close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BGF-PROJEKTE GEHEN IN DIE FLÄCHE

EinbettenHerunterladen
FAKTENCHECK
FAKTENCHECK
mobilcom debitel GmbH
24782 Büdelsdorf
6
6 mobilcom debitel GmbH
24105 Kiel
25524 Itzehoe
BKK UND MITTELSTAND
BGF-PROJEKTE GEHEN
IN DIE FLÄCHE
NINO HOCHBAU
48529 Nordhorn
SIEMENS AG
46562 Voerde
Von Stefan Lummer
BVMW Bundesverband
mittelständische Wirtschaft
44789 Bochum
Betriebskrankenkassen können in der
Industrie erprobte Projekte der Betrieblichen Gesundheitsförderung in den
Mittelstand ausrollen – und zwar mit
Konzepten, die auf die jeweilige Branche atlas BKK ahlmann
präzise angepasst sind. Auf den beiden
Doppelseiten unseres FAKTENBKK Melitta Plus
CHECKS zeigen wir dies anhand
von Beispielen aus dem Projekt
BKK Melitta Plus
„Gesund. Stark. Erfolgreich
BKK GILDEMEISTER
– Der Gesundheitsplan für IhSEIDENSTICKER
ren Betrieb“ aber vor allem
BKK vor Ort
an einigen Projekten, die
BKK aus eigener InitiatiNovitas BKK
ve bereits auf den Weg
gebracht haben.
BKK vor Ort
BKK vor Ort
mhplus BKK
Wirtschaftsförderung Leverkusen GmbH
51373 Leverkusen
SIEMENS AG
46395 Bocholt
Arbeitgeberverbände Ruhr/Westfalen
44789 Bochum
Bund der Selbständigen e.V.
10117 Berlin
SIG Sonneborner Bauzubehör
Industriegesellschaft mbH
99869 Sonnebeorn
BGW (Berufsgenossenschaft),
Landesverband NRW Diakonie
40470 Düsseldorf
Wirtschaftsrat Hessen, Sektion Taunus
60329 Frankfurt / Main
HABA – Habermaaß GmbH
96476 Bad Rodach
BKK VBU
BVMW Bundesverband
mittelständische Wirtschaft
Runder
18055 Rostock
Bund der Selbständigen e.V.
Tisch BGM
20359 Hamburg
23554 Lübeck
BGW (Berufsgenossenschaft),
KTC-Service
Landesverband NRW Diakonie
KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH
28357 Bremen
22089 Hamburg
14163 Berlin
3 Nolte Küchen
1 Bund der Selbständigen e.V.
49328 Melle
10117 Berlin
IHK Ostbrandenburg
3 Nolte Küchen
7 IHK Wolfsburg
32584 Löhne
15236 Frankfurt (Oder)
38440 Wolfsburg
4
MANN+HUMMEL GmbH
96515 Sonneberg
BKK VBU
Kicherer GmbH & Co. KG
73479 Ellwangen
Brandenburgische BKK
Deutsche BKK
Wirtschafts- und Industrievereinigung Stuttgart e.V.
71034 Böblingen
Bertelsmann BKK
IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
78050 Villingen-Schwenningen
Fiat GmbH
89079 Ulm
2
KUGLER GmbH 5
88682 Salem
BKK VBU
pronova BKK
IHK München
81541 München
IHK Bodensee-Oberschwaben
88250 Weingarten
Katholisches Verwaltungszentrum Ravensburg
88212 Ravensburg
BKK Braun-Gillette
BKK ZF & Partner
Aktive BKK, die bereits vor dem Präventionsgesetz
Projekte auf den Weg gebracht haben
pronova BKK
Unternehmen, die schon davon profitieren
Deutsche BKK
Arbeitgeberorganisationen, die mit BKK kooperieren
SBK
Die Schwenninger Krankenkasse
Deutsche BKK
BKK GILDEMEISTER
SEIDENSTRICKER
24
Betriebskrankenkassen 02 | 2015
Betriebskrankenkassen 02 | 2015
25
FAKTENCHECK
FAKTENCHECK
1
4
SBK
Vorstand Dr. Hans Unterhuber
SBK
Vorstand Dr. Hans Unterhuber
ALLE PROJEKTE DIESES
FAKTENCHECKS FINDEN
SIE AUF DER SEITE:
HABA Firmenfamilie: Ein multimodales BGM-Konzept
KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH, Berlin
www.bkk-dv.de/15226
Für die 120 Mitarbeiter des Berliner Herstellers von
HPLC- und SMB-Anlagen sowie Osmometern arbeitet
die SBK seit 2012 gemeinsam mit der Unternehmensleitung an der Umsetzung eines kompletten BGMs. Es
wurden zunächst durchgängige Arbeitskreise Gesundheit etabliert, ein Führungskräfteseminar „Gesundheit
als Führungsaufgabe – Schwerpunkt Psychyische Gesundheit“ und weitere Maßnahmen begonnen, um Akzeptanz für das Thema Gesundheit bei allen Beteiligten
zu schaffen. Der Schwerpunkt des Jahres 2013 lag
bei den Themen Rückengesundheit und Seelische Gesundheit, bereits bewährte Maßnahmen wie Laufkurse zur Vorbereitung auf den B2RUN und Teilnahme am
Velothon-Hauptstadtradrennen wurden fortgeführt, ergänzt durch Darmkrebsscreening und Hautscreening.
Im Jahr 2014 wurde die Gesundheitliche Aufklärung
um die Themen Impfungen, Diabetes und Zahnprophylaxe ergänzt. 2015 sollen noch mehr Mitarbeiter für
Walking, Cycling/Velothon-Hauptstadtradrennen und
den B2RUN-Lauf gewonnen werden.
2
SBK
Vorstand Dr. Hans Unterhuber
Fiat GmbH Ulm: BGM, Vorsorge und Screenings
Für die 100 Mitarbeiter des Autoherstellers am
Standort Ulm wurde 2014 mit Darmkrebsvorsorge
und einem OCT-Screening für die Augen begonnen.
In diesem Jahr folgt die Ergänzung durch Vitamin-DScreening und Hautkrebsscreening.
26
Für den Spielzeughersteller im oberfränkischen Bad Rodach entwickelte die SBK das BGM-Projekt „Fifa
Fit im Leben“, ein Angebot das knapp 2.000 Mitarbeiter erreicht und von Anbeginn evaluiert wird. Neben
10 Trainingsmodulen und 10 Theoriemodulen zu den Themenfeldern Gesundheitsbewusstsein, Sport und
Bewegung, Ernährung, Stressmanagement gibt es einen Schmerzfragebogen, und Rückenkraftmessung,
das Angebot einer ärztlichen Anamnese, mit Blutbild und BIA-Messung sowie der Möglichkeit einer individuellen Zielvereinbarung.
3
BKK MELITTA PLUS
Vorstand Rolf Kauke
5
Nolte Küchen: Rücken-Fit
Gesundheitstage im Versand
BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER
Vorstand Frank Jessen
6
ATLAS BKK AHLMANN
Vorstand Peter Witt
KUGLER GmbH: BGM als Führungsaufgabe
mobilcom debitel GmbH
Mit der Firma Nolte Küchen besteht seit 2006 eine enge Zusammenarbeit. Nolte Küchen beschäftigt insgesamt 1.100 Mitarbeiter
und produziert an 2 Standorten
in Löhne und Melle. Zielgruppe
dieses Projektes der Betrieblichen Gesundheitsförderung sind
Mitarbeiter mit speziellen Belastungen bei der Verladung von
Packeinheiten in Container. Das
Unternehmen engagiert sich bereits seit mehreren Jahren für die
Gesundheit seiner Mitarbeiter.
Unter eigenem Gesundheitslogo
Nolte-Aktiv organisiert und koordiniert ein Arbeitskreis Gesundheit
das betriebliche Gesundheitsmanagement. Die BKK Melitta Plus
war bereits von Beginn an als Gesundheitspartner einbezogen. Um
die gute Zusammenarbeit weiter
zu fördern und für beide Seiten
verbindlicher zu gestalten, haben
sich die BKK Melitta Plus und die
Firma Nolte Küchen im Juli 2014
für einen Kooperationsvertrag mit
betriebsspezifischen Leistungsmodulen entschieden.
Betriebskrankenkassen 02 | 2015
Das Familienunternehmen am Bodensee stellt mit 100
Mitarbeitern vom Barcode-Leser bis hin zu optischen
Komponenten für Weltraumfahrzeuge oder auch
Spritzgussformen für Automobilbeleuchtungen eine
breite Produktpalette für einen globalen Absatzmarkt
her. Die Geschäftsführung konnte von den Beratern
der BKK GILDEMEISTER SEIDENSTICKER überzeugt
werden, die Arbeitsbereiche mit jeweils unterschiedlichen Belastungen einer genauen Analyse zu unterziehen. Daraus wurden passende Angebote für die
Feinmechaniker, die Metallwerkstatt und die Büroarbeitsplätze entwickelt. (siehe Seite 28)
Die atlas BKK ahlmann hat für die
1.000 Beschäftigte der mobilcom
debitel GmbH, an den Standorten
Büdelsdorf und Kiel nach einer
Mitarbeiterbefragung einen Gesundheitsbericht erstellt. Daraus
resultierend wird seit Januar 2015
Rückentraining und Rückenschule
für die Belegschaft angeboten.
7
DEUTSCHE BKK
Vorstand Achim Kolanoski
IHK Lüneburg-Wolfsburg
Projekt: „Gesund. Stark. Erfolgreich – Der Gesundheitsplan für Ihren Betrieb“
Deutsche BKK und IHK Lüneburg-Wolfsburg haben am 11. Februar im phaeno-Wissenschaftstheater in
Wolfsburg gemeinsam mit BGF-Experten der pronova BKK, der BKK vor Ort und der BKK Technoform über
die Ansätze diskutiert, Konzepte der Betrieblichen Gesundheitsförderung an den Mittelstand heranzutragen. Das Interesse der Unternehmer aus kleinen und mittelgroßen Betrieben übertraf die Erwartungen der
vier gemeinsam steuernden Kassen und der Arbeitgebervertreter bei Weitem.
Betriebskrankenkassen 02 | 2015
27
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
331 KB
Tags
1/--Seiten
melden