close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mehrere Investitionen machen die Kreisstadt Daun - Eifel

EinbettenHerunterladen
Zeitung in den Landkreisen DAU, WIL, VG Ulmen (COC) und Adenau (AW)
Für Wahrheit und Recht – seit 150 Jahren
Seit 1865
Donnerstag
05.03.
leicht bewölkt
06.03.
Freitag
leicht bewölkt
Samstag
07.03.
leicht bewölkt
Sonntag
08.03.
leicht bewölkt
Tag
4°C
Nacht 1°C
Tag
6°C
Nacht 1°C
Tag
7°C
Nacht 4°C
EAZ – Eifeler Allgemeine Zeitung
Hotline: 0 65 92/929-80 26 · www.eifelzeitung.de
Ein paar Mäuse
dazu verdienen?
EIFEL-MOSEL-ZEITUNG
Ihr Fahrdienst in Daun
!
sucht Dich
Inh.Ute
- Krankenfahrten
Bestrahlung-Chemo-Dialyse
- Rollstuhlfahrten
- Stadt-Fernfahrten
Austräger/innen gesucht
Hotline: 0 65 92 / 929 80 26
ähnlich gelagerten Fällen etliche
Male tagtäglich
in Deutschland
angewendet“, so
der BDK-Bun- Sebastian Edathy
Foto: wikimedia
desvorsitzende
André Schulz am vergangenen Montag, 02.03.2015 in Berlin. „Deals
im Strafverfahren sind aber immer
ein Problem, gerade wenn es um
sogenanntes kinderpornografisches
Material geht, denn jedem einzelnen Bild oder Video ist immer eine
Vergewaltigung oder ein sexueller
Missbrauch eines Kindes vorangeFortsetzung auf Seite 4
gangen.“
.PTFM&JGFM)VOTS×DLq5FM
&.BJMJOGP!TDINVFDLFSLPQJFSTZTUFNFEF
8FCXXXTDINVFDLFSLPQJFSTZTUFNFEF
UTAX ist eine eingetragene Marke der TA Triumph-Adler GmbH.
Porsche will bei
Capricorn einsteigen
Uli Diederichs
Darscheid/Neroth. Koch-Azubi
Kevin Müllerstein aus Neroth
hat bei den DEHOGA RheinlandPfalz Jugendmeisterschaften den
Regionalmeister-Titel geholt.
Der Ausbildungsbetrieb ist das
Landhotel Kucher in Darscheid.
Sein Ausbilder Martin Kucher ist
stolz auf die gezeigten Leistungen
seines Schützlings.
Meuspath/Zuffenhausen. Sportwagenbauer Porsche will mit
25 Prozent beim Autozulieferer
Capricorn einsteigen.
Das Unternehmen mit Sitz in
Meuspath am Nürburgring gilt
als Spezialist für die Entwicklung
und Fertigung von Komponenten
aus Faserverbundstoffen. Capricorn sei ein wichtiger Lieferant
für den 918 Spyder, hieß es bei
Porsche im vergangenen Monat.
Man ist zuversichtlich, dass die
Kartellbehörde rasch zustimmt.
Der eigentliche Grund für die Beteiligung dürfte die Sicherstellung
von wichtigen Zulieferteilen für
die Produktion des Porsche 918
Spyder sein. Robertino Wild, der
Geschäftsführer von Capricorn
war ursprünglich am Kauf des
Nürburgrings beteiligt, musste
dann wieder aussteigen, weil er
nicht bezahlen konnte. 1
Strohner Ortsbürgermeister
wirft schon hin
Strohn. Gerade mal drei Monate
hat der Schutzmann H. Schäfer
als Ortsbürgermeister von Strohn
durchgehalten. Für alle, die den
Mann kennen, war das keine Über-
raschung. Über die genauen Gründe könnte man nur spekulieren.
Fakt ist, der erste Beigeordnete
Heinz Martin übernimmt vorerst
das Ehrenamt in Strohn. 1
21-Jährige prallt
gegen Baum und stirbt
Kevin Müllerstein
Europa-Miniköche EIFEL im
Einsatz für die Aktion
„Kinder helfen Kindern“
.
9
7
€
Verden. Nach zwei Verhandlungstagen wurde das Verfahren wegen des
Besitzes von Kinderpornografie gegen den ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy
(SPD) nach dessen Schuldeingeständnis gegen eine Geldauflage
von 5.000 Euro eingestellt.
SCHMÜCKER Kopiersysteme GmbH
Koch-Azubi aus Neroth
gewinnt Meistertitel
99
Normale Verfahrenspraxis,
ein bitterer Beigeschmack bleibt aber
SEIT 30 JAHREN IHR ZUVERLÄSSIGER
PARTNER FÜR DOKUMENTEN- UND
OUTPUT-MANAGEMENT
Mut der Kreisverwaltung wird belohnt
statt
NUR
Edathy-Deal:
„Auf den ersten Blick mag dem einen
oder anderen das Strafmaß als wesentlich zu niedrig erscheinen. Diese
Verfahrensweise des Landgerichtes
Verden und der Staatsanwaltschaft
ist aber nicht unüblich und wird in
„ Jagdglück“ für den
Landkreis Vulkaneifel
9€
119.9
Daun, Kampbüchelstr. 4
www.ganser-daun.com
Deal im KinderpornoStrafverfahren
Fortsetzung auf Seite 24
EAZ *Schutzgebühr 1,- Euro
06592-
98 13 13
54538 Bengel · www.wohnzentrum-Mueller.de
Daun. In der Mehrener Straße von
Daun tut sich etwas. Die Haupteinfallstraße zur Vulkaneifel-Kreistadt
wird täglich von mehr als 16.000
Fahrzeugen passiert und zählt zu
den interessantesten Standorten
für Neuansiedelungen von Verbrauchermärkten in der Stadt. Nach einer langen Durststrecke konnten
nun endlich die Bauarbeiten für
den neuen dm-Drogeriemarkt beginnen. Die Bagger haben bereits
ein altes Wohnhaus auf dem Baugrundstück dem Erdboden gleich
gemacht. Nur noch sieben Monate
soll es dauern, bis zur lang ersehnten dm-Drogeriemarkteröffnung in
Daun. Wilfried Schäfer vom Ing.
Büro Schäfer & Sicken in Daun ist
zuversichtlich, dass der Termin eingehalten wird. Das Ing. Büro Schäfer & Sicken ist mit der Bauleitung
und der Bauabwicklung beauftragt.
Bitburg. Die Europa-Miniköche
EIFEL waren auch in diesem Jahre erfolgreich im Einsatz für die
Kinderhilfsaktion „Kinder helfen
Kindern“. Bei der zweiten Baby-
e.K.
Reisen
Mehrere Investitionen machen die
Kreisstadt Daun noch attraktiver
Fortsetzung auf Seite 24
Ausgabe 10. KW · 04.03.2015
Teil Stadtkyll · Teil Gerolstein
Tag 10°C
Nacht 5°C
Koblenz/Daun. Hatte das Verwaltungsgericht (VG) Trier einen Mindestabschussplan der Kreisverwaltung für Rotwild im Herbst letzten
Jahres noch gekippt, hat jetzt das
höchste rheinland-pfälzische Verwaltungsgericht in Koblenz (OVG)
das Trierer Urteil aufgehoben. Die
Eifel-Zeitung (EAZ) sprach hierüber
mit dem zuständigen Juristen der
Kreisverwaltung, Uli Diederichs.
Lesen Sie hierzu auf Seite 13
Auflage: 70.000, 18. Jahrgang
)
Wetter
und Familienmesse im Autohaus
Eifel-Mosel in Bitburg konnten
die Miniköche durch den Verkauf
von „Herzwaffeln“ Gelder für die
Kinderhilfsaktion der Europa-Miniköche sammeln.
Fortsetzung auf Seite 24
Lutzerath. Eine 21-jährige junge Frau war am frühen Freitagmorgen, 27.02. von Gevenich in
Richtung Lutzerath unterwegs.
Nach Polizeiangaben verlor die
junge Frau in einer langgezogenen
Linkskurve die Kontrolle über ihr
Fahrzeug und krachte zuerst in den
Straßengraben. Durch den Aufprall
wurde ihr PKW mit dem Dach
voraus gegen einen Baum geschleudert. Die junge Frau starb noch an
der Unfallstelle. Vermutlich sei
sie auf regennasser Fahrbahn zu
schnell unterwegs gewesen, heißt
es seitens der Polizei. 1
Schrotthändler beim
Diebstahl überführt
Bongard. Am vergangenen Samstagnachmittag, waren sogenannte
Altwarenhändler im Raum Bongard unterwegs. Im Rahmen ihrer
Tätigkeit kam es zu einem versuch-
ten Diebstahl eines Metallgrills.
Der Besitzer stellte den Versuch
fest und auf seine Ansprache hin,
wurde der Grill wieder herausgegeben. 1
Bundestagsabgeordneter Schnieder
und Landrat Thiel besuchen
muslimische Gemeinde in Jünkerath
Jünkerath. Patrick Schnieder,
Bundestagsabgeordneter aus Arzfeld, und Heinz-Peter Thiel, Landrat des Vulkaneifelkreises, besuchten gemeinsam die muslimische
Gemeinde in Jünkerath. Patrick
Schnieder freute sich sehr über die
herzliche Gastfreundschaft der Gemeindemitglieder: „Die Mitglieder
der muslimischen Gemeinde empfingen uns außerordentlich warmherzig. Wir haben uns sehr gefreut,
dass wir zu einem Besuch eingeladen wurden. Gerade in der heutigen Zeit ist der freundschaftliche
Umgang der verschiedenen Religionsgemeinschaften miteinander
Vier Benefizkonzerte in der
Region
„My favourite song past
ten years“ mit dem Pop
& Gospelchor „singAsong“ Steffeln
Die Idee mal chorisch „etwas Anderes“ – weg von der traditionellen Chorliteratur und -arbeit – zu
machen, war der Grundgedanke
von Chorleiterin Maria Oeffling,
als sie vor 10 Jahren den Chor
„The Young Generation“ gründete.
Pop-, Gospel-, Spiritual-Songs aber
auch Afro, Rock, Classic, sind den
begeisterten Sängerinnen und Sängern nicht fremd.
sehr wichtig. Diese Gemeinde setzt
sich vorbildlich für Toleranz und
den interreligiösen Austausch ein.“
Fortsetzung auf Seite 13
Wittlich
ab 11 Uhr
Frühjahrsmarkt
Kinderkarussell
ab 13 Uhr
geöffneter
Einzelhandel
mit
Sonderaktionen
ab 14 Uhr
Fotoausstellung
„Stephan Levine“
(altes Rathaus)
Sonntag
08.03.2015
Fortsetzung auf Seite 24
Angebot gültig bis 11.03.2015. Alle Preise sind Mitnahmepreise.
IMPERIAL® BAS 10
(in schwarz oder weiß)
Bluetooth Stereo-Lautsprecher
integr. Yamaha Klasse D Verstärker
.
9
3
€
DAB+ und Multifunktionsradios
ab
99
Bedienung via Smartphone
Abt-Richard-Straße 10 · 54550 Daun · Tel: 0 65 92/17 30 60
2
Veranstaltungen
EAZ 10. KW / 2015
Anzeigensonderseite
KINOPALAST
98/.$1(,)(/
05.03. bis 11.03.2015
DO
ab 12 J., 105 Min.
17:45
20:45
BUNDESSTART:
SEVENTH SON (3D)
18:45
21:00
ab 12 J., 103 Min.
BUNDESSTART: CHAPPIE
ab 12 J., 121 Min.
15:30
20:00
BUNDESSTART: FUSSBALL - GROSSES SPIEL MIT KLEINEN HELDEN
o.A., 107 Min.
15:00
PREVIEW: KINGSMAN: THE SECRET
SERVICE ab 16 J., 130 Min.
TRAUMFRAUEN
ab 12 J., 110 Min.
FR
17:45
20:30
23:15
18:45
21:00
23:15
18:00
22:45
15:00
20:30
20:00
20:00
13:00
18:15
22:45
17:30
20:45
22:30
18:45
14:45
16:45
14:45
16:45
o.A., 94 Min.
HONIG IM KOPF ab 6 J., 139 Min.
FRAU IN SCHWARZ 2 ab 12 J., 99 Min.
BAYMAX ab 6 J., 102 Min.
DI
MI
20:30
17:45
20:45
17:45
20:45
17:45
20:45
18:45
21:00
18:45
21:00
18:45
21:00
18:45
21:00
15:00
18:00
13:00
16:30
20:00
15:30
20:00
15:00
18:00
15:00
15:30
20:00
15:00
15:30
18:15
20:00
18:15
16:30
20:45
22:30
20:45
18:45
18:45
12:45
14:30
12:30
o.A., 94 Min.
SPONGEBOB SCHWAMMKOPF (3D)
MO
20:30
20:30
18:45
18:45
14:45
16:45
14:45
16:45
Theater
Niederscheidweiler
17:30
o.A., 87 Min.
SPONGEBOB SCHWAMMKOPF
SO
20:30
FIFTY SHADES OF GREY
FILMAUSLESE: FRAU MÜLLER
MUSS WEG! ab 6 J., 88 Min.
FILMAUSLESE: DER GROSSE TRIP
- WILD ab 12 J., 117 Min.
ASTERIX IM LAND DER GÖTTER (3D)
20:30
23:15
18:45
21:00
23:15
15:00
15:30
18:15
ab 16 J., 126 Min.
SA
16:30
14:45
16:45
14:45
16:45
18:45
14:45
16:45
15:15
12:45
“Schlie ih“
12:30
14:30
14:45
16:45
Komödie in 3 Akten
von Walter G. Pfaus
12:30
14:30
15:15
12:45
14:45
16:45
14:45
16:45
14:45
16:45
18:45
Änderungen und Irrtümer vorbehalten!
VG Traben-Trarbach vom 05.03. bis 07.03.2015
Traben-Trarbach
Traben-Trarbach
Wochenmarkt
10:00 Uhr, GeFiTT 2015 - Die Messe für gesundes
Leben und Fitness, bis 18:00 Uhr, Loretta-Halle, Ebene
1: Aussteller, Ebene 2: Vorträge und Vorführungen
Daun
Daun
11.03.15
Daun
19:30 Uhr, Handballspiel 1. Mannschaft Herren
08:45 Uhr, Let‘s go – jeder Schritt hält fit,
Parkplatz am Verkehrsgarten, Dauer: 90 Min.
14:00 Uhr, Seniorenspaziergang, 3 Std., Treff: Forum,
Wanderführerin: Christa Kühn, Tel. 06592 4016
22. März
23. März
27. März
28. März
29. März
05. April
06. April
2015
2015
2015
2015
2015
2015
2015
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
20.00
Ist die Heizung mal defekt...
KAY WALDBACH
Heizungs- & Lüftungsbauermeister aus Niederscheidweiler
...kommt direkt
VG Gerolstein vom 07.03. bis 09.03.2015
07.03.15
Gerolstein
07.03.15
08.03.15
Gerolstein
Gerolstein
09.03.15
Gerolstein
Ihr kompetenter Ansprechpartner
für sparsame Heizungen, Bäder und
effektive Solaranlagen in Ihrer Nähe
15:00 Uhr, Bilderbuchkino, Evang. öffentliche Bücherei,
Anmeldung: Telefon: 06591-3362
Bauern- und Frischemarkt
13:00 Uhr, Frühlingserwachen – Verkaufsoffener Sonntag
mit Autoschau
10:45 Uhr, Gemeinsame Busfahrt zur Vulkaneifeltherme
Bad Bertrich, Busparkplatz Brunnenstraße,
Weitere Zustiegsmöglichkeiten/Info: Tel. 06591/3674
)M"ONGERTs.)%$%23#(%)$7%),%2
H 4ELEFONs-OBIL
Martin Stolz
VG Kelberg vom 08.03. bis 10.03.2015
08.03.15
Gunderath
08.03.15
Kelberg
10.03.15
Kelberg
10.03.15
10.03.15
Kelberg
Kelberg
Hauptstraße 19
54533 Niederscheidweiler
10:30 Uhr, Brunch im Center Parc, mit dem Musikverein
St. Valerius aus Baar, Anmeldung 02657-8090
15:00 Uhr, Jahreshauptversammlung des
Eifelvereins,Hotel „Zur Reichspost“
18:00 Uhr, Treff: Marktplatz, Bezirksversammlung des
Eifelvereins (19:00 Uhr), Ort: Dohm-Lammesdorf,
Restaurant „Müllisch´s Hof“,
19:00 Uhr, Sitzung des Ortsgemeinderates
14:00 Uhr, Geführte Wanderung, Marktplatz
Tel:
0 65 74 - 90 07 33
Fax:
0 65 74 - 90 07 34
Mobil: 01 60 - 97 35 21 42
TISCHLER-STOLZ@WEB.DE
VG Hillesheim vom 05.03. bis 11.03.2015
05.03.15
05.03.15
Hillesheim
Hillesheim
06.03.15
07.-08.03.15
08.03.15
11.03.15
Hillesheim
Hillesheim
Hillesheim
Kerpen
08:00 Uhr, Frischemarkt
20:00 Uhr, Lesung mit Wladimir Kaminer:
Coole Eltern leben länger, Ort: Eifel-Film-Bühne,
Tickets www.activity-planet.com, Abendkasse
19:30 Uhr, Preisskat des 1. Skatvereins, Ort: Kaffeestuv
Antik- u. Trödelmarkt, Markthalle und Freigelände
17:00 Uhr, Heimattage in Hillesheim, Kulturhaus
20:00 Uhr, Kalle Pohl - Kabarett Vorpremiere, Das kleine
Landcafé, Info/Reservierung: Tel.: 0049 (0)6593 996969
VG Adenau vom 05.03. bis 10.03.2015
05.03.15
06.03.15
Adenau
Adenau
07.-08.03.15
Leimbach
08.03.15
Adenau
09.03.15
Nürburg
10.03.15
Schuld
17:00 Uhr, Blutspendetermin, Grundschule Adenau
15:00 Uhr, Weltgebetstag, Katholische
Frauengemeinschaft, Kath. Pfarrkirche
09:00 Uhr, Deutsche Meisterschaft 1:12,
Model Auto Club (MAC) Adenau, Eifel-Ring Leimbach
13:30 Uhr, Wanderung „Zum Waffelessen nach
Honerath“, Ort: Dr.-Creutz-Platz
18:00 Uhr, Indoor Kart Meisterschaft 1. Lauf *,
MSC Adenau, Indoor Kart Bahn Nürburgring
15:00 Uhr, Seniorennachmittag, Pfarrheim
VG Oberes Kylltal vom 06.03. bis 11.03.2015
06.03.15
Jünkerat
06.-08.03.15 Dahlem
07.03.15
Dahlem
07.03.15
07.03.15
07.03.15
08.03.15
11.03.15
11.03.15
Esch
Birgel
Hallschlag
Schmidtheim
Birgel
Hallschlag
Jahreshauptversammlung Schützengesellschaft im Saal
Schmengler
Seminar Fußreflexzonenmassage, Anmeldung/Info:
Tel.: 02447-6699024, www.massagen-seminare-eifel.de
19:30 Uhr, Jahreshauptversammlung Grenzland
Musikverein im Vereinshaus
Jahreshauptversammlung Fw. Feuerwehr
Basar rund ums Kind
Jahreshauptversammlung Schützenverein, Gasthaus Heck
14:00 Uhr, Kinderflohmarkt, bis 17:00 Uhr, Bürgerhaus
Seniorentreff
Seniorentag DGH
Impressum
Verlag und Herausgeber: Südwest- und Eifel-Zeitung Verlags- und Vertriebs GmbH, Julius-Saxler-Straße 3, 54550 Daun,
Telefon: 06592 / 929 8080, Fax: 06592 / 929 8029, E-Mail: redaktion@eifelzeitung.de, Redaktion: P. Doeppes (ViSdP).
Die EAZ Eifel-Zeitung erscheint im Landkreis Vulkaneifel und im Landkreis Bernkastel-Wittlich sowie in Teilen der
VG Ulmen (Kr. Cochem-Zell) und in Teilen der VG Adenau.
Internet-Auftritt ist ebenso wie der Inhalt der EAZ-Printausgabe ausschließlich für dieses Verbreitungsgebiet gedacht.
Ausschließlicher Gerichtsstand ist das Amtsgericht Daun bzw. das Landgericht Trier. Druck: Grenz-Echo, B-4700 Eupen,
Anzeigenannahmeschluss ist immer Freitag 12:00 Uhr. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 02/2015.
Alles was in dieser Zeitung geschrieben steht, gilt als Meinungsäußerung! Alle Rechte vorbehalten.
Kostenlos für alle frei zugängigen Anlieferadressen im Verbreitungsgebiet.
*1,. Euro Schutzgebühr bei allen sonstigen Auslagestellen im Verbreitungsgebiet.
Seit der Gründung
der „Rochusbrüder
und Hans-Gusten“,
so der Name der Theatergruppe, kamen
von Jahr zu Jahr immer mehr Zuschauer
aus nah und fern um
sich die Luststücke
in Mundart anzusehen. Aus den
anfangs zwei Aufführungen sind
mittlerweile sieben Theaterabende geworden. Das 16. Stück wird
05.03.15
Bad Bertrich
06.03.15
Bad Bertrich
06.03.15
07.03.15
Bad Bertrich
Bad Bertrich
08.03.15
Bad Bertrich
10.03.15
11.03.15
Bad Bertrich
Bad Bertrich
Bad Bertrich swingt – Tanznachmittag, um 15:00 Uhr
im Konzertsaal
Geführte Wanderung, um 13:30 Uhr,
ab der Tourist Information
Führung Park Bad Bertrich, um 14:00 Uhr
an der Tourist Information
Offene Strickrunde, um 16:00 Uhr im Kurgarten
19:30 Uhr, Filmabend in Bad Bertrich, Kurfürstensaal,
Bilder-Reise „Vulkaneifel trifft Mosel“
14:00 Uhr, Vulkangebiet Bad-Bertrich mit der
einzigen Glaubersalztherme Deutschlands, Treffpunkt:
Wanderparkplatz an der Elfenmaarklinik
Schach in Bad Bertrich, ab 18:00 Uhr im Hotel Viktoria
Venentraining, um 16:00 Uhr an der Tourist Information
VG Wittlich-Land
06.03.15
06.03.15
Wittlich
Wittlich
Christian
Stolz
Hauptstraße 19
54533 Niederscheidweiler
Telefon 0170 / 8 09 35 53
Reifenhandel-Stolz@web.de
06.03.15
07.03.15
Wittlich
Meerfeld
07.03.15
Morbach
08.03.15
08.03.15
08.03.15
Wittlich
Wittlich
Wittlich
09.03.15
Wittlich
11.03.15
Wittlich
Veranstaltungen und Termine bei unseren Nachbarn
05.03.15
Zell-Merl
05.03.15
Cochem
VG Bernkastel-Kues vom 05.03. bis 11.03.2015
05.03.15
06.03.15
06.03.15
07.03.15
07.03.15
07.03.15
08.03.15
11.03.15
vom 06.03. bis 11.03.2015
Monats Markt
18:30 Uhr, Informationsabend der Geburtshilfe für werdende Eltern, bis 19:30 Uhr, St. Elisabeth Krankenhaus
19:30 Uhr, Vortrag von Prof. Dr. Wolfram Wett, Synagoge
13:30 Uhr, Wandern in und um Meerfeld und das
Meerfelder Maar, Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH
18:00 Uhr, Kabarett à la Surprise „Im Dreierpack“,
Baldenau-Halle
11:00 Uhr, Frühlingsmarkt,Innenstadt
13:00 Uhr, Verkaufsoffener Sonntag, bis 18:00 Uhr
13.00 Uhr, „Fit mit Obst und Gemüse“ bis 17:00 Uhr,
Altstadtbuchhandlung
19:30 Uhr, Lesung aus „Frieden schließen mit Demenz“,
Synagoge
10:30 Uhr, Jüdisches Leben in Wittlich, Synagoge,
bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr, „Mehr als Reben erleben“ geführte Wanderung
auf dem Weinlehrpfad, Weingut Ernst Steffens
20:00 Uhr, Kammerkonzert „Lichter des Nordens Sterne des Südens“ Junge Philharmonie Köln, Info:
02671-60940, Kulturzentrum Kapuzinerkloster
Als Dank findet jedes Jahr ein
Dankeschön-Helferfest statt. Wir
wünschen allen Theater-Besuchern eine gute Unterhaltung. 1
Reifenhandel
Stolz
VG Ulmen vom 05.03. bis 11.03.2015
05.03.+08.03. Bad Bertrich
in diesem Jahr aufgeführt. Über
1.400 Menschen erfreuen sich
jährlich an den unbekümmerten
Lustspiel-Darbietungen.
Unter der Regie von Hans Adriani
aus Hasborn sind in diesem Jahr
zwölf Darsteller dabei. Das ganze
Dorf unterstützt die Arbeit. Über
40 Personen helfen mit, die Aufführungen stattfinden zu lassen.
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Bürgersaal Niederscheidweiler
Eintrittskarten ab sofort bei:
Petra Wallscheid, Manderscheid, Telefon: 06572 - 4337
VG Daun vom 07.03. bis 11.03.2015
07.03.15
09.03.15
Aufführungsdaten:
Sonntag,
Montag,
Freitag,
Samstag,
Sonntag,
Ostersonntag,
Ostermontag,
TicketHotline ab 14.00 Uhr (0 65 92) 17 36 63
05.03.15
07.03.15
– Mundart –
!
TUNG
ACH e Termine
t
der
Geän
ff
De Ho
tt
moß fo
Niederscheidweiler. Um die Tradition des Theaterspielens aus der
Nachkriegszeit wieder aufleben zu
lassen, hat sich 1998 eine kleine
Gruppe von Gleichgesinnten aus
den beiden Dörfern Oberscheidweiler und Niederscheidweiler zusammen getan. Neben der Freude
am Laienspiel hat es sich die Theatergruppe zur Aufgabe gemacht,
das „Platt“ zu pflegen und zu erhalten.
Mülheim
10:00 Uhr, Wanderung mit Hund an der Mosel,
Treff: Tourist-Information
Bernkastel-Kues 20:00 Uhr, Kulturzeit in Bernkastel-Kues: Hormonyoga –
Schöne Mannheims, Mosellandhalle, Eintritt 15 Euro
Mülheim
10:00 Uhr, Wanderung mit Hund an der Mosel,
Treff: Tourist-Information
Bernkastel-Kues 10:00 Uhr, 1. Bernkasteler Ranzentag,
Ort: Gewerbegebiet BKS-Andel, Im Autohaus Bach
Bernkastel-Kues 19:00 Uhr, Musikalische Soiree: Römischer Mittag,
venezianische Nacht, Ort: Cusanus-Geburtshaus,
Heinrich Heftrich (Rezitation), Christoph Butz (Klavier)
Graach
10:00 Uhr, Basar „Rund ums Kind“, bis 12:00 Uhr,
Mattheiser Halle
Neumagen-Dhron Kinderkleiderbörse im Römerkastell
Bernkastel-Kues 08:00 Uhr, Mittfastenmarkt
Ab in die Arena! - #mirsinntrier
25
6DƱƸƱƴƲƶƳƱƴƱ8KU
Arena Trier
,QIRV7LFNHWVXQWHUtbb- trier.de
Design: agentur-kuehnen.de
BUNDESSTART: FOCUS
Foto: Thewalt
FILMTITEL
Die Eifel-Zeitung verlost
5 x 2 Eintrittskarten für das Spiel
TBB Trier vs. WALTER Tigers Tübingen
am 07.03.2015 um 20:30 Uhr in der Arena Trier
So können Sie gewinnen: Senden Sie uns eine E-Mail mit dem Kennwort „TBB Trier“ an
gewinnspiel@eifelzeitung.de. Einsendeschluss ist der 06.03.2015 um 12 Uhr. Teilnehmen
können alle Leserinnen und Leser der Eifel-Zeitung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die
Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.
BÜRGERDIENST e. V. | Bahnhofstraße 10 | 54570 Mürlenbach
www.buergerdienst.org | eMail: info@buergerdienst.org
Das einzige Gefängnis ist die Angst. Aung San Suu Kyi
Lesen Sie die EAZ auch im Netz unter:
www.eifelzeitung.de
3
Vulkaneifel
EAZ 10. KW / 2015
PR-Anzeige
Neu ab März:
informieren und beantragen
auch online
Feiern Sie mit uns im Eventpark Manderscheid!
Ü-30
Ü-30
Party
VR-Wunschkredit
PRÜ VB 2015
2015
für Ihren Neuen
B
V
U
DA Aktion:Sie Ihre
oder neuen Gebrauchten
rhalten
Party
Volksbank Eifel Mitte eG
jeden ersten
Samstag im Monat
mit „DJ Heinz“
Senioren-Kino Daun
spielt „My Old Lady“
Manderscheid. Der Erle
bnis
Eventpark Manderpur!
scheid bietet eine
exklusive Location mit viel Raum,
für Veranstaltungen in fast jeder
Größenordnung. Ob Firmenevents,
private Feiern oder öffentliche und umsetzbar. In unserem großen
Sport- und Kulturveranstaltun- Biergarten mit beheizter Panoragen, auf dem Gelände
materrasse mit traumhaftem
Kinder
des Eventpark ManderWeitblick über
scheid ist fast alles plan- spielplatz Biergarten die Eifel die
Daun. Am Donnerstag, 12.03.2015,
um 14:30 Uhr, lädt der Kinopalast
und Seniorenbeirat Daun zum erneuten Seniorenkino ein.
Gespielt wird „My Old Lady“ – Hier
eine Kurzbeschreibung: Der abgebrannte New Yorker Mathias Gold
(Kevin Kline) hat scheinbar das
erste Mal in seinem Leben Glück.
Sein verstorbener Vater, hat ihm
ein Apartment in Paris hinterlassen. Um dieses zu Geld zu machen,
kratzt der Erbe seine letzten Ersparnisse zusammen und fliegt nach
Europa. Doch in der Wohnung trifft
Mathias auf die alte Dame Mathilde
(Maggie Smith) und deren Tochter
Chloé (Kristin Scott Thomas). Da
die Engländerin bis zu ihrem Da-
und Lounge
hinscheiden ein Wohnrecht innehat, kann Mathias die Immobilie
vorerst nicht verkaufen. Als wäre
das nicht schlimm genug, ist er als
neuer Eigentümer auch noch dazu
verpflichtet, eine monatliche Rente
an die Bewohnerin zu zahlen – und
aus Geldmangel bleibt ihm nichts
anderes übrig, als erst mal selbst
mit einzuziehen. Die Spannungen
nehmen weiter zu, als sich herausstellt, dass Mathias‘ Vater und die
rüstige Frau mehr als nur eine einfache Geschäftsbeziehung hatten…
Eintritt für Senioren: 6,50 Euro, inkl.
Kaffee / Kuchen nach dem Film. Karten können täglich ab 14 Uhr unter
der Telefonnummer 06592/173663
vorbestellt werden. 1
de
Ein paar Mäuse
dazu verdienen?
Austräger/innen gesucht
für alle NACHTSCHWÄRMER
VG GEROLSTEIN:
- Teil Gerolstein
- Gerolstein-Michelbach
VG HILLESHEIM
- Flesten + Nollenbach
- Teil Hillesheim
Hotline: 0 65 92 / 929 80 26
Gerolstein
Seele baumeln lassen und gemütlich ein Feierabend-Bier genießen. Weitere Informationen unter:
www.eventpark-manderscheid.de. 1
Ɖ
startet dann direkt im Anschluss,
mit bunt gemischter Musik, sein
38. Frühlings- bzw. Jahreskonzert.
Einlass ist ab 19:00 Uhr und der
Eintritt ist wie immer frei! 1
Lesen Sie die EAZ
auch im Netz unter:
www.eifelzeitung.de
Ɖ
.OLQJHQGH
9 H U ED QG VJ H P H L Q GH 0l U ] 8K U %
 U J H U K D X V . D W ] Z L Q N H O 9LHOIlOWLJHPXVLNDOLVFKH8QWHUKDOWXQJPLWGHQ0XVLNYHUHLQHQDXV
ƈƈƉƉ
%RGHQEDFK%R[EHUJ.DW]ZLQNHO8HUVIHOGXQGGHP7DPERXUXQG
)DQIDUHQFRUSVGHU))Z.HOEHUJ
Ɖ
(VOlGWHLQ'HU0XVLNYHUHLQ.DW]ZLQNHO
Ɖ
ARAL-Tankstelle
An der B 410
54568 Gerolstein
Tel. 0 65 91 - 37 00
GEROLSTEIN / DAUN
EAZ-Fernseh-Tipp
Daun
Stroheich
im 3. Programm
Im Rahmen der „Landesschau
Rheinland-Pfalz“ zeigt das SWR
Fernsehen am 08.03., ab 18:05
Uhr einen Beitrag über die Hauptstraße in Oberehe-Stroheich. Ω
ARAL-Tankstelle
Bonner Str. 16
54550 Daun
Tel. 0 65 92 - 98 53 18
2 leckere
NussNougat-Croissants
5 ofenfrische
lr50mi13
38. Jahreskonzert der Densborner
Kylltalmusikanten e.V.
Densborn. Der Musikverein Densborn lädt auch in diesem Jahr wieder alle Freunde der Blasmusik zu
seinem Jahreskonzert am 14. März
2015, um 19:30 Uhr ins Bürgerhaus
nach Densborn ein. In guter Tradition werden die Jungs und Mädels
vom Jugendorchester den Konzertabend eröffnen und ihr Können zum
Besten geben. Das Hauptorchester
der Densborner Kylltalmusikanten
jetzt e
ichen
-Kennze
Wunsch um Kredit
gleich z azu.
mit d
“Rundumbetreuung” vor Ort, Sofortzusage in der Geschäftsstelle,
Sondertilgung, ohne hohe Schlussrate, fair, unbürokratisch, kulant.
Schrippen nur € -,99
nur € 1,89
Unser Angebot auf Dauer
Mo. – Fr. 5:00 – 23:00 Uhr
Sa. 6:00 – 23:00 Uhr
So. u. Feiertags 7:00 – 23:00 Uhr
PR-Anzeige
„Ayurveda-Stammtisch“ in den Räumen von eifel.ayurveda in Kelberg
Kelberg. Gesundheit ist das höchste Gut
in diesem Leben. Gesundheit sorgt für
ein Wohlgefühl und ein langes Leben.
Das ist wohl jedem Menschen bewusst,
allerdings tauchen immer wieder Fragen
zu gesundheitsbewusster Ernährung und
Lebensführung auf. In unserer Zeit gibt
es viele Gesundheitssysteme und es
entstehen immer wieder neue. Oft sieht
man den Wald vor lauter Bäumen nicht
mehr. Ayurveda ist die Jahrtausende
alte Lehre vom langen gesunden Leben.
Ich möchte Ihnen in lockerer Atmosphäre, mit einem Tee, Gesundheitsthemen
beim „Ayurveda-Stammtisch“ näher
bringen und Tipps geben, mit denen
Sie neue Wege beschreiten können.
Wege zu mehr Gesundheit.
„Der AyurvedaStammtisch“
Jeweils von 18:30 bis 20:00 Uhr
in den Räumen von eifel.ayurveda.
von insgesamt 15%. Reservieren Sie
rechtzeitig Ihren Platz beim AyurvedaStammtisch. Weitere Informationen
unter Telefon 02692-9319255 oder
www.eifel-ayurveda.de. Ω
beträgt pro Person 15,00 Euro. Bei
Buchung von drei Terminen erhalten
Sie einen Preisnachlass von insgesamt
10%. Bei Buchung von sechs Terminen erhalten Sie einen Preisnachlass
11.03.2015
Genussvoll abnehmen – geht das?
15.04.2015 Wechseljahre – ein neues
exklusives Frauen-Abenteuer beginnt
06.05.2015 Stressbewältigung – Ausgleich von Körper, Geist und Seele
24.06.2015 Ayurvedische
Ernährung bei Diabetes
16.09.2015 Schönheit von innen
und außen für ein langes Leben
18.11.2015 Grippewelle?
Natürlich ayurvedisch vorbeugen. Der
Preis eines Ayurveda-Stammtisches
Im Mittelpunkt
steht der Mensch
eifel.ayurveda
Genussvoll abnehmen – geht das?
Ayurveda-Stammtisch Nr. 1
11. März 2015
von 18:30 bis 20:00 Uhr
in den Räumen von eifel.ayurveda
Genießen Sie
eine Ausz eit
mit Ayurveda
Weitere Informationen unter www.eifel-ayurveda.de oder telefonisch.
eifel.ayurveda · Edith Nass · 53539 Kelberg · Telefon 02692 9319255
eifel.ayurveda@googlemail.com · www.eifel-ayurveda.de
'R6D
1,25 Liter
Spritzschutz mit
Einfüllöffnung
Erhältlich
in
3 Jahre Garantie
Mandarin
Mandarinen
i en*
6SDQLHQ6RUWH
6SDQLHQ
6RUWH
H
2UWDQLTXH.O,
1-kg-Netz
Eisber
Eisbergsalat*
bergsa
g lat
l *
SDQLHQ.O,
6
i
.O ,
Stück
Ca. 2,5 kg
MÜHLENHOF
Frisches Schweine-Gulasch
$XVGHP6FKLQNHQ
500-g-Packung
NJ MÜHLENHOF
Frischer Puten-Schenkel*
+./$JDQ]
kg
COCA-COLA,
COCA-COLA
ZERO1 RGHU
COCA-COLA
LIGHT1
(UIULVFKXQJV
JHWU¦QN
NRIIHLQKDOWLJ
PLWRGHURKQH
=XFNHU]]JO
3IDQG
1,25-LiterPET-Flasche
/LWHU Mehr erfahren unter penny.de/sanfabio
EHRMANN
Almighurt
)HWW
YHUVFKLHGHQH
6RUWHQ
150-g-Becher
J LÄTTA
Halbfettmargarine1*
9HUVFKLHGHQH6RUWHQ
500-g-Becher
NJ Ha
Handmixer-Set
*
ŧ/HLVWXQJFD:
ŧ5RWLHUHQGH5¾KUVFK¾VVHOI¾UFD/LWHU,QKDOW
ŧ*HVFKZLQGLJNHLWVVWXIHQXQG7XUERWDVWH
ŧ=XEHK¸U(GHOVWDKO5¾KUEHVHQ
.QHWKDNHQXQG7HLJVFKDEHU
Set
In vielen Märkten Mo – Sa von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Aushänge am Markt.
'LHVHU$UWLNHOLVWQXUYRU¾EHUJHKHQGXQGQLFKWLQDOOHQ)LOLDOHQHUK¦OWOLFK$XIJUXQGEHJUHQ]WHU9RUUDWVPHQJHQNDQQGHU$UWLNHOEHUHLWVNXU]QDFK˜IIQXQJDXVYHUNDXIWVHLQ'LH$EJDEH
HUIROJWQXULQKDXVKDOWV¾EOLFKHQ0HQJHQ$OOH3UHLVHRKQH'HNR'UXFNIHKOHUYRUEHKDOWHQPENNY Markt GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln.
.:
JACOBS
Krönung
9HUVFKLHGHQH
6RUWHQ
JHPDKOHQ
500-gPackung
NJ 1$UWLNHOQLFKWLQDOOHQ)LOLDOHQHUK¦OWOLFK
penny.de
4
www.eifelzeitung.de
EAZ 10. KW / 2015
Nr. 265
www.eifeltorial.de
Wochenrückblick,
kurz und bündig
Rauchzeichen über dem
Grenzgebiet zu Russland
Kinderschutzbund
will kein Edathy-Geld
Die ukrainische Armee hat mit dem
Abzug schweren Kriegsgeräts begonnen. Die Waffenruhe hält jetzt
schon zwei Tage. Alles ist nun mal
relativ: Zwei Tage Frieden in Zeiten
des Krieges entsprechen einer halben
Ewigkeit.
Der Kinderporno-Prozess gegen ex
MdB Edathy war bekanntlich gegen
eine Auflage von 5.000 Euro eingestellt worden. Das Geld hätte an den
Kinderschutzbund gehen sollen. Nach
Zahlung gilt Eathy als freier – und nicht
vorbestrafter – Mann. „Wenngleich für
unsere Arbeit Spenden und Bußgelder eine überaus wichtige Quelle sind,
haben wir das Landgericht Verden gebeten, einen anderen Empfänger für
die Geldauflage zu bestimmen“, teilte
daraufhin der Kinderschutzbund am
Dienstag 03.03., in Hannover mit.
Noch skandalöser ist der Umgang der
SPD-Spitze mit der Kinderporno-Affäre: Alles verleugnen, nichts zugeben,
vertuschen und sich totstellen. Wenn
ein wenig Gras über die Geschichte gewachsen ist, wird man Edathy – ähnlich
wie Hartmann – in irgendeinem Gremium der SPD oder einer Stiftung wiederfinden. Das ist Hinterzimmer-Politik
in ihrer Vollendung. Irgend einen bezahlten Posten findet die Partei für ihre
gescheiterten Parteimitglieder immer
– und wenn es nur im Schreibzimmer
einer Landesvertretung in Berlin ist.
75 Militärberater
Ungeachtet der Friedensbemühungen von Hollande und Merkel will
Großbritanniens Premier Cameron
Trier/Mehren. Wie die Staatsanwaltschaft Trier bestätigt hat, gab
es jetzt nach dem Raubmord des
vor neun Jahren getöteten Niederlassungsleiters eines Paketdienstes
zwei weitere Festnahmen. Nach der
Festnahme von zwei Tatverdächtigen an Heiligabend 2014 aus dem
Nachbarkreis Cochem-Zell, wurde
nun 75 Militärberater in die Ukraine
schicken. Das soll imperial aussehen
– und ist doch nur Parodie. Nicht nur
Menschen, auch Staaten können verwirrt sein.
Niemand weiß etwas
Der Mord an dem russischen RegimeKritiker Boris Nemzow wühlt die Menschen in Ost und West gleichermaßen
auf. Motiv und Täter liegen noch im
Dunkeln. Die ganze Welt erwartet daher nun die brutalst mögliche Aufklärung von Justiz und Sicherheitsapparat. Wer mit den Achseln zuckt, macht
sich verdächtig.
Mutmaßlich in der Ukraine. Dort berät
der ehemalige Kanzlerkandidat – offenbar auf Rechnung reicher Oligarchen – die Regierung in Finanzfragen.
Das dient der noch jungen Demokratie
und dem Steinbrückschen Klingelbeutel gleichermaßen. Der Hoffnungsträger a. D. bleibt sich damit treu. Schon
2006 hatte er in einem Interview
Griechenlands Finanzminister gelobt
auf dem Papier Reformbereitschaft,
um in einem Radio-Interview weiter
einen Schuldenschnitt zu fordern. Der
Bundestag schaut auf das Reformpapier, ignoriert das Interview – und
jetzt gegen zwei Männer aus dem
Vulkaneifelkreis wegen des Verdachtes „Raub mit Todesfolge“ ein Haftbefehl erlassen. Im Sommer 2014
wurde der Mordfall noch einmal bei
XY…ungelöst gezeigt. Daraufhin gab
es Hinweise aus der Bevölkerung. Inzwischen sitzen vier Tatverdächtige
in Untersuchungshaft. Ω
beschließt neue Milliardenhilfen. So
leben Deutschland und Griechenland
an der Wirklichkeit vorbei. Das geht
gut, bis es nicht mehr gut geht.
Wirklichkeitskunde
Der griechische Finanzminister Varoufakis bereitete uns im Interview
mit Gerd Höhler, Griechenland-Korrespondent des Handelsblatts, auf Umschuldungsverhandlungen vor. Der
Hintergrund: Das Land muss im März
einen Kredit des Internationalen Währungsfonds von rund 1,6 Milliarden
Euro zurückzahlen und im April 800
Millionen Euro für Zinszahlungen aufbringen. Im Juli und August benötigt
das Land dann weitere 7,5 Milliarden
Euro für seine Schuldner. „Das können
wir unmöglich schaffen, wenn wir bis
dahin nicht zu einer neuen Vereinbarung kommen“, sagt er.
Das ist bitter, aber ehrlich. Wir können
darauf mit einem trotzigen „Nein“ antworten, zu dem die „Bild“-Zeitung ihre
Leser aufruft. Oder wir können mitfühlend reagieren wie die „Kräuterhexe“
auf dem Düsseldorfer Altstadtmarkt,
die am Wochenende ihre Ware mit
den Worten anpries: „Kaufen Sie
Kräuter aus Griechenland. Irgendwie
müssen die ja wieder in die Puschen
kommen.“ Auch die Kritiker weiterer
Zahlungen sollten die ökonomischen
Zusammenhänge zwischen dem Wohlstand bei uns und im Süden Europas
nicht ganz aus dem Auge verlieren: Deren Puschen sind auch unsere Puschen.
Aktion Aderlass
Finanzminister Schäuble hatte den
Familienunternehmern eine „minimalinvasive“ Reform der Erbschaftssteuer
versprochen – und startet nun die „Aktion Aderlass“: Wer einen Firmenwert
von 27 Millionen Euro erbt, soll künftig
bis zu 8,2 Millionen Euro zahlen. Bisher
wurden solche Betriebe von Vater zu
Sohn oder Tochter meist steuerfrei
übertragen. Wenn es das Ziel der CDU
ist, die Beziehungen zum Mittelstand
einen Kältetod sterben zu lassen, dann
hat Schäuble alles richtig gemacht. Die
Temperaturanzeige zeigt Bodenfrost
Pflichtlektüre
Der Rentenschock
Die Titelgeschichte des Handelsblattes
vom 02.03. trug die Überschrift „Der
Rentenschock“ und das ist keineswegs
eine Übertreibung: Das Rentenniveau,
das 1977 noch rund 60 Prozent des
letzten Lohnes betrug, sackt bis zum
Jahr 2030 auf 43 Prozent ab. Die Große Koalition mit ihren Beschlüssen zu
Mütterrente, Rente mit 63 und niedrigeren Beiträgen hat die Zukunftsaussichten weiter verschlimmbessert.
Unsere Altersvorsorgesysteme steuern planmäßig in die roten Zahlen.
Axel Reimann, Präsident der Deutschen Rentenversicherung, erteilt der
Regierung im Handelsblatt-Interview
Nachhilfe im Fach Wirklichkeitskunde.
Pflichtlektüre nicht nur, aber auch für
Andrea Nahles!
Nullzinspolitik
Die Sparer leiden an der Nullzinspolitik der EZB, weil sie zu einer stillen Enteignung führt. Sparkassenpräsident
Fahrenschon macht im Interview mit
dem Handelsblatt einen Vorschlag,
wie sich für Abhilfe sorgen ließe.
Seine Idee: Aus den Überschüssen,
die der Bundeshaushalt durch die
Niedrigzinspolitik erzielt, sollte das
Vermögensbildungsgesetz aufgepolstert werden – um so das Sparen
wieder attraktiv zu machen. Die Politiker mögen den Vorschlag gründlich
bedenken. Deutschlands Wiederaufstieg wäre ohne diese weltweit nahezu einmalige Mischung aus Fleiß und
Sparsamkeit nicht denkbar gewesen.
Wenn es denn den sagenumwobenen
Nibelungenschatz wirklich gibt (über
den es im Nibelungenlied heißt: „Dieser Schatz aus Edelsteinen und rotem
Gold war so groß dass 100 Lastwägen
ihn nicht tragen könnten“), dann steckt
er im Sparvermögen der Deutschen.
Tatort Flughafen
Handelsblatt-Reporter enthüllen: Ein
ehemaliger Baumanager des Flug-
hafens Berlin Brandenburg (BER) hat
Zahlungen in Höhe von 65 Millionen
Euro für ungeprüfte Bauleistungen
durchgewunken, auch für Arbeiten an
der Brandschutzanlage, die sich später
als „nicht genehmigungsfähig“ herausstellte. Die Flughafengesellschaft war
seit 2013 von den Korruptionsvorwürfen informiert – und hat nichts
unternommen.
Steuerfahnder
besuchen Commerzbank
Über 130 Steuerfahnder und 20 Polizeibeamte haben vergangene Woche Büros der Commerzbank heimgesucht. Gesucht wurden Unterlagen
von Bankkunden, die ihr Geld in Luxemburg vor dem Fiskus versteckt
haben sollen. Der Volksmund sagt:
„Die Kleinen hängt man, die Großen
lässt man laufen.“ Doch im Falle der
Luxemburger Finanzpraktiken ist das
nicht ganz richtig: Den verantwortlichen Finanzminister und späteren
Premier Luxemburgs ließ man nicht
laufen, sondern beförderte ihn; und
zwar eben erst zum EU-Präsidenten.
Winter WM
Der Fußball-Weltverband Fifa hat
sich eines Besseren besonnen und
will nun die WM 2022 in Katar verschieben – auf November und Dezember. Die Spieler sind damit den
Saunatemperaturen im Wüstenstaat
entkommen, die heimischen Fußballfans aber werden der deutschen
Kälte ausgeliefert. Wenn die Kirchen
ihre Popularität steigern möchten,
sollten sie den Kölner Dom und andere Örtlichkeiten fürs Public Viewing zur Verfügung stellen – und
vorher die Weinbestände in der Sakristei auffüllen. Ω
Edathy-Deal: Normale Verfahrenspraxis, ein bitterer Beigeschmack bleibt aber
Edathy macht
Schuldeingeständnis
Bis zuletzt hatte Edathy abgestritten, kinderpornografische Videos
und Bilder aus dem Internet heruntergeladen zu haben. Nun räumte er
ein, dass diese Vorwürfe zutreffen
würden. Die Vorwurfslage bezog
sich aber nur auf wenige Dateien.
Der Download mittels dienstlichem
Bundestagslaptop konnte anhand
der gespeicherten Telekommunikationsdaten nachgewiesen werden.
„Nur weil der Bundestag die Kommunikationsdaten intern über
einen längeren Zeitraum gespeichert hatte, konnte der Download
von strafbarem Material überhaupt
nachgewiesen werden. Einen besseren Beweis für die Wirksamkeit
der sogenannten Vorratsdatenspeicherung gibt es kaum“, so BDKChef Schulz.
Die Ursachen einer Pädophilie/
Hebephilie sind weitgehend unbekannt. Vielen Betroffenen fällt es
schwer, mit der Neigung und den
damit verbundenen sexuellen Fantasien umzugehen.
Die Dunkelziffer
ist beängstigend
Demontage
selbst verursacht
Belastbare Angaben, wie viele
Menschen sich sexuell zu Kindern
und / oder Jugendlichen hingezogen fühlen, gibt es nicht, da keine
umfassenden Studien dazu existieren. Man geht aber davon aus,
dass rund 1% der Männer in der
Bevölkerung pädophile Neigungen
im Sinne einer klinisch diagnostizierbaren Pädophilie aufweisen.
„Herr Edathy hat seine Demontage
zum größten Teil durch sein Ver-
Der deutsche Gin - destilliert mit
in Vulkanerde gereiften Kartoffeln
Entwickelt mit Herzenslust und
Entdeckergeist
Gewidmet Fridericus Rex
www.windspiel-gin.de
Europa
führt ein Doppelleben
Es gab zwei weitere Festnahmen
in Mordfall Mehren
Wo steckt eigentlich
Peer Steinbrück?
Fortsetzung von Seite 1
mit der „Zeit“ aus seinem erotischen
Verhältnis zum Geld kein Geheimnis
gemacht: „Das schöne Gefühl Geld
zu haben, ist nicht so intensiv wie das
saublöde Gefühl, kein Geld zu haben.“
halten selbst verursacht. Er hat
Probleme, für die er sich professionelle Hilfe suchen sollte. Seine
persönlichen Defizite zeigen sich
nicht zuletzt dadurch, dass er
nichts Besseres zu tun hatte, als
sein Geständnis kurz nach dem
Verlassen des Gerichtes bei Facebook wieder zu revidieren. Ein
echtes und glaubhaftes Schuldeingeständnis oder gar Reue se-
hen anders aus“, so Schulz. Nach
Abschluss des Verfahrens steht
jetzt die politische Aufarbeitung
des „Edathy-Skandals“ im Vordergrund.
Kein
Kavaliersdelikt
„Nun ist der Untersuchungsausschuss des Bundestages gefordert,
Antworten auf die noch vielen offe-
nen Fragen zu liefern. Gerade hinsichtlich der Vermutung, dass strafprozessuale Maßnahmen der Justiz
und der Kriminalpolizei an Edathy
verraten wurden. Hier stehen immer noch die Vorwürfe der Strafvereitelung und Verletzung von
Dienstgeheimnissen im Raum. Bei
weitem keine Kavaliersdelikte“,
so BDK-Chef Schulz abschließend. 1 (ots/red.)
PRESSESCHAU
WESTFALEN-BLATT
Wie feige und billig
ist das denn?
Zuerst fehlt dem Kinderpornosammler Sebastian Edathy vor
Gericht das Rückgrat, wie ein
Mann zu seinen Taten zu stehen.
Er bekommt die Zähne nicht auseinander, sondern lässt seinen Anwalt ein paar dürre Sätze vorlesen.
Der wichtigste ist wohl: „Die Vorwürfe treffen zu.“ Unfassbar, was
sich Edathy dann kurz nach Einstellung des Verfahrens leistet. Er
schreibt auf Facebook: »Ich weise
darauf hin, dass ein ‚Geständnis‘
ausweislich meiner heutigen Erklärung nicht vorliegt. Die Staatsanwaltschaft war mit dem Wortlaut der Erklärung einverstanden.
Eine Schuldfeststellung ist damit
nicht getroffen worden.« Wenn der
Besitz von Kinderpornos Edathys
sozialen Abstieg eingeläutet hat
– sein gestriges Verhalten hat ihn
besiegelt. Der Sozialdemokrat, den
seine Partei jetzt möglichst schnell
loswerden will, hat jeden Realitätsbezug verloren. Die Ächtung, die
Edathy jetzt zwangsläufig erfahren
wird, wiegt schwerer als jede Bestrafung. Das alles hat er verdient,
denn Edathy ist nicht das Opfer,
als das er sich gerne hinstellt. Opfer – das sind die Kinder auf den
Fotos. (ots)
Geldauflage“ spricht seine Gebräuchlichkeit. Es wird jährlich
zigtausendfach angewendet. Nur
wenn Prominente seine Nutznießer
sind, fällt das vielen Rechtstreuen
unangenehm auf. Befremdlich erscheinen die läppischen 5.000 Euro
und das automatenhaft wirkende,
kaltherzige, späte Geständnis.
Welch ein „Charakterchen“ Edathy
ist, belegt, dass ihm kein Wort des
Mitgefühls für die gekauften und
missbrauchten Kinder über die
Lippen kam. Ein freier und kranker Mann. Und ein Geächteter. (ots)
RHEINISCHE POST
Kein Zeichen von Reue
Kaltherziges Geständnis
Kein Zweifel besteht, dass der
frühere SPD-Jungstar Edathy konsumierender Teil eines schmutzigen Geschäftsmodells namens
Kinderpornografie war. Kaum zu
bezweifeln ist auch, dass Edathy
krank sein muss. Vor allem erschien er verstockt und hochmütig,
das Gegenbild des Goethe‘schen
guten Menschen, der sich in seinem dunklen Drange des rechten
Weges wohl bewusst ist. Es bestehen auch keine Zweifel, dass sich
gestern zum schmutzigen Metier
ein schmutziger Deal zwischen
Gericht, Staatsanwaltschaft, Verteidigung gesellte? Für das Modell „Verfahrenseinstellung gegen
MITTELBAYRISCHE ZEITUNG
Zumindest strafrechtlich ist der
Fall des Ex-SPD-Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy seit
gestern beendet. Nach gerade mal
zwei Verhandlungstagen wurde
das Verfahren gegen eine Geldauflage von 5.000 Euro eingestellt.
Ein solches Vorgehen mag zwar
in der gerichtlichen Praxis gang
und gäbe sein – schon alleine, um
langwierige Gerichtsverfahren abzukürzen – dennoch bleibt mehr
als nur ein übler Nachgeschmack.
Dass hier das Gericht mit einem
Politiker einen Deal machte, der
sich kinderpornografische Bilder
und Filme im Internet besorgte,
schlägt dem Gerechtigkeitsempfinden vieler Menschen ins Gesicht.
Fähigkeiten sollen wir wecken, nicht Überzeugungen überliefern. Rudolf Steiner
Obendrein macht der Ex-Politiker
aus seiner Niederlage fast noch
einen Triumph. Eine „glaubhafte,
geständige Einlassung“ hatte der
Verdener Oberstaatsanwalt im Verfahren gefordert.
Aber nun lässt Edathy seinen Anwalt erklären, dass er mitnichten
eingeräumt hätte, kinderpornografisches Material besessen zu haben. Ja, was denn nun? Eine wirkliche Klärung dieser Frage wäre für
das Gericht schon im Interesse der
vor laufender Kamera missbrauchten Kinder notwendig gewesen. So
oder so ist der einstige politische
Senkrechtstarter Edathy tief gestürzt, seine politische Karriere
ist beendet. Beruflich und gesellschaftlich ist er erledigt. Die SPD
drängt ihn zum Austritt. Politisch
ist die Affäre dagegen noch längst
nicht ausgestanden. Im Bundestag
ermittelt der Untersuchungsausschuss weiter. Nun muss sich noch
zeigen, ob der Fall Edathy auch
weitere SPD-Politiker in die Bredouille bringt oder nicht. Es könnte durchaus weitere unangenehme
Überraschungen geben. 1 (ots)
de
WER VERGLEICHT
KAUFT HIER! 5
6
7
DON NERSTAG
FRE ITAG
SAMSTAG
MÄR Z
Überzeugen Sie sich bei den Möbel May
AKTIONSTAGEN
MÄR Z
MÄR Z
19%
MEHRWERTSTEUER GESCHENKT
Am Sonntag in
Mayen
Verkauf von 13-18
Uhr
SO NNTAG
8
März
1)
Tipps und Tricks vom Profi:
Kochvorführung mit der Marke
Wir verwöhnen Sie in Mayen am
Sonntag mit Kuchen und Kaffee!
GRATIS
Jeder Kunde erhält in Mayen am
verkaufsoffenem Sonntag einen
kleinen Frühlingsgruß!
BEI MÖBEL UND KÜCHEN 2)
Abb. Musterbeispiel
Solange der Vorrat reicht
BEIM KAUF EINER FREI GEPLANTEN KÜCHE
GRATIS
in Mayen
Ulmen
Industriestraße
Tel. 02676 / 9 36 00
Mayen
Am Wasserturm
Tel. 02651 / 9 58 10
Neuwied
Blücherstraße 3
Tel. 02631 / 8 39 80
Gerne für Sie da in Ulmen, Mayen und Neuwied!
Möbel May GmbH,
Industriegebiet, 56766 Ulmen
www.moebel-may.de
1) und 2) Gültig für Neuaufträge auf die Herstellerpreise für Möbel an den Aktionstagen. Ausgenommen sind Werbe-, bereits reduzierte sowie preisgebundene Markenware. Nicht kummulierbar mit anderen Vorteilen. Der Kassenbon wird aus gesetzlichen Gründen weiterhin die MwSt. ausweisen,
jedoch bezieht sich diese auf einen entsprechend reduzierten Betrag. 2) Ab einem Auftragswert von 750.- Euro innerhalb unseres regulären Liefergebiets.
6
www.eifelzeitung.de
EAZ 10. KW / 2015
Tiefgekühltes Gemüse
ist Lieblingsprodukt in deutschen Gefriergeräten
PR-Anzeige
Aktuelle Online-Umfrage zum Tag der Tiefkühlkost am 6. März
Bad Münstereifel. Wie oft essen
die Deutschen Tiefkühlkost, was sind
dabei ihre liebsten Produkte und was
lagern sie Kurioses in ihren Tiefkühlern? Eine aktuelle Umfrage anlässlich des Tags der Tiefkühlkost am
6. März zeigt neue und überraschende Ergebnisse. 963 Teilnehmer haben online an der bofrost*Umfrage
im Februar teilgenommen. „Mindestens zwei Mal pro Woche isst
die Mehrheit der Befragten – rund
70 Prozent – tiefgekühlte Lebensmittel“, sagt Dietmar Frank, Geschäftsführer von bofrost*Bad Münstereifel.
Ganz oben in der Hitliste der liebsten
TK-Produkte: Gemüse (80 Prozent)
gefolgt von Eis (70 Prozent), Fisch (51
Prozent) und Pizza (43 Prozent). Dabei kombinieren knapp drei Viertel
der Befragten Tiefgekühltes und Frisches. Im Durchschnitt hat jeder Deutsche im vergangenen Jahr rund 41
Kilogramm Tiefgekühltes verzehrt.
Sparen Sie sich Zeit und zusätzliche Baunebenkosten beim Hausbau und ziehen Sie
direkt bei uns ein. Ein neues Haus, Exklusivität, Energieeffizienz und nette Nachbarn
warten auf Sie im Lieserpark!
IESERPARK
UNABHÄNGIG & SORGLOS ZWISCHEN NATUR & STADT
Eifelion GmbH · Julius-Saxler-Str. 3 · 54550 Daun · Tel.: +49 6592 712 8110 · email: info@eifelion.de · www.lieserpark.de
Der Tag der Tiefkühlkost wurde
1984 in den USA eingeführt und hat
seit einiger Zeit auch seinen Platz in
Deutschland gefunden. Er erinnert an
den ersten Verkauf tiefgekühlter Lebensmittel 1930, also vor 85 Jahren.
frischer als ihre nicht tiefgekühlten
Pendants vom Markt oder aus dem
Supermarkt.“ Bei tiefgekühlter Ware
müssen die Verbraucher keine Qualitätsabstriche machen. Durch die sogenannte Schockfrostung werden die
Lebensmittel innerhalb von drei bis
zehn Minuten auf sehr niedrige Temperaturen gebracht. „Dies passiert in
der Regel direkt nach der Ernte oder
bei Fisch nach dem Fang. Dadurch
bleiben Geschmack und Saftigkeit
erhalten“, sagt TK-Experte Frank.
„Insbesondere dann, wenn die geschlossene Tiefkühlkette nicht unterbrochen wird. Wir bei bofrost*Bad
Münstereifel beispielsweise liefern
die tiefgekühlten Produkte bis in die
Gefriergeräte der Verbraucher.“
Was sonst noch alles in
deutschen Tiefkühltruhen
schlummert...
Bei den Teilnehmern der Umfrage
schafften es indes nicht nur Lebensmittel in die Gefrierfächer. Gefragt
nach Kuriosem in ihrem Tiefkühler
nannten sie beispielsweise Schneebälle aufgrund des seltenen Schneefalls in Hamburg, Stofftiere, Zähne
der Kinder oder sogar Kleidung.
Wenn man bedenkt, dass T-Shirts zu
einem coolen Sommeroutfit dazugehören, eine erfrischende Idee.
In der Eifel beliefern die Verkaufsfahrer der bofrost*Niederlassung Bad
Münstereifel rund 22.000 Kunden
mit mehr als 550 verschiedenen Tiefkühlspezialitäten. Die Niederlassung
Bad Münstereifel besteht seit 1985
und beschäftigt 60 Mitarbeiter.
bofrost* wurde 1966 gegründet und
hat seinen Hauptsitz in Straelen am
Niederrhein. Mit 240 Niederlassungen in 13 europäischen Ländern ist
bofrost* der europäische Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und
Tiefkühlspezialitäten. Vielfach für die
erstklassige Qualität seiner Produkte
ausgezeichnet, garantiert bofrost*
als traditionelles Familienunternehmen seinen mehr als vier Millionen
Kunden, davon rund 2,6 Millionen
in Deutschland, optimale Frische,
herausragenden Service und individuelle Beratung.
Weitere Informationen zu Produkten
und Dienstleistungen von bofrost*
finden Sie unter www.bofrost.de. Ω
Kälte legt Vitamine und
Nährstoffe nur schlafen
„Tiefkühlen ist die natürlichste Art
der Konservierung. Wir nutzen
ausschließlich Kälte und keine Konservierungsstoffe. Die Vitamine
und Nährstoffe werden sozusagen
schlafen gelegt und bleiben so
weitgehend erhalten“, erklärt Geschäftsführer Frank. „Tiefkühlgemüse
oder Tiefkühlfisch sind daher häufig
WYGLXMR-LVIV6IKMSRRIFIRFIVY¾MGL
Katalogverteiler (m/w)
Persönliche Abgabe von Katalogen an Privathaushalte
bei sehr guter Bezahlung und freier Zeiteinteilung.
Info unter Tel. 0 22 53 - 95 28-21 oder -22
Verkauf Haus
1-2 Familienhaus
in Retterath
ca. 300 m2 Wohnfl., 6 Schlafzimmer,
2 x Bad/WC, 2 x Dusche, gr. Küche,
Wohn-/Essz., Ölhzg., div. Abstell-/Lagerr.,
Park-/Bauplatz 1.000 m2 am Gebäude,
guter Zustand, 69 Tsd. ohne Bauplatz.
02692/8033 Renate Breil
Lager / Stellplatz
Birgel: 2 Hallen
1 x 340 m2 und 1 x 170 m2
als Lager oder Stellplätze
zu vermieten. Tel. 06597-2607
Vermietung Wohnung
ca. 60 m² große Wohnung
Suche im raum Daun
Für neuen Mitarbeiter mit Frau und 1-Jährigem Sohn
suchen wir ab sofort eine Wohnung oder ein kleines Haus.
Wünschenswert wären 4 Zimmer oder mehr, Erdgeschoss,
Einbauküche, Garten. Bitte melden: 0176-60991930.
Immobilien
So erreichen Sie uns:
Beispielgröße
20 mm / 1-spaltig
12,50 EURO
Wünschen Sie eine andere
Anzeigengröße? Kein Problem –
selbstverständlich ist auch jede
andere Größe möglich.
Eifel-Zeitung
Verlags- und Vertriebs-GmbH
Julius-Saxler-Straße 3 · 54550 Daun
Tel. 0 65 92 / 929 - 80 26
Fax: 0 65 92 / 929 - 80 29
Trierer Landstraße 6 · 54516 Wittlich
Tel. 0 65 71 / 9 55 57-0
e-mail: anzeigen@eifelzeitung.de
Coupon für Ihre private Immobilienanzeige
Anzeigentext:
bestehend aus: Flur, Küche, 1 Wohnzimmer, 1 Schlafzimmer,
Dusche und Kellerraum, in 54516 Wittlich, Römerstraße.
Ab sofort oder später zu vermieten.
Telefon: 0171/3787610
In
Gillenfeld zu vermieten
2 Z. Whg., Küche, Bad
Tel. 07195-9576102 EA. vorh.
Traben-Trarbach
Jünkerath,
- 3 ZKB, ca. 90 m²,
Parterre, Carport
- DG-Whg., 3 ZKB, ca. 60 m²,
gr. Terrasse. Zu vermieten,
Tel. 0228-9637712 o. 0170-3857089
Baugrundstück
Hohenfels-Essingen,
voll erschlossenes
Baugrundstück, sehr gute Lage,
1035 m, 37.500 €;
Tel. 0227-352610
www.eifelzeitung.de
Größenangabe:
Name / Vorname:
Straße / Nr.:
PLZ / Ort:
Zahlungsweise: Es wird keine Rechnung zugesandt,
deshalb zahle ich die Anzeige im voraus:
Bargeld anbei
Oder überweisen Sie den fälligen Betrag mit kurzer Angabe
ihres Anzeigeninhaltes auf folgendes Konto:
IBAN: DE 535 865 124 00000 246173
BIC: MALADE51DAU Kreissparkasse Daun
Telefon:
Datum:
Unterschrift:
Bitte abbuchen
Ich ermächtige / Wir ermächtigen Sie, Zahlungen von meinem/unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich meinen
/ weisen wir unseren unten genannten Zahlungsdienstleister an, die von Ihnen auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Hinweis: Ich kann / Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages
verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Zahlungsdienstleister vereinbarten Bedingungen.
IBAN
Konto-Inh.
BIC
Die Gläubiger-ID-Nr. der Südwest- und
Eifel-Zeitung Verlags- und Vertriebs GmbH
lautet: DE07ZZZ00000340119
Ihre Mandatsreferenznummer wird separat mitgeteilt.
Wohnung, ca. 95 m 2,
3 ZKB,
Tel.: 01 52-05 23 14 27
Buchet, EG Wohnung mit
Gartenanschluss, 4 ZKB, 120 m2,
Garage, 400 € KM + NK, Kaution
2KM ab 1.4.15 oder später.
Tel.: 0172 4584287
Wohnung in Daun-Pützborn
100 m², helle Wohnung, 2 Schlafzimmer,
Esszimmer, Küche mit Abstellraum,
Bad mit Dusche und Wanne, Terrasse,
Stellplatz, Kaltmiete: 470 €, NK: ca. 150 €
ab sofort oder später zu vermieten,
Tel.: 06592-983986 o. 0160-96582155
Vermietung Haus
Vermietung Wohnung
Uersfeld,
ETW in Bengel,
Schnuckliges Bauernhaus, ca.100 m2,
4ZKB, Garage, KM 350€ + NK +
Kaution, Tel. 02657-746936
2012 kompl. ren.,
mit Garage und kl. Gründstück
zu verkaufen. Preis VB.
Nach 18 Uhr, Tel.: 0179-7792048
Der servicebetonte Familienbetrieb
❑ Preiswerte Umzüge nah und fern
❑ Änderung und Montage
von Einbauküchen
❑ Wir bieten Ihnen
den kompletten Service
rund um den Umzug
54550 Daun
Tiergartenstr. 11
Lassen Sie sich beraten: Tel: 0 65 92-5 88
❑
❑ Einziges in Daun ansässiges Fach-Unternehmen
❑ Bundeswehr-Rahmenvertragspartner
Modernes Niedrigenergiehaus
ab 01.03.2015
in Daun zu vermieten
Wfl.: ca.162 qm + Terrasse, Grundstück: 625 qm,
Diele, 2 Bäder, Gäste-WC,
Abstell-/Wirtschaftsraum, 4 Schlafzimmer,
Wohn- / Esszimmer mit offenem Küchenbereich
inkl. Garage mit Abstellraum.
Energieausweis liegt vor (EnEV 2009) Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 49 kWh/m2 * a
Wesentliche Energieträger: Nahwärme
Baujahr: 2012
Kaltmiete: 1150,- €
zzgl. 170,- € Nebenkosten
Das Haus kann nach vorheriger Absprache
besichtigt werden. 0 65 92 / 712 20 13
Hochwertige 3,5-Raum-Wohnung
in Daun zu verkaufen
Wfl.: ca.91 qm + Balkon, Diele, 2 Bäder, DU/WC,
Abstell-/Wirtschaftsraum, 2 Schlafzimmer,
Wohn- / Esszimmer mit offenem Küchenbereich
inkl. hochwertiger EBK und Tiefgaragenstellplatz.
Die Wohnung befindet sich im 2.OG und
ist barrierefrei mit dem Aufzug schon von der
Tiefgarage aus erreichbar.
Energieausweis liegt vor (EnEV 2009) Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 55 kWh/m2 * a
Wesentliche Energieträger: Nahwärme
Baujahr: 2012
Kaufpreis: 220.000 €
inkl. EBK und Stellplatz in der Tiefgarage
Die Wohnung kann nach vorheriger Absprache
besichtigt werden. 0 65 92 / 712 20 13
Gesundheitswandern –
Let‘s go – jeder Schritt hält fit
Die Eifel-Zeitung und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon präsentieren:
Kinder
der
Eifel
- aus anderer Zeit
Teil 226
Matthias Glabus
– Himmeroder Abt aus Lieser
In der vielhundertjährigen Geschichte
der Zisterzienserabtei Himmerod gab
es bis zur französischen Revolution
keine Epoche, in der Kriegsfurie und
blanke Not dem Klosterleben an der
Salm derart bedrohlich zusetzten wie
in den Jahrzehnten des Dreißigjährigen
Kriegs. Während der längsten Phase dieser düsteren Zeit stand an der
Spitze des Konvents ein Abt aus der
Südeifel, mit dessen Amtszeit wichtige
Ereignisse der Klosterhistorie verbunden sind: Matthias Glabus aus Lieser.
Die Eltern des um 1592 Geborenen
waren vermutlich Winzersleute; noch
400 Jahre später produzierte mit dem
sympathischen und klugen Noviander
Winzer Rudolf Glabus (1926-2014)
ein Angehöriger dieser Familie feinen
Rieslingwein. 1613 wurde Matthias
Glabus Baccalaureus an der Universität Trier. Noch im gleichen Jahr trat er
ins Kloster Himmerod ein, ein Jahr später legte er an Mariä Himmelfahrt sein
Ordensgelübde ab und verpflichtete
sich damit für ein Leben freiwilliger
Armut und Keuschheit. Die folgenden Lebensjahrzehnte verbrachte der
1622 zum Priester geweihte Glabus
in Himmerod, unterbrochen nur von
gelegentlichen Reisen im Dienst seines
Klosters. 1628 übte Priestermönch Glabus die Tätigkeit eines Beichtvaters im
Trierer Zisterzienserinnenkloster Löwenbrücken aus, zugleich amtierte er
in Himmerod als Subprior. Mit diesem
Amt war er in die engste Führung des
Klosters aufgerückt, das von 1613 bis
1631 unter der Leitung von Matthias
III. Nisaeus (Niesen) aus Reil stand. Inzwischen hatten auch die über 30 Mönche in Himmerod bereits schlimme
Erfahrungen mit dem 1618 ausgebrochenen europäischen Großkrieg gemacht. Weder dem Trierer Kurfürsten
noch kleineren Herrschern gelang es,
die Eifel aus dem Konflikt der Mächte
und christlichen Konfessionen herauszuhalten. Im Hochsommer 1625 waren
rund 6000 furchterregende spanische
Soldaten in das Amt Kyllburg eingerückt und hatten auch im Gebiet um
Himmerod monatelang die Bevölkerung drangsaliert und ausgeplündert.
Am 24. Mai 1631 – zufällig nur wenige
Tage nach der Massakrierung Magdeburgs durch Tillys kaiserlich-katholische Truppen – verstarb Abt Nisaeus.
Bereits am 12. Juni wurde Matthias IV.
Glabus zum neuen Abt gewählt. Seine
gesamte Amtszeit war durch den Krieg
geprägt. 1632 rückten schwedische
Truppen in die Eifel vor und verbreiteten über mehrere Jahre hinweg auch
in den Dörfern, Höfen und Mühlen
um Himmerod Angst und Schrecken.
Dabei muss man der historischen Genauigkeit halber feststellen, dass es
sich bei den so genannten „Schweden“
ganz überwiegend um Schotten und
Engländer handelte, die als Söldner im
Dienst Schwedens kämpften. Obwohl
Abt Matthias versuchte, mit allen zur
Verfügung stehenden wirtschaftlichen
Mitteln durch Zahlung von Kriegstributen, Schutzgeldern und die Lieferung
von Wein und Getreide das Kloster
vor der Zerstörung zu bewahren, waren die Kriegsleute oft nicht im Zaum
zu halten. Abt und Konvent mussten
mehrfach fliehen, sei es auf in befestigte Burgen oder in die umliegenden
Eifelwälder. Umso erstaunlicher, dass
es den Himmeroder Mönchen trotz
aller gewaltsamen Unterbrechungen,
Seuchen und verheerender Einbußen
doch gelang, ein halbwegs funktionierendes Klosterleben aufrecht zu
erhalten. Ein Zeichen gläubiger Zuversicht setzte Abt Glabus, als er sich
in dieser Situation zum Neubau des
Konventsgebäudes entschloss. Nach
der Grundsteinlegung 1640 entstand
das teils spätgotische, teils frühbarocke
Bauwerk nach Plänen des Ordensbaumeisters Gabriel Simon aus der Abtei
Orval. Wegen wiederholter Verwüstungen – auch noch nach dem Dreißigjährigen Krieg – konnte erst 1688 Abt
Robert Bootz den Neubau vollenden.
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hermann Simon, Chairman, Simon, Kucher & Partners
Willy-Brandt-Allee 13, 53113 Bonn, Tel.: 0228/9843-115, Fax: 0228/9843-380
hermann.simon@simon-kucher.com
Dauner Straße 23 · 54552 Dockweiler
Tel. 06595/9205-0 Fax 06595/9205-20
info@hbv-mueller.de
Platten aller Art
Saunen in verschiedenen Varianten
Schnittholz
Kantholz, Schalung, Bretter,
Bohlen, Latten
Hobelware
Profilbretter, Glattkantbretter, Konstruktionsvollholz,
Brettschichtholz, uvm.
Daun. Start in die Saison 2015 ist
am Montag, 09. März 2015, 08:45
Uhr Parkplatz am Verkehrsgarten.
Der Eifelverein Ortsgruppe Daun
lädt ein, durch das Angebot Gesundheitswandern aktiv etwas für
die Gesundheit zu tun in Verbindung mit Naturerlebnissen. Dabei
wird das gesundheitsförderliche
Wandern kombiniert mit gezielten
Übungen aus der Physiotherapie
mit den Zielen, Verbesserung der
Bewegungsverhältnisse, Stärkung
psychosozialer Ressourcen, gezielte Kräftigung einzelner Muskelpar-
tien und behutsames Training der
Ausdauer. An den einzelnen Kurstagen kann jeder teilnehmen, der
körperlich fit bleiben oder werden
will. Mit Gesundheitswanderungen
punkten die Teilnehmer für das
Deutsche Wanderabzeichen und
über 60 Krankenkassen erkennen
das Deutsche Wanderabzeichen
in ihren Bonusprogrammen an.
Anmeldung und weitere Info bei
Winfried Balzert (zertifizierter Gesundheitswanderführer ), Telefon:
06596-961930 oder vulkaneifelwanderfuchs@t-online.de. 1
PR-Anzeige
Angeregt durch den Antwerpener
Historiker und Abt Gaspar Jongelincx (1605-1669), der sich in einem
Buch sehr anerkennend über Glabus
äußerte, beauftragte dieser seinen
Klosterarchivar Nikolaus Heesius
mit einer Aufzeichnung der Abteigeschichte. Diese als „Manipulus“
erste gedruckte Himmeroder Klostergeschichte wurde 1641 mit einer
Widmung für Abt Matthias veröffentlicht. 1643 stiftete Abt Glabus
eine kunstvolle Grablegungsgruppe,
die sich heute in der Friedhofskapelle Spangdahlem befindet. Wieviel mehr Abt Glabus in friedlichen
Zeiten unternommen und angeregt
hätte, kann man angesichts solcher
Beispiele nur ahnen. Wohl nicht zu
Unrecht wird er im XIII. Band der
„Gallia Christiana“ (1785) als ein mit
einen mit besonderen Vorzügen des
Herzens und Verstandes ausgezeichneter Kirchenmann gewürdigt.
Von Krieg und schwerer Krankheit
zermürbt musste Abt Glabus im September 1647 sein Amt endgültig niederlegen; zu seinem Nachfolger wurde der Kyllburger Friedrich Brandt
gewählt. Glabus verbrachte seine
letzten Lebensmonate im Himmeroder Klosterhof Siebenborn zwischen
Maring und Noviand. Dort, nur wenige Kilometer von seinem Geburtsort
entfernt, verstarb er am 15. Februar
1648. Seine sterblichen Überreste
wurden im Kapitelsaal von Himmerod zur letzten Ruhe gebettet.
Sein Grabstein ging in den Revolutionsjahren um 1800 verloren, aber
bis heute erinnert das Glabuskreuz
in Lieser an den bedeutenden Sohn
dieses Moseldorfes. Ω
Verfasser: Gregor Brand
Herausgeber der Serie:
Parkett, Laminat,
Massivholzdielen
7
www.eifelzeitung.de
EAZ 10. KW / 2015
Pater
Anselm Grün
in Lissendorf
Dauner Unternehmen zum
„Profi im Handwerk®“ zertifiziert
Daun. Die Firma HILGERS GmbH
& Co. KG wurde am 6. Februar
2015 vom TÜV Hessen zum „Profi im Handwerk®“ zertifiziert. Das
durch Wissen und Werkzeuge für
eine ganzheitliche Steuerung erreicht wird. Mit allen Mitarbeitern
wurde die Unternehmensphiloso-
Dieter und Renate Hilgers bei der Preisverleihung
Dauner Traditionsunternehmen
nahm die Auszeichnung in Wiesbaden im Rahmen der UPTODATEUnternehmertage entgegen. Mit
der zweijährigen OptimierungsOffensive baute das Unternehmen
seine Qualitätsstandards und Serviceleistungen weiter aus. Durch
den kontinuierlichen Verbesserungsprozess, an dem alle Mitarbeiter beteiligt sind, hat sich die
Firma Hilgers, welche seit 1869
besteht, dem stetigen Lernen und
der zukunftsorientierten Leistung
verschrieben.
HILGERS GmbH & Co. KG wird
mit dem TÜV-Zertifikat „Profi im
Handwerk®“ ausgezeichnet, das es
zum erfolgreichen Abschluss der
Offensive gibt. Erfolgsorientierte
Unternehmensführung ist das Ziel
der Optimierungsoffensive, das
phie im Team entwickelt, welche
sich auf folgende Werte stützt:
* Gesundheit * Gerechtigkeit
* Respekt * Begeisterung * Aufrichtigkeit.
„Wir sind froh, 2012 in die Initiative gestartet zu sein“ so Unternehmer Dipl.-Ing. Dieter Hilgers von
HILGERS GmbH & Co. KG. „Wir
haben unseren Erfolg messbar erhöht und Arbeitsprozesse verbessert, gleichzeitig aber mehr Zeit für
das Wesentliche gewonnen.“ Neben
höherer Produktivität und mehr
Lebensqualität aller Mitarbeiter
verfolgt die UPTODATE-Offensive©
das Ziel, die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu sichern, an
Sicherheit zu gewinnen und sich
durch höchste Qualifizierung dem
zu erwartenden Fachkräftemangel
entgegenzustellen. 1
Profi im Handwerk ®
Lissendorf/Birgel. Der bekannte
Benediktinermönch Pater Anselm
Grün hält am Donnerstag, 28. Mai
2015, um 20:00 Uhr einen Vortrag
zum Thema „Wie will ich leben“.
Die Veranstaltung findet in der
Pfarrkirche St. Dionysius in 54587
Lissendorf statt. Der Kartenpreis
beträgt 10 Euro (freie Platzwahl), der Erlös des Abends wird
gespendet. Karten erhalten Sie
unter 0170/2313211 (S. Manderfeld) oder per Email an h.steffesley@gmx.de. Oder am Samstag,
07.03.2015, von 10:00 Uhr bis
17:00 Uhr im Bürgerhaus (Wiesbaumer Str.) in 54587 Birgel. 1
„MIT HILGERS
AUF DER
SICHEREN SEITE“
Heizung · Klima · Ingenieurbüro
Dockweiler Straße 13
54550 Daun
Tel.: 06592/9676-0
Mail: info@hilgers.net
Lesen Sie die EAZ
auch im Netz unter:
www.eifelzeitung.de
WOHLFÜHLQUALITÄT &
ENERGIE-KOMPETENZ
AUS DEM HERZEN
DER VULKANEIFEL
unter HeinzBauer.liefert-es.com
Holz vermittelt ein Gefühl beständiger Geborgenheit
de
www.hilgers-daun.de
Das Unglück ist unser Stehenbleiben beim vorletzten Schritt. Robert Musil
8
www.eifelzeitung.de
Anzeigensonderseite
EAZ 10. KW / 2015
VERKAUFSOFFENER SONNTAG
AM 08. MÄRZ
|
13:00 – 18:00 UHR
Große Autoschau, Geräte für Holzbearbeitung & Garten, Aktionen, Verköstigungen & u.v.m.
Herzlich willkommen zum
verkaufsoffenen Sonntag in Gerolstein!
Gerolstein. Am 08. März 2015
eröffnet Gerolstein den Reigen
der verkaufsoffenen Sonntage in
der Region. Kostenfreies Parken,
kurze Wege in die Geschäfte, konzentriertes Angebot, kompetente
Beratung und Service sind die Stärken des Handels vor Ort. Nutzen
Sie die Möglichkeit, das, was Sie
kaufen wollen je nach Artikel erst
einmal anzufassen, anzuprobieren,
zu hören, zu testen, real zu erleben!
Bei der Autoschau auf dem Brunnenplatz und in der Hauptstraße
sind viele Autohändler anzutref-
Auch wir haben für Sie am Sonntag, den 08. März
von 13.00 bis 18.00 Uhr im Gewerbegebiet in Gerolstein geöffnet.
Suchen Sie ein Auto?
Wir finden ein Passendes für Sie!
Ständig 250 Gebrauchtwagen und 5.000 Jahreswagen.
Sonderkonditionen am verkaufsoffenen Sonntag
Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung und kein Verkauf.
Autorisierter Mercedes-Benz
Verkauf und Service
Ein Finanzierungsangebot der
Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH*
Gesamtlaufzeit: 72 Monate
Sollzinssatz (gebunden) p.a.: 4,40%
Effektiver Jahreszins: 4,49%
Anzahlung: 1.200,- EUR
Nettodarlehensbetrag 7.490,- EUR
Gesamtdarlehensbetrag 8.535,60 EUR
72 Monatsraten zu je 119,- EUR
Restrate 0,- EUR
Restschuldversicherung separat abschließbar
fen, hier wird umfangreiche Markenvielfalt angeboten und die
Fahrerei von einem zum anderen
kann entfallen. Lassen Sie sich
von den neuesten technischen
Errungenschaften, optischen Formen und dem Fahrkomfort der
aktuellen Modelle überzeugen.
Zusätzlich gibt es in diesem Jahr
Stände rund um das Thema Holzverarbeitung und Gartenpflege,
denn da beginnt jetzt die Saison.
Um beim Thema Saison zu bleiben:
Die ersten Modelle der Frühjahrsmode sind in den Textil- und Schuhgeschäften eingetroffen, hinzu
fröhlichen Farben, leichten Stoffen
und aktuellen Schnitten, genau das
Richtige um das triste Wintergrau
*Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe GmbH
Nedderfeld 95
22529 Hamburg
Vulkanring 2,
54568 Gerolstein
Ladenverkauf Personenwagen
Telefon 06591-9506-114
den. Für den Hunger zwischendurch bieten die Gastronomiebetriebe ein reichhaltiges Angebot
und in manchen Geschäften ist die
Verkostung von neuen Produkten
angesagt. Genießen Sie bei hoffentlich blauem Himmel und Sonnenschein auf dem Rondellplatz
zur Eröffnung der Außenterrassen
leckere Schokowaffeln, frischen
Kuchen oder den ersten Eisbecher.
Die Mitglieder von GeroTeam e.V.
wünschen allen Besuchern, Kunden und Gästen einen erlebnisreichen und stressfreien Einkaufssonntag am 08. März in Gerolstein.
Und um zusätzlich fröhliche Farbe
direkt nach Hause zu tragen erhalten Sie in den teilnehmenden Geschäften beim Einkauf einen bunt
blühenden Frühlingsgruß. 1
örg
e
Ha rate
up
M
53 tstraß öller
51 e 2 Gm
8
bH
6
Tel
. 0 Ade
in K 26 9 nau
o 1/
Hö oper 93 3
rge atio 1 0
rät n m 9
e M it
ölle
r
Markenschuhe & mehr hhh GÜNSTIG!
2)-&666 &)&&66 1- %#0
&6)666 "
&$)$,66 %!!5#++05 ') )
04* *+5#+
+"00*
0!) +#*0
2 (
11 (
$)1,) SARRESDORFER STR. 50
TEL.: 06591-97020
Ford Ka 1.2 Cool & Sound Edition
EZ 09/13, 51 kW (69 PS), 16.000 km, Cafe-Braun-Metallic,
beh. Frontscheibe, Klimaanlage, Bordcomputer, Bluetooth®,
ESP, 4 x Airbag, LMF 14”, Sitzheizung vorne, el. FH, ZV m.
FB, Radio/CD
MwSt ausweisb. 8.990,- €
Ford Ka 1.2 Cool & Sound Edition
EZ 10/14, 51 kW (69 PS), 1.000 km, Crystall-Weiß,
beh. Frontscheibe, Klimaanlage, Bordcomputer,
Bluetooth®, ESP, 4 x Airbag, LMF 14”, Sitzheizung
vorne, el. FH, ZV m. FB, Radio/CD, AUX-Eingang
MwSt ausweisb. LP 12.580,- € jetzt 9.790,- €
Wir lösen Ihre Hörprobleme
Ha
up
54 tstraß
56 e
Tel 8 G 17
.0
65 erol
91 ste
/8
11 in
39
Rit
zst
r
a
54 ße
59 6
Tel 5 P
. 0 rü
65 m
51
/ 66
22
Trie
rer
54 Str
55 aß
Tel 0 D e 13
.0
65 aun
92
/8
21
5
H
www.hoergeraete-moeller.de
zu vertreiben. Gerolstein bietet
mit seinen vielen Fachgeschäften
und den kurzen Wegen dazwischen
optimale Möglichkeiten, die ganze Familie neu einzukleiden und
auch für modische Accessoirs wie
Taschen, Brillen oder Schmuck ist
die Auswahl groß. Im den Bereichen Haushaltsgeräte, Funk- und
Fernsehtechnik, Mobiltelefone und
Computer werden Sie in den Fachgeschäften bestens beraten und
können sich im wahrsten Sinne
des Wortes ein Bild machen. Im
oberen Teil der Hauptstraße ist ein
kleiner Markt mit ausgewähltem
Angebot und Informationsstän-
*53'*+
+#+%#*5!3#
350
3+03# ') )
00%*!#+0*
Ford Ka 1.2 Champions Edition
EZ 04/13, 51 kW (69 PS), 7.840 km, Crystal-Weiß,
beh. Frontscheibe, Klimaanlage, Bordcomputer,
Bluetooth®, ESP, 4 x Airbag, LMF 14”, Sitzheizung
vorne, el. FH, ZV m. FB, Radio/CD
8.690,- €
Ford Ka 1.2 Cool & Sound Edition
EZ 02/15, 51 kW (69 PS), 1.000 km, MidnightSchwarz Metallic, beh. Frontscheibe, Klimaanlage,
Park-Pilot-System hinten, Bordcomputer, Bluetooth®,
ESP, 4 x Airbag, LMF 14”, Sitzheizung vorne, el. FH,
ZV m. FB, Radio/CD, AUX-Eingang
MwSt ausweisb. LP 13.280,- € jetzt 9.990,- €
VERKAUFSOFFENER
SONNTAG IN GEROLSTEIN
8. MÄRZ
AB 13 UHR
©shutterstock
Gr. 20 - 26
# #%0 * # ") 0# 6&.26&) *53 3++0000 "0 !00*)
Gr. 26 - 35
Gr. 4 - 8
$
!#", " #(," ' '('/"( (,/" 0' 2,%, /" # (# (" 0 , 0' #" /0'," / /"
#'0'1" ( /(( "( /( (" ','( !, ' " ! ( -3&3)&.3$& (,, /" $&333 * $3 %'# "( & " "#, ' " !
, ( %) & , " ' # " ,,
" %% *
%
'!
, " ! # &&,
"!'! + ( %% %% , '" # ,
Gr. 7,5 - 10,5
NEUE FRÜHJAHRSKOLLEKTIONEN
ENTDECKEN ...
BERNKASTEL-KUES | BITBURG | DAUN | GEROLSTEIN | PRÜM
WWW.SCHUHPARADIES.NET
MUSICAL MAGICS – Eine Show voller Magie
Die ganz besondere Musical-GALA am 28. März 2015 im Forum Daun
Daun. Seit über 12 Jahren nimmt
Musical-Magics seine Zuschauer mit auf eine emotionale Reise
durch die Welt der Musicals. Wer an
einem Abend die Höhepunkte aus
gleich 14 Erfolgsmusicals erleben
möchte, ist bei Musical-Magics bestens aufgehoben. Denn diese LiveShow bietet einen gekonnten Mix
aus großen Klassikern und aktuellen Musicals auf höchstem Niveau.
Erfrischend, brillant, humorvoll
und emotional präsentiert sich
Musical-Magics auch in der neuen
Spielzeit wieder in neuem Gewand.
Anders als bei den meisten Musi-
VW Golf VI 1.4 TSI Comfortline
5trg, EZ 03/10, 118 kW (160 PS), 126.110 km,
Automatikgetriebe, Bi-Xenon, Navigation, Bluetooth®,
Klima-Autom., ESP, 6 x Airbag, Tempomat, Park-PilotSystem hinten, Diebstahlwarnanlage, Regensensor, el.
FH, el. Außenspiegel, ZV m. FB, uvm.
MwSt ausweisb. LP 11.870,- € jetzt 10.970,- €
cal-BEST-OF-Galas werden Musicals wie „Das Phantom der Oper“,
„Jekyll & Hyde“, „Hinterm Horizont“, „Starlight Express“, „We
Musical Magics – Die brandneue
Show! Neu inszeniert, wie immer
100% Live! Ein Muss für jeden
Musical-Fan! 1
will rock you“, „König der Löwen“,
„Aladdin“, „3 Musketiere“, „Wicked“ u.v.a. hier in wunderschönen
Kostümen und beeindruckenden
Bühnenbildern dargeboten, begleitet von einer großen LIVE-Band.
Künstler und Publikum verschmelzen zu einer einzigartigen Show,
die nur Musical Magics seinen
Fans bietet.
Hochkarätige internationale Darsteller – teilweise aus den Originalproduktionen – setzen neben
mitreißender Musik und erstklassiger Ton- und Lichttechnik mit
ihrem gesanglichen und schauspielerischen Können besondere
Glanzpunkte an einem spektakulären Abend. Gänsehaut und Genuss
sind gleichermaßen garantiert.
Tickets sind erhältlich unter:
Forum Daun: Tel: 06592 - 951313,
Eifel-Zeitung Daun: Tel: 06592 929728, Reisebüro Bell Daun: Tel:
06592 - 7017. Im Internet unter
www.musical-magics.de oder www.
ticket-regional.de, Tickethotline
Ticket Regional 0651 - 9790777.
Bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional.
Ford Grand C-Max 1.6 Ti-VCT Trend
EZ 12/10, 92 kW (125 PS), 69.540 km, PantherSchwarz Metallic, 7-Sitzer, beh. Frontscheibe, KlimaAuto., ESP, 6 x Airbag, LMF 16“, Einpark-Assistent,
Park-Pilot-System, Sitzheizung vorne, Regensensor,
el. FH, el. Außenspiegel, ZV m. FB, Radio/CD
13.890,- €
Besuchen Sie uns
am Verkaufsoffenen
Sonntag, dem 8. März
in Gerolstein
Alter Neunkirchener Weg 8 · 54550 Daun
Tel. 06592/9622-0 · www.auto-stolz.com
9
www.eifelzeitung.de
EAZ 10. KW / 2015
Anzeigensonderseite
Gesund
werden –
gesund
bleiben
Schmerzfrei und sicher leben – mit allen wichtigen Körperfunktionen
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin des Dauner Krankenhauses kümmern sich um die Schmerzfreiheit
der Patienten während Eingriffen und unterstützte sie im Anschluss. Das Wohlbefinden der Patienten steht dabei im Vordergrund.
Daun. Trotz der Tatsache, dass
die Arbeit der Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter meist im Hintergrund abläuft, wird im Dauner
Krankenhaus ein großes Maß an
Fürsorge geleistet. Das Leistungsspektrum der professionellen Mediziner erstreckt sich dabei auf die
Durchführung, Überwachung und
Nachbetreuung von Regional- und
Allgemeinanästhesien (Narkose),
die Betreuung von schwer Erkrankten, Schwerverletzten und
Patienten nach großen Operationen – und im Anschluss – die
Durchführung von besonderen
Schmerztherapien.
Steven Miller ergänzt weiter:
„Aus einer Vielzahl von uns zur
Verfügung stehenden Allgemeinund Regionalanästhesieverfahren
wählen wir dabei immer dasjeni-
anästhesieverfahren spezielle
Medikamente in die Nähe relevanter Nerven. Dadurch wird die
Schmerzweiterleitung vom Operationsgebiet zum zentralen Nervensystem blockiert.
Die Organisation und Koordination der fünf OP-Säle im Dauner
Krankenhaus liegt in der Hand
der Abteilung Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin. Neben den
Operationsbereichen umfasst das
Arbeitsumfeld der Ärzte, die bis zu
5.000 Narkosen im Jahr einleiten,
gleichzeitig die Intensiv- und Aufwachstationen und den Aufwachraum, wo eine Versorgung rund
um die Uhr besonders wichtig ist.
Die Intensivmedizin befasst sich
mit der Diagnostik und Therapie
lebensbedrohlicher Zustände und
Krankheiten.
„Bei operativen Eingriffen kann
der Arzt neben der Vollnarkose
auch eine örtliche Betäubung mit
Medikamenten einleiten“, wie
Guckes erläutert. Sein Kollege
ge aus, welches für den Patienten und den Eingriff am besten
geeignet ist“. Im Vergleich zur
Allgemeinnarkose spritzt der
Anästhesist bei dem Regional-
IM ÜBERBLICK: Abteilung für Anästhesie,
Intensiv- und Notfallmedizin
Unter Anästhesie versteht man den völligen Verlust bzw. die vollständige
Ausschaltung der Empfindungen, insbesondere der Schmerz- und Berührungsempfindung. Die Intensivmedizin ist ein weiteres medizinisches Fachgebiet, das sich mit Diagnostik und Therapie lebensbedrohlicher Zustände und
Krankheiten befasst. Weitere Tätigkeitsbereiche liegen im Bereich Schmerztherapie, Notfallmedizin sowie der OP-Organisation und Koordination.
Chefärzte:
Hr. Dante Guckes
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische
Intensivmedizin, Notfallmedizin,
Hygienebeauftragterarzt,
Ärztlicher Leiter des Notarztstandortes am KH Daun,
Leitender Notarzt LK Vulkaneifel,
Transplantationsbeauftragter
Hr. Steven Miller
Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Anästhesiologische
Intensivmedizin, Transfusionsverantwortlicher
Sekretariat: Frau Bastgen & Frau Meyer
Sprechzeiten: Montag – Donnerstag: 07:30 Uhr – 16:00 Uhr
Freitag:
07:30 Uhr – 15:00 Uhr
Telefon:
0 65 92 / 715-22 17
Fax:
0 65 92 / 715-25 07
Eine Betreuung auf der Intensivstation kann nach größeren Operationen, Kreislaufproblemen oder
auch schweren Grunderkrankungen erforderlich werden. Die Behandlung und Pflege versteht das
Pflegeteam als Übernahme, Unterstützung und Wiederherstellung
lebensnotwendiger Funktionen des
Körpers. Dabei berücksichtigen die
Ärzte die individuellen physischen
und psychischen Möglichkeiten
des Patienten.
Das Ziel ist es, die Patienten
durch vorbeugende, heilende und
rehabilitative Maßnahmen weitestgehend in die Selbständigkeit
zurückzuführen. Dafür werden
auch Geräte eingesetzt, die lebenswichtige Körperfunktionen
wie Atmung oder Herztätigkeit
überwachen und gestörte Organfunktionen unterstützen oder ersetzen.
und der Krankenpflege wurde ein
umfassendes Therapiekonzept erarbeitet, um die Schmerztherapie
an die einzelnen Bedürfnisse des
Patienten anzupassen. Die enge
Zusammenarbeit als gemeinsames
Team, bestehend aus elf Ärzten,
Pflegepersonal sowie Ergo- und
Physiotherapeuten, sind ein wich-
geschaffen, welches sich mittlerweile in der Region etabliert hat.
Schon vor Antritt einer Operation kann der Patient sein eigenes
Blut für die vorgesehene Operation spenden. Durch die heutigen
Möglichkeiten kann selbst bei den
operativen Eingriffen die Rückgewinnung von Blutverlusten erfolgen (Ausnahmen bei Operationen
an bösartigen Tumoren oder entzündlichen Geweben). So kann
auf Fremdblut verzichtet werden.
Notdienststandort und ist für die
Organisation des Ablaufs verantwortlich. Auch bei innerklinischen
Notfällen unterstützten die diensthabenden Kollegen der Anästhesie
die Arbeit der anderen Fachabteilungen und sind demnach bei lebensbedrohlichen Notfällen schnell
einsatzbereit. Wie in allen weiteren
Bereichen setzt sich auch hier das
Krankenhaus für die Gesundheit
und schnelle Versorgung der Bürgerinnen und Bürger vor Ort ein. 1
Gesundheitsforum
2015
fteor Hsand
Iun
s ers
a
n
tiente
für Pa örige
h
e
& Ang
Montag,
Montag,
12.01.
09.03.
Montag,
In der Aula der
Krankenpflegeschule
09.02.
Montag,
Montag,
13.04.
09.03.
Beginn: 18.00 Uhr
Montag,
Parken und Eintritt frei!
11.05.
Montag,
13.04.
Montag,
Montag,
08.06.
11.05.
Montag,
13.07.
08.06.
Montag,
Montag,
13.07.
14.09.
Hand-in-HandBetreuung
Abhängig vom jeweiligen operativen Eingriff leiten die Anästhesisten für die Zeit nach der Operation
eine spezielle Schmerztherapie
ein. „Absolute Schmerzfreiheit
lässt sich nach einer OP zwar leider nicht immer erzielen, aber die
Schmerzen lassen sich auf ein Minimum reduzieren“, beschreibt Guckes. Gemeinsam mit Steven Miller
Präsent zeigt sich das Dauner
Krankenhaus auch im Notarztdienst des Landkreises Vulkaneifel. Das Team um Chefarzt
Dante Guckes leitet den hiesigen
Montag,
14.09.
Montag,
12.10.
Montag,
12.10.
Montag,
Montag,
09.11.
In Zusammenarbeit mit dem
Gesundheitsamt, der Kreisärzteschaft,
den Selbsthilfegruppen im Kreis Vulkaneifel
und dem Förderverein Krankenhaus Daun.
09.11.
Montag,
14.12.
Pränataldiagnostik
Unfallchirurgie, Deutsches Traumanetzwerk –
G. Steinle, Facharzt für Gynäkologie; Belegarzt am Krankenhaus Daun
Regionales Zentrum Daun
Chefarzt
Chirurgie
Dr. med.
A. Kuckartz und ltd. Oberarzt Dr. med. M. Pfeiffer; Krankenhaus Daun
Migräne
und
Kopfschmerzen
Dr. med. P. Fuchs, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie; Medizinisches Versorgungszentrum Daun
Diagnostik und Therapieoptionen der Inkontinenz der Frau
Unfallchirurgie,
Deutsches
Traumanetzwerk
–
Dr. med. E. Anderson, Fachärztin
für Urologie; Krankenhaus
Daun
Regionales Zentrum Daun
Chefarzt Chirurgie Dr. med. A. Kuckartz und ltd. Oberarzt Dr. med. M. Pfeiffer; Krankenhaus Daun
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügungen
Notar Dr. M. Eimer; Daun
Diagnostik und Therapieoptionen der Inkontinenz der Frau
Dr. med. E. Anderson, Fachärztin für Urologie; Krankenhaus Daun
Autofahren nach Schlaganfall
Vorsorgevollmacht
undBurg
Patientenverfügungen
B.
Jacob, Facharzt für Neurologie; Klinik
Landshut, Bernkastel
Notar Dr. M. Eimer; Daun
Vitamin
D-Mangel
– ein unterschätztes Problem?
Autofahren
nach Schlaganfall
Dr.
med. M.
Schilling,
für Innere
und Allgemeinmedizin;
Praxis Wittlich
B. Jacob,
Facharzt
fürFacharzt
Neurologie;
Klinik Burg
Landshut, Bernkastel
Vitamin D-Mangel – ein unterschätztes Problem?
Hepatitis
– Symptome
Therapie Praxis Wittlich
Dr. med. M. Schilling,
Facharzt für Innereund
und Allgemeinmedizin;
Dr. med. H. Hoffmann, Fachärztin Innere und Oberärztin; Krankenhaus Daun
Hepatitis – Symptome und Therapie
Dr. med. H. Hoffmann, Fachärztin Innere und Oberärztin; Krankenhaus Daun
Rheuma und Arthritis
PD. Dr. med. S. Fürderer, Sektionsleiter Orthopädie und Rheumatologie; Krankenhaus Daun
Rheuma und Arthritis
PD. Dr. med. S. Fürderer, Sektionsleiter Orthopädie und Rheumatologie; Krankenhaus Daun
Herzwoche
Herzwoche
S. Freyer, Fachärztin Innere und Kardiologin, Oberärztin; Krankenhaus Daun
S. Freyer, Fachärztin Innere und Kardiologin, Oberärztin; Krankenhaus Daun
Therapieoptionen in der Behandlung des Prostatakarzinoms
Chefarzt Urologie Dr. med. F. Spies, Krankenhaus Daun
www.krankenhaus-daun.de
- Änderungen vorbehalten -
Dabei ist der Begriff der „Anästhesie“ im Volksmund nicht allen bekannt. Chefarzt Dante Guckes, der
gemeinsam mit seinem ChefarztKollegen Miller das rund fünfzigköpfige Team leitet, erklärt: „Unter
Anästhesie wird die vollständige
Ausschaltung von Schmerz- und
Berührungsempfindungen verstanden“. Ein Patient in Vollnarkose (Allgemeinanästhesie) spürt
keinerlei Schmerzen und ist auch
durch Schmerzreize nicht erweckbar. Dies ist für die Arbeit der Ärzte
besonders wichtig.
tiger Punkt in der täglichen Arbeit.
Vor mehr als 20 Jahren wurde in
der Abteilung ein umfassendes
Stufenkonzept der Eigenblutspende für operative Eingriffe
10
Vulkaneifel
EAZ 10. KW / 2015
Anzeigensonderseite
In Wittlich ist was los
P
e
kostenlos
0
0
.5
1
r
e
üb
ter
e in direk
z
t
lä
p
k
r
a
P
tnähe –
Innenstad !
Sie
auch für
PR-Anzeige
3. Platz für Maria-Grünewald-Schule
Wittlicher Förderschule richtet Regionalentscheid im Basketball aus
Wittlich. Die Maria-GrünewaldSchule der St. Raphael Caritas
Alten- und Behindertenhilfe GmbH
war am 19. Februar 2015 bereits
zum 21. Mal Ausrichter des Regionalentscheids Basketball der Schulen mit den Förderschwerpunkten
ganzheitliche und motorische Entwicklung im Bereich der Aufsichtsund Dienstleistungsdirektion Trier
(ADD Trier). Mannschaften von
neun Förderschulen nahmen an
dem Turnier in der Wittlicher Großsporthalle Eventum teil und absolvierten spannende Spiele. Die mitgereisten Fans feuerten die Sportler
begeistert an. Beim Hauptturnier
setzte sich die Bitburger St.-MartinSchule in einem spannenden Finale mit 8:7 gegen die Trierer PortaNigra-Schule durch. Das Team
der Wittlicher Maria-Grünewald-
Die Basketballer der Maria-Grünewald-Schule werden für ihren 3. Platz geehrt
Foto: Maria Grünewald, Wittlich
Schule erkämpfte sich den 3. Platz.
Besondere Beachtung fanden auch
die Spiele der Rollstuhlbasketballer,
die ebenfalls ihren Regionalmeister
ermittelten. Hier setzte sich die
Trierer Treverer-Schule durch. Die
Vorbereitung und Durchführung
der Veranstaltung lag in den Händen der Fachkonferenz Sport der
Maria-Grünewald-Schule. Dank deren Engagement wurde neben den
Orgelsuppe
gut organisierten Wettkämpfen ein
abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Tanzdarbietungen der
Green Steps sowie einem Aufwärmprogramm durch Jugendspieler der
Abteilung Basketball des Wittlicher
Turnvereins 1883 e.V. geboten.
Für das leibliche Wohl sorgten
Schülerinnen und Lehrkräfte der
Werkstufe der Maria-GrünewaldSchule. 1
Kinder aufgepasst –
Malaktionen in Wittlich
Die Orgelfreunde St. Markus bitten
zu Tisch. Am Sonntag, 08. März
2015 wird im St. Markus-Haus ab
12:00 Uhr wieder die beliebte Orgelsuppe serviert. Mit dem Erlös
werden die zukünftigen Projekte
des Fördervereins finanziert. Weitere Aktionen der Orgelfreunde
im Laufe des Jahres werden eine
Turmführung, ein Orgelkonzert für
Kinder, ein Orgelspaziergang sowie
mehrere Orgelkonzerte sein. 1
Gebrauchtwagen Zentrum der
HEISTERGRUPPE
Wann kommen Sie zur Probefahrt?
ständig über 400 Gebrauchtwagen
und diese Fahrzeuge
Die Teilnahme an der Ostermalschule ist kostenfrei und findet auf dem Marktplatz statt.
Einem schönen Frühlingsausflug
in die geschmückte Stadt Wittlich
steht also nichts im Weg. 1
H
7
ITT
LIC
OPEL Meriva 1.4
EZ: 11/2009, 66kW (90PS), 26tkm., Klima, 15“
Alu, Isofix-Vorrüstung, FlexSpace Sitzkonzept,
Tripple-Info-Display uvm.
7.990,- €
Wittlich. In Wittlich finden am
Samstag dem 04. April 2015 bereits zum zweiten Male „Kindermalaktion zu Ostern“ statt.
In der Innenstadt wird von den
Kaufleuten eine Oster-Malschule organisierte. Mit der richtigen Portion Spaß, können
Kinder und Jugendliche zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr
Ostereier oder -bilder bemalen.
Beim Malen kann der Phantasie der
jungen Künstler freien Lauf gelassen werden und die Ostereier und
Bilder eignen sich bestimmt bestens als Geschenk zu Ostern. Begleitet wird der Tag von zwei kleinen Osterhasen, die jeden Besucher
in der Innenstadt mit einer kleinen
„Nascherei“ verwöhnen. Parallel
dazu bietet das Café am Markt, direkt
am Marktplatz, ein Tagesgericht
unter dem Titel „Eierspecial“ an –
lassen Sie sich also überraschen.
Der extravagante, reife Lifestyle des
neuen Fiat 500X ist die automobile
Interpretation der eleganten italienischen Haute Couture. Es ist diese spezielle X-Seite, die den eigenständigen Charakter des Fiat 500X
ausmacht - ideal für alle Menschen,
die sich in keine Schublade stecken
lassen. Mit dem Fiat 500X wird das
Erbe des Fiat 500 von 1957 in das
Jahr 2014 und damit in eine neue
Generation transferiert. Die runden
Scheinwerfer und das klassische
Firmenlogo mit der verchromten
Querspange sind Reminiszenzen
an den berühmten Ur-500er. Der
neue Crossover erweitert die traditionsbewusste und moderne Fiat
500 Familie, die inzwischen die Modellvarianten Fiat 500, Fiat 500C
(Cabriolet), Fiat 500L, Fiat 500L
Trekking, Fiat 500L Living und Fiat
500X umfasst. Alle Versionen haben
einen eigenen Charakter und sind
für unterschiedliche Einsatzzwecke
und Kundenwünsche entwickelt
worden. Aber sie haben alle dieselbe Wurzel - die Ikone Fiat 500.
Der neue Fiat 500X wird in zwei
verschiedenen Modellversionen
präsentiert. Die Variante Fiat
500X City-Look ist vor allem in
der Stadt zu Hause, der Fiat 500X
Offroad-Look ist der ideale Begleiter für Outdoor-Aktivitäten. Beide
sind mit effizienten Diesel- oder
Benzinmotoren ausgerüstet. Zur
Verfügung stehen zunächst drei
Getriebevarianten: manuelles
Schaltgetriebe mit sechs Gängen,
Doppelkupplungsgetriebe mit sechs
Gängen und Neungang-Automatik.
Je nach Einsatzzweck haben
Kunden die Wahl zwischen Vorderradantrieb, Vierradantrieb oder Vorderradantrieb mit elektronisch geregeltem Sperrdifferenzial Traction+.
Der Fiat 500X ist nicht nur von
seiner Natur aus ein echtes Crossover-Fahrzeug, er spricht auch verschiedenste Käuferschichten an.
Geschlecht und Alter spielen keine Rolle, er vereint Geschmäcker
und passt sich den unterschiedlichen Bedürfnissen des modernen
Menschen an. Für diese Kreuzung,
an der sich Erwartungen, Anforderungen und Stil sowohl treffen als
auch auseinanderbewegen, steht
das X. Der neue Fiat 500X ist ab
sofort bei Ihrem Fiat-Fachhändler
erhältlich – z. B. bei Autohaus Bohr
in Wittlich. 1
ITT
LIC
7
7
ITT
LIC
H
H
OPEL Adam 1.4
EZ: 03/2014, 64kW (87PS), 3tkm., Klimaautom.,
Tempomat, Sportfahrwerk, Soundsystem, 7“
Touchscreen uvm.
13.990,- €
H
7
ITT
LIC
stark reduziert!
Der neue Fiat 500X
Der neue Fiat 500X verbindet Stil
und Funktionalität perfekt miteinander. Der kompakte Crossover ist
im urbanen Umfeld ebenso stilsicher
unterwegs, wie er abseits befestigter Wege eine gute Figur abgibt. Er
ist die jüngste Stufe in der Evolution
der Fiat 500 Familie und zeigt, wie
sich die Marke Fiat technisch und
gestalterisch weiterentwickelt hat.
FORD Focus Turnier 2.0 TDCi
EZ: 03/2014, 103kW (140PS), 12tkm.,
Klimaautom., Tempomat, Navi, City plus-Paket,
17.890,- €
Park-Pilot uvm.
Da
Da
un
FORD Transit 260 K TDCi
EZ: 01/2011, 63kW (85PS), 69tkm., Seitenwandverkl. halbhoch, Sitz-Paket, Tagfahrlicht,
10.990,- €
Trennwand m. Fenster uvm.
un
FORD Focus 1.6
EZ: 08/2011, 110kW (150PS), 55tkm.,
Klimaautom., Tempomat, Park-Pilot, beh.
Vordersitze u. Frontscheibe uvm., 13.490,- €
SKODA Octavia Combi 1.9 TDI
EZ: 12/2007, 77kW (105 PS), 109tkm.,
Klima m. gekühltem Handschuhfach, Radio,
9.490,- €
Multifunktionsanzeige uvm.
Ihre Ansprechpartner für DAUN: 06592 - 9522 212
Ihre Ansprechpartner für WITTLICH: 06571 - 927 212 o. 927 113
Noch mehr Auswahl unter www.heistergruppe.de
Autohaus Heister GmbH
"ONNER3TRA”EIN$AUNs)NDUSTRIEGEBIETIN7ITTLICH
Besuchen Sie uns am
verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr.
Edisonstr. 1
54516 Wittlich
Tel.: 06571-969256
%HVXFKHQ6LHXQV]XPYHUNDXIVRɫHQHQ6RQQWDJDP0¦U]
Autohaus Eifel-Mosel GmbH
Max-Planck-Str. 11 in Wittlich
Tel: 0 65 71/97 74-0
www.eifelmosel.de
E-Mail: autohaus-bohr@t-online.de
www.autohaus-bohr.de
www.facebook.com/AutohausBohr
11
www.eifelzeitung.de
EAZ 10. KW / 2015
Verkaufsoffener Sonntag, am 08.03.2015
Traditioneller Frühlingsmarkt und verkaufsoffener Sonntag in Wittlich
Markt, Museum und Handel laden ein
Wittlich e.V. am Sonntag, dem
8. März 2015, nach Wittlich ein.
Bereits ab 11 Uhr gibt es auf dem
schiedensten gastronomischen
Ständen wie Wein-, Crêpes-,
Softeis- und Imbissständen.
Hier lädt der Wittlicher Einzelhandel ein, sich über die neuen Trends
oder die attraktivsten Reisen zu
informieren. Für die Gäste haben
sich die Geschäftsleute wieder
einiges an Attraktionen einfallen
lassen und so finden viele Rabatt- und Sonderaktionen in den
Geschäften statt. Wittlichs Geschäfte bieten das Plus der kurzen Wege und der persönlichen
Information und Beratung „persönlich und gleich um die Ecke“.
Ab 14 Uhr sind in der städtischen
Galerie im Alten Rathaus Fotografien von Stephan Levine zu
besichtigen. Außergewöhnliche
Einblicke ins Innenleben einer
orthodoxen jüdischen Gemeinde
in Brooklyn. Die ausgewählten
Fotos des gleichnamigen Buches
entstanden an einem einzigen Tag
in der Synagoge und dem Lehr-
haus der Lubawitscher am Eastern Parkway in Crown Heights/
Brooklyn und ermöglichen über-
raschende Einblicke in diese uns
meist fremde Welt. Auch an die
Kleinen wurde gedacht. Auf dem
Platz an der Lieser steht ein Kinderkarussell, - Kinder „mit mach
Aktion“ beim Laden „Kaufen mit
Herz“ in der Burgstraße, Süßigkeitenkutsche auf dem Marktplatz
und eine Kinderrally „Entdecke das Museum“ in der städtischen Galerie im Alten Rathaus.
Doch nicht nur Kinder, Bummler
und Käufer sind an diesem Sonntag in Wittlich City gut bedient.
Wer einfach nur die Füße ausstrecken möchte, entspannt sich in einem der zahlreichen Gasthäusern,
Restaurants oder Cafés. Auch hier
kann der Gast auf Rundumservice
im Verwöhnformat setzen. 1
Ab 13 Uhr darf dann zusätzlich
in den Straßenzügen und auf den
Wittlicher Plätzen flaniert werden.
,05-(*/,-05(5A0,9<5.
465(;,
Frühjahrsmarkt mit seinen rund
40 Ausstellern einiges zu entdecken. Da stehen Korbtaschen
neben selbstgebastelten Osterund Frühjahrskränzen, selbstgestrickte Teddybären neben
Dekorations- und Metallkunst,
sowie selbstgefertigte Filzprodukte neben Duftkugeln. Ergänzt
wird das Angebot, wie in den
vergangenen Jahren, mit den vers
SCHLÜSSEL- und 198eit
1
SCHLOSSDIENST
B. Kossendey
Schlüssel - Schlösser - Schilder- Zylinder
Schließanlagen - Beschläge - Kopierzentrum
Schlossstr. 13 · Wittlich 0 65 71 / 37 73
A05:,5
Barzahlungspreis entspricht dem
Nettodarlehensbetrag. Bonität
vorausgesetzt. Gültig ab einem Auftragswert von 150.- Euro, monatliche
Mindestrate 10.- Euro. Finanzierung
durch die Santander Consumer Bank
AG, Santander-Platz 1, D-41061
Mönchengladbach. Für weitere Finanzierungsmöglichkeiten sprechen Sie
bitte unser fachkundiges Verkaufspersonal an. Konditionen im Online-Shop
können abweichen. Gültig vom
07.03. - 08.03.2015.
Besuchen Sie uns in Wittlich!
Am 07.03. und 08.03. in Wittlich,
Samstag 10-20 Uhr und Sonntag 13-18 Uhr
6%0ÓEHO%RVV+DQGHOV*PE+&R.*:LWWOLFKs5XGROI'LHVHO6WUD¼Hs:LWWOLFK
ZZZPRHEHOERVVGH
Trierer Landstraße 6
54516 Wittlich
Öffnungszeiten:
Mo-Fr. 9.00-16.00 Uhr
Tel.: 0 65 71 / 9 555 7-0
E-Mail: anzeigen@eifelzeitung.de
Kaffee und Kuchen je 1€
Ein Glas Orangensaft oder
Sekt Gratis!
AUF ALLES!
Aktion gültig nur gegen Vorlage dieses Coupons. Ausgenommen ist in unseren aktuellen
Prospekten und Anzeigen sowie in unserem Online-Shop beworbene Ware, die unter www.
moebel-boss.de einsehbar ist. Gültig nur bei Neukauf und nicht bereits reduzierter Ware. Nur
ein Gutschein pro Person einlösbar. Gilt nicht in Verbindung mit anderen Aktionen. Gültig vom
07.03.-08.03.2015.
Coupon bitte ausschneiden und mitbringen!
GUTSCHEIN
Zum traditionellen Frühlingsmarkt
und verkaufsoffenen Sonntag
lädt der Verein Stadtmarketing
12
Vulkaneifel
EAZ 10. KW / 2015
Sport im TuS macht Kinder stark 8. TechniSat-Fußball-Jgd.-Turnier des TuS 05 Daun
für Bambinis, F-, E-, D-, C-, -B u. A - Jugendmannschaften
Daun. Am Samstag, dem 21.02.
und Sonntag, dem 22.02.2015,
fanden unter den Augen von vielen
Eltern, Großeltern, Betreuern und
Besuchern in der GSG-Halle Daun
mit 34 Mannschaften und über
340 Jugendfußballern im Alter von
5 – 18 Jahren aus unserer Region,
wieder begeisternde Fußballspiele
statt. Aufgrund der anhaltenden
Grippewelle mussten leider zwei
Mannschaften kurzfristig absagen.
In neun Turniergruppen wurden
insgesamt 48 Spiele durchgeführt.
Beginnend bei den Kleinsten, den
Bambinis, die ihre ersten Schritte
und fußballerischen Fähigkeiten
mit viel Lauffreude aufzeigten, bis
hin zu den A-Jugendlichen, die mit
Herzlichen Dank
sage ich allen Verwandten, Freunden und
Bekannten, die mir zur Vollendung meines
90. Lebensjahres
mit Ihren Glückwünschen, den vielen
Besuchen und unzähligen Anrufen und aufmerksamen Geschenken eine große Freude
bereitet haben.
Professor Waldemar Hartmann
guter Technik, Geschwindigkeit
und hohem Körpereinsatz das Spiel
gestalteten, konnte jeder Besucher
die unterschiedlichen Entwicklungsstufen von jungen Fußballern erkennen. Mit erfrischendem
Tempofußball wurde dabei um Siege und Erfolge gekämpft. Alle Begegnungen zeichneten sich durch
Engagement und gezeigte Fairness
aus, es gab zum Glück wieder
keine größeren Verletzungen. Bei
Handball aktuell
Daun, im Februar 2015
Automarkt
EDKO
Automobile
Kaufe jeden PKW, Geländewagen, LKW, Busse.
Auch mit Mängeln, Unfallschäden usw.
Tel.: 0 26 76 / 3 80
Tel.: 0 65 71/9 56 13 78
Handy: 01 71 / 5 27 93 15
Kelberger Straße 10
56766 Ulmen
Haus & Wohnen
Notruf-Zentrale
Rohr Verstopft ?
s+ANALSANIERUNGOHNE!UFGRABUNG
s46+ANAL)NSPEKTION
s4ROCKENSAUGER
s$ACHBEKIESUNG
s+ANALORTUNG
s+ANALREINIGUNG
s'RUBENENTLEERUNG
s-UFFENDRUCKPROBESANIERUNG$IN
s¾LU&ETTABSCHEIDERENTLEERUNG
s(AUSANSCHLàSSE$RUCKPROBE
Kanal Wambach
(0 26 91)
G
m
b
H
9 32 50 98
INFO WABANEUWIEDDEsWWWKANALWAMBACHDE
Notdienst
Notdienst
Ihr Fachmann
rund um die Uhr!
Kleinanzeigenmarkt
€ 10,00 erscheint Ihre private Kleinanzeige in unserem kompletten
Verteilungsgebiet mit mehr als 200.000 möglichen Lesern.
Schon ab
COUPON für Ihre private Kleinanzeige in der Eifel-Zeitung. Neben der Zusendung per Post oder Fax besteht auch
die Anzeigenaufgabe über die Internetseite www.eifelzeitung.de. Füllen Sie diesen Coupon aus und senden ihn per Post
oder Fax an untenstehende Adresse.Bitte veröffentlichen Sie folgende Kleinanzeige nach Anzeigeneingang in der nächstmöglichen Ausgabe. Eine Couponzeile mit 30 Zeichen entspricht einer Anzeigenzeile. Bitte in Druckschrift ausfüllen und
pro Buchstabe, Satzzeichen und Zwischenraum ein Kästchen verwenden. Mein Anzeigentext lautet:
schieden, aber es war noch möglich
den Rückstand in Grenzen zu halten,
um im Zweifelsfall den direkten Vergleich gegen Welling zu gewinnen. Das
Hinspiel gewann das Willems-Team
mit 4 Toren Unterschied! Doch die
Kräfte reichten für eine Ergebnisverbesserung nicht aus! „Heute hat einzig
Patrick Brümmer genügend Torgefahr
ausgestrahlt. Wir haben zu viele dumme Fehler in der Abwehr gemacht und
kamen im Tor nur auf eine Quote von
23% gehaltener Bälle, während Muhamed Basibüyük auf Gastgeberseite mit
47% bester Mann des Spiels war. Besonders ärgern mich die Überzahlsitu-
1. und 2. WELTKRIEG
jede
weitere Zeile
€ 1,–
Orden, Fotos, Wehrpässe, Uniformen, Helme, Mützen,
Dolche, Ausrüstung, u.s.w. Einfach ALLES anbieten!
Ich zahle Höchstpreise! Diskret, Seriös, Privat.
Tel. 0 65 51 / 98 57 88
Senden Sie den Coupon an: Südwest- und Eifel-Zeitung
Verlags- und Vertriebs-GmbH, Postfach 1128, 54541 Daun oder
per Fax direkt in die Anzeigenabteilung Nr.: 06592 / 929 8029
Bausanierung und
Pflasterarbeiten
zu fairen Preisen. Tel.: 06596-160124
Handy: 0163-9176755
Name, Vorname:
Zahlungsweise: Es wird keine
Rechnung zugesandt, deshalb zahle ich
die Anzeige im voraus:
Bargeld anbei
Straße, Hausnummer:
Vorwahl / Telefon:
Schrottabholung
zu Tagespreisen,
Bitte genaue Anschrift angeben!
Oder überweisen Sie den
fälligen Betrag mit kurzer Angabe
PLZ, Ort:
ihres Anzeigeninhaltes auf folgendes Konto:
IBAN: DE 535 865 124 00000
246173 · BIC: MALADE51DAU Datum:
Kreissparkasse Daun
saubere Entsorgung und Termingerecht. Hole auch alte Autos ab.
Telefon: 0171-4017435
Unterschrift
Bitte abbuchen
Ich ermächtige /
Wir ermächtigen Sie, Zahlungen
von meinem/unserem Konto
IBAN
BIC
mittels Lastschrift einzuziehen.
Zugleich weise ich meinen /
weisen wir unseren unten
genannten Zahlungsdienstleister Konto-Inh.
an, die von Ihnen auf mein/
unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Ich kann / Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum,
die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Zahlungsdienstleister vereinbarten Bedingungen.
Die Gläubiger-ID-Nr. der Südwest- und Eifel-Zeitung Verlags- und Vertriebs GmbH lautet: DE07ZZZ00000340119
Ihre Mandatsreferenznummer wird separat mitgeteilt.
Anzeigenannahmestellen für Klein- und Familienanzeigen
Sie können Ihre Klein- und Familienanzeigen
für die Eifel-Zeitung auch aufgeben bei:
Eifel-Zeitung
Trierer Landstr. 6
Wittlich
Altstadtbuchhandlung
Burgstr. 36
Wittlich
Mail & Print
Lindenstr. 14
Daun
Lotto-Treff Wilhelm
Lindenstr. 12
Daun
Buchhandlung Lese-Ecke
Bahnhofstr. 32
Ulmen
Raumausstattung Franzen
Robert-Schumann-Str. 98
Kröv
www.ep1.de
24:21
20:22
14:25
23:19
Vorschau auf Samstag, 07.03.2015
Heimspiele
13:45 Uhr,
mD-Jugend TuS 05 Daun – JSG Mosel-Ruwer
15:15 Uhr,
mB-Jugend TuS 05 Daun – HSG Kastellaun-Simmern II
Bezirksliga Frauen
17:15 Uhr,
TuS 05 Daun – HSG Mertesdorf-Ruwertal
Rheinlandliga Herren
19:30 Uhr,
TuS 05 Daun – TV Moselweiß
Vorschau auf Sonntag, 08.03.2015
Auswärtsspiele
15:15 Uhr, mC-Jugend JSG Kirchb/Gösen/L – TuS 05 Daun
Landesliga Herren
17:00 Uhr, TV Bitburg III – TuS 05 Daun II
www.dauner-handball.com
1939-1945 Kaufe alles aus dem
TuS: Neis H., Otto R. – Brümmer
(12/7), Schnupp (3), Rahn (2), Hahn
(2), Eich (2), Praeder (1), Scholl (1),
Keitsch, Weber, Theisen, Willems J.,
Honng Tran. Ω
Ergebnisse
Infos vom Dauner Handball, Spielpläne und
Anwurfzeiten aller Dauner Handballmannschaften
auch unter:
ationen, in denen wir heute nur selten
zu Torerfolgen kamen. Hier wird ein
Schwerpunkt in der kommenden Trainingswoche liegen. Insgesamt kann ich
der Mannschaft aber keinen Vorwurf
machen. Bei der derzeitigen Personalsituation kann ein Spiel halt so laufen
und die Jungs haben stark gekämpft“,
meinte Dauns Trainer Markus Willems
nach dem Spiel.
mE-Jugend HSC Schweich – TuS 05 Daun
mD-Jugend JSG Mosel-Ruwer – TuS 05 Daun
mB-Jugend HSG Kastellaun/S – TuS 05 Daun
Bezirksliga Frauen
SV Gerolstein – TuS 05 Daun
Immer gut informiert: Unter www.eifelzeitung.de und
www.input-aktuell.de werden sie immer umfassend
und aktuell über den Dauner Handball informiert.
Diverses
bis 5 Zeilen
€ 10,00
Falls die Anzeige
unter Chiffre
erscheinen soll werden
5 € Chiffregebühr berechnet.
Die Zusendung der Offerten
erfolgt auf dem Postweg.
Rheinlandliga Herren
TV Welling – TuS 05 Daun
30:23 (15:14)
Kräfte bei Daun reichen in Welling
nicht! Neben der langen Verletztenliste ging beim TuS Abwehrchef Julian
Keitsch grippegeschwächt ins Spiel, allerdings spielte Bassi Praeder erstmals
nach seiner Fußverletzung wieder mit.
In der Anfangsphase hielt Daun gut
mit, obwohl die Deckung nicht wachsam genug war. Immer wieder gelang
es den Gastgebern durch Einläufer zu
einfachen Toren zu kommen. Welling
führte ständig mit ein oder zwei Toren, doch der TuS ließ sich bis zu Pause
nicht abschütteln. Nach dem Wechsel
kam Daun gut ins Spiel und lag beim
17:18 erstmals in Führung, allerdings
blieb das die einzige Führung im Spiel.
Der TuS hatte hier die Möglichkeit die
Führung auf zwei Tore auszubauen,
doch der Tempogegenstoß wurde
freistehend vergeben und im Gegenzug kassierte man den Ausgleich und
eine Zwei-Minutenstrafe. Dies hatte
Signalwirkung für den Keeper der
Gastgeber. In den nächsten Spielminuten „vernagelte“ er das Tor und leitete
nach dem 19:19 einen 8:0-Lauf seines
Teams zum 27:19 ein. In dieser Phase
schaffte es Daun, trotz einer doppelte
Überzahl, nicht erfolgreich abzuschließen und Welling zog vorentscheidend
davon. Beim Stand von 25:19 zog der
Dauner Trainer Markus Willems die
grüne Karte. Das Spiel war zwar ent-
Kontakt
Gitterboxen
mit PE-Palette,
neuwertig, Stück 29 Euro,
Tel.: 06558-8599
Arzt, 50,
188, sucht Sie zw. 30-50,
zum Kennenlernen,
Tel./SMS: 0157-74991297
Brautkleid
Witwer Anfang 80
Gr. 40, Farbe: ivory, Einteiler,
inkl. Reifrock, oben schlicht,
nur ein kleines Röschen unter
dem Dekolleté, unten gerafft. Im
Hochzeitsparadies Koblenz für
850 Euro gekauft. Professionell
gereinigt. Gerne unverbindliche
Anprobe. Preis: 240,00 €.
Info: Tel.: 0151 29159368
(56729 Münk)
wünscht neue Lebensgefährtin.
Eigenes Haus und Auto vorhanden. Bin Rauch- und Alkoholfrei.
Chiffre-Nr. 1397
Kaufe Jagdtrophäen
Rehgehorne, Keilerwaffen, Gemsen,
Mufflon, Abwurfstangen, afrikanische
Trophäen usw., nur guter Zustand und
größere Mengen. Tel. 02674-910054
Automarkt, Zubehör
und andere Fahrzeuge
Gebrauchte Lichtmaschinen,
Anlasser, Ersatzteile
Tel. 0 26 92-9 33 84 80
www.muellenbach-autoverwertung.de
Haben Sie einen
gesunden Schlafplatz?
Frei von Erdstrahlen und
Elektrosmog? Rat und Hilfe:
Dieter Michels / Ruf: 06595-543
Rutengänger – Elektrosmogberatung
www.geopathologe-michels.de
Vermietung
Gerolstein-Gees
Wohnung, 180 qm, 4ZKDB,
Keller, Wirtschaftsraum, günstig.
Tel. 0171-9823292
Stellenmarkt
Rentner sucht Fahreroder Lagertätigkeit
FS 7,5 t auf 450 € Basis
im Großraum Daun-Gerolstein,
Tel.: 0157-81548979
Tiere
Süße kleine Mopswelpen
zu verkaufen, entwurmt, geimpft, 6
Wochen alt, 3 Rüden, 5 Weibchen,
Preis: 750,- VB, Tel.: 015203392912 oder 02692-8689981
Urlaub / Kur
Kur an der Polnischen
Ostseeküste in Bad Kolberg!
14 Tage ab 429 €
Hausabholung inkl.! Prospekte,
DVD-Film gratis! Buchen Sie jetzt!
Tel. 0048-94-3555126
www.kurhotelawangardia.de
FeWo
Blankenberge / Belg., direkt
am Strand, 4 - 5 Personen,
Tel.: 02801-1524
allem Kampfgeist der Mannschaften standen Spaß und ein guter
Teamgeist im Vordergrund. Bei
den Siegerehrungen durch den 1.
Vors. TuS 05 Daun, F. Wieber, erhielten alle Turniermannschaften
einen Hallenfußball, eine Urkunde
und die jeweiligen Sieger einen Pokal. Den Kleinsten, den Bambinis,
den F- und den Kindern der E-Jgd.
wurde zusätzlich zur Erinnerung
an das Turnier 2015 wieder eine
Goldmedaille für ihre Teilnahme um
den Hals gehängt. Der Vorsitzende
bedankte sich bei allen Mitorganisatoren, Helfern sowie besonders
auch den Eltern, die mit Kuchenspenden und einem Standdienst
das gut gelungene Turnier erneut
tatkräftig unterstützten. Im ganz
besonderen Maße bedankte er sich
wieder bei seinem tollen Team, das
mit Masse schon zum achten Mal
dabei war. Hierzu gehörten Harald
und Nicole Neumann, der Schiedsrichter des TuS 05 Daun, H.-W.
Meyer, der FSJ‘ler des TuS, aktuell
ist es Arkadi Kel sowie der routinierte Hallensprecher Otto Panzer.
Deren beispielhaftes Engagement
und ihr unermüdlicher Einsatz an
den zwei Turniertagen, sind in der
so wichtigen Vereinsjugendarbeit
einfach unbezahlbar. Zum Schluss
der Veranstaltung dankte der Vorsitzende dem Hauptsponsor des TuS
05 Daun, der Firma Techni-Sat, die
durch ihre langjährige und großzügige Unterstützung der Jugendarbeit
des TuS erneut viele Sachleistungen
für dieses Turnier ermöglichte. Alle
Informationen zum Turnier, u.a. Ergebnisse und Bilder finden sie auf
der Homepage des TuS 05 Daun
unter: www.tus-05-daun.de. Das 9.
TechniSat-Fußballjugend-Hallenturnier des TuS 05 Daun ist für den
Februar 2016 geplant.
Turnierergebnisse
a) Bambini-Turnier:
1. SV Ulmen
2. JSG Daun
3. JSG Mehren / D.
4. JSG Eifelhöhe - Kelberg
b) F-Jgd.-Turnier
1. F I-Jgd. JSG Daun
2. F-Jgd. JSG Mehren
3. F-Jgd. SV Ulmen
4. FII-Jgd. JSG Daun
c) E-Jgd.-Turnier Grp A
1. E-Jgd. JSG Mehren / D (n. E.)
2. E III-Jgd. JSG Daun
3. E IV-Jgd. JSG Daun
4. E-Jgd. MSG Rengen
d) E-Jgd.-Turnier Grp B
1. E I-Jgd. JSG Daun
2. E-Jgd. JSG Hinterbüsch
3. E II-Jgd. JSG Daun
4. E-Jgd. JSG Eifelhöhe - Kelberg
e) D-Jgd.-Turnier Grp A
1. D I-Jgd. JSG Daun
2. D-Jgd. SV Ulmen
3. D I-Jgd. JSG Kylltal - Densborn
4. D I-Jgd. JSG DORSA
f) D-Jgd.-Turnier Grp B
1. D II-Jgd. JSG Daun
2. D II-Jgd. JSG Eifelhöhe - Kelberg
3. D III-Jgd. JSG Daun
g) C-Jgd.-Turnier
1. C II-Jgd. JSG Daun
2. C I-Jgd. JSG Hinterbüsch
3. C II-Jgd. JSG Eifelhöhe - Kelberg (n. E.)
4. C I-Jgd. JSG Daun
g) B-Jgd.-Turnier
1. B II-Jgd. JSG Daun (n. E.)
2. B I-Jgd. JSG Daun
3. B II-Jgd. JSG Hinterbüsch (n. E.)
4. B I-Jgd. JSG Hinterbüsch
h) A-Jgd.-Turnier
1. A II-Jgd. JSG Steiningen
2. A-Jgd. SV Ulmen
3. A-Jgd. JSG Daun Ω
Fortsetzung von Seite 1
Fortsetzung von Seite 1
„ Jagdglück“
für den Landkreis Vulkaneifel
EAZ: Herr Diederichs, freut Sie
das Koblenzer Urteil?
Diederichs: Sehr sogar! Besonders, weil die Jagdrechtsexperten,
selbst welche des Landes, mir geraten hatten, nicht in die Berufung
zu gehen.
EAZ: Wie war deren Begründung
dafür?
Diederichs: Sie sahen handwerkliche Fehler im Gesetz, weil es einen
Automatismus beinhaltet, demzu-
13
Vulkaneifel
EAZ 10. KW / 2015
30-jährigen Gerichtspraxis. Dadurch kann ich am Verlauf der
mündlichen Verhandlung oftmals
schon abschätzen, „wo die Reise
hingeht“. Im konkreten Prozess
ahnte ich, dass der Landkreis in
Trier verlieren wird. Deshalb hatte ich die Zulassung der Berufung
direkt schon im Termin beantragt.
Bundestagsabgeordneter
Schnieder und Landrat Thiel
besuchen muslimische Gemeinde
in Jünkerath
Schnieder und Thiel sprachen mit
dem Vorsitzenden des deutsch-türkischen Kulturvereins Salih Sarp,
dem Imam und etlichen Gemeindemitgliedern über die Situation der
Muslime, ihre Integration in die
erheblichen Beitrag dazu, dass dies
in der Vulkaneifel auf diese Weise
möglich ist. Die Offenheit und das
Engagement des Vereins ist vorbildlich.“ Derzeit befindet sich das
Vereinsgebäude im Umbau. Mit
EAZ: Welche rechtlichen Konsequenzen hat das Berufungsurteil
des Oberverwaltungsgerichts
Bundestagsabgeordneter Patrick Schnieder und Landrat Heinz-Peter Thiel wurden
beim deutsch-türkischen Kulturverein in Jünkerath herzlich empfangen
Klasse 9d des Sankt Matthias
Gymnasiums: Untersuchung
zur Lebensqualität in Gerolstein
Gerolstein. Im Rahmen des Erdkundeunterrichts führt die Klasse
9d eine Untersuchung der Lebensqualität in Gerolstein durch. Dazu
interviewten die Schüler bereits
einige Einwohner unterschiedlichster Altersgruppen über die
Zufriedenheit mit ihrem Wohnort
in Bereichen wie Freizeit-, Waren- und Bildungsangebot sowie
medizinischer Versorgung. Um ein
möglichst umfassendes Ergebnis
zu erlangen, steht eine Website
zum Ausfüllen des Fragebogens
für alle Einwohner Gerolsteins zur
Verfügung (umfrage-ger.bplaced.
net), welche auch zur Bekanntgabe der Ergebnisse dienen wird.
Bitte helfen auch Sie der Klasse
9d, ein möglichst genaues Bild der
Lebensqualität auszuarbeiten und
nehmen an der Umfrage teil. Den
Fragebogen finden Sie online unter
umfrage-ger.bplaced.net. 1
Lesen Sie die EAZ
auch im Netz unter:
www.eifelzeitung.de
0%
EFFEKTIVER
JAHRESZINS
1
folge der Abschuss erhöht werden
muss, wenn das Abschussziel des
Vorjahres nicht erreicht worden
war.
EAZ: Herr Diederichs, weshalb
haben Sie denn dann – sozusagen – für das Land die Kohlen aus
dem Feuer geholt?
Diederichs: Die Kreisverwaltung
ist an das Gesetz gebunden. Unsere
Jagdbehörde hat von Rechtswegen
nicht die Kompetenz, den Gesetzgeber dadurch faktisch zu korrigieren, dass sie das Gesetz umgeht.
„Ersatzgesetzgeber“ können und
wollen wir nicht sein. Zudem wollte
ich nachweisen, dass unsere Mitarbeiter ihr Handwerk verstehen und
ihre Sache richtig gemacht haben.
EAZ: Das erstinstanzliche Urteil
aus Trier hat eine ziemlich klare
Sprache gesprochen: Die Kreisverwaltung hätte mehr ermitteln
und ihr Ermessen stärker ausüben müssen. Trotzdem haben
Sie die Berufung riskiert?
Diederichs: Ich kenne das Verwaltungsgericht aus meiner fast
zukünftig für die Verwaltungspraxis?
Diederichs: Die Unteren Jagdbehörden im Land können weiterhin
mit einer eindeutigen Handlungsanweisung im Gesetz arbeiten. Und
dem rheinland-pfälzischen Gesetzgeber wurde attestiert, dass sein
Jagdgesetz (bundes-)rechtskonform ist.
EAZ: Die Eifel-Zeitung beglückwünscht die Kreisverwaltung und
Sie zu diesem Erfolg und bedankt
sich für das Gespräch.
Diederichs: Den Dank werde ich
weitergeben an Kreisjagdmeister,
Uli Umbach und einen Kollegen
von der Unteren Jagdbehörde, Josel Pütz. Die beiden haben mich in
den sehr jagdspezifischen Fragen
hervorragend unterstützt. 1
Gesellschaft und ihre Aktivitäten
in der hiesigen Region. Außerdem
ging es um muslimische Flüchtlinge, die in der Region ankommen,
und um die Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Glaubensgemeinschaften.
Landrat Heinz-Peter Thiel erklärte: „Im Landkreis herrscht eine
sehr gute Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Kulturen und Glaubensrichtungen. Die
Mitglieder der muslimischen Gemeinde in Jünkerath leisten einen
vereinten Kräften wird saniert.
Es entsteht außerdem ein neuer
Gebetsraum für die Muslime. Die
Gemeindemitglieder möchten auch
zukünftig einen Raum für offenen
und respektvollen Austausch anbieten. Patrick Schnieder sagte
nach dem Besuch: „Es lohne sich
für jedenmit den Mitgliedern der
muslimischen Gemeinde in Austausch zu treten. Dadurch werden
mögliche Vorurteile abgebaut und
es entsteht vielversprechender Dialog innerhalb unserer Region.“ 1
Abbildung zeigt Wunschausstattung gegen Mehrpreis.
Typisch Ford:
Widerstand zwecklos
Motorradfahrer
stirbt nach Verkehrsunfall
Düngenheim. Am Samstag,
28.02.2015, gegen 14:37 Uhr, wurde auf der L 98, Düngenheim in
Fahrtrichtung Monreal, Höhe Lehnholz, ein Motorradfahrer bei einem
Verkehrsunfall tödlich verletzt. Ein
Geländewagen mit angehängtem
Wildträger in Fahrtrichtung Mon-
FORD FIESTA AMBIENTE
real, beabsichtige nach links nach
Polcherholz abzubiegen. Dabei kollidierte ein dahinter fahrender Motorradfahrer mit dem Wildträger.
Der Motorradfahrer musste noch an
der Unfallstelle reanimiert werden
und verstarb nach Einlieferung in
einem Koblenzer Krankenhaus. 1
7 Airbags (Front-, Seiten-, Kopfschulter- und
Knieairbag), Außenspiegel, elektrisch einstellbar
und beheizbar, Fensterheber vorn, elektrisch, Ford
Easy Fuel
Günstig mit der monatl. Finanzierungsrate von
€
Unser Kaufpreis
(inkl. Überführungskosten)
Laufzeit
Gesamtlaufleistung
Sollzinssatz p.a. (gebunden)
Effektiver Jahreszins
Nettodarlehnsbetrag
Anzahlung
Gesamtdarlehnsbetrag
Restrate
Betrunkener
ohne Führerschein baut Unfall und flüchtet
Austräger/innen gesucht
Daun. Ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein fuhr ein 22-Jähriger aus der VG Daun, in der Nacht
zum Samstag 28.02., gegen 03:30
Uhr mit einem Fahrzeug. Aufgrund
seines Alkoholkonsums und seiner
nicht angepassten Geschwindigkeit kam er von der Fahrbahn ab
und fuhr in eine Wiese. Bei dem
Versuch sich zu befreien richtete
er erheblichen Flurschaden an. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Der
Pkw wurde geborgen und sichergestellt. Der Fahrzeugführer konnte
ermittelt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen
Wert von 1,77 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe
entnommen. Ihn erwartet jetzt ein
Ermittlungsverfahren. 1
Ein paar Mäuse
dazu verdienen?
VG ULMEN
- Teil Ulmen - Teil Alflen
VG ADENAU
- Wirft - Quiddelbach
- Teil Adenau
Hotline: 0 65 92 / 929 80 26
75,-
1,2
7.990,- €
48 Monate
40000 km
0,00 %
0%
7.990,- €
0,- €
7.990,- €
4.465,- €
GUT VERSICHERT
Optional: Die neue Ford AutoVersicherung inkl. Vollkasko
beim Kauf eines Ford Fiesta.
Monatl. für nur
€
19,90*
in den ersten 36 Mon.
Kraftstoffverbrauch (in l/100 km nach VO (EG) 715/2007
und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung):
Ford Fiesta: 6,8 (innerorts), 4,3 (außerorts), 5,2 (kombiniert);
CO2-Emissionen: 122 g/km (kombiniert).
Autohaus am
Verteiler GmbH
& Co. KG
Ruwerer Straße 21 b
54292 Trier
Tel.:0651/2008-200
Autohaus Bales
GmbH & Co. KG
Autohaus
Heister GmbH
Dieselstr. 20
54634 Bitburg
Tel.: 06561/916-0
Gutenbergstr. 2
54516 Wittlich
Tel.: 06571/927-0
1
Ford Auswahl-Finanzierung, Angebot der Ford Bank Niederlassung der FCE
Bank plc, Josef-Lammerting-Allee 24-34, 50933 Köln. Gültig bei verbindlichen
Kundenbestellungen und Dahrlehnsverträgen vom 01.01.2015 bis 31.03.2015.
Das Angebot stellt das repräsentative Beispiel nach § 6a Abs. 3 Preisangabenverordnung dar. Ist der Darlehnsnehmer Verbraucher, besteht ein
Widerrufsrecht nach § 495 BGB. 2Gilt für Privat- und gewerbliche Kunden außer
Autovermieter, Behörden, Kommunen sowie gewerbliche Abnehmer mit
gültigem Ford-Werke Rahmenabkommen. Gilt für einen Ford Fiesta Ambiente
3-Türer 1,25-l-Motor 44 kW (60 PS). *Ein Versicherungsangebot der Allianz
Versicherungs-AG, Königinstraße 28, 80802 München für Privatkunden.
Voraussetzungen: Kaufvertrag und Eingang des Versicherungsantrags für ein
Ford Fiesta (ausgenommen Fiesta ST) Neufahrzeug im Zeitraum 01.01.2015
bis 31.03.2015 und daraus resultierende Erstzulassungen auf den Kunden bis
31.07.2015 bei Abschluss einer Ford Auto-Versicherung, mindestens
Schadenfreiheitsklasse 2; Versicherungsnehmer/jüngster Fahrer mindestens
23 Jahre. Das Angebot umfasst die Kfz-Haftpflicht- sowie VollkaskoVersicherung inkl. Teilkasko (SB VK €500/TK €150). Die Laufzeit beträgt 36
Monate, danach gilt der individuelle Versicherungsbeitrag. Es gelten die
Allgemeinen Kraftfahrt-Bedingungen (AKB) sowie die Sonderbedingungen
des Versicherers zur Ford Auto-Versicherung.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km, nach VO (EG) 715/2007 und
VO(EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung: Ford
Fiesta: 5,2-3,3 (kombiniert); CO2-Emissionen: 120-85 g/km
(kombiniert); Fiesta ST: 7,9 (innerorts), 4,8 (außerorts), 5,9
(kombiniert); CO2-Emissionen: 138 g/km (kombiniert).
Reserven aufgedeckt: Mit zwei Gesichtern keine Miene verziehen. Joachim Panten
14
www.eifelzeitung.de
EAZ 10. KW / 2015
Fachleute rund
um’s Haus
Lass’ mal den
Fachmann
ran!
Ihr kompetentes Fachgeschäft
Service Tel.: 0 65 92 / 17 30 60
www.ep1.de
Digital-TV, HiFi, Video,
Telekommunikation ,
Multimedia, Computer
Ihre super Startadresse!
!BT2ICHARD3TRAšEÛ$AUN
s
se
er
ite
Wärmeeffiziente
Fenster für Neu- und Altbau
Maßgerechte Herstellung
Lindenweg 1 54552 Ellscheid
Tel + 49 (0) 6573. 211 529-0
FENSTERBAU · BAUELEMENTE OHG
Gewerbegebiet Pützborn · 54550 Daun
Tel. 0 65 92/30 41 · Fax 75 63
www.jk-bedachungen.de
Gerüstbau
Michael Borsch
O Fassadengerüste
O Schutzgerüste
0 65 73 / 13 52
0 65 95 / 96 13 42
54552 Ellscheid
54578 Stroheich
Auf der Quart 2 · 54552 Mehren
Mobil:
01 71 6 70 18 65
geruestbau.borsch@t-online.de
MIT UNS SIND SIE GUT GERÜSTET
mtb.gmbh@t-online.de
Alles aus der
InfoDigital
Tankschutz Robertz
SAT + KABEL,
digitalen Welt
DIGITAL-T V,
3/2015 Q Nr.
324 Q
INTERNET-TV
mit
Lebensretter
Smartphone
Fachbetrieb geprüft nach § 19 l. WHG
29. Jahrgang Q
ALLES AUS DER
DIGITALEN WELT
SAT + KABEL, DIGITAL-TV, INTERNET-TV
Notfall-Apps für
alle Lebenslagen
V
O Tankreinigung O Tankschutz O Tankbau OTankraumsanierung
O Demontagen OInnenhülleneinbau O 24 Stunden Notdienst
OTank- und Zisternenumrüstung für Regenwassernutzung
OKraftstoffabfüllplätze für Landwirtschaft und Industrie
5,50 €
INFOSAT
TechniSat
TechniNet IP
Leistungsfähiges
IPTVKomplettpaket für
Hotelanlagen
V
Nachrichtensender
aus aller Welt
Weit über 100 in
Europa
empfangbare Sender
V
Jan Böhmerma
nn
Exklusives Intervie
w mit
dem deutschen TV-Satir
iker
V
Spannende Send
er
Klassiker der Serienw
elt –
kostenlos auf Astra
19,2° Ost
Am alten Wehr 26 a · 53518 Adenau · Tel. 02691 / 93 51 35 · Fax 02691 / 93 51 37
www.tankschutz-robertz.de
10 Jahre YouTube
–
Der Internet-Gig
ant
feiert Geburtstag
2005 begann die
Erfolgsgeschichte
–
doch ab sofort droht
neue Konkur
TV und mehr be
Camping & Co i
.
Spannende neu
e Optionen
durch Upgrade
des Entertainme
nt-Syste
„Ein bisschen Voyeu
rismus
gehört dazu“
Anke Schäferkordt,
RTL, über das
Dschungelcamp
neue Form t
d
Erleben Sie die
digitale Radiowelt
Welche Sender kön
S
ms
L, B, NL, I, E 6,50€
n
ige
ze
An
d
on
Jetzt
el!
nhand
e
t
f
i
r
h
c
m Zeits
bei Ihre
Nichts für Laien?
Lassen Sie in dem Fall besser
den
Fachmann ran!
Handwerker rund ums Haus werben regelmäßig in der
0 65 92/9 29 80 26
www.sz60plus.de
Immer mehr pflegebedürftige Menschen
Mehr als 70 Prozent werden zu Hause versorgt
Region. In Rheinland-Pfalz
gibt es fast 118.000 pflegebedürftige Menschen. Dies
ist das Ergebnis der Erhebungen zur Pflegestatistik Ende
2013. Damit nahm die Zahl
der Pflegebedürftigen nach
Angaben des Statistischen
Landesamtes in Bad Ems
weiter zu. Im Vergleich zur
vorangegangen Erhebung im
Jahr 2011 stieg sie um 4,6
Prozent, gegenüber der ersten Erhebung aus dem Jahr
1999 liegt sie um 28 Prozent
höher.
Hintergrund dieser Entwicklung ist die wachsende Zahl
älterer Menschen; diese unterliegen natürlicherweise
einem höheren Risiko, pflegebedürftig zu werden. Mehr
als 80 Prozent aller Pflegebedürftigen sind älter als 70
Jahre, nahezu 60 Prozent
sind 80 Jahre oder älter. Da
es durch den demografischen
Wandel zukünftig noch mehr
ältere Menschen geben wird,
ist auch mit einer weiterhin
zunehmenden Zahl pflegebedürftiger Menschen zu
rechnen. So ist nach VorausBiete Seniorenbetreuung,
auch mit Haushaltsführung,
zuverlässig und liebevoll. Erfahrung
bei Demenzerkrankung vorhanden.
Tel: 0 65 32 - 9 54 96 79
oder 0152-06 18 75 35.
berechnungen zur Bevölkerungsentwicklung davon
auszugehen, dass die Zahl
der über 80-Jährigen bis zum
Jahr 2030 um fast ein Drittel
wachsen wird.
Art der Versorgung
Die Versorgung der Pflegebedürftigen erfolgte Ende 2013
für rund 34.100 Menschen
in einem Pflegeheim, 25.100
pflegebedürftige Frauen und
Männer wurden von einem
ambulanten Pflegedienst
betreut. Die meisten Pflegebedürftigen werden aber
weder stationär noch ambulant versorgt, diese erhalten
ausschließlich Pflegegeld
und werden damit zu Hause
überwiegend von Angehörigen betreut. Bei der Erhebung des Jahres 2013 fielen
hierunter 58.700 Menschen,
also rund die Hälfte aller Pflegebedürftigen. Rechnet man
die Personen, die ausschließlich Pflegegeld erhalten und
die ambulant Versorgten zusammen, so zeigt sich, dass
nahezu drei Viertel (71 Prozent) eine pflegerische Betreuung im vertrauten häuslichen Umfeld bekommen.
Alle drei Arten der pflegeri-
schen Versorgung haben im
Zeitablauf zugenommen.
Die Zahl der weiblichen
Pflegebedürftigen ist deutlich
höher (76.800) als die der
männlichen (41.100). Dies
ist auf den höheren Frauenanteil unter der älteren Bevölkerung zurückzuführen.
Pflegestufen
Mit 64.300 Menschen fallen
deutlich mehr als die Hälfte
(55 Prozent) der Pflegebedürftigen in die Pflegestufe I.
Monatliche Sonderausgabe der Eifel-Zeitung
Ausgabe März 2015 · KW 10
Ihr Fahrdienst in Daun
Inh.Ute
Reisen
e.K.
-Krankenfahrten/Dialyse
Chemo/Bestrahlung
-Rollstuhlfahrten
-Stadt-Fernfahrten
Kampbüchelstr. 4, 54550 Daun
Wir sorgen für Ihre
www.sz60plus.de
Leben & Wohnen in der eifel-mosel-region
06592-
Dieser Anteil ist im Verlauf
der Jahre kontinuierlich gestiegen; zu Beginn der Erhebung im Jahr 1999 waren
45 Prozent und 2007 dann
51 Prozent in der niedrigsten Pflegestufe. Leistungen
aufgrund der Pflegestufe III
erhielten bei der aktuellen
Mobilität
www.ganser-daun.com
98 13 13
Erhebung 12.400 pflegebedürftige Menschen (11 Prozent), 1999 waren es 13.100
(14 Prozent). Zum Stichtag
der Erhebung 2013 waren
1.230 Pflegebedürftige noch
keiner der drei Stufen zugeordnet.
Fortsetzung auf Seite 19
Gesundheitsforum
Krankenhaus Maria Hilf Daun
in der Aula der Krankenpflegeschule · Parken und Eintritt frei!
Montag 09.03.2015 • 18.00 Uhr • Unfallchirurgie,
Deutsches Traumanetzwerk – Regionales Zentrum Daun –
Chefarzt Chirurgie Dr. med. A. Kuckartz
und ltd. Oberarzt Dr. med. M. Pfeiffer; Krankenhaus Daun
PR-Anzeige
U
nterwegs telefonieren, SMS
schreiben und erreichbar sein,
das kann eigentlich jeder!
Das TechniPhone ISI von TechniSat
ist das ideale Mobiltelefon für alle,
denen Smartphones zu kompliziert
sind und die vor allem eines wollen:
Überall telefonieren und erreichbar
sein. Dabei legt das TechniPhone ISI
den Fokus darauf, das Telefonieren
und Nachrichtenschreiben so einfach
wie möglich zu gestalten. Das beginnt bei der Bedienung des Handys
über extragroße Tasten, mit denen
Sie durch die übersichtlich aufgebauten Menüs navigieren. Die Darstellung auf dem Display erfolgt anhand
extragroßer Zahlen und Buchstaben,
die Lautstärke von Klingeltönen und
Sprache kann deutlich erhöht werden und gewählte Ziffern werden auf
Wunsch zusätzlich als Sprachansage ausgegeben. In Notsituationen
genügt ein einziger Knopfdruck, um
bis zu fünf vorprogrammierte Rufnummern zu alarmieren.
Für alle, die auch gerne im Internet
unterwegs sind, ist ein Smartpho-
ne auch nicht unbedingt die beste
Alternative im Alter. Denn das Display eines gängigen Smartphones
überschreitet selten die 5 Zoll, also
ist nicht größer als 12,7 cm in der
Diagonale. Für alle, die sich für die
neuen Kommunikationsmittel interessieren und gerne surfen möchten, für den eignen sich sogenannte
Tablet-PCs, die über einen großen,
einfach zu bedienenden Bildschirm
verfügen.
Extra einfach!
Mit wenig Internetkenntnissen im Netz
unterwegs
Ein Tablet oder Tabletcomputer
ist die neue Art eines tragbaren,
flachen Computers ohne ausklappbare mechanische Tastatur. Bei
der Größe des Displays ist hier
ein Touchscreen sogar von Vorteil,
denn so ist eine leichte Ausführung,
anders als bei Notebooks, möglich.
mir!
Wo kann
ich das
kaufen?
So einfach
ist das?
WOW!
Aufgrund der leichten Bauart und
des berührungsempfindlichen Bildschirms zeichnen sich Tablet-PCs
durch eine einfache Handhabung
aus.
Tablet-Computer haben nun auch
unter Senioren zahlreiche Fans,
da diese auch mit wenig PC- und
Internetkenntnissen ein einfaches
Surfen im Netz ermöglichen. 1,6
Millionen Deutsche ab 65 Jahren
nutzen derzeit bereits die mobilen
Computer mit den berührungsempfindlichen Bildschirmen, wie eine
Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM ergeben hat.
BITKOM-Hauptgeschäftsführer
Dr. Bernhard Rohleder. „Die Geräte
lassen sich intuitiv bedienen, und
Einstiegsmodelle sind häufig schon
zu vergleichsweise günstigen Preisen zu haben.“
TechniSat
TechniPhone ISI
34,99 €
Mobiltelefon für Senioren
TechniViola
ViolaPad 10G
Android-Tablet zum
Surfen, Shoppen oder
Zeitung lesen
199,99 €
Einfachstes Bedienkonzept für
Telefonie und Nachrichten
Extragroße Tasten
Extragroße Schrift
Erhöhte Lautstärke
1-Tasten-Notrufmöglichkeit über bis
zu 5 programmierbare Rufnummern
UKW-Radioempfang
Senioren-Telefone und Tablets unter www.technishop.de
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung
Moderne Technik wird immer komplexer. Und
auch wenn man mit einem Handy nur telefonieren
will, bekommt man fast nur Smartphones angeboten. Doch im bestimmten Alter sorgt die Bedienung eines Smartphones für Ratlosigkeit, denn
manch einer fühlt sich schon von der fehlenden
Tastatur überfordert. Ja, alles modern, aber nicht
unbedingt praktisch. Großtastentelefone können
Senioren den Alltag erleichtern. Die sogenannten Seniorenhandys ermöglichen eine einfache
Handhabung dank extragroßer Wähltasten.
TechniSat Digital GmbH · Julius-Saxler-Straße 3 · D-54550 Daun / Eifel
Technik geht auch einfach: Mobiles Telefonieren
und Surfen für Senioren
Gefällt
16
März 2015 · KW 10
www.sz60plus.de
Anzeigensonderseite
Aufklärung und Versorgung von Menschen mit Aphasie
Jedes Jahr erleiden in Deutschland mehr als eine viertel Million Menschen einen Schlaganfall. Etwa ein Drittel der
Patienten leidet danach an einer Sprachstörung (Aphasie).
Die Sprachstörungen können
unterschiedliche Bereiche betreffen: die Grammatik, den
Wortschatz, das Sprachverstehen. Häufig gelingt auch
das Sprechen nicht mehr, da
die Planung der Sprechbewegungen nicht möglich ist.
Lesen und Schreiben können
ebenfalls beeinträchtigt sein.
Aphasien stellen sowohl für
die Patienten als auch für deren Angehörige eine enorme
Belastung dar, denn das sonst
so selbstverständliche kommunikative Miteinander ist
Friederike
Rieß
Praxis für Logopädie
Sprach-, Sprech- und Stimmstörungen
Myofunktionelle Therapie, Lese-Rechtschreibtherapie, Dyskalkulie
Michaela Stroh
Friederike Rieß
staatl. anerkannte Logopädinnen
Niederweiserstraße 31, 54666 Irrel
Tel. 0 65 25-93 49 43
Römerstraße 37, 54516 Wittlich
Tel. 0 65 71-1 49 90 50
PRAXIS FÜR
/RGJRSˊGLH
Elisabeth Schambach-Keim
-staatlich anerkannte Logopädin-
Hauptstraße 5
54568 Gerolstein
Tel.: 0 65 91 / 98 27 17
Wortabrufübung mit alltagsrelevantem
Bildmaterial bei einer Patientin
mit Aphasie Foto: dbl/Jan Tepass
erheblich gestört. Soziale Vereinsamung und Depressionen
können die Folge sein. Um
nach einem Schlaganfall mit
Aphasie aktiv am Alltagsleben
teilnehmen zu können, benötigen Betroffene, Angehörige,
das schulische oder berufliche
Umfeld umfassende Unterstützung. Diese Unterstützung
kann vielseitig gestaltet sein.
Von der Selbsthilfe – wie sie
zum Beispiel der vom Bundes-
verband für die Rehabilitation
der Aphasiker angeboten wird
– bis zur logopädischen Therapie reicht das Spektrum des
Angebotes. Als Experten für
Sprachtherapie planen Logopädinnen und Logopäden die
Aphasietherapie nach einer
ausführlichen Diagnostik und
dem Abklären von Zielen für
den jeweiligen Alltag des Patienten. Mit Hilfe von wissenschaftlich fundierten Therapiemethoden, die individuell auf
die Ressourcen des Patienten
abgestimmt sind, kann es gelingen, die Sprachfähigkeit
zurückzugewinnen oder neue
Kommunikationsstrategien
einzusetzen. Studien belegen,
dass eine früh einsetzende
und hochfrequente logopädische Therapie zielführend
und erfolgversprechend ist. 1
JESSICA
WILLWER-GÖRGEN
Ein Bad ohne Barrieren:
Die Umfragen zeigen: Barrierefreiheit ist den Deutschen im Bad wichtig. Das
verwundert kaum, denn ein
Bewegungsraum, ein Klappsitz in der Dusche oder aber
ein Waschtisch, den man unterfahren kann, tragen selbst
Foto: enbausa KfW
Badezimmer mit bodenebener Duschfläche mindert
generell die Gefahr, sich zu
verletzen. Ein ausreichender
bei nur kurzfristiger ambulanter Pflege nach einem
Unfall zur Entlastung der
Helfer bei. Stützklappgriffe,
LOGOPÄDIEPR AXIS-VULK ANEIFEL
Prävention
Beratung · Therapie
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Hörscheider Straße 24 · 54552 Darscheid
Tel: 0 65 92 17 39 20 · Fax 0 65 92 17 34 62
E-mail: info@logopaedie-vulkaneifel.de
www. logopaedie-vulkaneifel.de
|
Logop
s
ädie Praxi
|
www.logopaedie-konen.de
Johanna Hoffmann
Staatl. geprüfte Logopädin
Fachtherapeutin Stimme
Wirichstraße 3a
+HL]XQJ
6DQLWlU
+RO]KHL]XQJVDQODJHQ
54550 Daun
Gartenstraße 7 | 54552 Üdersdorf
Tel. 06596-900339 | Fax 06596-900340
petrakonen@gmx.de
Tel. 06592/17 39 81 - Fax 06592/17 39 82
Termine nach Vereinbarung
Termine nach telefonischer Vereinbarung
Anzeigensonderseite
:lUPHSXPSHQ
6RODU
*UR‰H%DGDXVVWHOOXQJPð
lfühlen
Bäder zum Woh
34sMONTAGE
s+5.$%.$)%.
UNG
%)%"!$'%3TALT
s"!22)%2%&2
!.$
(
.'!53%).%2
sBADSANIER5
)4¯2
!.
3
.'
5&(%):5
s,!'%26%2+!
54550 Daun Gartenstr. 1 neben der Kreissparkasse
Tel.: 0 65 92 / 21 12 - Fax.: 4488
14. TAG DER RÜCKENGESUNDHEIT AM 15. MÄRZ 2015
Sie haben es in der Hand – Rückenschmerzen bieten Chancen
„Sie haben es in der Hand
– Rückenschmerzen bieten
Chancen“ lautet das Motto
des 14. Tags der Rückengesundheit am 15. März 2015.
Der bundesweite Aktionstag
wird in enger Zusammenarbeit zwischen dem Bundesverband der deutschen Rückenschulen (BdR) e. V. und
der Aktion Gesunder Rücken
(AGR) e. V. organisiert. Das
diesjährige Thema macht
deutlich: Auch wenn Rückenbeschwerden schmerzhaft
und unangenehm sind, so
sollten sie auch als Anlass genutzt werden. Ein Großteil der
Schmerzen kann mit Hilfe von
Bewegung, der Änderung des
eigenen Alltagsverhaltens und
einer sinnvollen Gestaltung
des persönlichen Umfeldes
wirksam gelindert werden. Somit können Rückenschmerzen
durchaus eine Chance bieten,
gestärkt aus dieser Erfahrung
zu gehen.
Nicht immer nur fragen: ‚Was
macht uns krank?‘, sondern
vielmehr darüber nachdenken, was uns gesund erhält
oder gesund macht! Das
Motto des Tags der Rückengesundheit 2015 ‚Rückenschmerzen bieten Chancen‘
ist deshalb gar nicht so ungewöhnlich – und zwar mit
Blick auf die Möglichkeiten,
die wir als Betroffene selbst
in der Hand haben. Unser
Beitrag zur Vermeidung oder
zur Bewältigung von Rückenbeschwerden besteht nämlich auch in einer gewissen
psychischen Widerstandsfähigkeit (der sogenannten
Resilienz). Diese kann uns
helfen, erst gar nicht alles an
uns heranzulassen, und das,
was uns dann doch noch
beeinträchtigt und verletzt,
was uns trifft und schmerzt,
aktiv und ‚widerborstig‘ anzugehen. Nicht nur die körperliche, auch die seelische
Widerstandsfähigkeit ist mithin ein wesentlicher Schutzfaktor für unsere Gesundheit
– und äußerst wichtig dafür,
diese zu erhalten oder wiederzuerlangen.“
Der Aktionstag bietet
vielfältige Angebote
und Veranstaltungen
Gesundheitsakteure wie
ärztliche und therapeutische
Praxen, Rückenschulen,
Apotheken, sowie AGR-zertifizierte Fachgeschäfte bieten rund um das Motto des
Tags der Rückengesundheit
in der ganzen Republik ein
umfangreiches Programm
mit zahlreichen Aktionen an.
Im Zentrum steht dabei die
Aufklärung über die Therapie
und Prävention von Rückenbeschwerden. 1 Quelle: AGR e.V.
Wasserbetten mit Konzept
www.aquamon.de
Rückenschmerzen? Schlecht geschlafen?
WASSERBETTEN ab 595,-€
Hauptstraße 10a
Fliesen & Estriche
54578 Nohn
Fon (02696) 931 9055
Wir renovieren nahezu
staubfrei mit AirClean
März 2015 · KW 10
17
www.sz60plus.de
Anzeigensonderseite
Heute schon Bäder für morgen planen
staatlicher Finanzspritzen
auf ihrer Internetseite aufgelistet.
Förderprogramm für
bodengleiche
Duschplätze – auch als
Zuschussvariante
Das Förderprogramm „Altersgerecht umbauen“ der
Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) unterstützt alle,
die ihr Zuhause vorausschauend komfortabel umbauen
wollen. Dazu zählt auch die
Realisierung von barrierefreien Duschlösungen.
Foto: djd
Suche nach einem passenden, auf die Lebenssituation
abgestimmten Angebot zu
erleichtern, hat die von der
VDS unterstützte Initiative
„Aktion Barrierefreies Bad“
die verschiedenen Möglichkeiten und Voraussetzungen
„Ein barrierefreies Badezimmer ist in jeder Lebensphase
und für jede Altersgruppe ein
Komfortgewinn“, bringt es
Jens J. Wischmann auf den
Punkt. Nicht zuletzt deshalb rät der Geschäftsführer
der Vereinigung Deutsche
Sanitärwirtschaft (VDS) zu
vorausschauender Planung
und Finanzierung. Nur wer
frühzeitig mit dem Sparen
beginnt, darf letztlich mit
mehr staatlicher Förderung
rechnen und sich im Gegenzug über deutlich weniger
Eigenleistung freuen.
Das Programm ermöglicht
privaten Selbstnutzern und
Vermietern, Wohnungsunternehmen sowie Mietern
von Wohnimmobilien die
Finanzierung von Renovierungsmaßnahmen zur Re-
Frei bewegen und entspannen –
in Ihrem barrierefreien Wohlfühlbad!
Sie möchten sich nicht einschränken, sondern Ihr Bad neu
gestalten und durch Komfort und Qualität an Ihre Bedürfnisse
anpassen? Überzeugen Sie sich von der großen Auswahl
an Möglichkeiten. Wir beraten Sie gerne!
÷%DG.RPSOHWWVDQLHUXQJDXVHLQHU+DQG
÷$XVIşKUOLFKH%HUDWXQJ
÷0RGHUQH%DG$XVVWHOOXQJ
÷([DNWHWHUPLQJHUHFKWH3ODQXQJ
XQG$XVIşKUXQJ]XIDLUHQ3UHLVHQ
Um potenziellen Bauherren,
modernisierenden Eigenheimbesitzern sowie auch
renovierenden Mietern die
Heizung
Sanitär
Badausstellung
Lagerverkauf
KV+HL]XQJXQG6DQLWlU*PE+‡(LIHO0DDU3DUN‡8OPHQ
7HO‡LQIR#KVXOPHQGH‡ZZZKVXOPHQGH
Haus Düsseldorf
Großzügig geschnittene Luxusimmobilie
Die schöne, offen gestaltete Stadtvilla besticht durch eine attraktive und moderne
Architektur. Zudem kann das Haus Sie, durch die problemlose Integration eines
Aufzugs, bis ins hohe Alter begleiten. Die moderne Holztafelbauweise sorgt darüber
hinaus für ein angenehmes Wohlgefühl bei niedrigen Energiekosten. Ziehen Sie ein
und genießen Sie das idyllische Leben mitten in Daun, in der Eifel!
Energieausweis: liegt vor (EnEV 2009) Bedarfsausweis
Endenergiebedarf: 71,9 kWh/m2 * a
Wesentliche
Energieträger:
Nahwärme
Im Obergeschoss erwartet Sie neben der
Galerie ein Elternbereich mit Schlafzimmer,
Ankleide und Badezimmer. Auf der anderen
Seite liegen die beiden Kinderzimmer mit
separatem Flur und Duschbereich. Dieser
Teil des Obergeschosses eignet sich durch
die Abgrenzung auch ideal im Alter für Pflegepersonal.
Auch die konstant steigenden Energiekosten brauchen Sie in diesem Haus nicht zu
fürchten. So wird die Stadtvilla durch eine
eigene, zentrale Heizungsanlage mit Miscanthus beheizt. Für Sie bedeutet das dauerhaft niedrige Nebenkosten und eine hohe
Energieeffizienz. Bei diesem Haus können
Sie außerdem spezielle Förderungen der
KfW in Anspruch nehmen, denn
es ist ein KfW55 Effizienzhaus.
RU N D
große Küche mit Kochinsel einzurichten – so
macht Kochen richtig Spaß.
ERDGESCHOSS
UM
R
SO G
Schon wenn Sie das Haus betreten strömt
Ihnen von allen Seiten Licht entgegen.
Rechts vom Eingangsbereich geht die offen gestaltete Holztreppe ab, die im Obergeschoss in einer wunderbaren Galerie mit
Blick in die Wälder der Eifel mündet. Im
Untergeschoss grenzt links an die Treppe
der Hauswirtschaftsraum mit direktem Anschluss an die Garage an. Ansonsten führt
der Weg im Erdgeschoss direkt geradeaus
in den ebenfalls lichtdurchfluteten und offen
gestalteten Wohn-Ess-Bereich mit KaminEcke für gemütliche Abende alleine oder
mit der Familie. Durch eine hochwertige
Schiebetür gelangen Sie schließlich in die
Küche. Hier haben Sie die Möglichkeit eine
Om
u
re
se
un s
e
Si
h
en Z
ch
su Z Z
e
B
:
te
si
e
eb
e W nd
u
e
ne
Einrichtungsbeispiel
2 Geschosse:
Erd- und Obergeschoss
Grundstück:
722 m2 Wohnfl. EG: 116,89 m2
Gesamte Wohnfl.: 221,73 m2 Wohnfl. OG: 104,84 m2
OBERGESCHOSS
Ausstattung:
Haus Düsseldorf ist ein KfW 55
Niedrigenergiehaus
Rückansicht
Kaufpreis Haus Düsseldorf: 530.000 €
inkl. Doppelgarage
Garage: (Maße 6m x 9m) inklusive Abstellbox
(Maße 3m x 6m), elektrisches Sektionaltor,
eine Außentür sowie ein Fenster.
Eifelion GmbH ·*ULIUS3AXLER3TR· 54550 Daun
4EL· &AX
Email: info@eifelion.de · www.lieserpark.de
seit dem 01.10.2014 die
Möglichkeit einer Zuschussvariante. Die Konditionen:
Für Einzelmaßnahmen 8 %
der förderfähigen Investitionskosten bis maximal 4.000
Euro pro Wohneinheit, für
den Standard Altersgerechtes Haus 10 % bis maximal
5.000 Euro. Genauere Informationen unter dem Suchbegriff 455 bei der KfW.
Zu einem altersgerechten
Zuhause gehört ein barrierefreies Bad mit bodenebenem
Duschbereich. 1
Hochwertige Ausstattung:
s(OCHWERTIGGESTALTETE"ËDERUND'ËSTE7#MIT-ARKENPRODUKTEN
s-ODERNEGRO”FORMATIGE"ODENmIESENINALLEN"ËDERN'ËSTE7#UND
Diele
s&LACHE$USCHTASSEMITHOCHWERTIGER%CHTGLASDUSCHKABINE
s&U”BODENHEIZUNGIM"AD
s(ANDTUCHHEIZKÚRPERIM"AD
s'LAS6ORDACHàBER(AUSEINGANG
s(OCHWERTIGE(OLZ)NNENTREPPEIN"UCHEKEILGEZINKTMIT%DELSTAHL'ELËNDER
s%LEKTRISCHE!LUMINIUM2OLLLËDENANALLEN&ENSTERN
sFACH6ERGLASUNGFàRENERGIEBEWUSSTES7OHNEN
s(EIZUNGàBER.AHWËRME
s&ROSTSICHERE!U”ENZAPFSTELLE
s:ENTRALE3ATELLITENANLAGE
s$OPPELGARAGEMITZUSËTZLICHEM!BSTELLRAUMXM
s&ERTIGGESTALTETE!U”ENANLAGEINKLUSIVEGËRTNERISCHER'ESTALTUNG
Wir planen mit
Ihnen Ihr
Traumbad
und setzen Ihr
Projekt in die
Tat um
54579 Leudersdorf Birkenweg 7
Tel.02696/1451
MEISTERBETRIEB
GbR
Fliesen · Platten · Mosaik
Tel.: 0 65 92 / 98 37 83
Mobil: 0 1 60 / 96 96 42 85
Email: info@fliesen-daun.de
S
LO
die sich dank einer präparierten Wandkonstruktion
genau dann nachrüsten lassen, wenn es anders nicht
mehr geht, sichern speziell
im Alter ein lange selbstbestimmtes Leben.
duzierung von Barrieren im
Wohnungsbestand. Bodengleiche Duschen, schwellenlose Türen oder eine breite
Einfahrt sorgen beispielsweise für mehr Sicherheit. Die
Förderung ist altersunabhängig. Von einem barrierefreien
Wohnumfeld profitieren alle
Altersgruppen, so zum Beispiel Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter
Mobilität, Familien mit Kindern oder ältere Menschen.
Hierzu kann bei der KfWBankengruppe ein zinsgünstiges Darlehen mit einem
Zinssatz ab 1 % p.a. eff. bis
zu 30 Jahre Laufzeit und
bis 50.000 Euro pro Wohneinheit, beantragt werden.
Weitere Informationen unter
www.kfw.de/159. Zusätzlich
zur Kreditvariante besteht
Komplettbäder
aus einer Hand
Boverather Str. 52
54550 Daun-Boverath
18
EAZ 10. KW / 2015
Anzeigensonderseite
Bewegung…
Für Ihre
Gesundheit
Eifel-Maar-Park 10
56766 Ulmen
Tel.: 02676-9528940 * Fax: 02676-952873
Gesundes Essen, frisch gekocht, ist ein Stück Lebensqualität!
www.gzv-physiodom.de
Auf leichte und bequeme
Art können sich ältere Bürgerinnen und Bürger jeden
Mittag ein täglich frisch zu-
64. Gesundheitsforum am
Krankenhaus Maria Hilf Daun
Deutsches Traumanetzwerk – Regionales Zentrum
Daun – Montag, den 09. März 2015, 18:00 Uhr
Daun. Ziel des Deutschen Traumanetzwerk ist es, jedem Schwerverletzten in Deutschland rund um die Uhr die bestmögliche Versorgung
unter standardisierten Qualitätsmaßstäben zu ermöglichen. Seit August 2013 ist die Abteilung Unfallchirurgie im Krankenhaus Maria Hilf
zertifiziertes regionales Traumazentrum. Durch die gute und enge Zusammenarbeit mit allen anderen an der Behandlung Schwerverletzter
beteiligten Kliniken sowie externen Kooperationspartnern, ist in unserer Region die qualifizierte Versorgung Schwerverletzter gewährleistet.
bereitetes Mittagessen nach
Hause bestellen und es sich
schmecken lassen. Sehr gute
Anbieter finden sich in der
Nutzen Sie unseren fahrbaren Mittagstisch /
Essen auf Rädern!
Im Rahmen einer Vortragsreihe werden Herr Dr. med. A. Kuckartz,
Chefarzt Chirurgie Krankenhaus Daun und Dr. med. M. Pfeiffer, ltd.
Oberarzt Chirurgie Krankenhaus Daun, am Montag, den 09. März
2015 um 18:00 Uhr in der Aula der Krankenpflegeschule über das
Thema referieren und für anschließende Fragen zur Verfügung stehen.
Im Gesundheitsforum werden fortlaufend monatliche Infoveranstaltungen für die Bevölkerung angeboten, in denen Ärzte der Region zu
aktuellen medizinischen Themen Vorträge halten und dem Publikum
in Rede und Antwort zur Verfügung stehen.
tBVTVOTFSFSFJHFOFO,àDIF
tUÊHMJDIGSJTDI[VCFSFJUFU
tEJSFLU[V*IOFOOBDI)BVTF
tKF(ÊOHF.FOàGàSOVSħ
'àS'SBHFOSVOEVNVOTFSF-FJTUVOHFOTUFIFOXJS*IOFO
VOUFS5FMHFSO[VS7FSGàHVOH
In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt, der Kreisärzteschaft und
den Selbsthilfegruppen im Kreis Vulkaneifel finden die Veranstaltungen
möglichst an jedem 2. Montag im Monat in der Aula der Krankenpflegeschule statt. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen. 1
Senioren-Wohnpark Lutzerath GmbH
Römerstr. 55, 56826 Lutzerath, Tel.: 02677/9300
Apotheken Notdienst
vom 05.03.2015 bis 12.03.2015
Do., 05.03.2015
Sa., 07.03.2015
Mo., 09.03.2015
Eifel-Apotheke,
Marien-Apotheke,
Johanniter-Apotheke,
Bahnhof-Apotheke,
Brücken-Apotheke,
Eifeltor-Apotheke,
Löwen-Apotheke,
Adler-Apotheke,
Burgtor-Apotheke,
Apotheke am Neutor,
Moseltal-Apotheke
Hirsch-Apotheke,
Manderscheid
Markt-Apotheke,
Adenau
Römer-Apotheke,
Kaisersesch
Marien-Apotheke,
Jünkerath
Burg-Apotheke,
Schönecken
St. Maternus-Apotheke, Ürzig
06572/92120
02691/9377790
02653/6868
06597/2270
06553/961033
06532/93940
Kurfürstenstr. 29
Hauptstr. 72
Bahnhofstr. 2
Kölner Str. 48
Alter Markt 9
Rathausplatz 12
Fr., 06.03.2015
Lissendorf
06597/1461
Hauptstraße 32
Daun
06592/2419
Abt-Richard-Str. 1
Adenau
02691/930050 Hauptstr. 25
Wittlich
06571/96540 Kurfürstenstr. 2c
Traben-Trarbach 06541/3366
Am Bahnhof 3
Hetzerath
06508/9170930 Hauptstraße 63
So., 08.03.2015
Daun
06592/985266
Lutzerath
02677/215
Adenau
02691/2584
Wittlich
06571/97700
Bernkastel-Kues 06531/2320
Leopoldstr. 4
Trierer Str. 4
Hauptstr. 54
Feldstr. 7 a
Markt 11
Adler-Apotheke,
Löwen-Apotheke,
St. Martin-Apotheke,
Marien Apotheke,
Sonnen-Apotheke,
Daun
Ulmen
Wittlich
Stadtkyll
Zeltingen
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
vom Festnetz und Mobilfunknetz: Tel. 0180-5-258825-(plus Postleitzahl, z.B. 54516)
(Kosten: 0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz; Mobiltarife anbieterabhängig)
Leopoldstr. 4
Alter Postplatz 6
Karrstr. 40
Hauptstraße 25
Weingartenstr. 74
Hecht-Apotheke,
Linden-Apotheke,
Markt-Apotheke,
Kurfürst-B.-Apotheke,
Apotheke im HIT,
Eifeltor-Apotheke,
Gillenfeld
Gerolstein
Adenau
Kaisersesch
Mayen
Hetzerath
Wallstraße 14
Koblenzer Str. 47
Burgstraße 41
Neustraße 27
Römerstr. 1A
selbst zu regeln. Besonders
für Bürgerinnen und Bürger
im betagten Alter gehört es
dennoch zur Lebensqualität,
in den eigenen „vier Wänden“ zu wohnen, auch wenn
die Mobilität nachlässt und
so mancher Arbeitsgang von
Tag zu Tag schwerer fällt. 1
Maar-Apotheke,
Ulmen
Adler-Apotheke,
Adenau
Die Neue Apotheke,
Wittlich
Apotheke am Teichplatz, Prüm
Apotheke am Park,
Mayen
02676/344
02691/2584
06571/3076
06551/7475
02651/42525
Bahnhofstraße 43
Hauptstr. 54
Friedrichstraße 8
Teichplatz 8
Koblenzer Str. 89
Do., 12.03.2015
06573/99390
06591/985260
02691/9377790
02653/240
02651/703976
06508/9170930
Pulvermaarstr. 65
Hauptstraße 14
Hauptstr. 72
Bahnhofstr. 6
Hausener Str. 2-6
Hauptstraße 63
Eifel-Apotheke,
Burg-Apotheke,
Berg-Apotheke,
Marien-Apotheke,
Hirsch-Apotheke,
Bereitschaftsdienstzeiten: Wochenende: Freitag 18:00 Uhr bis Montag 08:00 Uhr
Mittwoch: 13:00 Uhr bis Donnerstag 08:00 Uhr, Feiertag: Vorabend 18:00 Uhr bis Folgetag 08:00 Uhr
Zahnärzte Notdienst
Bereitschaftsdienstzentrale Daun am KH Maria Hilf
Augenärztlicher Notdienst
Ärztlicher Notdienst
Daun
06592/7575
Cochem
02671/8629
Prüm
06551/3200
Salmtal
06578/989003
Traben-Trarbach 06541/9356
Trierer Str. 15
Ravenéstr. 8
Tiergartenstr. 11
Salmstr. 37
Brückenstr. 23
01805/065100
06531/94477
0180/1114445
(dt. Festnetz 0,14€/Min., Mobil max. 0,42€/Min.)
01805/112078
01805/112077
für privat Versicherte und Selbstzahler. (nur nach tel. Vereinbarung)
Notfalldienst (Rettungsdienst)
112
Bundesweite Bereitschaftsdienstnummer 116 117
Bereitschaftsdienstzentrale Gerolstein am KH Gerolstein
Gerolstein (14 Cent/Min., Mobilfunknetz ggf. mehr)
Hillesheim, Stadtkyll
Zuhause nicht missen, sind
aber nicht mehr so gut in
der Lage, alle Erledigungen
Mi., 11.03.2015
Hillesheim
06593/217
Kaisersesch
02653/99850
Wittlich
06571/96243
Mayen
02651/2170
Neumagen-Dhron 06507/92570
Di., 10.03.2015
Daun, Manderscheid, Gillenfeld
Kelberg, Ulmen
Medikamente-Notholdienst der MSD
Sicherungsdienst e.V. Daun, Ulmen, Kelberg
(Telefon: 0160/2441203) (Telefon: 02657/941569) (Telefon: 0700/67344533)
www.msd-sicherungsdienst.de, info@msd-eifel.de
Rätselecke
06592/985266
02676/1010
06571/20060
06597/2319
06532/2851
01805/112073
01805/112087
Für Druckfehler keine Haftung!
In dieser Woche verlosen wir
2 x 1 Gutscheinbuch
für die Region
Koblenz 105 Gutscheoinmeie,
4
10
3
7
tron
aus Gas Wellness
&
Freizeit
9
11
2
So können Sie gewinnen!
Füllen Sie eine Postkarte mit dem Lösungswort dieses Kreuzworträtsels aus, geben Sie Ihre Telefon-Nummer
an und senden Sie diese an: Eifel-Zeitung, Postfach 1128, 54541 Daun oder
per E-Mail an: gewinnspiel@eifelzeitung.de Einsendeschluss ist der 09. März 2015
Teilnehmen können alle Leserinnen und Leser der Eifel-Zeitung. Mitarbeiter der Südwest- und Eifel-Zeitung
Verlags- und Vertriebs GmbH und ihre Angehörigen dürfen nicht mitspielen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.
Das Lösungswort aus KW 09 lautete: Linseneintopf
1
kniffliges für
kluge Köpfe
Sudoku
Lösung aus KW 09/2015
Adler-Apotheke,
Rochus-Apotheke,
Adler-Apotheke,
Altstadt-Apotheke,
Adler-Apotheke,
Eifel-Mosel-Region. Mühsames Einkaufen und Kochen
entfällt damit. Mit erntefrischen Zutaten, ausgesuchtem Fleisch, fein abgestimmten Kräutern und Gewürzen
werden die Speisen täglich
frisch zubereitet. Die Auswahl ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Auf
jeden Fall bieten die meisten neben Vollkost in ihrer
Menüauswahl auch spezielle
Kostformen an, die beispielsweise auch für Diabetiker
geeignet sind. Vegetarische
Menüs runden das Angebot
ab. Um möglichst lange eigenständig zu bleiben, ist
gerade für Senioren eine
gesunde und ausgewogene
Ernährung wichtig. Immer
mehr ältere Menschen können und wollen ihr eigenes
© Eifel-Zeitung
… unter diesem Motto
unterstützen wir Sie,
Ihre persönlichen
Ziele zu erreichen.
8
6
12
5
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
März 2015 · KW 10
19
www.sz60plus.de
Anzeigensonderseite
Herzrhythmus im Griff Zur Vorsorge sollten ältere Menschen auf ihre Magnesiumversorgung achten
Mit zunehmendem Alter
haben immer mehr Menschen mit Herz-Kreislaufoder Stoffwechselerkrankungen zu kämpfen. Laut
Statistischem Bundesamt
gehören Herzinsuffizienz,
Hirninfarkt, Vorhofflattern
und Vorhofflimmern zu den
Diagnosen, die bei Senioren am häufigsten zu einem
Aufenthalt im Krankenhaus
führen. Doch so weit muss
es nicht kommen. Ältere
Menschen können vorbeugen. Zahlreiche Studien
belegen, dass die Entwicklung von Erkrankungen wie
Herzrhythmusstörungen und
auch Typ-2-Diabetes mit
dem Magnesiumspiegel in
Regelmäßiges Ausdauertraining
ist gut für das Herz
Foto: djd/diasporal/panthermedia.net
Zusammenhang steht. Daher
sollten Ältere auf eine ausreichende Versorgung mit dem
Mineralstoff achten.
Keinen Mangel riskieren
„Das Auftreten von Herzrhythmusstörungen, eine
der häufigsten Ursachen für
den plötzlichen Herztod,
wird mit einer geringen Magnesiumzufuhr verbunden“,
macht Professor Dr. Jürgen
Vormann deutlich. Nach den
Erfahrungen des Geschäftsführers des Instituts für Prävention und Ernährung (IPEV)
in Ismaning bei München
sind in der Nahrung älterer
Menschen häufig nur geringe Magnesiummengen enthalten. Um keinen Mangel
zu riskieren, rät der Experte
Senioren zur Einnahme von
300 bis 400 Milligramm Magnesium täglich. Bei der Auswahl des Präparats empfiehlt
er, auf die Bioverfügbarkeit
zu achten. Magnesiumcitrat
sei besonders körperfreund-
lich. Unter www.rgz24.de/
Bedarfsrechner finden Interessierte weiterführende
Informationen zum Magnesiumbedarf im Alter.
Wer im Alter gesund und fit sein
möchte, sollte täglich auf seine
Magnesiumzufuhr achten
Foto: djd/diasporal/panthermedia.net
Folgeerkrankungen
vermeiden
Wichtig ist der Mineralstoff
auch für Typ-2-Diabetiker.
Denn aufgrund einer gestörten Nierenfunktion wird
bei ihnen häufig ein niedriger Magnesiumspiegel festgestellt. „Es konnte gezeigt
werden, dass eine hohe Magnesiumzufuhr in der Lage
ist, nicht nur die Folgen des
Diabetes abzumildern und
die Blutzuckereinstellungen
zu verbessern, sondern auch
mit einem deutlich geringeren Risiko verbunden ist,
überhaupt einen Diabetes
zu entwickeln“, macht Professor Vormann deutlich. Mit
einem ausgeglichenen Magnesiumhaushalt sinke auch
das Risiko für Folgeerkrankungen wie Herz-KreislaufBeschwerden. 1 Quelle: djd
Sicher und umsorgt im Alter
PR-Anzeige
ote
Seniorenheim Haus Burgberg aus Lissendorf wieder närrisch unterwegs!
den gesorgt hat. Ein weiterer Dank gilt ebenfalls unserem Haustechniker Andreas
Münch für seinen unermüd-
lichen Einsatz. Die Bewohner
und Mitarbeiter von Haus
Burgberg sagen „Alaaf und
bis zom nächsten Johr!“ 1
1,5
Maternus Seniorencentrum Am Auberg
Eichenweg 31 · 54568 Gerolstein
Tel: 065 91 . 94 32 - 0 · www.maternus.de
Zu Hause pflegen – helfen – beraten
Ihre Ambulanten Hilfezentren und SozialstaƟonen
Lutzerath 02677 9372-0
Bernkastel-Kues 06531 6061
Treis-Karden 02672 9390-0
Wittlich 06571 5005
Zell 06542 969778-0
Gut versorgt zu Hause leben
Als pflegende Angehörige kommen Sie oft an Ihre körperlichen
und seelischen Grenzen. Bevor es soweit kommt, bedienen Sie
sich professioneller Hilfe!
Pflege zu Hause
Nutzen Sie das vielfältige Pflegeangebot unseres Pflegeheims
„Haus Burgberg“
in Lissendorf. Wir versorgen Ihre Angehörigen während Sie sich
verdientermaßen einmal ausspannen.
Wir bieten folgende Leistungen an:
lten- und Krankenpfl
t
zei chn
ge
s
Qualitätszertifikat
en
- Grundpflege
- Behandlungspflege
- Portversorgung
- Pflegefachberatung
- Niedrigschwellige Betreuung
Unsere Heimleiterin Frau Bleicher
freut sich auf Ihren Anruf!
2011
ei t
Bundesverband Ambulante Dienste
und Stationäre Einrichtungen (bad) e.V.
d
d
exa urch
m
Fac iniert
hpe
e
rson s
al
te
au
e
Qualitätsprüfung 2012
2014 Note „Sehr Gut“
In einem unverbindlichen, persönlichen
Gespräch können wir auf Ihre Sorgen
und Wünsche eingehen.
die
Marion Schneider
54570 Neroth
Individuelle Pflege und Betreuung, die wir selbstverständlich mit
Ihnen planen, können wir garantieren.
Rufen Sie an, wir sind gerne für Sie da!
e ge
ns
Dauerpflege im vollstationären Bereich
Kurzzeit- und Verhinderungspflege
Tages- und Nachtpflege
Intensivpflege
b
ula
rA
nte
nh
„Zeit für mich!“
Erholung von der Pflege
Ku n
bei Prinz Jörg II. der auch die
immobilen Bewohner in ihren Zimmern besuchte und
für jeden ein paar nette Worte
hatte. Unser Dank gilt an dieser Stelle auch besonders Familie Günter Eich aus Glaadt
für die zur Verfügungstellung
des Traktors, sowie der Fa. EP
Mauer für die Bereitstellung
der Halle. Natürlich nicht zu
vergessen unser Juppi Lorse,
der uns wie jedes Jahr gut gefahren hat. Ein Dank auch an
dieser Stelle an Olaf Templin,
der an einem Tag unseren Juppi Lorse vertreten hat.
Ein ganz großes Lob möchten wir Sonja Lorse aussprechen, die hauptsächlich an
der Organisation der Umzüge beteiligt war und für die
Verpflegung der Mitwirken-
Am
Lissendorf. In diesem Jahr
waren die Bewohner und
Mitarbeiter an Karneval als
Griechen unterwegs. Wir
haben am Nachtumzug in
Gönnersdorf, am Umzug in
Jünkerath, Lissendorf und
Ripsdorf teil genommen. Am
meisten freuten sich jedoch
die Bewohner als Prinz Jörg II.
mit seinen Kylltalnarren aus
Jünkerath unsere Einrichtung
besuchte. Dies ist, wie in den
vergangenen Jahren, bereits
lieb gewonnene Tradition.
Adele Schomers, Heimbeiratsvorsitzende, möchte sich
besonders bei den Kylltalnarren und ihrem Präsidenten
Martin Dederichs bedanken,
und natürlich nicht zuletzt
MDK N
zu f r i e de
den
l
i
b
Wir us!
a
- Pflegebegutachtungen
- Kooperation mit anderen Diensten
- Individuelle persönliche Beratung
- Abrechnung mit allen Kassen u. Privat
- Hausnotruf
- 6 % Investitionskosten werden nicht berechnet
Fortsetzung vom Titel Senioren-Zeitung
Menschen
mit eingeschränkter
Alltagskompetenz
Seit 2013 gibt es für Menschen mit erheblich eingeschränkter Alltagskompetenz zusätzliche Leistungen
der Pflegeversicherung.
Bei diesem Personenkreis
Immer mehr pflegebedürftige Menschen
handelt es sich weit überwiegend um Demenzkranke. Die Leistungen können
auch von Pflegebedürftigen
beansprucht werden, die
(noch) nicht das Ausmaß
der Hilfebedürftigkeit für
eine der drei Pflegestufen
erreicht haben. Bei der Darstellung der Gesamtzahl
der Pflegebedürftigen wird
dieser Personenkreis nicht
einbezogen, was eine bessere Vergleichbarkeit der
Ergebnisse im Zeitablauf
ermöglicht. Hierunter fielen zum Erhebungsstichtag
insgesamt rund 4.600 Menschen; zu 59 Prozent waren
dies Frauen.
Regionale Unterschiede
Für regionale Vergleiche
muss ein Bezug zum Bevölkerungsumfang hergestellt
werden; sinnvollerweise
zieht man nur die ältere Bevölkerung heran, da sich die
Pflegebedürftigkeit weitgehend auf höhere Altersjahre
konzentriert. Die Zahl der
Rufen Sie an, wir beraten Sie gerne
Telefon 0 65 91 / 39 49
IMPRESSUM Verlag und Herausgeber: Südwest- und Eifel-Zeitung Verlags- und Vertriebs GmbH, Julius-Saxler-Straße 3,
54550 Daun, Tel.: 06592/9298080, Fax: 0 65 92 / 929 80 29, E-Mail: redaktion@eifelzeitung.de, Redaktion: P. Doeppes (ViSdP). Die Senioren Zeitung 60 plus erscheint im Landkreis Vulkaneifel und im Landkreis Bernkastel-Wittlich sowie in Teilen
der VG Ulmen (Kr. Cochem-Zell), in Teilen der VG Adenau und in zahlreichen Senioren-Residenzen. Ausschließlicher
Gerichtsstand ist das Amtsgericht Daun bzw. das Landgericht Trier. Druck: Grenz-Echo, B-4700 Eupen. Es gilt die AnZEIGENPREISLISTE.R!NZEIGEN(OTLINE4ELs:USCHRIFTEN2EDAKTIONANREDAKTION EIFELZEITUNG
de. Alles was in der Senioren Zeitung 60 plus geschrieben steht, gilt als Meinungsäußerung! Alle Rechte vorbehalten.
In eigener Sache: Die Herstellung und Verteilung der „Seniorenzeitung 60plus“ finanziert sich überwiegend
aus Werbeinseraten von Geschäftsleuten und Institutionen aus der Eifel-Mosel-RegionWir bitten die Leserschaft, dies bei ihrer Einkaufsplanung, bzw. Inanspruchnahme von Dienstleistungen zu berücksichtigen.
Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Bei eingesandten Beiträgen behält sich der Herausgeber eine Bearbeitung vor, die den Inhalt unbeachtet lässt Die
Seniorenzeitung 60plus erscheint zwölf Mal im Jahr und ist für die Leserinnen und Leser kostenlos.
Pflegebedürftigen – bezogen
auf 1.000 Personen im Alter
70 Jahre und mehr – zeigt bei
den kreisfreien Städten eine
Bandbreite von 149 (Fran-
kenthal) bis 224 (Landau
in der Pfalz) und unter den
Landkreisen von 148 (Südliche Weinstraße) bis zu 238
(Cochem-Zell). 1
20
www.eifelzeitung.de
EAZ 10. KW / 2015
Anzeigensonderseite
So kann jeder von der Solarenergie profitieren
Eine Solarwärmeanlage ist nicht nur komfortabel, sondern auch Energie und Kosten sparend
Bei einer Solarwärmeanlage wandelt ein Solarkollektor auf dem
Dach einfallendes Sonnenlicht
in nutzbare Wärme um. Dabei
nimmt der Absorber, ein speziell beschichtetes Kupfer- oder
Aluminiumblech im Kollektor,
die Solarstrahlung auf, wandelt
sie in Wärme um und überträgt
sie an ein Wärmeträgermedium.
Dabei handelt es sich um eine frostsichere Trägerflüssigkeit, die über
ein Rohrsystem die Wärme zum
Speicher transportiert und sie dort
an das Trinkwasser abgibt. Eine
Pumpe führt die abgekühlte Trägerflüssigkeit zum Kollektor zurück.
Der Warmwasserspeicher ist über
ein Rohrleitungsnetz mit den Zapfstellen im Haus verbunden, an denen das solar erwärmte Wasser
entnommen werden kann. Im Jahresdurchschnitt können Solarwärmeanlagen, bei üblicher Auslegung
etwa 60% der benötigten Energie
für die Trinkwassererwärmung,
durch die Nutzung von Sonnen-
energie erzeugen. Der übrige Teil
muss vom Heizkessel übernommen
werden. Hier bieten sich verschiedene Heizsysteme an. Vom Einsatz
einer Brennwertheizung bis hin zu
einer Kombination von Wärmepumpen und Pelletheizungen. Die
Energieeinsparung und der Klimaschutz sind ideal, hier stehen auch
zu den entsprechende Heizsysteme
vielen Förderprogrammen zur Verfügung..
stromerzeugung mit erhöhtem Eigenverbrauch und guter Planung
weiterhin finanziell“, betont Carsten Tschamber vom Solar Cluster
Baden-Württemberg. Ebenfalls
attraktiv sind die Renditeaussichten für Anlagen auf Firmendächern
– trotz der Eigenverbrauchsbelastung seit dem Sommer. In beiden
Fällen rechnet sich die Investition
oft nach rund 10 bis 13 Jahren. Über
die Anlagenlaufzeit ist ein Gewinn
von 4 bis 6 Prozent gut möglich,
deutlich mehr, als Festgeld derzeit bringt. Bedingung ist jedoch:
Stromverbrauch und Erzeugung
müssen aufeinander abgestimmt
sein. Solaranlagen machen unabhängiger von steigenden Energiepreisen und leisten einen Beitrag
zum Klimaschutz. Doch seit der
Novelle des Erneuerbare-EnergienGesetzes (EEG) im vergangenen
Sommer zweifeln viele Hausbesitzer und Firmenchefs an ihrer
Rentabilität. Diese Einschätzung
spiegelt sich deutlich in der geringeren Anzahl an Neuinstallationen
in den vergangenen Monaten. Lag
der jährliche Anlagenzuwachs vor
Neue Photovoltaikvergütung seit 1. Januar:
So rechnen sich
Solaranlagen weiterhin –
Tipps für Privatleute
Im Januar sind die Vergütungssätze für neu errichtete Solaranlagen
leicht gesunken. Die bundesweite
Einspeisevergütung etwa für kleine Photovoltaikanlagen auf Hausdächern beträgt jetzt 12,56 Cent
pro Kilowattstunde. Das sind rund
0,3 Cent weniger als vor der EEGNovelle im Sommer 2014. „Für
Hausbesitzer lohnt sich die Solar-
wenigen Jahren noch bei bis zu 7
Gigawatt, waren es 2014 nur noch
rund 2. Eine vergebene Chance für
viele Investoren, ob Eigenheimbesitzer oder Gewerbetreibende, findet Tschamber. „Die Solarstromer-
Foto: djd Massiv Holz Mauer
zeugung rechnet sich immer noch,
das ist eine Tatsache.“ Attraktive
Renditen bei Neuanlagen sind allein mit der Einspeisung in das
Stromnetz jedoch nicht mehr möglich. Vor allem der Eigenverbrauch
des selbst erzeugen Sonnenstroms
ist ein Pfeiler künftiger Wirtschaftlichkeitsrechnungen. Er ist pro
Photovoltaikanlagen
verschieben, zu denen die Solaranlage Kilowattstunden erzeugt. So
kann man mehr Strom vom Dach
selbst nutzen und das ohne Speicher. Das Solar Cluster rät, sich
dazu an spezialisierte Firmen aus
der Region zu wenden.
Beispielrechnung Hausbesitzer: Solaranlagen als
ökologische Geldanlage
Eine Beispielrechnung zeigt: Eine
vierköpfige Familie in einem Einfamilienhaus, die einen jährlichen
Stromverbrauch von 4.500 Kilowattstunden hat, kann mit einer
durchschnittlich großen Solaranlage mit 4 Kilowatt installierter Leistung ohne die Hilfe von
Speichern einen Eigenverbrauch
Verkauf – Service – Wartung
Dorfstraße 10a
54552 Üdersdorf-Trittscheid
Tel.: +49 (0) 6596 9003150
info@elektrotechnik-zapp.de
www.elektrotechnik-zapp.de
von rund 35 Prozent erreichen.
Die auf die nächsten 20 Jahre berechnete jährliche Rendite beträgt
gut 5 Prozent, amortisiert hat sich
die Anlage nach 12 Jahren. Eine
Belastung des Eigenverbrauchs
mit rund einen Drittel der EEGUmlage fällt hier nicht an. Erst
ab einer Grenze von 10 Kilowatt
installierter Leistung ist das der
Fall. „Voraussetzung für das gute
Ergebnis ist eine durchdachte Planung, eine sorgfältige Installation
der Anlage und ein Augenmerk der
Bewohner auf die Steuerung des
Eigenverbrauchs“. „Die Bewohner
können etwa die Waschmaschine,
den Trockner oder die Geschirrspülmaschine vor allem vormittags bis nachmittags nutzen.“
Fällt die Anlage kleiner aus als 4
Kilowatt Leistung, steigt übrigens
die Rendite. Der Grund: Der lukrative Eigenverbrauch nimmt im
Vergleich zum verkleinerten Solarstromertrag nun einen größeren
Anteil ein. Wird die Anlage größer,
fällt umgekehrt die Rendite langsam unter 5 Prozent. Ein Anlass,
künftig nur noch kleine Anlagen
installieren zu lassen, ist das aber
nicht. Größere Anlagen sind zwar
etwas weniger lukrativ, erbringen
aber in absoluten Zahlen mehr
Gewinn. Nicht zuletzt sind sie besser für das Klima, denn der Überschussstrom verdrängt Strom aus
fossilen Brennstoffen. Aktuelle Informationen zur Solarenergie gibt
es auch auf https://twitter.com/
SolarClusterBW 1
Das Dream Team
TXLFN)L[
390RQWDJHV\VWHPH
Unsere Vorteile:
ökonomisches Systemdesign
0RQWLHUHQ)HUWLJ/RV
Photovoltaikanlage und Wärmepumpe
von Johann Elektrik
keine Dachdurchdringung
&ODVVLF'XR
&ODVVLF6
Kilowattstunde um viele Cent lukrativer als die Vergütung. Inzwischen bieten Händler und Solarteure verstärkt Lösungen an, den
Stromverbrauch, die sogenannte
Last, stärker in die Tageszeiten zu
ballastarm
einfaches Handling
hohe Stabilität
Windkanal getestet
%DVLF6
projektbezogene Statik
%DVLF'XR
Bautenschutz inklusive
optimale Modulhinterlüftung
R B B Aluminium
Pro¿ltechnik AG
(QJLQHHULQJ 3URGXFWLRQ
Gewerbegebiet 2
D-54531 Wallscheid
www.rbb-quickFix.de
Telefon: +49 (0) 65 72 / 774 - 0
Telefax: +49 (0) 65 72 / 774 - 199
e-mail: info@rbb-quickfix.de
Internet: www.rbb-quickfix.de
Freuen Sie sich über jeden Sonnenmoment –
und lassen Sie auch Ihren Geldbeutel strahlen!
Die Sonne scheint immer und völlig kostenlos. Ob Sie mit einer
modernen Solaranlage Ihr Brauchwasser erwärmen, zusätzliche
Heizwärme zu einer bestehenden Heizanlage generieren oder über
eine Photovoltaikanlage Strom erzeugen – mit dieser regenerativen
Energie tun Sie was für die Umwelt und Ihren Geldbeutel.
Wir beraten Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.
÷'HWDLOOLHUWHV$QJHERW
÷8QWHUVWşW]XQJEHLP$QPHOGH
*HQHKPLJXQJVYHUIDKUHQ
÷$XVIşKUXQJGHUJHVDPWHQ
,QVWDOODWLRQV0RQWDJHDUEHLWHQ
Heizung
Sanitär
1XW]HQ6LHMHW]W
GLH
VWDDWOLFKHQ)ŌUG
HUSURJUDPPH
Badausstellung
Lagerverkauf
7HO‡LQIR#KVXOPHQGH‡ZZZKVXOPHQGH
lm
-u
e
er
ns
u
ie hs
.
nS
KV+HL]XQJXQG6DQLWlU*PE+‡(LIHO0DDU3DUN‡8OPHQ
Be
e
w
ch
su ww
:
te
si
e
eb
W .d
ue
n
e
e
n
www.johann-elektrik.de
langlebige Materialien
aus Aluminium und Edelstahl
Mit einer Viessmann Wärmepumpe von
Johann Elektrik haben Sie viele Vorteile
Niedrige Heizkosten
Weil:
U Sie die Wärme aus dem Erdreich oder
aus der Luft entnehmen.
Mit nur 20% Energieeinsatz erzeugen
Sie so 100% Heizenergie.
U Der Wert Ihrer Immobilie steigt.
U Sie Ihren Photovoltaikstrom nutzen können.
So erhöhen Sie den Eigenbedarf
und damit die Rendite Ihrer Anlage.
U Sie keine Brennstoffe vorfinanzieren müssen.
U Keine Schornsteinfegerkosten entstehen.
5
ung 201
Ausbild
Wir bieten
splätze zum
Ausbildung
ier für Energ
Elektronike technik an.
de
und Gebäu
ne
uns auf dei
Wir freuen
!
Bewerbung
Umweltschonend
Weil:
U Strom der sauberste Energieträger ist den Sie einsetzten können.
Insbesondere dann, wenn Sie sich für grünen Strom entscheiden.
U Sie keine fossilen Brennstoffe verschwenden. Diese Brennstoffe sind endlich,
Strom aus erneuerbaren Energien wird immer zur Verfügung stehen.
Unsere Leistungen:
U
U
U
U
U
U
U
U
U
Elektroinstallation
Trafostationen
Netzwerktechnik
Wärmepumpen
Photovoltaikanlagen
Wasserkraftanlagen
Rückspeiseeinheiten
Kundendienst
E-Check
Karl-Kaufmann-Str. 6 · 54552 Darscheid · Tel.: 06592 / 17300-0
21
www.eifelzeitung.de
EAZ 10. KW / 2015
Anzeigensonderseite
Viele gute Gründe sprechen für eine energetische Sanierung im Altbau
dämmung begünstige Schimmel
und lasse die Wände nicht mehr
atmen, ist beispielsweise oft zu
hören. Dabei ist genau das Gegenteil der Fall, so die Verbraucherzentrale: „Das Risiko einer
Schimmelbildung ist bei gedämmten Wänden deutlich geringer als
bezahlt macht und wie hoch die
erzielbaren Energieeinsparungen
sind, hängt von vielen Faktoren
ab: Und zwar von der Gebäudesubstanz, von der Planung und
der fachgerechten Ausführung der
Sanierung sowie von der Wahl des
Dämmmaterials. Zu empfehlen ist
stets eine Energieberatung in Anspruch zu nehmen und erfahrene
Handwerksbetriebe mit der Dämmung zu beauftragen. „Wichtig ist
es zudem, sich für Dämmsysteme
zu entscheiden. Bei ihnen sind alle
Komponenten aufeinander abgestimmt, so dass sich für den Hauseigentümer eine größtmögliche
Einsparung und Sicherheit ergibt.
Qualitätskontrollen stellen
Sicherheit und
Langlebigkeit sicher
Foto: djd FV WDVS BASF
ner energetischen Sanierung lässt
sich diese Vergeudung eindämmen.
Viele Hausbesitzer scheuen davor
zurück, weil sie Nachteile durch
die Dämmung fürchten - dabei handelt es sich jedoch in aller Regel
um leicht widerlegbare Vorurteile.
Schutz vor Schimmel
Fachleute der Verbraucherzentrale
Rheinland-Pfalz haben sich eingehend mit typischen Dämm-Mythen
auseinandergesetzt. Eine Wärme-
bei nicht gedämmten.“ Und auch
im Fall eines Brandes wird das
Risiko für die Bewohner durch ein
Wärmedämmverbundsystem an
der Außenwand nicht zwangsläufig erhöht - zumal der Großteil der
Wohnungsbrände im Inneren entsteht und nicht an der Außenwand.
Wie langlebig und zuverlässig sind
die Dämmmaterialien für die Fassade? Fachleute empfehlen, sich
beispielsweise für gut aufeinander
abgestimmte Fassadendämmsysteme zu entscheiden. Bevor diese in
Deutschland zugelassen werden,
muss der Hersteller eine Reihe von
Prüfungen nachweisen.
Strenge Tests
vor der Zulassung
Seit Jahrzehnten sind Dämmsysteme für die Fassade im Einsatz und
haben damit ihre Dauerhaftigkeit
und Langlebigkeit bewiesen. „Das
hat seinen Grund: Diese Systeme
gehören zu den am gründlichsten
überwachten und getesteten Bauteilen in Deutschland“, schildert Dr.
Wolfgang Setzler, Geschäftsführer
des Fachverbands WärmedämmVerbundsysteme (FV WDVS).
Vor der Zulassung werden sowohl
einzelne Komponenten des Fassadendämmsystems auf Herz und
Nieren geprüft wie auch ihr korrektes und sicheres Zusammenwirken
als System. Ein gutes Beispiel dafür ist die Sicherheit im Brandfall.
Hier wird neben den Dämmstoffen
selbst der gesamte Systemaufbau
verschiedenen Tests unterzogen,
bis hin zu Versuchen im Eins-zueins-Maßstab.
Stoßfest und stabil
Stresstests in der Klimakammer
bei unterschiedlichen Klimasituationen stellen sicher, dass die
Dämmung in der Praxis dauerhaft
funktioniert und keine frühzeitigen
Schäden wie Putzrisse aufweist.
Bei der Prüfung auf Stoßfestigkeit
treffen Kugeln mit unterschiedlicher Energie auf die Oberfläche
des Dämmsystems. Damit werden
zum Beispiel Ballspiele, angelehnte Fahrradlenker oder Rempler
von außen simuliert. Getestet
wird auch, ob das Dämmsystem
wirklich stabil und sicher an der
Wand zu befestigen ist. So wird
unter anderem die Haftung des
Klebemörtels auf verschiedenen
Wänden sowie auf der Unterseite der Dämmstoffe ermittelt.
Bei den mit Dübeln befestigten
Systemen wird darüber hinaus der
Widerstand des Gesamtsystems
Dämmen im System
Auch in Sachen Wirtschaftlichkeit
sind sich die Experten einig: Wie
schnell sich eine Wärmedämmung
CARBON FASSADENDÄMMUNG
Damit Sie die Jahreszeiten
am Wetter erkennen,
nicht an Ihren Heizkosten:
Jetzt anrufen!
Malerbetrieb Büttner
gegen Windbelastungen geprüft
und festgestellt, ob das System
auch bei extremen Stürmen sicher
an der Fassade bleibt. Der Staat
fördert Maßnahmen für den Wärmeschutz am Gebäude mit sehr
zinsgünstigen Krediten und einem
Tilgungszuschuss. Näheres unter
www.kfw.de. 1
DER FERTIGHAUSSPEZIALIST
Auf unsere Qualität können Sie
bauen. Haus für Haus eine erprobte
Meisterleistung. Individuell für Sie
geplant und für die Zukunft gebaut.
2/2014
Die Bundesbürger heizen zum
Fenster heraus: In 75 Prozent der
bundesdeutschen Häuser wird
mehr Energie für das Heizen und
die Warmwasserbereitung verbraucht als nötig, berichtete die
Zeitschrift „Öko-Test“ in einer Spezialausgabe Energie 2014. Mit ei-
Gebäudeenergieberater im Handwerk
…der kreative Malermeisterbetrieb
HHW - HAUS GmbH
H e r ma n n Sc hu l t ze Ma l e r b et r i e b e.K .
Si e m e n s s t r. 2
54470 B e r n ka s t e l-Ku e s
Te l. 06531- 96 68 0
w w w.ma l e r sc hu l t ze.d e
malt s renoviert s verputzt
Bodenbeläge s Vollwärmeschutz
Birkenweg 6 s54538 Bengel s
(0 65 32) 35 64
Fax (0 65 32) 9 51 89 66 sMobil 01 73-2 54 95 18
Warm. Schön. Elefantenstark.
0170/1 61 54 60 0 65 92/9 84 18 36
INNENPUTZ
AUSSENPUTZ
TROCKENBAU
WÄRMEDÄMMFASSADEN
ALTBAUSANIERUNG
SVEN UZEL
STUCKATEURMEISTER
WWW.UZEL-STUCK.DE
ALTE DARSCHEIDER STR. 7
54550 DAUN
INFO@UZEL-STUCK.DE
Ermittlungsverfahren gegen
Schwarzarbeiter-Bande
Durchsuchungsaktion mit mehr als
500 Ermittlungsbeamten durchgeführt
Im Rahmen von koordinierten
Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaften Koblenz und Gießen, die sich gegen insgesamt
24 Personen aus dem Schwarzarbeitermilieu richten, wurden am
heutigen Mittwoch mehr als 50
Wohnungen und Geschäftsräume
im gesamten Bundesgebiet durchsucht. Dabei kamen mehr als 500
Zollbeamte und Steuerfahnder zum
Einsatz. Es wurden umfangreiche
Beweismittel und illegale Waffen
sichergestellt. Darüber hinaus
konnten zum Zwecke der Vermögensabschöpfung Bargeld und
Forderungen in Höhe von ca. einer
Million Euro gesichert werden.
Der Tätergruppe werden im Zusammenhang mit Bauprojekten
im gesamten Bundesgebiet ban-
den- und gewerbsmäßiger Betrug,
das Vorenthalten von Sozialversicherungsbeiträgen sowie die
Hinterziehung von Lohnsteuer in
Millionenhöhe vorgeworfen. Durch
fingierte Zahlungen von etlichen
Scheinfirmen versuchte die Bande
die Schwarzarbeit gegenüber den
Behörden zu verschleiern.
Gegen fünf Beschuldigte, den
Geschäftsführer einer Baufirma
aus Neuwied, dessen Tochter und
drei Geschäftsmänner aus Hessen, bestehen zudem Haftbefehle.
Die Personen werden im Laufe des
heutigen Tages dem Haftrichter
vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an. Weitere Auskünfte behalten
sich die Staatsanwaltschaften Koblenz und Gießen vor. 1
PR-Anzeige
Infrarotheizung
energiesparend, umweltfreundlich und dekorativ heizen
DIE Alternative zum Nachtspeicher
Im Zuge der Energiewende und
dem daraus resultierenden Bedarf
hat sich das Heizen mit Strom technisch so entwickelt, dass es wieder salonfähig ist. Die modernen
Infrarotheizungen verbrauchen
wenig Strom, sind kosteneffizient
und leicht zu installieren, Steckdose genügt. Wenn es draußen
kalt wird, spielt die Behaglichkeit in den eigenen vier Wänden
eine besondere Rolle. Gemütlich,
warm und kuschelig muss es sein.
Doch oft dauert es lange bis eine
angenehme Raumtemperatur entsteht. In vielen Fällen reicht der
vorhandene Heizkörper nicht für
das ganze Zimmer aus oder er
befindet sich an einer ungünstigen Stelle. Da wäre eine weitere
Wärmequelle wünschenswert. Infrarotheizungen bieten sich perfekt
für diesen Bedarf an, denn sie sind
äußerst dekorativ und geben sich
nicht als Heizkörper zu erkennen.
Als Bild, Spiegel, Standsäule oder
Tafel zieren sie den Raum und geben eine angenehme Wärme ab.
Auch wenn ein kompletter Wechsel
der gesamten Heizanlage ansteht
oder bei Neubauten ist die Infrarotheizung eine effektive Heizungstechnik, die immer mehr Anhänger
findet.
geben sie in den Wohnraum zurück. Feuchtigkeitsbildung an den
Wänden ist damit ausgeschlossen
und das Aufwirbeln von Hausstaub
und Bakterien entfällt weitgehend.
Infrarotheizungen erzeugen Infrarot-C-Strahlung, die sehr positive
Wirkung auf uns Menschen und
Wellness für zu Hause
Während herkömmliche Heizkörper lediglich die Raumluft erwärmen und damit Staubbildung und
Luftzug fördern, erwärmen Infrarotheizungen das Mauerwerk und
die Oberflächen von Gegenständen. Wände speichern die Wärme
wesentlich länger als Luft und
Sie können wohl alle Blumen abschneiden, aber sie können den Frühling nicht verhindern. Pablo Neruda
unser Immunsystem hat. Auch aus
ökonomischer Sicht bieten sie enorme Vorteile. Durch die Wärmespeicherung in den Wänden reicht eine
Beheizungszeit von vier bis sechs
Stunden pro Tag während der Heizperiode. Da kann es draußen ruhig
stürmen oder schneien. 1
www.eifelzeitung.de
unter Anzeigenmarkt/Stellenmarkt.
22
Job
Alle Stellenanzeigen
erscheinen im Internet unter
Verstärkung gesucht!
ANZEIGEN-HOTLINE
Daun
06592/9298026
Wittlich 06571/955570
Karriere
& Ausbildung
EAZ 10. KW / 2015
Gesucht & Gefunden in der Eifel-Mosel-Region
Alles aus der digitalen Welt
InfoDigital
Für unser Restaurant Burghof in Daun
suchen wir ab sofort
SAT + KABEL, DIGITAL-TV, INTERNET-TV
mit
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Mediaberater/in
INFOSAT
Seit mehr als 27 Jahren berichtet der INFOSAT-Verlag kompetent über Entwicklungen der Digital-TV-Branche,
über Radio, Internet und Mobilfunk. Wer wissen möchte, was in der digitalen Medienwelt von heute passiert,
wohin die Reise morgen und übermorgen geht, wie die Trends für Fernseher, Radios, Tablets und Smartphones
aussehen, erfährt es über das monatlich erscheinende Magazin „InfoDigital“ aus dem Hause INFOSAT.
Aushilfen im Service
für die Regionen Daun und Wittlich
Sie haben eine abgeschlossene
kaufmännische Berufsausbildung.
Sie überzeugen mit Ideen und
Kreativität bei der Marktbearbeitung,
treten argumentations- und präsentationssicher auf. Verkäuferische
Fähigkeiten und gutes Verhandlungsgeschick sind selbstverständlich,
hinzu kommen Kontaktfreude,
Überzeugungskraft und starkes
Durchsetzungsvermögen.
Wir bieten für das Ausbildungsjahr 2015 (01.08.2015) einen Ausbildungsplatz als
Kaufmann/-frau
für Büromanagement
Wenn Sie in einem engagierten Team arbeiten
möchten, flexiel und mindestens 18 Jahre alt sind,
freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Vorraussetzungen: Du solltest eine abgeschlossene Schulausbildung (Sekundarstufe I
oder II) und gute Deutschkenntnisse haben. Der Umgang mit Computer und Internet ist für
Dich selbstverständlich.
Burghof Daun, Burgfriedstraße 26, 54550 Daun,
Tel.: (0 65 92) 98 20 09, Fax: (0 65 92) 98 20 03
E-Mail: info@burghof-daun.de, www.burghof-daun.de
Wenn Sie außerdem flexibel sind,
viel Teamgeist mitbringen und mit
viel eigener Initiative Überdurchschnittliches leisten wollen, freuen
wir uns auf Ihre aussagekräftige
Bewerbung.
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an die unten angegebene Adresse oder per Email
an bewerbung@infosat.de.
).&/3!46ERLAGUND7ERBE'MB(s0ERSONALABTEILUNGs*ULIUS3AXLER3TRA”Es$AUN
www.infosat.de
Senden Sie Ihre Unterlagen an:
Südwest- und Eifel-Zeitung
Verlags- und Vertriebs GmbH,
Julius-Saxler-Str. 3, 54550 Daun
Der Vorhang öffnet sich wieder im Rengener Theater
Der Theaterverein Rengen präsentiert das Stück „Óm dunkele óss joot munkele“
Daun-Rengen. Am Samstag, 7.
März, gibt’s die ersten Lacher in
der Komödie in drei Akten von
Wolfgang Bräutigam. Weitere Vorstellungen an den darauf folgenden
drei Samstagen. „Oh nä, weijlen
hónn esch at wea en Hänger! Waat
óss daan nur lóss de´Nówend!“,
entfährt es spontan einem der
Akteure, der auf der noch nicht
fertig dekorierten Bühne im Bürgersaal Rengen steht. Doch eine
der Souffleusen hilft ihm schnell
mit nur einem einzigen Stichwort
über seinen „Hänger“ hinweg. Bei
den Proben zum diesjährigen Stück
„Im Dunkeln ist gut munkeln“, einem Lustspiel in drei Akten von
Erfolgsautor Wolfgang Bräutigam,
geht es manchmal hoch her. Nervosität und Lampenfieber sind jetzt
schon ein wenig spürbar. Aber
bis zur Premiere wird auch dieser
deutsch und „perfekt Auswärts“
von den Akteuren auf die Bühne
gebracht. Für das leibliche Wohl
ist gesorgt.
Gruppenfoto mit allen Akteuren und Souffleusen
Akteur seinen Text und die dazugehörigen Handlungen wie immer
perfekt beherrschen.
Das gesamte Ensemble verspricht
einen Abend voll gepflegter und
lachmuskelstrapazierender Unter-
haltung. Auch im 51. Vereinsjahr
werden die Aufführungen wieder in
einem Mix aus Eifeler Platt, Hoch-
Die Premiere ist am Samstag, dem
7. März, um 20:00 Uhr, im Bürgerhaus Rengen. Weitere Aufführungstermine sind Samstag, 14. März,
Samstag, 21. März, und Samstag,
28. März, jeweils um 20:00 Uhr.
Einlass jeweils um 19:00 Uhr.
Karten für alle Vorstellungen sind
erhältlich in der Bäckerei Roden im
Dauner NETTO-Markt (Bahnhofstr. 8). Telefonische Reservierungen bei Herbert Michels, Telefon
(0 65 92) 98 17 33 (Mo. – Fr.: 18:00
– 20:00 Uhr, Sa.: 09:00 – 18:00
Uhr). Kartenvorbestellungen auch
bequem im Internet unter www.
theaterverein-rengen.de. 1
Text: hm
Erfahrungsbericht der Bürgerdienst e.V.
Stipendiatin 2013 Anna Diederichs, Daun,
Studentin für Medienwissenschaften
und Anglistik an der UNI Trier
Nachdem das erste halbe Jahr meines Studiums
in den Fächern Medienwissenschaften
und Anglistik an der Universität Trier regelrecht verflogen ist, befinde ich mich
derzeit im zweiten Semester. Anders als
in den ersten Monaten, in denen vor allem
grundlegende Theorien und Modelle im
Vordergrund standen, zeigt sich das zweite
Semester in beiden Studienfächern deutlich spezifischer. In beiden Fächern steht
in diesem Semester die geschichtliche
Entwicklung – einmal der englischsprachigen Literatur, einmal der verschiedenen
Medien – im Fokus. Während das erste
Semester Medienwissenschaft vor allem
theoretische Konzepte vermittelt hat, stellt
das zweite deutlich mehr Bezüge zur „realen Welt“ wie zum Beispiel zu politischen
Entwicklungen her. Besonders interessant
finde ich, dass im Rahmen eines Seminars
zur Filmgeschichte auch die Selbstdarstellung des nationalsozialistischen Regimes
Anna Diederichs
durch das Medium Film behandelt wird.
An diesem Beispiel wird schnell deutlich,
dass Film genau wie andere Medien viel
mehr ist als ein Unterhaltungsmittel und
dass an dieser Stelle auch Begriffe wie Propaganda und Manipulation berücksichtigt
werden müssen. Da sich das laufende Semester mit Medienprodukten befasst, die
mit geschichtlichen Ereignissen untrennbar
verbunden sind, ist es unerlässlich, selbständig Recherchen zu politischen Hintergründen zu betreiben, um das Dargestellte
richtig einordnen zu können. Das Bürgerdienst-Stipendium ist hier eine wichtige
Stütze. Es erlaubt es mir, meine gesamte
Konzentration auf das Studium zu richten,
und hat mir darüber hinaus die Möglichkeit gegeben, einen freiwilligen Sprachkurs
zu belegen. Auf diesem Wege möchte ich
mich nochmals herzlich dafür bedanken,
dass der Bürgerdienst e.V. das Stipendium
eingerichtet und mich als Stipendiatin ausgewählt hat. Ω
Anerkannter gemeinnütziger Verein | Steuernummer: 43/666/2242/9
Finanzamt Bernkastel-Wittlich | Eingetragener Verein: Registerblatt VR 40475
Vereinsregister des Amtsgerichts Wittlich | Kontoverbindung: Volksbank RheinAhrEifel eG
54550 Daun | Kontonummer 4 17 28 97 00 | BLZ 577 615 91
Vertretungsberechtigter Vorstand: Doris G. Lepper, Andrea Rätz-Schröder
Daun. An der diesjährigen Fußball-Hallenmeisterschaft (FritzWalter-Cup; Jahrgang 2002 u. jü.)
der Schulen nehmen in RheinlandPfalz fast 500 Mannschaften teil.
Dabei erreichte die GSG-Mannschaft, die von Arnold Feidt trainiert wird, mit bisher 7 Siegen und
einem Torverhältnis von 24:1 souverän die Regional-Endrunde. Am
Freitag, dem 06.03.2015, spielen
die Dauner Mädchen dann in Schweich in einem Turnier gegen die
Schulen aus Trier, Zell, Altenglan,
Schweich und Biesdorf um die sogenannte „Bezirksmeisterschaft“.
Es wird zunächst in zwei Dreiergruppen gespielt, wobei die beiden ersten Mannschaften jeweils
das Halbfinale erreichen. Dann
treffen die beiden Halbfinalsieger
im Finale auf einander und die
Verlierer versuchen die drittbeste
Mannschaft im Regierungsbezirk
Trier zu werden. Die Finalteilnehmer dieses Turniers erreichen den
Landesentscheid, der zu Ehren von
Fritz Walter – dem Spielführer unserer Weltmeistermannschaft von
1954 – immer in Kaiserslautern
ausgetragen wird. 1
Onlineversteigerung
Registrieren & bieten unter www.sen-sen.de
Im Auftrag der Berechtigten versteigern wir div. Warenbestände eines Baumarktes in
Hermeskeil u. a. Werkzeuge, Geräte, Baustoffe, Betriebs- und Geschäftsausstattung.
Online-Auktion aus Insolvenz bis 19.03.15. Informationen im Web und unter: 06131 2116820
Dohm-Lammersdorf. Zur Frühjahrstagung 2015 der Eifelverein
Bezirksgruppe Vulkaneifel lädt der
Vorsitzende, Landrat Heinz-Peter
Thiel, die Vorstände und Mitglieder
der zugehörigen Ortsgruppen ein.
Die Veranstaltung findet am 10.
März um 19:00 Uhr in Dohm-Lammersdorf im Gasthaus „Müllisch’s
Hof“ statt. Wichtige Punkte auf der
Tagesordnung sind der Geschäftsbericht und Planungen für 2015, die
Nachwahl des Geschäftsführers, aktuell anstehende Themen und Aussprachen. Wir hoffen auf einen gut
besuchten Abend. 1
Theater-Komödie
am SMG
Gerolstein. Am Donnerstag, 5.
März, wird in der Aula des St. Matthias-Gymnasiums Gerolstein die
„Komödie im Dunkeln“ aufgeführt.
Mit typisch schwarzem Humor des
britischen Autors Peter Shaker.
Der Inhalt: Ein junger, erfolgloser
Künstler erwartet seinen künftigen
Schwiegervater und einen Kunstmäzen. Und dann: Kurzschluss.
Während des Stromausfalls kommt
es zu unglaublichen Verwicklungen
und Verwechslungen. Die Aufführung beginnt um 19:00 Uhr. Der
Eintritt ist frei. 1
Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun
in der Endrunde
BÜRGERDIENST e. V. | Bahnhofstraße 10 | 54570 Mürlenbach
Tel.: 0 65 92 / 17 30 36 - 14 88 | Fax.: 0 65 92 / 17 30 36 - 14 89
www.buergerdienst.org | eMail: info@buergerdienst.org
Frühjahrstagung
der Eifelverein
Bezirksgruppe
Vulkaneifel
Matthiasfeier am
SMG Gerolstein
v.l.n.r.: Trainer Arnold Feidt, Spielführerin Katherina Pohs, Josefine Fox, Larissa Thelen,
Lara Lohberg; Jill Marx, Lara Funk, Luisa Schüller, Emily Wirtz, Marie Clausen und vorne
Jasmin El-Masri
sucht
Zeitungsboten
Wir suchen
mehrere zuverlässige
Gerolstein. Es hat schon Tradition: das Matthiasfest am SMG
Gerolstein. Auch kürzlich versammelten sich wieder die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen
zur Morgenfeier am Matthiastag
in der Aula. Sie nahmen Platz auf
den großen Matten rund um das
bunte Schwungtuch. Mit Liedern,
Fürbitten, besinnlichen Texten und
mit einem Rollenspiel zur Wahl des
Matthias zum nachrückenden 12.
Apostel vollzog sich die Matthiasfeier. Ihren Abschluss fand die Namensfeier in den Klassen mit dem
üblichen „Matthiasbrötchen“ (Schokobrötchen) und mit Spielen. 1
Dich!
Flexibel was dazu verdienen – werde bei uns Zusteller!
0 65 92 / 9 29-80 26
Streiten trennt vielleicht weniger als Verdächtigungen und eisiges Schweigen. Carl Schurz
Ein paar Mäuse
dazu verdienen?
Möchtest Du in
Deinem Wohnort
oder Nachbarort
die Eifel-Zeitung
verteilen, dann melde
Dich bei uns.
EAZ 10. KW / 2015
Job
Die Wirtschaft in der Eifel-Mosel-Region
wächst kontinuierlich – und mit ihr die Vielfalt
beruflicher Möglichkeiten. Die Unternehmen
der Region bieten beste Perspektiven,
spannende Herausforderungen und vielfältige
Aufstiegschancen für eine erfolgreiche Zukunft.
ANZEIGEN-HOTLINE
Daun
06592/9298026
Wittlich 06571/955570
Karriere
& Ausbildung
Gesucht & Gefunden in der Eifel-Mosel-Region
23
Mehrausgaben von über 300 Millionen Euro drohen
BdSt Rheinland-Pfalz mahnt zu moderatem Tarifergebnis
Mainz. Im Tarifpoker für den Öffentlichen Dienst der Länder mahnt
der Steuerzahlerbund ein moderates Ergebnis an. Die Forderung
nach 5,5 Prozent mehr Gehalt für
die Landesangestellten und eine
Übertragung auf die Beamten sei
für Rheinland-Pfalz schlicht unfinanzierbar. Im Personalbereich
drohen jährliche Mehrausgaben
von rund 308 Mio. Euro.
Die Gewerkschaften fordern für
die Landesangestellten 5,5 Prozent mehr Gehalt bzw. mindestens
175 Euro mehr pro Monat. Ferner
sollen die Entgelte für alle Auszubildenden um 100 Euro monatlich
erhöht werden. „Natürlich ist der
Wunsch der Gewerkschaften nach
mehr Geld an sich verständlich.
Allerdings sollten die guten Steuereinnahmen nicht zu unbezahlbaren Forderungen verführen“,
mahnt René Quante, Geschäftsfüh-
rer des BdSt Rheinland-Pfalz. „Für
Rheinland-Pfalz würde die Umsetzung dieser Forderungen jährliche
Mehrausgaben von rund 82 Mio.
Euro bedeuten. Bereits jeder einzelne Prozentpunkt mehr würde
das Land zusätzliche 14 Mio. Euro
pro Jahr kosten“.
Außerdem fordern die Gewerkschaften eine Übertragung des
kommenden Tarifergebnisses auf
die Landesbeamten. Allerdings gilt
für die Beamten in Rheinland-Pfalz
bis 2016 noch eine Besoldungsdeckelung von einem Prozent pro
Jahr. „Zum Einhalten der Schuldenbremse ist das fortgesetzte Deckeln
der Beamtenbesoldung von größter
Wichtigkeit. Solange sie rechtlich
Bestand hat, sollte sie auch nicht in
Frage gestellt werden“, fordert der
BdSt-Geschäftsführer. „Die Übertragung des von den Gewerkschaf-
ten gewünschten Tarifabschlusses
auf die Landesbeamten würde
Rheinland-Pfalz zusätzliche 226
Mio. Euro pro Jahr kosten.“
Insgesamt drohen dem Land im
Personalbereich jährliche Mehrausgaben von 308 Mio. Euro. Nach
Auffassung des Steuerzahlerbundes würde das die Einhaltung der
Schuldenbremse akut gefährden.
„Für den Erfolg der Haushaltskonsolidierung wäre ein großzügiger Tarifabschluss ein schwerer Tiefschlag. Heute profitiert
Rheinland-Pfalz von sprudelnden
Steuereinnahmen und niedrigen
Kreditzinsen. Bis 2020 kann sich
das aber wieder ändern. Die finanziellen Lasten aus Gehalts- und Besoldungserhöhungen bleiben dem
Land dagegen auch in schlechten
Zeiten erhalten“, warnt Quante. 1
Dussmann Service
Wir wachsen, wachsen Sie mit!
Zur Unterstützung unseres in
Wittlich tätigen Teams suchen
wir ab sofort folgende Vollzeitkräfte:
Haustechniker/in
mit abgeschlossener Berufsausbildung,
bevorzugt in einem Gewerk der Versorgungstechnik (Elektro-, Heizungs-, Klima-,
Kälte- und/oder Sanitärtechnik);
Anlagenmechaniker/in
für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik;
Elektroniker/in
für Gebäude- und Infrastruktursysteme
oder Betriebstechnik
Bereitschaft zum Schichtbetrieb an den üblichen Arbeitstagen (Mo.-Fr., 6.00-18.00 Uhr)
sowie zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen setzen wir voraus.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte
per E-Mail an norbert.theis@dussmann.de.
Wir freuen uns auf Sie!
Dussmann Service Deutschland GmbH
Zweigniederlassung Saarbrücken
Untertürkheimer Straße 21A
66117 Saarbrücken
www.dussmanngroup.com
findet am Samstag, den 21. März
2015 von 09:00 Uhr bis 15:30 Uhr
im Technologie- und Gründerzentrum Daun in Nerdlen statt. Existenzgründerinnen und Existenzgründer können hier eine kompakte
und kostenfreie Erstprüfung ihres
Gründungsvorhabens in Anspruch
nehmen. Dabei stehen den Gründungsinteressierten ein Steuerberater, eine Fachfrau für Marketing
und Werbung, ein Vertreter der Industrie- und Handelskammer Trier,
ein Unternehmensberater sowie
ein Vertreter der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Vulkaneifel mbH
zur Verfügung. In vertraulichen Einzelgesprächen von je 30 Minuten
erhalten die Teilnehmerinnen und
Teilnehmer ein individuelles Feedback zu ihrem Gründungsvorhaben.
Eine Anmeldung für die Einzelberatung ist unbedingt erforderlich. Anmeldeschluss ist Dienstag, 17. März
2015. Weitere Informationen und
Wir expandieren weiter und suchen Sie als :
Bürokauffrau
Anmeldung bei den Partnern der
Initiative „Gründen auf dem Land“:
Wirtschaftsförderungsgesellschaft
Vulkaneifel mbH, Jan Pontzen, Tel.:
06592/933-204, Kreisverwaltung
Bernkastel-Wittlich, Fachbereich
Wirtschaftsförderung, Markus
Lautwein, Tel.: 06571/14-2494,
Kreisverwaltung Cochem-Zell,
Fachbereich Kreisentwicklung,
Sandra Hendges-Steffens, Tel.:
02671/61-888. 1
Teilzeitstelle in 54552 Steineberg bei Daun
CERT
Stellenbeschreibung unter : www.astra-sbk.de
Wir stellen ab sofort ein:
· Baggerfahrer
Wir setzen selbstständiges Arbeiten und Berufserfahrung voraus.
Für unsere Digitaldruckabteilung suchen wir ab sofort:
Mitarbeiter Digitaldruck (m/w)
Ihre Aufgaben im 2-Schichtbetrieb:
Bedienung von Farb- und S/W-Laserdruckmaschinen, Koordination der Druckaufträge, Qualitätsprüfung.
Ihr Profil:
Verantwortungsbewusstsein, selbständiges Arbeiten, gute PC-Kenntnisse. Bewerber mit Erfahrung aus der
Druckvorstufe werden bevorzugt, allerdings ist bei einer schnellen Auffassungsgabe eine Einarbeitung in diesen
interessanten Beruf möglich.
Mitarbeiter Datenbearbeitung (m/w)
Ihre Aufgaben im 2-Schichtbetrieb:
Sortieren und Bearbeitung von Adressdatenbänken, Doubletten-Abgleich, die Erstellung von personalisierten
Dateien, Postoptimierung, ggf. Druck auf Farb- und S/W-Laserdruckmaschinen.
Ihre Perspektiven für beide Arbeitsplätze:
Fachliche Weiterbildung, abwechslungsreiche Tätigkeiten mit neuester Technologie, leistungsgerechte Entlohnung.
Für unsere 2-schichtige Produktion in der Abteilung Weiterverarbeitung suchen wir ab sofort:
Fachhilfskräfte (m/w)
für das Bedienen der Falzmaschinen und Schneidemaschinen. Bewerber/innen mit Erfahrung werden bevorzugt,
betriebliche Umschulung ist möglich.
Hier bieten wir Fachkräften aus technischen Berufen interessante Tätigkeiten (Deutschkenntnisse notwendig).
Hilfskräfte (m/w)
Überkreislich aktiver Fußballsportverein sucht ab sofort
für das Verpacken von Drucksachen und vielfältige Handarbeiten in unserem Lettershop.
Fußballschiedsrichter.
Aushilfen und Heimarbeiter (m/w)
Gerne auch Neulinge
Willkommen. Zahlung entspr.
Aufwandsentschädigung und
Bereitstellung div. Materialien.
Weitere Infos:
Pfeifenmann2015@gmail.com
für vielfältige Handarbeiten in unserem Lettershop (auf 450,- € Basis).
Außerdem suchen wir für unsere Offsetdruckabteilung:
Aushilfen (m/w)
Für meinen Grillhähnchenwagen
suche ich einen zuverlässigen
für die Wartung und Reinigung unserer Druckmaschinen am Wochenende (auf 450,- € Basis).
Verkaufsfahrer m/w.
Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und ein leistungsgerechtes Einkommen in
einem zukunftsorientierten Unternehmen.
Erfahrung im Gastronomiebereich
mit Verkaufskenntnissen erwünscht.
(m/w)
Wir sind ein renommiertes und modern eingerichtetes Druckunternehmen in Südwestdeutschland mit rund
130 Mitarbeitern und bieten unseren Kunden mit einem großen und leistungsfähigen Maschinenpark hochwertige
Printprodukte sowie bedarfsgerechte Lösungen rund um den Druck.
Ihr Profil:
Sehr gute Kenntnisse der Office Produkte und Datenbanken, schnelle Auffassungsgabe, hohes Verantwortungsbewusstsein, konzentriertes Arbeiten.
Erst abwägen, dann gründen!
Nerdlen. Der nächste GründungsBeratungsParcours im Rahmen der
Initiative „Gründen auf dem Land“
Ihre Chance in einem zukunftsorientierten Unternehmen.
Bewerbungen
an Herr Jah Rexhbeqai unter:
01 71-4 14 26 63
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an Herrn Thomas Münster:
Bornwiese · 54470 Bernkastel-Kues · Tel. 0 65 31 / 509-0 · tmuenster@johnen-gruppe.de · www.johnen-gruppe.de
·
·
·
·
GmbH ·
·
Wir suchen einen jungen, motivierten
Koch
(in Vollzeit),
der Freude am Kochen hat
und neue Erfahrungen sammeln möchte.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:
La Brasserie du Pall - Aurianne Metzler - 2 Arelerstrooss L-8552 Oberpallen/Luxembourg
Gewerbegebiet II
54533 Laufeld
Reparaturdienst
Steildach
Flachdach
Bauklempnerei
Gerüstbau
Zimmereiarbeiten
Tel.: 0 65 72 - 93 32 73
e-mail: info@bedachungen-disch.de · Internet: www.bedachungen-disch.de
Wir suchen für sofort:
· Dachdeckergeselle/in
mit Kenntnissen aus dem Handwerk
Auf der Quart 2 – 54552 Mehren
Tel.: 06592/9587218 – 0170/6821344 – 0170/5875602
E-mial: mtb.gmbh@t-online.de
Harter Stahl, gute Leute, prima Klima – bei uns bist Du richtig!
Wir suchen kreative und flexible Persönlichkeiten als Gastgeber und
bieten Ihnen einen außergewöhnlichen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit,
sich aktiv in das Unternehmen einzubringen.
Unterstützen Sie unser Team als:
Zur Verstärkung unseres Backstubenteams
Backst
k ubenteams suchen wir zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)
}JKI(JK
Arbeitszeit: Tag- und Nachtschicht
Sie sind motiviert für das Bäckerhandwerk und suchen eine neue
Herausforderung. Zudem sind Sie teamfähig, zuverlässig und legen
großen Wert auf sauberes Arbeiten und Hygiene. Wenn Sie Spaß
an der Aufbereitung und Ofenarbeit in unserer Backstube haben,
dann sind Sie bei uns richtig! Auch gerne als Berufsanfänger.
Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
Bäckerei Gebr. Lutz GmbH & Co. KG
Gewerbegebiet West | 56823 Büchel
Tel. 02678 | 95380
+
:
-Hausdame
-Reinigungskräfte
-Nachtportier
Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen per Post oder Email.
Für Vorabinformationen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch
zur Verfügung.
Terra Ventura Hotel – Resort – Spa
Phillippsheimer Straße 8, 54647 Gondorf
Wir suchen eine/n
Mitarbeiter/-in
für Lager/Versand
So überzeugst Du uns:
Du packst gerne an. Du kannst selbstständig und verantwortungsvoll arbeiten und
verfügst über ein gutes Organisationstalent. Du hast technisches Verständnis und auch
gute PC-Kenntnisse.
Wir sind ein wachstumsstarker, deutschlandweit aktiver Sonderstahlspezialist. Wir
fördern Dich, bieten Dir Eigenverantwortung und Aufstiegsperspektiven. Und das
Betriebsklima – nette Mitarbeiter und kollegiale Atmosphäre – stimmt auch.
Hier ist Deine Bewerbung richtig:
Telefon: 0 65 65 – 925 0
Telefax: 0 65 65 – 925 105
Weber Stahl, z.H. Florian Weber
E.Mail: direktion@terraventura.de
Internet: www.terraventura.de
Oder: info@weber-stahl.de
Zur Tuchbleich 4 · 54534 Großlittgen
www.weber-stahl.de
Vulkaneifel
Fortsetzung von Seite 1
Koch-Azubi
aus Neroth gewinnt Meistertitel
Es nehmen tatsächlich nur die
Besten an den DEHOGA-Regionalentscheidungen teil. Es gilt, sich
nominiert. Die drei Besten des Landesentscheides qualifizieren sich
für die Bundesmeisterschaft traditi-
Ein guter Lehrmeister zahlt sich immer aus. Martin Kucher (li) mit seinem Schützling
Kevin Müllerstein und dem Meister-Pokal
durch einen theoretischen und einen
praktischen Teil zu qualifizieren. Dafür hatte Kevin insgesamt 6 Stunden
Zeit. Der Warenkorb ist für alle Teilnehmer gleich gewesen. Kevin hat
nach Meinung der strengen Jury das
beste Menü aus dem Warenkorb zusammengestellt.
Kevin’s Menü
Als Vorspeise hatte er eine Lachskreation auf PetersilienwurzelSalsa, Raupenpesto und Curry vorbereitet. Sein Hauptgang war eine
Lammkeule mit mediterranem Gemüse und Rosmarin-Kartoffeln. Als
Nachtisch hat sich Kevin etwas ganz
besonderes einfallen lassen. Er hat
die Jury mit seiner pochierte Orangen-Gewürzbirne auf Fenchel Savarin, Schoko Ganasche und Schokoparfait voll und ganz überzeugen
können. Den anwesenden Gästen
hat es vorzüglich geschmeckt. Kevin hat sich mit seinem Sieg für die
DEHOGA-Landesmeisterschaften
onell Ende des Jahres im Steigenberger Grand Hotel auf dem Petersberg
in Königswinter.
Azubi-Happening
am 12. + 13. März
Wer sich von den Kochkünsten
Kevin’s , seiner Azubi-Kollegin Mara
und seinem Azubi-Kollegen Timon
vor Ort überzeugen möchte, der kann
das am 12. und 13 März in Kuchers
Landhotel in Darscheid tun. An diesen beiden Abenden sind die Azubis
der Boss! Unter dem Motto: „Die
ganze Welt liegt uns zu Füßen“ planen, kochen und bedienen Kucher’s
Azubi’s ihre Gäste. Unterstützen
Sie diese Aktion und genießen Sie
einen einzigartigen Abend mit den
Azubis, die Sie von „A“ wie Aperitif
bis „Z“ wie Zufriedenheit begeistern
werden. Die drei Nachwuchskräfte
freuen sich auf Ihren Besuch!
Reservierungen werden gerne unter Tel. 06592/629 entgegengenommen. 1
EAZ 10. KW / 2015
Fortsetzung von Seite 1
Europa-Miniköche EIFEL
im Einsatz für die Aktion „Kinder helfen Kindern“
Das Projekt der Europa-Miniköche, das 1989 im Rahmen des
„Ferienprogramms Bartholomä“
ins Leben gerufen wurde, hat sich
bis heute zu einem europaweiten
Projekt entwickelt, bei dem neben
Deutschland auch Gruppen aus
Österreich, Finnland, der Schweiz
und Frankreich teilnehmen. Seit
2009 wurden bereits 77 Kinder in
drei Projektgruppen in der Eifel
betreut. In der aktuellen Gruppe
nehmen 19 Kinder teil – eine neue
Gruppe soll im Sommer 2015 an
den Start gehen.
Unter dem Motto „Gesundheit
durch richtige Ernährung in einer
intakten Umwelt“ werden die Miniköche, zu Beginn im Alter von
10-12 Jahren, innerhalb von 2 Jahren spielerisch für das Kulturgut
Essen und Trinken sensibilisiert.
Unter fachkundiger Anleitung von
Ernährungsberatern, Chefköchen
und Servicekräften werden die
Kinder gleichermaßen in die Theorie wie in die Praxis eingeführt.
Schwerpunkte der regelmäßigen,
regionalen Gruppentreffen sind die
Bedeutung regionaler Produkte,
der Umweltschutz, sowie die Konfrontation mit der Bedeutung einer
beruflichen Ausbildung. Unter-
stützt wird das Projekt in der Eifel
federführend durch Thomas Herrig, Gasthaus Herrig in Meckel und
Patrick Schnieder trifft
Stipendiatin aus den USA
Junge US-Amerikanerin aus Chicago ist für
ein Jahr zu Gast in Darscheid
Darscheid. Brittni Foster ist Stipendiatin im parlamentarischen
Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des USCongress‘.
Tobias Stadtfeld, Hotel Heidsmühle in Manderscheid. Dabei finden
sie Unterstützung durch weitere
Betriebe in der Eifel. Die Koordi-
nation der Gruppe erfolgt bei der
Eifel Tourismus (ET) GmbH, Prüm.
Ab dem Sommer 2015 ist der Start
einer neuen Gruppe vorgesehen. 1
FDP-Vulkaneifel
ehrt langjährige Mitglieder
Daun. Die FDP-Vulkaneifel ehrte
im Rahmen der Mitgliederversammlung langjährige Parteimitglieder für deren treue Parteizugehörigkeit.
Gerolstein stak kommunalpolitisch einsetzt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielte Ralf Berlingen
und Hartmut Schmidt die TheodorHeuss-Medaille. Als Europabeauf-
aber es gefällt der jungen US-Amerikanerin sehr gut bei uns in der
Region.“ Nicht nur Brittni Foster
ist glücklich, bei Familie Urban in
Darscheid zu Gast sein zu dürfen.
v.l.n.r. Ralf Berlingen, Marco Weber, Marita May, Hartmut Schmidt, Alfred Cornesse
Patrick Schnieder MdB (Mitte hinten), Ortsbürgermeister Manfred Thönnes (2.v.l.) und
1. Beigeordneter Volker Thomas (1.v.l.) besuchten Brittni Foster (mitte vorne) und ihre
Gastfamilie (Gastmutter und Gastschwester rechts) in Darscheid.
Sie wird noch bis zum Sommer
bei Familie Urban in Darscheid
leben und in Daun zur Schule gehen. Patrick Schnieder, Bundestagsabgeordneter und selbst Pate
von zwei jungen Stipendiaten, die
gerade in den USA sind, hat Brittni Foster und ihre Gastfamilie in
Darscheid besucht: „Es freut mich,
dass Familie Urban in diesem Jahr
eine Stipendiatin aus dem Partnerschaftsprogramm aufgenommen
hat. Dafür danke ich der ganzen
Familie. Brittni Foster fühlt sich
sichtlich wohl bei ihrer Gastfamilie und in der Region. Die Eifel ist
ein Kontrastprogramm zu Chicago,
Auch die Familie und das gesamte
Dorf freuen sich über die gemeinsame Zeit mit ihr.
Ortsbürgermeister Manfred Thönnes und Volker Thomas, 1. Beigeordneter, begleiteten Patrick
Schnieder zu dem Besuch aus den
USA. Patrick Schnieder wünscht
Brittni Foster und ihrer Gastfamilie „noch eine tolle Zeit und viele
schöne Erfahrungen.“ Er will das
Austauschprogramm auch in Zukunft unterstützen und hofft, dass
Familien im Wahlkreis auch weiterhin bereit sind, Stipendiaten aufzunehmen. 1
Fortsetzung von Seite 1
Vier
Benefizkonzerte
in der Region
Der Pop & Gospelchor „singAsong“ Steffeln ist mit seinem Benefiz-Konzert „My favourite song past
ten years“ an vier Orten zu Gast.
Die Spenden aus den Konzerten
gehen an den IG-„Eifelbiker“ e.V.
– Biker helfen Kindern – die sich
ausschließlich um die Nachsorge für die Betroffenen und deren
Familien aus dem Eifel-Ardennenraum bemühen.
Sie sind herzlich eingeladen zum Konzert am:
Samstag,07.03.2015 um 19:00 Uhr in der Kirche in Darscheid (beheizt)
Sonntag, 08.03.2015 um 16:00 Uhr in Jünkerath Don Bosco
Samstag, 14.03.2015 um 19:00 Uhr im 5-Jahreszeiten Wingels in Olzheim
Sonntag, 15.03.2015 um 16:00 Uhr in der Kirche in Schmidtheim
Einlass: jeweils 30 Minuten vor Beginn der Konzerte, Eintritt: frei,
Benefiz-Spenden sind willkommen! Ω
Die Ehrung nahm der 1. Vorsitzende Marco Weber vor. Auf
20 Jahre aktive Mitgliedschaft
können Marita May und Alfred
Cornesse zurückblicken, die mit
der Ehrennadel ausgezeichnet
wurden. Marita May ist vor allem
durch ihr gesellschaftliches und
kulturelles Engagement bekannt,
wogegen Alfred Cornesse sich als
Stellvertretender Vorsitzender
und Verbandsgemeinderatmitglied
tragter ist Ralf Berlingen in vielen
europapolitischen Gremien vertreten und setzt sein Europa-Engagement kommunal um. Heimatbezogen setzt sich Hartmut Schmidt,
pensionierter Landvermesser, in
der Interessengemeinschaft Eifelvulkane für die Eifelregion ein. In
seiner Ansprache bedankte sich
der Vorsitzende bei allen für das
politische Engagement über so
viele Jahre. 1
Fortsetzung von Seite 1
Mehrere Investitionen machen die
Kreisstadt Daun noch attraktiver
Backshop
wird angegliedert
Gegenüber dem ehemaligen ExtraMarkt entsteht ein 1.000 Quadratmeter großer Vollsortiment
dm-Drogeriemarkt. Mit einem
Jahresumsatz von mehr als sieben
Milliarden Euro zählt die dm-Kette
zu den erfolgreichsten Drogeriemärkten Europas mit 2.976 Filialen europaweit, davon 1.556 Filialen in Deutschland. Tendenz stark
steigend. Mit mehr als 20.000 Einwohner im Einzugsbereich, einer
mindestens 500 qm großen ebenerdige Verkaufsfläche zuzüglich
120 qm Nebenfläche, ca. 50 eigene
Parkplätze, einer guten Verkehrsanbindung und guten Einsehbarkeit erfüllt der neue Standort in
der Mehrener Straße alle Voraussetzungen für dm. Angeschlossen
an den neuen dm-Markt wird eine
Backfiliale der Bäckerei Lutz aus
Brauheck in den hart umkämpften
Wettbewerb um das Brot- und Kuchenangebot in Daun einsteigen.
Investor kauft Extra-Markt
Auch das Gelände mit dem ehemaligen Extra-Markt hat einen neuen
Eigentümer gefunden. Der möchte
allerdings in Verbindung mit dem
Extra-Markt noch nicht genannt
werden und auch zu seinen Plänen
noch nichts sagen.
Auch Postverteilzentrum
bald in der
Mehrener Straße?
Die Gerüchte um den Aus- bzw
Umzug der Postverteilzentrums
aus dem Dauner Stadtzentrum verdichten sich. Ein möglicher neuer
Standort könnte die Extra-Immobilie sein. Aber auch das Gelände
hinter der Tankstelle am Viadukt
könnte ein möglicher Standort für
die Post werden. 1
Austräger/innen gesucht
24
Heiterkeit ist immer das Anzeichen der Freiheit. Friedrich Jünger
Ein paar Mäuse
dazu verdienen?
VG OBERE KYLL
- Teil Jünkerath - Schönfeld
- Kerschenbach
- Gönnersdorf - Teil Stadtkyll
Hotline: 0 65 92 / 929 80 26
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
374
Dateigröße
11 634 KB
Tags
1/--Seiten
melden