close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuelle Gemeindenachrichten - St. Josef

EinbettenHerunterladen
PROPSTEI ST. AUGUSTINUS GELSENKIRCHEN
Pfarramt:
Beratungsbüro:
Tel. 0209 / 92 58 58-01
Tel. 0209 / 92 58 58-02
Fax 92 58 58-09
Fax 92 58 58-09
im Kirchenladen am Augustinus · Ahstr. 7 · 45879 Gelsenkirchen · www.propstei-ge.de
GEMEINDENACHRICHTEN
07.03.2015
Gemeinde St. Josef, Virchowstr. 2, 45886 Gelsenkirchen-Ückendorf
 92 39 10  92 39 119  St.Josef.Gelsenkirchen-Ueckendorf@Bistum-Essen.de www.st-josef-ueckendorf.de
Pastor Pater Adam Kalinowski  92 39 111 / E-Mail: pater.adam@minoriten-gelsenkirchen.de
Kaplan Pater Christoph Robak  92 39 112 / E-Mail: pater_christoph@gmx.de
Pater Konrad Schlattmann  92 39 114 / E-Mail: konrad.schlattmann@franziskaner-minoriten.de
Gottesdienste in St. Josef
Samstag, 07.03.
17:30 Uhr
Vorabendmesse – für Leb. und ++ d. Fam.
Franz Kuczyk u. Josef Ostfeld, für ++ Ehel.
Hennicken und + Karl Wiegand, + Erwin
Piechota und ++ d. Fam. Di Pietro
Sonntag, 08.03., 3. Fastensonntag
08:45 Uhr Hl. Messe – für ++ Ehel. Maria und Johannes van Lier, + Felicja Lehmann und + Pater
Josef Tobolski
11:15 Uhr Hl. Messe – für + Hubert Hesse – um den
Segen Gottes für Anna und Michael – für
++ Ehel. Marth und Joseph Köhler
Die Gottesdienste an den Werktagen werden in der Regel in der Elisabethkapelle von St. Josef gefeiert. Ausnahmen sind Beerdigungsmessen und
andere Gottesdienste, die wir Ihnen gesondert ankündigen.
Samstag, 14.03.
08:15 Uhr Hl. Messe mit Laudes
17:30 Uhr
Vorabendmesse – für Leb. und ++ Jakob,
Josef und Ewald Müller, + Josef Müller jun.
und + Günter Schulz – für ++ d. Fam. August Gerl und Prof. Dr. Diedrich von
Kobyletzki und ++ Eltern
Sonntag, 15.03., 4. Fastensonntag (Laetare)
08:45 Uhr Hl. Messe
11:15 Uhr Hl. Messe – für + Czeslaw Ciaglo – um den
Segen Gottes für Anna und Michael
12:00 Uhr Tauffeier von Mara Wittkowski
Beichtgelegenheit in St. Josef
Samstag vor der VAM ab 17:00 Uhr und nach Vereinbarung
Beichtgelegenheit in St. Augustinus:
Montag-Freitag von 17:00 bis 18:00 Uhr
Montag, 09.03.
08:15 Uhr Hl. Messe mit Laudes
Dienstag, 10.03.
08:15 Uhr Hl. Messe
Mittwoch, 11.03.
06:15 Uhr Frühschichtmesse
Donnerstag, 12.03.
Krankendienst in unserer Gemeinde:
Franziskaner-Minoriten, Tel.: 957 10 90
08:15 Uhr
18:00 Uhr
18:30 Uhr
10:00 Uhr
Hl. Messe
Eucharistische Anbetung
Vesper
Freitag, 13.06.
08:15 Uhr Hl. Messe + für ++ Eltern Anna und Alfons
Riedel – für Leb. und ++ d. Fam. Lenskowski
08:45 Uhr Fatima Andacht – Gebet um den Frieden
10:00 Uhr
12:00 Uhr
19:00 Uhr
Wortgottesdienst im Seniorenzentrum
CURA
Fatima Andacht – Gebet
um den Frieden
Keine Kreuzwegandacht!
Fatima Andacht – Gebet
um den Frieden
Kontaktstunden im Gemeindebüro:
Dienstag von 11:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 16:00 Uhr und nach Absprache
Gottesdienste in St. Thomas Morus
Sonntag, 08.03., 3. Fastensonntag
Hl. Messe – für + Paul Oosterling – für ++
Ehel. Elisabeth und Paul Rösen,
anschließend Predigtgespräch
Mittwoch, 11.03.
08:15 Uhr Hl. Messe – für Leb. und ++ der kfd
15:00 Uhr Rosenkranzandacht
anschl. Treff am Turm-Café
Samstag, 14.03.
15:00 Uhr Tauffeier von Moritz Wrobel
Sonntag, 15.03., 4. Fastensonntag (Laetare
10:00 Uhr
Hl. Messe – 6-WA für + Georg Bösel – für +
Paul Oosterling,
anschließend Predigtgespräch
Sonntagskollekten in unseren Kirchen:
Sonntag, 08.03.2015: Heizkosten
Sonntag, 15.03.2015: Seelsorge
Wir danken allen Spendern herzlich!
Aktuelles aus unserer Gemeinde St. Josef
Geburtstagsgrüße
Recht herzlich gratulieren wir ALLEN Gemeindemitgliedern, die in der kommenden Woche ihren
Geburtstag oder ihren Namenstag feiern und wünschen dazu Glück und Gottes Segen
Es verstarb aus der Gemeinde/Pfarrei
am 01.02.2015
Frau Toni Vieten, geb. Karpinski
am 25.02.2015
Frau Maria Magdalena Randermann
am 23.02.2015
Herr Gerhard Josef Kerber
R.i.P
Predigtgespräch nach dem Sonntagsgottesdienst in St. Thomas Morus
Am 3. und am 4. Fastensontag (08.03. und 15.03.) laden wir herzlich zum Predigt- und Schriftgespräch in die
Altentagestätte nach dem Gottesdienst um 10:00 Uhr in der Kirche St. Thomas Morus ein. Diese Einladung ist ein
Angebot für alle, die bereit sind, sich über ihren Glauben auszutauschen. Keinem von uns fällt es bestimmt leicht, über
persönlichen Glauben zu sprechen, mit anderen über Gott zu reden. Dennoch ist es wichtig, dass wir es versuchen!
Kirchenbesucherzählung
Am vergangenen Sonntag wurden in unserem Bistum die Kirchenbesucher gezählt. In der Gemeinde St. Josef nahmen
am Sonntagsgottesdienst teil: 244 Frauen 180 Männer 65 Kinder, insgesamt 489 Gottesdienstbesucher in vier
Sonntagsgottesdiensten in der Kirche St. Josef und St. Thomas Morus.
Patrozinium St. Josef
Wir feiern jedes Jahr das Fest unseres Kirchen- und Gemeindepatrons, dem Hl. Josef des Bräutigams, am 19. März!
Schon heute laden wir alle an diesem Tag (Donnerstag) zur Festmesse in der St. Josef Kirche um 08:15 Uhr und zum
anschließenden Frühstück im Gemeindesaal ein! Wir würden uns freuen, wenn die Gemeindemitglieder, unsere Vereine
und Gäste diesen besonderen Tag gemeinsam mit unseren Seelsorgern feiern.
Am Nachmittag halten wir die Eucharistische Anbetung und beten die Vesper in der Elisabeth Kapelle ab 18:00 Uhr.
Glockengeläut in St. Josef
Seit kurzem gehen die Uhren auf dem Kirchturm St. Josef endlich wieder richtig und zeigen auf allen vier Seiten die
gleiche Uhrzeit. Leider sind aber nicht mehr alle Glocken funktionsfähig: Die große Glocke 1 darf gar nicht mehr, die
Glocke 2 nur zusammen mit Glocke 3 oder 4 geläutet werden. Der Stundenschlag für die Viertelstunden ist auch nicht
mehr im Betrieb. Die von den Glocken verursachten Schwankungen des Kirchturms sind zu groß und das Geld für eine
umfassende Sanierung fehlt. Das wirkt sich leider auf den guten Klang des Kirchengeläuts aus. Wir bitten um Ihr
Verständnis.
Termine und Informationen unserer Vereine
Montag, 16. März geht die „Junge Frauengruppe“ in die Lichtburg zum Kinoabend
Dienstag, 10. März um 19:00 Uhr: „Stadterneuerung in Gelsenkirchen - Revitalisierung der Bochumer
Straße“, Ref.: Mitarbeiter der Stadt GE – Referat Stadtplanung
Samstag, 14. März um 15:00 Uhr Tanzabend der KF-Ückendorf und der Unterhaltungsband „United Four“
für Menschen mit Einschränkungen der Lebenshilfe e.V.
Was früher selbstverständlich gewesen ist,
gilt heute oft nicht mehr: Dass die Kirche ein heiliger Ort, der Raum Gottes
ist. Eben kein Ort für Handel und Wandel. Das gilt nicht nur für christliche
Kirchen, sondern für jeden Ort, an dem Gott verehrt wird. Das gilt für die
jüdischen Synagogen wie für die Moscheen, die in unseren Städten gebaut
werden und vor denen regelmäßig demonstriert wird. Das gilt im gleichen
Maße auch für die Kirchen in islamischen und kommunistischen Ländern, die
erschreckend häufig Ziel von Übergriffen werden. Die Kirche als heiliger Ort,
als Raum Gottes – diesen Aspekt dürfen wir auch in den Struktur- und Finanzdebatten, die in unseren Gemeinden geführt werden müssen, nicht vergessen.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
278 KB
Tags
1/--Seiten
melden