close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Loki - in der Gemeinde Egnach

EinbettenHerunterladen
GZA 9315 Neukirch (Egnach)
KW 10, 6. März 2015
Amtliches Publikationsorgan
der Gemeinden Egnach, der Evangelischen Kirchgemeinde Egnach, der Katholischen Kirchgemeinde
Steinebrunn und der Volksschulgemeinde Egnach
Gemeinde Egnach
Am Wochenende wählen wir unsere Gemeindeführung
Nach einer vierjährigen Legislatur wählen wir unsere Gemeindeführung
für die nächsten vier Jahre. Grund genug, um am Wochenende an die
Urne zu gehen.
Die Stimmbeteiligung in der Gemeinde Egnach war in den letzten
Jahren unterdurchschnittlich und lag kaum mehr bei 40 %. Am
Wochenende haben wir die Chance, unsere Gemeindeführung zu
wählen. Es stellen sich verschiedene engagierte Egnacher Persönlichkeiten zur Wahl. Auch wenn wir keine Auswahl haben, verdienen die Kandidaten eine ehrenvolle Wahl. Helfen Sie mit, dass
die Leute, die sich zur Verfügung stellen, ein gutes Wahlresultat
erreichen. Sie stärken ihnen damit für die anspruchsvolle Aufgabe
den Rücken. Helfen Sie vor allem auch mit, dass die Stimmbeteiligung in Egnach für einmal über dem Durchschnitt liegt. Sie haben
auch ein Gratisrückantwortkuvert. Sie können bis Samstag auch
brieflich stimmen, wenn Sie die Stimm- und Wahlunterlagen in
den Briefkasten der Post oder der Gemeindeverwaltung legen. Bitte beachten Sie in diesem Fall die Vorschriften und lesen Sie die
Hinweise genau.
Gehen Sie wählen! Sie stärken damit die Demokratie und die Eigenständigkeit der Gemeinde Egnach. Wir danken Ihnen dafür
bestens.
Stephan Tobler,
Gemeindeammann
BODEN- Damit Sie
HEIZUNG SPARETNEN &
SPÜLEN! KOSERGIE
EN
BOILER
ENTKALKUNG!
■ Sanitär ■ Spenglerei
■ Heizung ■ Badumbau
071 455 15 55
HEugster.ch
Seite 2
«Wohlfühlzimmer»
Massagepraxis und
Bachblütentherapie
Krankenkassen anerkannt
Festwirtschaft ab 18.30 Uhr
Einladung zur
öffentlichen Wahlfeier
Ein erfolgreicher Wahlgang muss gefeiert werden.
Jodlerchilbi
Samstag, 14. März 2015,
14.00 und 20.00 Uhr
Rietzelghalle
Neukirch-Egnach
Gemeinde Egnach
Gabriela Germann-Sutter
9315 Winden-Neukirch
071 477 35 58
www.wohlfühlzimmer.ch
Dorfvereinigung Egnach
58. Hauptversammlung
Freitag, 13. März 2015, in der Pizzeria Rossini
19.30 Uhr Apéro, 20.00 Uhr Hauptversammlung
Anschliessend wird ein Abendessen offeriert.
Danach gehts humorvoll und heiter durch den Abend
mit Christoph Sutter aus Romanshorn!
Alle Bewohner des Postkreises Egnach
sind herzlich eingeladen.
Am 8. März 2015, um 17.00 Uhr laden wir Sie herzlich zum Apéro riche
ins Restaurant Rossini, Egnach ein.
Wir freuen uns mit Ihnen anzustossen
und den Abend gemütlich ausklingen
zu lassen.
Gemeinderat Egnach
> Nachhilfe
> Prüfungsvorbereitung
> alle Fächer / Stufen
> Eintritt jederzeit
Standorte in: St. Gallen ·
Wil · Gossau · Heerbrugg ·
Rapperswil · Herisau ·
Frauenfeld · Weinfelden ·
Amriswil · Arbon ·
Schaffhausen · Chur
Fasnachtsspringen
und Unterhaltung
Reithalle Langgreut, Egnach
Sonntag, 8. März 2015
09.30 Uhr 1. Springprüfung
12.00 Uhr Unterhaltung mit Motto:
«Mitmachen steht vor Gewinnen»
Kehraus-Fasnachts-KnockOut-Team-Wettbewerb.
1 Reiter, 1 Läufer und 1 Tierhalter
Die originellste Nummer wird
speziell belohnt.
14.10 Uhr 2. Springprüfung
Festwirtschaft
Beratung T: 071 364 22 22
www.nachhilfezentrum.ch
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
www.kvegnach.ch
Für unseren Dorfladen in Häggenschwil suchen wir
eine zuverlässige, flexible und freundliche
Gemeinde Egnach
Badeplatz Wiedehorn – Bezug der Badekarten
Die Badesaison 2015 wird Mitte Mai eröffnet. Ab diesem Zeitpunkt wird Eintritt
erhoben. Bis und mit 13. Mai können Saisonabonnemente für Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Egnach noch am Schalter der Einwohnerdienste bezogen werden. Die Saisonkarten werden ausschliesslich
während dieser Zeit zu den Tarifen für Einheimische verkauft. Die Saisonkarte in Kreditkartenform wird mit einem Foto versehen. Die Bezüger müssen
aus diesem Grund die Saisonkarte persönlich am Schalter der Einwohnerdienste abholen. Es muss kein Foto mitgebracht werden.
Haben Sie im letzten Jahr bereits eine Badekarte gekauft, ist ein persönliches Erscheinen am Schalter nicht notwendig.
Verkäuferin, ca. 30 % (auch samstags)
Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns
auf Ihren Anruf, oder senden Sie uns Ihre Bewerbung.
Nicole Zeller, Agen, 9312 Häggenschwil
Telefon 071 290 08 35, Mobile 079 385 44 91
Bitte beachten Sie, dass die Badekarten ab 18. Mai nur noch direkt beim
Badeplatz bezogen werden können. Es gelten ab 18. Mai für alle (auch Einwohner) die Tarife «Auswärtige». Die Preise für die Saisonkarten wurden
wie folgt festgelegt:
Erwachsene ab Jhg. 1996
Einheimische
(nur bis 13. Mai verfügbar)
Auswärtige
(ab 18. Mai)
Fr. 20.–
Fr. 50.–
Jugendliche Jhg. 1997–2009
Fr. 10.–
Fr. 20.–
Kinder Jhg. 2010–2015
gratis
gratis
ok
Bitte ein L
i.
Pro Saisonkarte wird zusätzlich eine Depotgebühr von Fr. 5.– erhoben. Sind
Sie bereits im Besitz einer Badekarte, bringen Sie diese bitte mit. In
diesem Fall wird keine Depotgebühr fällig. Die Saisonkarte kann jedes Jahr
wieder aufgeladen oder jederzeit zurückgegeben werden.
Eintritt wird erhoben während der:
Hauptsaison, d.h. während den Schulsommerferien
Vor- und Nachsaison
Zu den übrigen Zeiten ist der Eintritt frei.
9.00 bis 18.00 Uhr
9.00 bis 17.00 Uhr
Einwohnerdienste
Mit dem Loki erreichen Sie 2200 Haushalte
in der Gemeinde Egnach.
Mehr Infos unter www.stroebele.ch/loki
Seite 3
KW 10, 6. März 2015
Wolfsstufe der Pfadi Seesturm am
Fussballturnier in Romanshorn
Am Sonntag vergangener Woche traf sich eine
bunte Pfadischar um 8 Uhr am Bahnhof Egnach,
um zusammen zur Kantihalle nach Romanshorn
zu fahren. Das traditionelle Wofubatu stand
auch in diesem Jahr wieder an. Die Hoffnungen
waren gross, da es für viele das letzte Turnier
mit den Wölfen war.
Nach dem Einwärmen begannen dann auch
schon bald die ersten Spiele. Wir traten mit
zwei Mannschaften an: Dynamo Baghira
und Spartak Mordillo. Beide Mannschaften
starteten stark in das Turnier, und somit waren zur Mittagspause noch alle Chancen da,
um den Sieg zu erringen.
Nach einer Stärkung am Mittag ging das
Geschehen am Nachmittag weiter. Beide
Teams schlugen sich wacker, und so kam
es, dass beide Mannschaften in einem Finale standen: Die eine im grossen Finale um
den Turniersieg, die andere im kleinen Finale um Platz drei. Beide Finalspiele waren
an Spannung kaum zu überbieten und forderten nicht nur den Spielern das Letzte ab.
Schlussendlich belegten die Kinder dank ihres super Einsatzes die Plätze 2 und 3.
Wir Leiter gratulieren zu diesen grossartigen
Leistungen und sind stolz auf euch.
Leiter Wolfsstufe Pfadi Seesturm
Kirchgemeinden
Evangelisch Egnach
Freitag, 6. März
19.00 UhrÖkumenischer Weltgebetstag
2015 in der kath. Kirche
Steinebrunn.
Sonntag, 8. März
10.15 Uhr Familiengottesdienst in der
Kirche: Suppentag mit Begl. des
Kirchenchors und anschl.
einfachem Mittagessen im KGH,
Pfrn. Simone Dors.
Fahrdienst: Vreni Gsell,
Tel. 071 477 12 89.
Kuchen- und Dessertspenden
können im KGH abgegeben
werden. Herzlichen Dank!
Dienstag, 10. März
12.00 Uhr«Zmittag für alle» im
Kirchgemeindehaus Neukirch.
Es wird gebeten, sich unter
einer der angegebenen
Telefonnummern bis zum
vorangehenden Montagmittag
anzumelden: Ursula Staub,
071 477 25 18, oder Lucretia
Steinbrunner, 079 549 79 24.
www.kirche-egnach.ch
Cevi-Tag 2015 – Fun, Action und Power
Am Samstag, 14. März 2015, ist es wieder so Alle, die Fragen haben dürfen sich bei Julia
weit: Der CEVI-Tag 2015 steht vor der Tür.
Gsell v/o Malinka (julia_gsell@hotmail.
com, Mobile 078 843 31 76) melden.
Für diesen Anlass sind alle Kinder eingela- Gerne könnt Ihr aber auch unsere neue Webden, die bereits in den Kindergarten gehen site unter www.cevi-romanshorn.ch besichund noch in der 1. Oberstufe sind. An diesem tigen. Weitere Infos auf www.cevi-tag.ch.
Nachmittag werden wir gemeinsam singen,
spannende Theater erleben, bei einem Ge- Das Cevi-Team freut sich über alle neuen Geländespiel die Bösen erledigen, und die einen sichter.
werden sicher auch etwas basteln. Für alle,
Julia Gsell, Abteilungsleiterin
die kommen, gibt es zudem ein tolles GiveCevi Romanshorn-Salmsach
away, an dem alle Spass haben werden.
Katholisch Steinebrunn
Freitag, 6. März
19.00 UhrWeltgebetstag in der Kirche
St. Gallus Steinebrunn.
Sonntag, 8. März (Suppentag)
10.00 UhrFamiliengottesdienst in der
Rietzelghalle unter Mitwirkung
des St. Gallus-Chors.
Fahrdienst: Hermann Raimann,
Tel. 071 477 15 25.
Freitag, 13. März
9.15 UhrWortgottesdienst AWH Neukirch.
19.00 UhrEucharistiefeier.
Seite 4
Gemeinde Egnach
Wanderung 60-plus Einladung zur 90. Jahresversammlung
Am Freitag, 13. März, werden wir vom Pentora- Am Freitag, 13. März 2015,findet die Jahresma Amriswil zum Aussichtsturm wandern.
versammlung der Frauengemeinschaft Steinebrunn statt.
Der Weg führt uns dann weiter zum Hudelmoos und über Hueb, Hagenwil, Egg zurück Alle Mitglieder und Interessierten sind herznach Amriswil. Marschzeit ca. 2¾ Stunden. lich eingeladen. Wir treffen uns um 19.30
Wir treffen uns beim Pentorama Amriswil Uhr im Restaurant Sternen, Egnach. Für
um 13.40 Uhr. An- und Rückreise sind in- die Unterhaltung haben wir uns dieses Jahr
dividuell.
Wir freuen uns auf eine stattliche Anzahl
Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
Ferdi Eugster
etwas Spezielles einfallen lassen. Wenn du
wissen willst was, dann komm doch auch!
Anmeldungen nimmt Iwona Koch bis am
Dienstagmittag, 10. März, entgegen: Telefon 071 477 28 44 oder per E-Mail an iwona.
koch@bluewin.ch.
Vorstand der Frauengemeinschaft
Gemeinde Egnach
Gegner und Befürworter der Sporthalle
treffen sich in der Rietzelghalle
Seniorenferien 2015
der Evangelischen
Kirchgemeinde
Die Seniorenferien 2015 in Weggis sind ausgebucht. Sollten Sie dennoch Interesse haben, können Sie sich auf die Warteliste setzen
lassen. Melden Sie sich auf dem Sekretariat
der Evang. Kirchgemeinde Egnach, Amriswilerstrasse 3a, 9315 Neukirch, Tel. 071 477
19 46, sekretariat@kirche-egnach.ch.
Am vergangenen Mittwochabend diskutierten
Befürworter und Gegner über den Bau einer
Evangelische Kirchgemeinde Neukirch-Egnach neuen Sporthalle. Beim Podiumsgespräch
wurden die Vor- wie auch die Nachteile von diversen Parteien angesprochen.
Zugelaufene Katze
Dieser Kater ist am Mittwoch, 18. Februar,
in Steinebrunn zugelaufen. Wem gehört dieses Büsi?
Zurzeit ist er in der Betreuungsstation der
Katzenfreunde Oberthurgau in Salmsach,
Telefon 071 461 10 37.
Zurzeit ist die neue Sporthalle nur eine Idee
und noch kein Projekt, doch am 14. Juni soll
die Egnacher Bevölkerung über den Projektierungskredit über 620’000 Franken abstimmen. Bereits letzten Herbst gab es eine
Vorstellung der Variantenstudie über die
Umgestaltung des Rietzelgareals. Die Frage
ist nun: Soll es eine Zweifach, eine Dreifachoder gar keine Sporthalle geben?
Katzenfreunde Oberthurgau
«Mit einer Dreifachhalle haben wir unser
Problem gelöst»
Zur Podiumsdiskussion wurden Einwohner
und Vereinsmitglieder sowie Behördenmitglieder der Politischen Gemeinde und der
Volksschulgemeinde eingeladen. Patrick
Maly, ein Egnacher Einwohner ohne Vereinsangehörigkeit, schilderte seine Meinung zur
Sporthalle: «Mit einer Dreifachhalle haben
wir unser Problem gelöst.» Beim Problem mit
der Rietzelghalle handelt es sich unter anderem um Platzmangel für die Vereine und den
ansteigenden Bedarf an diversen Veranstaltungen. Die Egnacher Vereine gründeten für
dieses Projekt die IG Sport und sprachen unter
anderem die Problematik der Geräteturner an:
«Die Zukunft der GeTu ist unklar, da wir auf
regelmässige Trainings sowie die notwendigen
Turngeräte angewiesen sind, um eine seriöse
Wettkampfvorbereitung zu betreiben.»
«Zurzeit brauchen wir keine Turnhalle»
Hampi Thoma, ehemaliges Gemeinderatsmitglied, stand gemeinsam mit René Hohl
am Podium; sie repräsentierten die Gegner
der Sporthalle. Für sie kommt im Moment
keine Sporthalle infrage, da solch ein Projekt
mit hohen Kosten verbunden sei. Thoma ist
der Meinung, dass eine neue Turnhalle utopisch sei: Eine Turnstunde kostet umgerechnet 500 Franken, und zwar für die nächsten
30 Jahre». Aber bei einem sind sich alle einig:
«Wenn Egnach eine neue Sporthalle bauen
soll, dann eine Dreifach-Sporthalle».
Sara Carracedo
Seite 5
KW 10, 6. März 2015
Word 3 –
Dokumente professionell schreiben
In diesem Kurs lernen Sie die wichtigsten
Elemente von Word kennen. Kursinhalte
sind unter anderem: Persönliche Einstellungen vornehmen, Anpassen von Vorlagen für
eigene Bedürfnisse, Überschriften anwenden
und nummerieren, Bildbeschriftungen anwenden, Inhaltsverzeichnis anlegen, Gliede-
rungsansichten nutzen, Querverweise, Bildverzeichnisse sowie Deckblätter erstellen.
Der Kurs findet am Freitag, 20. und 27.
März, jeweils von 13.30–16.00 Uhr bei Pro
Senectute Thurgau, Kapellgasse 8, in Arbon
statt, 2 x 3 Lektionen
Skype –
kostenlos über das Internet telefonieren
Sie haben Kinder oder Bekannte im Ausland? Mit Skype können Sie über das Internet telefonieren und einander dabei erst noch
sehen. Kursinhalte sind unter anderem: Kontakte suchen und hinzufügen, Videoanruf
tätigen sowie Nachrichten verschicken (chatten). Der Kurs findet am Dienstag, 17. März,
Filmprogramm
Birdman oder die unverhoffte Macht
der Ahnungslosigkeit
Freitag, 6. März und Samstag, 14. März, jeweils um
20.15 Uhr; von Alejandro González Iñárritu, mit Michael
Keaton und Emma Stone
USA 2014 | Deutsch | ab 12 Jahren | 119 Min.
Kurzfilmabend –
neueste Werke von Filmstudenten
Samstag, 7. März, um 16.30 Uhr; von Diego Hauenstein, Luca Ribler u.a.m.
Schweiz 2014 | Originalversion | ab 14 Jahren | Länge insgesamt 75 Min.
von 13.30–16.00 Uhr bei Pro Senectute, KaDie Oberthurgauer Jungregisseure Diego Hauenpellgasse 8, in Arbon statt, 1 x 3 Lektionen.
stein und Luca Ribler sind zu Gast im Kino Roxy.
Anmeldung und Auskunft: Pro Senectute
Thurgau, Telefon 071 626 10 83.
Usfahrt Oerlike –
eine ungewöhnliche Freundschaft
Samstag, 7. März, um 20.15 Uhr und Sonntag, 8.
März, um 17.30 Uhr; von Paul Riniker, mit Jörg SchneiPro Senectute Thurgau, D. Linder der und Mathias Gnädinger
Schweiz 2015 | Dialekt | ab 8 (12) Jahren | 94 Min.
Jodlerclub mit Jodlerchilbi
Nicht «alle Jahre wieder», aber immerhin jedes zweite Jahr präsentiert sich der Jodlerclub
Neukirch-Egnach mit einer Bühnenshow in der
Rietzelghalle in Neukirch-Egnach.
Diesmal ist es eine fröhliche Jodlerchilbi, nachdem wir in früheren Jahren Volkstheater oder
Singspiele zum Besten gegeben haben. Da normalerweise eine Chilbi eher im Sommer oder
im Herbst stattfindet, wird diese wohl eine der
ersten sein im Jahre 2015. Der Frühling ist in
Reichweite und zeigt sich schon überall in der
Natur, so versuchen wir die eher dunkle Zeit
des Winters mit einem bunten Strauss von
Liedern, Gags und allgemeiner Fröhlichkeit zu
vertreiben. Unsere Jodlerin Brigitt Mannhart
hat die verschiedenen Darbietungen von Jodelgesang, Alphorn und Örgelimusik mit ihren
Ideen unter einen Leitfaden gebracht, sodass «De 14. März, das isch de Hit, do mached eifach
dauernd etwas los ist auf der Bühne, wie es eben alli mit.»
an einer Chilbi der Fall ist.
schweigen vom Tänzchen, das Ihnen auch
Reservieren Sie sich den Samstag, 14. März noch zusteht.
2015. Sie werden es sicher nicht bereuen!
Alle Beteiligten werden sich grosse Mühe geZudem können Sie ab 18.30 Uhr auch noch ben und freuen sich sehr auf Ihren Besuch.
gemütlich Znacht essen oder an der Tombola einen schönen Preis gewinnen, ganz zu
Jodlerclub Neukirch-Egnach
Asterix im Land der Götter
Sonntag, 8. März und Sonntag, 22. März, jeweils um
15.00 Uhr; von Alexandre Astier
Animation in 2D | Frankreich 2014 | Deutsch | ab 6 Jahren |
86 Min.
Citizenfour – Thriller aus der Wirklichkeit
Dienstag, 10. März und Mittwoch , 18. März, jeweils
um 20.15 Uhr; von Laura Poitras | Dokumentation mit
Edward Snowden
Germany, USA 2015 | Originalversion, d/f Untertitel | ab
12 (14) Jahren | 114 Min.
Dora oder die sexuellen Neurosen unserer Eltern
Mittwoch, 11. März, um 20.15 Uhr; von Stina Werenfels, mit Victoria Schulz, Lars Eidinger, Jenny Schily
Schweiz 2014 | Deutsch | ab 16 Jahren | 89 Min.
Taste the Waste –
warum schmeissen wir unser Essen fort?
Donnerstag, 12. März, um 20.15 Uhr – Apéro ab
19.30 Uhr; von Valentin Thurn
Dokumentation | Deutschland 2010 | Deutsch | ab 12 Jahren | 92 Min.
In Zusammenarbeit mit dem lokalen Team zur
Kampagne von Fastenopfer und Brot für alle 2015 –
«Weniger für uns. Genug für alle».
Whiplash – Ehrgeiz bis zur Erschöpfung
Freitag, 13. März, um 20.15 Uhr; von Damien Chazelle,
mit Miles Teller und J.K. Simmons
USA 2014 | Originalversion, mit d/f Untertiteln | ab 12 (14)
Jahren | 107 Min.
Kino Roxy
Salmsacherstrasse 1 | 8590 Romanshorn
Telefon 071 463 10 63 | www.kino-roxy.ch
Seite 6
Stopp dem Nonstop oder Entschleunigung
im Alltag mit Kindern
Immer mehr, immer schneller, immer effizienter – so lautet eine gesellschaftliche Maxime
unserer Zeit. Was vielen etwas einträgt, bringt
andere um so wichtige Dinge wie Seelenruhe,
Gelassenheit und offene Zeit.
Eltern misshandeln ihre Kinder. Immer
mehr und immer jüngere Jugendliche fliehen in irgendwelche Räusche. Das Referat
von der Erwachsenbilnderin Cornelia Kazis schlägt ganz konkrete Schritte zur Entschleunigung des Alltags mit Kindern vor.
Das bleibt nicht ohne Folgen. Immer mehr Die Referentin ist Autorin und Redakteurin
ist von hyperaktiven und aufmerksamkeits- bei Radio SRF1 und SRF2 und kommt auf
gestörten Kindern die Rede. Immer mehr Anfrage der IGEA, der Interessengemein-
schaft Erwachsenenbildung Amriswil sowie
der Volksschulgemeinde Amrsiwil-Hefenhofen-Sommeri am Donnerstag, 12. März
2015, um 20 Uhr ins Kulturforum Amriswil. Der Eintritt für diesen interessanten
Vortrag samt Diskussion mit Cornelia Kazis
ist frei/Kollekte.
IGEA
Gemeinde Egnach
Patientenverfügung
Am vergangenen Samstag fand in der Rietzelg- was der eigene Wille ist. Vorstellungen und notwendig werden, welche das Leben erhalhalle die jährliche Infoveranstaltung der Kom- Wünsche von Angehörigen und Freunden ten können, kann eine Patientenverfügung
mission für Altersfragen statt.
sind nicht ausschlaggebend.
in Kraft treten, sofern eine vorhanden und
auffindbar ist. Streuen Sie die PatientenverDie Veranstaltung wurde von 120 Bürgerin- Was wird geregelt?
fügungen so gut als möglich. Geben Sie ein
nen und Bürgern besucht. Für die musika- Eine Patientenverfügung regelt die Hilfe beim Exemplar Ihrer Bezugsperson, evtl. Ihrem
lische Umrahmung des Nachmittags sorgte Sterben, wie z.B. Sterbebegleitung, Behand- Hausarzt und behalten Sie eine eigene Verder Männerchor Neukirch-Egnach und lungsverzicht oder Behandlungsabbruch.
sion, welche Sie an einem auffindbaren Ort
für Kaffee und Kuchen der gemeinnützige
aufbewahren. Sehr wichtig ist ausserdem,
Frauenverein. Die Alterskommission infor- Was finden Sie in einer Patientenverfügung?
dass Sie Ihre Patientenverfügung alle zwei
mierte über die Kompetenzenbörse und das Im Dokument wird eine oder mehrere Be- Jahre überprüfen, damit eine Aktualität der
Aktivitätenprogramm 60plus. Christian zugs- oder Vertrauenspersonen angegeben. Patientenverfügung gewährleistet ist.
Griess, Bereichsleiter Gemeinwesen der Pro Es werden Aussagen zu lebensverlängernden
Senectute, war vor Ort und brachte den Zu- Massnahmen, Schmerztherapie und Sedie- Bei Fragen zu diesem oder allfälligen anderen
hörern das Thema «Patientenverfügung» nä- rung gemacht. Unter anderem wird auch nach Themen können Sie sich an Heidi Messerli,
her. «Ich entscheide selbst, was später mit mir den persönlichen Wertevorstellungen gefragt. Beratungsstelle Arbon oder Romanshorn
passiert!» Dies ist der Grundsatz einer Pa(071 440 46 00), wenden.
tientenverfügung. Füllen Sie das Dokument Wann tritt eine Patientenverfügung in Kraft?
aus, solange Sie noch urteilsfähig sind. In In einer Situation, in der eine Person urteilsSarah Nold,
der Patientenverfügung gilt es zu definieren, unfähig ist und medizinische Massnahmen
Mitglied Alterskommission
Sanierung in der Luxburg
Liebe Egnacherinnen und Egnacher
Die Winterstürme haben leider das Fundament unserer Attikawohnung so stark beschädigt, dass eine Sanierung unumgänglich
wurde. Unsere Vormieter richteten die luftige
Wohnung 1996 selbst her, sie wurde dann
2011 nach einem Gewittersturm gründlich
erneuert.
Übrigens: Obwohl Statistiken immer wieder
behaupten, unser Wohnsitz sei in Salmsach,
weiss jeder Egnacher genau, dass sich unsere
Wohnung am Schilfweg auf Egnacher Gebiet befindet. Im Namen unserer 42 Kinder,
die wir an diesem idealen Standort aufziehen
konnten, bedanken wir uns für den schnellen
und unbürokratischen Umbau.
Realisierung der aktuellen Sanierung: Zöllig
Gartenbau, Erdhausen
Bauführung und Koordination: Matthias Scherrer und Ornithologischer Verein NeukirchEgnach
Finanzgeber: Kommission für Natur und
Umwelt der Gemeinde Egnach
Einen schönen Frühlingsanfang wünscht
das Ehepaar Adebar
Bild: Matthias Scherrer
Seite 7
KW 10, 6. März 2015
Fasnachtsspringen am Sonntag, 8. März 2015,
in der Reithalle Langgreut, Wilen, Egnach
Am kommenden Sonntag findet in der Reithalle Publikumserfolg in den vergangenen JahLanggreut das traditionelle Fasnachtsspringen ren haben sich die Veranstalter entschlossen,
des Kavallerievereins Egnach und Umgebung statt. dieses 3er-Team Knockout-Springen erneut
auszuschreiben. Rund 12 Teams werden am
Am Start sind die Reiterinnen und Reiter des Start sein. Dabei sein muss pro Team 1 Reiter,
eigenen Vereins, und zwar Jung und Alt. In 2 1 Mitglied mit einem «anderen Tier», z.B.
Springprüfungen, durchgeführt in 3 Stufen, Hund, Ziege usw. sowie ein Läufer. Als StafetStufe 0 für Anfänger, Stufe 1 für schon etwas te ausgetragen, kämpfen immer zwei Teams
routiniertere Reiterinnen und Reiter, sowie auf spiegelgleichen Parcours gegeneinander
Stufe 2, die in der Regel den lizenzierten Rei- und der Sieger kommt in die nächste Runde.
terinnen und Reiter vorbehalten ist. Die Hö- Hier spielen Spass und Sport ineinander und
he variiert von bis zu 80 cm für die Anfänger, man nimmt es gelassen. Die besten zwei be80–90 cm für die Stufe 1 Reiter sowie rund streiten dann den Final. Aber das Publikum
100 cm für die Stufe 3 Reiterinnen und Rei- wird bestens unterhalten.
ter. Die erste Prüfung beginnt um 9.30 Uhr.
Zum Abschluss des Tages folgt dann die 2.
Um 12.00 Uhr steht dann die Prüfung Nr. Springprüfung, dieses Mal mit einmaligem
2 auf dem Programm. Nach dem grossen Stechen ausgetragen. Für die Springprüfungen
haben sich rund 30 Reiterinnen und Reiter
eingetragen. Also, für Spannung ist auch hier
gesorgt. Und in der geheizten Festwirtschaft
verwöhnen unsere beiden Festwirtinnen
Duschka Gamper und Susan Eberle unsere
Besucher. Sie und der ganze Kavallerieverein
Egnach freuen sich auf Ihren Besuch.
Programm:
• 9.30 Uhr, Springprüfung Nr. 1,
Wertung A mit Zeitmessung
• 12.00 Uhr, Knockout-Team-Prüfung
• Ca. 14.00 Uhr, Springprüfung Nr. 2,
Wertung A mit Zeitmessung und
1 Stechen mit ZM.
Kavallerieverein Egnach und Umgebung
Familiennachmittag und Jahresversammlung der Pfadi Seesturm
Am Samstagnachmittag, 25. April 2015, findet dis eingeladen, ab 13.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
im Pfadiheim die Jahresversammlung/Fami- mitzumachen. Wir treffen uns mit der ganzen
liennachmittag der Pfadi Seesturm statt.
Familie (auch kleinere Kinder sind willkommen) beim Pfadiheim. Veloparkplätze sind
Es sind alle Biber-, Wolfs- und Pfadieltern, genügend vorhanden, mit Autoparkplätzen
Gildemitglieder, Rover, Leiter und aktive Pfa- (Parkplatz Geiser AG) kann es knapp werden.
MemberPlus – profitieren auch Sie!
6. März bis 14. März 2015
Gemeindebibliothek, Öffnungszeiten für Kinder und Erwachsene: Samstag, 10.30–11.30 Uhr, sowie Montag,
18.30–19.30 Uhr. Nur für Erwachsene: 1. und 3. Sonntag im
Monat, 10.30–11.30 Uhr.
Gemeinnütziger Frauenverein: Brockenstube Neukirch,
Donnerstag, 14.00–17.00 Uhr, und Samstag, 9.30–11.30
Uhr, Mobile 076 220 14 40.
Evang. und Kath. Kirchgemeinde: Dienstag, 10. März,
12.00 Uhr: Zmittag für alle. Kirchgemeindehaus. Anmeldung
bis Montagmittag an U. Staub, Tel. 071 477 25 18 oder
L. Steinbrunner, Tel. 079 549 79 24.
Viehversicherung Egnach: Dienstag, 10. März, 20.00 Uhr:
Hauptversammlung. Restaurant Sternen, Egnach.
60-plus-Wanderung: Freitag, 13. März: Amriswil – Aussichtsturm – Hudelmoos – Hueb – Hagenwil – Amriswil.
Marschzeit ca. 2¾ Std. Treffpunkt 13.40 Uhr beim Pentorama.
Dorfvereinigung Egnach: Freitag, 13. März, ab 19.30 Uhr
Apéro: Hauptversammlung. Nach der HV Abendessen offeriert von der Dorfvereinigung. Pizzeria Rossini Egnach.
Jodlerclub Neukirch-Egnach: Samstag, 14. März: Jodlerabend mit Jodlerchilbi und Tanz. Nachmittagsvorstellung:
Tausch-Rausch: Samstag, 7. März, 16.00–22.00 Uhr:
14.00 Uhr. Festwirtschaft mit Nachtessen ab 18.30 Uhr.
Tauschbörse für Kleider. Mehrzweckraum Rietzelghalle.
Abendprogramm ab 20.00 Uhr, Kaffeestube und Jodler-Bar.
Rietzelghalle Neukirch-Egnach.
Kavallerieverein Egnach und Umgebung: Sonntag, 8. März,
ab 9.30 Uhr: Fasnachtsspringen in der Reithalle Langgreut.
FDP Egnach: Samstag, 14. März, 10.00 bis 11.30 Uhr: FDPStamm. Restaurant Winzelnberg, Steinebrunn.
Evangelischer Kirchenchor Egnach: Montag, 9. März,
20.15 Uhr: Probe. Evang. Kirchgemeindehaus Neukirch.
Nach der Versammlung bleibt in der Kaffeestube noch genügend Zeit, um alte Pfadierinnerungen auszutauschen und mit den aktiven Leitern ins Gespräch zu kommen.
Elternrat der Pfadi Seesturm
Herausgeber
Gemeinde Egnach
Impressum
Erscheinen
Jeden Freitag
Redaktion und Verlag
Gemeindeverwaltung Egnach, Bahnhofstrasse 81
9315 Neukirch-Egnach, Telefon 071 474 77 66
loki@egnach.ch
Entgegennahme von Inseraten
bis Dienstag, 9.00 Uhr, Todesanzeigen bis
Mittwoch, 10.00 Uhr
Ströbele Kommunikation, Alleestrasse 35
8590 Romanshorn, Telefon 071 466 70 50
Fax 071 466 70 51, info@stroebele.ch
www.stroebele.ch/loki
Abonnentenservice
Jahresabonnement gedruckt: Fr. 100.–
Jahresabonnement digital: Fr. 30.–
Telefon 071 474 77 66
Layout und Druck
Ströbele Kommunikation, Alleestrasse 35
8590 Romanshorn
Seite 8
KW 10, 6. März 2015
Verena Marti
(bisher)
ICH SETZE MICH EIN
 für soziale und kulturelle Anliegen und Aktivitäten
 für Wohnformen in allen Lebenslagen
 für einen sorgsamen Umgang mit der Umwelt
ICH BIN
 engagiert und kompetent
 lösungsorientiert und offen
 zuverlässig und teamfähig
UND
 ich bin motiviert weitere vier Jahre im
Gemeinderat mitzuarbeiten und freue
mich, wenn Sie mich mit Ihrer Stimme
dabei unterstützen
in die GRPK
in den Gemeinderat
in den Gemeinderat
neu
parteilos
bisher
parteilos
bisher
SP
Thomas Uetz
Christina Holzer
Verena Marti
Rundum-Vollservice mit
Zufriedenheitsgarantie
5-Tage-Tiefpreisgarantie
30-Tage-Umtauschrecht
Schneller Liefer- und
Installationsservice
Garantieverlängerungen
Mieten statt kaufen
Schneller Reparaturservice
Testen vor dem Kaufen
Haben wir nicht, gibts nicht
Kompetente Bedarfsanalyse
und Top-Beratung
Alle Geräte im direkten Vergleich
Einladung
zum LENZ-ROSEN-Festival
am 7. März, von 9.00 bis 16.00 Uhr,
bei GINKGO Blumen in Amriswil
Infos und Adressen: 0848 559 111 oder www.fust.ch
nur
199.90
statt
379.90
-47%
Jederzeit nachfüllbar
nur
Bügelsystem
LAURASTAR S4 a
• Automatisches Abschalten
des Gerätes nach 15 Minuten
im Ruhezustand
• Abnehmbarer Tank (1.2 L)
für kontinuierliches Bügeln
Art. Nr. 511147
999.–
statt
1299.–
-300.–
Frühlingserwachen
BEI
BLUMEN UND WOHNEN
WIR LADEN SIE HERZLICH EIN ZU UNSERER AUSSTELLUNG AM
Doppeltes Dampfvolumen des ultrafeinen
Dampfes mit konstantem Druck (3,5 bar)
Bügelstation GV 8330
Aktivbügeltisch mit Gebläseund Ansaugfunktion
• Automatische Abschaltung
nach 8min • 5 bar Dampfdruck Art. Nr. 560548
FREITAG, 6. MÄRZ 2015 9.00 – 12.00 UHR / 14.00 – 20.00 UHR
SAMSTAG, 7. MÄRZ 2015 9.00 – 16.00 UHR
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
BLUMEN UND WOHNEN, ROMANSHORNERSTRASSE 99, 9322 EGNACH
Steuererklärung 2014 – Sparen Sie Steuern
Bachmann FinancialConsulting
Carl-Spitteler-Strasse 6b
Postfach 302
8590 Romanshorn
Telefon 071 463 72 61
Telefax 071 463 72 62
E-Mail info@bachmann-fc.ch
www.bachmann-fc.ch
Als unabhängige und neutrale Experten im Finanzbereich
füllen wir Ihre Steuererklärung aus und zeigen Ihnen, wie
Sie Steuern sparen können.
• Steuererklärung 2014
• Pensionsplanung – mit 62 in Pension –
Kapital oder Rente beim BVG?
• Vorsorgeauftrag
• Testament, Erbschaftsberatung
• Geschäftsbuchhaltung, Jahresabschluss
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
31
Dateigröße
2 849 KB
Tags
1/--Seiten
melden