close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anzeiger - Emmental.net

EinbettenHerunterladen
Anzeiger
Post CH AG GZA – 3550 Langnau i.E.
Nr. 10 Donnerstag, 5. März 2015
Tel. 034 402 40 70
Fax 034 402 65 74
Wöchentliches Publikationsorgan für
die Gemeinden des Oberen Emmentals
081519
081525
Maler und Gipser AG
Verladeplatz 5, 3550 Langnau
Telefon 034 408 35 50
www.biglerag.ch
067589
Ihr zuverlässiger Partner für Malerarbeiten, Gipserarbeiten,
Fassadenisolationen, Leichtbauwände und Leichtbaudecken
Heute mit
mit der
Heute
der Sonderseite:
Sonderseite:
«Lassen
Sie sich verwöhnen!»
«Der Fachmann lässt Sie
nicht im Stich!»
Für die Gemeinde Röthenbach:
Revierförster Rüfenacht Markus,
Stalden, 3616 Schwarzenegg, Tel.
033 453 23 19 / N. 079 603 69 55.
Zone und Standort:
Horben, Mischzone A, Parzelle Nr.
1708, Horben 771z, 3536 Aeschau.
Da wir die Pflanzen nicht selber produzieren, sondern von auswärtigen
Staatspflanzgärten beziehen, sind
Nachbestellungen nach diesem TerPrivatschuldner:
Christian Urs Carl Josef Herrmann, min nicht mehr möglich.
Beruf: Pflegefachmann, Heimatort: Bei Engpässen wird nach Eingang
Baar ZG, Schweizer Staatsbürger, der Bestellung geliefert.
082285
geboren am 8. Mai 1978, wohnhaft
Waldabteilung 4 Emmental
gewesen: Hambühlsgrat 293, 3534
M. Schenk, Förster
Signau.
Gewässerschutzmassnahmen:
Neuanschluss an die Kanalisation
des ARA-Verbands, das Regenwasser wird versickert.
Kanton
Kollokationsplan und
Inventar
Auflagefrist Kollokationsplan:
5. bis 25. März 2015.
Baupublikationen
Anfechtungsfrist Inventar:
5. bis 15. März 2015.
4900 Langenthal
082292
Eggiwil
Verfügende Stelle:
Konkursamt Emmental-Oberaargau Baupublikation
Dienststelle Emmental-Oberaargau Gesuchsteller/Projektverfasser:
Beat und Verena Stucki, Schröteli 716,
3537 Eggiwil.
Schluss des Konkurs-
verfahrens
Bauvorhaben:
Abbruch Gebäude Nr. 716b, Ersatzbau Einstellraum an neuem Standort.
Einbau Küche und Bad in bestehendes Dachgeschoss von Bauernhaus
Nr. 716.
Privatschuldner:
Johannes Michael Cantwell, ausgeschlagene Erbschaft, Heimatort:
Kirchdorf, Schweizer Staatsbürger,
geboren am 21. Juni 1982, gestorben am 26. September 2014, wohn- Zone und Standort:
haft gewesen: Alleestrasse 13, 3550 Landwirtschaftszone, Parz. Nr. 803,
Langnau.
Schröteli 716, 3537 Eggiwil.
Datum des Schlusses:
Gewässerschutzmassnahmen:
23. Februar 2015.
ARA-Anschluss bestehend. Das Regenwasser wird versickert.
4900 Langenthal
082288
Verfügende Stelle: Beanspruchte Ausnahme:
Konkursamt Emmental-Oberaargau Art. 24 RPG; Bauen ausserhalb des
Dienststelle Emmental-Oberaargau Baugebietes.
Waldpflanzenverkauf
Die Waldverjüngung soll vorwiegend durch Naturverjüngung erfolgen. Waldbesitzer, die trotzdem
Pflanzen beziehen möchten, richten
ihre Bestellungen bis 17. März 2015
an den zuständigen Revierförster.
Für die Gemeinden Eggiwil,
Schangnau
Revierförster Salzmann Fritz, Löwenmatte, 6197 Schangnau, Tel.
034 493 40 22 / N. 079 222 45 44.
Für die Gemeinden Signau,
Lauperswil
Revierförster Christen Fritz, Lindacker 36, 3465 Dürrenroth, Tel. 062
964 14 56 / N. 079 222 45 61.
Auflage- und Einsprachefrist:
30. März 2015.
Auflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil.
Bestattungen
Christa & Michael Roth
Bestattung | Drucksachen | Vorsorge
Bestatter Region Oberes Emmental | mit eidg. Fachausweis
www.bestattungen-roth.ch, 079 238 59 19
· Für alle Marken und Modelle
· Nach Herstellervorgaben
· Mit Erhalt der Herstellergarantie
www.garage-braun.ch
Bauvorhaben:
Umbau und Ausbau Ober- und
Dachgeschoss; Neubau Treppen- Langnau i.E.
Auflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil. haus innerhalb des vorhandenen
Gebäudevolumens; Einbau einer Bau- und GewässerEs wird auf die Gesuchsakten und Schlepplukarne sowie von Dachflä- schutzpublikation
die aufgestellten Profile verwiesen.
chenfenstern.
Gesuchsteller:
Einsprachen und RechtsverwahrunMartin Kohler, Unter Stock 418,
gen sowie allfällige Lastenausgleichs- Zone und Standort:
begehren (Art. 30 und 31 kant. Landwirtschaftszone, Parz. Nr. 1079, 3551 Oberfrittenbach.
Baugesetz) sind schriftlich und be- Innenberghüsi 39, 6197 Schangnau.
Projektverfasser:
gründet innerhalb der Einsprache- Gewässerschutzmassnahmen:
Architekturbüro Fritz Gerber, Hauptfrist einzureichen.
082241
Das anfallende Schmutzwasser wird strasse 27, 3535 Schüpbach.
Eggiwil, 2. März 2015
in die Güllengrube geleitet. Das ReBauvorhaben:
Der Bausekretär genwasser wird versickert.
Einbau Wohnung in Ökonomieteil.
Beanspruchte Ausnahme:
Eggiwil
Art. 24 RPG; Bauen ausserhalb des Standort und Parzelle:
Unter Stock 418, Parzelle Nr. 746,
Baugebietes.
Baupublikation
Landwirtschaftszone.
Auflage- und Einsprachefrist:
Gewässerschutzmassnahme:
Gesuchstellerin/Projektverfasserin: 7. April 2015.
Anschluss an Kanalisation und VersiPP Architektur AG, Alleestrasse 10,
Auflage- und Einsprachestelle:
3550 Langnau i.E.
ckerungsanlage ist bestehend.
Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil.
Bauvorhaben:
Beanspruchte Ausnahmen:
Neubau eines Einfamilienhauses mit Einsprachen und Rechtsverwah- Art. 24c RPG; Bauen ausserhalb des
einseitig angebautem Carport.
rungen sowie allfällige Lastenaus- Baugebietes.
gleichsbegehren (Art. 30 und 31 Art. 25 KWaG; Unterschreiten WaldZone und Standort:
ZPP 3 Sagimatte, Mischzone B, kant. Baugesetz) sind schriftlich und abstand.
Parzelle Nr. 1891, Sagimatte 517i, begründet innerhalb der Einsprache- Auflage- und Einspracheort:
frist einzureichen.
082318
3537 Eggiwil.
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8,
Eggiwil, 2. März 2015
3550 Langnau.
Gewässerschutzmassnahmen:
Neuanschluss an die Kanalisation
Der Bausekretär
des ARA-Verbands, das Reinwasser
Fortsetzung auf Seite 2
wird versickert.
Auflage- und Einsprachefrist:
30. März 2015.
Es wird auf die Gesuchsakten und
Auflage- und Einsprachefrist:
die aufgestellten Profile verwiesen.
7. April 2015.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Lastenausgleichs- Auflage- und Einsprachestelle:
begehren (Art. 30 und 31 kant. Gemeindeschreiberei, 3537 Eggiwil.
Baugesetz) sind schriftlich und be- Es wird auf die Gesuchsakten und
gründet innerhalb der Einsprache- die aufgestellten Profile verwiesen.
frist einzureichen.
082246
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige LastenausEggiwil, 23. Februar 2015
gleichsbegehren (Art. 30 und 31
Der Bausekretär kant. Baugesetz) sind schriftlich und
begründet innerhalb der Einsprachefrist einzureichen.
082317
Eggiwil
Baupublikation
Für die Gemeinde Langnau
Revierförster Schenk Michael, Bäregg 830, 3552 Bärau, Tel. 034 Gesuchsteller:
Hansueli und Erika Blatter, Horben
409 37 37 / N. 079 222 45 49.
768, 3536 Aeschau.
Für die Gemeinden Trub,
Projektverfasserin:
Trubschachen
Revierförster Reber Beat, Bäregg 830, Iseli und Trachsel AG, Holzbau und
3552 Bärau, Tel. 034 409 37 37 / Bedachungen, Fürtenmattestrasse 6,
3455 Grünen.
N. 079 222 45 41.
Für die Gemeinde Rüderswil:
Revierförster Fankhauser Ernst, Hertenholz, 3454 Sumiswald, Tel. 034
431 32 21 / N. 079 222 45 64.
Beanspruchte Ausnahmen:
Art. 7 ÜO; Firstrichtung Hauptgebäude.
Art. 9 ÜO; Dachgestaltung Nebengebäude.
081521
Eggiwil, 2. März 2015
Der Bausekretär
Eggiwil
Baupublikation
Gesuchsteller:
Bruno und Daniela Manuela Röthlisberger-Schmied, Innenberghüsi 39,
6197 Schangnau.
Bauvorhaben:
Neubau Einfamilienhaus mit über- Projektverfasserin:
dachtem Sitzplatz, Geräteraum und Zimmerei Steffen, Dürrenbach 8,
Autounterstand.
6192 Wiggen.
V E R A N S TA LT U N G S K A L E N D E R
unserer Inserenten (Inseratengrösse mindestens 300 mm; zum Beispiel 3-spaltig x 100 mm Höhe).
Bitte entnehmen Sie die näheren Informationen den Inseraten unter «Veranstaltungen» in diesem Anzeiger.
Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.emmental.net/freizeit/veranstaltungen.html
Kino
Wochen 10/11 Samba
Fifty Shades of Grey
Honig im Kopf
8. 3.
Freifall
9. und 10. 3. Samba
Kino Roxy, Signau
Kupferschmiede, Langnau
7. und 8. 3.
Sport
Unihockey: Meisterschaftsspiele
Ballsporthalle, Zollbrück
Ab 26. 2.
6. und 7. 3.
6. bis 8. 3.
7. 3.
7. 3.
9. bis 15. 3.
11. 3.
12. bis 15. 3.
14. 3.
19. 3.
Ab 18. 4.
Diverses
«Toll trieben es die alten Römer»
Minder-Mode-Tage mit Modeschauen
Konzert, Musikgesellschaft Eintracht Zäziwil
Tag der offenen Tür
Suppentag
Kammermusik-Festwoche
Hauptversammlung, Frauenverein Rüderswil
«Aufbruch»
Konfirmandenmodenschau
Hauptversammlung, VHS Oberemmental
Fischerei-Grundkurs 2015
Kupferschmiede, Langnau
Minder Mode, Langnau
Turnhalle Zäziwil
Musikschule Oberemmental
Diverse Orte
Ref. Kirche Langnau
Restaurant Pintli, Zollbrück
FEG Sumiswald
Lüthi-Look, Wasen i.E.
Restaurant zum goldenen Löwen
Langnau
Seite 2
Nr. 10
Anzeiger Oberes Emmental
Auflage- und Einsprachefrist:
30. März 2015.
Hinweise:
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
Es wird auf die Baugesuchsakten innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirund Profile verwiesen. Einsprachen
ken (Art. 31 BauG).
und Rechtsverwahrungen sowie
allfällige Lastenausgleichsbegehren Bei Kollektiveinsprachen oder ver(Art. 30 und 31 kant. Baugesetz) sind vielfältigten und weitgehend idenschriftlich und begründet innerhalb tischen Einsprachen ist anzugeben,
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
der Einsprachefrist einzureichen.
rechtsverbindlich zu vertreten. 082226
Langnau, 19. Februar 2015
082217
Langnau i.E., 20. Februar 2015
Bauverwaltung Langnau
Regierungsstatthalteramt Emmental
Baupublikationen
Fortsetzung von Seite 1
Auflage- und Einsprachefrist:
30. März 2015.
Es wird auf die Baugesuchsakten
verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Lastenausgleichsbegehren (Art. 30 und
31 kant. Baugesetz) sind schriftlich
und begründet innerhalb der EinLauperswil
sprachefrist einzureichen.
082277
Baupublikation
Langnau i.E., 24. Februar 2015
Bauverwaltung Langnau Bauherrschaft:
H.U. Schweizer GmbH, Langnaustrasse 43, 3436 Zollbrück.
Langnau i.E.
Projektverfasser:
Bau- und GewässerReto Schweizer, Langnaustrasse 43,
schutzpublikation
3436 Zollbrück.
Donnerstag, 5. März 2015
Es wird auf die Gesuchsakten und
die aufgestellten Profile verwiesen.
Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet
innerhalb der Einsprachefrist einzureichen.
gen sind schriftlich und begründet
innerhalb der Auflagefrist einzureichen.
Schangnau, 2. März 2015
082307
Der Gemeindeverwalter:
M. Gerber
Lastenausgleichsansprüche, die der
Gemeindebehörde innert der Einsprachefrist nicht angemeldet wer- Signau
den, verwirken.
082278
Baupublikation
Rüderswil, 24. Februar 2015
Gesuchsteller:
Der Bauverwalter Monika und Hans Peter Blaser, Schachenweg 3, 3535 Schüpbach.
Rüderswil
Schangnau
Bau- und Gewässerschutzpublikation
Baupublikation
Projektverfasserin:
GLB Emmental, Schüpbachstr. 26,
3543 Emmenmatt.
Gesuchsteller:
Hans und Veronika Oberli-Egli, PfleGesuchstellerin:
Miteigentümergemeinschaft Oppliger, geheim Hohgantblick, Scheidbach
Zollbrückstrasse 34, 3439 Ranflüh.
73, 6197 Schangnau.
Bauvorhaben:
Umnutzung Stall zur Haltung von
drei Pferden, Erstellung Allwetterauslauf, Einzäunung der Weiden.
Projektverfasser:
Projektverfasserin:
Architekturbüro Theodor Zaugg, Ran- Walter Hertig AG, Holzbau, 3543
flühmattenweg 25, 3439 Ranflüh.
Emmenmatt.
Bauvorhaben:
Bauvorhaben:
Einbau von zwei Wohnungen in Ge- Dachsanierung Wohnteil inkl. Einbäude Nr. 32, Neubau von Parkplätbau von Bewohnerzimmer im DG,
zen, Anbau Schnitzelsilo.
Teilabbruch des best. RindviehstalZone und Standort:
les samt Sanierung und teilweiser
Dorfzone, 3439 Ranflüh, Zollbrück- Erweiterung des Stalles.
strasse 32, Parzelle Nr. 1571.
Standort und Zone:
Gewässerschutzmassnahmen:
Scheidbach, Parzelle Nr. 202, GeAnschluss an Gemeindekanalisation
bäude Nr. 73, Landwirtschaftszone.
bestehend, Regenabwasser wird versickert.
Beanspruchte Ausnahme:
Art. 24 ff. RPG; Bauen ausserhalb
Bauinventar:
Gebäude Nr. 32 befindet sich in der der Bauzone.
Baugruppe S und ist als erhaltens- Gewässerschutzmassnahmen:
wert und als K-Objekt eingetragen. gemäss Vorschriften des AWA.
Beanspruchte Ausnahme:
Art. 4 GBR (Gemeindebauregle- Auflage- und Einsprachefrist:
ment); Unterschreiten des Strassen- 4. April 2015.
abstands Gemeindestrasse.
Planauflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeschreiberei, 6197 SchangAuflage- und Einsprachefrist:
nau.
bis und mit 30. März 2015.
Standort und Zone:
Schüpbach, Schachenweg 3, Parzelle Nr. 930, Landwirtschaftszone.
Gesuchsteller:
Bauvorhaben:
Christian Bieri, Giebelkellen, 3552 Pultdacherweiterung.
Bärau.
Standort/Parzelle/Zone:
Projektverfasserin:
Langnaustrasse 45a, Parz. Nr. 338, M.
GLB Emmental, Schüpbachstr. 26,
Schutzbestimmungen:
3543 Emmenmatt.
Gewässerschutzbereich A.
Bauvorhaben:
Wiederaufbau Bauernhaus nach Einsprachefrist:
30. März 2015.
Brandfall.
Ausnahmen:
Standort und Parzelle:
Giebelkellen 659, Parzelle Nr. 300, Bauen in Waldnähe (Art. 25 KWaG).
Bauen im Gewässerbereich (Art. 48
Landwirtschaftszone.
WBG).
Schutzbestimmungen:
Auflagestelle:
erhaltenswert (abgebrannt).
Gemeindeverwaltung Lauperswil,
Gewässerschutzmassnahme:
Dorfstrasse 51, 3438 Lauperswil.
Neuer Anschluss an Kanalisation.
Es wird auf die aufgelegten GesuchsBeanspruchte Ausnahmen:
akten und auf die aufgestellten ProArt. 24 RPG; Bauen ausserhalb des file verwiesen.
Baugebietes i.V.
Einsprachen und RechtsverwahrunArt. 39 Abs. 1 RPV; Bauten in Streugen sowie Lastenausgleichsbegehsiedlungsgebieten.
ren sind schriftlich und begründet im
Es wird auf die Gesuchsakten und
Doppel beim Regierungsstatthalter- Auflage- und Einsprachestelle:
Auflage- und Einspracheort:
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8, amt Emmental, 3550 Langnau i.E., Gemeindeschreiberei, 3437 Rüders- die aufgestellten Profile verwiesen.
wil.
einzureichen.
Einsprachen und Rechtsverwahrun3550 Langnau.
Schutzbestimmungen:
Gewässerschutzbereich A.
Beanspruchte Ausnahme:
Art. 24c RPG; Bauen ausserhalb des
Baugebiets.
Auflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeverwaltung, 3534 Signau.
Auflage- und Einsprachefrist:
30. März 2015.
Es wird auf die Gesuchsakten und
Profile verwiesen. Einsprachen und
Rechtsverwahrungen sind schriftlich
und begründet im Doppel innerhalb
der Einsprachefrist einzureichen.
Bei Kollektiveinsprachen oder vervielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben,
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten. 082280
Signau, 24. Februar 2015
Die Bauverwaltung
Fortsetzung auf Seite 4
Beratungsstellen
Beratungsstelle Demenz und
Gesprächsgruppe für Angehörige
Alzheimervereinigung Bern Emmental
3550 Langnau, Tel. 031 312 04 10
E-Mail: emmental@alz.ch, www.alz.ch/be
Termine nach Vereinbarung
Beratungsstelle
Ehe · Partnerschaft · Familie
der Reformierten Kirchen
Dorfstrasse 5, Eingang B, 3550 Langnau
Susanne Kocher
Matthias Hügli
Telefon 034 402 46 11
081542
081537
Oberstrasse 53, 3550 Langnau
Telefon 034 402 80 55
Kindertagesstätte
Kostenlose Beratung bei persönlichen
Problemen, in finanziellen oder administrativen Angelegenheiten für Menschen
im AHV-Alter, ihre Angehörigen und
Bezugspersonen.
Termine nach Vereinbarung.
Hausbesuche möglich.
Telefon 031 790 00 10
www.pro-senectute.region-eo.ch
für Kinder ab 14 Wochen bis Ende
des 2. Kindergartenjahres
Montag bis Freitag, 6.45 bis 18.15 Uhr
kinderhauslangnau@sunrise.ch
www.kinderbetreuung-ie.ch
081540
081541
Suchen Sie für Ihr Kind eine
Betreuung?
Möchten Sie Kinder anderer
Familien betreuen?
Tagesfamilien
Region Langnau
Oberstrasse 53, 3550 Langnau
Telefon 034 402 20 84
www.kinderbetreuung-ie.ch
081536
Dorfstrasse 5, 3550 Langnau
info@energieberatung-emmental.ch 034 402 24 94
Wir stehen für sämtliche Energiefragen gerne zur
Verfügung. Die Beratung ist öffentlich und neutral.
Sanieren, Energie sparen, Fördergelder beantragen:
Vereinbaren Sie einen Termin.
www.region-emmental.ch/Energieberatung
Beratung und Therapie von Familien,
Eltern, Kindern und Jugendlichen bei
Verhaltens-, Entwicklungs- und Schulschwierigkeiten
Oberstrasse 20, 3550 Langnau
Telefon 034 402 43 47
081534
081535
Beratungsstelle
Emmental-Oberaargau
Poststrasse 10, 3400 Burgdorf
Wir beraten Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder psychischen
Behinderung sowie Rheumapatienten.
Beratungen auch in Langnau.
Sprechstunden und Hausbesuche
erfolgen auf Voranmeldung:
Telefon 058 775 14 55.
Regionaler Sozialdienst
Oberes Emmental
Burgdorfstrasse 25, Postfach 683
3550 Langnau
Telefon 034 408 08 48
E-Mail: info@rsd-oe.ch
Die Berner Gesundheit bietet Betroffenen und Angehörigen kostenlose
Beratung bei Suchtproblemen.
Zuständig für die Gemeinden Eggiwil,
Lauperswil, Röthenbach, Rüderswil,
Schangnau, Signau, Trub und Trubschachen.
Vereinbaren Sie einen Termin für ein
Informationsgespräch.
Beratungen finden in Burgdorf und
Langnau statt.
Stiftung Berner Gesundheit, Tel. 034 427 70 70
burgdorf@beges.ch, www.bernergesundheit.ch
Dienstleistungen
Wirtschaftliche Sozialhilfe, persönliche
Beratungen für Einzelpersonen und Familien
sowie Budgetberatungen.
Termine nur nach telefonischer
Voranmeldung.
Auflage 12 128 (WEMF, 2014), geht in alle Haushaltungen im
Oberen Emmental und erscheint jeden Donnerstag.
034 402 40 70
Telefon:
034 402 65 74
Fax:
anzeiger@voegeli.ch
E-Mail:
Homepage: www.azoe.ch
Öffentliche Energieberatung Region Emmental
Kantonale Erziehungsberatung
Burgdorf-Langnau
081543
Suchtprobleme haben
immer eine Geschichte.
Diese kann auch gut enden.
BOET081579
Inseratenannahmestelle und Satz
Anzeiger Oberes Emmental
Vögeli AG, Marketingproduktion & Druck, Sägestrasse 21–23,
3550 Langnau, Telefon 034 402 40 70.
Annahmestellen sind auch die Gemeindeverwaltungen
unserer Anzeiger-Gemeinden.
Kundenberatung
Kurt Vögeli, Tel. 034 402 40 70.
Insertionspreise
Millimeterpreise s/w
Oberes Emmental 48 Rp., übrige Schweiz 52 Rp.
081539
Millimeterpreise farbig
Oberes Emmental 66 Rp., übrige Schweiz 70 Rp.
Chiffregebühr Fr. 25.–, Beilage auf Anfrage.
Zuzüglich 8% MwSt. auf allen Positionen.
Alle übrigen Angaben wie Sonderseiten, Abschluss- und
Wiederholungsrabatte entnehmen Sie bitte unserer
Dokumentation.
AnzeigerPOOL
(Anzeiger Burgdorf, Anzeiger Trachselwald, Anzeiger
Konolfingen, Anzeiger Oberes Emmental).
Es stehen alle Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung.
Bäraustrasse 48, 3552 Bärau
Telefon 034 402 30 17
www.kita-baerau.ch
Ihre Kita mit noch freien Plätzen
081992
081533
LUNGENLIGA
EMMENTAL-OBERAARGAU
ZWEIGSTELLE LANGNAU
Tel. 034 402 12 60
Fax 034 402 85 65
Burgdorfstr. 25, 3550 Langnau
E-Mail: bst.langnau@lungenliga-be.ch
Wir sind da für Menschen mit
Erkrankungen der Atmungsorgane und langdauernden
Krankheiten der inneren Organe.
Beratung
࠮ILPWLYZ€USPJOLUMHTPSPpYLU\UK
sozialen Problemen, Finanz-,
Rechts-, Versicherungs- und
Wohnfragen (unentgeltlich)
Heimtherapie
࠮(INHIL]VU0UOHSH[PVUZ
HWWHYH[LU\UK:H\LYZ[VMM
Schlossstrasse 10 • 3550 Langnau
Wir vermieten und verkaufen Hilfsmittel für:
• Alltag / Diverse • Bad / WC • Rund ums Bett
• Inkontinenz • Mobilität / Gehhilfe
Öffnungszeiten:
Montag:
13.30–18.30 Uhr
Dienstag bis Freitag:
9.00–12.00 / 13.30–18.30 Uhr
Samstag: geschlossen
Tel. 034 402 12 12 www.rehab-rent.ch
081490
Oberes Emmental / Entlebuch
Info und Annahmestelle: Anzeiger Oberes Emmental,
Sägestrasse 21–23, 3550 Langnau,
Tel. 034 402 40 70, Fax 034 402 65 74, anzeiger@voegeli.ch.
Telefonische Aufgabe
Für telefonisch aufgegebene Inserate lehnt der Verlag die
Haftung für richtige Publikation ab.
Platzierung
Platzierungsvorschriften werden nur als Wunsch entgegengenommen.
Kurse
࠮:JO^PTT\UK([LTR\YZL
M…Y2PUKLY\UK,Y^HJOZLUL
Gruppen
࠮=LYTP[[S\UN\UK)LNSLP[\UN
]VU:LSIZ[OPSMLNY\WWLU
Termine nach Vereinbarung
081526
Inseratenannahmeschluss:
Anzeiger Oberes Emmental: Dienstag, 17.00 Uhr.
AnzeigerPOOL: Montag, 16.00 Uhr.
Satzintensive Inserate oder Inserate mit «Gut zum Druck»:
Montag, 17.00 Uhr.
Abonnemente:
Fr. 48.–
Fr. 75.– halbjährlich
jährlich
vierteljährlich Fr. 26.– Inkl. 2,5% MwSt.
Der Anzeiger kann jederzeit abonniert werden.
Verlag: Anzeigerverband Oberes Emmental
Donnerstag, 5. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 10 Seite 3
Die kirchlichen Mitteilungen aus unseren Gemeinden
Langnau
Amtswoche bei Beerdigungen
vom 10. bis 13. März: Pfr. Matthias
Zehnder, Telefon 034 402 11 27.
Freitag, 6. März
10 Uhr: Gottesdienst im dahlia Lenggen mit Pfrn. R. Zürcher und Hertigs
Zithermusik.
20 Uhr: Gottesdienst zum Weltgebetstag in der Alttäufergemeinde Langnau,
Kehrstrasse 12. Liturgie von den Bahamas: «Begreift ihr, was ich an euch getan
habe?» Mitwirkung der Napf-Steelband
mit anschliessendem Imbiss.
Samstag, 7. März
Ab 10.30 bis 12 Uhr: Verkauf von Gerstensuppe an diversen Verkaufsstellen
(siehe Inserat in dieser Ausgabe).
Ab 11.30 Uhr: Begegnung am gleichen
Tisch im Kirchgemeindehaus (siehe Inserat in dieser Ausgabe).
14 Uhr: Jungschar im EGW Bärau:
«Klein, aber oho!»
Sonntag, 8. März
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Vikarin C.
Wenger, R. Kiener (Orgel), F. Schranz
(Lektor) und R. Wittwer (Sigristin).
Text: 1. Könige 19,1–8. Thema: Es ist
genug!
Mittwoch, 11. März
14 bis 17 Uhr: Welchen Weg haben
deine Jeans hinter sich? Kleidertauschbörse für Jugendliche im Kirchgemeindehaus – mit Musik und Gedanken zu
fairer Kleidung. Bringe die Kleider mit,
die du nicht mehr willst!
15 Uhr: Gottesdienst in der Heimstätte
Bärau (Lindenhaus) zum Thema «Vater unser in den Himmeln» in der Predigtreihe zum Unser Vater, mit Pfrn. P.
Friedli, D. E. Wyss, Keyboard.
82109
Eggiwil
Freitag, 6. März
19.30 Uhr: ökumenischer Weltgebetstag. Feier im Kirchgemeinderaum Dorfschulhaus. «Begreift ihr, was ich an euch
getan habe?» Frauen aus den Bahamas
haben dieses Jesuswort über die heurige
Feier gestellt.
Samstag, 7. März
10 bis 11.30 Uhr: Probe für die «Swingeggi Oschtere» vom Karsamstag,
4. April, im Kirchgemeinderaum. Für
Gross und Klein, Alt und Jung. Mit dem
Musiker Roland Blatter.
20.15 Uhr: Kirchenkonzert mit dem
Männerchor Eggiwil, dem Kirchenchor
Eggiwil, Annalies Richard (Flöte) und
Daniela E. Wyss (Klavier). «Ein bunter Melodien-Strauss» mit Chor- und
Instrumentalmusik aus verschiedenen
Epochen erwartet die ZuhörerInnen
am gemeinsamen Kirchenkonzert der
beiden Eggiwiler Chöre. Leitung: Daniela E. Wyss und Ueli Schürch. Freier
Eintritt. Kollekte zur Deckung der Konzertkosten.
Sonntag, 8. März
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe mit
Pfr. Ueli Schürch und Leo Jost (Orgel).
Predigttaxi: Margrit Haldemann, Tel.
079 567 07 78.
9.30 Uhr: Sonntagsschule Dorf.
Voranzeige: Teenie-Treff am Samstag,
82113
14. März, 19 Uhr im Hofacker.
Lauperswil
Freitag, 6. März
20 Uhr: Abendgottesdienst am Weltgebetstag zum Thema: «Begreift ihr, was
ich an euch getan habe?» Im Anschluss
gemütliches Beisammensein bei Getränken und Spezialitäten.
Sonntag, 8. März
9.30 Uhr: KUW-II-Gottesdienst gestaltet von Pfr. Raphael Molina, Esther
Hubert und den KUW-II-Schüler/innen.
Orgel: Christian Gfeller. Im Anschluss
wird in der Pfrundscheuer ein kleiner
Apéro zum Abschluss der KUW II offeriert.
Das Predigttaxi fährt: Anmeldung am
Vorabend von 17 bis 19 Uhr bei Thomas
Trachsel, Telefon 034 402 14 30.
Dienstag, 10. März
Ab 11.30 Uhr: Seniorentreffen mit Mittagessen im Restaurant zur Brücke,
Zollbrück. Unterhaltung am Nachmittag durch Oppliger-Rüedu. Anmeldung
zum Mittagessen bis 6. März beim LeitTeam: z. B. Anna Langenegger, Tel. 034
82117
402 77 44.
Sonntag, 8. März
9.30 Uhr: kein Gottesdienst in der Kirche Rüderswil.
Donnerstag, 12. März
12 Uhr: offener Mittagstisch in der
Pfrundscheune. Erwachsene Fr. 12.–,
11–16 Jahre Fr. 8.–, 5–10 Jahre Fr. 6.–,
unter 5 Jahre gratis. Anmeldungen bis
Mittwochvormittag bei Vally Nussbaumer, Tel. 034 496 72 68, oder Antoinette
Schneiter, Tel. 079 434 18 64. Wir freuen
uns auf eine fröhliche Tischgemein82125
schaft.
Schangnau
Samstag, 7. März
9.30 bis 16 Uhr: «Schatzchischte». Treffpunkt: Kirchgemeinderaum.
Sonntag, 8. März
9.45 Uhr: Gottesdienst zum Thema «Begreift ihr, was ich an euch getan habe?»
(Weltgebetstag 2015). Pfr. V. Niesel. An
der Orgel: M. Wyttenbach. Mitwirkung:
«Schatzchischte»-Team.
Predigttaxi: K. Siegenthaler, Telefon 034
82129
493 34 32.
Frau Schütz, Zollbrück, spricht über:
«EM»: Effektive Mikro-Organismen im
Garten.
82137
Trubschachen
Sonntag, 8. März
9.30 Uhr: Familiengottesdienst (Signau,
Samstag, 7. März
14 Uhr: Kinderkirche (V. Kunz, B. Witt- Schulhaus Mutten).
17 Uhr: Anbetungsgottesdienst/Kinderwer).
programm (Langnau).
82163
Sonntag, 8. März
9.15 Uhr: Gottesdienst (Pfrn. U. Fankhauser; Orgel: W. Guggisberg). Predigt:
«Von Angesicht zu Angesicht». Lieder:
530, 1–3, 6; 724, 1, 2, 4, 5; 835, 1–4; 344.
Predigttaxi: Chr. Roth, 079 373 94 76.
17 Uhr: Konzert im alten Schulhaus Freitag, 6. März
Kröschenbrunnen. Anthony Romaniuk 20 Uhr: Weltgebetstag, Feier im Kehr.
spielt am Hammerflügel Werke von Sonntag, 8. März
Beethoven, Hummel und Weber. Kaffee 9.30 Uhr: Gottesdienst, anschliessend
und Kuchen ab 16 Uhr. Kollekte.
gemeinsames Mittagessen.
82159
Mittwoch, 11. März
13.30 Uhr: 60plus-Nachmittag (Mehrzweckanlage) – Volkstümliches mit der
Kindertanz- und Trachtengruppe.
Fahrdienst: G. Knol, 034 495 63 34. 82143
Kapelle Bärau, Styggässli 12
Signau
Freitag, 6. März
20 Uhr: Weltgebetstagsfeier in der Kirche, gestaltet von einer Vorbereitungsgruppe von Frauen aus Signau und
Schüpbach, nach der Liturgie «Begreift
ihr, was ich an euch getan habe?» von
Frauen aus den Bahamas.
Sonntag, 8. März
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. Lukas
Schwyn. Thema: «Ihr wisst nicht, wann
der Zeitpunkt da ist» zu Markus 13,33–
37. Lieder: 570; 698, 235; 570. Kollekte:
Verein «Tischlein deck dich». Musikalische Mitwirkung: Kirsten Raufeisen,
Röthenbach
Orgel.
Donnerstag, 5. März
Freitag, 13. März
19.30 Uhr: Üben der Musizier- und Sing- 10 Uhr: Wärchtigs-Andacht in der Algruppe im Pfarrhaus.
terssiedlung Signau.
Freitag, 6. März
Amtswoche
Kein Weltgebetstag.
Bis 29. März ist weiterhin Pfr. Stephan
Haldemann für alle in diesen Zeitraum
Sonntag, 8. März
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. H. Held, fallenden Beerdigungen zuständig, Te82133
der Musizier- und Singgruppe sowie den lefon 034 497 11 63.
Zweit-/Drittklässlern. Lieder: 665, 1–3;
339.
Predigtauto: Elisabeth Scheuner, 079 Trub
Sonntag, 8. März
356 32 29.
9.15 Uhr, Kloster: KiKi-Treff (SonntagsMittwoch, 11. März
10 Uhr: Exkursion Achtklässler (Kirchen- schule).
20 Uhr, Kirche Trub: Abendgottesdienst
parkplatz).
82121
(Pfr. Felix Scherrer und Esther Marti,
Orgel). Kollekte zugunsten von Brot für
alle.
Rüderswil
Predigttaxi: Erika Wüthrich, Sägegasse
Freitag, 6. März
19.30 Uhr: Weltgebetstag in der Kirche 59, Telefon 034 495 68 48.
Rüderswil, gestaltet von Mitgliedern Dienstag, 10. März
der Kirchgemeinde.
13.30 Uhr, Kloster: Frauennachmittag:
Samstag, 7. März
14 Uhr: Jungschar. «Klein, aber oho!» 82167
Samstag, 7. März
Eggiwil, www.egw-eggiwil.ch
17 Uhr: Eucharistiefeier.
Freitag, 6. März
Sonntag, 8. März
20 Uhr: Gemeinschaftsabend.
9.30 Uhr: Gottesdienst mit KommunionSamstag, 7. März
feier.
82147
18 Uhr: JG im Bärau.
Sonntag, 8. März
9.30 Uhr: Gottesdienst.
Dienstag, 10. März
20 Uhr: Elternabend Unterweisung im
EGW Bärau.
Freitag, 6. März
Donnerstag, 12. März
13.30 Uhr: Lismet.
82171
19.15 Uhr: Teenager-Club.
20 Uhr: Weltgebetstag.
Samstag, 7. März
13.15 Uhr: ordentliche Mitgliederversammlung.
13.30 Uhr: Jungschar.
Sonntag, 8. März
9.30 Uhr: Gottesdienst, Jugendlehre Sonntag, 8. März, Langnau
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Mittagessen.
und Kindergottesdienst.
Sonntag, 8. März, Signau-Hasli
10 Uhr: Gottesdienst in Bowil.
9.30 Uhr: Gottesdienst.
82155
Mittwoch, 11. März
9.30 Uhr: Spatzenäscht.
20 Uhr: Leben im Wort.
82151
Sonntag, 8. März
10 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl.
Kein Mittagessen.
82175
Zu unseren Anlässen sind Sie herzlich eingeladen
Seite 4
Nr. 10
Anzeiger Oberes Emmental
Im Rahmen der Mitwirkung können
Einwendungen erhoben und Anregungen unterbreitet werden. Der
Einfachheit halber liegt dazu ein FraFortsetzung von Seite 2
gebogen vor, welcher auf der Bauverwaltung bezogen oder von der
Trub
Homepage der Gemeinde Langnau
heruntergeladen werden kann. Bei
Baupublikation
der Beantwortung der Fragen wird
man gleichzeitig in vereinfachter
Gesuchsteller/Projektverfasser:
Michael Fankhauser, Mittler Fank- Form durch das komplexe Thema
der Verkehrsplanung geführt. Selbsthaus 268, 3557 Fankhaus.
verständlich kann auch ohne den
Bauvorhaben:
vorbereiteten Fragebogen, aber nur
An- und Umbau Boxenlaufstall mit
schriftlich mitgewirkt werden.
Firstverlängerung sowie Einbau
Die Unterlagen der VerkehrsrichtplaStückholzheizung.
nung liegen vom 26. Februar bis 30.
Standort und Zone:
März 2015 bei der Bauverwaltung
Mittler Fankhaus 268, Parzelle Nr. Langnau, Alleestrasse 8, 1. Stock, öf542, Landwirtschaftszone.
fentlich auf. Die Akten können auch
auf der Homepage der Gemeinde
Gewässerschutzmassnahme:
nach den Weisungen des Amtes für Langnau (www.langnau-ie.ch unter
Wasser und Abfall (AWA) bzw. Ab- «Aktuelles») eingesehen oder herunleitung in Jauchegrube mit landwirt- tergeladen werden.
schaftlicher Verwertung.
Am 12. März 2015, 20 Uhr, findet
im grossen Saal des Restaurants/HoEinsprache- und Auflagefrist:
tels Hirschen eine öffentliche Orien27. März 2015.
tierungsveranstaltung statt.
Einsprache- und Auflagestelle:
Gemeindeverwaltung Trub, 3556 Trub. Am 3., 13., 20. und 26. März 2015
stehen Mitarbeiter der BauverwalEs wird auf die Baugesuchsakten und tung zur Beantwortung von Fragen
die aufgestellten Profile verwiesen. zur Verfügung. Ansonsten muss
Einsprachen und Rechtsverwahrun- während der Auflage damit gerechgen sind schriftlich und begründet net werden, dass nicht immer Mitarinnerhalb der Auflagefrist bei der beitende anwesend sind, die Fragen
Gemeindeverwaltung Trub einzurei- der Verkehrsplanung beantworten
chen.
können. Selbstverständlich können
aber während der ganzen AuflageTrub, 23. Februar 2015
082240
zeit Termine vereinbart werden.
Der Gemeindeschreiber:
Ernst Kohler Wir danken der Bevölkerung für das
rege Interesse und freuen uns auf
eine grosse Anzahl Mitwirkungen.
Trubschachen
Langnau i.E., 23. Februar 2015 082225
Baupublikationen
Baupublikation
Bauherrschaft/Projektverfasser:
Urs Vifian, Bleichenweg, 3550 Langnau i.E.
Walter Vifian, ober Brammer, 3555
Trubschachen.
Gemeinderat Langnau
Lauperswil
Bauvorhaben:
Einbau Wohnung im Dachgeschoss, Pflanzlandverteilung
Einbau Schlafzimmer in bestehen- 2015
dem Abstellraum zu Wohnung im
Areal «Zollbrückschwellengut»
Erdgeschoss.
Samstag, 14. März 2015, von 9
Standort, Parzelle und Zone:
Ober Brammer 403, Parz. Nr. 36, bis 11 Uhr im Restaurant Sternen
(Stübli), Neumühle, Zollbrück.
LWZ.
Auskunft:
Schutzbestimmungen:
Pflanzlandverwalter
Gewässerschutzbereich B.
Robert Boss
Einsprachefrist:
034 496 71 97
082211
6. April 2015.
Lauperswil, im März 2015
Ausnahmen:
Der Gemeinderat
Bauen in Waldnähe (Art. 25 KWaG).
Bauen ausserhalb des Baugebiets
(Art. 24 RPG).
Wasserversorgungen Emmenmatt
Unterschreiten der Fensterfläche und Moosegg
(Art. 64 Abs. 1 BauV).
Unterscheiten der Raumhöhe (Art. Wassertarife/Inkrafttreten
67 Abs. 1 BauV).
In Anwendung von Artikel 45 der GeAuflagestelle:
meindeverordnung vom 16. DezemGemeindeverwaltung Trubschachen, ber 1998 wird hiermit öffentlich beDorfstrasse 2, 3555 Trubschachen.
kannt gemacht, dass der GemeindeEinsprachen und Rechtsverwahrun- rat Lauperswil die Wassertarife der
gen sowie Lastenausgleichsbegeh- Wasserversorgungen Moosegg und
ren sind schriftlich und begründet im Emmenmatt, welche aufgrund von
Doppel beim Regierungsstatthalter- Gebührenerhöhungen angepasst wuramt Emmental, 3550 Langnau i.E., den, genehmigt hat. Die Tarife treten
rückwirkend per 1. Januar 2015 in
einzureichen.
Kraft.
Hinweise:
Lastenausgleichsansprüche, die nicht Gegen diesen Beschluss kann innert
innerhalb der Auflage- und Einspra- 30 Tagen ab Publikation beim Regiechefrist angemeldet werden, verwir- rungsstatthalteramt Emmental, Dorfstrasse 21, 3550 Langnau, schriftlich
ken (Art. 31 BauG).
Bei Kollektiveinsprachen oder ver- Beschwerde erhoben werden. 082342
vielfältigten und weitgehend identischen Einsprachen ist anzugeben,
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
rechtsverbindlich zu vertreten. 082313
Langnau i.E., 3. März 2015
Der Gemeinderat
Röthenbach
Regierungsstatthalteramt Emmental
Spielgruppe «Gwungerchlungeli» Röthenbach
Langnau
Verkehrsrichtplan /
Öffentliche Mitwirkung
Der Gemeinderat Langnau führt gestützt auf Art. 58 Abs. 1 und 4 kant.
Baugesetz für den überarbeiteten
Verkehrsrichtplan ein öffentliches
Mitwirkungsverfahren durch.
Anmeldung für das Spielgruppenjahr 2015/2016
Kinder mit Geburtsdatum zwischen
1. Juni 2010 und 31. Juli 2012 können
bis 27. März 2015 bei Lydia Käser,
Dorfmatte, 3538 Röthenbach, Tel.
034 491 14 74, angemeldet werden.
Aufgenommen werden Kinder aus
der ganzen Region.
082320
Rüderswil
Einwohnergemeinde Rüderswil
Gewichtsbeschränkung
auf Gemeindestrassen
und Güterweganlagen
Donnerstag, 5. März 2015
von Ochlenberg, wohnhaft in Eg- Signau
giwil, Heidbühl 475d, geboren am
Todesfall:
8. Februar 2015 in Münsingen.
Anna Marie Haldemann, geb. 1931,
Todesfall:
von Eggiwil, in Signau, mit AufentChristian Egli, geb. 1936, von halt im dahlia Lenggen, Asylstr. 35,
Schangnau, in Eggiwil, Unter Schö- Langnau, ledig, verstorben am 25.
nenwald 33a, Schangnau, verheira- Februar 2015 in Langnau i.E. 082314
tet, gestorben am 27. Februar 2015
in Steffisburg.
082315
Trub
Die vom Gemeinderat beschlossene
und vom Strassenverkehrsamt des
Kantons Bern genehmigte Gewichts- Langnau i.E.
beschränkung
Geburt:
Emir Eymen Öztür, Sohn des Ilker
Höchstgewicht 10 Tonnen
Öztür und der Evrim Öztür geb. Yilwährend der Auftauperiode
wird ab sofort bis zum Ende der maz, von und in Langnau i.E., HinAuftauperiode in Kraft gesetzt. Die terdorfstrasse 5, geboren am 24. FeSignalisation der davon betroffenen bruar 2015 in Burgdorf.
Gemeinde- und Güterstrassen er- Trauung:
folgt laufend und witterungsbedingt.
Christoph Wüthrich, von Trub, mit
Die Gewichtsbeschränkung gilt
demnach, sobald und solange die Michelle Brigitte Gehrig, von Signau, beide in Langnau i.E., Sonnweg
Signale aufgestellt sind.
15, getraut am 27. Februar 2015.
Zum Schutze unserer Gemeindestrassen sowie zur Vermeidung von Dau- Todesfälle:
erschäden ersuchen wir die Bevölke- Klara Fehr, geb. 1930, von Hüttwilen
rung dringend, die Beschränkungen TG, in Langnau i.E., Asylstr. 35, lezu beachten. Fehlbare haben mit dig, gestorben am 27. Februar 2015
einer Anzeige zu rechnen. Nur in in Langnau i.E.
begründeten Ausnahmesituationen
kann ein schriftliches Gesuch beim Mathilde Hulliger geb. Wüthrich,
Wegmeister eingereicht werden. Die geb. 1921, von Heimiswil, in Langtägliche Milchabfuhr ist nach wie vor nau i.E., Asylstrasse 35, verwitwet,
gestattet. Kraftfuttertransporte, Bau- gestorben am 2. März 2015 in Langstellenschwerverkehr, Holzabfuhren nau i.E.
usw. werden jedoch nicht bewilligt
und sind so zu planen, dass diese Niklaus Alfred Daniel Lemann,
nicht in die Auftauperiode fallen. 082249 geb. 1924, von und in Langnau i.E.,
Asylstr. 35, verwitwet, gestorben am
Gemeinderat Rüderswil
3. März 2015 in Langnau i.E. 082343
Zivilstand
Lauperswil
Geburt:
Nico Lüthi, Sohn des Simon Lüthi
Eggiwil
und der Marianne Lüthi geb. Schertenleib, von und in Lauperswil, KapGeburt:
Milena Schneeberger, Tochter des pelmatt 78, Lauperswil, geboren am
Franz Schneeberger und der Mar- 8. Februar 2015 in Burgdorf.
082341
garitha Schneeberger geb. Häusler,
Todesfälle:
Christine Siegenthaler geb. Rösch,
geb. 1961, von und in Trub, Riedspycher 198a, Ehefrau des Hans Siegenthaler, gestorben am 26. Februar
2015 in Bern.
Hans Beer, geb. 1930, von und in
Trub, Trubschachen, Hämelbach 372,
Ehemann der Gertrud Beer geb. Stettler, gestorben am 27. Februar 2015 in
Escholzmatt-Marbach LU.
082328
Pressemitteilungen
Röthenbach i.E.
3. Gemeinderatssitzung
2015
Anlässlich seiner 3. Sitzung vom 2.
März 2015 hat der Gemeinderat unter anderem Folgendes beschlossen:
Projektierungskredite Belagssanierungen Güterstrasse
Niederei–Rauchgrat
Für die Belagssanierung Güterstrasse Niederei–Rauchgrat hat der Gemeinderat Projektierungsaufträge erteilt und den entsprechenden Projektierungskredit bewilligt.
Röthenbach-Kalender
Der in den vergangenen Jahren
bereits zur Tradition gewordene
Röthenbach-Kalender soll auch für
das Jahr 2016 wieder herausgegeben werden. Weil aus dem Kalender-Verkauf stets ein Defizit resultiert, hat der Gemeinderat beschlossen, den Verkaufspreis um Fr. 3.– auf
neu Fr. 15.– zu erhöhen.
082340
Donnerstag, 5. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 10
Seite 5
DER FACHMANN
LÄSST SIE NICHT IM STICH!
W.+R.
Dorfstrasse 61
3534 Signau
Räss GmbH
Das Team für Haustechnik
Aemligen 15
3510 Konolfingen
031 961 78 40
031 791 00 19
info@raessgmbh.ch/www.raessgmbh.ch
Tel. 034 497 24 24
www.gerber-haustechnik.ch
081292
Garagentore
Einstellhallentore
Funkfernbedienung
Alle Torreparaturen
Ihr Spezialist für
Wasser, Wärme und Solar
081657
081417
Zollbrück
Telefon 034 496 52 62
www.kuesus.ch
Reparaturen
aller Marken
Dienstag bis Freitag,
8.00 bis 12.00, 13.15 bis 18.30 Uhr
Samstag, 9.00 bis 15.00 Uhr
081619
081654
Thomas Badertscher
Innendekorateur
ationen
· Renov olationen
n
e
t
u
a
Neub rarbeiten · Is utzarbeiten
Tapezie uwände · Verp
a
Leichtb
Jürg Hubler, Bäraugrund 9
Telefon 079 383 83 31
Telefax 034 402 40 36
081620
Öffnungszeiten:
Böden Badertscher
Ausstellung:
Langnaustrasse 34
3436 Zollbrück
boeden.badertscher@bluewin.ch
Telefon 034 496 89 38
Natel 079 544 61 02
081621
HAFNER UND FLAMME FÜR SIE
Teppiche, Parkett, Linoleum
Jetzt aktuell:
Eingangs- und
Schmutzteppiche
081623
Hanspeter Haldemann
Obermattweg 25 · 3550 Langnau
Telefon 034 402 51 23, hphaldemann@vtxmail.ch
Natel 079 653 52 69
Wer träumt nicht von frischen Farben...?
Prompt und zuverlässig verwirklichen wir Ihren Farbtraum!
Empfehle mich für sämtliche Malerarbeiten wie:
3536 Aeschau, 034 491 10 01, www.popag.ch
Ofen- und Cheminéebau / Plattenbeläge
Zimmerrenovation/Tapezierarbeiten
Fassaden-/Gipserarbeiten
Für eine unverbindliche Offerte und kompetente Beratung stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Möchten Sie auch gezielt werben
mit einem Inserat auf unseren
Fachmann-Sonderseiten?
Dann melden Sie sich bei:
Anzeiger Oberes Emmental
Sägestrasse 21–23, 3550 Langnau
Tel. 034 402 40 70, anzeiger@voegeli.ch
Die nächste
Fachmann-Sonderseite
erscheint am
2. April 2015 (W14)
Seite 6 Nr. 10
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 5. März 2015
Stellen
BKOE082326
BOET082327
Helfen Sie mit, am zukünftigen Wachstum von
OTTO'S zu arbeiten!
Inserate
OTTO’S ist ein erfolgreiches Detailhandelsunternehmen
mit rund 1800 Mitarbeitern und über 100 Filialen in
der ganzen Schweiz. Unser Erfolg basiert unter anderem auf einem topmotivierten Team. Wir unterstützen
und fördern deshalb dauernd die Fähigkeiten unserer
Mitarbeiter.
im Anzeiger
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort
oder nach Vereinbarung einen
Emmental
Wir suchen für unsere Filiale
Polier/Vorarbeiter Tiefbau 100%
und Bauführer Tiefbau 100%
in Münsingen
Möbelverkäufer
Ihre Aufgaben umfassen:
– Durchführen und Überwachen von Baustellen
– Baustellenspezifische Personalführung
– Beratung von Bauherrn und Architekten
– Selbstständiges Rapportieren
100% (m/w)
Welche Anforderungen müssen Sie erfüllen?
· eine abgeschlossene Lehre als Verkäufer oder in
einem handwerklichen Beruf
· handwerkliches Geschick sowie Sinn für Warenpräsentation
· Bereitschaft zur Teamarbeit
· Freude am Umgang mit Menschen
· Belastbarkeit in hektischen Momenten
· gute Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich)
Unser Angebot:
– Vielseitige und interessante Tätigkeit
– Mitarbeit in einem eingespielten und aufgeweckten
Team
– Angenehmes Arbeitsklima
– Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
Wir bilden auch Lehrlinge aus.
Für den Sommer 2015 ist die Lehrstelle zum
Strassenbauer EFZ
Was dürfen Sie von uns erwarten?
· zeitgemässe Anstellungsbedingungen
· ein dynamisches und spannendes Umfeld
· familiäres Arbeitsklima
· attraktive Einkaufsvergünstigungen
noch frei.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schicken Sie uns bitte
Ihre vollständige Bewerbung per Post an die Adresse:
Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich jetzt in
der von Ihnen gewünschten Form (schriftlich/elektronisch) mit den vollständigen Bewerbungsunterlagen.
Wir freuen uns auf Sie.
Weibel Muri AG
Bauunternehmung
Tannental 6
3074 Muri b. Bern
Ab 1. Mai oder nach Vereinbarung
suchen wir für unseren abwechslungsreichen Betrieb eine freundliche
und flexible
werden viel
Serviceaushilfe (CH)
beachtet!
Wir sind ein aufgestelltes Team und
freuen uns auf Ihre Bewerbung oder
Ihren Anruf!
082101
A\Y<U[LYZ[…[a\UN\UZLYLZ;LHTZZ\JOLU^PYWLY
ZVMVY[VKLYUHJO=LYLPUIHY\UNTV[P]PLY[LU
<U[LYOHS[ZNpY[ULYPU
3HUKZJOHM[ZNpY[ULYPU
(SSYV\UKLYPU
>LYROVMJOLMTP[HYILP[LYPU
0OY7YVÄS!
‹:PLOHILULPULIYLP[LMHJOSPJOL(\ZIPSK\UNZV^PL
LPULHINLZJOSVZZLUL)LY\MZSLOYLHSZ3HUKZJOHM[Z
NpY[ULY>LYROVMTP[HYILP[LYVKLYPULPULT]LY^HUK
[LU)LY\M
‹:PL]LYM…NLU…ILYKLU-HOYH\Z^LPZM…YSLPJO[L
4V[VY^HNLU
‹:PLZPUK[LHTMpOPNLUNHNPLY[RVVWLYH[P]OPSMZILYLP[
\UKR€YWLYSPJOILSHZ[IHY
>PYIPL[LU!
‹-VY[ZJOYP[[SPJOL(UZ[LSS\UNZILKPUN\UNLU
‹:LSIZ[Z[pUKPNL]PLSZLP[PNL\UKPU[LYLZZHU[L;p[PNRLP[
/HILU^PY0OY0U[LYLZZLNL^LJR[&
+HUUMYL\LU^PY\UZH\MLPULZJOYPM[SPJOL)L^LYI\UN
Haben Sie Fragen? Herr Andreas Wälti steht Ihnen
gerne zur Verfügung.
Telefon 031 951 01 87
Oberes
BOET082332
Unsere Anforderungen:
– Abgeschlossene Ausbildung mit entsprechender
Weiterbildung
– Offener Umgang mit Kunden und Mitarbeitern
– Effizientes, selbstständiges Arbeiten mit hohem Mass
an Sicherheitsbewusstsein
– Unternehmerisches und kundenorientiertes Denken
– Flexible und belastbare Persönlichkeit
– Deutsch in Wort und Schrift
– Führerausweis der Kategorie B
Wie sieht Ihr künftiges Aufgabengebiet aus?
· Beratung, Kundenbetreuung und aktiver Verkauf
· Entgegennahme der Ware und deren Einlagerung
· Montage und Präsentation sowie die Pflege der
Möbelabteilung
· Warenausgabe
OTTO’S AG
Janine Vogel
Wassermatte 3
6210 Sursee
041 925 03 65
www.ottos.ch
janine.vogel@ottos.ch
Die Weibel Muri AG mit Sitz in Muri b. Bern ist eine
mittelgrosse Unternehmung, welche in den Bereichen
Strassenbau und Tiefbau tätig ist.
Fränzi + Urs Mäder-Künzi, Gasthof Bären
3555 Trubschachen, Tel. 034 495 51 08
E-Mail: info@aeltester-baeren.ch
5531216
3VIZPNLY.HY[LUIH\(.
a/K:[LMHU3VIZPNLY
2YPLNNHZZL6ILYI\YN
PUMV'SVNHYJO
Bestellen Sie mit diesem Coupon
Ihr Inserat für den
Anzeiger Oberes Emmental
Anzeiger
Erscheinungsweise
Text:
R 1-mal
R 2-mal
R 3-mal (5% Rabatt)
R.....-mal
R s/w
R farbig
R unter Chiffre (+ Fr. 25.– pro Ersch.)
Zutreffendes bitte ankreuzen.
Inseratgrösse
Erscheinungsdaten:
R
R
R
R
R
R
R
R
R
1-spaltig
2-spaltig
3-spaltig
4-spaltig
5-spaltig
6-spaltig
7-spaltig
8-spaltig
10-spaltig
26 mm breit
55 mm breit
84 mm breit
113 mm breit
142 mm breit
171 mm breit
200 mm breit
229 mm breit
287 mm breit
Preisbeispiel: 2-sp. 30 mm / 1-sp. 60 mm (Minimalgrösse)
Oberes Emmental (48 Rp. /mm): Fr. 31.10
Schweiz (52 Rp. /mm): Fr. 33.70 inklusive MwSt.
Millimeterpreis farbig: Oberes Emmental 66 Rp./Schweiz 70 Rp.
Name:
Vorname:
Strasse:
Telefon:
PLZ:
Ort:
Bitte einsenden an:
Anzeiger Oberes Emmental
Sägestrasse 21–23
3550 Langnau
anzeiger@voegeli.ch
Donnerstag, 5. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 10
Seite 7
Stellen
082293
R
Suchen Sie eine abwechslungsreiche und sinnvolle
Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Wir suchen per 15. März 2015
freiwillige/n Mitarbeiter/in
für den Besuchsdienst Notruf
Das Schweizerische Rote Kreuz Bern-Emmental hat bei über
300 Kunden Notrufgeräte installiert. Im Mittelpunkt stehen
die Betreuung und die Sicherheit unserer Notruf-Kunden.
Die Funktionstüchtigkeit der Notrufgeräte wird regelmässig
beim Kunden vor Ort überprüft.
Zu Ihren Aufgaben gehören
• Besuche der Notruf-Kunden
• Überprüfung der Fragebogen und Armbänder
• Auslösung von Probealarmen
Sie
• haben Freude am Umgang mit Senioren, kranken oder
behinderten Menschen
• sind eine freundliche sowie verständnisvolle Person
• verfügen über freie Zeit, die Sie sinnvoll nutzen möchten
• haben vorzugsweise ein eigenes Fahrzeug
Wir bieten
• wertvolle Kundenkontakte
• gezielte Einführung, Unterstützung und Weiterbildung
• Spesenentschädigung
• freie Zeiteinteilung
• gemeinsame Anlässe und Treffen
Wir freuen uns, wenn Sie uns kontaktieren unter:
derswil
Ranflüh, Schwanden, Zollbrück
Einwohnergemeinde Rüderswil (ca. 2350 Einwohner)
Infolge Pensionierung suchen wir per 1. Juli 2015 oder
nach Vereinbarung zur Ergänzung der Wegequipe einen
nebenamtlichen Wegmeister
(ca. 30%)
Ihre Aufgaben:
• Unterhalt der Gemeindestrassen und der Wanderwege
• Reinigungsarbeiten (Strassen inkl. Laubarbeiten,
Entwässerungsanlagen, Ränder und Böschungen,
Nebenanlagen)
• Winterdienst (Schneeräumung und Glatteisbekämpfung)
inkl. Pikettdienst
• Örtliche Reparaturen an den Strassen, den Entwässerungsanlagen und den Kunstbauten
• Belagsarbeiten (Oberflächenbehandlung und
Belagserneuerung)
• Weitergehende Arbeiten wie Verstärkung durch
Belag-Hochbau oder teilweise Oberbauerneuerungen
• Kontrolle Gemeindekanalisation
• Weitere zugewiesene Arbeiten
Ihr Profil
• Abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung
oder dergleichen
• Führerausweis Kat. B
• Teamfähigkeit
• Flexibilität
• Selbständiges Arbeiten gewohnt
Ihre Zukunft
Es erwartet Sie ein interessantes Aufgabengebiet mit
abwechslungsreichen Tätigkeiten und hohem Selbständigkeitsgrad.
Gemeinderat Rüderswil
OET082251
BKOET082336
Der bisherige Stelleninhaber stellt sich einer neuen beruflichen Herausforderung. Deshalb suchen wir per 1. Juni 2015 oder nach Vereinbarung
eine/n
Gemeindeschreiber/in 80 –100%
Für diese vielseitige Aufgabe suchen wir eine zuverlässige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit, welche für die fachliche und personelle Führung und Organisation der Verwaltung verantwortlich zeichnet.
Ihre Aufgaben
Sie führen das Sekretariat des Gemeinderates und der Gemeindeversammlung. Sie unterstützen und beraten die Behörden in rechtlichen und strategischen Fragen und stehen auch unseren Bürgerinnen und Bürgern mit Rat
und Tat zur Seite. Gemeindeentwicklung, Ortsplanung, Öffentlichkeitsarbeit
und Personalführung sind ein paar Stichworte zu Ihren Arbeitsschwerpunkten. In Ihren Verantwortungsbereich gehören ebenfalls weitere, in die Verwaltung eingegliederte Aufgaben. Sie führen zudem das Sekretariat einer
Kommission und nach Bedarf auch von weiteren Arbeitsgruppen.
Ihr Profil
Sie verfügen idealerweise über das Diplom als bernischer Gemeindeschreiber/in und über mehrjährige Erfahrung im Berufsumfeld der bernischen
Gemeinden oder sind bereit, diese Weiterbildung zu absolvieren. Sie arbeiten selbständig, denken ganzheitlich und vernetzt. Sie haben Freude und
sind gewandt im Umgang mit Bevölkerung, Behörden und Mitarbeitenden.
Über alle Ebenen können Sie sich mündlich und schriftlich passend ausdrücken.
Unser Angebot
Sie erhalten eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem
hohen Selbständigkeitsgrad sowie attraktiven Anstellungsbedingungen. Wir
bieten Ihnen die Möglichkeit, die Ihnen zugewiesenen Arbeitsgebiete nach
Ihren Interessen zusammenzustellen. Die Infrastruktur, welche wir Ihnen zur
Verfügung stellen, ist modern und es lässt sich gut damit arbeiten. Es erwartet Sie ein motiviertes Team, für welches die kundenorientierte Verwaltung eine Selbstverständlichkeit ist.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Gemeinderatspräsident Hans Ulrich
Widmer, Telefon 034 422 81 41, oder Gemeindeverwalter Hannes Fankhauser, bisheriger Stelleninhaber, Tel. 034 420 40 41.
Ihre vollständige Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen senden
Sie bis am 16. März 2015 bitte an:
Einwohnergemeinde Heimiswil, «Stellenbewerbung», Oberdorf 1,
3412 Heimiswil.
BKOET082258
Köchin oder
Mitarbeiterin
mit guten Kochkenntnissen
zirka 60 %
Sie haben eine fundierte Berufserfahrung und Freude an der Arbeit mit
älteren Menschen.
Sind Sie interessiert?
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne
Frau Kathrin Glauser, Heimleitung,
Tel. 034 431 43 41.
Ihr Bewerbungsschreiben mit den
üblichen Unterlagen richten Sie an
Senioren-Wohnheim Siesta,
Frau Glauser, Haldenstrasse 11,
3455 Grünen.
Mann CH, sucht Arbeit als
Chauffeur C/E
Mobile 079 411 46 68
BKOET082325
082321
Gesucht
Landmaschinenmechaniker oder
Kleingeräte-/Lastwagenmechaniker
Weitere Auskunft unter
Telefon 031 849 16 20
Wer eine Stelle sucht,
der findet diese …
… natürlich im
Anzeiger Oberes Emmental
082319
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens
13. März 2015 an die Gemeindeverwaltung Rüderswil,
Personalwesen, Dorfstrasse 116, 3437 Rüderswil oder per
E-Mail an info@ruederswil.ch.
Heimiswil umfasst ein Gemeindegebiet von
gut 23 km2 und bietet 1600 Einwohnerinnen
und Einwohnern eine intakte Landschaft mit
hoher Lebensqualität und Nähe zur Stadt
Burgdorf.
In unserem kleinen, familiären Pflegeheim stehen 12 Bewohner/innen
im Zentrum unserer Arbeit.
Zur Unterstützung unseres Teams
suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine motivierte, selbständige, verantwortungsbewusste und
flexible
BOET082335
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Bei Fragen steht Ihnen der Gemeindeschreiber und Personalverantwortliche, Patrick Schwab, Telefon 034 496 20 20,
gerne zur Verfügung. Besuchen Sie uns im Internet unter
www.ruederswil.ch.
Schweizerisches Rotes Kreuz Bern-Emmental
Dora Müller, Neufeldstrasse 27, 3454 Sumiswald
Telefon 034 431 34 45 / 079 173 09 43
E-Mail: dora.mueller@srk-emmental
Senioren-Wohnheim Siesta
3455 Grünen
chance



 ­
 €‚ ƒ„…†

‚
‡ˆ
In unserem schön gelegenen Alters- und Pflegeheim leben
37 Seniorinnen und Senioren. Das Sonnhalde-Team bietet
diesen Menschen individuelle Pflege, Betreuung und Aktivierung.
Briefpapier.indd
1
Zur Ergänzung des Teams, im Speziellen für die Stellvertretung der Pflegedienstleitung, benötigen wir auf Juni
2015 oder nach Übereinkunft eine kompetente, aufgestellte
Pflegefachperson 80%
(Tertiärstufe)
Ihre Aufgaben:
– Teamleitung als Tagesverantwortliche
– Planung, Beratung und aktive Unterstützung bei der
Pflege sowie bei Fachproblemen
– Kontaktperson für Heimbewohner/innen, Angehörige,
Ärzte und Therapeuten
– Stv. Aufgabenübernahme der PDL
Wir bieten:
–
–
–
–
–
Familiärer, überschaubarer Heimbetrieb
Gute Teamintegration
Ansprechende, zeitgemässe Infrastruktur
Auf Sie ausgerichtete Weiterbildung
Gute Erreichbarkeit mit dem ÖV
Rufen Sie uns an! Wir freuen uns auf ein Gespräch mit
Ihnen und auf Ihre schriftliche Bewerbung.
Altersheim Sonnhalde Burgdorf
Max Haueter
Leiter Pflege, Betreuung und Aktivierung
Jungfraustrasse 38, 3400 Burgdorf
Telefon 034 427 29 04
E-Mail: ham@altersheimsonnhalde.ch
www.altersheimsonnhalde.ch
« Was
andere wegwerfen,
ist meine Lebensgrundlage »
Ihre Spende hilft Menschen aus Not und Armut
Das Richtige tun
Jetzt per SMS helfen und 10 Franken spenden: «Abfall 10» an 227
‚
 
‰  

Š  … ‹
‚Œ

29.07.14 07:40
Š
‚‚
Ž‘’‘“
‹
‰
‘‘“
‡ˆ
‹ 
‚

‚
­ ‚ 
‹”Š
 Š •Š  – 

—
‹˜
 ‚ Œ†ˆ
 ‡ ™  
‡…‚
 ­
†
‹‹š­‡‚Š
•…‰‘‘‘›œ‘Ž–
•˜‹–
‡ € Š ‰
‚ „
‘›ƒƒœ‘žƒƒŸ¡‚™…Š
€„‘››Žž¢œ‘Ÿ
‹Š
…
Seite 8 Nr. 10
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 5. März 2015
Empfehlungen
Immobilien
EI S KA LT
KA LK U LI ERT
Für erfolgreiche Werbung im Emmental
Die vorteilhafte 4er-Kombination:
Anzeiger Oberes Emmental
Anzeiger Konolfingen
Anzeiger Burgdorf
Anzeiger Trachselwald
Rufen Sie uns an,
wir freuen uns auf
Ihren Auftrag und beraten
Sie gerne dabei.
Telefon 034 402 40 70
E-Mail: anzeiger@voegeli.ch
Donnerstag, 5. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 10
Seite 9
Immobilien
KOET082331
ZU VERKAUFEN
TOPLAGE IN HASLE-RÜEGSAU
NEUBAU EINFAMILIENHAUS
4 ½ – 5 ½ ZIMMER
160 m2 WOHNFLÄCHE
082322
Suche
3½-ZimmerWohnung/Haus
(zu kaufen)
Tel. 027 946 07 70
3
Zu vermieten in Grünen-Sumiswald
per 1. Mai 2015
Bezugsbereit Dezember 2015
Ausbau nach Käuferwunsch
4½-Zi.-Wohnung
3
BOET082334
Flexibel unterteilbare Wohnung in modernem
Design und hohem Ausbaustandard
an zentraler Lage mit Balkon, Cheminee,
Parkett und Laminat, Bad mit Wanne
und Dusche, Doppellavabo, WC, sep.
zweites WC, Reduit, eigene Waschküche
mit Tumbler, Frigobox, Autoeinstellplatz
Miete Fr. 1350.–, NK à conto Fr. 220.–.
Richtpreis schlüsselfertig 975’000.–
<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0MrA0MgYADV6NUw8AAAA=</wm>
<wm>10CFXKMQ6AIBBE0RMtmVlYULc0dMTC2NMYa-9fiXYWk59JXmtuAd_Wuh11dwIwoWLW6JpiKJMnMkCTI0IVtIXZlCXPPy2wUaC_RDC-dmYxSkIfLNzn9QBZgy1JcAAAAA==</wm>
Schüpbach
Zu vermieten ab 1. Juni 2015,
evtl. ab 15. Mai, schöne, sonnige
finden sie
ihre
wunschimmobilie
im
anzeiger
oberes
emmental
Monatlicher Mietzins Fr. 860.–
plus a conto Hz. + Nebenkosten
Autoeinstellhallenplatz Fr. 85.–
Anfragen und Besichtigung:
Tel. 034 497 21 23 ab 19.30 Uhr oder
Tel. 034 495 51 14
KOE082267
Mietins:
Fr. 1100.–
akonto NK: Fr. 160.–
EH-Platz:
Fr. 110.–
Ab sofort oder nach Vereinbarung
2½-ZimmerWohnung EG
… natürlich im
Anzeiger Oberes Emmental
082316
- in der Nähe des Bahnhofs,
Überbauung Sonnenfeld, zentrale Lage
- ideal auch für Pendler
- einzelne oder auf Wunsch auch
mehrere Plätze in einer gut
zugänglichen Halle
- per sofort oder nach Vereinbarung
Tel. 031 960 11 70 *
082214
im OG, Keller, Autoabstellplatz.
Auskunft:
Tel. 034 491 18 54
Mobile 079 330 28 72
Zu vermieten ab sofort oder
nach Vereinbarung im Dorf,
3452 Grünenmatt
082290
3550 LANGNAU I.E.
PARKPLÄTZE
IN EINSTELLHALLE
Wer eine Immobilie
sucht, der findet diese …
2½-Zimmer-Wohnung
– Wohnzimmer und Korridor Parkett
– Schlaf- und Kinderzimmer Teppich
– Balkon
– Keller
Mtl. Mietzins: Fr. 1330.– inkl. NK
Einstellhallenplatz à Fr. 100.–
kann dazugemietet werden.
Für Rückfragen oder einen Besichtigungstermin: Stucki Verwaltungen, Bern
Tel. 031 381 51 31
082300
Ab sofort bezugsbereit!
F. Aeschlimann, Liegenschaften
und Verwaltungen, 3454 Sumiswald
Tel. 034 431 15 41
Natel 079 302 89 93
www.aeschlimannag.ch
BKOET082263
In Horben/Aeschau zu vermieten
ab 1. April oder nach Vereinbarung
3½-Zimmer-Wohnung
im 2. Stock
Balkon, Keller- und Estrichabteil,
eigene Waschmaschine, Autounterstand, 2 Min. bis Bahnhof.
Miete: Fr. 1200.– inkl. NK
Telefon 034 431 41 77
und zusätzlichem Hobbyraum.
Wohnküche mit Geschirrspüler
Laminat-Bodenbeläge
Weitere Auskunft erteilt gerne:
Telefon 031 791 10 55
atelier schneider partner ag 034 460 19 19
Zollbrück, an der Längmattstrasse 2
vermieten wir per 1. Mai 2015
3½-ZimmerDachwohnung
3 Zimmern
Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:
3
Rechtsauskünfte erteilt Ihnen
ÄMME-IMMOBILIEN-JENNI
Markus Jenni, eidg. dipl. Agent
Emmepark 10, 3436 Zollbrück
034 496 66 22
BKOET082311
Eichenparkettböden, Küche mit GS,
Bad, sep. WC, Balkon, Keller- und
Estrichabteil, Veloraum, Kinderspielplatz.
zu vermieten, renovierte
Altbauwohnung im 2. Stock mit
Zu vermieten im Dorfzentrum Wasen
grosse, helle
4-Zimmer-Wohnung
im 2. OG. MZ Fr. 900.–, NK Fr. 140.–.
Bezug nach Vereinbarung.
Nähe S-Bahn, Schule, Einkauf …
25 Bahn- oder Autominuten von Bern
Haben Sie Probleme mit Ihrem
VERMIETER oder MIETER?
3½-Zimmer-Wohnung
KONOLFINGEN
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter
Tel. 034 431 25 74 oder 079 422 79 78
Ruhig … individuell … sonnig
Attraktive Naherholungsräume in
Fusswegdistanz
082284
an der Burgdorfstrasse 343,
3550 Langnau (teilrenoviert, in
2-Familien-Haus). Autounterstand,
Kelleranteil, Sitzplatz nach Absprache, direkt an der Ortsbushaltestelle.
Mietzins inkl. NK Fr. 880.–
Für Auskünfte:
Telefon 079 301 90 16
082216
Empfehlungen
www.landi.ch
Sudoku
… für Ihre kleine Pause
4
2
8
1
6
5
5
2
6
4
7
9
7
4
2
1
9
18 cm
Lithium
28 V/2.0 Ah
60-90 min
ca. 90 min
20-60 mm
800 m2
Rasenmäher-Roboter
Worx 790E
Jahre
28112
3
2
5
Mähzeit
Ladezeit
Schnitthöhe
Rasenfläche bis
3
5
NEU
Schnittbreite
Leistung Akku
6
9
899.-
6
2
8
aktuell
5
1
2
6
8
7
4
119.-
199.-
279.-
Schnittbreite
Motor / Leistung
Schnitthöhenverstellung
Rasenfläche bis
Fangsack
Schnittbreite
Motor
Leistung
Schnitthöhenverstellung
Rasenfläche bis
Fangsack
Schnittbreite
Motor
Leistung
Schnitthöhenverstellung
Rasenfläche bis
Fangsack
35 cm
1400 W
6-fach
zentral
600 m2
38 l
46 cm
4 T / 139 cc
max. 4 PS
7-fach
zentral
1200 m2
50 l
Jahre
Jahre
Rasenmäher Elektro
OKAY Midi
Rasenmäher Benzin
OKAY Oekonomic
28375
21234
Highwheeler. Kunststoffgehäuse.
Unmontiert.
Dauertiefpreise
Motor 4 HP, 139 cc OHV, Stahlgehäuse, inkl. Mulchkit. Unmontiert.
46 cm
4 T / 139 cc
max. 4 PS
7-fach
zentral
1400 m2
50 l
Rasenmäher Benzin
OKAY Spezial
Jahre
Motor 4 HP, 139 cc OHV. Stahlgehäuse. Highwheeler mit Radantrieb,
inkl. Mulchkit. Unmontiert. 21248
081580
Seite 10 Nr. 10
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 5. März 2015
Veranstaltungen / Empfehlungen
082294
und alles Gute zu deinem
35-jährigen Betriebsjubiläum
bei der Emmi AG
wünschen dir dein Sohn Kevin,
Grosi, Familie Zaugg und Familie
Ritter von Eggiwil und Familie
Rindlisbacher von Signau!
082309
Gemeinnütziger Frauenverein
Rüderswil
Einladung zur
79. Hauptversammlung
am Mittwoch, 11. März 2015, 20 Uhr
im Restaurant Pintli, Zollbrück
Aktion
082257
Ihr Fleischfachmann empfiehlt
Parkplatz Restaurant Metzgerhüsi, 3512 Walkringen
– Jeden Ersten Samstag, März bis Oktober 2015
7. März, 4. April, 2. Mai, 6. Juni, 4. Juli,
1. August, 5. September, 3. Oktober 2015
Hackbraten
500 g Fr. 8.–
Filiale im Jakobmarkt
– Aufstellen der Händler ab 9 Uhr
Ihr Fahrzeug ist Ihr Verkaufsstand
Wie in Italien oder Frankreich
– Besucher ab 10 Uhr bis 16 Uhr
Verkauf – Ankauf – Tausch …
Kochspeck
– Estrich und Keller müssen raus.
Miete dir einen Platz im «Hüsi»
Kosten: Fr. 20.– bis Fr. 45.–
500 g Fr. 8.–
Info: J. Engel 079 466 97 69
Telefon 034 497 18 17
081523
Freitag, 6. März 2015
Traktanden:
1. Wahl der Stimmenzählerinnen
2. Protokoll
3. Jahresbericht
4. Jahresrechnung
5. Budget
6. Jahresbeitrag
7. Mutationen
8. Wahlen
9. Brockenstube
10. Kurs- und Tätigkeitsprogramm
11. Neue Statuten
12. Verschiedenes
BKOET082324
Telefon 034 402 14 09
034
402 12 76
Herzliche Gratulation
Ich helfe Ihnen
gerne beim
Ausfüllen Ihrer
Der Vorstand
081662
JOST LANDTECHNIK AG
3550 Langnau, Telefon 034 402 62 64
doppelte PRO BON
auf das ganze
Drogeriesortiment!
Montag den ganzen Tag
geöffnet!
Anmeldungen
bitte an:
Rolf Wenger
Telefon
034 402 51 65
erden
ig
Sie fünd
e
ig r
im Anze ental
mm
Oberes E
082210
Zwei Glückspäckli im Wert von Fr. 5.– nehmen wir
gerne entgegen.
Anschliessend an die HV gemütlicher Teil mit «Zabe».
Wir schenken Ihnen
jeden ersten offenen Freitag
im Monat
081941
Steuererklärung
• Bodenschonend und wendig
• Die Profi-Maschine am Hang
Inseratbestellungen, Erscheinungsdaten,
Tarifinformationen, Links zu unseren Gemeinden
Alleestrasse 6, 3550 Langnau
Tel. 034 402 40 50
finden Sie unter:
foto@fodro-bichsel.ch
www.azoe.ch
Anzeiger
ARM EGGIWIL AG
3537 Eggiwil, Telefon 034 491 11 13
082344
Farbige Inserate werden noch mehr beachtet
Minder-Mode-Tage
KOE082270
6. + 7. März 2015
Wir verlosen
GeschenkGutscheine!
Am Freitag, 6. März 2015,
ab 20 Uhr
volkstümliche Unterhaltung
mit dem
Schwyzerörgeli-Quartett
«Ländler-Chutze»
Dazu servieren wir
Suppe mit Spatz
Freundlich laden ein:
Fam. Dubach und Personal
Telefon 034 497 13 82
Modeschauen:
Verschiedene Modelle
Verschiedene Grössen
Diverse Farben
BRAUTMODE MARGRIT
Langnaustr. 1, 3436 Zollbrück
Telefon 034 496 85 55
BKOET082308
KONFIRMATIONS-KLEIDER
für KONFIRMANDINNEN
Freitag und Samstag, 6. und 7. März 2015
jeweils um 10.00 und um 14.00 Uhr
Reservieren Sie sich Ihren Platz.
info@mindermode.ch
www.mindermode.ch
Tel. 034 402 15 51
Dorfstr. 26 3550 Langnau
i.E.
Donnerstag, 5. März 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 10
Seite 11
Veranstaltungen / Empfehlungen
082018
082296
EINE PRODUKTION DES THEATER- UND KUNSTVEREINS LANGNAU
082012
Einladung zur
Hauptversammlung
Feldschützen
Signau
der Ludothek Langnau
Hauptversammlung
Ir Emme Lodge z Langnou
hets es nöis Gsicht gäh.
Chömet cho luege!
Freitag, 13. März 2015, 19.30 Uhr
im Gasthof zum Roten Thurm in Signau
Traktanden: gemäss Statuten
Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.
Mittwoch, 18. März 2015,
um 19 Uhr
im Hotel Hirschen, Langnau
Mitglieder und Interessierte sind
herzlich willkommen.
Der Vorstand
Weitere Anlässe
der Ludothek Langnau:
an der Mooseggstrasse 32
Einladung zum
«Tag der offenen Türen»
A FUNNY THING HAPPENED ON THE WAY TO THE FORUM
BURT SHEVELOVE & LARRY GELBART
Geschossen wird von April bis Oktober.
Vor dem Betreten der Gefahrenzone wird gewarnt.
Der Vorstand
Freitag, 27. März 2015:
Spielabend in der Ludothek ab 18.30 Uhr
Donnerstag, 7. Mai 2015:
Spielnachmittag für Seniorinnen und
Senioren ab 13.30 Uhr in der Ludothek
Langnau
Samstag, 8. August 2015:
Kultursommer, Spiele-Flohmarkt und
Fahrzeugparcours, 10 bis 16 Uhr,
Viehmarktplatz, Langnau
Eine Gelegenheit, sich die Lodge
von innen anzuschauen und die
neue Betriebsleiterin
persönlich kennenzulernen.
EIN MUSICAL
Schiessanlage Mutten
STEPHEN SONDHEIM
TITUS MACCIUS PLAUTUS
Samstag, 14. März 2015
11 bis 15 Uhr
FRANK THANNHÄUSER
PATRICK MARTIGNONI
BKOET082302
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Karin Janz und Team
Gemeinnütziger Frauenverein
Langnau
Auf regen Besuch freut sich das Team
der Ludothek Langnau.
(Bitte öffentliche Parkplätze benutzen.)
Volkshochschule Oberemmental
KOT180889
KOET082329
Wir kaufen Ihr Auto!
081939
Einladung zur
Hauptversammlung
der Schützen Trub
52. Hauptversammlung
KUPFERSCHMIEDE LANGNAU i. E .
Donnerstag, 26. Februar 2015, 19:30 Uhr; Freitag, 27. Februar 2015, 19:30 Uhr
Samstag, 28. Februar 2015, 19:30 Uhr; Sonntag, 1. März 2015, 15:00 Uhr
Mittwoch, 4. März 2015, 19:30 Uhr; Donnerstag, 5. März 2015, 19:30 Uhr
Freitag, 6. März 2015, 19:30 Uhr; Samstag, 7. März 2015, 19:30 Uhr
Traktanden:
1. Protokoll der 51. Hauptversammlung
vom 20. März 2014
2. Jahresbericht des Präsidenten
3. Jahresrechnung 2014, Revisorenbericht und
Déchargeerteilung
4. Voranschlag 2015, Mitgliederbeiträge 2016
5. Statutenrevision (Beschluss)
6. Demission/Wiederwahl Vorstandsmitglieder
7. Verschiedenes
Reservationen ab 10. Februar 2015
www.theaterundkunstverein-langnau.ch
oder Telefon 034 402 46 43
Dienstag und Donnerstag, 10:00 - 13:00 Uhr; Mittwoch, 17:00 - 20:00 Uhr
Freitag, 13. März 2015
20 Uhr
im Gasthof Löwen, Trub
082297
Einzelnachhilfe
– zu Hause –
für Schüler, Lehrlinge, Erwachsene
durch erfahrene Nachhilfelehrer in allen Fächern.
Für alle Jahrgangsstufen.
081923
<wm>10CAsNsjYwMNQ1NjUwNzYEADWvgP4NAAAA</wm>
082339
Die Grundlagenakten können im Sekretariat der
Volkshochschule Oberemmental, Hansenstrasse 4,
3550 Langnau, angefordert werden.
Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten:
%&&''&()&
*++#'&,+&+-./
012
Zur Hauptversammlung sind alle
Mitglieder herzlich willkommen.
Ebenfalls sind alle eingeladen,
die gerne Mitglied der Schützen
werden möchten.
<wm>10CEXLoQqAUAwF0C9y3Ls551wR5DUxiN0iZv8_CRbDiWddywWfpW1H2wtgZ44wFt0lMVSkWIAF1VBQJ_ZuzJEoS9X5L3I-1_0CYyNOqFQAAAA=</wm>
Telefon 031 311 90 40
www.abacus-nachhilfe.ch
Auf zahlreiches Erscheinen
freut sich der Vorstand.
34$
*$3456
746$3456"
8%$
93:6;
&4$4
34
63
<
Kaufe Ihr Auto ab Platz!
Für Export. Autos, Busse, Lieferund Geländewagen, Motorrad und
Roller, Kilometer und Zustand egal.
Guter Preis, wird bar bezahlt, egal wo.
Rufen Sie mich an, ich spreche
Schweizerdeutsch.
Telefon 079 529 11 90 (auch Sa/So)
*64
1"
=$
(>$
*:
im Schlössli Langnau
Samstag, 7. März 2015
13.30 bis 16 Uhr
Jedes Instrument kannst du sehen, hören,
fühlen und natürlich ausprobieren.
Spiel, Spass und Verpflegung mit
der Ludothek Langnau
1"
'>
0"
'>
"
?4
01"
?4
@
A
6
20
2
2
Nächster VKU: 23. – 26. März 2015
@
,$
$
@
4$
A
6
'4
B
'
$#)$3
:
'44
s0REISGàNSTIGE!BONNEMENTE
s6+5UNDEINE&AHRSTUNDE&Rn
s0RàFUNGENIN"àTZBERGODER"ERN
!!!"#"$
Roland Bärtschi Tel. 079 651 31 53
Stefan Bärtschi Tel. 079 403 86 66
Aufführung:
Samstag, 7. März 2015, 13.15 Uhr
Aula Sekundarschule Langnau
Zu Besuch bei Musikschülerinnen und Musikschülern
im Fach Rhythmik- und Bambusflöten-Unterricht.
Rhythmik, Leitung Borbeth Seiler
Bambusflöte, Leitung Pia Meruvia
Wann?
Wo?
Wie?
Mode mit Stil
Mode mit Stil
Konfirmandenmodenschau
Samstag, 14. März 2015, 16.00 Uhr
Jetzt Sitzplätze reservieren: Tel. 034 437 15 76 / info@luethi-look.ch
Von Elegant bis Sportiv: Konfirmand/innen aus der Region zeigen ihre
Lieblings-Outfits für den grossen Tag.
Mit verlängerter Öffnungszeit bis 20.00 Uhr.
Warum?
Lüthi-Look Mode AG
Kurzeneistrasse 23
3457 Wasen i.E.
Tel. 034 437 15 76
info@luethi-look.ch
KONZERT
In der Turnhalle Zäziwil
Freitag, 6. März 2015, 20.00 Uhr
Samstag, 7. März 2015, 20.00 Uhr
Sonntag, 8. März 2015, 13.30 Uhr
Eintritt Erwachsene: Fr. 15.–
Eintritt Kinder:
Fr. 5.–
Keine Platzreservationen
Festwirtschaft – Bar – Tombola
Unsere Öffnungszeiten
Mo
geschlossen
Di bis Fr 9.00 –12.00 und 13.30 –18.30 Uhr
Do
Abendverkauf bis 21.00 Uhr
Sa
9.00 –16.00 Uhr
Eröffnung durch die Jugendmusik Zäziwil
Leitung: Therese Badertscher
Programm nach Ansage
Konzert der Musikgesellschaft Eintracht Zäziwil
Direktion: Matthias Zeller
Liebe Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher
Nach den musikalischen Darbietungen verwöhnen wir Sie gerne mit
Essen und Getränken aus unserer Festwirtschaft,HLQHP©VIÀJHQª
Drink an der Bar (ab 21 Uhr) oder mit einem schönen Preis aus
unserer Tombola.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch Musikgesellschaft Eintracht Zäziwil
KOE082323
Bambus, Flöt
Was?
Sagen Sie es uns im
en
t
s
g
n
ü
J
e
r
e
s
n
Für u
e und Rhythmik
Direktion: Matthias Zeller
ren
e
i
r
Inse gt
brin !
lg
Erfo
BOET082337
082298
Musikgesellschaft
Eintracht Zäziwil
082229
r
ü
T
n
e
n
e
f
f
o
r
e
Tag d
BKOET081640
Donnerstag, 19. März 2015, 19 Uhr
Restaurant zum goldenen Löwen,
Langnau
Alle Marken: Autos, Busse, Jeep, Lieferwagen und Motorräder, Kilometer und
Zustand egal. Guter Preis, wird bar
bezahlt und auf Wunsch abgeholt.
Auch Sa/So
Mobile 079 432 82 31 / 076 417 57 57
BOE082330
BKO179121
Einladung zur
Seite 12 Nr. 10
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 5. März 2015
Veranstaltungen / Empfehlungen
ROXY SIGNAU
082232
082306
www.kinoroxy.ch
Telefon 034 497 21 95
SRS-Tonsystem • Clubfauteuils • Grossleinwand • D-Cinema
Genossenschaft
Ballsporthalle
FREIFALL – EINE LIEBESGES
S CHICHTE
E
FILM AM SONNTAG
G
Sonntag, 8. März
17.00 Uh
hr
Samba
2. Woche. Deutsch. Ab 14/10 Jahren.
Do, 5.3., und Fr, 6.3., 20.15 Uhr; Sa, 7.3., 18.30 Uhr; So, 8.3., 16 Uhr;
Di, 10.3., und Mi, 11.3., 20.15 Uhr.
Samba (Omar Sy – von «Intouchables») lebt in Frankreich ohne Aufenthaltsbewilligung und verliebt sich in Alice (Charlotte Gainsbourg).
Zwischen Humor und Emotion ist ihre Geschichte ein Weg zum Glück.
UNIHOCKEY IN UNSERER REGION
082303
Ballsporthalle Zollbrück, Dorfstrasse 19d www.ballsporthalle.ch
Samstag, 7. März 2015
Juniorinnen U21A Playoff-Halbfinal Spiel 1
19.30 Uhr: UHV Skorpion Emmental – UH Lejon Zäziwil
CH 2014,, 82 Min.
Regie: Mirjam von Arx
Dokume
entarfilm
Sonntag, 8. März 2015
Eine Ode an das Leben.
evtl. Herren 1. Liga Playoff-Halbfinal Spiel 3
19.30 Uhr: UHT Schüpbach – UHC Lok Reinach
Fifty Shades of Grey
SAMBA
4. Woche. Deutsch. Ab 16/14 Jahren
Sa, 7.3., 21 Uhr; So, 8.3., und Mo, 9.3., 20.15 Uhr.
Verfilmung des weltweit erfolgreichen Bestsellers von E.L. James.
Ein dramatischer Liebesfilm mit Dakota Johnson und Jamie Dornan.
Monta
ag, 9. März
20.00 Uhr
Diens
stag, 10. März
19.00 Uhr
www.uht-schuepbach.ch • www.uht-eggiwil.ch • www.skorpion-emmental.ch
Die Resultate vom letzten Wochenende
Vorscchau
Honig im Kopf
16./17
7.3. Frau Müller muss
weg
23./24
4.3. Dancing Ara
abs
9. Woche. Deutsch. Ab 10/6 Jahren.
So, 8.3., 13 Uhr und Mi, 11.3., 14 Uhr.
Tildas Grossvater muss ins Altersheim, aber das kann sie nicht
zulassen. Sie will ihm einen grossen Wunsch erfüllen. Humor und
Drama von und mit Til Schweiger.
Von den Mach
hern von Intouchable.
F 2014, 119 Min
n.
Regie: Eric Tole
edano, Olivier Nak
kache
mit Omar Sy, Charlotte Gainsbou
urg, Tahar
Rahim
Kino Montag: reduzierter Eintritt!
Junioren C, UHT Schüpbach – Unihockey Langenthal-Aarwangen 6:8
UHT Schüpbach – UHC Burgdorf 11:5
Junioren D, UHT Schüpbach – UHT Eggiwil 5:8
UHT Eggiwil – UHT Arni 14:2
UHT Schüpbach – Tigers Zäziwil 16:2
Junioren U18B, UHT Schüpbach – Corcelles-Cormondrèche 18:2
UHT Eggiwil – UHC Lions Konolfingen 2:1
Herren 1. Liga Playoff-Halbfinal Spiel 1, UHT Schüpbach – UHC Lok Reinach 5:4
Reservation
n: 034 402 70 52 oder
www.kinoge
enossenschaft.cch
7. März
0XVLNVFKXOH
2EHUHPPHQWDO
Samariterverein Trub
082291
ab 10.30 Uhr
INTENSIVNOTHILFEKURS
SUlVHQWLHUW
Kursdaten:
Freitag, 13. März 2015
19.00 bis 22.00 Uhr
Samstag, 14. März 2015
8.00 bis 16.00 Uhr
Kursort:
MZA Trubschachen
Kurskosten:
Fr. 150.–
Anmeldeschluss: 10. März 2015
Anmeldung:
M. Suter
Bahnhofplatz 10, 3555 Trubschachen
Telefon 034 495 63 93 oder
E-Mail: samariter@mosu.ch
081854
Suppentag
Samstag
Verkauf von Gerstensuppe an folgenden Verkaufsstellen:
Kirchgemeindehaus, Viva Figurstudio Kniematte, Jugendhaus, Käserei Ilfis, ehemalige Drogerie Dreiangel in
Bärau, Käserei Gohl und Radsport Zaugg/Brechbühl
(Hinterdorfstrasse 14).
1 Liter Suppe à Fr. 6.– (bitte Gefäss mitbringen).
Begegnung am gleichen Tisch
Samstag
7. März
ab 11.30 Uhr
Aktion
«Brot zum
Teilen»
Im Kirchgemeindehaus. Serviert werden Gerstensuppe,
Minestrone und Kartoffelsuppe. Claro-Verkaufsstand:
Produkte aus fairem Handel. Betreuter Kindertisch zum
Basteln und Malen.
Zur Aktion bieten die Bäckereien Eichenberger, Wisler
und Rüegger (Bärau) ein Spezialbrot an.
Mit dem Kauf dieses Brotes unterstützen Sie die Hilfswerke Brot für alle und Fastenopfer in ihrem Engagement für das Recht auf Nahrung.
©9DULDWLRQVª
In Zusammenarbeit mit Partner sein
.DPPHUPXVLN)HVWZRFKH
²0lU]
082223
Elektra Emmenmatt
082236
Einladung an alle
Mitglieder zur
(LQH:RFKHPXVLNDOLVFKHU%HJHJQXQJHQ
5HIRUPLHUWH.LUFKH/DQJQDX
Generalversammlung
082299
Sie finden:
schöne Frühlings- und Sommerkleider,
Schuhe und Jacken; Spiele, Puzzles,
Bücher und vieles mehr.
Neu dabei: «La Fee» aus Langnau mit
ihren Moshiki-Röcken und Kleidern aus
aller Welt.
082283
Herzliche Einladung zum
Lismet
Wann:
Für Frauen «von jung bis älter» mit oder ohne «Lismete»
Samstag, 14. März 2015
9 bis 12 Uhr
Donnerstag, 12. März 2015, 13.30 Uhr im Saal
des Evangelischen Gemeinschaftswerkes, Hofacker, Eggiwil
Wo:
im Kirchgemeindehaus,
Dorfbergstrasse 2, Langnau
Annahme:
BOET082333
Mit Musik und anschliessendem Zvieri
081546
KOE082310
Haben Sie
etwas gegen
kalte Füsse?
Fischerei-Grundkurs 2015
Kursthemen
Allgemeine Fischkunde, Aufzucht, Bewirtschaftung und Hege, Fischereiethik, Gesetzesgrundlagen, Fanggeräte, Fangmethoden, Gewässerkunde.
Teilnehmer und Teilnehmerinnen
Alle fischereisportlich interessierten Personen ab 10 Jahren. Die Teilnehmerzahl ist
auf 25 Personen beschränkt.
Kursdaten/Treffpunkt
18. April, 25. April, 2. Mai, 16. Mai, 6. oder 13. Juni 2015.
Jeweils samstags von 13.30 bis ca. 17 Uhr, Treffpunkt beim Fischkeller (hinter dem Werkhof der Gemeinde Langnau). Bei jeder Witterung. Besuch aller Kursdaten obligatorisch.
Kursgeld: Fischereigrundkurs inklusive Zvieri Fr. 50.– pro Person,
Anmeldeschluss: 20. März 2015.
Auskünfte: Ernst Geissbühler, Zollbrück, ab 18.30 Uhr, Telefon 034 496 82 39,
E-Mail: suzanne1960@gmx.net
Der Erlös dieser Börse geht an die:
T. Bürki GmbH
Orthopädie • Schuhmacherei
Dorfstrasse 4 • 3550 Langnau
Telefon 034 402 40 20
Der Vorstand
Notfalldienste
für das Obere Emmental
Ärztlicher Notfalldienst
Für das ganze Emmental gilt:
1. Hausarzt in der Praxis anrufen
Falls dieser nicht erreichbar ist
2. Notfalltelefonnummer von
Medphone wählen:
0900 57 67 47 (1.98 Fr./Min.)
Zur Optimierung der Notfallversorgung im
Emmental wird für die Bevölkerung die Notfallgrundversorgung ausserhalb der üblichen Sprechstundenzeiten gemeinsam durch den ÄrzteBezirksverein Emmental und die Regionalspital
Emmental AG sichergestellt.
Ärzte
Wir auch!
Endefinken
Traktanden:
1. Begrüssung und Eröffnung
2. Protokoll
3. Jahresbericht 2014
4. Jahresrechnung 2014 /
Entlastung der Verwaltung
5. Jährliche Wahl der Rechnungsrevisorinnen
6. Strompreise 2015
7. Tätigkeitsprogramm 2015
8. Mutationen
9. Wahlen
10. Besoldungsregulativ
11. Verschiedenes und Umfrage
Zahlreiches Erscheinen wird erwartet.
Montag, 9. März, bis Freitag, 13. März,
vormittags im Sekretariat der Schule.
Freitag, 13. März, 17 bis 20 Uhr im
Kirchgemeindehaus, grosser Saal.
(Nur grössere Mengen in Kommission.)
Dr. med. Ronald Egger
3550 Langnau
082301
Mittwoch, 11. März 2015, 20 Uhr
im Restaurant Ämmebeizli, Emmenmatt
Nach krankheitsbedingtem
reduziertem Betrieb
ist unsere Praxis ab
sofort wieder normal
geöffnet.
Zahnärztlicher Notfalldienst
(für Langnau, Signau, Trubschachen, Zollbrück)
Wenn in dringenden Fällen der Hauszahnarzt
nicht erreichbar ist, gibt
Telefon 034 421 31 31
den Notfallzahnarzt bekannt.
Behandlungen werden in der Regel nur zwischen
8 und 20 Uhr durchgeführt. Zu den übrigen
Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen erfolgt
ein Zuschlag nach dem gültigen Zahnarzttarif.
Apotheken-Notfalldienst
Telefon 034 402 82 82
oder 034 402 40 41, 034 402 12 55
Ambulanz Telefon 144
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
78
Dateigröße
8 885 KB
Tags
1/--Seiten
melden