt
Jedes Teil 1.- € Sensationell
WIR PLANEN
DIE PERFEKTE
KÜCHE
Geschäftsausstattung günstig wie:
Ladenregale, Verkaufskörbe, Textilständer,
Kassen, Preispistolen + Rollen, Tüten und ...
Beste Beratung
Perfekte Planung
Große Auswahl
Klasse Service
www.dassbach-kuechen.de
15827 Dahlewitz-Rangsdorf
Eschenweg 7 · 033708 343-0
* Verkauf Transporter - VB 13.999.* Vermietung Lager 2500/885 qm
* Europaletten, Gitterboxen
Discount-Gartenmöbel 15749 Mittenwalde
Dahmestr. 16 Do, Fr 10 –18, Sa 9 –15 Uhr.
Durchfahren Sie Mittenwalde Richtung Bahnhof / Autobahnauffahrt. Nach der Shell-Tankstelle biegen Sie rechts in die
Dahmestrasse. Von KwH Shell auf linker Seite. Nach 500 m
Ausstellungsgelände reche Seite
info.kwh@wochenspiegel-brb.de
Wochenende, am 07. und
08. März 2015 von 10.00 Uhr
www.dassbach-kuechen.de
15827 Dahlewitz-Rangsdorf
Eschenweg 7 · 033708 343-0
Seite 4 . 4. März 2015
FRAUENPOWER 2015
WochenSpiegel
::
„Wir sind Gast“
Keine Angst vor der Männerdomäne
V
on wegen Frauen und Technik – wie
das bestens funktioniert, zeigt Birgit
Schweda-Thinius mit ihrem Autoservice
in Mittenwalde. Vor zehn Jahren wagte die
Diplom-Betriebswirtin den Schritt in die
Selbstständigkeit. „Ich wusste damals nicht
einmal, was eine Bremsscheibe ist, aber
ich habe mich durchgekämpft und kann
inzwischen gut mitreden“, sagt die zierliche
Frau selbstbewusst. Sie erkennt sofort, ob
es an der Lichtmaschine, dem Elektrosatz
oder dem Vergaser liegt. Die Fehlerdiagnose
gibt sie dann in die Werkstatt an „ihre“ vier
Jungs weiter. Fast immer liegt sie mit ihrer
Einschätzung richtig. Und wenn die Betriebsleiterin sich doch einmal irrt? Dann lässt sie
sich ganz genau am Fahrzeug erklären, wo
die Ursache liegt.
Typenoffen wird im „Reifen-Räder-Autoservice Thinius“ alles rund ums Fahrzeug
zuverlässig erledigt. Birgit Schweda-Thinius
macht die Arbeit sichtlich Spaß, die von der
Reparaturannahme über die Ersatzteilbestellung bis zur Rechnungslegung reicht. Ihr
N
och kein Jahr alt ist die neue Sozialstation Schenkenländchen, die Geschäftsführerin Nicole Lehmann letzten Juli
eröffnet hat. Mit ihren zehn Mitarbeitern ist sie rund um die Uhr für Pflegebedürftige aus dem gesamten Schenkenland unterwegs. Manchmal geht eine
Tour 200 Kilometer. Die Arbeit ist durchgetaktet. Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
stehen an oberster Stelle. Nicole Lehmann versteht ihren Beruf als Dienstleistung
am Menschen und meistert mit Respekt und Erfahrung die täglichen Aufgaben. „Die
Menschen, die Hilfe brauchen, erfahren nur eine Verbesserung ihrer Verfassung, wenn
wir unsere Arbeit gut machen. Wir sind nur Gast bei ihnen. Das braucht Vertrauen.“ Ihre
älteste Kundin ist 86 Jahre alt, der Jüngste 44. Manchmal wird auch Hilfe für Kinder benötigt, deren Mutter gerade zum Kuraufenthalt verreist ist. Zu einem fährt man ein Mal wöchentlich, zu anderen zehn Mal am Tag. Die Unterstützung, die die Sozialstation bietet, reicht vom
Putzen, Einkaufen, Pflegen bis hin zur Körperpflege und sozialer Betreuung. Unter soziale Betreuung fällt auch mal, mit einem Kunden Auto zu fahren, weil er es nicht mehr kann und so
gern im Vierrad unterwegs ist. Die ehemalige Kauffrau hat ihren Pflege-Beruf von der Pieke
auf gelernt. Auch als Chefin fährt sie heute noch mit „auf Tour“ und wenn jemand krank ist,
springt sie beim Putzen ein. Nur hat man hier noch Zeit für Freundlichkeit und kennt sich
persönlich. Das ist das Wichtigste, wenn man Pflegebedürftige betreut.
geht es nicht nur um das Angebot einer Leistung, sondern auch ums Beraten und Weiterhelfen. „Ich kann nur das verkaufen, wofür
ich meine Hand ins Feuer legen kann.“ Ob
Männer oder Frauen, ob Gewerbetreibende
oder Privatkunden – Birgit Schweda-Thinius’
Wissen und Einschätzungsvermögen, ihre
Kompetenz haben schon lange den letzten
Skeptiker überzeugt.
Die Werkstatt hat übrigens auch ein Maskottchen: Fine. Fine ist eine schokoladenbraune
italienische Trüffelhündin, mit der die Mittenwalderin bei ausgedehnten Spaziergängen
in der Natur einen Ausgleich zur Arbeit
findet.
Reifen-Räder-Autoservice
Thinius
Birgit Schweda-Thinius
Berliner Chaussee 11,
15749 Mittenwalde
Telefon: 033764/ 60609
www.autoservice-thinius.de
Sozialstation Schenkenländchen
Nicole Lehmann
Email: Nicole.Lehmann@gmx.com
Baruther Straße 14, 15755 Teupitz
Telefon: 033766/ 164007
Fax: 033766/ 164008
::
Qigong
als Quelle der Kraft
Genießen und Entspannen
W
V
er ins Studio D zu Dorit Purann
kommt, kann sicher sein, dass
es hier nicht nur um gutes Aussehen
geht. Es geht um Wohlfühlen. Dorit
Puranns persönliche Beratung und
eine Atmosphäre wie zu Hause sind
für die Kunden der beste Grund immer wieder zu kommen. Ihre Leidenschaft für den Friseurberuf hat sie
früh entdeckt. In der Familie gab es
eine Schwägerin, die alle frisiert und
gezeigt hat, wie kreativ dieser Beruf
ist. Für Dorit Purann war klar: das ist
ihr Beruf! Mit Menschen arbeiten, ihnen zuhören, ins Gespräch kommen
und dabei mit ihren Ideen und Handwerk die Kunden glücklich machen.
Vor 24 Jahren legte sie ihre Meisterprüfung ab und eröffnete 1997 das
Studio D in Senzig. Das Familiäre der
kleinen Gemeinde, die schöne grüne
Ortschaft Senzig passen genau in
das Konzept von Dorit Purann. Sie
mag es unkompliziert, offenherzig
und dass man eine persönliche Beziehung zu den Kunden aufbaut. Oft
ist sie die Haarstylistin für die ganze
Familie. Und wenn es um ganz feierliche Anlässe wie Hochzeiten oder
Familienfeste geht, kann man hier
iele Menschen können das Einfachste nicht: sich entspannen. Sie
können nicht abschalten und fühlen sich gestresst. Der Körper lässt
sich das nicht gefallen und reagiert mit Kopfschmerzen, körperlichen Verspannungen, Müdigkeit, Angstzuständen, chronischen Schmerzen oder anderen Beschwerden. Innere Balance, körperliche Fitness und Gelassenheit ist ein Weg, um aus
der Stressspirale zu entfliehen. Mit regelmäßigem Qigong kann man die Gesundheit in die
eigenen Hände nehmen. „Prävention ist besser als Therapie“, ist das Motto der erfahrenen Heilpraktikerin Cornelia Rode. Die Naturheilpraxis-Rode geht viele gesundheitliche Probleme an. So
kommt bei Migräne oder Schmerzen im Bewegungsapparat oftmals die Vitalogie – als eine Form
der Wirbelsäulentherapie, Kinesio Taping, Akupunktur und auch Gesundheits- und Ernährungsberatung zum Einsatz. Cornelia Rode weiß, wie wichtig die Balance zwischen Alltag, Familie und Beruf
für das Wohlbefinden ist. Die Heilpraktikerin war 24 Jahre als Fachschwester in der Anästhesie und
Intensivmedizin tätig. Nun setzt sie auf die Verbindung von Schulmedizin und alternativen Therapien
und praktiziert seit 1997 in eigener Naturheilpraxis in Groß Köris. Cornelia Rode ist von den Krankenkassen als Kursleiterin zertifizert und bietet Qigong-Präventionskurse für alle Altersklassen an.
Die nächsten Kurse werden ab dem 23. März in der Landkost-Arena Bestensee und ab dem
9. April in der Kita „Sonnenschein“ in Schwerin
angeboten.
Naturheilpraxis-Rode
Lindenstraße 12c, 15746 Groß Köris
Telefon und Fax: 033766/ 63265
Mobil: 0173/ 6140327
info@naturheilpraxis-rode.de
www.naturheilpraxisrode.de
nicht nur die festliche Frisur, sondern auch eine dekorative Kosmetik
bekommen. Viele Kunden begleitet
Dorit Purann durch die Jahre und
verrät immer wieder gern, welche
neuen Modetrends es gibt. „Es ist
ein wunderschöner Beruf“, schwärmt
sie. Gerade jetzt, wenn der Frühling
vor der Tür steht, möchten sich viele Frauen, aber auch Männer, einen
neuen Look zulegen. Im Studio gibt
es für Kunden, die öfter kommen, ein
Bonussystem. In einem freundlichen
sympathischen Ambiente fühlt man
sich hinterher noch ein bisschen
schöner.
Studio D
Dorit Purann
Am Schiedeholz 1,
15712 Königs
Wusterhausen/
OT Senzig
Di und Mi 10 bis 19 Uhr,
Do und Fr 10 bis 20 Uhr,
Sa 9 bis 14 Uhr
Telefon:
03375/ 503865
Eine Herzensangelegenheit
S
ich so lange wie möglich seine Selbstständigkeit zu bewahren, sei es im Alter oder
bei Krankheit, das wünscht sich jeder. Eine
zuverlässige Partnerin dabei im Bereich der
ambulanten Pflege ist Karin Hübner. In ihrer im
Oktober gegründeten Firma „Pflege Hübner“
arbeitet sie mit den Powerfrauen Doreen, Doris,
Henriette, Jaqueline, Martina und Sabine Hand
in Hand. Von der Berufserfahrung der examinierten Fachkräfte und deren Chefin, die vor 30
Jahre an der Berliner Charité eine Ausbildung
zur Krankenschwester absolvierte, können
die Patienten nur profitieren. Für das gesamte
Team steht nicht nur das körperliche, sondern
auch das seelische Wohl ihrer Patienten im
Mittelpunkt. Als kleine Einrichtung sind sie in
der Lage, flexibel auf individuelle Bedürfnisse
einzugehen. „Pflege Hübner“ bietet neben dem
allgemeinen Service im Pflegebereich auch einige Besonderheiten an. Dazu gehört eine extra große Therapiewanne, wo die Patienten mit
einem Lift tief eintauchen können. Der liebevoll
gestaltete Raum hat auch einen Sternenhimmel. Mit großer Fürsorge wird ein solches Bad
zum kleinen Wellnesserlebnis. Um dieses abzurunden, kann man das mit einem Friseurter-
min und einer Fußpflege kombinieren. Rotlichtund Dampfsauna stehen ebenfalls im Haus
zur Verfügung. Ein interner Fahrdienst sorgt für
den bequemen Transport der Patienten. Zu den
Kooperationspartnern der Hauskrankenpflege
gehören ein Hausmeister- und ein Essen-aufRädern-Service, wo sieben Tage die Woche
frisch gekocht wird.
Obwohl der Beruf den Frauen viel abverlangt,
sind sie hochmotiviert und haben Freude bei
der Arbeit. „Wenn ich zufriedene Patienten haben möchte, muss ich auch zufriedene Mitarbeiterinnen haben“, sagt Karin Hübner. Sie kann
sich darauf verlassen, dass ihre Powerfrauen
hundertprozentig hinterm Unternehmen stehen, für sie die Arbeit eine Herzensangelegenheit ist.
Pflege Hübner
Spreestraße 25, 15738 Zeuthen
Telefon: 033762/ 22229
Mobil: 0172/ 9540552
www.pflege-hübner.de
Füreinander da sein
A
ls Geschäftsführerin des Auto- und Motorradhauses Stachowiak ist Anke Cierski
stolz auf ihr Team, zu dem auch ein Großteil
Frauen zählt. „Viele von ihnen sind schon lange
bei uns tätig“, freut sich die Unternehmerin. Sie
findet es schön, dass sich die Anzahl an weiblichen und männlichen Mitarbeitern die Waage
hält. Derzeit sind sieben Frauen im Auto- und
Motorradhaus beschäftigt – einschließlich der
Geschäftsführerin.
Die weiblichen Mitarbeiter haben ein gutes
technisches Verständnis. Das hat den Vorteil, individuell auf alle Kundenwünsche eingehen zu
können – sehr oft werden Reparaturen auf eine
leicht verständliche Art erklärt. Wenn die Frauen an ihre technische Wissensgrenze stoßen,
dann greifen sie gerne auf die Männer zurück.
Anke Cierski selbst kommt aus der technischen
Richtung, hat eine Ausbildung als Kfz-Schlosser absolviert, eine Verkäuferausbildung abgeschlossen und dann ihre Meisterausbildung abgelegt. Insofern unterstützt sie es, wenn junge
Schülerinnen im Rahmen eines Praktikums in
diesen Zweig hineinschnuppern wollen. Nach-
gefragt sind ebenso die Frauenausfahrten auf
dem Motorrad. Seit etwa vier Jahren brechen
die weiblichen Bikerinnen zu verschiedenen
Touren in den warmen Jahreszeiten auf.
Dass ihre „Mädels“ viel leisten, darüber ist sich
die Geschäftsfrau im Klaren: Manchmal ist es
nicht einfach, denn als Frau müsse man sehr
viel leisten und nebenbei noch Haushalt und
Kinder unter einen Hut bringen. Dennoch funktioniert ihr Team aus Männern und Frauen. Man
ist füreinander da, bringt sich ein und ist auch
bereit, einmal für den anderen einzuspringen.
Auto- und Motorradhaus Stachowiak
Potsdamer Straße 9a
15711 Königs Wusterhausen
Telefon: 03375/24 26 21
infos aus dem rathaus
EichwaldE und SchulzEndorf
Gemeinde Eichwalde
Gemeinde Schulzendorf
Verwaltung
Verwaltung und Einrichtungen
Anschrift:
Gemeinde Schulzendorf
Richard-Israel-Straße 1
15732 Schulzendorf
Telefon: 033762 431- 0
Fax:
033762 431-66
E-Mail: gemeinde@schulzendorf.de
Internet: www.schulzendorf.de
Öffnungszeiten:
Montag
9-12 Uhr und 13-15 Uhr
Dienstag
9-12 Uhr und 13-18 Uhr
Mittwoch
geschlossen
Donnerstag
9-12 Uhr und 13-15 Uhr
Freitag
9-12 Uhr
Öffnungszeiten Kasse / Vollstreckung
Montag 9-12 Uhr und 13-14.30 Uhr
Dienstag
9-12 Uhr und 13-17.30 Uhr
Donnerstag
9-12 Uhr und 13-14.30 Uhr
Geschäftsbereich 1 Bürgermeister
Markus Mücke (Bürgermeister) 033762 / 431-12
Sekretariat
033762 / 431-12 /-13
Geschäftsbereich 2 allgemeine Verwaltung und
Ordnungswesen
Geschäftsbereichsleiterin
033762 / 431-14
Personal / Allg.Verwaltung
033762 / 431-33 / -34
Ordnungswesen und Gewerbe 033762 / 431-25
Außendienst
033762 / 431-24
Baumfällung
033762 / 431-27
EDV
033762 / 431-31
Geschäftsbereich 3 Finanzen
Geschäftsbereichsleiter
Steuern
Gemeindekasse
Vollstreckung
033762 / 431-47
033762 / 431-43 / - 42
033762 / 431-39
033762 / 431-41
Geschäftsbereich 4 Soziales/Bildung/Kultur
Geschäftsbereichsleiter
033762 / 431-52
Kultur /Soziales
033762 / 431-48
Kita-Angelegenheiten/Schule
033762 / 431-51 / -49
Geschäftsbereich 5 Bauwesen
Geschäftsbereichsleiter
Tiefbau
Hochbau
Straßenreinigung
Straßenausbaubeiträge
Friedhof
Liegenschaften
033762 / 431-19
033762 / 431-17
033762 / 431-15
033762 / 431-20
033762 / 431-21 / -16
033762 / 431-16
033762 / 431-45 / -46
Öffentliche Einrichtungen
Grundschule
Illgenstraße 26
Telefon: 033762 / 401 15
Fax: 033762 / 21 18 59
Internet: www.grundschule-schulzendorf.de
Ansprechpartner: Schulleiter Herr Freese
Das Rathaus Schulzendorf.
Foto: Voigt
Ausstellung
im Rathaus
n Schulzendorf (WS). Unter
der Überschrift „Hier war
ich einst zu Hause“ wird am
Donnerstag, dem 5. März,
um 14 Uhr eine Fotoausstellung des Wildauer Fotoclubs
„Schwarz-Weiß“ im Rathaus
Schulzendorf eröffnet. Die
Ausstellung zeigt aktuelle großformatige Fotos von
markanten Plätzen in den Orten Schulzendorf, Eichwalde
und Zeuthen. Diese sind zum
Teil mit historischen Fotoaufnahmen kombiniert. Diese
Ausstellung ist in der Absicht entstanden, bei den Bewohnern des Seniorenheims
Wildau, die aus diesen Orten
stammen, Erinnerungen zu
wecken, möglichst liebevolle Erinnerungen an die Zeit
vor dem Bezug des Seniorenheims. Parallel zum Erstellen der Fotos wurde Kontakt
mit den Ortschronisten aufgenommen, um von ihnen
historische Aufnahmen von
genau diesen Plätzen zu erhalten. Neuzeitliche und historische Fotos werden jetzt in
einer Ausstellung im Rathaus
Schulzendorf gezeigt.
Beim Zusammenstellen der
Fotos wurden auch einige
neue, interessante Einblicke
gewonnen. So konnte man
unter anderem erfahren,
dass das zerstörte Kriegerdenkmal im alten Dorf von
Schulzendorf dem Kampf
Preußens gegen die Napoleonische Fremdherrschaft
gewidmet war. Schulzendorf
hat es nicht vermocht, dieses
Denkmal selbst im Jahr des
200-jährigen Jubiläums der
Freiheitskriege (2013) zu restaurieren.
Verwaltung
Anschrift:
Gemeinde Eichwalde
Grünauer Straße 49
15732 Eichwalde
Telefon: 030/675 02-0
Fax: 030/675 02-101
E-Mail: gemeinde@eichwalde.de
Internet: www.eichwalde.de
Geschäftsbereich Finanzverwaltung
Leitung des Geschäftsbereiches/ allg.Vertreter des BM,
Flughafenangelegenheiten
675 02-500
KLR, Berichtswesen
675 02-501
Gemeindekasse,Vollstreckungsstelle
675 02-503
Gemeindekasse, Finanzbuchhaltung
675 02-504
Vollstreckungsstelle
675 02-505
Gewerbesteuer, Inventarverwaltung
675 02-506
Grund- und Hundesteuer
675 02-507
Öffnungszeiten:
Dienstag: 9 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 18 Uhr
Donnerstag: 9 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 16 Uhr
Vorwahl: 030
675 02-111
Bürgermeister Bernd Speer
Geschäftsbereich des Bürgermeisters
Sekretariat
675 02-111
Referentin des BM, Öffentlichkeitsarbeit,
Kultursteuerung
675 02-121
Personal, Familienkasse,
Arbeitssicherheit
675 02-205
Grundsatzfragen,Vergabekoordination 675 02-207
Mitarbeit Kultur, Öffentlichkeitsarbeit
675 02-213
Geschäftsbereich Hauptverwaltung
Leitung des Geschäftsbereiches
Gebäudemanagement
Raumvergabe, Seniorenbeirat
Kita, Schule, Jugend, Sport,Vereine
Sitzungsdienst, Amtsblatt
Sitzungsdienst, Schadenfälle
Post- und Informationsdienst
675 02-200
675 02-202
675 02-201
675 02-204
675 02-113
675 02-114
675 02-100
Geschäftsbereich Ordnungsverwaltung
Leitung des Geschäftsbereiches,
Wahlbehörde
675 02-300
Fundsachen, Sondernutzung,
allg. Ordnungsbehörde
675 02-306
Gewerbe, Bußgeld
675 02-307
Straßenreinigung, Winterdienst,
Ausweis- und Pass-Ausgabe
675 02-203
Einwohnermeldeamt
675 02-301/-302
Standesamt
675 02-305
Standesamt, Brandschutz
675 02-304
Feuerwehrgerätewart, Mitarbeit OrdnungsVerwaltung
675 02-309
Geschäftsbereich Bauverwaltung
Leitung Geschäftsbereich
Tiefbau, Straßenbeleuchtung
Tiefbau, Beitragsrecht
Hochbau, Bauordnung, Bauleitung
Friedhofsverwaltung, Betriebshof
Ortsgestaltung, Natur und Umwelt
Vermögensfragen, Mietobjekte
675 02-400
675 02-404
675 02-403
675 02-401
675 02-406
675 02-402
675 02-407
Öffentliche Einrichtungen
Vorwahl: 030
Bibliothek
Grünauer Straße 54,
675 86 80
Humboldt-Grundschule
Stubenrauchstraße 73-76,
675 84 19
Kita „Haus der kleinen Strolche“
Uhlandallee 17,
675 86 79
Kita „Pinoccio“
Max-Liebermann-Straße 36,
15738 Zeuthen,
033762 465 95
Kita „Villa Mosaik“
Stubenrauchstraße 17/18,
67 80 34 98
Hort „Bunt-Stifte“
Stubenrauchstraße 73-76,
675 80 05
Club Eichwalde
August-Bebel-Allee 34,
67 54 95 40
Heimatarchiv
Bahnhofstraße 6,
62 64 03 04
Friedhof
Max-Liebermann-Straße 5,
67 53 97 02
Einrichtungen in freier bzw. anderer Trägerschaft
Evang. Kita Jona‘s Wal
Stubenrauchstraße 19,
67 81 95 75
Waldkindergarten Eichwalde e.V.
Schmöckwitzer Straße 34,
67 53 94 66
Kita „Löwenzahn“
Uhlandring 16
Telefonnummer: 033762 / 82 32 12
E-Mail: loewenzahn@schulzendorf.de
Ansprechpartner: Frau Behrens
Öffnungszeiten: 6 bis 18 Uhr
Kita: „Zum Märchenland“
Walther-Rathenau-Straße 68 - 72
Telefonnummer: 033762 / 4 98 49
E-Mail: zummaerchenland@schulzendorf.de
Ansprechpartner: Frau Böhm
Öffnungszeiten: 7 bis 17 Uhr
Naturkita
Rudolf-Breitscheid-Straße 39
15732 Schulzendorf
Telefonnummer: 033762 / 20 74 46
Ansprechpartner: Frau Krack
Öffnungszeiten: 6 bis 19 Uhr
&
Hausmesse
Pr Lei W
ei s t o
s s un
tim g
m &
en
!
Kita „Hollerbusch“
Herweghstraße 62 - 64, „Haus Waldfrieden“
Telefonnummer: 033762 / 80 77 26
E-Mail: hollerbusch@schulzendorf.de
Ansprechpartner: Frau Bertholdt
Öffnungszeiten: 6 bis 17.30 Uhr
Crosstourer auf Wunsch auch
mit Doppelkupplungsgetriebe.***
Große
Camping-Caravan- Freizeit
21. 22.
März
März
10 -18 Uhr
ß
Spiel & Spa
en
für alle klein
Besucher
> CB1000R – Dynamisches Naked Bike jetzt mit 1.005,– Euro Preisvorteil**.
> SH300i – Agiler City-Flitzer mit 765,– Euro Preisvorteil** und inkl. Topcase.
> VT750 Shadow – Lässiger Cruiser mit ABS mit 995,– Euro Preisvorteil**.
> Crosstourer – Großvolumige Straßenenduro mit 1.255,– Euro Preisvorteil**.
Auf unserem Werksgelände finden Sie ständig
bis zu 200 Fahrzeuge (neu & gebraucht)
Wir bieten Ihnen:
- hochmoderne Werkstatt für alle Marken
- TÜV- und Gasprüfung
- Caravan- und Camping-Shop
Lindenstraße 54 • 15517 Fürstenwalde
Telefon: 0 33 61/71136-10
Telefax: 0 33 61/71136-11
www.caravan-center-ibl.de · info@caravan-center-ibl.de
Besuchen Sie
uns auch hier!
AUTO
CAMPING
CARAVAN
Die Ergreifung wird
großzügig belohnt.
Honda Wanted Modelle. Gleich auf den Weg machen und einfangen.
Frühlingsfest
10 -18 Uhr
Tel.: 030 - 62 64 06 87
Funk: 0178 - 9 81 02 77
CCF
Berlin • Expocenter Airport
12.-15. März 2015
* Unverbindliche Aktionspreisempfehlung inkl. Überführung. ** Unverbindlicher Aktionspreisvorteil im
Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung von Honda Deutschland inkl. Überführung. *** Crosstourer
mit Doppelkupplungsgetriebe zzgl. 1.000 Euro Aufpreis. Alle Angebote gültig solange Vorrat reicht. Nicht
mit anderen Aktionen kombinierbar. Verkauf, Beratung und Probefahrt nur innerhalb der gesetzlichen
Ladenöffnungszeiten.
Mehr Informationen bei uns
oder unter wanted.honda.de
Lokales
Seite 6 4. März 2015
WochenSpiegel
Herz trifft Hirn
Masern
Medizinische Sonntagsvorlesung
n Wildau (WS). Zwei Experten werden am 8. März
im Rahmen der 59. Medizinischen Sonntagsvorlesung
der Klinikum Dahme-Spreewald GmbH den Schlaganfall aus unterschiedlichen
medizinischen Perspektiven
vorstellen.
200 000 bis 300 000 Menschen erleiden jährlich einen
Schlaganfall in Deutschland,
der Anteil der Frauen steigt
Paschke Consulting
Unternehmensberatung
Ob Projektentwicklung, Marketing oder
Management - Fordern Sie uns.
Ihr Erfolg ist unsere Herausforderung.
Wir freuen uns auf ihre Anfrage.
Paschke Consulting
UG
(Haftungsbeschränkt)
Selbitzer Straße 70
D-14089 Berlin
info@paschke-consulting.de
www.paschke-consulting.de
Telefon 0171 / 64 15 234
hierbei.
Arteriosklerose,
Bluthochdruck oder auch
Rhythmusstörungen
sind
die häufigsten Auslöser eines Schlaganfalls. Jürgen H.
Faiss, Chefarzt fur Neurologie am Asklepios Fachklinikum in Lübben und Teupitz,
wird in der Sonntagsvorlesung zunächst allgemein
Amtsärztin empfiehlt Impfung
das Krankheitsbild und Risikofaktoren vorstellen. Aufgrund der kardiologischen
Ursachen ist die Zusammenarbeit mit Medizinern
notwendig, die das Herz im
Blick haben. Deshalb wird
Frank Schwertfeger, Chefarzt fur Innere Medizin,
Schwerpunkt Kardiologie an
der Spreewaldklinik Lübben
zu Beginn über die Ursachen
des Schlaganfalles aus kardiologischer Sicht sprechen.
Er wird besonders auf Rhythmusstörungen und deren
Symptome eingehen und aktuelle diagnostische und therapeutische Verfahren rund
um das Herz vorstellen, die
heute medizinisch ermöglichen, einen Schlaganfall zu
verhindern.
Im Anschluss an die Vorlesung beantworten die Referenten Fragen der Zuhörer.
Beginn der Vorlesung im
grosen Hörsaal in Halle 14
der TH Wildau, direkt am SBahnhof Wildau, ist um 11
Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Die weiteren Themen
und Referenten der Medizinischen Sonntagsvorlesungen sind im Internet zu finden unter www.klinikum-ds.
de/Veranstaltungen.de.
Peterchens Mondfahrt
n Ludwigsfelde (WS). Ab sofort startet der Vorverkauf für
„Peterchens Mondfahrt“, eine
traumhaft schöne Inszenierung des Klassikers um den
Maikäfer Sumsemann auf der
Suche nach seinem sechsten
Krabbelbein, die ihn bis zum
Mond führt.
Musik, Schattenspiel und Theater werden dabei so schön
und kindgerecht vereint, dass
die Veranstaltung eines der
diesjährigen Highlights für
alle Kinder im Schul- und Vorschulalter ist - wobei das Stück
auch Erwachsene zu begeistern vermag.
„Peterchens Mondfahrt“ wird
am Samstag, dem 14. März,
um 15 Uhr im Klubhaus Ludwigsfelde aufgeführt. Tickets
gibt es ab sofort im Bürgerservice (Kinder: fünf Euro,
Erwachsene: zehn Euro) und
online unter www.reservix.de.
Z
ur diamantenen Hochzeit von Annemarie und
Werner Ackermann im Seniorenpflegeheim „Crossinsee“
in Wernsdorf gratulierten
Bürgermeister Lutz Franzke
und Ortsvorsteher Volker Peter Born. Der Bewohnerchor
sang ein Ständchen, alle Bewohner und Mitarbeiter gra-
tulierten herzlich und wollten wissen: Wie schafft man/
frau 60 Ehejahre? Annemarie Ackermann sagte: „Mit
viel Geduld und Humor.“
Ihr Mann pflichtete ihr bei
und ergänzte, viel gemeinsam reden. Seit 2011 lebt das
Paar im Seniorenpflegeheim
„Crossinsee“ und fühlen sich
dort sehr wohl. Im Namen der
Geschäftsleitung überreichte
Heimleiterin Petra Sakowski
einen großen Blumenstrauß.
Werner Ackermann (84)
möchte 100 Jahre alt werden,
also freuen sich alle auf den
nächsten runden Hochzeitstag und auf die nächste Party.
Foto: privat
Jugend forscht
Regionalwettbewerb Brandenburg an TH Wildau
n Wildau (WS). in der vergangenen Woche fand an
der Technischen Hochschule
Wildau die Abschlussveranstaltung des diesjährigen
Regionalwettbewerbs Brandenburg Ost „Jugend forscht
und Schüler experimentieren“ statt. 19 Projekte junger
Brandenburger Forscher aus
13 Brandenburger Schulen
konnten sich dabei für den
Landeswettbewerb „Jugend
forscht 2015“ qualifizieren.
Förderer und Ausrichter
des Wettbewerbstages unter
dem Motto „Es geht wieder
los“ war traditionell der regionale Energiedienstleister
EWE. Die Jury war von den
kreativen und ausgefallenen, aber auch zeitgemäßen
Projektpräsentationen auf
dem Campus der TH Wildau
sehr angetan. Es gäbe viel
Potenzial zum Fortsetzen
der Arbeiten. Die Bewertung
der Projekte aus den Fachgebieten Arbeitswelt, Biologie,
Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik sowie Technik fiel entsprechend positiv
aus. Ulrich Müller von EWE
verkündete bei der feierlichen Preisverleihung im
Audimax seinen Respekt
gegenüber dem begabten
Brandenburger Nachwuchs.
Auch Brandenburgs Bildungsstaatssekretär Thomas
Drescher und Hochschulpräsident László Ungvári
sprachen den Schülern ihre
Hochachtung aus. Für Ungvári ist die Förderung junger Menschen ein wichtiger
Bildungsbaustein der Hochschule.
(Siehe dazu auch Seite 3:
Schülerlabor holt Preis)
n Region (WS). Der aktuelle
Anstieg der Masernerkrankungen in Berlin gibt Anlass
zur Vorsicht und Vorbeugung.
Im Landkreis Dahme-Spreewald wurde in diesem Jahr
bisher erst eine Masernerkrankung registriert. Insgesamt sind 96,5 Prozent aller
Einschulkinder im Landkreis
gegen die Masern zweimalig
geimpft, informiert
Amtsärzti Astrid Schumann. Sie
empfiehlt daher nachdrücklich, dass sich alle noch nicht
immunisierten Kinder und
Erwachsene gegen die Masern impfen lassen sollten.
Bei der Impfung handelt es
sich um einen Kombinationsimpfstoff, der ebenfalls
gegen die Röteln und Mumps
(Ziegenpeter) eine Immunität aufbaut.
„Nur mit einem sehr hohen
Durchimpfungsgrad können
Säuglinge bis zur ersten Impfung und auch die Personen
geschützt werden, bei denen
aus gesundheitlichen Gründen keine Impfung möglich
ist“, unterstreicht Schumann.
Bei den Masern handele es
sich um eine hochansteckende Viruserkrankung, die über
Schützenkönig gesucht
n Zeesen (WS). Am Samstag,
dem 14. März, wird in Zeesen
der diesjährige Schützenkönig gesucht. Der Zeesener
Interessenverein veranstaltet
dieses Spektakel zum zweiten Mal. Ab 19 Uhr werden
mit der vereinseigenen Laserwaffe in der Grundschule
Zeesen die besten Schützen
um den Titel kämpfen.
Wer die Sportwaffe nicht
anfassen mag, kann beim
Büchsenwerfen seine Treffsicherheit beweisen. Nach
Apothekerin
Heike Kösling
15741 Bestensee
Hauptstr.
Tel. 033763 / 45
64921
15741
Bestensee
Fax.
033763
/ 64931
Tel. 033763 / 64921
www.bestensee-apotheke.de
Fax. 033763 / 64931
www.bestensee-apotheke.de
Aciclostad Creme **
Prospan Husten-Lutschpastillen **
Cetirizin Stada **
** Creme lindert Schmerzen und
Anwendungsgebiete:
Aciclostad
Aciclostad Creme
Juckreiz und bekämpft das Virus von außen.
**
Anwendungsgebiete:
Lutschpastillen bei trockenem
Prospan Husten-Lutschpastillen
Husten und Hustenreiz, lösen den Husten, lösen den
Schleim
und lindern den
Hustenreiz. bei trockenem
Anwendungsgebiete:
Lutschpastillen
Anwendungsgebiete:
Cetirizin
Stada **Zur symptomatischen Behandlung
allergischer Erkrankungen wie Heuschnupfen, allergische
Bindehautentzündung
undsymptomatischen
juckendem Hautausschlag.
Anwendungsgebiete: Zur
Behandlung
Husten und Hustenreiz, lösen den Husten, lösen den
Schleim und lindern den Hustenreiz.
Schmerzfrei ohne
Beipackzettel
Schmerzfrei
ohne
können Sie mit
dem
Beipackzettel
Power2Cell Cell Energy
können
dem
System,Sie
dermit
sogenannten
Power2Cell
Cell Energy
BCR-Therapie©
System,
der sogenannten
(Biological-Cell-RegulationBCR-Therapie©
Therape) werden. Erfahren
(Biological-Cell-RegulationSie Schmerzlinderung durch
Therape)
Erfahren
seit Jahrenwerden.
bewährte,
durch
Sie Schmerzlinderung
durch
Studien
belegte, Mikrostromseit Jahren bewährte, durch
Technologie.
Studien belegte, MikrostromTechnologie.
allergischer Erkrankungen wie Heuschnupfen, allergische
Bindehautentzündung und juckendem Hautausschlag.
**
Wirkstoff: Aciclovir
Inhalt: 2g Creme
statt 4,57
Wirkstoff:
Aciclovir€
Inhalt: 2g Creme
statt 4,57 €
**
nur 1,99 € *
nur 1,99 € *
Mobilat Duoaktiv Schmerzgel **
Anwendungsgebiete: Bei Prellungen, Zerrungen und
Stauchungen,
wirkt schmerzstillend,
**
Mobilat
Duoaktiv
Schmerzgelabschwellend
und
entzündungshemmend.
Anwendungsgebiete: Bei Prellungen, Zerrungen und
Stauchungen, wirkt schmerzstillend, abschwellend
und entzündungshemmend.
Wirkstoff: Chondroitinpolysulfat, Salicylsäure
Inhalt: 100g Gel
Wirkstoff: Efeublättertrockenextrakt
Inhalt: 20 Lutschpastillen
statt 6,90
€ nur 4,59 €**
Wirkstoff:
Efeublättertrockenextrakt
Inhalt: 20 Lutschpastillen
statt 6,90*€* nur 4,59 €**
iWhite **
Anwendungsgebiete: Zahnaufhellungs-Kit für
Sofortige
Sofortige Aufhellung, aktive
*
iWhite *Ergebnisse.
Fleckenentfernung,
Stärkung
des Zahnschmelz.
Anwendungsgebiete: Zahnaufhellungs-Kit
für
Bis
zu 8 Nuancen
weißere
Zähne
in nur 5 Tagen.
Sofortige
Ergebnisse.
Sofortige
Aufhellung,
aktive
Fleckenentfernung, Stärkung des Zahnschmelz.
Bis zu 8 Nuancen weißere Zähne in nur 5 Tagen.
Inhalt: 10 gebrauchsfertig befüllte Schienen
statt 39,95 €
nur 26,95 € *
nur 8,45 € *
statt 39,95 €
nur 26,95 € *
statt 13,95 €
Wirkstoff: Cetirizinhydrochlorid
Inhalt: 20 Filmtabletten
statt 5,75
€ nur 2,99 €**
Wirkstoff:
Cetirizinhydrochlorid
Inhalt: 20 Filmtabletten
statt 5,75 € nur 2,99 €****
**
**
statt
€ nurSalicylsäure
8,45 € *
Wirkstoff:13,95
Chondroitinpolysulfat,
Inhalt: 100g Gel
der Siegerehrung mit Übergabe des Pokals wird die
Tanzfläche bei den heißen
Rhythmen des bewährten DJ
Partykeule sicherlich nicht
lange leerbleiben. Getränke
und ein kleiner Imbiss stehen
zum Kauf bereit.
Karten können gegen einen
Unkostenbeitrag von sieben
Euro bei Blumen-Stenglein,
im Schreibwarenladen Rotdornstraße und im Sekretariat der Grundschule Zeesen
erworben werden.
BESTENSEE APOTHEKE
Apothekerin Heike Kösling
BESTENSEE
A45POTHEKE
Hauptstr.
Apothekerin Heike Kösling
Karl - Liebknecht Str. 159 C
Apothekerin
Heike Kösling
15711 Königs
Wusterhausen
( OT Zeesen )
KarlTel.
- Liebknecht
Str.
159 C
03375 / 528369
15711 Königs
Wusterhausen
(
Fax. 03375 / 528373OT Zeesen )
Tel. 03375 / 528369
Fax. 03375 / 528373
Anwendungsgebiete: Aciclostad Creme lindert Schmerzen und
Juckreiz und bekämpft das Virus von außen.
Tröpfchen, das heißt über
die Luft, übertragen werde.
Selbst ein kurzzeitiger gemeinsamer Aufenthalt in einem Raum könne zu einer
Ansteckung führen, erläutert die Amtsärztin. „Masern
gehen mit hohem Fieber und
einem typischen Hautausschlag einher.
Eine Infektion kann infolge
einer bakteriellen oder viralen Superinfektion schwere Komplikationen wie eine
Lungen- oder Gehirnentzündung nach sich ziehen.
Die Erkrankung könne auch
schwere und bleibende Hirnschäden bedingen oder im
Einzelfall sogar tödlich verlaufen.
Besonders gefährdet seien
zwei Altersgruppen: Kinder
bis fünf Jahre und junge Erwachsene.
„Wenn Personen zweimalig
gegen Masern geimpft sind
oder die Erkrankung schon
durchgemacht haben, besteht Immunität. Das heißt,
dass die Erkrankung mit
sehr großer Wahrscheinlichkeit nach einem Kontakt
nicht ausbricht“, erklärt Astrid Schumann.
Inhalt: 10 gebrauchsfertig befüllte Schienen
Bachblüten Original Sticks für Pferde**
nach Dr. Bach
Anwendungsgebiete:
Bachblüten
Original Sticks für Pferde**
Die
Sticks
unterstützen
nach Dr. Bach
Ihr Pferd auf natürliche
Anwendungsgebiete:
Weise
Stress-Situationen
Die
Sticks
unterstützen
wiePferd
Arztbesuche,
GeländeIhr
auf natürliche
ausritte,
Gewitter & TransWeise Stress-Situationen
porteArztbesuche,
zu meistern.GeländeMit
wie
leckerem
Apfelgeschmack
ausritte, Gewitter & Trans-
porte zu meistern. Mit
leckerem Apfelgeschmack
Inhaltsstoffe: Bachblütenmischung nach Dr.Bach
Kirschpflaume, Weiße Waldrebe, Drüsentragendes
Springkraut,
Sonnenröschen,
Doldiger
Milchstern
Inhaltsstoffe:Gelbes
Bachblütenmischung
nach
Dr.Bach
Inhalt:
250g
Kirschpflaume, Weiße Waldrebe, Drüsentragendes
statt 9,95
€ Sonnenröschen,
nur 8,45Doldiger
€ * Milchstern
Springkraut,
Gelbes
Inhalt: 250g
statt 9,95 €
* gegenüber unserem Verkaufspreis. Nur solange der Vorrat reicht. ** Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Diese Angebote sind gültig bis zum 31.03.2015
* gegenüber unserem Verkaufspreis. Nur solange der Vorrat reicht. ** Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Diese Angebote sind gültig bis zum 31.03.2015
nur 8,45 € *
10 %
1 Rabatt
10
%
02.03.- 07.03.2015
1 Rabatt
Auf einen Artikel Ihrer Wahl !
Ausgenommen rezeptpflichtige Arzneimittel,
Zuzahlungen und Sonderangebote.
Es ist nur ein Gutschein je Person einlösbar !
Dieser
Gutschein
nicht
mit !Rabatten und
Auf
einen
Artikel ist
Ihrer
Wahl
anderen Angeboten
kombinierbar.
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
Zuzahlungen und Sonderangebote.
Es ist nur ein Gutschein je Person einlösbar !
Dieser Gutschein ist nicht mit Rabatten und
anderen Angeboten kombinierbar.
02.03.- 07.03.2015
10
%
2 Rabatt
10
%
09.03.- 14.03.2015
2 Rabatt
Auf einen Artikel Ihrer Wahl !
Ausgenommen rezeptpflichtige Arzneimittel,
Zuzahlungen und Sonderangebote.
Es ist nur ein Gutschein je Person einlösbar !
Dieser
Gutschein
nicht
mit !Rabatten und
Auf
einen
Artikel ist
Ihrer
Wahl
anderen Angeboten
kombinierbar.
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
Zuzahlungen und Sonderangebote.
Es ist nur ein Gutschein je Person einlösbar !
Dieser Gutschein ist nicht mit Rabatten und
anderen Angeboten kombinierbar.
09.03.- 14.03.2015
10 %
3 Rabatt
10
%
16.03.- 21.03.2015
Auf einen
Artikel
IhrerIhrer
WahlWahl
!
Auf einen
Artikel
!
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
Zuzahlungen
und Sonderangebote.
Zuzahlungen
und Sonderangebote.
Es istEsnur
je Person
einlösbar
!
ist ein
nurGutschein
ein Gutschein
je Person
einlösbar
!
Dieser
Gutschein
ist
nicht
mitWahl
und und
Auf
einen
Artikel
Ihrer
Wahl
!Rabatten
Dieser
Gutschein
ist
nicht
mit !Rabatten
Auf
einen
Artikel
Ihrer
anderen
Angeboten
kombinierbar.
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
anderen
Angeboten
kombinierbar.
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
3 Rabatt
Zuzahlungen
und Sonderangebote.
Zuzahlungen
und Sonderangebote.
Es istEsnur
je Person
einlösbar
!
ist ein
nurGutschein
ein Gutschein
je Person
einlösbar
!
Dieser
Gutschein
ist nicht
mit Rabatten
und und
Dieser
Gutschein
ist nicht
mit Rabatten
anderen
Angeboten
kombinierbar.
anderen
Angeboten
kombinierbar.
16.03.- 21.03.2015
10
%
4 Rabatt
10
%
23.03.- 31.03.2015
Auf einen
Artikel
IhrerIhrer
WahlWahl
!
Auf einen
Artikel
!
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
Zuzahlungen
und Sonderangebote.
Zuzahlungen
und Sonderangebote.
Es istEsnur
je Person
einlösbar
!
ist ein
nurGutschein
ein Gutschein
je Person
einlösbar
!
Dieser
Gutschein
ist
nicht
mitWahl
und und
Auf
einen
Artikel
Ihrer
Wahl
!Rabatten
Dieser
Gutschein
ist
nicht
mit !Rabatten
Auf
einen
Artikel
Ihrer
anderen
Angeboten
kombinierbar.
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
anderen
Angeboten
kombinierbar.
Ausgenommen
rezeptpflichtige
Arzneimittel,
4 Rabatt
Zuzahlungen
und Sonderangebote.
Zuzahlungen
und Sonderangebote.
Es istEsnur
je Person
einlösbar
!
ist ein
nurGutschein
ein Gutschein
je Person
einlösbar
!
Dieser
Gutschein
ist nicht
mit Rabatten
und und
Dieser
Gutschein
ist nicht
mit Rabatten
anderen
Angeboten
kombinierbar.
anderen
Angeboten
kombinierbar.
23.03.- 31.03.2015
Lokales
WochenSpiegel
4. März 2015 Seite 7
Neuer Flughafenchef
Stipendium
für Schüler
Karsten Mühlenfeld
n Schönefeld (WS). Karsten
Mühlenfeld wird neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin
Brandenburg GmbH. Das beschloss der Aufsichtsrat des
Unternehmens. Mühlenfeld
wird das Amt baldmöglichst
antreten.
Der 51-jährige Manager folgt
auf Hartmut Mehdorn, der
im Dezember 2014 seinen
Rückzug von diesem Amt
angekündigt hatte. Mühlenfeld sagte anlässlich seiner
Vorstellung: „Ich freue mich
auf die vor mir liegende Arbeit. Der Flughafen Berlin
Elektroinstallation
Solar & Elektro
Tel. 03 37 63/6 02 10
Brandenburg ist das wichtigste Zukunftsprojekt der
Region Berlin-Brandenburg.
Wichtige Weichenstellungen
sind vollzogen. Nun wird es
darum gehen, die Flughafengesellschaft
zukunftsfähig
aufzustellen und dem Flughafen nach all den zurück-
liegenden Krisen und Problemen wieder mehr Akzeptanz
in der Öffentlichkeit zu verschaffen.“
Karsten Mühlenfeld wurde
1963 geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Bis 1987 Studium Maschinenbau, Abschluss als Jahrgangsbester. Anschließend
Wissenschaftlicher
Mitarbeiter im Fachbereich Mechanik der TU Berlin und
1992 Promotion zum Dr.-Ing.
Karrierebeginn 1993 bei der
BMW Rolls-Royce GmbH
in München. 1996 Wechsel
an den Standort Dahlewitz,
Brandenburg. 2004 bis 2007
Technical Director bei Europrop International (EPI)
in Madrid. Bis 2014 bei der
Rolls-Royce
Deutschland.
Zuletzt als Geschäftsführer
Engineering & Operations
verantwortlich für die Entwicklung und technische
Betreuung aller 2500 CSMETriebwerke weltweit mit
rund 1200 Mitarbeitern. 2015
Entwicklungschef bei der
Bombardier Transportation
GmbH, Berlin.
Konzert mit Filmmusiken
n Königs Wusterhausen/
Zeuthen (WS). Am Donnerstag, dem 5. März, um 19 Uhr
lädt die Kreismusikschule
zum 6. Filmmusikabend in
den Festsaal der Kavaliershäuser des Schlosses in Königs Wusterhausen ein. Die
Schüler und Ensembles der
Musikschule
präsentieren
Melodien aus alten und neuen Filmen. Dabei wird vor
allem musikalische Vielfalt
geboten.
Der Kinderchor zum Beispiel
präsentiert ein Gesangsstück
aus dem Film „Die Kinder
des Monsieur Mathieu“, und
das Streichorchester spielt
ein Thema aus dem Soundtrack zu „Herr der Ringe“.
Weitere Stücke stammen un-
ter anderem aus den Filmen
„Bridget Jones“, „Fame“ und
„Arielle“. Durch die bunte musikalische Mischung
führt, mit Anekdoten und
Hintergrundinformationen,
das Moderationsduo Dörthe
Zauber und Hagen Kirchhoff. Der Eintritt ist frei.
Konzert wird
zweimal gespielt
Das Konzert wird zweimal
gespielt. Am Freitag, dem
13. März, um 18 Uhr kann
man den Filmmusikabend
in der Mehrzweckhalle der
musikbetonten Gesamtschule „Paul Dessau“ in Zeuthen
erleben, auch hier ist der
Eintritt frei.
Das Brandenburgische Staatsorchester bot ein beeindruckendes Konzert.
Foto: Voigt
Das Dreigestirn der Wiener Klassik
Brandenburgisches Staatsorchester gastiert in der Kreuzkirche
n Königs Wusterhausen (hv).
Die drei großen Komponisten
der Wiener Klassik standen
Ende Februar beim Konzert des Brandenburgischen
Staatsorchesters Frankfurt in
der Kreuzkirche Königs Wusterhausen im Mittelpunkt.
Der renommierte Klangkörper spielte zum Auftakt die
Ouvertüre zu Joseph Haydns
Oper „L’isola disabitata“.
Den ruhelosen Charakter
des Stücks kamen die Musiker unter Leitung von Kevin
Griffiths überzeugend auf
die Spur. Der junge Dirigent
agierte mit Lebendigkeit und
Einfallsreichtum, führte das
Orchester gekonnt durch anspruchsvolle Passagen.
Den Solopart in Wolfgang
Amadeus Mozarts Konzert
für Violine und Orchester
Nr. 4 D-Dur, das als zweites auf dem Programm
stand, übernahm Klaudyna
Schulze-Broniewska. Ohne
übertriebene Emphase, aber
dennoch mit ausdrucksvollem Spiel beeindruckte sie
selbst bei ungewöhnlichen
kompositorischen Eigenheiten. Die Musikerin wurde
in Polen geboren und studierte am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium. Sie
ist 1. Konzertmeisterin des
Brandenburgischen Staatsorchesters.
Nach der Pause kamen Holzund Blechbläser zu den Streichern hinzu. Ludwig van
Beethovens Sinfonie Nr. 6
F-Dur „Pastorale“ war als
dritter Part zu hören. Die in
Noten gebannte Landpartie
reicht von der heiteren Ankunft über Szenen am Bach,
fröhlichen Tänzen, einem
hereinbrechenden Gewitter
bis zu Hirtengesängen. Das
Orchester nahm das Publikum dynamisch und federnd
mit auf die Reise. Tirilierende
Flöten, tänzerische Geigen,
aufblitzende Hörner und
Trompeten, eine donnergrollende Pauke – es war ein erfrischender Sommertag.
Kevin Griffiths weiß, wie man
das Orchester zu großen Ar-
tikulationsreichtum bewegt.
Der in London geborene Dirigent studierte Violine und
Orchesterleitung. Letzteres
schloss er erfolgreich an der
Royal Academy of Music in
London ab.
„Es war ein großes Konzert“,
meinte Renate Schäfer aus
Königs Wusterhausen. Sie
bedauerte, dass so wenig
Besucher gekommen waren. Den 45 Musikern saßen
knapp 100 Zuhörer gegenüber. Auch Bärbel Haase
fand dies schade. „Ich finde
es interessant, mit welcher
Jugendlichkeit und Frische
der Dirigent herangeht“, sagte die Königs Wusterhausenerin, die besonders Mozart
liebt. Sie und ihr Mann sind
Klassik- und Volleyballfans.
Die Entscheidung zwischen
dem sich überschneidenden Spiel der Netzhoppers
in Bestensee mit dem Konzert ist dem Paar nicht leicht
gefallen. Beide bereuten es
aber ganz und gar nicht,
dass sie in die Kreuzkirche
gekommen waren. Die Veranstaltung fand im Rahmen
der EWE-Klassik-Tour statt.
An fünf Standorten präsentiert der Energiedienstleister
jeweils zwei Konzerte pro
Saison. „Wir wollen so den
besten Klangkörper des Landes in die Regionen bringen,
den Einheimischen tolle Kultur bieten“, sagte Alexander
Kulb, der für das Marketing
in der EWE-Geschäftsregion
Brandenburg/Rügen verantwortlich ist.
„Die Wiener Klassik passt
von der Größe, der Besetzung
gut in eine kleine Location“,
so der Intendant des Orchesters, Peter Sauerbaum. Er bedauerte, dass es nicht mehr
Zuhörer gab und räumte ein,
dass es bei den „Werbeanstrengungen sicher noch Luft
nach oben gebe“.
Die Besucher, die gekommen
waren, genossen aufmerksam das Konzert. Mit einem
langen, herzlichen Applaus
honorierten sie die eindrucksvolle Leistung der Musiker.
– Anzeige –
Tore, Pforten und Zäune aus Metall
Direkt vom polnischen Hersteller, hochqualitativ.
Kostenloses Angebot bei Ihnen Zuhause.
Tel. 0048 - 605 784 330
informativ. lokal. vielseitig.
25 Jahre Sconto, 25 Jahre günstige Möbel –
das muss gefeiert werden!
Weil allein feiern aber keinen Spaß macht, laden die Berliner Sconto-Filialen
am Wochenende vom 06. bis zum 07.03.2015 herzlich ein, mitzufeiern.
Gefeiert wird in Berlin neukölln am Freitag von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr und am Samstag von 09.00 Uhr bis 19.00 Uhr sowie in Berlin Friedrichshain, Berlin Marzahn und
Waltersdorf an beiden Tagen jeweils von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr. An allen Aktionstagen
warten in den Filialen nicht nur knallige Preisangebote, sondern auch Jubiläumsaktionen
für jeden Geschmack auf die Besucher. Spiel und Spaß für Groß und Klein versprechen
das Glücksrad, das mit tollen Gewinnen lockt, und eine Hüpfburg für Kinder.
AZL AUTOZENTRUM
LUDWIGSFELDE e.K.
Fahrzeug-SOFORTFinanzierung
Finanzierung oder Leasing auch
OHNE Anzahlung möglich - Für Privat, Rentner und Gewerbe - Auch in
schwierigen Fällen - Wunschrate
frei wählbar - benötigte Unterlagen:
Lohnbescheinigung oder Rentenbescheid.
Weinbergsweg 24 in Ludwigsfelde
t 03378 - 54 70 820
AZL AUTOZENTRUM LUDWIGSFELDE e.K.
Pkw-Barankauf
Wir kaufen ständig gepflegte Pkw’s und Lkw’s
seriöse Abwicklung • Bewertung innerhalb von 10 Min.
Kreditablösung möglich (auch mit Barauszahlung)
Auf Wunsch fahren wir Sie nach Haus!
BITTE ACHTEN SIE AUF UNSERE ANGEBOTE IM KLEINANZEIGENTEIL DIESER AUSGABE!
Weinbergsweg 24 in Ludwigsfelde
t 03378 - 54 70 820
Feuchte Wände!
Im Keller oder Wohnbereich?
Lieblingsstrom
Mit Herzblut: starke Angebote und
volles Engagement für die Region
Putze platzen ab? Salpeter an den Wänden? Farbe blättert ab? Tapeten wellen sich?
Stockflecken? Unsichtbare Schimmelpilze in der Luft? Gefahr Hausschwamm bei
Holz! Hohe Heizkosten durch Feuchtigkeit im Haus! Schlechtes Wohnklima! Ihr
Haus verliert an Wert! Krank durch feuchte Wände! Besonders gefährdet sind ältere
Menschen und kleine Kinder! Asthma, Allergien, Bronchitis, Kopfschmerzen ...
Bevor Sie verputzen, streichen oder tapezieren beseitigen Sie erst die Ursache der Feuchtigkeit!
Rufen Sie
uns kostenlos
an!
0800 - 594 66 00
Wir helfen Ihnen
dauerhaft und
preisgünstig!
Abdichten und Trockenlegen
von Mauerwerk!
Kostenlose und unverbindliche
Besichtigung, Analyse, Beratung sowie
Kostenvoranschlag mit FestpreisGarantie!
Eine
ATG
Warum wir Ihren Lieblingsstrom haben? Weil es bei uns Tarife für
jeden Bedarf gibt. Weil wir Sie rund um Strom persönlich und
umfassend beraten. Und weil wir uns jeden Tag für Ihre Wünsche
und unsere Region einsetzen. Wir investieren in neue Energien
und fördern Kultur, Sport, Schulen und Ausbildung.
Für mehr Vielfalt und Lebensqualität in der Region.
Ach, übrigens: Lieblingswärme, Lieblings-Internetanschlüsse
und Lieblings-Handytarife haben wir natürlich auch.
Gruppe
20 JAHRE
ostdeutsche Erfolgsgeschichte!
:
kurzzeitig
Jetzt noch sichern!
www.mein-atg.de
is
Sonderpre
ATG, Alfred-Nobel-Straße 1, 16225 Eberswalde
WO10
www.ewe.de/liebling
n Region (WS). Die fünfte
Ausschreibung des Schülerstipendiums „grips gewinnt“
endet bald: Mit dem Bildungsprogramm unterstützen die
Joachim-Herz-Stiftung und die
Robert-Bosch-Stiftung jedes
Jahr bis zu 110 engagierte und
leistungsstarke Jugendliche,
die soziale, kulturelle oder finanzielle Hürden überwinden
müssen und das Abitur oder
die Fachhochschulreife anstreben. Bewerben können sich
Schüler für eine Förderung ab
der achten Klasse bis zur letzten Klasse des (Fach-)Abiturs.
Die
Bewerbungsunterlagen
und weitere Informationen
finden Schüler und Eltern unter
www.grips-stipendium.
de. Bewerbungsschluss ist der
15. März. Die Förderung beginnt am 1. September. „grips
gewinnt“ bietet seinen Stipendiaten neben einer finanziellen Förderung von durchschnittlich 150 Euro pro Monat
vielfältige Bildungsangebote
und persönliche Beratung.
Sommerakademien, Seminare
und kulturelleVeranstaltungen
sind entscheidende Bausteine
des Stipendiums und bereiten
die Jugendlichen gezielt auf
Hochschule und Beruf vor. Zusätzliche Workshops stärken
das Selbstvertrauen und den
Teamgeist der Teilnehmer. Sie
üben zum Beispiel sicheres
Auftreten, Rhetorik und Lerntechniken für die Schule.
Die Seminare finden am Wochenende statt. So können die
Stipendiaten ihre Teilnahme
gut planen und versäumen
keinen Unterricht. Kosten für
Fahrt und Unterkunft trägt das
Stipendienprogramm. In schulischen und persönlichen Fragen berät das „grips“-Team die
Stipendiaten telefonisch sowie
in individuellen Gesprächen.
Zurzeit fördert „grips gewinnt“
286 Stipendiaten auf ihrem
persönlichen Bildungsweg, berät sie zum Übergang in Studium oder Ausbildung und beim
Erreichen ihrer selbstgesetzten Ziele.
gut essen und trinken
Berlin
Lecker und gesund
Schönefeld
5
Waltersdorf
Schulzendorf
Zu Ostern mal was Neues
Zeuthen
Ihr leicht nussiges Aroma
sorgt dabei für ein besonderes
Geschmacks-erlebnis. Ganz
nebenbei liefern sie wertvolle Ballaststoffe und wichtige
Nährstoffe wie Eisen, Magnesium und B-Vitamine. Ein
leckerer und durchaus ernährungsbewusster Belag für
den Osterkranz mit Haferflocken ist zum Beispiel Quark,
da das tierische Eiweiß im
Quark das hafereigene Eiweiß gut ergänzt. Naschkatzen können das Ganze noch
mit einem Klecks Fruchtkonfitüre garnieren. Ein Gebäck,
das nicht nur gut schmeckt,
sondern auch dekorativ auf
dem Ostertisch zur Geltung
kommt, sind die Hafer-Häschen. Das Rezept kann unter
www.alleskoerner.de heruntergeladen werden. In der
Rezeptsammlung finden sich
noch weitere Köstlichkeiten
für den Osterbrunch, etwa
Hafer-Beeren-Muffins oder
Pancakes.
„Da die Kohlenhydrate im
Hafer langsam aufgespalten und die
einzelnen Zuckerbausteine langsam
ins Blut abgegeben
werden, halten Haferflockenprodukte lange satt, sind
aber dennoch leicht
verdaulich“,
weiß
Gesundheitsexpertin Katja Schneider
vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. So kann
man zu den OsgeTolle Rezeptidee für den Osterbrunch: Die terfeiertagen
Hafer-Hasen-Brötchen schauen nicht nur nussvoll essen und
süß aus, sondern schmecken auch lecker. gleichzeitig seinem
Fotos: djd/Die Alleskörner Körper Gutes tun.
n (djd/pt). Ostern ist für Groß
und Klein eines der beliebtesten Feste des Jahres. Zu
den Feiertagen sorgen Dekorationen mit Osterglocken
und Krokussen für fröhliche
Farbtupfer in der Wohnung.
Tradition hat das ausgiebige
Osterfrühstück mit bunten
Eiern und selbst gebackenen
süßen Köstlichkeiten.
Heute wird aus dem Osterfrühstück oft eine Art Brunch,
zu dem man sich mit Familie
und Freunden in gemütlicher
Runde trifft und die verschiedensten Leckereien auftischt.
Neben herzhaften Gerichten, wie Tomaten-Omelett
oder Rührei, steht bei vielen
süßes Hefegebäck hoch im
Kurs. Als Zutaten fürs Ostergebäck gut geeignet sind
Haferflocken - vor allem zarte Haferflocken, die aus dem
geschnittenen vollen Korn
gewalzt sind. Sie können bis
zu einem Drittel des Mehls
ersetzen und auch als Streusel verwendet werden.
• leckere indische Cocktails: mit und ohne Alkohol
• indisches Flaschenbier: Cobra und Kingfisher 1
Mittags
men
ab 4,90 ü
€
(Di. –
FR. 11 –
1
6 Uhr)
Reservierung wird empfohlen!
11–23 Uhr, Montag Ruhetag, Tel. 03375/525725 od. 0176/41474749
15711 Königs Wusterhausen, Kirchplatz 8
Ostern mit der Familie an einem Tisch
Groß
Machnow
Mittenwalde
12
4
2
246
Bestensee
Am Mellensee 17 Zossen
18
179
21
Klausdorf
Teupitz
96
6
Märkisch Buchholz
Baruth 28
Melanie Baschin lädt herzlich in ihr Restaurant „Loreney“ in Walteradorf ein.
Foto: Asmuß
29
Dornswalde
Lecker und gesund
Coupon entfällt
„Loreney“ bietet neben guter Küche auch Unterhaltung
n Waltersdorf (ak). Am 6.
März feiert Melanie Baschin
mit ihrem Restaurant „Loreney“ in Waltersdorf einjähriges Jubiläum. Aus diesem
Anlass findet am Sonntag,
dem 8. März, die „Ladies
Night“
Frauentags-Party
statt. Gefeiert wird ab 18 Uhr,
Eintritt 10 Euro, mit einem
Begrüßungssekt, Disco und
Programm (Menstrip), Essen
à la carte. Es können noch
Plätze reserviert werden
unter
der Telefonnummer
030/67 80 88 94.
Die Stammgäste schätzen
das leckere und gesunde Essen, weil die Waren täglich
frisch gekauft werden und
aus der Region stammen. Im
Gegensatz zu den vielen Imbissläden zwischen Möbelmarkt und Discounter kann
die Chefin des „Loreney“ als
erfahrene Köchin auf Sonderwünsche eingehen, egal
ob von Vegetariern, Allergikern oder wegen einzelner
Beilagen.
Doch sowohl die Kauflustigen im Gewerbegebiet möchte das „Loreney“ erreichen
als auch die Menschen in der
Region. Deshalb die langen
Öffnungszeiten:
montags
von 12 bis 18 Uhr, Dienstag
bis Samstag ab 12 Uhr (Küche bis 21 Uhr), sonntags ist
geschlossen.
Eine Leidenschaft von Melanie Baschin ist die Verwendung von Kräutern wie Rosmarin, Thymian & Co, was
ihre Gäste sehr schätzen, zu-
dem vom Braten bis zum mediterranen Gericht die Preise
moderat sind.
So haben sich bereits Gewohnheiten im „Loreney“
etabliert: Es gibt für besondere kulinarische Vorlieben
zum Beispiel den SchnitzelTag am Dienstag, mittwochs
wird Fisch serviert und bei
schönem Wetter finden regelmäßig Grill-Abende statt.
Den Service übernimmt Barbara Baschin, die Mutter der
Besitzerin.
Familie packt an
Überhaupt ist die Familie ein
fester Bestandteil im Restaurantalltag, denn auch die
Feiern im Haus für etwa 35
Personen erfordern nicht
allein die Kochkünste der
Chefin. Für Jugendweihe,
Einschulungen, Geburtstage
oder Firmenfeiern kann im
Restaurant „Loreney“ ein
Catering gebucht werden.
Melanie Baschin berät Interessenten gern mit Ideen
anhand einer Präsentationsmappe mit Fotos ihrer bisherigen Kreationen.
Weil sich die Inhaberin auf
Mutter, Vater und Oma zu
hundert Prozent verlassen
kann, ist es ihr möglich, sich
ganz auf die Wünsche ihrer
Gäste und Kunden einzulassen. So präsentierte sie
anlässlich eines Caterings
für Mitarbeiter einer Fluglinie ein Flugzeug aus Butter,
von dem die Gäste zunächst
nichts nahmen, weil sie der-
n Liebe Leser, zukünftig erhalten. Damit haben Sie,
verzichtet der WochenSpie- liebe Leser, jetzt auch die
gel auf seinen Gewinn-Cou- Möglichkeit sich per E-Mail
art beeindruckt waren.
pon auf der Gastro-Seite. an diesem Gewinnspiel
Die gleiche Sorgfalt, mit der Das beliebte Verlosen eines zu beteiligen. Viel Glück
Raviolis selbst zubereitet, Essens in der jeweils vor- wünscht Ihnen Ihr Wochendie vegetarische Gemüsela- gestellten Gaststätte bleibt Spiegel-Team.
sagne ohne Teigplatte oder
das echte Wiener Schnitzel
tatsächlich aus Kalbfleisch
gemacht wird, gilt auch für
hausgemachten Kuchen und
n Der Gewinner der PreisEis. Süßwaren können ebenfrage im Februar ist Bernd
falls im Catering nach HauHöfer aus Krummensee. Die
se geordert werden, sei es
richtige Antwort lautet: Der
die eigens gefertigte HochChefkoch des Restaurants
zeitstorte oder die mit Pitti„Fläming‘s Garten“ im Hotel
platsch-Motiv für Kinder.
Berlin in Zossen heißt StefEine feste Größe im „Lorefen Türke.
ney“ sind die Musikabende:
Am 10. April findet der „4.
Kulinarische-Musik-Abend“
statt, Reservierungen sind ab
sofort möglich.
Feierlichkeiten • Catering 5
An den Osterfeiertagen ist
das „Loreney“ geöffnet, mit
Zum Frauentag, am Sonntag dem 8. März 2015 zur Ladies Night in die Loreney!
leckeren „Spezial Menüs“ im
Disco mit Programm – Menstrip – 1 Glas Sekt zur Begrüßung – Essen à la carte
Angebot. Weitere InformaEintritt: 10,00 €, Reservierungen sind ab sofort möglich.
tionen auf www.restaurant-
Der Gewinner
CAFÉ & RESTAURANT
loreney.de im Internet.
Einem Leser des WochenSpiegel spendiert Melanie
Baschin einen Gutschein im
Wert von 25 Euro. Wer gewinnen möchte, beantwortet
folgende Frage: Wann findet
der nächste kulinarische Musikabend statt? Die richtige
Antwort auf eine Postkarte
schreiben an den WochenSpiegel, Bahnhofstraße 17 a
in 15711 Königs Wusterhausen oder via E-Mail an info.
kwh@wochenspiegel-brb.
de schicken. Name und Telefonnummer nicht vergessen. Einsendeschluss ist der
10. März.
Zeppelinstr. 1
Eingang Grünauer Straße
12529 Waltersdorf
Tel.: 030 - 678 088 94
www.restaurant-loreney.de
Öffnungszeiten:
Mo:
12:00 bis 18:00 Uhr
Di-Sa:
ab 12.00 Uhr (Küche bis 21:00 Uhr)
So:
geschlossen
Feiertags: 12:00 bis 18:00 Uhr
r kehr ich gern ein!
e
i
H
· Familien- und Firmenfeierlichkeiten
· Lieferung außer Haus
1
www.hoenckes.de
· Abschied nehmen in würdigem Rahmen
Ki
· jeden 1. Sonntag Familien-Brunch
00
rch
05
pla
✂
tz 4
·
/ 29
15711 KW · Tel.: 0 33 75
✂
✂
Ab 1. März wieder täglich ab 12 Uhr geöffnet!
Vaters Osterbratenplatte
Omas Osterüberraschung
am Ostersonntag , 05.04.2015
von 12:00-15:00 Uhr
EUR 25,00 p.P.
Bahnhofstr. 28 D-15806 Zossen
Tel.: 03377/325-0 Fax: 03377/325-100
E-Mail: restaurant@hotel-berlin-zossen.de
www.hotel-berlin-zossen.de
Gröschke
15711 Königs Wusterhausen
Cottbuser Straße 14 – 15
(neben Innova)
1
Angebote gültig vom 04.03.2015 - 17.03.2015
Warsteiner
versch. Sorten
20 x 0,5 l, Pfand: 3,10 €
Liter: 0,92 €
Becks
versch. Sorten
20 x 0,5 l, Pfand: 3,10 €
Liter: 1,19 €
Hasseröder
versch. Sorten
20 x 0,5 l, Pfand: 3,10 €
Liter: 0,99 €
Bad Liebenwerda
spritzig/medium/
naturell
12 x 1,0 l, Pfand: 3,30 €
Liter: 0,41 €
Vita Cola/Limo
12 x 1,0 l, Pfand: 3,30 €
Liter: 0,66 €
Franziskaner
versch. Sorten
925
–
999
–
20 x 0,5 l, Pfand: 3,10 €
Liter: 1,19 €
1199
–
1199
–
499
–
799
Druckfehler vorbehalten! Abgabe nur in handelsüblichen Mengen! Nur solange Vorrat reicht.
✂
15838 Am Mellensee • Hauptstraße 17
• 26 Sorten Eis aus eigener Produktion
Lust auf Eis oder selbstgebackenen Kuchen oder frische Waffeln?
GENIESSEN SIE UNSERE WINTEREISbEchER
z. bsp.: mit Zimt, Marzipan, Nougat, Sesam, Erdnuß,
dunkle Schokolade oder Apfelkucheneis!
✂
***
Groß- und Einzelhandel
18
✂
***
e
k
n
ä
r
t
e
G
Eiscafé Angela
Telefon: 0 33 77/30 13 78 • www.eiscafe-angela.de
✂
17
✂
Vaters Osterbraten
Fläming’s Frühlingssuppe
7
A13
✂
Frauentag am 8. März
Wir begrüßen Sie mit einem
Glas Prosecco.
NEU!! Indischer Rot- und Weißwein
Madhu
3 Wildau A10
1
Friedersdorf
Königs Wusterhausen
✂
INDISCHES RESTAURANT
& CAFÉ
Eichwalde
Unsere Empfehlung:
Genießen Sie ein argentinisches Steak,
dazu einen offenen Wein!
1
Cottbuser Straße 50 ∙ 15711 Königs Wusterhausen
Parkplatz
Tel.: 03375 - 52 44 15 ∙ 03375 - 52 44 16 ∙ Fax: 52 44 17
auf dem Hof
Öffnungszeiten: Sonntag – Donnerstag 11 – 23 Uhr ∙ Freitag u. Samstag 11 – 24 Uhr
Infos aus dem Rathaus
SCHenkenLändCHen
Verwaltung
Ortsvorsteher
Briesen
Heinz Gehre
Unter den Linden 8
15757 Halbe OT Briesen
Telefon: 033765/8 49 03, Sprechzeiten nach Vereinbarung
Amtsgemeinden
Groß Köris, Halbe, Stadt Märkisch Buchholz, Münchehofe,
Schwerin, Stadt Teupitz
Verwaltung
Anschriften:
Amt Schenkenländchen
Markt 9
15755 Teupitz
Telefon: 033766/68 90
Fax: 033766/6 89 58
E-Mail: buergerbuero@amt-schenkenlaendchen.de
www.amt-schenkenlaendchen.de
Löpten
Friedrich Schönfeld
Dorfstraße 6
15746 Groß Köris OT Löpten
Telefon: 033766/6 24 11, Sprechzeiten nach Vereinbarung
Oderin
Marianne Ruhnke
Am Sportplatz
15757 Halbe OT Oderin
Telefon: 033765/8 07 20, Sprechzeiten nach Vereinbarung
Öffnungszeiten Amtsverwaltung
Montag 8 bis 12 Uhr
Dienstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Freitag 8 bis 12 Uhr
Öffentliche Einrichtungen
Amt Schenkenländchen
Außenstelle Märkisch Buchholz
Gerichtsstraße 1
15748 Märkisch Buchholz
Telefon: 033765/8 02 17
Fax: 033765/8 04 32
In den Backöfen wird ganz traditionell Brot gebacken.
Germanische Siedlung
Öffnungszeiten Verwaltungsstelle
Dienstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Donnerstag 8 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr
Freilichtmuseum in Klein Köris
Bürgermeister
Groß Köris
Marco Kehling
Berliner Straße 1
FW-Gebäude
15746 Groß Köris
Telefon: 033766/6 24 11
Sprechzeiten: jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat in der Zeit von 17 bis 19 Uhr
Halbe
Ralf Kunze
Kirchstraße 6
15757 Halbe
Telefon: 033765/8 02 61
Sprechzeiten: jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat
18 bis 19 Uhr
Münchehofe
Ralf Irmscher
Schweriner Straße 11b
15748 Münchehofe
Telefon: 0170/6 54 81 87
Sprechzeiten: jeden letzten Donnerstag im Monat
18.30 bis 19.30 Uhr
Märkisch Buchholz
Bianca Urban
Münchehofer Straße 1
15748 Märkisch Buchholz
Telefon: 033765/8 02 17
Sprechzeiten: alle drei Monate jeden letzten Donnerstag
nach telefonischer Rücksprache
Schwerin
Heinz Gode
Seestraße 89a (Kita)
15755 Schwerin
Telefon: 033766/2 06 06
Sprechzeiten: jeden 1. und 3. Montag im Monat
16 bis 18 Uhr
Teupitz
Dirk Schierhorn
Markt 9, 15755 Teupitz
Telefon: 033766/68 90
Sprechzeiten: jeden ersten Montag im Monat
19 bis 20 Uhr sowie nach Vereinbarung
Mail: Dirk.Schierhorn@teupitz.de
Neue Broschüre: Hofjagdradweg
n Region (WS). Im Mittelpunkt des fünftägigen Auftritts
des Dahme-Seenlandes auf
der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse stehen die
Aktivangebote in der Natur,
besonders das Radfahren. So
wird zum Beispiel eine neue
Broschüre zum Hofjagdradweg vorgestellt. Der Flyer im
praktischen Format stellt den
63 Kilometer langen Radweg
vor und enthält auch eine Karte mit Tourenbeschreibung.
Der im vergangenen Jahr neu
ausgebaute Hofjagdweg verläuft von Königs Wusterhausen bis nach Lübben. Radler
erleben dabei das ehemalige
Jagdrevier preußischer Könige, das sich südlich von Königs
Wusterhausen erstreckt. Alle
Broschüren zu Radwegen und
zum Fahrradverleih können
unter
www.dahme-seen.de
bestellt werden und sind auch
kostenlos in der Touristinfor-
mation am Bahnhof Königs
Wusterhausen erhältlich. Die
ITB ist am 7. und 8. März von
10 bis 18 Uhr für das Publikum
geöffnet.
Der Meister macht‘s noch selbst
Fliesenlegerfachbetrieb
Ausführung sämtl. Fliesenarbeiten
Henry Marle
Dorfstr. 45
15757 Freidorf
Foto: Voigt
Fliesenlegermeister
Tel./Fax 033765/83068
Funk 0172/9313489
Malermeister
Scheunemann
Tel. 033760 - 20810
n Klein Köris (WS/www.
amt-schenkenlaendchen.de).
Gewiss, Fontanes Wanderungen in der Märkischen Heide gehen nicht zurück bis in
die Zeit, von der die Spuren
in Klein Köris Zeugnis ablegen, aber hätte der berühmte
Wanderer bereits davon gehört, wäre er bestimmt nicht
auf dem Segler ,,Sphinx“ vorbeigeschippert wie einst am
Ende des 19. Jahrhunderts,
sondern hätte Halt gemacht
und davon berichtet. Doch
erst 1971 wurden die Spuren
gefunden, die zur Entdeckung
der Reste einer germanischen
Siedlung im märkischen
Sand führten.
Unweit des Ortseingangs,
von der B 179 kommend,
weist dem heutigen Wanderer, ob motorisiert oder per
pedes, in der Seeuferkurve
ein Wegweiser die Richtung
zur ,,Germanischen Siedlung“. In mühevoller Kleinarbeit entstand und entsteht
dort auf historischem Grund
eine durch Ausgrabungsfunde belegte Ansiedlung germanischen Ursprungs. Bereits
am Eingang zum Gelände
begrüßen den Besucher in
gespenstischer Weise Stelen, indianischen Totempfählen ähnlich, die Wächter der
Siedlung. Ein- und mehräugig
bannen sie jeden Besucher in
ihren Kreis. Sie geben Anlass,
über die einstigen Bewohner
dieser Stätte nachzudenken.
Es waren sicherlich Angehörige
der
angesehenen
Stämme der Semnonen und
Burgunder, von deren Existenz schon Tacitus in seinem
Buch ,,Germania“ berichtete. Die bei den Ausgrabungen entdeckten Pfostenreste
ehemaliger Bauten ergaben
eine Ansiedlung von fast 40
Gebäuden unterschiedlicher
Zweckbestimmung, die zwar
nicht gleichzeitig hier standen, aber von einer Besiede-
lung über mehrere Jahrhunderte künden. Die Spuren
zweier Kalkbrennöfen lassen
erkennen, dass die hiesigen
Bewohner sich nicht nur mit
Ackerbau und Viehzucht beschäftigten, sondern ihre
Produkte offenbar auf dem
Wasserwege mit anderen
tauschten.
Schmiedereste
zeugen von der Kunst der Eisenbe- und Verarbeitung. Die
Mitglieder der Fördergemeinschaft ,,Freilichtmuseum Germanische Siedlung“ haben
in originalgetreuer Bau- und
Arbeitsweise unter anderem
ein Web- oder Grubenhaus,
einen Brunnen, Backöfen und
einen Freiluftherd am durch
archäologische Forschungen
belegten Platz wiederhergestellt. Zwei weitere Bauten,
ein ursprünglicher Speicher,
ein sogenannter Stelzenbau
und ein Wohnstallgebäude,
ein sogenanntes Langhaus,
gibt es auch. Eine Klotzbeute zur Bienenhaltung wird
als Demonstration historisch
überlieferter Imkerei betrieben.
Wildgewächse und ursprünglich bereits von den Germanen angebaute Gewürz- und
Färberkräuter sowie Getreidearten wie Hirse, Saubohnen und Hafer sind auf dem
kargen Boden versuchsweise wieder angebaut worden,
um nachzuweisen, dass diese Kulturen auch bereits in
grauer Vorzeit hier gediehen.
Sie lassen erahnen, wie mühselig und karg das Leben der
Menschen hier gewesen sein
muss.
Viele Besucher haben sich
bereits einen ersten Einblick
in die Existenzbedingungen
der Germanen an Dahme und
Spree verschafft. Zwar gehört noch eine gehörige Portion Phantasie dazu, sich ein
Gesamtbild vom Leben und
der Arbeitsweise unserer hiesigen Vorfahren zu machen,
doch Anregungen gibt es bereits genügend.
Dem Interessierten stehen
Führungen
jeden
ersten
Sonntag der Monate März
bis Oktober und nach Vereinbarung zur Verfügung. In den
beiden letzten Jahren haben
nahezu 2500 alte und junge
Besucher das Germanische
Dorf aufgesucht.
Gerade in diesem Jahr wird
es sehr lebendig um den Verein herum werden. Blickt
doch der Verein mit Stolz auf
sein 20-jähriges Bestehen zurück. Der Verein ist auch viel
in der Region unterwegs: So
am 20. März in Bestensee und
am 21 März in Prieros, am
28. März im Kiez Hölzerner
See und am 9. Mai im Dahmelandmuseum in Königs
Wusterhausen.
Natürlich
sind die Vereinsmitglieder
auch bei den Feierlichkeiten
700 Jahre Niederlehme am
4. Juli im Dorfkern dabei.
Das Straßenfest in Halbe am
14. Novemberschließt diesen
Reigen. Weitere Infos unter
http://www.amt-schenkenlaendchen.de im Internet.
Elisabeth-von-Schlieben-Grundschule Halbe
Kirchstraße 6
15757 Halbe
Telefon: 033765/8 06 04
Grundschule „Teupitz am See““
Lindenstraße 4
15755 Teupitz
Telefon: 033766/6 23 53
Schenkenland Grund- und Oberschule Groß Köris
Berliner Straße 75
15746 Groß Köris
Telefon: 033766/6 29 19
Kita „Sonnenschein“
Seestraße 89 a
15755 Schwerin
Tel.: 033766/2 06 05
Hort Halbe
Kirchstraße 6
15757 Halbe
Telefon: 033765/8 48 94
Kita „Dahmeblick“
Wiesenweg 2
15748 Märkisch Buchholz
Telefon: 033765/8 06 37
Kita „Märchenwald“
Hammerscher Weg 1
15757 Halbe
Telefon: 033765/8 06 11
Kita „Rasselbande“, Bereiche I und II
Dorfstraße 23 a
15746 Groß Köris OT Löpten
Telefon: 033766/6 29 51
Kita „Kinderinsel Teupitz am See“
Bergstraße 8
15755 Teupitz, Telefon: 033766/6 22 08
Baumfällung
Noack & Noack GbR
• Baumfällung mit Hebebühne und doppelter Seilklettertechnik
• Stubben fräsen • Kaminholzverkauf
• Verkauf von neuem und gebrauchtem Naturstein
NEU Bahnhofplatz 1 • 15746 Groß Köris
Telefon: 0176 / 32 46 82 50
Autohaus A 13 GmbH
• SEAT-Vertragspartner
• Fahrzeughandel
• Werkstattservice
Überzeugen
st!
Sie sich selb
Wustrickweg 1, 15755 Schwerin, BAB A 13, Abf. Groß Köris
Tel. 033766-6 22 22 www.seat-aha13.de
orgen
ilien vorsauen.
b
o
m
Im
Mit
ögen aufb
und Verm
Reisemarkt
Seite 10 4. März 2015
R
E ISE N
Reisetipps
WochenSpiegel
zu Ostern
Flusskreuzfahrt auf der schönen WOCHENSPIEGEL
blauen Donau zum Sonderpreis Ihr Anzeigenblatt im Land Brandenburg
Ab/bis Passau
vom 26.07. bis 01.08.2015
Inklusivleistungen
26.07. Bahnreise nach Passau
– Einschiffung
27.07. Bratislava
28.07. Budapest
29.07 Szentendre – Visegrad – Esztergom
30.07. Wien
31.07. Wachau – Dürnstein
01.08. Passau, Ausschiffung
– Rückreise per Bahn
Mit MS ROSSINI**** vom 26.07. bis 01.08.2015
Die malerische Landschaft der Donau bietet die stilvolle Kulisse für diese einzigartige Kreuzfahrt von einer Kulturmetropole zur anderen.
Ihre Reise führt Sie auf dem zweitgrößten Strom Europas von Passau in das Herz
von Budapest, der Stadt, in der jeder Stein eine Geschichte erzählt.
Lassen Sie sich an Bord des MS ROSSINI**** verwöhnen und freuen Sie sich
gleichzeitig auf die nächste Station Ihrer Reise.
F
Kulissen des Flugbetriebs,
und im Sprengel-Museum
oder in der Kestnergesellschaft Hannover können
Kinder und Jugendliche eigene Kunstwerke erschaffen
und auf Entdeckungsreise
gehen. Ein Höhepunkt im
diesjährigen Veranstaltungskalender der niedersächsi-
amilien
mit
Kindern
können in Hannover in
diesem Jahr viel erleben: In
den neu gestalteten „NaturWelten“ des Landesmuseums
dürfen sie beispielsweise lebensgroße Dinosauriergerippe anfassen. Die „Welt der
Luftfahrt“ am Flughafen gewährt Einblicke hinter die
schen Landeshauptstadt ist
die Ideen-Expo mit Experimenten, Technik-Shows und
sogenannten Science Slams.
Und last but not least feiert
der Erlebnis-Zoo Hannover in diesem Jahr seinen
150. Geburtstag mit einem
großen Jubiläumsprogramm.
Foto: djd
BAY E R ISC HE R WA LD
OS T SE E
Auf dieser Reise kommen kaum Nebenkosten hinzu, alle Ausflüge sind bereits
inklusive und die Getränke auf diesem familiären Schiff sind äußerst günstig.
Buchen Sie gleich
bei unserem Reisepartner
Hapag-Lloyd Reisebüro
telefonisch unter
030/ 88624572
und lassen Sie sich beraten!
Pauschalreisepreise pro
Person
€ 895,€ 995,€ 145,€ 95,-
2-Bett-Innen-Glückskabine
2-Bett-Außen-Glückskabine
Einzelkabinenzuschlag
Aufpreis
feste Kabinennummer
Gerne sendet man Ihnen einen
kostenlosen Sonderprospekt.
Reiseveranstalter:
Emder Hapag—Lloyd Reisebüro
GmbH & Co. KG, Emden
E R ZG E BIRG E
N O R DSE E
SAC HSE N
USE D OM
Ab 27+ Prerow+Zingst komf. Fe- Rerik, komf. FeWos, strandnah,
wo Strandnähe gern m. Hund; Frühst. mgl., Tel.038296-74040
o. 0170-3225923 www.fewoostseeoase.de 038233/60423
meeresrauschen.de
Urlaub in Warnemünde heißt:
www.vogel-hotel.de oder Te- Ruhiger Ostseeurlaub in Schl.Hol. FeWo von privat. 300 m
lefon: 0381-548 310
zum Strand! Fahrradverleih
komf. FeWo 2-5 P., günst. Oster- frei, Hund gern! Hausproangebote, T. 0172-3072213 spekt,
Tel.
04632/7068;
www.fischlandhus-blomer.de
www.fewo-sievers.de
Rerik - pure Erholung an der
Ostsee! tolle FeWos u. wunderschöne Natur, Tel. 038296-74760
www.fewo-ostseebad-rerik.de
Seeb. Kühlungsborn Nh. komf.
FW, ruh. Garten, Meerblick
www.2rosen.de 0177/5687150
Bodenmais, FeWo im Hotel inkl. Große FeWo bis 6 Pers., Wan- 100m zum Meer, Dorum, Oster- Dredner Umland, zw. Dresd.,
HP.Hallenb, Sauna, 5 Tg-149* dern, Radeln, Wildpark, bei rabatt, komf. FH, FW, Saunen, Freiberg u. Meißen, ruh. mod.
p.P. Kinder 50% T.09924/404 Geising, Tel.035054-28172
Tiere
ok
T.04741-180786 Gästez. DU/WC/TV, 18 * Ü/F
www.hotel-pension-anke.de
p.P.
www.gaestezimmerwww.ferienpark-do rum.de
Urlaub in den Bergen - 3 FeWos
klein.info 03 52 09 -2 01 80
Zimmer
mit
ab 17 * Ü/F, Kinder %, Haustie- Landpension,
SÄC HSISC HE
re erl,Gratisgrillabend, Wo-ra- Frühst. und HP, FeWo, Pension Berger in Meißen im UrS C H W E IZ
batt, Oberwiesenthal 037348/ www.ferienhof-waecken.de
lauberhaus, ruh. Lage, Z.mit
7417
Int:pensionkaufmann.de 0 49 36 / 71 08
DU/Bad/WC/TV, P.Pl. 16 od.18
Wir laden Sie ein in die Welt der
* mit Frühst. Tel. 03521-735711
Steine!
www.reinhardtsdorf- Pens. in Schwarzenberg, 5 DZ/BüsumD. gem. Fewos; Strandschoenau.de Tel. 035028-80737
1Fewo, viele Ausflugsmögl. in nah; Räder & Strandk. vorh.,
unmittelbarer Nähe, ab 23,50 * Frühst. mögl. 0 48 34 / 27 77
Ostseebad Rerik, FH und FeWo
T HÜR IN G E N
Ü/F p. P. Tel. 03774/24640
www.ferienhaus-heidrun.de
HARZ
www.pension-bernhardt.com Büsum, komf. FeWo, ruhige LaTel. 038296/74869
ge, strandnah, www.buesum- Ostern 03.-06.04.15, 3x Ü/HP
Ostern im Harz/Altbrak, FeWo
web.de, Tel. 04934-3521
Willk.-Trunk+Osterfeuer p.P.
Pension Bergblick
mit Waldblick für 4 P. ab 35,- *
im DZ 143*, Hotel-Restaurant
Pobershau im Erzgebirge
Urlaub a. d. Nordsee ab 26,- * / „Kanone“
Haustier i. O., T. 039456-41167
e.K.,
Dorfstr.3,
www.pension-bergblick.de
Nacht incl. Frühstück Pro- 07639 Tautenhain, Tel. 036601Pens. in 38875 Tanne, 3ÜHP ab FeWo´s in Panoramalage
spekt 0 48 33 -7 65
55920 www.zur-kanone.de
ME C K L E NBURGE R
96*, 5ÜHP ab165* p.P. www. • bis 4 Pers.
FeWo`s - Ostseenähe und Zingst SE E NPL AT T E
zur-tanne.harz.de 0394573134
www.bigalke.de Tel. 038231Urlaub
in Elbingerode, schöne
Pension zur Sonne Waren (Mü776002
FeWo,
mehrere Schlafz., 15 *
ritz) DZ Ostern nur 65,-* incl.
p.P.
Tel.
039454-41197
Frühstücksbuffet,
Parkpl./
FahrOstern Kühlungsborn, FeWo
300*, 02324-27693 apartment- radgarage am Haus 03991-747 Wernigerode-FeWos, Altstadt,
377 www.pension-zur-sonne.de ruhig, P.pl. ab 45 * T. 03943anbieter.com/amstadt
wald.htm
267917 www.haus-lies.de
FIC H T E LGE BIRGE
Urlaub in Franken, 5 Tage HP ab
150 * p.P., Ausflüge, Wandern,
1 Kind b. 10 J. frei 09236-303
www.zumwaffenschmied.de
Brandenburger! Blick aufs Meer!! Kleines, ruhiges Strandhotel,
fairer Preis, gute Küche.
Parken + WLAN + SKY kostenfrei
Hotel Nienhäger Strand
Am Meer 1 · 18211 Ostseebad Nienhagen
038203-81188
hotelnienhaegerstrand.de
Wernigerode, gem. FeWo`s f. 2-3
Pers., sep. Eingang, ruhige Lage, p.P. 15*, Tel. 03943-634460
- Bahnanreise und Bahnabreise
innerhalb Deutschlands
(2. Klasse)
- 6 Übernachtungen in der
gebuchten Kabinenkategorie
- Unterbringung in Kabinen
mit Dusche/WC, TV, Fön
und Safe
- Vollpension an Bord
(Frühstücksbuffet, Mittagessen,
Nachmittagstee, Abendessen,
Mitternachtssnack)
- Alle Ausflüge und Besichtigungen
laut Reisebeschreibung
- Sach- und ortskundige
Führungen während der Ausflüge
- Fahrstuhl an Bord
- Begleitung durch Bordarzt
- Bord-Reiseleitung u. v. m.
ab 46,- €/Tag
• Sparangebot 7=6
14=15 auch in Schulferien
• Frühstück zubuchbar
Kennenlernangebot März 2015
3 x Üb./FR. nur 69,- € je Erw.
Gunter Beer, AS-Bergstr. 50a
09496 Pobershau, Tel. 03735/266066
Seebad Ahlbeck, FEWO u. DZ,
3min zum Strand, kl. Hund angehm, Tel. 0173-1535164
Ahlbeck, komf. FeWo's, nur 29 *
bis 31.3.15, Restpl. OsternOkt.15, ferienwohnung-pommern.de, Tel. 038378-28213
Ahlbeck, Feriendomizil „Hus
Günter“ Fewo, 2 min zum
Strand, Telefon: 038378-32518
www.hus-guenter.de
Her mit dem Meer! FeHs in
Karlshagen u. Trassenheide,
Tel. 040-51318654 Angebote
Kyffhäuser FeWo 68qm für
unter: www.usedomain.de
RÜGE N
max. 4 Pers., 45*/Tag zzgl. 10*
Endreinigung,
Frühstück
Mit Meerblick, Heringsdorf, an
Traumhafte FeWo zu verm., 2,5 5*/Pers. Tel. 034672-81202
Strandprom. 2 gem. FeWo`s,
Zi., Balk., direkt an Strandpro- marcus.ruppe@bluemail.ch
36m² f. 1-3 P. 39-75* u. 74m² f.
menade Binz, mit Strandkorb,
3-5 P. 49-115*, z.T. frei VS u.HS
Tel. 0172-3275174
Fam. Burandt 0341-5501125
OBE R BAY E R N
OSB Sellin, ruh., gem. Frühstückspens., Z. frei, Tel. 0383 Berchtesgaden-Juwel d.Alpen,
N O RW E G E N
03/95512, pension-edelstein.de Gästehaus Braun, ruh., zentr.
Lage, Blick auf d. Berge, Ü/F 23Direkt am Fjord. Wir holen Sie zu Hause ab. Schöne Fewo im Ostseebad Sel- 25* plus KT, Fax/Tel.08652-2900
Selbstanreise mgl., 10 Tg. inkl. VP + Ausflüge lin ab 40,,- *, T. 038303-87578
www.braun-gaestehaus.de
ab 795,– e. g 0 30 / 3 65 71 65
www.sellin-ostsee.de
38700 Braunlage, Hotel Roland
POLEN
T HÜR IN G E R WA L D
Recke, Elbingeröder18, Nähe
Hallenbad(kostenl). 2/3xÜ/HP
Urlaub in Rennsteigregion, 82/120*, 5/7xÜ/HP 195/273*, Kur an der Polnischen Ostseeküste in Bad Kolberg!
14 Tage ab 429 €! Hausabholung inkl.!
Pens. Ü/F Prosp. 03686-309210, p.P. im DZ, 05520-1012 Prospekte,
DVD-Film gratis! Buche jetzt!
www.hotel-recke.de
lindenhof-waffenrod.de
Tel: 0048943555126 · www.kurhotelawangardia.de
Bungalow + FeWo bis 3 Pers.
a.d. Insel Usedom ab sofort zu
vermieten! 03 83 71 -2 00 63
Baabe preiswerte Zi. & Fewo's
300m z. Strand, www.villawaldblick.info T.038303-87418
Schnäppchen auf Rügen bis 1. Mai
– und das Meer auf drei Seiten –
im „Haus Mönchgut“ Hotel garni Thiessow
Ü/F p.P. ab 24 €, 1 Kind frei! 038308/30117
Web: Haus Mönchgut Thiessow, Hauptstraße 45, Inh. Manfred Beck
MOSE L
URLAUB IM
♥ DER MOSEL z. B.
3x HP 120 € · 5x HP 199 · 7x HP 269 €
Reichhaltiges Frühstücks- u. Abendbuffet
Hotel Mosella 06542/900024 · www.hotel-mosella.de
Alois Brück, Zehnthausstr. 8, 56859 Bullay, Prospekt!
Auf in den Frühling, März 2015
im Forsthaus Bansin, 7Ü/F+w.
Abendbr. p.P. im DZ 230*, 5Ü/F
+w.Abendbr.185 *, T.038378-29
447 www.forsthaus-bansin.de
Schnäppchen in Ückeritz 20 * /
Erw. u. 10 * / Ki. ab 5 Ü, 4 Fewo
im finn. Holzblockhaus, Sauna/Therme od. Spanferkelessen, Fahrrad inkl. T.03837521808 oder 0174-1650111,
www.erleben-sie-usedom.de
Mobil und günstig in den Urlaub
2=1, Pre
is gültig
für 2 Pe
rsonen
ab 155,- €
p. P. im DZ
Ostern in Thüringen
Panorama Hotel Cursdorfer Höhe - Cursdorf
Leistungen bei eigener Anreise:
4x Übernachtung, 4x Frühstücksbuffet, 4x Abendessen als
3-Gang-Menü, Parkplatz
Vom Panorama Hotel Cursdorfer Höhe lohnen sich Ausflüge in die
schöne Umgebung. Markierte Naturlehrpfade und Wanderwege machen es einfach die bezaubernde Mittelgebirgslandschaft kennenzulernen. Entdecken Sie eine spannende Natur, eine sagenhafte Dichte
an Burgen und Schlössern, eine unvergleichliche architektonische und
kulturelle Vielfalt, eine vorzügliche Thüringer Küche und Tradition zum
Anfassen. Schöngeister und Denker wie Goethe und Schiller kamen
hierher und entdeckten die wahren Schätze dieser Region – auf dem
Rennsteig und abseits davon.
Preise pro Paket und Person in Euro
Anreisedatum 2015
02.04.
DZ
VN
155,- 35,-
ab 55,- €
p. P. im Zelt
Zelten im Tropical Islands
Zelt im Tropical Islands in Krausnick
Leistungen bei eigener Anreise:
1x Übernachtung im Zelt (Indoor im Regenwald-Camp im Tropical
Islands), 1x Frühstück, 2x Zutritt in die Erlebnis-Landschaft,
Nutzung des Wasserrutschen-Turms für Kinder, Eintritt in den
Tropino Kinderclub, Parkplatz
Hier im Tropical Islands haben Sie die Möglichkeit, in einem der Regenwald-Camps im Zelt zu übernachten. Das Tropical Islands bietet
alles, was zu einem erholsamen Südseeurlaub dazu gehört: eine faszinierende Tropenlandschaft mit dem größten Indoor-Regenwald der
Welt, ein Tropendorf mit interessanten Bauwerken aus aller Welt, Europas größte tropische Wellness- und Sauna-Landschaft und vor allem
Strand und Sommerfeeling pur.
p. P. im DZ
Störtebeker Festspiele
s
InterCityHotel Stralsund *** in Stralsund
Leistungen bei eigener Anreise:
2 x Übernachtung, 2 x Frühstück, 1x Abendessen als 2-GangMenü im Restaurant „Ausblick“, 1x pro Person Sitzplatzkarte für
die Störtebeker Festspiele, Nutzung des ÖPNV in Stralsund und
Rügen
Tauchen Sie während Ihres Kurzurlaubs in die fantastische Welt der
Piraten ein und folgen Sie dabei den Abenteuern des legendären Piraten Klaus Störtebeker. Mit über 150 Schaustellern, 30 Pferden und 4
Schiffsnachbauten beeindruckt dieses Theaterstück kleine und große
Besucher. Besuchen Sie die Naturbühne Ralswiek, die als schönste
Freilichtbühne Europas gilt und auf der Insel Rügen liegt.
Preise pro Paket und Person in Euro
Preise pro Paket und Person in Euro
Zeitraum 2015
08.03.-17.12.
DZ
ab 55,-
Ausgebuchte Termine und Druckfehler vorbehalten.
Beratung und Buchung direkt beim Reiseexperten:
089 14 34 177 17
ab 149,- €
Servicezeiten täglich 8-22 Uhr
Zeitraum 2015
19.06.-04.09. • (Ticket Rang 2)
19.06.-04.09. • (Ticket Rang 1)
DZ
EZ
149,- 199,159,- 209,-
ab 159,- €
p. P. im FH
Ein Ferienhaus in Damp
ab 99,- €
Mit dem Pärchen-Special
Dresden zu zweit
Ostsee Resort Damp im Ostseebad Damp
Quality Hotel Dresden West *** in Kesselsdorf
Leistungen bei eigener Anreise:
3x oder 7x Übernachtung im Ferienhaus, Energiekosten
(Strom, Wasser, Heizung, Endreinigung), Erstausstattung Bettwäsche, Handtücher, Geschirrhandtuch, 1x täglich Eintritt in
das neue Entdeckerbad (3 Std./ohne Sauna), 1x pro Aufenthalt
Saunalandschaft mit 8 verschiedenen Saunen (nur Erwachsene),
1x täglich Eintritt in den Indoor Spaßpark/Kinderanimation,
1x pro Aufenthalt/Person Pizzaessen im Ostsee-Restaurant, 1x
15 % Reduktion auf vor Ort gebuchte Wellbessanwendungen,
Parkplatz
Preise pro Paket und Person in Euro
Zeitraum 2015
ab sofort -26.03. • 01.11.-26.12., 3 ÜN*
01.04.-10.07. • 05.09.-31.10. 3 ÜN**
11.07.-29.08. 7 ÜN*
* Premiumhaus, ** Nurdachhaus
p. Paar im DZ
Leistungen bei eigener Anreise:
2x Übernachtung, 2x Frühstücksbuffet
Schlösser, Parkanlagen, Gärten und Weinberge in und um Dresden
entlang der Elbe kann man zu Fuß, mit dem Rad, einer der historischen
Seilbahnen oder mit dem Schiff erreichen und laden zum Verweilen
ein. Auf Grund der barocken und mediterranen Architektur in der landschaftlich zentralen Lage am Fluss sowie der zahlreichen Kunstsammlungen, wird Dresden auch„Elbflorenz“ genannt.
DZ
159,159,449,-
Preise pro Paket in Euro
Zeitraum 2015
DZ
ab sofort -30.04. • 01.07.-31.08. • 01.11.- 30.11. 99,01.05.-30.06. • 01.09.-31.10. • 01.12.-28.12. 119,-
Weitere Termine buchbar - rufen Sie uns an!
Ihre Bestellnummer: WOP0657
Veranstalter: FeriDe Reisen GmbH
Adams-Lehmann-Str. 56
80797 München
Rubrikenmarkt
WochenSpiegel
4. März 2015 Seite 11
AU T OM A R K T
Ankauf von PKW
AUTOZENTRUM LUDWIGSFELDE e. K.
und LKW, Bussen etc. Auch defekt,
Unfallschäden. Kostenlose Abholung
und seriöse Bezahlung. Auch Export.
Tel. 0157 - 303 727 39
"Ihr freundliches Gebrauchtwagen-Autohaus"
Autoankauf • Höchster Preis
STÄNDIG CA. 120 GEPFLEGTE FAHRZEUGE IM ANGEBOT
ALLE FAHRZEUGE: • Werkstattgeprüft • HU/AU NEU • Inspektion NEU
AUDI A4 AVANT 2,0 TDI
EZ.: 2009, 105 KW (143 PS), Klimaautomatik, 8 x Airbag, ABS,
ESP, el. Fensterheber, Tempomat,
Sitzheizung, Radio/CD, BC, silber-met.
mtl. Rate
ab 128,- €
Preis
NUR 13.770,- €
KIA SORENTO 2,5 CRDI 4 WD
EZ. 2009, 125 KW (170 PS), ALLRADANTRIEB,
Scheckheftgepflegt, Klima, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS,
Servolenkung, el. Fensterheber,
BC, MFL, Alu, AHK, Tempomat,
schwarz-met. (mtl. ab 104.- €)
NUR 11.780,- €
KIA SPORTAGE 2.0 CVVT/
Attract
EZ.: 2011, (Modifiziertes Modell)
120 KW (163PS), erst 42.324
KM!, Scheckheftgepflegt, Klima,
Fahrerairbag,
Beifahrerairbag,
Seitenairbags, ABS, ServolenAUDI A4 AVANT 2,0 TDI/
kung, el. Fensterheber, BC, MFL,
AUTOMATIK
Alu, PDC (Einparkhilfe) chamEZ.: 2010, 105 KW (143 PS), Klipagner -met. (mtl. ab 134- €)
maautomatik, Automatikgetriebe,
NUR 15.350,- €
Navigationssystem, 8 x Airbag,
ABS, ESP, el. Fensterheber, Tempomat, Sitzheizung, Radio/CD,
BC, silber-met. (mtl. ab 138,- €)
NUR 14.350,- €
FORD GRAND C-MAX TDCI/
DIESEL
EZ.: 2011, aus Erstbesitz, Scheckheftgeplegt,
Klimaautomatik,
8 x Airbag, ABS, ESP, ZV+FB,
el. Fensterheber, Tempomat,
Sitzheizung, Radio/CD, BC,,
blau -metallic (mtl. ab 118.- €)
NUR 12.300,- €
SEAT IBIZA 1,4i 16 V/TAGESZULASSUNG
EZ. 01.2015, 4 türig, 63 KW (86 PS)
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP, el.
Fensterheber, el. Spiegel, ZV, Radio/
SD/MP3, in weiss, grau-met., rot-met.
& blau-met. am Lager (Kraftstoffverbr.:
komb.: ca. 5,9 l/100 km * innerorts: ca. 8,0
l/100 km*. außerorts: ca. 4,7 l/100 km*
CO²-Emissionen komb.: ca. 138 g/km*
Energieeff-Klasse E)
mtl. Rate
ab 95,- €
UVP
14.427,- €
Endpreis incl. Überführung NUR 10.700,- €
KIA PIKANTO/KLIMA
EZ.: 2008, scheckheftgepfl., Klima,
4 x Airbag, ABS, ZV + FB, el.
Fensterheber, Radio/CD, *** HU/
AU & INSPEKTION NEU***
blau-met.
mtl. Rate
ab 49,- €
Preis
NUR 4.980,- €
FORD S-MAX TDCI DIESEL
EZ.: 2010 ,aus Erstbesitz, Scheckheftgeplegt, Klimaautomatik, 8
x Airbag, ABS, ESP, ZV + FB,
el. Fensterheber, Tempomat,
Sitzheizung, Radio/CD, BC,
silber-metallic (mtl. ab 88.- €)
NUR 13.750,- €
ca. 115 g/km* Energieeff-Klasse C) TERREIFEN *** (mtl. ab 95,- €)
(mtl. ab 89.- €) Endpreis NUR 10.500,- €
incl.
Überführungskosten:
SKODA OCTAVIA KOMBI TDI
NUR 9.780,- €
EZ.: 2011, Aus Erstbesitz, KlimaOPEL
MERIVA
B
1,4i/ automatik, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, Kopfair1. HAND
EZ.: 2011, 74 KW (101 PS), aus bags, ABS, Servolenkung, ZV/FB,
Erstbesitz,
Scheckheftgeplegt, el.Fensterheber, BC,PDC(EiparkKlima, 6 x Airbag, ABS, ESP, ZV, hilfe) silbermet. (mtl. ab 95.- €)
el. Fensterheber, Radio/CD, BC, NUR 11.450,- €
schwarz-metallic (mtl. ab 98.- €)
NUR 9.980,- €
SKODA
OCTAVIA
KOMBI TDI/AMBIENTE
RENAULT MEGANE/KLIMA Modell 2010, KlimaautomaEZ.: 2008, 72 KW (98 PS), erst tik,
Fahrerairbag, Beifah74.355 KM! scheckheftgepflegt, rerairbag, Seitenairbags, KopfKlima, 6 x Airbag, ABS, ESP, el. airbags, ABS, Servolenkung,
Fensterheber, Radio/CD, BC, ZV/FB, el. Fensterheber, BC,
weiss (mtl. ab 55,-€)NUR 5.850.- € schwarz -met. (mtl. ab 95.- €)
NUR 10.700,- €
SUZUKI SX4 1,6 VVT COMFORT
EZ.: 2008, 79 Kw (107 PS) Scheckheftgeplegt,
Klimaautomatik,
4 x Airbag, ABS, ESP, ZV+FB,
el. Fensterheber, Radio/CD, BC,
(mtl. ab 58.- € ) NUR 6.650,- €
SEAT TOLEDO XL/KLIMA
Modell 2006, 75 KW (102PS),
scheckheftgepfl., Klimaautomatik,
6 x Airbag, ABS, ZV + FB, el. Fensterheber, el. Außenspiegel, Radio/
CD, Tempomat, BC, silber-met.
(mtl. ab 59- €) NUR 5.980- €
SKODA FABIA COMBI COOL
& SOUND EZ.: 2010, Aus Erstbesitz, scheckheftgepflegt, Klima,
6 x Airbag, ABS, el. Fensterheber,
ZV, Radio/CD, BC, silber-met.
(mtl. ab 75,-€) NUR 7.450.- €
KIA SPORTAGE GDI/LEDER
Modell 2011, (Modifiziertes Modell) 100KW (136 PS), Scheckheftgepflegt, Klima, Lederausstattung,
Fahrerairbag,
Beifahrerairbag,
Seitenairbags, ABS, Servolenkung, el. Fensterheber, BC, MFL,
Alu, schwarz-met. (mtl. ab 147- €)
NUR 15.780,- €
SKODA OCTAVIA LIMOUSINE/AUTOMATIK
Modell 2010, erst 33.687 KM !!!,
Scheckheftgepflegt,
AmbienteAusstattung, Automatikgetriebe,
Klima, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, Kopfairbags,
ABS, Servolenkung, ZV /FB, el.
Fensterheber, PDC (Einparkhilfe), Tempomat, BC, schwarzNISSAN
MICRA
1,2/ met. *** incl. WINTERREIFEN
TAGESZULASSUNG
*** (mtl. ab 125.- €)
NUR
EZ. 10.2014, 185 KM! 4 türig, 12.600,- €
59 KW (80 PS) Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP, el. Fensterheber, SKODA OCTAVIA KOMBI/
MF-Lenkrad, ZV, Radio/CD, noch AMBIENTE
4 x in silbermet & blaumet am EZ. 2010, 77 KW (105 PS), KliLager, zum SOFORT mitnehmen! maautomatik,
Fahrerairbag,
(Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,0 Beifahrerairbag,
Seitenairbags,
l/100 km * innerorts: ca. 6,1 l/100 Kopfairbags, ABS, Servolenkm *. außerorts: ca. 4,3 l/100 km * kung, ZV/FB, el. Fensterheber,
CO²-Emissionen
komb.: BC, silber-met. *** incl. WIN-
SKODA YETI TSI/BLACK – EDITION
Tageszulassung, Klimaanlage, Airbags,
ABS, ESP, el. Fensterheber, el. Spiegel,
Dachreling, ZV, Sitzheizung, PDC (Einparkhilfe) 19” Leichtmetallfelgen, Radio/CD, schwarz-met. (Kraftstoffverbr.:
komb.: ca. 6,4 l/100 km * innerorts: ca. 7,9
l/100 km *. außerorts: ca. 5,5 l/100 km *
CO²-Emissionen komb.: ca. 148 g/km *
Energieeff-Klasse D )
km * innerorts: ca. 6,5 l/100 km
*. außerorts: ca. 4,4 l/100 km *
CO²-Emissionen
komb.:
ca. 119 g/km * EnergieeffKlasse C) (mtl. ab 149.- €)
NUR 15.950,- €
SKODA
YETI
TSI/
TAGESZULASSUNG
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP,
el. Fensterheber, el. Spiegel, Dachreling, ZV, Radio/CD, cappucinomet. *** incl. WINTERREIFEN
*** (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 6,4
l/100 km * innerorts: ca. 7,9 l/100
km *. außerorts: ca. 5,5 l/100 km *
CO²-Emissionen
komb.:
ca. 148 g/km * EnergieeffKlasse D) (mtl. ab 149.- €)
NUR 15.750,- €
VW GOLF PLUS TDI /
DSG – AUTOMATIK
MODELL 2011, DSG-Automatikgetriebe, Sondermodell : TEAM,
2-Zonen Klimaautomatik, 8 x Airbag, ABS, ESP, ASR, ZV+FB, el.
Fensterheber, Tempomat, Radio/
CD, BC, blau-met. (mtl. ab 137.- €)
NUR 14.350,- €
VW POLO/ TAGESZULASSUNG
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP, el. Fensterheber, el. Spiegel, ZV, RadioTouch/
SD, grau, schwarz oder weiss. *** incl.
WINTERREIFEN
***(Kraftstoffverbr.:
komb.: ca. 5,0 l/100 km * innerorts: ca. 6,4
l/100 km *. außerorts: ca. 4,2 l/100 km *
CO²-Emissionen komb.: ca. 114 g/km *
Energieeff-Klasse C )
mtl. Rate
Preis
ab 115,- €
NUR 11.800,- €
300,- €
Tankgutschein
geschenkt!
Bei Finanzierung eines Gebrauchtwagens ab 5.000,- € Finanzierungsbetrag erhalten Sie unter Vorlage
dieses Coupons, einen Tankgutschein im Wert von 300,- € geschenkt.
(Nur gültig bis zum 07.03.2015, und bei Vorlage des Coupons VOR Finanzierungsanfrage! - nachträglich NICHT einlösbar!)
Wir stellen ein:
1 Verkäufer/in
KFZ-Mechaniker/in
KFZ- Elektriker
für Gebrauchtwagen. Zur Festanstellung ab 04.2015
Voraussetzungen sind: langjährige Erfahrung im Gebrauchtwagenverkauf,
im Bereich Fahrzeugfinanzierung, und Fahrzeugbewertung,
Mit langjähriger Berufserfahrung, für Reparatur und Wartung im PKW Bereich,
Mit langjähriger Berufserfahrung, im PKW Bereich, spez. für neuere Fahrzeuge mit CAN BUS,
NUR schriftliche Bewerbungen.
Pkw-Sofort-Finanzierung für Angestellte,
Arbeiter, Rentner & Selbständige
(auch bei Problemfällen)
AZL
Autozentrum
Ludwigsfelde e.K.
• Umfinanzierung/Vorkreditablösung
• Wunschrate frei wählbar
• Fahrzeug morgen abholen - erste Rate in 3 Monaten
• PkW-Barankauf mit Bankablösung
• kulante Inzahlungnahme
Weinbergsweg 24
14974 Ludwigsfelde
(neben VW – gegenüber Nissan
– gegenüber Mazda)
Telefon 03378 / 54 70 820
PK W/A NK AUF
– Wir kaufen PKW, Bus, Jeep aller Art –
(gern auch japanische Fahrzeuge)
Zustand egal, auch ohne TÜV,
Selbstabholung, 24 h erreichbar (auch So.).
Tel. 0173/1638359
BMW 318i Li, schwarz, Comfortp., Sitzheizg. incl. So.-Rei- PK W/ V E R K AUF
fen, EZ 05/11, 143 PS, 41.000
km, scheckheftgepfl., nur Verkaufe Fiat 500 Sport 1,2 EZ:
13.900 *, Tel. 03375/29 45 35 o. 04/2010, 107.000 Km, Preis
0157/34 56 30 22
6.000,-*. schuck1962@web.de
info.kwh@wochenspiegel-brb.de
DIE NS T L E IS T UN G E N
Bauplanung, Statik, Bauleitung
realisiert v. Dipl.-Ing.
Tel. 033762/902 16 od. 0170/3820814
Kleintransporte / Umzüge
Möbeleinlagerung ab 9,99 €
LKW + 2 Träger ab 38,00 €
24 h 0172 / 392 99 40
KINDEL TRANSPORTE
Malerfachbetrieb
!Preiswert Malern!
033762-228 296
VW PASSAT VARIANT TDI/NAVI Transporte u. Möbelmontagen f.
Modell 2012, Klimaautomatik, Mittenwalde und Umgebung
großes Navigationssystem, 8 x www.moebelkurier.com
Airbag, ABS, ESP, ASR, ZV+FB, 0177/3516100 Neumöbelmonmtl. Rate
ab 4169,- € el. Fensterheber,
Radio/CD, tagen f. Wohnzimmer, SchlafPreis
NUR 17.350,- € BC, Regensensor, Sitzheizung, zimmer, Küche, Bad. Entsorgung von Sperrmüll ... HausMFL, PDC vorn & hinten, aus
meisterservice Gartenservice
SKODA OCTAVIA COMBI Erstbesitz,
scheckheftgepflegt,
... Gepäcktransfer SXF TXL
TDI/Tageszulassung
schwarz-met. (mtl. ab 127.- €)
77 KW (105 PS), 10 KM; Klima- NUR 12.750,- €
anlage, Airbags, ABS, ESP, el.
Fensterheber, ZV, BC, Radio/CD,
weiss, *** incl. WINTERREIFEN
*** (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 4,1
l/100 km * innerorts: ca. 5,2 l/100
km *. außerorts: ca. 3,5 l/100 km *
CO²-Emissionen
komb.:
ca. 121 g/km * EnergieeffKlasse A) (mtl. ab 159.- €)
NUR 17.950,- €
SKODA
OCTAVIA
COMBI TSI/NEUWAGEN
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP,
el. Fensterheber, ZV mit FB, BC,
Radio/CD, cappucino-met ***
incl. WINTERREIFEN *** (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,2 l/100
Ankauf PKW, Busse, Transp.,
GW auch mit Mängel, hole
selbst ab. T. 0163/7396808
Kostenl. Haushaltsauflösung
bei Verwertung, billige Entrümpel., Umzüge, Malerarb., Hausu. Laubenabriß,
Tel. 03 37 66/4 21 61
Nachhilfelehrer m/w
für verschiedene Fächer gesucht!
Akademiker (z.B. Dipl.-Ing., Dipl.-Kfm.), Studenten, Lehrer und sonstiges Fachpersonal, z.B.
Dolmetscher, Übersetzer. Tel. 0172 - 3 82 27 01
Fenster- &
Rahmenreinigung
(privat u. gewerblich)
Fa. Tel./Fax: 033762/49245
Funk: 0172/39 161 52
BAUMFÄLLUNGEN
ab
60,– €
Klettertechnik
0172-72 644 33
Rubrikenmarkt
Seite 12 4. März 2015
IMMO BIL IE N
G R U N DS T Ü C K E
Biete Unterstellmöglichkeit in Junge Familie sucht BaugrundScheune f. Wohnmobil o. ähn- stück ab 700m². KW, Zeesen,
liches, Tel. abends 033764/6 05 Neue Mühle. T: 0175/9224315
24
Suche Wald / Acker (evtl. Gehöft)
zahle
Höchstpreis!
H ÄUSE R /G E SU C HE
01 70 / 3 63 70 42
Grundstücke und Häuser sucht Wassergrundstück bebaut oder
dringend Gropp Immobilien. unbebaut für vorgemerkte InTel. 030/ 51 45 334.
teressenten sucht dringend
Gropp Immobilien. Tel. 030/ 51
45 334.
WO HNUN G E N /
MIE T GE SU C HE
Suche Wohnung 1,5 - 2 Zimmer
mit Garten oder Balkon bis
450* warm, ab sofort oder
demnächst. Frau mittleren Alters, Nichtraucher, keine Kinder. 01 73 / 2 35 66 59
UM ZÜ G E /
T R A NSP O R T E
Wohnungsauflösungen – kostenfrei
24 h 0172 / 392 99 40
BAUM A R K T/
H A NDW E R K
Kleine Handwerksfirma führt aus:
Altbausanierung, Um-,
Aus-, Neubau, Pflasterarbeiten, Zaunbau u.v.m.
Telefon: 0 33 75/21 43 90
Malerbetrieb!
Wir renovieren günstig Ihr Zuhause.
Sonderpreise für Senioren und Leerwhg..
03 37 62 - 8 10 92
WochenSpiegel
BE K A N N T S C H A F T E N
H AUS/H O F/G A R T E N
Pflasterarbeiten / Erdarbeiten
Firma M. Bednarski • Garten- und Landschaftsbau
Tel: 03 37 62 - 2 16 23
Fax: 03 37 62 - 4 88 55
www.landschaftsbau-tiefbau.de
Geborgen fühlen, zufrieden Hilferuf: Guter Schüler 13J. su. f. Aktiv. Er schon reifer sucht netsein! Paar 44 / 43 sucht einsame Mutti 49J. m. Haus betuchten te Freundin 52-64J. für gel.
Sie (18-55 J.) zum Aufbau einer Partner, der uns 2 lieb hat. Papi Treffs, SMS 0173/7878060
liebevollen Beziehung und zur verlässt uns und nimmt alles
Gründung
einer
Familie mit, was er weg kriegt. SMS
E R SU C H T SIE
0162/4843674
01 75 / 7 47 99 66
www.polnische-zaeune.de
➧ Erdbau
➧ Abriss
➧ Abwassersammelgruben
➧ Baumfällung
➧ Containerdienst
➧ Selbstlader
➧ Pflasterarbeiten
Dt. Garantie, Winteraktion!!!
Vor-Ort-Termine, Gratiskatalog
☎ 030 6559003
Wenn zwei
sich finden
K A PI TA L M A R K T
Tel.:
0172 / 3954879
SIE SU C H T IHN
Marianna 50 J., 1,60 m groß, aus
Berlin, Intresse an Haus, su. einen Mann für eine feste Beziehung. 01 52 / 37 22 39 68
Eilkredit
☎ 0531 / 78780
• auch bei Kontoüberzug und Altschulden
• Hauskredite Firmenkredite
ab 1,9% eff. Jahreszins vermitteln
V E R S C HIE DE NE S
Vimmo
„Hier zieh’ ich ein.“
Netter Randberliner 63 J. 1,64
sportl., naturverb., NR sucht
kleine, schlanke, liebe Frau
zw. 50 u. 60 J. für harm. Partnerschaft.
Raum
LDS.
01 73 / 6 46 38 89
SOFORTGELD zur freien Verfügung bis 10.000,- € auch
schufafrei verm., SpreeFinanz
Der Immobilienmarkt
Service 030 - 2 83 95 53 21.
Partnersuche
Kaufe alte Ansichtskarten bis 5
* / St.; Geldscheine, Briefmarken, Ehrenbanner, Fahnen
DDR, auch Sammlungen o.
Nachlässe T. 03322/400033
STELLENMARKT
DVB
GmbH
Suchen Elektro-Installateur
zur sofortigen Einstellung, über tarifliche Vergütung.
Bewerbung an unten genannter Anschrift.
sucht
Zusteller
TOP
mi
ni
JOB
Dorfstraße 35 • 15834 Rangsdorf (OT Großmachnow)
Telefon 033708/20001 • Firma.EAV@gmx.de
Wir sind der Vertrieb für die
kostenlose Anzeigenzeitung
WochenSpiegel am Mittwoch.
Für die pünktliche Verteilung des
WochenSpiegel suchen wir in
Königs Wusterhausen
und Umland
• an 1-2 Tagen
pro Woche
/ Techniker
jederzeit motivierte und zuverlässige Boten
Sie suchen Arbeit?
Wir haben Jobs!
Vollzeit,
Teilzeit,
450-€-Basis
Ihr Anruf bringt uns zusammen!
Telefon: (030) 2 06 14 37 05
(Mindestalter 13 Jahre).
Sie sind mobil und möchten auch außerhalb
Ihres Wohngebietes die Zeitung verteilen,
dann bewerben Sie sich um eine
lukrative Stelle als Springer.
(Die Betreuung unserer Boten erfolgt vor Ort)
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben,
melden Sie sich bitte unter folgender Adresse:
DVB Direktvertrieb GmbH
Telefon: 0331 / 50 59 743
per E-Mail: info@dvb-brandenburg.de
Wir suchen m/w
für unsere namhaften Kunden
im Landkreis Teltow-Fläming:
• Schlosser
• Schweißer
• Heizungs-/
Sanitärmonteure
Wir bieten Ihnen:
• übertarifliche Entlohnung
lt. DGB/iGZ e. V.-Tarifvertrag
• wohnortnaher Arbeitsplatz
Tel.: 03378 – 206520
Albert-Tanneur-Str. 25
14974 Ludwigsfelde
WochenSpiegel
Wir suchen m/w
für unsere namhaften Kunden
im Landkreis Teltow-Fläming:
• Staplerfahrer
Erfahrungen Hochregal
wünschenswert
11 Euro/ Std. & mehr im
Voll-/Teilzeitjob, ideal auch f.
Studenten. (030) 206 142 424.
Wir suchen
Berufskraftfahrer
für Container, FS Kl. C
Tel.: 0172-395 48 79
Meisterbetrieb des Dachdeckerhandwerks sucht einen starken
Dachdeckerlehrling (m/w)
der sich richtig was traut - Raum Königs Wusterhausen.
0172/874 98 84 · burchard-dachdecker@gmx.de
Wir suchen
Kfz-Schlosser
in Vollzeit
Tel.: 0172-395 48 79
informativ. lokal. vielseitig.
Wir suchen Sie (m/w)!
Randstad stellt ein: Gabelstablerfahrer (m/w),
Lagermitarbeiter (m/w), Kommissionierer (m/w),
Auslieferungsfahrer (m/w) bis 12t, Helfer (m/w)
für Produktion und KfZ-Gewerbe.
Wir freuen und über Schichtbereitschaft im 2
oder auch 3 Schichtsystem oder auch für reine
Spätschicht.
Randstad
Mittelstraße 5 ∙ 12529 Berlin-Schönefeld
Maxi Raschka und Cathleen Nachtigall
Telefon: 030-63 41 49-12/ -11
maxi.raschka@randstad.de
Wir suchen für ein Objekt
in Waltersdorf einen
Mitarbeiter
für die Anlagenpflege.
AZ: Mo.–Sa. 10,5 Std.
Bei Interesse bitte bei
Firma HOS,
Telefon: 0160 -7 05 16 69
(Hr. Mnich), melden.
Suche qualifizierte
Pflasterer/ Pflasterkolonnen m/w
für Baustellen im süddeutsch. Raum
Tel. 08734-938307 oder 0160-96931912
Urlaubsgeld gefällig? Hilfe ges.
b. Vertr. hochwert. Naturheilkr.
a.
d.
Schweiz,
03 37 63 / 2 19 46
Die Gärtnerei Koch
in Bestensee sucht ab sofort
ein/e Florist/in
in Teilzeit.
Bewerbung unter
gaertnereikoch@t-online.de
oder 033763/63586.“
• Fachlageristen
Wir bieten Ihnen:
• übertarifliche Entlohnung
lt. DGB/iGZ e. V.-Tarifvertrag
• wohnortnaher Arbeitsplatz
Auf
Jobsuche?
Tel.: 03378 – 206520
Albert-Tanneur-Str. 25
14974 Ludwigsfelde
7 SCHRITTE ZU IHRER
WOCHENSPIEGEL ANZEIGE
RUBRIK
Bitte Ankreuzen
Tiermarkt Verschiedenes Immobilien Dienstleistungen
Reisen Stellenmarkt Bekanntschaften*
Automarkt
Geschäftsempfehlungen
Kontaktbörse (nur Gesamtausgabe buchbar)
* Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine Ausweiskopie beiliegt.
ERSCHEINUNGSGEBIET
Zossen, Ludwigsfelde, Blankenfelde, Baruth Jüterbog, Luckenwalde, Bad Belzig, Treuenbrietzen Königs Wusterhausen
Kyritz, Wittstock, Prignitz
Landkreis Oberhavel
Gesamtausgabe
ANZEIGENTEXT EINTRAGEN
Füllen Sie den Coupon bitte in Blockbuchstaben aus, setzen Sie in jedes Feld nur einen Buchstaben, ein Satzzeichen oder eine Ziffer
und lassen Sie zwischen den Wörtern und Satzzeichen ein Feld frei! 29 Zeichen ergeben in der Berechnung eine Zeile (nicht identisch
mit der abgedruckten Zeile). Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen.
1
3
4
HÄUFIGKEIT
2
Woche(n)
1 2 3 4 5 6
Jede Woche neue Stellenangebote
PREISE
Die Zeilenpreise gelten je Teilausgabe
und Woche bei einer Mindestberechnung von 3 Zeilen.
3 Zeilen: Mindestberechnung
Privat:
4,50 € (inkl. Mwst.)
Gewerblich OP: 9,00 € (zzgl. Mwst.)
Gewerblich GP: 10,50 € (zzgl. Mwst.)
Jede weitere Zeile:
Privat:
1,50 € (inkl. Mwst.)
Gewerblich OP: 3,00 € (zzgl. Mwst.)
Gewerblich GP: 3,50 € (zzgl. Mwst.)
Chiffre*
Abholung + 2,50 €
Zusendung + 5,00 €
Anzeigen, die zum Zwecke einer regelmäßigen Einkunft aufgegeben werden, z. B. bei Vermietungen, Ferienwohnungen, Nebentätigkeiten oder Tierverkäufen
aus Züchtungen, werden als gewerbliche Anzeige berechnet.
IHRE DATEN
Vorname:
Name:
Straße:
PLZ:
5
EINZUGSERMÄCHTIGUNG
Hiermit ermächtige/n ich/wir
IBAN:
die Wochenspiegel Verlagsgesellschaft mbh Potsdam &
Co. KG widerruflich die von mir/uns zu leistenden Kreditinstitut (Name und BIC):
Zahlungen für Anzeigenrechnungen bei Fälligkeit zu
Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.
Datum:
Unterschrift:
Ort:
Telefon:
Schicken Sie Ihren Coupon zurück an:
WOCHENSPIEGEL
Postfach 60 12 62
14412 Potsdam
* Bei Chiffre-Anzeigen wird für die
Chiffreanschrift zusätzlich eine
Zeile berechnet.
7
Anzeigenschluss: Freitag, 12 Uhr • Ausgaben Kyritz, Wittstock u. Wittenberge: Mittwoch, 16 Uhr
oder geben Sie Ihre Anzeige
per Fax auf:
0331-2840 99 404
Sie können Ihre Anzeige auch telefonisch aufgeben:
Anzeigenannahme: 0331-2840 404
Montag – Freitag:
Samstag:
E-Mailkontakt: wochenspiegel-anzeigen@wochenspiegel-brb.de
Arbeiten am Berliner Flugha- Softwarehersteller SAP und
fen: Weiterbildung für Flug- TÜV Rheinland Akademie bilzeugabfertigung,
Beginn den gemeinsam aus: Fachkräf20.03.2015 - mit Einstellungs- te SAP/Rechnungswesen im
zusage an Berliner Flughäfen. Bereich Personalmanagement
Weitere Informationen bei und FiBu für anschließende
TÜV Rheinland Akademie un- Tätigkeit im kaufmännischen
ter 030-814041621
Bereich. Zertifizierter Abschluss, deutschlandweit anSuchen tatkräftige Frauen, die
erkannt.
Beginn
am
sich für abwechslungsreiche
23.03.2015. Infomationen unTätigkeiten im Bereich der
ter 030-814041621
Flugzeugabfertigung auf den
Berliner Flughäfen qualifizieren wollen. Auch als Quereinsteiger möglich. Informationen bei TÜV Rheinland Akademie unter 030-814041621
Auf Jobsuche?
Unsere Firma Fritz Jahn Gebäudeservice sucht für den Raum
Königs Wusterhausen Mitarbeiter/in für die Unterhaltsreinigung. AZ: Mo. - Fr. v. 16
bis 20 Uhr bzw. Frühdienst, sozialversicherungspfl., bei Interesse melden Sie sich bitte telef. unter 03327/57 02 85
NE BE N JOBA N GE BO T E
Deutschspr. Reinigungskräfte
m/w Minijob, Mo-Sa 8.00-9.30
Uhr in Berlin-Wildau, Chausseestraße gesucht. Peter Kattenbeck GmbH, tel. Bewerbung:
Frau Weinert- 01 62 / 2 38 85 49
Suchen
Aushilfe
für unsere kleine Gaststätte.
ANZEIGE AUFGEBEN
!
6
W E I T E R BIL DUN G/ UMS C HULUN G
06:30 Uhr – 19:30 Uhr
06:30 Uhr – 13:00 Uhr
Tel. 03375-900 343
EU-Berufskraftfahrerschulungen
Modul 1-5 vom 20.04. – 24.04.2015
in Wildau
Gabelstaplerfahrerausbildung ab 24.03.2015
DEKRA Akademie GmbH • Schwartzkopffstraße 2 • 15745 Wildau
Tel.: 0 33 75/ 5 64 08-0 • Fax: 0 33 75 / 5 64 08-18
E-Mail: wildau.akademie@dekra.com • www.dekra-akademie.de
Rentnerin, Dipl. Verwaltungswirtin, sucht Bürotätigkeit, Geringfügigkeitsjob. Wochenspiegel, PF 601262, 14412 Potsdam,
ZU 22 622
Suche Schularbeitenhilfe 2 x
pro
Woche,
8.
Klasse,
03 37 62 / 22 56 33
Rubrikenmarkt
WochenSpiegel
4. März 2015 Seite 13
BE K A N N T S C H A F T E N
Sich viel erzählen, schöne Spaziergänge, sich an den schönen
Dingen des Lebens erfreuen –
jung gebliebene, hübsche Witwe,
Anna, 73/163, schlank und vital,
möchte gern wieder jemanden
lieb haben und verwöhnen. Sie ist
mit dem Auto mobil und lebenslustig, kocht gern und hofft einen
rüstigen Mann zu finden. Julie
GmbH
Luckenwalde,
Tel.
(03371) 620046; Nr. 693222.
Ich heiße Karin, bin 42/165, bin
als Krankenschwester berufstätig
und mit eig. Pkw mobil, sehe gut
aus, habe blonde, lange Haare,
eine schlanke, attraktive Figur,
bin leider etwas schüchtern, und
suche deshalb auf diesem Weg
einen netten Mann, zwecks fester
Freundschaft. Ich hatte schon
eine Anzeige aufgegeben, auf
die sich aber leider niemand gemeldet hat. Bin ganz lieb, bitte
melde Dich, du wirst es sicher
nicht bereuen. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7848.
Claudia, 45 Jahre, Krankenschwester, weibliche, gute Figur
mit schöner Oberweite, halblange, schwarze Haare, zärtlich,
treu, ehrlich, mag spontane Ausflüge, Reisen, gute Gespräche,
romantische Kuschelabende. Ich
fühle mich so schrecklich einsam
und würde so gerne mit einem
lieben Mann zw. 42-56 Jahre,
die Abende verbringen, ein Glas
Wein trinken und kuscheln. Julie GmbH Luckenwalde, Tel.
(03371) 620046; Nr. 453424.
Nette Sie, Julia,
33/165/58, kaufmännische
Angestellte,
schlank,
sehr
attraktiv,
humorvoll, sucht
Beispielfoto
einen richtigen
Mann, für romantische Stunden,
für Reisen, Sport, Sekt und Selters, für alles Schöne, für die Zukunft, eine gemeinsame Familie
und das ganze Leben. Hast Du
Mut und meldest Dich? Kostenloser Anruf über Ag. „Karin“,
Zossen, 0800-3009920.
Ute, 62/164, verwitwet, attraktiv,
gute Figur, blondes Haar, liebevolle Augen, finanziell abgesichert. Sie ist zärtlich, warmherzig,
anschmiegsam. Gern möchte ich
einen ehrlichen Mann (Alter egal)
kennen lernen, um Herzenswärme
zu spüren, Liebe zu geben und zu
nehmen. Über Ihren Anruf würde
ich mich sehr freuen. Tel. (0331)
58 56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7857.
Kristin, 28 Jahre, eine junge
Frau vom Lande, ganz allein ohne
Kinder und Eltern ist verzweifelt,
glaubt, dass sie keinen lieben
Partner findet. Sie hat diese Anzeige schon einmal aufgegeben u.
niemand hat sich gemeldet. Dabei
ist sie bildhübsch, lieb, freundlich,
zuverlässig und mit eigenem Auto
nicht ortsgebunden. Sie sucht
nur einen ganz normalen, jungen Mann, der mit ihr gemeinsam
durchs Leben gehen möchte. Bitte hab Mut u. melde Dich! Julie
Warum
muss
ich, Ilona, GmbH
Luckenwalde,
Tel.
52/160/55, eine warmherzige, (03371) 620046; Nr. 723809.
zierliche, nette Witwe, beruflich
als Röntgenassistentin im Kran- Kein Mann will mich, weil ich
kenhaus tätig, mit toller Figur, nur arbeitslos bin. Ich bin Ramona,
so einsam sein? Ich bin doch auch 51 Jahre, verw., mit eig. Pkw und
ein Mensch. Gibt es denn keinen FS, ein häuslicher Typ und leider
lieben Mann mehr, der auch allein völlig allein, obwohl ich oft Partzu Hause sitzen muss, bis ihm die nerschaftsanzeigen aufgebe. Es
Decke auf den Kopf fällt? Du lieber liegt nicht daran, dass ich unatSchatz, wir könnten noch glück- traktiv bin, sondern, dass ich keilicher sein als die anderen rings nen Job habe. Sobald ein Mann
um uns. Ich bin verzweifelt, schon davon hört, läuft er weg. Dabei bin
dreimal habe ich eine Anzeige auf- ich sehr anschmiegsam u. würde
gegeben und kein Mann hat sich für einen Partner alles tun. Wer
gemeldet. Ich bin eine junggeb- braucht mich? Tel. (0331) 58
liebene, liebevolle Frau mit Herz, 56 56 82 oder Post an Kerstin
eine gute Köchin und Hausfrau Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
und eine treue Kameradin für alle 14480 Potsdam; Nr. 7853.
Zeit. Bitte melde Dich über Julie
GmbH
Luckenwalde,
Tel. Doreen ist 34 Jahre jung, schlank,
(03371) 620046; Nr. 724257.
mit Oberweite und blonden, langen Haaren, liebevoll, ehrlich und
Sigrid, verw., 76/162, ehemalige treu. Bin Köchin mit Leib und SeeKrankenschwester, eine zärtliche, le. Doch abends ist es in meiner
liebevolle, bescheidene Frau. Ich Wohnung sehr still und deshalb
möchte doch aber die viele Liebe, suche ich einen Mann, der meidie ich in meinem Herzen trage, ne Einsamkeit beendet. Bin mit
verschenken. Ich möchte Ihnen meinem Auto mobil und möchte
Trösterin und Gefährtin sein, wenn Dich gern besuchen. Julie GmbH
Sie Hilfe brauchen. Ein eigener Luckenwalde, Tel. (03371)
PKW ist vorhanden. Wer braucht 620046; Nr. 724765.
mich noch? Ich bin auch bereit
umzuziehen. Lieber Einsamer, Ich, Anne, 67 Jahre, gelernte
bitte anrufen! Tel. (0331) 58 Krankenschwester, bin eine sehr
56 56 82 oder Post an Kerstin einsame Witwe vom Land, noch
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14, sehr hübsch, mit schlanker, voll14480 Potsdam; Nr. 7865.
busiger Figur, habe leider keine
Kinder, besitze ein Auto und würChristel, Anfang 80, attraktiv, de auch umziehen. Ich sehne mich
verwitwet, Krankenschwester, mit so sehr nach Zweisamkeit, mag
schöner Oberweite, jung und flott Gartenarbeit, koche sehr gut und
geblieben, mobil. Ich mag ein ge- bin sehr lieb. Darf ich noch mal
mütliches Heim und suche einen glücklich werden? Julie GmbH
Partner, gern auch älter, den ich Luckenwalde, Tel. (03371)
bekochen kann und der mich in 620046; Nr. 452524.
die Arme schließt. Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 694741.
www.pvjulie.de
20 Euro extra Taschengeld!
Lösen Sie das Rätsel, nennen Sie uns Ihre Lösung und
mit etwas Glück gewinnen Sie 20 Euro!
5 9 7
9 2
42 31 4
6 2
9
6 1
6
2 5 1 5
6 3
6
3
1
9
9
9 2 7 5
8
2
4 6 1
3
A
B
A
Haben Sie das Sudoku gelöst?
Prima, dann tragen Sie nun die
Lösungszahlen entsprechend der
Buchstaben in die Kästchen ein.
A
B
C
B
mitmache
n
& gewinn
en
3 6
9
6
5 8
7 2
3
9
7 2 8
1
3
4
7
9 1
6 2 7
5
1
7
5
C
C
6
2
5
Wählen Sie einfach die
01379 / 22 0 112* und
nennen Sie uns Ihre Lösungszahl!
Unter allen Anrufern mit der
richtigen Lösung verlosen wir
jedenWoche
Monat 20 Euro!
jede
Wir wünschen Ihnen viel Glück!
*50 Cent/Anruf DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend; M.I.T. GmbH. Der Gewinner wird telefonisch
benachrichtigt; der Geldbetrag wird überwiesen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
wwp 2015
Sie sucht Ihn
Junge
Witwe, 48/164,
steht
ganz allein da u. sucht einen lieben Mann (gern auch älter), dem
sie alles sein möchte, was er sich
wünscht. Ich stelle keine hohen
Ansprüche, Dein Aussehen ist mir
nicht so wichtig, wenn Du es nur
ehrlich meinst u. gut zu mir bist.
Bei Sympathie u. Wunsch würde
ich auch zu Dir ziehen. Ich warte
sehns. auf e. Anruf von Dir. Julie
GmbH
Luckenwalde,
Tel.
(03371) 620046; Nr. 903524.
Er sucht Sie
Facharzt, 73/178, NR, vor zwei
Jahren hatten wir Goldene Hochzeit, doch dann ein trauriger
Schicksalsschlag... Jetzt bin ich
Witwer und völlig allein, aber es
muss weiter gehen, mein Blick
richtet sich nun nach vorn. da ich
nicht der Typ bin, der sich in seiner
Wohnung verkriecht und nur noch
vor dem Fernseher sitzt und grübelt, suche ich eine nette Frau, die
in Freundschaft mit mir gemeinsam etwas unternehmen möchte.
So könnten wir z. B. mal einen
Ausflug machen, mal eine Veranstaltung besuchen, Spazieren gehen oder uns bei einer Tasse Kaffee nett unterhalten. Sie können
gerne älter sein und müssen auch
keine super schlanke Figur haben,
für mich zählen andere Werte,
wie Ehrlichkeit und gegenseitige
Achtung. Habe ein gepflegtes Äußeres, bin ein leidenschaftlicher
Autofahrer, tierlieb (früher hatte
ich einen Hund), handwerklich geschickt u. humorvoll. Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 722851.
Liebe unbekannte Frau! Ob ich
Sie bitten darf sich einmal mit mir
zu treffen? Ich heiße Jens, bin
50/188, arbeite als Polizeibeamter
in leitender Stellung, bin gepflegt,
anständig und ehrlich, liebe Musik, Spaziergänge, reise und tanze gern und suche keine Versorgung, sondern eine nette Frau,
die Verständnis für meine Arbeit
hat. Ich hatte schon eine Anzeige
aufgegeben, auf die hat sich leider
niemand gemeldet. Wer braucht
mich? Eigener PKW, EFH, Motorrad – alles ist vorhanden. Julie
GmbH
Luckenwalde,
Tel.
(03371) 620046; Nr. 269678.
Auf der Suche nach Dir! Junggebliebener Witwer, 60/180, sehr
sympathisch, gut gebaut und attraktiv, der Mann mit dem gewissen Etwas, einem Schuss Humor,
einer großen Prise Zärtlichkeit,
eine Kanne voll Sehnsucht, ehrlich, bodenständig und verlässlich,
ein Schmusetyp, finanziell abgesichert, möchte sich in dein Herz
kuscheln und bleiben für immer.
Melde Dich bitte! Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 1107435.
Hans, 79/184, Offizier in Rente, verwitwet, NR/NT, ist verzweifelt. Schon einmal hat er eine
Anzeige aufgegeben und keine
Frau hat sich gemeldet. Dabei
unternimmt er gern Reisen mit
seinem tollen Auto, ist handwerklich geschickt und ein gepflegter und sehr sympathischer
Herr. Ob er mit dieser Anzeige
Glück hat? Bitte melden Sie sich,
nur etwas Mut! Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7891.
Torsten, 58 Jahre, Diplom Ing.,
hat als Geschäftsführer viel Verantwortung, lebt in guten Verhältnissen, fährt gern Auto und
Motorrad, ist ein attraktiver Mann,
der gern lacht, rücksichtsvoll ist,
Lust auf schöne Dinge im Leben
hat, sucht eine Partnerin für ein
verständnisvolles
Miteinander.
Anruf bitte über Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7880.
Allein kochen ist blöd! Torsten,
32/182, attraktiver Tischlermeister, schlank und gepflegt, humorvoll und aufgeschlossen, tolles EFH, viele Ideen und kreative
Ader, sucht Dich, die nette Lady
ab 25, die auch ihr Singleleben
aufgeben möchte Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 694256.
Alex, 35 J., ein bek., erfolgreicher
Eventunternehmer,
braungebrannt, sportlich und sehr romantisch. Angebote für Abenteuer bekomme ich ständig. Ich suche aber
eine feste Beziehung, um später e.
Gibt es Sie noch? Mein Name ist Familie zu gründen. Julie GmbH
Uwe, 49/179, Dipl. Ing. und ich bin Luckenwalde, Tel. (03371)
auf der Suche nach einer lebens- 620046; Nr. 456021.
lustigen, liebevollen, geistreichen
Dame, die mit mir gemeinsam die Du suchst Geborgenheit, Zärtlichschönen Dinge des Lebens genie- keit, Liebe, einen Freund für Deißen möchte. Da ich beruflich in ne Kinder? Bin Carsten, 44/182,
gesicherter, gut bezahlter Stellung beruflich als Garten- und Landtätig und nicht unvermögend bin, schaftsbauunternehmer
erfolgkönnen wir unsere Träume ver- reich, finanziell abgesichert, mag
wirklichen. Bitte rufen Sie an. Ich Ausflüge mit dem Auto, Spazierfreue mich auf Sie! Julie GmbH gänge, Gespräche mit Freunden,
Luckenwalde, Tel. (03371) Musik und bald Dich? Alter und
620046; Nr. 456206.
Figur sind für mich nicht entscheidend, wichtig sind Vertrauen,
Leitender Kriminalkommissar, Treue und Ehrlichkeit. Tel. (0331)
55/182, Jürgen, ein Mann mit viel 58 56 56 82 oder Post an Kerstin
Verantwortung im Beruf und groß- Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
em Herz, Witwer mit attraktivem 14480 Potsdam; Nr. 7872.
Äußeren, einfühlsamen Wesen
und ohne Vorurteile. „Ja, ich bin Andreas, 42/185/90, muskulöse
ein bodenständiger Mann, nicht Figur, gut gelaunt, unkompliziert,
ohne Träume, aber mit dem Blick kinderlieb, sucht nette Partnerin,
fürs Wesentliche. Finanziell kann gern mit Kindern. Für mich sind
ich sehr gut für zwei planen und Alter und Äußerlichkeiten nicht
freue mich auf unser erstes Ken- entscheidend, der Charakter zählt.
nenlernen. Mein Glück wäre, wenn Als Elektromeister verfüge ich über
Sie sich (49 – 58 J.) bei mir ge- ein gutes Einkommen und würde
liebt und geborgen fühlen. Rufen Dich gern mit m. Pkw o. Motorrad
Sie jetzt ganz schnell an!“ Julie besuchen kommen. Julie GmbH
GmbH
Luckenwalde,
Tel. Luckenwalde, Tel. (03371)
(03371) 620046; Nr. 701525.
620046; Nr. 268546.
Eine Rose für
Dich von mir!
Günter,
Mitte
70, verw., Gartenfreund und
Rosenzüchter,
zuverlässig,
treu, handwerkBeispielfoto
lich
begabt,
häuslich, unternehmungslustig,
natürlich, höre gern Musik, mag
reisen, kochen und suche Dich,
eine liebevolle, häusliche, natürliche Frau, gern auch mit molliger
Figur, um den Lebensabend gemeinsam zu genießen! Kostenloser Anruf über Ag. „Karin“,
Zossen, 0800-3009920.
Ullrich, 66/182, NR, seit einem
Jahr Witwer, um der Einsamkeit
zu entfliehen war ich letzten Monat allein verreist – nie wieder! Ich
fühlte mich meistens wie das 5.
Rad am Wagen. Um das zu ändern
habe ich mich nun mit großem
Herzklopfen dazu entschlossen
mit Hilfe einer Kontaktanzeige
eine Frau, gern auch älter, für die
gemeinsame Freizeitgestaltung
zu finden, die sich nach Freundschaft und Vertrauen sehnt, die
Natur und Musik mag, gern Autotouren unternimmt und reisefreudig ist, aber auch mal schön
essen gehen möchte. Das alles
kann auch ohne Zusammenziehen funktionieren. Obwohl ich in
meinem Beruf viel Verantwortung
hatte, bin ich immer bodenständig
geblieben. Bin gesund, munter
sowie ein ehrl., humorv. und unkomplizierter Mann. Tel. (0331)
58 56 56 82 o. Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7884.
Maik, 44/184/88, NR, sportlich,
bodenständig,
Schichtführer,
sucht nette Frau, gern älter,
auch mit Kind, für eine gemeinsame
Zukunft. Julie
GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 903402.
Freizeit
Bei unseren vielfältigen Freizeitveranstaltungen kannst Du ungezwungen
nette Singles und Gleichgesinnte
kennenlernen und so Deinen Freundesund Bekanntenkreis erweitern. Rufe
gleich an und vereinbare einen Termin
mit uns. Gern stellen wir Dir in einem
persönlichen Gespräch unsere Clubangebote zu fairen Konditionen vor.
Kerstin Single Club GmbH
(Tel. 036925 - 209794)
www.kerstin-single-club.de
WOCHENHOROSKOP – IHR BLICK IN DIE STERNE!
Widder
21.3. – 20.4.
Waage
24.9. – 23.10.
Krebs
22.6. – 22.7.
Alles, was Sie augenblicklich anstreben, muss
äußerst vernünftig koordiniert werden. Durch
Ihre oft sehr kompromisslose Art stoßen Sie einen ganz bestimmten Mitmenschen fürchterlich
vor den Kopf. Entschuldigen Sie sich dafür, bevor
Ihnen diese Person endgültig den Rücken zuwendet. Und das wäre wirklich sehr schade.
Sie können beruflich bomben Konditionen für
sich herausschlagen, Sie sind nämlich momentan in einer sehr guten Ausgangsposition. In
Herzensdingen können Sie in dieser Woche dem
Partner beweisen, dass Sie Verständnis und Rückrat haben. Widmen Sie sich jetzt bitte ausschließlich seinen tiefer sitzenden Problemen.
Sie können sich in dieser Woche großer Sympathien erfreuen und die Gunst anderer einheimsen, vorausgesetzt Sie verzichten auf Ihre Ellenbogen. Gegen Ende der Woche unterbreitet man
Ihnen ein Angebot, dass Sie unbedingt prüfen
sollten. Vielleicht würde Ihnen das ja doch noch
zu einem Karrieresprung verhelfen.
Kosmische Einflüsse wecken Mitte dieser Woche
verborgene Wünsche nach einer stabilen Beziehung. Venus gibt Ihnen spätestens am Freitag die
Chance, Ihre bestehende Partnerschaft zu festigen oder wenn noch alleinstehend, eine neue,
dauerhafte Beziehung einzugehen. Mit Ärgernissen müssen Sie derzeit nicht rechnen.
Sie ärgern sich immer wieder, dass andere Menschen Ihre Beweggründe nicht verstehen. Meinen
Sie nicht, dass Sie das zu verbissen sehen? Muss
man Sie immer verstehen? Nein! Sie sind auch
nicht dazu verpflichtet, Ihre Argumente öffentlich
auszuposaunen. Lassen Sie es einfach sein. Dann
brauchen Sie sich nicht zu ärgern.
Wassermann
21.1. – 19.2.
Skorpion
24.10. – 22.11.
Bringen Sie ein Vorhaben an Ihrem Arbeitsplatz
aufs Tapet. Wenn Sie dabei charmant vorgehen
und Entgegenkommen signalisieren, kommen Sie
mit dem Chef ganz bestimmt auf einen Nenner.
Auch eine größere Investition im privaten Bereich
würde sich bezahlt machen. Denken Sie doch einmal über eine Immobilie nach.
Sie sollten sich jetzt bloß nicht zum Maßstab
machen. Andere Ansichten sind auch begründet.
Überdenken Sie auch andere Standpunkte. Um
beim Chef für Ihr Anliegen zu werben, müssen
Sie sich ins Zeug legen. Machen Sie ihm spätestens am Freitagnachmittag deutlich, welche Vorzüge und Talente Sie tatsächlich besitzen.
Jungfrau
24.8. – 23.9.
Zwillinge
21.5. – 21.6.
Steinbock
22.12. – 20.1.
Ihnen macht momentan eine gewisse Unruhe
schwer zu schaffen. Geben Sie sich erst keine
Mühe, etwas Nutzloses als das Beste anzupreisen. Der Schwindel fliegt schneller auf, als Sie es
für möglich halten. Und was solche Vorgehensweise für ein Donnerwetter nach sich zieht, muss
Ihnen wohl niemand verdeutlichen.
Löwe
23.7. – 23.8.
Stier
21.4. – 20.5.
Für Ihre persönlichen Dinge haben Sie im Moment ein bisschen Geld übrig. Erfüllen Sie sich
in dieser Woche einen kleinen Wunsch. Die Liebe
betreffend, könnten Sie zu unglaublichen Höhenflügen durchstarten, wenn Sie mal zu Ihren sensibilisierten Emotionen stehen würden. Geben Sie
also der Romantik eine Chance!
Fische
20.2. – 20.3.
Schütze
23.11. – 21.12.
Dass in dieser Woche viele Kontakte auf der allgemeinen Tagesordnung stehen, dürfte so gut
wie sicher sein. Hinzu kommt noch, dass Ihre
gute Laune nahezu ansteckend ist. Arbeit sollte
also kein Thema für Sie sein. Das gilt auch für
daheim. Nehmen Sie Ihrem Partner jetzt einmal
vollständig die Hausarbeit und Einkäufe ab.
für die Woche vom
04.03. - 10.03.2015
Jemand, der wegen seiner spitzen Zunge gut bekannt ist, legt es in der Wochenmitte auf einen
leidigen Streit mit Ihnen an. Wenn Sie schlau
sind, gehen Sie dem aus dem Wege. Besinnen Sie
sich auf das Wesentliche in Ihrem Leben und machen Sie gute Miene zum bösen Spiel. Belehren
Sie so auch den Anderen eines Besseren.
Die Sterne stehen in diesen Tagen günstig, um
geschäftliche Verbindungen zu knüpfen. Wen Sie
es geschickt anstellen, springen einige Euros für
Sie dabei heraus. Geben Sie sich Privat jedoch
zuerst mit wenig Erreichtem zufrieden. Konzentrieren Sie sich hier lieber auf sich selbst, bevor
Sie andere Gewässer ansteuern.
KO N TA K T BÖ R SE
Feucht und fröhlich in OHV, 50 Rubensengel, blond, 59 J. verNeueröffNuNg iN Havelberg !!!
wöhnt ab 7 Uhr, Tel. 0171- Wöchentlich neue Modelle, alles Privat + Diskret.
EUR/Std, 01 73 / 1 81 46 92
039387 - 590420, www.sexnord.net
1752376
für den älteren Herrn in Haus/Hotel.
NEU! PERLEBERG. KARINA (29) und Alisja (25)!
2 SÜßE GIRLS! VERWÖHNEN DICH mit MEGA-SERVICE!
FRZ.TOTAL, SPANISCH NATUR, KÜSSEN, STRAP on,
DILDO SPIELE, ÖLMASSAGE! auch im DUET!
01625622440 SEXNORD.NET, ROTLICHT-BB.DE
Vollbusige NYMPHOMANIN MAYRA
in Wittenberge ab 08.03.
Traumbusen von 90F und eng
gebaut Top - Service
0162 - 3235091 + 03877 - 5677476 www.sexnord.net
REIF, BLOND, SEXY. Was tun?
OHV 01 52 / 01 34 16 26
SILVIA • LUNA • MILA
LUK
Einsam?Tel.0162/3735576 ❤
❤
Sylvia, netter, diskr. Besuch u. Begleitung,
N ✷ Haus ✷ Hotel ✷ Büro ✷ N
Diana, 25 J., schlank, OW 75 B,
E besucht & verwöhnt auch gern E
den reiferen Herrn.
U • 0162-80 111 26 U
Verwöhnen mit TOP-Service
www.ladies.de
☎ 015226573489
Camilla aus OPR. Top-Figur,
wartet auf Dich. Mo.– So. auch Hausbesuche, • 0175 326 42 04
!Neu! Verschmuste u. verdorbene Frauen bes. Dich. Haus/Hotel Berl. Uml. 0175/8391570
NEU IN WITTENBERGE PRIVAT + DISKRET !!!
Brandheiße Mira weiß was Männer
wollen mit viel Zeit und voller Hingabe
0177 - 4922025 + 03877 - 5677685
www.sexnord.net
Sinnliche Massagen in Potsd.Babelsb. T: 0175-2900006,
www.körpertempel.de,
www.erotischemassagepotsdam.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
148
Dateigröße
6 979 KB
Tags
1/--Seiten
melden