close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bebauungsplan als PDF

EinbettenHerunterladen
– ANZEIGE –
– ANZEIGE –
STADTGALERIE
N r .
7 1
D a s
aktuell
E i n k a u f s e r l e b n i s
i n
t unter:
auch im Interne
e
rie-heilbronn.d
www.stadtgale
e
om/Stadtgaleri
.c
k
o
o
b
e
c
a
.f
w
ww
H e i l b r o n n
2 .
O k t o b e r
Pflege im Winter
Aushilfen gesucht
Geschenkidee
Die kalte Jahreszeit stellt
besondere Anforderungen an die Haut. Kompetente Experten geben
Tipps, wie man sich schützen kann. SEITE 2
Die Stadtgalerie sucht für
die Weihnachtszeit
freundliche Mitarbeiter für
verschiedene Einsatzgebiete. Jetzt melden und
dabei sein. SEITE 2
Gutscheine, die in den
über 75 Geschäften der
Heilbronner Stadtgalerie
einlösbar sind, sind immer
eine hervorragende Geschenkidee. SEITE 3
EDITORIAL
Verkaufsoffener Sonntag
am 12. Oktober
Neue Herbstmode erleben und Live-Musik genießen
ich lade Sie ein am 12. Oktober zu unserem verkaufsoffenen Sonntag unter dem Motto
„Jazz & Einkauf. Von 13 bis 18
Uhr kann nach Herzenslust
geshoppt und gebummelt
werden. Die Band Kabellos
sorgt dabei für die musikalische Umrahmung. Die aktuellen Herbst- und Wintertrends
sind in den Geschäften angekommen und machen dabei
mit ihren tollen Farben und
Schnitten Lust auf die kalte
Jahreszeit. Der 25. Oktober
steht auch in diesem Jahr wieder im Sinne des Tanzens.
Tanzschulen und Vereine aus
Heilbronn und Umgebung zeigen dabei ihr umfangreiches
Programm und laden zum
Mitmachen ein. Und direkt im
Anschluss, am 26. Oktober,
steht die Stadtgalerie ganz im
Zeichen unserer kleinen Besucher. Von 11 bis 16 Uhr verwandelt sich die Ladenstraße
in einen großen Kinderflohmarkt. Alle Kinder bis 16 Jahre
können ihre alten Spielsachen, Stofftiere und Kleidung
verkaufen, und ganz sicher
findet sich das ein oder andere
neue Schnäppchen.
Wer Lust auf Party hat, ist
auf der Ü30-Party am 18. Oktober hier in der Stadtgalerie
genau richtig. Und wer sich
noch ein paar Euro für die
Weihnachtsgeschenke dazu
verdienen möchte, sollte sich
unseren Aufruf „Aushilfen gesucht“ im Innenteil einmal genauer ansehen.
Katrin Heimes
Center-Managerin
2 0 1 4
Am 25.
Oktober ist
Tanztag
Auch in diesem Jahr findet der beliebte Tanztag statt. Am Samstag,
25. Oktober, können sich die Besucher über unterschiedlichste
Tanzstile informieren und vor allem zuschauen. Getanzt wird im
Basement von Salsa über Musical
und Ballett bis hin zu HipHop.
Mit dabei sind Leyla Nahrawess
mit orientalischem Tanz, die Salsa
Company, das Sportcenter Oedheim, Dancemagie, der VfL Nekkargartach sowie die Heilbronner
Tanzschule Vöhringer.
Die Aufführungen beginnen zu
jeder Stunde zwischen 11 und 17
Uhr. Der Tanztag bietet also allen
Interessierten die einmalige Möglichkeit, in kurzer Zeit ein breites
Spektrum an unterschiedlichen
Stilen kennen zu lernen. Tanzfans
sollten sich das Event in der Stadtgalerie deshalb nicht entgehen
lassen. (red)
Volles Haus in der Stadtgalerie. Der verkaufsoffene Sonntag ist ein Publikumsmagnet. (Foto: ECE)
Zum verkaufsoffenen HerbstSonntag wartet am 12. Oktober
auf die Passanten der Heilbronner Stadtgalerie ein tolles Programm. Die überregional bekannte Band Kabellos heizt den
Kunden und Besuchern mit Kontrabass, Saxophon und Posaune
richtig ein und sorgt für jazziges
Einkaufserlebnis.
D
as Center öffnet bereits
um 12 Uhr die Türen,
um allen Hungrigen die
Möglichkeit
zum
Schlemmen in der Gastrozone zu
geben. Von 13 bis 18 Uhr haben
sodann alle Geschäfte geöffnet.
Ein Besuch lohnt sich wie in jedem Jahr auf jeden Fall, denn die
Geschäfte in der Stadtgalerie bieten wieder eine große Vielfalt, attraktive Angebote und zahlreiche
Sonderaktionen. Außerdem sind
ab sofort die neuen Herbst- und
Winterkollektionen
verfügbar.
Einfach vorbeischauen, auswählen, anprobieren, einkaufen! Die
über 75 Shops in der Stadtgalerie
bieten ein breites Spektrum bei
kurzen Wegen. Und selbst wenn
draußen das Wetter nicht mitspielt, ist man drinnen stets trokkenen Fußes unterwegs.
Die Band Kabellos kommt komplett ohne Strom und jegliche
Technik aus und ist daher überall
einsetzbar. Als mobiler Act ist Kabellos bekannt dafür, für gute
Stimmung unter den Gästen zu
sorgen. Aktuelle Charthits, Schlager, Oldies, Rock’n’Roll-Songs
und Evergreens hat die Band im
Repertoire.
Abgerundet wird das Einkaufserlebnis in der Stadtgalerie durch
den Schuhfachmarkt von s.Oliver. Hier kommen garantiert
nicht nur Damen, sondern auch
Herren voll auf ihre Kosten. (red)
Beim Tanztag werden Emotionen
sichtbar. (Foto: Dirks)
Kinderflohmarkt
am 26. Oktober
Platz schaffen und Geld verdienen
Welches Kind besitzt nicht Spielsachen, Instrumente oder Kuscheltiere, die unnütz im Schrank
liegen? Beim großen Kinderflohmarkt in der Stadtgalerie besteht
am Sonntag, 26. Oktober, für die
Kleinen Gelegenheit, daheim
Platz zu schaffen und dabei ein
bisschen Geld zu verdienen. Natürlich haben nicht nur die kleinen Verkäufer Spaß. Für die Besucher gilt: stöbern, kruschteln und
viele tolle Sachen günstig einkaufen – oder gegen andere Spielsachen eintauschen. Wer beim KInderflohmarkt mitmachen will,
sollte noch eines beachten:
„Bringt einen Tisch oder eine
Decke mit, auf denen ihr eure Sachen präsentiert“, sagt Centerleiterin Katrin Heimes. Abgerundet
wird das Ganze durch Kinderschminken und Glitzertattoos im
Erdgeschoss. (red)
Beim Kinderflohmarkt wird viel geboten. (Foto: ECE)
S e i t e
2
– ANZEIGE –
STADTGALERIEaktuell
2 .
O k t o b e r
2 0 1 4
„Der Süden gefällt mir gut“
Katrin Heimes leitet seit 1. September das Center im Herzen Heilbronns
Katrin Heimes, Jahrgang 1990,
wurde in Koblenz geboren. Nach
dem Ende ihres Handelsmanagement-Studiums im November
2012 war sie in Essen am Limbekker Platz als zweite Centermanagerin tätig, in einem der größten
innerstädtischen Einkaufscenter
in Deutschland. Seit 1. September
ist sie neue Centermanagerin in
der Heilbronner Stadtgalerie. Wir
haben uns mit ihr unterhalten.
Frau Heimes, haben Sie sich schon
eingelebt?
Katrin Heimes: Ja, ehrlich gesagt ist es mir hier sehr leicht gemacht worden, mich schnell einzuleben. Ich wurde sehr offen
und freundlich aufgenommen,
mein Team vor Ort hat mich sehr
nett empfangen, und auch unsere
Mieter in der Stadtgalerie haben
mir ein sehr herzliches Willkommen entgegengebracht. Ich freue
mich, bald dauerhaft nach Heilbronn zu ziehen, um mich hier
noch vertrauter mit Land und
Leuten zu machen.
Freuen Sie sich auf die neue Aufgabe in Heilbronn – und was sehen
Sie als Ihre größte Herausforderung
an?
Heimes: Die Nachricht, dass
ich in die Stadtgalerie Heilbronn
komme, habe ich voller Vorfreude aufgenommen. Der Süden gefällt mir persönlich außerordentlich gut, von der Landschaft, den
Menschen und der Mentalität.
Noch dazu darf ich ein so schönes
Center übernehmen. Als größte
Herausforderung würde ich eher
das Selbstverständnis der Heilbronner über Heilbronn sehen –
ich habe jetzt schon viele Stimmen wahrgenommen, die sich
nicht wirklich mit ihrer Stadt
identifizieren. Das finde ich persönlich sehr schade – immerhin
ist es eine tolle Stadt, in der man,
gemessen an der Einwohnerzahl,
ein überdurchschnittliches Einzelhandels- und Gastronomieangebot erhält. Man hat eine tolle
Innenstadt mit vielen wirklich
schönen Bauten wie der wunderschönen Kilianskirche, dem alten
Rathaus, die Weinberge und den
Neckar, die zum Spazieren und
Verweilen einladen.
Was ist für Sie der besondere Reiz
Ihres Jobs?
Heimes: Ich liebe meinen Job,
das kann ich mit Fug und Recht
behaupten, es bereitet mir jeden
Centermanagerin Katrin Heimes. (Foto: Guido Sawatzki)
Tag aufs Neue große Freude, die
vielfältigen Aufgaben zusammen
mit meinem Team in Angriff zu
nehmen. Die Arbeit mit Men-
Aushilfen gesucht!
Die Stadtgalerie sucht für die
Weihnachtszeit freundliche und
kundenorientierte Aushilfen für
einen
Gutscheinverkaufsstand.
Der Centergutschein ist ein beliebtes Geschenk zu Weihnachten
und in allen Shops der Stadtgale-
rie einlösbar. Flexibilität ist Voraussetzung, da der Stand montags
bis samstags von 10 bis 18 Uhr besetzt ist. Außerdem sucht die
Mannschaft Aushilfen für den
Aufbau der Weihnachtsdekoration. Diese wird Montag bis Freitag
schen, den Kunden, dem Team,
dass ist es, was für mich den besonderen Reiz an meinem Job
ausmacht.
Was dürfen die Kunden in den
kommenden Monaten bei einem Besuch in der Stadtgalerie erwarten?
Heimes: Wir haben mal wieder
sehr viel auf dem Programm für
unsere Besucher – schon am
Samstag kann man in Ruhe bei
uns einkaufen kommen, und wir
haben uns extra noch eine kleine
Überraschung ausgedacht, damit
der Besuch bei uns noch mehr
Freude bringt. Allein in diesem
Monat finden bei uns noch drei
tolle Events statt, die Ü30-Party,
der Tanztag und der Kinderflohmarkt – mehr Infos gibt es dann
in der Ausgabe oder Online auf
unsere Website!
Welchen Stellenwert hat ein solches ECE-Center für die Innenstadt –
und was zeichnet die Heilbronner
Stadtgalerie im Speziellen aus?
Heimes: Ein Center wertet die
Innenstadt noch einmal positiv
auf und steigert die Attraktivität
des Stadtkerns. Die Angebotsvielfalt erhöht sich, und den Menschen werden neue Anreize gegeben, in der Stadt zu bleiben und
nicht auswärtig einkaufen zu gehen. Diese zwei Aspekte sind äußerst fundamental in der heutigen Marktlage, in der immer
mehr um Zentralitäten und Umsätze gekämpft wird. Wir müssen
immer an das Heilbronn von
Morgen denken, in dem man den
Heilbronnern immer einen guten
Grund geben muss, nicht nach
Ludwigsburg oder Stuttgart zu
fahren. Unsere Stadtgalerie zeichnet eine Vielzahl von verschiedensten Merkmalen aus, wie beispielsweise unser toller Mieterbesatz. Bei uns in der Stadtgalerie
Heilbronn ist alles unter einem
Dach vereint, wir sind gut angeschlossen und bieten genügend
kostengünstige Parkplätze und
einheitliche Öffnungszeiten für
unsere Besucher. Und natürlich
auch ganz wichtig – immer wieder tolle Events und Aktionen.
Wenn Sie mal nicht im Büro tätig
sind, wie verbringen Sie dann am
liebsten Ihre Freizeit?
Heimes: Ich bin ein Mensch,
der es liebt im Freien zu sein. Egal
ob nur im Café, beim Joggen oder
spazieren. Zudem verbringe ich
sehr gerne Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie. Gerade
weil die Freunde über ganz
Deutschland verstreut sind, hat
das einen sehr hohen Stellenwert
bei mir.
Große Freude bei den Gewinnern
ab 20 Uhr und am Wochenende
nach
Schließung
aufgebaut.
Handwerkliches Geschick ist von
Vorteil. Interessenten schicken
eine Kurzbewerbung mit Foto an
die E-Mail-Adresse: info@stadtgalerie-heilbronn.de. (red)
Preisübergabe bei Sanetta: (von links) Mitarbeiterin Annett Kreutel, Gewinnerin Marga Hager und Centermanagerin Katrin Heimes. (Foto: Guido Sawatzki)
Tolle Mode
bei s.Oliver
Für den Gutschein-Verkauf sucht das Team der
Stadtgalerie Verstärkung.
Auch handwerklich begabte Menschen werden nun
dringend gesucht. (Fotos: Guido Sawatzki)
Der neue VW Passat
asw Automobile in der Stadtgalerie am 22.11.
„Mit diesem Passat beginnt eine
neue Ära“, sagt asw Automobile
Volkswagen Pkw-Verkaufsleiter
Herbert Seeger.
In Sachen Design, Motoren und
Infotainment sowie Assistenzsystemen und Sicherheit hat sich
sehr viel getan. Der neue Passat
verfügt über eine Vielzahl an Innovationen – dazu gehören unter
anderem das Active Info Display,
ein komplett digitales Kombiinstrument – und das ausfahrbare
Head-up-Display, der Emergency
Assist und der Stauassistent. Lieferbar wird der Passat mit zehn direkteinspritzenden Otto- und
Diesel-Turbomotoren und einem
Leistungsspektrum von 88 KW/
120 PS bis 206 KW/280 PS sein.
Alle Fahrzeuge erfüllen die Euro
Abgasnorm 6, und die Emissions-
werte konnten um bis zu 20 Prozent gesenkt werden. Erstmals
wird es auch einen Plug-in Hybrid
geben, der bis zu 50 Kilometer
rein elektrisch gefahren werden
kann.
Telefonhotline für Probefahrten: In Neckarsulm unter 07132
389-118, 121 oder 255 sowie in
Heilbronn unter 07131 5085-411
oder 412. (red)
Der neue VW Passat wird wieder als Limousine und Kombi erhältlich sein. (Foto: asw)
Im s.Oliver Store in der Stadtgalerie Heilbronn finden Kunden geballte Modekompetenz auf über
450 Quadratmetern. Rund um
Mode hat der Store alles für Sie
und Ihn. Die Herzlichkeit wird
Kunden begeistern, und sie können sich von den neuen Modetrends inspirieren lassen. s.Oliver
hat im Herbst/Winter die perfekten Basic-Styles für Damen und
Herren. Ob für den Job, einen
Shoppingtag in der Großstadt
oder einen lässigen Ausflug mit
Freunden und Familie: Die sportlichen Outfits machen mit neuen
Mustern und winterlichen Klassikern Lust auf die kalten Tage. Insbesondere Animal-Prints dominieren bei s.Oliver Women. Eine
sportliche Note bekommt die Kollektion durch einen Collegelook,
der Spielernummern und Buchstaben aufgreift. Weiter geht es
mit
einem
rockig-punkigen
Grungethema. Lässige Karohemden im Kurt Cobain-Stil in Doubleface und Flanell, vor allem in
Schwarz/Rot
Kombinationen,
sind ein Must-have. Bei s.Oliver
men stehen die trendigen 50er
und 60er Jahre im Fokus. Jeanshemden und entfremdeter Camouflage erzeugen zu Beginn der
Saison bei den Oberteilen einen
lässigen und coolen Look. Aber
auch klassische Checks dürfen
nicht fehlen. Eyecatcher können
große 50er Jahre-Fotoprints sein –
und so kommt auch schon mal
ein Totenkopf-Tattoo um die
Ecke. Abgerundet werden die
Outfits durch den passenden
Schuh. In der Schuhwelt finden
sowohl Damen als auch Herren
den richtigen Schuh. (red)
GEWINNSPIEL
1. Preis: Einkaufsgutschein im Wert von 40 Euro
2. Preis: Einkaufsgutschein im Wert von 20 Euro
3. Preis: Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro
Mitmachen ist kinderleicht.
1. Richtige Antwort im Gewinn-Coupon ankreuzen.
2.Name und Anschrift vollständig ausfüllen.
3.Coupon ausschneiden und im Centermanagement der Stadtgalerie Heilbronn abgeben oder einsenden an das Centermanagement der Stadtgalerie Heilbronn, Deutschhofstraße 19 in 74072 Heilbronn.
Auf wie vielen Quadratmetern finden die Kunden
Modekompetenz bei s.Oliver?
350 qm
450 qm
550 qm
Name
Straße
PLZ/Ort
Telefon
E-Mail
Teilnahmeberechtigt sind alle Kundinnen und Kunden der Stadtgalerie. Ausgenommen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Angehörige. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Ziehung
erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt.
Einsendeschluss: 17. Oktober 2014
2 .
O k t o b e r
S e i t e
– ANZEIGE –
3
Am 18. Oktober ist es so weit:
Die Ü-30-Party geht über die Bühne
Stelzenläufer
im Center
Der Samstag, 4. Oktober, ist Bestandteil des verlängerten Wochenendes. Von 11 bis 17 Uhr
spazieren herbstliche Stelzenläufer durch das Center und erfreuen
die Kunden und Besucher. (red)
STADTGALERIEaktuell
2 0 1 4
Die Ü-30-Partys in Orange sind
ein Highlight im Nightlife-Kalender der Region und locken viele
Nachtschwärmer an.
I
n den vergangenen Jahren hat
sich die Ü-30-Party in Orange
zu einem Highlight unter den
Events entwickelt. Am Samstag, 18. Oktober, findet die nächste Ü-30-Party in der Stadtgalerie
statt. Für den Sound sorgen die
DJs Big L. und Richie De Bell sowie The Madisons. Bequem geparkt werden kann im Parkhaus
der Stadtgalerie zum Abendtarif
für 2,50 Euro ab 21 Uhr.
Tickets kosten neun Euro im
Vorverkauf und zwölf Euro an der
Abendkasse. Sie sind unter anderem in der Stadtgalerie erhältlich.
Weitere Informationen beim
Centermanagement,
Telefon
07131 8981800. (red)
Artistisch! (Foto: ECE)
Hände in die Höhe: Bei der Ü-30-Party in der Stadtgalerie ist die gute Stimmung garantiert. (Foto: ECE)
Das Programm zum Tanztag
Gutschein
für 75
Geschäfte
Teilnehmer zeigen am 25. Oktober viele Facetten – von Bollywood bis Zumba
11 bis 12 Uhr: Tanzschule Evolution of Dance. Kindern und jugendlichen werden Tanzkombinationen, festgelegte und freie Bewegungen mit Elementen aus
Hip-Hop, Free Style und StreetDance auf aktuelle Chart-Musik
vermittelt. Wichtige Teile des Unterrichts sind Aufwärmung, Dehnung und Vorübungen, die zu einer Choreographie ausgebaut
werden. Spannung im geeigneten
tänzerischen Moment einzusetzen führt zu einem dynamischen
Tanz.
12 bis 13 Uhr: Tanzschule Vöhringer: 12 Uhr Vorstellung der
Tanzschule, 12.05 Uhr Stepp,
12.15 Uhr Hip Hop Lien + Kids,
12.20 Uhr Jumpstyle, 12.25
Uhr Hip Hop Mu, 12.35 Uhr Discofox, 12.38 Uhr Salsa, 12.40
Uhr Boogie, 12.45 Uhr Stepp,
12.55 Uhr Hip Hop.
13 bis 14 Uhr: Die Mitglieder
des SV Heilbronn Orientalischer
Dance tanzen Oriental, Bollywood, Tribal und einen LatinoDance-Mix. Am 25. Oktober wird
Kostenlos
ins Internet
In der Stadtgalerie kann man bis
zu zwei Stunden am Tag kostenlos surfen, denn das W-Lan ist
gratis. Und das Beste: Nutzer müssen sich nicht registrieren, um das
W-Lan zu aktivieren. (red)
IMPRESSUM
HERAUSGEBER:
ECE Projektmanagement
GmbH & Co. KG Werbegemeinschaft
Stadtgalerie Heilbronn
Deutschhofstraße 19,
74072 Heilbronn
Centermanagement
Telefon 07131 8981800
Fax 07131 89818080
info@stadtgalerie-heilbronn.de
VERANTWORTLICH i. S. d. P.:
Katrin Heimes (Centermanagerin
Stadtgalerie Heilbronn),
Mandy Kästner
REDAKTION:
Alexander Schnell (verantw.),
Alexander Rülke
ANZEIGEN:
Martin Küfner (verantw.),
Heilbronner Stimme
GESAMTHERSTELLUNG:
Medienunternehmen
HEILBRONNER STIMME
GmbH & Co. KG
Allee 2 · 74072 Heilbronn
Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 4 für die
Center-Zeitung Stadt Galerie Heilbronn,
zweite aktualisierte Auflage.
Beim Tanztag gibt es viel zu sehen. (Foto: Dance Magie)
man zudem verschiedene LatinoZumba-Dance-Vorführungen vortanzen.
14 bis 15 Uhr: Um 14 Uhr startet das Sportcenter Oedheim mit
Zumba fitness mit Evi. Um 14.10
Uhr folgt Zumba Step mit Anastasia und Evi. Gegen 14.20 Uhr
steht Power Mix Boxing mit Renate auf dem Plan, ab 14.30 Uhr
Zumba Sentao mit Evi. Um 14.40
Uhr geht es Piloxing mit Julia weiter, bevor um 14.50 Uhr Zumba
fitness mit Evi den Abschluss bildet. Das Sportcenter wird mit bis
zu acht Personen pro Programpunkt auftreten. Das Sportcenter
ist ein ein Groupfitness Studio,
hier werden Fitnesskurse aller Art
angeboten wie zum Beispiel Zumba, Piloxing, Pilates, Power Dumbell, aber auch Klassiker wie
Bauch-Beine-Po und Step Aerobic.
15 bis 16 Uhr: Tanzschule Hathor ist die einzige orientalische
Tanzschule in Heilbronn unter
der Leitung der international bekannten Profitänzerin Leyla Nahrawess. Seit fast 25 Jahren unterrichtet Leyla in fortlaufenden
Kursen sowie in weltweiten
Workshops klassisch orientalischen Tanz und ägyptische Folklore von Anfängerinnen bis Masterclass. Seit diesem Jahr gibt es
einen neuen Kinderbauchtanzkurs unter der Leitung von Sina
Mekkaoui. Jährlich im November
zeigt das Ensemble eine neue
Bühnenshow. 2014 trägt die
Show den Titel „Topaz – die Facetten des Orientalischen Tanzes“
und wird am 22. November im
Kurhaus Bad Rappenau gezeigt.
Alle Infos unter www.leylanahrawess.com oder 07268 9129935.
16 bis 17 Uhr: Leidenschaftliche
Salsa-Tänze präsentieren die Mitglieder der Salsa Company in der
Stadtgalerie.
17 bis 18 Uhr: Die Gruppe
Dance Magie unter der Leitung
von Jadranka Kuhn aus Neuenstadt bietet den Besuchern der
Stadtgalerie eine bunte Mischung
aus Tänzen aus aller Welt in
wechselnden farbenfrohen Kostümen. Im Rahmen des Programms
„Around the World“ zeigt die
Gruppe einen wunderschönen Federfächer Charlston Burlesk, feurigen Salsa und ungarischen Zigeunertanz. Mit „Walk Like an
Egyptian“ wird das Publikum ins
Land der Pharaonen und mit einem Hula Auana in die Südsee
entführt. Die Mitglieder tanzen
Solo, Duo und in Gruppen. (red)
Sie kommen immer gut an
und sind eine beliebte Geschenkidee: Gutscheine der
Stadtgalerie Heilbronn (Foto:
Sawatzki). Sie gelten in allen
Geschäften des Centers. Es
gibt sie in Beträgen von zehn
bis 50 Euro im Parkhausbüro
im 2. OG und im Internet über
die
Homepage
www.gutschein-verschenken.de. (red)
Die Haut will gut gepflegt sein
Beauty-Tipps von The Body Shop und der Parfümerie Akzente
Tief in den Ausläufern des Atlasgebirges im nordafrikanischen
Marokko wächst der Arganbaum
– in der weltweit einzigen Region,
in der er wild wachsend vorkommt. Hier verlesen und „knakken“ die einheimischen Berberfrauen sorgfältig die ausschließlich hochwertigsten Nüsse von
Hand, welche dann langsam gepresst werden, um das reinste,
glänzendste Öl zu gewinnen.
Seit Jahrhunderten verwenden
die Berberfrauen Argan-Öl traditionell als Teil ihrer HamamSchönheitsrituale, um Haut und
Haar zu pflegen und vor den rauen Sahara-Winden und der starken
Sonneneinstrahlung
zu
schützen. Reich an essenziellen
Fettsäuren einschließlich der Linolsäure (Omega 6) und natürlichen Tocopherolen, ist Argan-Öl
außergewöhnlich hautpflegend
und reichhaltig und hat damit
den Namen „Königin der Öle“
verdient.
Argan-Öl ist in der Kosmetikindustrie vorrangig als Pflege-Öl für
das Haar bekannt. The Body Shop
mit seiner 38-jährigen Expertise
in von der Natur inspirierter
Hautpflege hat nun eine umfangreiche Wild Argan Oil Bath & Bodycare-Kollektion entwickelt. Die
sinnliche Kollektion besteht aus
neun Produkten, darunter ein
verwöhnendes und vielseitig anwendbares Radiant Oil, ein einzigartiges, luxuriöses Solid Oil sowie der beliebten Body Butter. Die
pflegenden Eigenschaften von Argan-Öl gehen mehr als unter die
Haut – dieses kostbare Öl verbessert die Lebensqualität von Hunderten von einheimischen Berberfrauen sowie ihren Familien
und Gemeinden. The Body Shop
Bei The Body Shop können sich
Kunden über Trends und Techniken informieren.
arbeitet in enger Partnerschaft
mit Targanine zusammen, einer
lokalen Kooperative von Frauen
für Frauen, und unterstützt Frauen dabei, Abnehmer für ihr Öl zu
finden, bietet technische Unterstützung und fördert die positive
Entwicklung dieser Industrie.
Die Abende werden kühler, die
Luft frischer. Wenn sich so langsam das Ende des Sommers ankündigt, so verblasst auch die
schönste Erinnerung an den Ur-
Die Parfümerie Akzente bietet
eine große Vielfalt an Pflegeprodukten an. (Fotos: Sawatzki)
laub: die zarte Sonnenbräune. Gezielte Pflege hilft dabei, dass die
Haut diesen Bronzeschimmer lange behält und gezielte Pflege unterstützt sie beim Übergang vom
Sommer in den Herbst.
Durch die Sonne ist sie noch gereizt und spannt. Auch für die
Bräune hat dieser Mangel Konsequenzen: Trockene Haut stößt die
obere Hornschicht schneller ab
und dadurch verflüchtigt sich die
sommerliche Tönung auch viel
schneller. Um den gesunden
Sommerlook länger zu erhalten,
braucht die zarte Gesichtshaut
eine intensive Versorgung mit
Feuchtigkeit. Denn auf einem
trockenen Teint können sich feine Knitterfältchen und Linien
schneller ausprägen als auf einer
Haut, die im Gleichgewicht ist.
Intelligente Pflegeprodukte regen die hauteigenen Mechanismen an, vermehrt Feuchtigkeit zu
produzieren. Sie durchfeuchten
gleichzeitig den Teint von außen
– und zwar kontinuierlich über
mehrere Stunden.
Als ganz besonderer Extra-Frischekick für strapazierte Haut
sollten Intensiv-Treatments ins
Pflegeritual einbezogen werden.
Eine individuelle Beratung ist
hierbei unablässig, denn die opti-
male Pflege muss auf den jeweiligen Hauttyp abgestimmt sein.
Eine reichhaltige und große Auswahl und die richtige Beratung erhalten die Interessierten in der
Parfümerie Akzente in der Stadtgalerie. (red)
Zum Neuen Wein
schmeckt unser
Zwiebelkuchen
Salzkuchen
Kartoffelkuchen
Gemüsekuchen
***
Besuchen Sie uns am
Verkaufsoffenen Sonntag,
12.10.2014
Wir beraten Sie gerne
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
35
Dateigröße
908 KB
Tags
1/--Seiten
melden