close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Pfarrnachrichten

EinbettenHerunterladen
Stärkungsgottesdienst
Am Samstag, den 7.03.2015 um 14 Uhr findet ein Stärkungsgottesdienst mit
anschließender Krankensalbung im katholischen Pfarrheim in der Webergasse
statt.
ST. MARGARET
* Katholisches Pfarramt und Pfarrer Walter, Tel. 22 30 81, Fax 4 55 23*
*Spendenkonto: Nr. 1481053; Münchner Bank BLZ 701 900 00*
*IBAN: DE 16 7019 0000 0001 4810 53, BIC: GENODEF1M01*
06.03. – 15.03.15
Fastenessen am 22.03.2015
Am Sonntag den 22.03.2015 um 11 Uhr
30 lädt die Pfarrei St. Margaret zum traditionellen Fastenessen ins katholische
Pfarrheim in die Webergasse ein.
Es gibt selbst gekochte Kartoffelsuppe,
Tomatensuppe und Hirsebrei. In der Fastenzeit können wir damit ein Solidaritätszeichen setzen. Gleichzeitig ist es eine schmackhafte Alternative zum Sonntagsbraten Außerdem hat der „Eine-WeltWaren-Verkauf“ mit fair gehandelten Waren geöffnet. Auch
selbst gebackener Kuchen wird wieder verkauft.
Mit dem Erlös unterstützt die Pfarrei das Missionsprojekt
Kibagare in Kenia und die Samstagsspeisung im KGNC.
Wir freuen uns auf viele hungrige Gäste und einen vollen
Pfarrsaal.
Eva-Maria Tittlbach–Krumey
PGR St. Margaret , Sachausschuss Mission
Das Sakrament der Stärkung soll die heilende und tröstende Nähe Jesu Christi
zu den Menschen näher bringen. Schon die ersten Jünger haben die liebevolle
und heilende Zuwendung Jesu zu den Kranken durch Salbung mit Öl zum Ausdruck gebracht, die Kraft zum Leben schenken soll. Gott zeigt sich dadurch in
seiner heilenden und aufbauenden Zärtlichkeit gegenüber den Menschen.
Der Gottesdienst klingt anschließend mit einem gemütlichen Beisammensein bei
Kaffee und Kuchen im Pfarrheim aus.
Eva-Maria Tittlbach-Krumey,
PGR St. Margaret
Fastenaktion 2015 „Von unserem Überfluss abgeben“:
In diesem Jahr unterstützt die Pfarrei St. Margaret in der Fastenzeit auch wieder
das „Tischlein deck dich“ in Markt Schwaben durch haltbare Lebensmittel und
Kosmetikartikel.
Auch in Markt Schwaben gibt es Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des
Lebens stehen und die der wöchentlichen Unterstützung des „Tischlein deck
dich“ bedürfen. Teilen mit unseren Mitbürgern kann die Fastenzeit bereichernd
machen. Außerdem können wir damit ein bewusstes Zeichen gegen den Überfluss in unserer Gesellschaft setzen!
Gesammelt werden haltbare (und ungeöffnete) Lebensmittel wie z. B. Nudeln,
Reis, H-Milch, Konserven, Nuss-Nougat-Creme, Honig, Cornflakes, Süßigkeiten aber auch Hygieneartikel wie Zahnpasta, Shampoo und Duschgel sind sehr
begehrt.
Diese Artikel können entweder im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten oder vor
und nach den Gottesdiensten in der Pfarrkirche abgegeben werden.
Die Aktion endet mit dem vorletzten Fastenwochenende (21./22.03).
„Bräuche und Brauchtum zur Fastenzeit“
Seniorennachmittag mit Vortrag
Die Senioren unserer Gemeinde sind wieder herzlich zu einem besinnlichen
Nachmittag eingeladen. Am Mittwoch, 11. März 2015 ab 14.00 Uhr hält Karin
Heilbrunner vom Kreisbildungswerk Ebersberg einen Vortrag zum Thema
„Bräuche und Brauchtum zur Fastenzeit“. Da gerade die Fastenzeit ist, wird die
Bewirtung nicht ganz so üppig ausfallen, wie gewohnt. Es gibt jedoch einen
köstlichen Fastenzopf zu essen und dazu Kaffee und Tee. In bewährter Weise
sorgt das Vorbereitungsteam wieder für den reibungslosen Ablauf des Seniorennachmittags.
Pfarrer Herbert Walther und
Wilhelm Baumhof, Pfarrgemeinderat
Kolping: Bezirk Ebersberg:
Fahrt zum Kolpingtag nach Köln vom 18. – 20.09.2015
(auch für0 Nichtmitglieder)
Das Programm ist vielfältig. Sie können es im Kolpingschaukasten an der Kirche nachlesen oder im Internet unter www.kolpingtag2015.de.
Die Buskosten übernimmt die Diözese.
Wochenendeintrittskarten (incl. Nahverkehrsticket) für die Veranstaltungen
sind für Jugendliche bis 17 Jahren kostenlos.
Junge Erwachsene von 18 – 22 Jahren
22,00 EUR
Erwachsene ab 23 Jahren
33,00 EUR
Wer den für ihn zutreffenden Betrag auf das Konto unseres Kassiers, Siglinde
Hauptmann, IBAN DE89 701 900 000 101 058 290 bis spätestens 25. März mit
Angabe der vollständigen Adresse und Unterbringungswunsch überweist (Hotel
einfach, 1 Bett- oder Doppelzimmer oder Jugendherberge), ist verbindlich angemeldet. Die Rechnung für die zwei Übernachtungen kommt dann vom Diözesanverband und wird ca. 100 bis 120 EUR pro Nacht betragen. JH entsprechend
billiger. Schüler können offiziell eine Bestätigung für die Schulbefreiung beantragen. Rückfrage Tel. 3442.
Es würde uns freuen, wenn viele mit uns nach Köln fahren würden. Es wird
bestimmt recht interessant.
Für den Kolping Bezirk Ebersberg
Renate Kressierer
2. Vorsitzende
Freitag
06.03.15
9:00 HM nach Meinung
18:00 Kreuzwegandacht
Samstag
07.03.15
14:00
14:30
17:30
18.00
Stärkungsgottesdienst im Pfarrheim
Tauffeier:
Rosenkranz und Beichtgelegenheit
Vorstellgottesdienst der Firmlinge,
es spielt die Band „Andiamo“
3. Fastensonntag
1. Les. Ex 20,1-17, 2. Les. 1 Kor 1,22-25, Evang. Joh., 2,13-25
Sonntag
8:30 Beichtgelegenheit
08.03.15
9:00 Pfarrgottesdienst
10:15 Familiengottesdienst, die Flötenanfänger spielen zum
ersten Mal im Gottesdienst
18:00 Bußgottesdienst,
anschl. Eucharistiefeier
HA nach Meinung
Dienstag
10.03.15
Mittwoch
11.03.15
9:00 Hl. Messe nach Meinung
16:30 ökum. Wort-Gottes-Feier im Seniorenheim Burgerfeld
17:00 Wort-Gottes-Feier im Seniorenzentrum AWO
9:00 Hl. Messe nach Meinung
Donnerstag 9:00 Hl. Messe nach Meinung
12.03.15
Freitag
13.03.15
9:00 Hl. Messe nach Meinung
18:00 Kreuzwegandacht mit Gang zum Jugendkreuz,
Vorbereitung durch die Pfarrjugend
Samstag
14.03.15
6:30 Wallfahrt nach Anzing
17:30 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
18:00 Bußgottesdienst mit anschl. Eucharistiefeier
4. Fastensonntag ( Laetare)
1. Les.: 2 Chr 36,14-16.19-23; 2. Les.: Eph 2,4-10; Evang.: Joh 3,14-21
Sonntag
8:30 Beichtgelegenheit
15.03.15
9:00 Pfarrgottesdienst
10:15 Familiengottesdienst mit Kinderchor
HA nach Meinung
10:15 Kleinkindergottesdienst im Pfarrheim
11:30 Taufe Florian Rupprecht
Weltgebetstag der Frauen: Ökum. Gottesdienst am Donnerstag, 05.03.15 um
18:30 Uhr in der evang. Philippuskirche. Das Motto lautet dieses Jahr: „Begreift
meine Liebe“ und wurde von Frauen auf den Bahamas vorbereitet. Der Gottesdienst wird musikalisch umrahmt von der evang. Kantorei Markt Schwaben/Poing.
Im Anschluss sind alle zum gemütlichen Beisammensein im evang. Gemeindezentrum bei landestypischem Essen eingeladen.
Kreuzweg am Fr., 06.03.15 um 18:00 Uhr.
Vorstell- und Segnungsgottesdienst der Firmlinge am Sa., 07.03.15 um 18:00
Uhr. Es spielt die Band „Andiamo“.
Die Katholische Kirchenstiftung St. Margaret
sucht für ihren Kindergarten St. Nikolaus
Bußgottesdienst, anschl. Eucharistiefeier am So., 08.03.15 um 18:00 Uhr.
eine/n Kinderpfleger/in
Kolpingsfamilie: Bezirkskegelturnier am So., 08.03.15 in Markt Schwaben.
in Teilzeit für 35,0 Wochenstunden
ab 01.09.2015
Bußgottesdienst, anschl. Eucharistiefeier am So., 08.03.15 um 18:00 Uhr.
Wir bieten eine verantwortungsvolle, interessante Tätigkeit in einem
engagierten, motivierten Team. Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten und der fachliche Austausch im Team sind selbstverständlich.
Die Anstellung erfolgt auf Grundlage des TVöD/ABD.
Wir erwarten einen liebevollen, einfühlsamen Umgang mit den Kindern, Bereitschaft im Team zu arbeiten, eine enge Zusammenarbeit
und eine positive Grundeinstellung zur kath. Kirche.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an den
Kindergarten St. Nikolaus
z. H. Frau Monika Kain-Stürzl
Webergasse 11; 85570 Markt Schwaben,
Tel. 08121/48 928
Schafkopfen zugunsten der Kirchenrenovierung am Mo., 09.03.15 um 19:00
Uhr.
Neue Öffnungszeiten bei der Kleiderbörse „Allerhand Gwand aus zwoater
Hand“. Dienstags und donnerstags von 9:30 bis 11:30 Uhr und am ersten
Dienstag im Monat von 17:00 bis 19:00 Uhr.
Bibelgesprächskreis am Di., 10.03.15 um 19:30 Uhr, kleiner Saal, Pfarrheim.
Jugendkreuzweg am Fr., 13.03.15 um 18:00 Uhr.
Wallfahrt nach Anzing am Sa., 14.03.15 um 6:30 Uhr.
Bußgottesdienst, anschl. Eucharistiefeier am Sa., 14.03.15 um 18:00 Uhr.
Kleinkindergottesdienst am So., 15.03.15 um 10:15 Uhr im kath. Pfarrheim.
59 + im März
Am Mittwoch, den 25. 3. 2015, besuchen wir das Kloster Andechs, verbunden
mit einer Kirchenführung von 14.00 - 15.00 Uhr. Es besteht die Möglichkeit,
von der S-Bahn-Station Herrsching den Bus zum Kloster zu nehmen.(Hin- und
Rückfahrt) Abfahrt Markt Schwaben 9.17 Uhr Unkostenbeitrag € 6,00 für
FührungBitte anmelden: Hirler, Tel. 3277 oder Maletz, Tel. 3169
Schon jetzt vormerken: Aktion Rumpelkammer am Sa., 28.03.15. Die Pfarrjugend sammelt Altkleider und Altpapier.
Gymnasium St. Matthias, Waldram: Auf dem zweiten Bildungsweg zur
Allgemeinen Hochschulreife. Schnupperwochenende vom 13.03. – 15.03.2015.
Näheres unter www.sankt-matthias.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
36 KB
Tags
1/--Seiten
melden